Issuu on Google+

seit 1890

Preisliste 2013-2015

Heimat starker Bodenmarken


Preisliste gültig ab 1. Juni 2013

Sehr geehrte Damen und Herren, schön, dass Sie sich für Meyer Parkett entschieden haben. Auf den folgenden Seiten präsentieren wir Ihnen unser aktuelles Sortiment an Parkett- und Designböden. Als Österreichs größter und beliebtester Komplettanbieter für Holz- und Holzoptikböden für den Innen- und Außenbereich haben wir aktuelle Trends aufgegriffen und freuen uns, Ihnen zahlreiche Neuheiten vorzustellen: Imperium: Vor allem im Landhausdielenbereich haben wir unsere Palette deutlich erweitert und bieten Ihnen unter der neuen Marke Imperium ein optisch und technisch ausgereiftes Programm mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis! Imperium ist in zwei Dielenformaten (Queen, King) und in einer großen Auswahl an Oberflächen (geschliffen, gebürstet, handgehobelt, handgesägt sowie mit 3D-Reliefoberfläche) erhältlich. Symphony: Unser etabliertes Symphony 11.5 Premium Parkettsortiment wurde heuer um mehrere außergewöhnliche Landhausdielen und einige oxidativ geölte Oberflächen ergänzt. Vinclic traffic HDF: Unsere Vinclic-Vinylböden sind jetzt auch auf HDF-Träger verfügbar! Vinclic traffic HDF, so der Name der Kollektion, beeindruckt durch seine besonders realistische Holzstruktur der Oberfläche – fast wie Echtholz. Der HDF-Träger macht den Boden unempfindlich gegenüber Unebenheiten. Fantasie-Leisten: Die neuen Leisten mit Fantasiedekoren sind ein echter Hingucker! Lustige Muster für das Kinderzimmer, edle Designs für alle Wohnräume oder thematisch abgestimmte Motive für den Gewerbebereich – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Meyer Parkett GmbH Bahnhofstraße 19, A-8401 Kalsdorf bei Graz Telefon:

+43 (3135) 502 - 0

Fax: -500

email:

office@meyerparkett.at

Web:

www.meyerparkett.at

Öffnungszeiten Großhandel: Mo.-Do.

07:30-12:00 und 13:00-17:00

Fr.

07:30-12:00

Öffnungszeiten Einzelhandel:

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit unseren Produkten!

Mo.-Fr.

07:30-12:00 und 13:00-17:00

Sa.

08:00-12:00

Stefan Meyer Geschäftsführer Meyer Parkett

PS: Kennen Sie schon unser Terrassenboden-Programm? Meyer Parkett ist Österreichs Marktführer bei Terrassenböden aus Holz- und Biowerkstoffen. Fragen Sie nach unserer aktuellen Outdoor-Preisliste!

Meyer Parkett, Kalsdorf


10-17

IMPERIUM Landhausdielen

18-23

VINCLIC Vinylböden, VINCLIC traffic HDF

24-29

TRADITION Stabparkett, Klebeparkett, Hochkant-Lamellenparkett

30-33

LAMINATBÖDEN Balterio und Egger Laminatböden

34-39

FUSSBODENLEISTEN, TREPPENKANTENPROFILE

40-46

Preisliste 2013-2015 © 2013 Meyer Parkett GesmbH Die Preise dieser Preisliste gelten bis auf Widerruf, frühere Preislisten verlieren mit dem Erscheinen dieser Liste ihre Gültigkeit. Alle Preise sind empfohlene Verkaufspreise exklusive Mehrwertsteuer. Irrtümer und Änderungen vorbehalten!

SYMPHONY Premium 3-Schicht Fertigparkett

FUSSBODENPROFILE (Aluminiumprofile)

KLEBSTOFFE, UNTERLAGSMATERIAL

ÖLE, PFLEGE, ZUBEHÖR, INFORMATIONEN

47

48-51

52-67


Holzartenübersicht Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Brinellhärten Mittelwerte darstellen und Holz je nach Klimagebiet und Wachstumslage eines Baumes (Höhenlage, Nährstoffversorgung) und sogar innerhalb ein und desselben Stammes unterschiedliche Härtegrade aufweist.

Herkunft

Dichte (kg/m³)

N/mm²

weich

Farbe

mittelhart hart sehr hart extrem hart

Brinellhärte bei 7% Holzfeuchte

Eiche weiß

Europa

650 kg

38

nnn

Bergahorn

Europa

590 kg

29

nn

Birke

Europa

600 kg

30

nn

Ahorn can.

Nordamerika

680 kg

40

nnnn

Esche

Europa

630 kg

36

nnn

Buche ged.

Europa

640 kg

37

nnn

Lärche

Europa

480 kg

26

nn

Kirschbaum amer.

Nordamerika

610 kg

29

nn

Kirschbaum eur.

Europa

520 kg

27

nn

Eiche

Europa

650 kg

38

nnn

Eiche mittelbraun

Europa

650 kg

38

nnn

Eiche rotbraun

Europa

650 kg

38

nnn

Iroko

Südamerika

800 kg

45

nnn

Jatoba

Südamerika

800 kg

45

nnn

Nussbaum amer.

Nordamerika

520 kg

38

nnn

Nussbaum eur.

Europa

500 kg

36

nn

Tali

Afrika

900 kg

54

nnn

Thermoesche

Europa

630 kg

38

nnn

Wengé

Süd-Ost-Asien

760 kg

44

nnn

Eiche dunkelbraun

Europa

650 kg

38

nnn

Räuchereiche

Europa

650 kg

38

nnn

930 kg

70

nnn

Holzart

HDF / Laminat

Seite 4

vorher

nachher

siehe Laminatböden

Fußbodenheizungseignung

HHH HH HH H HH H H HHH HHH HHH HHH HHH HH HH HH HH HH HHH HH HHH HHH HHH


Symphony Eiche Landhausdiele

Seite 5


Imperium King Eiche Natural

Seite 6


Imperium Queen R채uchereiche

Seite 7


ruhig, ausgeglichen

etwas lebhaft

natürlich lebhaft

charaktervoll, sehr lebhaft

➍ Bitte beachten Sie: Alle in dieser Preisliste abgebildeten Musterfotos sind NICHT farbverbindlich! Das Aussehen der Sortierungen ist naturgegeben holzartenabhängig bzw. fließend und kann daher hier nur beispielhaft für die Holzart Eiche dargestellt werden. Seite 8


SORTIERUNGEN - Übersicht und Beschreibung Sortierungsbeschreibung SYMPHONY Premium Fertigparkett

Beethoven

Schiffsboden

Ruhige Maserung, stehende und liegende Jahresringe, gleichmäßige Farbe, vereinzelt Punktäste, Spiegel möglich

Lehár Mozart

Schiffsboden Landhausdiele

Etwas lebhafte Maserung, stehende und liegende Jahresringe, natürliche Farbunterschiede, kleine, gesunde und gespachtelte Äste, Spiegel möglich

Schubert

Schiffsboden

Lebhafte Maserung, stehende und liegende Jahresringe, natürliche Farbvielfalt, kleine Äste gespachtelt, teilweise geringe bis mittlere Splint- oder Kernvorkommen, deutlicher Spiegel möglich, alle Größenangaben beziehen sich auf die Lamellenabmessung

Salieri

Schiffsboden

Sortierungsqualität wie Schubert, aber in wunderschönen Brauntönen gebeizt und matt lackiert.

Rossini

Schiffsboden

Die Sortierung „Rossini” ist in der Auswahl wie „Schubert”, wird aber mit einem mattweißen Lack gekälkt.

Vivaldi Verdi

Schiffsboden Landhausdiele

Sägefallende Sortierung, mit allen holzspezifischen Merkmalen

Sortierungsbeschreibung IMPERIUM (bzw. Fertigparketten allgemein)

Select, Natur

Stehende und liegende Jahresringe (Rift und Flader), natürliche harmonische Farbunterschiede, Punktäste, minimaler Splintansatz (eingefärbt) möglich

Classic, Natur, Naturell

Etwas lebhafte bis natürlich lebhafte Sortierung, fest verkittete Äste bis 20 mm, leichter Splintansatz möglich, natürliche Farbunterschiede

Country

Natürlich lebhafte Sortierung, deutliche Farbunterschiede, kleinere gekittete Äste, teilweise natürlich verwachsene Äste bis 30 mm, Splint teilweise gebeizt, geringe verkittete Risse

Astig

Zahlreiche größere, zum Großteil fest verwachsene Äste (verkittet) bis 50 mm, deutliche Farbunterschiede, geringer bis mittlerer Splint, verkittete Risse möglich

Bei jeder Sortierung können bis zu 5 % der nächstlebhafteren Sortierung enthalten sein. Oberflächen mit Farb- und Laugenbehandlungen und vor allem Räucherungen weisen durch den unterschiedlichen Gehalt von Holzinhaltsstoffen ein mehr oder weniger breites Farbspektrum auf.

Seite 9


PRODUKTVORZÜGE SYMPHONY

Das schönste Fertigparkett auf dem Planeten

Symphony Premium Echtholz Fertigparkett Bei der Eucusa Kundenbefragung erreicht Symphony Bestnoten (1,6 auf einer sechsteiligen Skala). 91% der Kunden zeigen sich mit Symphony sehr zufrieden oder zufrieden. Oberfläche • Natürlich strukturierte Oberfläche bringt die Natur sicht- und fühlbar ins eigene Zuhause • 8-fach Mehrkomponenten-Lackierung mit 100% transparentem Lack macht das Parkett kratzfest, elastisch und gibt den Holzfarbton unverfälscht wieder • Alternativ: 7-fach UV-Öl Tiefenimprägnierung für ein natürliches Wohnklima und minimalen Pflegeaufwand • Oxidativ endgeölte Oberflächen für ein besonders natürliches und gesundes Wohnklima nach ökologischen Gesichtspunkten • Extrem genaue Profilierung mit 28 Werkzeugen erzielt eine Oberfläche wie aus einem Guss – ohne Abzeichnung von Einzeldielen. • Die schönste Oberfläche auf dem Markt bereitet Ihnen jeden Tag aufs Neue Freude! Technische Informationen • Extralange Endlamellen und parallele Außenlamellen für ein besonders elegantes Legebild ohne Klötzcheneffekt • Umlaufende Deckschicht- und kopfseitige Lamellenimprägnierung schützen auch im Fall eines Missgeschicks • Gewachste Kanten verhindern Knarrgeräusche, schützen vor Feuchtigkeit und erleichtern die Verlegung Verlegung • Hochpräzises Fall-down Clicksystem der 2. Generation sorgt für kinderleichte und blitzschnelle Verlegung • Optimal für schwimmende Verlegung sowie vollflächige Verklebung, daher flexibel für jede Raumsituation einsetzbar, auch bei Fußbodenheizung • Verstärkte Nutwange wirkt bei raumklimatischen Schwankungen stabilisierend Herkunft • Österreichisches Qualitätsprodukt sorgt für schnelle und einfache Verfügbarkeit, fördert die heimische Wirtschaft und sichert österreichische Arbeitsplätze.

Seite 10

PEFC/04-4-008


SYMPHONY L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 11


SYMPHONY FERTIGPARKETT SYMPHONY 3-Stab-Schiffboden 11,5 mm

Wärmedurchlasswiderstand 0,095 m²K/W

3-Schicht-Fertigparkett mit Doppelclicksystem, 2,5 mm Nutzschicht Abmessungen: 11,5 x 185 x 2.200 mm Sortierungsbild mit Sortierindex

Brandschutzklasse D fl - S1

RG1

Bezeichnung

Oberfläche

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Ahorn can.

lackiert

710.139 L

4,070

122

54,90

lackiert

710.124 L

4,070

122

45,90

lackiert

710.140 L

4,070

122

42,90

oxidativ geölt

710.044 L

4,070

122

47,90

lackiert

710.110 L

4,070

122

35,90

lackiert

710.141 L

4,070

122

36,90

lackiert

710.100 L

4,070

122

29,90

lackiert

710.142 L

4,070

122

41,90

oxidativ geölt

710.143 L

4,070

122

46,90

Eiche

lackiert

710.101 L

4,070

122

36,90

Verdi

oxidativ geölt

710.132 L

4,070

122

41,90

Eiche weiß

matt-lackiert

710.148 L

4,070

122

39,90

Verdi

UV-geölt

710.120 L

4,070

122

39,90

Mozart 2

Ahorn can. Verdi 4

Bergahorn Mozart

NEU!

2

Bergahorn Verdi 4

Buche Mozart 2

Buche Verdi 4

Eiche Mozart

NEU!

2

4

2

Produktinformation • Werkssortierung (Beschreibung auf Seite 9) • Längs-Click- und stirnseitiges Fall-down-Click-System • Aufbau 3-schichtig, massive Fichtenholzmittellage • Oberfläche: 8-fache Acryllackversiegelung bzw. endbehandelte oxidative Öloberfläche

Seite 12

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung, vollflächige Verklebung wird empfohlen • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben, H-Verleimung vorgeschrieben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm


SYMPHONY 3-Stab-Schiffboden 11,5 mm

Wärmedurchlasswiderstand 0,095 m²K/W

3-Schicht-Fertigparkett mit Doppelclicksystem, 2,5 mm Nutzschicht Abmessungen: 11,5 x 185 x 2.200 mm Sortierungsbild mit Sortierindex

Brandschutzklasse D fl - S1

RG1

Bezeichnung

Oberfläche

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Eiche Volcan

oxidativ geölt

710.133 B

4,070

122

46,90

710.119 L

4,070

122

53,90

lackiert

710.123 L

4,070

122

35,90

lackiert

710.144 B

4,070

122

49,90

lackiert

710.109 L

4,070

122

46,90

lackiert

710.145 L

4,070

122

59,90

Nussbaum amer.

lackiert

710.107 L

4,070

122

56,90

Verdi

oxidativ geölt

710.134 L

4,070

122

61,90

Verdi 4

Eiche kerngeräuchert matt-lackiert Verdi 4

Esche Verdi 4

Kirschbaum eur. Mozart 2

Kirschbaum eur. Verdi 4

Nussbaum amer. Mozart 2

4

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, die Clickverbindung kopfseitig mit D3-Leim zu verkleben. Wir weisen auch darauf hin, dass während allfälliger Trockenperioden unerwünschte Knarrgeräusche auftreten können, die durch die Verleimung verhindert werden. Zudem sind die Fugenbereiche durch die Verleimung besser vor dem Eintritt von Feuchtigkeit geschützt.

Produktinformation • Werkssortierung (Beschreibung auf Seite 9) • Längs-Click- und stirnseitiges Fall-down-Click-System • Aufbau 3-schichtig, massive Fichtenholzmittellage • Oberfläche: 8-fache Acryllackversiegelung bzw. endbehandelte oxidative Öloberfläche

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung, vollflächige Verklebung wird empfohlen • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben, H-Verleimung vorgeschrieben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 13

SYMPHONY

SYMPHONY FERTIGPARKETT


SYMPHONY FERTIGPARKETT SYMPHONY Landhausdielen 11,5 mm 3-Schicht-Fertigparkett mit Doppelclicksystem mit Mikrofase rundum, 2,5 mm Nutzschicht Abmessungen: 11,5 x 185 x 2.200 mm Sortierungsbild mit Sortierindex

Bezeichnung

Eiche Mozart

NEU! NEU!

Wärmedurchlasswiderstand 0,095 m²K/W Brandschutzklasse D fl - S1

RG1

Oberfläche

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

lackiert

710.147 L

4,070

122

69,90

oxidativ geölt

710.146 L

4,070

122

72,90

lackiert

710.125 L

4,070

122

56,90

oxidativ geölt

710.136 L

4,070

122

59,90

oxidativ geölt

710.131 L

4,070

122

59,90

oxidativ geölt

710.135 L

4,070

122

59,90

oxidativ geölt

710.153 L

4,070

122

59,90

oxidativ geölt

710.151 L

4,070

122

59,90

oxidativ geölt

710.149 L

4,070

122

72,90

oxidativ geölt

710.150 L

4,070

122

59,90

2

Eiche Verdi

NEU!

4

Eiche Verdi 4

gebürstet

Eiche weiß Verdi 4

gebürstet

Eiche gekälkt Verdi 4

NEU!

gebürstet

Eiche Stonehenge Verdi 4

NEU!

gebürstet

Thermo-Eiche Verdi 4

NEU!

gebürstet

Eiche Basalt Verdi 4

NEU!

gebürstet Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, die Clickverbindung kopfseitig mit D3-Leim zu verkleben. Wir weisen auch darauf hin, dass während allfälliger Trockenperioden unerwünschte Knarrgeräusche auftreten können, die durch die Verleimung verhindert werden. Zudem sind die Fugenbereiche durch die Verleimung besser vor dem Eintritt von Feuchtigkeit geschützt.

