Issuu on Google+

Kultur | Sport | FrEizEit

www.mein-Journal.de

mai 2010

20.5.-25.7.2010 Amphitheater Hanau

FESTE FEIERN Historisches Stadtfest Gelnhausen Hessentag in Stadtallendorf

MESSEN BESUCHEN 62. Messe Wächtersbach Freigerichter Pfingstmesse

Jugendthema: FRISURENTRENDS GEWINNEN: ÜBERNACHTUNG MIT FRÜHSTÜCK Eventkarten und vieles mehr


Die Fantastischen Vier beim 50. hessentag in staDtallenDorF Die deutsche HipHop-Legende gastiert Open-Air am 5. Juni „Die Da“ kommen am Samstag, 5. Juni, nach Stadtallendorf. Die Vorzeige-HipHoper aus Stuttgart erweitern das hochkarätige Angebot an Live-Konzerten während des 50. Hessentags in Stadtallendorf. Gemeinsam mit Max Herre und Stanfour werden die Fantastischen Vier die Besucher des Open-Air-Konzerts mit deutschen Texten begeistern. Beginn ist 18:00 Uhr. Die Schwaben konnten als einer der letzten Künstler für das Musikprogramm des Hessentags gewonnen werden. Die CD „Für Dich Immer Noch Fanta Sie“ ist das neueste Werk von And. Ypsilon, Michi Beck, Smudo und Thomas D., die seit über 20 Jahren einen Hit nach dem anderen produzieren. Spätestens mit ihrem Chartbreaker „Die da“, der 1992 HipHop für den deutschen Mainstream sa-

lonfähig machte, sind sie ein musikalisches Aushängeschild, überhäuft mit Preisen von Fans und Kritikern. Max Herre stammt ebenfalls aus der Schwabenmetropole und spricht mit seinem Mix aus Soul, Reggae und Rock vor allem die Herzen an. Die Nordlichter Stanfour zelebrieren Rock mit elektronischen Einflüssen und waren bereits mit den norwegischen Idolen der 1980er Jahre auf Tour, aha. Als einen weiteren Top-Act des Hessentags 2010 begrüßt Stadtallendorf den US-Superstar P!nk. Tickets für den Auftritt der Fantastischen Vier am Samstag, 5. Juni 2010, können wie für alle Veranstaltungen des Stadtallendorfer Hessentags unter 06428-707-222 oder der Homepage www.hessentag2010.de bezogen werden.


in dieser ausgabe erwartet Sie:

■ Editorial ■ nostalgische Kutschfahrt ■ Historisches Stadtfest Gelnhausen ■ Messe Wächtersbach ■ Freigerichter Pfingstmesse ■ Terminal: Veranstaltungen im Mai ■ Jugendseite: Frisurentrends ■ Highlights in der Region ■ Kunst: 24 Künstler auf 4 Etagen Wenn die Seele in Bildern spricht Landschaft und Stillleben Gestaltung in digitaler Fotografie die Liebe zum detail Pferde in der Kunst ■ Bücher und Lesungen ■ Kino – die neuesten Filme ■ Vorgestellt: Musikprojekt: Farewell days Gospelchor Singin’ Joys Handy als Museumsführer

4 5 6-9 10-12 13-15 16-31 32 33-39 40-41

■ Gastro Tipp ■ Menü der Saison: Spargelsalat ■ Kleinanzeigen ■ impressum ■ Made in Main Kinzig ■ Rund ums Haus: Schutz und Pflege für Hölzer Blickdichte grüne Grenze ■ Make-up für Haus und Wohnung ■ Wer ist Wo ■ Gewinnspiel ■ Rätselspaß mit Gewinnchancen

46-50 51 52 52 53

42 43 44-45

diESEn MonaT iM MaGazin Mai 2010

ausgabe #160

54

51

Rund ums Haus

Essen + Trinken

54 55 52-54 56-61 62 63

Titelbild:

BRÜDER GRIMM MÄRCHENFESTSPIELE HANAU Hanau / Amphitheater (21.5.-25.7.). Lassen Sie sich entführen in „Zeiten, in denen das Wünschen noch geholfen hat“! Die Brüder Grimm Märchenfestspiele Hanau eröffnen ihre 26. Spielzeit mit der Welturaufführung des Musicals „Schneewittchen“ – einem Klassiker der Brüder Grimm. Auf dem Festspielprogramm stehen außerdem die Uraufführungen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ und die französischen Aschenputtel-Variante „Cendrillon oder Der gläserne Pantoffel“ aus der Märchensammlung von Charles Perrault. Begleiten Sie die tapferen Helden und schönen Prinzessinnen, die tragischen und komischen Gestalten auf ihren Abenteuern voller Hindernisse und Gefahren. Das Hanauer Märchenensemble begleitet kleine und große Zuschauer in Welten voller Geheimnisse und Zauberei. Die Überdachung des Amphitheaters schützt die Märchenwelt und ihre Zuschauer vor Regen und Sonne. Mehr auf den Seiten 33-39 und auf www.brueder-grimm-maerchenfestspiele.de www.mein-journal.de Amphitheater Schloss Phillipsruhe Hanau Karten: www.frankfurt-ticket.de Tickethotline: 069 / 13 40 400

Kultur-Highlights in der Region

6 Stadtfest Gelnhausen

16-39

10 Messe Wächtersbach www.mein-Journal.de 3


EDITORIAL

Ihr Medium für perfekte Werbung ✓ informativ ✓ ak tuell l ✓ überregiona

Carla Frohberg Herausgeberin meinJournal

Man sollte Anteil nehmen an der Freude, der Schönheit, der Farbigkeit des Lebens. Oskar Wilde

Liebe Leserin, lieber Leser,

meinJournal das Monatsmagazin mit dem umfangreichen Veranstaltungskalender für Kunst, Kultur, Freizeit • alle Events • Pop bis Klassik • Theater • Kleinkunst • Ausstellungen • Messen/Märkte/Feste • u.v.m.

meinJournal bietet Lesern und Inserenten jeden Monat gut recherchierte, interessante Themen zu • Kultur- & Freizeit • Interessante Menschen • Besondere Projekte • Neue Filme & Bücher • Gesundheit & Wellness • Sport & Fitness • Gastronomie & Ausgehtipps • Rund ums Haus & Wohnen • ...

www.mein-Journal.de die optimale Ergänzung täglich aktualisiert und in Kürze mit neuem Portal – der Zeit voraus.

IHRE geniale Werbeplattform – auch in schwierigen Zeiten

meinJournal · 06055.9309.14 info@mein-journal.de

mit dem Monat Mai beginnt rundum die OpenAir-Saison. Den Auftakt macht die 62. Messe Wächtersbach, eine der größten und ältesten Regionalmessen Hessens. Die diesjährige Sonderschau steht unter dem Motto „Mensch und Kosmos“ und präsentiert in zwei Hallen die Erforschung des Weltraums von den ersten Satelliten bis zur Internationalen Raumstation (Seite 10-12). Die Freigerichter Pfingstmesse, die in diesem Jahr ein rundes Jubiläum feiern kann, schließt sich an (Seite 13-15). Im Amphitheater in Hanau starten die BrüderGrimm-Märchenfestspiele und entführen Sie in Zeiten, in denen das Wünschen noch geholfen hat. Erleben Sie „Schneewittchen“ als Musical, die Uraufführung „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ oder aus der Märchensammlung von Charles Perrault „Cendrillon oder der gläserne Pantoffel“ (Seite 33). Gelnhausen fällt für drei Tage zurück ins Mittelalter und lässt die Bedeutung der Stadt an der Reichsstraße zwischen Frankfurt und Leipzig wieder aufleben. Noch heute erinnern zahlreiche Bauwerke an die bewegte Geschichte und an den Gründer der Stadt, Kaiser Friedrich I. Barbarossa. Die Verleihung der Stadtrechte vor 840 Jahren sind Anlass zu diesem Fest (Seite 6-9). Ein großes Veranstaltungsangebot für „drinnen und draußen“ finden Sie wie immer im Terminal und auf den Highlightseiten – und täglich ergänzt auf www.mein-journal.de Ich gehe mal davon aus, dass auch heute noch Wünsche in Erfüllung gehen und wünsche Ihnen und uns einen gnädigen Wettergott, der den Monat Mai am Tage strahlen lässt und in der Nacht fruchtbaren Regen bringt. Ihre


Sieben Rappen auf dem Weg in die Dom- und Barockstadt Fulda Am Freitag, dem 21. Mai 2010, startet vom Landgasthaus Sonnenhof die nostalgische Eröffnungsfahrt zur Dom- und Barockstadt Fulda. Das Reisegefährt ist ein historischer Jagdwagen, gezogen von sieben Schweren Warmblütern der Rasse Alt Oldenburger. Auf dem Kutschbock sitzt Manfred Eurich – die Zügel sicher in der Hand. Diese mehrtägige Fahrt wird künftig mehrmals pro Jahr durchgeführt und bietet Gästen ein einzigartiges Reiseerlebnis. Sie führt durch die herrliche, meist unberührte Landschaft des Naturparks „Hoher Vogelsberg“. Für gute Verpflegung und Unterhaltung wird bestens gesorgt. Der erste Tag endet auf der Bonifaciusroute am Jagdhof Klein-HeiligKreuz mit Besichtigung der Wallfahrtskapelle, gemütlichem Beisammensein und Übernachtung (www.klein-heilig-kreuz.de). Nach einem ausgiebigen Frühstück führt die Fahrt über die Bonifaciusroute mit Halt an der Schnepfenkapelle in die Dom- und Barockstadt Fulda. Am Ziel angekommen besteht die Möglichkeit, an einer professionellen Dom- und Stadtführung teilzunehmen. Durch grüne Wälder und Auen geht die Fahrt

nachmittags zurück zum Quartier Klein-HeiligKreuz. Am Morgen des dritten Tages treten die sieben Rappen mit ihren Gästen die Rückreise an. Für einen gemütlichen Reiseausklang am Nachmittag wird im Landgasthaus Sonnenhof gesorgt. Im gemütlichen Tempo vergangener Zeiten eröffnet diese Reise ein hautnahes Naturerlebnis mit unvergesslichen Eindrücken. Informationen über zukünftige Termine sind bei Manfred Eurich erhältlich. Internet: www.sonnenhof-eurich.de

 Streckenverlauf 

Freitag, 21.5.2010 10:30 Uhr Abfahrt vom Landgasthaus Sonnenhof in Illnhausen über Kirchbracht, Mauswinkel, Wüstwillenroth, Lichenroth und Ober-Moos 12:30 Uhr zum „Café Jöckel“ am Niedermooser See 13:00 Uhr Weiterfahrt über Metzlos, Metzlos Gehaag, Wunschen Moos und Zahmen 15:00 Uhr zum Probstei-Schloss Blankenau 15:30 Uhr Weiterfahrt über Hainzell und Kleinlüder 17:00 Uhr zum Jagdhof Klein-Heilig-Kreuz mit Wallfahrtskapelle Samstag, 22.5.2010 09:30 Uhr Abfahrt: Jagdhof Klein-Heilig-Kreuz 11:00 Uhr zur Schnepfenkapelle 11:30 Uhr Weiterfahrt 13:00 Uhr zur Dom- und Barockstadt Fulda 15:00 Uhr Weiterfahrt 17:00 Uhr zum Jagdhof Klein-Heilig-Kreuz Sonntag, 23.5.2010 10:00 Uhr Abfahrt Jagdhof Klein-Heilig-Kreuz zurück zum Ausgangspunkt Landgasthaus Sonnenhof

www.mein-Journal.de 5


HISTORISCHES STADTFEST

Historisches Stadtfest Gelnhausen vom 28. bis 30. Mai

Zeitreise in die Geschichte der Barbarossastadt

Auf den Spuren der Vergangenheit werden sich die Besucher/innen der Stadt Gelnhausen am letzten Mai-Wochenende bewegen, wenn die geschichtsträchtige Stadt einmal mehr in ihre spannende Vergangenheit eintaucht, um mit dem historischen Stadtfest die Verleihung der Stadtrechte vor 840 Jahren zu feiern. Zahlreiche Bauwerke – von der Kaiserpfalz über den Hexenturm bis zur Marienkirche und den historischen Ensembles des Ober- und Untermarktes – erinnern an die bewegte Geschichte der Stadt, die im Jahr 1170 von Kaiser Friedrich I. Barbarossa gegründet wurde. Die verkehrsgünstige Lage an der Via Regia, der von Leipzig nach Frankfurt führenden Reichsstraße, begünstigte das schnelle Wachstum des neu gegründeten Städtchens. Kaufleute siedelten sich an und nutzten die kaiserlichen Handelsprivilegien, sodass der Handel schnell florierte. Schon zehn Jahre nach der Stadtgründung fand in der Kaiserpfalz der Reichstag statt und heute ist die auch Barbarossaburg genannte Pfalz die besterhaltene der Stauferzeit. Auch wenn Gelnhausen mit dem Dreißigjährigen Krieg an Bedeutung verlor, blieb die Stadt vor allzu großen Zerstörungen verschont und vermittelt dank zahlreicher erhaltener Bauwerke noch heute mittelalterliches Flair. Die historische Kulisse der Stadt mit dem Ober- und dem Untermarkt, den fünf Tortürmen und erhaltenen Teilen der alten Stadtbefestigung wird Ende Mai anlässlich des historischen Stadtfestes wieder zum Schauplatz für ein großartiges mittelalterliches Spektakel.

