Page 1

news Ausgabe 2

Äußere Bayreuther Str. 80 I www.mercado-nuernberg.de Zehn Jahre schon ist das Team des „Hair Express“ für die MERCADO-Kunden da. Zeit für frischen Wind! Was passiert, wann wieder eröffnet wird... Seite 4

Der Winter ist noch nicht ganz vorbei, da naht der Frühling schon mit Riesenschritten. Welche Trends Sie nicht verpassen dürfen, was kommt und was bleibt... Seite 3

Mittwoch, 13.02.2013

Sie kennen sich im MERCADO aus? Prima – dann werden Sie sicher Spaß an unserem Rätsel „Wo arbeite ich?“ haben. Wie‘s funktioniert: Seite 4

Am morgigen Donnerstag ist Valentinstag. Noch keine Idee, was Sie Ihrer/m Liebsten schenken sollen? Anregungen aus den Shops gibt‘s auf Seite 2

Der „Tag der Liebe“ im MERCADO Holen Sie sich Ihr persönliches Erinnerungsfoto an einen romantischen Shopping-Tag Das MERCADO zelebriert den Valentinstag mit einer tollen Aktion.

Liebe Leserinnen und Leser, zugegeben, einen richtigen Winter hatten wir in diesem Jahr noch nicht. Auch wenn es in den letzten Tagen noch einmal kalt geworden ist, so naht doch schon der Frühling – und mit ihm kommt die Frühjahrsmode in das MERCADO. Bei uns im MERCADO frieren Sie jedenfalls nicht und können sich bereits modisch auf die wärmeren Jahreszeiten einstellen. Das MERCADO und seine Modeanbieter helfen Ihnen dabei, denn lange vor dem kalendarischen Frühlingsbeginn haben unsere Modespezialisten ihre Schaufenster und Shops schon auf die neuesten Trends umgestellt.

Statische Modenschau im MERCADO Was der kommende Modefrühling alles zu bieten hat, welche Styles und Farben angesagt sind, erfahren Sie bei den kompetenten Modeberatern in unseren Shops und natürlich während unserer statischen Modenschau vom 21. Februar bis 2. März.

Für den „Tag der Liebe“ haben sich fast alle 80 Fachgeschäfte etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Der Besuch lohnt sich aber auch wegen dieser tollen Aktion: Auf der Aktionsbühne findet am 14. Februar ein großes Valentinstags-Shooting statt. Halten Sie romantische Momente fest – kostenlos. Andere Länder, andere Sitten: Hätten Sie gewusst, dass japanische Männer ihren Liebsten zum Valentinstag traditionell Schokolade schenken? Dafür erhalten sie einen Monat später, am sogenannten „White Day“, weiße Schokolade von den Frauen. In Italien hingegen treffen sich Liebende am Valentinstag an Brücken, um Liebesschlösser anzubringen – ein Trend, der inzwischen auch den Weg nach Deutschland gefunden hat. An besonders großen Schlössern prangt in Italien oft ein Foto. Vielleicht zeigen auch Sie bald schon mit Ihrem MERCADO-Valentinsfoto auf einem solchen Schloss öffentlich Ihre Liebe?

Morgen ist Valentinstag. Überraschen Sie Ihre/n Liebste/n mit einem romantischen Foto-Shooting im MERCADO.

Studie zeigt: Valentinstag – vor allem bei Männern beliebt! ...und: Nur etwa jeder Fünfte würde an diesem besonderen Tag etwas Abenteuerliches unternehmen wollen

Spätestens am 14. Februar wird Ihnen in Ihrem MERCADO sowieso warm ums Herz. Denn dann begrüßt Sie unser „Valentin“ bei unserem „ValentinstagsFotoshooting“ auf der Aktionsbühne. Nutzen Sie die Gelegenheit, um dem Menschen, den Sie mögen oder lieben, dies mit einem netten Erinnerungsfoto aus Ihrem MERCADO zu zeigen. Ihr

Thomas Graf Centermanager

Foto: istockphoto.com/Yuri Arcurs

Valentinstag im MERCADO

43 Prozent der Deutschen zelebrieren den Valentinstag bei einem romantischen Candlelight-Dinner.

Es ist nicht immer leicht, seine Gefühle in den Mittelpunkt zu stellen. Umso willkommener ist vielen Männern und Frauen daher der Valentinstag. Mehr als zwei Drittel denken, dass dieser Tag eine gute

Gelegenheit ist, um seine Gefühle zu zeigen. Das belegt die LoveGeistStudie von neu.de, die jährlich aktuelle Informationen über Singles und Partnersuche erhebt. Im Auftrag der Singlebörse,

80 Fachgeschäfte Nürnberg

die zur Meetic-Unternehmensgruppe gehört, hat TNS Sofres im Rahmen einer Onlinestudie im Herbst 2012 insgesamt 10.561 Singles aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, den Niederlanden, Schweden und

1.650 Komfort-Parkplätze

Norwegen befragt. 1526 der befragten Singles im Alter zwischen 18 und 65 Jahren waren aus Deutschland. Interessant ist, dass Europas männliche Singles dem Valentinstag mehr abgewinnen können als europäische Single-Frauen. Männer halten – mit 70 Prozent – diesen Tag für gut geeignet, um Gefühle auszudrücken, dagegen sind nur 64 Prozent der Frauen dieser Meinung. Geht es um ein Date an diesem Tag, ist das Umfrageergebnis ähnlich: 55 Prozent der Männer finden ein Rendezvous am 14. Februar gut, aber nur 47 Prozent der Frauen. Trotzdem nehmen 80 Prozent der europäischen Singles den Valentinstag als kommerziell wahr. 30 Prozent der Europäer möchte diesen Tag überhaupt nicht feiern, bei den Deutschen sind es sogar 35 Prozent.

Deutsche Singles sind in Bezug auf den Valentinstag recht traditionell. Mit 43 Prozent ist fast die Hälfte mit einem romantischen Candlelight-Dinner zufrieden. Nur 21 Prozent, also etwa jeder Fünfte, würde etwas Abenteuerliches oder Außergewöhnliches unternehmen. Zum Vergleich: Bei den gemeinhin ja als heißblütig

geltenden Spaniern und Italienern ist es genau umgekehrt. Während nur 29 beziehungsweise 25 Prozent mit einem romantischen Abendessen glücklich wären, würde fast die Hälfte der Spanier und Italiener – jeweils 46 Prozent – ein Abenteuer zusammen mit der oder dem Auserwählten bevorzugen. djd

Wie wär‘s mit einem Candlelight-Dinner? Überraschen Sie Ihre/n Liebste/n mit einem Candlelight-Dinner. Im real im MERCADO finden Sie alles, was Sie dafür benötigen. Hier ein kurzes, raffiniertes Rezept: Rinderfilets salzen und pfeffern, beidseitig ca. 2 Minuten anbraten, dann in Alufolie wickeln. Orangensaft mit etwa Senf und Honig vermischen. Zwiebel

Mo-Sa 9:30 - 20:00 geöffnet

schälen, in Ringe schneiden. Apfel waschen und in kleine Stücke schneiden, im Bratensatz mit etwas Majoran schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Semmeln halbieren, mit Quark bestreichen. In Streifen geschnittenes Filet, Äpfel, Zwiebel und Rucola darauf geben. Orangendressing darüber verteilen, fertig!

Info-Point: 0911/51 94 78 15


news

Seite 2

Mittwoch, 13.02.2013

Ein Geschenk sagt mehr als tausend Worte Edler Likör für die Dame, guter Whisky für den Herren – Wertvolle Tipps für die richtige Präsentation was ihr oder ihm am besten mundet. Wer ein Geschenk zum Valentinstag überreicht, möchte das meist auf besondere

Weise tun, um seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Da ist es gut, wenn man die Spirituosen erst einmal in eine Kartonage verpackt.

Dann lässt sich das Präsent leichter in Geschenkpapier einschlagen. Am besten nimmt man schlichtes Papier oder Folie. Dann kann man

das Geschenk anschließend gut individuell verzieren. Ein Whisky lässt sich zum Beispiel gut mit einem Set schöner Whiskygläser kombinie-

ren. Und ein Kirschlikör kann in einem Korb voller Kirschspezialitäten überreicht werden: Konfitüre, Schwarztee mit Kirscharoma und Kirsch-

essig passen sehr gut zum Likör. „Süffige“ Anregungen finden Sie in der Destille im Erdgeschoss des MERCADO. djd

Ich liebe dich - das können Liebende auch mit einem sorgsam ausgewählten Geschenk zum Ausdruck bringen.

