Issuu on Google+

25. Spieltag Kreisklasse IV

TSV Teisendorf TSV Siegsdorf

(Samstag, 18. Mai, 15:00 Uhr)

25. Spieltag B-Klasse VII

TSV Teisendorf II TSV Waging a. See II (Samstag, 18. Mai, 13:00 Uhr)

www.tsv-teisendorf.de


Die Stadionzeitung des TSV Teisendorf Abteilung Fußball Herausgeber: TSV Teisendorf Abteilung Fußball Leonhardistr. 19 83317 Teisendorf info@tsv-teisendorf.de www.tsv-teisendorf.de

Inhalt & Gestaltung Michael Thanbichler

18

95

Te f isendor

info@michimedia.de 3 Wir bedanken uns bei allen Sponsoren für die tolle Unterstützung und vorallem bei der Firma Fuchsdruck für die hervorragende Zusammenarbeit.

. Wir wünschen Ihnen einen interessanten Fußballnachmittag.

Bei Interesse an einer Werbeanzeige, bitte bei einer der oben genannten Kontaktadressen melden.


4


Termine & Veranstaltungen Die nächsten Spiele 18.05.2013 15:00 Uhr 18.05.2013 13:00 Uhr 26.05.2013 15:00 Uhr 26.05.2013 13:00 Uhr SAISONENDE

TSV Teisendorf - TSV Siegsdorf TSV Teisendorf II - TSV Waging a. See II DJK Otting - TSV Teisendorf FC Ramsau - TSV Teisendorf II

Veranstaltungen 08.06.2013 Weinfest der Abteilung Turnen im Glasergassl (Ausweichtermin 15.06.2013) 27.07.2013 42. Bergturnfest auf der Stoißer Alm 03.11.2013 Höglwörther Seelauf

5


6

Minus 20%

auf alle FuĂ&#x;ba

llschuhe


Letztes Heimspiel der Saison... Herzlich Willkommen zum letzten Heimspiel des TSV Teisendorf in dieser Saison. Gegner der heutigen Partie ist der TSV Siegsdorf. In der Kreisklasse vier heißt es nun Endspurt für die Rothosen und die Tabellenposition könnte besser nicht sein. Vor ein paar Wochen riss die Truppe von Moritz Bauregger überraschend die Tabellenführung an sich und diese will man nun natürlich nicht mehr hergeben, denn das langfristige Ziel Kreisliga scheint schon jetzt in greifbarer Nähe. Gedacht hätten das vor der Saison wohl die wenigsten, dass der Schwung aus der Vorsaison eventuell zum Durchmarsch reichen könnte. Doch dass in dieser Liga noch enorm viel passieren kann zeigte sich unter anderem in den Ergebnissen der letzten Wochen. Zunächst überzeugten die Rothosen noch mit einem 6:1 Kantersieg in Oberteisendorf und die Woche drauf musste man sich mit 0:3 in Inzell geschlagen geben. Zum Glück konnte die Konkurrenz aus Oberteisendorf und Siegsdorf den Patzer jedoch nicht nutzen. Auch

der SV Saaldorf sorgte für Furore, denn die Saaldorfer waren eigentlich schon raus aus dem Titelrennen aber durch eine beeindruckende Siegesserie in der Rückrunde ist zumindest Platz zwei noch ein realistisches Ziel. Es dürfen also noch vier Mannschaften auf einen möglichen Aufstieg hoffen. Für die Teisendorfer spitzt sich die Lage noch etwas mehr zu, denn am Sonntag hätte man bei der Landesligareserve in Kirchanschöring gastiert, doch der Platz stand unter Wasser und so musste die Partie verschoben werden. Nachgeholt wurde die Partie am Dienstag, das Ergebnis stand allerdings zum Redaktionsschluss noch nicht fest. Siegsdorf hat seine Pflichtaufgabe in Tengling mit einem klaren 4:0 erledigt und auch Saaldorf siegte mühelos 4:0 gegen Chieming, der SV Oberteisendorf musste sich mit einem 2:2 gegen Inzell begnügen.

An der eigentlichen Ausgangssituation hat sich 7 für den TSV Teisendorf allerdings nicht viel verändert, man braucht zwei Siege aus den verbleibenden drei Spielen und die Sensation wäre perfekt. Heute geht es gegen den TSV Siegsdorf und die Spieler von Coach Helmut Felber wollen alles tun um im Titelrennen mit dabei zu bleiben. Es sind am heutigen Sonntag wohl auch die Fans gefragt, die Rothosen zahlreich und tatkräftig zu unterstützen, wie sie es auch bisher in dieser Saison getan haben. Geleitet wird die Partie von Markus Putze, wir wünschen dabei viel Spaß und gute Unterhaltung.

