Page 34

Sport, Gesundheit und Wohlbefinden

Sport, Gesundheit und Wohlbefinden

Es gibt immer bessere Möglichkeiten, die Lebensqualität zu optimieren. Irgendwann sind wir alle einmal auf Unterstützung angewiesen. Es ist schön, wenn wir dann auf Menschen vertrauen können, die uns den Alltag erleichtern und uns zusätzliche Lebensqualität und Lebensfreude schenken. Zum Glück kommt uns hierbei auch die Technik immer mehr zu Hilfe. Mit zunehmendem Alter lässt unsere Mobilität mehr und mehr nach. Bei chronischen Erkrankungen wie Parkinson oder MS (Multiple Sklerose) ist die Einschränkung im Alltag noch höher. Nach einem Unfall werden selbst jüngere Menschen sehr früh mit dem Thema Pfl ege und Reha konfrontiert. Um ihr Leben dann optimal zu meistern, sind betroffene Menschen meist auf die Unterstützung durch Angehörige und Pfl egepersonal angewiesen. Zum Glück kann der optimale Einsatz technischer Hilfsmittel die Mobilität erhöhen. «Oft erleichtern solche Geräte den Alltag massiv und er lauben es den betroffenen Personen einfach Dinge zu verrichten, bei welchen Sie sonst auf externe Hilfe angewiesen wären», erklärt die Dipl. Rehatechnikerin Verena Kobler. Sie ist Geschäftsführerin der Naropa AG in Staad am Bodensee, einem der führenden An bieter für Qualitätsprodukte im Rehabilitationsund Pfl egebereich.

Die Naropa Reha AG ist offi zieller Vertrags- und Verkaufspartner des Bundesamtes für Sozialversicherungen. Das Spezialunternehmen Naropa AG, das u. a. ganz unterschiedliche Rollstühle, Rollatoren und Pfl egebetten anbietet, unterstützt seine Kunden von Anfang an. Denn Betroffene stellen sich zunächst meist die Fragen: Welche technischen Hilfsmittel werden angeboten und was ist in den vorliegenden Räumlichkeiten, bei dem derzeitigen Grad der Einschränkung für mich die optimale Lösung? Die Mitarbeiter der Naropa AG fahren dann direkt vor Ort, um die Situation richtig zu erfassen und für eine evtl. Kostenübernahme entsprechend detailliert zu dokumentieren. Die umfangreiche Korrespondenz mit der AHV oder der IV bzw. mit der Krankenkasse, wird auf Wunsch – selbst verständlich ebenfalls kostenlos – von der Naropa AG über nommen.

Für Betroffene und Angehörige bedeutet diese komplette Unterstützung eine sehr grosse Erleichterung. Denn gerade in einer solchen Situation ist es wichtig, von Anfang an einen vertrauten Experten an seiner Seite zu wissen, auf den sich alle jederzeit verlassen können.

Naropa Reha AG Hauptstrasse 82a, 9422 Staad Telefon 071 845 24 04 Öffnungszeiten Ausstellung Mo – Fr 13.30 – 17.00 Uhr oder nach Terminvereinbarung

www.naropa-reha.ch

34

1

Best of St. Gallen 2015  
Best of St. Gallen 2015  

Best of St. Gallen 2015

Advertisement