GELEBTE STADTGESCHICHTE Erstmals im Jahr 1995 installierte man dieses Fest, um die Geschichte der Stadt zum Leben zu erwecken. Der Erfolg des ersten historischen Stadtfes6 www.mein-Journal.de

tes war so groß, dass nun schon die vierte Auflage stattfindet. Wer zu diesem Ereignis nach Gelnhausen kommt, der wird es nicht bereuen. Ihn erwartet nicht nur eine historische Kulisse, sondern ein mit prallem Leben gefülltes mittelalterliches Volksfest, das die Besucher geradezu in die Vergangenheit versetzt. Rund 2000 ehrenamtlich mitwirkende Bürgerinnen und Bürger in historischer Kleidung lassen 840 Jahre Stadtgeschichte lebendig werden. Das Fest wird von der Bürgerschaft und den Vereinen aller sechs Gelnhäuser Stadtteile mit viel Engagement mitgetragen – das macht das historische Stadtfest zu einem in der Region außergewöhnlichen Angebot, das immer wieder viele Menschen aus dem weiten Umkreis anzieht. Reiterspiele, Lagerleben, ein großer historischer Markt, Theater und Spiel, Musik und allerlei Kurzweil entführen die Gäste in das Leben früherer Generationen in der ehemaligen freien Reichsstadt Gelnhausen. Die Zeitreise beginnt im Jahr 1180 mit dem großen Reichstag, weitere Stationen sind das 13. und das 15. Jahrhundert, der Dreißigjährige Krieg sowie die Zeit um 1900. Verschiedene Personengruppen in historischen Gewändern laden an Originalschauplätzen die Besucher dazu ein, punktuell in ihr Leben einzutauchen und durch persönliche Schicksale ebenso wie durch staatspolitische Ereignisse einen Einblick in die Stadtgeschichte zu bekommen. (Details s. Programm, Seite 8-9)

DIE SCHAUPLÄTZE Hauptschauplätze für das historische Stadtfest werden die Müllerwiese, der Untermarkt und der Obermarkt sein. Am Obermarkt, wo Bühne und Ritterzelt vielen Attraktionen und Vorstellungen historischer Figuren und Ereignisse Raum geben, findet auch die Eröffnung des Festes am Freitagabend (17:30 Uhr) statt. Am Untermarkt tummelt sich die Landbevölkerung – beginnend mit dem morgendlichen Bauernfrühstück, aber auch DorfjugendWettbewerbe und Volkstanzvorführungen gibt es hier zu erleben. Die Müllerwiese vor den Toren der Stadt steht im Zeichen des bunten Lagerlebens, das mit Reiterspielen und Kanonenvorführungen spannende Höhepunkte bietet. Die Kaiserpfalz ist Schauplatz für das mehrfach aufgeführte Thea-


HISTORISCHES STADTFEST

*HSIOHJWH .RQGLWLRQHQ ÂĽ IÂ U MXQJH *HEUDXFKWH

terstĂźck „Der Reichstag von 1180“, am Freitagabend spielt dort die bekannte Mittelalter-Band Corvus Corax. Die ganze Stadt wird von einem farbenfrohen Markttreiben belebt und zusätzlich zu den groĂ&#x;en Aktionsorten entfĂźhren Figurengruppen an zahlreichen Originalschauplätzen im ganzen Stadtbereich die Besucher/innen des historischen Stadtfestes in ihre Vergangenheit. (Details s. Programm, Seite 8-9)

DAS LUTHERMUSICAL Ein StĂźck Geschichte wird auch mit dem Musical „Martin L.“ auf die BĂźhne gebracht, das begleitend zum Stadtfest am 28. Mai (19:30 Uhr) in der Marienkirche zu sehen ist. Das Frankfurter Theater „Katakombe“ hat das StĂźck der norwegischen Autoren Oystein Wiik und Gisle Kverndokk inszeniert und will 2010 auf Tournee durch Deutschlands Kirchen u.a. auch in Wittenberg, Augsburg und Fulda Station machen. Das Musical zeigt die Jugend- und Studienjahre des Reformators bis zu den Bauernkriegen. Es setzt sich aber nicht nur mit der Person Luther auseinander, sondern auch mit einem StĂźck deutscher Geschichte, und zeigt, wie die Politik Luther fĂźr ihre Zwecke benutzt hat. Der Titel „Martin L.“ wurde ganz bewusst gewählt, um bei der Inszenierung, die sich an die historischen Rahmendaten hält, Freiraum fĂźr die Ausgestaltung der Luther-Biographie zu haben. Eingebaut wurden eine Liebesgeschichte Luthers mit der Erfurterin Ursula und die fiktive Figur JĂśrg, die als Luthers zweifelnde Seite durch das StĂźck fĂźhrt. JĂśrg blickt aus heutiger Sicht auf Martin L. und stellt die Fragen nach dem Weg, den Luthers Ideen genommen haben und ihrer heutigen Bedeutung. Die von der Evangelischen Kirche Hessen-Nassau mitfinanzierte Inszenierung unter der Regie von Carola Moritz ist fetzig, modern und ansprechend. In Frankfurt dient die Nikolaikirche als BĂźhne, in Gelnhausen ist es die Marienkirche und diese historischen Kulissen bilden Kontraste zu den modernen KostĂźmen und der offenen und unterhaltsamen Darstellung des Themas durch die Hauptakteure JĂźrgen Amonath (Martin L.), Jan Reimnitz (Tetzel), Felicia Groh (Ursula) und Gabriele Nickolmann (Papst).

+HUYRUUDJHQG LQ )RUP NDXP JHIDKUHQ XQG ZHQLJHU DOV VHFKV 0RQDWH DOW  XQVHUH MXQJHQ *HEUDXFKWHQ VLQG XQVHUH (PSIHKOXQJ DXV HUVWHU +DQG 8QG DXFK LQ SXQFWR 9LHOIDOW HLQH H[]HOOHQWH (QWVFKHLGXQJ %HL XQV ILQGHQ 6LH HLQH JUR‰H $XVZDKO DXV GHU XPIDQJUHLFKHQ $XGL 0RGHOOSDOHWWH VRZLH YLHOH LQGLYLGXHOOH $XVVWDWWXQJVYDULDQWHQ XQG ]DKOUHLFKH 0RWR ULVLHUXQJHQ *DQ] JOHLFK I U ZHOFKHQ $XGL 6LH VLFK HQWVFKHLGHQ  ZLU ELHWHQ ,KQHQ KRFK NDUlWLJH $QJHERWH ]X DXVJH]HLFKQHWHQ .RQGL WLRQHQ 8QVHU $QJHERW I U 6LH $XGL $  7)6, (=   NP &OLPDWURQLF 5DGLR &RQFHUW $FRXVWLF 3DUNLQJ 6\VWHP /0)HOJH  5 0LWWHODUPOHKQH 6LW]KHL]XQJ )DK UHULQIRUPDWLRQVV\VWHP *HVFKZLQGLQJNHLWVUH JHODOQDJH *ODQ]SDNHW =9  -DKUH *DUDQWLH ELV  NP XYP

ĂŚ  $EJHELOGHWH 6RQGHUDXVVWDWWXQJHQ VLQG LP $QJHERW QLFKW XQEHGLQJW EHUÂ FNVLFKWLJW $OOH $QJDEHQ EDVLHUHQ DXI GHQ 0HUNPDOHQ GHV GHXWVFKHQ 0DUNWHV

-HW]W 3UREHIDKUW YHUHLQEDUHQ

,P 1LHGHUIHOG   /LQVHQJHULFKW 7HO       )D[       XOULFKOLHEVFK#JHLJHUOLHEVFKGH ZZZJHLJHUOLHEVFKGH www.mein-Journal.de 7


HISTORISCHES STADTFEST

DAS PROGRAMM FREITAG, 28. MAI 2010 17:30 Uhr Eröffnung des Historischen Stadtfestes auf der Bühne Obermarkt. Anschließend Markttreiben 18.00 Uhr Lagerleben auf der Müllerwiese mit Vorführungen 19:30 Uhr „Martin L – Das Luthermusical“ in der Marienkirche – gesonderter Eintrittspreis 20.00 Uhr „Corvus Corax“. Open-Air-Konzert in der Ruine der Kaiserpfalz Gelnhausen – gesonderter Eintrittspreis

Renault Megane TCe 180 Coupe Dynamique

Renault Scenic 1.9 dCi FAP Dynamique

Renault Laguna GT 2.0 16V

EZ 11/2008, 132 kW / 179 PS, 5.630 km

EZ 02/2009, 103 kW / EZ 09/2009, 96 kW / 130 140 PS, 23.650 km PS, 19.500 km

18.500,– Euro

18.990,– Euro

17.999,– Euro

Renault Grand Scenic 1.9 dCi Dynamique

Renault Grand Modus 1.2 16V Dynamique

Renault Grand Scenic TCe 130

EZ 07/2009, 96 kW / 130 EZ 06/2008, 55 kW / 74 PS, 19.130 km PS, 13.980 km

20.990,– Euro

11.900,– Euro

EZ 08/2009, 96 kW / 130 PS, 16.200 km

23.990,– Euro

Leipziger Straße 29 • 63571 Gelnhausen-Roth Telefon 06051 / 12031 • Fax 06051 / 12030 E-Mail: auto-bechtold@web.de 8 www.mein-Journal.de

SAMSTAG, 29. MAI 2010 09:00 Uhr Bauernfrühstück auf dem Untermarkt 09.00 Uhr Tagesbeginn im Lagerleben auf der Müllerwiese (durchgehend bis Sonntagabend) 11:30 Uhr Hockenweiber um 1460 auf dem Obermarkt/Ritterzelt 12:00 Uhr Unheilige Frauen um 1230 auf dem Obermarkt/Ritterzelt 12:30 Uhr Spielweiber Nachtigall von Lasterbalg und Mayenvogel von Sommerdance auf dem Obermarkt/Ritterzelt 13:00 Uhr Theaterstück: Der Reichstag von 1180 in der Kaiserpfalz 13:00 Uhr Kanonenvorführung im Lager Tilly an der Kinzigbrücke 13:00 Uhr Der Schatz des Nepomuk Mercator, 15. Jhd. in der Pfarrgasse 13:00 Uhr Historische Tänze der Gruppe Laikan auf dem Obermarkt/Bühne 13:30 Uhr Bauer sucht Frau, 1333 auf dem Obermarkt/Ritterzelt 13:45 Uhr Pfr. Johannes Strupp und seine Frau Maria Elisabeth, 16 Jhd. am Westportal der Marienkirche 14:00 Uhr Führung durch die aus dem 17. Jhd. stammende Einhorn-Apotheke in der Krämergasse 14:00 Uhr Barocke Flötentöne in der Schmidtgasse 14:00 Uhr Pfeffer und Salz, 1559 auf dem Obermarkt/Ritterzelt 14:30 Uhr Reiterspiele auf der Müllerwiese 14:30 Uhr Der Pilger Jakob von Geylenhusen im 14. Jhd. am Westportal der Marienkirche 14:45 Uhr Barocke Flötentöne in der Schmidtgasse 15:00 Uhr Die Klosterfrau Thekla, 1349 in der Pfarrgasse 15:00 Uhr Dr. Georgius Faustus 1506 im Gasthaus Löwen, Langgasse 15:00 Uhr Dorfjugend zeigt ihr Können auf dem Untermarkt 15:30 Uhr Katharina, die Kräuterfrau im 16. Jhd. auf dem Obermarkt/Ritterzelt 15:30 Uhr Barocke Flötentöne in der Schmidtgasse 16:00 Uhr „Sie hat bekannt, dass sie eine Zauberin sey“ am Hexenturm 16:00 Uhr Philipp Reis und sein Telefon im Kreuzverhör vor seinem Geburtshaus, Langgasse 16:00 Uhr Kanonenvorführung im Lager Tilly an der Kinzigbrücke 16:00 Uhr C.A. Roth: Bäckermeister aus Tradition Dichter aus Passion – Lesung in der Kreishandwerkerschaft, Brentanostrasse 16:00 Uhr Dorfjugend zeigt ihr Können auf dem Untermarkt 16:00 Uhr Geld stinkt nicht, 14. Jahrhundert auf dem Obermarkt/Ritterzelt 16:00 Uhr Der Pilger Jakob von Geylenhusen im 14. Jhd. am Westportal der Marienkirche 16:00 Uhr Führung durch die aus dem 17. Jhd. stammende Einhorn-Apotheke in der Krämergasse 16:15 Uhr Barocke Flötentöne in der Schmidtgasse 16:30 Uhr Spielweiber Nachtigall von Lasterbalg und Mayenvogel von Sommerdance, 16. Jhd. Schandstrafen auf dem Obermarkt/Ritterzelt 16:30 Uhr Simplicius Simplicissimus – Lesung am Geburtshaus in der Schmidtgasse 16:45 Uhr Heinrich Vingerhut, Baumeister und seine Frau Gabriele am Westportal der Marienkirche 17:00 Uhr Philipp Reis und sein Telefon im Kreuzverhör vor seinem Geburtshaus, Langgasse 17:00 Uhr Historische Tänze der Gruppe Laikan in der Kaiserpfalz 17:00 Uhr Kanonenvorführung im Lager Tilly an der Kinzigbrücke 17:00 Uhr Schokoladen-Liebe. Untermarkt an der „Truhe“ 17:00 Uhr Bauer sucht Frau, 1333 auf dem Obermarkt/Ritterzelt 17:30 Uhr Bänkelsängereien im 17. Jhd. auf dem Obermarkt/Ritterzelt 17:30 Uhr Dorfjugend zeigt ihr Können auf dem Untermarkt 18:00 Uhr Philipp Reis und sein Telefon im Kreuzverhör vor seinem Geburtshaus, Langgasse 18:00 Uhr Musik von Luxuria Auris auf der Bühne am Obermarkt 18:00 Uhr Theaterstück: Der Reichstag von 1180 in der Kaiserpfalz 18:00 Uhr Hübschnerinnen, 14. Jhd. in der Petersiliengasse