Foto: djd/BSI/thx

„Ich liebe dich!“ Es gibt wohl kaum einen anderen Satz, über den sich Männer und Frauen so sehr freuen wie über diesen. Doch auch wenn das Herz voller Gefühle für den Partner oder die Partnerin ist: Vielen Menschen fällt es schwer, diesen Liebesbeweis auszusprechen. Sie alle sind froh, wenn sie an Jahrestagen, Hochzeitstagen oder auch am Valentinstag ihre Liebe mit einer gefühlvollen Karte oder einem sorgsam ausgewählten Präsent zum Ausdruck bringen können. Auch feine Spirituosen werden gern überreicht. „Doch wie bei allen Präsenten sollte man auch bei geistvollen Getränken darauf achten, dem Beschenkten das Geschenk zu überreichen, über das er sich wirklich freuen wird“, so Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführerin des Bundesverbands der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e.V. (BSI). Damen freuen sich häufig über elegante Liköre und auch über cremige Variationen von Whisky oder anderen Bränden. Herren hingegen bevorzugen oft alten Whisky, edlen Weinbrand oder auch mal einen guten Wodka. Verallgemeinern lässt sich das selbstverständlich nicht. Aber wer seine Partnerin beziehungsweise seinen Partner gut kennt, weiß ja,

Valentins-Tipps aus den Geschäften Martini Schmuckzeit

Schmuck zum Valentinstag? Eine schicke Uhr oder doch lieber ein Armband? „Warum nicht auch beides“, fragt Melanie Körner von Martini Schmuckzeit zurecht und präsentiert ein tolles Set von Esprit, bestehend aus Uhr UND Armband für 89,90 Euro. Eine weitere schöne Geschenkidee sind die so genannten „Engelsrufer“. Das sind Klangkugeln in verschiedenen Farben (die auch verschiedene Bedeutungen haben), die in einem „Korb“ aus 925er Sterlingsilber an eine Kette

gehängt werden können (Kostenpunkt ab 59 Euro).

Esprit-Uhr und -Armband – der Tipp von Melanie Körner.

Parfum plus Bodylotion Douglas

Zwei Artikel zum Preis von einem empfiehlt die stellvertretende Douglas-Filialleiterin Nadja Bauer: „In dem Set von Vera Wang ,Princess‘ erhalten Sie das Eau de Toilette und eine dazu passende Bodylotion für 39,95 Euro.“ Das Parfum – thematisch passend in einem herzigen Flakon – duftet nach Früchten und Beeren und hat eine „leicht karamellige Note“, weiß Nadja Bauer. Auch wer seinem Mann ein Valentinstags-Geschenk bereiten möchte, wird bei Douglas

fündig. Besonders angesagt für den Mann: „Eine exklusive Pflege.“

Ein tolles Set, das Nadja Bauer da zeigt.

Mit oder ohne Alkohol? Tee- und Schokoladenhaus Hornung „Sweets for my sweet“ trällerten schon 1961 „The Drifters“. Wer seiner/m Süßen auch etwas Süßes zum Valentinstag überreichen möchte, der wird im Teeund Schokoladenhaus Hornung sicher fündig. „Wir haben eine große Auswahl an Pralinés – auch ohne Alkohol. Wenn‘s süß und hochprozentig sein soll, dann rät Auszubildende Hanin Mutaschar (18) zum roten Weinbergpfirsichlikör in der Herzflasche (8,65 Euro). „Und natürlich haben wir auch diverse Tee-Sorten,

die sich hervorragend als Geschenk eignen.“

Hanin Mutaschars Idee: Süßer Likör für die Angebetete.

Herz für die Ewigkeit Leonardo-Store

Dieses Geschenk hält ewig: Die handgemachten Herzskulpturen von Leonardo für 29,95 Euro. „In Sachen ,Glasliebe‘ haben wir auch noch Herzschalen in verschiedenen Größen hier. Wer‘s rustikaler mag, der greift zu Holzanhängern aus fränkischer Handarbeit“, erklärt Verkäuferin Damla Bozkiroglu. Wer Überraschungen mag, der kann sich für 19,95 Euro aber auch eine „Wunderbar“Tüte von Jewels by Leonardo kaufen. Auf der Rückseite der Schmucktüte gibt‘s witzige kleine Grußbotschaften zum

Ankreuzen: „von Herzen“, „statt Blumen“ oder „einfach mal so“.

Damla Bozkiroglu mit dem Leonardo-Herz.

Ein toller Duft für jedes Alter Müller

„Dezent, lieblich und frisch“, perpflege bis hin zu Süßwa- jeden Geldbeutel das Richso duftet „See by Chloé“, der ren und Dekoartikeln. Für tige.“ Duft, den Michaela Schäfer von Müller ihren Kunden ans Herz legt. „Wenn Sie dieses Parfum auftragen und die Augen schließen, können Sie förmlich eine duftende Blumenwiese sehen“, lacht sie. Der Duft, der für Frauen von 16 bis 60 Jahre tragbar ist, kostet ab 23,95 Euro (Deodorant; 30ml Parfum 44,45 Euro). „Wir haben aber auch noch weitere Valentins-Geschenke in petto“, erklärt Michaela „Diesen Duft kann jede Frau tragen – von 16 bis Schäfer. „Von der tollen Kör- 60“, sagt Verkäuferin Michaela Schäfer.

Ausdrucksstarker Schmuck Bijou Brigitte

Wer sein Herz am rechten Fleck trägt und das auch nach außen hin zeigen möchte, der schaut auf einen Sprung bei Bijou Brigitte vorbei. Da gibt es vom neonbunten Herz an der schlichten Kette (7,95 Euro) bis hin zum an Perlen baumelnden Glitzer-Herz (39,80 Euro) reichhaltige Auswahl. „Ihre Angebetete freut sich aber sicher auch über Schmuck mit Tiermotiven – weiterhin angesagt ist hier vor allem die Eule –, eine edle Clutch oder ein schönes Tuch“, so Filialleiterin Gabriella Strobel.

Ein weiterer Tipp: Rotgold ist erstens total angesagt. Und

zweitens: Rot ist schließlich die Farbe der Liebe!

Fotos (6): bayernpress

Tolles Schmuck-Set

Filialleiterin Gabriella Strobel präsentiert „herzigen“ Schmuck in jeder Preisklasse.


news

Mittwoch, 13.02.2013

Seite 3

Jetzt Trends fürs Frühjahr shoppen Anregungen können sich MERCADO-Kunden bei einer statischen Modenschau (21.2.-2.3.) holen ern ebenfalls ein Comeback. Wer‘s bunt mag, der kommt auch weiterhin voll auf seine Kosten. Denn der Trend zur Farbe hält an. Sei es nun bei Männern oder Damen – Knallfarben sind und bleiben in. Auch in Sachen Jeans gibt es längst viel mehr als nur Blau. Gelb, Grün, Rot, gemustert oder gestreift – alles ist dabei. Colour-Blocking allerdings – also das Kombinieren zweier oder mehrerer grel-

von 21. Februar bis 2. März in einer statischen Modenschau im Center. Ein wichtiges Thema im Frühling 2013 ist Retro. Die 40er- bis 60er-Jahre blühen wieder einmal auf. Mit Kleidern, die die weibliche Silhouette nicht verbergen, sondern unterstreichen. Mit Rüschen, Volants und so genannten Schößchen, die die Taille betonen. Angst vor gemusterten Teilen sollte man spätestens jetzt ablegen. Denn Hahnentritt, Schachbrettmuster und auch Blockstreifen – gerne im ausdrucksstarken SchwarzWeiß-Kontrast – fei-

ler Farbtöne – ist out. Bunte Jeans oder Shirts kombiniert man jetzt mit Weiß, Schwarz oder auch Grau. Während sich manche Frauen schon vor Monaten an Blumenprints herantrauten, waren die Männer noch zurückhaltend. Damit ist jetzt aber Schluss. Florale Prints – zuletzt gesehen z.B. bei Calvin Klein – werden auch für die Herren salonfähig. Wer‘s

langsam angehen lassen will, der kombiniert ein blumiges Hemd mit schlichten Jeans. Et voilá, fertig ist der Trend-Look. Ob locker oder knackig eng – beides bleibt sowohl bei der Oberbekleidung als auch in Sachen Hosen weiter angesagt. Lässige Chinos oder Skinny-Jeans, figurbetonte Tops oder sanft umschmeichelnde Blusen... erlaubt ist, was gefällt! Einige wichtige Trends stellen wir Ihnen weiter unten vor – viel Spaß beim „Nachshoppen“!

