__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

a t l t b s t m A

Sternberger Seenlandschaft

Jahrgang 17

Samstag, den 13. Juni 2020

Die nächste Ausgabe des Amtsblattes erscheint am 18. Juli 2020.

Nr. 06/2020


Sternberger Seenlandschaft

– 2 –

Inhaltsverzeichnis

1.4

Aktuelles aus den Städten und Gemeinden • Vereinsräume stehen zur Vermietung in Brüel • Neuer Container Stellplatz in Brüel • Gut wohnen bedeutet Lebensqualität • Neue DRK Kindertagesstätte in Sternberg • Einladung zur Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Sülten • Dankeschön und alles Gute

5 5 6 6 7 7

Öffentliche Bekanntmachungen • Förderung für gemeinschaftsstärkende Projekte • Bekanntmachung der Stadt Brüel • Krautung der Warnow • Öffentliche Bekanntmachung über Unterhaltungsmaßnahmen an Gewässern der 2. Ordnung

Kultur, Tourismus und Freizeitangebote • Es ist was los im Sternberger Seenland • Geführte Wanderungen und Radtouren • Tag der offenen Tür im Elfenlandhaus • Neue Angebote der Sternberger Touristinfo

13 14 16 16

Geburtstage des Monats • Der Vorstand der Ortsgruppe der V.S. Brüel gratuliert • Geburtstage des Monats • Der Behindertenverband gratuliert • Der Vorstand der Rheumaliga/AG Brüel gratuliert

17 17 17 18

Kirchliche Nachrichten • Himmelfahrts Gottesdienst unter der Platane • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Witzin • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Sternberg • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Brüel • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Dabel

18 18 19 19 20

Telefonliste der Stadtverwaltung Sternberg

Vergabestelle:

Jan Karrasch

1. 1.1 1.2

1.3

Zentrale Dienste Leiter: Olaf Steinberg Personal Inge-Lore Damaschke Amtsangelegenheiten, Sitzungsdienst, Satzungen, Recht, Versicherungen Evelin Schmitz Katja Fregien Schulen, Kita, Jugend, Sport Margret Weihs/Rebekka Kinetz Brit Käker

2.2

8 9 9 10 10 11 11 12 12 13 13

Armin Taubenheim Heike Lohse

Standesamt Brigitte Berkau 1.5 Touristinfo Martin Bouvier Kathrin Radloff 1.6. Amtsblatt, Internet, EDV Michael Schwertner 2. Finanzverwaltung Leiter:

2.1

7 7 8

Vereine und Verbände • 10 Jahre Fohlenschau in Brüel • Der Verein Associata-Assistenzhunde e. V. informiert • Schwimmkurse des ASB 2020 in Brüel und Sternberg • Das Mehrgenerationenhaus informiert • Initiative „Stärker als Gewalt“ • Die Kita Witziner Weltentdecker • Neues aus der Kita St. Martin • Inlineskating-Verein Witzin e. V. • Die Rheumaliga/AG Brüel informiert • 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Brüel

 Bürgermeister: Vorzimmer:

Nr. 06/2020

Vorwahl 03847 ... 4445 11 4445 12 Fax: 4445 13 4445 80 Fax: 4445 13 4445 30 4445 28

2.3 2.4 3. 3.1

3.2

3.3 3.4 4. 4.1 4.2 4.3 4.4

4.5 5.

6. 4445 15 4445 86

4445 48

Hannelore kus

4445 36 Fax: 4445 13 Topar4445 40

Haushaltsplanung Jessica Ohms Christin Nordhaus Stadtkasse; Vollstreckung Cornelia Köpcke Bärbel Beyer Brigitte Merseburger Beate Schwarz Steuern und Abgaben Gudrun Pankow Judith Schulz Geschäftsbuchhaltung Cindy Kollodzey Carmen Rossow Bürgeramt Leiter: Eckardt Meyer Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Feuerwehr, Gewerbeamt, Bußgeld Eric Frank Martina Meyer Angelika Dreßler Kooperatives Bürgerbüro Stephanie Nixdorf Anica Laube Sabine Kropp Anja Loscher Wohngeld Liane Blaschkowski Friedhofsverwaltung Manuela Reimer Amt für Bau- und Liegenschaften Leiter: Jörg Rußbült Tiefbau Edwin Junghans Hochbau Horst Köbernick Ramona Schmalfeldt Bauleitplanung Rolf Brümmer Allgemeine Bauverwaltung Grundstücks- und Gebäudemanagement Annett Ohde Liegenschaften Dorothea Behrens Susanne Balzer Stadtwerke Kaufmännischer Bereich:Ilona Windolph Liane Dupke Technischer Bereich: Kerstin Pohl Bauhof Dietmar Merseburger Sternberg Norbert Krienke

4445 24

4445 18 Fax: 4445 70 4445 35 4445 25

Brüel

4445 27 4445 26 4445 45 4445 46 4445 43 4445 74 4445 41 4445 47 4445 32 4445 33 Fax: 4445 69 4445 90

4445 64 4445 68 4445 85 Fax: 4445 34 4445 73 4445 61 4445 62 4445 63 4445 79 4445 60 4445 71 Fax: 4445 82 4445 78 4445 77 4445 88 4445 83

4445 81 4445 75 4445 84 Fax: 4445 54 4445 50 4445 52 4445 51 2182 oder 0171 6055295 038483 296824 oder 0172 3216545


Nr. 06/2020

– 3 –

Sprechzeiten der Bürgermeister Amt Sternberger Seenlandschaft Gemeinde Bürgermeisterin/ Bürgermeister Blankenberg Herr Ralf Kähler

Borkow Herr Martin Wagner Stadt Brüel Herr Burkhard Liese Dabel Herr Jörg Neumann

Hohen Pritz Herr Jan Kessel

Kloster Tempzin Herr Sieghard Dörge Kobrow Herr Olaf Schröder

Kuhlen-Wendorf Herr Ralf Toparkus Mustin Herr Berthold Löbel Sternberg Herr Armin Taubenheim Weitendorf Frau Andrea Sielaff Witzin Herr Hans Hüller

Sprechzeiten der Gleichstellungsbeauftragten Frau Antje Kühl Amtsvorsteher Herr Olaf Schröder

Sprechzeiten

Sprechzeiten immer am Donnerstag von 18:00 bis 19:00 Uhr oder nach telefonischer Absprache unter 0172 3942964, ralf.kaehler1@freenet.de 01578 1897104 nach tel. Absprache Montag, 17:00 - 19:00 Uhr Rathaus Brüel Tel.: 0172 3842042 Sprechzeiten nach Voranmeldung unter 0172 7362473 Mo. - Do. ab 18:00 Uhr Fr. ab 16:00 Uhr am Wochenende nach Vereinbarung Sprechzeiten: Jeden 1. und 3. Freitag von 16:30 bis 17:30 Uhr im Gemeindehaus Mobil: 0176 48101120 E-Mail: kessel@hohen-pritz.de Sprechzeiten: nach Absprache Tel.: 0170 8328060 Sprechzeiten: jeden 1. Montag des Monats im Gemeinderaum der Mehrzweckhalle Kobrow in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr Tel.: 0179 2198511 nach Absprache Tel.: 038486 20520 nach Absprache Tel.: 038481 20725 oder 0172 3137080 nach Absprache Tel.: 03847 444512 Mo. - Fr. nach Absprache Tel.: 03847 312585 Jeden Mittwoch (sofern nicht dienstlich verhindert) von 18:00 bis 19:00 Uhr im Gemeindezentrum Alternativ erreichbar über: Mobil: 01515 0964504 nach telefonischer Absprache 0172 9647267

Sprechzeiten: nach telefonischer Absprache Tel.: 0179 2198511

Telefonliste der öffentlichen Einrichtungen im Amt Sternberger Seenlandschaft Bauhof Sternberg Bauhof Brüel Bibliothek Sternberg Bibliothek Brüel Heimatmuseum Kindergarten Sternberg Hort Sternberg

03847 2182 oder 0171 6055295 038483 296824 oder 0172 3216545 03847 2712 038483 298752 03847 2162 03847 2465 03847 311945

Sternberger Seenlandschaft

Grundschule Sternberg Grundschule Brüel Grundschule Dabel Regionale Schule Brüel Sporthalle Sternberg Sporthalle Brüel Sportlerheim Sternberg Stadtwerke (Kläranlage) Stadtwerke (Wasserwerk) Stadtwerke (Bereitschaft)

03847 2622 038483 293010 038485 20242 038483 293030 03847 2713 038483 20040 03847 2806 03847 312071 03847 2393 0171 7119336 und 0171 7119337

Öffnungszeiten der Verwaltung des Amtes Sternberger Seenlandschaft und des Bürgerbüros in Brüel Stadtverwaltung Sternberg, Zentrale Dienste, Finanzverwaltung Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

kein Sprechtag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr

Bürgeramt Allgemeines Ordnungsrecht, Gewerbeamt, Wohngeldbehörde, Verkehrsüberwachung, Bußgeldstelle, Brand- und KatSchutz, Friedhofsverwaltung Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

kein Sprechtag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr

kooperatives Bürgerbüro Sternberg Pass- und Personalausweise, Melderecht/Kfz-Zulassung, Führerscheinangelegenheiten, Schüler- und Meister-BaFöG, KitaFörderung, Katasterauszüge Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

kein Sprechtag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr

Bürgerbüro im Rathaus Brüel Das Bürgerbüro Brüel ist seit dem 01.04.2020 dauerhaft geschlossen.

Touristinformation Sternberg Mai bis September: Montag bis Freitag

09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr

Juli und August zusätzlich Sonnabend 10:00 - 16:00 Uhr Oktober bis April: Montag bis Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Stadtarchiv der Stadt Sternberg Frau Petra Rauchfuß Finkenkamp 24 19406 Sternberg Telefon: 03847 4367797 E-Mail: archiv@stadt-sternberg.de Sprechzeiten: Dienstag: Donnerstag:

09:00 - 12:00 Uhr 12:00 - 16:00 Uhr


Sternberger Seenlandschaft

– 4 –

Nr. 06/2020

Das Mehrgenerationenhaus informiert: E.-Thälman-Str. 3 Tel.: 279378 Öffnungszeiten: montags - donnerstags freitags

11:00 - 18:00 Uhr 10:00 - 17:00 Uhr

Der Kinder- u. Jugendclub hat auch zu diesen Zeiten geöffnet. Im Mgh gibt für alle Bürger auch die gelben Säcke. Anke Zelas Jugendsozialarbeiterin

Sprechzeiten des Jugendamtes

Öffnungszeiten der Bibliotheken im Amtsbereich Stadtbibliothek Sternberg Finkenkamp 24 Tel.-Nr.: 03847 2712 Montag von 08:00 bis 11:00 Uhr Donnerstag von 08:00 bis 10:30 Uhr von 16:30 bis 17:30 Uhr

Stadtbibliothek Brüel August-Bebel-Straße 1 Tel.-Nr.: 038483 298752 Montag geschlossen Dienstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 18:00 Uhr Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr Donnerstag von 13:00 bis 16:00 Uhr Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr

Gemeindebibliothek Dabel Wilhelm-Pieck-Straße 20 Montag, Dienstag und Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr

Jugendamt Bereich Sternberg/Brüel Frau Neumann Mecklenburgring 32 19406 Sternberg 03871 722-5169 Termine bzw. Sprechzeiten nach Vereinbarung!

