__MAIN_TEXT__

Page 1

a t l t b s t m A

Sternberger Seenlandschaft

Jahrgang 16

Samstag, den 10. August 2019

Nr. 08/2019

Die nächste Ausgabe des Amtsblattes erscheint am 14. September 2019.


Sternberger Seenlandschaft

– 2 –

Nr. 08/2019

Inhaltsverzeichnis Seite Aktuelles aus den Städten und Gemeinden • Wichtige Mitteilung zur Wasserzählerwechselung 5 • Zirkus in Sternberg 6 • Neuer Sprungspaß für alle möglich mit Ihrer Unterstützung 6 • Abschied aus dem aktiven Leben sehr viel einfacher gemacht6 • Containerbereitstellung für die Schrottsammelaktion 2019 7 Öffentliche Bekanntmachungen • Anwohner-Information7 • Mitteilung eines Grenztermins 7 • Geländebegehungen zur Aktualisierung naturschutzfachlicher Erfassungen 8 • Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Brüel 8 Vereine und Verbände • DRK-Sommerfest am 17.08.2019 in Sternberg • Schützenfest in Brüel • Der Dorfverein Kobrow lädt ein • Veranstaltungsplan der Ortsgruppe der Volkssolidarität Brüel  • Jahreshauptversammlung des TAV Brüel e. V. • Grillrunde in der Seniorenwohnanlage der VS Brüel • Einladung zum Leseabend in Zaschendorf • Spendenaktion für Schüler der KGS • 2. Brüeler Kinderkleider- Spielzeugbörse • Der FC Aufbau Sternberg informiert • Gemeindefest in Borkow • Der Sternberger Heimatverein informiert • Das Kinder-Freizeitcamp der Tafel e. V.

9 9 9 9 9 10 10 10 11 11 11 12 12

Seite • •

Einladung zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung Besuch auf „Lütt-Acker“

13 13

Kultur, Tourismus und Freizeitangebote • Es ist was los im Sternberger Seenland 13 • geführte Wanderungen und Radtouren im Naturpark Sternberger Seenland 16 • Heimatstube Brüel wieder geöffnet 18 • 26. Beachparty des Dabeler Karnevalclub am 17.08.2017 18 • Wolga Kosaken in Witzin 19 Geburtstage des Monats • Geburtstage des Monats • Vorstand der Rheumaliga AG Brüel gratuliert

20 20

Kirchliche Nachrichten • Ev.-luth. Kirchengemeinde Sternberg • Ev.-luth. Kirchengemeinde Witzin • Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten Brüel • Ev.-luth. Kirchengemeinde Dabel • Pilger-Kloster Tempzin • Ev.-luth. Kirchengemeinde Brüel • Schulbeginngottesdienst Brüel • Viel Theater beim Kirchengemeindefest • Förderverein zum Erhalt der Kirche zu Gägelow

20 21 21 22 22 22 23 23 23

Sonstiges • Wettbewerb „Große rote Rübe“

24

Panoramaseiten • Panoramaseite Erntefest • Panoramaseite 800 Jahre Golchen

16 17

Telefonliste der Stadtverwaltung Sternberg  Bürgermeister: Vorzimmer: 1. 1.1 1.2

1.3

1.4 1.5 1.6.

Armin Taubenheim Heike Lohse

Zentrale Dienste Leiter: Olaf Steinberg Personal Inge-Lore Damaschke Jaqueline König Amtsangelegenheiten, Sitzungsdienst, Satzungen, Recht, Versicherungen Rebekka Kinetz Evelin Schmitz Katja Fregien Schulen, Kita, Jugend, Sport Margret Weihs Brit Käker Standesamt Brigitte Berkau Touristinfo Martin Bouvier Ina Seidel Amtsblatt, Internet, EDV Michael Schwertner

Vorwahl 03847 ... 4445 11 4445 12 Fax: 4445 13 Fax: 4445 13 4445 30

2. 2.1 2.2

4445 28 445 28 2.3

4445 29 4445 15 4445 86 4445 24 4445 48 4445 18 Fax: 4445 70 4445 35 4445 25 4445 36

2.4 3. 3.1

3.2

Finanzverwaltung Fax: 4445 13 Leiter: Hannelore Toparkus 4445 40 Haushaltsplanung Jessica Ohms 4445 27 Stadtkasse; Vollstreckung Cornelia Köpcke 4445 45 Bärbel Beyer 4445 46 Brigitte Merseburger 4445 43 Beate Schwarz 4445 74 Steuern und Abgaben Gudrun Pankow 4445 41 Judith Schulz 4445 47 Geschäftsbuchhaltung Cindy Kollodzey 4445 32 Bürgeramt Fax: 4445 69 Leiter: Eckardt Meyer 4445 90 Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Feuerwehr, Gewerbeamt, Bußgeld Eric Frank 4445 64 Martina Meyer 4445 68 Angelika Dreßler 4445 85 Kooperatives Fax: 4445 34 Bürgerbüro 4445 73 Stephanie Nixdorf 4445 61


Nr. 08/2019

– 3 –

Anica Laube Sabine Kropp Anja Loscher 3.3 Wohngeld Liane Blaschkowski 3.4 Friedhofsverwaltung Manuela Reimer 3.5 Bürgerbüro Brüel (nur Montag) Einwohnermeldeamt Wohngeldstelle 4.

4.1 4.2 4.3 4.4

4.5

5.

6.

4445 62 4445 63 4445 79 4445 60

Liane Blaschkowski

Amt für Bau- und Liegenschaften Leiter: Jörg Rußbült Tiefbau Edwin Junghans Hochbau Horst Köbernick Bauleitplanung Rolf Brümmer Allgemeine Bauverwaltung Grundstücks- und Gebäudemanagement Annett Ohde Liegenschaften Dorothea Behrens Susanne Balzer Stadtwerke Kaufmännischer Bereich: Ilona Windolph Liane Dupke Technischer Bereich: Kerstin Pohl Bauhof Dietmar Merseburger Sternberg Norbert Krienke

Brüel

4445 71 Vorwahl 038483 ... Fax: 2766 31 2968 22 2968 23 Fax: 4445 82 4445 78 4445 77 4445 88 4445 83

Kobrow Herr Olaf Schröder

Kuhlen-Wendorf Herr Ralf Toparkus Mustin Herr Berthold Löbel Sternberg Herr Armin Taubenheim Weitendorf Frau Andrea Sielaff Witzin Herr Hans Hüller

Sternberger Seenlandschaft Sprechzeiten: Die Sprechstunde findet jeden 1. Montag des Monats im Gemeinderaum der Mehrzweckhalle Kobrow in der Zeit von 18:00 - 19:00 Uhr statt. Tel.: 03847 4364215 nach Absprache Tel. 038486 20520 nach Absprache Tel. 038481 20725 oder 0172 3137080 nach Absprache Tel. 03847 444512

Mo. - Fr. nach Absprache Tel. 03847 312585 Jeden Mittwoch (sofern nicht dienstlich verhindert) von 18:00 bis 19:00 Uhr im Gemeindezentrum Alternativ erreichbar über: Mobil: 01515 0964504 nach telefonischer Absprache Sprechzeiten der Gleichstellungs- 0172 9647267 beauftragten Frau Antje Kühl

Außensprechstunde des Jugendamtes 4445 81 4445 75 4445 84 Fax: 4445 54 4445 50 4445 52 4445 51 2182 oder 0171 6055295 038483 296824 oder 0172 3216545

Sprechzeiten der Bürgermeister

Ab dem 03.06.2019 gibt es wieder eine Außensprechstunde des Jugendamtes LWL-PCH für den Bereich Stadt Sternberg und Umgebung (nicht Stadt Brüel und Umland) Beginnend mit dem 03.06.2019, findet diese immer 14-tägig, montags, in der Zeit zwischen 08:00 - 16:00 Uhr, in den Räumlichkeiten der Erziehungsberatungsstelle des DRK Sternberg, Finkenkamp 5, statt. Eine vorherige Terminabsprache wird aufgrund von vielen Außenterminen unter der Telefonnummer 03871 7225169 empfohlen. Bitte beachten Sie, dass ich im Falle von Umgangs- Trennungsund Scheidungsproblematiken, lediglich die Erstberatung übernehmen kann. Der hierfür zuständige Kollege, Herr Parlow, ist unter 03871 7225105 ausschließlich in Parchim erreichbar. M. Neumann Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin Tel: +49 3871 722 - 5169 Fax: +49 3871 722 77 - 5169 E-Mail: mneumann@kreis-lup.de

Amt Sternberger Seenlandschaft Gemeinde Bürgermeisterin/ Bürgermeister Blankenberg Herr Ralf Kähler

Sprechzeiten

Telefonliste der öffentlichen Einrichtungen im Amt Sternberger Seenlandschaft

Sprechzeiten immer am Donnerstag von 18:00 bis 19:00 Uhr oder nach telefonischer Absprache unter 0172 3942964, ralf.kaehler1@freenet.de 01578 1897104 nach tel. Absprache

Bauhof Sternberg

Borkow Herr Martin Wagner Stadt Brüel Montag, 17:00 - 19:00 Uhr Herr Burkhard Liese Bürgerhaus Brüel Tel. 01723842042 Dabel Sprechzeiten nach Voranmeldung unter Herr Jörg Neumann 01727362473 Mo. - Do. ab 18:00 Uhr Fr. ab 16:00 Uhr am Wochenende nach Vereinbarung Hohen Pritz Sprechzeiten: Jeden 1. und 3. Freitag Herr Jan Kessel von 16:30 bis 17:30 Uhr im Gemeindehaus Mobil 0176 48101120 E-Mail: kessel@hohen-pritz.de Kloster Tempzin Sprechzeiten: nach Absprache Herr Sieghard Dörge Tel.: 0170 8328060

Bauhof Brüel Bibliothek Sternberg Bibliothek Brüel Heimatmuseum Kindergarten Sternberg Hort Sternberg Grundschule Sternberg Grundschule Brüel Grundschule Dabel Regionale Schule Brüel Sporthalle Sternberg Sporthalle Brüel Sportlerheim Sternberg Stadtwerke (Kläranlage) Stadtwerke (Wasserwerk) Stadtwerke (Bereitschaft)

03847 2182 oder 0171 6055295 038483 296824 oder 0172 3216545 03847 2712 038483 298752 03847 2162 03847 2465 03847 311945 03847 2622 038483 293010 038485 20242 038483 293030 03847 2713 038483 20040 03847 2806 03847 312071 03847 2393 0171 7119336 und 0171 7119337


Sternberger Seenlandschaft

– 4 –

Nr. 08/2019

Das Mehrgenerationenhaus informiert: E.-Thälman-Str. 3 Tel.: 279378 Öffnungszeiten: montags - donnerstags freitags

11:00 - 18:00 Uhr 10:00 - 17:00 Uhr

Der Kinder- u. Jugendclub hat auch zu diesen Zeiten geöffnet. Im Mgh gibt für alle Bürger auch die gelben Säcke. Anke Zelas Jugendsozialarbeiterin

Sprechzeiten des Jugendamtes

Öffnungszeiten der Bibliotheken im Amtsbereich Stadtbibliothek Sternberg Finkenkamp 24 Montag von 08:00 bis 11:00 Uhr Donnerstag von 08:00 bis 10:30 Uhr von 16:30 bis 17:30 Uhr

Jugendamt Bereich Sternberg/Brüel Frau Neumann Mecklenburgring 32 19406 Sternberg 03871 722-5169 Termine bzw. Sprechzeiten nach Vereinbarung!

Schiedsstelle in Sternberg Antje Kühl Tel.: E-Mail: Sprechzeiten:

0172 9647267 schiedsstelle@stadt-sternberg.de nach telefonischer Vereinbarung

Stadtbibliothek Brüel August-Bebel-Straße 1 Montag geschlossen Dienstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 18:00 Uhr Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr Donnerstag von 13:00 bis 16:00 Uhr Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr

Gemeindebibliothek Dabel Wilhelm-Pieck-Straße 20 Montag von 15:00 bis 17:00 Uhr Dienstag von 15:00 bis 18:00 Uhr Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr

Gemeindebibliothek Witzin Gemeindezentrum Mittwoch von 18:00 bis 19:00 Uhr

Heimatstube Brüel wieder geöffnet nach Tel. Voranmeldung unter J. Goldberg 038483 20357 R. Bründel 038483 20404 oder 01525-1082834 V. Taubhorn 038483-28675 oder 0174-8677804 Wir freuen uns, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen! Der Freundeskreis der Heimatstube Brüel

Heimatstube Dabel W.-Pieck-Str. 20 19406 Dabel Tel.: 038485 20420 Mittwoch: 14:00 - 16:00 Uhr

Öffnungszeiten Öffnungszeiten der Verwaltung des Amtes Sternberger Seenlandschaft und des Bürgerbüros in Brüel Stadtverwaltung Sternberg, Zentrale Dienste, Finanzverwaltung Montag kein Sprechtag Dienstag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr Mittwoch 09:00 bis 12:00 Uhr Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr Bürgeramt Allgemeines Ordnungsrecht, Gewerbeamt, Wohngeldbehörde, Verkehrsüberwachung, Bußgeldstelle, Brand- und KatSchutz, Friedhofsverwaltung Montag kein Sprechtag Dienstag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr Mittwoch 09:00 bis 12:00 Uhr Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr kooperatives Bürgerbüro Sternberg Pass- und Personalausweise, Melderecht/Kfz-Zulassung, Führerscheinangelegenheiten, Schüler- und Meister-BaFöG, KitaFörderung, Katasterauszüge Montag kein Sprechtag Dienstag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr Mittwoch 09:00 bis 12:00 Uhr Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr Bürgerbüro Brüel Pass- und Personalausweise, Melderecht/Wohngeldbehörde Montag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr

Touristinformation Sternberg Mai bis September: Montag bis Freitag

09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr


Nr. 08/2019

– 5 –

Juli und August zusätzlich Sonnabend 10:00 - 16:00 Uhr Oktober bis April: Montag bis Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Sternberger Seenlandschaft

Redaktion Amtsblatt Michael Schwertner Telefon: 03847 444536 Fax: 03847 444570 E-Mail: schwertner@stadt-sternberg.de

Stadtarchiv der Stadt Sternberg Frau Petra Rauchfuß Finkenkamp 24, 19406 Sternberg Telefon: 03847 4367797, E-Mail: archiv@stadt-sternberg.de Sprechzeiten: Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr Donnerstag: 12:00 - 16:00 Uhr

Schuldnerberatung in Sternberg Ansprechpartner: Anette Zimmermann Sprechzeiten: Mittwoch: 09:00 - 12:00 Uhr Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr und nach vorheriger Absprache

Suchtberatung Ansprechpartner: Marcus Müller Sprechzeiten: Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr Adresse: Schuldner/Suchtberatungsstelle Parchim Außenstelle Sternberg Luckower Str. 29 a 19406 Sternberg Telefon: 03847 451399 E-Mail: schuldnerberatung.sternberg@kloster-dobbertin.de

Die Außensprechtage sind immer an jedem 1. Mittwoch im Monat! Der Außensprechtag findet im alten Postgebäude nebenan statt, Am Markt 3, Seiteneingang links. Kontaktdaten: Pflegestützpunkt Parchim Putlitzer Straße 25 19370 Parchim Telefon: Fax: Internet:

03871 722-5091 03871 72277-5091 www.pflegestuetzpunkteMV.de

Information der EURAWASSER Nord GmbH Für die Störungsbeseitigung in der Trinkwasserversorgung und in der Abwasserentsorgung erreichen Sie uns: EURAWASSER Nord GmbH Am Augraben 2 18273 Güstrow/Glasewitzer Burg Tel. 03843 77600 Homepage: http://www.eurawasser-nord.de E-Mail: info@eurawasser-nord.de

