Page 1

a t l t b s t m A

Sternberger Seenlandschaft

Jahrgang 17

Samstag, den 4. April 2020

Die nächste Ausgabe des Amtsblattes erscheint am 09. Mai 2020.

Nr. 04/2020


Sternberger Seenlandschaft

– 2 –

Nr. 04/2020

2.

Finanzverwaltung Fax: 4445 13 Leiter: Hannelore Toparkus 4445 40 Haushaltsplanung Jessica Ohms 4445 27 Christin Nordhaus 4445 26 Stadtkasse; Vollstreckung Cornelia Köpcke 4445 45 Bärbel Beyer 4445 46 Brigitte Merseburger 4445 43 Beate Schwarz 4445 74 Steuern und Abgaben Gudrun Pankow 4445 41 Judith Schulz 4445 47 Geschäftsbuchhaltung Cindy Kollodzey 4445 32 Carmen Rossow 4445 33 Bürgeramt Fax: 4445 69 Leiter: Eckardt Meyer 4445 90 Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Feuerwehr, Gewerbeamt, Bußgeld Eric Frank 4445 64 Martina Meyer 4445 68 Angelika Dreßler 4445 85 Kooperatives Fax: 4445 34 Bürgerbüro 4445 73 Stephanie Nixdorf 4445 61 Anica Laube 4445 62 Sabine Kropp 4445 63 Anja Loscher 4445 79 Wohngeld Liane Blaschkowski 4445 60 Friedhofsverwaltung Manuela Reimer 4445 71 Bürgerbüro Brüel Vorwahl 038483 ... (nur Montag) Fax: 2766 31 Einwohnermeldeamt 2968 22 Wohngeldstelle Liane 2968 23 Blaschkowski Amt für Bau- und Fax: 4445 82 Liegenschaften Leiter: Jörg Rußbült 4445 78 Tiefbau Edwin Junghans 4445 77 Hochbau Horst Köbernick 4445 88 Bauleitplanung Rolf Brümmer 4445 83 Allgemeine Bauverwaltung Grundstücks- und Gebäudemanagement Annett Ohde 4445 81 Liegenschaften Dorothea Behrens 4445 75 Susanne Balzer 4445 84 Stadtwerke Fax: 4445 54 Kaufmännischer Bereich: Ilona Windolph 4445 50 Liane Dupke 4445 52 Technischer Bereich: Kerstin Pohl 4445 51 Bauhof Dietmar Merseburger Sternberg 2182 oder 0171 6055295 Norbert Krienke Brüel 038483 296824 oder 0172 3216545

Inhaltsverzeichnis Seite Aktuelles aus den Städten und Gemeinden • Information des leitenden Verwaltungsbeamten • Übersicht Corona Hotlines • Ideenwettbewerb „Ein Wappen für die Gemeinde Blankenberg“ • Absage der 60. Dorffestpiele • Information der WEMAG

5 7

2.1 2.2

8 8 8

Vereine und Verbände • Kita Sonnenschein Sternberg • Wohnung in der Seniorenwohnanlage Brüel • Der Sternberger Heimatverein informiert • Das Seniorenbüro Sternberg informiert • Alphornübungen jetzt digital • Der Behindertenverband Sternberger Seenlandschaft e. V. informiert • Power Frauen Sternberg M-V • Rheumaliga AG Brüel informiert • Das Mehrgenerationenhaus informiert • Die Gleichstellungsbeauftragte informiert

8 9 9 9 10

2.3

10 10 10 11 11

3.

Geburtstage des Monats • Geburtstage des Monats • Der Behindertenverband gratuliert • Der Vorstand der Rheumaliga/AG Brüel gratuliert

12 12 12

Kultur, Tourismus und Freizeitangebote • Veranstaltungsplan entfällt

13

Kirchliche Nachrichten • Ev.-Luth. Kirchgemeinde Brüel • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Dabel • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Witzin • Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten Brüel • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Sternberg

13 13 14 14 14

Verschiedenes • Erinnerung an Wilfried Hemp

15

2.4

3.1

3.2

3.3 3.4 3.5

Telefonliste der Stadtverwaltung Sternberg  Bürgermeister: Vorzimmer:

Armin Taubenheim Heike Lohse

Vergabestelle:

Jan Karrasch

Vorwahl 03847 ... 4445 11 4445 12 Fax: 4445 13 4445 80

4. 4.1 4.2

1. 1.1 1.2

1.3

1.4 1.5 1.6.

Zentrale Dienste Leiter: Olaf Steinberg Personal Inge-Lore Damaschke Amtsangelegenheiten, Sitzungsdienst, Satzungen, Recht, Versicherungen Evelin Schmitz Katja Fregien Schulen, Kita, Jugend, Sport Margret Weihs/ Rebekka Kinetz Brit Käker Standesamt Brigitte Berkau Touristinfo Martin Bouvier Kathrin Radloff Amtsblatt, Internet, EDV Michael Schwertner

Fax: 4445 13 4445 30

4.3

4445 28

4.4

4445 15 4445 86

4.5 5.

4445 24 4445 48 4445 18 Fax: 4445 70 4445 35 4445 25 4445 36

6.


Nr. 04/2020

– 3 –

Sprechzeiten der Bürgermeister Amt Sternberger Seenlandschaft Gemeinde Bürgermeisterin/ Bürgermeister Blankenberg Herr Ralf Kähler

Borkow Herr Martin Wagner Stadt Brüel Herr Burkhard Liese

Sprechzeiten

Sternberger Seenlandschaft

Telefonliste der öffentlichen Einrichtungen im Amt Sternberger Seenlandschaft Bauhof Sternberg Bauhof Brüel

Sprechzeiten immer am Donnerstag von 18:00 bis 19:00 Uhr oder nach telefonischer Absprache unter 0172 3942964, ralf.kaehler1@freenet.de 01578 1897104 nach tel. Absprache

Montag, 17:00 - 19:00 Uhr Rathaus Brüel Tel.: 0172 3842042 Dabel Sprechzeiten nach Voranmeldung Herr Jörg Neumann unter 0172 7362473 Mo. - Do. ab 18:00 Uhr Fr. ab 16:00 Uhr am Wochenende nach Vereinbarung Hohen Pritz Sprechzeiten: Jeden 1. und 3. FreiHerr Jan Kessel tag von 16:30 bis 17:30 Uhr im Gemeindehaus Mobil: 0176 48101120 E-Mail: kessel@hohen-pritz.de Kloster Tempzin Sprechzeiten: nach Absprache Herr Sieghard Dörge Tel.: 0170 8328060 Kobrow Sprechzeiten: jeden 1. Montag des Herr Olaf Schröder Monats im Gemeinderaum der Mehrzweckhalle Kobrow in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr Tel.: 0179 2198511 Kuhlen-Wendorf nach Absprache Herr Ralf Toparkus Tel.: 038486 20520 Mustin nach Absprache Herr Berthold Löbel Tel.: 038481 20725 oder 0172 3137080 Sternberg nach Absprache Herr Armin Taubenheim Tel.: 03847 444512 Weitendorf Mo. - Fr. nach Absprache Frau Andrea Sielaff Tel.: 03847 312585 Witzin Jeden Mittwoch Herr Hans Hüller (sofern nicht dienstlich verhindert) von 18:00 bis 19:00 Uhr im Gemeindezentrum Alternativ erreichbar über: Mobil: 01515 0964504 Sprechzeiten der nach telefonischer Absprache Gleichstellungsbeauftragten 0172 9647267 Frau Antje Kühl Amtsvorsteher Sprechzeiten: Herr Olaf Schröder nach telefonischer Absprache Tel.: 0179 2198511

Bibliothek Sternberg Bibliothek Brüel Heimatmuseum Kindergarten Sternberg Hort Sternberg Grundschule Sternberg Grundschule Brüel Grundschule Dabel Regionale Schule Brüel Sporthalle Sternberg Sporthalle Brüel Sportlerheim Sternberg Stadtwerke (Kläranlage) Stadtwerke (Wasserwerk) Stadtwerke (Bereitschaft)

03847 2182 oder 0171 6055295 038483 296824 oder 0172 3216545 03847 2712 038483 298752 03847 2162 03847 2465 03847 311945 03847 2622 038483 293010 038485 20242 038483 293030 03847 2713 038483 20040 03847 2806 03847 312071 03847 2393 0171 7119336 und 0171 7119337

Öffnungszeiten der Verwaltung des Amtes Sternberger Seenlandschaft und des Bürgerbüros in Brüel Stadtverwaltung Sternberg, Zentrale Dienste, Finanzverwaltung Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

kein Sprechtag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr

Bürgeramt Allgemeines Ordnungsrecht, Gewerbeamt, Wohngeldbehörde, Verkehrsüberwachung, Bußgeldstelle, Brand- und KatSchutz, Friedhofsverwaltung Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

kein Sprechtag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr

kooperatives Bürgerbüro Sternberg Pass- und Personalausweise, Melderecht/Kfz-Zulassung, Führerscheinangelegenheiten, Schüler- und Meister-BaFöG, Kita-Förderung, Katasterauszüge Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

kein Sprechtag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr

Bürgerbüro im Rathaus Brüel Das Bürgerbüro Brüel ist seit dem 01.04.2020 dauerhaft geschlossen.

Touristinformation Sternberg Mai bis September: Montag bis Freitag

09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr

Juli und August zusätzlich Sonnabend 10:00 - 16:00 Uhr Oktober bis April: Montag bis Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr Freitag 09:00 - 12:00 Uhr


Sternberger Seenlandschaft

– 4 –

Nr. 04/2020

Stadtarchiv der Stadt Sternberg

Das Mehrgenerationenhaus informiert:

Frau Petra Rauchfuß Finkenkamp 24 19406 Sternberg Telefon: 03847 4367797 E-Mail: archiv@stadt-sternberg.de

E.-Thälman-Str. 3 Tel.: 279378

Sprechzeiten: Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr Donnerstag: 12:00 - 16:00 Uhr

Öffnungszeiten der Bibliotheken im Amtsbereich Stadtbibliothek Sternberg Finkenkamp 24 Tel.-Nr.: 03847 2712 Montag von 08:00 bis 11:00 Uhr Donnerstag von 08:00 bis 10:30 Uhr von 16:30 bis 17:30 Uhr

Stadtbibliothek Brüel August-Bebel-Straße 1 Tel.-Nr.: 038483 298752 Montag geschlossen Dienstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 18:00 Uhr Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr Donnerstag von 13:00 bis 16:00 Uhr Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr

Gemeindebibliothek Dabel Wilhelm-Pieck-Straße 20 Montag, Dienstag und Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr

Gemeindebibliothek Witzin Gemeindezentrum Mittwoch

von 18:00 bis 19:00 Uhr

Heimatstube Brüel August-Bebel-Str. 1 19412 Brüel (im Bürgerhaus) ist geöffnet jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr außerhalb der Öffnungszeiten nach tel. Voranmeldung bei: J. Goldberg: 038483 20357 R. Bründel: 038483 20404 oder 0152 51082834 H. Gröger: 038483 20551 oder 0152 24413357 Der Freundeskreis der Heimatstube Brüel

Öffnungszeiten: montags - donnerstags freitags

11:00 - 18:00 Uhr 10:00 - 17:00 Uhr

Der Kinder- u. Jugendclub hat auch zu diesen Zeiten geöffnet. Im Mgh gibt für alle Bürger auch die gelben Säcke. Anke Zelas Jugendsozialarbeiterin

Heimatstube Dabel W.-Pieck-Str. 20 19406 Dabel Tel.: 038485 20420 Mittwoch: 14:00 - 16:00 Uhr

Sprechzeiten des Jugendamtes Jugendamt Bereich Sternberg/Brüel Frau Neumann Mecklenburgring 32 19406 Sternberg 03871 722-5169 Termine bzw. Sprechzeiten nach Vereinbarung!

