Page 1

Frische Fish!e Ein ungewรถhnliches Motivationskonzept

www.Michael-Ehlers.de


Michael Ehlers

• + Intern. Rhetorik- & Managementrainer •

+ Botschafter der Region Bamberg

• • •

+ Mitgesellschafter Internet Start-Up beUnic.com - beUnic GmbH

+ Guest Lecturer University of Akron (Ohio/USA)

+ Dozent an der "SGMI - St. Gallener Management Institut“ (CH)

• • •

+ Expert Member im Club 55 European Community of Experts in Marketing & Sales

• •

+ Präsident Brose Baskets Business Club Bamberg

• • • • •

+ Mitglied „D64“ Zentrum für digitalen Fortschritt

• • •

+ Buchautor „Kommunikationsrevolution Social Media“ + Mitherausgeber der Vertrieb-Expert-Site


Kapital läßt sich beschaffen, Fabriken kann man bauen, Menschen muss man gewinnen!

Hans Christoph von Rohr, Wirtschaftsexperte, Manager & Politiker

© Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Ihre GEDANKEN bitte…!

© Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2011


Š Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2011


Gallup Studie Demotivierte Arbeitnehmer kosten die Wirtschaft über

124 Milliarden € pro Jahr Der wichtigste Grund für das fehlende Engagement ist schlechtes Management! Quelle: Gallup Institut, Wiesbaden


Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken!

© Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2007


u

Management by Champignon:

Die Mitarbeiter im Dunkeln lassen, mit Mist bestreuen; wenn sich Köpfe zeigen, sofort absäbeln.

u

Management by Jeans:

An den wichtigsten Stellen sitzen die größten Nieten.

u

Management by Darwin:

Mitarbeiter gegeneinander aufstacheln, Sieger befördern, Verlierer abschieben.


Der Mensch ist grundsätzlich LEISTUNGSBEREIT siehe Felix von Cube – „Lust an Leistung“

Quelle: Gallup http://eu.gallup.com/berlin/118648/gallup-germany.aspx © Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Das wichtigste Werkzeug des Menschen?

Š Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Š Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Der Mensch!

Š Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2011


E(ko) = f (Z,I) Fernziel Nahziel

Identifikation

kognitive Dissonanz

FRUST! Dauerfrust

)( =

Ziel Aggression Stress

)(

Blockade

Krieg

Blockiert durch zu hohen techn. und moralischen Standart

Phobie Manie Somatisierung

Körperliche und seelische Krankheiten – bis zum Tod. Kreislauf, Herz, Leber, Allergien, rheumatische Störungen etc.


E(ko) = f (Z,I) - TALENT? Lernkurve bei Kindern - Bsp: Musikinstrument Immer

mittel kurz

20 min.

45 min.

90 min. Studie: McPherson 1997


Wie funktioniert der Mensch?

5 Typen als hypothetisches Konstrukt …als Kompromiss mit der Realität (nach Prof. Werner Correll “Motivation und Überzeugung in Führung und Verkauf” – mvg-Verlag)


Strategie: Management by…:

Motiv: Typ 1

Soziale Anerkennung (E)

14 % ↓

Delegation

Typ 2

Sicherheit &Geborgenheit (I)

38 % ↑

Information Cooperation

Typ 3

Vertrauen (E)

10 % ↓

Typ 4

Selbstachtung (I)

36 %

Typ 5

Unabhängigkeit & Eigenverantwortung (E)

2%↓

Objectives Results


Nicht Sprüche sind es, woran es fehlt. Die Bücher sind voll davon. Woran es fehlt, sind Menschen, die sie anwenden. Epiktet

© Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Geschichte 1907 Gründung Pike Place Markt in Seattle 1965 Kauf durch John Yokoyama für 3‘500 Dollar 1986 Expansion in Fischgrosshandel 1987 Zusammenarbeit mit Jim Bergquist 1998 Produktion FISH!-Film mit John Christensen von Charthouse Learning 2000 Herausgabe FISH!-Buch 2005 Wenn Fische Fliegen lernen.. die wahre Geschichte Heute: Bestverkaufter Trainingsfilm in 17 Sprachen Buch in 34 Sprachen, > 4 Millionen Bücher


Credo / Versprechen 1.

E i ne n weltberühmten Unterschied m a che n i m L e b e n al l d e rer, di e m ei nen S ta n d b e tre te n ;

2.

F ü r d i e k re a t i ve n M e n s c h e n , d i e f ü r m i c h arbeiten, die nötigen Vo ra u s s e t z u n ge n s ch a f fe n , einen we l t b e r ü h m t e n U n t e r s c h i e d z u m a c h e n – f ü r e in an d e r, f ü r d i e Ku n den , f ü r d en Markt und auch darüber hinaus:

3.

U nd ich we rd e au c h a n d e re n ze i ge n , w a s m a n d u rc h E m p o we rm e nt der A n g e ste l lte n b ew i rke n k a n n.


6.30 a.m. Seattle/WA

Š Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Der ganze Markt...

Š Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Justin - der mit der EINSTELLUNG...

© Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Zufall: Fernsehen

Š Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


The Yokoyama Brothers- „Die Chef´s“

© Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Alles „in Ordnung“.

© Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Jetzt gehts los...:

Š Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Seattle - Wiege des Erfolgs

Howard Schultz

Š Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Spielen Freude bereiten Pr채sent sein Eigene Einstellung w채hlen


„Die größte Entdeckung meiner Generation ist, dass ein Mensch sein Leben ändern kann, indem er seine Einstellung ändert.“

William James;

Anatom, Psychologe, Philosoph, Mitbegründer des Pragmatismus (1842 – 1919)

© Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Such nach dem was Dich antreibt! Finde die Sehnsucht! Blamiere Dich täglich! Erfolg macht Spaß! Michael Ehlers;

Rhetoriktrainer und SpinDoctor Bewahrer des Pragmatismus (1972 - hoffentlich lange...)

© Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


Š Michael Ehlers Training – Hallstadt (bei Bamberg) 2006


„In dieser Sekunde beginnt der Rest Ihres Lebens!“

PAUSE!

Gratis Podcast, Artikel, Checklisten, Videos auf: www.Michael-Ehlers.de

Fisch Motivation Vortrag Michael Ehlers  

Vortragsfolien von Michael Ehlers

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you