WEMAG-BAE Brüeler Abwasserentsorgungsgesellschaft mbH Information für unsere Kunden in der Stadt Brüel 1. Unsere Dienststelle in Brüel erreichen Sie an Werktagen tagsüber unter: • für den Bereich Trinkwasser und Fernwärme, 038483 3130 • für den Bereich Abwasserentsorgung, 0385 755-2281 2. für die Annahme von Störungsmeldungen in der Versorgung mit Strom, Wasser, Fernwärme und in der Abwasserentsorgung außerhalb der Arbeitszeit erreichen Sie uns unter: 0385 755-111. 3. Zu allen Fragen zur Verbrauchsabrechnung Strom, Wasser, Abwasser haben wir folgende Service-Nr. eingerichtet: 0385 755-2755. 4. Die Entleerung Ihrer Kleinkläranlage und abflusslosen Gruben fordern Sie bitte direkt bei der Firma Heck-Humus Kompostierungsgesellschaft mbH, Ludwigsluster Chaussee 55, 19061 Schwerin an. Sie erreichen die Firma unter Tel.: 0385 3924510, Telefax: 0385 3924513. 5. Zu Fragen der Abwasserentsorgung beraten wir Sie gern im persönlichen Gespräch zu unseren Sprechzeiten, die wir jeden Dienstag für Sie in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr in der Netzdienststelle Brüel, Sternberger Str. 91, durchführen. Termine außerhalb dieser Sprechzeit können Sie telefonisch vereinbaren unter: 0385 755-2281. WEMAG AG BAE GmbH

EURAWASSER Nord GmbH Am Augraben 2 18273 Güstrow

Wichtige Mitteilung zur Wasserzählerwechselung Sehr geehrte Kunden, im Monat September 2019, findet von Montag - Freitag, in der Zeit von 7:30 - 15:30 Uhr die Wechselung der Wasserzähler nach Eichgesetz, in den Ortslagen 19406 Witzin, Gemeinde Witzin, 19406 Loiz, Gemeinde Witzin, statt. Hierzu bitten wir, den Mitarbeitern der EURAWASSER Nord GmbH, den Zutritt zur Messeinrichtung zu gewähren. Die Mitarbeiter der EURAWASSER Nord GmbH sind mit einem Dienstausweis ausgestattet. Bei Rückfragen erreichen sie uns unter unserer Servicenummer 03843 77600. Wir bitten um Ihr Verständnis. Ihre EURAWASSER Nord GmbH


Sternberger Seenlandschaft

– 6 –

Information der Stadtwerke Sternberg zur Abfuhr der Inhaltsstoffe aus Kleinkläranlagen und abflusslosen Gruben Die Entleerung Ihrer Kleinkläranlagen und abflusslosen Gruben fordern Sie bitte direkt bei der nachfolgenden Firma an: NWL Norddeutsche Wasser Logistik GmbH Vielbecker Weg 23936 Grevesmühlen Sie erreichen diese Firma unter Tel.: 03881 756490 Fax: 03881 757484 oder über E-Mail-Adresse: info@nwl-gvm.de Stadtwerke (Bereitschaft) 0171 7119337 Ihre Stadtwerke

Zirkus in Sternberg

Vom 09.08. bis 11.08.2019 in Sternberg Freitag 17:00 Uhr Familientag (nur 10,- € auf allen Plätzen außer Loge 15,- €), Samstag 17:00 Uhr, Sonntag 14:00 Uhr Muttitag (Muttis zahlen halben Preis)

Europas größte Wasser-Show • 150.000 Liter Wasser in der Manege Vianna • Die Häuptlingstochter aus dem Südpazifik eröffnet das Programm mit einzigartigen Wasserspielen hoch unter der Circuskuppel am Ringtrapez. Begeistert mit einer vollkommen neuen und anspruchsvollen Hula-Hoop-Darbietung Sepp Junior • Die Lachmuskeln dürfen in einer klassischen Circus-Show nicht verschont bleiben. So natürlich auch nicht in unserer modern gestalteten Show. Sepp Junior sorgt mit seinen erfrischenden Reprisen dafür, dass kein Lachmuskel verschont bleibt und sowohl Jung als auch Alt sich vor Lachen krümmen müssen. Arielle • Die Meerjungfrau darf in unser Wassershow nicht fehlen und beeindruckt das Publikum mit einer fantasievollen Darbietung an einem eindrucksvollen Requisit Pocahontas • Liebevoll präsentiert sie Ihre gefiederten Freunde in einer einfühlsamen Darbietung. Alicia • Überzeugt mit ihrer einmaligen Fußantipodistik. Rasant und feurig jongliert sie mit Händen und Füßen und bringt das Publikum zum Toben. Pause • Überzeugen Sie sich im reisenden Zoo von der vorbildlichen Tierhaltung unser über 80 Tiere in ihren geräumigen Stallungen und Außengehegen. Getränke und Süßigkeiten aller Art, Zuckerwatte, Popcorn usw. erhalten Sie in der Circusrestauration im Eingangsbereich. The Greatest Showgirl • Der Klassiker des traditionellen Circus darf in unserer Show nicht fehlen. Alois Spindler und Tochter Alicia präsentieren einzigartige Freiheitsdressuren mit Pferden, Kamelen und Lamas. Alicia bringt das Kinohighlight „The Greatest Showman“ live in die Manege. Sie zeigt ihr absolutes Vertrauen zu den Tieren durch artistische Meisterleistung auf den Rücken der Pferde und in der Luft. Leonardo • Ist der Newcomer unter den Seilläufern obwohl er schon volle Konzentration benötigt, um sich auf dem Seil auszubalancieren wagt er gleichzeitig auch noch den Sprung durch den Feuerreifen. Familie Spindler • Präsentiert ihre Giganten aus Afrika. Hautnah können Sie unsere vier afrikanischen Elefanten erleben und bewundern. Unser besonderer Stolz sind unsere Giraffen Sha-

Nr. 08/2019

kira und Sabu sowie Flusspferdbulle Jedi. Nur im Circus Voyage hat man die Möglichkeit diese exotischen Wesen live in ihre Schönheit zu erleben. Super-Star Nico in der Motorradkugel • Waghalsige Tricks und todesmutige Saltos in der Powerkugel. Staunen Sie über die einzigartige Leistung dieser Kaskadeure, die in einer Kugel von nur 5 Metern Durchmesser gezeigt wird. Bei mehr als 60 km/h scheuen Nico und sein Team nicht einmal vor Über-KopfFahrten zurück. Finale • Alle Mitwirkenden verabschieden sich im großen Finale. Nach der Vorstellung Elefanten- und Pferdereiten in der Manege. Programmänderungen aus zwingenden Gründen müssen wir uns vorbehalten.

Neuer Sprungspaß für alle möglich mit Ihrer Unterstützung! Die Brüeler Kita möchte gemeinsam mit dem Elternrat folgendes Vorhaben umsetzen: Mit einem Kindergartentrampolin (150 x 150 cm/ca. 2.500 €) soll ein weiteres Highlight im Kita-Außenbereich geschaffen werden. Unser Ziel ist es, die Anschaffungs- und Aufbau- kosten durch Spenden, Kuchenbasare usw. zu decken. Der Anfang ist bereits getan, dennoch fehlt ein Großteil des Geldes. Daher freuen wir uns, wenn Sie sich für den Hüpfspaß der Kinder engagieren und uns im Rahmen einer Spende unterstützen möchten. Schon mit einem kleinen Betrag leisten Sie einen großen Beitrag! Und so einfach geht´s mit der Spende: Empfänger: Volkssolidarität Kreisverband Mecklenburg-Mitte e. V. IBAN: DE44 1307 0000 0346 1910 00 BIC: DEUTDEBRXXX Verwendungszweck: Spende Trampolin Kita Brüel 580 Wir hoffen auf viele Spendeneingänge und informieren Sie über den aktuellen Stand unseres Trampolin-Vorhabens, falls Sie uns unterstützen sollten. Selbstverständlich erhalten Sie auch eine Spendenquittung der Volkssolidarität! Leitung der Kita Brüel Debora Fürch

im Namen des Elternrats Annemarie Reiher

Fragen, Ideen oder Hinweise? Frau Fürch (Tel.: 038483 291904) oder der Elternrat (Mobil: 0172 1616322) helfen gern weiter!

Abschied aus dem aktiven Leben sehr viel einfacher gemacht Mein besonderer Wunsch war, mich bei den Bürgern der Gemeinde, Gewerbetreibenden, Dienstleistern, Vereinen, Einrichtungen, Freunden und Bekannten, sowie Gemeindevertretern der zurückliegenden 6 Legislaturperioden in den 29 Jahren als Bürgermeister zu verabschieden. Ich durfte zu diesem Anlass viele Gäste begrüßen.


Nr. 08/2019

– 7 –

Unter Ihnen Mitarbeiter der Verwaltung, ehemalige Bürgermeister, dem Amtsvorsteher und Amtswehrführer, der Bürgermeister Gemeindevertreter der ersten Gemeindevertretung aus dem Jahr 1990, einige Gemeindevertreter und sachkundige Einwohner der neuen Gemeindevertretung, Vertreter der Kirchgemeinde, dem SV Dabel, der DVG, der Freiwilligen Feuerwehr Dabel, der Kita Kunterbunt, der Kita St. Martin, der Volkssolidarität, der Bibliothek, viele Gewerbetreibende und Dienstleister, viele Bürger, die Müllerburschen und den Chor der Volkssolidarität und eine Abordnung der Partnergemeinde Probsteierhagen. Herr Gromke aus Propsteierhagen nutzte die Möglichkeit, etwas zur Geschichte und der Entwicklung der Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden Dabel und Probsteierhagen zu sagen. Abschließend bedankte er sich persönlich nochmals für die gute Zusammenarbeit bei dem ehemaligen Bürgermeister der Gemeinde Dabel. Als persönliches Dankeschön brachte die Gemeinde Probsteierhagen eine Gartenbank mit, und wünschte mir viel Zeit und Ruhe auf dieser Gartenbank. Ich möchte auf diesem Weg die Möglichkeit nutzen, um mich recht herzlich bei allen die an diesem Tag meine Gäste waren, für die Aufmerksamkeiten bedanken. Es war mir Wunsch und Freude, mich auf diese Weise in den Ruhestand zu verabschieden. Ihr Herbert Rohde

Sternberger Seenlandschaft

Anwohner-Information Sehr geehrte Anwohnerinnen, Sehr geehrter Anwohner, anlässlich des 20. Sternberger Jedermann-Triathlon am Sonntag, d. 25.08.2019 kommt es zur Verkehrseinschränkung. In der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr wird die Rennstrecke gem. § 29 Abs. 2 Straßenverkehrs-Ordnung voll gesperrt. Die Wegstrecke führt vom Badestrand Sternberger See, Leonhard-Frank-Str., Seestraße, Am Berge - entgegen der Fahrtrichtung -, L 141 Finkenkamp und Bützower Chaussee, Ortsverbindungsstraße Groß Görnow bis Klein Görnow und zurück. Rettungs- und Einsatzfahrzeugen wird jederzeit eine ungehinderte Durchfahrt ermöglicht. Sollte es zwingend erforderlich sein, dass Anlieger bzw. mögliche weitere Verkehre in dieser Zeit die gesperrten Straßen befahren müssen, so hat dies über Ausnahmegenehmigungen nach § 46 Abs. 1 Nr. 11 StVO mit Antrag beim Amt Sternberger Seenlandschaft zu erfolgen. Wir bitten ggf. um Berücksichtigung und bedanken uns für Ihr Verständnis. Sternberg, den 01.08.2019 Der Veranstalter Stadt Sternberg Der Bürgermeister

Vermessungsstelle (Stelle nach § 5 Absatz 2 GeoVermG M-V) Dipl.-Ing. Diethard Gajek Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur Paulshöher Weg 3 19061 Schwerin Bei Antwortschreiben und Rückfragen bitte angeben: Antrags-/Geschäftsbuch-Nr. der Vermessungsstelle: 17-004 Datum: 11.07.2019

vordere Reihe von links: Frau Heidelinde Pfeiffer, Frau Heidelinde Schröder, Herbert Rohde, Frau Gromke, hintere Reihe von links: Frau J. Maas, öFFw. Probsteierhagen, Herr Schröder, 1. stellv. Bürgermeister Probsteierhagen, Herr Lüneburg, Herr Pfeiffer, ehemaliger Bürgermeister, Frau Lüneburg, ehemalige Bürgermeisterin, Herr Gromke, ehemaliger Bürgermeister, Frau B. Maas, öFFw. Probsteierhagen, Herr H.-J. Mass öFFw. Probsteierhagen

Containerbereitstellung für die Schrottsammelaktion 2019 Ort Brüel Sternberg

Stellzeit Stellplatz 15.08. - 18.08.19 Schulstraße 15.08. - 18.08.19 Bahnhofstraße auf dem Parkplatz vorm Bauhof Langen Jarchow 15.08. - 18.08.19 Parkplatz vorm Sportplatz Penzin 15.08. - 18.08.19 Vor dem alten Feuerwehrhaus Wendorf 19.08. - 21.08.19 Hauptstraße vor der Brücke Zaschendorf 19.08. - 21.08.19 rechts neben dem Torhaus Müsselmow 19.08. - 21.08.19 Am Gutshaus Iglustellplatz Gustävel 19.08. - 21.08.19 An der Garage der Agrar e. G.

Vermessungsobjekt: Gemeinde: Kobrow Gemarkung: Kobrow Flur: 4 Flurstück: 4/4, 4/5, 4/6 Lagebezeichnung: Kobrow, Sternberger Chaussee 15 und 15 a

Mitteilung eines Grenztermins Für das oben angegebene Vermessungsobjekt wird im Rahmen eines Grenzfeststellungs-/Abmarkungsverfahrens gemäß § 31 Absatz 2 des Gesetzes über das amtliche Geoinformations- und Vermessungswesen (Geoinformations- und Vermessungsgesetz - GeoVermG M-V) vom 16. Dezember 2010 (GVOBL. M-V S. 713), in Kraft am 30. Dezember 2010 am Freitag, dem 30.08. 19, um 11:00 Uhr - Treffpunkt: Kobrow, Sternberger Chaussee 15 a ein Grenztermin abgehalten, der hiermit folgenden Beteiligten mitgeteilt wird, da die Adressen nicht ermittelbar sind: Behnke, Johanna Behnke, Friedrich. In dem Grenztermin wird Ihnen vor Erlass der(des) Verwaltungsakte(s) die Möglichkeit eingeräumt, sich zur vorgesehenen Grenzfeststellung und/oder Abmarkung der Grenzpunkte, ggf. zur Entfernung von Grenzmarken bzw. zur Unterlassung von Abmarkungen zu äußern, soweit Ihr Grundstück davon betroffen ist. Bei dem Grenztermin können Sie sich durch einen Bevollmächtigten mit schriftlicher Vollmacht vertreten lassen.


Sternberger Seenlandschaft

– 8 –

Besondere Hinweise: 1. Wenn Sie an dem Grenztermin nicht teilnehmen, kann auch ohne Ihre Anwesenheit die Grenzfeststellung und/oder Abmarkung durchgeführt werden. Für diesen Fall wird Ihnen die Grenzfeststellung und/oder die Abmarkung durch Offenlegung bekannt gegeben. 2. Die Ihnen durch die Teilnahme an dem Grenztermin entstehenden Kosten (z. B. Fahrtkosten) werden nicht erstattet. Hinweis: Satzungen und öffentliche Bekanntmachungen der Stadt Sternberg und der Stadt Brüel werden auf den jeweiligen Internetseiten unter www.stadt-sternberg.de und www.stadt-brueel.de veröffentlicht.