Außensprechstunde des Jugendamtes Ab dem 03.06.2019 gibt es wieder eine Außensprechstunde des Jugendamtes LWL-PCH für den Bereich Stadt Sternberg und Umgebung (nicht Stadt Brüel und Umland) Beginnend mit dem 03.06.2019, findet diese immer 14-täglich, montags, in der Zeit zwischen 08:00 - 16:00 Uhr, in den Räumlichkeiten der Erziehungsberatungsstelle des DRK Sternberg, Finkenkamp 5, statt. Eine vorherige Terminabsprache wird aufgrund von vielen Außenterminen unter der Telefonnummer 03871 7225169 empfohlen. Bitte beachten Sie, dass ich im Falle von Umgangs-, Trennungsund Scheidungsproblematiken lediglich die Erstberatung übernehmen kann. Der hierfür zuständige Kollege, Herr Parlow, ist unter 03871 7225105 ausschließlich in Parchim erreichbar. M. Neumann Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin Tel: +49 3871 722-5169 Fax: +49 3871 72277-5169 E-Mail: mneumann@kreis-lup.de

Schiedsstelle in Sternberg Antje Kühl Tel.: E-Mail: Sprechzeiten:

0172 9647267 schiedsstelle@stadt-sternberg.de nach telefonischer Vereinbarung

IMPRESSUM: Mitteilungsblatt mit amtlichen Bekanntmachungen des Amtes Sternberger Seenlandschaft Herausgeber, Druck und Verlag: LINUS WITTICH Medien KG Röbeler Straße 9, 17209 Sietow, Telefon 039931/57 90, Fax 039931/5 79-30 E-Mail: info@wittich-sietow.de, www.wittich.de Verantwortlich für den amtlichen Teil: Der Bürgermeister/Der Amtsvorsteher Verantwortlich für den nichtamtlichen Teil: Mike Groß (V. i. S. d. P.) unter Anschrift des Verlages. Verantwortlich für den Anzeigenteil: Jan Gohlke unter Anschrift des Verlages. Anzeigen: anzeigen@wittich-sietow.de Auflage: 7.950 Exemplare; Erscheinung: monatlich Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Verfassers wieder, der auch verantwortlich ist. Für Text-, Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere zz. gültige

Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz des Betrages für ein Einzelexemplar gefordert werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen. Vom Kunden vorgegebene HKS-Farben bzw. Sonderfarben werden von uns aus in 4c-Farben gemischt. Dabei können Farbabweichungen auftreten, genauso wie bei unterschiedlicher Papierbeschaffenheit. Deshalb können wir für eine genaue Farbwiedergabe keine Garantie übernehmen. Diesbezügliche Beanstandungen verpflichten uns zu keiner Ersatzleistung. Die Vervielfältigungs- und Nutzungsrechte der hier veröffentlichten Fotos, Bilder, Grafiken, Texte und auch Gestaltung liegen beim Verlag. Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung des Urhebers.


Nr. 04/2020

– 5 –

Sternberger Seenlandschaft

WEMAG-BAE Brüeler Abwasserentsorgungsgesellschaft mbH Information für unsere Kunden in der Stadt Brüel Die Außensprechtage sind immer an jedem 1. Mittwoch im Monat! Der Außensprechtag findet im alten Postgebäude nebenan statt, Am Markt 3, Seiteneingang links. Kontaktdaten: Pflegestützpunkt Parchim Putlitzer Straße 25 19370 Parchim Telefon: 03871 722-5091 Fax: 03871 72277-5091 Internet: www.pflegestuetzpunkteMV.de

Redaktion Amtsblatt Michael Schwertner Telefon: 03847 444536 Fax: 03847 444570 E-Mail: schwertner@stadt-sternberg.de

Schuldnerberatung in Sternberg Ansprechpartner: Anette Zimmermann Sprechzeiten: Mittwoch: 09:00 - 12:00 Uhr Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr und nach vorheriger Absprache

Suchtberatung Ansprechpartner: Marcus Müller Sprechzeiten: Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr Adresse: Schuldner/Suchtberatungsstelle Parchim Außenstelle Sternberg Luckower Str. 29 a 19406 Sternberg Telefon: 03847 451399 E-Mail: schuldnerberatung.sternberg@kloster-dobbertin.de

1. Unsere Dienststelle in Brüel erreichen Sie an Werktagen tagsüber unter: • für den Bereich Trinkwasser und Fernwärme, 038483 3130 • für den Bereich Abwasserentsorgung, 0385 755-2281 2. für die Annahme von Störungsmeldungen in der Versorgung mit Strom, Wasser, Fernwärme und in der Abwasserentsorgung außerhalb der Arbeitszeit erreichen Sie uns unter: 0385 755-111. 3. Zu allen Fragen zur Verbrauchsabrechnung Strom, Wasser, Abwasser haben wir folgende Service-Nr. eingerichtet: 0385 755-2755. 4. Die Entleerung Ihrer Kleinkläranlage und abflusslosen Gruben fordern Sie bitte direkt bei der Firma Heck-Humus Kompostierungsgesellschaft mbH, Ludwigsluster Chaussee 55, 19061 Schwerin an. Sie erreichen die Firma unter Tel.: 0385 3924510, Telefax: 0385 3924513. 5. Zu Fragen der Abwasserentsorgung beraten wir Sie gern im persönlichen Gespräch zu unseren Sprechzeiten, die wir jeden Dienstag für Sie in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr in der Netzdienststelle Brüel, Sternberger Str. 91, durchführen. Termine außerhalb dieser Sprechzeit können Sie telefonisch vereinbaren unter: 0385 755-2281. WEMAG AG BAE GmbH

Information der EURAWASSER Nord GmbH Für die Störungsbeseitigung in der Trinkwasserversorgung und in der Abwasserentsorgung erreichen Sie uns: EURAWASSER Nord GmbH Am Augraben 2 18273 Güstrow/Glasewitzer Burg Tel.: 03843 77600 Homepage: http://www.eurawasser-nord.de E-Mail: info@eurawasser-nord.de

Zur Information Alle hier aufgeführten Sprech- und Öffnungszeiten entsprechen aufgrund der derzeitigen Umstände in Bezug auf die Corona Pandemie und der Einschränkung nicht dem tatsächlichen Stand. Bitte entnehmen Sie aktuelle Änderungen auf der Internetseite: https://amt-ssl.de/informationen-zum-corona-virus.html

Information der Stadtwerke Sternberg zur Abfuhr der Inhaltsstoffe aus Kleinkläranlagen und abflusslosen Gruben Die Entleerung Ihrer Kleinkläranlagen und abflusslosen Gruben fordern Sie bitte direkt bei der nachfolgenden Firma an: NWL Norddeutsche Wasser Logistik GmbH Vielbecker Weg 23936 Grevesmühlen Sie erreichen diese Firma unter Tel.: 03881 756490 Fax: 03881 757484 oder über E-Mail-Adresse: info@nwl-gvm.de Stadtwerke (Bereitschaft) 0171 7119337 Ihre Stadtwerke

Information des leitenden Verwaltungsbeamten Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Sternberger Seenlandschaft! Die Ausbreitung des Coronavirus in Mecklenburg-Vorpommern und die in diesem Zusammenhang getroffenen notwendigen Entscheidungen unserer Landesregierung sowie die des Landkreises und unseres Amtes greifen tief in unsere Persönlichkeitsrechte ein. Diese persönlichen Einschränkungen beeinflussen und beschränken unser tägliches Leben massiv und machen nicht an den Grenzen unserer Region halt.


