Page 10

Freizeit, Tourismus und Kultur

Luftige Höhen erklimmen bei jedem Wetter Im März 2010 öffnete die Kletterhalle in St. Gallen ihre Tore. Mitinitiant Diego Lampugnani blickt auf eine erfolgreiche Zeit zurück und einer vielversprechenden Zukunft entgegen. Mit gut 3000 m² ist die Kletterhalle St. Gallen eine der grössten Hallen schweizweit – hier kommen alle auf ihre Kosten, egal ob Anfänger oder Profiklettererin. Ein Team teilt sich ein Pensum von acht Vollzeitstellen. Diego Lampugnani war bereits früher Initiant einer kleineren Kletterhalle, die jedoch bald aus allen Nähten platzte. So entstand die Idee zu dieser äusserst gross zügigen Anlage, die seit der Eröffnung boomt und immer mehr Besucher anlockt. Seit 23 Jahren schon ist Lampugnani passionierter Kletterer; heute klettert seine ganze Familie mit Begeisterung. «Klettern ist eine Lebenseinstellung», sagt der sympathische Climber. Immer mehr Leute fi nden Gefallen an diesem attraktiven Breitensport. Kletterspass für alle Das Publikum ist breit: Vom Hobbykletterer über den Alpinisten bis hin zum Wettkampfkletterer fi ndet hier, bei einem einzigartigen Angebot von 240 Routen, jeder die passende Herausforderung. Spezielle Voraussetzungen braucht es nicht zum Klettern. Diego Lampugnani: «Wenn du mühelos eine Leiter hinauf- und heruntersteigen kannst, hast du hier in der Kletterhalle mit Sicherheit ein Erfolgserlebnis.» Das Alter der Kletterer/innen liegt durchschnittlich bei rund 40 Jahren und Kinder sind genauso vertreten wie Senioren. «Unsere ältesten

zwei Kunden kommen als Seilschaft von 83 und 85 Jahren», meint Lampugnani stolz. Vielfältiges Kursangebot Seit der Eröffnung haben rund 3440 Teilnehmer Kletterkurse besucht, was rund 680 Teilnehmenden pro Jahr entspricht. Geboten wird ein vielfältiges Kletterprogramm und Kursangebot. Schulklassen und Firmen können auf sie zugeschnittene Kurse buchen. Aber auch Kindergeburtstage werden hier gefeiert und Schulungen für Höhenarbeiter angeboten. Dazu wurde extra ein Dach konstruiert, auf dem Angehörige sämtlicher entsprechender Berufsgattungen zum Thema Sicherheit und Prävention ausgebildet werden. Kletterhalle in- und outdoor Fehlt einem die Zeit in die Berge zu fahren, vergnügt man sich an der Kletterwand im Freien. Dank Lounge und Outdoor-Grill fühlt man sich hier wie in den Ferien. Im Innern der Kletterhalle stehen den Besucherinnen und Besuchern nebst den attraktiv farbig gehaltenen Kletterwänden eine gediegene Lounge mit Kamin im Bistro zur Verfügung. Ein Seminarraum für Referate und Sitzungen rundet das attraktive Angebot ab. Firmenanlässe und Gruppenevents Nicht zuletzt eignet sich die Kletterhalle hervorragend für spezielle Events wie Firmenfeiern. Ausfl üge in eine der schönsten Schweizer Kletterhallen dienen auch der

10 1

Teamförderung und sind für den Geschäftsalltag eine nützliche Abwechslung. «Wege entstehen dadurch, dass man sie geht», schrieb Franz Kafka. Gegenseitige Verantwortung und Vertrauen werden durch die gemeinsame Seilarbeit gestärkt, so dass neue Wege zur Teamfi ndung eingeschlagen werden können. Ihre Mitarbeiter werden begeistert sein; geniessen Sie dieses besondere Erlebnis.

DIEKLETTERHALLE St. Gallen AG Edisonstrasse 9 9015 St. Gallen Telefon E-Mail

071 310 09 09 info@diekletterhalle.ch

www.diekletterhalle.ch

Best of St. Gallen 2015  
Best of St. Gallen 2015  

Best of St. Gallen 2015

Advertisement