Page 1

Spoken Word – Spoken Script

Frühling 2011

Ein neuer Autor sorgt für Aufsehen: Max Frisch und Friedrich Dürrenmatt mit Ernst Eggimanns erstem Buch «Henusode», am Treffen der Gruppe 47 in Rüschlikon 1968. Foto: Pia Zanetti.

Ernst Eggimann u ner hört edition spoken script 6 Mundart ist dank Spoken Word wieder stärker präsent im literarischen Schaffen von Schweizer Autorinnen und Autoren. Die Bühnenpoeten lehnen sich dabei auch an eine reiche Vergangenheit der oralen Literatur an: Von den Dadaisten über die Konkrete Poesie bin hin zur «modern mundart»-Bewegung, die in den 60er- und 70er-Jahren die bisherige Mundartliteratur auf den Kopf stellte. Zu den wichtigsten Vertretern gehörte neben Kurt Marti oder Ernst Burren der Berner Autor Ernst Eggimann. 1968 erschien sein erster Gedichtband «Henusode» (Arche), in dem Eggimann die gesprochene Sprache zum Ausgangspunkt für literarische Experimente nahm: «Als ich damals die Lautgedichte ‹Henusode› zu schreiben begann, hatte ich das Gefühl, innerhalb der deutschen Sprache ein Gebiet zu entdecken, das noch weitgehend ursprünglich geblieben war. Mundart ist Sprache im eigentlichen Sinn, der von sprechen abgeleitet wird und nicht von schreiben, immer noch jene so vergängliche Schwingung, welche die Menschen verbindet.»

Eggimanns Umgang mit der Mundart als Literatursprache und die «Schwingungen» seiner Gedichte sind bis heute aktuell geblieben. Aus Anlass seines 75. Geburtstags versammelt der Band «u ner hört» deshalb seine ersten beiden Gedichtbände «Henusode» (1968), «Heikermänt» (1971) sowie ausgewählte Gedichte aus «e satz zmitts i d wäut» (1981). Ernst Eggimann, geboren am 23. April 1936 in Bern, lebt in Langnau im Emmental. Eggimann arbeitete als Sekundarlehrer in Langnau, war Grossrat des Kantons Bern und gehörte zu den Gründern der Gruppe Olten. Er verfasste zahlreiche Gedichtbände, Prosawerke, Theaterstücke und Hörspiele. Für seine Arbeit wurde er unter anderem mit Literaturpreisen von Stadt und Kanton Bern ausgezeichnet. Paperback, ca. 144 Seiten edition spoken script 6 ISBN 978-3-905825-27-5 CHF 23.– / EUR 14.50 Erscheint: April 2011


Menschenversand gibt den Takt an: Spoken Word und Rock ’n’ Roll über Tiere, Könige und Anarchisten Fitzgerald & Rimini Aristokratie und Wahnsinn Eine neue, ganz eigene Stimme im Spoken Word! Fitzgerald & Rimini erzählen vom Alltag und Wahnsinn, von Randgruppen und Aristokraten: Ein moldawischer Kampfhund verliebt sich in eine schwermütige Schweizer Kuh, Berns Radikale steigen auf die Barrikaden, eine stinkreiche Hotelerbin langweilt sich zu Tode. Die Figuren verbindet eine grosse Sehnsucht nach einer Veränderung, nach einem anderen Leben – und doch treten sie an Ort und Stelle. Elsa Fitzgerald (Texte) und Ribi Rimini (Musik) spielen ihre Geschichten mit bissigem Humor und einem kritischen Blick auf die gesellschaftlichen Verhältnisse. Nach zahlreichen Auftritten an Literaturfestivals und in Clubs liegt mit «Aristokratie und Wahnsinn» endlich die Debüt-CD des Berner Duos vor. «Gefühlvolle Geschichten mit Untertönen» (Aargauer Zeitung) Elsa Fitzgerald (Ariane von Graffenried) lebt als Autorin und Performerin in Bern. Zahlreiche Beiträge auf CDs bei Menschenversand (u.a. Verruckti Tier, The Beast of TITTANIC). Im Herbst 2010 erschien ihr erstes Buch «Fleur de Bern» im Knapp Verlag. Ribi Rimini (Robert Aeberhard) lebt als Musiker in Bern. Bassist von Bands wie Trummer, Bruce Reynolds, Electric Blanket, Micha Sportelli u.a. Sessionmusiker für Studioaufnahmen unter dem Label «Lowtone.ch». Audio-CD, ca. 60 Minuten ISBN 978-3-905825-26-8 CHF 28.– / EUR 16.50 Erscheint: April 2011

