Page 1

mit Veranstaltungskalender und Mitteilung der Sta Stadt Mitterteich

November 2012

Informationsblatt des Gewerbefördervereins Mitterteich e. V.

Tolle Veranstaltungen im November mehr dazu im Innenteil

Mein Schreiner

Drei Smart E-Bikes zu gewinnen!

Tag des Schreiners Tag der offenen Tür mit neueröffnung der neuen Produktionshalle im Gewerbegebiet „Bikigt“, Ludwig-Erhard-Str. 8 in Mitterteich.

10. und 11. november 2012, von 10 bis 16 Uhr Wir öffnen unsere Werkstatttüren. Erleben Sie innovatives Schreinerhandwerk rund ums Wohnen und Bauen. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Weitere Informationen erhalten Sie am Freitag, 9. November 2012 in Ihrer Tageszeitung „Der neue Tag“ Wahre Werte. Echte Meister. Ihre Innungsschreiner.


2

Veranstaltungskalender November 2012 Mitterteich 26. 10.–2. 11. 2012 Zoiglausschank

Zoiglwirt Lugert, Zoiglstube Lugert

2. 11. 2012, 20.00 Uhr Monatsversammlung Kleintierzuchtverein

8. 11. 2012 Caritas-Sprechstunde

Caritas, Caritas-Sozialstation

8. 11. 2012, 14.00 Uhr Seniorentreffen

Wanderfreunde, Treffpunkt: Rathaus

8. 11. 2012, 20.00 Uhr Kolonnenabend

14. 11. 2012, 14.30 Uhr Seniorentreff

Evang. Kircheng. Senioren, Evangelisches Gemeindehaus

14. 11. 2012, 20.00 Uhr Monatsversammlung NaturFreunde Deutschlands, Naturfreundehaus

25. 11. 2012, 19.00 Uhr Große TUS-Sportgala zum 120-jährigen Bestehen TuS 1892 Mitterteich e. V., Mehrzweckhalle

26. 11.–1. 12. 2012 Zoiglausschank

9. 11. 2012, 20.00 Uhr Clubabend

15. 11. 2012, 14.00 Uhr Fahrt zum Gasthaus „Rötlasser Berghütte“ bei Hirschau

3. 11. 2012, 7.00 Uhr Eisstockturnier

9. 11. 2012, 20.00 Uhr Monatsversammlung

15. 11. 2012, 19.00 Uhr Schieß-Training in Thumsenreuth Evang. Kircheng. Senioren,

3. 11. 2012, 12.00 Uhr Vereinsmeisterschaft im Kegeln

10. 11. 2012, 9.00 Uhr Frauenfrühstück

3. 11.–4. 11. 12, 16.00 Uhr Musical „London Dreams“

11. 11. 2012 Schießwartetagung in Schwandorf 18. 11. 2012 Volkstrauertag Krieger-, Soldaten- und Reservistenkameradschaft, Treffpunkt: Josefsheim

Mitterteich

5. 11. 2012 Stadtratssitzung

11. 11. 2012 Martins-Gans-Essen

19. 11. 2012, 19.00 Uhr Kameradschaftsabend

5. 11. 2012, 19.00 Uhr Malkreistreffen

11. 11. 2012, 7.00 Uhr Eisstockturnier

ATS - Sparte Eisstock, Eissporthalle

20. 11. 2012, 14.30 Uhr Kulturnachmittag

6. 11. 2012, 15.00 Uhr Kindermalkreistreffen

11. 11. 2012, 18.00 Uhr Kreisvorständebesprechung in Wiesau

21. 11.–25. 11. 2012 Zoiglausschank

3. 11. 2012 Landesversammlung

Krieger-, Soldaten- und Reservistenkameradschaft, Treffpunkt: Josefsheim

ESC Pleußen, Eissporthalle

Wanderfreunde, Kegelheim

Kirchenmusik St. Jakob Mehrzweckhalle

Stadt Mitterteich, Hist. Rathaus

Malkreis, Porzellanmuseum Mitterteich

Malkreis, Porzellanmuseum Mitterteich

7. 11.–11. 11. 2012 Zoiglausschank Zoiglbauer GmbH

BRK, Vereinsheim

MSC-Stiftland, Aral-Raststätte Reservisten Mitterteich, Bayerischer Hof Mehrgenerationenhaus

Wanderfreunde, Treffpunkt am Anger

Krieger-, Soldaten- und Reservistenkameradschaft, Treffpunkt: Josefsheim

11. 11. 2012, 19.11 Uhr Faschingsauftakt

Organisationsteam Gaudiwurm, Hist. Rathaus

12. 11. 2012, 18.00 Uhr Bauausschusssitzung

Stadt Mitterteich, Hist. Rathaus

13. 11.–17. 11. 2012 Zoiglausschank

Seniorenkreis, Abfahrt: Josefsheim

Krieger-, Soldaten- und Reservistenkameradschaft, Treffpunkt: Josefsheim

16. 11. 2012, 20.00 Uhr Treffen

MVM, Clubheim (Rieberhalle)

Krieger-, Soldaten- und Reservistenkameradschaft, Kellnerhaus

Mehrgenerationenhaus

Zoiglbauer GmbH

24. 11.–9. 12. 2012 Malkreisausstellung Malkreis, Kellnerhaus

24. 11.–25. 11. 12, 10.00 Uhr Herbstmarkt Naturlogistik-Supermarkt

24. 11. 2012, 17.00 Uhr Adventlicher Hutzaabend Mehrgenerationenhaus

25. 11. 2012, 7.00 Uhr Eisstockturnier 13. 11. 2012, 19.00 Uhr ASV Waldsassen, Eissporthalle Messe für die 2012 verstorbenen 25. 11. 2012, 15.00 Uhr Mitglieder und Totengedenken Jubiläumsgala Katholischer Frauenbund, Zoiglwirt Oppl

