Page 1

© Franco Tettamanti

Verlagsvorschau Frühjahr 2017 spoken word – spoken script

Neue Bücher von Michael Fehr, Semi Eschmamp, Rolf Hermann und Ariane von Graffenried.


© Valérie Giger

Verlagsvorschau Frühling 2017 spoken word – spoken script

22

Sprechtexte

Rolf Hermann Das Leben ist ein Steilhang edition spoken script

Neue (Hör)Bücher von Semi Eschmamp, Michael Fehr, Rolf Hermann, Christoph Simon und Ariane von Graffenried.


© Rolf Hermann

Rolf Hermann: Das Leben ist ein Steilhang edition spoken script 22

Buchvernissagen DI 7. März, Buchhandlung Stauffacher Bern MI 29. März, ZAP Brig

22

Sprechtexte

Rolf Hermann Das Leben ist ein Steilhang edition spoken script

Rolf Hermann Geboren 1973 in Leuk, lebt heute als freier Schriftsteller in Biel / Bienne. Sein Studium in Fribourg und Iowa, USA, verdiente er sich als Schafhirt im Simplongebiet. Er ist Mitglied der Mundart-Combo Die Gebirgs­ poeten. Sein Schaffen wurde verschiedentlich ausgezeichnet, zuletzt mit dem Literaturpreis des Kantons Bern (2015).

Äsoo cha das nit wiitärgaa, hätt miini Groosstanta gideicht und irum Maa nummu no Chazzufüettär üffgitischt. So kann das nicht weitergehen, dachte meine Grosstante und tischte ihrem Mann nur noch Katzenfutter auf. Ein amerikanischer Student schreibt an einer Dissertation über den Lötschentaler Dialekt und gelangt in einem Karaoke-Bistro zu einer überraschenden Einsicht. Ein fernsehsüchtiges HobbyschafzüchterEhepaar entdeckt auf der Schafweide die Erotik des Küssens neu. Und am Gymnasium Sanctus Jubilate fristet ein kurioses Lehrervölklein sein pädagogisches Dasein zwischen sinnloser Weiterbildung und Kulturreisen ins Waffenmuseum von Venedig. In seinem ersten Spoken-Script-Band versammelt Rolf Hermann witzige und aberwitzige Texte. Pointenreiche Kürzest- und Kurzgeschichten prallen auf zärtlich-absurde Laut- und Liebesgedichte. Dadaistisch anmutende Frauen- und Männerlisten gesellen sich zu brachialen Sagen und rasanten Slam-Texten. Hommagen an Ernst Eggimann und Ernst Jandl stehen wie selbstverständlich neben einer Reihe von Familien­porträts, die abstruser kaum sein könnten. Mit schelmischem Humor widmet sich Rolf Hermann dem alltäglichen Wahnsinn. Herausgekommen ist ein vielgestaltiges und äusserst vergnügliches Buch. Und weil das Walliserdeutsche nicht gerade eine Weltsprache ist, können die meisten sprachlichen Steilhänge gleich zweimal erklommen werden: uff Wallisärtiitsch und auf Hochdeutsch. Hochdeutsche Übersetzung von Ursina Greuel und Rolf Hermann.

Bereits erschienen Kartographie des Schnees Hardcover, 88 Seiten 978-3-905825-91-6 ca. CHF 25.– Die Gebirgspoeten: Radio Alpin, Muff, Letztbesteigung Audio-CDs je ca. CHF 28.–

Rolf Hermann Das Leben ist ein Steilhang Klappenbroschur, ca. 216 Seiten ISBN 978-3-03853-035-0 ca. CHF 23.– Erscheint im Februar 2017


Semi Eschmamp: Mein erstes Buch schreib ich gleich selbst Semi Eschmamp Der Autor wohnt mit seinem Hund in einer Remise in Berlin und schreibt. Meistens mit einem Bleistift. Wenn er nicht schreibt, lässt er seinen Hund am Stift kauen. Der Hund tut dies nur widerwillig. Er interessiert sich nicht für Literatur; vielmehr für Malerei. Das heisst, er wäre gerne der Hund eines Maler und würde dessen Pinsel in seinem Maul halten. Manchmal lässt er dieser Unzufriedenheit freien Lauf und bellt laut. Der Bleistift fällt dann zu Boden. Semi Eschmamp schüttelt darüber den Kopf, hebt den Bleistift auf und schreibt weiter.