Die Frühjahrsmode bleibt auch 2013 farbenfroh. Foto: Ariwasabi/Fotolia

Die Modedesigner, die derzeit ihre Models über die Laufstege der Welt spazieren lassen, sind schon wieder einen Schritt weiter. Sie präsentieren auf den Catwalks in New York, Mailand und Paris bereits die Mode für Herbst/ Winter 2013. Im MERCADO hingegen sind die Geschäfte voll auf Frühling eingestellt. Und, seien wir doch mal ehrlich: Nur selten kann man das, was die Designer auf solchen Fashionshows präsentieren, auch guten Gewissens auf der Straße oder im Job tragen. Umso schöner, dass die Fachgeschäfte im MERCADO sich die Trends rausgepickt haben, die sowohl schön, angesagt als auch tragbar sind. Und wie diese Trends aussehen, das präsentieren die MERCADO-Shops

Ein Hauch von Hollywood

Die Kindermode bei „Ernsting‘s family“

Bei „Orsay“ hat man sich voll dem Retro-Trend verschrieben

Kindermode bei Ernsting‘s family ist ein kunterbunter Frühlings-Spaß. Glitzer-Applikationen, Blumen-Aufnäher und Rüschen verzaubern kleine Mädchen. In sonnengelben Kleidern mit Schmetterlings-Motiven, pinken Strickjacken und karierten Bermudas erkunden sie freudig den Abenteuerspielplatz. Die „Topolino“-Linie wappnet Sandkasten-Rabauken mit Jeansshorts, coolen T-Shirts mit Dino-Prints und neongrünen Hoodies. Bequeme Sneaker und Sandalen machen den Outdoor-Style der Kleinen komplett. Modebewusste Girls kombinieren Jeans-Pumphosen zu lässigen T-Shirts mit großflächigen Prints in auffälligen

Retro ist der große Trend bei Orsay. „Unsere neue Kollektion steht unter dem Thema ,Amalfi‘“, erklärt Melanie Scherzer, Auszubildende bei Orsay. Nicht nur die Farben – kräftiges Royalblau, strahlendes Weiß und sonniges Gelb – lassen einen an das Hollywood der 50er- und 60erJahre, tolle Yachthäfen oder aufregende Welt-Metropolen denken. Auch die Accessoires machen Lust auf Urlaub und mehr. Eines der Must Haves im Frühling: „Große Taschen, in die alles reinpasst. Vom Laptop bis zum Strandtuch findet darin alles Platz, was die Frau von heute braucht“, erklärt die 20-Jährige. Und natürlich

Verkäuferin Zsofia Szabo weiß: „Mädels lieben die Shirts mit ,Monster High‘-Motiven.“ Farbgebungen. „Besonders die T-Shirts mit den ,Monster High‘-Motiven kommen gut an“, erklärt Verkäuferin Zsofia

Szabo (35). Jungs setzen bei ihren Freizeit-Looks auf knalliges Neongrün und strahlendes Blau.

Neon- und Knallfarben Man(n) trägt bei „C&A“ bunte Jeans und Shirts

Man(n) trägt im Frühjahr Farbe. Corinna Lindner von C&A präsentiert eines von vielen knalligen T-Shirts. Auch in Sachen Männermode wird im Frühjahr 2013 tief in den Farbtopf gegriffen.

Denn Neon- und Knallfarben sind der letzte Schrei in der Saison. Männer können bei

C&A zum Beispiel Poloshirts in der gesamten Farbpalette – von Mintgrün bis hin zu kräftigem Pink – wählen. „Wer sich nicht ganz so mutig fühlt, der kann dennoch up to date sein“, beruhigt Corinna Lindner. Denn auch Karo und Jeans – all over, also z.B. Jeanshemd zu Jeanshose – bleiben weiterhin angesagt. Jeans ist aber nicht gleich Jeans. Denn auch in der Männermode gibt es inzwischen mehr als nur Blau. Trendsetter setzen auf farbige Jeans, kombiniert mit einem schlichten Shirt oder Hemd. Und was die Schnitte angeht, kann man(n) aus dem Vollen schöpfen. Schmal oder baggy – alles ist erlaubt. „Außerdem angesagt: Nieten. Zum Beispiel auf Jeansjacken sehen die ganz besonders toll aus“, so Lindner.

Fotos (4): bayernpress

Bunter Frühlingsspaß

Orsay-Auszubildende Melanie Scherzer zeigt den angesagten Retro-Look. müssen auch die Taschen farbenmäßig knallen. Zu bunten Skinny-Jeans kombiniert man Longshirts mit aufre-

genden Paisley-Drucken oder – und das, so Scherzer, ist ein weiterer Trend – Oberteile im so genannten Dégradé-Look.

Etwa ein Shirt, das an der Schulterpartie dunkelblau ist und nach unten hin immer heller wird.

Tücher machen den Look perfekt Bei „Street One“ wird Knalliges mit Schlichtem kombiniert „Tücher, Tücher, Tücher“ – dieser Trend bleibt laut Silke Kahle von Street One auch weiterhin topaktuell. Auch wenn sich Neon nicht in den Regalen des Shops wiederfindet – auch hier bei Street One begrüßt man den Frühling mit Farbe. „Grün, Petrol, Koralle und Royalblau wird

bei uns mit gedeckteren Tönen von Grau bis Beige kombiniert“, erklärt Silke Kahle. Auch gestreifte Shirts oder Jeans mit tollen Mustern finden sich in der Auslage. Dazu viel Spitze, enge Jeans und locker umspielende Oberteile. Ein so genanntes Key Item (ein Herzstück) für den Street

Knalliges Gelb mit schlichtem Beige und dazu ein schönes Tuch. Der Tipp von Silke Kahle.

One-Frühjahrslook sind Lederjacken. „Und zwar nicht in schlichtem Schwarz, sondern in allen möglichen Farben.“ Und natürlich, wie schon

eingangs erwähnt: Tücher, Tücher, Tücher. „Die lockern jedes Outfit auf – und halten den Hals in der lauen Frühlingsluft warm.“


Seite 4

HairExpress –

news

Mittwoch, 13.02.2013

Ab 25. Februar wieder für die Gäste da: Friseurin Melanie Schön.

Neueröffnung nach Umbau Ab 25. Februar zeigt sich der Salon in neuem Gewand lon ,aufzurüschen‘“, lacht Altenberger. Doch nicht nur innen – auch außen wird etwas passieren. „Der Werbeauftritt im Eingangsbereich sowie das Schaufenster werden auch neu gestaltet“. Aber, keine Sorge: Jeder Stammkunde wird seinen HairExpress auch weiterhin erkennen, so Altenberger: „Natürlich. Unser Rot wird sich wieder durchziehen, und jeder wird seinen Salon wiedererkennen.“ Zur Neueröffnung sind diverse Aktionen geplant. Was genau, das möchte Silvia Altenberger aber noch nicht verraten, Spannung muss sein: „Halten Sie einfach die Augen offen – es wird auf jeden Fall etwas passieren.“ Ulrike Kurok und ihr Team freuen sich schon jetzt, ihre Gäste ab 25. Februar in der neuen Anmutung empfangen zu dürfen.

Fotos: bayernpress

Salon-Chefin Ulrike Kurok, die Friseurinnen Kim Hiranrak, Melanie Schön und das gesamte HairExpress-Team sind schon jetzt voller Vorfreude. Nur noch fünf Tage, dann schließt der Friseur-Salon im Obergeschoss des MERCADO seine Pforten – eine Woche lang werden Handwerker den Salon komplett renovieren, bevor am 25. Februar neu eröffnet wird. Silvia Altenberger, Regionalleiterin Essanelle Süddeutschland, erklärt, was geplant ist: „Wir bekommen eine komplette Renovierung. Neue Wände, neuer Fußboden, neue Möbel – einfach alles, was bei einer Renovierung zu Hause auch passieren würde.“ 2003 eröffnete der HairExpress im MERCADO. „Nach zehn Jahren ist Freut sich schon darauf, die Kunden im „neuen“ Salon zu es an der Zeit, den Sa- begrüßen: Friseurin Kim Hiranrak.

„Wo arbeite ich?“ Fotos: bayernpress

Das beliebte Rätsel im neuen Gewand! Die Fehlerbilder sind Vergangenheit, nun suchen wir nach den Mitarbeitern der über 80 Shops im MERCADO.

In welchem MERCADO-Shop arbeitet Damla Bozkiroglu? Rätseln Sie mit!