Ankündigung: Geländebegehungen zur Aktualisierung naturschutzfachlicher Erfassungen im Landkreis Ludwigslust-Parchim Im Auftrag des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg erfolgt ab August bis voraussichtlich Oktober 2019 in vier Gebieten von gemeinschaftlicher Bedeutung (GGB) eine Überprüfung der FFH-Lebensraumtypen nach Anhang I der sogenannten Fauna-Flora-Habitatrichtlinie (FFHRichtlinie, 92/43/EWG):

Nr. 08/2019

-

DE 2236-302 „Obere Seen und Wendfeld (bei Sternberg)“, DE 2236-303 „Wariner Seenlandschaft“ DE 2336-301 „Schönlager See, Jülchendorfer Holz und Wendorfer Buchen“ sowie - DE 2737-302 „Ruhner Berge“ Die Ausdehnung der europäischen Schutzgebiete ist den anliegenden Karten zu entnehmen. Zu diesem Zweck ist es erforderlich, dass Grundstücke, auf denen diese Lebensraumtypen vorkommen bzw. mit ihrem Vorkommen zu rechnen ist, betreten werden. Die Untersuchungen dienen u. a. der Dokumentation zur Einhaltung von Berichtspflichten, die entsprechend der FFH-Richtlinie erforderlich sind. Nach § 9 Abs. 1 Ziffer 1 NatSchAG M-V sind Bedienstete und Beauftragte der Naturschutzbehörden zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben berechtigt, Grundstücke - mit Ausnahme von Wohngebäuden - zu betreten, um Erhebungen oder ähnliche Arbeiten durchzuführen sowie Fotografien anzufertigen. Die ausführenden Personen bzw. Nachauftragnehmer werden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben besonders schonend vorgehen und führen ein Schreiben der Beauftragung mit. Wir bitten den betroffenen Personenkreis auf diesem Wege um Verständnis. Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Antons (Tel.: 0385 59586413) oder Herr Terhalle (Tel. 0385 59586-414) als Projektverantwortliche zur Verfügung. Schwerin, 26.07.2019

Stadt Brüel Der Bürgermeister

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Brüel über die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung für die 5. Änderung des Bebauungsplans Nr. 2 für das Wohngebiet „Mühlenberg“ der Stadt Brüel Bekanntmachung Die Stadt Brüel erarbeitet die 5. Änderung des B-Plans Nr. 2 für das Wohngebiet „Mühlenberg“ und beabsichtigt die Anpassung an die aktuellen Planungserfordernissen für die bisher noch unbebauten Grundstücke. Die Stadt Brüel möchte die Öffentlichkeit frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung unterrichten. Die öffentliche Unterrichtung zur 5. Änderung des B-Plans Nr. 2 erfolgt mit einer öffentlichen Auslegung in der Zeit vom Montag, den 19.08.2019 bis Freitag, den 13.09.2019. Im Amt für Bau u. Liegenschaften des Amtes Sternberger Seenlandschaft, Am Markt 3 (ehem. Postgebäude, 1. OG), 19406 Sternberg, während der Dienstzeiten zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Allen Teilnehmern wird hiermit die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben. Während der Auslegungsfrist können von jedermann Anregungen und Hinweise zum Entwurf des B-Plans Nr. 2 schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Brüel, den 24.07.2019 gez. B. Liese Bürgermeister

Siegel


Nr. 08/2019

– 9 –

Sternberger Seenlandschaft

Betriebsbesichtigung & Ritterabend bei der Mecklenburger Landpute Der Dorfverein „Wir Für Uns“ lädt zu einem Ausflug zur Mecklenburger Landpute nach Severin mit einer Betriebsbesichtigung und Ritteressen mit Programm ein! Wann? Samstag, den 12.10.2019 Abfahrtzeiten Bushaltestellen: - 16:00 Uhr in Kobrow II - 16:10 Uhr Kobrow I - 16:20 Uhr Wamckow Kosten: 38 € pro Person, inkl. - Fahrt im modernen Reisebus - Würstchenverkostung im Landputenspeicher - Betriebsrundgang (ca. 45 Min.) - 19:00 Uhr Ritterabend mit Buffet und Programm (Getränke sind nicht enthalten) - ca. 22:00 Uhr Rückfahrt Verbindliche Anmeldungen & Bezahlung in bar bitte bis zum 15.09.2019: • Einwohner aus Kobrow I + Kobrow II + Stieten bei Elke Dellin: 03847 311559, Lindenallee 44b in Kobrow I • Einwohner aus Wamckow + Dessin bei Heike Mann: 0152 29709224, Am Dreieck 8 in Wamckow Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 30 Personen. Wir freuen uns auf einen schönen Ausflug! Der Dorfverein „Wir Für Uns“

Veranstaltungsplan September 2019 Ortsgruppe der Volkssolidarität in Brüel

Schulstraße 15 03.09.19 15:00 Uhr Grillnachmittag 10.09.19 13:30 Uhr Preisromme 17.09.19 13:30 Uhr Bingo mit Herrn Klaus Kirschnick 24.09.19 13:30 Uhr Preisknobeln Änderungen vorbehalten! Ortsgruppenvorsitzende Edith Gronert

Jahreshauptversammlung zum Jahr 2018 des TAV Brüel e. V. Alle teilnehmenden Sportfreunde waren sich einig, dass das Jahr 2018 wieder ein ereignisreiches Jahr war. So konnte der Verein die Sporthalle soweit sanieren, dass auch eine Winternutzung durch den Einbau einer Heizungs-und Lüftungsanlage möglich ist. Mit Inbetriebnahme der Halle wurden auch Investitionen getätigt, um dort Tennis, Badminton, Volleyball und Basketball spielen zu können. Auch die Anschaffung weiterer Geräte erfolgte im Jahr 2018. So wurden ein Beinbeuger, ein Beinstrecker, ein Rückenstrecker, ein Rumpfrotator, ein Butterfly und eine weitere Hantelstange gekauft. In die Umkleideräume kamen neue Kleiderhaken und Bänke. Durch die Mitglieder wurde bedauert, dass die Gewichtheber durch ihre Kündigung eine lange Tradition des Gewichthebens im TAV beendet haben. Der Reha-Sport hat sich gut etabliert. Durch die Sportfreundin Sibylle Lange wurden in 2018 insgesamt 56 Kurse durchgeführt. Seit März 2019 befindet sich die Sportfreundin Cornelia Köpcke in der Ausbildung zur Reha-Trainerin. Im Jahr 2018 wurden im TAV auch 2 Kindergruppen etabliert. So wird die Gruppe der 4 bis 9 Jährigen mit 11 Mitgliedern von Sportfreundin Angela Behnke und die Gruppe der 10- bis 13-jährigen ebenfalls mit 11 Mitgliedern von der Sportfreundin Heike Wichmann trainiert. Leider hat Heike Wichmann mitgeteilt, dass sie nach den Sommerferien das Training aus Zeitgründen nicht fort-


Sternberger Seenlandschaft

– 10 –

Nr. 08/2019

führen kann. Aber auch hier haben wir eine Lösung gefunden, damit die Kinder nicht plötzlich auf der Straße stehen. Im Herbst möchte der Verein unter Führung der Sportfreundin Katja Wartat eine Volleyballgruppe aufbauen. Die Mitgliederzahl schwankt in den letzten Monaten zwischen 203 und 210 Mitgliedern. Erfreulicherweise ist es dem TAV gelungen, die Sanierung im Fitnessbereich bis auf kleine Restarbeiten abzuschließen. Der gesamte Bereich wurde mit einem modernen Fitnessboden ausgestattet. Die Anschaffung von 2 weiteren Geräten ist in Planung. Durch die Bildungs- und Sportministerin Birgit Hesse wurde dem Verein für nächstes Jahr eine Förderung für weitere Sanierungsarbeiten in Aussicht gestellt. Da Frau Hesse aber nicht mehr Bildungsministerin ist, gilt es abzuwarten, ob es trotzdem zu einer finanziellen Unterstützung kommt. Trotzdem gibt es keinen Stillstand. So werden bis Ende des Jahres noch die Fenster im Kursraum zur Sporthalle durch Sicherheits- und Schallisolierte Scheiben ausgetauscht. Bereits im Juli/August beginnen wir mit dem Einbau von Toiletten, einer Dusche und eines Umkleideraumes im vorderen Sporthallenbereich und auch der Fertigstellung des Vereinsraumes. Die gesamte E-Anlage in diesem Bereich soll noch im August erneuert werden. Peggy Brümmer als Kassiererin teilte in ihrem Bericht mit, dass der Verein finanztechnisch gut aufgestellt ist.

Foto: Angelika Lindenbeck

Herbstgedanken… Leseabend mit musikalischer Begleitung Wo: Fachwerkkirche Zaschendorf Wann: 28.9.2019 um 16 Uhr

Vorsitzender Torsten Lange

Gäste: Fr. Schönfeld und Fr. Zong-Sun Wiggershaus Freuen Sie sich auf Gedanken, Gedichte und Gefühle zum Thema „Herbst“. Im Anschluss ist Zeit für einen Gedankenaustausch bei gemütlichem Zusammensein.

Evangelisch – Lutherische Kirchgemeinde Brüel

Grillrunde mit den Bewohnern und Pflegerinnen in der Seniorenwohnanlage der VS Brüel

Förderverein Fachwerkkirche Zaschendorf e.V.

Spendenaktion für Schüler der KGS!

Was für eine große Runde wir waren, als sich die Bewohner und die Schwestern der Sozialistation sich zum gemeinsamen Grillen auf dem Gelände der Seniorenwohnanlage trafen. An den vergangenen Tagen war es sehr heiß, aber am Freitag, den 21.06 2019 meinte der Wettergott es gelinde mit uns und die Temperaturen luden dann zu einer gemütlichen Runde ein. Wir freuten uns über das rege Zusammentref fen. Herr Lange, unser Chef am Grill, machte seine Sache gut und verköstigte uns mit Fleisch und Bratwurst, sowie selbst eingelegtes Fleisch, welches wirklich schmackhaft war. Die Schwestern brachten selbst gemachte Salate, Dips und sogar eine Kirschquarkspeise zum Naschen mit. Wir alle hatten so viel Spaß und kamen manchmal als dem Lachen nicht raus. Schön ist es aber vor allem, weil jung und alt so gut miteinander auskamen. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle an alle fleißigen Helfer!

Runde 2! Nachdem im vergangenen Frühjahr die erste Brüeler Kinderkleider- und Spielzeugbörse Prämiere hatte, steht nun der Termin für die zweite Börse fest. „Wann findet die nächste Börse statt?“, „Planen Sie für nächstes Jahr auch wieder eine Börse?“ - Solche und ähnliche Fragen prasselten am Veranstaltungstag mehrfach auf mich ein. Mein Team und ich erhielten sehr viel positive Resonanz, sodass ich bestärkt wurde, mich wieder an die Organisation für die zweite Runde zu setzen. Damals noch ungewiss, kann ich heute aber bestätigen, dass die 2. Brüeler Kinderkleider- und Spielzeugbörse am Sonntag, den 15. September von 11:00 bis 14:30 Uhr stattfindet. Hier gibt es intakte Baby- und Kinderkleidung, Spielzeug und vieles mehr rund ums Kind zu erwerben. Interessierte Eltern, die Kleidung und/oder Spielzeug auf der Börse anbieten möchten, bekommen bei der Anmeldung eine personenbezogene Nummer gegen eine kleine Organisationsgebühr zugeteilt. Die zu vergebenen Nummern sind begrenzt und daher heißt es: schnell sein, um sich einen Platz zu sichern. Die Besucher des Nummernflohmarktes finden verschiedene Sachen nach bestimmten Größen sortiert, so dass ein effektives Stöbern möglich ist. Die Aufwandsentschädigung wird an die Oberstufe der KGS in Sternberg gespendet. Hiermit können nicht nur pädagogisch wertvolle Anschaffungen verwirklicht, sondern auch der Abiball unterstützt werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Weitere Informationen werden bei der Anmeldung bekannt gegeben. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Hausdame Judith Hufnagel

Julia Bründel


Nr. 08/2019

– 11 – 2. Männer 11.08.19, 14:00 Uhr Sonntag 18.08.19, 14:00 Uhr Sonntag 24.08.19, 14:00 Uhr Samstag 01.09.19, 14:00 Uhr Sonntag 15.09.19, 14:00 Uhr Sonntag Alte Herren 16.08.19, 19:00 Uhr Freitag 23.08.19, 18:30 Uhr Freitag 30.08.19, 19:30 Uhr Freitag 13.09.19, 18:30 Uhr Freitag

Sternberger Seenlandschaft SV Blau Weiß Stolpe - FC Aufbau Sternberg II Pokalspiel FC Tramm - FC Aufbau Sternberg II FC Aufbau Sternberg II - SV Dabel II FC Aufbau Sternberg II - VfB Goldenstädt SSV Blau Weiß Dobbertin - FC Aufbau Sternberg II FC Aufbau Sternberg - TSV Goldberg SG Siggelkow/Marnitz/Suckow FC Aufbau Sternberg SC Parchim - FC Aufbau Sternberg FC Aufbau Sternberg - SG Einheit Crivitz

Gemeindefest für Borkow, Hohenfelde, Neu Woserin, Rothen, Schlowe, Woserin (20. Juli) Für „jedermann“ war etwas dabei. Die Feuerwehr fehlte natürlich auch nicht. Sehr eindrucksvoll war die Vorführung eines Fettbrandes, wie er beispielsweise in der Küche vorkommen kann. Also in diesem Fall nicht mit Wasser löschen. Sogar 2 Drohnen beobachteten und fotografierten aus der Vogelperspektive. Der Abend war durch das Unwetter etwas verhaltener. Gäste aus der Seestrasse hielten beispielsweise trotzdem bis nach Mitternacht unterm Zeltdach durch. Vielen Dank an Organisatoren und Helfer. maxeb

Der FC Aufbau Sternberg informiert Die Saison 2019/20 beginnt in wenigen Tagen für alle Herren und Nachwuchsmannschaften und wünschen wir allen Mannschaften viel Glück.

Die Spieltage der Herrenmannschaften 1. Männer 17.08.19, 15:00 Uhr Samstag 25.08.19, 14:00 Uhr Sonntag 31.08.19, 15:00 Uhr Samstag 14.09.19, 15:00 Uhr Samstag

FC Aufbau Sternberg - SV Plate II Hagenower SV II - FC Aufbau Sternberg FC Aufbau Sternberg - Lübtheener SV Concordia LSV Schwarz Weiß Eldena - FC Aufbau Sternberg


Sternberger Seenlandschaft

– 12 –

Der Sternberger Heimatverein informiert: Veranstaltungen und Termine im August/September 16. Aug. Bowling um 19:00 Uhr im Augustiner (offen für alle Freunde des Bowlingsportes) 28. Aug. Die Klönsnacker beenden ihre Sommerpause. Die Auftaktveranstaltung findet um 14:30 Uhr zusammen mit den Goldberger Plattsnackern traditionell wieder bei Fischer Rettig statt. Es gibt wie immer Kaffee und Kuchen, nette Gespräche und plattdeutsche Geschichten sowie anschließend eine Bootsfahrt über den Sternberger See. Alle Mitglieder und interessierte Gäste sind herzlich willkommen. Die anderen Arbeitsgruppen befinden sich noch in der Sommerpause. Termine der Danzkinnings: 19. Aug. Übungszeit von 13:45 Uhr bis 15:15 Uhr 02. Sept. Übungszeit von 13:45 Uhr bis 15:15 Uhr 09. Sept. Übungszeit von 13:45 Uhr bis 15:15 Uhr Schnupperkurse für die Klassen 2 und 3 während der v. g. Termine jeweils von 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr. Die Danzkinnings sind am 14. Juli beim 19. Tanz- und Trachtenfest in Warnemünde als einzige Kindertanzgruppe aufgetreten. Sie haben nicht nur beim Umzug teilgenommen, sondern gemeinsam mit den Danzlüd aus Witzin ein Programm gestaltet.

