Page 1

PRESSEMITTEILUNG – 14. Dezember 2009 –

Hi-media glaubt an evangelisch.de Die Hi-media Deutschland AG übernimmt ab sofort die Vermarktung des neuen Onlineportals evangelisch.de. Düsseldorf, 10. Dezember 2009 - Das Konzept von evangelisch.de, einem Projekt des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP) im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), gründet auf drei in sich verzahnten Bereichen: Themen, Community und Kompass. Durch die mannigfaltige Content-Tiefe in den neun redaktionellen Ressorts bietet evangelisch.de ein umfassendes Angebot für seine Nutzer und ein qualitativ hochwertiges Umfeld für Werbetreibende. Dabei werden aktuelle Themen einer christlichen Sichtweise unterzogen, wie z.B. die Frage nach der Gerechtigkeit in der Wirtschaftskrise. In der angeschlossenen Community finden sich die redaktionell aufgearbeiteten Themen häufig im lebendigen Austausch der registrierten Nutzer wieder. „Es gibt selten nur eine einzige evangelische Sichtweise“, sagt Melanie Huber, Portalleiterin von evangelisch.de. „Vielmehr offenbart sich die Wahrheit in der Vielfalt.“ Die dritte Säule des Onlineangebots, der Kompass, soll Übersicht und Orientierung bieten und auch Fragen zum Glauben und zur Religion beantworten. evangelisch.de bietet Werbetreibenden ein anspruchsvolles, authentisches und lebendiges Umfeld mit hohem journalistischem Anspruch und einer Vielfalt an innovativen Werbeformaten. Claudia Solf, Head of PM und Marketing der Hi-media Deutschland AG: „Die engagierte und meinungsfreudige Zielgruppe sowie die moderne Darbietung von Redaktions- und CommunityInhalten machen evangelisch.de zu einem modernen Online-Medium, das Nachhaltigkeit garantiert und einen rasanten Traffic-Anstieg erwarten lässt. Wir sind sicher, dass evangelisch.de schon bald zur arrivierten Anlaufstelle für Menschen wird, die in der Gesellschaft mitreden und die Zukunft aktiv mitgestalten möchten. All das hat uns dazu bewogen, fest an evangelisch.de und die Zusammenarbeit zu glauben.“

Pressemeldung mit 1.971 Zeichen | Autor: Hi-media Deutschland AG | Stand: 14. Dezember 2009

Über die Hi-media Group Hi-media, die Online-Medien-Gruppe, ist mit monatlich über 50 Millionen Unique Visitors auf konzerneigenen Websites einer der größten Internet-Publisher der Welt. Darüber hinaus ist Hi-media europaweit führend in den Bereichen Online-Werbung und elektronischer Zahlungsverkehr. Das Geschäftsmodell beruht dabei auf zwei unterschiedlichen Einnahmequellen: Online-Werbung über das dedizierte Werbenetzwerk Hi-media Network 1


sowie die Monetarisierung von Online-Inhalten über die konzerneigene Micropayment-Plattform Allopass. Die Gruppe, die in 9 europäischen Ländern, den USA und Brasilien tätig ist, beschäftigt über 500 Mitarbeiter und verbuchte 2008 Umsätze in Höhe von 135 Millionen Euro (ohne AdLINK Media). Das Unternehmen ist seit seiner Gründung im Jahre 1996 unabhängig und seit 2000 an der Euronext Eurolist Paris (Eurolist C) börsennotiert sowie in den Indizes SBF 250, CAC IT und CAC Small 90 enthalten. ISIN-Code: FR0000075988. Hi-media ist FCPI qualifiziert, da es das OSEO-Prädikat „innovatives Unternehmen” erhalten hat. Website: www.hi-media.de Für weitere Informationen:

Marcel Rau Hi-media Deutschland AG Tel.: +49 (0) 211 302 77-520 e-Mail: mrau@adlinkmedia.net www.hi-media.de

2

http://www.pressebox.de/attachments/256670/Hi-media_Pressemitteilung_evangelisch  

http://www.pressebox.de/attachments/256670/Hi-media_Pressemitteilung_evangelisch.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you