Page 13

Nr. 04/2017

– 13 –

4. Die Stellenübersicht weist 7,35 Stellen in Vollzeitäquivalenten aus. 5. Der Stand des Eigenkapitals - betrug zum 31.12. des Vorvorjahres 8.073.000 EUR 8.379.000 EUR - beträgt zum 31.12 des Vorjahres 8.379.000 EUR 8.432.000 EUR - beträgt zum 31.12. des Wirtschaftsjahres voraussichtlich 8.342.000 EUR 8.480.000 EUR Die rechtsaufsichtliche Genehmigung wurde am 23.03.2017 erteilt. Sternberg, den 14.12.2016 Taubenheim Bürgermeister Die Haushaltssatzung mit Anlagen liegen in der Zeit vom 10.04.2017 bis zum 13.04.2017, jeweils Montag bis Freitag, 09:00 - 15:00 Uhr im Rathaus der Stadt Sternberg, Zimmer 5 öffentlich aus.

Haushaltssatzung der Gemeinde Schulverband Sternberg für die Haushaltsjahre 2017 und 2018 Aufgrund der §§ 45 ff. Kommunalverfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern wird nach Beschluss der Schulverbandsversammlung vom 30.11.2016 und mit Genehmigung der Rechtsaufsichtsbehörde folgende Haushaltssatzung erlassen: §1 Ergebnis- und Finanzhaushalt Der Haushaltsplan für die Haushaltsjahre2017 und 2018 wird 2017 2018 1. im Ergebnishaushalt a) der Gesamtbetrag der ordentlichen Erträge auf 700.600 EUR 715.600 EUR der Gesamtbetrag der ordentlichen Aufwendungen auf 733.700 EUR 735.800 EUR der Saldo der ordentlichen Erträge und Aufwendungen auf -33.100 EUR -20.200 EUR b) der Gesamtbetrag der außerordentlichen Erträge auf 0 EUR 0 EUR der Gesamtbetrag der außerordentlichen Aufwendungen auf 0 EUR 0 EUR der Saldo der außer ordentlichen Erträge und Aufwendungen auf 0 EUR 0 EUR c) das Jahresergebnis vor der Veränderung der Rücklagen auf -33.100 EUR -20.200 EUR die Einstellung in Rücklagen auf 0 EUR 0 EUR die Entnahmen aus Rücklagen auf 0 EUR 0 EUR das Jahresergebnis nach Veränderung der Rücklagen auf -33.100 EUR -20.200 EUR

Sternberger Seenlandschaft

2. im Finanzhaushalt a) die ordentlichen Einzahlungen auf 675.500 EUR 690.500 EUR die ordentlichen Auszahlungen auf 678.400 EUR 685.100 EUR der Saldo der ordent lichen Ein- und Auszahlungen auf -2.900 EUR 5.400 EUR b) die außerordentlichen Einzahlungen auf 0 EUR 0 EUR die außerordentlichen Auszahlungen auf 0 EUR 0 EUR der Saldo der außer ordentlichen Ein- und Auszahlungen auf 0 EUR 0 EUR c) die Einzahlungen aus Investitionstätigkeit auf 0 EUR 0 EUR die Auszahlungen aus Investitionstätigkeit auf 18.400 EUR 4.100 EUR der Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Investitionstätigkeit auf -18.400 EUR -4.100 EUR d) der Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit (Veränderung der liquiden Mittel und der Kredite zur Sicherung der Zahlungsfähigkeit) auf -77.100 EUR -56.600 EUR festgesetzt. §2 Kredite für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen Kredite zur Finanzierung von Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen werden nicht veranschlagt. §3 Verpflichtungsermächtigungen Verpflichtungsermächtigungen werden nicht veranschlagt. §4 Kredite zur Sicherung der Zahlungsfähigkeit Der Höchstbetrag der Kredite zur Sicherung der Zahlungsfähigkeit wird 2017 2018 festgesetzt auf 50.000 € 50.000 € §5 Umlagen 1. Die Schulumlage wird 2017 auf 1.000 € und 2018 auf 1.010 € festgesetzt. 2. Die Hortumlage wird 2017 auf 1.000 € und 2018 auf 1.100 € festgesetzt. 3. Die Höhe der Sonderumlage(Altkredite) für 2017 und 2018 auf: lt. Beschluss der Schulverbandsversammlung BSS005/2009 §6 Stellen gemäß Stellenplan Die Gesamtzahl der im Stellenplan ausgewiesenen Stellen beträgt 2017 8,425 und 2018 8,425 Vollzeitäquivalente (VzÄ). §7 Eigenkapital Der Stand des Eigenkapitals zum 31. Dezember des Haushaltsvorvorjahres betrug (2015) Der voraussichtliche Stand des Eigenkapitals zum 31. Dezember des Haushaltsvorjahres beträgt (2016) und zum 31. Dezember des Haushaltsjahres (2017) und zum 31. Dezember des Haushaltsjahres (2018)

218.459 EUR 209.759 EUR 176.659 EUR 156.459 EUR

Amtsblatt April 2017  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you