__MAIN_TEXT__

Page 1

Sondertreppen und Glasgeländer Glasgeländer als architektonisches Designelement von Sondertreppen

© Lukas Huneke Photography

Gebogen oder gerade – Glasgeländer nehmen in der modernen Architektur zunehmend Einzug als gestalterisches Element. Sie vermitteln Transparenz und Leichtigkeit und tragen so zum Charakter des Architekturstils bei. Dem Trend entsprechend wird auf tragende Pfosten verzichtet, um die transparente Wirkung noch zu verstärken. Zu beachten sind die bauaufsichtlichen Bestimmungen, die verbindlich in der DIN 18008 geregelt sind. Gemäß der Norm wird beurteilt, in welche Kategorie ein Geländer eingeteilt wird. Die Unterscheidung der verschiedenen Kategorien richtet sich nach der Art der Geländerkonstruktion. Je nach Kategorie wird die Holmlast des Handlaufs entweder von Geländerpfosten oder durch die Glasscheiben selbst aufgenommen. Dies hat Einfluss auf die Glasart (Einscheibensicherheitsglas, Verbundsicherheitsglas) und die Glasstärke, die verwendet werden muss. Bei einem sogenannten Ganzglasgeländer werden die Glasscheiben in die untere Tragkonstruktion linienförmig eingestellt und in einem durch AbP (Allgemein bauaufsichtliches Prüfzeugnis) zugelassenem Verfahren ausgegossen. Die Tragkonstruktion selbst kann im Fußboden verankert sein, so dass der Eindruck entsteht, das Glasgeländer würde frei aus dem Boden ragen.Als Abschluss der oberen Glaskante wird meist ein Edelstahl-Rundrohrhandlauf oder ein Holzhandlauf aufgesetzt. Möchte man einen dezenten und optisch auf das Wesentliche minimalisierten

Abschluss, so kann auch ein filigraner U-Profil-Handlauf auf das Glasgeländer aufgesetzt werden. Um den Anforderungen, die an Glasgeländer gestellt werden, gerecht zu werden, bedarf es hochqualifizierter Mitarbeiter und modernsten Fertigungstechnologien. Dies alles bringt die MetallArt Metallbau Schmid GmbH mit. Das Portfolio des schwäbischen Unternehmens umfasst neben den Glasgeländern auch Sondertreppen. Diese werden individuell nach den Wünschen des Kunden gefertigt. Wie in vielen anderen Branchen werden auch in der Architektur häufig die Trends angefragt. Im Bereich der Treppen-Architektur zählen hierzu aktuell Konstruktionen mit Stahlbrüstungswangen und -untersichtsverkleidungen. Seit nun schon über 90 Jahren bietet der familiengeführte Full-Service-Dienstleister aus Salach alles aus einer Hand: Von der Planung und Statik über die Fertigung bis hin zur Montage. Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte ist MetallArt zu einer gefragten Adresse für den anspruchsvollen Sonder-

treppenbau als auch für Glasgeländer geworden. So findet man die hochwertigen Designtreppen sowohl in Kreuzfahrtschiffen, modernen Geschäftsbauten als auch in Privathäusern, die über den deutschsprachigen Raum hinaus unter anderem auch in Moskau, Bahrain, Nigeria und New York stehen.

Metallbau Schmid GmbH Hauffstr. 40, D-73084 Salach Tel: +49 (0) 7162 93200-0 info@metallar t-gmbh.de

12

Architecture

Européenne

Profile for MetallArt Metallbau Schmid GmbH

MetallArt  

MetallArt  

Advertisement