Bericht Andi Hinterreiter


Frieren oder Schwitzen?

Wir haben die Antwort!

8 Inh. Andrea Riedl MarktstraĂ&#x;e 19 | 83317 Teisendorf Telefon 08666 989013


25. Spieltag Kreisklasse IV (Tabelle v. 13.05.2013) 18.05.13 18.05.13 18.05.13 18.05.13 18.05.13 18.05.13 18.05.13

15:00 17:00 15:00 15:00 23:59 15:00 15:00

TSV Teisendorf - TSV Siegsdorf SV Kirchanschöring ll - SC Inzell TSV Chieming - SV Oberteisendorf BSC Surheim - SV Saaldorf spielfrei - TSV Grabenstätt TSV Fridolfing - TSV Petting TSV Tengling - DJK Otting

Platz

Mannschaft

Sp.

g

u

v

Torverh.

Differenz

Punkte

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13.

TSV Teisendorf SV Saaldorf TSV Siegsdorf SV Oberteisendorf TSV Fridolfing TSV Grabenstätt BSC Surheim SC Inzell SV Kirchanschöring ll TSV Chieming TSV Petting TSV Tengling DJK Otting

21 23 22 22 21 22 21 22 21 22 22 22 21

15 14 13 13 10 10 8 8 6 6 4 4 3

3 5 6 5 2 2 6 3 5 4 6 4 3

3 4 3 4 9 10 7 11 10 12 12 14 15

49:25 57:29 42:14 46:31 42:39 37:38 35:26 34:49 27:35 28:44 31:56 23:50 32:47

24 28 28 15 3 -1 9 -15 -8 -16 -25 -27 -15

48 47 45 44 32 32 30 27 23 22 18 16 12

NEU IM SPORTCAFE!!! Ristorante – Pizzeria

DA PIPPO Fam. Cusmano Giuseppe Mobil: 0171 – 164 13 08

9


10

Teisendorf Marktstraße 7 Mo - Fr 7.30 - 19.00 I Sa 7.30 - 16.00 Uhr

Laufen Gottfried-Dachs-Straße 8 Mo - Fr 7.30 - 20.00 I Sa 7.30 - 18.00 Uhr


2. Mannschaft gegen den Tabellenführer Herzlich Willkommen zum letzten Heimspiel der zweiten Mannschft des TSV Teisendorf. Die Rothosen aus Teisendorf empfangen am heutigen Nachmittag den TSV Waging 2, die schon jetzt als Aufsteiger aus der B-Klasse 7 feststehen. Auf diesen Weg möchten wir unserem Partnerverein aus Waging Gratulieren und alles gute Wünschen. Für die Gastgeber aus der Marktgemeinde geht es noch um den 4. Rang in der Tabelle, den die Rothosen-Reserve den alten Rivalen aus Weildorf streitig machen will. Nach

wieder ein Auf und Ab. 11 Im Großen und Ganzen kann man aber zufrieden auf die sich zum Ende neigende Saison blicken, nach dem man in der letzten Saison bis zum letzten Spieltag Nach einem guten um den Klassenerhalt Start in die Saison lies zittern musste. die Leistungen der Wir wünschen dem Rothosen-Reserve lei- heutigen Spiel einen der etwas nach und fairen Verlauf und ein so setzte es die ersten gutes Ende für unsere Niederlagen. Kurz vor Rothosen. Ende der Winterpause wurde Alfred Kern mit ins Trainerboot geholt. Nach der Winterpause Bericht Albert Egger gab es jedoch immer dem verdienten Derbysieg gegen den Gemeindenachbarn aus Oberteisendorf setzte es eine enttäuschende Niederlage gegen den Abstiegskandidaten aus Piding.


12


25. Spieltag B-Klasse VII (Tabelle v. 13.05.2013) 18.05.13 18.05.13 18.05.13 18.05.13 18.05.13 18.05.13

13:00 13:00 23:59 13:00 13:00 13:00

TSV Teisendorf ll - TSV Waging ll SV Kirchanschรถring lll - ASV Piding ll spielfrei - SV Oberteisendorf ll 13 BSC Surheim ll - SV Saaldorf ll DJK Weildorf ll - TSV Petting ll TSV Tengling ll - FC Ramsau

Platz Mannschaft

Sp.

g

u

v

Torverh.

