Page 1

Pressemitteilung

easy.TV-Karte gratis bei Kauf eines AlphaCrypt CI-Moduls - easy.TV jetzt kostenlos testen - Anonyme Bezahlung per Telefonrechnung, ohne Vertragsbindung - "Pay-TV der neuen Generation" mit Unterhaltung, Sport und Erotik Unterbergen, 8. September 2005 – Seit 1. September ist easy.TV, das "Pay-TV der neuen Generation" in Deutschland auf Sendung. "Wir sind überwältigt von der großen Nachfrage nach unseren easy.TV CI-Modulen inklusive Abokarte, mit denen sich jeder Common Interface Receiver für das Pay-TV der neuen Generation fit machen lässt", so MascomGeschäftsführer Heinz Gruber. Nun startet Mascom die nächste Offensive: Ab 7. September gibt es die easy.TV-Smartcard beim Kauf eines geeigneten CI-Moduls aus der AlphaCryptFamilie (AlphaCrypt Classic sowie AlphaCrypt TC) ebenfalls gratis. Die Aktion hat eine Laufzeit von sechs Wochen. Die vorgestanzte Abokarte kann in den easy.TV sowie AlphaCrypt TC CI-Modulen nicht nur in den herkömmlichen Kartenschacht gesteckt werden, der SIM-Chip lässt sich auch ganz leicht ausbrechen und bei diesen Modulen in den zweiten SIM-Kartenleser schieben. Das "Pay-TV der neuen Generation" besteht derzeit aus den fünf TV-Programmen AXN (Sony Entertainment), National Geographic (Dokumentationen), Silverline (Spielfilme), Erotik First sowie Extreme Sports und kostet komplett lediglich neun Euro im Monat. Zusätzlich ist für Erwachsene der Mediendienst Hot X (Vollerotik) verfügbar, hier wird jeder Film mit nur sechs Euro anonym über die Telefonrechnung abgerechnet. Mit den von Mascom ausgegebenen easy.TV-Smartcards können die fünf easy.TVProgramme 30 Tage gratis getestet werden. Es fällt lediglich eine SmartcardAktivierungsgebühr von drei Euro an, die mittels kostenpflichtigen Anrufs bequem über die Telefonrechnung abgerechnet wird. Nach einer von den deutschen Landesmedienanstalten für gut befundenen Altersverifikation gibt es für alle Erwachsene im Testzeitraum auch zwei Hot-X-Filme gratis.

Dieser Text sowie Bildmaterial ist auch elektronisch im Internet unter www.mascom.de (Bereich Mascom, Presse) abrufbar. Der Abdruck ist honorarfrei, es sind zwei Belegexemplare erbeten.


Über Mascom GmbH: Der 1986 von Heinz Gruber in Augsburg gegründete Großhandelsdistributor Mascom hat sich durch kontinuierliches Wachstum nach dem Prinzip Klasse statt Masse zu einer wichtigen Größe im DigitalTV-Geschäft entwickelt. Satellitentechnologie namhafter Hersteller wie Nokia, SCM Microsystems, Topfield oder Aston bietet Mascom heute teilweise exklusiv in Deutschland an. Mit der Entwicklung des AlphaCrypt CI-Moduls konnte das Unternehmen sich einen Ruf als High-Tech-Schmiede erarbeiten. Besonders aktiv ist Mascom seit 1992 auch in Tschechien. Gemeinsam mit einheimischen Partnern wurde hier ein eigenes Unternehmen gegründet, das neben dem Vertrieb der Satellitentechnologie auch Fernsehgeräte der Marke "Mascom" in Eigenregie produziert. Wichtige Absatzgebiete sind darüber hinaus der mittlere Osten, Nordafrika, Italien und die skandinavischen Länder. Seit April 2002 ist der Firmensitz in der Kirchstraße 11 in Unterbergen (zwischen Augsburg und München).

Kontakt:

Pressekontakt:

Mascom GmbH Kirchstr. 11 86511 Unterbergen Tel: 08233/7430-0 Fax: 08233/7430-200 www.mascom.de Email: info@mascom.de

Hofmeir Media GmbH Kranzhornstr. 3 81825 München Tel: 089/48951048 Fax: 089/4487505 Anne-Kathrin Marx Email: mascom@hofmeirmedia.de

http://www.pressebox.de/attachments/6508/0510_mascom_module_inkl_easy  

http://www.pressebox.de/attachments/6508/0510_mascom_module_inkl_easy.pdf