Page 70

mosaiq – integrierte Kommunikation Komplettlösungen aus einer Hand Was in der Werbung gilt, ist auch gut für die integrierte Kommunikation: Das KISS-Prinzip (Keep it simple and stupid). Grundsätzlich ist wichtig, komplexere Geschäfts- und Tätigkeitsfelder für Ansprechpartner ohne näheres Vorwissen möglichst einfach erklärbar zu machen. Dies gilt in klassischen Mikro- und Kleinunternehmen nicht zuletzt auch für die eigenen Marketing- und Kommunikationsmassnahmen. Eine doch starke Herausforderung in der komplexen Verzahnung verschiedenster MarketingDisziplinen. Das Leben muss wieder einfacher werden – gerade für Schweizer KMU-Unternehmer, deren Erfolg auf Effizienz und Pragmatis-

Komplettlösungen für UnternehmensKommunikation

mus beruht. Viele dieser Unternehmen wollen und können sich komplexe Marketingstrategien gar nicht leisten.

Beispiel dafür ist das neue Erscheinungsbild der in Brand- und Rauchschutz für Grossobjekte tätigen Firma JOMOS in Balsthal, wo in enger Zusammenarbeit mit dem internen Marketing ein komplexes Firmengebilde vereinheitlicht und visuell strukturiert werden musste. Die Website als zentrales Marketinginstrument mit Shop und Produktdatenbank, diversen Produktprospekten, Factsheets und Referenzen über verschiedene Geschäftsfelder hinweg bis hin zum multimedialen Messeauftritt an der SwissBau, sind da nur logische Meilensteine für einen bisher knapp zwei Jahre andauernden Aufbau des innerbetrieblichen Markenbewusstseins. Die Weiterentwicklung der Marke JOMOS läuft nun parallel weiter zur starken Expansion der Solothurner Erfolgsunternehmung.

Konzeption und Kreation Unter dem Dach mosaiq – integrierte Kommunikation vereinen sich verschiedene Partner aus Marketing und Kommunikation zu einem kleinen, aber gut verzahnten Agentur-Netzwerk im Kanton Solothurn. mosaiq, bestehend aus inhabergeführten Kleinunternehmen der Fachgebiete Marketingstrategie, PR, GrafikDesign, Publishing, Film, Foto, Ton, 3D, Web und Druck, hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Anspruch zu erfüllen und die vielen Aufgaben von Marketingstrategie über Kreation bis zur Realisation möglichst schlank und effizient zu gestalten und ihren Kunden den Weg zu effizienter Kommunikation dadurch stark zu verkürzen. Trotz oder gerade wegen der vollständig kommunizierten Transparenz bezüglich Kooperation erhält das Modell erfolgreich kunden- wie auch partnerseitigen Zuspruch. Die Idee des Agentur-Netzwerkes ist nicht neu, aber in diesem Falle konsequent umgesetzt. Ganz im Sinne von: «Lass Taten sprechen, statt vieler Worte!». Überhaupt will mosaiq neue Wege gehen und im Sinne obiger Ausführungen pragmatisch-unkomplizierte Lösungen anbieten.

Online-Plattform für Freizeitplanung Wie lassen Sie sich für Ihre Freizeitplanung inspirieren? Bisher musste man schon vorher wissen, wo man in den Ausgang oder auf den Ausfl ug hingehen möchte und sich dann gezielt dort informieren. wogehtmanhin.ch ist eine innovative Plattform, die Events (Veranstaltungen von Kino über Konzerte bis Sport), Locations (Res-

Funktion folgt Form … Innovativer Brandschutz für anspruchsvolle Architektur

derung. Denn wie lässt sich z. B. der Wunsch

Funktion folgt Form … Dies ist eine Beispiel-Legende.

Innovativer Brandschutz für anspruchsvolle Architektur

Das Ziel, Ästhetik und Funktionalität perfekt zu vereinen, ist für Architekten eine Herausforderung. Denn wie lässt sich z. B. der Wunsch nach einem offenen Raumkonzept ohne visuelle Störfaktoren realisieren, wenn durch strenge Brandschutzverordnungen die bauliche Trennung von Gebäudeabschnitten oder die Schaffung grossflächiger Rauchbarrieren zwingend notwendig ist? «Brandschutz soll funktionieren, aber nicht auffallen!» Die Einhaltung geltender Bauvorschriften, Richtlinien und Versicherungsauflagen bedarf oft einer Vielzahl baulicher Brandschutzmassnahmen. Eine wichtige Rolle spielen dabei Feuerschutzabschlüsse und Rauchschürzen.

Versteckter Feuerschutzabschluss Für bewusst transparent gestaltete Gebäude- und Raumentwürfe gibt es zum Beispiel den Hidden Shield. Der textile Feuerschutzabschluss wurde speziell für eine optisch anspruchsvolle Installati-

derung. Denn wie lässt sich z. B. der Wunsch

on in abgehängten Deckensystemen ohne visuelle Störfaktoren konzipiert und ist weltweit der erste Raumabschluss ohne Führungsschienen mit niedrigem Gehäusemass.

Dies ist eine Beispiel-Legende.

Brandschutz um die Ecke gedacht Wie wäre es mit Brandschutz, der ohne bauliche Segmentierung variabel an beliebige Grundrisse angepasst werden kann? Auch hierfür gibt es ein Rezept. Innovativer Brandschutz für offene Raumkonzepte ist also möglich! Wir beraten Sie gerne. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Website.

Wir beraten Sie gerne.

ENTDECKEN

Dies ist eine Beispiel-Legende.

JOMOS Rauchschutz AG – Ein Unternehmen der JOMOS Gruppe Sagmattstrasse 5 | CH-4710 Balsthal | Tel. +41 62 386 18 80 | Fax +41 62 386 18 89 | verkauf@jomos.ch | www.jomos.ch

Das Ziel, Ästhetik und Funktionalität perfekt zu vereinen, ist für Architekten eine Herausforderung. Denn wie lässt sich z. B. der Wunsch nach einem offenen Raumkonzept ohne visuelle Störfaktoren realisieren, wenn durch strenge Brandschutzverordnungen die bauliche Trennung von Gebäudeabschnitten oder die Schaffung grossflächiger Rauchbarrieren zwingend notwendig ist? «Brandschutz soll funktionieren, aber nicht auffallen!» Die Einhaltung geltender Bauvorschriften, Richtlinien und Versicherungsauflagen bedarf oft einer Vielzahl baulicher Brandschutzmassnahmen. Eine wichtige Rolle spielen dabei Feuerschutzabschlüsse und Rauchschürzen.

Sagmattstrasse 5 | CH-4710 Balsthal | T Tel. +41 62 386 18 80 | Fax +41 62 386 18 89 | verkauf@jomos.ch | www.jomos.ch JOMOS Rauchschutz AG – Ein Unternehmen der JOMOS Gruppe

ENTDECKEN

Wir beraten Sie gerne.

Dies ist eine Beispiel-Legende. rer Website. Weitere Informationen finden Sie auch auf unseunse te ist also möglich! Wir beraten Sie gerne. Innovativer Brandschutz für offene RaumkonzepRaumkonzep

Dies ist eine Beispiel-Legende.

Rezept. angepasst werden kann? Auch hierfür gibt es ein Segmentierung variabel an beliebige Grundrisse Wie wäre es mit Brandschutz, der ohne bauliche Brandschutz um die Ecke gedacht gem Gehäusemass. Raumabschluss ohne Führungsschienen mit niedriniedri Störfaktoren konzipiert und ist weltweit der erste on in abgehängten Deckensystemen ohne visuelle speziell für eine optisch anspruchsvolle InstallatiInstallati Shield. Der textile Feuerschutzabschluss wurde Raumentwürfe gibt es zum Beispiel den Hidden Für bewusst transparent gestaltete Gebäude- und Versteckter Feuerschutzabschluss

Versteckter Feuerschutzabschluss Für bewusst transparent gestaltete Gebäude- und Raumentwürfe gibt es zum Beispiel den Hidden Shield. Der textile Feuerschutzabschluss wurde speziell für eine optisch anspruchsvolle Installation in abgehängten Deckensystemen ohne visuelle Störfaktoren konzipiert und ist weltweit der erste Raumabschluss ohne Führungsschienen mit niedrigem Gehäusemass. Brandschutz um die Ecke gedacht Wie wäre es mit Brandschutz, der ohne bauliche Segmentierung variabel an beliebige Grundrisse angepasst werden kann? Auch hierfür gibt es ein Rezept. Innovativer Brandschutz für offene Raumkonzepte ist also möglich! Wir beraten Sie gerne. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Website.

se und Rauchschürzen. wichtige Rolle spielen dabei FeuerschutzabschlüsFeuerschutzabschlüs Vielzahl baulicher Brandschutzmassnahmen. Eine nien und Versicherungsauflagen bedarf oft einer Die Einhaltung geltender Bauvorschriften, Richtliauffallen!» «Brandschutz soll funktionieren, aber nicht

Wir beraten Sie gerne.

Dies ist eine Beispiel-Legende.

integrierte kommunikation

chiger Rauchbarrieren zwingend notwendig ist? Gebäudeabschnitten oder die Schaffung grossfläschutzverordnungen die bauliche Trennung von faktoren realisieren, wenn durch strenge Brandeinem offenen Raumkonzept ohne visuelle Störrung. Denn wie lässt sich z. B. der Wunsch nach vereinen, ist für Architekten eine HerausfordeDas Ziel, Ästhetik und Funktionalität perfekt zu

Innovativer Brandschutz für anspruchsvolle Architektur

Funktion folgt Form …

JOMOS Rauchschutz AG – Ein Unternehmen der JOMOS Gruppe Sagmattstrasse 5 | CH-4710 Balsthal | Tel. +41 62 386 18 80 | Fax +41 62 386 18 89 | verkauf@jomos.ch | www.jomos.ch

Crossmediale Kampagne für Jomos: Direct-Selfmailer > Intro-Animation > Landingpage mit Anmeldeformular – mobil und auf Website.

70 2

SP_Solothurn7_Inhalt.indd 70

05.08.14 12:17

Best of Solothurn 7. Ausgabe 2014  
Best of Solothurn 7. Ausgabe 2014  

Best of Solothurn 7. Ausgabe 2014

Advertisement