Produktinformation • Werkssortierung (Beschreibung auf Seite 9) • Längs-Click- und stirnseitiges Fall-down-Click-System, mit Mikrofase rundum • Aufbau 3-schichtig, massive Fichtenholzmittellage • Oberfläche: 8-fache Acryllackversiegelung bzw. endbehandelte oxidative Öloberfläche

Seite 14

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung, vollflächige Verklebung wird empfohlen • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben, H-Verleimung vorgeschrieben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm


SYMPHONY 3-Stab-Schiffboden 13/14 mm

Wärmedurchlasswiderstand 0,116 m²K/W

3-Schicht-Fertigparkett mit Doppelclicksystem, 3,6 mm Nutzschicht Abmessungen: 14 x 185 x 2.200 mm (* 13 x 185 x 2.200 mm) Sortierungsbild mit Sortierindex

Brandschutzklasse Cfl - S1

RG1

Bezeichnung

Oberfläche

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Ahorn can.

lackiert

710.009 L

3,256

98

63,90

Bergahorn

lackiert

710.005 L

3,256

98

53,90

Beethoven

UV-geölt

710.032 B

3,256

98

56,90

Bergahorn

lackiert

710.114 L

3,663

110 *

45,90

lackiert

710.117 L

3,663

110 *

38,90

lackiert

710.007 L

3,256

98

49,90

lackiert

710.000 L

3,256

98

44,90

lackiert

710.113 L

3,663

110 *

41,90

lackiert

710.116 L

3,663

110 *

33,90

Eiche

lackiert

710.002 L

3,256

98

48,90

Beethoven

UV-geölt

710.025 B

3,256

98

51,90

Beethoven 1

1

Lehar 2

Bergahorn Vivaldi 4

Birke Schubert 3

Buche ged. Beethoven 1

Buche ged. Lehar 2

Buche ged. Vivaldi 4

1

Produktinformation • Werkssortierung (Beschreibung auf Seite 9) • Längs-Click- und stirnseitiges Fall-down-Click-System • Aufbau 3-schichtig, massive Fichtenholzmittellage • Oberfläche: 8-fache Acryllackversiegelung bzw. endbehandelte oxidative Öloberfläche

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung, vollflächige Verklebung wird empfohlen • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben, H-Verleimung vorgeschrieben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 15

SYMPHONY

SYMPHONY FERTIGPARKETT


SYMPHONY FERTIGPARKETT SYMPHONY 3-Stab-Schiffboden 13/14 mm

Wärmedurchlasswiderstand 0,116 m²K/W

3-Schicht-Fertigparkett mit Doppelclicksystem, 3,6 mm Nutzschicht Abmessungen: 14 x 185 x 2.200 mm (* 13 x 185 x 2.200 mm) Sortierungsbild mit Sortierindex

Brandschutzklasse Cfl - S1

RG1

Bezeichnung

Oberfläche

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Eiche

lackiert

710.112 L

3,663

110 *

45,90

Eiche

lackiert

710.030 L

3,256

98

42,90

Schubert

UV-geölt

710.031 B

3,256

98

46,90

Eiche

lackiert

710.115 L

3,663

110 *

39,90

UV-geölt

710.026 B

3,256

98

51,90

lackiert

710.049 L

3,256

98

46,90

matt-lackiert

710.027 L

3,256

98

49,90

matt-lackiert

710.077 L

3,256

98

49,90

matt-lackiert

710.078 L

3,256

98

49,90

Lehar 2

3

Vivaldi 4

Eiche weiß Beethoven 1

Eiche weiß Rossini 3

Eiche Honey Salieri 3

Eiche Nougat Salieri 3

Eiche Cafe Salieri 3

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, die Clickverbindung kopfseitig mit D3-Leim zu verkleben. Wir weisen auch darauf hin, dass während allfälliger Trockenperioden unerwünschte Knarrgeräusche auftreten können, die durch die Verleimung verhindert werden. Zudem sind die Fugenbereiche durch die Verleimung besser vor dem Eintritt von Feuchtigkeit geschützt.

Produktinformation • Werkssortierung (Beschreibung auf Seite 9) • Längs-Click- und stirnseitiges Fall-down-Click-System • Aufbau 3-schichtig, massive Fichtenholzmittellage • Oberfläche: 8-fache Acryllackversiegelung bzw. endbehandelte oxidative Öloberfläche

Seite 16

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung, vollflächige Verklebung wird empfohlen • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben, H-Verleimung vorgeschrieben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm


SYMPHONY 3-Stab-Schiffboden 13/14 mm

Wärmedurchlasswiderstand 0,116 m²K/W

3-Schicht-Fertigparkett mit Doppelclicksystem, 3,6 mm Nutzschicht Abmessungen: 14 x 185 x 2.200 mm Sortierungsbild mit Sortierindex

Bezeichnung

Brandschutzklasse Cfl - S1 Oberfläche

RG1

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

710.043 L

3,256

98

63,90

lackiert

710.008 L

3,256

98

49,90

lackiert

710.047 L

3,256

98

43,90

lackiert

710.041 L

3,256

98

43,90

lackiert

710.039 L

3,256

98

75,90

Eiche kerngeräuchert lackiert

€ exkl. Ust.

Schubert 3

Esche Beethoven 1

Esche Schubert 3

Esche weiß Rossini 3

Nussbaum eur. Schubert 4

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, die Clickverbindung kopfseitig mit D3-Leim zu verkleben. Wir weisen auch darauf hin, dass während allfälliger Trockenperioden unerwünschte Knarrgeräusche auftreten können, die durch die Verleimung verhindert werden. Zudem sind die Fugenbereiche durch die Verleimung besser vor dem Eintritt von Feuchtigkeit geschützt.

Produktinformation • Werkssortierung (Beschreibung auf Seite 9) • Längs-Click- und stirnseitiges Fall-down-Click-System • Aufbau 3-schichtig, massive Fichtenholzmittellage • Oberfläche: 8-fache Acryllackversiegelung bzw. endbehandelte oxidative Öloberfläche

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung, vollflächige Verklebung wird empfohlen • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben, H-Verleimung vorgeschrieben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 17

SYMPHONY

SYMPHONY FERTIGPARKETT


PRODUKTVORZÜGE IMPERIUM PARKETTSELECTION

PARKETTSELECTION par excellence

NEU! IMPERIUM Landhausdielen Imperium - die neue Marke von Meyer Parkett - steht für zeitlose Eleganz und ausdrucksstarke Optik gepaart mit modernsten technischen Eigenschaften! Mit Imperium Queen und King stehen zwei Dielenformate zur Auswahl. Ob historisches Schloss oder Designerloft - Imperium passt sich Ihrem Stil und Ihrer Wohnsituation charakterlich perfekt an und setzt Ihre Räume richtig in Szene! Oberflächen • Exquisite Edelholzdeckschichten bringen die Natur ins eigene Zuhause. • Gealterte und reliefartige Oberflächen (gebürstet, handgesägt, handgehobelt, mit 3D-Reliefstruktur) wirken besonders charaktervoll und verleihen der Holzstruktur noch mehr Tiefe und Ausdruck • Oxidativ geölte Oberflächen bringen die Holzmaserung besonders gut zur Geltung und lassen Sie die Wärme des Holzbodens spüren • Die 4-seitige Microfase unterstreicht die Landhausdielenoptik Verlegung • Modernstes Doppelclick-System bei Imperium Queen sowie klassisches Nut/FederSystem bei Imperium King ermöglicht eine schnelle und einfache Verlegung • Für die schwimmende, leimlose Verlegung und die vollflächige Verklebung (bei Fußbodenheizung empfohlen) geeignet - ganz nach Ihren Wünschen und Anforderungen Aufbau • 3-schichtiger Aufbau mit Mittelschicht und Gegenzug aus Pappel • Die Kopfkante bei Imperium Queen besteht aus Lindenholz. Dieses hat eine sehr feine Struktur und ist daher besonders stabil und bruchfest. Es wird auch im Klavierbau verwendet. Varianten • Imperium Queen: klassisches Dielenformat - ist für fast jede Raumsituation optisch perfekt geeignet • Imperium King: übergroßes Dielenformat mit Gutsboden-Charakter - für besonders eindrucksvolle Optik; kommt vor allem in großen Räumen hervorragend zur Geltung.

Seite 18


IMPERIUM IMPERIUM Queen Eiche Country geb端rstet

Seite 19


IMPERIUM PARKETTSELECTION IMPERIUM LANDHAUSDIELEN QUEEN 14 mm 3-Schicht-Fertigparkett mit Doppelclicksystem, 4-seitige Microfase, ca. 3 mm Nutzschicht Abmessungen: 14 x 189 x 1.860 mm Sortierungsbild mit Sortierindex

2

NEU!

lieferbar ab Juli 2013

Wärmedurchlasswiderstand 0,116 m²K/W Brandschutzklasse D fl - S1

RG1

Bezeichnung

Oberfläche

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Eiche

matt-lackiert

176.012 L

2,812

112

64,90

Natur

oxidativ vorgeölt

176.001 L

2,812

112

64,90

matt-lackiert

176.002 L

2,812

112

54,90

oxidativ vorgeölt

176.003 L

2,812

112

54,90

oxidativ vorgeölt

176.004 L

2,812

112

56,90

oxidativ vorgeölt

176.005 L

2,812

112

59,90

oxidativ vorgeölt

176.006 L

2,812

112

59,90

oxidativ vorgeölt

176.009 L

2,812

112

61,90

oxidativ vorgeölt

176.007 L

2,812

112

64,90

oxidativ vorgeölt

176.008 L

2,812

112

64,90

geschliffen

Eiche Country 3

geschliffen

Eiche Country 3

gebürstet

Eiche weiß Country 3

gebürstet

Räuchereiche Astig 4

gebürstet

Räuchereiche weiß Astig 4

gebürstet

Eiche Country 3

handgehobelt

Räuchereiche Astig 4

handgehobelt

Räuchereiche weiß Astig 4

handgehobelt

Produktinformation • Werkssortierung (Beschreibung auf Seite 9) • Längs-Click- und stirnseitiges DropDown-Click-System (UNILIN), mit Microfase rundum • Aufbau 3-schichtig, massive Pappelholzmittellage • Es kann max. eine Diele pro Lage geteilt sein • Oberfläche: 6-fache Acryllackversiegelung bzw. oxidativ vorgeölt (bitte beachten Sie die vorgeschriebene Ersteinpflege)

Seite 20

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung, vollflächige Verklebung wird empfohlen • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben, H-Verleimung vorgeschrieben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm


IMPERIUM PARKETTSELECTION IMPERIUM LANDHAUSDIELEN QUEEN 14 mm

Sortierungsbild mit Sortierindex

NEU! lieferbar ab Juli 2013

Wärmedurchlasswiderstand 0,116 m²K/W Brandschutzklasse D fl - S1

RG1

Bezeichnung

Oberfläche

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Eiche weiß

oxidativ vorgeölt

176.010 L

2,812

112

62,90

oxidativ geölt

176.011 L

2,812

112

62,90

oxidativ geölt

176.013 L

2,812

112

59,90

oxidativ geölt

176.014 L

2,812

112

59,90

oxidativ geölt

176.016 L

2,812

112

59,90

oxidativ geölt

176.017 L

2,812

112

59,90

Country 3

handgesägt

Eiche schwarz Country 3

handgesägt

Esche Country 3

geschliffen

Esche weiß Country 3

geschliffen

Lärche Country 3

gebürstet

Lärche weiß Country 3

gebürstet

IMPERIUM Oberfläche handgehobelt

IMPERIUM Oberfläche handgesägt

Produktinformation • Werkssortierung (Beschreibung auf Seite 9) • Längs-Click- und stirnseitiges DropDown-Click-System (UNILIN), mit Microfase rundum • Aufbau 3-schichtig, massive Pappelholzmittellage • Es kann max. eine Diele pro Lage geteilt sein • Oberfläche: oxidativ vorgeölt (bitte beachten Sie die vorgeschriebene Ersteinpflege)

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung, vollflächige Verklebung wird empfohlen • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben, H-Verleimung vorgeschrieben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm

Seite 21

IMPERIUM

3-Schicht-Fertigparkett mit Doppelclicksystem, 4-seitige Microfase, ca. 3 mm Nutzschicht Abmessungen: 14 x 189 x 1.860 mm


IMPERIUM Queen Eiche Natur geschliffen, geölt

IMPERIUM King 3D-Reliefoberfläche (Terra)

Seite 22


IMPERIUM PARKETTSELECTION IMPERIUM LANDHAUSDIELEN KING 14 mm

Sortierungsbild mit Sortierindex

Wärmedurchlasswiderstand 0,116 m²K/W

NEU!

lieferbar ab September 2013

Brandschutzklasse D fl - S1

RG1

Bezeichnung

Oberfläche

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Eiche White Sand

oxidativ endgeölt

176.402 L

3,432

124

89,90

oxidativ endgeölt

176.401 L

3,432

124

89,90

oxidativ endgeölt

176.404 L

3,432

124

89,90

oxidativ endgeölt

176.403 L

3,432

124

89,90

oxidativ endgeölt

176.405 L

3,432

124

89,90

Astig 4

3D-Relief

Eiche Natural Astig 4

3D-Relief

Eiche Stone Astig 4

3D-Relief

Eiche Terra Astig 4

3D-Relief

Eiche Arabica Astig 4

3D-Relief

Produktinformation • Werkssortierung (Beschreibung auf Seite 9) • Längs- und stirnseitiges Nut-Feder-System, mit leichter Fase rundum • Aufbau 3-schichtig, massive Pappelholzmittellage • Es können max. zwei Dielen pro Lage geteilt sein • Oxidative endgeölte Oberfläche (bitte beachten Sie die vorgeschriebene Ersteinpflege)

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung, vollflächige Verklebung wird empfohlen • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben, H-Verleimung vorgeschrieben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm

Seite 23

IMPERIUM

3-Schicht-Fertigparkett mit Nut-Feder-System, 4-seitige Microfase, ca. 3 mm Nutzschicht Abmessungen: 14 x 260 x 2.200 mm


PRODUKTVORZÜGE VINCLIC DESIGN-VINYLBÖDEN

Der wahre Held des Alltags

VINCLIC Der wahre Held des Alltags

Vinclic Der neue Vinclic Vinylboden ist ein vielseitiger Alleskönner. Er bietet alle Produktvorteile von Laminat, ohne dessen Nachteile. Er ist warm statt kalt, leise statt laut und weich statt hart. Besonders gut ist er für Feuchträume geeignet. Ein wahrer Held des Alltags! Oberfläche • Warmes, weiches und leises Gehgefühl. Vinclic schont Ihre Füße und Ohren. • Kollektion „Project“: Die realistische Tiefenprägung mit sogenannter „Synchronpore“ sorgt für eine sicht- und fühlbar naturnahe Oberflächenstruktur – fast wie Echtholz. • Kollektion „Stone“: Edle Steindesigns verleihen jedem Raum das gewisse Etwas! • Die Keramikpulverbeschichtung gewährleistet eine besonders hohe Abriebfestigkeit. • PU-Lack endbehandelte Oberfläche - somit ist im Regelfall keine zusätzliche Versiegelung notwendig • Hygienisch, fleckenresistent und einfach zu reinigen – erfordert einen nur minimalen Pflegeaufwand. Technische Informationen • 7-schichtiger Aufbau – ein Vinylboden in technischer Perfektion. • Absolut wasserfest und rutschhemmend und daher besonders gut für Bad und Küche geeignet. • Besteht aus zu 100% reinem Vinyl - das gewährleistet eine hohe Festigkeit der ClickVerbindung und der Boden ist frei von Schadstoffen. • Zu 100% recyclebar und formaldehydfrei. Da freut sich die Umwelt. • Gefaste Kanten bei „Stone“ und „Project“ betonen den natürlichen Dielencharakter. • Aufgezeichnete Wärmeleitfähigkeit und daher ideal für Fußbodenheizungen geeignet. Verlegung • Kinderleichte, leimlose Verlegung ohne schwere Werkzeuge – für minimalen Zeit- und Schnittaufwand. • Das Uniclic-System sorgt für extrem kurze Verlegezeiten • Durch die lärm- und staubfreie Verlegung kann im gewerblichen Bereich der Betrieb während der Installation aufrecht erhalten werden.

Vinclic traffic HDF • • • • •

NEU!

Vinyl auf HDF Träger, macht den Boden unempfindlicher gegenüber Unebenheiten Besonders realistische Holzoptik-Oberfläche – wirkt beinahe wie Echtholz Umlaufende Fase, unterstreicht den Dielencharakter Megaloc-Clicksystem – für besonders schnelle und einfache Verlegung Hochbelastbare Böden - unter bestimmten Voraussetzungen geeignet für öffentliche Bereiche und überall dort, wo Langlebigkeit eine Rolle spielt • Das Trägermaterial wird aus PEFC- bzw. FSC-zertifizierten Hölzern aus nachhaltiger Forstwirtschaft produziert • Deutsches Qualitätsprodukt Seite 24


VINCLIC Vinclic traffic HDF Pinie Melvin

Seite 25


VINCLIC

VINCLIC DESIGN-VINYLBÖDEN

Der wahre Held des Alltags

VINCLIC Design-Vinylböden HOME/OFFICE

Wärmedurchlasswiderstand 0,08 m²K/W

Vinyl-Elemente mit Unilin-Click-System, Nutzschicht 0,3 mm, Nutzungsklasse 23/31 Abmessungen: 5 x 190 x 1.210 mm Sortierungsbild mit Sortierindex

Bezeichnung

Brandschutzklasse Bfl - S1 passende Sockelleiste

Eiche

4

Aspen weiß

Leiste: 306.103

Dekor 54617

Eiche Aspen weiß

Eiche

4

Aspen

Leiste: 306.106

Dekor 54612

Eiche Aspen gekälkt

Ahorn can.