Ich habe mir einen neuen Stift gekauft. «Damit kann man die ganze Welt schwarz malen», meinte der Verkäufer. Er hielt einen Plastikbecher mit schwarzer Tinte in seiner Hand und nippte fortwährend daran. So als brauche er einen Schluck davon, bevor er etwas sagte, um überhaupt Text auszusprechen zu können. «Ich mag die Welt aber so grau wie sie ist», entgegnete ich. «Das ist ja grausam», stiess er hervor. Mehr gab es nicht zu sagen. Sein Becher war leer.

Semi Eschmamp schreibt meistens nicht, was er denkt. «Das wäre zu einfach, ich wüsste so ja, was ich schreiben möchte. Ich müsste nur meine Gedanken niederschreiben!» «Aber Herr Eschmamp, was schreiben Sie denn?» «Ungelesenes! Das ist mein Hauptanliegen!» So zeichnet Semi Eschmamp staunend auf, was um ihn herum an Ver­ wunderlichem passiert. Und das ist allerhand: Mal verschläft sein Wecker oder entpuppt sich als richtiger Hahn auf dem Nachttisch, mal hält ihn im Bett ein Kollektiv aus 250 000 Bazillen in Schach. Fliegen verirren sich in Sprechblasen, sein neuer Telefonapparat ruft ihn gleich selber an oder das Bett liegt in Eschmamp und nicht er in ihm. Statt auf den Bahamas liegt er dank Billigferien im Styropor-Sand auf den Rabamas. Eschmamps alltäglicher Kosmos bevölkern nur wenige Dinge, Personen und Tiere: Das Bett, der Kaffee, der Wecker, die Zeitung. Der Vogel, der Hirsch, die Huhnde (sic!). Der Onkel Ferdinand, der zu Besuch gleich seine ganze Wohnungseinrichtung mitbringt. Und immer wieder der Grossvater, der Eschmamps Selbstverständnis als Zeichner von nicht existierenden Dingen anzweifelt. Mit herrlich gekritzelten Zeichnungen und funkelnden Prosaminiaturen gelingt Eschmamp – ganz in der Tradition von Daniil Charms – eine poetische Verzauberung des Alltäglichen.

Buchvernissage SO 5. Februar Theater Winkelwiese Zürich

Semi Eschmamp Mein erstes Buch schreib ich gleich selbst Klappenbroschur, ca. 144 Seiten ISBN 978-3-03853-038-1 ca. CHF 25.– Erscheint im Februar 2017


© Ayse Yavas

Christoph Simon: Wahre Freunde Hörbuch Christoph Simon Geboren 1972, lebt als Schriftsteller und Slam-Poet in Bern. Er ist zweifacher Schweizer Meister im Poetry Slam und Gewinner der «Sprungfeder» der Kabarett-Tage in Olten. Im Comedy-Rating der SonntagsZeitung rangierte «Wahre Freunde» 2016 auf Platz 3. Simons Bücher und Texte sind in neun Sprachen übersetzt und mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet worden. www.christophsimon.ch

Christoph Simon hat Erfolg mit seiner besonderen Art. Während andere Slam-Poeten laut sind und gerne auf den Putz hauen, überzeugt Simon mit einem ruhigen, eher leisen Auftritt, mit Tiefgang und schwarzem Humor. (Susanne Sturzenegger, Radio SRF 1)

Man setzt sich der raffinierten Wortgewalt und ultradichten Präsenz des 44-jährigen doppelten Slam-Poetry-SchweizerMeisters aus dem Emmental zwei Stunden lang aus und merkt nicht, wie die Zeit vergeht. (Christian Hubschmid, SonntagsZeitung) «Freunde sind Menschen, die einem helfen. Ohne dass man ihnen drohen muss.» In seinem ersten Solo-Kabarett-Programm erzählt Christoph Simon von Mitbewohnern und Arbeitskollegen und Verliebtheiten, die zu Freundschaften gewachsen sind. Von Serge, mit dem er das Konfirmationslager verbracht hat – an eine Tanne gefesselt. Von Max, zusammengeschweisst dank Interrail und Baywatch. Was macht Freundschaft aus? Wie verhält man sich (nicht), wenn die Freundin des besten Freundes besser zu einem selber passen würde? Wie verhindert man stilvoll, von Freunden angepumpt zu werden? Simon zeichnet ein Bild der Freundschaft in all seiner Widersprüchlichkeit und plädiert für eine gelassene Lebensführung inmitten sich findender und sich auflösender Freundschaften.