King Pepe Tierpark Mit Pauken und Trompeten tritt King Pepe an, die berndeutsche Liedermacherei aufzumischen. Der Monarch hält sich seine Mitmusiker als «Untertanen», schmiedet grössenwahnsinnig Pläne für eine Geheimarmee und geht mit seinen Feinden unzimperlich ins Gericht. Aber Achtung, der Mann ist nicht nur König des Missmuts, sondern auch ein König der Herzen: dann nämlich, wenn er über seine eigene Vergänglichkeit nachdenkt, sein Gefühlsleben seziert oder unter dem Fenster seiner Angebeteten den Minnesang anstimmt. Wie die Emotionen, so die Musik: Pepe zieht alle Register, dirigiert seine Hofkapelle vom Blues zum Elektro, lässt rocken, rollen und balladen. Kein Wunder, ein König kennt schliesslich keine halben Sachen. King Pepe (Simon Hari), geboren 1976, lebt als freischaffender Musiker und Komponist in Bern. Studium der Geschichte, Soziologie und Religionswissenschaft in Bern und Amsterdam. Musiker in zahlreichen Bands, u.a. Captain Frank und Low Income Entertainment Group, seit 2008 in unterschiedlicher Besetzung als King Pepe unterwegs. Theatermusik und Schauspiel im Schlachthaus Theater Bern, Club 111 (Bern) und in freien Theatergruppen. Audio-CD, 50 Minuten ISBN 978-3-905825-28-2 CHF 28.– / Euro 16.50 Erscheint: Februar 2011


edition spoken script – die ausgezeichnete Buchreihe Die Schweizer Spoken-Word-Szene macht von sich reden! Im Herbst 2009 lanciert, wurde die Buchreihe «edition spoken script» bereits mehrfach ausgezeichnet – mit Literaturpreisen des Kantons Bern (Pedro Lenz, Guy Krneta), mit einem Werkjahr des Kantons Zürich (Jens Nielsen), aussserdem war «Der Goalie bin ig» von Pedro Lenz nominiert für den Schweizer Buchpreis.

Heike Fiedler langues de meehr

Pedro Lenz Der Goalie bin ig

Beat Sterchi Ging Gang Gäng

Spielerisch jongliert Heike Fiedler mit Lauten, die fliessend ineinander übergehen, über Sprachgrenzen und Wortbedeutungen hinweg. Deutsch, Französisch, Englisch und einige Sprachen meehr kombiniert sie zu einer eigenen Poetik, die an die visuelle und konkrete Poesie und die Lautpoesie anknüpft.

Ein Süchtiger aus einem Dorf im Mitelland versucht nach einer Gefängnisstrafe im Alltag Fuss zu fassen und erzählt in Umgangssprache von seiner Lebenswelt in den 80er-Jahren. Lenz gelingt ein berührendes Portrait des «Goalies» und einer wenig bekannten Welt mitten in der Schweiz.

Der Berner Autor Beat Sterchi («Blösch») legt mit «Ging Gang Gäng» eine Sammlung von über 50 Mundart-Texten vor, die in den letzten Jahren für Spoken-Word-Auftritte und Theaterstücke enstanden sind. Klingende Texte und sprechende Sounds zum Laut- und Leiselesen.

Paperback, 156 Seiten, 2010 edition spoken script IV ISBN 978-3-905825-19-0 CHF 23.– / Euro 14.50

Paperback, 192 Seiten, 2010 edition spoken script IV ISBN 978-3-905825-17-6 CHF 25.– / Euro 18.–

Paperback, 156 Seiten, 2010 edition spoken script III ISBN 978-3-905825-16-9 CHF 23.– / Euro 14.50

Jens Nielsen Alles wird wie niemand will

Guy Krneta Mittelland

Der Zürcher Autor und Schauspieler Jens Nielsen erzählt in 16 absurd poetischen und tragikomischen Geschichten von Männern und Frauen, die sich begegnen, ohne aufeinander eingehen zu können.