„Wo arbeite ich?“ heißt unser Such-Rätsel jetzt. Die nächste Mitarbeiterin, nach der wir suchen, ist Damla Bozkiroglu. Irgendwo im Center steht sie den Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Aber wo? Kleiner Tipp: Das Geschäft, in dem Damla Bozkiroglu arbeitet, ist irgendwo in die-

ser Ausgabe der mercado news erwähnt worden. Haben Sie eine Idee? Wenn Sie wissen, in welchem Shop Damla Bozkiroglu tätig ist, können Sie bis zum 23. Februar (Poststempel) eine Postkarte ans MERCADO, Centermanagement, Carl-von-LindeStraße 5, 90491 Nürnberg (oder E-mail: info@mercado-nuernberg.de) schicken. Für die drei Gewinner gibt es auch diesmal wieder drei Einkaufsgutscheine des

Centers über 50, 20 und 10 Euro zu gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Da bleibt uns jetzt nur noch, den Gewinnern des Rätsels aus der vergangenen Ausgabe zu gratulieren: Angelika Pfefferlen (1. Platz), Theo Fischer (2. Platz) und Lisa Maurer (3. Platz). Sie dürfen sich über die Gutscheine freuen. Für die kommende Ausgabe wünschen wir allen Rätselnden viel Erfolg!

Mitmachen und drei Gutscheine über 50, 20 und 10 Euro gewinnen

Impressum Herausgeber: Werbegemeinschaft mercado Nürnberg e. V. Carl-von-Linde-Straße 5 90491 Nürnberg Tel.: (0911) 51 94 78 11 Fax: (0911) 51 94 78 21 Redaktion: Thomas Graf, Kathrin Esberger Layout: Petra Pollack Anzeigenleitung: Hartmut Schmidt Anzeigenberatung: Bernd Roller Tel.: (0911) 23 31-184

Ihr Wegweiser zu den Fachgeschäften im MERCADO


news Ausgabe 3

Äußere Bayreuther Str. 80 I www.mercado-nuernberg.de Alljährlich zum Osterfest werden die Brunnen in mehr als 200 Gemeinden der Fränkischen Schweiz mit bunten Eiern und Girlanden geschmückt. Seite 3

In der Nacht zum 31. März beginnt die Sommerzeit. Was müssen Sie beim Umstellen der Uhr beachten? Und warum wurde die Sommerzeit überhaupt eingeführt? Seite 3

Erdgeschoss

Ärzte-Zentrum im 2. OG

U2

Ärzte-Zentrum im 2. OG

Mittwoch, 13.03.2013

Wir alle kennen die unterschiedlichsten Osterbräuche. Doch wo liegen eigentlich die Ursprünge von bemalten Eiern, Osterhasen und Osterlamm? Seite 2

Der Frühling steht vor der Tür. Unser Pflanzen-Experte sagt Ihnen, wie Sie Ihren Garten in diesen Tagen fit für den Sommer machen können. Seite 4

Obergeschoss

U-Bahn | Nordostbahnhof

H Buslinie 21, 45, 46 | Leipziger Platz

Äußere Bayreuther Straße

Haupteingang

Osterfreuden und Frühlingserwachen 77

10

11

13

12

14

39

15

74

16

73 72

78

79 70

71

69

68

67

66

64

Kiddieland

MERCADO bietet Einkaufsvergnügen mit Frühlingsbeeten und Vogelgezwitscher 37

45

5 6

75

47

us ha

1

7

9

ark rt P fah Zu

2

4

35

40

23

30

31

29

28

27

26

25

48

49

17

24

53

59

60

61 62

63

50

22

55 Das 32 MERCADO in der Nürn51 20 21 56 berger Nordstadt holt den 57 33 52 Frühling ins Center. Drei 58 42 bepflanzte Blu34 prachtvoll 41 menbeete, eine tolle OsterP deko mit riesigen Ostereiern 43 und Volieren mit fröhlich zwitschernden Vögeln lasLiebe Leserinnen sen noch bis zum 30. März allzu Diese Geschäftedie finden Sie trüben im EG: und allzu Diese Geschäfte finden Sie im OG: und &Leser, WOHNEN & GESCHENKE 37 Der Pirat MODE & SCHUHElangen 78 Quick Wok NAHRUNGS- & GENUSSMITTEL KÖRPERPFLEGE GESUNDHEIT KÖRPERPFLEGE & GESUNDHEIT DIENSTLEISTUNGEN & SERVICE KUNDEN-SERVICE 2. OG Arztpraxen Wintermonate ver5 Weltbild 45 mister*lady 2 Takko 79 Güven Feinkost Döner 49 Tabakwaren & Lotto Lößlein 48 Mister Minit Pluspunkt Apotheke 62 brillen.de Sybille Rosenkranz 43 Centermanagement Zahnarztpraxis 26 Geschenke Galerie 7 street one 53 Tee- und Schokoladenhaus Hornung 2 Apollo Optik 68 Vitalia 51 Cosmo Profi Hair Shop gessen. SB-WARENHAUS & LEBENSMITTEL SCHMUCK & ACCESSOIRES Dr. medic. Tiroch 32 Leonardo Store 10 Tally Weijl 52 Fix Schnellreinigung 0 Douglas Allgemeinmedizin 1 Woolworth 50 Gold As GASTRONOMIE, BÄCKEREIEN & bei uns im MERCADO11 ist S Servicepoint 33 Nanu Nana Grain de Malice 4 dm Drogeriemarkt 55 Yondemir Änderungsschneiderei P Parkleitzentrale 13 Müller Geldautomat METZGEREIEN Hendrik Dikhoff 14 Intersport Profimarkt 56 Essanelle Hairexpress MODE & SCHUHE Therapiezentrum Bereits im der Frühling einNAHRUNGS- & GENUSSMITTEL 42 vergangenen Norma GASTRONOMIE, BÄCKEREIENbereits & 69 Metzgerei Walk Info-Point i 15 C&A 57 TUI Reisecenter Leikauf 59 Ulla Popken Kopier-Automat Dr. med. Stefan Altreuther 6 Tchibo METZGEREIEN 70 Mc Donalds • Verkauf von Einkaufsgutscheinen 16 Madonna 58 Frisör Klier Hairworld Jahr hatten fröhlich hoppelngezogen. Lange vor dem Dr. med. Stefan Klug DIENSTLEISTUNGEN & SERVICE 60 H&M • Verleih von Rollstühlen, Buggys 35 Destille 3 Eiscafé Florenz 71 Curry Karl Kostenlose Schließfächer Fachärzte für Orthopädie 24 Bonita und Regenschirmen 20 L.A. Nails 61 bonprix 9 Entner Café 72 Saftpresse TELEKOMMUNIKATION de Hasen und Kaninchen offiziellen Frühlingsan • Taxibestellung Dres. Alpagut 25 engbers 63 Deichmann Fotofix-Automat • Fundstelle Hautarztpraxis 1 Entner Bäckerei 73 Baguette Company & Coffee 64 Media Markt TELEKOMMUNIKATION 27 Orsay • Sicherheitsdienst Groß und Klein ins MERfang haben wir mit einer 74 Bäckerei Feihl 67 GameStop 4 Vodafone SB-WARENHAUS & LEBENSMITTEL 28 Schuh Mengin SCHMUCK & ACCESSOIRES 75 Metzgerei Wolf 2. OG Radio ENERGY 17 EuroCom T-Mobile 47 real,- SB-Warenhaus 29 H&M CADO gelockt.21 Nicht nur die aufwändigen und farben2 Bijou Brigitte 77 Nordsee O2 66 Müller 31 ESPRIT 2. OG Sauter FM GmbH 0 Martini Schmuckzeit kleinen Besucher, auch viefrohen Blumen-Dekoration 34 Ernsting´s family le Erwachsene, die eigentden Frühling zu uns ins lich nur schnell ihre BesorMERCADO geholt und gungen erledigen wollten, laden Sie in dieser tollen blieben stehen, sahen den Atmosphäre zum entfröhlichen Langohren zu und spannten Bummeln und machten sich dann ganz entOstershoppen ein. spannt an ihre Einkäufe. Bei uns finden Sie moAuch in diesem Jahr wardisch aktuelle Trends sotet das MERCADO wieder wie eine kreative Auswahl mit einer besonderen Atder schönsten Geschenktraktion auf. Drei prächtig ideen. Falls Ihnen jedoch bepflanzte Frühlingsbeete partout nichts einfallen sind nicht nur ein echter Au- Die Ostertage stehen vor der Tür. Stimmen Sie sich im MERCADO auf das Fest ein. will, dann ist unser MERgenschmaus, sondern mit CADO-Geschenkgutschein ihrem Duft auch eine Freude zügigen Volieren erfreuen, und prächtige Zebrafinken nicht achtlos vorübergehen. die richtige Einstimmung, seine Lieben zu einzukaufen eine schöne Alternative, für die Nase. Auf den Ra- in denen Vögel fröhlich zwit- flattern herum und lassen Da muss man verweilen und um im MERCADO die Vorbe- oder um sich in den FachWünsche für jeden Geldreitungen für das bevorste- geschäften passend für den senflächen der Beete dürfen schern. Farbenfrohe Blau- mit ihrem Zwitschern bereits sich verzaubern lassen. beutel zu erfüllen. Den Diese drei Oasen der Ent- hende Osterfest zu treffen, nahenden Frühling einzukleisich die Besucher an riesigen genick-Sperlingspapageien, den nahenden Frühling erGutschein erhalten Sie Kanarienvögel ahnen. Da kann man einfach spannung sind dann auch um reizvolle Geschenke für den. Ostereiern und an drei groß- leuchtende ganz einfach an unserem Seite 4 Automaten neben der Besucherinformation.