4

Rustikal

Leiste: 306.104

Dekor 56213

Ahorn can. rustikal

Eiche

4

Aspen silber

Leiste: 306.107

Dekor 54616

Eiche Aspen silber

Eiche

4

Natur

Leiste: 306.113

Dekor 54512

Eiche Natur

Walnuss

4

Country

Leiste: 306.101

Dekor 63581

Walnuss Country

Hickory

4

Dakota

Leiste: unifarben

Dekor 54112

(je nach Wunsch)

RG1

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

120.006 L

1,839

59

39,90

120.003 L

1,839

59

39,90

120.005 L

1,839

59

39,90

120.004 L

1,839

59

39,90

120.002 L

1,839

59

39,90

120.000 L

1,839

59

39,90

120.001 L

1,839

59

39,90

Produktinformation • Aufbau: 100 % reines Vinyl aus 7 Schichten mit Glasfaservlies zur Stabilisation • Natürliche Struktur • Längs- und stirnseitiges Snap-In Click-System • Keramikpulver- und PU-Lack-Beschichtung

Seite 26

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung & vollflächige Verklebung • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm


VINCLIC

VINCLIC DESIGN-VINYLBÖDEN

Der wahre Held des Alltags

VINCLIC Design-Vinylböden PROJECT

Wärmedurchlasswiderstand 0,08 m²K/W

Vinyl-Elemente mit Unilin-Click-System, Nutzschicht 0,55 mm, Nutzungsklasse 33/42 Abmessungen: 5 x 190 x 1.210 mm Bezeichnung

passende Sockelleiste

Eiche

4

Stratford

Leiste: 306.108

Dekor 63535

Eiche Stratford

Ahorn can.

4

Rustikal

Leiste: 306.109

Dekor 187214

Ahorn can. rustikal

Eiche

4

Caramel

Leiste: 306.110

Dekor 53693

Eiche Caramel

Hickory

4

Natur

Leiste: unifarben

Dekor 66314

(je nach Wunsch)

Eiche

4

Markham

Leiste: 306.100

Dekor 72513

Eiche Markham

Walnuss

4

Country

Leiste: 306.111

Dekor 66512

Walnuss

RG1

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

120.020 L

1,839

59

42,90

120.022 L

1,839

59

42,90

120.021 L

1,839

59

42,90

120.025 L

1,839

59

42,90

120.023 L

1,839

59

42,90

120.024 L

1,839

59

42,90

VINCLIC

Sortierungsbild mit Sortierindex

Brandschutzklasse Bfl - S1

Produktinformation • Aufbau: 100 % reines Vinyl aus 7 Schichten mit Glasfaservlies zur Stabilisation • Synchronpore • Längs- und stirnseitiges Snap-In Click-System • Keramikpulver- und PU-Lack-Beschichtung

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung & vollflächige Verklebung • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 27


VINCLIC

VINCLIC DESIGN-VINYLBÖDEN

Der wahre Held des Alltags

VINCLIC Design-Vinylböden STONE Vinyl-Elemente mit Unilin-Click-System, Nutzschicht 0,55 mm, Nutzungsklasse 33/42 Abmessungen: 5 x 305 x 605 mm Sortierungsbild mit Sortierindex

Bezeichnung

Wärmedurchlasswiderstand 0,08 m²K/W Brandschutzklasse Bfl - S1 passende Sockelleiste

Marmor Carrara

Leiste: unifarben

Dekor 34611

(je nach Wunsch)

Travertin Ivory

Leiste: unifarben

Dekor 742915

(je nach Wunsch)

Travertin Noche

Leiste: unifarben

Dekor 742917

(je nach Wunsch)

Schiefer Torino

Leiste: unifarben

Dekor 387104

(je nach Wunsch)

Schiefer Roma

Leiste: unifarben

Dekor 329112

(je nach Wunsch)

Fliese Hellgrau

Leiste: unifarben

Dekor 97783

(je nach Wunsch)

Fliese Mittelgrau

Leiste: unifarben

Dekor 97785

(je nach Wunsch)

Fliese Dunkelgrau

Leiste: unifarben

Dekor 97784

(je nach Wunsch)

RG1

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

120.044 L

1,844

59

45,90

120.043 L

1,844

59

45,90

120.042 L

1,844

59

45,90

120.041 L

1,844

59

45,90

120.040 L

1,844

59

45,90

120.062 L

1,844

59

45,90

120.061 L

1,844

59

45,90

120.060 L

1,844

59

45,90

Produktinformation • Aufbau: 100 % reines Vinyl aus 7 Schichten mit Glasfaservlies zur Stabilisation • Steinoptik • Längs- und stirnseitiges Snap-In Click-System • Keramikpulver- und PU-Lack-Beschichtung

Seite 28

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung & vollflächige Verklebung • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm


VINCLIC

VINCLIC traffic HDF

Der wahre Held des Alltags

Vinyl HDF-Elemente mit Megaloc-Click-System, Nutzschicht 0,4 mm, Nutzungsklasse 32/41 Abmessungen: 8 x 157 x 1.290 mm Sortierungsbild mit Sortierindex

Wärmedurchlasswiderstand 0,09 m²K/W

NEU!

Bezeichnung

Brandschutzklasse Bfl - S1 passende Sockelleiste

Pinie

4

weiß

Leiste: 306.116

Moroder

Pinie weiß

Eiche

4

sägerau natur

Leiste: 306.129

Convention

Eiche sägerau natur

Pinie

4

hellbraun

Leiste: 306.128

Melvin

Pinie hellbraun

Eiche

4

sägerau braun

Leiste: 306.130

Heatwave

Eiche sägerau braun

Eiche

4

sägerau schoko

Leiste: 306.131

Dalida

Eiche sägerau schoko

Eiche

4

sägerau dunkel

Leiste: 306.133

Amanda

Eiche sägerau dunkel

Eiche

4

braun gekälkt

Leiste: 306.134

Cerrone

Eiche braun gekälkt

Eiche

4

schwarz gekälkt

Leiste: 306.132

Thelma

Eiche schwarz gekälkt

RG1

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

121.004 L

1,620

97

34,90

121.007 L

1,620

97

34,90

121.001 L

1,620

97

34,90

121.002 L

1,620

97

34,90

121.008 L

1,620

97

34,90

121.006 L

1,620

97

34,90

121.003 L

1,620

97

34,90

121.005 L

1,620

97

34,90

VINCLIC

VINCLIC traffic HDF

Produktinformation • 1,5 mm dickes Vinyl (LVT) auf HDF • Natürliche Struktur mit teilweiser sägerauer oder strukturierter Oberfläche • Längsclick- und stirnseitiges Fold-Down-Click-System mit zusätzlicher seitlicher patentierter Verriegelung • PU-Lack-Beschichtung

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 29


PRODUKTVORZÜGE ROHPARKETTEN

Die Klassiker

Stabparkett • Das traditionelle Massivparkett in den klassischen Abmessungen • Massiver Aufbau mit 22 mm Dicke • Zahlreiche Verlegevarianten schaffen viel gestalterischen Freiraum • Klassische Nut-Feder-Verbindung • Vollflächige Verklebung oder Nageln und Schrauben – die professionelle Verlegung des Bodens ist essentiell

Klebeparkett • Traditionell von Karo über Fischgrät bis zu Englischem und Parallelem Verband – ein wahres Musterbeispiel • Mustervielfalt und klassische Mustergruppierungen auf Verlegenetzen schaffen gestalterischen Freiraum und verleihen jedem Raum ein klassisches Erscheinungsbild • Massiver Aufbau mit 8 mm Dicke • Verlegung mit vollflächiger Verklebung

Hochkant-Lamellenparkett • Für extreme Ansprüche bei Robustheit und Design; nach wie vor ein sehr beliebtes Produkt bei Architekten • Robuster Aufbau mit massiven Hochkantlamellen • Für intensivste Beanspruchung, auch Staplerbefahrung, somit für alle extremen Wohn- und Objektsituationen ideal • Breites Farbspektrum und interessantes Farbenspiel, wird auch Designansprüchen gerecht • Verlegung mit vollflächige Verklebung, unterstützt nochmals die außergewöhnliche Stabilität und Robustheit des Bodens

Für alle „Meyer Tradition“ Parketten gilt: • Die Holzböden lassen sich mehrmals renovieren und abschleifen und haben dadurch eine sehr hohe Lebensdauer. • Die Parketten sind unbehandelt. Es empfiehlt sich eine Oberflächenfinalisierung durch einen professionellen Verarbeiter. • Meyer Tradition-Parketten sind europäische Qualitätsprodukte

Seite 30


TRADITION Meyer Tradition Hochkantlamellenparkett Stabparkett Eiche lackiert Eiche

Seite 31


STABPARKETT 21/22 mm Einzelne Stäbe

Wärmedurchlasswiderstand 0,11 m²K/W

Rechte und linke Stäbe in separaten Paketen, unbehandelt

Brandschutzklasse Cfl - S1 Sortierungsbild mit Sortierindex

RG1

Bezeichnung

Abmessungen (mm)

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Eiche

22 x 60 x 360

170.064 L

0,864

83

45,90

Natur

21 x 70 x 500

170.071 L

0,875

92

49,90

Eiche

22 x 60 x 360

170.080 L

0,864

83

42,00

Objekt

21 x 70 x 500

170.072 L

0,875

92

45,00

Eiche

22 x 60 x 360

170.065 L

0,864

83

34,90

Rustikal

21 x 70 x 500

170.073 L

0,875

92

37,90

2

2

3

Produktinformation • Nut-Feder-System, rechte und linke Stäbe in separaten Paketen • Massiver Aufbau • Oberfläche unbehandelt • Vollflächige Verklebung bzw. Schrauben oder Nageln auf Blindboden

• Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben ausschließlich vollflächige Verlegung • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm

HOCHKANT-LAMELLENPARKETT Platten auf Netz zur Verklebung

Wärmedurchlasswiderstand 0,11 m²K/W

Sortierung ist sägefallend (unsortiert), unbehandelt

Brandschutzklasse Cfl - S1 Sortierungsbild mit Sortierindex

RG1

Bezeichnung

Abmessungen (mm)

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Eiche

22 x 160 x 320

145.026 L

1,638

78

30,00

22 x 160 x 320

145.117 B

1,638

88

30,00

10 x 250 x 320

145.060 L

1,600

96

33,00

Lamellenbreite 10 mm 22 x 250 x 600

145.034 B

1,500

45

33,00

Lamellenbreite 8 mm 4

Esche Lamellenbreite 10 mm 4

Eiche

4

Produktinformation • Fallende Sortierung (unsortiert) • In Plattenform mit Klebeband gebunden • Massiver Aufbau • Oberfläche unbehandelt

Seite 32

• Ausschließlich vollflächige Verklebung • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben ausschließlich vollflächige Verlegung • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm


KLEBEPARKETT 8 mm Mosaik, Karo und Englischer Verband

Wärmedurchlasswiderstand 0,045 m²K/W

Platten auf Netz zur vollflächigen Verklebung, unbehandelt

Brandschutzklasse Cfl - S1 Sortierungsbild mit Sortierindex

Karo/Mosaik

RG1

Bezeichnung

Muster

Abmessungen (mm)

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Eiche

Karo/Mosaik

8 x 320 x 640

140.063 L

4,096

246

21,90

Natur

Paralleler VB

8 x 320 x 640

140.057 B

4,096

246

24,90

Eiche

Englischer VB

8 x 274 x 640

140.059 L

4,033

226

24,90

Eiche

Karo/Mosaik

8 x 320 x 640

140.064 L

4,096

246

17,00

Aktion

Paralleler VB

8 x 320 x 640

140.001 B

4,096

246

19,90

Eiche

Englischer VB

8 x 274 x 640

140.002 L

4,033

226

19,90

Aktion

2-fach engl. VB

8 x 274 x 640

140.078 L

4,033

226

19,00

Eiche

Karo/Mosaik

8 x 320 x 640

140.067 L

4,096

246

18,00

Gestreift

Paralleler VB

8 x 320 x 640

140.054 B

4,096

221

21,00

Eiche

Englischer VB

8 x 274 x 640

140.049 L

4,033

226

21,00

Karo/Mosaik

8 x 320 x 640

141.016 L

4,096

246

17,00

Esche

Karo/Mosaik

8 x 320 x 640

141.014 L

4,096

246

22,90

Natur

Englischer VB

8 x 276 x 640

141.017 L

4,063

228

25,90

Esche

Englischer VB

8 x 276 x 640

141.020 L

4,063

228

19,90

Gestreift

2-fach engl. VB

8 x 276 x 640

141.021 L

4,063

228

22,20

2

Natur

Karo/Mosaik

2-fach Engl. Verb.

Karo/Mosaik

2

4

4

4

Gestreift Engl. Verband

4

Esche Gestreift Karo/Mosaik

Karo/Mosaik

Engl. Verband

4

2

4

Produktinformation • In Plattenform auf Netz geklebt • Massiver Aufbau • Oberfläche unbehandelt • Ausschließlich vollflächige Verklebung

• Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben ausschließlich vollflächige Verlegung • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 33

TRADITION

Engl. Verband


PRODUKTVORZÜGE LAMINATBÖDEN

Der schönste Laminatboden der Welt

Der schönste Laminatboden der Welt Hochwertige Design-Laminatböden in Landhausdielenoptik mit 3D-Effekt! Bei der Heimtex Umfrage erzielt Balterio den ersten Platz in Bezug auf die Produktqualität. • Mit einer Gesamtstärke von 8 bzw. 9 mm führend in punkto Stabilität • Qualitativ hochwertiges HDF mit sehr hoher Rohdichte (895 kg/m³), besonders widerstandsfähig gegenüber Feuchtigkeit und Verschleiß • Balterio erfüllt alle für Laminate vorgeschriebenen Tests von Wärmeleitung, Formaldehydausstoß und Rutschfestigkeit mit Leichtigkeit • Beanspruchungsklasse 32 • Modernstes Click-Verlegesystem 5G bei „Grandeur“ und ClickXpress bei „Magnitude“ erleichtert die Verlegung • Grandeur: Extralange (über 2 m) und extrabreite (über 23 cm) Dielen für großzügige und stilvolle Optik und schnelle Verlegung • Die „Synchronpore“ bewirkt eine sicht- und fühlbar natürlich wirkende Oberfläche – das verblüfft sogar Holzprofis • Glänzende Holzmaserung durch „Chromezone“ für echte 3D Wirkung • 4-seitige Fase mit folienkaschierter V-Fuge für großartigen Dielencharakter und extra Feuchtigkeitsschutz Herkunft • Belgisches Qualitätsprodukt

Ein Laminat für alle Lebenslagen

Hochwertiges, universell einsetzbares Laminat, nach dem neuen Direct-Print-Verfahren gefertigt • 7 mm Gesamtstärke • HDF mit speziell entwickelter Quell-Stopp Plus Trägerplatte, schützt besonders gegen Feuchtigkeit und ist sehr widerstandsfähig • Beanspruchungsklasse 31 • Patentiertes „Just clic“ Verlegesystem für einfachste leimfreie Verlegung und ausgezeichnete Flächenstabilität • Gebürstete Holzoptik • Kratz- und stoßfeste Oberfläche schützt auch im Falle eines Missgeschicks • Hygienisch und leicht zu pflegen für Bereiche mit starker Beanspruchung Herkunft • Österreichisches Qualitätsprodukt Seite 34


LAMINAT Balterio Magnitude Eiche „Off White“ 579

Seite 35


BALTERIO LANDHAUSDIELEN BALTERIO MAGNITUDE LANDHAUSDIELEN

Wärmedurchlasswiderstand 0,08 m²K/W

Laminatboden mit ClickXpress-System und 4-seitiger Microfase Abmessungen: 8 x 189 x 1.261 mm

Brandschutzklasse Cfl - S1 Sortierungsbild mit Sortierindex

RG1

Bezeichnung

Oberfläche

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Eiche

Klasse 32

139.105 B

2,145

103

27,90

Klasse 32

139.101 B

2,145

103

27,90

Klasse 32

139.106 B

2,145

103

27,90

Klasse 32

139.102 B

2,145

103

27,90

Klasse 32

139.103 B

2,145

103

27,90

Klasse 32

139.104 B

2,145

103

27,90

Crème 3

Dekor 579

Eiche Elegant 3

Dekor 542

Eiche Superior 3

Dekor 581

Eiche Old Flemish 3

Dekor 545

Eiche Geräuchert 3

Dekor 558

Eiche Titan 3

Dekor 557

Produktinformation • Hochwertiges Laminat 8 mm aus besonders quellfestem HDF • 3D-Chromezone Oberfläche mit True Nature Touch • Längs-Click- und stirnseitiges Click-Express-System mit umlaufender kaschierter V-Fuge • Beanspruchungsklasse 32 / AC4

Seite 36

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm


BALTERIO LANDHAUSDIELEN BALTERIO GRANDEUR LANDHAUSDIELEN

Wärmedurchlasswiderstand 0,08 m²K/W

Laminatboden mit 5G-Clicksystem und 4-seitiger folienkaschierter Microfase Abmessungen: 9 x 238 x 2.039 mm Sortierungsbild mit Sortierindex

Brandschutzklasse Cfl - S1

RG1

Bezeichnung

Oberfläche

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Eiche

Klasse 32

139.015 B

2,426

131

29,90

Klasse 32

139.001 B

2,426

131

29,90

Klasse 32

139.014 B

2,426

131

29,90

Klasse 32

139.002 B

2,426

131

29,90

Klasse 32

139.005 B

2,426

131

29,90

Champagne 2

Dekor 673

Eiche Renaissance 3

Dekor 592

Eiche Roussillon 2

Dekor 671

Eiche Altfranzösisch Dekor 593

Eiche Hermitage 3

Dekor 601

Produktinformation • Hochwertiges Laminat 9 mm aus besonders quellfestem HDF • 3D-Chromezone Oberfläche mit True Nature Touch • Längs-Click- und stirnseitiges 5G-Click-System mit umlaufender kaschierter V-Fuge • Beanspruchungsklasse 32 / AC4

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 37

LAMINAT

3


EGGER Nussbaum amer. Vermont

Seite 38


EGGER LAMINATBÖDEN EGGER EFP LAMINATBÖDEN Euroclic Laminatboden mit Click-System Abmessungen: 7 x 193 x 1.292 mm (* 7 x 192 x 1.292 mm) Sortierungsbild

NEU!

