Page 1

3UHVVHLQIRUPDWLRQ

=XU9HU|IIHQWOLFKXQJIUHLJHJHEHQ

Echelon bv Printerweg 3 3821 AP Amersfoort The Netherlands E-Mail: lonworks@echelon.com http://www.echelon.com

3UHVVHNRQWDNW Julia O’Shaughnessy Echelon +1-408-9385357 joshaughnessy@echelon.com

Katrin Labus TEMA AG +49 241 8897-045 labus@tema.de



'LH(9%(QHUJLHGHUVWUDWHJLVFKH3DUWQHUIU (QHUJLHYHUVRUJHULVW3DUWQHUYRQ(FKHORQ Die EVB Energie wurde 1995 gegründet und ist inzwischen der führende Energiedienstleister im liberalisierten Energiemarkt. Seit Öffnung des Marktes war das inhabergeführte Unternehmen der erste sogenannte „Neue Player“, der den Energieversorgerstatus gem. EnWG erhielt. In dem sich öffnenden Energiemarkt ergab sich jedoch der größte Bedarf im Bereich der Dienstleistung für die etablierten Versorger, da die Vorgaben und Entwicklungen des Marktes für die Branche großes Umdenken und somit einen enormen temporären Arbeitsmehraufwand bedeuteten. Hierbei unterstützt die EVB Energie mit nunmehr 300 Mitarbeitern Versorger im gesamten Bundesgebiet. Zur Kernkompetenz des Unternehmens zählt das Zählermanagement, von dem Einbau, der Ablesung über die Sperrung bis hin zum Forderungsmanagement und Sperrinkasso. Auch zukünftig werden sich die Prozesse der Energieversorger weiter und grundlegender verändern. Die gesetzlichen Vorgaben und vor allem die technischen Entwicklungen werden die angestammten Prozesse des Zählermanagements ad absurdum führen. Die Zukunft wird digital sprechen! In naher Zukunft werden die - heute noch physisch zu vollziehenden Prozesse - wesentlich präziser und deutlich effizienter aus einem Kundencenter rein digital zu steuern sein.


Auf Grundlage der Echelon Technologie bietet die EVB Energie ihren Kunden nun das digitale Zählermanagement, incl. Kampagnenfähigkeit und Forderungsmanagement per Knopfdruck an. Die erste Generation der Echelon Technologie ist bereits in Italien über 27 Millionen Mal installiert worden. Die aktuelle Generation wird in Skandinavien 700.000 -fach installiert. Somit stellt diese Technologie als eine der Wenigen unter Beweis, dass sie im großen Stil funktionsfähig ist und das Automatic Meter Management mit einer standardisierten Fernsperrung des Zählers eine sinnvolle und wirtschaftlich attraktive Lösung für Versorger darstellt. Der Betreiber in Italien konnte mit dieser Technik bereits signifikante Einsparungen erzielen. Basierend auf dieser Technologie entwickelt die EVB Energie als Value Added Reseller von Echelon gemeinsam mit ihrem Softwarepartner ITF-EDV-Fröschl kundenspezifische Konzepte und ist in der Lage die neuen Prozesse in die Wertschöpfungskette des Kunden zu integrieren. Besonders effizient wird diese Technologie, wenn sie mehrfach genutzt wird. Hier bietet die EVB Energie einen kompletten Multi-Utility-Ansatz im digitalen Zählermanagement an. Mit ihrem Schweizer Partner, der EMS PATVAG AG bietet die EVB einen digitalen Gaszähler, der genauer misst als der bisherige Balgengaszähler. Abgerundet wird das MultiUtility-Konzept mit einem digitalen Wasserzähler aus dem Hause Neumann & Co GmbH aus Glaubitz. Über entsprechende Schnittstellen können beide Systeme über den Elektrizitätszähler oder einen Datenkonzentrator mit ausgelesen werden kann. hEHUGLH(FKHORQ&RUSRUDWLRQ Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) ist Pionier und weltweit führendes Unternehmen für Steuerungsnetzwerke – Netzwerke, die elektronische Geräte miteinander verbinden – um die Welt um uns herum mit Sensoren zu erfassen, zu Überwachen und zu steuern. Echelon’s LONWORKS Plattform für Steuerungsnetzwerke wurde 1990 eingeführt. Sie ist heute weltweiter Standard auf dem Markt für die Automation von Gebäuden, in der Industrie, im Transportwesen und im Bereich Home. Das im Jahr 2003 auf den Markt gebrachte Networked Energy Services System NES ist eine offene, erweiterbare, hoch entwickelte Infrastruktur für Zähler. NES bietet in jeder Phase der Geschäftsprozesse von


Versorgungsunternehmen Vorteile, angefangen beim Zählen und Messen Ăźber den Kundenservice bis hin zum Vertrieb und Mehrwert-Geschäften. 2005 kommt Echelon mit der Pyxos™ Plattform auf den Markt, der weitweit ersten Embedded Control Network Infrastruktur, Diese weitet die Vorteile der Vernetzung von Geräten auch auf die Sensoren und Aktoren aus, die dafĂźr sorgen, dass diese Geräte arbeiten. Der Hauptsitz von Echelon ist im kalifornischen San Jose. Das Unternehmen hat internationale Niederlassungen in China, Frankreich, Deutschland, Italien, Hongkong, Japan, Korea, Niederlande und GroĂ&#x;britannien. Weitere Informationen Ăźber Echelon finden Sie unter www.echelon.com.  Echelon, LonWorks and the Echelon logo are registered trademarks of Echelon Corporation registered in the United States and other countries. Pyxos is a trademark of Echelon Corporation in the United States and other countries. Other product or service names mentioned herein are the trademarks of their respective owners.

 %HL9HU|IIHQWOLFKXQJRGHUUHGDNWLRQHOOHU(UZlKQXQJHUELWWHQZLUHLQ%HOHJH[HPSODUDQ 7(0$$*7KHDWHUVWU'$DFKHQ+HU]OLFKHQ'DQN


http://www.pressebox.de/attachments/14799/EVB-Partnerschaft Echelon  

http://www.pressebox.de/attachments/14799/EVB-Partnerschaft Echelon.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you