Page 5

Wirtschaft dienen. Die historische Innenstadt mit seinen denkmalgeschützten Industriebauten ist die neue Heimat von Audi Tradition und dient als Ausstellungsfläche für historische Automobile, aber auch als Spielplatz für abgesetzte Entwicklungsvorstände und unterbeschäftigte Vorstandsgattinnen. Geheime Audi Einkaufsliste Die Expansion von Audi ist damit aber nicht beendet, wie aus den üblich unglaublich gut unterrichteten Kreisen zu vernehmen ist. So sollen der Nürburgring, die italienische Autostadt Turin (übrigens eine Partnerstadt von Detroit) und nicht zuletzt die Gemeinde Gaimersheim auf der Wunsch-Einkaufsliste des Automobilbauers stehen. Foto: Andrew Jameson en.wikipedia

se 78 000 Wohnungen leer stehen und andererseits am Audi Standort Ingolstadt Tausende Wohnungen fehlen, fasste die interne Abteilung für Mitarbeiterlogistik (I/GP-Secret 1) einen richtungsweisenden Entschluss: weil Detroit als sogenannte shrinking city Einwohner verliert, werden Audi-Mitarbeiter aus Ingolstadt dorthin umgesiedelt. Dazu Teile des GVZ, der Technischen Entwicklung und der Molekularküche. „Während man in Ingolstadt den „Flächenfraß“ des Unternehmens kritisch sieht, freuen sich die Amerikaner über jeden Quadratzentimeter Beton, der wieder mit Leben erfüllt wird“, schreibt der US-Finanzmarkt Analyst William Streetwise. Audi City Detroit, wie die Stadt ab 2014 heißen wird, soll zudem als Testgelände für das Travolution-Projekt

Erna Magazin August 2013  

Monatliches Satiremagazin für Ingolstadt und die Region