Das Kinder-Freizeitcamp der Tafel e. V. Das Kinder- Freizeitcamp der Tafel e. V. fand, bereits wie die anderen Jahre zuvor, in Bolz statt. So genau weiß es niemand, das wievielte mal es in Bolz statt gefunden hat. Begonnen hat es damals mit der ehemaligen Pastorin Frau Ogilvie und wird nun weitergeführt unter der Leitung von der Schulsozialarbeiterin Frau Kasten, Mit ihrem Team gestaltete sie das Camp der Tafel e. V. 10 Jahre lang. Also summa sumarum, ganze 13 Jahre hatten die Kids fun. In diesem Jahr reisten die Kids und Betreuer mit einem lachenden und einem weinenden Auge an. Lachend, weil es wieder mal bedeutet, gemeinsam einige abwechslungsreiche und spannende Tage zu erleben. Alle wollten wieder dabei sein und so kam es, dass alle ehemaligen Betreuer sich für diese Zeit Urlaub nahmen. Viele Kinder und Jugendliche waren „Wiederholungstäter“. Es muss ihnen bisher immer viel Spaß gemacht haben, sodass sie sich für dieses Camp entschieden hatten. Mit dem weinenden Auge bedeutet, dass zum Ende des Jahres die Einrichtung der Diakonie Kloster Dobbertin e. V. geschlossen werden soll. Daraus ergibt sich, dass die Blockhütten nicht mehr für das Freizeitcamp zu Verfügung stehen werden. Trotz alledem haben sich die Camp-Teilnehmer die Laune nicht vermiesen lassen. Wieder mal erwartet sie ein Programm zum Kennenlernen, Aktivitäten, Kreativität, handwerklichen Geschick und Natur erleben, gleicher Weise Abendteuer. Der erste Tag war ein ankommen und kennenlernen. In erster Linie ging es um eine gemeinsames Miteinander und Verstehen. Ohne die Nutzung von technischen Geräten war es nicht einfach. Ideen mussten her! Da hatten sie durch ihre Betreuer kreative und einfallsreiche Partner an ihre Seite. Und das Programm war wieder mit vielen Highlights bestückt. Am 2. Tag durften die Kids kreativ mit Ton arbeiten. Becher, Schalen, Krüge entstanden an der Töpferscheibe unter der Anleitung von Iris. In Gruppen engeteilt, durften die Mädchen und Jungen ihr Wissen und ihr Teamgeist unter Beweis stellen. Auch wenn Ferien waren, wurde von den Kids Wissen über Mecklenburg, die Natur und Umwelt sowie Allgemeines abgefordert. Und erstaunlich hatten diese nach vieles Behalten. Die Siegerteams wurden ermittelt und konnten sichüber ihre Siegprämie freuen.

Nr. 08/2019

Der Affenwald in Malchow wurde für so einige eine mutige Herausforderung. Diese kleinen neugierigen und schnellen Tiere nahmen auf den Rücken der Mädchen und Jungen Platz und stahlen alles was nicht festgehalten wurde. Es wurde dabei herzhaft gelacht und gestaunt, wie flink die kleinen Burschen waren. Die restliche Zeit wurde für Touren auf der Sommerrodelbahn genutzt. Mache erreichten dabei absolute Höchstgeschwindigkeit. Wir kleine Weltmeister! Der vorletzte Tag war, wie die Jahre davor, immer eine sportliche Herausforderung. Mit dem Kanu, von Weitendorf bis nach Eickhof, bedeutete nicht nur Natur erleben und Spaß. So manche gingen wieder mal an ihre physischen Grenzen. Auch diese Hürde wurde von allen gemeistert. Einzig das Boot von Frau Kasten kenterte nach 10 trockenen Jahren, gleich 2 Mal. Froh und auch stolz gemeinsam waren alle am Ziel angekommen zu sein. Trotz aller Anstrengungen waren die Mädchen und Jungen nicht zu müde, um die Nachtwanderung mit viel Mut zu absolvieren. Dabei hatten so einige vorab mehr Lautstärke bewiesen, wie Mut. Beim Lagerfeuer mit dem beliebte Knüppelkuchen konnte so manche lustige Geschichten erzählt werden. Der Tag der Abreise kam viel zu schnell. Aufräumen, Koffer packen sowie das Programm für die Eltern vorbereiten standen, auf dem Plan. Der Nachmittag kam und die Eltern schauten sich das kurze lustige Programm an. Abschied nehmen kann oft schmerzlich sein. Am Ende steht die Frage: Was wird mit dem Sommercamp der Tafel e. V. im kommenden Jahr? Der Vorstand wird seine Fühler ausstrecken, denn es wäre schade, wenn es nicht weiter geführt wird. Ich, Elke Kasten bin der Meinung, dass für den Eigenanteil, den die Eltern bezahlen mussten, unseren Kindern ein super Programm geboten wurde. Der Vorstand der Tafel e. V. Sternberg hatte wieder mal alles gegeben. Die notwendigen finanziellen Mittel, Hilfe in der Vorbereitung und personelle Absicherung des Camps. An diese Stelle weiterhin einen riesigen Dank allen Helfern und Sponsoren, die es wieder mal ermöglichten, dass dieses Camp soviel Angebote möglich machte. Elke Kasten


Nr. 08/2019

– 13 –

Sternberger Seenlandschaft

Einladung zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Sternberger Seenlandschaft Hiermit lade ich zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Dienstag den 10.09.2019 um 18:00 Uhr ins Seniorenzentrum Am Berge 1 A in Sternberg ein.

Tagesordnung 1. 2. 3. 4.

Begrüßung und Eröffnung Neuwahl einer Kassenwartin oder eines Kassenwartes Feststellung und Bestätigung des Ergebnisses Sonstiges

Mit freundlichem Gruß Ulrike Hunz Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Sternberger Seenlandschaft

Besuch auf „Lütt-Acker“ Seit vielen Jahren besucht der Brüeler Hort den Lütt-Acker in Sternberg, für mich war es das erste Mal. Aus den Erzählungen meiner Kollegin Conny Möller, konnte ich mir zwar ein Bild machen, eine Art Park mit Bienen, vielen Blumen und verschiedenen Spielmöglichkeiten für die Kinder, aber die Realität hat meine Vorstellung deutlich übertroffen. Der aus vielen einzelnen Gartenparzellen gewachsene Garten ist ein Modellprojekt der Erlebnispädagogik in der Jugendsozialarbeit. Da er sich viel durch die Modellarbeit finanziert, sammeln sich auf der 7000 m² Fläche vielseitige Projekte die gemeinsam ein schönes Ganzes ergeben. Der Rosen- und Kräutergarten hat zehn Jahre lang als Kulisse für das Rosenfest mit Rosenkönigin gedient. In dem Schrebergarten wird mit den Jugendlichen Gemüse, Obst und Kräuter angepflanzt. Es gibt Wasserspiele, selbst gebaute Kunstwerke, ein großes Schachbrett und natürlich viel Platz um die Nähe der Natur zu genießen. Für mich wurde das ganze durch die zwölf Bienenvölker gekrönt, welche sich auf natürliche Weise von dem Garten ernähren. Sie sind Teil des Projektes Bienenstraße und dürfen von allen, die Interesse haben, besucht werden. Die Hortkinder, meine Kollegin und ich hatten einen tollen Tag, Herr Werner hat uns herumgeführt und uns tolle und interessante Dinge über die Bienen erzählt, wir haben Eis gegessen und durften den Honig kosten, vielen Dank dafür. Einen Besuch auf dem Lütt-Acker können wir Groß und Klein nur empfehlen, wir kommen gerne wieder. Debora Fürch

Es ist was los im Sternberger Seenland Juli und August 2019 Mittwoch, 07.08.2019 20:30 Uhr Sternberg • Stadtkirche (Hauptportal) Rundgang durch das abendliche Sternberg Erleben Sie das besondere Flair Sternbergs in den Abendstunden und erfahren Sie von unserem Nachtwächter wissenswerte Details zur Bedeutung der Stadt im Mittelalter, zur Stadtkirche und zu einigen historischen Gebäuden. Treffpunkt: Stadtkirche St. Maria & St. Nikolaus • Hauptportal Freitag, 09.08. bis Sonntag, 11.08.2019 Sternberg • Festplatz an der Motocross-Strecke Zirkus „Voyage“ Vorstellungen: 09.08.2019 - 17:00 Uhr (Familientag) 10.08.2019 - 17:00 Uhr 11.08.2019 - 14:00 Uhr (Muttitag) Freitag, 09.08.2019 11:00 Uhr Sternberg • Kirche „St. Maria und St. Nikolaus“ Kirchenführung in der Sternberger Kirche Treffpunkt: Hauptportal Sonntag, 11.08.2019 16:00 Uhr Sternberg • Stadtkirche (Hauptportal) Festspiele Mecklenburg-Vorpommern Teufelsgeiger & Geschichtenerzähler Orchesterkonzert mit Nemanja Radulovic Montag, 12.08.2019 10:00 Uhr Sternberg • Markt Stadtführung durch die historische Innenstadt Sternbergs Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die liebevoll restaurierte Altstadt Sternbergs und folgen Sie den Spuren ihrer Geschichte entlang der idyllischen Gassen und beeindruckenden Stadtmauer. Treffpunkt: Markt • Springbrunnen 17:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Abendflohmarkt Bücher, Briefmarken, Trödel und mehr sowie Verkauf von Angelgeräten und -zubehör Dienstag, 13.08.2019 10:00 Uhr Sternberg • Seenfischerei Seestr. 13 • Tel.: 03847 2884 Bootstour mit Fischer Rettig nach Groß Raden 10:00 Uhr ab Sternberg • 11:00 Uhr ab Groß Raden 14:00 Uhr ab Sternberg • 15:00 Uhr ab Groß Raden Mittwoch, 14.08.2019 20:00 Uhr Sternberg • Stadtkirche (Hauptportal) Rundgang durch das abendliche Sternberg Erleben Sie das besondere Flair Sternbergs in den Abendstunden und erfahren Sie von unserem Nachtwächter wissenswerte Details zur Bedeutung der Stadt im Mittelalter, zur Stadtkirche und zu einigen historischen Gebäuden. Treffpunkt: Stadtkirche St. Maria & St. Nikolaus • Hauptportal


Sternberger Seenlandschaft

– 14 –

Nr. 08/2019

Freitag, 16.08.2019 11:00 Uhr Sternberg • Kirche „St. Maria und St. Nikolaus“ Kirchenführung in der Sternberger Kirche Treffpunkt: Hauptportal

Erleben Sie das besondere Flair Sternbergs in den Abendstunden und erfahren Sie von unserem Nachtwächter wissenswerte Details zur Bedeutung der Stadt im Mittelalter, zur Stadtkirche und zu einigen historischen Gebäuden. Treffpunkt: Stadtkirche St. Maria & St. Nikolaus • Hauptportal

Sonnabend, 17.08.2019 ab 10:00 Uhr Sternberg • DRK-Seniorenwohnanlage DRK-Sommerfest Bütt und Tanz des SCC • Ostsee Circus Leckereien • Tombola u. v. a. m.

Freitag, 23.08.2019 11:00 Uhr Sternberg • Kirche „St. Maria und St. Nikolaus“ Kirchenführung in der Sternberger Kirche Treffpunkt: Hauptportal

10:00 - 18:00 Uhr Rothen • Werkstattgalerie Rothener Mühle Rothener Mühle 3 • 19406 Mustin Eco-Print-Kurse im Sommer in der Rothener Mühle In Gruppen von 5 bis 8 Teilnehmern werden mit Rosenblättern, Eukalyptus, Birkenblättern und Gänsefingerkraut auf Seiden oder Wollschals oder Baumwollstoffe mit Pflanzen gefärbt und gedruckt. telefonische Anmeldung: 038485 25265 ab 11:00 Uhr Warin • Sülvst makt Friedensstr. 33 • 19417 Warin Sommermarkt ab 12:00 Uhr Golchen • Festplatz 800-Jahr-Feier Golchen Unterhaltung NON STOP mit: Brüeler Blasmusik, Mandolinengruppe, Line Dance, Sternberger Karnevalsclub Tombola mit vielen Gewinnen, ab 19:00 Uhr Party für Jung und Alt im Festzelt 17:00 Uhr Woserin • Dorfkirche Musik in alten Mauern Kammermusik für Gesang, Querflöte und Gitarre Werke von: C. Ph. E. Bach, Mario Castelnuovo-Tedesco, Mauro Giuliani, Arvo Pärt 19:00 Uhr Witzin • Dorfkirche Die Original Wolga Kosaken Kartenvorverkauf: Touristinfo Sternberg, 03847 444535 ab 19:00 Uhr Dabel • Festplatz am Holzendorfer See Beachparty des KCD Dabel ab 09:00 Uhr - Volleyballturnier ab 19:00 Uhr Sommernachtsbeachparty Montag, 19.08.2019 10:00 Uhr Sternberg • Markt Stadtführung durch die historische Innenstadt Sternbergs Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die liebevoll restaurierte Altstadt Sternbergs und folgen Sie den Spuren ihrer Geschichte entlang der idyllischen Gassen und beeindruckenden Stadtmauer. Treffpunkt: Markt • Springbrunnen 17:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Abendflohmarkt Bücher, Briefmarken, Trödel und mehr sowie Verkauf von Angelgeräten und -zubehör Dienstag, 20.08.2019 10:00 Uhr Sternberg • Seenfischerei Seestr. 13 • Tel.: 03847 2884 Bootstour mit Fischer Rettig nach Groß Raden 10:00 Uhr ab Sternberg • 11:00 Uhr ab Groß Raden 14:00 Uhr ab Sternberg • 15:00 Uhr ab Groß Raden Mittwoch, 21.08.2019 20:00 Uhr Sternberg • Stadtkirche (Hauptportal) Rundgang durch das abendliche Sternberg