Differenz

Punkte

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13.

21 21 22 22 21 21 22 22 23 23 22 22 22

17 15 13 11 10 7 9 8 7 7 8 5 2

2 3 7 1 3 8 2 3 6 5 1 3 2

2 3 2 10 8 6 11 11 10 11 13 14 18

62:16 53:24 47:25 38:34 50:32 44:44 31:47 47:52 38:45 37:47 36:47 27:56 0:0

46 29 22 4 18 0 -16 -5 -7 -10 -11 -29 0

53 48 46 34 33 29 29 27 27 26 25 18 0

TSV Waging/See ll SV Kirchanschรถring lll SV Saaldorf ll DJK Weildorf ll TSV Teisendorf ll TSV Tengling ll TSV Petting ll FC Ramsau SV Oberteisendorf ll ASV Piding ll BSC Surheim ll TSV Freilassing ll FC Freilassing e.V. (zg)


14


Bericht E-Jugend der E2-Junioren Gruppe ohne Sieg beenden Zum Saisonauftakt musste, stand das Ziel musste unsere E1 gleich der Trainer Gianluca zum starken TSV Siegs- Cusmano und Tobias Mayer fest. Man müsse dorf reisen. sich in der 2. Hälfte der Das Spiel war zu Saison enorm verbesBeginn von heftigen sern. Windstürmen und So ging es zum Saispäter von starken Resonauftakt gegen die genfällen geprägt. starken Gäste des FC Mit diesen WetterHammerau. verhältnissen kam unIn diesem Spiel war ser Nachwuchs einfach für unseren Nachwuchs nicht zurecht. Und so musste man sich am leider nichts zu holen, Ende mit einer knap- man musste eine deutpen, aber dennoch ver- liche Niederlage einstedienten Niederlage ab- cken. finden Im nächsten Spiel

<<E1-Jugend>>

<<E2-Jugend>> Als man die erste Hälfte der Saison in

war man total bei der Sache, und so lautete das Endergebnis nach 50 Minuten (E-Jugend 15 2 x 25min) 9:1 für unseren Nachwuchs. Im nächsten Spiel der E2, geht es im Gemeinde-Derby nach Oberteisendorf.

Bericht von Tobias Mayer

ging es gegen den BSC aus Surheim. Wiedergutmachung war angesagt! Von Anfang an

Blumen Metzler · Marktstr. 40 · 83317 Teisendorf · Tel. 61 62

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Meisterbetrieb Gärtnerei Metzler · Oed 14 · 83317 Teisendorf · Tel. 455


16

Jeden Werktag Abo-Essen für 5,40 €.


Fotos F-Jugend

17


18

Gutschein Ăźber ein Bier (0,5 Liter) Die Werbeanzeige ausschneiden, mibringen und ein Freibier im Alm Cafe genieĂ&#x;en.


Stadionzeitung „Rothosen aktuell“ wird erweitert! Ab der kommenden Fußballsaison 2013/2014 wird die beliebte Teisendorfer Stadionzeitung „Rothosen aktuell“ von 32 auf 48 Seiten erweitert. Es können dadurch neue Themen in die Zeitung mit aufgenommen werden. Vorgesehen sind Auszüge aus den Chroniken des TSV Teisendorf über zurückliegende sportliche Erfolge. Neben Berichten aus den anderen TSV-Abteilungen sollen außerdem

Vereine aus Teisendorf und Umgebung, wie z.B. der Trachtenverein, die Musikkapelle, der Kolpingsverein usw. die Möglichkeit bekommen 19 sich vorzustellen. In der neuen Version der Stadionzeitung ab Sommer 2013 kann sich jeder Sponsor mit Beiträgen über seine Firma, einem Bericht zu einem bevorstehenden Betriebsjubiläum einem Tag der offenen Tür oder sonstigen Terminen in der Öffentlichkeit darstellen.

Die Preise für eine Werbeanzeige sind ✓

⅓ Seite ▶ 150 €

½ Seite ▶ 200 €

1 Seite ▶ 350 €.

Wahlweise kann für einen Zusatzbetrag von 50 € auch das Inserat in der Internetausgabe gebucht werden. In einer Saison liegt die Gesamtauflage bei etwa 2000 Stück (etwa 14 Ausgaben).

