Page 1

AeroClean®-Prozess

Eleminierung von leichtflüchtigen Luftschadstoffen durch katalysierte Oxidation an oberflächen-modifizierten Trägerkatalysatoren Abbau von leicht- und schwerflüchtigen organischen Schadstoffen in Prozessgasen (BTEX, LHKW, Phenole, Mercaptane, Schwefelwasserstoff, geruchsintensive Stoffe etc.) durch Totaloxidation Umweltfreundliches Verfahren durch Anwendung umweltverträglicher Oxidationsmittel (H2O2) Optimaler Schadstoffabbau durch Einsatz von speziellen Katalysatoren zur Naßoxidation Kein Anfall von schadstoffhaltigen Emissionen rückstandsfreie Luftreinigung durch Totaloxidation

AeroClean®-Anlage

Auslegung und Betriebsbedingungen werden den Schadstoffbelastungen optimal angepasst Mobil durch Modulbautechnik Hohe Leistung bis 500.000 m³/h Geringer Wartungsaufwand Hoher Automatisierungsgrad Integrierte Prozesssteuerung und -kontrolle Hohe Anlagenverfügbarkeit

AeroClean®-Spezifik

Hoher Wirkungsgrad Kostengünstiges Verfahren

AeroClean®-Anwendungen Bodenluftabreinigung aus Bodensanierung Stripluftreinigung aus Grundwassersanierung Prozessluftreinigung (chemische und pharmazeutische Industrie, galvanochemische Anlagen) Reinigung von biochemischen Prozessgasen (Kläranlagen, Kompostieranlagen)

DELTA Engineering & Chemistry GmbH Christophorusweg 22, 14476 Groß Glienicke Tel.: 03 32 01 / 507 88 Fax: 03 32 01 / 508 87 E-Mail: info@delta-ec.de

DELTA Zweigstelle Rohrdamm 88, 13629 Berlin Tel.: 030 / 38 62 40 18 Fax: 030/ 38 62 81 85 E-Mail: info@delta-ec.de

http://www.pressebox.de/attachment/140762/AeroClean-Verfahren_kurz  

http://www.pressebox.de/attachment/140762/AeroClean-Verfahren_kurz.pdf