Kath. Pfarrkirche Sankt Jakob

Zoiglstube Hartwich

28. 11. 2012, 14.30 Uhr Gemütliche Runde mit Spielen und Ratschen Evangelisches Gemeindehaus

28. 11. 2012, 19.30 Uhr Volksmusikalisches Singen und Musizieren Singkreis Vetter Hannes, Naturfreundehaus

Leonberg 5. 11. 2012, 20.00 Uhr Öffentliche Gemeinderatssitzung Gemeinderat Leonberg, Jugendheim/ Sitzungszimmer

Pechbrunn 12. 11. 2012, 14.00 Uhr Vortrag beim Gebets- und Gesprächskreis

KAB Altenwerk, Pfarrheim, Pechbrunn

12. 11. 2012, 19.30 Uhr Treffen der Bastelgruppe

KAB Bastelgruppe, Pfarrheim, Pechbrunn

24. 11. 2012, 19.30 Uhr Jahreshauptversammlung

Burschenverein Pechbrunn, Ochsentränke

28. 11. 2012, 17.00 Uhr Weihnachtsbasar

KAB Ortsverband Pechbrunn, TuS 1892 Mitterteich e. V., Mehrzweckhalle Pfarrheim Pechbrunn

Schöner lesen

St.-Peter-Straße 38 Tel. 0 96 31 / 72 00 95643 Tirschenreuth Fax 0 96 31 / 720 222 www.st-peter-buchhandlung.de

Impressum: „Mitterteicher Taferl“ Herausgeber: Gewerbeförderverein e. V. Mitterteich Erscheinungstag: Freitag, 26. Oktober 2012 Erscheinungsweise: 11 mal jährlich Redaktion: Josef Rosner Gewerbeförderverein Mitterteich (verantwortlich) Telefon 09632/8513, E-Mail Rosner.Josef@t-online.de Layout: Barbara Mark Projektleitung: Bernhard Grießl Druck: Medienhaus Der neue Tag Für den Anzeigeninhalt ist der Auftraggeber selbstverantwortlich. Für Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Anzeigen: Andreas Holch (verantwortlich) Detlev Haas Anzeigenkontakt: Bernhard Grießl, Telefon 0961/85-228 E-Mail: bernhard.griessl@derneuetag.de Gesamtherstellung: Medienhaus Der neue Tag, 92637 Weiden Auflage: 8.500 Exemplare Verteilung: Mitterteich, Konnersreuth, Wiesau, Fuchsmühl, Friedenfels, Waldershof. Mit Namen gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Artikel und Beiträge – Nachdruck verboten. Für eingesandte Bilder muss das Copyright beim Einsender liegen. Etwaige Forderungen geben wir ansonsten an den Einsender weiter.


3

Inklusionspreis für Teilhabe von Menschen Lebenshilfe lobt Preis im Wert von 1000 Euro aus Mitterteich. ( jr) Einen Inklusionspreis für gute Beispiele, für die Teilnahme von Menschen mit Behinderung am Leben in der Gesellschaft, lobt die Lebenshilfe-Kreisvereinigung Tirschenreuth aus. Der erstmals verliehene Preis ist mit 1000 Euro dotiert und soll im kommenden Jahr erstmals verliehen werden. Lebenshilfe-Vorsitzender Karl Haberkorn berichtete von der satzungsgemäßen Aufgabe, Menschen mit Behinderung die Teilhabe am Leben zu ermöglichen. Es werden Bemühungen belohnt, die sich beispielhaft dafür einsetzen, behinderten Menschen die Teilhabe am Leben so leicht wie möglich zu machen. Der Inklusionspreis wird verliehen an Einzelpersonen, Gruppen, Gemeinden oder Organisationen, die sich in besonderer Weise im Landkreis Tirschenreuth mit dem Inklusionsgedanken befassen und dies durch praktische Umsetzung untermauern. Es geht dabei um das beispielhafte Zusammenwirken nichtbehinderter

Bastelkurs Perlenweihnachtsschmuck am 7. 11. und 14. 11. Beginn: 19.30 Uhr Kursgebühr: 3 Euro + Material nach Bedarf Anmeldung im Bastelgeschäft Heindl oder telefonisch unter 09633/2257

Erstmals lobt die Kreisvereinigung Lebenshilfe einen Inklusionspreis aus, der im kommenden Jahr verliehen wird. Gewürdigt werden sollen damit die Bemühungen, die Menschen mit Behinderung die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Bewerbungen werden ab sofort bis zum 31. März 2013 entgegen genommen. Darauf freuen sich (von links) Vorstandsmitglied Ludwig Spreitzer, Vorsitzender Karl Haberkorn und Geschäftsführer Berthold Kellner. ( jr)

Menschen mit Menschen mit Behinderungen jeglicher Art. Der Zusammenarbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung kommt dabei eine ganz besondere Gewichtung zu. Der Preis soll künftig alljährlich im Rahmen einer Feierstunde verliehen werden. Die Preisträger erhalten eine Urkunde und ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro. Das Geld kommt aus der Stiftung der Lebenshilfe des Kreisverbandes Tirschenreuth.