Sponsoren und Vereine bitten wir, Ihre Berichte und Werbelogos an die Mailadresse der Redaktion, stadionzeitung@tsv-teisendorf.de zu senden. Wir freuen uns auf eine spannende und vielleicht wieder ähnlich erfolgreiche neue Fußballsaison und sind jederzeit für Fragen, Tipps, Anregungen und auch für Kritik offen. Über Ihren Besuch bei uns im Teisendorfer Stadion würden wir uns sehr freuen, Sie sind jederzeit herzlich willkommen! Mit sportlichem Gruß und bestem Dank für Ihre Unterstützung verbleiben wir. TSV Teisendorf 1895 e.V. - Abteilung Fußball Michael Thanbichler Thomas Pöllner Redaktion / Kassier Redaktion / 2. Abteilungsleiter


Bericht A-Jugend JFG Teisenberg Nach den zwei Siegen in Folge gegen Bad Reichenhall und Bad Endorf musste die A-Jugend der JFG-Teisenberg feststellen, dass es in der Kreisliga keine „leichten“ Spiele gibt.

Am 27.04.13 traf man auf den aktuellen Tabellenzweiten FC Mühldorf. Die 21 Führung der Mühldorfer nach einem Foulelfmeter gleicht Mayer Tobias (42. Min) in der 68. Minute aus. Als alle schon mit einem Unentschieden rechneten, setzte Mühldorfs Topstürmer Petrovic zu einem Solo an und setzte dieses in der 88. Minute mit einem Treffer ab. Bereits drei Tage später machte man sich auf die Reise nach Oberbergkirchen, wo man etwas unglücklich nur ein Unentschieden holte. Zweimal konnte man einen Rückstand ausgleichen (Tore: Spiegelsperger Franz, Daniel Köck) und ging dann 10 Minuten vor Spielende durch Christian Willberger in Führung. In der Schlussminute ahndete der Unparteiische eine klare Abseitsposition der Oberbergkirchner nicht und der Sieg war weg. Dem SV Bruckmühl musste man sich nach großem Kampf mit 0:2 geschlagen geben. Der Gegner spielte einfach vor dem Tor cleverer und nutzte seine Chancen eiskalt aus. Die JFG´ler konnten ihrerseits beste Chancen von Aicher, Mayer und Co. nicht nutzen. Am 08.05.13 traf man im Nachholspiel aus den Nachbarn aus Saaldorf. Der SV Saaldorf ging als Mitfavorit in die Saison und Stand nach der Vorrunde auf Platz zwei der Tabelle. Da man in der Rückrunde aber immer die stärksten Spieler für die erste Mannschaft abstellte, waren die Ergebnisse dementsprechend. Z.B. 0:8 gegen Bruckmühl. Gegen den Nachbarn wollte man aber keinesfalls verlieren und verstärkte die A-Jugend wieder dementsprechend. In der ersten Hälfte konnte man den Saaldorfern noch Paroli bieten. Nach dem 0:1 in der 20. Minute durch Pletschacher, gingen die JFG´ler durch Tore von Michael Spiegelsperger und Christian Willberger mit 2:1 in Führung. Nach der Pause ein anderes Bild. Saaldorf machte angeführt von seinem Topspieler mächtig Druck. Freistoß in der 53. Minute, ausgeführt von Großschädel, durch die Mauer hindurch, 2:2. 10. Minuten später, Ecke von rechts, durch Saaldorfs Nr. 7, Stockhammer, der verlängerte unhaltbar ins lange Eck, 2:3. Die JFG´ler versuchten noch das Spiel zu drehen, aber ohne Erfolg. Das letzte Spiel, vor der Ferienpause, beim DJK SV Edling, war auch auf Grund Personeller Probleme und Ermüdungserscheinungen bei einigen Spielern (teilweise 3 Spiele in einer Woche), eigentlich eine klare Angelegenheit für die Hausherren. Verletzungsbedingt fehlten die B-Jugendspieler Haselberger, Pöllner, Streibl. Von Anfang an gaben die Edlinger bei widrigen


Wetterumständen und schwerem Geläuf Vollgas und bereits nach 20. Minuten lag man mit 0:3 zurück. Vor der Pause ergaben sich dann aber doch noch einige Chancen für die JFG, die aber nicht genutzt wurden. Nach der Pause der Anschlusstreffer durch Tobi Mayer. Leider vielen aber nach einem Konter in der 58. Minute der Treffer zum 1:4. Noch einmal konnte Mayer auf 2:4 verkürzen (68. Minute), ehe in der 75 Minute ein Foulelfmeter für Edling 23 zum 2:5 die endgültige Entscheidung brachte. Mit dem Schlusspfiff mussten die JFG´ler noch dass 2:6 hinnehmen.

Bericht B-Jugend JFG Teisenberg Auch das zweite Spiel in der Rückrunde musste das Team von Trainer Georg Hirtelreiter auf Kunstrasen bestreiten, dieses Mal ging es gegen den Lokalrivalen ESV Freilassing. Die JFG begann stark und hatte gleich zu Beginn zwei Möglichkeiten durch ihren Kapitän Maxi Streibl. Zunächst nahm er einen langen Pass gekonnt mit der Brust an und zog sofort ab, doch das Leder landete unglücklich am Pfosten. Wenig später die nächste dicke Möglichkeit, als ein Schuss von der Strafraumgrenze auf der Linie von einem Freilassinger Feldspieler im letzten Moment geklärt wurde. Nach 15 Minuten jedoch die kalte Dusche für die Teisenberger. Nach einem völlig unnötigen Fehlpass in der eigenen Hälfte gelang dem ESV durch einen satten Schuss ins Kreuzeck das 1:0. Mitte der ersten Halbzeit zeigte der sehr gute Schiedsrichter Anton Feil nach einem Foul an Streibl völlig zu Recht auf den Elfmeterpunkt. Der Gefoulte vollstreckte entgegen der üblichen Fußballerweisheit souverän zum verdienten Ausgleich. Ein Kopfballtor von Benedikt Kern brachte die 2:1 Führung der Gäste. Der ESV hatte jedoch vor der Pause noch zwei Großchancen, zunächst landete ein Schuss an der Latte und kurze Zeit später konnte JFG-Schlussmann Johannes Egger einen Ball nicht festhalten, doch den Nachschuss jagte der ESV-Angreifer aus drei Metern über das Tor. Waren in Hälfte Eins die Spielanteile und Chancen noch verteilt, zeigte sich im zweiten Abschnitt ein anderes Bild. Die JFG war nun klar tonangebend und Freilassing kam nicht mehr gefährlich vor das Tor der Gäste. Als logische Konsequenz der Teisenberger Überlegenheit fielen das 3:1 durch einen Schuss ins kurze Eck von Markus Haslberger und das 4:1 durch Daniel Köck. Leider zog sich der starke Maxi Streibl kurz vor Schluss bei einem Zusammenprall mit dem Freilassinger Torwart eine tiefe Platzwunde im Gesicht zu und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.


„Komfort zum Nulltarif“

,

Euro

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

VR Girokonten

Kostenlose Kontomodelle1 für Ihre Bedürfnisse. Mit unseren VR Girokonten haben Sie die besten Verbindungen, denn sie bieten alles, was Ihnen den Umgang mit Geld erleichtert. Ob jung oder alt – ob Online-Banking oder nicht. Für jeden das passende Kontomodell – mit kostenloser Kontoführung1! Sie treffen die richtige Wahl.

VR Service: 08651 6006-600 (Montags bis freitags durchgehend von 8 bis 20 Uhr) Internet: www.vrbank-obb-so.de • E-Mail: info@vrbank-obb-so.de 1) Kostenlose Kontoführung: VR Komfortkonto online (Online-Banking) • VR MeinKonto (für Schüler, Studenten und Auszubildende bis zum 25. Lebensjahr) • VR Komfortkonto (bei einem Durchschnittsguthaben von 2.000 Euro im Quartal. Ansonsten Berechnung einer Monatspauschale lt. Preisverzeichnis). Alle Kontomodelle inklusive kostenloser VR ServiceCard. Für die VR BankCard fallen bei den Kontomodellen VR Komfortkonto online und VR Komfortkonto 7,50 Euro jährliche Kartengebühr an. Stand: Juni 2012