Guy Krnetas «Morgengeschichten» (DRS 1), Berndeutsch und in hochdeutscher Übersetzung. Es sind kurze, prägnante Texte, die alltägliche Begegnungen als Ausgang nehmen.

Paperback, 144 Seiten, 2009 edition spoken script II ISBN 978-3-905825-14-5 CHF 21.– / Euro 13.–

Paperback, 180 Seiten, 2009 edition spoken script I ISBN 978-3-905825-13-8 CHF 23.– / Euro 14.50


Weiterhin aktuell

Bern ist überall Verruckti Tier

Peter Bichsel Transsibirische Geschichten

Verruckti Tier, freche Kinder, Bratwurstjoghurt und Sugus: In 30 Texten und mit viel Musik bringt «Bern ist überall» die Welt auf spielerische Art durcheinander. Für Kinder ab 7 Jahren und Familien. Live aus dem Jungen Schauspielhaus Zürich, in Kooperation mit DRS 1.

Verspielt, versonnen, abgründig komisch, bieten die «Transsibirischen Geschichten» ein Konzentrat grosser, lebendig gebliebener Fabulierkunst. Erstmal liegen diese legendären Texte aus den vergangenen zwei Jahrzehnten nun als Live-Mitschnitt vor.

Audio-CD, 60 Minuten, 2010 ISBN 978-3-905825-20-6 CHF 28.– / Euro 18.50

2 Audio-CDs, 106 Minuten, 2010 ISBN 978-3-905825-23-7 CHF 34.– / Euro 24.–

Matto Kämpf Rabenvater Paperback, 68 Seiten, mit Illustrationen, 2009 ISBN 978-3-905825-25-1 CHF 19.– / Euro 12.50

Lara Stoll Die unglaubliche Reise der total verrückten Lara Audio-CD, 72 Minuten, 2010 ISBN 978-3-905825-24-4 CHF 28.–/Euro 16.50

Tomate uf de Ohre Spi Spa Spoken Word für Kinder Audio-CD, 58 Minuten, 2008 ISBN 978-3-905825-02-2 CHF 28.– / Euro 16.50

Bern ist überall Verbarium

Die Gebirgspoeten Letztbesteigung

Es wuchern die Sätze. Es spriessen die Geschichten. Das Bühnenprogramm «verbarium» mit Sprechtexten und Musik wurde für die Berner Poesienacht im Botanischen Garten entwickelt und setzt sich thematisch mit diesem einzigartigen Pflanzplätz auseinander.

Rolf Hermann, Matto Kämpf, und Achim Parterre – drei Bergler, die dort dichten, wo es steil ist. Als Gebirgspoeten erzählen sie in Berndeutsch und Walliserdeutsch vom harten Leben im Stotzigen, von Mähmaschinen, Emmentaler Konjunktiven und frisierten Traktoren.

Audio-CD, 60 Minuten, 2010 ISBN 978-3-905825-21-3 CHF 28.– / Euro 18.50

Audio-CD, 57 Minuten, 2010 ISBN 978-3-905825-22-0 CHF 28.– / Euro 18.50

Pedro Lenz Angeri näh Ruschgift Audio-CD, 65 Minuten, 2007 ISBN 978-3-905825-03-9 CHF 28.– / Euro 16.50

Menschenversand ist Teil von SWIPS – Swiss Independent Publishers: www.swips.ch Der gesunde Menschenversand GmbH Neustadtstrasse 7 CH-6003 Luzern T ++41 (0)41 360 65 05 Fax: ++41 (0)41 210 55 46 info@menschenversand.ch www.menschenversand.ch

Auslieferung Schweiz: Buch 2000 c/o AVA Centralweg 16 8910 Affoltern a. A. T ++41 (0)44 762 42 60 Fax ++41 (0)44 762 42 10

Auslieferung Deutschland: SoVA GmbH Friesstrasse 20 - 24 60388 Frankfurt T ++49 (0)69 410 211 Fax ++49 (0)69 410 280 sovaffm@t-online.de

Verlagsvertretung Schweiz: Markus Wieser Kasinostrasse 18 8032 Zürich T ++41 (0)44 260 36 05 Fax ++41 (0)44 260 36 06 wieser@bluewin.ch

Verlagsvorschau Frühling 2011  

Der gesunde Menschenversand

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you