Page 1

Pressebackgrounder

Über fecher fecher ist ein Beratungs- und Softwarehaus, das seine Kunden seit zwanzig Jahren dabei unterstützt, mit Softwarelösungen die Produktivität innerhalb des Unternehmens zu steigern und die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Typische Projekte schaffen neue Funktionalität oder helfen einen anstehenden Technologiewechsel zu bewältigen, das fecher-Team bringt spezialisierte Werkzeuge ein und sorgt durch umfassenden Know-how-Transfer für einen dauerhaften Projekterfolg beim Kunden. Neben der Firmenzentrale in Rodgau bei Frankfurt unterhält fecher Niederlassungen und Entwicklungsteams in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Rumänien und den USA.

Dienstleistungs- und Produktspektrum Software Services: Consulting & Development fecher ist seit Jahren für viele Kunden ein verlässlicher Partner für die Realisierung und die laufende Betreuung und Weiterentwicklung von ITLösungen in den verschiedensten Branchen. Die besondere Erfahrung des fecher-Teams zeigt sich vor allem in drei Kernkompetenzen:

Unternehmenskritische Datenbank-Anwendungen – In der Anfangszeit des Unternehmens war fecher Premium-Partner von Gupta mit entsprechendem Schwerpunkt auf SQLBase und der zugehörigen Entwicklungsplattform SQLWindows beziehungsweise Team Developer. Heute verfügt fecher über ausgebildete Spezialisten für alle modernen Datenbanken wie SQL Server, Oracle, Informix, Sybase, DB2 oder PostgreSQL. Entwicklung von Windows- und Web-Anwendungen mit .NETTechnologie – Das .NET-Framework von Microsoft ist eine der modernsten Plattformen für die Anwendungsentwicklung, und Visual Studio 2008 ein Werkzeug für den gesamten Prozess der Softwareentwicklung. fecher ist Gold Certified Partner von Microsoft und verfügt über langjährige Erfahrung mit diesen Technologien, insbesondere unter Verwendung der Programmiersprache C#. Prozessunterstützung für die Softwareenwicklung – 65 Prozent der gesamten Kosten in der Softwareentwicklung fallen in der Betriebs- und Wartungsphase an. Wesentliche Kostentreiber sind hier das Testen und Weiterentwickeln bestehender Funktionalität. Mit maßgeschneiderten Entwicklungsprozessen lassen sich Entwicklungsaufwendungen reduzieren, Fehler rechtzeitig erkennen und so hohe Folgekosten vermeiden.

Pressekontakt: in-house Agentur 01801-585 585 6734 (bundesweit zum Ortstarif)

Seite 1 von 4


Pressebackgrounder

Zu den unterschiedlichen Kompetenzfeldern bietet fecher maßgeschneiderte Dienstleistungen an:

Individualsoftware – Entwicklung individueller IT-Lösungen für die effiziente Abwicklung von Geschäftsprozessen ganz nach Kundenanforderung

Projektunterstützung/Consulting – kurzfristige Bereitstellung zusätzlicher, flexibler Kapazitäten für bestehende Projekte; erfahrene Consultants und Senior Consultants, die helfen, teure Fehlentscheidungen zu vermeiden

Outsourcing/Offshore Development – eigenes Offshore Development Center in Rumänien zur kostenoptimierten Entwicklung neuer oder Pflege bestehender Anwendungen unter lokaler Projektleitung

Support und Training – Know-how-Transfer durch erfahrene Projektleiter und Consultants

Immer häufiger sind IT-Projekte nicht mehr nur auf der rein technischen Ebene angesiedelt, sondern auch auf der fachlichen. Mit umfassenden Branchenkenntnissen im Bereich Finanzdienstleistung, Versicherungen, Behörden, Industrie und Handel kann fecher hier ebenfalls wertvolle Beiträge leisten. Software Services: Legacy Migration „Never touch a running system“ lautet eine alte Branchenweisheit, die insbesondere für unternehmenskritische Software gilt. Leider lässt sich dieser Grundsatz nicht immer beherzigen, etwa wenn eine Anwendung auf einer veralteten, nicht mehr länger wartbaren Technologie oder Plattform basiert. Als Premium-Partner für „The Porting Project“ verfügt fecher über das notwendige Know-how und die entsprechenden Werkzeuge, um komplexe Geschäftsanwendungen auf Basis von GUPTA SQLBase und Team Developer nach Microsoft .NET zu migrieren. Die Struktur des Anwendungscodes bleibt dabei erhalten, so dass die Applikation sich problemlos weiterentwickeln lässt. Der Anwendung stehen alle modernen Möglichkeiten von .NET wie browserbasierte Benutzeroberflächen, Unterstützung für Web Services, XML oder Unicode sowie die notwendigen Integrationsmöglichkeiten für serviceorientierte Architekturen zur Verfügung. Ähnlich komplex wie der Wechsel der Anwendungsplattform gestaltet sich häufig auch der Austausch der darunter liegenden Datenbank: Einem problemlosen Umstieg stehen inkompatible Herstellerstandards zur Definition von Tabellen und Views, proprietäre Programmiersprachen für Trigger und Stored Procedures und nicht zuletzt erhebliche Abweichungen der einzelnen SQL-Dialekte im Wege. Mit der toolgestützten Dienstleistung