12:00 Uhr Sternberg • Stadtkirche „St. Maria und St. Nikolaus“ Sternberger Musiksommer Orgelmusik zur Mittagszeit mit: Christof Munzlinger 19:00 Uhr Brüel • Schießplatz - Weg zum Roten See Schützenfest der Brüeler Schützengilde 1425 e. V. Parade der Kanonen Sonnabend, 24.08.2019 ab 10:00 Uhr Brüel • Schießplatz Weg zum Roten See Schützenfest der Brüeler Schützengilde 1425 e. V. Schützenfest mit vielen Angeboten für jedermann Armbrust • Bogenschießen • Tontauben • Luftgewehr • KKSchießen Für das leibliche Wohl ist gesorgt. 19:00 Uhr Sternberg • Kirche „St. Maria und St. Nikolaus“ Sternberger Musiksommer Chorkonzert mit dem Chor: „Blaue Schwerter“ e. V. aus Meißen Kartenvorverkauf: Touristinfo Sternberg • Tel.: 03847 444535 Sonntag, 25.08.2019 10:00 Uhr Sternberg • Strandbad am Sternberger See Jedermann-Triathlon 750 Meter Schwimmen • 20 km Rad fahren • 5 km Laufen 14:00 Uhr Sternberger Burg • Kanucamp Hennig Single Paddeln von Weitendorf bis Groß Görnow Tickets nur im Vorverkauf • www.kanucamp-hennig.de Montag, 26.08.2019 10:00 Uhr Sternberg • Markt Stadtführung durch die historische Innenstadt Sternbergs Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die liebevoll restaurierte Altstadt Sternbergs und folgen Sie den Spuren ihrer Geschichte entlang der idyllischen Gassen und beeindruckenden Stadtmauer. Treffpunkt: Markt • Springbrunnen 17:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Abendflohmarkt Bücher, Briefmarken, Trödel und mehr sowie Verkauf von Angelgeräten und -zubehör Dienstag, 27.08.2019 10:00 Uhr Sternberg • Seenfischerei Seestr. 13 • Tel.: 03847 2884 Bootstour mit Fischer Rettig nach Groß Raden 10:00 Uhr ab Sternberg • 11:00 Uhr ab Groß Raden 14:00 Uhr ab Sternberg • 15:00 Uhr ab Groß Raden Mittwoch, 28.08.2019 19:30 Uhr Sternberg • Stadtkirche (Hauptportal) Rundgang durch das abendliche Sternberg Erleben Sie das besondere Flair Sternbergs in den Abendstunden und erfahren Sie von unserem Nachtwächter wissenswerte Details zur Bedeutung der Stadt im Mittelalter, zur Stadtkirche und zu einigen historischen Gebäuden. Treffpunkt: Stadtkirche St. Maria & St. Nikolaus • Hauptportal


Nr. 08/2019

– 15 –

Sternberger Seenlandschaft

Freitag, 30.08.2019 11:00 Uhr Sternberg • Kirche „St. Maria und St. Nikolaus“ Kirchenführung in der Sternberger Kirche Treffpunkt: Hauptportal

Sonntag, 08.09.2019 ab 10:00 Uhr Brüel • DHG 19412 Brüel • Bahnhofstr. Erntefest der Region

Sonnabend, 31.08.2019 10:00 - 18:00 Uhr Rothen • Werkstattgalerie Rothener Mühle Rothener Mühle 3 • 19406 Mustin Eco-Print-Kurse im Sommer in der Rothener Mühle In Gruppen von 5 bis 8 Teilnehmern werden mit Rosenblättern, Eukalyptus, Birkenblättern und Gänsefingerkraut auf Seiden oder Wollschals oder Baumwollstoffe mit Pflanzen gefärbt und gedruckt. telefonische Anmeldung: 038485 25265

Montag, 09.09.2019 10:00 Uhr Sternberg • Markt Stadtführung durch die historische Innenstadt Sternbergs Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die liebevoll restaurierte Altstadt Sternbergs und folgen Sie den Spuren ihrer Geschichte entlang der idyllischen Gassen und beeindruckenden Stadtmauer. Treffpunkt: Markt • Springbrunnen

17:00 Uhr Ruchow • Dorfkirche Musik in alten Mauern Benefizkonzert mit dem Holzweißig Ensemble Almuth Höhnel (Sopran) • Konrad Furian (Tenor) Magdalena Greuner (Flöte) • Klaus Holzweißig (Orgel) Werke von Händel, Schumann und Britten 20:00 Uhr Mestlin • Kulturhaus Die Seilschaft von Gerhard Gundermann Konzert - Erinnerung an Gerhard Gundermann Kartenvorverkauf: Kulturhaus Mestlin • Tel.: 038727 888277 Montag, 02.09.2019 10:00 Uhr Sternberg • Markt Stadtführung durch die historische Innenstadt Sternbergs Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die liebevoll restaurierte Altstadt Sternbergs und folgen Sie den Spuren ihrer Geschichte entlang der idyllischen Gassen und beeindruckenden Stadtmauer. Treffpunkt: Markt • Springbrunnen Dienstag, 03.09.2019 10:00 Uhr Sternberg • Seenfischerei Seestr. 13 • Tel.: 03847 2884 Bootstour mit Fischer Rettig nach Groß Raden 10:00 Uhr ab Sternberg • 11:00 Uhr ab Groß Raden 14:00 Uhr ab Sternberg • 15:00 Uhr ab Groß Raden Mittwoch, 04.09.2019 19:30 Uhr Sternberg • Stadtkirche (Hauptportal) Rundgang durch das abendliche Sternberg Erleben Sie das besondere Flair Sternbergs in den Abendstunden und erfahren Sie von unserem Nachtwächter wissenswerte Details zur Bedeutung der Stadt im Mittelalter, zur Stadtkirche und zu einigen historischen Gebäuden. Treffpunkt: Stadtkirche St. Maria & St. Nikolaus • Hauptportal Freitag, 06.09.2019 11:00 Uhr Sternberg • Kirche „St. Maria und St. Nikolaus“ Kirchenführung in der Sternberger Kirche Treffpunkt: Hauptportal Sonnabend, 07.09.2019 ab 10:00 Uhr Brüel • DHG 19412 Brüel • Bahnhofstr. Erntefest der Region ab 10:00 Uhr Klein Raden • Reitstall Dorfstr. 1 • 18249 Klein Raden Hofturnier 2019 ab 11:00 Uhr Warin • Sülvstmakt Friedensstr. 33 • 19417 Warin Apfelfest am Sülvstmakt

Dienstag, 10.09.2019 10:00 Uhr Sternberg • Seenfischerei Seestr. 13 • Tel.: 03847 2884 Bootstour mit Fischer Rettig nach Groß Raden 10:00 Uhr ab Sternberg • 11:00 Uhr ab Groß Raden 14:00 Uhr ab Sternberg • 15:00 Uhr ab Groß Raden Mittwoch, 11.09.2019 19:00 Uhr Sternberg • Stadtkirche (Hauptportal) Rundgang durch das abendliche Sternberg Erleben Sie das besondere Flair Sternbergs in den Abendstunden und erfahren Sie von unserem Nachtwächter wissenswerte Details zur Bedeutung der Stadt im Mittelalter, zur Stadtkirche und zu einigen historischen Gebäuden. Treffpunkt: Stadtkirche St. Maria & St. Nikolaus • Hauptportal Donnerstag, 12.09.2019 19:00 Uhr Warin • Naturparkzentrum Am Markt 1 • 19417 Warin Der Spaten - ein Bodenbearbeitungsgerät im Wandel der Zeit Vortrag mit: Prof. Klaus Müller Freitag, 13.09.2019 11:00 Uhr Sternberg • Kirche „St. Maria und St. Nikolaus“ Kirchenführung in der Sternberger Kirche Treffpunkt: Hauptportal Sonnabend, 14.09.2019 16:00 Uhr Sternberg • Kath. St. Piuskirche Sternberger Musiksommer Hausmusik der Romantik Chor, Sologesang und Instrumentalmusik mit dem Ensemble „Im Grünen aus Hamburg“ Kartenvorverkauf: Touristinfo Sternberg • Tel.: 03847 444535 19:00 Uhr Brüel • Weinhandel Michael Voigt Golchener Weg 6 • 19412 Brüel Weinabend zur Weinlese mit 3-Gang-Menü - bitte unbedingt anmelden, da begrenztes Platzangebot Tel.: 038483 20766 eine Vorschau auf die bereits feststehenden Veranstaltungen im Jahr 2019 finden Sie unter: www.amt-ssl.de/wasistlos/veranstaltungen - Änderungen vorbehalten -

Stadtführungen und Kirchenführungen in Sternberg In der Zeit vom 06. Mai 2019 bis 30.09.2019 findet jeweils am Montag um 10:00 Uhr eine öffentliche Stadtführung in Sternberg statt. Die Nachtwächterführungen beginnen am 15.05.2019 und finden dann jeweils am Mittwoch statt- die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte dem Amtsblatt oder den Aushängen. Die Buchung von Stadtführungen, Abendführungen mit dem Nachtwächter und Kirchenführungen sind auch außerhalb der festen Termine für Gruppen möglich. Bei Interesse melden Sie sich bitte einfach in der Touristinfo Sternberg, Am Markt 3, 19406 Sternberg • Tel.: 03847 444535.


Sternberger Seenlandschaft

– 16 –

Nr. 08/2019

7. und 8. September 2019

20.Regionales Erntefest in Brüel

ab 20 U hr

PARTY IM FES TZELT mit F euerwe

rk

Großer Festumzug · Live-Musik Bauernmarkt mit Auktion · Traktor fahren Hausgemachte Köstlichkeiten · Lämmerrennen Streichelzoo und Ponyreiten · Attraktive Gewinnspiele

Beginn täglich ab 10:00 Uhr | Eintritt frei DHG Brüel | Bahnhofstraße 15


– 17 –

Sternberger Seenlandschaft

Hauptpreise

Nr. 08/2019


Sternberger Seenlandschaft

Ausstellungen: Mecklenburger Kunstgalerie Dabel Kunstausstellung Am Mattenstieg, 19406 Dabel Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr Sonnabend: 09:00 - 13:00 Uhr Sonderkunstschau: Harry Horn zum 89. Geburtstag Carl Hinrichs - ausgewählte Arbeiten

Kaarz, Schloss und Park Kaarz „Das Grüne Zitat“ • „Zoom“ Verschiedene Künstler stellen im Schlosspark aus. vom 02.06.19 bis 06.10.2019

Sternberg, Rathaussaal Am Markt 1, 19406 Sternberg „Bilder aus dem Bestand des Sternberger Museums“ Öffnungszeiten: Montag bis Freitag innerhalb der Öffnungszeiten der Verwaltung

Rothen, Rothener Mühle Rothener Mühle 3, 19406 Mustin Werkstattgalerie Öffnungszeiten: Mai bis August Freitag - Sonntag: 12:00 - 18:00 Uhr oder nach Vereinbarung

Sternberg, Kirche „St. Maria u. St. Nikolaus“ • Winterkirche „Spiegelungen“ (Fotografie) Ulrike von Laar Öffnungszeiten: Montag - Sonnabend: 10:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00 Uhr

Groß Raden, Archäologisches Museum Ausstellung „Blutiges Gold“ Macht und Gewalt in der Bronzezeit Öffnungszeiten: Montag - Sonntag: 10:00 - 17:30 Uhr Die Broschüre „Seenkunstland“ mit den Werkstätten, Galerien und Ateliers erhalten Sie eben kostenlos in der Sternberger Touristinfo!

– 18 –

Nr. 08/2019

Geführte Wanderungen und Radtouren im Naturpark Sternberger Seenland Mittwoch, 07.08.2019 10:00 - 12:30 Uhr Groß Görnow • Parkplatz an der Warnow Auf den Spuren der Eiszeit • Wanderung durch das WarnowDurchbruchstal geführte Wanderung Treffpunkt: 19406 Groß Görnow • Fritz Reuter Platz 7 (und dann noch 700 m weiter) • Parkplatz an der Warnow • Tel.: 0178 6957389 Donnerstag, 08.08.2019 10:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Der Bronzene Hirsch und ein versunkener See Mit unserem Tourguide unterwegs • Entdeckungsfahrt zum geheimnisvollen versunkenen See und zum Bronzenen Hirsch geführte Radtour Streckenlänge: ca. 30 km Treffpunkt: Sternberg • Rezeption Campingplatz • Maikamp 11 10:00 Uhr Zülow • Wasserkraftwerk Natur und Geschichte an der Mildenitz geführte Kanutour über Groß Raden nach Sternberger Burg inkl. Rücktransfer Teilnehmerbeitrag: 25,00 €/Erw. • 15,00 €/Kind bitte unbedingt anmelden • Tel.: 0170 5543553 10:00 - 13:00 Uhr Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle Biber und Glashütten • Wanderung zum Glasermoor geführte Wanderung Treffpunkt: Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle - keine Anmeldung erforderlich - Durchführung ab 4 Erwachsene Freitag, 09.08.2019 17:00 Uhr Sternberger Burg • Kamelhof Wolfswanderung mit Wolfshybriden unterwegs im Sternberger Seenland Sonnabend, 10.08.2019 09:00 Uhr Sternberg • Hotel „DREIWASSER“ Johannes Dörwaldt Allee 4 Stern-Radler im Sternberger Seenland geführte Radtour Strecke: Sagsdorf, Schönlage, Jülchendorf Meierei,Demen, Stieten, Dabel Wohland, Streckenlänge: 41 km Schöne und besondere Landschaft, gut befahrbare Wege. Treffpunkt: 08:45 Uhr Hotel „DREIWASSER“ 10:00 - 14:00 Uhr Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle Hohlwege zur Warnow • Wanderungen im Warnowtal geführte Wanderung Anmeldung bis 2 Tage vor der Wanderung• Tel.: 0172 8912512 11:00 Uhr Sternberger Burg • Kamelhof Lamawanderung Durch das Sternberger Seenland zur Slawenburg nach Groß Raden Dienstag, 13.08. und Donnerstag, 15.08.2019 10:00 - 13:00 Uhr Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle Biber und Glashütten • Wanderung zum Glasermoor geführte Wanderung Treffpunkt: Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle - keine Anmeldung erforderlich - Durchführung ab 4 Erwachsene 10:00 - 13:00 Uhr Brüel • Parkplatz am Waldbad Auf den Spuren der Eiszeit • Wanderung vom Roten See zum NSG Binnensalzwiese Sülten geführte Wanderung Treffpunkt: 19412 Brüel • Parkplatz am Waldbad • Weg zum Roten See 65


Nr. 08/2019

– 19 –

Mittwoch, 14.08.2019 10:00 - 12:30 Uhr Groß Raden • Freilichtmuseum Wissenswertes rund um den Wald und die Moore geführte Wanderung mit dem Naturparkranger Treffpunkt: 19406 Groß Raden • Freilichtmuseum (Hauptgebäude) Donnerstag 15.08.2019 10:00 - 13:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Auf den Spuren der Eiszeit • Wanderung durch das Gebiet der Oberen Seen und der Sternberger Kuchen geführte Wanderung Treffpunkt: 19406 Sternberg • Maikamp 11 • Rezeption Camping Sternberger Seenland Freitag, 16.08.2019 17:00 Uhr Sternberger Burg • Kamelhof Wolfswanderung mit Wolfshybriden unterwegs im Sternberger Seenland Sonnabend, 17.08.2019 11:00 Uhr Sternberger Burg • Kamelhof Lamawanderung Durch das Sternberger Seenland zur Slawenburg nach Groß Raden Dienstag, 20.08. und Donnerstag, 22.08.2019 10:00 - 13:00 Uhr Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle Biber und Glashütten • Wanderung zum Glasermoor geführte Wanderung Treffpunkt: Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle - keine Anmeldung erforderlich - Durchführung ab 4 Erwachsene Mittwoch, 21.08.2019 10:00 - 13:00 Uhr Neukloster • Jugendscheune Auf den Spuren der Eiszeit • von Neukloster in das Klaasbachtal geführte Wanderung Treffpunkt: 23992 Neukloster • Jugendscheune • Klosterhof 2 Donnerstag,22.08.2019 10:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Schlösser und Gutshäuser im Wandel der Zeit geführte Radtour Erfahren Sie von unserem Tourguide viel Neues über die Schlösser und Gutshäuser im Sternberger Seenland Streckenlänge: ca. 30 km Treffpunkt: Sternberg • Rezeption Campingplatz • Maikamp 11 10:00 - 14:00 Uhr Blankenberg • Bahnhof Wanderung auf dem Rundweg durch das Radebachtal auf den Spuren der Biber geführte Wanderung mit dem Naturparkranger Treffpunkt: 19412 Blankenberg • Parkplatz am Bahnhof Freitag, 23.08.2019 17:00 Uhr Sternberger Burg • Kamelhof Wolfswanderung mit Wolfshybriden unterwegs im Sternberger Seenland Sonnabend, 24.08.2019 09:00 Uhr Sternberg • Hotel „DREIWASSER“ Johannes Dörwaldt Allee 4 Stern-Radler im Sternberger Seenland geführte Radtour Strecke: Pastin, Witzin, Boitin, Zernin, Groß Raden, Streckenlänge: 42 km Historisch bedeutsame Zeitzeugen, ziemlich unbekannte durchweg gute Radwege, Spaß ist vorprogrammiert. Treffpunkt: 08:45 Uhr Hotel „DREIWASSER“