H

Nikolaus auf Eis Mitterteich. ( jr) Auch heuer besucht wieder ein Nikolaus auf Eis die Kinder in der Eissporthalle. Am Freitag 30. November ist es wieder soweit, wenn St. Nikolaus und Knecht Rupprecht von 14 bis 16 Uhr in der Eishalle ihre Kurven drehen. Jedes Kind wird mit einem kleinen Geschenk überrascht. Glühwein, Kinderpunsch und einen Lebkuchen gibt es zum Sonderpreis von einem Euro.

Dachdeckerarbeiten

Bauspenglerarbeiten aberkorn & Söhne GmbH & Co. KG Fassadenverkleidungen

Dachdecker- und Spenglermeisterbetrieb 95666 Mitterteich/Pleußen, Kirchsteig 3, 09633/2181, Fax 669, E-Mail: haberkorn-bedachungen@t-online.de

COAL DIAMOND by Sylvie van der Vaart Pure Faszination in zwei Düften: day fire und night fire Testen Sie unverbindlich in Ihrem Fachgeschäft! Haarschmuck und Modeschmuck zum

Vorschläge können durch Eigenbewerbung und von Einzelpersonen, Gemeinden, Gruppen und Organisationen eingebracht werden. Der Umfang der eingereichten Vorschläge darf nicht mehr als drei DIN-A4-Seiten Text umfassen, plus zusätzlicher Bebilderung. Der oder die Preisträger werden durch eine neutrale Jury ermittelt, die sich aus dem Kreisvorsitzenden der Lebenshilfe und Vorstandsmitgliedern

der Lebenshilfe zusammensetzt. Einsendeschluss für den erstmals ausgelobten Wettbewerb ist der 31. März 2013. Kreisvorsitzender Karl Haberkorn, Geschäftsführer Berthold Kellner und Vorstandsmitglied Ludwig Spreitzer rufen zu zahlreicher Teilnahme auf und freuen sich auf Bewerbungen. Bitte die Vorschläge einreichen an die Lebenshilfe, Waldsassener Straße 9, 95666 Mittereich. Näheres unter www.lebenshilfe-tirschenreuth.de

½ Preis im November 2012 !!!

Ich berate Sie gerne!

Kosmetikboutique A. Kamm Dr.-Karl-Stingl-Straße 10, 95666 Mitterteich

Hilgarth und Burger GbR Wiesauer Straße 26 95666 Mitterteich Tel. 09633 / 4004796 E-Mail: ccreifenservice@gmx.de Web: www.ccreifenservice.de

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 17 - 20 Uhr Samstag: 9 - 14 Uhr Wir sind für Sie da, wenn Andere schon geschlossen haben.


4

„Mitgliedsausweis für besondere Menschen“ Wilhelm Zeidler erhielt die Goldene Ehrenamtskarte – Viele Mitterteicher erhielten die „Silberne“ Tirschenreuth. ( jr) „Ihr Engagement ist besonders wertvoll und mehr als nur ein Dankeschön wert“, sagte Landrat Wolfgang Lippert, als er im Großen Saal des Landratsamtes 107 Menschen mit Ehrenamtskarten auszeichnete. Acht von ihnen erhielten gar die Goldene Ehrenamtskarte. Inhaber der Silbernen Karten genießen für die Dauer von drei Jahren besondere Vergünstigungen. Wer eine Goldene Karte hat, kann davon le-

benslang profitieren. Musikalisch wurde die Feierstunde von der Kreismusikschule umrahmt. Mit der Verleihung der Bayerischen Ehrenamtskarte sollen herausragende Menschen geehrt werden. Lippert, „die Ehrenamtskarte ist der Mitgliedsausweis für besondere Menschen“. Der Landkreis belohnt das ehrenamtliche Engagement der 107 Menschen mit einem Sibyllenbad-Gutschein. Die Karteninhaber, die aus

vielfältigen Bereichen kommen, aus der Feuerwehr, den Rettungsdiensten, Kultur und Sport, können mit ihrer Karte viele Vergünstigungen genießen. Sei es bei Eintritten in die Hallen- und Freibäder des Landkreises, beim Besuch der Eishalle Mitterteich, in den Museen, überall erhalten sie günstigere Eintrittskarten. Im Landkreis wusste der Landrat von 43 Akzeptanzstellen, die „kleine Belohnungen“ für die Karteninhaber parat haben.

Anita Busch betonte, dass im Landkreis jetzt zum dritten Mal die Ehrenamtskarte verliehen wurde. Damit genießen bereits 500 Menschen mit der Ehrenamtskarte verschiedene Vergünstigungen. Den neuen Inhabern dieser Karten wünschte sie viel Freude und Spaß. Verliehen wurden die Karten diesmal an Ehrenamtliche aus 17 Kommunen. Die Goldene Ehrenamtskarte erhielt unter anderem auch Wilhelm Zeidler aus Pleußen.

Zum dritten Mal wurde die Bayerische Ehrenamtskarte im Landkreis Tirschenreuth verliehen. Acht von den 107 Ausg ezeichneten erhielten gar die Goldene Karte, die ein Leben lang nun mit Vergünstigungen die EhrenamtZahlreiche Bürger aus Mitterteich (unser Bild) wurden mit der Silbernen lichkeit belohnt. Landrat Wolfgang Lippert (2. von rechts), Anita Busch (5. Ehrenamtskarte ausgezeichnet. Gewürdigt wurde ihr ehrenamtliches En- von rechts), sowie Bürgermeister Roland Grillmeier (4. von rechts) gratuliergagement. Dazu gratulierten auch Landrat Wolfgang Lippert (rechts) und ten den Goldenen Karteninhabern, zu denen auch Wilhelm Zeidler (rechts) Bürgermeister Roland Grillmeier (3. von rechts). ( jr) gehört. ( jr)