Sternberger Seenlandschaft

– 6 –

Ich möchte Ihnen in einer kompakten Zusammenfassung die wesentlichen Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus aufzeigen. Die Infektionsgefahr für jeden Einzelnen ist sehr hoch. Dies hat mich dazu veranlasst, die Verwaltung unter hohen Sicherheitsaspekten und mit Einschränkungen arbeiten zu lassen. Unsere Verwaltung ist grundsätzlich für den Besucherverkehr geschlossen. Ausgenommen hiervon sind notwendige Termine, die Sie fernmündlich oder per E-Mail mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vereinbaren können. Dies gilt insbesondere für die Bereiche Bürgerbüro, Wohngeldstelle, Gewerbeamt, Friedhofsverwaltung, Standesamt und Schulen, Kita, Jugend und Sport. Bitte beachten Sie, dass Ihnen ohne vorherige Vereinbarung der Zugang zu unserer Verwaltung verwehrt wird. Der Sitzungsdienst in allen Gemeinden und Städten ist ausgesetzt. Zwingend erforderliche Beschlüsse die für die Fortführung der Arbeit notwendig oder die zur Abwendung von Schäden erforderlich sind, können im Umlaufverfahren gefasst werden, wozu unser Ministerium für Inneres und Europa am 24.03.2020 die notwendige Entscheidung getroffen hat. Schulen, Hort und Kita sind geschlossen. Der Notbetrieb wird in allen Bereichen gewährleistet. Kinder deren Eltern in ihren Berufen zwingend gebraucht werden, werden weiter in unseren Einrichtungen betreut. Wir bitten alle Eltern, die unter diesen Bedingungen die Betreuung ihrer Kinder bedürfen, die Anträge zur Betreuung bei uns einzureichen. Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen, Theater, Opern, Konzerthäuser, Museen, Ausstellungen, Kinos, Freizeit- und Tierparks, Anbieter von Freizeitaktivitäten, Spielplätze, Spielhallen, Spielbanken sind geschlossen. Auch der Sportbetrieb auf und in öffentlichen oder privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbäder, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen ist nicht mehr gestattet. Unsere Sportstätten, Vereinsgebäude, der Jugendclub, die Bibliotheken und Spielplätze sind geschlossen. Zusammenkünfte in öffentlichen Einrichtungen, in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich sind untersagt. Sämtliche Verkaufsstellen des Einzelhandels wurden ab 18.03.2020, 06:00 Uhr, geschlossen. Der Verkauf mittels Lieferdienst oder Abholung ist weiter möglich. Nicht betroffen von der Schließung sind Einzelhandelbetriebe für Lebensmittel, Wochenmärkte, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Zeitungsverkauf, Tierbedarfmärkte und Blumenläden. Auch Gaststätten und Restaurants mussten am 21.03.2020, 18:00 Uhr, schließen. Die Lieferung oder Abholung mitnahmefähiger Speisen und Getränke nach vorheriger telefonischer oder elektronischer Bestellung für den Verzehr zu Hause ist möglich. Der Verzehr der Speisen im Umkreis von 50 Metern zu diesem Betrieb ist untersagt. Beispiel: Stehtische vor dem Imbisswagen sind untersagt. Bau- und Gartenbaumärkte wurden ab 23.03.2020, 20:00 Uhr, geschlossen. Der Verkauf an gewerbliche Kunden ist weiter gestattet. Der Verkauf mittels Lieferdienst oder Abholung auch an private Kunden ist hier weiter möglich. Dienstleistungsbetriebe, Handwerksbetriebe mit und ohne angeschlossenem Verkauf können ihren Betrieb fortsetzen. Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege wie Friseure, Kosmetikstudios, Massagepraxen, Fußpflege, Nagelstudios, Sonnenstudios, Tattoostudios und ähnliche Betriebe bei denen eine körperliche Nähe unabdingbar ist, sind geschlossen. Medizinisch notwendige Behandlungen mit ärztlicher Verordnung bleiben weiter möglich. Unaufschiebbare Zusammenkünfte, wie Trauungen und Beisetzungen, sind im engsten Familienkreis unter Beachtung der Hygienevorschriften und Einhaltung des Mindestabstandes von 2 m zulässig. Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes sind auf eine absolut notwendige Personenzahl zu reduzieren. Ein Mindestabstand von 2m ist bei den genannten Personen einzuhalten. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes gestattet. Zusammenkünfte wie Gruppen feiernder Menschen auf öffentlichen Plätzen, in Wohnungen sowie in privaten Einrichtungen sind verboten. Weitere Einschränkungen und Verhaltensregeln wurden im Tourismusbereich und Reiseverkehr getroffen. Hier gilt natürlich auch der Grundsatz, dass die Zusammenkunft mehrerer Menschen zu verhindern ist, um einer möglichen Infektion zu begegnen.

Nr. 04/2020

Daher sind touristische Reisen aus privatem Anlass in das Gebiet des Landes Mecklenburg-Vorpommern untersagt. Dies gilt insbesondere für Reisen, die zu Freizeit- und Urlaubszwecken, zu Fortbildungszwecken oder zur Entgegennahme von vermeidbaren oder aufschiebbaren Maßnahmen der medizinischen Vorsorge oder Rehabilitation unternommen werden. Von dem Verbot umfasst sind auch Reisebusreisen. Von den Regelungen ausgenommen sind Personen, deren erster Wohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern liegt. Weiter sind von den Regelungen ausgenommen Personen, die in Mecklenburg-Vorpommern einer erwerbsmäßigen beziehungsweise selbstständigen Tätigkeit nachgehen und deren zweiter Wohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern liegt. Dies sind in der Regel Menschen, die bei uns arbeiten und ihre Ferienwohnung zum wohnen nutzen. Auch Personen, die nur ihrer erwerbsmäßigen beziehungsweise selbstständigen Tätigkeit in Mecklenburg-Vorpommern nachgehen, also Menschen die bei uns im Land arbeiten und täglich ein- und auspendeln oder anderswo wohnen, sind von dieser Regelung ausgenommen. Unsere Landesregierung hat am 26.03.2020 auf der Internetseite des Innenministeriums eine große Anzahl von Fragen erläutert, die die bisher streng befolgten Vorgaben lockern. Danach sind Besuche von Familienangehörigen, genaugenommen von Angehörigen der Kernfamilie, zu der Kinder, Eltern und Großeltern gehören, gestattet, es sei denn der oder die Besucher kommen aus einem Risikogebiet. Unter www.regierungmv.de/Landesregierung/im/weitere-Themen/FAQ%20Coronavirus erfahren Sie mehr. Diese Regelung in Verbindung mit dem Kontaktverbot führen unweigerlich dazu, dass sich nur noch Personen in Mecklenburg-Vorpommern aufhalten, die hier im Lande ihren Hauptwohnsitz haben, zu den Angehörigen der Kernfamilie gehören oder ihrer Arbeit nachgehen. Wer sich unberechtigt in unserem Bundesland aufhält begeht gemäß dem Infektionsschutzgesetz eine Straftat. In diesen Zeiten bitte ich Sie, zu prüfen, ob private Reisen vermieden werden können. Der Kontakt in der Familie ist wichtig. Aber wir haben es mit einer hochansteckenden Krankheit zu tun. Bitte schützen Sie sich und auch die Menschen, die Ihnen nahestehen. Das gilt insbesondere für Ältere und chronisch Kranke. Die weitere Entwicklung der Ausbreitung dieser Pandemie ist schwer voraussagbar. Sicher ist, dass unsere Gesundheit und unser Leben bedroht ist. Wir müssen daher alle Maßnahmen ergreifen, die eine Verbreitung verhindert oder vermindert. Bitte befolgen Sie die Verhaltensregeln. Wir haben bereits die verschiedensten geplanten Veranstaltungen abgesagt. Das Landesrapsblütenfest und das Heimatfest finden nicht statt. Der Musiksommer kann in der geplanten Art nicht durchgeführt werden. Auch in den Gemeinden wurden alle Veranstaltungen bis zum 19.04.2020 von der Liste gestrichen. Ich kann Sie nur dazu ermuntern, sich regelmäßig bei den offiziellen Stellen über die Lage und den Verlauf der Pandemie zu informieren. Da sind insbesondere die Internetseiten der Bundesregierung www. bundesregierung.de, des Landes Mecklenburg-Vorpommern www. regierung-mv.de und des Landkreises www.kreis-lup.de oder des Robert-Koch-Instituts www.rki.de. Auf der Seite unseres Landkreises finden Sie täglich ein Video unseres Landrates mit den aktuellsten Dingen und Entscheidungen des Tages. Wir informieren Sie auch weiter gerne über unsere Internetseite https://amt-ssl.de . Der Buttom Aktuell, Infos zum Corona Virus führt Sie direkt zu den aktuellen Informationen. Abschließend bleibt mir all denjenigen zu danken, die in dieser schwierigen Situation täglich ihren Job machen. Da denke ich in erster Linie an die Frauen und Männer in der medizinischen Versorgung, in den Pflegediensten, in den Verkaufseinrichtungen für Lebensmittel oder in der Müllabfuhr und Postzustellung. Sie leisten einen großartigen Job. Danke. Nutzen Sie die Zeit, um über unser bisheriges Leben nachzudenken. Vielleicht eröffnet uns diese Pandemie auch neue Perspektiven. Bei der Umsetzung vieler notwendiger sowie nicht immer angenehmen Weisungen und Entscheidungen bitte ich um Verständnis, um ihre aktive Unterstüzung und ihr Mitwirken. Achten Sie auf sich und ihre Mitmenschen und bleiben Sie gesund. Ihr Armin Taubenheim Leitender Verwaltungsbeamter


Nr. 04/2020

– 7 –

Sternberger Seenlandschaft


Sternberger Seenlandschaft

– 8 –

Ideenwettbewerb „Ein Wappen für die Gemeinde Blankenberg“ Erstmals im Jahre 1306 erwähnt, beeindruckt die Gemeinde Blankenberg mit all ihren Ortsteilen auch noch nach über 700 Jahren. Um ein Symbol für die Besonderheiten der Gemeinde mit hohem Wiedererkennungswert zu schaffen und damit ein unverwechselbares Markenzeichen Blankenbergs zu kreieren, rufe ich Sie auf, am Ideenwettbewerb „Ein Wappen für die Gemeinde Blankenberg“ teilzunehmen. Bis zum 11.04.2020 sind Sie aufgefordert, Ihre Kreationen eines möglichen Gemeindewappens einzureichen. Die Teilnahme ist für jeden, auch Nicht-Anwohner der Gemeinde, möglich (siehe Teilnahmebedingungen) Denkbare Motive sind z. B.: • der bronzene Hirsch • der See • die Eisenbahn • die Natur Mecklenburgs ... Ihrer Kreativität sind hier, auch in der Wahl der Gestaltung Ihrer Idee keine Grenzen gesetzt! Ob modern oder klassisch, farbig oder neutral oder auch in Bezug auf die Form und Aufteilung des Wappens- alles ist möglich. Beachten Sie jedoch, dass ein Wappen von seiner Einfachheit und Symbolkraft lebt. Füllen Sie ein Teilnahmeformular aus und reichen Sie Ihre gezeichneten, gemalten oder am Computer erstellten Entwürfe bis zum 11.04.2020 ein: • per E-Mail (möglichst als.jpg oder. pdf-Datei an ralf.kaehler1@freenet.de oder • per Post an: Gemeinde Blankenberg, Strandweg 1, 19412 Blankenberg. Teilnahmeformulare liegen im Gemeindehaus in Blankenberg aus oder können hier www.blankenberg-in-mv.de heruntergeladen werden. Auf Wunsch senden wir Ihnen das Teilnahmeformular auch per Post zu. Alle eingesendeten Vorschläge werden in der Zeit vom 11.04.2020 bis zum 19.04.2020 im Gemeindehaus in Blankenberg ausgestellt. Per Abstimmung vor Ort werden die drei besten Vorschläge ermittelt. Aus diesen drei Entwürfen wählt eine fachkundige Jury, bestehend aus dem Bürgermeister, Gemeindevertretern und sachkundigen Bürgern schließlich den Gewinner. Dieser erhält ein Wurst- und Fleischpaket vom „Veranstaltungsservice Ingo Lieske“ und kann sich einen kostenlosen Weihnachtsbaum auf dem Blankenberger Weihnachtsmarkt aussuchen. Der Wappenentwurf wird dann gegebenenfalls einer grafischen Endbearbeitung unterzogen und im Rahmen des Sommerfestes offiziell eingeführt. Viel Spaß und viel Erfolg!!

Nr. 04/2020

Information der Wemag Sehr geehrte Damen und Herren, um für unsere Kunden und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Ansteckungs- und Ausbreitungsrisiko mit dem Coronavirus zu minimieren, fährt unser Infomobil ab sofort bis auf Weiteres nicht. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website oder konkret hier. Unsere Kunden erreichen uns weiterhin telefonisch unter 0385 755 2755 wie gewohnt von 07:30 bis 18:00 Uhr oder per E-Mail unter service@wemag.com. Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung. Freundliche Grüße Johanna Möller Kundenbetreuerin Privat- und Gewerbekunden WEMAG AG

Hinweis: Satzungen und öffentliche Bekanntmachungen der Stadt Sternberg und der Stadt Brüel werden auf den jeweiligen Internetseiten unter www.stadt-sternberg.de und www.stadt-brueel.de veröffentlicht.