Außensprechstunde des Jugendamtes Ab dem 03.06.2019 gibt es wieder eine Außensprechstunde des Jugendamtes LWL-PCH für den Bereich Stadt Sternberg und Umgebung (nicht Stadt Brüel und Umland) Beginnend mit dem 03.06.2019, findet diese immer 14-täglich, montags, in der Zeit zwischen 08:00 - 16:00 Uhr, in den Räumlichkeiten der Erziehungsberatungsstelle des DRK Sternberg, Finkenkamp 5, statt. Eine vorherige Terminabsprache wird aufgrund von vielen Außenterminen unter der Telefonnummer 03871 7225169 empfohlen. Bitte beachten Sie, dass ich im Falle von Umgangs-, Trennungsund Scheidungsproblematiken lediglich die Erstberatung übernehmen kann. Der hierfür zuständige Kollege, Herr Parlow, ist unter 03871 7225105 ausschließlich in Parchim erreichbar. M. Neumann Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin Tel: +49 3871 722-5169 Fax: +49 3871 72277-5169 E-Mail: mneumann@kreis-lup.de

Gemeindebibliothek Witzin

Schiedsstelle in Sternberg

Gemeindezentrum Mittwoch

Antje Kühl Tel.: E-Mail: Sprechzeiten:

von 18:00 bis 19:00 Uhr

Heimatstube Brüel

0172 9647267 schiedsstelle@stadt-sternberg.de nach telefonischer Vereinbarung

August-Bebel-Str. 1 19412 Brüel (im Bürgerhaus) ist geöffnet jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr außerhalb der Öffnungszeiten nach tel. Voranmeldung bei: J. Goldberg: 038483 20357 R. Bründel: 038483 20404 oder 0152 51082834 H. Gröger: 038483 20551 oder 0152 24413357 Der Freundeskreis der Heimatstube Brüel

Heimatstube Dabel W.-Pieck-Str. 20 19406 Dabel Tel.: 038485 20420 Mittwoch: 14:00 - 16:00 Uhr

Die Außensprechtage sind immer an jedem 1. Mittwoch im Monat! Der Außensprechtag findet im alten Postgebäude nebenan statt, Am Markt 3, Seiteneingang links. Kontaktdaten: Pflegestützpunkt Parchim Putlitzer Straße 25 19370 Parchim Telefon: 03871 722-5091 Fax: 03871 72277-5091 Internet: www.pflegestuetzpunkteMV.de


Nr. 06/2020

– 5 –

Schuldnerberatung in Sternberg Ansprechpartner: Anette Zimmermann Sprechzeiten: Mittwoch: 09:00 - 12:00 Uhr Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr und nach vorheriger Absprache

Suchtberatung Ansprechpartner: Marcus Müller Sprechzeiten: Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr Adresse: Schuldner/Suchtberatungsstelle Parchim Außenstelle Sternberg Luckower Str. 29 a, 19406 Sternberg Telefon: 03847 451399 E-Mail: schuldnerberatung.sternberg@kloster-dobbertin.de

Redaktion Amtsblatt Michael Schwertner Telefon: 03847 444536 Fax: 03847 444570 E-Mail: schwertner@stadt-sternberg.de

WEMAG-BAE Brüeler Abwasserentsorgungsgesellschaft mbH Information für unsere Kunden in der Stadt Brüel 1. Unsere Dienststelle in Brüel erreichen Sie an Werktagen tagsüber unter: • für den Bereich Trinkwasser und Fernwärme, 038483 3130 • für den Bereich Abwasserentsorgung, 0385 755-2281 2. für die Annahme von Störungsmeldungen in der Versorgung mit Strom, Wasser, Fernwärme und in der Abwasserentsorgung außerhalb der Arbeitszeit erreichen Sie uns unter: 0385 755-111. 3. Zu allen Fragen zur Verbrauchsabrechnung Strom, Wasser, Abwasser haben wir folgende Service-Nr. eingerichtet: 0385 755-2755. 4. Die Entleerung Ihrer Kleinkläranlage und abflusslosen Gruben fordern Sie bitte direkt bei der Firma Heck-Humus Kompostierungsgesellschaft mbH, Ludwigsluster Chaussee 55, 19061 Schwerin an. Sie erreichen die Firma unter Tel.: 0385 3924510, Telefax: 0385 3924513. 5. Zu Fragen der Abwasserentsorgung beraten wir Sie gern im persönlichen Gespräch zu unseren Sprechzeiten, die wir jeden Dienstag für Sie in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr in der Netzdienststelle Brüel, Sternberger Str. 91, durchführen. Termine außerhalb dieser Sprechzeit können Sie telefonisch vereinbaren unter: 0385 755-2281. WEMAG AG BAE GmbH

Information der Stadtwerke Sternberg zur Abfuhr der Inhaltsstoffe aus Kleinkläranlagen und abflusslosen Gruben Die Entleerung Ihrer Kleinkläranlagen und abflusslosen Gruben fordern Sie bitte direkt bei der nachfolgenden Firma an: NWL Norddeutsche Wasser Logistik GmbH Vielbecker Weg, 23936 Grevesmühlen

Sternberger Seenlandschaft

Sie erreichen diese Firma unter Tel.: 03881 756490 Fax: 03881 757484 oder über E-Mail-Adresse: info@nwl-gvm.de Stadtwerke (Bereitschaft) 0171 7119337 Ihre Stadtwerke

Information der EURAWASSER Nord GmbH Für die Störungsbeseitigung in der Trinkwasserversorgung und in der Abwasserentsorgung erreichen Sie uns: EURAWASSER Nord GmbH Am Augraben 2 18273 Güstrow/Glasewitzer Burg Tel.: 03843 77600 Homepage: http://www.eurawasser-nord.de E-Mail: info@eurawasser-nord.de

Vereinsräume stehen zur Vermietung in Brüel Ein Vereinsgebäude in der Nähe des Wasserwerk in Brüel steht zur Vermietung. Es handelt sich um mehrere Räume und Abstellmöglichkeiten sowie eine Garage. Vorhanden sind alle Anschlüsse Strom, Wasser, Abwasser sowie ein paar Stühle, Tische und eine Pentry Küche. Die Gebäude können gern nach Besichtigung an einen Verein oder eine Institution vermietet werden. Interessenten melden sich bitte bei Fr. Behrens unter 03847 444575 oder Bürgermeister Burkhard Liese unter 0172 3842042

Neuer Container Stellplatz in Brüel Einer der beiden Container für Grünschnitt, sonstiger Standort auf der Festwiese in der Siedlung, steht ab sofort auf dem Platz vor der Feuerwehr in der Bahnhofstrasse.


Sternberger Seenlandschaft

– 6 –

Gut wohnen bedeutet Lebensqualität Selbstbestimmt in der eigenen Wohnung leben und trotzdem Hilfe und Unterstützung jederzeit auf Abruf zu erhalten, dies wird in Kürze für die Bewohner des Wohn und Gesundheitszentrum Brüel Realität. Die Kombination von Wohnungen, Tagespflege, Pflegedienst und Ambulant Betreuter Wohngemeinschaft an einem Ort hat den großen Vorteil, dass die Bewohner im Falle einer Pflegebedürftigkeit oder Behinderung auch professionelle pflegerische Hilfe bekommen und ein Umzug in ein Heim gar nicht mehr notwendig ist. Wenn ein eigenständiges Leben in einer Wohnung wegen Altersbedingter, körperlicher oder geistiger Einschränkungen nicht mehr möglich ist, besteht hier die Möglichkeit in der Senioren-WG (Ambulant Betreuter Wohngemeinschaft) gemeinsam mit anderen älteren Menschen in einer komfortablen, seniorengerechten Unterkunft seinen Lebensabend zu verbringen. Das bedeutet in häuslicher Atmosphäre selbstbestimmt leben und dennoch Unterstützung im Alltag finden. Wohnen in der Gemeinschaft und zugleich eine Alternative zum Pflegeheim. Hier leben maximal 10 Bewohner in einem gemeinsamen Haushalt zusammen und werden von Betreuungskräften unterstützt. Jeder Bewohner hat seinen eigenen Schlaf-, Wohn- und Sanitärbereich, den er nach seinen Vorstellungen gestalten kann. Es gibt Räume, die gemeinschaftlich genutzt werden, die Küche, Esszimmer und ein großer Aufenthaltsraum. Die Wohnküche bildet das Herzstück der Wohngemeinschaft. Hier treffen sich Bewohner und Besucher zum Plausch, hier findet der Alltag statt und hier ist auch immer eine Präsenzkraft zu finden. In der Senioren-WG ist ein Verbleib auch mit erhöhtem Pflegebedarf möglich.

Fast ist es geschafft, der Innenausbau der beiden Gebäude in der Feldstraße 7 und 9 geht voran. Die ersten Mieter der hier entstandenen 13 Wohnungen konnten ihre künftigen Räumlichkeiten das erste Mal besichtigen und ihren Mietvertrag in Empfang nehmen. Mitte August ist das Ziel zur Schlüsselübergabe, der 01. September 2020 offizieller Mietbeginn. Noch besteht auch für Kurzentschlossene die Möglichkeit in eine der seniorenfreundlichen Wohnung einzuziehen. Die Zweiraumwohnungen haben alle einen Balkon, bzw. eine Loggia, ein Bad mit bodentiefer Dusche und einem großen Abstellraum in der Wohnung. Alle Wohnungen sind sowohl über das Treppenhaus wie auch mit dem Fahrstuhl zu erreichen, barrierefrei. Wiederholt kam die Frage auf, ob es die Möglichkeit gäbe, an diesem Standort bereits zu einem Zeitpunkt, wo man noch im erwerbsfähigen Alter und betreuungsunabhängig ist, eine Wohnung zu beziehen. Um auch jüngeren Personen und Familien eine Perspektive für das Alter zu geben, besteht die Absicht auf der freien Fläche, künftige Hausnummer Feldstraße 5, ein dreigeschossiges Gebäude mit 6 Eigentumswohnungen zu errichten. Es entstehen eine Zwei- und fünf Dreiraumwohnungen. Achtzig Quadratmeter bzw. Siebenundachtzig Quadratmeter groß, alle mit Bad, Terrasse bzw. Balkon und Abstellraum innerhalb der Wohnung ausgestattet.

Nr. 06/2020

Das Treppenhaus ist so ausgelegt, dass bei Bedarf ein Treppenlift nachgerüstet werden kann, also auch für ein Wohnen mit Handicap möglich. Auskunft zum Bezug einer der Wohnungen in der Feldstraße 9 oder 7 bzw. zum Erwerb einer der Eigentumswohnungen erhalten Interessenten bei: BIG Brüeler Immobilien & Grundbesitz GbR Am Kreuzsee 9 19412 Brüel 038483 27627

Neue DRK-Kindertagesstätte in Sternberg Ein Haus zum Wohlfühlen - zum Spielen und Lernen. Eine Kita mit Rahmenbedingungen für Mitarbeiter und Kinder die man nicht allzu oft findet. Herzlich willkommen bei den „Sternberger Kinnings“. Am 27. Mai 2020 wurde Sie nach nur einem Jahr im Rahmen der Möglichkeiten feierlich eröffnet. Jens Kohlhaus vom Kamelhof Sternberger Burg war vor Ort mit dem Hauptpreis: eine Lamawanderung nach Groß Raden mit der ganzen Familie - leider war die Gewinnerin des Namenswettbewerb Frau Ulrike Hunz leider nicht persönlich anwesend. Am Montag, den 01. Juni, pünktlich zum Kindertag, sind die ersten „Sternberger Kinnings“ in ihre neue Kindertagesstätte und können die vielen verschiedenen Bewegungs- und Ruheräume, das Kinderrestaurant und den fantastischen Außenbereich für sich entdecken. Alle Krippen, Kita- und Vorschulkinder können sich ausprobieren und sich selbstbestimmt aufhalten, wo sie sich am wohlsten fühlen. Im Kreativraum wird gestaltet, auf der Bühne getanzt, gesungen, gezaubert und Theater gespielt. Die Bewegungsräume laden zu viel Aktivität ein und im Bauraum werden neue Perspektiven ermöglicht. Die Ruheräume sind zum Entspannen und Verweilen. Gesunde Ernährung ist ein Schatz, den wir in all unseren Kindertagesstätten den Kindern mit auf den Weg geben möchten - daher ist es besonders wertvoll, dass unsere Sternberger Kita mit einer eigenen Küche gebaut wurde. Die „Acker-Kita“ ist natürlich auch hier wieder vertreten und so beginnt die gesunde Küche mit dem Gemüse- und Obstanbau durch die Kinnings. Die Küche steht für Anfragen von extern offen und freut sich auf eine optimale Auslastung. Ein tolles Team aus Planern, Handwerkern und Technikern hat Visionen umgesetzt und das Ergebnis erfüllt uns mit viel Stolz. Es waren goldene Hände am Werk und eine außerordentlich gute Koordination der einzelnen Gewerke - das „wir“ hat funktioniert. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden. Jedem Anfang liegt ein Zauber inne. Beate Schellpfeffer DRK


Nr. 06/2020

– 7 –

Sternberger Seenlandschaft

Hinweis: Satzungen und öffentliche Bekanntmachungen der Stadt Sternberg und der Stadt Brüel werden auf den jeweiligen Internetseiten unter www.stadt-sternberg.de und www.stadt-brueel.de veröffentlicht.