Bericht C-Jugend JFG Teisenberg Mit einem Punkt im Gepäck kehrten die C-1-Junioren der JFG Teisenberg vom Gastspiel bei der JFG Holzland/Inn (Zusammenschluss SV Erlbach und TSV Reischach) zurück. 25 Im Kampf gegen den drohenden Abstieg dürfte dies allerdings leider zu wenig sein. In der Anfangsphase begann die JFG sehr stark und drängte die Heimmannschaft fast ausschließlich in die eigene Hälfte. Nachdem aber kein zählbares Ergebnis aus der Überlegenheit heraussprang befreiten sich die Gastgeber immer mehr und kamen vor der Pause noch zu einigen guten Chancen und trafen auch einmal nur den Pfosten. Mit großem Kampfgeist und neuem Elan, wollten die Teisenberger um den vorbildlich kämpfenden Kapitän Lukas Pöllner in der zweiten Hälfte die Partie zu Ihren Gunsten entscheiden. Beide Abwehrreihen standen jedoch sehr gut und ließen kaum Gelegenheiten zu. Die größte Möglichkeit für die Teisenberger bot sich 10 Minuten vor dem Ende Michael Unkner, als er freistehend zum Kopfball kam, dieser aber nicht platziert genug war und so vom sicheren Torwart der JFG Holzland/Inn entschärft werden konnte. So blieb es am Ende beim leistungsgerechten Unentschieden, aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung stachen Robin Mayer, der unermüdlich rackerte und Ersatztorwart Robert Charaghios hervor. Bei noch fünf ausstehenden Spielen und vier Punkten Rückstand auf den rettenden 9. Platz muss in der Pfingst-Pause der Akku frisch aufgeladen werden, um das ausgegebene Saisonziel, den Klassenerhalt zu schaffen. Die nächste Partie findet erst am 02.06.2013 um 10:30 Uhr in Teisendorf gegen den SB Rosenheim statt.

Bericht D-Jugend JFG Teisenberg Gegen den Tabellendritten TSV Haag, konnten die D-1-Junioren der JFG Teisenberg in Bestbesetzung auflaufen und wussten von vornherein, dass mit den Gästen ein starker Gegner auf das Schlusslicht warten würde. Als der Schiedsrichter die Partie beendete war der Jubel bei den Jungs groß, der erste Punktgewinn für die D-Junioren in den bisher 17 Saisonspielen. Der Abstieg ist nicht mehr zu verhindern, jedoch erhofft man sich aus den verbleibenden Spielen noch das ein oder andere Erfolgserlebnis, um das „Abenteuer“ Kreisliga anständig zu Ende zu bringen.


Fuß, Ball, Tor – wir ver sicher n alles.

Wir versichern Bayern.

Wenn der Ball mal nicht rund und die 11 doch keine Freunde sind, dann kommen wir ins Spiel: die Versicherungskammer Bayern. Ob Unfall-, Kranken-, Sach- oder Lebensversicherung – wir beraten Sie, was für Sie am besten ist. Kommen Sie doch gleich bei uns vorbei – denn nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Versicherungsbüro Stefan Unterreiner Punschern 24 · 83317 Teisendorf Telefon (0 86 66) 73 17 Telefax (0 86 66) 2 72 E-Mail info@unterreiner.vkb.de


27


Hotel

Teisendorf



Holzhausen 2


29


Portrait Name: Maximilian (Max) Streibl Geburtstag: 08.04.1996 30 Berufliche Tätigkeit: Schüler Hobbies: Fußball spielen, Musik hören, Freunde treffen Position: 10er Mein Motto: vo nix kimmt nix! Ziel für diese Saison: Aufstieg B-Jugend, Klassenerhalt A-Jugend + erstes Fallrückziehertor Größter Erfolg in deiner Fußballerkarriere: gibt nu koan Was bereitet dir schlaflose Nächte? El clasico Über deinen Trainer: Gerry = mein Vorbild! 3 Worte über deine Mannschaft: vo-gel-wuid Eine negative Angewohnheit: dass da Schiri ned mei Freind is


Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt

“meine Enkel” “als Erste oben sein” Conny Enzinger, Service Teisendorf

Rosmarie Kirchner, Service Teisendorf

“meine Träume verwirklichen” “ins Schwarze

treffen”

Verena Hell, Service Teisendorf

“fit und g’sund bleiben” Herbert Traublinger, Service Saaldorf

Maria Dirnberger, Service Petting

”Origami”

Hilde Zenz, Service Oberteisendorf

“Gartln” Irmi Fritzenwenger, Service Teisendorf

“Musik”

Michaela Klinger, Service-Springer

Die Antriebe unserer Mitarbeiter sind vielfältig. Doch einen haben sie alle gemeinsam: Wir möchten Sie jeden Tag aufs Neue überzeugen, mit uns als Partner die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Wir machen den Weg frei. eMail: raiffeisenbank@web.de

www.raiba-rupertiwinkel.de

Raiffeisenbank Rupertiwinkel eG Teisendorf - Saaldorf - Surheim - Oberteisendorf - Neukirchen - Petting - Leobendorf - Laufen


Stadionzeitung Rothosen aktuell - Ausgabe 12