44

der

d-Stän

Foto: bayernpress

Fahrra

Parkleitzentrale

Auch für unsere kleinen Besucher haben wir wieder eine ganz besondere Attraktion. In drei Volieren zwitschern bunte Vögel und kündigen das bevorstehende Osterfest an. Auch am Ostersamstag ist für Abwechslung gesorgt, denn da ist der Osterhase im MERCADO zu Gast, und alle Kinder können sich an der Aktionsbühne fantasievoll schminken lassen. Ich wünsche allen unseren Besuchern und Mietpartnern ein schönes Osterfest und viel Spaß im Kreis Ihrer Familie und Freunde bei hoffentlich schönstem Frühlingswetter. Ihr

Thomas Graf Centermanager

Studentische Aushilfen gesucht Eine Gabe mit persönlicher Note MERCADO bietet spannende Tätigkeiten Haben Sie Lust auf einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz? Dann bewerben Sie sich als Aushilfe im

MERCADO Nürnberg. Das Einkaufszentrum im Norden Nürnbergs mit über 80 Fachgeschäften bietet ein ab-

Die studentischen Aushilfen erwarten im MERCADO interessante und abwechslungsreiche Aufgaben.

wechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet. „Für unseren AushilfenPool suchen wir Studenten auf 400-Euro-Basis“, berichtet Centermanager Thomas Graf. „Voraussetzung für eine Zusammenarbeit ist die zeitliche Flexibilität der Mitarbeiter. Wir brauchen Aushilfen tagsüber, an den Wochenenden und manchmal sogar zu später Stunde.“ Zu den Aufgaben der Aushilfen zählen unter anderem Kundenbefragung, Auf- und Abbau von Aktionsflächen, die Betreuung von Aktionen oder Kundenzählung. Bewerbungen richten Sie bitte an das MERCADO, Center-management, Carl-vonLinde-Straße 5, 90491 Nürnberg. Oder Sie schicken eine E-mail an s.tramontana@ koprianiq.de. Im Betreff geben Sie als Stichwort bitte „Aushilfe“ an.

Der MERCADO Geschenkgutschein Der Vater wünscht sich ein sonderbares Zubehör-Teil für den Computer, der Bruder ein Spiel für die Playstation – aber, Moment mal, wie heißt das? Nochmal nachfragen möchte man nicht – und muss es ja auch gar nicht. Schließlich gibt es den MERCADO Geschenkgutschein, mit dem die Lieben in fast allen Geschäften des Centers alles einkaufen können: von der Mode bis zum Computerspiel, vom Whisky bis zum Schmuck und vom Buch bis zur DVD. Den Gutschein gibt‘s ganz unkompliziert im MERCADO zu erwerben. Einfach an den Gutschein-Automaten neben dem Info-Point gehen und den gewünschten Betrag wählen. Schon kommt der Gutschein in Höhe von 10, 20 oder 50 Euro aus dem entsprechenden Fach im Automaten heraus.

Foto: bayernpress

Alle Vögel sind schon da

Foto: bayernpress.com/Dreier

Büro CenterManagement

Mühelos erhalten Sie am Gutschein-Automaten Geschenkgutscheine im Wert von 10, 20 und 50 Euro. Natürlich ist der GeschenkGutschein auch das ideale Last-Minute-Geschenk – gerade jetzt zu Ostern. Er lässt

Mo – Sa 1.650 80 Fachgeschäfte Komfort-Parkplätze 00 9 – 2000 geöffnet

die Freiheit der Wahl und ist trotzdem, anders als Geldscheine, eine Gabe mit persönlicher Note.

Info-Point: 0911 / 51 94 78 15


Seite 2

Mittwoch, 13.03.2013

Warum der Osterhase Eier bringt

Im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Osterfest gibt es eine Vielfalt an Bräuchen Das zweite zentrale Symbol für die Osterzeit ist der Osterhase, der – so wollen es die Erzählungen – am Ostersonntag die Ostereier und viele andere Leckereien bringt. Auch der Osterhase könnte auf heidnische Wurzeln zurückgehen. Der Hase ist nämlich das Symbol der Fruchtbarkeitsgöttin Eostre, deren Fest „Ostara“ im Frühling gefeiert wurde und im Zuge der Christianisierung zu Ostern wurde. Möglich also, dass der Hase so den Weg in unser Osterbrauchtum fand. Als Überbringer von Eiern wird der Osterhase erst Ende des 17. Jahrhunderts erwähnt. Es dauerte aber noch Jahrhunderte, bis sich diese Rolle überall durchsetzte. In manchen Regionen galten noch lange Zeit Fuchs, Kuckuck oder Storch als Überbringer der Eier. In den Vogesen hielt sich gar die Legende, dass die Glocken an Gründonnerstag nach Rom fliegen, um dort die Ostereier zu holen. Die lassen sie auf ihrem Rückweg am Karsamstag über den Gärten und Feldern fallen, wo die Kinder sie am Sonntag finden können. Das traditionelle Osterlamm geht auf die jüdischen Ursprünge des Osterfests zurück, das in der selben Woche gefeiert

wird wie das PessachFest, mit dem das jüdische Volk an den Auszug aus Ägypten erinnert. In der Bibel wird berichtet, dass die

Foto: fotolia

Der bekannteste Brauch rund um das Osterfest ist sicherlich das Bemalen und Verschenken von Eiern. Auch wenn die Eier heutzutage meist aus Schokolade sind, spielt das Ei immer noch eine ganz zentrale Rolle beim Osterfest. Das Ei galt und gilt in vielen Religionen und Bräuchen als Symbol für neues Leben. Schließlich entsteht aus dem vermeintlich leblosen Ei neues Leben in Form des Kükens. Ebenso eng ist das Ei aber auch mit dem Frühling verbunden, in dem die lange schlafende Natur zu neuem Leben erwacht. So feierte man bereits im alten Griechenland und im antiken Rom Frühlingsfeste, bei denen Eier bemalt und verschenkt wurden. Die christliche Kirche verleibte sich diese tief verwurzelten Bräuche ein und versah sie mit einer neuen Bedeutung – in ihrer Interpretation symbolisiert das Osterei den Triumph des Lebens (das Küken) über den Tod (die leblose Schale) und steht damit auch für Christi Auferstehung nach seiner Kreuzigung. Und noch ein ganz pragmatischer Umstand verbindet sich mit dem Osterei: Eier waren in der Fastenzeit nicht zugelassen. Die Eier, die in dieser Zeit gelegt wurden, wurden daher meist hart gekocht und damit haltbar gemacht. Am Ostersonntag durften dann die Gläubigen erstmals wieder Eier essen.

Juden ein Lamm schlachten und mit dessen Blut ihre Türpfosten bestreichen sollten, um vor der zehnten Plage, mit der Gott die Ägypter bestrafte, verschont zu bleiben. Um daran zu erinnern, kommt im Rahmen des Pessach-Mahls Lamm auf den Tisch. Von Anfang an b r a ch t e

die katholische Kirche Christus, „das Lamm Gottes“, in Verbindung mit diesem Opferlamm und so lag es wohl nah, das Lamm eng mit dem Osterfest zu verknüpfen. Zudem endet an Ostern die Fastenzeit, so dass es den Gläubigen wieder erlaubt ist, Fleisch zu essen. Neben diesen weit verbreiteten „klassischen“ Ostersymbolen gibt es – zum Teil auch regional unterschiedlich – weitere Bräuche wie das Osterfeuer und brennende Osterräder, die Osterkerze, das Osterwasser, der Oster- oder St.-Georgs-Ritt, das Eierhodeln oder auch die Klappern oder Ratschen, mit denen an den Kartagen die Kirchglocken ersetzt werden.