Kita Sonnenschein Sternberg Ein Regenbogen im Sonnenschein Mitten in der veränderten Situation mit der wir alle Neuland betreten, hören wir von dieser wunderschönen Aktion! Es wird darin aufgerufen, einen großen bunten Regenbogen ans Fenster oder an die Tür zu malen, damit Kinder und auch Erwachsene wissen, da denkt jemand an mich! Vielen geht es in diesen Tagen ähnlich. Sie müssen zu Hause bleiben, arbeiten im HomeOffice oder sollen von heute auf morgen ein kleines Animationsprogramm für ihre Zwerge auf die Beine stellen! Damit diese Zeit ein bisschen bunter wird darf jeder nun zum Pinsel greifen! Und auch für uns war sofort klar, „wir brauchen einen Regenbogen in der Eingangstür“! Und da strahlt er nun und soll jedem zeigen dass wir trotz der Entfernung alle ganz nah beieinander sind!

Ihr Bürgermeister Ralf Kähler

Absage der 60. Dorffestpiele Hallo Freunde, wir sind heute zu dem Entschluss gekommen, auf Grund der aktuellen Lage die Dorffestspiele für 2020 abzusagen. Wir hoffen, dass wir evtl. im Herbst was auf die Beine stellen können, aber derzeit ist der Verlauf der Coronapandemie so unklar, das eine Fortführung der Planung nicht sinnvoll ist. Viele Grüße und vor allem Gesundheit Jörg Neumann Leiter Organisationskomitee www.dabel.de

Anja Münchow


Nr. 04/2020

Volkssolidarität Kreisverband Mecklenburg-Mitte e. V. Wohnung in der Seniorenwohnanlage Brüel Schulstraße 15 • 19412 Brüel Helle 1-Raum-Wohnung in der Seniorenwohnanlage Volkssolidarität Kreisverband Mecklenburg-Mitte e. V., Schulstraße 15, 19412 Brüel

– 9 –

Sternberger Seenlandschaft

Seniorengerechte 31,98 m 1-Zimmer-Wohnung: Die Lichtdurchflutete, barrierefreie Wohnung befindet sich im Nebengebäude, in der ersten Etage einer 2005 voll sanierten Seniorenwohnanlage. Das Badezimmer ist auf Seniorenansprüche ausgerichtet. Die liebevoll gestaltete Grünanlage des Hauses lädt regelrecht zum verweilen am Teich ein. Alle Wohnungen, sowie der Veranstaltungsraum sind durch Fahrstühle zu erreichen. In der Wohnanlage leben Sie selbstbestimmt in einer eigenen Wohnung und sind zeitgleich umgeben von einer Service- und Betreuungsstruktur. Der Unterschied zu einem Altenpflegeheim ist, dass Sie bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit in ihren eigenen vier Wänden von unserem ambulanten Pflegedienst versorgt werden können. Bei uns erleben Sie Sport, Spiel und Kultur. In unserer Wohnanlage können Sie an Gymnastik, gemeinschaftlichen Mittagessen und Romme Spiele teilnehmen. Sowie an kulturellen Veranstaltungen der Ortsgruppe. Friseurund Fußpflegetermine können Sie direkt in Ihrer Wohnung wahrnehmen, dies erspart Ihnen umständliche Wege. 2

Details:

Wohnfläche Kaltmiete Nebenkosten Heizkosten Service/Gemeinschaftspauschale

31,98 m² 239,05 € 63,96 € 46,05 € 180,00 €

Ansprechpartner vor Ort: Hausdame J. Hufnagel, 0175 1160002

Der Sternberger Heimatverein informiert Wegen der Ansteckungsgefahr durch das Corona-Virus wurden bis auf Weiteres alle Aktivitäten der einzelnen Gruppen eingestellt. Die Jahreshauptversammlung findet jetzt im Herbst d. J. statt.

Das Seniorenbüro Sternberg informiert Seniorenbüro Sternberg

April 2020 Tägliche Sprechzeiten: Telefon:

montags bis donnerstags 03847 4313120

von 09:00 bis 11:00 Uhr

Gruppentätigkeit Montag: 17:00 Uhr „Fit durch Yoga“ Dienstag: 08:00 Uhr Fahrt in die Soletherme (Sommerpause) 17:30 Uhr Gymnastikgruppe Mittwoch: 09:15 Uhr Schwimmen in Güstrow (Sommerpause) 14:00 Uhr Kegeln (2. u. 4. Woche) 14:00 Uhr Knobeln (vierzehntäglich) 14:00 Uhr 3. Mittwoch im Monat, Hörakustiker Donnerstag: 10:00 Uhr Gymnastik Gruppe 1 17:00 Uhr Gymnastik Gruppe 2 Veranstaltungen Alle Veranstaltungen finden nur statt, wenn alle verhängten Maßnahmen aufgehoben wurden. 16.04.2020 14:00 Uhr Gesundheitsvortrag Frau Rapsch 30.04.2020 14:00 Uhr Der Bürgermeister hat das Wort Vorschau: 14.05.2020 26.05.2020

Modenschau Fahrt Lüneburg


Sternberger Seenlandschaft

– 10 –

Der Behindertenverband Sternberger Seenlandschaft e.V. informiert Werte Mietglieder! Auf Grund der momentanen Situation sagen wir alle geplanten Veranstaltungen bis auf weiteres ab. Wir hoffen das Sie und Ihre Angehörigen alles gut überstehen und das wir uns Gesund wiedersehen. Der Vorstand

Alphornübungen jetzt digital Witzin: Die Corona-Pandemie hat nun auch Auswirkungen auf die Aktivitäten der Kinder- und Jugendgruppe der Alphornbläser mit Sitz in Witzin. Bisher fanden die wöchentlichen Proben der jüngsten Alphorngruppe des Landes im Gemeindezentrum des Ortes statt. Jetzt ist auch der Gemeinderaum aus verständlichen Gründen erst einmal geschlossen und ein gemeinsames Proben der Alphorngruppenmitglieder im Verband nicht möglich. Also wurde nach Alternativen auch für das individuelle Üben mit dem Alphorninstrument gesucht und gefunden. Wie an den meisten Schulen momentan die digitale Verbindung zwischen Schüler und Lehrer per Internet eine Teillösung zur Bewältigung des Lehrstoffes an Fahrt gewinnt, wird Ähnliches zunehmend auch an einigen Musikschulen praktiziert werden. Nun wird das Internet auch von den Mitgliedern der jungen Alphornbläser für das Erteilen von Übungsaufgaben mit dem Instrument Alphorn zu Hause genutzt. Jeder Schüler erhält wöchentlich eine Aufgabe in Notenform für das Alphornblasen auf sein Handy gespielt. Dann können diese Notenpassagen zu Hause fleißig geübt werden. Das jeweils beste Ergebnis der wöchentlichen Aufgabe wird zu Hause mit dem Handy per Sprachbox aufgenommen und dem Chorleiter auf sein Handy zur Bewertung zurückgeschickt. Somit können wesentliche Passagen bewertet, Fehler entdeckt und persönliche Hinweise für die weitere Verbesserung der Blastechnik mit dem Alphorn gegeben werden. Der Schwierigkeitsgrad erhöht sich mit jeder Woche. Zunächst sind vier Wochenzyklen geplant. So können dem bisherigen fleißigen Bemühen der Jungbläser um gute Blasansätze im Noten- und Melodiensystem auch weiterhin Übungsmöglichkeiten gegeben werden, ohne als Gruppe zusammenkommen zu müssen. Die Harmonielehre findet dann später wieder in den Gruppenproben nach den Coronazeiten statt. Baldur Beyer

POWER FRAUEN STERNBERG MV Gemeinsam sind wir stark.....das ist das Motto der POWER FRAUEN STERNBERG MV, eine Gruppe selbständiger Frauen, die mittlerweile aus knapp 70 Mitgliedern aus ganz Mecklenburg besteht. Gerade in der jetzigen Situation ist es umso wichtiger mit- anstatt gegeneinander zu arbeiten. Sie helfen sich untereinander durch Netzwerkarbeit, gemeinsamen Austausch bei Treffen, Abbau von Existenzängsten und geben sich gegenseitig Kraft und Mut. Alles kann, nichts muss....ein weiterer Leitfaden der POWER FRAUEN. Das bedeutet, niemand soll sich verpflichtet fühlen in der Gruppe tätig zu sein, aber wenn es Fragen oder Sorgen gibt, findet sich bei der immer größer werdenden Anzahl der Mitglieder immer jemand der helfen kann. Aber auch der Spass kommt bei den Mädels natürlich nicht zu kurz. Bei den Treffen, gibt‘s neben leckerem Essen und Trinken auch tolle Gespräche und es werden gemeinsame Projekte geplannt. Leider muss das Landesrapsblütenfest dieses Jahr ausfallen und somit kann die Tombola unter dem Motto „Gewinne 500 EURO für deinen Verein“ nicht stattfinden. Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und sie wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Wer Interesse hat bei den POWER FRAUEN STERNBERG MV mitzumachen schaut gern mal auf der Website www.powerfrauen-sternberg-mv.de oder auf Facebook und Instagramm vorbei. Gern kann auch telefonischer Kontakt unter 01732025888 aufgenommen werden. Die POWER FRAUEN wünschen Allen ein schönes Osterfest, bleibt gesund und nehmt euch die Zeit für die Familie und um.auch vielleicht mal andere und neue Wege zu gehen. Kathi Vogelgesang

Rheumaliga Ag Brüel informiert Frauentag Am 12.03. gab es im Gemeindehaus Blankenberg die Frauentagsfeier der AG. Ca. 40 Mitglieder der AG sind der Einladung des Vorstandes gefolgt. Marlies Schulz, Liane Krikowski und Heidi Tomczak haben mit viel Liebe und Mühe diesen Nachmittag vorbereitet. So verbrachten alle ein paar gemütliche Stunden bei Kaffee, Kuchen und BINGO.