18:30 Uhr Dorfjugend zeigt ihr Können auf dem Untermarkt 19:00 Uhr Spielweiber Nachtigal von Lasterbalg und Mayenvogel von Sommerdance, 16. Jhd. auf dem Obermarkt/Ritterzelt 19:00 Uhr Simplicius Simplicissimus – Lesung am Geburtshaus in der Schmidtgasse 19:30 Uhr Reiterspiele auf der Müllerwiese 20:30 Uhr Kanonenvorführung im Lager Tilly an der Kinzigbrücke 21:00 Uhr Francios Villon – Dichterfürst und Lebemann im 15. Jhd. Lesung mit Musik in der Zehntscheune an der Müllerwiese 21:00 Uhr Abendgebet in der Marienkirche 21:00 Uhr Tavernenspiel auf dem Obermarkt SONNTAG, 30. MAI 2010 09:00 Uhr Bauernfrühstück auf dem Untermarkt 10:00 Uhr Heilige Messe in lateinischer Sprache in der Kirche St. Peter 10:00 Uhr „Geh aus mein Herz und suche Freud“ Gelnhausen im Jahr 1650. Gottesdienst in der Marienkirche 11:00 Uhr Simplicius Simplicissimus – Lesung am Grimmelshausen-Hotel in der Schmidtgasse 11:30 Uhr Kanonenvorführung im Lager Tilly an der Kinzigbrücke 11:30 Uhr Hockenweiber 1490 auf dem Obermarkt 12:00 Uhr Historische Tänze der Gruppe Laikan auf der Bühne am Obermarkt 12:30 Uhr Katharina, die Kräuterfrau im 16. Jhd. auf dem Obermarkt/Ritterzelt 12:30 Uhr Theaterstück: Der Reichstag von 1180 in der Kaiserpfalz 13:00 Uhr Barocke Flötentöne in der Schmidtgasse 13:00 Uhr Dorfjugend zeigt ihr Können auf dem Untermarkt 13:00 Uhr Der Schatz des Nepomuk Mercator, 15. Jhd. in der Pfarrgasse 13:15 Uhr Simplicius Simplicissimus – Lesung am Grimmelshausen-Hotel in der Schmidtgasse 13:45 Uhr Pfr. Johannes Strupp und seine Frau Maria Elisabeth, 16. Jhd. am Westportal der Marienkirche 13:45 Uhr Barocke Flötentöne in der Schmidtgasse 14:00 Uhr Dorfjugend zeigt ihr Können auf dem Untermarkt 14:00 Uhr Philipp Reis und sein Telefon im Kreuzverhör vor seinem Geburtshaus, Langgasse 14:00 Uhr Reiterspiele auf der Müllerwiese 14:00 Uhr Bauer sucht Frau, 1333 auf dem Obermarkt/Ritterzelt 14:00 Uhr Stadtführung ab dem Rathaus Obermarkt 14:30 Uhr Dr. Georgius Faustus 1506 im Gasthaus Löwen, Langgasse 14:30 Uhr Höfisches Leben auf dem Obermarkt/Ritterzelt 14:30 Uhr Barocke Flötentöne in der Schmidtgasse 15:00 Uhr Philipp Reis und sein Telefon im Kreuzverhör vor seinem Geburtshaus, Langgasse 15:00 Uhr Tanz mit der Folkloregruppe Linsengericht auf dem Untermarkt 15:00 Uhr Edle Frouwen auf dem Obermarkt/Ritterzelt 15:00 Uhr Der Pilger Jakob von Geylenhusen am Westportal der Marienkirche 15:00 Uhr Historische Tänze der Gruppe Laikan auf der Bühne am Obermarkt 15:00 Uhr Simplicius Simplicissimus – Lesung am Grimmelshausen-Hotel in der Schmidtgasse 15:30 Uhr Tanz mit der Bachtanzgruppe aus Langenselbold auf dem Untermarkt 15:30 Uhr Dr. Georgius Faustus 1506 im Gasthaus Löwen, Langgasse 15:30 Uhr Kanonenvorführung im Lager Tilly an der Kinzigbrücke 15:30 Uhr Ehrloses Volk – Spätmittelalter auf dem Obermarkt/Ritterzelt 16:00 Uhr Philipp Reis und sein Telefon im Kreuzverhör: Geburtshaus, Langgasse 16:00 Uhr Bürger und Spielleut', Renaissance auf dem Obermarkt/Ritterzelt 16.00 Uhr Barocke Flötentöne in der Schmidtgasse 16:30 Uhr Simplicius Simplicissimus – Lesung am Grimmelshausen-Hotel in der Schmidtgasse 16:00 Uhr Der Pilger Jakob von Geylenhusen am Westportal der Marienkirche 16:00 Uhr Historische Tänze in der Kaiserpfalz 16:30 Uhr Dr. Georgius Faustus 1506 im Gasthaus Löwen, Langgasse 16:30 Uhr Loses Weibsbild, Ehr und Schand auf dem Obermarkt/Ritterzelt 16:30 Uhr Kanonenvorführung im Lager Tilly an der Kinzigbrücke 16:45 Uhr Heinrich Vingerhut und Frau Gabriele am Westportal der Marienkirche 17:00 Uhr „Sie hat bekannt, dass sie eine Zauberin sey“ am Hexenturm 17:00 Uhr Geld stinkt nicht. 14. Jhd. auf dem Obermarkt/Ritterzelt 17:00 Uhr Theaterstück: Der Reichstag von 1180 in der Kaiserpfalz 17:00 Uhr Francois Villon – Dichterfürst und Lebemann im 15. Jhd. – Lesung mit Musik in der Zehntscheune an der Müllerwiese 18:30 Uhr Reiterspiele auf der Müllerwiese 21:00 Uhr Abendgebet zum Fest

1ILV9QJERK 1ILV-RLEPX 1ILV*EVFI

1ILV;MVXWGLEJX

.IX^XOSWXIRPSWEFSRRMIVIR ""[[[QEKE^MRHI


MESSE WÄCHTERSBACH

62. Messe Wächtersbach 8. – 16. Mai 2010 Aktuell, unverkennbar attraktiv, familienfreundlich und beliebt Als eine der ältesten und größten Regionalmessen Hessens zieht die Wächtersbacher Messe alljährlich in der Himmelfahrtswoche Tausende von Menschen in das Kinzigtal. Wenn sich vom 8. bis 16. Mai 2010 die Tore zur 62. Messe Wächtersbach öffnen, können sich die Gäste aus dem weiten Umland auf eine Menge Angebote und Attraktionen freuen: Spannende Sonderschauen, ansprechende Präsentationen, moderne Technik für alle Lebensbereiche, viele interessante Neuheiten und Angebote aus Industrie, Handwerk und Handel sowie ein buntes Kultur- und Unterhaltungsprogramm machen einen Messebesuch zu einem außergewöhnlichen Erlebnis für die ganze Familie – und das wie immer familienfreundlich bei unverändert günstigen Eintrittspreisen und kostenlosen Parkmöglichkeiten.

10 www.mein-Journal.de

MENSCH UND KOSMOS

ENERGIESPAR-MESSE

Der Erforschung des Weltraums von den ersten Satelliten bis hin zur Internationalen Raumstation ISS und dem Hubble Space-Telescope ist die Sonderschau in den Hallen 17/18 gewidmet. Mit vielen Modellen im Großmaßstab kann man sich einen Überblick von den Anfängen der modernen Raumfahrt bis heute verschaffen und erhält wichtige technische Informationen sowie eine Vorstellung der wahren Dimensionen von Raketen, Space-Shuttle und Co.. Ein digitales Planetarium ermöglicht den interessierten Besuchern gegen eine geringe Sondergebühr den astronomisch perfekten Blick in den Kosmos und lässt auch die Abenteuer der Astronauten hautnah erleben. Vielfältige Informationsmöglichkeiten runden diese sehr empfehlenswerte und einmalige Sonderschau ab. Besonders Interessierte können sich gerne den angebotenen Führungen anschließen, die selbstverständlich kostenlos sind.

Der immer wichtiger werdende Themenbereich rund um die Ökologie hat erneut einen angemessen großen Platz gefunden: In den Hallen 11 bis 14 bringen namhafte Fachaussteller den Messebesuchern modernste Energiespartechnik näher, sie beraten, informieren und klären auf. Die Energienutzung nachwachsender Rohstoffe gehört ebenso zu diesem Themenkreis wie Solarund Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Biomasse und andere Möglichkeiten, die Umwelt schonenden Ressourcen zu nutzen. Das komplexe Thema wird nicht nur in der Theorie vermittelt, sondern in anschaulichen Präsentationen aufbereitet. Ein sehr gutes Beispiel für ökologische und moderne Energienutzung ist das Holzhackschitzel-Heizkraftwerk der Bioenergie Wächtersbach GmbH direkt neben dem Messegelände, das im Rahmen von Sonderführungen besichtigt werden kann. Die Kreiswerke MainKinzig sind mit einem Energieparcours vertreten: Unter dem Motto „Kleine Haushaltshelfer – kleiner Energieverbrauch“ werden praktische Haushaltshilfen präsentiert. Eine historische Ausstellung der Gasversorgung Main-Kinzig mit Ausstellungsstücken aus Großmutters Zeiten macht die rasante Entwicklung im Energiebereich deutlich.

AFRIKA LIVE Im vergangenen Jahr war die Afrika-Schau ein echter Besuchermagnet, deshalb gibt es auch 2010 eine Sonderausstellung über den Schwarzen Kontinent. Der kulturelle und farbenfrohe Reigen in Halle 7 ist von bezaubernder Exotik geprägt und bietet gleichzeitig informative und lehrreiche Kenntnisse über diesen großen Erdteil. Atemberaubende afrikanische Akrobatik fasziniert die Besucher, Traditionen und authentisches Kunsthandwerk, landestypische Speisen und Gewürze sowie dargebotene Stammestänze entführen in jenen Kontinent, der als Wiege der Menschheit gilt und uns dennoch so weit entfernt scheint.

FOKUS LANDWIRTSCHAFT Aktuelle Agrarwirtschaft, echte Nutz- und Haustiere, nachhaltige Bodenbewirtschaftung, Produkt- und Lebensmittelherstellung stehen in Halle 19 im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Auf dem Bauernmarkt vor der Tierschau können wie immer frische Lebensmittel von


MESSE WÄCHTERSBACH

Selbsterzeugern zu fairen Preisen erstanden werden. In Zusammenarbeit mit dem Kreisbauernverband Main-Kinzig e.V. und SPESSARTregional sowie dem Main-Kinzig-Kreis erhalten große und kleine Messebesucher spannende Einblicke in die Welt der Landwirtschaft.

FIT, GESUND UND SICHER Körperliches Wohlergehen, Gesundheit, Fitness, moderne Ernährung, Medizin, Rettungswesen, öffentliche Sicherheit und viele Dinge mehr bilden auch in diesem Jahr den gesamtgesellschaftlichen und umfangreichen Themenkomplex in Halle 20. Die Messebesucher erwartet wiederum ein spannendes und informatives Forum mit Beratungsmöglichkeiten durch Fachkräfte aus den verschiedensten Sparten.

KINDERLAND FÜR MESSEZWERGE Wenn der Messetrubel den kleinsten Besuchern

zu groß wird, dann ist es höchste Zeit für einen Aufenthalt im Kinderland (Halle 10). Während die Großen in Ruhe den Messerundgang genießen, sorgen Attraktionen wie die Bobby-CarBahn, das neue große Piratenschiff, Hüpfburg, Sandkasten, Kletterwand, Nistkästen- und Futterhäuschenbau, Traumfängerbasteln und andere spannende Dinge für vergnügliche Abwechslung beim Nachwuchs. Speziell für Familien attraktiv ist übrigens der Familientag am 15. Mai, wenn ab 13 Uhr der ermäßigte Eintrittspreis von 2,50 Euro gilt.

DER SINGENDE KOCH Erstmals können Messebesucher in den Genuss einer außergewöhnlichen Koch-Show mit dem singenden Koch Rocco Giacobbe (Halle 15/16) kommen. Der italienische Koch lässt sich in die Töpfe schauen, wenn er, musikalisch, garniert kulinarische Leckerbissen zaubert. Natürlich

kommt auch die heimische Gastronomievielfalt nicht zu kurz: Verschiedene Köche aus dem Main-Kinzig-Kreis stellen regionale Spezialitäten ihres Hauses vor.

KUNSTHANDWERKERMARKT IN DER ALTSTADT Am Himmelfahrtstag hat nicht nur das Messegelände, sondern auch die Wächtersbacher Altstadt einiges zu bieten. Im schönen Altstadtbereich präsentieren Kunsthandwerker/innen aus dem weiten Umkreis ihre nicht alltäglichen Kreationen, Produkte und Kunstwerke. Begleitend dazu gibt es ein kulturelles Programm sowie preisgünstige Speisen und Getränke. Ein Buspendelverkehr zwischen der Messe Wächtersbach und dem Kunsthandwerkermarkt kann von 12 bis 19 Uhr kostenlos genutzt werden, so lohnt sich ein Ausflug nach Wächtersbach an diesem Tag auf doppelte Weise.

www.mein-Journal.de 11


MESSE WÄCHTERSBACH

LIVE-PROGRAMM DER SPITZENKLASSE Wie immer hält die Messe Wächtersbach nicht nur tagsüber hochkarätige Programmpunkte bereit. Mit Stefanie Heinzmann konnte eine der populärsten Stars für einen Gastauftritt am 8. Mai (19.30 Uhr) gewonnen werden. Seit April ist die Sängerin mit „Roots To Grow“ auf DeutschlandTournee und ganz sicher wird sie auch in Wächtersbach mit ihren Songs begeistern. Den LiveKonzertabend eröffnet die Gruppe „Von Luft und Liebe“, ein Senkrechstarter der deutschen Rock-Pop-Szene (Vorverkauf unter 06053600747, www.eventim.de und www.ticketonline.de. sowie bei Volker’s Jeans + Sportswear Wächtersbach)

Das zweite große Abendkonzert gehört den Fans der Kastelruther Spatzen. Unter dem Moto „Ein Kreuz und eine Rose“ verspricht die populäre Volksmusikgruppe am 14. Mai (20:30) ein weiteres musikalisches Messe-Highlight zu werden. Im Vorprogramm ist Marcus Greim zu hören, der sich mittlerweile einen festen Platz in der Volksmusikszene erobert hat. (VVK: 06053600747 und www.messewaechtersbach.de). Ohne zusätzliche Kosten wird den Messebesuchern auch tagsüber ein attraktives musikalisches Live-Programm geboten. In der liebevoll gestalteten Veranstaltungshalle, die ganztägig zu einer kulinarischen Erholungspause einlädt, sind bekannte Künstler/innen zu Gast, u.a. Oliver

Besuchen Sie uns auf der

Wächtersbacher Messe vom vom 8. 8. bis bis 16. 16. Mai Mai 2010 2010 Feldena1n0lage,

der Auß ingang der E o v r dem en 15/16 Hall

Erleben Sie bei uns: • Hochwertige Photovoltaik-Produkte • Photovoltaikanlagen • Solar-Carport • Elektro-Auto Avalon Solar & Wind GmbH In der Strutt 8 + 10 63599 Biebergemünd/Kassel Tel. 06050/90 86 74-50 Fax 06050/90 86 74-74 info@avalon-solar.com 12 www.mein-Journal.de

Corvino & Angela Wiedel (9.5., 15:30 Uhr), Die Vinos & Oliver Thomas (10.5., 15:30 Uhr), Die Vinos & Marc Picher (11.5., 15:30 Uhr), Anita Burck & Geschwister Hofmann (12.5., 15:30 Uhr), Die Original Kapelle Egerland (13.5., 11:30 Uhr), die Michael Jackson-, Nena- und Wolfgang Petry-Double-Show (15.5., 14:30 Uhr) sowie Heike Sander & Patrick Lindner (16.5., 15:30 Uhr). Am Mittwoch, 12. Mai (20 Uhr) nutzen – ergänzend zum Messe-Programm – wieder die Wächtersbacher Chöre die Gelegenheit, sich im Rahmen eines Liederabends im Bürgerhaus vorzustellen.

mehr auf www.messe-wächtersbach.de


Informieren Einkaufen Genießen Ein rundes Jubiläum feiert in diesem Jahr die Freigerichter Pfingstmesse, die alle zwei Jahre am Pfingstwochenende vom Gewerbeverein Freigericht 1980 e.V. ausgerichtet wird. Veranstaltungsort ist die Freigerichthalle mit Festplatz im Ortsteil Altenmittlau.

