Issuu on Google+

Qualit채t ist facettenreich.


Die frühen Anfänge 1987 Die Umsiedelung Nach Neuerrichtung des eigenen Wohnhauses samt Werkstatt, erfolgte 1987 der Umzug vom Stadtzentrum in die Industriezone Nord - dem heutigen Firmensitz.

« Johann „Hans“ Pezzei » geboren 1908, stammte aus Buchenstein, einer kleinen Bellunesischen Gemeinde. Seine Eltern zogen bereits sehr früh mit ihm nach Bruneck - die fehlenden Perspektiven und die hohe Arbeitslosigkeit trieben viele Familien in die Ferne. Der junge “Hans” erlernte beim “Plarer”, einer Huf- und Wagenschmiede mit 25 Mitarbeitern, das Schmiedehandwerk. 1926 erlangte er infolge seines Eifers und Fleiß das Gesellendiplom.

1935 Der Ursprung Der tüchtige Hans übernahm die “Plarerschmiede” samt Mitarbeitern und Namensrechte, am 01.01.1935 startete er die selbständige Tätigkeit. In der Lampistraße in Bruneck baute er eine neue Werkstatt auf. Im Jahr 1962 verstarb Hans, die Schmiede wurde daraufhin vorerst verpachtet.

1974 Die Übernahme Sohn Hansjörg hatte in der Zwischenzeit ebenfalls das Schlosserhandwerk erlernt. Erfolgreich absolvierte er die Gesellenprüfung als Maschinenschlosser und legte darauffolgend die Meisterprüfung als Schlosser ab. Hansjörg übernahm mit 01.02.1974 den Familienbetrieb.

2001 Der Aufwind

Martin, der jüngste Sohn Hansjörgs, stieg direkt nach dem Abschluss der HOB in Bozen in den Betrieb ein. Die praktische Ausbildung zum Schlosser folgte darauf anschließend.

2 D


« Hansjörg Pezzei » Jahrgang 1945 und seinerzeit noch aktiv in der Moessmer Werkzeugabteilung, erlernte der aufstrebende Hansjörg dort das Schlosserhandwerk. Heute wirkt der Senior im Hintergrund, steht aber mit Rat und Tat zur Seite wenn sein Reichtum an Erfahrung benötigt wird.

« Martin Pezzei » 1982 kam Hansjörgs jüngster Sohn Martin zur Welt. Dieser schlug zuerst die kaufmännische Richtung ein, ehe er nach der Reifeprüfung direkt in den Betrieb einstieg. Parallel absolvierte Martin erfolgreich die Berufsausbildung zum Schlossergesellen. Mit ihm kam neuer Schwung, der sich auch in der Verarbeitung von neuen Materialien zeigte. Auch neuen Technologien oder anderen Lösungswegen steht er sehr offen gegenüber.

2014 Die Ausdauer

2012 Der Schwung 2007 Der Wandel

Mit der selbständigen Übernahme durch Martin, wurde der Betrieb 2007 in „Pezzei Metallform“ umbenannt. Neue Technologien wie die Verarbeitung von Edelstahl und Aluminium hielten Einzug und erweiterten so das Angebotsspektrum.

Pezzei Metallform zeigt sich erstmals im Rahmen der Tipworld in Bruneck. Im selben Jahr erweiterte Martin den Betrieb um ein eigenes technisches Büro, das mit gängiger Software wie “CAD” und “Inventor” umzugehen versteht.

Unter der Leitung von Martin besteht das Team aus aktuell sieben Fachkräften. Davon bilden drei längjährige Mitarbeiter das fachliche Grundgerüst. Allesamt garantieren für beste Qualität und Zuverlässigkeit in der Ausführung der Arbeiten.


« Was Handwerk schafft »

Das Handwerk

Handwerk ist gefragter denn je. Die Wünsche nach Individualisierung sind so vielfältig wie farbenfroh der Frühling. Bunt und ideenreich, so versteht sich auch unser Ansatz, wie wir die Dinge sehen. Einzigartige Lösungen, solide verarbeitet, halten unser Versprechen an den Kunden - Qualität ist facettenreich.


Die Handwerker “Die ständig neuen Herausforderungen erhalten die Fitness im Geist wie in der Hand.” “Von der Erfahrung unserer Vorarbeiter profitieren wir alle, so lernen wir schnell Neues und halten das Rad am Laufen. Der kollegiale Umgang gibt Rückenhalt in allen Situationen.”