Der Hase und das Ei – zwei Symbole, ohne die Ostern für uns nicht denkbar wäre.

Oster-Geschenktipps aus den Geschäften Destille

„Wir bieten hier außergewöhnliche Geschenke für Genießer“, beschreibt Juliette Geyer von der Destille ihr Sortiment. Dieses reicht von edlen Whiskys für jeden Geschmack und jeden Anlass bis hin zu Edelbränden wie beispielsweise einer „Williamsbirne Auslese“. Ebenso selbstverständlich wie eine umfassende Auswahl ist für Juliette Geyer auch eine kompetente Beratung mit der Möglichkeit, die eine oder andere Köstlichkeit auch vor Ort zu kosten. Auch wem der Sinn nicht nach Hochprozentigem steht, wird in der Destille

fündig. Schließlich umfasst das Sortiment neben Likören und hochwertigen Weinen auch ein großes Sortiment an Essig- und ÖlSpezialitäten.

Für Kenner ist der Whisky, den Juliette Geyer hier präsentiert, das „Wasser des Lebens“.

Spielspaß ohne Ende GameStop

Mit einigen brandneuen Spielen für PCs und alle gängigen Spielkonsolen wartet GameStop auf. Von ,SIMCITY‘ beispielsweise liegt seit wenigen Tagen die fünfte Version vor. „Hier kann jeder die Stadt seiner Träume bauen und als Bürgermeister gegen allerlei Widrigkeiten verteidigen“, erklärt Dimi Kapatzias und verweist auf die Besonderheit, das Spiel mit zahlreiche Erweiterungen (die Städte Berlin, London und Paris) zu ergänzen. Und noch ein zweiter Klassiker kommt dieser Tage in einer neuen Version in den Handel. „Spieler über 18

dürfen sich über ,Bioshock Infinite‘, den dritten Teil der Bioshock-Reihe, freuen“, verspricht Dimi Kapatzias seinen Kunden, die sich sicherlich über solch ein Spiel im Osternest freuen.

Ein besonders großes Ostergeschenk präsentiert Dimi Kapatzias: Die PS 3 Super Slim Weiß.

Kuschlige Osterhasen Geschenke Galerie

Bereits auf den ersten Blick wird deutlich: Die Geschenke Galerie macht ihren Namen alle Ehre. Hier gibt es Geschenkideen für jeden Anlass, für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Selbstverständlich auch jetzt zum Osterfest. „In unserem umfassenden Sortiment an NICI-Artikeln stehen in diesen Tagen selbstverständlich die reizenden kleinen Hasen im Mittelpunkt“, betont Alexandra Greßmann. Neben den schmusigen Plüschhasen bietet die Geschenke Galerie Osterhasen in allen Größen und Designs, aber auch eine Vielzahl anderer

Präsente wie zum Beispiel kuschlige Osterkissen oder ausgefallenen Baumbehang, mit dem der Osterstrauß oder der Frühlingszweig trefflich geschmückt werden kann.

Alexandra Greßmann mit eine Auswahl an Osterhasen.

Der perfekte Ostertisch Leonardo-Store

„Hasen in allen Größen und Trendfarben“ sind nur ein Teil des breiten Angebots, das Antonia Kohmann für einen stilvoll geschmückten Ostertisch bereithält. Auch mit reizvollen Dekoartikeln wie Glas-Ostereiern, Tischlichtern und Vasen sowie mit wunderschönen Seidenblumen in den unterschiedlichsten Farben und Größen lassen sich österliche Akzente setzen. Als Mitbringsel für liebe Freunde oder Verwandte empfiehlt Antonia Kohmann frühlingshafte Seidenblumen in einem originellen KeramikEi, die bereits ab 7,95 Euro erhältlich sind. Wer‘s gern

ein bisschen ausgefallener hat, für den stellt das Team des Leonardo-Stores natürlich gerne „ganz individuell gestaltete Ostergeschenke in unterschiedlichen PreisKategorien“ zusammen.

Dekoartikel für den stilvollen Ostertisch und Geschenkideen präsentiert Antonia Kohmann.

Individueller Sonnenschutz pluspunkt Apotheke

Endlich erfreuen uns die Sie selbstverständlich gerne damit Sie optimal gerüstet ersten Sonnenstrahlen und je nach Alter, Hauttyp oder sind für die schönsten Sonkurbeln unsere gute Laune individuellen Urlaubsorten, nenstunden des Jahres“. an. Jetzt gilt: ab ins Freie und das Frühlingswetter genießen! „Gerade bei den ersten Sonnenkontakten nach diesem langen Winter sollte nicht vergessen werden, dass die sonnenentwöhnte Winterhaut besonderen Schutz braucht, um sie vor sonnenbedingten Hautschäden zu schützen“, weiß Yasmine Putz, PTA in der pluspunkt Apotheke. „Wir bieten Ihnen nicht nur eine umfangreiche Palette an hochwertigen Sonnen- Yasmine Putz weiß, wie wichtig gerade jetzt, zu Beschutzprodukten für Groß ginn der warmen Jahreszeit, der richtige Sonnenund Klein, sondern beraten schutz ist. Fotos (6): bayernpress

Hochprozentiges

Eine ganze Bibliothek in der Tasche Weltbild Plus

Der brandneue E-Book-Reader macht‘s möglich. „Mit dem ,tolino shine‘, den wir seit wenigen Tagen anbieten, können Sie eine ganze Bibliothek mit sich herumtragen“, freut sich Bianca Zerl von Weltbild Plus und weist darauf hin: „Besonders praktisch ist das natürlich, wenn man als Bücherwurm in den Urlaub fährt.“ Denn mit dem ,tolino shine‘, der für unter 100 Euro angeboten wird, können Sie jetzt alle Ihre Lieblingsbücher bei strahlendem Sonnenschein ebenso angenehm lesen wie nachts im Bett. Wer lieber in einem „echten“ Buch blättern möchte,

dem empfiehlt Bianca Zerl „Herzblut“, den neuesten Fall des Allgäuer Kult-Komissars Kluftinger. Für Leseanfänger

und zum Vorlesen gibt es in diesen Tagen ohnehin nur eines: den Osterklassiker „Die Häschenschule“.

Eine ganze Bibliothek im E-Book-Reader und Kluftingers neuer Fall – die Tipps von Bianca Zerl.


Mittwoch, 13.03.2013

Seite 3

Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz

Jetzt auch Maßanzüge! Schneiderei YondemiR

Wilhelmshavener Str. 15 Glogauer Str. 30-38 Dianastr. 25 Laufamholzstr. 40 Äußere Bayreuther Str. 80

9 mal in Ihrer N ähe!

Nürnberg Marktkauf Thon Nürnberg Franken-Center Nürnberg Kaufland Dianaplatz Nürnberg Marktkauf Mögeldorf Nürnberg mercado

Der Osterbrunnen in Bieberbach ist - laut Guinnessbuch der Rekorde - der größte Osterbrunnen der Welt.

Foto: Touristinformation Egloffstein

Mehr als 200 Dörfer und Gemeinden pflegen heutzutage das Brauchtum

Um 2 Uhr morgens wird die Uhr um eine Stunde vorgestellt.

seinen tiefen, mäandernden Tälern und den langgestreckten Höhenzügen lagen die wenigen natürlichen Quellen stets im Tal. Nur hier sprudelte das frische Wasser und musste zum Teil äußerst beschwerlich mit „Butten“ oder Wagen in die Bergdörfer transportiert werden. Eine Alternative stellten bis zu 100 Meter tiefe Stollen dar, die mancherorts gegraben wurden, um an das Grund-

wasser zu gelangen. Diese mit großem Aufwand errichteten Brunnen wurden zum Teil (beispielsweise in Betzenstein oder in Pottenstein) durch gemauerte Brunnenhäuser vor Verunreinigungen geschützt. Die Bedeutung des Wassers für die Bewohner der Fränkischen Schweiz spiegelt sich nicht zuletzt in dem Brauch der Osterbrunnen wider, die in den vergange-

Jahren in Engelhardsberg, einem Ortsteil von Wiesenttal, der erste Osterbrunnen geschmückt. Anlass war die Inbetriebnahme einer Wasserleitung, die die Gemeinde erstmals mit fließendem Wasser versorgte. Endlich gehörte der mühseelige Transport des Wassers in kleinen Holzfässern der Vergangenheit an. Die Bevölkerung von Engelhardsberg feierte diesen Umstand, indem

www.yondemir.de

cken in den Ostertagen ihren Dorfbrunnen. Den – laut „Guinnessbuch der Rekorde“ – größten und wohl auch spektakulärsten Osterbrunnen findet man in Bieberbach bei Egloffstein. Über 11.000 handbemalte Eierschalen schmücken alljährlich den prächtigen Brunnen des Dorfes an der Straße zwischen Gößweinstein und Egloffstein. Der Bieberbacher Osterbrunnen, der inzwischen Touristen aus dem In- und Ausland anlockt, ist vom Palmsonntag an für etwa zwei Wochen zu bestaunen. Großer Beliebtheit erfreut sich seit einigen Jahren auch der Osterbrunnen in Heiligenstadt. Doch wer die Tage um Ostern nutzt, um an einem schönen Nachmittag durch die vielen Dörfer und Gemeinden der Fränkischen Schweiz zu fahren wird bei dieser Gelegenheit sicherlich auch seinen ganz persönlichen Osterbrunnen entdecken.