Auf einer Fläche von 15.000 Quadratmetern stellen zahlreiche Aussteller aus Freigericht und Umgebung ihre Produkte aus. Für die beteiligten Firmen aus Industrie, Handel, Handwerk und Landwirtschaft ist die im weiten Umkreis bekannte Pfingstmesse immer wieder ein gutes Forum, um Kunden zu informieren und zu gewinnen. Immerhin kann die Pfingstmesse an den drei Messetagen normalerweise rund 20.000 Besucherinnen verbuchen. Auch in diesem Jahr ist die Palette der Aussteller ebenso bunt und interessant wie das Rahmenprogramm zur Jubiläums-Messe, deren Schirmherrschaft der hessische Finanzminister Karlheinz Weimar übernommen hat.

In der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr wird das Thema von vielen Seiten beleuchtet. Möglichkeiten der Energieeinsparung und der solaren Wärme- und Stromgewinnung werden aufgezeigt, aber auch die Formen der staatlichen Bezuschussung solcher Investitionen. Die Fachvorträge am Sonntag beschäftigen sich mit der Gesundheit. In der Zeit von 10:30 bis 15:30 Uhr werden die Themen „Darmkrebs-Vorsorge“, „Fehlalarm im Immunsystem“ und „Kinesio-Tape – die sanfte Methode der Schmerztherapie“ vorgestellt. Als Referenten konnten Experten zu den jeweiligen Schwerpunkten gewonnen werden.

MARKT DER KÜNSTE ENERGIE UND GESUNDHEIT Zwei Tage der Pfingstmesse bieten durch thematische Fachvorträge einen besonderen Anreiz für den Messebesuch. Am Samstag geht es um das Thema „Energie“.

Auch Freunde der schönen Künste können bei der Pfingstmesse auf ihre Kosten kommen: Wie immer findet begleitend zur Messe in der Freigerichthalle eine Hobbykunstausstellung statt, die von der Gemeinde

www.mein-Journal.de 13


FREIGERICHTER PFINGSTMESSE Freigericht organisiert wird. Hobbykünstler/innen aus den Freigerichter Ortsteilen und der Umgebung präsentieren sich und ihre Werke auf dem Markt der Künste. Da gibt es viel Schönes zu entdecken und Kunstliebhaber werden feststellen, dass es auch in unmittelbarer Umgebung Künstler/innen gibt, die im kleinen Rahmen durchaus große Kunst schaffen.

AUSFLUGSTIPP FÜR FAMILIEN Nicht nur die rund 100 Aussteller mit ihren Neuheiten und interessanten Angeboten, Probieraktionen, Naschereien und Gewinnspielen machen ei-

nen Bummel durch die Pfingstmesse für alle Generationen spannend. Auch das Rahmenprogramm bietet viele Attraktionen und jede Menge Unterhaltung. Allein schon das musikalische Programm ist vielversprechend: So wird die Schülerband StromVerbrauch, die den youFM-Wettbewerb gewonnen hat, auf der Bühne der Freigerichter Pfingstmesse für Stimmung sorgen, Manfred Peter und Edmondo Corso unterhalten die Besucher mit deutschen und italienischen Schlagern und die Musiker der McDaids Houseband, die schon in den vergangenen Jahren dabei waren, rocken die Bühne. Vorführungen und Präsentationen regionaler Musik-, Tanz-, Sportgruppen und Vereine bringen Lokalkolorit ins Messegeschehen und natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Im Feuerwehrzelt gibt es Kaffee, Kuchen und andere kulinarische Angebote und der Dorfplatz mit Biergarten und Bühne lädt zur Erholung zwischendurch ein. Für die Kinder steht ein Vergnügungspark bereit und die Stylingaktion „Artmorphose“ sowie die Kinderschminkecke regen die kleinen und großen Messebesucher zu optischen Veränderungen an.

„Modernisierung der Spitzenklasse“ innen und außen.

Echter Naturstein: 8 mm dünn, stabil und bruchsicher · Kein Abriss · 8 mm Granitbelag · Keine Fugen · Außen trittsicher, rau · Hohe Lebensqualität Von der Treppe bis zur Duschwand. Viele Beispiele auf der Pfingstmesse zu sehen.

Josef Anton Natursteine GmbH

14 www.mein-Journal.de

Telefon 0 60 55 - 21 81

BESONDERE ATTRAKTIONEN RUND UM DIE FREIGERICHTER PFINGSTMESSE: „Markt der Künste“ in der Freigerichthalle Kostenlose Fachvorträge zu „Energie“ und „Gesundheit“ Blutspendeaktion DRK Freigericht in der Freigerichthalle Stylingaktion „Artmorphose – die Kunst der Verwandlung“ Kinderschminken, Airbrush-Tattoos, Glitter-Tattoos Präsentation Naturschutz und Imker Freigericht Dorfplatz mit Biergarten und musikal. Darbietungen auf der Bühne Kaffee und Kuchen sowie viel Leckeres im Feuerwehrzelt Großer Vergnügungspark und riesiges Freigelände Naschen und Probieren an vielen Ständen Tolle Aktionen und Gewinnspiele der Aussteller


FREIGERICHTER PFINGSTMESSE

PROGRAMM DER 20. FREIGERICHTER PFINGSTMESSE SAMSTAG, 22.05.2010 – Ausstellung von 11 bis 18 Uhr 12:00 Uhr ErĂśffnung „Markt der KĂźnste“ in der Freigerichthalle 13:30 Uhr Offizielle ErĂśffnung mit musikalischer Umrahmung Musikverein Germania Horbach 1867 e.V. BegrĂźĂ&#x;ung: Markus Streb GruĂ&#x;worte: Landrat Pipa, Klaus BrĂśnner, BĂźrgermeister Lucas Schirmherr: Finanzminister Karlheinz Weimar 16:30 Uhr Free Motion: „Sistaz In Heat“ und „Wildstyle Crew“ ... 18:00 Uhr Band „StromVerbrauch“ – Gewinner des youFM-Wettbewerbs Fachvorträge in der Freigerichthalle 15:00 Uhr Fachvortrag Heizung Sanitär Spahn 15:45 Uhr Fachvortrag Energie- und Umwelttechnik Mike Lorenz Thema: SUNPOWER, die leistungsstärksten Solarmodule weltweit Referent: Mike Lorenz 16:30 Uhr Fachvortrag VR-Bank Main-Kinzig-BĂźdingen eG Thema: Energie sparen – staatl. FĂśrdermittel, Referent: Hagen Busch 17:15 Uhr Fachvortrag Energie- und Umwelttechnik Mike Lorenz Thema: SOLVIX MAX – der Solarheizkessel: 50% Heizkosten einsparen! Referent: Mike Lorenz

11:30 Uhr Thema: Fehlalarm im Immunsystem Referent: Franz Xaver Schmaus 14:30 Uhr Thema: Kinesio-Tape – sanfte Methode der Schmerztherapie Referent: Dr. Walter Prehler, Klinik Lohrey Bad Soden-Salmßnster MONTAG, 24.05.2010 – Ausstellung von 10 bis 18 Uhr 09:00 Uhr Kath. Gottesdienst fßr die Freigerichter Bßrger und Aussteller 11:00 Uhr Konzert Musikverein Altenmittlau 13:00 Uhr Vorfßhrung Taekwondo Club 1972 Freigericht e.V. 14:00 Uhr Deutsch-Italienischer Schlagersänger Eddy Corso 15:00 Uhr Kindermodenschau Kids Corner

SONNTAG, 23.05.2010 – Ausstellung von 10 bis 18 Uhr 11:00 Uhr Konzert Spielmanns- und Fanfarenzug der FFw Somborn 13:00 Uhr VorfĂźhrung Taekwondo Club 1972 Freigericht e.V. 14:00 Uhr Volkstanzgruppe Altenmittlau e.V. 15:00 Uhr Kindermodenschau Kid‘s Corner 15:30 Uhr Live-Auftritt des Schlagersängers Manfred Peter 17:00 Uhr „McDaid‘s Houseband“ 19:00 Uhr Feierstunde mit Ehrungen (Aussteller etc.) Fachvorträge in der Freigerichthalle 10:30 Uhr Thema: Darmkrebs-Vorsorge Referent: Dr. MĂźller Darmzentrum Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen

/HY[O :JOULPKLY+PL:WLaPHSPZ[LU PU:HJOLU-LUZ[LY;Â…YLU>PU[LYNpY[LU =V[MZ .QZUMV[\IVLWZ\ UQ\)][[\MTT]VO[ ]VL/M[KPqN\[ Zq]UMV

Glänzende Ideen aus Metall...

KAMINSCHUTZ

HAUSSCHMUCK SONDERANFERTIGUNGEN

DACHRINNEN/ ZUBEHĂ–R

HAUSVORDĂ„CHER RESTAURATIONEN METALLDACHEINDECKUNGEN

Spenglerei-Flaschnerei ¡ Torsten Schneider Friedrichstr. 12 ¡ 63579 Freigericht-Neuses Telefon 0 60 55 / 88 00 91 info@Flaschnerei-Schneider.de

=V[MZ?QV\MZOIZ\MV[\]LQW UQ\QVLQ^QL]MTTMV 3WV[\Z]S\QWV[]VL/M[\IT \]VO[UÂ OTQKPSMQ\MV

www.flaschnerei-schneider.de Seit 10 Jahren erfolgreich im Main-Kinzig-Kreis

<UZLY3PLMLYWYVNYHTT!

)LZ\JOLU:PL\UZLYL(\ZZ[LSS\UN

% 2\UZ[Z[VMM-LUZ[LY %>pYTLZJO\[a-LUZ[LY\UK %7HZZP]OH\Z-LUZ[LY (S\TPUP\T-LUZ[LY %:JOHSSZJO\[a-LUZ[LY %:PJOLYOLP[ZMLUZ[LY %/H\Z[Â&#x2026;YLUPU(S\TPUP\T \UK2\Z[Z[VMM %>PU[LYNpY[LU %;LYYHZZLUÂ&#x2026;ILYKHJO\UNLU %/H\Z[Â&#x2026;Y=VYKpJOLY %-HS[HUSHNLUPU(S\TPUP\T %:VUULUZJO\[aHUSHNLU %1HSV\ZPLU\UK4HYRPZLU %9VSS[VYL\UK.HYHNLU[VYL %9VSSpKLU

9HPMMLPZLUZ[YHÂ?L  -YLPNLYPJO[:VTIVYU ;LSLMVU  ;LSLMH_  ,THPS!PUMV'OHY[OZJOULPKLYKL ^^^OHY[OZJOULPKLYKL

Er hat die wertvollen Leuchter sowie die Kupferverkleidung der EingangstĂźren der evangelischen Schlosskirche in Langenselbold restauriert und verkleidete den Motorraum des Ferrari F 40 mit Edelstahl. Torsten Schneider und sein Mitarbeiter stehen ständig vor neuen Aufgaben rund um das Bearbeiten und Verarbeiten von Baumetallen. Landrat Erich Pipa verlieh dem Handwerksfachbetrieb in Freigericht-Neuses das Prädikat â&#x20AC;&#x17E;Made in Main-Kinzigâ&#x20AC;&#x153;. Im Mittelpunkt der Arbeiten der Flaschnerei Torsten Schneider steht das Bekleiden von Dachflächen und Fassaden mit Blechen aus Kupfer, Titanzink, Aluminium, Edelstahl oder Messing. Torsten Schneider gibt jeder Arbeit eine persĂśnliche Note. So schlieĂ&#x;t er etwa die Kupferdacheindeckung nicht ab, ohne ein KupfervĂśgelchen als Markenzeichen auf das Vordach zu setzen. Die Aufgaben sind vielfältig: Das Familienwappen â&#x20AC;&#x17E;Die Benzingâ&#x20AC;&#x153; in Kupfer getrieben gehĂśrt ebenso zu den Arbeiten der Firma wie eine GrillplatzĂźberdachung mit aufgesetztem Zierdach, eine Wetterfahne mit Firmenlogo, das HaustĂźrvordach mit Zierrosette und Wasserspeier, die Balkonverkleidung mit Zierkassetten, der Kupferbriefkasten in Form einer Aktentasche, die Kaminverkleidung mit Vereinswappen am ADAC-Clubhaus in Somborn oder die Restaurierung einer Neurenaissancevilla in Frankfurt. Und auch ganz normale Dachrinnen oder Metallverkleidungen fĂźr Wohnhäuser gehĂśren zum täglichen Geschäft!

Ab Sommer 2010 Lehrling gesucht! Tel. 06055-880091 www.mein-Journal.de 15


VORSCHAU

TERMINAL

bis 6.6.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

GENUG IST NICHT GENUG

PFLANZENMARKT IM HESSENPARK

Frankfurt. Erich hat Geburtstag aber keine Lust zu feiern. Während seine Frau Helga in den letzten Vorbereitungen ist, treffen mehr und mehr Absagen ein. Übrig bleiben nur Helgas Schwester und ihr Mann. Es entwickelt sich ein komödiantisches Inferno. Karten: 069/284580. Bis 6.6., Komödie Frankfurt

Neu-Anspach. Für Gartenfreunde und Hobbygärtner: Mehr als 110 regionale und internationale Pflanzenspezialisten bieten ein riesiges Sortiment für Haus, Hof und Garten an und stehen mit gärtnerischem und botanischem Fachwissen zur Verfügung. Infos: www.hessenpark.de. 1. und 2.5., 9 bis 18 Uhr, Hessenpark

1.+2.5.

CHANSON

LESUNGEN

Soiree Francaise Dreieich Ausverkauft. Chansons von Aznavour, Brel, Piaf, Trenet u.a. mit Vincenzo Di Rosa, Tenor und Georgi Mundrov, Klavier 20:00 Uhr, Haus Fam. Schmitt

Dass der Wein des Menschen Herz erfreue Seligenstadt Der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius und die Konzertharfenistin Bettina Linck aus Frankfurt präsentieren musikalisch, furios, amüsant und ganz nebenbei auch noch lehrreich Geschichten vom Wein, der laut Bibel mit gutem Mut getrunken werden soll. 19:30 Uhr, St. Marien, Steinweg

Jazz am 1. Mai – Hört die Signale Dreieich „Jazzer, hört die Signale“. Dann lockt der traditionelle JazzFrühschoppen mit zwei immer wieder gern gesehenen und gehörten Stammgästen in den Dreieicher Kulturtempel, Fichtestraße 50. Auf der Bühne: die „Barrelhouse Jazzband“ und die „Red Hot Hottentots“. 10:00 Uhr, Bürgerhaus, Sprendlingen

DISCO Black Night Hanau Heiße Rhythmen und eiskalte Drinks ergeben die scharfe Mischung, die die Nacht zum Tag werden lässt! 22:00 Uhr, Culture Club Sarturday Night Party Mühlheim am Main Music in the Mix 22:00 Uhr, 38 Grad, Führenstr.