Persönlicher Kontakt der Alphorn-Jungbläser ist momentan nicht möglich. Dennoch erhalten alle jungen „Alphornisten“ wöchentlich ihre bläserischen Hausaufgaben per Internet, wie auch hier die erst 4-jährige Emma Luth aus Klein Labenz. Unter www.alphorn-mv.de erhalten Sie Einblicke in Bau und Spiel der „Mecklenburger Alphörner“

Nr. 04/2020


Nr. 04/2020

– 11 –

Zu dem Zeitpunkt hat noch keiner geahnt, dass es für eine unbestimmte Zeit, das letzte Treffen sein wird. Wir wünschen uns, dass alle gesund durch diese Zeit kommen und hoffen, dass wir uns eventuell zum Sommerfest alle wiedersehen werden. Liebe Mitglieder der AG! PASST BITTE ALLE AUF EUCH AUF. Der Vorstand Rheumaliga/ AG Brüel

Das Mehrgenerationenhaus informiert

Aufgrund der momentanen Lage bleibt auch das Mehrgenerationenhaus bis auf weiteres leider geschlossen. Bleiben Sie alle schön gesund. Wir wünschen trotz alledem ein frohes Osterfest. Anke Zelas

Die Gleichstellungsbeauftragte informiert Corona Epidemie: Bedeutung für Familien - insbesondere Bedrohung von häuslicher Gewalt Die erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung des CoronaVirus können manche Familien an den Rand ihrer Kräfte bringen. Kinder können weder in die Kita noch in die Schule, hinzukommen Homeoffice oder auch existenzielle Sorgen. Das ungewohnte intensive Zusammensein kann dabei für Viele ein weiterer Stressfaktor sein. Diese Zeiten der privaten Abschirmung und Quarantäne können insbesondere bereits belastete familiäre Situationen leicht überstrapazieren. Besonders gefährdet sind Kinder und Frauen. Weil Kinder die schwächsten Familienmitglieder sind, wird der hohe Druck in belastenden Situationen oft an ihnen ausgelassen. Auch Frauen sind in besonderem Maße betroffen, gerade wenn die Partnerschaft ohnehin in einer Krise steckt. Opfer von Partnerschaftsgewalt sind zu mehr als 81 Prozent Frauen. Etwa jede vierte Frau wird mindestens einmal Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner. Hilfe für Eltern sowie Kinder und Jugendliche - „Nummer gegen Kummer“ bietet Telefonberatung für Kinder, Jugendliche und Eltern. Das Kinder- und Jugendtelefon ist unter 116 111 zu erreichen - von Montag bis Samstag jeweils von 14 bis 20 Uhr. Ein spezielles Hilfsangebot für Eltern, bietet das Elterntelefon. Es wendet sich an Mütter und Väter, die sich unkompliziert und anonym konkrete Tipps geben lassen möchten. Die Rufnummer lautet 0800 111 0550, zu erreichen montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr. - Ein besonders sensibles Thema ist Missbrauch. Hierzu gibt es ein eigenes Hilfetelefon „Sexueller Missbrauch“. Die Nummer lautet: 0800 22 55 530: montags, mittwochs und freitags von 9 bis 14 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15 bis 20 Uhr. Das Telefon ist bundesweit kostenfrei und anonym zu erreichen. Zusätzlich gibt es ein Online-Beratungsangebot für Jugendliche: www.save-me-online.de.

Sternberger Seenlandschaft

Hilfe für bedrohte Frauen - bundesweite Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ unterstützt Frauen in Not rund um die Uhr, anonym und in 18 Sprachen. Die Rufnummer lautet: 08000 116 016. Es ist bundesweit das einzige Angebot, das Betroffenen rund um die Uhr zur Seite steht. Die speziell ausgebildeten Beraterinnen vermitteln Betroffene auf Wunsch auch an Beratungsstellen und Frauenhäuser. Hilfe wird auch über die Internetseite www.hilfetelefon.de angeboten. - Zudem gibt es ein eigenes Hilfsangebot „Schwangere in Not“. Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 40 40 020 bietet das Hilfetelefon eine vertrauliche und anonyme Erstberatung zu allen Fragen rund um das Thema Schwangerschaft. Es gibt auch eine fremdsprachige Beratung. Schutzeinrichtungen im Landkreis und die entsprechenden Hinweise und Rufnummern finden Sie auf den entsprechenden Flyern!


Sternberger Seenlandschaft

– 12 –

Nr. 04/2020

Der Behindertenverband Sternberger Seenlandschaft e.V. informiert Geburtstage des Monats April Allen Geburtstagskindern im Monat April 2020 übermittelt das Amt Sternberger Seenlandschaft die allerherzlichsten Glückwünsche. Ganz besondere Grüße gehen an: zum 95. Geburtstag Frau Pralow, Hildegard

in: Dabel

zum 90. Geburtstag Frau Schoen, Hilde Frau Rose, Ilse Frau Mauersberger, Erika

in: Sternberg in: Sternberg in: Hohen Pritz

zum 85. Geburtstag Herrn Aulich, Waldemar Herrn Reimann, Horst Herrn Pankow, Ulrich Frau Wendorff, Christel Frau Allzeit, Erika Frau Grieshaber, Hildegard Herrn Rux, Herbert Frau Bauer, Anna Frau Brinckmann, Barbara Frau Möckelmann, Ingrid Frau Schaack, Ilse Frau Trültzsch, Helga

in: Dabel in: Brüel in: Gustävel in: Sternberg in: Sternberg in: Groß Görnow in: Sternberg in: Witzin in: Brüel in: Kukuk in: Dabel in: Sternberg

zum 80. Geburtstag Frau Behnke, Renate Herrn Edom, Hans-Joachim Herrn Priebe, Johannes Herrn Pörschke, Adalbert Frau Wolter, Ursula Herrn Müller, Harald Frau Gerth, Brunhilde Frau Meyer, Maria-Anna Frau Rettig, Hannelore Frau Moratzky, Charlotte

in: Dabel in: Zaschendorf in: Brüel in: Sternberg in: Wendorf in: Sternberg in: Brüel in: Brüel in: Sternberg in: Sternberg

zum 75. Geburtstag Herrn Pfeiffer, Hans-Joachim Herrn Godow, Volker Herrn Ruhnau, Reinhold Frau Menning, Angela Herrn Schäk, Rainer

in: Stieten in: Sternberg in: Sülten in: Sternberg in: Sternberg

zum 70. Geburtstag Frau Michaelis, Marianne Frau Bartels, Ilona Frau Renke, Hannelore Herrn Rohde, Herbert Herrn Plötzke, Norbert Frau Lange, Christa Herrn Hillen, Peter Herrn Langpap, Rainer

in: Zahrensdorf in: Zülow in: Brüel in: Dabel in: Brüel in: Kukuk in: Weitendorf in: Dabel

Nach § 50 Abs. 2 Satz 5 BMG dürfen nur Altersjubilare ab dem 70. Geburtstag, jeder fünfte weitere Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag jeder folgende Geburtstag veröffentlicht werden. Sollten Sie keine Veröffentlichung bzw. Weitergabe Ihrer Daten anlässlich Ihrer Altersjubiläen wünschen, haben Sie das Recht auf Einrichtung einer gebührenfreien Übermittlungssperre. Hierzu bedarf es einer Erklärung beim Bürgeramt, dass die personengebundenen Daten nicht veröffentlicht werden dürfen.

Der Behindertenverband gratuliert im Monat April folgenden Mitgliedern recht herzlich zum Geburtstag: Herrn Waldemar Aulich aus Dabel, Herrn Adalbert Pörschke aus Sternberg, Herrn Manfred Gläser aus Mustin und Frau Guntha Aulich aus Dabel.

Der Vorstand

Der Vorstand der Rheumaliga/AG Brüel gratuliert Geburtstagskinder Monat April 2020 Brunhilde Gerth Hannelore Götting Helma Hauke Angret John Angret Dörge Burghild Kiel Marianna Ludwig Heidrun Pelz Kerstin Sternberg Irene Steusloff

Der Vorstand der Rheumaliga/AG Brüel gratuliert recht herzlich und wünscht alles Gute.


Nr. 04/2020

– 13 –

Veranstaltungsplan entfällt Liebe Einwohnerinnen und Einwohner des Sternberger Seenlandes, auch bei den Veranstaltungen und geführten Wanderungen hat die Corona Pandemie unser Leben verändert. Bis zum 19. April wurden alle geplanten Veranstaltungen abgesagt. Aber die Absagen gehen weit über diesen ersten Zeitraum hinaus, sie betreffen inzwischen auch die großen Veranstaltungshöhepunkte in unserer Region, wie das Landesrapsblütenfest im Mai, das Stadtfest in Brüel, das Sternberger Heimatfest und die Dabeler Dorffestspiele im Juni sowie den kompletten Sternberger Musiksommer mit vielen Konzerten. Täglich kommen neue Veranstaltungsabsagen dazu. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, keinen Veranstaltungsplan zu veröffentlichen, aktuelle Änderungen entnehmen Sie bitte aus der Presse oder aus dem Internet: www.amt-ssl.de. Wenn die Corona Pandemie bekämpft ist, und die Gefahr vorbei ist- lassen Sie uns gemeinsam und spontan Veranstaltungen organisieren und besuchen- vom Orgelkonzert in der Sternberger Kirche bis hin zu kleinen Volksfesten in der gesamten Region.

Sternberger Seenlandschaft

6. Wenn Sie in einer Notfallsituation, mich als Pastor nicht erreichen können, dann versuchen Sie bitte das Notfallhandy unserer Kirchenregion: 01794286180 7. Wer Hilfe bei Einkäufen braucht, kann sich bei folgenden Personen melden: a) Pastor R. Schröder 038483 29523 bruel@elkm.de b) Herr H. H. Erke 038483 23765 01723914934 c) Frau A. Müller 038483 23987 d) Frau E. Stephan 038486 20782 und dienstags und donnerstags von 9 bis 13 Uhr unter 038483 20334 Wenn auch Sie bereit sind, Einkaufshilfe zu leisten, dann melden Sie sich bitte bei uns. Jede Hilfe ist willkommen. Wichtig ist, dass wir einander unterstützen. Wenn Sie Fragen haben, dann melden Sie sich. Mit freundlichem Gruß Ihr Pastor Schröder

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Dabel Gottesdienste und Veranstaltungen im April und Mai Sämtliche Gottesdienste sind auf unbestimmte Zeit in Kirchen und Gemeinderäumen abgesagt. Probentermine der Musikgruppen Sämtliche Proben der Musikgruppen sind auf unbestimmte Zeit abgesagt.