Bekanntmachung Einladung zur Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Sülten Die Jagdgenossenschaft Sülten lädt alle Jagdgenossen der Jagdgenossenschaft Sülten zu einer Mitgliederversammlung ein. Diese findet am 02.07.2020 um 18:30 Uhr im Hotel und Restaurant „Dreiwasser“ Johannes-Dörwald-Allee 4, 19406 Sternberg statt. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: 1. Begrüßung 2. Beschluss zur Tagesordnung 3. Berichte des Vorstandes und des Jägers 4. Finanzbericht 5. Bericht über die Kassenprüfung 6. Beschluss zur Entlastung des Vorstandes 7. Wahl des neuen Vorstandes 8. Jagdpachtvertrag 9. Schlußwort und anschließend gemeinsames Essen Dietmar Schulz Vorsitzender JG Jagdgenossenschaft Sülten

Dankeschön und alles Gute Seit dem 30.05.2020 ist Marions Geschenk-Boutique für Kosmetik-und Parfümartikel geschlossen. Die Inhaberin Marion Voss ist in Altersrente gegangen. Seit 1971, damals noch Konsum-Genossenschaft, verkaufte sie die gleichen und ähnliche Produkte. Wir wünschen alles Gute und vor allem Gesundheit. maxeb

In diesem Jahr fördert der Landkreis Ludwigslust-Parchim im Sinne des Jahresmottos „LUP leben“ Aktivitäten aus der Bevölkerung mit demografischen Mehrwert. Städte, Gemeinden, Initiativen, Verbände oder Vereine mit ihren Akteur*innen, die im Landkreis engagiert sind, haben die Möglichkeit, Projekte für einen lebenswerten ländlichen Raum zu entwickeln. Ziel ist es, insbesondere Impulse für eine zukunftsorientierte, generationsübergreifende Entwicklung im Landkreis zu geben. Mit einem Kleinprojektefonds sollen entsprechende Initiativen nun finanziell unterstützt werden. Der Umsetzungszeitraum startet am 01.10.2020 und endet am 31.05.2021. Es geht darum, Moderationsprozesse oder Kleinstprojekte, möglichst zeitnah und durch konkrete Folgemaßnahmen zu realisieren. Das Maßnahmenspektrum kann dabei beispielsweise von Generationentreffpunkten, über Mitfahrbänke, Info-Tafeln, Dorf-Apps, Moderationsprozesse oder Gemeinschaftsaktivitäten reichen. Dabei sollen eine effektive Kommunikation und lebendige Gemeinschaft gefördert werden. Die Zuwendung des Landkreises soll dabei Unterstützung für lokale Initiativen bzw. Maßnahmen bieten. Die eingereichten Projektideen können eine Fördersumme von maximal 10.000 € erhalten. Aufgrund der aktuellen Situation wurde eine Verlängerung des Ausschreibungszeitraumes beschlossen. Bis zum 31.08.2020 können weiterhin Projektideen eingereicht werden. Das Antragsformular für Ihre gemeinschaftsstärkende Maßnahme finden Sie auf der Homepage www.kreis-lup/lupleben.de. Dieses können Sie ausgefüllt an den Fachdienst Gleichstellung, Generationen und Vielfalt weiterleiten. Bei auftretenden Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an Teresa Hildwein, Tel.: 03871 722-1610 oder per Email an teresa.hildwein@kreis-lup.de. Stadt Brüel - Der Bürgermeister -

Bekanntmachung der Stadt Brüel Aufstellungsbeschluss für die 5. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 2 der Stadt Brüel „Wohngebiet Mühlenberg“



Foto: maxeb

Der Bebauungsplan Nr. 2 für das Wohngebiet „Mühlenberg“ (südöstlicher Stadtrand der Stadt Brüel, westlich und nördlich von landwirtschaftlichen Nutzflächen) soll geändert werden. Die Schaffung der planungsrechtlichen Zulässigkeit für die Errichtung von Einfamilien- bzw. Doppelhäusern soll umgesetzt werden.


Sternberger Seenlandschaft

– 8 –

Die Stadtvertretung der Stadt Brüel hat in ihrer Sitzung am 25.09.2019 die Aufstellung der 5. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 2 der Stadt Brüel „Wohngebiet Mühlenberg“ beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 BauGB bekannt gemacht. Brüel, 11.05.2020 gez. Liese Bürgermeister

Nr. 06/2020

Neukloster-Warin Schwaan

Glasin, Passee, Warin Benitz, Bröbberow, Kassow, Rukieten, Schwaan, Vorbeck, Wiendorf Sternberger Seenlandschaft Stadt Sternberg Warnow-West Kritzmow, Stäbelow, Ziesendorf Amtsfreie Stadt Kröpelin Amtsfreie Gemeinde Satow

(Siegel)

Öffentliche Bekanntmachung über Unterhaltungsmaßnahmen an Gewässern der 2. Ordnung

Krautung der Warnow Die erste Krautung der Warnow beginnt am 15.06.2020 im Bereich Zaschendorf und endet am 26.06.2020 in Gr. Görnow. Ebenfalls beginnt am 15.06.2020 die Krautung der Mildenitz in den OL Goldberg und OL Dobbertin. Diese wird ebenfalls am 26.06.2020 abgeschlossen sein. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag gez. Ralf Reiher Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg

Wasser- und Bodenverband „Warnow-Beke“ Bekanntmachung Gewässerunterhaltung 2020 Sehr geehrte Damen und Herren, beiliegende Übersicht der Termine der Unterhaltungsmaßnahmen 2020 bitte ich in den Gemeinden Ihres Amtsbereiches (siehe Tabelle) ortsüblich zu veröffentlichen. Amt Gemeinden Bad Doberan-Land Retschow Bützow-Land Baumgarten, Bützow, Bernitt, Dreetz, Jürgenshagen, Klein Belitz, Penzin, Rühn, Steinhagen, Tarnow, Warnow, Zepelin Güstrow-Land Mistorf

Gemäß § 21 der Satzung gebe ich bekannt, dass die Unterhaltung an den im Einzugsgebiet des WBV „Warnow-Beke“ befindlichen Gewässern der 2.Ordnung in folgenden Zeiträumen stattfindet: - Gewässerkrautung: 15.07. bis 30.11. des laufenden Jahres Die Krautung umfasst im Wesentlichen das ein- oder mehrmalige Krauten der Gewässersohlen und das Mähen der Böschungen - Grundräumung: 01.09. des laufenden bis 31.03. des Folgejahres Die Grundräumung umfasst die Herstellung des Abflussprofils unter Beräumung von angelagerten Sedimenten und Schlamm. Die Instandhaltung von Gewässerabschnitten, Rohrleitungen, Stauen, Schöpfwerken usw., sowie die Havariebeseitigung erfolgt ganzjährig. Die Baubetriebe sind informiert, genaue Absprachen mit den Anliegern über den konkreten Zeitpunkt der Unterhaltungsarbeiten durchzuführen. Das Verbandsgebiet berührt entsprechend des Niederschlagseinzugsgebietes folgende Gemeinden und Städte ganzflächig oder anteilig: Landkreis Rostock: Baumgarten, Benitz, Bernitt, Bröbberow, Bützow, Dreetz, Jürgenshagen, Kassow, Klein Belitz, Kritzmow, Kröpelin, Mistorf, Penzin, Retschow, Rühn, Rukieten, Satow, Schwaan, Stäbelow, Steinhagen, Tarnow, Vorbeck, Warnow, Wiendorf, Zepelin, Ziesendorf Landkreis Nordwestmecklenburg: Glasin, Passee, Warin Landkreis Ludwigslust-Parchim: Sternberg Gemäß § 41 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2585), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 18. Juli 2017 (BGBl. I S. 2771) geändert worden ist und § 66 Wassergesetz des Landes Mecklenburg/Vorpommern (LWaG) vom 30.11.1992 (GVOBl. M-V S. 669), zuletzt geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 27. Mai 2016 (GVOBl. M-V S. 431, 432) sind die Eigentümer des Gewässerbettes, die Anlieger und Hinterlieger verpflichtet, die Durchführung der Unterhaltungsarbeiten und die Benutzung der Grundstücke zu dulden und den anfallenden Aushub auf den Ufergrundstücken aufzunehmen. Zur Durchführung der Arbeiten sind in Absprache mit dem jeweiligen Baubetrieb E-Zäune und andere bewegliche Hindernisse von den Nutzern zurück zu setzen. Entlang der Böschungsoberkanten der Gewässer ist ein beidseitiger Unterhaltungsstreifen in einer Breite von 5 Metern so zu bewirtschaften, dass die Unterhaltung nicht behindert wird. Allen Eigentümern und Nutzern von betroffenen Grundstücken (Anlieger und Hinterlieger), Inhabern von Fischereirechten, Mitgliedern, Verbänden und Gewässerbenutzern wird die Möglichkeit auf Anhörung, zur schriftlichen Äußerung bzw. zur Niederschrift in den Diensträumen in 18246 Jürgenshagen, Neukirchener Weg 27, Tel. 038466-20240 gewährt. Michael Constien Verbandsvorsteher


Nr. 06/2020

– 9 –

Sternberger Seenlandschaft

Der Verein Associata-Assistenzhunde e. V. informiert 10 Jahre Fohlenschau in Brüel am Dornensteig 2010 bis 2020 Nach dem Ausbau der Entwässerung der Siedlung in Brüel konnte der Hof der Haflinger-Hengst-Station Krug nicht nur über den Dornensteig, sondern auch über die Siedlung erreicht werden. Die Fohlen des jeweiligen Jahrgangs werden jeden letzten Freitag im Juni um 15:00 Uhr registriert und einer Schau um 16:00 Uhr unterzogen. 19.06.2020 Diese Veranstaltung wird von der Interessengemeinschaft der Haflingerzüchter und Halter sowie vom Pferdezuchtverein des Kreises Ludwigslust-Parchim durchgeführt. Die Registrierung (Zeichnung und Eignung) übernimmt für die Ausstellung von Papieren der Verband des Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern Herr Uwe Träder am Dornensteig auf dem Hof der Haflinger-Hengst-Station Krug. Danach werden die Fohlen mit Mutter auf dem Reitplatz von einer Kommission: 1. Zuchtleiter des Verbandes der Pferdezüchter M/V 2. IGH befugter Richter 3. Verein Ludwiglust-Parchim befugter Richter bewertet. Hierbei können sich die Fohlen über 25 Punkte für das Championat in M/V, was in der Regel Ende Juli stattfindet, qualifizieren. Diese Veranstaltung wird gerne, nicht nur von den Ausstellern, sondern auch von interessierten Brüelern, auch älteren Bürgern besucht. Für das leibliche Wohl sorgte bislang Olis Tortenschmiede mit Kaffee, Kuchen, Wurst, Eis und allen weiteren Getränken, was bislang gut angenommen wurde. Durch den Termin des Redaktionsschluss entnehmen Sie bitte alle Informationen zum Verlauf der Veranstaltung örtlichen Informationen.

Fine Emmerich stellt ein Fohlen der Richterkommision vor.

Bildhübscher Kopf eines Hengstfohlens des Brüeler Hengstes Bahamas Boy. Fotos: Rainer Kohl

Mit „Mut-mach-Päckchen“ gegen Unsicherheit, Angst und Einsamkeit Schon seit Anfang März ruhen alle öffentlichen Veranstaltungen des Vereins Associata-Assistenzhunde e. V.: In Zülow, im Projektstandort „Der Distelhof“ in der Prignitz und „on tour“. Die fest terminierte und akribisch geplante Assistenzhund-Info-Reihe auf Usedom, die Mitwirkung beim Workshop „Inklusion und Arbeit“ in Greifswald sind auf unbestimmte Zeit verschoben. Die inklusive Arbeit mit kreativen, künstlerischen und handwerklichen Themen unter Einbindung tiergestützter Angebote können auch noch nicht wieder stattfinden. Auch wenn die vielschichtige Arbeit des Vereins jetzt nicht öffentlich wahrnehmbar ist, der Einsatz seiner ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder hat sogar noch einmal deutlich „an Fahrt aufgenommen“! In den nach wie vor bestehenden Corona-Kontaktbeschränkungen für die Vereinsarbeit können Ratsuchende und Interessierte weder nach Zülow noch in den Distelhof kommen. Auch Veranstaltungen „on tour“ können nicht stattfinden. Umso intensiver ist die Arbeit des Vereins via Telefon, Email, Skype und ganz klassisch mit Briefen und Mut-Mach-Päckchen über den Postweg. Denn verlässliche Beziehung ist der sichere Anker, wenn Rhythmen und stärkende Strukturen in der Bewältigung des Alltags fast völlig wegbrechen und die Orientierung für viele Menschen verlorengeht. Die massiven Corona bedingten Einschränkungen hatten das Leben vieler Menschen von heut’ auf morgen auf den Kopf gestellt. Menschen mit Behinderung sind davon in besonderem Maße betroffen. Auch wenn es - von außen betrachtet - immer nur wie der kleine berühmte Tropfen … erscheinen mag, für jeden Einzelnen bedeuten Zuwendung, Zuhören, Beratung ganz konkrete Hilfe, um die diffuse Angst und Unsicherheit nicht ins Uferlose wachsen zu lassen. In unterschiedlicher Weise und Heftigkeit waren und sind alle von den Einschränkungen in diesen bewegten Zeiten betroffen. Aber der Hilfe- und Beratungsbedarf gerade für Menschen mit nicht sichtbaren Beeinträchtigungen, z. B. Traumafolgen, Autismus-Spektrum, aber auch Depression, Burnout-Folgen oder kognitiven Einschränkungen u.a. ist jetzt besonders hoch. Der Verein berät und informierte immer schon, nun aber deutlich verstärkt, weit über das Thema soziale Teilhabe mit einem Assistenzhund hinaus. Es werden Fragen zu den Corona-Maßnahmen - Informationen in leichter Sprache hierzu fehlen fast gänzlich! - zu Schule, Beruf und Alltag, zur Eingliederungshilfe und Pflege, zu Netzwerken und vielem mehr gestellt. Dem Verein helfen für diese intensive Beratungs- und Informationsarbeit die vielfältigen Fachkompetenzen seiner Mitglieder und Unterstützer aus Pädagogik, Heilpädagogik, Sozialer Arbeit, Medizin, Therapie, Sozialversicherung, Tiergestützter Arbeit und PeerBeratung. Kreatives Schaffen ist eine Möglichkeit, den aktuellen Beschränkungen, oft verbunden mit Orientierungslosigkeit im Alltag entgegenzuwirken. Der Verein kann zwar nicht das breitgefächerte Kreativ-Angebot, das sonst mit Kursen und Workshops im „Der Distelhof“ bereitgehalten wird, mit der Post auf den Weg zu den Menschen bringen, aber in Zülow arbeiten engagierte Vereinsmitglieder in einer improvisierten kleinen Poststation und packen liebevoll und individuell zusammengestellte Päckchen mit Kreativmaterial und passenden Werkzeugen aus dem Bestand der Werkstätten des Distelhofes. Der Verein setzt damit einen wichtigen Impuls, um einen totalen Rückzug und auch Vereinsamung von Menschen in Corona-Zeiten entgegenzuwirken. Die Kreativ-Päckchen werden im Rahmen des Vereins-Projektes „Inklusion leichtgemacht - Stärkung persönlicher Potentiale durch kreatives Schaffen“ zusammengestellt. Bisherigen Teilnehmern seiner Veranstaltungen stellt der Verein auch Werkzeuge und Materialien kostenfrei für die Arbeit an eigenen kreativen Projekten zuhause zur Verfügung.