JAZZ / BLUES / SWING / GOSPEL Nice Brazil+Franco Petrocca Hanau Diese außergewöhnliche DuoFormation begeistert mit ihrem vielfältigen Repertoire. Eine Mischung aus bekannten und neu arrangierten Songs und Kompositionen von Franco Petrocca. 21:00 Uhr, Jazzkeller, Philippsruher Allee 22

Hanau. Filmmusik und höchst sinnliches Zeitgenössisches, das Cello in seinen großartigsten Ausdrucksebenen und die vielleicht strahlendste Sinfonie der Klassik! Klassik-Freunde dürfen sich also auf ein spannungsvollen und intensiven Konzertabend freuen. SA., 1.5. Karten: www.cph-hanau.de. Sa, 1.5., 19:30 Uhr, CPH

S0 02.05.

SA 01.05.

FESTE & EVENTS

5. SINFONIEKONZERT DER CONGRESS PARK SINFONIE

KLASSIK Congress Park Sinfonie Hanau Pathos, Nachdenklichkeit, Sphären des Neuen und schließlich strahlendes Licht. Dieses ungewöhnliche Programm führt scheinbar heterogene Werke zu einem spannungsvollen und intensiven Abend zusammen. 19:30 Uhr, Congress Park, PaulHindemith-Saal, Schlossplatz

OPER / OPERETTE Lucia di Lammermoor Frankfurt In seinem Libretto vernachlässigt Salvatore Cammarano die politische Vorgeschichte des Konflikts zwischen den Ashtons und Ravenswoods und reduziert das komplexe Beziehungsgeflecht des Romans auf die Konflikte zwischen Enrico Ashton, seiner Schwester Lucia und ihrem Geliebten Edgardo. 19:00 Uhr, Oper, Opernhaus

VOLKSMUSIK Frühlingsfest der Volksmusik Frankfurt Die von Florian Silbereisen so geliebten Live-Tourneen gehören stets zu den Konzerthighlights des Jahres. 19:30 Uhr, Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese

KABARETT & KLEINKUNST Angela Buddecke Frankfurt Die brillante Lebens-Gesamtkünstlerin dichtet und komponiert, schreibt und vertont, singt und bezaubert, spielt mit einer temperamentvollen Mischung aus handfester Message und griffigem Liedgut. 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst

sen knapp! Untgerhaltend begleitet von 20 Beatles-Liedern. 20:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 Smiley Garfield Freigericht Smiley Garfield verkörpert den alten, klassischen schwarzen Soul. Mit seinem breit gefächerten Soloprogramm ist er die Allzweckwaffe für Bühnen und Veranstaltungen aller Art ... 18:00 Uhr, El Toro Restaurant, Alte Hauptstr., Somborn

COMEDY

SONSTIGES

Marius Jung & Till Kersting Frankfurt Das neue Programm: Einer spricht, einer spielt und beide singen. 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

Die Feuer Rutans auf der Ronneburg Ronneburg Erstmalige Aufführung der großen Fantasy- und Mittelaltershow mit Fangdorn, dem letzten lebenden Drachen, mit dem letzten lebenden Einhorn, einer Quellennymphe und vielen anderen Fabelwesen auf der Wiese vor der Burg. 11:00 Uhr, Burg

KINDER Die kleine Raupe Nimmersatt Frankfurt Wir begleiten die kleine Raupe Nimmersatt auf ihrem Weg ins Leben und in die Welt. 16:00 Uhr, Saalbau Titus-Forum, Walter-Müller-Platz 2

MESSEN+MÄRKTE Antikmarkt Bad Orb mit zahlreichen Trödlern, Antiquitäten- und Kunsthändlern 10:00 Uhr, Salinenplatz

MUSIK-KONZERTE Beatles on Board Rodenbach Genießen Sie den Flug mit der Airline Jetbaguette von Frankfurt nach Paris: der Co-Pilot ist betrunken, der Kapitän verfliegt sich, das Flugzeug ist schrottreif, ein Triebwerk fällt häufiger aus und ab und zu wird das Es-

THEATER Harper Regan Gießen Harper Regan wohnt mit ihrer Tochter und ihrem Ehemann irgendwo im Niemandsland um London. Sie führt ein Allerweltsleben wie viele andere. Manchmal beschleicht sie das Gefühl, dass sie alt wird, dass ihr die Zeit davonläuft. 19:30 Uhr, Stadttheater Alter Ford Escort dunkelblau Gießen Ein alter Ford Escort dunkelblau auf dem Weg nach Legoland. Drei Freunde, den Sound von AC/DC im Ohr, auf Spritztour ins Leben. Anstatt weiterhin Kisten zu schleppen, fahren sie Richtung Freiheit, was eben auch mal Legoland sein kann. 20:00 Uhr, Til-Studiobühne

MESSEN+MÄRKTE 7. Freigerichter Frühlingsmarkt Freigericht Frühstück beim Hagebau-Centrum Brönner, Festzug von der Wehrweide zum Kreisel mit musikalischer Umrahmung ... und ein bunter 2. Mai mit viel Programm für Jung und Alt. 09:30 Uhr, Wehrweide, Somborn Bauernmarkt Bad Salzhausen Verschiedene Selbstvermarkter und Produkt-Stände bieten hier ein breites Angebot unterschiedlichster Produkte, die in Familienbetrieben hergestellt werden. 10:00 Uhr, Kurallee

23

25 26 27

OPER / OPERETTE Hoffmanns Erzählungen Gießen Gestrandet an den Gestaden unentwegten Alkoholkonsums, nimmt der Dichter Hoffmann den Kampf mit seinen Erinnerungen an drei geliebte Frauen auf. Am Ende muss sich der Dichter entscheiden. 15:00 Uhr, Stadttheater, Großes Haus Das Rheingold Frankfurt Es beginnt mit dem Anfang von allem. Aus dem Urgrund des tiefen »Es« im Orchester erwächst nach und nach ein Dreiklang, allmählich und fast unmerklich ergeben sich rhythmische Strukturen, klanglich zunehmend angereichert. 18:00 Uhr, Oper, Opernhaus

KLASSIK

28

Ein musikalisches Traumpaar: Saxophon & Orgel Bad Orb In der „Bad Orber Abendmusik“ treffen am 2. Mai zwei namhafte Musiker der Region, Jürgen Sommerfeld und Martin Bartsch, zusammen. Ihr Programm für Saxophon und Orgel umfasst u.a. Werke von

29 30 31 16 www.mein-Journal.de

Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes Offenbach Die Internationale Arbeiterolympiade 1925 – Demokratischer Sport im Rhein-MainGebiet. Sowohl die Industrialisierung als auch das Nachwirken der demokratischen Paulskirchen-Ideale von 1848 hatten das Rhein-Main-Gebiet zu einem Zentrum der deutschen Arbeiterbewegung werden lassen. 15:00 Uhr, Haus der Stadtgeschichte, Herrnstr.

Hurra, wir leben noch Offenbach Eine spannende und informative Führung über die Offenbacher Industriegeschichte nach dem Zweiten Weltkrieg. 11:00 Uhr, Haus der Stadtgeschichte, Herrnstr. Karl-Heinz & Gisela – Ein touristisches Fiasko Büdingen Gisela hatte sich den Aufenthalt in Büdingen so schön vorgestellt, doch dann die herbe Enttäuschung: Die Führung durch die romantische Stadt fällt aus. Damit sieht sich der Rheinländer dem lang ersehnten Bier schlagartig näher: Doch Karl-Heinz hat nicht mit Giselas Zähigkeit gerechnet. 18:00 Uhr, Marktplatz Historischer Rundgang Nidderau In der Kleinen Gasse Eichens, einem dörflich geprägten Stadtteil, sowie im nahegelegenen Wald gibt es viel von geschichtlichem Interesse zu erleben. 14:00 Uhr, Bahnhof Eichen

Gregorianik und Jazz Büdingen Gregorianische Gesänge und Jazzmusik wechseln sich ab und verschmelzen miteinander. Frauenschola und Männerschola des Kleinen Chores an der Büdinger Marienkirche. Leitung: Barbara Müller, Christoph Schöpsdau und Band. 20:00 Uhr, Ev. Kirche, Marktplatz 3

24

VORTRÄGE

FÜHRUNGEN

JAZZ / BLUES / SWING / GOSPEL

22

Gershwin (Summertime) und Lennon (Yesterday). 18:00 Uhr, Martin-Luther-Kirche

KABARETT & KLEINKUNST Bodo Bach & Johannes Scherer Aschaffenburg Die schlechten Zeiten sind vorüber. Es ist nicht mehr fünf vor zwölf und schon gar nicht allerhöchste Eisenbahn. Ab sofort ist es „halb zwölf in Ascheberch...“ Mit seinem brandneuen Frühstückskabarett läutet der Bodo Bach eine bislang unbekannte Zeitrechnung ein. 11:30 Uhr, Hofgarten Kabarett

MUSIK-KONZERTE Buon Giorno Italia Dreieich Ausverkauft. Lieder von Dalla, Paoli, Rota, Tenco und traditionelle Canzoni mit Vincenzo Di Rosa, Tenor und Georgi Mundrov, Klavier 11:00 Uhr, Haus Fam. Jurisch Festa Italiana Dreieich Traditionelle sizilianische Folklore und Tänze von Tarantella bis O sole mio mit der Gruppo Folcloristico Siciliano Trinacria 18:00 Uhr, Fa. Gerhardt Baustoffe, Daimlerstr. 9


TERMINAL HÖRT DIE SIGNALE

SA., 1.5.

SO 02.05. Junia – Das andere Paulusoratorium Seligenstadt Oratorien von Eugen Eckert (Text) und Thomas Gabriel (Musik) erfreuen sich großer Beliebtheit im gesamten deutschsprachigen Raum. Nicht nur in zahlreichen deutschen Städten wurden und werden sie aufgeführt, sondern auch in der Schweiz, in Österreich und Frankreich. 16:00 + 19:30 Uhr, St. Marien, Steinweg Philipp Kirkorov Frankfurt Die Regie für die Jubiläumsshow des russischen Pop-Königs übernahm der in ganz Europa anerkannte Fokas Evangelinos und die Choreographie der berühmte Tovaris Wilson, welcher mit Britney Spears und den Pussicat Dolls zusammenarbeitete. 18:00 Uhr, Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese Stumpen vs. Buzz Dee Langen Nachdem der internationale Erfolg unserer zwei künstlerischen Barbaren, Gitarrist Buzz Dee und Sänger Stumpen, während ihrer Flitterwochen eher erfolglos ausfiel. 20:00 Uhr, Neue Stadthalle Langen Gregorianik und Jazz Büdingen Gregorianische Gesänge und Jazzmusik wechseln sich ab und verschmelzen miteinander. Frauenschola und Männerschola des Kleinen Chores an der Büdinger Marienkirche. Leitung: Barbara Müller, Christoph Schöpsdau und Band. 20:00 Uhr, Ev. Kirche, Marktplatz 3

SONSTIGES Seifenkisten Grandprix Dreieich Nachdem drei Jahre hintereinander die Friedhofstraße im Stadtteil Offenthal als Rennstrecke fungierte, kehrt der Dreieicher Seifenkisten Grand Prix nun an seinen Ursprungsort nach Drei-eichenhain zurück. 10:00 Uhr, Geißberg, Dreieichenhain

SPORT Golf schnuppern Bad Orb Macht mir Golf überhaupt Spaß? Welche Ausrüstung brauche ich? Welcher Golfclub ist mir sympathisch? Diese und viele weitere Fragen können Sie sich ab sofort selbst beantworten. Wie? Indem Sie zuerst mal kostenlos Golf schnuppern. 13:00 Uhr, GC Bad Orb Jossgrund

TERMINAL

STUMPEN VS. BUZZ DEE

Dreieich. Die „Red Hot Hottentots“ und die „Barrelhouse Jazzband“ spielen die heißeste Mischung des Traditional Jazz. Im Lauf der Zeit haben sich die Besetzungen verändert, geblieben sind die zeitlose Musik und der unglaubliche Drive. Karten: 06103/60000. Sa, 1.5., 10 Uhr, Bürgerhaus Sprendlingen

Langen. Zum großen Finale dieser außergewöhnlichen und völlig spontanen Lesereise kommen die ehemaligen Mitglieder der etwas anderen Boygroup Knorkator - allerhand Wahnsinn, Nonsens und unbrauchbares Wissen inklusive. Lachgarantie! Karten: SO., 2.5. www.ticketonline.com. So, 2.5., 20 Uhr, Neue Stadthalle

MO 03.05. THEATER

KLASSIK

Zwei wie Bonnie & Clyde Rodenbach Manni und Chantal träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas und danach einem Leben auf Hawaii. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel, würde Chantal links und rechts auseinander halten können. 19:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 La Cenerentola Offenbach Eine junge Frau wird zuhause von liebeshungrigen Halbschwestern und einem geldsüchtigen Stiefvater seelisch misshandelt und weggesperrt. Ein in der Liebe noch ganz unerfahrener Prinz auf der Suche nach einer Braut läuft ihr direkt vor die Augen. Liebe auf den ersten Blick? 20:00 Uhr, Capitol, Goethestr. 5 Die 39 Stufen Gießen Während des Auftritts des berühmten Gedächtniskünstlers „Mister Memory“ fällt ein Schuss, Panik bricht aus und ehe Richard Hannay sich versieht, vertraut ihm die schöne Annabella an, eine verfolgte Spionin zu sein. Wenige Stunden später ist sie tot. Alfred Hitchcocks Klassiker aus dem Jahr 1955. 20:00 Uhr, Til-Studiob hne Tagebuch eines Wahnsinnigen Frankfurt Der kleine Beamte Poprischtschin müht sich jeden Tag mit seinem grauen Alltag, ist unglücklich in seinem Beruf und hoffnungslos in die Tochter seines höchsten Chefs verliebt. Er zieht sich mehr und mehr aus der Gesellschaft zurück und fantasiert sich in seine eigene Realität. 19:30 Uhr, Schauspielhaus Tatort Frankfurt: Ein Mann, ein Mord Frankfurt Kayankaya ermittelt weiter! Nach dem großen Erfolg der ersten drei Folgen »Tatort Frankfurt« kehrt Frankfurts berühmtester türkischer Privatermittler nun mit der letzten Folge der Romanserie in die Box zurück. 21:00 Uhr, Schauspielhaus Einsame Menschen Frankfurt Die Freunde Braun und Vockerath, einst revolutionäre Himmelsstürmer, sind nach ihrem Studium hinter ihren großen Zielen weit zurückgeblieben. Braun folgt stur dem Pfad der Kunst. Vockerath ist bürgerlich geworden, hat geheiratet und mit seiner Frau Käthe einen Sohn zur Welt gebracht. Es zeigen sich Spannungen zwischen den Freunden. 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

Edita Gruberova Frankfurt Primadonna assoluta des Belcanto: Unter den bedeutenden Sängerinnen unserer Zeit hält Edita Gruberova seit etlichen Jahren einen unangefochtenen Stammplatz an der Spitze. „Vor allem ihre atem-beraubenden Piani, die sie noch über jedes wogende Orchester, jeden losdonnernden Chor zu stellen vermag, sind ein Alleinstellungsmerkmal“, schrieb die Frankfurter Rundschau. 20:00 Uhr, Alte Oper, Großer Saal

ROCK & POP Das weiße Album Frankfurt Wer kennt sie nicht, die Beatles-Songs »Back In The USSR«, »Ob-La-Di, Ob-La-Da« oder »Revolution«? Sie alle sind zu finden auf der einzigen Doppel-LP der berühmten Pilzköpfe, die als »Das weiße Album« Musikgeschichte geschrieben hat. 19:30 Uhr, Schauspielhaus

VORTRÄGE Das Internet – ein Netz mit Web-Fehlern? Freigericht Die Informationsveranstaltung in der Kopernikusschule ist ein Baustein des landesweiten Projekts „Netz mit Web-Fehlern, das die Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS) mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse (TK) in Hessen ins Leben gerufen hat. Ein Abend für Fragen, die sich Eltern zum Thema PC/Internet und Kind stellen. 20:00 Uhr, Kopernikusschule, Somborn

VERANSTALTUNGEN in Ihrer Nähe Mehr auf

www.mein-Journal.de ... täglich ergänzt!