Christoph Simon Wahre Freunde Audio-CD, 66 Minuten Produktion: SRF ISBN 978-3-03853-037-4 ca. CHF 25.–


© Franco Tettamanti

Michael Fehr: Glanz und Schatten Erzählungen Michael Fehr Geboren 1982, Erzähler. Studium am Schweiz­erischen Literaturinstitut und an der Hochschule der Künste Bern, Master in Contemporary Arts Practice. Aus einigen seiner Geschichten macht er zusammen mit dem Gitarristen und Komponisten Manuel Troller Musik. www.michaelfehr.ch

Vernissage MI 29. März, bee-flat im PROGR Bern

Bereits erschienen Simeliberg Hardcover, 144 Seiten ISBN 978-3-03853-003-9 ca. CHF 27.–

er hatte ein Häuslein am Strome es wurde Winter und wieder Sommer er hatte ein Häuslein am Strome und war ohne Frau

Kurz vor der Erlösung Klappenbroschur, 144 Seiten ISBN 978-3-905825-51-0 ca. CHF 23.–

Nach der Kriminalgeschichte «Simeliberg» kommen Michael Fehrs Texte diesmal «im Schwarm»: In 18 Erzählungen führt der Autor virtuos vor, welch überwältigende Sprach-und Klangbilder eine Literatur her­ vorbringen kann, die kompositorische Prinzipien wie Repetition und Variation in unterschiedlicher Strenge anwendet. Im Zentrum der Erzählungen stehen Menschen, Tiere, Orte und Gegen­ stände, die eine Metamorphose erfahren. Ihrem Charakter, ihrem Be­ wusstsein, ihren Beziehungen oder ihrer physischen Gestalt wider­fahren existenzielle Wandel: Ein Rebhuhn wird nach allen Regeln der Kunst auseinandergenommen, eine wilde Studentin fantasiert ihr zukünftiges Leben zwischen Ekstase und Ruhe, der Teufel langweilt sich auf der Welt. Ein Mann kämpft mit einem Mückenschwarm, ein Mann und eine Frau kümmern sich in ihrem Häuslein um nichts und niemand, oder der Architekt des Turmes zu Babel sieht seinen Traum in sich zusammen­ fallen. Immer zeigt sich in Fehrs Sprachwerken im Handfesten das Filigrane, im Zarten das Gewaltige, im Schatten der Glanz – und selten ist man sich sicher, was Schein ist, was Sein.

Michael Fehr Glanz und Schatten Klappenbroschur, ca. 144 Seiten ISBN 978-3-03853-039-8 ca. CHF 25.– Erscheint im März 2017


Weiterhin aktuell

Guy Krneta Filetschtück edition spoken script 20 Taschenbuch, 208 Seiten ISBN 978-3-03853-033-6 ca. CHF 23.–

Gerhard Meister Eine Lichtsekunde über meinem Kopf Hardcover, 112 Seiten ISBN 978-3-03853-028-2 ca. CHF 25.–

«Filetschtück» ist ein Spiegel unserer Zeit und unseres Landes. Geschrieben von einem aufmerksamen Beobachter, der nicht einfach akzeptieren will, dass es so ist wie es ist. Ein Schtürmi – unbequem – aber einer muss es ja sagen. (SRF)

Meister gelingt ein nicht ganz kleines Kunststück: Seine Poesie ist handfest und gut lesbar, sie ist überraschend und amüsant – und gleichzeitig klug verdichtet; wenn er etwa ganz unterschiedliche Sprach- und Denkbereiche auf wenigen Zeilen kollidieren und poetisch Funken schlagen lässt. (Der Bund)

Hazel Brugger passiert Audio-CD, 70 Minuten ISBN 978-3-03853-029-9 ca. CHF 25.–

Händl Klaus Eine Schneise Audio-CD, 53 Minuten Produktion: WDR 2013 ISBN 978-3-03853-027-5 ca. CHF 28.–

Ehrlich bis an die Schmerzgrenze – und gerade darum so lustig. (kulturtipp)

Bayern5, Hörbuch der Woche! hr2-Hörbuchbestenliste September 2016!