“Die vielseitigen Arbeiten, die wir für unsere Kunden erledigen dürfen, schätze ich sehr. Das gute Zusammenspiel untereinander erleichtert den Arbeitsablauf enorm.”

« Roman Bachmann »

« Hannes Zingerle »

« Lukas Baumgartner »

seit 2009 im Team Pezzei Metallform

seit 2012 im Team Pezzei Metallform

seit 2013 im Team Pezzei Metallform

Ausgebildeter Schlosser / Zeichner

Schlosser in Ausbildung

Schlosser in Ausbildung


Die Handwerker “Die freundliche Arbeitsstimmung lässt es zu, täglich das Beste zu leisten. Das freie Arbeiten mit Material, Werkzeug und Computer gibt mir das Gefühl, mich entfalten zu können.”

« Martin Rabensteiner » seit 2003 im Team Pezzei Metallform. Ausgebildeter Schlosser / Vorarbeiter

« Patrick Schieder » seit 2011 im Team Pezzei Metallform Ausgebildeter Schlosser / Zeichner

“Ein ausgesprochen gutes Arbeitsklima und das Verarbeiten verschiedenster Materialien bieten mir genügend Abwechslung im Alltag.”

“Auf Altbewährtem aufbauen, mit der Zeit zu gehen und schwierigste Herausforderungen zu meistern - mit einem ausgeglichenen Team gerät das Schiff nie ins Wanken.”

« Martin Pezzei » seit 2001 im Team Pezzei Metallform Teamleiter & Inhaber / Schlosser


« Rudi Clara » seit 1987 im Team Pezzei Metallform Spezialisierter Schlosser / Vorarbeiter

“Der kollegiale Zusammenhalt, die freundlichen Mitarbeiter und das abwechslungsreiche Arbeitsumfeld sind für mich ausschlaggebend.”

“Unterschiedliche Arbeitsbereiche und das selbständige Arbeiten vor Ort wie im Betrieb, geben mir die notwendige Motivation - Tag für Tag.”

« Walter Niederwieser » seit 1982 im Team Pezzei Metallform Spezialisierter Schlosser / Vorarbeiter


Pezzei Metallform @ TipWorld « Besuch des Landeshauptmanns » Während der Vorjahresausgabe der TipWorld zeigte sich auch der damals noch als Spitzenkandidat für das Amt des Landeshauptmanns, Arno Kompatscher am Stand von Pezzei Metallform. Sichtlich interessiert, ließ Kompatscher über sich wissen, seinerzeit auch den Schlosserberuf erlernt zu haben.


« Die Ausstellung » Als Demonstration der Handwerkskunst, schmücken standesgemäß einige kleinere Exponate den Stand und versuchen so das fachkundige Auge der Besucher zu überzeugen. Die fachliche Expertise gibt der Chef höchstpersönlich weiter - ein klassischer Handwerksbetrieb eben. Bodenständig und mit viel Freude bei der Sache.

« Ein freundliches Lachen » Erfüllt von Stolz mit starker Brust und stets einem freundlichen Lächeln auf den Lippen, begrüßt der Jungunternehmer Martin Pezzei die Besucher auf seinem Stand. Die TipWorld ist für ihn nach und nach Ort der Begegnung und des Erfahrungsaustausches mit Kunden und Mitbewerbern geworden. Sein Credo - Erfolg soll allen zuteil werden, jedem auf eine andere Art und Weise.


« Projekt + Info » Treppengeländer » Leitner Electro GmbH (Bruneck) Entwurf + Planung » Pezzei Metallform Material » Edelstahl satiniert

Der sichere Griff « Resümee + Mehrwert » Formschönes, zeitloses Design integriert sich nahtlos in eine schlichte, zweckorientierte Umgebung. Robust und passgenau montiert, geht der Handlauf fließend von der Wand auf die Freifläche über. Im Innenbereich des Neukomplexes bietet das Geländer mehr als nur ausreichenden Schutz vor ungewollten Fehltritten.