DI 04.05. KABARETT & KLEINKUNST Florian Schroeder Frankfurt Er hat Kriege angezettelt, Bordelle besucht, Autos repariert, Fußballweltmeisterschaften gewonnen und Kabarett gemacht. Nach über 2000 Jahren ist jetzt Schluss: Der MANN ist am Ende. Er kann abtreten. Wird nicht mehr gebraucht. Zeit, ihn ins Museum zu stellen und ein Schild dranzuhängen: Nur zu Zeugungszwecken. Den Rest regeln die Gerichte. Und vor allem: Die Frauen. 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst

MUSIK-KONZERTE Howard Carpendale Frankfurt Jeder Erfolg hat seinen Preis – Howard Carpendale wollte nach dem Platinerfolg seines letzten Studioalbums „20 Uhr 10“ jede Form von Stillstand vermeiden und hat ein ganzes Jahr hart dafür gearbeitet. Nun freut er sich auf die Veröffentlichung der neuen CD, die genau so heißt, wie sie ist – „Stark“. 20:00 Uhr, Festhalle Frankfurt Das weiße Album Frankfurt Wer kennt sie nicht, die Beatles-Songs »Back In The USSR«, »Ob-La-Di, Ob-La-Da« oder »Revolution«? Sie alle sind zu finden auf der einzigen Doppel-LP der berühmten Pilzköpfe, die als »Das weiße Album« Musikgeschichte geschrieben hat. 19:30 Uhr, Schauspielhaus

1

FÜHRUNGEN

THEATER

Botanische Führungen durch den Kurpark Nidda Die kostenlose Informationsund Entdeckungstour des Kurparks wird unter fachkundiger Führung des Gärtners Martin Nagorr geleitet. Er macht die Gäste vertraut mit dem Kräutergarten, weist auf die besonderen Eigenarten der Kurparkbäume und Pflanzen hin. Der Rundgang dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. 14:00 Uhr, Lesehalle, Bad Salzhausen

In allen Ehren – Honour Frankfurt Honour, oder amerikanisch Honor, bedeutet soviel wie Achtung, Ehre, Würde. Honor heißt die Titelheldin dieses Stückes, eine elegante, schöne und kluge Frau, die von ihfrem Mann nach 32 Jahren verlassen wird. Zutiefst verletzt, ins Wanken gebracht, wächst sie letztlich an dieser Erfahrung und bewahrt für sich das, woran ihr Name gemahnt... 20:00 Uhr, Fritz Rémond Theater im Zoo Mutter Courage und ihre Kinder Frankfurt Anna Fierling, eine Marketenderin des Dreißigjährigen Kriegs, wird »Mutter Courage« genannt, seit sie unterm Feuer der Geschütze fünfzig Brotlaibe in die belagerte Stadt Riga brachte. Weil der Preis gestimmt hatte. Sie glaubt, der Krieg sei ein Geschäft, nur übersieht sie: Das Geschäft machen die Anderen. 19:30 Uhr, Schauspielhaus

KABARETT & KLEINKUNST Michael Sens – Opus 1 Dreieich siehe Dreieicher Musiktage 2010 vom 23. April bis 9. Mai 2010 Kabarett meets Klassik – geistreiche Satire trifft auf faszinierende Musikalität. Wussten Sie etwa, dass das Musical „Starlight Express“ im Kern auf einer Hitlerrede basiert, die als „Beutekunst“ dem Großvater von Andrew Lloyd Webber in die Hände fiel? 20:00 Uhr, Burghofsaal, Dreieichenhain

MUSICAL & SHOW Evita Aschaffenburg Maria Eva Duarte, die als Evita zum argentinischen Nationalmythos verklärt wurde, wird als jüngstes von fünf unehelichen Kindern in einem armseligen Dorf geboren. In jungen Jahren lernt sie den Sänger Magaldi kennen, mit dem sie nach Buenos Aires flieht, um dort eine Karriere als Schauspielerin anzustreben. 19:30 Uhr, Stadthalle

Sind Sie in Google richtig gerankt? Mit uns schaffen Sie das optimal. Mehr dazu auf Seite 61

2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

www.mein-Journal.de 17


VORSCHAU

TERMINAL

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

2042 – RÜCKBLICK AUF DIE ZUKUNFT Dietzenbach. Laut dem Kalender der Mayas wird im Jahre 2012 die Welt untergehen. In Dietzenbach geht das Leben natürlich weiter. Was könnte passieren in dieser Zeit? In Mundart parlieren die beiden Senioren bei kleinen grünen Fläschchen. Karten: 06074/829969. ab 2.5. 2.,6.,9. und 20.5., HarmonieTheater

MI 05.05. DISCO Big After Work Party Hanau Nach der Arbeit ist vor dem Feiern... Die Zeit zwischen dem ersehnten Büroschluss und dem notwendigen Schlafengehen ist, präsentiert vom Hanauer Anzeiger, im ersten Quartal 2010 bestens geeignet, um den Arbeitsalltag abzustreifen und den ein oder anderen Plausch mit Kollegen und Freunden zu halten. 19:00 Uhr, Culture Club, Vor der Pulverm hle

LESUNGEN Chopin oder die Sehnsucht – Eine Biographie 1 Dreieich Musik von Chopin und Lesung mit Eva Gesine Baur begleitet von Stanislav Rosenberg, Klavier siehe Dreieicher Musiktage 2010 vom 23. April bis 9. Mai 2010 20:00 Uhr, Haus Fam. HermannLuft, Ernst-Ludwig-Allee 20

ROCK & POP Bushido Frankfurt Während Bushido & Fler nach fast fünfjähriger Funkstille auf der aktuell laufenden „Carlo Cokxxx Nutten 2“-Tour allabendlich die Clubs zum Kochen bringen, gibt es zur Freude aller BUSHIDO-Fans bereits den ganz großen Nachschlag mit der Single „Alles Wird Gut“ – der erste Vorbote des neuen BUSHIDO-Albums „Zeiten Ändern Dich“. 20:00 Uhr, Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese

31

Reiner Kröhnert Frankfurt Die Großen der Weltgeschichte ließ er bereits reihenweise aufmarschieren und auch die Bösen kamen bei ihm, gelegentlich sogar posthum, zu Wort. In seinem neuen Programm lässt Reiner Kröhnert das wahrhaft Gute wieder auferstehen. Diesmal treten all die Kohls, Schröders und Merkels, die Hitlers und Honeckers in den Schatten des einzigen unangefochtenen Wahrheitenverkünders des christlichen Abendlandes. Jesus is Back! 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

MUSIK-KONZERTE Mi Loco Tango Bad Vibel Das preisgekrönte Frankfurter Ensemble präsentiert sein Astor Piazzolla Programm: „In meiner Geschichte mischen sich Teufel und Engel ... man muss von allem etwas haben.“ So der Meister des Tango Nuevo, Astor Piazzolla. Anlass genug, für das Frankfurter Ensemble Mi Loco Tango dieser Aussage auf den Grund zu gehen. 20:00 Uhr, Theater Alte Mühle

THEATER

KABARETT & KLEINKUNST Andreas Giebel Frankfurt Andreas Giebel, einer der großen deutschen Kabarettisten in der Nachfolge von Gerhard Polt, macht sich in seinem neuen Programm auf den Weg, dieses Sammelsurium zu entflechten. Ein höchst vergnügliches Panoptikum über uns Menschen und den Sinn und Unsinn des Lebens. 20:00 Uhr, Neues Theater H chst

Tartuffe Frankfurt »Wem der Schuh passt, der zieht ihn an«, heißt es, wenn sich jemand grundlos angegriffen fühlt. Und obwohl Molière sein Spiel mit den bürgerlichen Werten im »Tartuffe« ausgesprochen raffiniert einfädelte, fühlten sich die einflussreichen Kreise Frankreichs durch die Uraufführung so beleidigt, dass sie ihren König zwangen, das Skandalstück absetzen zu lassen. 19:30 Uhr, Schauspielhaus Bleib mein schlagendes Herz Frankfurt Sie sind allesamt Mitte Zwanzig, haben Einiges erreicht und befinden sich in einer tiefen Krise... Das kann doch nicht alles gewesen sein! Aber wer ist man? Mit wem? Alleine, zusammen? Es geht um Liebe, ums Überleben und darum, dass das Leben nun endlich einmal anfangen müsste. 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

Holz-Backofen H olz-Backofen ab 898,-

Q Q Q Q Q

Pizza – Backken en – Grillen bis zum Spanferkel Für Küche und Garten Privat oder Gastronomie 70 Modelle zur Auswahl TÜV V-Zulassung Das Marktgeschäft !

www.Pizza-Ofen.de www .P izza-Ofen .de

Tel. T el. 0 60 5 51/ 1/ 6 77 77 · F Fax ax 0 60 5 51/ 1/ 6 1 14 4 67

18 www.mein-Journal.de

MUSICAL: EVITA

Dreieich. Eine Kombination aus geistreicher Satire und verblüffender Musikalität! Wer weiß schon, dass „Starlight Express“ im Kern auf einer Hitlerrede basiert, die als „Beutekunst“ dem Großvater von Andrew Lloyd Webber in die Hände fiel? Karten: 06103/60000. Di, 4.5., DI, 4.5. 20 Uhr, Burghofsaal Dreieichenhain

D0 06.05.

Q

30

MICHAEL SENS „OPUS 1“

DISCO Deep Drinks Hanau Rhythmisch, aber immer noch deep und entspannt, heißt es jeden Donnerstag: 20:00 Uhr, Culture Club, Frankfurt tanzt für den Frieden Frankfurt Programm ab 20 Uhr: Modenschau mit Abaci, Leonid Matthias, Steingrand Frankfurt u.a. Special Guest: Kaye-Ree Choreographie & Tanzperformance: Kelechi Onyele Klaviereinlage: Mohin Jan Fariod Musikalischer Star Act: Claude-Oliver Rudolph & Stephan Ullmann 20:00 Uhr, Living XXL, Kaiserstraße 29

LESUNGEN Chopin oder die Sehnsucht – Eine Biographie 2 Dreieich Musik von Chopin und Lesung mit Eva Gesine Baur begleitet von Stanislav Rosenberg 20:00 Uhr, Haus Fam. Seum, Hengstbachanlage 10 B Gerd Berghofer liest, spricht Aschaffenburg Kurt Tucholsky: „Merkt Ihr nischt?“ Tucholskys Leben, erzählt von Gerd Berghofer, verflochten mit seinen Gedichten, Satiren und Artikeln. Wissen Sie, wie die Löcher in den Käse kommen? Nein? Um Frauen geht es auch. Um Männer ebenso. Also: nix wie hin! 19:30 Uhr, Lesesaal der Hofbibliothek

ROCK & POP The Bobstars – Saisonabschlusskonzert Mühlheim am Main Dass die Bobstars das erste Mal im Schanz aufgetreten sind, ist inzwischen gut acht Jahre her. Seither haben sie es immer wieder getan und das zeugt entweder von Hartnäckigkeit – oder von außergewöhnlicher Qualität. In diesem Fall ist es definitiv die Qualität. 21:00 Uhr, Schanz

KABARETT Erstes Babenhäuser Pfarrerkabarett Aschaffenburg Scheinbar ist die Kombination „Pfarrer“ und „Kabarett“ etwa genau so interessant wie die Meldung: „Oma beißt Hund.“ Immer wieder kommen Neugierige in unsere Veranstaltungen und haben so ein ungläubigzweifelndes Leuchten im Gesicht. 20:00 Uhr, Hofgarten Kabarett Helmut Schleich Frankfurt Helmut Schleich hat ein Panoptikum skurriler Typen versammelt, das es in dieser Art wohl

4. + 5.5..

