Issuu on Google+

Der Service Beratung vor und bei der · Präventive Beschaffung neuer Maschinen und Anlagen sowie zur Einführung neuer Arbeitsverfahren bei Arbeitsunfällen und · Ursachenforschung Berufskrankheiten, um weitere Unfälle und Erkrankungen zu vermeiden und gezielte Beratung zur Vermei· Individuelle dung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren Dienste zur Unterstützung der · Messtechnische Betriebe im Kampf gegen Lärm und Gefahrstoffe

· Einheitliche Auslandsversicherung

Die Mitglieder Verwaltungsgemeinschaft Maschinenbau- und Metall-Berufsgenossenschaft Hütten- und Walzwerks-Berufsgenossenschaft Kreuzstraße 45, 40210 Düsseldorf Tel (0211) 8224-0, Fax (0211) 8224-444 Internet: www.mmbg.de / www.hwbg.de

Vernetzt

Norddeutsche Metall-Berufsgenossenschaft Seligmannallee 4, 30173 Hannover Tel (0511) 8118-0, Fax (0511) 8118-373 Internet: www.nmbg.de Berufsgenossenschaft Metall Süd Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 15, 55130 Mainz Tel (06131) 802-0, Fax (06131) 802-572 Internet: www.bgmetallsued.de

Weiterführende Informationen unter www.vmbg.de

Geschäftsstelle Vereinigung der MetallBerufsgenossenschaften Kreuzstraße 45, 40210 Düsseldorf Tel (0211) 8224-0, Fax (0211) 8224-444 E-Mail: info@vmbg.de Internet: www.vmbg.de

VMBG Vereinigung der MetallBerufsgenossenschaften


Die VMBG In der Vereinigung der Metall-Berufsgenossenschaften (VMBG) kooperieren die für das Metall be- und verarbeitende Gewerbe zuständigen Träger der gesetzlichen Unfallversicherung. Sie betreuen über 135.000 Unternehmen mit etwa 3,9 Millionen Beschäftigten in Deutschland.

Die Vorteile

Die Angebote

· Effiziente und kostengünstige Gestaltung der

Dienstleistungen für Mitgliedsunternehmen und Versicherte

Die Informationsschriften

· Entwicklung gemeinsamer Konzepte zur Verhütung

von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten sowie zur Vermeidung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren

· Umsetzung eines einheitlichen Vorschriften- und Regelwerks

· Verbesserter Kundenservice durch

In der Ausbildung

gemeinsame Infrastruktur und einheitliche Geschäftsprozesse

· Gemeinsame Herausgabe von

Informationsschriften und anderen Medien

· Abgestimmte Ausbildungsinhalte für

Auf CD-ROM

Seminare und andere Bildungsveranstaltungen

Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für den gesamten Wirtschaftsbereich sind seit 1885 die gewerblichen Berufsgenossenschaften. Jeder Unternehmer gehört Kraft Gesetzes der für seinen Gewerbezweig zuständigen Berufsgenossenschaft an. Auf diese Weise sind alle Mitarbeiter versichert, die in einem Arbeits-, Ausbildungs-, Dienst- oder Lehrverhältnis stehen. Versicherungsschutz besteht bei

Auf Messen

· Arbeitsunfällen · Berufskrankheiten · Wegeunfällen unabhängig von Alter, Geschlecht, Familienstand, Nationalität oder Einkommen.

Auf Video


http://www.pressebox.de/attachments/14159/Flyer6_cyan