« Gedankenwelt + Kopfkino » « Die innere Heiterkeit des Menschen, die wahre Heiterkeit - die etwas ganz anderes ist als die Lustigkeit - entsteht nur, wenn der Mensch sich für die Gegenwart und Zukunft in Ruhe und Sicherheit weiß. » Ferdinando Galiani


« Projekt + Info » Treppengeländer » Privatwohnraum (Ehrenburg) Entwurf + Planung » Pezzei Metallform Material » Edelstahl satiniert

Elegante Linienführung « Resümee + Mehrwert » Hochwertig und edel spiegeln sich die vielen Facetten gebrochenen Lichts an den geschliffenen Handläufen aus Edelstahl wider. Massiv verankert und dennoch optisch filigran, erfüllt das Gelän-der seinen originären Zweck zum Schutze aller, die sich darauf stützen werden. Ob alt oder jung, sicher geführt finden alle den richtigen Weg.

« Gedankenwelt + Kopfkino » « Wenn ein Punkt Bewegung und Linie wird, so erfordert das Zeit. Ebenso, wenn sich eine Linie zur Fläche verschiebt. Desgleichen die Bewegung von Flächen zu Räumen. Entsteht vielleicht ein Bildwerk. » Paul Klee


« Projekt + Info » Skiträger » TV Gsiesertal (Gsies) Entwurf + Planung » Pezzei Metallform Material » Edelstahl satiniert

Erweiterter Platzkomfort « Gedankenwelt + Kopfkino » « Resümee + Mehrwert » Fest verankert am Wagen, ohne dabei jedoch auf die gewohnten Funktionalitäten verzichten zu müssen, bietet der Skiträger ausreichend Platz für alle Gerätschaften der Insassen.

« Die Vollkommenheit der Technik, könnte man beinahe sagen, schließt die Kunst aus in allem, was zum Lebensgenuss, zum Komfort und so weiter gehört, weil sie auf das Mathematische, das heißt auf das Notwendige geht. » Johann Wolfgang von Goethe


« Projekt + Info » Schriftzug “Kronplatz-Ried” Kronplatz Seilbahn AG (Percha) Entwurf + Planung » parnter graphic (Innsbruck) Material » Gelaserter Edelstahl satiniert

Schriftzug “Cron4” Reipertinger Sportanlagen GmbH (Reischach) Entwurf + Planung » Pezzei Metallform Material » Gelasertes Eisen gerostet Schriftzug “Tannenhof” Hotel Tannenhof (Reischach) Entwurf + Planung » Pezzei Metallform Material » Gelasertes Eisen gerostet

Ins richtige Licht geführt

« Gedankenwelt + Kopfkino » « Wie der stille See seinen dunklen Grund in der tiefen Quelle hat, so hat die Liebe eines Menschen ihren rätselhaften Grund in Gottes Licht. » Søren Kierkegaard

« Resümee + Mehrwert » Klassisch schön beleuchtet richtet sich die Aufmerksamkeit in den Stunden der Dämmerung und darüber hinaus auf das Wesentliche. Ein Blickfang, der Orientierung und Richtung schafft.


« Gedankenwe

« Wem die Natur vergönn finden, der trägt eine ganz Innern - er ist die individue geheiligte Priester der Nat Henrik Steffens

Harmonische Natur « Projekt + Info » Treppengeländer mit Sichtschutz » Privatgebäude Außenbereich (Reischach) Entwurf + Planung » Pezzei Metallform Material » Eisen verzinkt und pulverbeschichtet (Umrahmung), Edelstahl satiniert (Handlauf)

« Resümee + Mehrwert » Holz und Erz, verarbeitet und veredelt, finden beide Rohstoffe zusammen. Gemeinsam verkörpern sie den unverkennbaren Look ländlicher Bodenständikeit, die sich über die Jahre markant verändert. Natur die lebt.


nkenwelt + Kopfkino »

atur vergönnte, in sich ihre Harmonie zu t eine ganze, unendliche Welt in seinem ie individuellste Schöpfung und der ter der Natur. »

ens

« Gedankenwelt + Kopfkino »

Der private Ausblick

« Die Dämmerstunden sind es, in denen wir unser Geschick ausarbeiten, die offene Tageshelle mit ihrem Hasten verwehrt uns die Stille der inneren Ausblicke. » Wilhelm Vogel