Wer hat an der Uhr gedreht?

In der Nacht vom 30. auf den 31. März beginnt in diesem Jahr die Sommerzeit In der Nacht zum 31. März ist es wieder soweit. Pünktlich um zwei Uhr, wenn die meisten von uns tief schlafen, beginnt wieder die Sommerzeit. Die Uhr wird um eine Stunde auf drei Uhr vorgestellt.

Foto: fotolia

nen Jahrzehnten zu einer weit über die Grenzen Frankens hinaus beliebten Touristenattraktion geworden sind. Zwar gibt es vielerorts Überlieferungen, dass Quellen und Brunnen bereits in früheren Jahrhunderten mit Blumen geschmückt wurden. Jedoch die eigentliche Wurzel der Osterbrunnen, wie wir sie heute kennen und lieben, liegt im Jahr 1913. So wurde vor exakt 100

Besticken / Firmenlogos Pelz und Leder Teppichreinigung Hochzeitskleider Hemdenreinigung

sie die drei Ortsbrunnen mit farbigen Bändern schmückte. Von Engelhardsberg aus erlebte der Brauch eine beachtliche Blüte. In immer mehr Dörfern und Gemeinden wurden die Brunnen geschmückt – mit Blumen, Fichtenzweigen, Bändern und, da man den Brauch des Schmückens an Ostern pflegte, bald auch mit Ostereiern. In den Wirren des 2. Weltkriegs hatte die Bevölkerung natürlich Besseres zu tun. Man verzichtete auf das Schmücken der Brunnen und so drohte der Brauch des Osterbrunnen-Schmückens wieder „einzuschlafen“. Glücklicherweise besannen sich in den 70-er und 80-er Jahren einige Gemeinden des alten Brauchs und erweckten ihn zu neuem Leben. Immer vielfältiger und immer prächtiger werden seither die Brunnen geschmückt. Mehr als 200 Ortschaften in der gesamten Fränkischen Schweiz schmü-

Das heißt: Die Nacht ist um eine Stunde kürzer. Wer sich nicht ganz sicher ist, ob die Uhr vor- oder zurückgestellt werden muss, dem hilft vielleicht diese kleine Eselsbrücke: Im Sommer stelle ich meine Gartenmöbel VOR das Haus, im Winter stelle ich sie ZURÜCK ins Haus. Über den Sinn oder Unsinn der Sommerzeit kann man trefflich streiten – und das tut man

auch. Fakt ist, dass die Umstellung einige Vorteile mit sich bringt, leider aber auch ebenso viele Probleme. Im Jahr 1980, als die Sommerzeit bei uns wieder eingeführt wurde, tat man dies unter dem Eindruck der Ölkrise, die in den siebziger Jahren nicht nur Deutschland erschüttert hatte. Durch eine bessere Nutzung des Tageslichts erhoffte man sich eine Energieeinsparung. Eine Hoffnung, die sich letztlich nicht bestätigte, da durch das vermehrte Heizen in den Morgenstunden der kühlen Monate April und Oktober der Energieverbrauch sogar leicht anstieg. Und noch ein Tipp zum Schluss: Studien haben ergeben, dass die Zahl der Verkehrsunfälle am Montagmorgen nach der Umstellung auf die Sommerzeit höher ist als an einem „normalen“ Montagmorgen. Geben Sie also besonders acht, wenn Sie am 1. April unterwegs sind. Glücklicherweise ist dies in diesem Jahr der Ostermontag, an dem der übliche Berufsverkehr wegfällt.

Bayerns Uhren gingen sieben Minuten vor Noch bis zum Ende des 19. Jahrhunderts gab es in Deutschland keine einheitliche Uhrzeit. So richtete man sich bei uns in Bayern nach der „Münchener Ortszeit“, die der „Berliner Zeit“, die seinerzeit in Preußen galt, um sieben Minuten voraus war. Der voranschreitende Ausbau des europaweiten Eisenbahnnetzes machte dann aber eine Vereinheitlichung notwendig, sodass seit dem 1. April 1893 in ganz Deutschland die Mitteleuropäische Zeit (MEZ) gilt. Wer nun aber glaubt, dass das Zeitchaos in Deutschland damit beendet war, der irrt sich. In der Zeit nach dem 2. Weltkrieg war Deutschland nämlich nicht nur politisch zweigeteilt, sondern eine Zeitlang auch im Hinblick auf die Uhrzeit. Während in den drei westlichen Besatzungszonen die Mitteleuropäische Sommerzeit galt, bekamen die

sowjetische Besatzungszone und Berlin die Moskauer Zeit verordnet, sodass sich

zwischen den beiden Teilen Deutschlands eine Zeitlücke von zwei Stunden auftat. Das Zeitalter der Eisenbahn machte eine Vereinheitlichung der Uhrzeit notwendig.

Fotos: fotolia

Für uns ist es heute selbstverständlich, dass wir den Wasserhahn aufdrehen und das klare Nass sprudelt heraus. Doch das war nicht immer so. Vor allem in ländlichen Regionen wie den Dörfern der Fränkischen Schweiz war Wasser lange Zeit und noch bis ins 20. Jahrhundert hinein ein ungemein kostbares Gut. Aufgrund der besonderen geologischen Verhältnisse des fränkischen Jura mit

...und Dein Outfit passt zu Dir!


Seite 4

Mittwoch, 13.03.2013

Frühlingsgefühle im MERCADO

So machen Sie Ihren Garten jetzt fit für den Sommer

Herrliche Blumenbeete und drei Vogelvolieren vertreiben trübe Wintergedanken paar kurze oder auch längere Momente – die Seele baumeln lassen. Das Suchen von Ostereiern macht das MERCADO seinen Kunden in diesem Jahr besonders leicht. Auf einer Wiese mit prächtigen Frühlingsblühern – Narzissen, Primeln, Hortensien, Begonien, Traubenhyazinthen... – und Kleinsträuchern erwarten zwei riesige Ostereier im Ein-

eren flattern fröhlich Blaugenick-Sperlingspapageien, Kanarienvögel und Zebrafinken herum und betören nicht nur mit ihrer Farbenpracht. Da kann man nicht achtlos vorübergehen. Hier will man verweilen und – für ein

gangsbereich die kleinen und großen Besucher des Centers und weisen auf das nahende Osterfest hin. Ein drittes dieser weit über zwei Meter großen Eier gibt es im Obergeschoss zu entdecken, wo es eine aufwändig gestaltete Frühlingslandschaft krönt. Eine stimmungsvollere Einstimmung auf die nahenden Oster- und Frühlingsfreuden kann man sich schwerlich vorstellen.