Sternberger Seenlandschaft

11:00 Uhr Sternberger Burg • Kamelhof Lamawanderung Durch das Sternberger Seenland zur Slawenburg nach Groß Raden Dienstag/Donnerstag, 27.08./29.08.2019 10:00 - 13:00 Uhr Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle Biber und Glashütten • Wanderung zum Glasermoor geführte Wanderung Treffpunkt: Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle - keine Anmeldung erforderlich - Durchführung ab 4 Erwachsene Mittwoch, 28.08.2019 10:00 - 13:00 Uhr Groß Görnow • Parkplatz an der Warnow Auf den Spuren der Eiszeit • Wanderung durch das Warnow - Durchbruchstal geführte Wanderung Treffpunkt: 19406 Groß Görnow • Fritz Reuter Platz 7 (und dann noch 700 m weiter) • Parkplatz an der Warnow Donnerstag, 29.08.2019 10:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Schlösser und Gutshäuser im Wandel der Zeit geführte Radtour Erfahren Sie von unserem Tourguide viel Neues über die Schlösser und Gutshäuser im Sternberger Seenland Streckenlänge: ca. 30 km Treffpunkt: Sternberg • Rezeption Campingplatz • Maikamp 11 Freitag, 30.08.2019 17:00 Uhr Sternberger Burg • Kamelhof Wolfswanderung mit Wolfshybriden unterwegs im Sternberger Seenland Samstag, 31.08.2019 10:00 - 15:00 Uhr Sternberg • Parkplatz am Mühlentor Seenlandschaft, Heide und Park • Wanderung zum Schloss Kaarz geführte Wanderung Treffpunkt: Sternberg • Parkplatz am Mühlentor Anmeldung bis 2 Tage vor der Wanderung • Tel.: 0172 8912512 11:00 Uhr Sternberger Burg • Kamelhof Lamawanderung Durch das Sternberger Seenland zur Slawenburg nach Groß Raden Dienstag, 03.09.2019/Donnerstag 05.09.2019 10:00 - 13:00 Uhr Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle Biber und Glashütten • Wanderung zum Glasermoor geführte Wanderung Treffpunkt: Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle - keine Anmeldung erforderlich - Durchführung ab 4 Erwachsene Donnerstag 05.09.2019 10:00 Uhr Sternberg • Rezeption Camping Sternberger Seenland Auf den Spuren der Eiszeit • Wanderung durch das Gebiet der Oberen Seen und der Sternberger Kuchen geführte Wanderung Treffpunkt: 19406 Sternberg • Maikamp 11 • Rezeption Camping Sternberger Seenland Freitag, 06.09.2019 17:00 Uhr Sternberger Burg • Kamelhof Wolfswanderung mit Wolfshybriden unterwegs im Sternberger Seenland Sonnabend, 07.09.2019 09:00 Uhr Sternberg • Hotel „DREIWASSER“ Johannes Dörwaldt Allee 4 Stern- Radler im Sternberger Seenland geführte Radtour Strecke: Sagsdorf, Jülchendorf, Venzkow, Demen, Wamckow Streckenlänge: 41 km Treffpunkt: 08:45 Uhr Hotel „DREIWASSER“


Sternberger Seenlandschaft

– 20 –

11:00 Uhr Sternberger Burg • Kamelhof Lamawanderung Durch das Sternberger Seenland zur Slawenburg nach Groß Raden Dienstag, 10.09.2019/Donnerstag, 12.09.2019 10:00 - 13:00 Uhr Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle Biber und Glashütten • Wanderung zum Glasermoor geführte Wanderung Treffpunkt: Kritzow bei Langen Brütz • Bushaltestelle - keine Anmeldung erforderlich - Durchführung ab 4 Erwachsene Donnerstag, 12.09.2019 10:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Der Bronzene Hirsch und ein versunkener See Mit unserem Tourguide unterwegs • Entdeckungsfahrt zum geheimnisvollen versunkenen See und zum Bronzenen Hirsch geführte Radtour Streckenlänge: ca. 30 km Treffpunkt: Sternberg • Rezeption Campingplatz • Maikamp 11 Freitag, 13.09.2019 17:00 Uhr Sternberger Burg • Kamelhof Wolfswanderung mit Wolfshybriden unterwegs im Sternberger Seenland 17:30 - 20:00 Uhr Groß Görnow • Parkplatz an der Warnow Auf den Spuren der Eiszeit • Abendwanderung durch das Warnow- Durchbruchstal geführte Abendwanderung Treffpunkt: 19406 Groß Görnow • Fritz Reuter Platz 7 (und dann noch 700 m weiter) • Parkplatz an der Warnow Sonnabend, 14.09.2019 11:00 Uhr Sternberger Burg • Kamelhof Lamawanderung Durch das Sternberger Seenland zur Slawenburg nach Groß Raden - Änderungen vorbehalten -

Nr. 08/2019

Große Hundewanderung mit Helga Kastirke Hundeschule „Homocanidicus“ Treffpunkt: 19406 Dabel • Lindenstr. 13 Feriendorf Storchennest- Urlaub mit dem Hund Tel.: 0152 34139414 14.08., 21.08., 28.08., 04.09., 11.09.2019 16:30 Uhr Brüel • Roter See (Parkplatz) Hundewanderung mit Kerstin Westhoff 14.08., 21.08., 28.08., 04.09., 11.09.2019 18:00 - 19:00 Uhr Sternberg • Campingplatz Kleine Hundewanderung mit Helga Kastirke Hundeschule „Homocanidicus“ Treffpunkt: 19406 Sternberg • Maikamp Rezeption Campingplatz Tel.: 0152 34139414 Donnerstag 15.08., 22.08., 29.08., 05.09., 12.09.2019 18:00 - 19:00 Uhr Dabel • Feriendorf „Storchennest“ Kleine Hundewanderung mit Helga Kastirke Hundeschule „Homocanidicus“ Treffpunkt: 19406 Dabel • Lindenstr. 13 Feriendorf Storchennest - Urlaub mit dem Hund Tel.: 0152 34139414

Heimatstube Brüel wieder geöffnet nach Tel. Voranmeldung unter J. Goldberg 038483 20357 R. Bründel 038483 20404 oder 01525-1082834 V. Taubhorn 038483-28675 oder 0174-8677804 Wir freuen uns, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen! Der Freundeskreis der Heimatstube Brüel

Stadtführungen und Kirchenführungen in Sternberg In der Zeit vom 06. Mai 2019 bis 30.09.2019 findet jeweils am Montag um 10:00 Uhr eine öffentliche Stadtführung in Sternberg statt. Die Nachtwächterführungen finden jeweils am Mittwoch stattdie genauen Zeiten entnehmen Sie bitte dem Amtsblatt oder den Aushängen. Die Buchung von Stadtführungen, Abendführungen mit dem Nachtwächter und Kirchenführungen sind auch außerhalb der festen Termine für Gruppen möglich. Bei Interesse melden Sie sich bitte einfach in der Touristinfo Sternberg, Am Markt 3, 19406 Sternberg • Tel.: 03847 444535.

26. Beachparty des Dabeler Karnevalclub am 17.08.2017

Wanderungen mit Hund Montag 12.08., 19.08., 26.08., 02.09., 09.09.2019 18:00 - 19:00 Uhr Dabel • Feriendorf „Storchennest“ Kleine Hundewanderung mit Helga Kastirke Hundeschule „Homocanidicus“ Treffpunkt: 19406 Dabel • Lindenstr. 13 Feriendorf Storchennest - Urlaub mit dem Hund Tel.: 0152 34139414 12.08., 19.08., 26.08., 02.09., 09.09.2019 18:00 Uhr Sternberg • Hundewanderung mit Kerstin Westhoff Start: In Sternberg - Bitte für die Wanderung anmelden Tel.: 0172 6097794 - dort erfahren Sie den genauen Treffpunkt Mittwoch 14.08., 21.08., 28.08., 04.09., 11.09.2019 10:00 - 13:00 Uhr Dabel • Feriendorf „Storchennest“

Spiel, Spaß und sportliche Fairness sollen auch beim 26. Beach-Volleyballturnier des KCD am Holzendorfer See im Vordergrund stehen. Am 17. August startet das Turnier wie gewohnt gegen 09:30 Uhr für alle angemeldete Freizeit-Volleyball-Teams. Die Ausschreibung sieht wie immer vor, dass starberechtigt nur Teams sind, welche mindestens eine Volleyballfrau in ihren Reihen haben, also Mixteams. Es geht traditionell um den Wanderpokal des Präsidenten des KCD. Anmeldungen sind beim Präsident des KCD, Manfred Schliehe, unter der Telefonnummer 0172 8821497 für das Turnier möglich. Meldeschluss ist der 10.08.2018 und die Startgebühr pro Mannschaft beträgt 15 Euro. Im letzten Jahr traten zwölf Teams auf der Festwiese am Holzendorfer See zum Wettkampf an.


Nr. 08/2019

– 21 –

Zu den treuesten Teilnehmern gehören z. B. die Labenzer „Strandmücken“, die Jahrhunderttalente aus Dabel oder die Banzkower Karnevalisten, welche eigentlich kein Beach-Volleyball-Turnier in Dabel auslassen. Natürlich hofft der Präsident Manfred Schliehe, dass diese auch in diesem Jahr am Turnier teilnehmen werden, haben doch die Labenzer „Strandmücken“ vor den Sternberger „Nippels“ und den Dabeler Jahrhundert-Talenten beim 25. Turnier auf dem Siegerpodest gestanden. Während des Turniers sorgt der Karnevalverein natürlich für kühle Getränke und es wird traditionell Bratwurst und Buletten vom Grill geben. Nach dem sportlichen Wettkampf steigt dann ab 20:00 Uhr die Sommernachts-Discoparty mit einem bekannten DJ aus unserer Region. Der Eintritt wird 8,00 Euro kosten. Natürlich sind zur Abendveranstaltung nicht nur die Wettkämpfer des Vormittages eingeladen, sondern auch alle Dabeler und ihre Gäste. Einen Höhepunkte an diesem Abend verspricht der Auftritt der Garden des KCD zu werden. Es muss nicht erwähnt werden, dass auch am Abend reichlich

Sternberger Seenlandschaft

Speisen und Getränke vorhanden sein werden. Der KCD freut sich auf das 26. Beach-Volleyball-Turnier und auf seine Gäste. Michael Kleimenhagen

Die Original Wolga Kosaken zu Gast in Witzin An den Ufern der Wolga, unter diesem Motto steht ein festliches Konzert mit dem Ensemble der Wolga Kosaken am Sonnabend, den 17. August 2019 um 19:00 Uhr in der Dorfkirche Witzin. Mit grandioser Stimmgewalt, tiefschwarzen Bässen und klaren Tenören sowie virtuosen Instrumentalsolisten präsentieren die Wolga- Kosaken ein ausgewähltes Programm aus dem reichen Schatz russischer Lieder. Flüchtlinge, die dem Schrecken der Revolution und seinen Folgen in der Sowjetunion entkommen waren, gründeten im Exil Chöre, die Gesänge der orthodoxen Kirche und vor allem die alten Legenden und Volkslieder ihrer Heimat vor dem Vergessen bewahrten und sich damit ein wichtiges Stück Heimat in der fremde schufen. Einer dieser großen Chöre war der WOLGA KOSAKEN CHOR, der 1933 im Exil gegründet, seitdem ununterbrochen auf den Bühnen und in den Kirchen Europas Gastspiele gab. Eine Besonderheit bis heute ist, dass die Wolga Kosaken die Einzigen sind, die seither ihr Publikum nicht nur durch die eindrucksvolle Kraft ihrer Stimmen, sondern auch durch die virtuose Beherrschung der typisch russischen Instrumente, wie Prim Balalaika, Alt Balalaika, Dombra und Bass Balalaika zu begeistern. In den 70er Jahren wurde der Chor zu einem Ensemble umgebildet. Die Leitung liegt seither in den Händen von Alexander Petrow, der auch in deutscher Sprache durch das Programm führt. Mächtige Stimmen werden Sie in das alte Russland entführen,

russische-, Gesänge der orthodoxen Kirche und Volkslieder, Chor und Sologesang sowie Balalaikaklänge offenbaren die russische Seele. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Sternberger Touristinfo, Am Markt 3, 19406 Sternberg Tel.: 03847 444535


Sternberger Seenlandschaft

– 22 –

Nr. 08/2019

Rheumaliga AG Brüel gratuliert Geburtstagskinder Monat August 2019

Geburtstage des Monats August Allen Geburtstagskindern im Monat August 2019 übermittelt das Amt Sternberger Seenlandschaft die allerherzlichsten Glückwünsche. Ganz besondere Grüße gehen an: zum 90. Geburtstag Herrn Marin, Karl in Wendorf zum 85. Geburtstag Frau Okun, Elisabeth Herrn Prange, Fritz Frau Berner, Dora Herrn Ringhand, Gerhard

in Wamckow in Lenzen in Sternberg in Sternberg

zum 80. Geburtstag Herrn Janke, Günter Frau Gronert, Edith Frau Bühner, Ilsetraud Frau Kollath, Erika Frau Küssner, Hannelore Herrn Sturm, Wolfgang Herrn Kluge, Otto Frau Krause, Helga Herrn Kundt, Siegfried Frau Mulsow, Erika

in Sternberg in Brüel in Zahrensdorf in Kobrow II in Borkow in Weberin in Dabel in Sternberg in Hohen Pritz/Klein Pritz in Sternberg

zum 75. Geburtstag Herrn Scheibe, Hans-Joachim Herrn Behrend, Dieter Frau Nöring, Christa Frau Giesler, Elke Frau Oster, Ingrid Herrn Guskau, Kurt Frau Reinke, Birgitt Frau Spies, Annemarie

in Blankenberg in Dabel in Sternberg in Zahrensdorf in Dabel/Holzendorf in Sternberg in Brüel in Witzin

zum 70. Geburtstag Frau Wilke, Elfriede Frau Natzel, Rita Frau Szameitat, Christel Frau Zander, Christel Herrn Einfeldt, Werner Frau Blum, Rosemarie Frau Szilak, Bärbel Frau Menck, Barbara Frau Hopf, Eva-Maria Herrn Bick, Kurt Herrn Kornweih, Klaus Frau Wendorff, Monika Frau Wolter, Annelise Frau Salfermoser, Hannelore Herrn Büsing, Gerhard Frau Reinholz, Helga Herrn Lutzer, Hans-Werner

in Dabel/Holzendorf in Dabel in Dabel in Sternberg in Blankenberg in Penzin in Sternberg in Kuhlen in Zaschendorf in Groß Raden in Sternberg in Brüel in Bolz in Ruchow in Borkow in Zahrensdorf in Bolz

Nach § 50 Abs. 2 Satz 5 BMG dürfen nur Altersjubilare ab dem 70. Geburtstag, jeder fünfte weitere Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag jeder folgende Geburtstag veröffentlicht werden. Sollten Sie keine Veröffentlichung bzw. Weitergabe Ihrer Daten anlässlich Ihrer Altersjubiläen wünschen, haben Sie das Recht auf Einrichtung einer gebührenfreien Übermittlungssperre. Hierzu bedarf es einer Erklärung beim Bürgeramt, dass die personengebundenen Daten nicht veröffentlicht werden dürfen.

