Page 1

Pressemitteilung

28. März 2013

MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE 2013 Staatsminister Joachim Herrmann eröffnet als Schirmherr am 12. April um 11:00 Uhr die Münchner Wohnimmobilienmesse in der Kleinen Olympiahalle.

Bereits zum zweiten Mal präsentieren sich vom 12. bis 14. April 2013 alle führenden großen und zahlreiche kleinere Bauträger, Makler und Finanzdienstleister mit ihren Projekten und Dienstleistungen auf der MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE (MIM). Die vom Landesverband Bayern des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. (BFW) ins Leben gerufene Veranstaltung konzentriert sich dabei ausschließlich auf Wohnimmobilien zum Kauf in der Landeshauptstadt und der umliegenden Region. Im vergangenen Jahr konnte die MIM bereits mehr als 5.000 Besucher verzeichnen. Eigennutzer und Kapitalanleger finden einen optimalen Überblick über das derzeitige Angebot an Wohnimmobilien. Viele Projekte werden dabei erstmals dem Publikum präsentiert. Dieser Informationsvorsprung ist meist entscheidend, um bei der aktuell großen Nachfrage nach Immobilien, die richtige Eigentumswohnung zu finden. Insgesamt 60 Aussteller sind auf der Messe vertreten, die zusammen weit mehr als 4.000 neue und gebrauchte Wohnungen im Angebot haben. Flankiert wird die Veranstaltung an allen drei Tagen durch Fachvorträge und Podiumsdiskussionen mit hochkarätigen Referenten und Teilnehmern zu unterschiedlichen Wohnimmobilienthemen. Marktprognosen speziell für den Münchner Raum werden dabei ebenso Thema sein wie steuerliche Aspekte, Immobilienrecht oder Energieeffizienz von Immobilien. So erwartet die Besucher beispielsweise am Freitagmittag ein Vortrag des Vorsitzenden des Münchner Gutachterausschusses Helmut Thiele zum Thema „Preisentwicklung am Münchner Immobilienmarkt“. Am ersten Messetag wird auch Münchens Oberbürgermeister Christian Ude zu den Besuchern sprechen. Am Sonntagvormittag diskutieren dann die Münchner OB-Kandidaten über die Wohnungspolitik der Landeshauptstadt. Diese einmalige Kombination aus Ausstellung und Wissensvermittlung macht die MIM zur wichtigsten Wohnimmobilienveranstaltung für die Region. Das Konzept ist so erfolgreich, dass auch für dieses Jahr bereits wieder alle Standflächen seit Langem schon ausgebucht sind. Über den Erfolg freut sich Veranstalter Dr. Florian Forster, Geschäftsführer der acm medien GmbH: „Für uns als Organisatoren standen von Beginn an zwei wesentliche Ziele im Vordergrund: Zum einen sollten Besucher ein möglichst flächendeckendes Angebot an Wohnimmobilien im Raum München vorfinden. Zum anderen wollten wir zu allen wichtigen Themen, die im Zusammenhang mit dem Erwerb einer Immobilien stehen, übergreifend informieren. Diese Ziele haben wir erreicht. Die MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE hat im letzten Jahr mit hochzufriedenen Ausstellern und Besuchern unsere Erwartungen übertroffen“


Für alle Immobiliensuchenden ist die zweite MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE also die Gelegenheit, sich einen Überblick zu verschaffen und das passende Objekt zu finden. Neben der Orientierung über das Immobilienangebot bietet sich hier auch die Chance, mit Finanzierungsexperten und Banken zu sprechen. Denn nur auf der Basis einer soliden Kapitalgrundlage wird der Kauf der eigenen Immobilie zur langfristig sicheren Entscheidung. Der eine oder andere Tipp vom Spezialisten kann erheblich dazu beitragen, auch alle individuellen Möglichkeiten im Bereich Förderung zu nutzen. Alle Informationen über die zweite MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE sowie Tickets gibt es auch online unter www.mim.de.

Die MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE im Überblick: Ort:

Neue Kleine Olympiahalle Spiridon-Louis-Ring 80809 München

Termin:

12. – 14. April 2013

Öffnungszeiten:

Freitag – Sonntag 10.00 bis 19.00 Uhr

Eintrittspreise:

Erwachsene: 10 Euro Familien (2 Erwachsene und Kinder bis 16 Jahren): 15 Euro Ermäßigt (Schüler, Studenten, Behinderte, Rentner): 7 Euro

Anfahrt:

Parkplätze: Parkharfe, Parkplatz Olympiaturm, Parkplatz Eissportstadion, BWM Welt

ÖPNV:

Haltestelle Olympiazentrum U3, Bus 173

Internet: Facebook:

www.mim.de www.facebook.com/mim.de

Veranstalter :

acm medien GmbH Dr. Florian Forster Balanstr. 55, 81541 München

Pressekontakt:

Frau Stefanie Steinbauer Tel: 089 48 09 01-51 Mail: stefanie.steinbauer@acm.de

Pressemitteilung-MIM-28.03.2013  

http://www.mim.de/assets/PDFs/Pressemitteilung-MIM-28.03.2013.pdf

Advertisement