Balkon- und Kübelpflanzen: Holen Sie sich bereits in den ersten Frühlingswochen blühende Pflanzen auf Terrasse und Balkon. Schon jetzt können Sie Kästen und Pflanztröge mit Ve r g i s s m e i n n i ch t , Viola, Hornveilchen oder Gänseblümchen bepflanzen. Diesen Sorten macht auch ein leichter Nachtfrost, wie er in diesen Tagen immer wieder vorkommen kann, nichts aus. Achten Sie darauf, dass die Pflanzgefäße entsprechend vorbereitet sind (Loch im Boden, eine Drainage aus Kieselsteinen oder Blähton), damit überschüssiges Wasser abfließen kann. Pflanzenschnitt: Wenn der Schnee getaut ist und die Nächte frostfrei sind, empfiehlt es sich, die „Winterschäden“ an Stauden und Rosenstöcken zu beheben. Schneiden Sie hierfür abgestorbene Pflanzenteile und sogenannte Querschläger tief ab. Rasen: Legen Sie jetzt bereits die Grundlage für einen gleichmäßigen und dichten Rasen. Dazu ist es notwendig, den Rasen zu mähen und anschließend zu vertikutieren. Den so vorbereiteten

Fotos: bayernpress

schmaus sind, sondern mit ihrem herrlichen Duft auch den Geruchssinn betören. Eine besondere Attraktion ist dabei die prächtige Frühlingswiese auf der Freifläche im Erdgeschoss. Hier dürfen sich die Besucher des MERCADO zusätzlich zu der bunten Blütenpracht über entspanntes Vogelgezwitscher freuen. In drei großen Voli-

Mit herrlichen Frühlingsblumen schmücken Frank Müller und das Team von Blumen Graf drei große Blumenbeete im MERCADO.

Fotos: bayernpress

Das MERCADO hilft Ihnen, trübe Gedanken, die sich in den langen Wintermonaten festgesetzt haben, aus Ihrem Kopf zu vertreiben. Rechtzeitig zum Start in die warme Jahreszeit hat das Center nämlich den Frühling ins Haus geholt – in Form von drei großzügigen Blumenwiesen, die nicht nur ein wahrer Augen-

Centermanager Thomas Graf mit einem der Rieseneier, die zwei der Blumenbeete zieren. Rasen können Sie nun kalken, düngen und bei Bedarf nachsäen. Auch wer einen Rollrasen verlegen möchte, kann dies jetzt machen. Doch Vorsicht: Die Vorbereitung der Fläche und auch das eigentliche Verlegen ist mit einigem Aufwand verbunden und erfordert viel Geschick. Lassen Sie den Rollrasen im Zweifelsfall lieber von einem Fachmann verlegen. Gartenanlage und -neugestaltung: Jetzt im beginnenden Frühjahr ist die ideale Zeit, um einen Garten neu anzulegen. Was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie am besten bei einem Fachmann oder aus einem der vielen Fachbücher, die auf dem Markt sind.

„Wo arbeite ich?“ Fotos: bayernpress

Das beliebte Rätsel im neuen Gewand! Die Fehlerbilder sind Vergangenheit, nun suchen wir nach den Mitarbeitern der über 80 Shops im MERCADO. „Wo arbeite ich?“ heißt unser SuchRätsel jetzt. Die nächste Mitarbeiterin, nach der wir suchen, ist Yasmine Putz. Irgendwo im Center steht sie den Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Aber wo? Kleiner Tipp: Das Geschäft, in dem Yasmine Putz arbeitet, ist irgendwo in die-

Impressum Herausgeber: Werbegemeinschaft mercado Nürnberg e. V. Carl-von-Linde-Straße 5 90491 Nürnberg Tel.: (0911) 51 94 78 11 Fax: (0911) 51 94 78 21 Redaktion: Thomas Graf, Kathrin Esberger Tom Schreiner Layout: Petra Pollack Anzeigenleitung: Hartmut Schmidt Anzeigenberatung: Bernd Roller Tel.: (0911) 23 31-184

news

ser Ausgabe der mercado news erwähnt worden. Haben Sie eine Idee? Wenn Sie wissen, in welchem Shop Yasmine Putz tätig ist, können Sie bis zum 23. März (Poststempel) eine Postkarte ans MERCADO, Centermanagement, Carl-von-Linde-Straße 5, 90491 Nürnberg (oder E-mail: info@ mercado-nuernberg.de) schicken. Für die drei Gewinner gibt es auch diesmal wieder drei Einkaufsgutscheine

des Centers über 50, 20 und 10 Euro zu gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Da bleibt es uns jetzt nur noch, den Gewinnern des Rätsels aus der vergangenen Ausgabe zu gratulieren: Bettina Funke (1. Platz), Norbert Lang (2. Platz) und Gisela Weber (3. Platz). Sie dürfen sich über die Gutscheine freuen. Für diese Ausgabe wünschen wir allen Rätselnden viel Erfolg!

Mitmachen und drei Gutscheine über 50, 20 und 10 Euro gewinnen

In welchem Geschäft im MERCADO arbeitet Yasmine Putz?

Ihr Wegweiser zu den Fachgeschäften im MERCADO Erdgeschoss Ärzte-Zentrum im 2. OG

Obergeschoss U2

Ärzte-Zentrum im 2. OG

U-Bahn | Nordostbahnhof

H Buslinie 21, 45, 46 | Leipziger Platz

Äußere Bayreuther Straße

Haupteingang

77

13

12

25

71

69

66

67

68

64 Kiddieland

16

us

31

29

26

79 70

ha

30

27

73 72

78

ark

15

23 28

48 49

17

24

21

53

59

61 62

60

63

50

22

32

44

14

74

rt P

11

fah

10

75

47

39

40

35

45

5 6 7

1 37

9

Zu

2

4

51

20

33

52

42

55 56 57 58

34 41 Büro CenterManagement

Parkleitzentrale

der

d-Stän

Fahrra

P

43

Diese Geschäfte finden Sie im EG: KÖRPERPFLEGE & GESUNDHEIT 9 Pluspunkt Apotheke 22 Apollo Optik 30 Douglas 44 dm Drogeriemarkt GASTRONOMIE, BÄCKEREIEN & METZGEREIEN 23 Eiscafé Florenz 39 Entner Café 41 Entner Bäckerei SCHMUCK & ACCESSOIRES 12 Bijou Brigitte 40 Martini Schmuckzeit

MODE & SCHUHE 2 Takko 7 street one 10 Tally Weijl 11 Grain de Malice 14 Intersport Profimarkt 15 C&A 16 Madonna 24 Bonita 25 engbers 27 Orsay 28 Schuh Mengin 29 H&M 31 ESPRIT 34 Ernsting´s family

37 Der Pirat 45 mister*lady SB-WARENHAUS & LEBENSMITTEL 1 Woolworth 13 Müller 42 Norma DIENSTLEISTUNGEN & SERVICE 20 L.A. Nails TELEKOMMUNIKATION 4 Vodafone 17 EuroCom T-Mobile 21 O2

WOHNEN & GESCHENKE 5 Weltbild 26 Geschenke Galerie 32 Leonardo Store 33 Nanu Nana NAHRUNGS- & GENUSSMITTEL 6 Tchibo 35 Destille

KUNDEN-SERVICE 43 Centermanagement

P

i

Parkleitzentrale Info-Point • Verkauf von Einkaufsgutscheinen • Verleih von Rollstühlen, Buggys und Regenschirmen • Taxibestellung • Fundstelle • Sicherheitsdienst

KÖRPERPFLEGE & GESUNDHEIT 62 brillen.de 68 Vitalia GASTRONOMIE, BÄCKEREIEN & METZGEREIEN 69 Metzgerei Walk 70 Mc Donalds 71 Curry Karl 72 Saftpresse 73 Baguette Company & Coffee 74 Bäckerei Feihl 75 Metzgerei Wolf 77 Nordsee

Diese Geschäfte finden Sie im OG: 78 Quick Wok DIENSTLEISTUNGEN & SERVICE 79 Güven Feinkost Döner SCHMUCK & ACCESSOIRES 50 Gold As MODE & SCHUHE 59 Ulla Popken 60 H&M 61 bonprix 63 Deichmann SB-WARENHAUS & LEBENSMITTEL 47 real,- SB-Warenhaus 66 Müller

48 Mister Minit 51 Cosmo Profi Hair Shop 52 Fix Schnellreinigung 55 Yondemir Änderungsschneiderei 56 Essanelle Hairexpress 57 TUI Reisecenter Leikauf 58 Frisör Klier Hairworld TELEKOMMUNIKATION 64 Media Markt 67 GameStop

NAHRUNGS- & GENUSSMITTEL 49 Tabakwaren & Lotto Lößlein 53 Tee- und Schokoladenhaus Hornung

S Servicepoint

Geldautomat Kopier-Automat

Kostenlose Schließfächer Fotofix-Automat

2. OG Arztpraxen Sybille Rosenkranz Zahnarztpraxis Dr. medic. Tiroch Allgemeinmedizin Hendrik Dikhoff Therapiezentrum Dr. med. Stefan Altreuther Dr. med. Stefan Klug Fachärzte für Orthopädie Dres. Alpagut Hautarztpraxis

2. OG Radio ENERGY 2. OG Sauter FM GmbH

mercado news - Ausgabe 2  

mercado news - Ausgabe 2/2013

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you