Hannelore Ebert Dr. Inge Friel Edith Gronert Renate Käcker Ramona Lau Anneliese Lübbe Marlies Schulz Roswitha Seidel Anke Wartat Der Vorstand der Rheumaliga AG Brüel gratuliert recht herzlich und wünscht alles Gute.

Ev.-luth. Kirchengemeinde Sternberg Gottesdienste 04.08.19 10:00 Uhr Stadtkirche mit Abendmahl 13.08.19 09:45 Uhr & 14:15 Uhr Regionalgottesdienste in Dabel zum Schulanfang 18.08.19 10:00 Uhr Stadtkirche 20.08.19 10:00 Uhr Seniorengottesdienst Foyer des Seniorenzentrums, Am Berge, 1 A 25.08.19 10:00 Uhr Stadtkirche September 01.09.19 10:00 Uhr Stadtkirche mit Abendmahl 08.09.19 10:00 Uhr Stadtkirche

Regelmäßige Veranstaltungen Offene Kirche Montag - Samstag (ggf. nach Vereinbarung) vormittags 10:00 - 13:00 Uhr nachmittags 14:00 - 17:00 Uhr Dorfkirche Sülten öffnet an den Tagen: 07.08.19, 21.08.19 und 04.09.19 in der Zeit 14:00 - 17:00 Uhr Offene Kirche im ev. Pfarrhaus Jeden Montag, 17:30 - 18:30 Uhr zum Informationsaustausch Besuchsdienstkreis: Jeden ersten Mittwoch im Monat, 17:30 Uhr, im Pfarrhaus Nächstes Treffen: 04.09.2019 Über neue Besucher für diesen Dienst freuen wir uns. Ökumenisches Friedensgebet Jeden ersten Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr 04.09.19 kath. Kirche Ökumenischer Chor Sternberg: Jeden Dienstag - Start nach der Sommerpause am 13.08.19, 19:00 - 20:30 Uhr im Pfarrhaus Frauenfrühstück mit Bibelgespräch Jeden Donnerstag um 9:00 Uhr im Pfarrhaus Offener Seniorennachmittag Einmal im Monat, um 14:30 Uhr Nächstes Treffen: Mittwoch, 21.08.2019 im Pfarrhaus Thema: „Beziehungskultur“ Konfirmanden (7. oder 8. Klasse) 21.08.19 19:00 Uhr Info-Elternabend für die neue Konfirmandenzeit, Pfarrhaus 27.08.19 16:00 - 17:30 Uhr Beginn KonfiTreff weitere Veranstaltungen 11.08.19 16:00 Uhr Orchesterkonzert der Festspiele MV, Stadtkirche 14.08.19 Geburtstagskaffee für die Monate Juni und Juli ab 14:30 Uhr im Pfarrhaus 23.08.19 12:00 Uhr Orgelmusik zur Mittagsstunde, Stadtkirche 24.08.19 19:00 Uhr Jubiläumskonzert mit dem Meißner Chor „Blaue Schwerter“, Stadtkirche


Nr. 08/2019

– 23 –

Sternberger Seenlandschaft

Ev.-luth. Kirchengemeinde Witzin Gottesdienste und Veranstaltungen der Ev.-luth. Kirchengemeinde Witzin mit den dazugehörenden Dörfern: Groß Raden, Klein Raden, Buchenhof, Diedrichshof, Lübzin, Rosenow, Loiz, Ruchow, Lenzen, Mustin, Bolz und Tieplitz Sonntag, 11. August 2019 Gospel - Gottesdienst um 10:00 Uhr mit „Gospel-Schröder“(Matthias Schröder aus Schwerin) und Br. Uwe Seppmann aus Loiz unter der Linde an der Witziner Kirche Sonntag, 18. August 2019 Gottesdienst zum Schulbeginn um 10:00 Uhr mit Pastor Thomas aus Dreveskirchen, und Mitarbeiterin Anita Schneider aus Witzin (Ani vom Ju-Point) in der Witziner Kirche Ganz besonders laden wir dazu natürlich alle Schulanfänger ein, aber auch JEDER andere ist herzlich willkommen. Sonntag, 25. August 2019 Gottesdienst um 10:00 Uhr mit Pastorin Gretel von Holst aus Güstrow in der Witziner Kirche Sonntag, 1. September 2019 Gottesdienst mit Abendmahl und Chor um 10:00 Uhr mit Br. Uwe Seppmann aus Loiz in der Witziner Kirche Sonntag, 8. September 2019 Gottesdienst zum Abschluss des Jahresum 10:00 Uhr festes des Beth-Emmaus mit Br. Uwe Seppmann aus Loiz in der Witziner Kirche Die Predigt hält Ref. Robert E. Cuthbert aus Hildesheim. Sonntag, 15. September 2019 Gottesdienst um 10:00 Uhr mit Pastor Thomas Bast aus der Landeskirchl. Gemeinschaft Wismar in der Witziner Kirche Regelmäßige Veranstaltungen: Beten: jeden Mittwoch um 18:00 Uhr Wer hat Lust zum Mitbeten? Jeder ist eingeladen, für ca. eine halbe Stunde für andere zu beten oder auch für sich selber beten zu lassen. Ihr Gebetsanliegen können Sie aber auch auf einem Zettel (auch anonym) in den Briefkasten an der Kirchentür stecken. Hausbibelkreis: Jeden Donnerstag um 19:30 Uhr lädt Br. Uwe Seppmann ins Beth - Emmaus nach Loiz zum Hausbibelkreis ein. Momentan beschäftigen wir uns mit dem Jakobusbrief. Seniorenkreis 60+: Der nächste Seniorenkreis ist am Mittwoch, dem 14. August von 14:30 bis 16:00 Uhr im Pfarrhaus in Witzin. Wenn Sie einen Fahrdienst benötigen, melden Sie sich bitte bei Gerlind Birkholz (Tel.: 038481 50469) Öffnungszeiten vom Ju.Pointund Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Erfahrt ihr rechtzeitig an der Bushaltestelle vom Schülerbus oder unter der Tel.-Nr.: 0179 1228548 von Ani Auch Kiki und Jugendtreffen beginnen wieder!

in der Witziner Kirche: am Samstag, 17. August um 20:00 Uhr Eintrittspreis im Vorverkauf: 16,00 € Eintrittskarten erhalten Sie: in Witzin: bei Heidrun Schmidt, Gartensteig 13, Tel. 038481 20545 oder in Sternberg: bei Tourist-Information, Am Markt 3, Tel. 03847 444535 Eintrittspreis an der Abendkasse: 18,00 € - Schüler: 8,00 € ----------------------------------------------------------in der Ruchower Kirche: am Sonntag, 31. August um 17:00 Uhr Benefizkonzert Der Eintritt ist frei um Spenden wird gebeten. mit dem Holzweißig-Ensemble Almuth Höhnel, Sopran - Konrad Furian, Tenor Magdalena Greuner, Flöte - Klaus Holzweißig, Orgel Werke von Händel, Schumann und Britten Ansprechpartner für: Pastor: Frank Michael Wessel frank-michael.wessel@t-online.de Friedhöfe Heidrun Schmidt, Tel. 038481 20545 Ju.Point Anita Schneider, Tel. 0179 1228548 Anita_Schneider93@gmx.de Beth-Emmaus Sr. Susanne und Br. Uwe Seppmann Tel. 03847 311840 info@beth-emmaus.de Gemeindekonto für Spenden und Kirchgeld: Sparkasse Parchim-Lübz IBAN: DE29 1405 1362 1400 0026 10 BIC: NOLADE21PCH

Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten Brüel Gottesdienste 10.08., Samstag 09:30 Uhr Gottesdienst 17.08., Samstag 09:30 Uhr Gottesdienst 24.08., Samstag 09:30 Uhr Gottesdienst 25.08., Sonntag Gemeindeausflug nach Lüneburg 31.08., Samstag 09:30 Uhr Gottesdienst


Sternberger Seenlandschaft

– 24 –

Nr. 08/2019

weitere regelmäßige Veranstaltungen

Vorschau: Monat Oktober

Montag 20:00 Uhr Gebetsabend. Auch für jeden, der gemeinsam mit uns beten möchte. Wir beten auch gern für Sie.

Segnen und Heilwerden Ein Gottesdienst für Kranke und Gesunde mit der Möglichkeit, sich ganz persönlich einen Segen zusprechen zu lassen. 16. Oktober Mittwoch 18:30 Uhr Warmhaus-Pilger-Kloster

Pfadfinder In ca. vierwöchigem Rhythmus gibt es bei uns einen Pfadfindernachmittag in Leezen oder Brüel. Als christliche Pfadfinderinnen und Pfadfinder treffen wir uns zu den unterschiedlichsten Pfadfinderthemen: Erste Hilfe oder Knoten, Orientierung oder andere praktische Aufgaben. Dazu gehört gemeinsames Singen ebenso wie Nachdenken über biblische Themen, aber ebenfalls auch mal Basteln oder Feiern. An einigen Wochenenden werden Zeltlager durchgeführt. Jeder ist herzlich willkommen, auch einfach mal unverbindlich reinzuschauen und dabei zu sein. Die nächsten Termine nach der Sommerpause: 30.08. - 01.09.2018 Pfadfinder-Landeslager auf dem Campingplatz in Dobbertin (bitte anmelden) Unser Treffpunkt in Leezen ist in den Räumen der Johanniter Unfallhilfe in der Lindenallee 2, 19067 Leezen. Über weitere Angebote oder Termine können Sie sich auch gern auf unserer Website https://brueel.adventist.eu/ informieren oder rufen Sie uns an unter 038483 29404. Unser Gemeindehaus ist in Brüel, Schweriner Straße 7.

Ev.-luth. Kirchengemeinde Dabel Gottesdienste und Veranstaltungen im August Sonntag, 11.08.2019 10:00 Uhr Dabel Sonnabend, 17.08.2019 18:00 Uhr Woserin Schulanfangsgottesdienst Dienstag, 13.08.2019 09:30 Uhr für die Kita-Kinder 14:15 Uhr für die Hortkinder Alle Kinder und Erwachsene sind herzlich eingeladen, auch, wenn sie nicht in die Kita St. Martin gehen! Probentermine der Musikgruppen montags 14:00 Uhr Seniorenchor im Gemeindehaus Dabel dienstags 15:00 Uhr Gitarrengruppen im Pfarrhaus Fabel mittwochs 19:00 Uhr Kirchenchor im Pfarrhaus Dabel freitags 19:00 Uhr Dorfchor im Dorfgemeinschaftshaus Borkow Musik in alten Mauern Sonnabend, 17.08.2019 um 18:00 Uhr Kirche Woserin Kammermusik für Gesang, Querflöte und Gitarre Ingrid Kuhlmann Kirchenälteste

Pilger-Kloster Tempzin Veranstaltungen und Gottesdienste Das Pilgerkloster wird 25 Kleeblatt-Pilgern Start und Ziel ist immer das Pilger-Kloster Tempzin, so dass wir abends im Quartier ankommen und im Bett schlafen. (KEINE Einzelzimmer) Wir pilgern verschiedene Wege in der schönen Sternberger Seenlandschaft. Pro Tag werden etwa 15 km zurückgelegt. Kleinere Kinder können gerne ihr Laufrad/Roller/ Fahrrad mitbringen. Dienstag: 20. August - Sonntag: 25. August 2019 * Kosten: 230,- € Bitte mit Anmeldung

Ora & Labora Montag: 14. Oktober - Sonntag: 20. Oktober Bitte mit Anmeldung Ora-et-Labora ist lateinisch und heißt Bete-und-Arbeite. Klösterliche Traditionen aufnehmend gibt es diese Ora & Labora-Wochen im Pilger-Kloster. Wir leben gemeinsam den klösterlichen Gebetsrhythmus und machen uns gemeinsam an die Arbeit. Unterkunft ist frei, Essen wird umgelegt (ca. 8 bis 10,- € pro Tag). Bitte eigene Handtücher und Bettwäsche mitbringen. Beginn ist am Montag um 18:00 Uhr mit dem Abendgebet. Die Veranstaltung endet am Sonntag nach dem Mittagessen. Zu allen Veranstaltungen Anmeldung und Infos: dmertke@gmx.de * 0152 56169414

Ev.-luth. Kirchengemeinde Brüel Gottesdienste und Veranstaltungen 11.08., 8. Sonntag nach Trinitatis 10:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl Stadtkirche Brüel 14:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl Dorfkirche Holzendorf 18.08., 9. Sonntag nach Trinitatis 10:00 Uhr Familiengottesdienst zum Stadtkirche Brüel Schulbeginn 25.08., 10. Sonntag nach Trinitatis 10:00 Uhr Gottesdienst Klosterkirche Tempzin 01.09., 11. Sonntag nach Trinitatis 10:00 Uhr Gottesdienst Stadtkirche Brüel 08.09., 12. Sonntag nach Trinitatis 10:00 Uhr Gottesdienst Stadtkirche Brüel 14:00 Uhr Gottesdienst Dorfkirche Zaschendorf 15.09., 13. Sonntag nach Trinitatis 10:00 Uhr Familiengottesdienst mit Stadtkirche Brüel Abendmahl

Bekanntmachungen und Terminkalender 07.08., Mittwoch 19:00 Uhr Bibelgespräch 14.08., Mittwoch 09:30 Uhr Besuchsdienstkreis 15.08., Donnerstag 14:30 Uhr Gemeindenachmittag 16.08., Freitag 10:00 Uhr Andacht Schulstraße 15 28.08., Mittwoch 18:30 Uhr Gottesdienst Segnen & Heilwerden 04.09., Mittwoch Gemeindefahrt

Gemeinderaum Brüel Gemeinderaum Brüel Gemeinderaum Brüel Seniorenwohnanlage der Volkssolidarität Brüel Warmhaus des Pilgerklosters Tempzin nach Schwerin mit Besichtigung des Schweriner Schlosses und einer Fahrt mit der Fähre „Große Insellinie“

Bitte anmelden: während der Bürozeiten: Di. u. Do. 9:00 - 13:00 Uhr oder telefonisch: 038483 20334


Nr. 08/2019

– 25 –

Weitere Auskünfte im Kirchengemeindebüro Brüel 11.09., Mittwoch 19:00 Uhr Bibelgespräch Gemeinderaum Brüel 14.09., Sonnabend 14:30 Uhr Klassikkonzert mit Dorfkirche Penzin Zong-Sun Wiggershaus

Regelmäßige Veranstaltungen Freitag 18:00 Uhr

Wochenschlussandacht Gemeinderaum Brüel

Das „Faire Lädchen“ befindet sich im Mehrgenerationenhaus und ist zu diesen Zeiten geöffnet. Vorschau auf weitere Höhepunkte im September 28.09. Sonnabend 16:00 Uhr Herbstgedanken - Musikalischer Leseabend Dorfkirche Zaschendorf

Sternberger Seenlandschaft

che während des Gottesdienstes und dem Programmteil angenehmes Klima bietet. Aber auch im Schatten der Bäume oder unter dem Dach des großzügigen Zeltes war den Tag über Gelegenheit zum Austausch und gemütlichen Beisammensein. Die Theatergruppe aus Witzin bildete den Abschluss des Festes. Sie lief bei den Zuschauern ihres Stückes offene Türen ein: Es ging um die Vorzüge des Landlebens. Auch wenn man zum Telefonieren auf den „Empfangshügel“ muss, wiegen unsere schöne Natur und Seen, sowie die eine herzliche Dorfgemeinschaft das fehlende Netz auf, so die Botschaft der jungen Menschen. Ein abwechslungsreiches und entspanntes Kirchengemeindefest im Grünen zählt sicherlich auch zu den Vorzügen hier zu leben, wo andere Urlaub machen. Um aus einer Kirche einen Festort zu machen, an dem sich alle wohlfühlen und willkommen fühlen, brauchte es viele helfende Hände, denen an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich gedankt sein soll.