Wärmedurchlasswiderstand 0,07 m²K/W Brandschutzklasse Cfl - S1

RG1

Bezeichnung

Oberfläche

Art. Nr.

m²/Pkt.

m²/Pal.

€ exkl. Ust.

Eiche

Klasse 31

137.005 L

2,494

130

11,90

Klasse 31

137.007 L

2,481*

130

11,90

Klasse 31

137.003 L

2,494

130

11,90

Klasse 31

137.004 L

2,494

130

11,90

Klasse 31

136.994 L

2,494

130

11,90

Klasse 31

137.006 L

2,494

130

11,90

Alaska 2

Dekor EU3151

Bergahorn Grivola 2

Dekor H2332

Buche ged. Ostsee 2

Dekor EU3147

Eiche Denver Dekor EU3150

Eiche Cornwall 3

Dekor EU3140

Nussbaum amer. Vermont 3

Dekor EU3153

Produktinformation • Hochwertiges Laminat 7 mm aus QuellstopPlus HDF • Patentiertes Click-System justClick • Beanspruchungsklasse 31 / AC3

• Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung • Warmwasserfußbodenheizung geeignet unter Beachtung der normgerechten Vorgaben • Bitte beachten Sie die technischen Datenblätter unter http://www.meyerparkett.at/technik.de.78.htm

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 39

LAMINAT

2


FUSSBODENLEISTEN FURNIERT Fußbodenleisten furniert Sockelleisten mit Fichtenkern, furnierummantelt Fixlänge 2.500 mm, 25 lfm/Paket Holzart

VE

RG3

MHF 28 lackiert

MHF 40 lackiert

MHF 50 lackiert

Art.Nr.

Art.Nr.

Art.Nr.

26 x 26 x 2.500 mm

€ exkl. Ust.

19 x 39 x 2.500 mm

€ exkl. Ust.

18 x 50 x 2.500 mm

€ exkl. Ust.

MHF 50 geölt

18 x 50 x 2.500 mm Art.Nr.

€ exkl. Ust.

NEU!

Ahorn can.

lfm

305.052 L

2,50

305.055 L

2,90

Birke

lfm

305.053 L

2,50

305.041 L

305.302

3,50

2,90

Buche ged.

lfm

305.049 L

2,50

305.042 L

2,90

305.300

3,50

Eiche

lfm

305.047 L

2,50

305.033 L

2,90

305.301

3,50

305.310

4,00

Eiche weiß

lfm

305.305

4,50

305.311

4,50

Esche

lfm

Kirschbaum amer.

lfm

Kirschbaum eur.

lfm

305.061 L

305.303

3,50

2,90

Lärche

lfm

305.046 L

2,90

Nussbaum amer.

lfm

305.142 L

2,90

305.304

3,50

Räuchereiche

lfm

305.306

4,00

305.312

4,50

Schwarz deckend

lfm

305.308

4,90

Weiß deckend

lfm

305.307

4,90

Seite 40

305.048 L

2,50

305.034 L

2,90


FUSSBODENLEISTEN FURNIERT Fußbodenleisten furniert Sockelleisten mit Fichtenkern, furnierummantelt Fixlänge 2.500 mm, 25 lfm/Paket VE

MHF 45 lackiert 19 x 39 x 2.500 mm

Art.Nr.

€ exkl. Ust.

MHF 45 geölt

19 x 39 x 2.500 mm Art.Nr.

€ exkl. Ust.

MHF 65 lackiert 20 x 60 x 2.500 mm

Art.Nr.

€ exkl. Ust.

Ahorn

lfm

305.113 L

2,90

305.174 L

3,40

305.146 L

3,40

Akazie ged.

lfm

305.140 L

3,40

305.247 L

3,90

305.256 L

4,00

Bambus Coffee

lfm

305.234 L

6,80

Bambus Light

lfm

305.235 L

6,80

Birke

lfm

305.116 L

2,90

305.175 L

3,40

305.149 L

3,40

Birnbaum ged.

lfm

305.106 L

3,40

Buche ged.

lfm

305.118 L

2,90

305.176 L

3,40

305.148 L

3,40

Doussie

lfm

305.251 L

3,40

305.250 L

3,90

305.249 L

4,00

Eiche

lfm

305.119 L

2,90

305.177 L

3,40

305.147 L

3,40

Eiche Coffee

lfm

305.253 L

3,90

Eiche Honey

lfm

305.254 L

3,90

Eiche Nougat

lfm

305.252 L

3,90

Eiche weiß

lfm

305.258 L

4,30

305.243 L

3,90

Eiche weiß deckend

lfm

305.122 L

3,20

Eiche unbehandelt

lfm

305.121 L

2,90

Esche

lfm

305.120 L

2,90

Esche weiß

lfm

305.138 L

3,40

Fichte (Kiefer)

lfm

305.221 L

Iroko

lfm

Jatoba

305.152 L

3,40

305.154 L

3,40

305.224 L

4,00

305.228 L

4,00

305.179 L

3,40

2,90

305.212 L

3,70

305.229 L

3,40

305.248 L

4,00

lfm

305.189 L

3,70

Kirschbaum eur.

lfm

305.129 L

2,90

305.182 L

3,40

305.160 L

3,40

Lärche

lfm

305.220 L

2,90

305.219 L

3,40

305.191 L

3,40

Lärche weiß

lfm

305.259 L

3,40

Mahagoni

lfm

305.233 B

3,40

Merbau

lfm

305.181 L

3,40

305.180 L

3,90

305.199 L

6,00

Nussbaum amer.

lfm

305.195 L

2,90

305.196 L

3,40

305.192 L

3,40

Palisander

lfm

305.236 B

6,80

Räuchereiche

lfm

305.231 L

3,40

305.193 L

4,00

Teak

lfm

305.232 L

4,90

Weiß deckend

lfm

305.159 L

3,70

Wengé

lfm

305.230 L

3,40

305.225 L

6,00

Zebrano

lfm

305.238 B

6,80

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

MHF 65 geölt

20 x 60 x 2.500 mm Art.Nr.

€ exkl. Ust.

305.246 L

4,00

305.260 L

4,00

305.197 L

3,90

LEISTEN

Holzart

RG3

Seite 41


FUSSBODENLEISTEN MASSIV Fußbodenleisten massiv für Klebe- und Industrieparkett Fixlänge 2.700 mm, 27 lfm/Paket Holzart

VE

RG3

MHM 20 unbehandelt 10 x 35 x 2.700 mm

Art.Nr.

Ahorn eur.

lfm

Buche ged.

lfm

306.205 L

Eiche

lfm

305.023 L

Esche

lfm

305.028 L

Holzart

VE

€ exkl. Ust.

10 x 35 x 2.700 mm

Art.Nr.

€ exkl. Ust.

306.030 L

4,20

2,80

306.035 L

3,10

3,10

306.023 L

2,90

306.028 L

MHM 30 unbehandelt 18 x 35 x 2.700 mm

Art.Nr.

MHM 20 lackiert

€ exkl. Ust.

3,20

306.029 L

18 x 35 x 2.700 mm

€ exkl. Ust.

5,00

2,90

306.058 L

3,10

305.004 L

3,10

306.004 L

3,20

lfm

305.003 L

3,10

306.057 L

3,20

Fichte

lfm

306.050 L

2,40

306.048 L

2,80

Lärche

lfm

305.022 L

2,80

305.200 L

3,10

lfm

Buche ged.

lfm

305.201 L

Eiche

lfm

Esche

Art.Nr.

3,40

306.007 L

Ahorn eur.

10 x 35 x 1.800-3.000 mm

306.025 L

MHM 30 lackiert Art.Nr.

MHM 20 Objekt* lack. € exkl. Ust.

Art.Nr.

€ exkl. Ust.

3,20

3,00

306.010 L

3,70

3,00

306.009 L

3,70

18 x 35 x 1.800-3.000 mm

306.005 L

30 x 30 x 2.700

306.018 L

MHM 30 Objekt* lack. Art.Nr.

MHM 25 lackiert

€ exkl. Ust.

2,70

MHM 45 lackiert 15 x 46 x 2.700 mm

Art.Nr.

€ exkl. Ust.

301.013 L

4,60

301.003 L

5,30

301.011 L

5,20

* 50 lfm pro Bund mit fallenden Längen von 1.800-3.000 mm - Verkauf nur bundweise

Sockelbretter massiv Fixlänge 2.700 mm Holzart

VE

MHM 50

15 x 50 x 2.700 mm Art.Nr.

€ exkl. Ust.

Eiche unbehandelt

lfm

301.100 L

6,50

Eiche matt-lackiert

lfm

301.101 L

6,90

Eiche geölt

lfm

301.102 L

6,90

Kiefer weiß deckend lackiert

lfm

301.103 L

4,90

Seite 42

NEU!

RG3


DESIGNLEISTEN MDF Designleisten mit Phantasiedekoren MDF60 Sockelleisten mit MDF-Kern, folienummantelt 15 x 60 mm, Fixlänge 2.400 mm, 24 lfm/Paket

NEU! RG3

Dekorfoto

Dekorname

VE

Art.Nr.

Preis/lfm

Farbstifte

lfm

305.400 L

4,50

lfm

305.401 L

4,50

Kaffeebohnen

lfm

305.402 L

4,50

Pasta

lfm

305.403 L

4,50

Naturstein

lfm

305.404 L

4,50

Trendig

lfm

305.405 L

4,50

Floral

lfm

305.406 L

4,50

Weinkorken

lfm

305.407 L

4,50

Leder

lfm

305.408 L

4,50

Tierbilder

Designleisten mit Phantasiedekoren

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 43

LEISTEN

â‚Ź exkl. USt.


VINYLLEISTEN Vinylleisten MHV 60

NEU!

PVC-ummantelt (wasserfest) mit HDF-Träger 13 x 60 mm, Fixlänge 2.500 mm, 25 lfm/Paket Holzart

VE

MHV 60

13 x 60 x 2.500 mm Art.Nr.

€ exkl. Ust.

Ahorn can. rust. 2S

lfm

306.109 L

4,90

Ahorn can. rustikal LHD

lfm

306.104 L

4,90

Creme unifarben

lfm

306.115 L

4,90

Eiche Aspen LHD

lfm

306.106 L

4,90

Eiche Aspen Silber LHD

lfm

306.107 L

4,90

Eiche Aspen weiß LHD

lfm

306.103 L

4,90

Eiche Caramel LHD

lfm

306.110 L

4,90

Eiche Markham

lfm

306.100 L

4,90

Eiche Natur LHD

lfm

306.113 L

4,90

Eiche Stratford LHD

lfm

306.108 L

4,90

Schwarz unifarben

lfm

306.117 L

4,90

Silber unifarben

lfm

306.119 L

4,90

Walnuss 2Stab

lfm

306.111 L

4,90

Walnuss Country

lfm

306.101 L

4,90

Weiß unifarben

lfm

306.118 L

4,90

Leisten für Vinclic Traffic HDF Pinie weiß

lfm

306.116 L

4,90

Pinie hellbraun

lfm

306.128 L

4,90

Eiche sägerau natur

lfm

306.129 L

4,90

Eiche sägerau braun

lfm

306.130 L

4,90

Eiche sägerau schoko

lfm

306.131 L

4,90

Eiche schwarz gekälkt

lfm

306.132 L

4,90

Eiche sägerau dunkel

lfm

306.133 L

4,90

Eiche braun gekälkt

lfm

306.134 L

4,90

Werkzeug zum Stanzen von Gehrungen in Vinylleisten s.S. 57, Art. 350.456

Seite 44

VINCLIC Der wahre Held des Alltags

RG3


LAMINATLEISTEN Fußbodenleisten Egger EFP Sockelleisten mit MDF-Kern, folienumantelt 13 x 60 mm, Fixlänge 2.400 mm, 24 lfm/Paket

RG3 Holzart

Design

Art.Nr. L/B Dimension (mm)

Dekor

Inhalt (lfm)

Preis/lfm

St

Br

Pkt

€ exkl. USt.

Ahorn Grivola

309.025 L

18

40

2.400

24

2,50

Ostsee

309.028 L

18

40

2.400

24

2,50

L169

Cornwall

309.066 L

18

40

2.400

24

2,50

L266

Denver

309.076 L

18

60

2.400

24

2,90

L199

Alaska

309.077 L

18

60

2.400

24

2,90

L115

Buche L130

Eiche

Nussbaum amer. L137

Lavagna

309.039 L

18

40

2.400

24

2,50

L136

Vermont

309.079 L

18

60

2.400

24

2,90

Fußbodenleisten Balterio

RG3 Holzart

Oberfläche

Art.Nr.

L/B

Sortierung

Dimension (mm)

Inhalt (lfm)

St

Br

Pkt

Preis/lfm € exkl. USt.

Eiche Grandeur

Dekor 592

139.006

B

14

70

2.400

14,4

4,10

Grandeur

Dekor 593

139.007

B

14

70

2.400

14,4

4,10

Grandeur

Dekor 601

139.010

B

14

70

2.400

14,4

4,10

Grandeur

Dekor 671

139.016

B

14

70

2.400

14,4

4,10

Grandeur

Dekor 673

139.017

B

14

70

2.400

14,4

4,10

Magnitude

Dekor 542

139.107

B

14

70

2.400

14,4

4,10

Magnitude

Dekor 545

139.108

B

14

70

2.400

14,4

4,10

Magnitude

Dekor 557

139.109

B

14

70

2.400

14,4

4,10

Magnitude

Dekor 558

139.110

B

14

70

2.400

14,4

4,10

Magnitude

Dekor 579

139.111

B

14

70

2.400

14,4

4,10

Magnitude

Dekor 581

139.112

B

14

70

2.400

14,4

4,10

139.011

B

Balterio Leistenclips zur Leistenmontage (30 Stk/Paket)

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

4,10/Pkt.

Seite 45

LEISTEN

MDF foliert, für Grandeur/Magnitude Designböden. Hochwertige, abgestimmte Fußbodenleisten, hergestellt in "True Matching" Technologie mit realistisch wirkenden Ästen 14 x 70 mm, Fixlänge 2.400 mm, 14,4 lfm/Paket


TREPPENKANTENPROFILE Treppenkantenprofile Sie wollen auf Ihren Stiegenstufen das exakt gleiche Erscheinungsbild wie es Ihr Fußboden zeigt? Mit dem Meyer Parkett Treppenkantenprofil-System können Sie alle unsere Böden auch als Stiegenstufen verwenden! 1. Bestellen Sie einfach zusätzlich die für die Stufen- und Treppenkantenfläche benötigten m² an Parkett. 2. Bestellen Sie die Anfertigung des Treppenkantenprofils entprechend der benötigten Laufmeter (ausschließlich Vielfaches von ganzen Dielen). Typ

VE

Treppenkante ca. 90 x 45 mm

Art.Nr.

€ exkl. Ust.

Treppenkante 3-Schicht 90 x 45 (ohne Material)

lfm

300.115 B

39,90

Treppenkante 2-Schicht 90 x 45 (ohne Material)

lfm

300.120 B

39,90

Treppenkante Vinclic, 90 x 45 mm (ohne Material)

lfm

300.117 B

39,90

lfm

300.116 B

29,90

Anleimer Treppenkante lose f. seitliche Abdeckung (ohne Mat.)

Berechnungsbeispiel: Verlegter Boden: Symphony Eiche Beethoven Dielenabmessung: 18,5 x 220 cm Stufen: 18 Stufenabmessung: 30 x 108 cm Benötigte Menge: 9 Dielen für die Treppenkanten (2 Stück pro Diele) und 9 Dielen für die Trittstufe (2 Stufen pro Diele) 7,326 m² x € 48,90 = € 358,24 18 Treppenkanten inkl. Verschnitt 19,8 lfm x € 39,90 = € 790,02 Gesamtinvestition ohne Verlegung: € 1.148,26 somit pro Stufe € 63,79 exkl. MWSt.

