Page 68

Glas – ein Werkstoff mit Zukunft Seit 1965 beratet, plant, verarbeitet und montiert die Glasmanufaktur Baden AG (GMB), mit Sitz in Ehrendingen, Glas am Bau. «Kein anderer Werkstoff wurde in den vergangenen Jahren so vielfältig eingesetzt wie Glas. Mit seinen physikalischen Eigenschaften ist es nahezu in jede Form bringbar und erzeugt die unterschiedlichsten Effekte», erklärt Andreas Haerry, Geschäftsführer der GMB. Langjährige Erfahrung Seit ihrer Gründung beschäftigt sich die GMB ausführlich mit der Materie Glas und deren Anwendungsmöglichkeiten. Mit ihrem hohen Fachwissen beratet sie Kunden in ihrer individuellen Situation direkt vor Ort. Sie begleitet Projekte von der Planung bis hin zur Montage. «Jeden Tag suchen wir

nach der bestmöglichen Lösung für die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden», beschreibt Thomas Koller, Verkaufsberater bei der GMB, seine tägliche Arbeit. Im Idealfall bedeutet dies, dass die Beratung bereits in der Planungsphase eines Neubaus/ Umbaus beginnt und damit der Gestaltungsspielraum vollumfänglich ausgenützt werden kann. Modernste Technologien Bei der Auftragsabwicklung werden modernste Technologien eingesetzt. Dies beginnt bereits bei der durch den Verkaufsberater vorgenommenen Massaufnahme vor Ort, wo mittels Laservermessung komplizierte Situationen aufgenommen und in der Planung durch geeignete Software nachgestellt werden können. Bei spezifischer Bearbeitung und Veredelung von Glas, welche nicht in der eigenen Produktion vorgenommen werden kann, setzt die GMB auf langjährige Partnerschaften mit ausgewählten Lieferanten.

Das moderne Badezimmer mit Ganzglasdusche und freihängendem Spiegel

68 1

Unternehmensphilosophie «Wir wollen unseren Kunden einen guten und konstanten Service bieten und setzen alles daran, dass wir unsere Versprechen einhalten. Qualität stellt in jedem unserer Geschäftsprozesse eine Maxime dar, die wir konstant verfolgen.» Mit dieser Unternehmensphilosophie will Andreas Haerry mit der GMB in die Zukunft gehen. Vielfältige Anwendungen Dank jahrzehntelanger Erfahrung im Umgang mit Glas und modernen Bearbeitungsanlagen bietet die GMB sowohl Architekten und Bauherren wie auch Handwerkern des Ausbaugewerbes ein vielfältiges Angebot an Glaserzeugnissen an. Dabei geht die Produktpalette längst über traditionelle Bereiche wie Spiegel, Schiebetüren, Balkonund Sitzplatzverglasungen hinaus. Das Wohlfühlbad In den vergangenen Jahren hat sich das Badezimmer zum Wohlfühlraum entwickelt. Ganzglasduschen aus Sicherheitsglas bie-

Best of Aargau 8. Ausgabe 2014/2015  
Best of Aargau 8. Ausgabe 2014/2015  

Best of Aargau 8. Ausgabe 2014/2015

Advertisement