Schulbeginngottesdienst in Brüel 18. August 2019 10:00 Uhr Kirche Brüel

Foto: Manuela Kuhlmann

Förderverein zum Erhalt der Kirche zu Gägelow wirbt bei Stiftungen Die Kirche zu Gägelow muss vielleicht nicht mehr lange als Negativbeispiel wie zuletzt beim „Tag der Fördervereine“ herhalten, hoffen die Mitglieder des Vereins zum Erhalt der Kirche zu Gägelow. In Zusammenarbeit mit Kirchengemeinderat Dabel und dem Baudezernat der Kirchenkreisverwaltung Schwerin wurde jetzt ein Kosten- und Finanzierungsplan zur Sanierung der Kirche erstellt, deren Basis die Expertise einer Ingenieursfirma bildet. Der 2017 gegründete Förderverein hat nun bei Stiftungen Spenden zur Sanierung eingeworben. Kosten- und Finanzierungsplan können von interessierten Stiftungen und Sponsoren eingesehen werden. Von den vielfältigen Aktivitäten, welche die Kirche beleben, zeugte die Fotowand im Gägelower Gotteshaus. Die Bilder der kleinen Ausstellung ziehen nun zum Herbst noch einmal nach Dabel in den Glockenturm um. Hier ist auch ein neuer Flyer erhältlich, mit dem der Förderverein um Mitglieder in Dabel und bei Interessierten wirbt. Die Mitgliedschaft beträgt einen Euro im Monat. Ansprechpartnerin ist Ingrid Kuhlmann, Vorsitzende des Fördervereins. Tel. 0848520147.

Viel Theater beim Kirchengemeindefest

Viel Theater gab es beim diesjährigen Kirchengemeindefest am 30 Juni in Woserin. Unter dem Motto „neues ausprobieren“ zeigten Uta Elm und Christine Klein nach dem leckeren Mitbringe-Buffet im Puppenspiel wie Kasper und Sepp zusammen mit einer Wunschblume die Prinzessin wieder gesund machen. Wer bei 30 Grad im Schatten feiert kann sich freuen, wenn eine Kir-

Foto: Manuela Kuhlmann


Sternberger Seenlandschaft

– 26 –

Nr. 08/2019

Helfer

Wettbewerb „Große rote Rübe“

in schweren Stunden

Regionales Erntefest in Brüel Am 07. und 08. September 2019 findet das diesjährige regionale Erntefest auf dem Gelände der DHG statt. Das Erntefestkomitee ruft deshalb auch in diesem Jahr wieder zu einem Wettbewerb auf. Jeder der etwas lustiges, komisch gewachsenes, ulkig aussehendes oder übergroßes Obst und Gemüse hat, kann das zur Prämierung einreichen. Es winken wieder zahlreiche Preise. Die Früchte können bis zum 06.09.2019 um 15:00 Uhr im Gartenmarkt der DHG abgegeben werden. Hier können sie dann bestaunt und bewundert werden. Die Prämierung wird durch eine unabhängige Jury vorgenommen und am Samstag, den 07.September werden die Gewinner im Festzelt bekannt gegeben. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung. In diesem Jahr wird das „Lämmer Rennen“ erstmalig beim Enrtefest ausgetragen. Die Vorbereitungen für das 20. Erntefest sind in vollem Gange.

Mit einer Danksagung stellen Sie sicher, niemanden zu vergessen.

RK

Bestattungshaus in Sternberg GmbH Am Markt 5 • 19406 Sternberg

25 21

% Tag & Nacht 0 38 47 / Für Fragen stehen wir gern zu Ihrer Verfügung.

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen. Albert Schweitzer

pixabay.com

Impressum: Mitteilungsblatt mit amtlichen Bekanntmachungen des Amtes Sternberger Seenlandschaft Herausgeber, Druck und Verlag: Linus Wittich Medien KG Röbeler Straße 9, 17209 Sietow, Telefon 039931/57 90, Fax 039931/5 79-30 E-Mail: info@wittich-sietow.de, www.wittich.de

Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz des Betrages für ein Einzelexemplar gefordert werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen. Vom Kunden vorgegebene HKS-Farben bzw. Sonderfarben werden von Verantwortlich für den amtlichen Teil: Der Bürgermeister/Der Amtsvorsteher uns aus in 4c-Farben gemischt. Dabei können Farbabweichungen auftreten, genauso Verantwortlich für den nichtamtlichen Teil: Mike Groß (V. i. S. d. P.) wie bei unterschiedlicher Papierbeschaffenheit. Deshalb können wir für eine genaue unter Anschrift des Verlages. Verantwortlich für den Anzeigenteil: Jan Gohlke Farbwiedergabe keine Garantie übernehmen. Diesbezügliche Beanstandungen verpflichten uns zu keiner Ersatzleistung. Die Vervielfältigungs- und Nutzungsrechte der unter Anschrift des Verlages. hier veröffentlichten Fotos, Bilder, Grafiken, Texte und auch Gestaltung liegen beim Anzeigen: anzeigen@wittich-sietow.de Verlag. Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung des Urhebers.

Auflage: 7.950 Exemplare; Erscheinung: monatlich Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Verfassers wieder, der auch verantwortlich ist. Für Text-, Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere zz. gültige

UrlaUb am See?

www.traumurlaub-see.de Tel. 039932-825201


Nr. 08/2019

– 27 –

Sternberger Seenlandschaft

Ausflugtipps Reisen mit dem besten Schutz Auslandskrankenversicherung: „Finanztest“ nahm 92 Tarife unter die Lupe (djd). Urlaubszeit ist Reisezeit: Viele Bundesbürger werden auch in diesem Jahr zumindest einen Teil ihrer Ferien im Ausland verbringen. In einem fremden Land kann es allerdings sehr unangenehm sein, wenn man plötzlich krank wird oder einen Unfall erleidet. Sprachliche Barrieren, die Unkenntnis des Gesundheitssystems, das fehlende Wohlbefinden und die möglicherweise erschwerte Rückreise lassen den Urlaub schnell zum Sorgenfall werden. Von den hohen Krank­heits­kosten, die die Reisekasse schmälern, ganz abgesehen. Denn die gesetzlichen Krankenkassen sichern das Risiko hoher Behandlungskosten im Ausland und vor allem des eventuell nötigen Rücktransports in die Heimat nicht ausreichend ab. Deshalb ist für den Auslandsurlaub eine Auslandskrankenversicherung unverzichtbar. „Finanztest“ (Heft 5/2019) nahm nun 92 Tarife von insgesamt 43 Anbietern unter die Lupe.

Sie erhalten die Zeitung nicht?

Tagesfahrten ab Crivitz und Sternberg (weitere Orte auf Anfrage) 03.09./01.10.2019 24.08.2019 07.09.2019 14.09.2019 21.09.2019 28.09.2019 29.09.2019

25,- €

Einkaufsfahrt nach Polen Das Watt erwartet uns - Kutschfahrt z. Insel Neuwerk, Freizeit, Kutschfahrt zurück, Freizeit in Cuxhaven/Sahlenburg Störtebeker Festspiele, Abschlussveranstaltung, PK 2 Hiddensee - Dampferfahrt, Mittagessen und Kutschfahrt nach Kloster, Freizeit Spreewald mit Kahnfahrt, Mittagessen und Freizeit Kopenhagen mit Stadtrundfahrt und Freizeit Fischmarkt Hamburg mit Bummel auf der Elphi-Plattform

69,- € 57,- € 65,- € 65,- € 60,- € 25,- €

Begleitete Gruppenreisen 2019/2020 ab Crivitz und Sternberg 05.11. - 18.11.2019 13.05. - 23.05.2020 11.06. - 18.06.2020 29.08. - 05.09.2020 14.10. - 21.10.2020

Indien „Rajasthan & das Goldene Dreieck“ mit FR Flusskreuzfahrt Moskau - St. Petersburg, VP Flugreise „Rund um Island“, mit HP Flusskreuzfahrt auf der Donau, All inclusive Flusskreuzfahrt auf dem Douro (Portugal), mit Flug, AI

ab 1.979,- € ab 2.080,- € ab 2.745,- € ab 1.600,- € ab 2.008,- €

Dampftreffen

03./04. August 2019 ab 10 Uhr Dampfmaschinen im Original und Modell

25. Oldtimer- &

Traktorentreffen 10./11. August 2019 ab 10 Uhr Oldtimer in Aktion | Traktorenkorso

wetreu Steuerberatung Steuerberatung für: • Gewerbetreibende • Landwirte • Freiberufler • Privatpersonen Unsere Leistungen: • Baulohn • Finanz- und Lohnbuchhaltung • Jahresabschlüsse und Steuererklärungen • Steuerliche Gestaltung der Unternehmensnachfolge wetreu Mecklenburg-Vorpommern KG | Steuerberatungsgesellschaft

www.wetreu.de

Kütiner Str. 9 • 19406 Sternberg • Telefon (0 38 47) 3 13 07 E-Mail: info@reisebuero-karin-blohm.de • www.reisebuero-karin-blohm.de

Internationales

Bitte melden Sie sich unter folgender Anschrift: LINUS WITTICH Medien KG D-17209 Sietow Röbeler Str. 9 Telefon: 039931 5 79 31 Telefax: 039931 5 79 30 E-Mail: vertrieb@wittich-sietow.de

Am Markt 6 - 19386 Lübz StB Dr. Niklas Blanck Hardy Meyer, kfm. Ltg. Tel.: 038731 - 20756

Reisebüro

Am Markt 10 - 18246 Bützow StB in Annette Kellner StB in Martina Bremer Tel.: 038461 - 2631 Bestens beraten.

Landwirtschaft erleben. Achter de Isenbahn 1 17214 Alt Schwerin Tel.: 039932 47450 Fax: 039932 474520 info@agroneum-altschwerin.de www.agroneum-altschwerin.de

Dach- und Fassadensanierung Jan Bahr 19412 Schönlage Tel: 0152-29704851 Email: jan.bahr@freenet.de

Stück für Stück zum Erfolg, mit uns! Ihr persönlicher Ansprechpartner

Mario Winter 0171/971 57 -38 Röbeler Str. 9 · 17209 Sietow · Tel. 039931/579-0 · Fax 039931/57930 e-mail: m.winter@wittich-sietow.de


Sternberger Seenlandschaft

– 28 –

Nr. 08/2019


Nr. 08/2019

– 29 –

Sternberger Seenlandschaft

Ihrem Unternehmen fehlt der

stErnEnstAub?

Unsere Kreativ-Agentur bietet Ihnen einen

rundum-sorglos-service für eine überzeugende Außenwirkung – passend für Ihr Budget. • Corporate Design • Logo • Geschäftsausstattung • Kataloge/Broschüren • Website • Fahrzeugbeschriftungen • Außenwerbung • Facebook-Betreuung • Couponing • Flyer- und Prospektverteilung u. v. m.

Galakt ische Angeb ote für start-u ps

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf: Manuela Köpp 039931/579-47 marketing@wittich-sietow.de


Sternberger Seenlandschaft

– 30 –

Gesundheit

Nr. 08/2019

Bauen & Wohnen Wohnen, wo andere Urlaub machen!

kostenlosen Ratgeber anfordern:

Ratgeber anfordern:

www.treppenliftkaufen.com

19406 Sternberg Finkenkamp 5 Tel. 03847-43070 E-Mail: krueger@stewo-sternberg.de

Zu vERMiEtEn: San. 2-Raum-Wohnung im Erdgeschoss (Karl-Marx-Str. 11, Sternberg) Wfl.: ca. 43 m², KM: 276,- €, WM: 381,- €, Kaution: 828,-€, Vinylfußboden, Duschbad, Mieterkeller, Energieausweis: V:74,9;Heizwerk fossil; 1968

Gemütliche 1-Raum-Wohnung mit Duschbad (Karl-Marx-Str 14, Sternberg) Niklotstraße 38 · 18273 Güstrow 03843 / 21 17 66 · www.ost-thiele.de Geöffnet: Mo.–Fr.: 9.00 Uhr–18.00 Uhr und Samstag: 9.00 Uhr–12.00 Uhr

Anfertigung von orthopädischen Schuhen, Einlagen aller Art für Alltag und Sport, elektronische Fußdruckmessung, Kompetenz in der Diabetikerversorgung, med. Kompressionsstrümpfe und Bandagen, Verkauf von fußgerechtem Schuhwerk, Änderungen und Zurichtungen an Konfektionsschuhen

Etage: 2. OG, Wfl.:ca. 26 m², KM: 149,- €, WM: 214,- €, Kaution:447,- €, teilw. Teppichfußboden, Mieterkeller, Energieausweis: V:84,9;Heizwerk fossil; 1968

Familienfreundliche 4-RaumWohnung mit Balkon (Am Mühlenberg 6, Brüel) Etage: 3. OG, Wfl.: ca. 75 m², KM: 362,- €, WM: 537,- €,,Kaution: 1.086,- €, teilw. Teppichboden, Wannenbad, Balkon, Mieterkeller, Energieausweis: V:76; Fernwärme; 1989

Nähere Infos unter: (03847) 4307-207 Chris Krüger

www.wemag.com Menschen. Machen. Energie.

Wir kommen mit unserem Infomobil zu Ihnen! Sternberg, Parkplatz am Wall 09:30 - 12:00 Uhr

UNSERE

21.08.2019 | 18.09.2019 16.10.2019 | 20.11.2019

TERMINE

NEUEN

Telefon: 0385 . 755-2755 Tourenplan: www.wemag.com/infomobil


Nr. 08/2019

– 31 –

Sternberger Seenlandschaft


Sternberger Seenlandschaft

– 32 –

Feiern Sie in unserem Festsaal im

Nr. 08/2019

Haus Wildrose

:

SAMSTAGABEND IMMER GROßES

GRILLBUFFET

WIR SUCHEN EINEN

KOCH / KELLNER (W/M) AB SOFORT

KUR - & LANDHOTEL BORSTEL-TREFF

AM MATTENSTIEG 6, Dabel, Tel. 038485/20150,

www.borstel-treff.de

Freie Plätze in der Tagespflege des Pflege-& Fahrdienst Dabel GmbH Betreuung mit Herz & Humor in familiärer Atmosphäre mit vielfältigem Beschäftigungsangebot, großem Garten & Tieren kostenlosen Probetag vereinbaren unter: 038485 507252; Zu den Achtertannen 2, 19406 Dabel

Wir suchen eine Pflegefachkraft und Pflegehelfer

Profile for Amt Sternberger Seenlandschaft

Amtsblatt August 2019  

Amtsblatt August 2019

Amtsblatt August 2019  

Amtsblatt August 2019

Advertisement