Die individuelle Fertigung aus Fußbodendielen bietet noch weitere vielfältige Einsatzmöglichkeiten, z.B. als Fensterbank oder als Rohrabdeckung!

Seite 46

NEU!

RG1


FUSSBODENPROFILE Fußbodenprofile (Aluminiumprofile) für Bodenabschlüsse und -übergänge und zum Ausgleich von Höhenunterschieden Profiltyp

Abb.

Dekor

RG3

Art.Nr. L/B Dimension (mm)

Profil

Inhalt (m²)

St

Br

Pkt

Pal

Preis € exkl. USt.

Übergangsprofil (Schraubprofil) Flach mit 2 Längsrillen

1

Silber

240.013

L

2,6

30,0

2.700

10

Flach mit 2 Längsrillen

13,30 15,30 13,20

1

Sand

240.014

L

2,6

30,0

2.700

10

Konvex ohne Rillen

2

Silber

240.015

L

3,2

30,0

2.700

10

Konvex ohne Rillen

2

Sand

240.016

L

3,2

30,0

2.700

10

Zweiteilig 4-7 mm (f. Laminat & Vinclic)

3

Silber

240.019

L

33,6

2.700

10

Zweiteilig 4-7 mm (f. Laminat & Vinclic)

3

Sand

240.024

L

33,6

2.700

10

Zweiteilig 6-16 mm

4

Silber

240.002

L

33,6

2.700

10

Zweiteilig 6-16 mm

4

Sand

240.003

L

33,6

2.700

10

15,30 51,00 52,00 41,00 41,00

Flach 4-7 mm (f. Laminat & Vinclic)

5

Silber

240.017

L

21,0

2.700

10

49,40

Flach 4-7 mm (f. Laminat & Vinclic)

5

Sand

240.018

L

21,0

2.700

10

51,50

Flach 6-16 mm

6

Silber

240.000

L

21,0

2.700

10

36,80

Flach 6-16 mm

6

Sand

240.001

L

21,0

2.700

10

36,80

Flach 4-7 mm (f. Laminat & Vinclic)

7

Silber

240.025

L

2,6

44,2

2.700

10

Flach 4-7 mm (f. Laminat & Vinclic)

7

Sand

240.026

L

2,6

44,2

2.700

10

Flach 6-16 mm

8

Silber

240.004

L

2,6

44,2

2.700

10

Flach 6-16 mm

8

Sand

240.005

L

2,6

44,2

2.700

10

53,50 55,60 47,30 47,30

9

Silber

240.007

L

10,0 25,0

2.700

10

Flach mit 2 Längsrillen

9

Sand

240.008

L

10,0 25,0

2.700

10

Flach mit 2 Längsrillen

10

Silber

240.009

L

15,0 25,0

2.700

10

Flach mit 2 Längsrillen

10

Sand

240.010

L

15,0 25,0

2.700

10

Abschlußprofil (Schraubprofil)

Ausgleichsprofil - schräg (Schraubprofil)

Winkelprofil (Schraubprofil) Flach mit 2 Längsrillen

11,40 13,40 12,90 15,00

Nasenschiene für Vinylböden (selbstklebend) Flach mit abgerundeter Nase

11

Silber

240.011

L

5,5

30,0

2.700

10

Flach mit abgerundeter Nase

11

Sand

240.012

L

5,5

30,0

2.700

10

19,00 19,00

12

Alu

240.006

L

2.700

10

19,00

Grundprofil Grundprofil 17-22mm

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

PROFILE

1

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 47


Spachtel: B6, B10

Durocoll

Hochkantlamellenparkett

Parkett Hard-Elastic

Spachtel: B6

MSP-Classic EC1+

Mosaikparkett

MS-iLine-Elastic

Klebertyp

PU-Kleber 950 zweikomponentig

Bezeichnung

Parkett Basic Dispersionskleber

Übersicht & Verwendungsempfehlung SCHÖNOX Klebstoffe

Dispersionsklebstoff

PU-Klebstoff

Polymerklebstoff

Polymerklebstoff

Polymerklebstoff

Dispersionsklebstoff

•••

•••

•••

•••

•••

••

••

•••

•••

••

••

•••

•••

••

••

•••

•••

••

•••

•••

•••

•••

•••

•••

•••

•••

Stabparkett 15 mm Spachtel: B6, B10

Stabparkett 15 mm Eiche Spachtel: B6, B10

Stabparkett 22 mm Spachtel: B6, B10

Stabparkett 22 mm Eiche Spachtel: B6, B10

3-Schicht-Fertigparkett Spachtel: B10, B15, B17

2-Schicht-Fertigparkett Spachtel: B6, B10, B15

Massivdielen 14 mm

•••

Spachtel: B6, B10, B15, B17

• ••

Massivdielen 22 mm*

max. 1,1 m Dielenlänge

Spachtel: B6, B10, B15, B17

Räuchereiche Tafelparkett Spachtel: B6, B10, B15, B17

Ölhaltige Holzarten Spachtel: B6, B10, B15, B17

••

•••

•••

•••

••

••

•••

•••

••

•••

•••

PVC-Beläge (Vinclic)

•••

Spachtel: A1, A2, B1, B2

Textile Beläge

••

ZR-, PUR-, PVC-Rücken, Nadelvlies

Furnierboden Laminatboden Verbrauch pro m² Legende:

8 8

8 8

700 - 1.000 g

700 - 900 g

8 8

8 8

8 8

700 - 1.000 g 700 - 1.000 g 750 - 1.150 g

8 8 300 - 500 g

• • • Verwendung empfohlen / • Verwendung möglich / 8 nicht zur Verklebung geeignet * Seitenverhältnis Dicke:Breite max. 1:10

Bitte beachten Sie bei Kunstharzklebern die geltende Lösemittelverordnung! Bei der Verklebung von massiven außereuropäischen Holzarten empfehlen wir grundsätzlich das Einholen einer anwendungstechnischen Beratung. Jedenfalls sind die Richtlinien des Herstellers einzuhalten, nähere Infos unter www.schoenox.de bzw. in den Produktdatenblättern! Die Auswahl der Zahnung richtet sich nach der Ebenheit des Untergrundes und der Länge der Parkettelemente. Es ist auf eine möglichst vollflächige Benetzung der Parkettelemente zu achten. Bei unzureichender Benetzung ist die nächstgrößere Zahnung auszuwählen. Eine vorherige Spachtelung zur Verbesserung der Ebenheit ist empfehlenswert! Seite 48


KLEBSTOFFE Schönox Kleber, Spachtelmassen

RG3

Bezeichnung

Art.Nr. L/B

VE

Preis € exkl. USt.

Klebstoffe 185.555

L

kg

4,43

185.554

L

kg

10,37

185.558

L

kg

11,50

185.567

L

kg

10,13

185.568

L

kg

8,61

iLine-Auftragsgerät zum schnelleren und rückenschonenden Kleberauftrag

185.565

B

Stk

a. A.

MS-iLine-Elastic Polymerkleber (16 kg), inkl. Wechseldüse

185.559

L

kg

11,81

185.562

L

kg

9,64

183.024

B

Stk

29,90

185.523

L

kg

11,00

Grundierung PU61 RAPID für Polymer- und PU-Kleber, Feuchtigkeitssperre (10 kg) 185.561

L

kg

33,30

185.525

L

kg

185.538

L

kg

3,28

185.518

L

kg

4,44

185.569

L

kg

185.570

L

kg

FIX-Clean Reinigungstücher für Elastic-Klebstoffe (72 Stk/Paket)

183.023

L

Pkt

Spachtel Schönox B 10

183.020

L

Stk

Spachtel Schönox B 3

183.021

L

Stk

Spachtel Schönox B 6

183.022

L

Stk

Spachtel Schönox A 2 (für Durocoll)

183.025

L

Stk

Parkett Basic Dispersionskleber (14 kg) Verbrauch ca. 700-1.000 g/m²

PU-Kleber 950 zweikomponentig (6 kg), Härter (0,75 kg) Verbrauch ca. 700-900 g/m²

MS-Hard-Elastic Polymerkleber (16 kg) Verbrauch ca. 750-1.150 g/m²

MSP-Classic Polymerkleber (16 kg) Verbrauch ca. 850-1.250 g/m

Durocoll Dispersionsklebstoff für PVC- und Vinylbeläge (14 kg) Verbrauch ca. 300-500 g/m²

Klebstoffsysteme (iLine)

Verbrauch ca. 700-1.000 g/m²

MS-iLine-Elastic Polymerkleber (16 kg), ohne Wechseldüse Verbrauch ca. 700-1.000 g/m²

Wechseldüse für Ihr iLine-Auftragsgerät

Grundierungen Grundierung VD für Spachtelmassen (10 kg) Verbrauch ca. 50-80 g/m² Verbrauch ca. 100-200 g/m²

Grundierung/Versiegelung ROMPOX 1505 (10 kg) zur Abdichtung von zementgebundenen Untergründen, Verbrauch ca. 300 g/m²

NEU!

22,00

Spachtelmassen Spachtelmasse SP selbstverlaufend (25 kg) Verbrauch ca. 1,5 kg/m²

Spachtelmasse PS-Flex selbstverlaufend für FB-Heizung (25 kg) Verbrauch ca. 1,5 kg/m²

Spachtelmasse ZM, selbstverlaufende zementäre Glätt- und Nivelliermasse (25 kg) Verbrauch ca. 1,5 kg/m²

Spachtelmasse ZM rapid, hervorragend für kurzfristig durchzuführende Arbeiten (25 kg) Verbrauch ca. 1,5 kg/m²

NEU! NEU!

2,00 2,80

Spachteln

KLEBSTOFFE

45,80 4,70 4,70 4,70 4,70

Schönox iLine Kleber-Nachfüllung

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Schönox iLine Kleber-Auftragsgerät

Seite 49


Steamlock Aqualock

PU400 T

Wärmedämmung

Feuchteschutz

Ausgleich von Unebenheiten

-

Die Standardlösung bei Fußbodenheizungen

PA PA

VC

Die Lösung für FBH mit maximaler Dampfsperre Die Premiumlösung für FBH mit maximaler Gehschallverbesserung Die Ökologische aus Naturkork Die Gesunde mit ElektrosmogAbschirmung Die Starke für Vinyl Click

LA, Die Entkoppelnde für PA, schwierige Unterböden VC LA, Die Druckfeste für den Polybord 4.0 PA, Niveausgleich VC LA, Die Druckfeste für den Polybord 9.0 PA, Niveausgleich VC Bodentypen: LA=Laminat / PA=Parkett / VC=Vinclic

••

••••

-

9%

20 dB

0,12 m²K/W

••

••••

••••

11 %

20 dB

0,04 m²K/W

••••

••

7%

19 dB

0,06 m²K/W

•••••

••••

•••••

33 %

20 dB

0,01 m²K/W

•••

••••

5%

17 dB

0,04 m²K/W

••

••••

9%

20 dB

0,07 m²K/W

•••••

6%

11 dB

0,01 m²K/W

•••••

•••

••

25 %

18 dB

0,06 m²K/W

••••

variabel

11 dB

0,04 m²K/W

••••

variabel

17 dB

0,07 m²K/W

Druckstabilität Stauchhärte (t/m²)

Eignung für Fußbodenheizung (m²K/W)

•••• 0,04 m²K/W

Trittschalldämmung (dB)

••• 14 dB

PA, LA

Universol 3.2 Alu PA

Vinclic

• 3%

Die Praktische mit Kälteschutz nach unten

LA

Electro ProTec

Das Einstiegprodukt für minimale Anforderungen

LA, PA

Polyprotect plus PA,

Cortica

Gehschall-Verbesserung

Schaumstoffrolle LA

Beschreibung

Bodentyp

Produkt

ÜBERSICHT UNTERLAGSMATERIAL

• 2 t/m²

•••••

-

••••

•••• 7 t/m²

••••

•• 3 t/m²

•••

••••

••

• 2 t/m²

-

••••

••••

••••• 7,3 t/m²

-

••

••• 6 t/m²

••••

••••

•••

••• 6 t/m²

-

-

••

••••• 18 t/m²

•••

-

••••

••••• 20 t/m²

-

••

••••• >20 t/m²

-

••

••••• >20 t/m²

Gehschallverbesserung: Verbesserte Raumakustik durch Minimieren des sog. „Klack-Klack-Effektes“ beim Begehen des Bodens. Das Ausmaß der Gehschallverbesserung hängt von einer Vielzahl von Faktoren (Materialbasis, Dichte etc.) ab.

styrolschaum besitzen hervorragende Wärmedämmwerte. Es ist in diesem Zusammenhang zu entscheiden, ob eine hohe Wärmedämmung oder eine hohe Wärmedurchlässigkeit (bei Fußbodenheizungen) gewünscht ist.

Trittschalldämmung: Verminderung der Schallübertragung in untenliegende oder angrenzende Räume, abhängig von der Materialbasis (also PE, PUR, Kork etc.) und der Materialstärke gemessen nach DIN EN ISO 140-8.

Feuchteschutz: Eigenschaft des Material, aus dem Unterboden aufsteigende Restfeuchte zu dämmen

Eignung für Fußbodenheizung: Der Wärmedurchlasswiderstand des gesamten Bodenaufbaus sollte bei wasserbeheizten Böden 0,15 m²K/W nicht überschreiten. Je geringer dieser Wert, desto besser ist die Unterlage für die Verwendung auf beheizten Bodenflächen geeignet. Wärmedämmung: Unterschiedliche Materialien (Polyethylen-, Polystyrol- oder Polyurethanschäume, Faserstoffe etc.) besitzen unterschiedliche Wärmedämmeigenschaften. Vor allem entscheidet jedoch die Materialdicke und –dichte über den spezifischen Isolationswert. Besonders unsere Unterlagen aus Poly-

Seite 50

Ausgleich von Unebenheiten: Fähigkeit, leichte Unebenheiten im Unterboden auszugleichen, abhängig von der Schmiegsamkeit und Materialstärke. Druckstabilität/Stauchhärte: Nicht zu vernachlässigen ist auch die Auswirkung der Dauerdruckstabilität auf die Haltbarkeit des Oberbodens: Bei zu weichen Unterlagen und hoher Belastung (zum Beispiel durch schwere Möbel o. ä.) kann die sensible Verbindung im Nut- und Federbereich Schaden nehmen. Noch ausgeprägter ist dieser Effekt bei den leimfreien Klick-Systemen. Daher sollten Sie bei der Auswahl der Unterlage auch die geplante Einsatzart berücksichtigen.


UNTERLAGSMATERIAL Unterlagsmaterialien

RG3

Bezeichnung

Art.Nr.

Abb.

L/B

VE

Preis € exkl. USt.

Klassische Unterlagsmatten Schaumstofffolie für Laminat, PE 2,5 x 1.000 x 10.000 mm (10 m²/Rolle)

Schaumstofffolie für Laminat, PE 2,5 x 1.000 x 25.000 mm (25 m²/Rolle)

Steamlockplatte für Parkett, XPS 3,0 x 800 x 1.250 mm (40 m²/Paket)

Dampfsperre, PE-Folie 200 μm 0,2 x 2.000 x 15.000 mm (30 m²/Rolle)

1

225.027

B

1,70

1

225.017

L

1,60

2

225.005

L

3,60

3

225.039

L

3,50

4

225.020

L

3,80

5

225.031

L

4,00

6

225.038

L

Stk

7,30

7

220.003

L

Stk

11,50

Unterlagsmatten für Fußbodenheizung Aqualock Thermo-Floor, EPS mit Metallbeschichtung und Klebestreifen 2,2 x 1.000 x 15.000 mm (15 m²/Rolle), Zubehör: Alu-Folien-Dichtband

Polyprotect plus, überlappend mit Klebestreifen, PE & PE-Folie 200 μm

NEU!

2,5 x 1.000 x 25.000 mm (25 m²/Rolle)

Alu-Folien-Dichtband 50 m x 5 cm

Wärmeplombe für Fußbodenheizung (laut ÖNORM B2242-1 zwingend vorgeschrieben)

Premium Unterlagsmatten für maximale Gehschallverbesserung und FBH Universol 3.2, PU & Mineralstoffe mit Aluminiumbeschichtung 3,2 x 1.000 x 5.000 mm - (5 m²/Rolle), Zubehör: Alu-Folien-Dichtband

NEU!

8

225.033

L

8,90

9

225.008

L

3,40

10

225.009

L

8,30

11

225.013

L

8,50

13

225.034

B

8,90

14

225.035

B

13,90

15

225.036

B

19,90

Matten zum Schutz der Gesundheit Korkunterlagsmatte Cortica Rollenkork 2,0 x 1.000 x 10.000 mm (10 m²/Rolle)

Elektrosmog-Schutzmatte XPS Electro ProTec 2,0 x 1.000 x 10.000 mm (10 m²/Paket), Zubehör: Alu-Folien-Dichtband

Matten für Vinylböden Vinclic-Matte für Vinylböden (LVT), PU & Mineralstoffe Oberseite selbsthaftend, 1,6 x 1.000 x 8.500 mm (8,5 m²/Rolle)

Unterlagsmatten für Entkoppelung und Niveauausgleich PU400 T, PU-Granulat

NEU!

