Issuu on Google+

Vodafone ZuhauseOption / Vodafone ZuhauseFlatrate: Produktübersicht Einmalige Anschlussgebühr Monatl. Grundgebühr Mindestlaufzeit der Option4 Taktung innerhalb des Vodafone Zuhause-Bereichs

Talkline Vodafone 1 ZuhauseOption 5€ 3 Monate 60/607

Talkline Vodafone 13 ZuhauseFlatrate 15 € 3 Monate --

Verbindungspreise bei Aufenthalt innerhalb des Vodafone Zuhause-Bereichs

Minutenpreis ins dt. Festnetz4 Minutenpreis ins deutsche Vodafone-Netz4 Minutenpreis in andere deutsche Mobilfunknetze4 Minutenpreis zur Mobilbox Minutenpreis eingehender Anrufe auf der neuen Festnetzrufnummer

0,04 € gemäß Ihres Tarifes gemäß Ihres Tarifes 0,00 €

0,00 € 0,00 € gemäß Ihres Tarifes 0,00 €

0,00 €

0,00 €

Verbindungspreise bei Aufenthalt außerhalb des Vodafone Zuhause-Bereichs

Minutenpreis eingehender Anrufe auf der neuen Festnetzrufnummer3 Sonstige Verbindungen

0,00 €

0,00 €

gemäß Ihres Tarifes

gemäß Ihres Tarifes

Alle Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer. Preise gelten nicht für Sonderrufnummern (z.B. 0180/...) oder Auskunftsdienste. 1 Mindestlaufzeit jeweils 3 Mon.; Kündigungsfrist jeweils 2 Wochen. Jede Option ist erstmals zum Ende der Mindestlaufzeit kündbar. Wird eine Option nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sie sich jeweils automatisch um 3 Monate. Sofern der Vodafone-Kundenvertrag endet, enden auch die ZuhauseOption u. Flatrate. Minutenpreise/Leistungen werden vorrangig gegenüber Inklusiv-Minuten des Vodafone-Kundenvertrags, nachrangig gegenüber Happy-Optionen, berechnet. Die Nutzung der Optionen ist räumlich auf die gegenüber Vodafone D2 angegebene Zuhause-Adresse (Zuhause-Bereich) beschränkt. Außerhalb des Zuhause-Bereichs gelten die Konditionen des zugrunde liegenden Mobilfunkvertrages. Der Zuhause-Bereich für eingehende Nutzung kann vorübergehend - bis spätestens Mai 2006 - von dem für abgehende Nutzung abweichen. 2 Für Rufumleitungen (außer zu Sondernr.) gilt abweichend: in alle dt. Mobilfunknetze 0,25 Euro/Min.. 3 Für Rufumleitungen u. Konferenzverbindungen gilt nicht die ZuhauseFlatrate, sondern der Preis für Gespräche zum jeweiligen Ziel; siehe aber Ziff. 2. Der Kunde darf die Vodafone-Karte ausschließlich als Endkunde im dafür üblichen Umfang u. nur zum Aufbau manuell über das Mobilfunkendgerät gewählter Verbindungen nutzen; unzulässig ist die Nutzung zum Betrieb von Mehrwert- oder Massenkommunikationsdiensten (z.B. Faxbroadcastdiensten, Telemarketing- od. Call-Center-Leistungen), zur Erbringung von entgeltlichen od. unentgeltlichen Zusammenschaltungs- od. sonstigen Telekommunikationsdienstleistungen für Dritte, zur Weitervermittlung von Mobilfunkteilnehmern im Vodafone-Netz od. in andere Netze über die Vodafone-Karte, zu Herstellung von Verbindungen, bei denen der Anrufer aufgrund des Anrufs u./od. in Abhängigkeit von der Dauer der Verbindung Zahlungen oder andere vermögenswerte Gegenleistungen Dritter erhält (z.B. Verbindungen zu Werbehotlines). 4 Nat.Gespräche aus dem dt. Vodafone-Netz, keine Datenverbindungen, keine Sondernr.. 5 Größe des Zuhause-Bereiches ist abhängig von technischen u. topographischen Bedingungen vor Ort. 6 Anrufer zahlen den Preis f. ein Standardgespräch zu dt. Festnetznummern von BT (Germany) GmbH & Co. OHG gem. den Konditionen ihres Telekommunikationsanbieters.

1


http://www.pressebox.de/attachment/13330/060306_Vodafonezuhause