DAS FORD ZENTRUM

Hauspreis 7.990,- €

Ford KA 1.2 Ambiente

Hauspreis 8.990,- €

Ford FIESTA 1.25 Ambiente

Hauspreis 10.990,- €

Ford FUSION 1.4 Comfort

3-trg., 51 kW/69 PS, Tageszulassung: 09/2012 Airbags, Sitzheizung, CD, beheizb. Frontscheibe u.v.m. Farbe: Jump-Grün, Frost-Weiß, Sunrise-Rot Verbrauch (in l/100 km): innerorts 5,8, außerorts 4,4, kombiniert 4,9; CO2: 115 g/km (komb.); Effizienzklasse D

3-trg., 44 kW/60 PS, Tageszulassung: 09/2012 Airbags, Tagfahrlicht, Radio/CD, ZV m. FB u.v.m. Farbe: Blazer-Blau, Frost-Weiß, Colorado-Rot Verbrauch (in l/100 km): innerorts 7,3, außerorts 4,4, kombiniert 5,5; CO2: 127 g/km (komb.); Effizienzklasse D 5-trg., 59 kW/80 PS, Tageszulassung: 09/2012 Airbags, Klima, CD, ZV m. FB, Nebelscheinwerfer, u.v.m. Farbe: Blazer-Blau, Frost-Weiß, Sunrise-Rot Verbrauch (in l/100 km): innerorts 8,8, außerorts 5,4, kombiniert 6,6; CO2: 124 g/km (komb.); Effizienzklasse F

Marktredwitzer Str. 63, 95679 Waldershof Falkenberger Str. 13, 95643 Tirschenreuth Verkaufshotline: 09231/707-36 · www.moessbauer.de


5

Mitterteicher Porzellanschätze Vier Monate Dauerausstellung im Museum für 2013 geplant Mitterteich. ( jr) Fleißig am Arbeiten ist der Arbeitskreis Heimatpflege und das Museumsteam. Im kommenden Jahr ist von Anfang Mai bis Ende August eine Dauerausstellung von Porzellanschätzen geplant. Dazu wird die Bevölkerung um Mithilfe gebeten, ihre privaten Porzellanschätze für die Ausstellung zur Verfügung zu stellen. Bei einer ersten Besprechung im Museum Mitterteich wurde die geplante Ausstellung vorbesprochen. Gezielt gesucht wird nach Porzellanschätzen aus privaten Mitterteicher Haushalten, die als Leihgabe ausgestellt werden können. Bürgermeister Roland Grillmeier versicherte, dass das Museum genügend Vit-

rinen habe, um die wertvollen Stücke sicher aufzubewahren. Gesucht wird ausschließlich Porzellan aus Mitterteicher Produktion. Wer altes Porzellan, auch Einzelstücke hat, wird gebeten sich mit Maria Kunz,

Große Veranstaltungen plant die Stadt Mitterteich für 2013 im Museum. Von Anfang Mai bis Ende August sollen alte Mitterteicher Porzellanschätze gezeigt werden. Dazu wird noch Material aus den früheren Mitterteicher Porzellanfabriken gesucht. Mit dabei sind die Organisatoren (von links) mit Werner Männer, Bürgermeister Roland Grillmeier (mit einer Kaffeekanne aus dem Jahr 1890), Leonore Schmidling, Rainer Gottas und Maria Kunz. ( jr) Bild: jr

Schneefräsen Der nächste Winter kommt bestimmt! Bereits ab 679 € ST 121 E

Ertragreich. Sicher. Zukunftsorientiert.

MietSicherhei tsH aus O b e r p f a l z

Neubauhäuser für Kapitalanleger in Weiden (bis zu 6,3 % Rendite), Luhe-Oberwildenau, Parkstein, Kemnath u. Pressath 10 Jahre Mietgarantie durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben professionelle Mietverwaltung mit „Rundum-Sorglos-Paket“

KonzeptBau GmbH Nürnberger Str. 11, 95448 Bayreuth kostenfreie Info-Hotline

0800 / 8 800 9 800 www.mietsicherheitshaus.de

Tel. 09633/918778 oder mit Martina Rüth (Stadtverwaltung) Tel. 09633/89110 in Verbindung zu setzen. Weiter plant das Museum für Mai 2013 eine PorzellanTauschbörse und im Juni einen Flohmarkt. Im Gespräch

Rohrstaude 8 95666 Mitterteich Tel. 09633/577 Fax 09633/2037 www.malzerlandtechnik.de

sind noch Porzellan-Malkurse sowie ein Schnäppchenverkauf im benachbarten Fachgeschäft. Unterstützt werden die Vorbereitungen auch von Leonore Schmidling, Geschäftsführerin des Porzellanverkaufs. Gesucht wird allerdings nur altes Porzellan aus Mitterteich. Ziel ist es, mit diesen Aktionen das „weiße Gold“ als Kulturgut wieder mehr ins Bewusstsein der Bürger zu rücken. Bürgermeister Grillmeier gab gekannt, dass im Laufe des Jahres 2012 schon mehr Besucher im Museum gewesen seien als im gesamten Vorjahr. Dies zeigt auch, das Museum wird von den Menschen angenommen. Dazu trügen natürlich auch Sonderausstellungen und Aktionen bei.


6

Goldener Meisterbrief für Hans Grillmeier

€ 20 € 10 Einkaufen ohne Bargeld € 100

Gewerbeförderverein bietet jetzt Einkaufsgutscheine an Mitterteich. ( jr) Neue Wege geht der Gewerbeförderverein Mitterteich. In seinen Mitgliedsgeschäften kann jetzt bargeldlos mit Hilfe von Einkaufsgutscheinen eingekauft werden. Besonders eignen sich diese Gutscheine für Geschenke aller Art, so für Geburtstage oder für das bevorstehende Weihnachtsfest und viele andere Anlässe. Der Gutscheininhaber kann aus 19 Werbering-

Mitterteich. ( jr) Mit dem Goldenen Meisterbrief wurde kürzlich der 63-jährige Mitterteicher Metzgermeister Hans Grillmeier (2. von rechts) in Weiden ausgezeichnet. Die Handwerkskammer Niederbayern/ Oberpfalz würdigte seinen Einsatz in seinem Meisterbetrieb. Hans Grillmeier hat seine Metzgerei 1977 gegründet und führt seitdem sein Geschäft mit großem Erfolg. Gemeinsam mit Ehefrau Gabi hat er sein Fachgeschäft zu einem florierenden Unternehmen ausgebaut. Mehr als vierzig junge Leu-

geschäften auswählen, wo er seinen Gutschein einlöst. Die Gutscheine können in der Stadtverwaltung oder bei der Raiffeisenbank in Mitterteich erworben werden. Die Gutscheine sind in der Geldscheinoptik und in der Höhe individuell. Auf der Rückseite der Gutscheine sind die Werberingeschäfte aufgeführt, in denen der Gutschein eingelöst werden kann.

te wurden in den vergangenen 35 Jahren erfolgreich als Metzger und Verkäuferinnen ausgebildet. Die Nachfolge in seiner Metzgerei. am Unteren Markt 9, ist bereits geregelt. Seit 1. Januar diesen Jahres ist Sohn Andreas als Metzgermeister und Betriebsnachfolger mit in der Betriebsführung engagiert. Zur Verleihung gratulierten Kammer-Vizepräsident Albert Vetterl (rechts), sowie Obermeister Toni Landgraf und Weidens Oberbürgermeister Kurt Seggewiß (von links). Bild: jr

#

#

@

Große Weihnachtsausstellung Neue Weihnachtstrends, Geschenkideen. Weihnachtstee in großer Auswahl, Porzellan, Servietten und vieles mehr!

$ am Samstag, 10. November 2012,+

'

von 9.00 bis 17.00 Uhr

Kostenloser Probeausschank mit Plätzchen

$

(

Ausstellungsrabatt (*gültig nur am 10. November 2012)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Museumscafé

$


7

TuS-Jubiläumsgala „Traumwelten“ 300 Mitwirkende bei großer Sportgala am 25. November in der Mehrzweckhalle Mitterteich. ( jr) Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Höhepunkt der Jubiläumsfeiern zum 120. Geburtstag des TuS Mitterteich ist die große Jubiläumsgala „Traumwelten“ am Sonntag, 25. November in der Mehrzweckhalle, Beginn ist um 16 Uhr, Einlass ab 15 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene kostet fünf Euro, Kinder ab sechs Jahre bezahlen drei Euro. Karten gibt es nur an der Tageskas-

se, keine Platzreservierung. Die Moderation übernimmt Otto Hammer. Die Proben für das mehrstündige Programm laufen auf Hochtouren, davon überzeugten sich jetzt TuSPräsident Anton Bauernfeind und sein Vizepräsident Stefan Grillmeier persönlich. Es wirken über 300 TuS-Sportler mit, alle Sparten des Vereins präsentieren sich. Festlich eröffnet wird die Gala mit dem Einmarsch aller Sportler, ehe

Die Vorbereitungen für die große Jubiläumsgala „Traumwelten“ des TuS Mitterteich laufen auf Hochtouren. Am Sonntag, 25. November präsentiert sich der TuS zu seinem 120. Geburtstag in der Mehrzweckhalle. Die jungen Sportler bereiten sich intensiv auf ihre großen Auftritte vor, davon überzeugte sich jetzt auch TuS-Präsident Anton Bauernfeind (links). Bild: jr

•Fachgerechte sicher Sanierung • zeitlos von •Altbauten schön • Haustüren • Fenster von Markilux• Rollläden von Ihrem• Markisen Sonnenschutz • exklusiven Stützpunkthändler! Konnersreuth,

40 Jahre

www.rollo-raab.de Gesteinerstraße 59, Telefon 09632/923100

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Selbstgebackenes Brot, hausgemachte Brotzeiten, Ausbuttern, frische Buttermilch, dunkler Zoigl vom Faß warmer Leberkäs, sowie Schweinshaxen und weiteren Schmankerl`n

03. November 2012 Holzbackofenfest mit der Falkenberger Zoiglmusik Wo: Schiml-Saal in Konnerseuth

Ehrengäste dem Verein zu seinem Geburtstag gratulieren. Anschließend steht in einem dreistündigen NonStop-Feuerwerk der Sport im Mittelpunkt. Als Gäste mit dabei sind die Rhönradturnerinnen des TV Waldsassen. Dies ist eine Reverenz an die Klosterstadt, nachdem zahlreiche Sportler aus der Nachbarstadt beim TuS aktiv mit eingebunden sind. Spannend wird das Finale, wobei hier Anton Bauernfeind noch nichts verraten wollte, „dies soll eine Überraschung werden“. Dank galt Siegfried Betzl, der eng mit in die Vorbereitungen der Gala eingebunden ist. Die erwarteten Zuschauer dürfen sich schon jetzt auf einen abwechslungsreichen und spannenden Jubiläumsnachmittag freuen. Der TuS präsentiert sich bunt und in all seinen sportlichen Facetten, dabei jung und dynamisch. Kurzum, die Gala wird eine Werbung für den Sport im Verein.

Aktionstag für Alleinerziehende Mitterteich. ( jr) Ein Aktionstag für Alleinerziehende aus dem gesamten Landkreis gibt es am Samstag, 3. November im Mehrgenerationenhaus. Auf die Besucher wartet von 13 bis 17.30 Uhr ein vielfältiges Angebot mit Kinderbetreuung und Zauberervorführungen. Rechtsanwältin Nanette Fischer referiert zum Thema „Grenzen setzen – Starke Eltern, Starke Kinder“. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen, Wiener und Semmeln bestens gesorgt. Weiter stehen den Besuchern verschiedene Informationsmaterialien zur Seite. Themen sind Chancen, Hilfen und Angebote für Alleinerziehende. Mit dabei sind die Eltern-KindGruppe Mitterteich, Jobcenter, Agentur für Arbeit, sowie die Buchhandlung St. Peter. Alle Alleinerziehende sind dazu herzlich eingeladen.

Edelmetalle Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer diskreten Einzelberatung, um Ihnen einen vertrauensvollen Umgang mit Ihren Werten garantieren zu können.

An- und Verkauf von: - Gold und Silber aller Art (auch defekt) - Schmuck - Zahn- und Bruchgold - Diamanten - Dental-Scheidegut - Uhren - Platin, Silber, Palladium - Silberbestecke - Münzen und Barren - Weißgold - Rotgold - Luxusuhren

SoFoRTIGE BARAUSZAhLUnG Bei uns wird nicht nur der materielle Wert bezahlt, sondern auch die Verarbeitung und die Diamanten/Brillanten! Vor Ihren Augen wird Ihr Edelmetall geprüft, gewogen und bewertet. Wir werben nicht mit Preisen, sondern bezahlen aktuelle Tagespreise.

Beginn: 14:00 bis 19:30 Uhr Therese-Neumann-Pl. 4 95692 Konnersreuth

Telefon: 09632-4114 Wir freuen uns auf Ihre Reservierung!

Prinz-Ludwig-Straße 2-4, 95652 Waldsassen Telefon 09632/9247163 Inhaber: Rudi Walter

Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9.00–17.00 Uhr Sa. 10.00–13.00 Uhr


8

„Auf gutem Weg in die Zukunft“ Mitterteicher CSU sieht optimistisch in die Zukunft – Ehrenabend Mitterteich. ( jr) „Wir wollen den Bürgermeister und unsere Stadtratsmehrheit verteidigen“, macht CSU-Ortsvorsitzender und Bürgermeister Roland Grillmeier wenig Hehl aus seinen Wahlzielen für die Kommunalwahl im Frühjahr 2014. Beim Ehrenabend des CSU-Ortsvereins im „Raumberghof“ malte Grillmeier ein positives Bild, „Mitterteich ist auf einem guten Weg in die Zukunft“. Als Ehrengast zum Ehrenabend war Europaministerin und CSU-Be-

zirksvorsitzende Emilia Müller gekommen. Ausdrücklich dankte sie Bürgermeister Roland Grillmeier für die tolle Arbeit des vergangenen Jahrzehnts, „er bringt sich für Mitterteich und seine Region ein, seine Stimme findet Gehör“. Anschließend nahmen Ortsvorsitzender Roland Grillmeier, Kreisvorsitzender Tobias Reiß und Bezirksvorsitzende Emilia Müller die Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder vor.

Schon seit vier Jahrzehnten und mehr halten diese Geehrten der CSU die Treue. Unser Bild zeigt (von links) Kreisvorsitzender Tobias Reiß, Staatsministerin und Bezirksvorsitzende Emilia Müller, stellvertretender CSU-Ortsvorsitzender Holger Paschedag, Alwin Böhm, Stefan Zeitler, Karl Koller, Ernst Zeitler, Theo Ginker, Ludwig Schaumberger, Anni Reif, Hans Reif und CSU-Ortsvorsitzender und Bürgermeister Roland Grillmeier. ( jr)

Bürgerversammlungen

Im Bild die Geehrten, die dem CSU-Ortsverband Mitterteich seit zehn und 25 Jahren die Treue halten. „Mit ihrer Treue zur CSU tragen sie Anteil an der Erfolgsgeschichte der Christlich Sozialen Union in Bayern“ lobte Staatsministerin und CSU-Bezirksvorsitzende Emilia Müller (3. von links). ( jr)

Horst Brandl .. Musik & Entertain Musik . ie - Hochzeiten für S r u N

- Betriebsfeste Kontakt - Klassentreffen 09634-9169934 - Geburtstagsfeiern - Vereinsveranstaltungen 0163-1834301 - Gartenfeste und Bierzelte - u.v.m.

da ... r e d e i w n i Ich b

...Mit der besten Musik !!!

Mitterteich. ( jr) Die Stadt Mitterteich lädt zu Bürgerversammlungen ein. Bürgermeister Roland Grillmeier gibt wieder einen ausführlichen Rückblick auf 2012 und einen Ausblick auf 2013. Auftakt ist am Dienstag, 13. November in Mitterteich im Josefsheim. Für Groß- und Kleinsterz und Hammermühle findet sie am 14. November im Gemeinschaftshaus in

Kleinsterz statt. Die Bürger von Pleußen, Steinmühle und Gulg sind am 20. November ins Sportheim des SV Steinmühle und die Bürger von Groß- und Kleinbüchlberg, Oberteich und Pechofen am 22. November in die Petersklause geladen. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Eventuelle Änderungen werden in der Tagespresse bekanntgegeben.


9

Letzter Saftpresstermin Und Apfelgelee-Verkostung beim Obst- und Gartenbauverein Am Samstag, den 3. 11., ist der letzte Saftpresstermin des Jahres beim Obst- und Gartenbauverein angesetzt. Info und Anmeldungen zur Terminvereinbarung unter Tel. 09633/4852 (nach 18 Uhr). Dazu bietet der Obst- und Gartenbauverein erstmals von 10.00 bis 11.30 Uhr in der Hübelteichstraße (gegenüber Glapor) eine Apfelgelee-Verkostung an. In Kleinmengen wird dabei kostenlos Saft zur Gelee-Herstellung an Interessierte abgegeben, die dafür Transportbehälter mitbringen. Denn Gelee aus heimischen, vollausgereiften Äpfeln, frisch und krea-

tiv, z.B. mit Kräutern und Gewürzen verarbeitet, ist eine Köstlichkeit, die es nicht zu kaufen gibt. Der Aufwand dafür ist gering, wenn bereits gepresster Saft zur Verfügung steht. Beim Obst- und Gartenbauverein kann zudem haltbarer Apfelsaft der Ernte 2012 aus Mitterteicher Gärten, haltbar in 5-Liter Bag in Box, bezogen werden. Der Erlös daraus kommt Vereinszwecken zu Gute.

Schnitzer und Zoigl-Bier Mitterteich. ( jr) Nicht fehlen durfte die Stadt Mitterteich beim Landkreisfest und der 15. Kornthaner Karpfenkirchweih. Großes Interesse fand der Stand der Stadt, wo Schnitzer an beiden Tagen ihre handwerklichen Fähigkeiten zeigten. Mit künstlerischem Geschick schnitzten

sie aus einem Stück Holz einen Karpfen. Dazu konnten Kinder eigene Porzellantassen bemalen und diese dann mit nach Hause nehmen. Nicht fehlen durfte der Ausschank von Mitterteicher Zoiglbier, dem weit über die Grenzen bekannten Mitterteicher Kultgetränks.

Wanderfreunde suchen KegelVereinsmeister Mitterteich. ( jr) Die traditionelle Kegel-Vereinsmeisterschaft der Wanderfreunde findet am Samstag, 3. November auf der Kegelanlage des SV Mitterteich statt. Die Teilnehmer kegeln jeweils 50 Kugeln (25 in die Vollen und 25 beim Abräumen). Ermittelt werden die Sieger in den Kategorien Damen, Herren, Senioren, Jugendliche und Sportkegler. Beginn ist um 13 Uhr, Ende gegen 17 Uhr. Teilnehmen können alle Mitglieder der Wanderfreunde. Anmeldungen rechtzeitig an Wanderfreunde-Vorsitzenden Bernhard Thoma, Tel. 09633/2144.

Das Lederwarengeschäft mit der r i e s i g e n Auswahl

Seien Sie neugierig und riskieren einen Blick unter: www.bermas-erbendorf.de www .bermas-erbendorf.de

Danke für Ihr Vertrauen !

Zahngold - Altgold Schmuck - Münzen - Silber - Platin Wir zahlen faire Preise. Vergleichen Sie! Warum Geld verschenken?!

Im Porzellanverkauf Mitterteich Tirschenreuther Str. 8

20.18. November 2012, 14.00 bis -17.00 September 2012, 14.00 17.00Uhr Uhr

Bermas Lederwaren KG Bruckmühle1, 92681 Erbendorf, Tel: Tel: 09682-915015 direkt vor der Türe: P Mo-Mi: 9.00-17.30 h Do+Fr: 9.00-18.00 h www.kof www .koffer-shop.de fer-shop.de Sa: 9.30-12.30 h h.schmidt@bermas.net


10

Veranstaltungs Vorschau Museum Mitterteich Porzellan – Glas - Handwerk

Ausstellung „Handwerkskunst aus dem Erzgebirge“ vom 9. 11. 2012–27. 1. 2013

Zu sehen sind über 200 Exponate aus einer Privatsammlung von Herrn Weiß aus Schwandorf. Gezeigt werden Pyramiden, Nussknacker und Räuchermänner.

Eishalle Mitterteich „Nikolaus auf Eis“

Mehr dazu auf Seite 3 in Ihrem November-Taferl

Mehrgenerationenhaus

31. 10. 2012 „Halloween-Café“ von 14.oo bis 17.oo Uhr

mit Kinderschminken und gruseligen Snacks und Getränken Voranmeldung erbeten

3. 11. 2012 „Aktionstag für Alleinerziehende im Landkreis Tirschenreuth“ ab 13.oo Uhr

durchgehende Kinderbetreuung, Kaffee und Kuchen, Wiener und Semmeln 16.oo Uhr Zaubervorstellung mit Gertrud Glitzerfee Vorträge: 13.30 Uhr „Grenzen setzen – Starke Eltern, Starke Kinder“ und 16.oo Uhr „Umgangs- und Sorgerecht“ Informationen durch: KoKi, Donum Vitae, Erziehungsberatungsstelle, Kinderschutzbund, AWO, Rappelkiste,Eltern-Kind-Gruppen, Jobcenter und Agentur für Arbeit ALLES kostenlos! (auch Essen und Getränke)

24. 11. 2012 „Adventlicher Hutza-Abend“ Beginn: 17.oo Uhr – nur noch wenige Plätze frei!