Sternberger Seenlandschaft

– 10 –

Mit einer Spende des Verbundnetzes der Wärme, Leipzig und Spenden von Unterstützern konnte der Verein auch die Versorgung der Tiere im Distelhof bisher sicherstellen, damit tiergestützte Angebote auch nach Wiederaufnahme der Vereins-Veranstaltungen weitergeführt werden können. Über die Kreativ-Päckchen hinaus unterstützt der Verein Menschen, die durch die Corona-Maßnahmen unverschuldet in eine sehr schwierige finanzielle Situation geraten sind, mit Sachspenden für den täglichen Bedarf, er übernimmt Einkaufsfahrten und stellt thematisch individuell zusammengestellte „Mutmach-Päckchen“ für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, z. B. mit Büchern, anspruchsvollen DVDs, Spielen zusammen. Das sind kleine Lichtpunkte in einer für viele Menschen sehr belastenden Zeit. Aber die Vereinsmittel sind begrenzt. Der Verein hofft auf eine Förderung von der Ehrenamtsstiftung MV und hat einen entsprechenden Antrag gestellt für die Teilfinanzierung der Kosten dieser Corona-Hilfs-Aktion. Da auch der Verein durch das Wegbrechen von Spendeneinnahmen bei Veranstaltungen herbe finanzielle Einbußen erleidet, freut er sich über Sach- und Geldspenden und jede Unterstützung. Spenden dürfen gern auch „kontaktfrei“ am Gartentor in Zülow abgegeben werden. Thomas Hansen, Vorstand des Vereins, gibt gern weitere Auskünfte: Tel: 038481 510021 Einige Auszüge aus Dankeschön-Emails und Karten • Vielen, vielen Dank für die tolle Überraschung. Wir freuen uns sehr. Montag geht es wieder stundenweise zur Arbeit. Das wird wohl stressig. Aber meine Assistenzhündin Youmee passt auf mich auf. • Nochmals herzlichen Dank für eure schöne Idee, Menschen in eurem Umfeld und so auch mich mit Kreativ-Material und anderen inspirierenden Dingen zu unterstützen. Ich freue mich sehr darüber, dass ihr bei eurer Idee auch an mich gedacht habt. • Danke … ja, ich gebe mir Mühe, der Angst nicht viel Raum zu geben, habe die Kraft, den Fernseher auszuschalten, was immer öfter gelingt und gehe dann in den Wald. Meine Hündin ist an meiner Seite … • Durch meinen Corona bedingten Arbeitsplatzverlust war die Unterstützung von Ihrem Verein eine echte Hilfe. Mit den kreativen Produkten weiter ein wenig künstlerisch tätig sein zu können, tut mir enorm gut und hilft, diese angespannte und ungewisse Zeit durchzustehen. Vielen Dank! • In dieser Zeit schwanger zu sein, hat einen echten Schatten auf die Vorfreude geworfen. Umso schöner war es als die Baby-Sachen ankamen. Besonders da es zurzeit so schwer ist, im Laden einkaufen zu gehen. Vielen, vielen lieben Dank.

Schwimmkurse des ASB 2020 in Brüel und Sternberg Auch in diesem Jahr finden wieder Schwimmkurse statt: allgemein: Was ist zu beachten? • • • • • •

von 10 bis 13 Uhr warme Sachen einpacken Wechselschwimmkleidung mitbringen Getränke und Essen von Montag bis Freitag Kursgebühr 50 Euro plus 5 Euro Prüfgebühr.

4 Kurse in Brüel am Roten See: 1. Ferienwoche Frau und Herr Karl 22.06. bis 26.06. 2. Ferienwoche Frau Wiechmann 29.06. bis 03.07. 4. Ferienwoche Frau und Herr Karl 13.07. bis 17.07. 5. Ferienwoche Frau Wendland und Frau 20. bis 23.07. Wiechmann - Grundschule Brüel

0170 5237758 0173 2101153 0170 5237758 0173 2101153

Nr. 06/2020

4 Kurse in Sternberg/Badestelle am Sternberger See: 1. und 2. Ferien- Herr Thomas Prütz 0172 3823279 woche KGS Sternberg 3.und 4. Ferienwo- Frau Grüder 0157 38555319 chewoche Anmeldungen bitte über die Touristinformation Sternberg unter 03847 444525

Das Mehrgenerationenhaus informiert Während der „Coronazeit“ haben Brüeler und Penziner Kinder Osterbilder für Senioren in unserer Stadt gemalt. „Wir wollten ihnen eine kleine Freude bereiten“, so Leoni. Sie war bei der Übergabe an der Wohnanlage der Volkssolidarität dabei.


Nr. 06/2020

– 11 –

Öffnungszeiten während der Sommerferien Der Kinder- und Jugendclub findet montags bis freitags am Roten See statt. MGH: mittwochs 13:00 - 17:00 Uhr Spielnachmittag freitags 10:00 - 17:00 Uhr gemeinsames Kochen und Mittag Spielnachmittag

Aufruf der Strickguppe im MGH Wir benötigen wieder Wolle und Wollreste, denn der nächste Winter kommt ganz sicher. Für die Albanienhilfsaktion wollen wir Strümpfe stricken. Vielleicht können Sie uns ja unterstützen und haben noch „Schätze“ zu Hause. Die Frauen der Strickrunde

Sternberger Seenlandschaft

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“, die Frauenhauskoordinierung, der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe, die Zentrale Informationsstelle Autonomer Frauenhäuser, Weibernetz, das Bundesforum Männer, die Landesfachstelle Männerarbeit Sachsen, der Sozialdienst Katholischer Männer, die Antidiskriminierungsstelle des Bundes, der Bundesweite Koordinierungskreis gegen Menschenhandel, der Dachverband der Migrantinnenorganisationen, die Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt und die Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen.

Warum gibt es „Stärker als Gewalt“? Jede dritte Frau in Deutschland erfährt statistisch gesehen mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt. Und auch Männer sind betroffen. Das kann sich nur ändern, wenn sich die ganze Gesellschaft gegen Gewalt einsetzt. Gemeinsam sind wir stärker als Gewalt!

Wie hilft „Stärker als Gewalt“? Über die Website www.stärker-als-gewalt.de finden Betroffene und Menschen im Umfeld Informationen und Hilfsangebote, wie sich Gewalt beenden lässt und wo sie Hilfe finden. Das ist gerade in der Corona-Krise besonders wichtig, denn für Betroffene ist es durch die Ausgangsbeschränkungen noch schwieriger, sich Hilfe zu suchen. Deshalb gibt es jetzt die Aktion „Zuhause nicht sicher?“.

Wem hilft „Stärker als Gewalt“? • Jeder Person, die von Gewalt betroffen ist. • Jeder Person, die Zeuge einer Gewaltsituation ist. Die Website www.stärker-als-gewalt.de erklärt, wie man Gewalt erkennt, wie man selbst handeln kann und wo man Beratung und Hilfe findet. Telefonische Beratung bietet das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ unter 08000 116 016 - anonym, kostenfrei und rund um die Uhr in deutscher Sprache und 17 Fremdsprachen.

Kindertag in der Kita „Witziner Weltentdecker“

Initiative „Stärker als Gewalt“ Was ist die Initiative „Stärker als Gewalt“? „Stärker als Gewalt“ ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Die Initiative will erreichen, • dass mehr betroffene Frauen und Männer Mut haben und sich wehren, wenn sie von körperlicher, sexueller oder psychischer Gewalt betroffen sind, • dass mehr Menschen im Umfeld von betroffenen Personen hinsehen und ihnen helfen, • dass in der Corona-Krise mit der Aktion „Zuhause nicht sicher?“ alle Betroffenen Hilfe finden, die zuhause von Gewalt bedroht sind.

Wer ist die Initiative „Stärker als Gewalt“? In der Initiative haben sich viele Organisationen zusammengeschlossen, die sich gegen Gewalt an Frauen und Männern einsetzen und helfen:

Am 2. Juni feierten die Kinder der „Witziner Weltentdecker“ und ihre Erzieher einen besonderen Kindertag. Viele Kinder durften wegen Corona das erste Mal endlich wieder die Einrichtung besuchen. Vieles war für die Kinder wegen Corona anders. Vorübergehend sind sie in anderen Gruppen aufgeteilt. Immer wieder müssen sie daran denken, Abstand zu halten und die Hände


Sternberger Seenlandschaft

– 12 –

gründlich zu waschen. Trotz Corona feierten wir einen schönen Kindertag, allerdings aufgeteilt in 3 Gruppen. Dajana und Dirk Burmeister, die Eltern von Hanna fuhren mit Trecker und Anhänger vor und luden die Kinder mit ihrem Erzieher gruppenweise ein. Die erste Gruppe wurde an den Mühlensee gebracht, die Zweite und Dritte machte eine kleine Dorfrundtour und dann wurden sie am Gemeindespielplatz bzw. beim Kitaspielplatz abgesetzt. Jede Gruppe machte verschiedene Spiele und ein leckeres Picknick. Als alle Kinder mit ihren Erziehern wieder in der Kita waren, erlebten sie noch eine kleine Überraschung. Zur großen Freude der Kinder gab es als Nachspeise für jeden noch ein leckeres Eis. Wir möchten uns auch auf diesem Wege nochmal bei Familie Burmeister bedanken für ihre Unterstützung, aber auch bei allen Eltern die einen Taler in unsere Spendenbox „für die Gestaltung des Kindertages“ getan haben. Das Kita-Team

Neues aus der Kita St. Martin Dank der Corona-Lockerungen sind endlich wieder tobende und lachende Kinder in der Kita St. Martin zu sehen. Wir haben zwar viele Regeln, an die wir uns alle halten müssen, aber es klappt super und wir bedanken uns bei allen Eltern für die Einhaltung und Mithilfe. Unsere Kinder haben schnell gelernt, dass sie nur in ihren Stammgruppen spielen dürfen oder auch ihre eigenen Stammgruppeneingänge haben. Das Verabschieden von Mama und Papa, schon außerhalb der Kita, funktioniert auch ganz gut und im Händewaschen sind unsere Kleinen schon Profis. Da wir leider nicht alle gleichzeitig draußen spielen dürfen, nutzen wir unsere wunderschöne Umgebung für Wanderungen und genießen das schöne Wetter in vollen Zügen. Wir sind glücklich, dass wir wieder viele Kinder begrüßen dürfen, wenn auch nur für eine täglich begrenzte Zeit. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir uns immer noch in der Pandemie befinden und Kinder es oft nicht verstehen, Abstände einzuhalten, nicht zu kuscheln oder die Erzieherin zum Abschied zu umarmen. Deshalb vertrauen wir weiterhin auf die Mithilfe unserer Eltern, keine kranken Kinder in die Kita zu bringen, damit unsere Kinder und auch wir geschützt sind und wir der nächsten Lockerung positiv entgegensehen können. Wir grüßen alle Kinder, die derzeit noch zu Hause bleiben, weil sie z. B. Angehörige haben, die zur Risikogruppe gehören oder selbst gefährdet sind. Wir denken an euch alle und freuen uns jetzt schon sehr auf einen gemeinsamen Sommer.

Nr. 06/2020

Inlineskating-Verein Witzin e. V. Gartensteig 2c, 19406 Witzin

Ausschreibung Skaterbiathlon Ort: Datum: Start: Startgeld: Strecke: Strafrunden: Schießen: Gewehr: WC: Parkplätze: Anmeldung: Sicherheit:

19406 Witzin, Sportplatz Rosenower Weg Samstag, 13.06.2020 10:00 Uhr 5,00 € ab 18 Jahren 3 x 2 km, Rosenower Weg Jeweils ca. 10 m, berghoch 2 x 6 Schuss auf 5 Zielscheiben Luftgewehr und Munition wird gestellt Feierhalle Am Sportplatz oder vor der Skaterhalle info@skater-witzin.de Jeder Teilnehmer schützt sich mit Helm und Protektoren. Preise: Urkunden Verantwortlicher:Sportlicher Leiter: Robert Schüning, 0174 9105213

Euer Kita St. Martin Team

Die Abstandsregeln sind zwingend einzuhalten, am Schiessstand ist eine geeignete Mund und Nasenabdeckung erforderlich!