3,0 x 1.000 x 20.000 mm (20 m²/Rolle)

Polybord 4.0 Platte, Polyesterfaser 4,0 x 1.000 x 600 mm (9 m²/Paket)

Polybord 9.0 Platte, Polyesterfaser 9,0 x 1.000 x 600 mm (6 m²/Paket)

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

ZUBEHÖR

1

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 51


Übersicht Pflegeprodukte Unterhaltsreinigung

Intensivreinigung

Partielle Renovierung

Lackierte Böden

Dr. Schutz Parkett Pflege,

Dr. Schutz Parkett Grundreiniger, Dr. Schutz Parkett Pflege, Dr. Schutz Parkett-Glanz

nicht möglich

Matt-lackierte Böden

Dr. Schutz Parkett Pflege,

Dr. Schutz Parkett Grundreiniger, Dr. Schutz Parkett Pflege, Dr. Schutz Parkett-Matt

nicht möglich

Lackierte Böden sowie je nach Beanspruchung Dr. Schutz Parkett-Glanz sowie je nach Beanspruchung Dr. Schutz Parkett-Matt

Geölte und UV-gehärtete Böden oder geölte und gewachste Böden (meist werksgeölt) Geölte oder

WOCA - Öl-Refresher Natur oder Holzbodenseife Natur

WOCA - Grundreiniger, WOCA - Polierpad Weiß, WOCA - Pflegepaste Natur

WOCA - Holzbodenseife Natur, WOCA - Polierpad Weiß, WOCA - Pflegepaste Natur

Weißgeölte

geölte & gewachste Böden

sowie je nach Beanspruchung WOCA - Pflegepaste Natur

WOCA - Holzbodenseife Weiß

oder

sowie je nach Beanspruchung WOCA - Pflegepaste Weiß

WOCA - Grundreiniger, WOCA - Polierpad Weiß, WOCA - Pflegepaste Weiß

WOCA - Holzbodenseife Weiß, WOCA - Polierpad Weiß, WOCA - Pflegepaste Weiß

Farbgeölte

WOCA - Holzbodenseife Natur

WOCA - Grundreiniger, WOCA - Polierpad Weiß, WOCA - Pflegepaste Natur

WOCA - Holzbodenseife Natur, WOCA - Polierpad Weiß, WOCA - Pflegepaste Natur

weißgeölte & gewachste Böden oder

farbgeölte & gewachste Böden

sowie je nach Beanspruchung WOCA - Pflegepaste Natur

Mit oxidativ härtendem Öl behandelte Böden (werksgeölte Serenzo Landhausdielen oder nach der Verlegung geölte Böden) Naturfarbig geölte Böden

WOCA - Holzbodenseife Natur

WOCA - Grundreiniger, WOCA - Polierpad Weiß, WOCA - Pflegeöl Natur

WOCA - Holzbodenseife Natur, WOCA - Polierpad Weiß, WOCA - Pflegeöl

Weißgeölte Böden

WOCA - Holzbodenseife Weiß

WOCA - Grundreiniger, WOCA - Polierpad Weiß, WOCA - Pflegeöl Weiß

WOCA - Holzbodenseife Weiß, WOCA - Polierpad Weiß, WOCA - Pflegeöl

Farbgeölte Böden

WOCA - Holzbodenseife Natur

WOCA - Grundreiniger, WOCA - Polierpad Weiß, WOCA - Pflegeöl Natur

WOCA - Holzbodenseife Natur, WOCA - Polierpad Weiß, WOCA - Pflegeöl

Dr. Schutz Laminat-Reiniger

Dr. Schutz Fleckentferner, Dr. Schutz Kantenimprägnierer, Dr. Schutz Laminatreiniger

nicht möglich

Üblicherweise nicht notwendig

nicht möglich

sowie je nach Beanspruchung WOCA - Pflegeöl Natur sowie je nach Beanspruchung WOCA - Pflegeöl Weiß sowie je nach Beanspruchung WOCA - Pflegeöl Natur

Laminatböden Laminatböden

Elastische Bodenbeläge Vinclic

Seite 52

Dr. Schutz PU-Reiniger (verdünnt) sowie als zusätzlichen Schutz und zum Ausbessern von Kratzern Dr. Schutz Vollpflege Linol seidenmatt (unverdünnt)

(fallweise durch die Schichtbildung nach oftmaligem Auftragen von Dr. Schutz Vollpflege Linol seidenmatt, fragen Sie dazu bitte Ihren Händler nach dem empfohlenen Grundreiniger)


PFLEGEPRODUKTE Dr. Schutz Reinigungs- und Pflegemittel: Lack, Kork, PVC, Linol, Laminat

RG3

Bezeichnung

Abb.

Art.Nr.

L/B

VE

Preis € exkl. USt.

Pflege für lackierte Holzböden/Korkböden Parkett und Kork Reiniger (750 ml) Ergiebigkeit ca. 45 m²/lt.

Parkett und Kork Matt (750 ml) Ergiebigkeit ca. 45 m²/lt.

Parkett und Kork Glanz (750 ml) Ergiebigkeit ca. 45 m²/lt.

Intensivreiniger für Holz- und Korkböden (750 ml) Ergiebigkeit ca. 10-20 m²/lt.

1

185.109

L

Stk

8,30

2

185.317

L

Stk

10,40

3

185.108

L

Stk

10,40

4

185.127

L

Stk

10,40

5

185.318

L

Stk

8,30

6

185.115

L

Stk

11,40

185.321

B

Stk

149,90

8

185.101

L

Stk

9,40

9

185.322

L

Stk

24,10

Pflege für elastische Beläge PU-Reiniger (750 ml) Ergiebigkeit ca. 45 m²/lt.

Vollpflege Linol seidenmatt (750 ml) Ergiebigkeit ca. 45 m²/lt.

PU-Anticolor Spezialversiegelung für Spezialanwendungen wie Friseursalons und medizinische Bereiche (2,5 Liter)

NEU!

Ergiebigkeit ca. 15 m²/lt.

7

Pflege für Laminatböden Laminat Reiniger (750 ml) Ergiebigkeit ca. 1.000 m²/lt.

Wischmop Mopi mit Bezug

1

2

5

6

NEU!

3

4

7

8

ZUBEHÖR

9

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 53


ÖLE und ÖLPFLEGE WOCA Holzbodenöl und Ölpflege Bezeichnung

Abb.

Art.Nr.

L/B

RG3 Preis

VE

€ exkl. USt.

Bodenöle für Profis Bodenöl natur (1 lt) Ergiebigkeit ca. 10-20 m²/lt.

Bodenöl natur (2,5 lt) Ergiebigkeit ca. 10-20 m²/lt.

Bodenöl weiß (1 lt) Ergiebigkeit ca. 10-20 m²/lt.

Bodenöl weiß (2,5 lt) Ergiebigkeit ca. 10-20 m²/lt.

1

185.164

L

lt

31,00

1

185.048

L

lt

28,80

2

185.189

L

lt

31,00

2

185.188

L

lt

30,00

3

185.128

L

lt

22,00

3

185.129

L

lt

18,40

4

185.120

L

lt

22,00

4

185.130

L

lt

18,40

185.182

L

lt

29,00

5

185.124

L

Stk

31,00

5

185.126

L

Stk

31,00

Pflegeöle für Endverbraucher (zur Nachölung) Pflegeöl natur (1 lt) Ergiebigkeit ca. 40 m²/lt.

Pflegeöl natur (2,5 lt) Ergiebigkeit ca. 40 m²/lt.

Pflegeöl weiß (1 lt) Ergiebigkeit ca. 40 m²/lt.

Pflegeöl weiß (2,5 lt) Ergiebigkeit ca. 40 m²/lt.

Öl-Seife weiß (2,5 lt) Ergiebigkeit ca. 200 m²/lt.

Pflegepaste natur (400 ml) Ergiebigkeit ca. 80-100 m²

Pflegepaste weiß (400 ml) Ergiebigkeit ca. 80-100 m²

Seite 54

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12


ÖLPFLEGE und -REINIGUNG WOCA Reinigung Bezeichnung

Abb.

Art.Nr.

L/B

VE

RG3 Preis € exkl. USt.

Bodenseifen (Reinigung von geölten Holzböden) Bodenseife natur (1 lt) Ergiebigkeit ca. 300-400 m²/lt.

Bodenseife natur (2,5 lt) Ergiebigkeit ca. 300-400 m²/lt.

Bodenseife natur (5 lt) Ergiebigkeit ca. 300-400 m²/lt.

Bodenseife weiß (1 lt) Ergiebigkeit ca. 300-400 m²/lt.

Bodenseife weiß (2,5 lt) Ergiebigkeit ca. 300-400 m²/lt.

Bodenseife weiß (5 lt) Ergiebigkeit ca. 300-400 m²/lt.

6

185.178

L

lt

17,00

6

185.155

L

lt

11,60

6

185.181

L

lt

10,40

7

185.121

L

lt

17,00

7

185.180

L

lt

11,60

7

185.183

L

lt

10,40

8

185.156

L

lt

23,00

9

185.211

L

Stk

14,00

185.250

L

lt

13,00

VE

RG3 Preis

Intensivreiniger Intensivreiniger (1 lt) Ergiebigkeit ca. 200 m²/lt.

Fleckentferner (250 ml) Verdünner (1 lt) zum Verdünnen von Öl und Reinigen von Werkzeugen

WOCA Zubehör Bezeichnung

Abb

Art.Nr.

L/B

€ exkl. USt.

Maschinenpads 185.337

L

Stk

4,90

Normalpad grün für Zwischenschliff von Öloberflächen

185.338

L

Stk

5,40

Normalpad schwarz für Grundreinigung von Öloberflächen

185.341

L

Stk

4,90

Normalpad blau zum Entfernen von Wachsschichten

185.342

L

Stk

18,90

Superpad weiß zum Polieren von Öloberflächen

185.335

L

Stk

10,20

Öltuch 40 x 40 cm

185.275

L

Stk

0,70

Normalhandpad weiß für Erstpflege von Öloberflächen

185.159

L

Stk

2,00

Normalhandpad grün für Zwischenschliff von Öloberflächen

185.158

L

Stk

2,00

Normalhandpad schwarz für Grundreinigung von Öloberflächen

185.160

L

Stk

1,90

11

185.177

L

Stk

10,90

12

185.165

B

Stk

29,50

185.166

L

Stk

25,80

Normalpad weiß für Erstpflege von Öloberflächen

10

Handpads

Öl- und Laugenschwammm

Werkzeuge Handpadhalter

ZUBEHÖR

Padhalter mit Gelenk

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 55


FUGENMASSEN, VERLEGEPLATTEN Fugenmassen, Leime & Spezialkleber Bezeichnung

Art.Nr.

L/B

VE

RG3 Preis € exkl. USt.

Fugenmassen Parkettfugenmasse Ahorn (310 ml)

240.119

L

Stk

8,00

Parkettfugenmasse Buche dunkel (310 ml)

240.121

L

Stk

8,00

Parkettfugenmasse Buche hell (310 ml)

240.120

L

Stk

8,00

Parkettfugenmasse Eiche dunkel (310 ml)

240.123

L

Stk

8,00

Parkettfugenmasse Eiche hell (310 ml)

240.122

L

Stk

8,00

Parkettfugenmasse Esche (310 ml)

240.132

L

Stk

8,00

Parkettfugenmasse Kirschbaum/Merbau (310 ml)

240.133

L

Stk

8,00

Parkettfugenmasse Nussbaum (310 ml)

240.134

L

Stk

8,00

Parkettfugenmasse weiß (310 ml)

240.124

L

Stk

8,00

Gecko Hybrid Flexkleber (310 ml)

240.130

L

Stk

17,90

Parkettleim D3 (0,5 kg)

183.066

L

Stk

7,40

Stripex Laminatleim für EFP-Laminatböden (0,55 kg)

183.064

L

Stk

9,90

VE

RG2 Preis

Leime & Spezialkleber

Blindböden, Polsterhölzer, Verlegeplatten Bezeichnung

Verlegeplatten nach P5-Norm

Art.Nr.

L/B

€ exkl. USt.

NEU!

Stabilopan Spanplatte V100 (E-1, P5), 16 mm

242.037

B

11,80

Stabilopan Spanplatte V100 (E-1, P5), 19 mm

242.038

B

13,16

Stabilopan Spanplatte V100 (E-1, P5), 22 mm

242.018

B

16,04

Stabilopan Spanplatte V100 (E-1, P5), 28 mm

242.039

B

20,60

Blindboden Fiche sägerau 25 mm

385.009

B

8,80

Blindboden Fiche sägerau 30 mm

385.010

B

12,10

Blindboden Fiche gehobelt 20 mm

295.159

B

10,60

Blindboden Fiche gehobelt 25 mm

295.000

B

14,10

Polsterholz Fichte sägerau 48 x 78 mm

380.075

B

1,90

Polsterholz Fichte gehobelt 42 x 72 mm

380.087

B

2,80

350.358

L

Stk

13,60

Dämmstreifen Regupol PUR-gebundende Gummigranulatmatte 3 x 80 x 5.000 mm 225.023

L

Stk

1,60

Blindböden und Polsterhölzer

Blindbodenverlegung Spezialschrauben Torx 10 3,2 x 50 mm (200 Stk/Paket)

Seite 56


VERLEGEWERKZEUG Verlegewerkzeuge und -zubehör

NETTOPREISE

Bezeichnung

Art.Nr.

L/B

VE

Preis € exkl. USt.

Verlegewerkzeug Click-Verlegeklotz für Fertigparkett

240.114

L

Stk

5,00

Klopfholz für Fertigparkettverlegung mit Kunststoffgriff 60 cm lang

242.026

L

Stk

9,00

Zugeisen

240.052

L

Stk

15,00

Verlegekeile aus Kunststoff (16 Stk/Paket)

240.061

B

Pkt

3,90

Verlegeset (1 Stk Zugeisen, 1 Stk Schlagklotz und 24 Stk Kunststoffverlegekeile)

240.056

L

Stk

9,90

350.456

L

Stk

450,00

Cuttermesserset Blue Marlin (Messer, Köcher, 30 Trapez-, 50 Hakenklingen klein, 20 Hakenklingen groß)

240.020

L

Stk

59,00

Cuttermesser Blue Marlin

240.021

L

Stk

19,00

Trapezklingen für Cuttermesser Blue Marlin (100 Stk/Paket)

240.022

L

Stk

45,00

Hakenklingen klein für Cuttermesser Blue Marlin (100 Stk/Paket)

240.023

L

Stk

49,00

242.028

L

Stk

190,00

Vorlegeband für Schallisolierung von Fußbodenleisten

225.003

L

lfm

1,60

Wärmeplombe für Fußbodenheizung (laut ÖNORM B2242-1 zwingend vorgeschrieben)

220.003

L

Stk

5,90

Stanzenset für MHV60 Vinylleisten, im praktischen Koffer

NEU!

Verlegewerkzeug Vinyl

Diverses Zubehör Fidbox Die fidbox ® ist ein im Parkett eingefasstes Messgerät für Temperatur (°C) und relative Luftfeuchtigkeit (%) sowie ein Datenlogger zur Langzeitdatenaufzeichnung in einem. Nähere Infos unter www.fidbox.at

NEU!

NEU!

Cuttermesser Blue Marlin

NEU!

Fidbox

ZUBEHÖR

Stanzenset für MHV60 Vinylleisten

L=Lagerartikel (kurzfristig lieferbar), B=Bestellartikel (2-6 Wochen Lieferzeit)

Seite 57


GESPRÄCHSLEITFADEN FÜR VERKAUFSGESPRÄCHE ... 1.

Was erwarten Sie sich von Ihrem neuen Holzboden?

2.

Was ist Ihnen besonders wichtig? Und was noch? Und was noch?

3.

In welchen Räumen möchten Sie den Boden nutzen? Mit der Ausnahme von Nassräumen sind alle Räume mit einem konstanten Raumklima von 20°C bei 40-60% relativer Luftfeuchtigkeit für Holzböden geeignet. Beachten Sie: Holz passt sich immer automatisch dem Raumklima an (Quellen- und Schwinden)

4.

Wie stark wird der Boden beansprucht? Richten Sie sich nach unserer Holzartenartenübersicht mit der Härtetabelle. Bei starker Beanspruchung sind mittelhelle Farbtöne zu bevorzugen.

5.

Welche Farbvorstellungen haben Sie?

6.

Welches Erscheinungsbild sollte Ihr neuer Boden aufweisen?

7.

ruhig, ausgeglichen

etwas lebhaft

natürlich lebhaft

charaktervoll, sehr lebhaft

Welche Oberfläche wünschen Sie sich? Lackiert: hart & widerstandsfähig, seidenmatt glänzende Oberfläche

Geölt: fußwarm und natürlich, partiell renovierbar, sehr matte Oberfläche

Gealtert: von gebürstet bis handgehobelt und 3D-reliefartig

Unabhängig von der Oberfläche ist der Reinigungs- und Pflegeaufwand bei allen Oberflächen ähnlich! Seite 58


... DIE 10 WICHTIGSTEN FRAGEN 8.

