Issuu on Google+

3. Deutscher Effizienz-Tag 2004 5. Oktober 2004. Berlin. WAHRNEHMUNG

MARKENSTÄRKE

STRATEGIE

Effizienz und Konjunktur – effektive Markenstrategien für harte Zeiten.

MODELLING

CROSSMEDIA

Einsparen, verschlanken, aufschieben – diese Imperative einer schleppenden Konjunktur dominieren längst auch die Agenda von Marketing und Kommunikation. Aber: Wie schlecht geht es uns wirklich? Wie tickt der Konsument im Auf und Ab der Konjunktur? Was unternehmen Hersteller, Handel und Medien, um den harten Zeiten zu trotzen? Welche neuen Methoden und Erkenntnisse stellen Forschung und Praxis für eine erfolgreiche Marktkommunikation bereit? Auf dem 3. Deutschen Effizienz-Tag analysieren und diskutieren renommierte Experten aus Unternehmen und Hochschulen in Workshops die Situation. Im Mittelpunkt: das Aufzeigen von Problemlösungen für eine zeitgemäße, gleichermaßen effiziente wie effektive Markenführung. Beweisen Sie Effizienz – sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und melden Sie sich jetzt an unter www.kommunikationsverband.de oder www.dwg-online.net. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Aktualisierte Informationen bekommen Sie beim Congress-Büro (0228 / 949 13-0) oder unter www.effizienz-tag.de

Agentur + Leven + Hermann, Börse Online, Capital, Financial Times Deutschland, Freihafen – Agentur im Dialog, Gruner + Jahr AG & Co KG, HORIZONT, impulse, Kraft Foods Deutschland GmbH, manager magazin, New Business, planung & analyse, Rindchen’s Weinkontor, SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, STERN, transfer/Werbeforschung & Praxis

RZ_anzeige210x297_04.indd 1

29.07.2004 13:29:00 Uhr


http://www.pressebox.de/attachment/1270/ET 04 Anzeige210x297_04-1