Gisela Feuz (Hrsg.) Montagshunde Taschenbuch, 48 Seiten ISBN 978-3-03853-031-2 ca. CHF 18.–

Matto Kämpf Heute Ruhetag Hardcover, 164 Seiten ISBN 978-3-03853-023-7 ca. CHF 28.–

Schlafende Flohmatten, ganz tiefenentspannt: Im charmanten Büchlein werden Fotografien dösender Vierbeiner mit Gedichten, Liedern und Kurzgeschichten kombiniert. Ein tierisches Vergnügen. (Der Bund)

Unglaublich, was dem Mann durch die Birne rauscht. Ein schön gemachtes Buch, ein IdeenKraftwerk, vor allem auch für Menschen, denen das Lesen von längeren Texten Mühe macht. (20 Minuten)

Menschenversand ist Teil von Swiss Independent Publishers: www.swips.ch Der gesunde Menschenversand GmbH Neuweg 10 CH - 6003 Luzern T ++41 (0)41 360 65 05 Fax: ++41 (0)41 210 32 00 info@menschenversand.ch www.menschenversand.ch

Auslieferung Schweiz: AVA Verlagsauslieferung Centralweg 16 CH - 8910 Affoltern a. A. T ++41 (0)44 762 42 00 Fax ++41 (0)44 762 42 10 verlagsservice@ava.ch www.ava.ch

Auslieferung Deutschland: SoVA GmbH Philipp-Reis-Strasse 17 D - 63477 Maintal T ++49 (0)6181 908 80 72 Fax ++49 (0)6181 908 80 73 sovaffm@t-online.de www.sovaffm.de

Verlagsvertretung Schweiz: Markus Wieser Kasinostrasse 18 CH - 8032 Zürich wieser@bluewin.ch

Vertrieb Musikhandel: IRASCIBLE SàRL Place du Nord 7 CH - 1005 Lausanne T ++41 (0)21 323 09 79 Fax ++41 (0)21 323 73 35 sales@irascible.ch www.irascible.ch


© Alexander Jaquemet

Ariane von Graffenried: Babylon Park edition spoken script 21

Buchvernissagen DI 7. März, Buchhandlung Stauffacher Bern MI 29. März, ZAP Brig

21

Sprechtexte

Ariane von Graffenried Babylon Park edition spoken script

Ariane von Graffenried Lebt und arbeitet als Autorin, Spoken-Word-Performerin und promovierte Theaterwissenschaftlerin in Bern. Sie ist Mitglied der Autorengruppe «Bern ist überall» und des Duos «Fitzgerald & Rimini», schreibt für die Bühne, fürs Radio, für Zeitungen und die Wissenschaft. www.fitzgeraldrimini.ch

Sitting on a bench in Babylon Park next to Mr. Perfect: my dialect qui est jaloux u chli toube wäg mire lifelong liaison avec l’allemand.

Bereits erschienen Fitzgerald & Rimini: Grand Tour Aristokratie und Wahnsinn Audio-CDs, je ca. CHF 28.–

Je m’explique en français, dr Dialäkt chläbt mer a dr Zunge, je cherche les mots fürn e Überzügigsvärs. He’s always been a little touchy when it comes to family affairs. Ihre «lifelong liaison / avec l’allemand» hindert Ariane von Graffenried nicht daran, in lustvollem Sprechgesang von einer Sprache in die an­dere zu wechseln, vom Berndeutsch ins Hochdeutsch, beides auf­ geladen durch Französisch und Englisch und zwischendurch einige Brocken Albanisch. Mit den Sprachgrenzen überschreitet «Babylon Park» geografische Scheidelinien, vom Hochge­birge übers Agglo-Mittelland bis an die Meeresküste, und auf der «Grand Tour» von Fitzgerald & Rimini durch ganz Europa. Die literarische Durchquerung von Landschaften und Ländern führt zur Quersicht auf politische, soziale und persönliche Realitäten. Lustvoll in der Unterhaltung wie in der Polemik, mischt die Autorin Ästhetik mit Sozialkritik, Fantastisches mit Faktischem, Lachhaftes mit Bedenklichem. «Babylon Park» ist eine lyrische Comédie humaine im Weltformat, wundersam und lebensnah zugleich. Vorsicht: Der Genuss dieser Texte kann zu geistiger Unabhängigkeit führen!

Ariane von Graffenried Babylon Park Klappenbroschur, ca. 208 Seiten ISBN 978-3-03853-036-7 ca. CHF 23.– Erscheint im Februar 2017


© Alexander Jaquemet

Verlagsvorschau Frühling 2017 spoken word – spoken script

21

Sprechtexte

Ariane von Graffenried Babylon Park edition spoken script

Neue (Hör)Bücher von Semi Eschmamp, Michael Fehr, Rolf Hermann, Christoph Simon und Ariane von Graffenried.

Der gesunde Menschenversand - Vorschau Frühjahr 2017  

Neue (Hör)Bücher von Semi Eschmamp, Michael Fehr, Ariane von Graffenried, Rolf Hermann und Christoph Simon.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you