Aschaffenburg. Durch ihr soziales Engagement gewinnt Eva Duarte die Sympathie der Menschen, die sie liebevoll Evita nennen. Doch sie treibt ein doppeltes Spiel: Korruption, Unterdrückung und Tyrannei trüben ihr schillerndes Wesen. Karten: www.kultur.aschaffenburg.de. 4. und 5.5., 19:30 Uhr, Stadthalle

FR 07.05. selten gibt, auch auf deutschen Kabarettbühnen. 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

COMEDY Ingo Appelt Hanau Männer muss man schlagen! Er nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt uns allen schonungslos die Wahrheit ... 20:00 Uhr, Congress Park, Schlossplatz

KINDER Alle seine Entlein Offenbach Eigentlich wollte Konrad, der Fuchs, die Entenmama kennen lernen. Beinahe hätte das auch geklappt, aber sie flog vor Schreck davon und ließ ihr Ei zurück. 11:00 Uhr, Theateratelier Bleichstra e 14H Der kleine Tiger braucht ein Fahrrad Langen Es geht dabei um das Bedürfnis von Kindern, die Welt – oder zumindest ihre nähere Umgebung – trotz aller Gefahren und Hindernissen zu erobern. 15:00 Uhr, Neue Stadthalle

THEATER Der Brandner Kaspar und das ewige Leben Schlüchtern Der Brandner Kaspar ist mit seinen 72 Jahren noch putzmunter – selbst nachdem er auf der Jagd Gotts Ruf grad nochmal entwischt ist. Doch so zufällig lässt sich das Schicksal nicht korrigieren. 20:00 Uhr, Stadthalle Zwei wie Bonnie & Clyde Rodenbach Manni und Chantal träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas und danach einem Leben auf Hawaii. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel, würde Chantal links und rechts auseinander halten können. 20:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 Der Futurologische Kongress Frankfurt Um eine ferne Zukunft zu erreichen, lässt der Astronaut Tichy sich einfrieren. Wieder aufgetaut, findet er eine perfekte Welt vor: Jedermann ist reich, die Straßen von New York sind gesäumt von Palmen, und am Kiosk kann man sich für den Nobelpreis nominieren lassen. Das funktioniert allerdings nur, solange man die richtigen Medikamente nimmt. 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

CHANSON

OPER / OPERETTE

Salut Salon Langen Eine Mischung aus Klassik, Chanson und südamerikanischer Musik. 20:00 Uhr, Neue Stadthalle

Hoffmanns Erzählungen Gießen Gestrandet an den Gestaden unentwegten Alkoholkonsums, nimmt der Dichter Hoffmann den Kampf mit seinen Erinnerungen an drei geliebte Frauen auf. 19:30 Uhr, Stadttheater, Großes Haus Das Rheingold Frankfurt Es beginnt mit dem Anfang von allem. Aus dem Urgrund des tiefen »Es« im Orchester erwächst nach und nach ein Dreiklang, allmählich und fast unmerklich ergeben sich rhythmische Strukturen ... 19:30 Uhr, Oper, Opernhaus

DISCO Bora Bora Clubbing Mühlheim am Main Balearic House & Ibiza Tunes – Live Percussion 22:00 Uhr, 38 Grad, Führenstr. Club 30 Hanau Die wöchentliche Party für Tanzwütige um & ab 30 ist im letzten Jahr sage und schreibe 6 Jahre alt geworden. 21:00 Uhr, Culture Club,

FÜHRUNGEN Kröten, Keiler, Vensterhennen Büdingen Was sind überhaupt Vensterhennen? Die Antworten auf diese Fragen geschickt verpackt in eine spannende, aber auch lustige Geschichte finden Sie während dieser kurzweiligen Erlebnisführung. Bei einer mittelalterlichen Vesper wird das Rätsel gelöst! 20:00 Uhr, Altstadt

JAZZ Jeeep Hanau Ein Trio, dass aufgrund seiner reizvollen und ungewöhnlichen Besetzung neugierig macht. 21:00 Uhr, Jazzkeller, Philippsruher Allee 22 80 Jahre Chris Barber – Die Jubiläums-Gala 2010 Dreieich Sein neuer Song „I can’t stop now“ macht es schon deutlich: Chris Barber (80!) kann und will das Leben auf der Bühne einfach nicht aufgeben. 20:00 Uhr, Bürgerhaus, Sprendlingen

LESUNGEN Dämmerung und die Rechte Gunst Dreieich Kommentierter Liederabend zum Geburtstag von Robert Schumann mit Texten von Joseph von Eichendorff und Liedern von Schumann und Wolf 20:00 Uhr, Haus Fam. Seffer

KLASSIK Nikolai Tokarev Frankfurt Der Pianist Nikolai Tokarev zählt zu den bemerkenswertesten jungen Künstlern, die derzeit auf den großen Konzertbühnen zu Gast sind. 20:00 Uhr, Alte Oper, Mozart Saal

JUGEND Benefizkonzert für Haiti Aschaffenburg Sechs Metal-Bands machen Dampf für den guten Zweck – mit Verdict, Betrayal, Cervet, Half Step Down, Incesticide und No Place for Compromise. Eine Veranstaltung der härtesten Gangart verspricht das Benefizkonzert für Haiti zu werden. 19:00 Uhr, Jukuz

TANZ Sidi Larbi Cherkaoui – Shaolin Temple Frankfurt Mit 32 Jahren ist Sidi Larbi Cherkaoui einer der gefeiertsten und weltweit erfolgreichsten Choreografen des zeitgenössischen Tanzes 20:00 Uhr, Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese

SEMINARE In Balance mit Pilates Bad Orb Lernen Sie das wirksame und schonende Bewegungskonzept nach Joseph Pilates kennen. Beweglichkeit, Flexibilität, Haltung, Gleichgewicht und Koordination werden unter Einbeziehung der Atmung mit Pilates ganzheitlich trainiert und deutlich verbessert, um vital zu werden und zu bleiben. 18:00 Uhr, Evang. Bildungszentrum – ebz, W rzburger Str. 13

KABARETT & KLEINKUNST Schwarze Grütze Aschaffenburg Zwei rote Gitarren, ein Klavier, kaum Schnickschnack. Helles Licht. Stefan Klucke und Dirk Pursche betreten die Bühne, und plötzlich gehen die Uhren anders… Humor der feinen englischen Art, verpackt in eingängige Melodien. Satirisch und skurril überhöht ... 20:00 Uhr, Hofgarten Kabarett


wiv-gmbh.de

DO, 6.5.

KLEINER TIGER BRAUCHT FAHRRAD

KURT TUCHOLSKY: MERKT IHR NISCHT?

Langen. Das Bedürfnis, die Welt trotz aller Gefahren zu erobern, ist für alle Kinder gleich. Und so bangen alle mit dem kleinen Tiger, wenn er gefährliche Situationen bewältigen und über Sprachbarrieren springen muss. Puppentheater ab 3 Jahre. Karten: www.ticketonline.com. Do, 6.5., 15 Uhr, Neue Stadthalle

Aschaffenburg. Erzählt von Gerd Berghofer, verflochten mit seinen Gedichten, Satiren und Artikeln. Wissen Sie, wie man ein Kreuzworträtsel mit Gewalt löst? Nein? Vielleicht aber, wie man Künstlern zu begegnen hat? Auch nicht? Eintritt frei! Info: www.hofbibliothekab.de. Do, 6.5., 19:30 Uhr, Hofbibliothek.

FR 07.05. Claus von Wagner Rödermark Was er will, ist sein Recht. Was er bekommt, ist ein Urteil. Nach seinem Erfolgsprogramm „Im Feld“, in dem Claus von Wagner als überforderter junger Mann alles dran gesetzt hat, nicht Vater werden zu müssen. 20:00 Uhr, Kelterscheune, Darmstädter Str. 18 Thomas Reis Frankfurt Machen Frauen wirklich glücklich? Frauen sind aus unserem täglichen Leben kaum noch wegzudenken. Sie gebären, erziehen, erregen, benoten und regieren uns. Aber: Machen Frauen wirklich glücklich? 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19 Das Jesus-Comeback Obernburg Nach dem Da-Vinci-Code und dem Geheimnis um die Qumranrollen löst Reiner Kröhnert im Jesus-Comeback endlich auch das letzte Messiasrätsel. In seinem neuen Programm lässt er das wahrhaft Gute wieder auferstehen … 20:00 Uhr, Kochsmühle

KINDER Der Teufel mit den drei goldenen Haaren Neu-Isenburg Das Theater der Dämmerung begleitet mit seinen faszinierenden Scherenschnittfiguren ein Findelkind, einen Jungen, der darauf vertraut, dass er seine Berufung und seinen Platz in dieser Welt hat und finden wird. Mit seinem Vertrauen und der Hilfe der Großmutter des Teufels gelingt es ihm, dem Teufel drei sehr wichtige Ratschläge zu entreißen. 10:00 Uhr, Bürgerhaus Zeppelinheim, Kapit’n-Lehmann-Str. 2

MUSICAL & SHOW Sidi Larbi Cherkaoui – Shaolin Temple Frankfurt Mit 32 Jahren ist Sidi Larbi Cherkaoui einer der gefeiertsten und weltweit erfolgreichsten Choreografen des zeitgenössischen Tanzes: Vor kurzem erhielt er den KAIROS-Preis. 20:00 Uhr, Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese Beatles on Board Rodenbach Genießen Sie den Flug mit der Airline Jetbaguette von Frankfurt nach Paris: der Co-Pilot ist betrunken, der Kapitän verfliegt sich, das Flugzeug ist schrottreif, ein Triebwerk fällt häufiger aus und ab und zu wird das Essen knapp! 20:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Han-

DO, 6.5.

SA 08.05. auer Landstr. 21

CHANSON

THEATER

Barbara Kramer Nidderau Deutsch-französische Chansons, begleitet am Piano von Mathias Schabow. 20:00 Uhr, Willi-Salzmann-Halle, Windecken

Ladies im Hotel Hanau Die FrauenTheaterGruppeHerrmann zeigt im April ihr neues Stück „Ladies im Hotel“ von Dorothy Parker unter der Regie von Brigitte Kucharzewski. Das Stück spielt in New York, in den 50er Jahren und erzählt von der nicht mehr ganz jungen Lulu Ames nach dem Tod ihres Mannes aus der Provinz Ohio in den Big Apple zieht. Sie ist auf der Suche nach einem Neuanfang. 20:00 Uhr, Olof-Palme-Haus, Kesselstadt Rommé zu Dritt Frankfurt Drei Rommé zockende Witwen treffen sich zweimal in der Woche zum Kartenspielen. Bei einer ihrer Spielrunden kommen sie aus ganz bestimmten Gründen auf die irrwitzige Idee, eine Bank zu überfallen. Die einfach gestrickte Lisa und vor allem die vornehme Agnes zögern ja noch – aber die resolute Herta ist wild entschlossen. 20:00 Uhr, Volkstheater Liesel Christ, Großer Hirschgraben 21 Füttern verboten Aschaffenburg Also machen wir uns auf die Suche nach Beeren und Bären, wundern uns darüber, was eine Souffleuse zu Liebe und Treue zu sagen hat, und sind gespannt, wer denn am Ende wen findet. Was braucht man dazu? Ein verfallenes Landgut, eine verwitwete Dame, einen ewigen Junggesellen, einen überforderten alten Diener, viele Schulden und viel Verwirrung ... und natürlich ein neugieriges Publikum! 20:00 Uhr, Jungen Bühne, Grünewaldstraße Komm auf die Schaukel Luise Neu-Isenburg Komm auf die Schaukel, Luise ist eine nostalgische Zeitreise mit Volksliedern, Gedichten und einem mitreißenden Hans-Albers-Zyklus. 18:00 Uhr, Bürgerhaus Zeppelinheim, Kapit’n-Lehmann-Str. 2 Lolita Frankfurt »Lolita, Licht meines Lebens, Feuer meiner Lenden. Meine Sünde, meine Seele … Die Zungenspitze macht drei Sprünge den Gaumen hinab und tippt bei Drei gegen die Zähne. Lo. Li. Ta.« Der Name ist zum Inbegriff der Kindfrau geworden, so wie der Name Humbert Humbert zum Synonym des väterlichen Lüstlings. 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

FESTE & EVENTS Apfelbl tenfest auf Burg Brandenstein Schlüchtern Im Burghof haben Handwerker und Künstler nicht nur ihre Waren zum Verkauf ausgestellt, sondern zeigen auch ihre Herstellung. 14:00 Uhr, Burg Brandenstein Illumina Sonica – In Resonanz mit dem Licht Linsengericht 20:30 Uhr, ka-idu events

DISCO Sarturday Night Party Mühlheim am Main Music in the Mix 22:00 Uhr, 38 Grad, Führenstr.

JAZZ / BLUES / SWING / GOSPEL Seven@Jazz feat. Tony Lakatos Rödermark Swing im Stil der Big Bands der 30er und 40er Jahre, von Duke Ellington bis Count Basie, Dixieland und Jazz Classics von Louis Armstrong - u.v.a. 20:30 Uhr, Jazzkeller Rödermark, Friedrich-Ebert-Str. nontoxic Hanau nontoxic hat eine Fülle neuen Materials geschrieben und das Profil wird weiter geschärft. 21:00 Uhr, Jazzkeller, Philippsruher Allee 22

ROCK & POP George Dalaras Frankfurt Vor 25 Jahren startete der griechische Ausnahmekünstler seine erste Europa-Tournee. Seitdem steht der Name Dalaras unwiderruflich für einen der wichtigsten musikalischen Botschafter seines Landes. 20:00 Uhr, Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese Blue Bazar Gelnhausen Blue Bazar performt nicht nur Songs von Led Zeppelin, Melissa Etheridge, Prince, Joni Mitchell, Simply Red, JJ Cale, Donna Summer oder Herbie Hancook - auch eigene Songs weren reizvoll arrangiert 21:00 Uhr, Café Art, Obermarkt Igels-Band Mühlheim am Main Für die einen sind es die Ikonen des „Country- und WesternRock“, für die anderen einfach

gute Musik, die viele Klassiker der Musikgeschichte vereint. 21:00 Uhr, Schanz Stefanie Heinzmann & Band Wächtersbach 62. Messe Wächtersbach: Stefanie Heinzmann, der stimmgewaltige Bühnen- und Hitparaden-Export aus der Schweiz! 20:30 Uhr, Messe, Festzelt

SEMINARE Warum Märchen erzählen Bad Orb Märchen erzählen verbindet, weitet den Blick auf die Welt und gibt der Seele Nahrung. Wir möchten Sie als leibliche Großeltern, Wahloma oder Leihopa, aber auch Aktive in der Arbeit mit Kindern und Senioren zum Erzählen anregen. 10:00 Uhr, Evang. Bildungszentrum – ebz

KABARETT & KLEINKUNST David Leukert Frankfurt Mann wollte ja immer schon mal alleine seinen Mann stehen – als Vater. Eine echt extreme Herausforderung, doch Leukert kann als studierter Pädagoge fundierte erziehungswissenschaftliche Kenntnisse einbringen: „Kinder sind scheiß-stressig, verdammt!“ 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst Lizzy Aumeier Frankfurt Sie gilt als die Entdeckung des bayerischen Musikkabaretts in den letzten Jahren. Ihr Körper ist ihr Kapital und das Markenzeichen der „Barbie- Fehlpressung“ ... 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19 Getürkte Fälle! Ein Cop packt aus Obernburg Murat Topal ist Deutsch-Türke und Polizist aus Berlin-Neukölln. In seinem ersten Comedy-Solo berichtet der derzeit vom Dienst Freigestellte in einer Mischung aus pointiertem Witz und liebevollem Blick auf skurrile Typen von seiner erlebnisreichen Arbeit in den sozialen Brennpunkten Berlins. 20:00 Uhr, Kochsmühle Matthias Egersdörfer & Fast zu Fürth Aschaffenburg Matthias Egersdörfer, der Gewinner des Hamburger Comedy Pokals 2006, wird im Juli im Hofgarten mit dem Bayerischen Kabarettpreis ausgezeichnet. Er hat die verwelkte Boygroup seiner Jugend wiedervereint. Seither fordert die Kleinkunstszene eine freiwillige Selbstkontrolle für blödelnde Männer. 20:00 Uhr, Hofgarten Kabarett – – – – weiter S. 20

In

Google

nach

vorne

mehr Besucher mehr Anfragen mehr Umsatz!!!