Nr. 06/2020

– 13 –

Jeder Teilnehmer läuft auf eigene Gefahr. Der Inlineskatingverein Witzin e. V. übernimmt keine Haftung. Die Strecke ist für die Zeit der Sportveranstaltung voll gesperrt. Eine Genehmigung hierfür liegt vor. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten bitten wir um vorherige Anmeldung. Jedoch ist es bei rechtzeitigem Erscheinen auch möglich, sich noch vor Ort anzumelden. Während der Veranstaltung werden Fotos gemacht und auf unserer Webseite und in der Presse mit den Ergebnissen veröffentlicht!

Sternberger Seenlandschaft

Im kommenden Jahr werden wir unser 100-jähriges Jubiläum nachholen, sodass der Tag der offenen Tür am 07.08.2021 und der Feuerwehrball am 18.09.2021 stattfinden wird. Unter Berücksichtigung der Corona-Auflagen wird am 19.09.2020 ein Gedenkstein zum 100-jährigen Jubiläum vor der Feuerwehr enthüllt. Die nächste Veranstaltung wird dann hoffentlich das traditionelle Herbstfeuer am 02.10.2020 sein.

Die Rheumaliga/AG Brüel informiert Am 18.05.20 traf sich der Vorstand der AG zu seiner 1. Zusammenkunft seid der Jahreshaupt-Versammlung. Natürlich wurde der nötige Abstand eingehalten und der Raum gut gelüftet. Auf Grund der immer noch anhaltenden Corona- Pandemie wird es in diesem Jahr kein Sommerfest geben. Der Vorstand hat beschlossen, dass bis zum 31.08.20 keine Veranstaltungen geplant werden. Auch uns macht es traurig, dass wir immer noch nicht in größeren Gruppen zusammenkommen dürfen. Wir denken aber, dass die Gesundheit jedes einzelnen Mitglieds am Wichtigsten ist. In der Hoffnung, im letzten Quartal dann gemeinsam noch einige Aktivitäten und Veranstaltungen durchführen zu können, grüßen wir Euch alle von Herzen. Genießt die Sonne im Garten oder auf dem Balkon. Passt bitte weiterhin alle auf Euch auf. Wir sind immer telefonisch für Euch erreichbar. Vorstand Rheumaliga/AG Brüel

Es ist was los im Sternberger Seenland im Juni und Juli 2020 Montag, 15.06./22.06./29.06./06.07./13.07.2020 jeweils 10:00 Uhr Sternberg • Markt Stadtführung durch die historische Innenstadt Sternbergs Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die liebevoll restaurierte Altstadt Sternbergs und folgen Sie den Spuren ihrer Geschichte entlang der idyllischen Gassen und beeindruckenden Stadtmauer. Während unserer Stadtführung bekommen Sie einen Eindruck über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und erfahren mehr über die Bedeutung Sternbergs in der Vergangenheit. Treffpunkt: Markt • Springbrunnen auf Grund der Maßnahmen in Zusammenhang mit der Corona Pandemie gelten folgende Festlegungen: • die Teilnehmerzahl wird auf 10 Personen beschränkt • die Personalien werden erfasst

Mittwoch, 10.06./17.06./24.06./01.07./08.07.2020

100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Brüel

jeweils um 21:30 Uhr

1920 bis 2020

21:00 Uhr Sternberg • Stadtkirche (Hauptportal) Rundgang durch das abendliche Sternberg Erleben Sie das besondere Flair Sternbergs in den Abendstunden und erfahren Sie von unserem Nachtwächter wissenswerte Details zur Bedeutung der Stadt im Mittelalter, zur Stadtkirche und zu einigen historischen Gebäuden. Treffpunkt: Stadtkirche St. Maria & St. Nikolaus • Hauptportal auf Grund der Maßnahmen in Zusammenhang mit der Corona Pandemie gelten folgende Festlegungen: • die Teilnehmerzahl wird auf 10 Personen beschränkt • die Personalien werden erfasst

Großbrände waren in den Städten und Dörfern im Mittelalter keine Seltenheit. 1485 legte ein Großbrand die Stadt Brüel in Schutt und Asche, die Ortschronik berichtet von mehreren verheerenden Bränden um 1700. Am 17. September 1920 wurde in der Schweriner Str. 25 in Brüel die Freiwillige Feuerwehr von F. Kanter, P. Zink und R. Schulz gegründet. Im Laufe des Jahrhunderts wurden die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr immer vielfältiger. Es galt nicht nur Brände zu löschen, sondern auch die Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen rückte immer mehr in den Mittelpunkt. Die Freiwillige Feuerwehr wurde im Laufe der Zeit für das gesellschaftliche Leben in Brüel immer wichtiger. Zahlreiche Veranstaltungen, wie das Oster- und Herbstfeuer und das Stadtfest und viele andere, wären ohne die Beteiligung der Kameraden der Wehr undenkbar. Heute zählt die Freiwillige Feuerwehr Brüel 54 Kameradinnen und Kameraden. Die Jugendfeuerwehr wurde 1992 gegründet und ist ein wichtiger Bestandteil der Feuerwehr. Und es ist schön, dass es den Jugendlichen viel Spaß macht. Jugendwart Christian Bukow hält hier alle Fäden in der Hand und leitet die Abteilung Jugendfeuerwehr sehr erfolgreich. Aber auch andere Betätigungen stehen ganz vorn in der Gunst der Jugendlichen, wie z. B. das alljährliche Zeltlager, Fahrten in die Schwimmhalle oder Besichtigungen von anderen Feuerwehren. Die vergangenen 100 Jahre der Freiwilligen Feuerwehr Brüel sollten am 08.08.2020 mit einem Tag der offenen Tür und am 19.09.2020 mit einem Feuerwehrball entsprechend gefeiert und gewürdigt werden. Aufgrund der getroffenen Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie können diese Veranstaltungen nicht stattfinden.

15.07./22.07.2020

Freitag, 12.06./19.06./26.06./03.07./10.07./17.07.2020 jeweils um 11:00 Uhr Sternberg • Kirche „St. Maria und St. Nikolaus“ Kirchenführung Erfahren Sie viel Interessantes über die Sternberger Kirchengeschichte

Sonnabend, 20.06.2020 14:00 Uhr Kaarz • Schloss Kaarz Mittsommer Remise Rund um die Sommersonnenwende findet alljährlich die traditionsreiche und prunkvolle Mittsommer-Remise in ganz Mecklenburg-Vorpommern statt. Schlösser, Guts- und Herrenhäuser, an denen das Land so reich ist, öffnen Tür, Tor und Pforte. Auch Schloss Kaarz zeigt seine Schätze während spannender Schloss- und Parkführungen. Zudem können Sie die Kunstausstellung „Das Grüne Zitat/Daneben“ im Park besuchen. 14:00 Uhr Weitendorf • Gutshaus Mittsommer Remise


Sternberger Seenlandschaft

– 14 –

Ab 15:00 Uhr Häven • Gut Häven Mittsommer Remise Hofführungen • Speiseeis und Kaffeespezialitäten • Suppe aus ökologischen Anbau Wunderschön gelegen, direkt am Keezer See, befindet sich das Gut Häven. Eine Vorschau auf weitere Veranstaltungen im Jahr 2020 finden Sie unter: www.amt-ssl.de/wasistlos/veranstaltungen - Änderungen vorbehalten -

Stadtführungen und Kirchenführungen in Sternberg Die Buchung von Stadtführungen, Abendführungen mit dem Nachtwächter und Kirchenführungen sind auch außerhalb der festen Termine für Gruppen möglich. Bei Interesse melden Sie sich bitte einfach in der Touristinfo Sternberg, Am Markt 3, 19406 Sternberg • Tel.: 03847 444535.

Ausstellungen Kaarz, Schloss und Park Kaarz „Das Grüne Zitat“ • „DANEBEN“ Verschiedene Künstler stellen im Schlosspark aus. vom 23.05.2020 - 10.10.2020 Sternberg, Rathaussaal Am Markt 1, 19406 Sternberg „Bilder aus dem Bestand des Sternberger Museums“ Öffnungszeiten: Montag bis Freitag innerhalb der Öffnungszeiten der Verwaltung Rothen, Rothener Mühle Rothener Mühle 3, 19406 Mustin Werkstattgalerie Öffnungszeiten: Mai bis August: Freitag - Sonntag 12:00 - 18:00 Uhr oder nach Vereinbarung Tel.: 038485 25265 Sternberg, Kirche „St. Maria u. St. Nikolaus“ • Winterkirche „Heimatkunden“ (Malerei, Fotografie) Gruppenausstellung Mecklenburg Öffnungszeiten: Montag - Sonnabend, 10:00 - 13:00 und 14:00 17:00 Uhr, bis 01.08.2020 Warin, Naturparkzentrum Am Markt 1 • 19417 Warin Bilder der Malgruppe Bad Kleinen bis 15.06.2020 Arten des Jahres Ausstellung von Max Fromme 16.06.2020 - 13.09.2020 Öffnungszeiten: Montag - Sonnabend, 10:00 - 17:00 Uhr Die Broschüre „Seenkunstland“ mit den Werkstätten, Galerien und Ateliers erhalten Sie eben kostenlos in der Sternberger Touristinfo!

Nr. 06/2020

Geführte Wanderungen und Radtouren im Naturpark Sternberger Seenland Donnerstag, 11.06.2020 11:00 - 14:30 Uhr Blankenberg • Bahnhof Naturnahe Waldwirtschaft und Landschaftsarchitekt Biber Wanderung auf dem Rundweg durch das Radebachtal auf den Spuren der Biber Geführte Wanderung mit dem Naturparkranger Treffpunkt: 19412 Blankenberg • Parkplatz am Bahnhof 10:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Ein Wald erzählt Geschichte - durch eine unberührte Natur Mit unserem Tourguide unterwegs im Sternberger Seenland, er zeigt Ihnen unsere schönsten Ecken, die Sie alleine garantiert nicht finden und erzählt spannende Geschichten. Geführte Radtour Streckenlänge: ca. 40 km Treffpunkt: Sternberg • Rezeption Campingplatz • Maikamp 11 Sonnabend, 13.06.2020 09:00 Uhr Sternberg • Hotel „Dreiwasser“ Johannes-Dörwaldt-Allee 4 Stern-Radler im Sternberger Seenland Geführte Radtour Strecke: Sternberg - Dabel - Klein Pritzer See - Borkow - Sternberg Streckenlänge: 35 km Treffpunkt: 08:45 Uhr • Hotel „Dreiwasser“ Sonntag, 14.06.2020 10:00 - 13:00 Uhr Kritzow b. Langen Brütz • Bushaltestelle Biber und Glashütten • Wanderung zum Glasermoor Geführte Wanderung Tel. Anmeldung bis 2 Tage vorher: Tel.: 0172 8912512 Treffpunkt: Kritzow b. Langen Brütz • Bushaltestelle Mittwoch, 17.06.2020 10:00 - 12:30 Uhr Groß Raden • Freilichtmuseum Wissenswertes rund um den Wald und die Moore Geführte Wanderung mit dem Naturparkranger Treffpunkt: 19406 Groß Raden • Freilichtmuseum (Hauptgebäude) Donnerstag, 18.06.2020 10:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Unterwegs in der Sternberger Glaziallandschaft Erfahren Sie von unserem Tourguide viel Wissenswertes über die Geschichte des Sternberger Seenlandes Geführte Radtour Streckenlänge: ca. 30 km Treffpunkt: Sternberg • Rezeption Campingplatz • Maikamp 11 Sonnabend, 20.06.2020 10:00 - 13:00 Uhr Kritzow b. Langen Brütz • Bushaltestelle Berge im Flachland • Wanderung in den Kritzower Bergen Geführte Wanderung Tel. Anmeldung bis 2 Tage vorher: Tel.: 0172 8912512 Treffpunkt: Kritzow b. Langen Brütz • Bushaltestelle Dienstag, 23.06.2020 10:00 Uhr - 14:00 Uhr Sternberg • Parkplatz an der TOTAL-Tankstelle Brüeler Chaussee Mit dem Naturparkranger unterwegs im Gebiet der Oberen Seen Nach der Wanderung gibt es frisch geräucherte Forelle bei Fischer Frischke und Erläuterungen zur Fischerei (Preis für Forelle 5 €)