Pressekontakt: in-house Agentur 01801-585 585 6734 (bundesweit zum Ortstarif)

Seite 2 von 4


Pressebackgrounder

sqlPorter und der Middleware-Komponente sqlTranslator macht fecher den Datenbank-Umstieg so einfach, wie er von den Erfindern von SQL eigentlich einmal gedacht war. Last but not least steckt ein hoher Entwicklungs- und Customizing-Aufwand auch in den zur Anwendung gehörenden Reports. Damit dieser bei einem Wechsel der Plattform nicht verloren geht, bietet fecher auch hierfür Migrationspakete an, mit denen ein Wechsel auf Standard-Produkte wie etwa Crystal Reports, List & Label oder die Microsoft Reporting Services leicht fällt. Business Solution: hunter Dass fecher sich mit der Entwicklung von datenbankbasierten unternehmenskritischen Anwendungen wirklich auskennt, beweist auch die Branchenlösung hunter. Mit weit über tausend Anwendern ist hunter eine der führenden Recruitment-Lösungen für Personalberatungen, Researcher und Personalmanagement-Abteilungen. Der Kreis der Anwender reicht vom einzelnen Berater bis hin zu weltweit operierenden Unternehmen, die hunter in vielen Ländern einsetzen. Dabei verfügt hunter über alle guten Eigenschaften, für die Anwendungsentwicklung „à la fecher“ steht: Mehrsprachigkeit, Volltextsuche über alle gespeicherten Daten und Dokumente, detaillierte Auswertungen und Reports, dediziertes Serverkonzept mit relationalem Datenbanksystem, flexible Zugriffs- und Berechtigungsverwaltung sowie ein weit reichendes Customizing ohne Programmierung. Zudem bietet hunter Funktionalitäten für modernes E-Recruitment wie eine OnlineJobbörse zur Einbindung in die Unternehmenshomepage oder ein Beziehungsmanagement im Web-2.0-Stil.

Referenzen Die Kunden von fecher stammen aus unterschiedlichsten Branchen und Regionen. fecher unterstützt sie mit mit externen Teams, die Dienstleistungen und Know-how ganz nach Bedarf der Kunden einbringen. So zählen zu den Referenzen von fecher in Deutschland, Österreich und der Schweiz mittlerweile mittelständische Unternehmen ebenso wie Großkunden und Einrichtungen des öffentlichen Dienstes, darunter etwa die Deutsche Immobilien Leasing, die Wiener Städtische, Vattenfall Europe, Fujitsu Technology Solutions, die Landesförderbank Bayern oder die Hessische Landesanstalt für Forsteinrichtung, Waldforschung und Waldökologie.

Pressekontakt: in-house Agentur 01801-585 585 6734 (bundesweit zum Ortstarif)

Seite 3 von 4


Pressebackgrounder

Die Nähe zu seinen Kunden ist für fecher von zentraler Bedeutung. Entsprechend sind die Teams von fecher an acht Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Rumänien und den USA vertreten. Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung: fecher e. Kfm. Eberhard Fecher Seestraße 2-4 D-63110 Rodgau Telefon (06106) 605-0 Fax (06106) 605-200 Eberhard.Fecher@fecher.eu www.fecher.eu

in-house Agentur GmbH Michael Ihringer Kastanienallee 24 D-64289 Darmstadt Telefon (06151) 30830-0 Fax (06151) 30830-11 ihringer@in-house.de www.in-house.de

Pressekontakt: in-house Agentur 01801-585 585 6734 (bundesweit zum Ortstarif)

Seite 4 von 4

/Backgrounder  

http://www.pressebox.de/attachment/200888/Backgrounder.pdf