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Brüel Datum: 24.03.2020 Liebe Kirchengemeinde Brüel, Liebe Freunde der Kirchengemeinde Brüel, die Verbreitung des Corona Virus stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Alle Gottesdienste und Veranstaltungen der Kirchengemeinde sind laut Verordnung unserer Landesregierung vorläufig bis zum 19.04.2020 abgesagt. Es gibt Ausnahmen zu Bestattungen und Trauungen. Deshalb haben wir uns im Kirchengemeinderat überlegt was wir tun können um Menschen in dieser Situation zu helfen. Wir haben uns bislang für folgendes entschieden: 1. Offene Kirche: Unsere Kirche in Brüel wird vormittags von 10:00 - 11:00 Uhr und nachmittags von 17:00 bis 18:00 Uhr geöffnet sein. Sie können im Stillen eine Kerze anzünden und für alle Hilfsbedürftigen beten. Bitte beachten Sie, dass bis auf Weiteres nur zwei Personen sich in der Öffentlichkeit begegnen dürfen. 2. Jede Woche wird eine geruckte Andacht in der Kirche ausgelegt. 3. Diese Andacht wird auf unsere Internetseite gestellt: www. stadt-brueel.de 4. Im Internet gibt es eine Corona-Informations-Sonderseite im offiziellen Internetportal unter: www.kirche-mv.de/corona.html Hier finden Sie eine Auswahl von Digitalen Medien/Online Angebote, YouTube-Kanäle, Podcasts, Audio und Video Gottesdienste, Lesepredigten, Andachten und Impulse, sowie den neusten Stand zum Corona Virus mit Handlungsempfehlungen und vieles mehr. Klicken Sie auf „Online Angebote“ unter Corona-Virus. 5. Für seelsorgerliche Gespräche stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung, unter der Rufnummer 038483 29523. Wenn Sie mich nicht erreichen, dann hinterlassen Sie bitte eine Botschaft und Ihre Nummer, dann rufe ich Sie so schnell wie möglich zurück. Meine Büroklingel ist am Eingang zum Gemeindehaus, wo die Rampe hochgeht.

Seniorennachmittag Termine sind auf unbestimmte Zeit abgesagt. Ostern Sämtliche Zusammenkünfte zu den Osterfeiertagen sind abgesagt. Geburtstage Sämtliche Besuche zu Geburtstagen sind auf unbestimmte Zeit abgesagt. Konzerte Sämtliche Konzerte sind auf unbestimmte Zeit abgesagt. Gebete Christen stärken sich im Glauben. Wir vertrauen auf unseren HERREN. 19:00 Uhr ein Licht im Fenster - gibt Hoffnung und Solidarität 18:00 Uhr Glockenläuten - Wir glauben an unsere Gemeinschaft und Gottes Hilfe Bitte beachten Sie die Aushänge im Schaukasten an der Dabeler Kirche. Täglich gibt es neue Informationen. Haben Sie bitte auch dafür Verständnis. Es wird eine Ergänzung zur Friedhofsordnung und zur Gebührenordnung geben, die die Urnengemeinschaftsanlage betrifft. Fragen dazu beantwortet der Friedhofsbeauftragte Dieter Krüger Tel.: 038485 20044 Kontakte: Pastor Hecker

Tel. 03847 2919 Tel. 0179 4298619 Telefonseelsorge: 0800 1110111 Lassen Sie uns gemeinsam diese schwere Zeit meistern und als Gemeinschaft und als Christen zusammenstehen. Bleiben Sie gesund und Gott behütet! Ihre Ingrid Kuhlmann Kirchengemeinderat Dabel


Sternberger Seenlandschaft

– 14 –

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Witzin Gottesdienste und Veranstaltungen der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Witzin mit den dazugehörenden Dörfern: Buchenhof, Bolz, Diedrichshof, Groß Raden, Klein Raden, Lenzen, Loiz, Lübzin, Mustin, Rosenow, Ruchow und Tieplitz Aufgrund der Corona-Pandemie ruht auf Empfehlung der Nordkirche bis auf Weiteres das Gemeindeleben. Alle Veranstaltungen im Pfarrhaus, im Ju-Point und in der Kirche sind abgesagt! Wir bitten dafür um Ihr Verständnis. Die Witziner Kirche ist montags bis samstags von 17:00 bis 18:30 Uhr und sonntags von 10.00 bis 11:00 Uhr geöffnet. Nutzen Sie die Kirche gerne als einen Ort der Stille und Einkehr und vielleicht auch für Gebet. Täglich werden wie in vielen anderen Kirchen der Nordkirche um 18:00 Uhr die Witziner Kirchenglocken läuten und zum Innehalten einladen. Zur Erinnerung, dass man auch durch Medien an Gottesdiensten teilnehmen kann, werden wie gewohnt auch sonntags um 9:50 Uhr in Witzin die Glocken läuten. Verlieren Sie nicht den Mut! Gott ist da! Ansprechpartner für: Pastor: Ludwig Hecker sternberg@elkm.de Tel.: 03847/2919 Friedhöfe Heidrun Schmidt, Tel. 038481/20545 Ju.Point Anita Schneider, Tel. 01791228548 Anita_Schneider93@gmx.de Beth-Emmaus Sr. Susanne und Br. Uwe Seppmann Tel. 03847 311840 info@beth-emmaus.de

Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten Brüel Gottesdienste Während der allgemein verfügten Einschränkung öffentlicher Versammlungen fallen unsere Gottesdienste und sonstige Gemeindeveranstaltungen leider aus. Sobald wie möglich werden die Gottesdienste wieder jeden Samstag um 9:30 Uhr stattfinden.

weitere regelmäßige Veranstaltungen Montag 19:30 Uhr

Nr. 04/2020

Jeder ist herzlich willkommen, auch einfach mal unverbindlich reinzuschauen und dabei zu sein. Das Osterlager in Friedesau wird wegen der Corona leider ausfallen. Wir hoffen, dass die nächsten Termine möglich sind: 25.04.2020 Thema: Abenteuerspiele 21. - 24.05.20 Pfadfinderlager (MV, SH, HH) in Einhaus Unser Treffpunkt in Leezen ist in den Räumen der JohanniterUnfallhilfe in der Lindenallee 2, 19067 Leezen. Über weitere Angebote oder Termine können Sie sich auch gern auf unserer Website https://brueel.adventist.eu/ informieren oder rufen Sie uns an unter 038483 29404. Unser Gemeindehaus ist in Brüel, Schweriner Straße 7.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Sternberg Gottesdienste Auch wir nehmen die Empfehlungen ernst, sodass vorerst bis zum 20.04.2020 keine Gottesdienste stattfinden werden. ABER: Bei Gesprächsbedarf rufen Sie uns bitte unter der Nummer 03847-2919 an. Sie sind nicht allein! Bitte nutzen Sie, sofern möglich, zusätzlich die Angebote online unter http://www.kirche-mv.de/ oder Facebook und YouTube. 26.04.2020 Mai 03.05.2020 17.05.2020

10:00 Uhr Pfarrhaus, im Anschluss Gemeindeversammlung (unter Vorbehalt) 10:00 Uhr Winterkirche (unter Vorbehalt) 10:00 Uhr Winterkirche (unter Vorbehalt) Konfirmanden stellen sich vor

Regelmäßige Veranstaltungen Offene Kirche im ev. Pfarrhaus mit KGR-Vorsitzender Jeden Montag, 17:30 - 18:30 Uhr zum InformationsaustauschAktuell telefonisch: 03847-2919 oder 0172-8057302 Besuchsdienstkreis: Jeden ersten Mittwoch im Monat, 17:30 Uhr, im PfarrhausNächstes Treffen: 06.05.2020 (unter Vorbehalt) Ökumenisches Friedensgebet Jeden ersten Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr01.04.2020 ev. Kirche Wir bitten als Zeichen der Gemeinschaft, ein Licht ins Fenster zu stellen.

Gebetsabend. Momentan nur telefonisch unter 038483 29404. Als Angebot für jeden, der gemeinsam mit uns beten möchte. Wir beten auch gern für Sie.

Ökumenischer Chor Sternberg: Jeden Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr im Pfarrhaus (entfällt vorerst)

Für persönliche Anliegen oder auch Fragen zum christlichen Glauben, Insbesondere auch in dieser Zeit des Abstand-Haltens und damit teilweiser Isolation, können Sie unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter telefonisch erreichen unter 038483 29404, (adventgemeinde.brueel[at]gmx.de) und unseren Pastor Hans‑Hagen Zwick unter 0163/9035724, (Hans‑Hagen. Zwick[at]adventisten.de).

Offener Seniorennachmittag Einmal im Monat, um 14:30 Uhr Nächstes Treffen: Mittwoch, 13.05.2020 im Pfarrhaus (unter Vorbehalt)

Pfadfinder In ca. vierwöchigem Rhythmus gibt es bei uns einen Pfadfindernachmittag in Leezen oder Brüel. Als christliche Pfadfinderinnen und Pfadfinder treffen wir uns zu den unterschiedlichsten Pfadfinderthemen: Erste Hilfe oder Knoten, Orientierung oder andere praktische Aufgaben. Dazu gehört gemeinsames Singen ebenso wie Nachdenken über biblische Themen, aber ebenfalls auch mal Basteln oder Feiern. An einigen Wochenenden werden Wanderungen oder Zeltlager durchgeführt.

Frauenfrühstück mit Bibelgespräch Jeden Donnerstag um 9:00 Uhr im Pfarrhaus (entfällt vorerst)

MiniKirche (Kinder 0 - 6) Wer einen lieben gemalten Gruß an einen Menschen senden möchte, der sich in dieser Zeit vielleicht einsam fühlen könnte, kann diesen im Pfarrhaus (Postkasten) abgeben. Wir sorgen dafür, dass der Gruß weitergeleitet wird und sind schon ganz gespannt auf die Kunstwerke. Kontakt/Sprechzeiten Pastor Ludwig Hecker, Mühlenstraße 4, 19406 Sternberg Telefon: 03847-2919 // E-Mail: sternberg@elkm.de Di. + Do., 10 - 12 Uhr oder nach Vereinbarung


Nr. 04/2020

– 15 –

Sternberger Seenlandschaft

Katholische Kirchengemeinde St. Pius Sternberg: Wegen der Ausbreitung des Coronavirus und zum Schutz vor weiteren Infektionen finden in unserer Gemeinde bis zum 30. April 2020 leider keine Gottesdienste und Veranstaltungen statt. Unsere Kirche ist aber tagsüber zum Gebet geöffnet. Es soll jedoch nicht zu Ansammlungen und „Spontan-Andachten“ kommen. Bitte halten Sie die behördlichen Verhaltensregeln zum Schutz vor dem Corona-Virus unbedingt ein! Informationen und Anregungen zum Gebet in der Familie sowie liturgische und pastorale Angebote, Hinweise und trostspendende Texte finden Sie auf unserer Homepage: www.katholisch-mv.de

STEWO Sternberger Wohnungsbaugesellschaft mbH Finkenkamp 5 19406 Sternberg

Offenlegung des Jahresabschlusses 2018 Hiermit geben wir bekannt, dass der Jahresabschluss des Geschäftsjahres 2018 durch den Landesrechnungshof geprüft und freigegeben ist.

Mit freundlichen Grüßen Ulrich Dohle Vors. Pastoralausschuss

Es besteht die Möglichkeit, in der Zeit vom 06.04.2020 bis 10.04.2020 in unseren Geschäftsräumen in Sternberg, Finkenkamp 5 zu den üblichen Geschäftszeiten Einsicht zu nehmen.