Nr. 06/2020

– 15 –

Anmeldung erforderlich Tel. 038482 23527-0 (AB) Treffpunkt: Parkplatz neben der Total-Tankstelle am Ortsausgang Richtung Brüel Donnerstag, 25.06.2020 10:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Der Bronzene Hirsch und ein versunkener See Mit unserem Tourguide unterwegs • Entdeckungsfahrt zum geheimnisvollen versunkenen See und zum Bronzenen Hirsch Geführte Radtour Streckenlänge: ca. 30 km Treffpunkt: Sternberg • Rezeption Campingplatz • Maikamp 11 Sonnabend, 27.06.2020 Kühlungsborn Sternradler unterwegs • Extratour „Von Kühlungsborn nach Warnemünde und zurück“ Streckenlänge: 63 km Eigene Anreise mit PKW, Absprachen über Mitfahrgelegenheiten individuell Infos zu Treffpunkten usw.: Tel.: Jürgen Helms, 0173 8227345 und Peter Jahnke, Tel.: 01577 2374176 Dienstag, 30.06.2020 10:00 Uhr - 14:00 Uhr Groß Görnow • Parkplatz Warnowtal Mit dem Naturparkranger unterwegs im Warnow-Durchbruchstal Treffpunkt: 19406 Groß Görnow • Parkplatz Warnowtal • (FritzReuter-Platz 7 - dann noch 700 Meter weiter) Mittwoch, 01.07.2020 10:00 Uhr Zülow • Wasserkraftwerk Natur und Geschichte an der Mildenitz Geführte Kanutour über Groß Raden nach Sternberger Burg inkl. Rücktransfer Teilnehmerbeitrag: 25,00 €/Erw. • 15,00 €/Kind bitte unbedingt anmelden • Tel.: 0170 5543553 Donnerstag, 02.07.2020 10:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Schlösser und Gutshäuser im Wandel der Zeit Erfahren Sie von unserem Tourguide viel Neues über die Schlösser und Gutshäuser im Sternberger Seenland Geführte Radtour Streckenlänge: ca. 30 km Treffpunkt: Sternberg • Rezeption Campingplatz • Maikamp 11 Sonntag, 05.07.2020 13:00 - 18:00 Uhr Kritzow b. Langen Brütz • Bushaltestelle Seele baumeln lassen • Wanderung auf dem Kirchsteig Geführte Wanderung Tel. Anmeldung bis 2 Tage vorher: Tel.: 0172 8912512 Treffpunkt: Kritzow b. Langen Brütz • Bushaltestelle Donnerstag, 09.07.2020 11:00 - 14:30 Uhr Blankenberg • Bahnhof Naturnahe Waldwirtschaft und Landschaftsarchitekt Biber Wanderung auf dem Rundweg durch das Radebachtal auf den Spuren der Biber Geführte Wanderung mit dem Naturparkranger Treffpunkt: 19412 Blankenberg • Parkplatz am Bahnhof 10:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Ein Wald erzählt Geschichte - durch eine unberührte Natur Mit unserem Tourguide unterwegs im Sternberger Seenland, er zeigt Ihnen unsere schönsten Ecken, die Sie alleine garantiert nicht finden und erzählt spannende Geschichten. Geführte Radtour Streckenlänge: ca. 40 km Treffpunkt: Sternberg • Rezeption Campingplatz • Maikamp 11

Sternberger Seenlandschaft

Sonnabend, 11.07.2020 09:00 Uhr Sternberg • Hotel „Dreiwasser“ Johannes-Dörwaldt-Allee 4 Stern-Radler im Sternberger Seenland Geführte Radtour Strecke: Sternberg - Woserin - Ruchow - Witzin - Sternberg Streckenlänge: 45 km Treffpunkt: 08:45 Uhr Hotel „Dreiwasser“ 17:00 - 19:00 Uhr Kladow bei Crivitz • Parkplatz an der Kirche Warnow mit Knick • Wanderung entlang der Warnow Geführte Wanderung Tel. Anmeldung bis 2 Tage vorher: Tel.: 0172 8912512 Treffpunkt: Kladow bei Crivitz • Parkplatz an der Kirche Mittwoch, 15.07.2020 10:00 - 12:30 Uhr Groß Raden • Freilichtmuseum Wissenswertes rund um den Wald und die Moore Geführte Wanderung mit dem Naturparkranger Treffpunkt: 19406 Groß Raden • Freilichtmuseum (Hauptgebäude) Donnerstag, 16.07.2020 10:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Wind- und Wasserradtour Mit unserem Tourguide unterwegs auf den Spuren von Wasserund Windrädern im Sternberger Seenland Geführte Radtour Streckenlänge: ca. 30 km Treffpunkt: Sternberg • Rezeption Campingplatz • Maikamp 11 - Änderungen vorbehalten -

Stadtführungen und Kirchenführungen in Sternberg Die Buchung von Stadtführungen, Abendführungen mit dem Nachtwächter und Kirchenführungen sind auch außerhalb der festen Termine für Gruppen möglich. Bei Interesse melden Sie sich bitte einfach in der Touristinfo Sternberg, Am Markt 3, 19406 Sternberg • Tel.: 03847 444535.

Wanderungen mit Hund Montag 15.06., 22.06., 29.06., 06.07.,13.07.2020 18:00 - 19:00 Uhr Dabel • Feriendorf „Storchennest“ Kleine Hundewanderung mit Helga Kastirke Hundeschule „Homocanidicus“ Treffpunkt: 19406 Dabel • Lindenstr. 13 Feriendorf Storchennest - Urlaub mit dem Hund Tel.: 0152 34139414 15.06., 22.06., 29.06., 06.07.,13.07.2020 Sternberg Hundewanderung mit Kerstin Westhoff Start: In Sternberg Bitte für die Wanderung anmelden Tel.: 0172 6097794, dort erfahren Sie den genauen Treffpunkt und die Uhrzeit Mittwoch 17.06., 24.06., 01.07., 08.07., 15.07.2020 10:00 - 13:00 Uhr Dabel • Feriendorf „Storchennest“ Große Hundewanderung mit Helga Kastirke Hundeschule „Homocanidicus“ Treffpunkt: 19406 Dabel • Lindenstr. 13 Feriendorf Storchennest - Urlaub mit dem Hund Tel.: 0152 34139414 17.06., 24.06., 01.07.,08.07., 15.07.2020 16:30 Uhr Brüel • Roter See (Parkplatz) Hundewanderung mit Kerstin Westhoff


Sternberger Seenlandschaft

– 16 –

Nr. 06/2020

17.06., 24.06., 01.07.,08.07., 15.07.2020 18:00 - 19:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Hundewanderung mit Helga Kastirke

Speziell zum Thema „Paddelreviere in Mecklenburg-Schwerin“ hat der Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin neues Material erarbeitet, dass ebenfalls in der Sternberger Touristinfo erhältlich ist.

Donnerstag 18.06., 25.06., 02.07.,09.07., 16.07.2020 18:00 - 19:00 Uhr Dabel • Feriendorf „Storchennest“ Kleine Hundewanderung mit Helga Kastirke Hundeschule „Homocanidicus“ Treffpunkt: 19406 Dabel • Lindenstr. 13 Feriendorf Storchennest - Urlaub mit dem Hund Tel.: 0152 34139414

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 09:00 - 12.00 und 13:00 - 17:00 Uhr (Juli/August auch Sonnabend von 10:00 - 16:00 Uhr)

Tag der offenen Tür im Elfenlandhaus Am Freitag, den 26.06.2020 lädt das Elfenlandhaus (Hauptstr. 17, 19412 Blankenberg) zum Tag der offenen Tür ein. Ab 11:00 Uhr ist am Wochenende in den Heilberaterräumen ein buntes und interessantes Programm zu erwarten. Am Samstag, den 27.06.2020 findet ab 10:00 Uhr das besondere Biophotonen-Erlebnisseminar statt, in dem der LemBaVita in Theorie und Praxis vorgestellt werden wird. Am Sonntag, den 28.06.2020 erfolgt ab 10:00 Uhr abschließend dann ein Workshop für Gesundheitsprodukte der ProLight-Akademie statt.

Neue Angebote der Sternberger Touristinfo Mit dem Rad, zu Fuß und dem Kanu unterwegs im Sternberger Seenland Neue Radkarten, Broschüren, und Faltblätter in der Touristinfo erhältlich Ein Urlaub im Sternberger Seenland wird nicht nur für Gäste mit weiter Anreise, sondern auch für Mecklenburger immer interessanter. Die Touristinfo Sternberg hat ihr Angebot für einen aktiven Urlaub weiter ausgebaut. In der Reihe der Faltblätter mit Radtouren ist mit einer speziell für e-Bike Fahrer geeigneten Tour nach Wismar ein weiterer Flyer erschienenen, der die bisherigen 7 Tourvorschläge ergänzt. „Traumziel MV“ - eine Broschüre mit 86 Seiten voller Tipps zum Wandern, Rad- und Kanufahren im Naturpark Sternberger Seenlandschaft ist ebenfalls im Frühjahr erschienen- mittlerweile gibt in dieser Reihe 2 Hefte über den Naturpark „Sternberger Seenland“. Die Rad- und Wanderkarte „Sternberger Seenland - Bützower Land“ vom Klemmer Verlag gibt es mittlerweile in der 3. Auflage, ganz neu erschienen ist die Rad- und Wanderkarte von unserem Nachbarnaturpark „Nossentiner Schwinzer Heide“ mit vielen Ausflugstipps. Radkarten vom Klemmer Verlag für (fast) ganz Mecklenburg ergänzen das Angebot - z. B. „Rostocker Land“ und „Mecklenburgische Schweiz- Peenetal“.


Nr. 06/2020

– 17 –

Der Vorstand der Ortsgruppe der V.S. Brüel gratuliert recht herzlich und wünscht alles Gute Geburtstagskinder Monat Juni 2020 Helga Kröger Gerda Latzel Jörg Wiese Nordlind Oelsner

Geburtstage des Monats Juni Allen Geburtstagskindern im Monat Juni 2020 übermittelt das Amt Sternberger Seenlandschaft die allerherzlichsten Glückwünsche. Ganz besondere Grüße gehen an: zum 95. Geburtstag Frau Biemann, Ursula

in: Klein Pritz

zum 90. Geburtstag Frau Krasemann, Ilse Frau Köster, Annemarie Herrn Vogel, Kurt

in: Sternberg in: Brüel in: Sternberg

zum 85. Geburtstag Herrn Mergner, Karl-Heinz Herrn Limber, Siegfried Frau Krause, Jutta Frau Fischer, Gerdi Herrn Aselmeyer, Heinrich Herrn Knapp, Fritz Herrn Barczewski, Peter

in: Sternberg in: Dabel in: Langen Jarchow in: Sternberg in: Zahrensdorf in: Sternberg in: Ruchow

zum 80. Geburtstag Frau Pankow, Margot Frau Schwabe, Eveline Herrn Rodestock, Manfred Frau Wessel, Irmgard Frau Lemcke, Ursula Frau Tretow, Elfriede Frau Smolinski, Eva-Maria

in: Sternberg in: Dabel in: Sternberg in: Sternberg in: Brüel in: Sternberg in: Weiße Krug

Sternberger Seenlandschaft

Herrn Person, Karl-Heinz Frau Berkholz, Elma Frau Schwuchow, Regina Frau Mey, Barbara Herrn Pöpplow, Otto Frau Wenzel, Monika

in: Gägelow in: Müsselmow in: Sternberg in: Wendorf in: Sternberg in: Müsselmow

zum 75. Geburtstag Herrn Hampel, Siegfried Herrn Semsch, Jose Herrn Gallinat, Günter Frau Lipschinski, Edith Frau Pindzig, Christine

in: Langen Jarchow f in: Witzin in: Schönlage in: Sternberg in: Golchen

zum 70. Geburtstag Frau Worseg, Rosemarie Herrn Heiser, Carl-Walter Herrn Goerigk, Norbert Herrn Zander, Fritz Herrn Waclawek, Wilfried Frau Weidemann, Renate Herrn Dörge, Sieghard Herrn Prosch, Jürgen Frau Kottke, Astrid Herrn Gatzsch, Reiner Herrn Kahler, Eckhard Frau Nickel, Brigitte Herrn Grabbert, Heiner Frau Krüger, Brigitte Frau Böhnke, Edeltraud Frau Hannemann, Monika

in: Wendorf in: Brüel in: Ruchow in: Sternberg in: Kuhlen-Wendorf OT Holzendorf in: Groß Raden in: Zahrensdorf in: Jülchendorf in: Golchen in: Ruchow in: Brüel in: Golchen in: Witzin in: Sternberg in: Kobrow I in: Blankenberg

Nach § 50 Abs. 2 Satz 5 BMG dürfen nur Altersjubilare ab dem 70. Geburtstag, jeder fünfte weitere Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag jeder folgende Geburtstag veröffentlicht werden. Sollten Sie keine Veröffentlichung bzw. Weitergabe Ihrer Daten anlässlich Ihrer Altersjubiläen wünschen, haben Sie das Recht auf Einrichtung einer gebührenfreien Übermittlungssperre. Hierzu bedarf es einer Erklärung beim Bürgeramt, dass die personengebundenen Daten nicht veröffentlicht werden dürfen.