Welches Verlegemuster stellen Sie sich vor? Landhausdiele oder Schiffsboden (Symphony, Imperium, Balterio, Vinclic, Egger EFP) Fischgrät, Verband, Würfel etc. (Meyer Tradition Rohparketten wie zB Mosaikparkett, Stabparkett)

9.

Haben Sie eine Warmwasser-Fußbodenheizung? Empfehlung: mehrschichtiges Parkett mit vollflächiger Verklebung Wichtig: Die Oberflächentemperatur des Bodens darf an keiner Stelle 28°C überschreiten!

10. Welche Aufbauhöhe haben Sie für den Fußboden zur Verfügung? 4-5 mm: Vinclic Design-Vinylboden 6-9 mm: Klebeparkett, Balterio, Vinclic traffic HDF, EFP Laminat 11 mm: Symphony Verdi, Mozart 13-15 mm: Symphony, Imperium 20-22 mm: Hochkant- und Stabparkett

Laminatboden 3-Schicht Fertigparkett

Massivparkett

Zusätzlich sind für Kleber oder Unterlagsmatte ca. 3 mm einzurechnen

Der Untergrund für die Verlegung muss eben, fest, trocken und sauber sein und sollte gegen nachschiebende Feuchtigkeit geschützt sein (zB Keller). Hinweise für die Werterhaltung nach der Verlegung 1.

Raumklima Wesentlich für den optimalen und gesunden Wohnkomfort und einen stabilen Holzboden ist ein konstantes Raumklima von 22° C und 40 – 60 % relativer Luftfeuchtigkeit

2.

Reinigung und Pflege

3.

Farbveränderung Holzböden ändern abhängig von der UV-Bestrahlungsintensität ihre Farbe (siehe Holzartenübersicht) Seite 59

INFORMATIONEN

Je nach Verschmutzungsgrad soll der Holzboden nebelfeucht (Tuch auswringen bis kein Wasser mehr kommt) in Verlegerichtung gewischt werden. Dazu werden zwei Kübel benötigt: einer mit warmen Wasser sowie dem Reinigungs- und Pflegeprodukt und ein zweiter mit klaren Wasser zum Auswaschen des Lappens


GESCHÄFTS- UND UND LIEFERBEDINGUNGEN - MEYER PARKETT GmbH GESCHÄFTSLIEFERBEDINGUNGEN I. Allgemeines 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind integrierender Bestandteil jedes unserer Angebote, jeder an uns gerichteten Bestellung sowie jedes Auftrags und der durch Annahme desselben zustande gekommenen Vertrages, dies sowohl hinsichtlich laufender als auch hinsichtlich neuer sowie hinsichtlich sämtlicher zukünftiger Geschäftsverbindungen. Entgegenstehende und abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Auftraggebers erlangen uns gegenüber keine Gültigkeit. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender und abweichender Allgemeiner Geschäftsbedingungen des Auftraggebers die Lieferung/Werkleistung an diesen vorbehaltlos ausführen. 2. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten sowohl für Kaufverträge/Lieferverträge, die Warenlieferungen zum Gegenstand haben, als auch für Werkverträge, die Werkleistungen zum Gegenstand haben sowie schließlich auch für gemischte Verträge, wobei die folgenden Regelungen jeweils sinngemäß für Kaufverträge, Werkverträge oder gemischte Verträge gelten. 3. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind primär auf Rechtsgeschäfte zwischen Kaufleuten im Sinne des § 1 UGB abgestimmt. Sofern Lieferungen an Verbraucher im Sinne des § 1 KSchG erfolgen, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen insoweit, als sie nicht den zwingenden Bestimmungen des KSchG widersprechen. 4. Vertragsergänzungen und Abänderungen sowie Nebenabreden bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform. Auch das Abgehen von diesem Erfordernis bedarf der Schriftform. 5. Erfüllungsort für beide Vertragsteile ist unser Firmensitz. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Graz. Das Vertragsverhältnis unterliegt österreichischem Recht, die Anwendbarkeit des UNCITRALEinheitskaufrechtes (UN-Kaufrechtes) wird ausdrücklich ausgeschlossen. 6. Sollten einzelne der zuvor angeführten und in der Folge festgehaltenen Bestimmungen nichtig und/oder ungültig sein, wird hievon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Allfällige nichtige und/oder ungültige Bestimmungen werden durch gültige Bestimmungen, die dem Vertragswillen möglichst nahe kommen, ersetzt.

II. Angebot / Aufträge 1. Unsere Angebote sind freibleibend, sofern sie nicht befristet sind. Verträge kommen rechtswirksam erst mit schriftlicher Auftragsbestätigung durch uns zustande. Die Auftragsbestätigung kann per Brief, Telefax, E-Mail oder Internet zugemittelt werden. 2. Unsere Muster sind unverbindliche Farb- und Strukturmuster. Technische und naturbedingte Abweichungen sind möglich. Technische und naturbedingte Abweichungen, insbesondere hinsichtlich der Oberflächenbeschaffenheit und der Farbtöne, sind im Rahmen der technischen Spezifikationen der jeweiligen Hersteller sowie der handelsüblichen Toleranzen zulässig und werden vom Auftraggeber akzeptiert. 3. Wir behalten uns ausdrücklich vor, bessere Qualität bzw. teurere Sortierungen ohne Aufpreis hiefür zu liefern.

III. Preise/Werklohn/Zahlung 1. Die Preise für unsere Waren/Werkleistungen ergeben sich aus unserer Preisliste bzw. aus gesonderter Vereinbarung. Die Preise verstehen sich ab unserem Firmensitz in Kalsdorf. Die Preise gelten ab Lager inklusive Verpackung. 2. Bestätigte Preise gelten nur bei Abnahme der bestellten Menge. Verkaufspreise gelten nur dann als Festpreise, wenn wir sie schriftlich als solche zusagen, ansonsten kommen die am Tag der Lieferung nach unserer Preisliste gültigen Preise zur Verrechnung. Wir behalten uns allerdings in jedem Fall das Recht vor, die Preise/ Werklöhne angemessen zu erhöhen, wenn uns nach Abschluss des Vertrages Kostenerhöhungen etwa durch Erhöhung der Materialpreise, kollektivvertragliche Lohnerhöhungen, Erhöhungen von Abgaben, Steuern, Transportkosten oder andere Umstände, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen und die Preiskalkulation beeinflussen, treffen. 3. Die Aufrechnung von Gegenforderungen seitens des Auftraggebers ist ausgeschlossen. 4. Alle unsere Rechnungen sind vor Lieferung zu bezahlen, sofern nicht

Seite 60

andere Zahlungsbedingungen schriftlich vereinbart worden sind. Dies gilt auch für Rechnungen über Teillieferungen. Für die Einhaltung der Zahlungsfristen ist ausschließlich der Eingang der Zahlung auf unserem Bankkonto maßgeblich. Kosten oder Gebühren der Zahlungsabwicklung sind vom Auftraggeber zu tragen. 5. Gerät der Auftraggeber mit der Erfüllung seiner Zahlungsverpflichtungen in Verzug, sind wir berechtigt, Erfüllung und Schadenersatz wegen verspäteter Erfüllung zu fordern sowie unter Setzung einer Nachfrist von zwei Wochen vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall ist der Auftraggeber verpflichtet, uns unabhängig von einem Verschulden seinerseits und vom Nachweis eines uns anerlaufenen Schadens eine Stornogebühr in Höhe von 15 % des Kaufpreises/ Werklohns zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer zu bezahlen. Diese Stornogebühr unterliegt nicht dem richterlichen Mäßigungsrecht, die Geltendmachung eines höheren Schadenersatzanspruchs bleibt ausdrücklich vorbehalten. 6. Von fälligen Forderungen hat der Auftraggeber die sich aus dem Zahlungsverzugsgesetz ergebenden Mahngebühren und Verzugszinsen zu entrichten. 7. Mit der Auftragserteilung bestätigt der Auftraggeber seine Zahlungsfähigkeit und Kreditwürdigkeit. Ergeben sich dagegen – auch zu einem späteren Zeitpunkt – begründete Bedenken oder berechtigte Zweifel (etwa aufgrund negativer Bonitätsauskünfte), können wir die Erfüllung sämtlicher Verträge von einer Vorauszahlung (sollte nicht ohnehin im Sinne des Punktes III. 4. eine Vorauszahlungsverpflichtung des Auftraggebers bestehen) oder ausreichenden Sicherheitsleistungen abhängig machen. Wir sind berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn binnen zwei Wochen nach erfolgter Aufforderung weder die Vorauszahlung noch eine ausreichende Sicherheitsleistung erfolgt. 8. Gerät der Auftraggeber in Zahlungsverzug, erlischt ein allfälliger zuvor vereinbarter Anspruch seinerseits auf Konditionsvergütung und Bonifikation jeglicher Art. 9. Der Auftraggeber hat uns sämtliche Kosten der gerichtlichen oder außergerichtlichen Rechtsverfolgung im In- und/oder Ausland zu ersetzen; dies auch dann, wenn das betreffende ausländische Recht eine dem österreichischen Recht entsprechende Kostenerstattungsregelung nicht vorsieht. Diese Erstattungspflicht umfasst sämtliche von uns zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung aufgewendeten Kosten. 10. Bei Rechnungsbeträgen unter € 100,00 verrechnen wir einen Kleinfakturenbeitrag von € 3,00

IV. Lieferung und Abnahme 1. Die Lieferung erfolgt ab unserem Lager. Lieferung frei Baustelle oder frei Lager des Auftraggebers setzt voraus, dass die Anlieferung über eine mit schwerem Lastzug befahrbare Zufahrtsstraße erfolgen kann. Der Auftraggeber garantiert dafür, dass die Zufahrtsstraße dafür geeignet ist. Der Abladevorgang ist durch den Auftraggeber ohne unnötigen Aufschub auf seine Kosten vorzunehmen. Er hat für die unverzügliche Übernahme und Sicherstellung der Ware am Lieferort zu sorgen. Kommt er dieser Verpflichtung nicht oder nicht rechtzeitig nach, sind wir berechtigt, die Ware am Lieferort abzuladen, dies auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers. Die Anlieferung der Ware erfolgt ausschließlich „frei Bordsteinkante“ vor die Baustelle bzw. vor das Lager des Auftraggebers; eine Zustellung in das Innere von Gebäuden ist, sofern nicht Gegenteiliges vereinbart ist, nicht möglich. 2. Ist Ware auf Abruf Vertragsgegenstand, ist der Auftraggeber zur vollständigen Abnahme der vereinbarten Liefermenge innerhalb der vereinbarten Lieferzeit verpflichtet. 3. Die Gefahr geht spätestens mit der Übergabe der Ware an den Frachtführer oder den sonst mit der Versendung Beauftragten auf den Auftraggeber über, und zwar auch dann, wenn wir die Versandkosten übernommen haben. Erfolgt die Lieferung durch ein von uns gehaltenes Transportmittel, geht die Gefahr mit Einlangen der Lieferung am Bestimmungsort auf den Auftraggeber über, sobald das Abladen der Ware objektiv möglich ist, dies unabhängig davon, wann die Ware tatsächlich abgeladen wird. 4. Die Lieferfrist/der Liefertermin sind für uns unverbindlich. Die Lieferfrist beginnt mit Eingang der Auftragsbestätigung an unserem Firmensitz. Werden Lieferfrist/Liefertermin um mehr als acht Wochen aufgrund von von uns zu vertretenden Umständen überschritten, ist der Auftraggeber berechtigt, unter Setzung einer Nachfrist von vier Wochen,

Seite 1 von 2


GESCHÄFTS- UND LIEFERBEDINGUNGEN - MEYER PARKETT GmbH GESCHÄFTS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

V. Eigentumsvorbehalt 1. Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum (i.d.F. kurz „Vorbehaltsware“ genannt). Das Eigentum geht erst dann auf den Auftraggeber über, wenn dieser sämtliche Zahlungsverpflichtungen erfüllt hat. 2. Eine Be- und/oder Verarbeitung seitens des Auftraggebers führt nicht zum Eigentumserwerb, die be- und/oder verarbeitete Waren bleiben vielmehr ebenfalls bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Die verarbeitete Ware dient zu unserer Sicherung in Höhe des Rechnungswertes der Vorbehaltsware. 3. Der Auftraggeber ist zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware nur mit der Maßgabe berechtigt, dass die Forderung aus einer Weiterveräußerung gemäß den folgenden Absätzen auf uns übergeht. Zu anderen Verfügungen über die Vorbehaltsware ist er nicht berechtigt. 4. Der Auftraggeber ist verpflichtet, die Vorbehaltsware nur im gewöhnlichen Geschäftsverkehr zu üblichen Geschäftsbedingungen zu veräußern. 5. Die Forderungen des Auftraggebers aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware werden bereits jetzt an uns abgetreten, und zwar gleichgültig, ob die Vorbehaltsware ohne oder nach der Verarbeitung und ob sie an einen oder an mehrere Abnehmer weiterveräußert wird. 6. Der Auftraggeber ist berechtigt, Forderungen aus der Weiterveräußerung bis zu einem Widerruf dieser Berechtigung durch uns einzuziehen. Er ist dagegen nicht berechtigt, über derartige Forderungen durch Abtretung zu verfügen. Auf unser Verlangen ist er verpflichtet, uns seinen Abnehmer bekannt zu geben. Von einer Pfändung oder sonstigen Beeinträchtigung der Vorbehaltsware sind wir unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen. 7. Mit Zahlungseinstellung, Beantragung oder Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögens des Auftraggebers, eines Sanierungsverfahrens, eines gerichtlichen oder außergerichtlichen Ausgleichs- oder Vorverfahrens oder eines diesen gleich zu haltenden Verfahrens erlöschen die Rechte des Auftraggebers zur Weiterveräußerung, zur Verwendung oder zum Einbau der Vorbehaltsware und die Ermächtigung zum Einzug der uns abgetretenen Forderungen. Gleiches gilt für den Fall von Scheck- oder Wechselprotesten. 8. Der Auftraggeber hat die Vorbehaltsware gegen Feuer, Einbruchsdiebstahl, Wasserschäden und höhere Gewalt (sofern für letztere durch einen Versicherer mit Sitz im Inland Versicherungsschutz gewährt wird) zu versichern. Ansprüche aus Versicherungsverträgen gelten in Höhe der bei Eintritt des Versicherungsfalls aushaftenden Forderung als schon jetzt an uns zahlungshalber abgetreten.

VI. Gewährleistung und Schadenersatz 1. Die gelieferte Ware ist bei Übernahme (Abladung) durch den Auftraggeber sofort sorgfältig zu prüfen. Offene Mängel sind uns unverzüglich und vor dem Verlegen/der Weiterverarbeitung der Ware schriftlich anzuzeigen. Uns ist binnen einer Frist von zumindest 5 Werktagen Gelegenheit zu geben, den Mangel an Ort und Stelle festzustellen sowie gegebenenfalls eine Verbesserung/einen Austausch vorzunehmen. 2. Jede Änderung an den mangelhaften Waren bedarf unserer schriftlichen Zustimmung. Liegt eine solche nicht vor, führt dies zum Verlust eines allfälligen Gewährleistungsanspruchs.

Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten (§ 377 UGB). Soweit Mängel nicht unverzüglich angezeigt werden, gilt die gelieferte Ware als genehmigt. 4. Transportschäden müssen bei sonstigem Anspruchsverlust schon bei Anlieferung der Ware unverzüglich angezeigt, auf dem Lieferschein bzw. Frachtbrief detailliert vermerkt und uns gemeldet werden. 5. Wir leisten nur für solche Mängel Gewähr, die bereits bei Übergabe der Ware vorhanden waren. Dies ist auch dann vom Auftraggeber zu beweisen, wenn ein Mangel innerhalb von sechs Monaten nach der Übergabe hervorkommt. 6. Liegen Mängel vor, die Gewährleistungsansprüche auslösen, kann der Auftraggeber nur die Verbesserung/den Austausch der fehlerhaften Teile der Ware fordern, wobei diesbezüglich uns das Wahlrecht, ob eine Verbesserung oder ein Austausch vorgenommen wird, zusteht. Ist die Verbesserung/der Austausch unmöglich oder für uns mit unverhältnismäßig hohem Aufwand verbunden, wird sie von uns verweigert oder nicht in angemessener Frist vorgenommen, steht dem Auftraggeber statt des Verbesserungsanspruchs/des Anspruches auf Austausch ein Recht auf Preisminderung oder, sofern es sich um einen wesentlichen Mangel handelt, das Recht auf Wandlung zu. Ein wesentlicher Mangel liegt vor, wenn er den ordentlichen Gebrauch der Ware verhindert oder wenn der Ware eine vereinbarte Eigenschaft fehlt, die für den Abschluss des Vertrages für den Auftraggeber von ausschlaggebender Bedeutung war. Unternehmen wir in angemessener Frist einen Verbesserungsversuch und bleibt dieser erfolglos, ist der Auftraggeber erst dann berechtigt, von den vorgenannten Rechten auf Preisminderung oder Wandlung Gebrauch zu machen, wenn er uns schriftlich eine angemessene Nachfrist zu mindestens zwei nochmaligen Verbesserungsversuchen gesetzt hat oder diese gescheitert sind. Wir sind jedenfalls so lange nicht zur Ersatzlieferung oder Nachbesserung verpflichtet, solange der Auftraggeber mit der Zahlung des Kaufpreises/ Werklohns in Verzug ist. 7. Bei Selbstverlegung durch den Auftraggeber hat dieser unbedingt darauf zu achten, dass kein fehlerhaftes Material verlegt wird. Fehlerhafte Ware wird von uns kostenlos ausgetauscht. Eine nachträgliche Vergütung (Preisminderung, Schadenersatz etc.) für bereits verlegte Materialien wird ausdrücklich ausgeschlossen. 8. Der Auftraggeber hat die übermittelten bzw. auf unserer Website abrufbaren Verlegeanleitungen, Merkblätter sowie Pflegeanteilungen sorgfältig zu beachten. Soweit aus der Nichtbeachtung derselben Mängel/Schäden entstehen, entfällt jegliche Haftung unsererseits. 9. Werden Mängelrügen ungerechtfertigt erhoben und entstehen uns hiedurch Kosten, sind uns diese vom Auftraggeber zu ersetzen. 10. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwölf Monate. 11. Bei Vorliegen eines Mangelschadens stehen dem Auftraggeber lediglich die sich aus den vorstehenden Bedingungen ergebenden Ansprüche zu. Schadenersatzansprüche des Auftraggebers, welcher Art auch immer (sowohl wegen eines Mangels, für den unsererseits Gewährleistungspflicht besteht als auch wegen Mangelfolgeschäden) sind ausgeschlossen, sofern uns am Vorliegen des Mangels/Schadens kein grobes Verschulden trifft. Das Vorliegen groben Verschuldens unsererseits hat der Auftraggeber zu beweisen.