Erinnerung an Wilfried Hemp

R. Nienkarn Geschäftsführerin

Am 12. März verstarb im Alter von 65 Jahren Wilfried Hemp aus Sternberg. Nach der Wende war Wilfried Hemp Abgeordneter in der ersten frei gewählten Stadtvertretung. Als Mitglied der CDU-Fraktion setzte er sich konstruktiv und mit viel Engagement für die Erneuerung unseres Landes, insbesondere in seiner Heimatstadt Sternberg ein. Er wagte den Schritt in die Selbständigkeit und belebte viele Jahre als Elektrohändler die Wirtschaft in unserer Stadt. Wir danken Wilfried Hemp für sein kommunalpolitisches und wirtschaftliches Wirken und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Seiner Familie übermitteln wir unser herzliches Mitgefühl. Eckhardt Fichelmann Bürgervorsteher

Armin Taubenheim Bürgermeister

Wichtige

Nutzen Sie diese Möglichkeit unter: OL.WITTICH.DE

WER WOHN

Ab sofort sind während der Corona-Krise alle wichtigen amtlichen Bekanntmachungen und Informationen online freigeschaltet.

ZeitreiTsWeO.?

Information


Sternberger Seenlandschaft

– 16 –

Nr. 04/2020

Herzliche Ein frohes & gesundes Osterfest wünschen wir allen Mietern und Geschäftspartnern!

Bunte Becher statt Ostereier Das rasante Familienspiel macht Spaß und fördert das Reaktionsvermögen (djd). Wer im Osternest statt bunter Eier bunte Becher findet, kann sich auf jede Menge Spaß mit Geschwistern, Eltern und Großeltern freuen. Und weil der Festtagsbesuch der Enkel oder Patenkinder gleich viel mehr Freude macht, wenn alle gut beschäftigt sind, greifen auch kluge Großeltern und Paten gern auf kleine Spiele zurück. Speed Cups von Amigo etwa lockt Groß und Klein an einen Tisch - und unterhält sie dort für viele Runden bestens. Ziel des munteren Zeitvertreibs ist es, die bunten Becher möglichst schnell und geschickt aufeinanderzustapeln oder nebeneinanderzustellen. Es kommt dabei aber nicht nur auf das Tempo an, sondern auch darauf, mit scharfem Auge die Farbverteilung auf den Aufgabenkarten exakt zu erfassen. Durch die klaren Regeln und den einfachen Spielmechanismus kann ohne langen Vorlauf direkt gestartet werden.

Am Ende gewinnt der schnellste Stapler! Zwei bis vier Personen ab sechs Jahren können mitmachen und bekommen jeder einen Satz Cups in den Farben Blau, Rot, Grün, Schwarz und Gelb. Mitten auf dem Tisch steht die Glocke. Dann werden die Aufgabenkarten gemischt und als verdeckter Stapel danebengelegt. Schon kann’s losgehen: Die erste Karte wird umgedreht. Sie gibt vor, ob die Cups gestapelt werden oder nebeneinander stehen. Welcher Vogel sitzt oben im Baum, welcher unten? In welcher Reihenfolge hängen die bunten Jacken an der Wand? Wurden alle Cups richtig sortiert? Dann schnell auf die Glocke hauen!

Frohe Ostern wünscht

Gerhard Blumenthal Glas- und Gebäudereinigung

Finkenkamp 5 · 19406 Sternberg info@gebaeudereinigung-blumenthal.de www.gebaeudereinigung-blumenthal.de

Mobil: 0171 / 4250614 Tel.: 03847 / 5373 Fax: 03847 / 4359955

Stimmt die Reihenfolge? Jetzt wird nachgesehen, ob die Reihenfolge der Becher wirklich stimmt. Dann darf derjenige die Karte behalten. Oder wurde ein Fehler gemacht? Dann bekommt der Nächstschnellere eine Chance, mit der richtigen Anordnung die Karte zu gewinnen. Danach

Wir wünschen

fröhliche Ostern Pastiner Straße 16 A 19406 Sternberg Tel.: 03847/2111 www.raumausstatter-gottschalk.de


Nr. 04/2020

– 17 –

Sternberger Seenlandschaft

Ostergrüße geht es mit der nächsten Aufgabe weiter. Sind alle Aufgabenkarten verbraucht, gewinnt der Stapelkünstler, der die meisten davon gesammelt hat. Wer mitspielen möchte, bekommt den Spaß im Fachhandel oder online für 15,99 Euro (UVP). Alle Infos zu dem Spiel, das aus der Ideenschmiede von Halli GalliErfinder Haim Shafir stammt, findet man auf www.amigo-spiele. de. Es wurde übrigens 2014 auf die Empfehlungsliste der Jury „Spiel des Jahres“ gewählt und von der Wiener Spiele Akademie als „Spiele Hit für Kinder“ ausgezeichnet. Foto: djd/Amigo Spiele

Schneller Spielspaß, der die Reaktionsfähigkeit fördert, kommt bei Kids gut an.

Hasenstarke Grüße aus Ihrer Physiotherapie In dieser besonderen Zeit müssen wir zusammen Abstand halten. Unsere Gedanken sind auch bei Ihnen, wir wünschen Ihnen und uns ein gesundes Wiedersehen.

Zum Osterfest die besten Wünsche – bleiben Sie gesund! Kristin Werth und Saskia Ulrich

Kristin Werth

Hauptvertretung Hinter der Kirche 1b, 19406 Sternberg kristin.werth@allianz.de www.allianz-werth.de Tel. 0 38 47.4 35 63 67 Fax 0 38 47.4 35 63 69

Ihr Team

Physiotherapie Ritter, Schulz & Harder 19406 Sternberg · Am Markt 14 Tel./Fax 03847/435045


Sternberger Seenlandschaft

– 18 –

Nr. 04/2020

Herzliche Frohe Ostern wünscht

Ulrike Hunz Staatlich anerkannte Logopädin

finkenkamp 12 • 19406 Sternberg Telefon 0 38 47/43 54 47 Telefax 0 38 47/43 54 49 e-Mail: ulilogo.sternberg@onlinehome.de

Herzliche Ostergrüße

Ostern bunt gestalten Kreative Fähnchen und Etiketten für das Osterbrunch-Buffet (djd). Das Osterfest ist vielseitig und bunt. Neben der Ostereiersuche - dem größten Highlight für alle Kinder - gehört bei vielen Familien auch der gemeinsame Brunch mit Verwandten und Freunden zu den festen Ritualen. Ob Hefezopf, Osterlamm oder bunte Ostereier: Auf den Tisch kommen zahlreiche Leckereien für das Buffet. Was dabei natürlich nicht fehlen darf, ist die passende Dekoration.

Bunte Frühlingsfarben für die Osterdeko Neben Schokohasen und frischen Blumen sind bunte Fähnchen und Etiketten zur Beschriftung eine charmante Idee. Aus einfachem, weißem Papier lassen sich mithilfe von Kleber, Schere, Holzspießen und etwas Schnur schöne Deko-Elemente basteln. Eine Vorlage zum Ausdrucken findet sich dafür auf www.pilotkreativ.de. Ebenfalls wichtig sind bunte Stifte, um die Fähnchen und Etiketten kreativ zu gestalten. Besonders gut geeignet dafür ist zum Beispiel der Tintenroller FriXion Ball von Pilot. Dank seiner thermosensitiven Tinte kann jeder Ausrutscher beim Beschriften und Verzieren schnell und sauber mit der integrierten Kunststoffkugel am Kappenende wegradiert und korrigiert werden. Neben

Ein frohes Osterfest

& ein sonniges Osterfest all‘ unseren Patienten und Kunden. Alles Gute wünscht Ihr Stern-Apotheken-Team

wünschen wir allen Kunden, Freunden und Bekannten Meisterbetrieb

Bleiben Sie gesund! Apotheker Matthias Ratke e. K. Luckower Straße 6 · 19406 Sternberg Tel. 0 38 47 / 313 64 · Fax 0 38 47/ 313 65 · www.stern-apotheke-sternberg.de

GmbH

Bernhard Ockert

• Heizung und Sanitär • Bauklempnerei Wartung und Service etrieb für • Ihr Fachb

Reparaturarbeiten Wartungsdienst u. 19412 BRUEL, Wipersdorfer Str. 1a Serviceleistungen Tel. 03 84 83/206 85 · Fax 20985

www.Ockert-Bruel.de


Nr. 04/2020

– 19 –

Sternberger Seenlandschaft

Ostergrüße den zwölf Standardtönen gibt es den radierbaren Tintenroller jetzt auch neu in den fünf Trendfarben Apricot, Koralle, Skyblue, Purple und Dunkelrot, die allesamt gut zu Frühling und Ostern passen.

Bastelanleitung für Fähnchen und Etiketten Und so gehts: Vorlage auf weißem Papier ausdrucken und die einzelnen Elemente ausschneiden. Diese anschließend mit bunten Stiften nach Belieben beschriften und verzieren. Die fertig gestalteten Fähnchen danach um einen Holzspieß wickeln, festkleben und auf dem Buffet drapieren. Alternativ können die Papierwimpel auch als Girlande um ein Stück Schnur gelegt, festgeklebt und dann anschließend links und rechts an Holzspießen festgebunden werden. Die Etiketten hingegen direkt auf Weckgläsern oder Schälchen befestigen - fertig!

Wir wünschen unseren Patienten und Kunden

sonnige und gesunde

Osterfeiertage!

Gärtnerei & Blumenhaus

Moth

19399 Dobbertin Tel. (038736) 4 23 70 · Fax 4 29 54

Unseren Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir ein frohes und gesundes Osterfest!

Frohe Ostern Inhaberin Sandra Brüggmann e.K. Finkenkamp 20 · 19406 Sternberg Tel. 0 38 47/23 37 www.apotheken-sternberg.de E-Mail: sertuerner-apotheke@t-online.de

wünscht Ihnen im Namen des DRK Ortsvereins Sternberger Seenlandschaft

Ulrike Hunz Ortsvorsitzende


Sternberger Seenlandschaft

– 20 –

Nr. 04/2020

Herzliche Osterspiele für den Garten (djd). An den Ostertagen wollen Kinder draußen spielen. Gut, dass es im Garten zahlreiche Möglichkeiten gibt, Eier und kleine Geschenke zu verstecken. Wenn alles gefunden wurde, lassen die Kinder ihrem Bewegungsdrang freien Lauf. So kann sich der Nachwuchs nach Lust und Laune etwa im Sandkasten austoben. Den farbenfrohen Ostereimer der Marke kinder nutzen die Kleinen

gern, um damit im Matsch zu spielen oder Sandburgen zu bauen. Ebenfalls eine gute Figur macht der Blecheimer als Pflanztopf. So können Kinder beispielsweise Kresse, Petersilie oder auch Radieschen darin ziehen. Für genug Wassernachschub sorgen die kleinen Gießkannen von kinder, die mit einem Schokoladenosterhasen daherkommen. Foto: djd/kinder/Getty

An den Ostertagen ist besonders viel Zeit, um im Sandkasten zu spielen.

