Page 1

haus am see Leitgedanke Gegenstand des Entwurfes ist die Wohnraumerweiterung sowie eine energetische Sanierung des Bungalows in der Straße Hohenort 2 in Borgstedt. Die Gestaltung der prägenden, raumbildenden Strukturen des Entwurfes leitet sich aus dem örtlichen Kontext und dem typologischen Potential der Landschaft ab. Der Grundgedanke soll zu einer Weiterentwicklung des Bestandes führen, städtebauliche Identität schaffen und in Verbindung mit der Architektur eine qualitätsvolle Adresse für die Zukunft sein.

neuer Baukörper

Konzept Das städte- sowie hochbauliche Konzept sieht eine Weiterführung des vorhandenen Baukörpers um 10m in Richtung Norden vor. Die Erweiterung des Bestandes ermöglicht eine neue Aufteilung des Alt- sowie des Neubaus. Es entstehen zwei Achsen, die den Baukörper in drei gleichwertige Wohnbereiche gliedern. Die Erschließung der drei Wohnungen erfolgt zentral von der Straße über eine neu angelegte Treppe und wird dann nach rechts und links verteilt. Die Wohnungen werden zentral erschlossen. An dem Flur, der in den Wohnbereich führt, liegen rechts zwei Zimmer und links das Vollbad sowie ein Abstellraum und die Technik. Der Wohnbereich integriert die Küche und den Essbereich. Eine Treppe führt in das erste Obergeschoss, in dem man ein großzügiges Zimmer oder individuell auch zwei Zimmer anordnen kann. Die großzügige Fensterverglasung an der Ostfassade (in Richtung Wasser), bietet einen weiten Ausblick und sehr gute Lichtverhältnisse im Wohnbereich.

Achsen/ Erschließung

Auftockung

Sonnenverlauf

Materialität: Der Baukörper erhält eine neue wärmedämmende Hülle (WDVS) und als Fassade ein Holzverschalung

Perpektive Baukörper

Fassadenvarianten


haus am see Mögliche Eingangssituation 9,715m

8,500m

Zimmer 1

Bad

Bad

8,500m

Zimmer 1

Bad

Zimmer 1

Zimmer 2

Zimmer 2 Arbeitsecke Technik

Technik

Technik

Abstellr.

Abstellr.

Abstellr.

Zimmer 3 Küche

L u ftr

Küche

Küche

aum

Lu

m

ftr

au ftr

au

Lu

m Essen

Essen

Blick aus dem Wohnzimmer auf die Terrasse

Essen

Grundriss Erdgeschoss

Zimmer 1

Bad

Bad

Zimmer 1

Bad

Zimmer 1

Blick in das Wohnzimmer ( Fassade als Referenz)

Zimmer 2

Zimmer 2 Arbeitsecke Technik

Technik

Technik

Abstellr.

Abstellr.

Abstellr.

Schrank

Flur

Küche Zimmer 2

L u ftr

Küche

Zimmer 3

Küche

aum

Lu

m

ftr

au ftr

au

Lu

lichtfuge

minibar

m Essen

Essen

Essen

Grundrissvarianten im Obergeschoss Blick in das Wohnzimmer ( Fassade als Referenz)

Zimmer 1

Zimmer 2 Küche

Systemschnitt

Blick aus dem 1OG ins Wohnzimmer

Haus am See  

Sanierung und Erweiterung // Bearbeiter: Michael Seupel

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you