Issuu on Google+

Chorhaus am Dom


Treppenhaus Stufen aus Mayener Basaltlava


Klavierraum Stimmbildung, Proben mit kleineren Ensembles, Unterricht der BischĂśflichen Kirchenmusikschule

Kleiner Chorsaal Chorproben, Stimmbildung, Musikalische FrĂźherziehung


Notenfächer, Garderoben Platz für Chormappen und Chorkleidung

Großes Notenarchiv „Schatzkammer“ der Dommusik


Einblicke

Alt und Neu direkte Verbindung in den Dom

vom Chorhaus in den Domkreuzgang


Großer Chorsaal Herzstück des Chorhauses


Domsingknaben


M채dchenchor


Domchor


Bauherr

Hohe Domkirche Trier

Bauzeit

Erste Planungen 2001. Realisierung: Juli 2010 bis April 2012. Einweihung: 18. August 2012.

Baukommission

Dompropst Prälat Werner Rössel, Domdechant Prälat Franz-Josef Gebert, Domkapitulare Prälat Dr. Rainer Scherschel und Monsignore Dr. Georg Bätzing, Architekt Karl Feils, Fachingenieur Hans Berweiler, Domkapellmeister Stephan Rommelspacher, Domkantor Thomas Kiefer, Domrendant Peter Koch

Projektumsetzung Architekt: Karl Feils, Trier / Mitarbeit Elke Kretzer | Statik: Johann Ritz, Dreis | Haustechnik: Josef Rittgen, Trier | Akustik: Prof. Hanno Ertel, Stuttgart | SiGeKo: Pia Haun, Trier

Ausführende Firmen Rohbau: R. Gorges, Tawern | Bodenplatten und Fenstergewände: SHS, Mayen | Zimmerarbeiten: Berens, Trier Dachdeckung: Pöcher&Kalle, Zeltingen-Rachtig | Putz: Wilhelmi, Trier | Trockenbau: Wolfers, Speicher | AkustikDeckensegel: Peters, Kasel | Fliesen: Paulus, Kasel | Estrich: MEG. Longuich | Innentüren: Kirsch&Klink, Trier | Innenausbau/Akustik: UNIKAT, Gusterath | Tischlerarbeiten: Domschreinerei, Trier | Schließanlage: BEG, Föhren Parkett: Metzen, Plein | Fenster- und Außentüren: Mathei, Klausen | Geländer: Unterrainer, Trier | Maler: Hött, Trier | Gerüst: Hennen, Trier | Klimaanlage: Junkes, Trier | Dämmung Technik: Gorges, Trier | Heizung und Sanitär: Steinbiss, Trier | WC-Trennwände: Kemmlit, Dusslingen | Elektro: Schneider, Bekond | Beleuchtung Chorsäle: STG, Krefeld | Medientechnik: Einhorn, Trier | Alarmanlage: Marbach, Trier | Blitzschutz: Rhein-Main, Trier | Baureinigung: Rottstock, Trier | Pflasterarbeiten: R. Gorges, Tawern | Bodenplatten Außenbereich: Engel, Rieden | Toranlage: Kass, L-Bous


Herausgeber:

Dommusik Trier | Bischof-Stein-Platz 4 | 54290 Trier Telefon 0651-42338 | www.dommusik-trier.de

Redaktion:

Stephan Rommelspacher | Thomas Kiefer

Layout und Fotos: Werner Grothusmann, SaarbrĂźcken

Š 2012 Dommusik Trier


Das neue Chorhaus am Dom (Trier)