Gut zu wissen, dass Sie sich nicht nur zu Ostern auf uns verlassen können. SIGNAL IDUNA bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Versicherungs- und Finanzdienstleistungen - nicht nur in der Osterzeit.

Generalagentur Stephan Voß Pastiner Straße 13, 19406 Sternberg Telefon 03847 2826, Fax 03847 435252 stephan.voss@signal-iduna.net Öffnungszeiten: Mo., Fr. 09.00 - 12.00 Uhr Di., Do. 13.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung


Nr. 04/2020

– 21 –

Sternberger Seenlandschaft

Ostergrüße Fotofreude zu Ostern (djd). Mit den ersten Frühlingsboten klopft auch das Osterfest an die Tür. Schöne Bräuche machen diese Tage ganz besonders. Das fröhliche Bemalen der Ostereier, das gemeinsame Suchen der gut versteckten Eier und gemütliche Stunden an der gedeckten Festtafel - Ostern ist ein Fest der Familie. Mit individuell gestalteten Präsenten sorgt man bei den Lieben für einen besonderen Überraschungseffekt. Eine liebevoll entworfene Foto-Geschenkbox zum Beispiel oder ein Fotobuch speziell für Kids bereichern das Fest. Unter www.cewe.de etwa gibt es zahlreiche Ideen, wie sich aus eigenen Schnappschüssen originelle Präsente und Überraschungen zu Ostern machen lassen.

Frohe Ostern wünscht Ihnen das Team der

Diakonie Sozialstation Sternberg

Vor dem Pastiner Tor 18 · 19406 Sternberg Tel. 0 38 47 / 31 20 62

Foto: djd/www.cewe.de

Ein frohes Osterfest

wünscht das

Ein Fotobuch speziell für Kids ist eine willkommene Überraschung im Osternest.

Frohe Ostern

allen Kunden, Freunden und Bekannten

Dolejs´ Montage- und Trockenbau GmbH Jan-Michael Dolejs Güstrower Chaussee 16 19406 Sternberg Tel.: 03847/43 52 83 Fax: 03847/43 52 84 Funk: 0172/382 40 32


Sternberger Seenlandschaft

– 22 –

Nr. 04/2020

Herzliche Ostergrüße Bunte Eier, Frühlingslüfte, Sonnenschein und Badedüfte.

Frank Fleischhauer Wir wünschen Sanitär- und Heizungsbau

19406 Sternberg • Pastiner Straße 29 Tel. / Fax (0 38 47 ) 22 53/43 51 60

fröhliche Ostern!

Was Schönes fürs Osternest (djd). Wer sagt eigentlich, dass sich immer etwas Süßes im Osternest verstecken muss? Verwöhnende Wellness-Produkte machen sich dort mindestens genauso gut. Denn jetzt freut sich die Haut über sanfte Pflege, die sie frühlingsfrisch strahlen lässt. Echte Multitalente sind hier zum Beispiel basische Körperpflegesalze, die sich zum Baden, Duschen, aber auch für reinigende Peelings verwenden lassen.

Zum Osterfest bietet das Traditionsunternehmen Jentschura eine stilvoll verpackte Geschenkbox von MeineBase. Infos unter www. meine-base.de. Enthalten ist neben dem Pflegesalz (750 g) auch das Duschgel BasenSchauer (100 ml) mit erfrischendem Kampferduft. Beide Produkte sind mehrfach preisgekrönt. Die Geschenkbox (31,50 Euro) ist in Reformhäusern und Bioläden erhältlich.


Nr. 04/2020

– 23 –

Wohn- und Pflegezentrum „Am Walde“ Lohmen

Sternberger Seenlandschaft

Wohn- und Pflegezentrum „Am Walde“ Lohmen

Das Wohn- und Pflegezentrum „Am Walde“ Lohmen freut sich auf Sie zur Unterstützung des Teams als

Examinierte Pflegekraft

m/w/d

(Altenpfleger/-in oder Gesundheitspfleger/-in) Wir erwarten von Ihnen: • Wertschätzung des Menschen in ihrem Lebensabschnitt • Interesse am Sozialen, Pflegerischen und Medizinischen • Freude an der Arbeit mit Menschen • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein 2.700 € brutto + Zuschläge, jährliche Sonderzahlung Wir bieten Ihnen: • modernes Dienstleistungsunternehmen in einem motivierten Team • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • eine familienfreundliche 5-Tage-Woche mit Freizeitausgleich • keine geteilten Schichten • eine der Verantwortung entsprechende finanzielle Vergütung • umfangreiche Unterstützung in der Einarbeitung für junge Pflegekräfte und Wiedereinsteiger Wir freuen uns auf Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen.

Das Wohn- und Pflegezentrum „Am Walde“ Lohmen freut sich auf Sie zur Unterstützung des Teams als

Pflegehilfskraft - ungelernt Pflegehilfskraft - ungelernt m/w/d 30 30 Stunden/Woche Stunden/Woche

Wir erwarten von Ihnen:

• Wertschätzung des Menschen • Interesse an sozialen, pflegerischen und medizini--

schen Aspekten

• Freude an der Arbeit mit Menschen • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein Verantwortungsbewusstsein Bereitschaft zurSchichten Schicht- und Feiertagsarbeit • keine geteilten an AusAus- und Weiterbildung • Interesse an

Wir freuen uns auf Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen.

Wohn- und Pflegezentrum Lohmen „Am Walde“ Molkeriebarg 1, 18276 Lohmen z. Hd. Hr. Giercke: info@pflegezentrum-am-walde.de

Wohn- und Pflegezentrum Lohmen „Am Walde“ Molkeriebarg 1, 18276 Lohmen z. Hd. Herrn Giercke info@pflegezentrum-am-walde.de

Wohn- und Pflegezentrum „Am Walde“ Lohmen

Wohn- und Pflegezentrum „Am Walde“ Lohmen

Das Wohn- und Pflegezentrum „Am Walde“ Lohmen freut sich auf Sie zur Unterstützung des Teams als

Pflegehilfskraft ungelerntm/w/d Betreuungskraft mit -Abschluss 30 25 Stunden/Woche Stunden/Woche

Wir erwarten erwarten von von Ihnen:

Das Wohn- und Pflegezentrum „Am Walde“ Lohmen freut sich auf Sie zur Unterstützung des Teams als

Pflegehilfskraft--ungelernt ungelernt Dauernachtwache m/w/d 30 30 Stunden/Woche Stunden/Woche

Wir erwarten erwarten von von Ihnen:

• Wertschätzung des Menschen Menschen • Interesse an sozialen, pflegerischen und medizini-schen Aspekten • Freude an der Arbeit mit mit Menschen Menschen • Teamfähigkeit Teamfähigkeit und und Verantwortungsbewusstsein Verantwortungsbewusstsein • Bereitschaft zurSchichten Schicht- und Feiertagsarbeit keine geteilten Weiterbildung • Interesse an Aus- und Weiterbildung

• Wertschätzung des Menschen Menschen • Interesse an sozialen, pflegerischen und medizini-schen Aspekten • Freude an der Arbeit mit mit Menschen Menschen • Teamfähigkeit Teamfähigkeit und und Verantwortungsbewusstsein Verantwortungsbewusstsein • Bereitschaft zurSchichten Schicht- und Feiertagsarbeit keine geteilten Weiterbildung • Interesse an Aus- und Weiterbildung

Wir freuen uns auf Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen.

Wohn- und Pflegezentrum Lohmen „Am Walde“ Molkeriebarg 1, 18276 Lohmen z. Hd. Herrn Giercke info@pflegezentrum-am-walde.de

Wohn- und Pflegezentrum Lohmen „Am Walde“ Molkeriebarg 1, 18276 Lohmen z. Hd. Herrn Giercke info@pflegezentrum-am-walde.de


Sternberger Seenlandschaft

– 24 –

Nr. 04/2020

Die Stadt von den Spuren des Alltags befreien (djd). Die regelmäßige Säuberung von Straßen und Wegen gehört zu den zentralen Aufgaben von Städten und Gemeinden. Tagtäglich müssen unzählige Tonnen Abfall, Schmutz und Laub beseitigt werden. Wer mit Kindern unterwegs ist, wird die robusten Reinigungsfahrzeuge immer wieder im Alltag entdecken, auf die Kleinen üben sie eine große Faszination aus. Anhand der Fahrzeuge kann man

Kindern zudem sehr anschaulich einen modernen Abfallkreislauf erklären. Mit einem detailgetreuen Nachbau des leistungsstarken MAN TGS von Bruder Spielwaren im Maßstab 1:16 kann man Kindern zu Ostern eine Freude machen. Die UVP für das Spielzeug, erhältlich im Handel, liegt bei ca. 60 Euro, empfohlen ist es ab vier Jahren. Infos gibt es unter www.bruder.de.

57. Große Hundewanderung am 24. April 2020 Treffpunkt: Festwiese Dabel gegenüber Feriendorf „Storchennest“ am 24. April 2020 um 14 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden, je Hund 10 €. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, nach Terminabsprache, unsere Hundepension in Bolz kennenzulernen.

Tel. 0152/34139414 Helga Kastirke

Niklotstraße 38 · 18273 Güstrow 03843 / 21 17 66 · www.ost-thiele.de Geöffnet: Mo.–Fr.: 9.00 Uhr–18.00 Uhr und Samstag: 9.00 Uhr–12.00 Uhr

Anfertigung von orthopädischen Schuhen, Einlagen aller Art für Alltag und Sport, elektronische Fußdruckmessung, Kompetenz in der Diabetikerversorgung, med. Kompressionsstrümpfe und Bandagen, Verkauf von fußgerechtem Schuhwerk, Änderungen und Zurichtungen an Konfektionsschuhen

wetreu Steuerberatung Steuerberatung für: • Gewerbetreibende • Landwirte • Freiberufler • Privatpersonen Unsere Leistungen: • Baulohn • Finanz- und Lohnbuchhaltung • Jahresabschlüsse und Steuererklärungen • Steuerliche Gestaltung der Unternehmensnachfolge wetreu Mecklenburg-Vorpommern KG | Steuerberatungsgesellschaft

18246 Bützow Am Markt 10 Tel.: 038461 - 2631

Stb Dr. Niklas Blanck Stb‘in Annette Kellner Stb‘in Martina Bremer Hardy Meyer

www.mecklenburg.wetreu.de

Bestens beraten.

Profile for Amt Sternberger Seenlandschaft

Amtsblatt April 2020  

Amtsblatt April 2020  

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded