Page 1

© Judith Kinitz

Verlagsvorschau Herbst 2015 spoken word – spoken script

16

Sprechtexte

Nora Gomringer ach du je edition spoken script

Neue (Hör-)Bücher von Timo Brunke, Die Gebirgspoeten, Nora Gomringer, SpiSpaSpoken Word für Kinder und eine Hommage an Kurt Marti (Guy Krneta & Louisen).


Nora Gomringer: achduje edition spoken script

16

Sprechtexte

Nora Gomringer ach du je edition spoken script

Einmal gibt es stillen Beziehungsabbruch infolge ausbleibender SMS: sie wartet auf seine Antwort, er wendet sich von ihr ab und wieder seiner Familie zu. Einmal stimmt Nora Gomringer ein Lob der Mutter an oder erinnert in einer schnellen Revue an einen Bauernhof. Dazwischen unternimmt sie eine kleine Heimaterkundung. Und einmal lesen wir eine wunderbare Kinderverwirrgeschichte, an der ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn mitwirken, vier berühmte Freunde, aber hier in anderen Rollen. Nora Gomringer kann mit ihren Texten immer auch anders. Ihre sprachlichen Register sind stets wieder überraschend, die Vielfalt der Themen scheint unerschöpflich. Sie überwindet Gattungsgrenzen – von Lyrik über Prosa bis hin zu Hörspiel-Skript oder Opern-Libretto – und macht zum Sprachereignis, was nicht so leicht zu erzählen ist. Die wandlungsfähige Dichterin gehört zu den prägenden Stimmen der deutschsprachigen Spoken-Word- und Slam-Szene und wurde für ihre Werke mehrfach ausgezeichnet. In «achduje» versammelt Nora Gomringer Texte, die geschrieben wurden, um gesprochen zu werden – und nun lassen sich diese lesen, als hörte man die Autorin.

Nora Gomringer Nora Gomringer (*1980) ist Schweizerin und Deutsche, schreibt Lyrik und für Radio und Feuilleton. Seit 2000 hat sie zahlreiche Lyrikbände und eine Essay-Sammlung im Verlag Voland & Quist veröffentlicht, zuletzt «Morbus» (2015). Sie rezitiert, schreibt und liest preisgekrönt vor. Unter anderem wurden ihr der Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache (2011) und der Joachim-Ringelnatz-Preis (2012) zugesprochen. Sie lebt in Bamberg, wo sie seit 2010 das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia leitet. www.noragomringer.de

Auftritte 22. August: Literaturhaus Stans 20. Oktober: PH Zug 20. Dezember: Olten Auftritte mit dem Drummer Philipp Scholz im Rahmen des Programms «Peng! Du bist tot» buchbar. Nächste Termine: 12. -15. November: Poetryfestival Finnland 21. November: Bamberg liest!

Bereits erschienen zusammen mit Michael Stauffer: Kleine Menschen Audio-CD, 67 Minuten, CHF 28.– ISBN 978-3-905825-18-3

Nora Gomringer achduje Klappenbroschur, ca. 152 Seiten ISBN 978-3-03853-013-8 CHF 23.– E-Book: 978-3-03853-014-5 Erscheint Ende August 2015


Timo Brunke: Orpheus downtown edition spoken script

17

Lauteratur

Timo Brunke Orpheus downtown edition spoken script

Timo Brunke ist der poeta doctus der Spoken-Word-Szene, ein «gelehrter Dichter». Mit Leichtigkeit improvisiert er auf der Bühne Reime und Verse. Mit derselben Leichtigkeit komponiert er am Schreibtisch im klassischen Strophenmaß eine «Tetra-Ode im Übermarkt». Die Anklänge an antike Versepen, aber auch an Werke von Schwitters, Brecht, Pastior und Schiller sind so markant wie die unterschiedlichen Strophen- und Versformen aus der Literaturgeschichte … das klassische Handwerkszeug eines Dichters eben? Doch mit dem gleichen spielerischen Ernst ergibt sich Timo Brunke auch der Magie des Beat, der Loops und Breaks, insbesondere der Sprachästhetik des Rap: Orpheus, der Dichterfürst, geht downtown, in die Inner Cities, auf die Block Partys und zu den Poetry Slams. Aus dem musikalisch-literarischen Untergrund bringt dieser Orpheus Knittel-Raps, Vokabellieder und Verse mit, die unerhört neu sind und zugleich voller Tradition, kurz: auf einzigartige Weise (post-)modern und stilprägend. Seit über 20 Jahren tritt der Sprechdichter und Performance-Poet Timo Brunke auf Spoken-Word-Bühnen auf – in den unterschiedlichsten Formationen und immer wieder als Solokünstler. Mit «Orpheus downtown» liefert die «edition spoken script» nun eine Werkschau, die erstmals einen umfassenden Einblick in die Versschmiede von Timo Brunke ermöglicht und seine vielfältigen Dichtungsansätze abbildet.

Timo Brunke Geboren 1972, lebt als Performance-Poet in Stuttgart. Seit 1993 tritt er mit seinen Balladen und Slamgedichten im In- und Ausland auf. Brunke gehörte nicht nur zu den prägenden Stimmen des Poetry Slams; er hat als Workshopleiter sein Wissen auch in Schulen und Bildungsinstitutionen an Kinder, Jugendliche und Lehrer vermittelt. 2009 veröffentlichte er sein erstes Kinderbuch «Warum heißt das so?», 2013 folgte «10 Minuten Dings» (beide Klett-Kinderbuch). 2011 erhielt Timo Brunke den Schubart-Literaturförderpreis der Stadt Aalen. www.timobrunke.de

Auftritte 8. September: Loge Luzern 23. / 24. September: Bezirksbibliotheken Duisburg 6. / 7. Oktober: Salzgitter 16. Oktober: Kulturkirche Frankfurt 16. November: Stuttgarter Buchwochen 17. November: Karlsruher Bücherschau

Timo Brunke Orpheus downtown Klappenbroschur, ca. 168 Seiten ISBN 978-3-03853-011-4 CHF 23.– E-Book: 978-3-03853-012-1 Erscheint Ende August 2015


Flipper Flipperchaschte Hörbuch für Kinder von 7 bis 99 Jahren

Sarbach

Lorenz Pa u l i

Simon L i b s i g

Tanja Kummer

Guy Krne t a

Flipperchaschte

Flipper

Matto Käm p f

InterroBang

Jürg Halter

Nora Gomri n g e r

Hazel Brugger

Die Herausgeber Christoph Simon und Markus Wieser Co-Produktion mit den Kornhausbibliotheken Bern kornhausbibliotheken.ch

Hörbuch-Vernissage Sonntag, 23. August 2015, 10 Uhr: Kornhausbibliothek Bern Symbolbild

Spi Spa Spoken Word für Kinder von 7 bis 99 Jahren mit: Hazel Brugger Nora Gomringer Jürg Halter InterroBang (Manuel Diener / Valerio Moser) Matto Kämpf Guy Krneta Tanja Kummer Simon Libsig Lorenz Pauli Sarbach 10 Spoken-Word-AutorInnen, die sowohl für ihre Texte wie auch für ihre furiosen Bühnenauftritte bekannt sind, haben sich von ihren Heldinnen und Helden aus Büchern und Serien begeistern und zu eigenen Geschichten inspirieren lassen. Tarzan und Samson, Flipper und Winnetou, Frau Holle und Frau Mahlzahn, Drachen und moderne Prinzessinnen, Pippi Langstrumpf – klas­ sische oder weniger klassische Helden der Kinderzeit werden zum Leben erweckt, in neue Abenteuer verwickelt und in unsere Welt versetzt. Da ist ein Kinderbuchautor, der ohne seine eigenartige Maschine nicht einmal die Seitenzahlen seiner Bücher selber schreiben könnte. Da ist eine Prinzessin, so schön – wer sie anschaut, erblindet auf der Stelle. «Flipper Flipperchaschte» versammelt feine, liebevolle Geschichten voller Seitenhiebe für Gross und Klein. Kleine Geschichten – aber klein ist ja nur eine Frage der Perspektive, wie die Kleine Mü von Tanja Kummer weiss: «I bi scho chliner als de Herdöpfelturm – aber geg e Pärli Socke zum Bischpil bin i e Risin!»

Weitere Kinder-CDs Bern ist überall: Verruckti Tier 978-3-905825-20-6 Tomate uf de Ohre 978-3-905825-02-2 je ca. CHF 28.–

Flipper Flipperchaschte Audio-CD, ca. 60 Minuten ISBN 978-3-03853-015-2 CHF 25.– Erscheint Ende August 2015


Die Gebirgspoeten: Radio Alpin Hörbuch Die Gebirgspoeten Rolf Hermann, 1973 geboren in Leuk, Wallis; lebt als Schriftsteller in Biel / Bienne. Matto Kämpf, 1970 geboren in Thun; lebt als Autor, Film- und Theatermacher in Bern. Achim Parterre, 1970 geboren in Biel; lebt als Schriftsteller und Texter in Langnau im Emmental. www.gebirgspoeten.ch

Auftritte 5. September: Café Kairo Bern 30. Oktober: Kleintheater Luzern 3. Dezember: Theater zur Heimat Ehrendingen 4. Dezember: Kulturschiene Malters 5. Dezember: Kreuz Nidau

© Marco Zanoni

Bereits erschienen Muff, Audio-CD 978-3-905825-44-2 Letztbesteigung, Audio-CD 978-3-905825-22-0 je ca. CHF 28.–

Radio Alpin – von Menschen für Menschen Die Gebirgspoeten werden Radio – live und analog. In ihrem neuen Programm sitzen sie in einem selbstgebauten Radiostudio in der Mittelstation Schindelalp und müssen mangels Ressourcen alles selber machen: Moderation, Gäste, Aussenkorrespondenten, Hörerinnen am Telefon, Jingles, Werbung, Songs und Geräusche. Ein heiserer Reporter berichtet aus einer Lawine. Im Schangnau kocht ein Meringue-Skandal die Gemüter hoch. Ein Talkgast erzählt von seiner Passion: den Vatikan in Originalgrösse aus Käserinde nachzubauen. Und als GutenachtGeschichte für die Kleinen gibt es die Apokalypse auf Berndeutsch. Der Wille zum eigenen Radiosender ist gross, die Fähigkeiten sind begrenzt und der Dilettantismus hinkt hinterher.

Die Gebirgspoeten Radio Alpin Audio-CD, ca. 55 Minuten Produktion: SRF ISBN 978-3-03853-016-9 ca. CHF 28.– Erscheint im November 2015


Guy Krneta & Louisen: rosa loui Hommage an Kurt Marti. Hörbuch Die Beteiligten Guy Krneta (Autor), Ruedi Schmid (Gitarre), Pascal Grünenfelder (Bass), Peter Fischer (Drums). Kurt Marti www.rosaloui.ch

Guy Krneta & Louisen

Der gesunde Menschenversand Symbolbild

wo chiemte mer hi wenn alli seite wo chiemte mer hi und niemer giengti für einisch z’luege wohi dass me chiem we me gieng

CD 1 Live-Aufnahme des Programms «rosa loui» von Guy Krneta & Louisen. CD 2 Gedichte gelesen von Kurt Marti aus «rosa loui» (Zytglogge Sprechplatte) und «undereinisch» (Radioaufnahmen).

(wo chiemte mer hi? aus: rosa loui. © Nagel & Kimche /Carl Hanser Verlag GmbH)

So schreiben, wie tatsächlich gesprochen wird – so lautete eine Forderung des Berner Theologen und Schriftstellers Kurt Marti aus dem Jahre 1964. In seinen «Sechs Thesen aus dem Handgelenk zur Situation der Bernischen Mundartliteratur» stellte er fest: «Mundart, solange sie gesprochen wird, kann alles ausdrücken und schreckt nicht davor zurück, sich anderen Mundarten und Sprachen zu öffnen, um sich ihre unbegrenzte Ausdrucksfähigkeit zu erhalten. Unsere Mundartliteratur begrenzt aber ihre Ausdruckswelt auf eine agrarische Lebenssituation von vorgestern. Ich kenne kein berndeutsches Gedicht, in dem ein Auto oder ein Flugzeug vorkommt, geschweige denn der Traktor des heutigen Landwirts. … Wir sollten nicht davor zurückschrecken, das ‹unreine› Berndeutsch zu schreiben, das heute tatsächlich gesprochen wird.» Nicht Heimatlyrik, sondern modernes Sprachexperiment waren Martis Texte, anknüpfend an die Konkrete Poesie und den Dadaismus. Mit den Gedichtbänden «rosa loui» (1967) und «undereinisch» (1973) begründete er eine neue Form der Lyrik in Berner Umgangssprache, die Spoken-Word-AutorInnen bis heute prägt und inspiriert. Das Hörbuch von Guy Krneta & Louisen spielt mit den Gedichten Martis, variiert sie, verlängert sie, überschreibt sie und macht sie zu eigentlichen Keimzellen für neue Texte und Musik. Aus Martis poetischen Rhythmen entsteht ein Jazzkonzert, das auch die Nähe zum Rock und zum Chanson nicht scheut.

Guy Krneta & Louisen rosa loui 2 Audio-CDs, ca. 90 Minuten ISBN 978-3-03853-017-6 CHF 34.– Erscheint im November 2015


Weiterhin aktuell

Der Antiquar am Hirschengraben Ein Film von Leila Kühni DVD Booklet mit Texten von Gerhard Meister ISBN 978-3-03853-010-7 CHF 28.–

Fitzgerald & Rimini Grand Tour Audio-CD, 52 Minuten ISBN 978-3-03853-005-3 CHF 28.–

Publikumspreis am Berner Filmpreisfestival 2014!

Ein horizonterweiterndes Stück klingende Literatur. (Der Bund)

Katja Brunner von den beinen zu kurz Audio-CD, 52 Minuten Produktion: WDR ISBN 978-3-03853-007-7 CHF 28.–

Hausquartett & Guy Krneta Unger üs. Eine Seifenoper 3 Audio-CDs, 200 Minuten ISBN 978-3-03853-006-0 CHF 34.–

Ausgezeichnet gesprochen und mit starker Musik versehen, ist dieses Hörspiel äusserst empfehlenswert. (041 -  Das Kulturmagazin)

Eine Entdeckung! (SRF)

Hörspiel-Ausstrahlung im Herbst 2015 auf SRF 2

Matto Kämpf & Yves Noyau Tierweg 1 48 Seiten ISBN 978-3-905825-89-3 CHF 21.–

King Pepe & Le Rex 70% Wasser Audio-CD, 55 Minuten ISBN 978-3-905825-75-6 CHF 28.–

Die Kinder dürften sich ob den bunten Bildern und der vergnüglich rabaukigen Anarchie ergötzen … Erwachsene wiederum dürfte die Art und Weise erfreuen, wie Kämpf in seiner für ihn typischen Lakonie komplexe Entwicklungen verblüffend einfach auf den Punkt bringt. (Der Bund)

Viel Groove, viel Liebe, etwas Zirkus, etwas Schepper – alles Pepe. (NZZ am Sonntag)


Weiterhin aktuell

Michael Fehr Simeliberg Hardcover, Leinen, 144 Seiten ISBN 978-3-03853-003-9 CHF 27.– 3. Auflage!

Rolf Hermann Kartographie des Schnees Hardcover, 88 Seiten ISBN 978-3-905825-91-6 CHF 25.– Die Gedichte bestätigen den Rang dieses eigensinnigen Lyrikers. (NZZ am Sonntag)

Es gibt manchmal Bücher, von denen man mit Fug und Recht behaupten darf, es wäre heilsam, wenn sich ein Land mit ihnen eine Weile beschäftigen würde. «Simeliberg» ist so eines. (NZZ)

Pedro Lenz Radio 200 Seiten ISBN 978-3-905825-92-3 CHF 27.–

Guy Krneta Unger üs Buch: 168 Seiten ISBN 978-3-905825-90-9 CHF 23.– MP3-CD: 183 Minuten ISBN 978-3-03853-008-4 CHF 28.–

Kürze und Prägnanz verleihen dem Buch einen ganz besonderen Drive. Es fällt schwer, nach einer Geschichte nicht gleich die nächste zu lesen. (journal b)

Eidgenössischer Literaturpreis 2014 Nominiert für den Schweizer Buchpreis 2014

Menschenversand ist Teil von SWIPS – Swiss Independent Publishers: www.swips.ch Der gesunde Menschenversand GmbH Neuweg 10 CH - 6003 Luzern T ++41 (0)41 360 65 05 Fax: ++41 (0)41 210 32 00 info@menschenversand.ch www.menschenversand.ch

Auslieferung Schweiz: AVA Verlagsauslieferung Centralweg 16 CH - 8910 Affoltern a. A. T ++41 (0)44 762 42 00 Fax ++41 (0)44 762 42 10 verlagsservice@ava.ch www.ava.ch

Auslieferung Deutschland: SoVA GmbH Philipp-Reis-Strasse 17 D - 63477 Maintal T ++49 (0)6181 908 80 72 Fax ++49 (0)6181 908 80 73 sovaffm@t-online.de www.sovaffm.de

Verlagsvertretung Schweiz: Markus Wieser Kasinostrasse 18 CH - 8032 Zürich wieser@bluewin.ch Beat Eberle be_eberle@bluewin.ch

Vertrieb Musikhandel: IRASCIBLE SàRL Place du Nord 7 CH - 1005 Lausanne T ++41 (0)21 323 09 79 Fax ++41 (0)21 323 73 35 sales@irascible.ch www.irascible.ch

Der gesunde Menschenversand  

Verlagsvorschau Herbst 2015

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you