Issuu on Google+

CherryMOB.tv veranstaltet Charity-Events und unterstützt flashMOBs mit sozialen oder ökologischen Zielen, sogenannte „smart MOBs“ (siehe auch „Meme“). CherryMOB.tv ist eine Kooperation von Patricia Groß und der „Freien Medialen Stiftung“. Der „FMS“ gehören 33 % des Unternehmens und überwacht die gemeinnützige und öko-soziale Verwendung der Gelder.

CherryMOB.tv sammelt für gemeinnützige Organisationen ab 2011 Spenden und sorgt durch die auffälligen Veranstaltungen für Aufmerksamkeit zu brennenden Themen.

Für Unbeteiligte sah es so aus, als würden sich etwa zwei Dutzend Feuerkünstler („Poi“) und Trommler „spontan“ im Mauerpark zu einem kleinen Fest treffen.

Die „Charity-Events“ finden in Lokalitäten statt, die zu den gemeinnützigen Organisationen passen. Z.B. finden Präsentationen von Vereinen, die in Afrika aktiv sind, auch in einem afrikanischen Restaurant statt. Ein Teil des Tagesumsatzes geht dabei an die gemeinnützige Organisation.

Tatsächlich steckt natürlich Organisation dahinter, die von verschiedenen FeuerkünstlerKreisen aufgenommen und umgesetzt wurde.

Auf diese Weise sollen die Menschen dort abgeholt und angesprochen werden, wo sich diese aufhalten und praktisch nebenzu über sinnvolle Projekte aufgeklärt werden.

Die Gründerin Patricia Groß engagierte sich bereits zuvor bei verschiedenen „Flash MOBs“ wie z.B. „FREE HUGS“ und mit der Zeit entstand im Netzwerk die bislang einmalige Idee, dies als Dienstleistung & Eventmanagement für soziale Zwecke anzubieten. Dank Erfahrungen im Service und Catering lag auch die Veranstaltung von Charity-Events in gastronomischen Lokalitäten nahe. Ein zusätzlicher Online-Shop für ökologische Produkte rundet das Angebot ab und soll mittelfristig die Wirtschaftlichkeit des Projektes absichern. Dabei geht es Patricia Groß nicht um persönlichen finanziellen Gewinn. Alle Gehälter sollen fair und angemessen gezahlt werden – Gewinne werden wiederum in soziale Projekte investiert. So, erklärt Patricia Groß, versteht sie das sog. „Social Business“.

Bei den „flash- & smart MOBs“ geht es nicht darum Geld zu sammeln, denn der künstlerische und bewegende Aspekt steht im Vordergrund. Für Flyer und Utensilien werden allerdings manchmal Sponsoren gesucht. Für den nächsten „Poi- & Drum-MOB“ im Mauerpark am 20.03.2011 zur Dämmerung um 19:31 Uhr werden wieder Feuerkünstler und Trommler gesucht. Gesucht werden: Locations, Dienstleister und Händler, die bereit sind einen Teil des (Tages-) Umsatzes an passende und vielleicht bereits bekannte soziale Organisationen abzutreten. CherryMOB.tv bietet als Dienstleistung „Event-Management“ für gemeinnützige, ökologische und soziale Organisationen.

Die Geburtsstunde von CherryMOB.tv wurde im Rahmen eines "Poi- & Drum-MOBs" im Mauerpark zur Herbstsonnenwende 2010 zelebriert.

• •

Web-TV Plattform: CherryMOB.tv Nähere Informationen: http://blog.cherrymob.tv

Projekte und Kooperationspartner können sich gerne mailden: Team(at)cherryMOB.tv


CherryMOB.tv Einführung