Page 1

, das Internetportal zum Deutschlernen. Niveau A1

Grammatik / Leseverstehen / Übungen

Trennbare Verben – Übung 030-1

A) Trennbare Verben einsetzen. Setzen Sie die passenden Verben ein. Einige Verben passen nicht. abfahren, abschließen, abschreiben, anfangen, anhalten, anrufen, anziehen, anzünden, aufgehen, aufwachen, einschlafen, einsteigen, untergehen, umziehen, weggehen, zuhören 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.

Herr Watzke __________ sich nach dem Essen eine Zigarette ____. Seine neue Freundin __________ ihn fast stündlich ____. Die Schüler __________ ihrem Geschichtslehrer nur sehr selten ____. Das Fußballspiel __________ morgen bereits um 19:00 Uhr ____. Der Schüler __________ andauernd von seinem Nachbarn ____. Euer Schnellzug __________ um 7:17 Uhr auf Gleis 3 ____. Alle Passagiere __________ jetzt in den Bus ____. Familie Wetzel __________ nächste Woche in ihre neue Wohnung ____. Seit wann __________ der Bus an dieser Haltestelle nicht mehr ____? Wer von euch __________ heute Abend die Türen ____?

B) Gegenteilige Verben einsetzen. Setzen Sie gegenteilige Verben ein und benutzen Sie die Personalpronomen, wenn möglich. Bsp. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20.

Erst zieht sich Holger das Hemd an. Dann zieht er es wieder aus. Ludwig macht das Fenster auf. Seine Frau _____________________ Ewald schaltet das Radio an. Sein kleiner Bruder _____________________ Bernd schließt die Tür auf. Jutta _____________________ Trude macht das Licht an. Ihr Mann _____________________ Eva zieht ihre neuen Schuhe an. Dann _____________________ Der Lehrer schlägt das Buch auf. Aber der Schüler _____________________ Um 4:00 Uhr wacht das Kind auf. Um 4:30 Uhr _____________________ Die Leute steigen in den Bus ein. Nach 10 Minuten _____________________ Mal geht die Uhr vor, mal _____________________ Jens baut das Zelt auf. Ottmar _____________________

C) Sätze bauen. Ordnen Sie die Sätze. Ordnen Sie die Präfixe zu: 5x ab, 2x an, auf, aus, zu Subjekt

Verb 1

Mittelfeld

Präfix

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

21. __rufen / ich / dich / morgen Abend

___________________________________________

22. __stehen / mein Mann / sonntags immer spät

___________________________________________

23. __schalten / Georg / nie den Fernseher

___________________________________________

24. __fahren / der Zug / pünktlich um 19:33 Uhr

___________________________________________

25. __warten / ich / zuerst ihre Antwort

___________________________________________

26. __nähen / die Mutter / den abgefallenen Knopf

___________________________________________

27. __machen / Stefan / nicht / die Tür

___________________________________________

28. __holen / mein Freund / mich heute Abend

___________________________________________

29. __ziehen / Sebastian / sich die nasse Badehose

___________________________________________

30. __räumen / Susanne / jeden Tag den Tisch

___________________________________________

Die Nutzung im Unterricht ist nur unter Nennung der Quelle http://www.mein-deutschbuch.de erlaubt. Der kommerzielle Handel mit unseren Materialien durch Dritte ist nicht gestattet.

1


, das Internetportal zum Deutschlernen.

Grammatik / Leseverstehen / Übungen

A)

Trennbare Verben einsetzen.

01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.

Herr Watzke zündet sich nach dem Essen eine Zigarette an. Seine neue Freundin ruft ihn fast stündlich an. Die Schüler hören ihrem Geschichtslehrer nur sehr selten zu. Das Fußballspiel fängt morgen bereits um 19:00 Uhr an. Der Schüler schreibt andauernd von seinem Nachbarn ab. Euer Schnellzug fährt um 7:17 Uhr auf Gleis 3 ab. Alle Passagiere steigen jetzt in den Bus ein. Familie Wetzel zieht nächste Woche in ihre neue Wohnung um. Seit wann hält der Bus an dieser Haltestelle nicht mehr an? Wer von euch schließt heute Abend die Türen ab?

B)

Gegenteilige Verben einsetzen.

11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20.

Ludwig macht das Fenster auf. Seine Frau macht es wieder zu. Ewald schaltet das Radio an. Sein kleiner Bruder schaltet es wieder aus. Bernd schließt die Tür auf. Jutta schließt sie wieder zu. Trude macht das Licht an. Ihr Mann macht es wieder aus. Eva zieht ihre neuen Schuhe an. Dann zieht sie sie wieder aus. Der Lehrer schlägt das Buch auf. Aber der Schüler schlägt es wieder zu. Um 4:00 Uhr wacht das Kind auf. Um 4:30 Uhr schläft es wieder ein. Die Leute steigen in den Bus ein. Nach 10 Minuten steigen sie wieder aus. Mal geht die Uhr vor, mal geht sie wieder nach. Jens baut das Zelt auf. Ottmar baut es wieder ab.

C)

Sätze bauen.

21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.

Subjekt Ich Mein Mann Georg Der Zug Ich Die Mutter Stefan Mein Freund Sebastian Susanne

Verb 1 rufe steht schaltet fährt warte näht macht holt zieht räumt

Mittelfeld dich morgen Abend sonntags immer spät nie den Fernseher pünktlich um 19:33 Uhr zuerst ihre Antwort den abgefallenen Knopf die Tür nicht mich heute Abend sich die nasse Badehose jeden Tag den Tisch

Präfix an. auf. ab. ab. ab. an. zu. ab. aus. ab.

Die Nutzung im Unterricht ist nur unter Nennung der Quelle http://www.mein-deutschbuch.de erlaubt. Der kommerzielle Handel mit unseren Materialien durch Dritte ist nicht gestattet.

2

Aussprache  

iifieiofodi