« Projekt + Info » Umzäunung mit Sichtschutz » Privatgebäude Außenbereich (Bruneck) Entwurf + Planung » Studio Plankensteiner & Steger (Bruneck), Pezzei Metallform Material » Edelstahl satiniert (Umrahmung), Alu-Streckgitter pulverbeschichtet (Innenteil)

« Resümee + Mehrwert » Viele Kostbarkeiten kann man nicht in Geld aufwiegen, dazu zählen auch freiheitsschaffende Ausblicke oder das Gefühl, privat mit sich zu sein. Die elegante Lösung für die Wahrung der Privatsphäre rund ums Eigenheim wird mit einem gleichermaßen robust, wie unscheinbarem Sichtschutz erreicht. Es werden Aus-, aber keine Einblicke gewährt.


« Projekt + Info » Durchgangstor » Hinterhuber Passage (Bruneck) Entwurf + Planung » bergundtal Architekten Material » Eisen verzinkt und pulverbeschichtet

« Gedankenwelt + Kopfkino »

Einblick mit Ausblick

« Resümee + Mehrwert » Im klassischen Weiß gehalten, gerade Linienführung und antikklassisches Design, bilden den Grundrahmen dieses massiven Metalltores. Als gelungene Abrundung stehen die Endspitzen in Tröpfchenform empor.

« Wer Einblick hat, kann verstehen. Wer Durchblick hat, kann entscheiden. Wer Weitblick hat, weiß die Dinge zu lenken. » Peter Amendt


« Resümee + Mehrwert » Vollendete Präzision gepaart mit ansprechenden Materialien, verarbeitet zu einem homogenen Ganzen. Das Grundgerüst aus Eisen, durch anthrazitfarbene Lackierung veredelt, verschwindet es natürlich im Raum ohne zu stören. Behaglichkeit findet Einkehr mit den erstrangigen Treppenhölzern und dem hochwertig anmutenden Edelstahlgeländer. Warme Wohnatmosphäre, eine Moderne ohne Ablaufdatum.

« Projekt + Info » Treppe + Geländer » Privatwohnraum (Bruneck) Entwurf + Planung » Studio Plankensteiner & Steger (Bruneck), Pezzei Metallform Verwendete Materialien » Eisenkonstruktion WIG Schweißverfahren, Lackierung in Anthrazit Aluglimmer-Effekt (Treppenlauf), Edelstahlgeländer satiniert

Behagliches Wohnen

« Gedankenwelt + Kopfkino » « Das Erlebte weiß jeder zu schätzen, am meisten der Denkende und Nachsinnende im Alter; er fühlt mit Zuversicht und Behaglichkeit, dass ihm das niemand rauben kann. » Johann Wolfgang von Goethe


« Kennenlernen » Sie finden unsere Arbeiten interessant, könnten sich vorstellen mit uns ein Projekt abzuwickeln oder wollen einfach nur mehr über unseren Tätigkeitsbereich erfahren? Gerne nehmen wir uns ausführlich für Sie Zeit und beantworten all Ihre Fragen, um den Zweifeln keine Chance zu lassen.

« Kontakt » Für einen zweiten Eindruck finden Sie uns auch im Internet unter www.metallform.it. Erreichbar sind wir jederzeit und unkompliziert via E-Mail pezzei@metallform.it oder ganz klassisch am Telefon +39 0474 55 23 24 +39 349 77 49 272

Der erste Kontakt


St. Georgen Percha Moser Das Autohaus

Pezzei Metallform

Bruneck

Nordring

Garage Crepaz Pizzeria Sunshine

Pfalzen

Nordring

St. Lorenzen

« Herzlich Willkommen » Haben wir Sie am Telefon, auf unserer Website oder durch eines der bereits abgewickelten Projekte von uns überzeugen können, dann schauen Sie einfach persönlich bei uns vorbei. Bis auf Ihre Zeit kostet es Sie nur ein Lächeln bei der Begrüßung. Die Anfahrt ist denkbar einfach - “Moser - Das Autohaus”, ist unser direkter Nachbar.

Auf einen Besuch

« Adresse » Sollten Sie dennoch die Unterstützung eines mobilen Navigationsgerätes bevorzugen, geben Sie folgende Adresse in das Gerät ein: Fabrikstraße 7, 39031 Bruneck


Qualit채t ist anziehend und facettenreich.


Metallform 2014 - Qualität ist facettenreich.