Musik: Oberpfälzer Grenzgangmusik (Vorstellung der Weihnachts-CD „Vier Kerzen“) mit Zoigl und bayerische Schmankerl Eintritt 4,- €, Voranmeldung erbeten

Sonnenschutz Insektenschutz Markisen

Fit in den Ski-Winter Mitterteich. ( jr) Der herrliche Spätsommer wird bald zu Ende gehen, davon sind zumindest die Verantwortlichen der Sparte Ski alpin des TuS Mitterteich überzeugt. Seit Ende September läuft wieder das Training für die alpinen Skifahrer und die, die es werden wollen. Unter der Trainingsleitung von Thomas Schiffmann (links) und Martin Ernstberger werden die konditionellen Grundlagen für den bevorstehenden Winter gelegt. Jeden Freitag ab 19 Uhr treffen sich die Alpinen in der Mehrzweckhalle zur Skigymnastik. Auch Nichtmitglieder sind herzlich

eingeladen, die Grundlagen für einen erfolgreichen Winter zu legen. Trotz aller Trainingsbelastung soll der Spaß nicht zu kurz kommen. Wie Ski Alpin-Spartenleiter Bernhard Waidhas (rechts) betonte, will der TuS in diesem Winter unbedingt wieder eine alpine Stadtmeisterschaft durchführen. „Wir hoffen auf eine tolle Schneelage am Petershang in Großbüchlberg. Wenn es möglich wird, werden wir dort auch trainieren“. Bis dahin freilich kann es noch lange dauern, da heißt es trainieren in der Mehrzweckhalle. Bild: jr


11

„Ochs und Esel“ Vorweihnachtliches Programm mit zwei Luisenburg-Schauspielern Mitterteich. ( jr) Etwas ganz Euro, an der Abendkasse Besonderes bietet der Ar- zwölf Euro, für Schüler zehn beitskreis Heimatpflege, in Euro. Es gibt frei Platzwahl, Zusammenarbeit mit der für das leibliche Wohl sorgt Stadt Mitterteich, in der der Arbeitskreis HeimatVorweihnachtszeit an. Am pflege. Die beiden SchauMittwoch 12. Dezember spieler bieten ihr „Apfengastieren Katharina Schwä- tabend“ jetzt bereits im gerl und Hansi Anzenber- vierten Jahr. Zu hören sind ger, beide bekannt von den Lieder, Jodler, Geschichten Luisenburg-Festspielen, und Gedichte selbst zumit ihrem Weihnachtspro- sammengestellt. Gesungen gramm „Ochs und Esel“ in wird zumeist A capella, teils der Aula der Grundschule. aber auch mit Begleitung Beginn ist um 19.30 Uhr, von Akkordeon, KlarinetEinlass ab 18.30 Uhr. Ein- te und Okarinas. Die Texte trittskarten gibt es ab so- stammen von Karl Valentin, fort im Kartenvorverkauf Gerhard Polt, Loriot und bei der Tourist-Info und Heinz Erhardt. „Ochs und in der Stadtkasse. Im Vor- Esel“ ist ein lustiger und beverkauf kosten der Eintritt sinnlicher Abend, mit tradizehn beziehungsweise acht tionellem Hintergrund.

Phantastischer Karpfen am Ortseingang

Mitterteich. ( jr) Ein neuer Phantastischer Karpfen wird demnächst am Ortseingang die Waldsassener Straße zieren. Es ist damit der 3. Karpfen, der in Mitterteich aufgestellt wird. Gabriele Heumann (Lebenszentrum) freute sich, dass an der Gestaltung des Karpfens das Lebenszentrum mit eingebunden wurde. Gemeinsam mit dem Tirschenreuther Künstler

Hans Schiffmann wurde der Karpfen entworfen und bemalt. Ebenfalls künstlerisch tätig waren (von rechts) 2. Bürgermeister Karl-Heinz Ernstberger, Teichnixe Teresa Weis und Bürgermeister Roland Grillmeier. Der Phantastische Karpfen wird mehr und mehr zum Markenzeichen für den Landkreis, der auch der Landkreis der Tausend Teiche genannt wird.

Alles für Allerheiligen! Feine schwarze Graberde Grablaternen in Edelstahl, Gusseisen, Stahlblech und Glas Weihkessel und Weihwasserpinsel Grablichter 24 Std./36 Std./ 3 Tage u. 8 Tage Brenndauer Grablichter mit Batterie (auch flackernd) Keramik Engel und Keramik Herzen/Steine mit Text Die beiden von der Luisenburg bekannten Schauspieler Katharina Schwägerl und Hansi Anzenberger gastieren mit ihrem Vorweihnachtsprogramm „Ochs und Esel“ am 12. Dezember in Mitterteich. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. ( jr)

Bei uns finden Sie bestimmt was Sie suchen.

im Alten Forstamt Öffnungszeiten

Tierärztliche Praxis für Kleintiere

Dagmar Schmidt Marktredwitzer Straße 8 95666 Mitterteich

Mo., Di., Mi. Fr. 10–12 Uhr Mo., Mi., Do. 16–18 Uhr Samstag 10–11 Uhr und nach Vereinbarung

Telefon

09633-400991

Unser neuer Spielzeugkatalog ist da!


SIMPLY CLEVER

Auto Brucker

So sehen Sieger aus! Die ŠKODA Sieger-Edition mit vielen Testsiegen und einem Preisvorteil von bis zu 3.000 Euro* * der Preisvorteil ist ausstattungsabhängig

Jetzt

Auto Brucker Auto Brucker GmbH · Wölsauer Str. 6 · 95615 Marktredwitz Tel. 0 92 31-702 717 0 · info@auto-brucker.de · www.auto-brucker.de

Prohrbene! fa

Mitterteicher Taferl - 11/2012  
Mitterteicher Taferl - 11/2012  

Mitterteicher Taferl des Gewerbefördervereins Mitterteich e.V.

Advertisement