Der Behindertenverband gratuliert im Monat Juni folgenden Mitgliedern recht herzlich zum Geburtstag Frau Margot Schönborn aus Sternberg, Herrn Matthias Wieland aus Sternberg, Frau Gisela Trinkies aus Gustävel und Frau Angela Dobpertin aus Dabel.

Der Vorstand


Sternberger Seenlandschaft

– 18 –

Nr. 06/2020

Der Vorstand der Rheumaliga/AG Brüel gratuliert Geburtstagskinder Monat Juni 2020 Jürgen Buchien Helga Ehrke Gerda Latzel Nortlind Oelsner Maritta Piper Der Vorstand der Rheumaliga/ AG Brüel gratuliert recht herzlich und wünscht alles Gute. +++ Information +++ Die Sportgruppen von Gisela Lallemand und Astrid Schröder gehen bis zum 31.08.20 in Sommerpause.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Witzin Himmelfahrts Gottesdienst unter der Platane Es war wieder mal schön: der Gottesdienst am Himmelfahrtstag für alle Einwohner und Gäste unter freiem Himmel. All die Jahre vorher, seit Mitte der 90 iger Jahre, feierten die Kirchgemeinden aus Sternberg, Brüel, Warin und Neukloster einen gemeinsamen, regionalen Gottesdienst am Roten See. Durch die CoronaKrise musste sich jede Kirchgemeinde etwas einfallen lassen. In Brüel war es der Platz im Park hinter dem Kirchgemeindehaus unter der Platane. Die Stühle und Bänke wurden unter den Baum gestellt, so dass der Abstand gewährleistet wurde. Die riesengroße Platane spendete Schatten. Der Brüeler Pastor Rupert Schröder erinnerte in seiner Rede an die Einheit und dem Zusammenhalt unter den Menschen, besonders in dieser schweren Zeit.Bei den Lesungen wurde Pastor Rupert Schröder von Esther Zobel und Thea Thiedig-Rottig unterstützt. Zu allen gemeinsam gesungenen Liedern begleitete Martin Krützmann auf dem Keyboard und Johannes Ullrich mit seinem Sohn Willem die Gemeinde beim Singen. Nach dem erfrischenden Gottesdienst, dessen Kollekte der Kinder- und Jugendarbeit zugute kommt, kamen alle bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch. Danke für den schönen Vormittag! Renate Bründel

Gottesdienste und Veranstaltungen der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Witzin mit den dazugehörenden Dörfern: Buchenhof, Bolz, Diedrichshof, Groß Raden, Klein Raden, Lenzen, Loiz, Lübzin, Mustin, Rosenow, Ruchow und Tieplitz Sonntag: 14. Juni 2020 um 10:00 Uhr Gottesdienst mit Pastor Christoph Scharf aus Bad Doberan in der Witziner Kirche Sonntag: 21. Juni 2020 um 10:00 Uhr Garten - Gottesdienst bei Familie Birkholz - Büdnerstraße 28 Sonntag: 28. Juni 2020 um 10:00 Uhr Gottesdienst mit Br. Uwe Seppmann aus Loiz in der Witziner Kirche Sonntag: 5. Juli 2020 um 10:00 Uhr Gottesdienst mit Pastorin Magret Pörksen aus Neubukow eventuell auch mit Gästen aus Bayern in der Witziner Kirche Sonntag: 12. Juli 2020 um 10:00 Uhr Gottesdienst mit Pastor Hecker in der Witziner Kirche Sonntag: 19. Juli 2020 um 10:00 Uhr Gottesdienst mit Bob und Karin Cuthbert aus Hildesheim in der Witziner Kirche Regelmäßige Veranstaltungen: Beten: jeden Mittwoch von 18.00 - 18:30 Uhr Für eine halbe Stunde wollen wir vor Gott zur Ruhe kommen und mit- und füreinander beten. Sie können ihre Gebetsanliegen auch auf einem Zettel (gern auch anonym) in den Briefkasten an der Kirchentür stecken. Dann beten wir dafür. Hausbibelkreis: Jeden Donnerstag um 19.30 Uhr lädt Br. Uwe Seppmann ins Beth - Emmaus nach Loiz zum Hausbibelkreis ein. Momentan beschäftigen sich die Teilnehmer mit dem Jakobusbrief. Kinderkirche für 3- bis 6-jährige: - Mittwoch, dem 24. Juni und 8. Juli jeweils von 15:15 bis 16:15 Uhr mit Gemeindepädagogin Kirsten Schön im Witziner Pfarrgarten bzw. im Pfarrhaus Öffnungszeiten vom Ju.Point und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche mit Ani Wegen der Corona-Bestimmungen darf der Ju.Point noch nicht öffnen, deshalb treffen wir uns im Garten. Auch hier ist alles erst mal verkürzt möglich. Am Wochenanfang bekommt jeder der möchte, den Plan für die Woche bzw. Verän-


Nr. 06/2020

– 19 –

derungen per Whats-App mitgeteilt. Meldet euch dazu bitte bei mir (Tel. 0179 1228548). Momentan dürfen noch nicht mehr als 10 Teilnehmer gleichzeitig dabei sein, deshalb bitte ich, dass ihr euch anmeldet, bevor ihr kommt. Folgende Treffen sind vorerst geplant: Ju.Point: jeden Dienstag: ab 14 Uhr Mittwoch, d. 17.6 +1.7+15.7.: ab 14 Uhr Mittwoch, d. 24.6 + 8.7: ab 16.15 Uhr KIKI (Kinderkirche 1. - 3. Klasse): jeden Donnerstag ab 14:15 KIKI (Kinderkirche 4. - 7. Klasse): jeden Freitag ab 15:00 Uhr Jugendkreis: jeden Samstag ab 18:00 Uhr Die 750-Jahr-Feier der Witziner Kirche von Donnerstag, 2. - Sonntag, 5. Juli und auch das Wasserfest fallen aufgrund der Corona Bestimmungen leider aus. Wir planen, am 27. September zum Erntedankfest die Feier in einem Festgottesdienst nachzuholen. Ansprechpartner für: Pastor: Ludwig Hecker ludwig.hecker@elkm.de Tel.: 03847 2919 oder 0179 4298619 Friedhöfe Heidrun Schmidt, Tel.: 038481/20545 Ju.Point Anita Schneider Tel.: 0179 1228548, Anita_Schneider93@gmx. de Beth-Emmaus Sr. Susanne und Br. Uwe Seppmann Tel.: 03847 311840, info@beth-emmaus.de

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Sternberg Gottesdienste 21.06.2020 28.06.2020

10:00 Uhr 10:00 Uhr

Juli 05.07.2020 10:00 Uhr 11.07.2020 19.00 Uhr Abendandacht Bitte nutzen Sie, sofern möglich, zusätzlich die Angebote online unter http://www.kirche-mv.de/ oder Facebook und YouTube sowie unsere telefonische Andacht 03847-3289899.

Sternberger Seenlandschaft

Ökumenischer Chor Sternberg: Jeden Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr im Pfarrhaus (entfällt vorerst) Frauenfrühstück mit Bibelgespräch Jeden Donnerstag um 9:00 Uhr im Pfarrhaus (entfällt vorerst) Offener Seniorennachmittag Einmal im Monat, um 14:30 Uhr (entfällt vorerst) MiniKirche (Kinder 0 - 6) Wir laden ein in den Pfarrgarten am 24.06.2020 um 17:00 Uhr unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Weitere Veranstaltungen 05/2020 - 01.08.2020 Anmeldung noch möglich für

Sommerausstellung KuK „Heimatkunden“ Poetry Slam am 12.09.2020 in Sülten

Kontakt/Sprechzeiten Pastor Ludwig Hecker befindet sich bis zum 07.07.2020 in Elternzeit. Die Vertretung übernimmt Pastor Frank-Michael Wessel, Mühlenstraße 4, 19406 Sternberg Telefon: 03847-2919 oder 0172-9599960, E-Mail: sternberg@elkm.de Di. + Do. 10:00 - 12:00 Uhr oder nach Vereinbarung

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Brüel Gottesdienste und Veranstaltungen 14.06., 1. Sonntag nach Trinitatis 10:00 Uhr Gottesdienst 21.06., 2. Sonntag nach Trinitatis 10:00 Uhr Gottesdienst 28.06. 3. Sonntag nach Trinitatis 10:00 Uhr Gottesdienst 05.07., 4. Sonntag nach Trinitatis 10 Uhr Gottesdienst 12.07., 5. Sonntag nach Trinitatis 10:00 Uhr Gottesdienst 19.07. 6. Sonntag nach Trinitatis 10:00 Uhr Gottesdienst 26.07., 7. Sonntag nach Trinitatis 10:00 Uhr Gottesdienst

Stadtkirche Brüel Stadtkirche Brüel Stadtkirche Brüel Stadtkirche Brüel Stadtkirche Brüel Stadtkirche Brüel Klosterkirche Tempzin

Bekanntmachungen und Terminkalender 13.06., Donnerstag 14:30 Uhr Gemeindenachmittag unter der Platane im Pfarrgarten

Regelmäßige Veranstaltungen Offene Kirche Dienstag - Samstag (ggf. nach Vereinbarung)vormittags 10:00 - 12:00 Uhr nachmittags 14:00 - 16:00 Uhr Offene Kirche im ev. Pfarrhaus mit KGR-Vorsitzender Jeden Montag, 17:30 -18:30 Uhr zum Informationsaustauschtelefonisch: 03847-2919. Besuchsdienstkreis: Jeden ersten Mittwoch im Monat, 17:30 Uhr, im PfarrhausNächstes Treffen: 01.07.2020 unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Ökumenisches Friedensgebet Jeden ersten Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr 01.07.2020 kath. Kirche Wir bitten als Zeichen der Gemeinschaft, ein Licht ins Fenster zu stellen.

17.06., Mittwoch 15:30 Uhr Angebot für Kinder Vereinshaus Langen Jarchow bis der 1. - 6. Klasse 17:00 Uhr mit Gemeindepädagogin Kirsten Schön


Sternberger Seenlandschaft 26.06., Freitag 10:00 Uhr Andacht

– 20 –

Nr. 06/2020

Herzliche Einladung: Musik in alten Mauern Seniorenwohnanlage der VS Brüel

ab 29.06., Montag Ferienprogramm

Pfarrgarten Brüel

Wer hat Lust??? Die Kirchenregion Sternberg Süd bietet an, ein Ferienprogramm für Kinder von der 1. bis 6. Klasse

Donnerstag, 23. Juli, um 19:00 Uhr Orgelkonzert in der und vor der Dabeler Kirche Es musiziert der uns bekannte „Fahrradkantor“ aus Frankfurt/Oder Martin Schulze. Das Konzert wird auch nach draußen übertragen. Bleiben Sie gesund und Gott behütet und genießen Sie den Sommer! Ihre Ingrid Kuhlmann Kirchengemeinderat Dabel

IMPRESSUM: Mitteilungsblatt mit amtlichen Bekanntmachungen des Amtes Sternberger Seenlandschaft Herausgeber, Druck und Verlag: LINUS WITTICH Medien KG Röbeler Straße 9, 17209 Sietow, Telefon 039931/57 90, Fax 039931/5 79-30 E-Mail: info@wittich-sietow.de, www.wittich.de Verantwortlich für den amtlichen Teil: Der Bürgermeister/Der Amtsvorsteher Verantwortlich für den nichtamtlichen Teil: Mike Groß (V. i. S. d. P.) unter Anschrift des Verlages. Verantwortlich für den Anzeigenteil: Jan Gohlke unter Anschrift des Verlages. Anzeigen: anzeigen@wittich-sietow.de Auflage: 7.950 Exemplare; Erscheinung: monatlich

Freitag 17:30 Uhr Wochenschlussandacht Kirche Brüel Konzerte in unseren Kirchen unter Vorbehalt (Bitte die Aushänge beachten!!)

KÖNIGIN WERDEN.

3koeniginnen.de

SCHLIEMANNS WELT  ENTDECKEN.

schliemann-museum.de

Am 11. Juli ist wieder ein „Klassisches Konzert“ mit Koreanischen Musikstudenten in der Klosterkirche Tempzin unter den jetzigen gültigen Hygieneregeln (Tragen des Mund- und Nasenschutzes) geplant. 17:00 Uhr, Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Dabel

Zeitreise.

GE ÄN DE RT E N ÖF FN UN GS ZE ITE Mittwoch – Sonntag 10.00 – 18.00 Uhr

Gottesdienste und Veranstaltungen im Juni und Juli Sonntag, 14.06.2020 10:00 Uhr Dabel Sonntag, 21.06.2020 10:00 Uhr Dabel Sonntag, 28.06.2020 10:00 Uhr Borkow, am See Freiluftgottesdienst mit dem Chor Borkow, Posaunenchor und Gitarrengruppe Sonntag, 05.07.2020 10:00 Uhr Dabel, mit Heiligem Abendmahl Sonntag, 12.07.2020 10:00 Uhr Sternberg, Sprengelgottesdienst Sonntag, 19.07.2020 10:00 Uhr Dabel Sonntag, 26,07.2020 10:00 Uhr Dabel

agroneum-altschwerin.de

LANDLEBEN ERFAHREN.

