Page 1

Hohe Nachfrage von CeBIT Besuchern nach Geschäftsprozessoptimierung von ALPHA Business Solutions Kaiserslautern, 30. März 2006 – Auch auf der diesjährigen CeBIT konnte die ALPHA Business Solutions AG, führender Dienstleister für Geschäftsprozessoptimierung und Anbieter der betriebswirtschaftlichen Standardsoftware „proALPHA“, abermals einen Besucherrekord verzeichnen. Die Anzahl der Besucher und Interessenten hat sich im Vergleich zur CeBIT 2005 nahezu verdoppelt. Insbesondere die Beratungs- und Projektmanagementkompetenz der ERP-Spezialisten sowie Werkzeuge zur Geschäftsprozessoptimierung wurden vom Publikum verstärkt nachgefragt. Michael Finkler, Vorstand der ALPHA Business Solutions AG, gibt sich auch für die Zukunft optimistisch: „Die hohe Nachfrage nach unseren Instrumenten zur Geschäftsprozessoptimierung macht deutlich, dass heute verstärkt die gezielte Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit im Fokus der betrieblichen Zielsetzungen steht. Ein geeignetes ERP-System kann nur dann sein volles Potenzial entfalten, wenn die Geschäftsprozesse vereinfacht bzw. beschleunigt werden und optimal mit dem System abgestimmt sind. Dies ist notwendig, um Schnelligkeit und Transparenz innerhalb des Unternehmensnetzwerkes zu gewährleisten sowie unnötige Prozesskosten zu vermeiden. Unter dem heutigen Wettbewerbsdruck und Marktbedingungen können es sich Unternehmen einfach nicht mehr leisten, ein suboptimales ERP-System für die Geschäftsabwicklung einzusetzen.“ Unter dem Motto „proALPHA – Geschäftsprozessoptimierung entlang der Wertschöpfungskette“ präsentierte die ALPHA Business Solutions AG auf der CeBIT 2006 mit dem BPA-Business Performance Analyzer ein Werkzeug zur detaillierten Analyse der Schwachstellen und Potenziale von Unternehmensorganisationen. Durch diese einmalige wie einfache softwaregestützte ERPEinführungs- und Optimierungsmethodik der ALPHA Business Solutions AG werden die betriebswirtschaftlichen Potenziale und Zielsetzungen des Unternehmens konsequent analysiert und in den Fokus des gesamten Einführungsprozesses gestellt. Der BPA ist als Werkzeug in die ERGEBNISORIENTIERTE ERP-Einführungsmethodik eingebunden, die von ALPHA Business Solutions zur Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit sowie zur Steigerung des Unternehmensertrages ihrer Kunden entwickelt wurde. Für den hohen Anwendernutzen und das innovative Konzept des BPA wurde die ALPHA Business Solutions AG auf der diesjährigen CeBIT mit dem „Innovationspreis 2006“ der Initiative Mittelstand in der Kategorie „Beratung und Consulting“ ausgezeichnet. ALPHA Business Solutions AG ALPHA Business Solutions AG ist einer der führenden Spezialisten für Geschäftsprozessoptimierung und die Einführung von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware. Das Unternehmen wurde 1994 als erstes Tochterunternehmen der proALPHA Software AG gegründet und im Jahr 2003 aus dem proALPHA Unternehmensverbund herausgelöst. Mittlerweile betreut das Unternehmen mehr als 260 ERP-Projekte in über 1.000 Unternehmen. Die Auszeichnungen "Oskar für den Mittelstand 2004", der Innovationspreis „TOP100“ für mittelständische Unternehmen und die Nominierung zum Finalisten „Entrepreneur 2005“ sind Belege für die erfolgreiche Unternehmensentwicklung und die hohe Kundenorientierung des Unternehmens. Weitere Informationen: ALPHA Business Solutions AG Carmen Tobias Brüsseler Str. 5 D-67657 Kaiserslautern Tel: +49 (0) 631-3 03 47-0 Fax: +49 (0) 631-3 03 47-399 E-Mail: carmen.tobias@abs-ag.de Internet: http://www.abs-ag.de

Bitte senden Sie uns bei Veröffentlichung ein Belegexemplar zu.

http://www.pressebox.de/attachments/15158/ALPHA_Business_Solutions_CeBIT_Bilanz_30_03_06  

http://www.pressebox.de/attachments/15158/ALPHA_Business_Solutions_CeBIT_Bilanz_30_03_06.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you