VII. Verpackung Retourwaren 1. Wir nehmen ausschließlich unbeschädigte und ordnungsgemäß verpackte Ware retour. Die Retourware muss dem Spediteur gebündelt und verschnürt, mit Kantenschutz versehen sowie transportsicher auf Paletten fixiert übergeben werden. Beschädigte oder verschmutzte Retourwaren werden (auch wenn die Beschädigung durch die mangelhafte Verpackung für den Rücktransport entstanden ist) nicht gutgeschrieben! 2. Der Auftraggeber hat das übermittelte Merkblatt betreffend der korrekten Verpackung von Retourwaren sorgfältig zu beachten. Soweit aus der Nichtbeachtung desselben Mängel/Schäden entstehen, entfällt jegliche Haftung unsererseits.

Stand 25.01.2013

3. Ist der Auftraggeber Kaufmann, gelten überdies die gesetzlichen SeiteSeite 2 von61 2

INFORMATIONEN

die uns mittels eingeschriebenem Brief bekanntzugeben ist, vom Vertrag zurücktreten. Fälle höherer Gewalt, wie überhaupt alle Ereignisse, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, schließen eine Haftung unsererseits, insbesondere aus dem Titel des Verzugs, aus. Als Ereignisse höherer Gewalt gelten insbesondere auch Krieg, kriegsähnliche Zustände, Mobilmachungen, An- und Ausfuhrverbote und Blockaden. Diesen gleich zu halten sind andere unvorhersehbare, außergewöhnliche und von uns unverschuldete Umstände, wie etwa Transportbehinderungen welcher Art auch immer, Betriebsstörungen, Verzögerungen in der Anlieferung von Rohstoffen, Streiks, Aussperrungen und sonstige Arbeitskämpfe, auch wenn sie bei einem unserer Vorlieferanten eintreten. Beginn und Wegfall derartiger Hindernisse werden wir dem Auftraggeber mitteilen. Ersatzansprüche des Auftraggebers bestehen auch dann nicht, wenn die Lieferfrist/der Liefertermin aufgrund von Umständen überschritten wurden, die wir zu vertreten haben.


LIEFERSERVICE Wir bieten Ihnen umfangreiche und verlässliche Lieferservices! Ihre Vorteile: • Bessere Zeiteinteilung der Mitarbeiter für die Warenannahme • Wirksamere Organisation der Bodenverlegung • Mögliche Zeit- und Geldersparnis durch vorausschauende Planung

ZUSTELLUNG INNERHALB ÖSTEREICHS Frachtfreigrenzen Die Zustellungen erfolgen ab einem Warenwert von € 500,- frei Gehsteigkante. Für Lieferungen unter der Frachtfreigrenze berechnen wir eine Transportkostenpauschale von € 35,-. Regelmäßige Liefertouren Die Auslieferung der Waren erfolgt in ganz Österreich im Rahmen von regelmäßigen WochenLiefertouren. Damit wir Ihre Waren termingerecht und zuverlässig zustellen können, beachten Sie bitte den für die einzelnen Bundesländer angegebenen Bestellschluss. Gebiet Vorarlberg, Nordtirol Salzburg Kärnten (westlich von Villach), Osttirol Oberösterreich Niederösterreich (nördlich von Wien) Wien, Niederösterreich (südlich von Wien), nördliches Burgenland Steiermark, südliches Burgenland

Bestellschluss Zustellung bis spätestens Donnerstag, 12.00 Uhr darauffolgender Dienstag Montag, 12.00 Uhr darauffolgender Donnerstag Montag, 12.00 Uhr darauffolgender Donnerstag Montag, 12.00 Uhr darauffolgender Donnerstag Dienstag, 12.00 Uhr darauffolgender Freitag 1) Freitag, 12.00 Uhr 1) darauffolgender Montag 2) Dienstag, 12.00 Uhr 2) darauffolgender Donnerstag Laut Absprache mit Ihrem Innendienst-Betreuer

Terminservice Lieferung innerhalb von 48 Stunden in ganz Österreich (für Längen bis 2,40 m) Ihre zusätzliche Investition: € 60,Abholung im Speditionslager in allen österreichischen Landeshauptstädten (ab 07.00 Uhr) keine zusätzliche Investition Abholung im Speditionslager Engelmayer Wien 2333 Leopoldsdorf bei Wien, Egristraße 9 (werktags 08.00-17.00) - am 2. Folgetag nach der Bestellung keine zusätzliche Investition Abholbox Kalsdorf Außerhalb der Geschäftszeiten steht Ihnen in Kalsdorf eine Abholbox zur Verfügung! Waren bis 2,40 m Länge werden bis 1.400 kg grundsätzlich mit einem LKW mit Hebebühne geliefert. Alle anderen Lieferungen erfolgen frei LKW (ohne Abladung)! Seite 62


ZUSTELLUNG AUSSERHALB ÖSTERREICHS Bei Lieferungen nach Bayern beträgt die Frachtfreigrenze € 1.000,Bei Lieferungen in die Schweiz beträgt die Frachtfreigrenze € 2.000,- exkl. MWSt. Zoll und LSVA (pro Auftrag): € 141,- sowie zzgl. gesetzliche Zollkosten für Nicht-EU Ursprung Unter der Frachtfreigrenze verrechnen wir für Lieferungen in das Ausland die tatsächlich anfallenden Frachtkosten pro m² - bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Betreuer! ALLGEMEINE HINWEISE Die Annahmefrist für Bestellungen die am nächsten Werktag ausgeliefert werden sollen endet um 12 Uhr. Wir unternehmen permanent alles im Bereich unserer Möglichkeiten um möglichst pünktliche Lieferungen durchzuführen. Dennoch sind auf Grund von höherer Gewalt (Schnee, Verkehr etc.) Verspätungen nicht auszuschließen. Für Lieferverzögerungen beim Termin- und Premiumservice werden die Aufschläge rückerstattet. Die Übernahme von zusätzlichen Kosten für etwaige Stehzeiten, Pönalen und jegliche Folgekosten werden hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

Korrekt verpackte Retourware auf EURO-Tauschpaletten, mit Plastikbändern verschnürt und mit Kantenschutz versehen

Rücknahmen Retouren werden ausschließlich in unbeschädigter Originalverpackung und nur franko innerhalb von 30 Tagen ab Warenerhalt gegen Verrechnung einer Manipulationsgebühr von 15 Prozent des Warenwertes zurückgenommen. Angebrochene Pakete, Sonderanfertigungen, verfärbte oder verschmutzte Dielen sowie Sonderbestellungen werden nicht zurückgenommen.

Seite 63

INFORMATIONEN

Transportschäden Der Käufer hat offensichtliche Mängel der Waren, Transportschäden, Fehl- oder Falschmengen sofort nach Empfang der Lieferung schriftlich (am Lieferschein und Frachtbrief) anzuzeigen und genau zu spezifizieren.


UNTERNEHMENSGESCHICHTE 1890 - 1969

• Unternehmensgründung mit Fassbinderei am Stammsitz in Kalsdorf bei Graz • Aufbau der Holzindustrie: Säge-, Hobel- und Kistenwerk

1970 - 1995

• Produktion von Obst- und Gemüsesteigen • Aufnahme des regionalen Parketthandels • Aufbau des österreichweiten Parkettgroßhandels

1997

• Bau des ersten Parkettwerkes in China als Joint Venture • Markteinführung „Wood Perfect“ • Eröffnung der Niederlassung in Wien

1998

• Stefan Meyer tritt in das Unternehmen ein

1999

• Bau der Gebrüder Meyer Parkettindustrie in Güssing (Burgenland) • Markteinführung Philharmoniker 3-Schicht Fertigparkett • Bau der Massivdielenproduktion in Kalsdorf

2001 - 2004 • • • •

Stefan Meyer übernimmt die Unternehmensleitung Bau der Massivdielenproduktion in Ungarn (heute geführt von Christophe Meyer) Umstrukturierung sämtlicher Produktionsbetriebe des Stammsitzes Aufbau des internationalen Vertriebs (Deutschland, Schweiz)

2005

• Absatzrekord Meyer Parkett: 1.100.000 m² Parkett

2006

• Weiterer Ausbau des Kerngeschäftes auf internationale Märkte (USA, Skandinavien, Slowenien, Kroatien)

2007

• Umfirmierung von „Meyer-Holz“ auf „Meyer Parkett“, Eigentümer: Stefan Meyer; Neupositionierung als „Heimat starker Bodenmarken“ • Bau der Serenzo Fabrik in Heiligenkreuz/Burgenland (heute geführt von Christophe Meyer) • Markteinführung FANO Terrassendecks und Serenzo Landhausdielen • Umstellung von Philharmoniker auf Symphony Premium 3-Schicht Fertigparkett

2008

• Einführung eines maßgeschneiderten CRM-Systems zur Optimierung der Kundenbetreuung • Markteinführung FANO WPC Terrassendecks

2009

• Kundenbefragung durch das renommierte Institut EUCUSA – mit ausgezeichnetem Ergebnis: 94,4% der Kunden sind mit Meyer Parkett sehr zufrieden • Markteinführung Serenzo Castello und Balterio Designböden

2010 • • • •

Jubiläum: 120 Jahre Meyer-Holz Marktführerschaft bei Terrassendielen in Österreich Einführung des MP3 (Meyer Parkett Partner Programm) Neue Filiale Wien/NÖ in Brunn am Gebirge

2011

• Neue Terrassenbodenausstellung in Kalsdorf - die größte der Steiermark • Erweiterung des WPC-Sortiments um Twinson Premium-Terrassendielen

2012

• Einführung Design-Vinylböden "Vinclic" • Erweiterung des WPC-Sortiments um ein revolutionäres Fassadenverkleidungssystem (Twinson O-Wall) • Einführung der neuen Meyer Parkett Marke "TRIUM" (3-Schicht Landhausdielen) • Verlagerung der gesamten Logistik in die Zentrale nach Kalsdorf und Schließung des Standortes in Brunn am Gebirge • Ausbau der Marktführerschaft bei Terrassendielen aus Holz und Biowerkstoffen

2013

• Erweiterung des FANO Terrassensortiments um FANO UltraShield - die zweite Generation bei den Biowerkstoff Terrassen, exklusiv bei Meyer Parkett erhältlich • Deutlicher Ausbau des Twinson Terrassen-Sortiments (5 Dielenvarianten in 9 Farben, sowie Sichtschutzelemente) • Einführung vom IMPERIUM Parkettselection, eine neue Marke von Meyer Parkett • Erweiterung des Vinclic Vinylboden-Sortiments um die Kollektion "Vinclic traffic" - Vinyl auf HDF Seite 64


KONTAKTDATEN Geschäftsleitung Stefan Meyer

SMeyer@meyerparkett.at

Geschäftsführer

Mag. (FH) Cornelia Ruppert Assistentin der Geschäftsleitung

+43 (3135) 502 - 155

CRuppert@meyerparkett.at

Christian Wachsenegger

+43 (664) 2417590

CWachsenegger@meyerparkett.at

+43 (3135) 502 - 302

HTomschitz@meyerparkett.at

+43 (664) 3071807

HStrohmaier@meyerparkett.at

+43 (3135) 502 - 308

FWolf@meyerparkett.at

+43 (664) 3204034

WRetzer@meyerparkett.at

+43 (3135) 502 - 306

MJantscher@meyerparkett.at

+43 (664) 8111656

FWenzel@meyerparkett.at

+43 (3135) 502 - 301

OLiedoll@meyerparkett.at

Michael Jantscher

+43 (3135) 502 - 306

MJantscher@meyerparkett.at

Hans-Dieter Rombusch

+49 (172) 7113336

H-D.Rombusch@web.de

(Gebietsleitung Ost)

Heinz Strohmaier

Wolfgang Retzer

WEST

SÜDOST

Innendienst: Heribert Tomschitz

SÜD& MITTE

OST

Außen- und Innendienstmitarbeiter für Österreich

(Gebietsleitung Süd)

Innendienst: Franz Wolf (Gebietsleitung Mitte)

Innendienst: Michael Jantscher Ferdinand Wenzel (Gebietsleitung West)

Innendienst: Oliver Liedoll

Export/Ausland Innendienst Export

Meyer Parkett Handelsvertretung für die Schweiz

Gebietsaufteilung Österreich Christian Wachsenegger Heinz Strohmaier Wolfgang Retzer

Seite 65

INFORMATIONEN

Ferdinand Wenzel


Geschäftsleitung

Stefan Meyer, Geschäftsführer SMeyer@meyerparkett.at

Werner Tancsics, Leitung Rechnungswesen DW 249 - WTancsics@meyerparkett.at

Vertriebsaußendienst

Karl Hofer, Technischer Leiter DW 333 - KHofer@meyerparkett.at

Wolfgang Retzer, Gebietsleitung Mitte +43 (664) 320 40 34 WRetzer@meyerparkett.at

Christian Wachsenegger, Gebietsleitung Ost +43 (664) 241 75 90 CWachsenegger@meyerparkett.at

Ferdinand Wenzel, Gebietsleitung West +43 (664) 811 16 56 FWenzel@meyerparkett.at

Heinz Strohmaier, Gebietsleitung Süd +43 (664) 307 18 07 HStrohmaier@meyerparkett.at

Marketing

Mag. (FH) Cornelia Ruppert Assistentin der Geschäftsleitung, Marketing DW 155 - CRuppert@meyerparkett.at

Einkauf

Stephan Fuchs, Einkauf DW 335 - SFuchs@meyerparkett.at

Seite 66

Renate Rogatsch, Einkauf DW 303 - RRogatsch@meyerparkett.at


MEYER PARKETT - TEAM

Vertriebsinnendienst GroĂ&#x;handel

Zentrale Kalsdorf +43 (3135) 502-0

Heribert Tomschitz, Innendienstleitung, Verkauf Key-Account Betreuung DW 302 - HTomschitz@meyerparkett.at

Franz Wolf, Verkauf DW 308 - FWolf@meyerparkett.at

Michael Jantscher, Verkauf DW 306 - MJantscher@meyerparkett.at

Oliver Liedoll, Verkauf DW 301 - OLiedoll@meyerparkett.at

Thomas Hirz, Leitung Einzelhandel DW 311 - THirz@meyerparkett.at

Martin Regula, Objektabteilung, Einzelhandel DW 322 - MRegula@meyerparkett.at

Wolfgang Knass, Logistik DW 442 - WKnass@meyerparkett.at

Maria Schromm, Kassa DW 304 - MSchromm@meyerparkett.at

Lisa Tancsics, Buchhaltung DW 261 - LTancsics@meyerparkett.at

Christine Regenfelder, Vermittlung, Empfang CRegenfelder@meyerparkett.at

Verkauf Einzelhandel

Support Logistik Back-Office

Erika Langbauer, After Sales Support ELangbauer@meyerparkett.at


Preisliste 2013-2015

Meyer Parkett GmbH

© 2013 Meyer Parkett GmbH Die Preise dieser Preisliste gelten bis auf Widerruf, frühere Preislisten verlieren mit dem Erscheinen dieser Liste ihre Gültigkeit.

A-8401 Kalsdorf bei Graz, Bahnhofstraße 19 Telefon: +43 (3135) 502 ...-0 Fax: +43 (3135) 502 - 500 email: office@meyerparkett.at Web: www.meyerparkett.at

Irrtümer und Änderungen vorbehalten!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf !

Photographie von Walther Hillbrand


Parkettpreisliste 2013-2015