Regelmäßige Veranstaltungen

ERLEBEN, WAS WAR!

Kirchenzugehörigkeit ist nicht notwendig. Wir laden vom 29. Juni bis zum 02. Juli 2020 täglich von 09.00 15.00 Uhr in den Pfarrgarten nach Brüel ein. Dort wollen wir miteinander singen, tanzen, basteln, schleifen, färben, essen, nach einem Schatz suchen und vieles mehr. Das große Thema ist Afrika. Teilnehmerbeitrag pro Tag: 5 Euro Bei Interesse bitte in den jeweilige Das „Faire Lädchen“ befindet sich im MGH Verkauf nach telefonischer Absprache mit Esther Zobel 038483 20775 oder 0152 23655224 (Anrufbeantworter sind eingeschaltet)

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Verfassers wieder, der auch verantwortlich ist. Für Text-, Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere zz. gültige Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz des Betrages für ein Einzelexemplar gefordert werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen. Vom Kunden vorgegebene HKS-Farben bzw. Sonderfarben werden von uns aus in 4c-Farben gemischt. Dabei können Farbabweichungen auftreten, genauso wie bei unterschiedlicher Papierbeschaffenheit. Deshalb können wir für eine genaue Farbwiedergabe keine Garantie übernehmen. Diesbezügliche Beanstandungen verpflichten uns zu keiner Ersatzleistung. Die Vervielfältigungs- und Nutzungsrechte der hier veröffentlichten Fotos, Bilder, Grafiken, Texte und auch Gestaltung liegen beim Verlag. Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung des Urhebers.


Nr. 06/2020

– 21 –

Sternberger Seenlandschaft

Ihr Fachmann vor Ort Wir beraten Sie gern! wetreu Steuerberatung Steuerberatung für: • Gewerbetreibende • Landwirte • Freiberufler • Privatpersonen Unsere Leistungen: • Baulohn • Finanz- und Lohnbuchhaltung • Jahresabschlüsse und Steuererklärungen • Steuerliche Gestaltung der Unternehmensnachfolge

kompetent individuell fachgerecht

Stück für Stück zum Erfolg, mit uns! Ihr persönlicher Ansprechpartner

Mario Winter 0171/971 57 -38

wetreu Mecklenburg-Vorpommern KG | Steuerberatungsgesellschaft

18246 Bützow Am Markt 10 Tel.: 038461 - 2631

Stb Dr. Niklas Blanck Stb‘in Annette Kellner Stb‘in Martina Bremer Hardy Meyer

www.mecklenburg.wetreu.de

Bestens beraten.

Wir führen Sie durch den Steuerdschungel Für 39 Euro Mitglied werden: Unser „Danke“ an die Helfer in der Corona-Krise

- Anzeige -

Wir vom Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH) wollen Menschen in systemrelevanten Berufen Danke sagen! Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in systemrelevanten Bereichen arbeiten und dieses Jahr VLH-Mitglied werden, erhalten die Mitgliedschaft 2020 zum Minimalbeitrag von 39 Euro. Sie haben noch Fragen? Frau Tina Gerotzke leitet die VLH-Beratungsstelle in 19406 Sternberg und steht Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung. Die Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH): Wir sind Deutschlands größter Lohnsteuerhilfeverein und beraten Mitglieder im Rahmen des § 4 Nr.11 StBerG.

Wir machen das.

Tina Gerotzke Beratungsstellenleiterin Kütiner Straße 11 19406 Sternberg Tina.Gerotzke@vlh.de

( 03847 5499840

Röbeler Str. 9 · 17209 Sietow · Tel. 039931/579-0 · Fax 039931/57930 e-mail: m.winter@wittich-sietow.de


Sternberger Seenlandschaft

– 22 –

Nr. 06/2020

Gesundheit wichtiger denn je Niklotstraße 38 · 18273 Güstrow 03843 / 21 17 66 · www.ost-thiele.de Geöffnet: Mo.–Fr.: 9.00 Uhr–18.00 Uhr und Samstag: 9.00 Uhr–12.00 Uhr

Anfertigung von orthopädischen Schuhen, Einlagen aller Art für Alltag und Sport, elektronische Fußdruckmessung, Kompetenz in der Diabetikerversorgung, med. Kompressionsstrümpfe und Bandagen, Verkauf von fußgerechtem Schuhwerk, Änderungen und Zurichtungen an Konfektionsschuhen

OP: nötig oder nicht? (djd). Der Wunsch nach einer zweiten Arztmeinung ist gerade vor Operationen besonders groß, denn jeder Eingriff birgt auch immer ein Risiko. Einige Kassen bieten ihren Versicherten jetzt ein schnelles, unkompliziertes Zweitmeinungsverfahren. "Es ermöglicht den Patienten, die eigene Entscheidung auf Basis einer weiteren, unabhängigen Einschätzung abzuwägen", erklärt Maren Soehring von der IKK classic. Wer das Angebot nutzen möchte, kann seine medizinischen Unterlagen bequem von zu Hause aus online oder per Post einreichen und erhält nach zehn Werktagen eine zweite, verständlich formulierte Expertenmeinung. Erste Erfahrungen zeigten bereits, dass nur die Hälfte der OPs zum geplanten Zeitpunkt auch vom Zweitgutachter empfohlen wurde.

Gesundheit wichtiger denn je

Mühlenstraße 1 Am Markt 10 19406 Sternberg 18273 Güstrow 03847 312888 03843 682554

OPN S3 R mini Ex* 1199,- €

www.hoergeraete-alff.de

00 Livio 10 mRIC-R 499,- €*

Aufladen im Schlaf dank Akku-Technik

» super einfach aufladen und nie wieder Batterien wechseln » automatische Ein- und Ausschaltung » modernste Hörtechnologie in Ex-Hörer-Bauform

*Private Aufzahlung pro Hörgerät für gesetzlich Versicherte (bei Folgeversorgung oder Vorlage einer gültigen ohrenärztlichen Verordnung). Zzgl. 10,-€ gesetzlicher Zuzahlung. Für Privatversicherte und Selbstzahler können die Beträge je nach individuell abgeschlossenem Vertrag abweichen. Privatpreis für OPN-S3 mini Ex-R inkl. Otoplastik und Ladetechnik: 2000,- €. Privatpreis für Livio 1000 mRIC-R inkl. Otoplastik und Ladetechnik: 1300,-€.


Nr. 06/2020

– 23 –

Sternberger Seenlandschaft

zuhause

daHeim Keine finanziellen Zuschüsse verschenken (djd). Bis zu 30 Prozent der Energieverluste im Altbau gehen auf das Konto unzureichend gedämmter Dächer. Eine Sanierung hilft beim Energiesparen und lohnt sich - für die Haushaltskasse ebenso wie für die Umwelt. Allerdings verschenken viele Hausbesitzer dabei Fördergelder, ohne es überhaupt zu wissen. Der Grund dafür: Um Geld von der KfW zu erhalten, muss die Dämmung die Vorgaben der aktuell gültigen Energieeinsparverordnung übertreffen. Höherwertigere und im ersten Moment etwas teurere Dämmmaterialien wie BauderECO sind unterm Strich für den Hausbesitzer aufgrund der Zuschüsse oft kostengünstiger. Unter www.zuschussdach.de gibt es Details dazu - ebenso wie zur neuen steuerlichen Förderung nach der ESanMV. Hier erhalten Sanierer bis zu 40.000 Euro zurück.

Dach- und Fassadensanierung Jan Bahr 19412 Schönlage Tel: 0152-29704851 Email: jan.bahr@freenet.de

Wohnen, wo andere Urlaub machen! 19406 Sternberg Finkenkamp 5 Tel. 03847-43070 E-Mail: krueger@stewo-sternberg.de

ZU VERMIETEN: Frisch renovierte 3-Raum-Wohnung m. Duschbad u. Balkon (Karl-Marx-Str. 4, Sternberg)

Etage: 1. OG, Wfl.: ca. 60 m², KM: 289,- €, WM: 439,- €, Kaution: 867,- €, Teppichboden, Duschbad mit Fenster, Balkon, Küche auf Wunsch mit E-Herd, Mieterkeller, Energieausweis: V:86,3; Heizwerk fossil; 1960

Freundliche Gewerbeeinheit im Erdgeschoss in Sternberg (Finkenkamp 5) Nfl.: ca. 59 m², KM: 325,- €, WM: 455,- €, Kaution: 975,- € optisch ansprechender Vinylbodenbelag, Personaltoiletten, Mitarbeiterstellplatz optional, zusätzlicher Archivraum möglich

Helle 3-Raum-Wohnung mit Balkon in Sternberg (Karl-Marx-Str. 12) Etage: 3. OG, Wfl.: ca. 60 m², KM: 289,- €, WM: 429,- €, Kaution: 867,- €, Wannenbad m. Fenster, Balkon, Mieterkeller, Energieausweis: V:74,9; Heizwerk fossil; 1968

Nähere Infos unter: (03847) 4307-207 Chris Krüger

Foto: djd/Paul Bauder/thx


Sternberger Seenlandschaft

– 24 –

Nr. 06/2020

Gärtnerei & Blumenhaus

Moth

19399 Dobbertin Tel. (038736) 4 23 70 · Fax 4 29 54

Kaufen, wo es wächst!

Ab Juni • blühende Rosen in großer Vielfalt Wir sind für Sie da Unsere Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 17.00 Uhr · Sa. 9.00 - 11.30 Uhr

ç Verkauf

ç Finanzierung

ç Vermietung

ç Ersatzteil-Service

Exclusiv Partner

Parchimer Str. 64, 19089 Crivitz · Mo.-Fr. 9–16 Uhr · Sa. 9–12 Uhr · Tel. 0172 806 6470

30 Jahre

Reisebüro Kütinger Str. 9 • 19406 Sternberg • Telefon (0 38 47) 3 13 07 E-Mail: info@reisebuero-karin-blohm.de • www.reisebuero-karin-blohm.de

Tagesfahrten ab Crivitz und Sternberg (weitere Orte auf Anfrage) 28.06.2020

Insel Usedom und Swinemünde, geführte Rundfahrt Usedom Hinterland und Swinemünde (wenn Grenze offen) 07.07.2020 Tagesfahrt zum Polen Markt 11.07./08.08.2020 Kopenhagen, Fährüberfahrt, Stadtrundfahrt 18.07.2020 Tangermünde, Stadtführung, Dampferfahrt, Mittagessen 02.08.2020 Sylt - Heideblüte & Fischbrötchen sind immer eine Reise wert 15.08.2020 Lüneburger Heide – Heideblüte, Kutschfahrt Freizeit 22.08.2020 Insel Moen und seine 128 m hohen Kreidefelsen, Schloss Liselund und historische Stadtbilder erwarten uns. 12.09.2020 Spreewald Kahnfahrt Mittagessen Freizeit 11.10.2020 Große Nord-Ostsee-Kanalfahrt: Brunsbüttel-Kiel, Mittags- und Kuchenbüfett

40,- € 28,- € 65,- € 62,- € 60,- € 65,- € 68,- € 98,- €

Begleitete Gruppenreisen 2020 ab Crivitz und Sternberg 29.08. - 05.09.2020 Flusskreuzfahrt auf der Donau, All-inclusive 29.09. - 30.09.2020 Minikreuzfahrt nach Oslo, inkl. HP 11.06. - 18.06.2020 Flugreise nach Island - Rundreise um die Insel, Bus bis/ab Flughafen mit HP 14.10. - 21.10.2020 Flusskreuzfahrt auf dem Douro (Portugal), mit Flug, AI

Feiern Sie in unserem Festsaal im Haus Feiern Sie in unserem Festsaal im Haus

Wildrose Wildrose

ab 1.600,- € ab 290,- € ab 2.465,- € ab 2.008,- €

: :

BESUCHEN ESUCHEN S SIE IE B UNSER R RESTAURANT ESTAURANT UNSER ZUR S SPARGELZEIT PARGELZEIT ZUR Spargelcremesuppe Spargelcremesuppe * * Stangenspargel an Stangenspargel an gebratenem Lachs gebratenem Lachs mit jungen Kartoffeln Kartoffeln mit jungen *

* frische Erdbeeren frische Erdbeeren an Vanilleeis Vanilleeis & & Sahne Sahne an

Vorbestellung empfohlen! Vorbestellung empfohlen!

KUR UR - & LANDHOTEL BORSTEL-TREFF K - & LANDHOTEL BORSTEL-TREFF

AM MATTENSTIEG 6, Dabel, Tel. 038485/20150 www.borstel-treff.de AM MATTENSTIEG 6, Dabel, Tel. 038485/20150 www.borstel-treff.de

Wir sind wieder für Sie da!

Profile for Amt Sternberger Seenlandschaft

Amtsblatt Juni 2020  

Amtsblatt Juni 2020

Amtsblatt Juni 2020  

Amtsblatt Juni 2020

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded