Page 69

Bauen, Wohnen und Leben

ten alles, um den gestiegenen Anforderungen zu genügen. Hochwertige Materialien und funktionales Design lassen durch Transparenz und Leichtigkeit die Räume grösser erscheinen. Ausgereifte Systeme lösen fast jedes Einbauproblem und sorgen trotz filigraner Bauweise für ausreichend Stabilität. Zusammen mit kräftigen Farben sorgen lackierte Gläser auch als Waschtisch, Wandverkleidung in der Dusche und Abdeckung auf Badmöbel für Eleganz und eine persönliche Note im Bad. Hygiene in der Küche Im Trend sind auch pflegeleichte und hygienische Küchenrückwände und Glasabdeckungen. Farbig lackierte Gläser, aber auch Spiegel gelten als attraktiver Blickfang in der modernen und praktischen Küche. Verschiedene Bearbeitungsmethoden wie Ätzen und Lackieren nach RAL oder NCS ermöglichen den Einsatz von Glas als funktionales und ästhetisch ansprechendes Gestaltungselement. Glas – ein Naturprodukt Wich tigster Grundstoff für die Herstellung von Glas ist Quarzsand, ein Material, das in der Natur vorhanden ist. Nebst Soda und Dolomit (Kalk) kommen weitere Rohstoffe in kleinen Mengen hinzu. Zur Verbesserung des Schmelzvorgangs werden dem Gemenge ca. 20 % sauberes Recyclingglas beigefügt. Diese Rohstoffe gelangen zusammen in den Schmelzofen und werden dort bei einer Temperatur von ca. 1150 °C miteinander verschmolzen. Das flüssige

Mit farbigen Gläser lassen sich in der Küche Akzente setzten

Glas wird dem Floatbad aus flüssigem Zinn zugeleitet. Auf diesem Zinnbad, welches schwerer als Glas ist, fliesst die Glasmasse in Form eines endlosen Bandes. Nach der Abkühlung von 600 auf 60 °C werden Glastafeln von 6000 x 3210 mm zugeschnitten. Was bringt die Zukunft? «Der Trend des stetig wachsenden Anwendungsbereichs von Glas am Bau wird anhalten. Neue Technologien und weiterentwickelte Herstellungsverfahren werden die Vielfalt von Glas weiter erhöhen. Wir als Anbieter von Glas am Bau sind daher gefordert, uns durch den Besuch von Messen, Fachtagungen und Produktschulungen stetig weiterzubilden» so Andreas Haerry.

Glasmanufaktur Baden AG Kirchweg 25, 5420 Ehrendingen Telefon E-Mail

056 204 01 01 info@gmb-glas.ch

www.gmb-glas.ch

69 2

Best of Aargau 8. Ausgabe 2014/2015  
Best of Aargau 8. Ausgabe 2014/2015  

Best of Aargau 8. Ausgabe 2014/2015

Advertisement