Page 112

SOREIN – Pflege, die unter die Haut geht

Die SOREIN-Fabrik GmbH in Pfäffikon ZH ist seit vielen Jahren darauf spezialisiert, Handreinigungs-, Hautschutzund Hautpflegeprodukte für die Industrie und das Gewerbe herzustellen. Handreinigung auf hohem Niveau Viele Berufsleute kommen bei ihrer Arbeit in Kontakt mit Verschmutzungsarten, welche die Haut stark strapazieren. Deshalb lohnt es sich, die Handhygiene wichtig zu nehmen. Genau dies ist das Kerngeschäft der SOREIN-Fabrik GmbH aus Pfäffikon ZH. «Die Hände sind das meistverwendete Werkzeug des Menschen. Deshalb lohnt es sich, dazu Sorge zu tragen», betont Annina Schubiger, Geschäftsführerin der SOREIN. Berufsbedingte Hautschäden lassen sich durch Hautschutzmassnahmen weitgehend vermeiden. Basis dazu ist ein betriebsspezifisches Hygienekonzept bestehend aus Hautschutz, Hautreinigung, Hauttrocknung und Hautpflege. Professionelle Handreinigungsmittel sind stets auf die jeweilige Verschmutzungsart 112 1

abgestimmt. Für die starken Verschmutzungen stehen je nach Art der Verunreinigung verschiedene Handreinigungsgels und Handreinigungspasten zur Verfügung. Diese Spezialprodukte enthalten nebst waschaktiven Substanzen auch einen Reibkörper, zum Beispiel Walnussschalenmehl, welcher den Waschvorgang durch Reibung unterstützt. Für leichte und mittlere Verschmutzungen werden Flüssigreiniger oder Schaumseife ohne Reibkörper eingesetzt, deren Reinigungswirkung durch einen hohen Anteil waschaktiver Substanzen erzielt wird. «Der Grundgedanke für die richtige Wahl lautet: so gründlich wie nötig, aber so schonend wie möglich», erklärt Annina Schubiger. Sauberkeit mit Tradition Die SOREIN-Fabrik GmbH beschäftigt rund 16 Mitarbeitende, davon fünf im Aussendienst. Das Unternehmen ist im Bereich starker Handverschmutzungen Markführerin der Schweiz. Die über 90-jährige Erfahrung auf dem Gebiet der beruflichen Handhygiene erlaubt es, ein umfassendes und auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtetes Sortiment anzubieten. Das Sortiment umfasst hauptsächlich Hautschutz-, Hautreinigungs- und Hautpflegeprodukte und wird durch Desinfektionsmittel, Papierhandtücher und Spendersysteme abgerundet. Die Kundschaft besteht aus

Industrie und Gewerbe, Pflegeheimen, Spitälern und Verwaltungen. Es gibt aber auch Produkte für Privatkunden im Baumarkt oder im Webshop. «Unsere Kernkompetenz sind starke Verschmutzungen», so Geschäftsinhaber Daniel Bürki. «Aus schwarzen Händen werden saubere.» Geschäftsführerin Annina Schubiger freut sich über die Begeisterung, die SOREINProdukte auslösen. An Messen erlebt sie das hautnah: «Da führen unsere Produkte bisweilen zu einem ‹Wow-Effekt›. So etwa bei einem jungen Kaderangestellten eines städtischen Werkhofes, der mit sauberen Händen an die Messe kommen wollte. Deshalb hatte er diese wieder und wieder mit einer herkömmlichen Seife geschrubbt – erfolglos: Es gab Schmutzrückstände, die er beim besten Willen nicht aus der Haut brachte. Dank unseren Produkten hatte er zum ersten Mal seit Monaten wieder saubere Hände.» Beeindruckend sind auch die Produkte für Hautschutz, die schmutzabstossend funktionieren und verhindern, dass sich Schmutzpartikel auf der Haut festsetzen. «Man trägt quasi einen hauchdünnen Handschuh auf», erklärt Annina Schubiger. Und dieser Schutz funktioniert auch bei 30 Grad im Schatten, weil er gut und schnell in die Haut einzieht.

Sp zh 6f 18 inhalt  
Sp zh 6f 18 inhalt  
Advertisement