Google-Seminar

Do, 27.05.2010 JETZT ANMELDEN

✆ 06051/9711-0 WIV GmbH · Mühlenstraße 46 · 63589 Linsengericht Telefon: 06051/9711-0 · Telefax: 06051/9711-22 eMail: info@wiv-gmbh.de

Kosten: 119,-- Euro plus MwSt für meinJournal-Leser: 69,-- Euro plus MwSt jetzt anmelden! www.mein-Journal.de 19


VORSCHAU

TERMINAL

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

80 JAHRE CHRIS BARBER

NIKOLAI TOKAREV KLAVIER

Dreieich. Der legendäre JazzWeltstar Chris Barber wird 80 Jahre alt. Sein neuer Song „I can’t stop now“ macht es deutlich: Chris Barber kann und will das Leben auf der Bühne einfach nicht aufgeben. Bob Hunt an der Posaune! Karten: www.paulis.de. Fr, FR, 7.5. 7.5., 20 Uhr, Bürgerhaus Sprendlingen

FR, 7.5.

SA 08.05.

Frankfurt. Fulminanter Tastenzauber: Der Pianist Nikolai Tokarev zählt zu den bemerkenswertesten jungen Künstlern, die derzeit auf den internationalen Konzertbühnen zu Gast sind. Seine stupende Technik stellt der 27-jährige Pianist nun unter Beweis. Karten: 069/1340400. Fr, 7.5., 20 Uhr, Alte Oper

MUSIK-KONZERTE

THEATER

MESSEN+MÄRKTE

Die kleine Raupe Nimmersatt Frankfurt Wir begleiten die kleine Raupe Nimmersatt auf ihrem Weg ins Leben und in die Welt. Auf ihrer Reise begegnen ihr verschiedene Weggefährten, die ihr helfen, sich selbst zu erfahren und wahrzunehmen. 16:00 Uhr, Saalbau Titus-Forum, Walter-Müller-Platz 2 Von dem Fischer und seiner Frau Aschaffenburg Er fängt einen Wunderfisch, der verspricht, alle Wünsche zu erfüllen, wenn er sein Leben behalten darf ... 16:00 Uhr, Story Stage, Steingasse 4

Traditionelle jüdische Lieder Dreieich Vorgetragen von Ilya Levinsky, Tenor und Ella Pasik, Klavier (Dreieicher Musiktage 2010). 20:00 Uhr, Haus Fam. Niebel, Carl-Duchmann-Weg 6 Lange Partynacht Hanau Sounds Hanau An den Turntables stehen in dieser Nacht unter anderem DJ Juan Manuel, DJ Jürgen, DJ Manni, DJ Ricardo, DJ Joe und Nicola Romeo und DJ Dennis Serba. Die Live-Acts bestreiten die Bands „Banjoory“ mit energiegeladenen Reggaesound, die allseits beliebte „Bockband“ mit Party-Classics und Rockhymnen, Stimmungsmacher „Gina“ mit guter Laune und fetziger Musik u.v.m. 21:00 Uhr, Congress Park, Schlossplatz Frühjahrskonzert Bad Soden-Salmünster Das Jugend- und Stammorchester stehen unter der musikalischen Leitung von Musikdirektor Harald Krebs. 19:30 Uhr, Stadthalle, Bad Soden Salmünster

In allen Ehren – Honour Frankfurt Honour, oder amerikanisch Honor, bedeutet soviel wie Achtung, Ehre, Würde. Honor heißt die Titelheldin dieses Stückes, eine elegante, schöne und kluge Frau, die von ihfrem Mann nach 32 Jahren verlassen wird. Zutiefst verletzt, ins Wanken gebracht, wächst sie letztlich an dieser Erfahrung und bewahrt für sich das, woran ihr Name gemahnt... 16:00 Uhr, Fritz Rémond Theater im Zoo, Bernhard-Grzimek-Allee Gretchen 89 ff. Jossgrund Wer sich schon immer brennend gefragt hat, wie es hinter den Kulissen eines Theaterbetriebes zugeht, der bekommt bei diesem vergnüglichen Blick hinter den Vorhang der Bretter, die die Welt bedeuten, eine ernüchternde Antwort: Menschlich, allzu menschlich! 20:00 Uhr, Kleinkunstbühne „Die Fabrik“, Oberndorf Drei Schwestern Frankfurt Am Anfang ist ein Sirren und Flirren um das Haus der Prosorows. Junge Männer gehen ein und aus, es gibt drei schöne Töchter, davon zwei noch unverheiratet. Sie sind die Attraktionen der Provinz, ... 19:30 Uhr, Schauspielhaus Das blaue blaue Meer Frankfurt Darko wächst an einem Ort auf, wo die Menschen meistens keine Arbeit, wenig Ausbildung, noch weniger Hoffnung haben. 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

Flohmarkt Frankfurt mit großer Auswahl an Büchern, CDs und Schallplatten, Kinder- und Erwachsenenkleidung oder auch Haushaltsartikeln und vieles mehr. 10:00 Uhr, Saalbau Bornheim, Arnsburger Straße 24

Blumenmarkt z. Muttertag Bruchköbel Seit 30 Jahren schmücken die Bruchköbeler jährlich ihre Stadt. Der Freie Platz öffnet die Tore für Gärtnerinnen und Gärtner! Kurz vor dem Muttertag stehen damit nicht nur die Mütter, sondern auch die Pflanzen im Mittelpunkt des Bruchköbeler Marktlebens. 09:30 Uhr, Innenstadt Floh- und Trödelmarkt Neu-Isenburg 09:00 Uhr, Wilhelmplatz 62. Messe Wächtersbach Wächtersbach Wenn sich vom 8. bis 16. Mai 2010 die Tore zur 62. Messe Wächtersbach öffnen, dann wird den Besuchern wieder sehr viel geboten werden: spannende Sonderschauen, farbenfrohes Musikprogramm, moderne Technik für alle Lebensbereiche, Lebensmittel, Produkte vielfältigster Art ... 10:00 Uhr, Messegelände

SA, 8.5.

Dreieich. Traditionelle jüdische Lieder, die von Alina Levinsky (Mezzosopran) sowie Ilya Levinsky (Tenor) vorgetragen werden, begleitet auf dem Piano von Ella Pasik. Genau wie die Klezmer-Musik erleben auch jiddische Lieder eine Renaissance. Karten: 06103/60000. Sa, 8.5., 20 Uhr, Stadtbücherei Sprendlingen

SO 09.05.

KINDER

MESSEN+MÄRKTE

JIDDISCHE LIEDER

SONSTIGES 4. Hanauer Seifenkistenrennen Hanau In 18 verschiedenen Disziplinen können Kinder und Jugendliche beim Seifenkistenrennen an den Start gehen. Erstmals ausgetragen wird der Schul-Cup, der Inliner Speed Cup, das Skateboardslalom und ein Cheerleader-Cup. 10:00 Uhr, Hermann-Ehlers-Straße, Steinheim

22 23

FÜHRUNGEN Staufer im Büdinger Land Büdingen Das anlässlich der großen Sonderausstellung in Mannheim ausgerufene Stauferjahr gibt auch Büdingen Gelegenheit an seine Anfänge zu erinnern. 15:30 Uhr, Marktplatz Stadtverführung mit romantischem Dinner Büdingen Wer seiner Liebsten eine ganz beondere Freude bereiten möchte, kann eine romantische Nachtwächterführung durch die verträumtesten Plätze Büdingens mit anschließendem Candle-Light-Dinner buchen. Preis: 30 € pro Person 18:30 Uhr, Marktplatz

JAZZ Jazztival Bad Vibel Das „Coachmen-Swingtett“ und seine Sängerin Doro Ignatz werden zusammen mit der „Mingus-Big Band“ der Musikschule Bad Vilbel/Karben das Jazztival Bad Vilbel eröffnen. 11:00 Uhr, Auf dem Kurhausplatz, Niddastr. 1 Jazz Project feat. Tony Lakatos Aschaffenburg Nach längerer Pause gibt das „Jazz Project“ der Städt. Musikschule unter der Leitung des Saxophonisten Peter Linhart wieder, diesmal mit Tony Lakatos, einem der herausragenden Solisten der hr-Bigband. 20:00 Uhr, Stadttheater, Studiobühne

LESUNGEN

24

Ingrid El Sigai liest – Frank Wolff spielt Cello Frankfurt Im Mittelpunkt dieser Frankfurtweiten literarischen Großveranstaltung steht das lange vergriffene Buch von Valentin Senger. Darin beschreibt der Schriftsteller jüdisch-russischer Herkunft, wie seine Familie die 12 Jahre Nazi-faschismus in Frankfurt unentdeckt überlebte. 17:00 Uhr, Valentin Senger, Kaiserhofstr. 12

25 26 27 28 29

KLASSIK

30

Jubiläumskonzert Maintal Im Rahmen des Jubiläumskonzertes wird Ihnen ein besonderer Konzertabend mit zwei En-

31 20 www.mein-Journal.de

sembles geboten. RömerbergQuarett: Werke der Wiener Klassik, bekannte romantische Quaretette, sowie Raritäten aus dem zwanzigsten Jahrhundert. Women in Brass: Ein buntes Repertoire, das von Bach bis Broadway reicht. 18:00 Uhr, Bürgerhaus, Bischofsheim 1. Schlosskonzert Aschaffenburg Collegium Musicum Aschaffenburg. Künstlerische Leitung: Hubert Buchberger. Werke von Gregor Joseph Werner, Luigi Boccherini und W. A. Mozart 18:00 Uhr, Schloss Johannisburg, Ridingersaal Frühlingskonzert: Salon Ensemble Neu-Isenburg Beschwingt ins Frühjahr: Auf dem Programm des Frühlingskonzertes stehen Werke von Strauß, Lehàr, Millöcker u.a. 17:00 Uhr, Hugenottenhalle

OPER / OPERETTE Billy Budd Frankfurt Billy Budd handelt von der tragisch ausgehenden Beziehung des jungen, stotternden Matrosen Billy zu seinem Kapitän Vere, aus dessen traurigem Rückblick sich die Handlung entwickelt. 18:00 Uhr, Oper, Opernhaus

ROCK & POP Second Spring Seligenstadt Rock- und Oldieformation aus Hanau und Umgebung. Stimmgewaltiger Sologesang, harmonischer Chorgesang, interessante Gitarrenarrangements sowie ein satter Bass und Schlagzeugsound sind die Markenzeichen der Band. Songs aus drei Jahrzehnten werden gekonnt dargeboten! 14:00 Uhr, Fähre Seligenstadt

TANZ Tanz mit den Danze-Liut Ronneburg Die Mittelalterliche Tanzgruppe aus Büdingen lädt ein zum Tanz im oberen Burghof ab 13 Uhr (Es gelten die normalen Eintrittspreise der Burg – kein Extra-Eintritt.) 13:00 Uhr, Burg

VOLKSMUSIK Angela Wiedl & Oliver Corvino Wächtersbach 62. Messe Wächtersbach: Schlager, Hits und stimmungsvolle Volksmusik. Der farbenfrohe Bühnenreigen ist mehr als nur Unterhaltung Die Münchnerin Angela Wiedl ist eine der bekanntesten und ausdrucksstärksten deutschen Stimmen. 15:30 Uhr, Messe, Festzelt

KABARETT & KLEINKUNST Florian Schroeder Hanau Mit seinem zweiten Erfolgsprogramm „Du willst es doch auch!“ ist Herr Schroeder jetzt bundesweit auf Tour. In dieser Show zeichnet Schroeder, bekennendes Mitglied der Generation IMM-Irgendwas mit Medien, ein feines Portrait seiner Generation. 20:00 Uhr, Culture Club, Erstes Babenhäuser Pfarrerkabarett Aschaffenburg Scheinbar ist die Kombination „Pfarrer“ und „Kabarett“ etwa genau so interessant wie die Meldung: „Oma beißt Hund.“ Immer wieder kommen Neugierige in die Veranstaltungen und haben so ein ungläubig-zweifelndes Leuchten im Gesicht. 17:00 Uhr, Hofgarten Kabarett Gerd Knebel Frankfurt „Um was geht’s hier eigentlich? Zuallererst geht es um: Mein erstes Soloprogramm, weiter geht es um: Haustiere, um Mütter, um überflüssige Wahrheiten, um Frauentypen, um hessische Richter, um Boxtrainer, es geht um ein Handygespräch zum günstigsten Tarif, es geht um’s Atmen u.v.m. 19:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

KINDER Romeo und Julia Aschaffenburg Die italienische Stadt Verona vor rund 500 Jahren: Hier spielt die Geschichte der zwei jungen Liebenden, die nicht zusammenkommen dürfen, weil ihre Familien verfeindet sind. In dieser Schweizer Theaterfassung sind die Darsteller Erzählende wie Spielende. 15:00 Uhr, Stadthalle Prinzessin Lillifee und der Zauber der Rose Frankfurt Prinzessin Lillifee ist ein musikalisches Märchen für die ganze Familie. Sobald sich der Vorhang öffnet, entfaltet sich auf der Bühne die fantasievolle Welt der Prinzessin und ihrer Freunde, die Kinderaugen leuchten lässt. 14:00 Uhr, Alte Oper, Großer Saal Die kleine Meerjungfrau Rodenbach Libuse die kleine Meerjungfrau, jüngste Tochter von König Triton, Herrscher über das Meeresvolk, ist mit ihrem Leben im Meer unzufrieden. Sie sehnt sich danach, einmal ein Mensch zu sein. Eines Tages rettet die kleine Meerjungfrau den Prinzen vorm Ertrinken und ... 15:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21


BARBARA KRAMER: "ANDERS "

FLORIAN SCHRÖDER: DU WILLST ES DOCH AUCH!

Windecken. Ein deutsch-französischer Chansonabend! In dieser Stimme schwingt jene Schwere, die nur hier aufkommt, wo das Leichte vergessen wird, bei aller Anstrengung, sich selbst treu zu bleiben. Mit französischer Küche aus dem Restaurant. Karten: www.nidderau.de. Sa, SA, 8.5. 8.5., 20 Uhr, Willi-SalzmannHalle

Alicia Keys – „The Freedom Tour“ Frankfurt Mit nur 28 Jahren hat Alicia Keys bereits mehr erreicht als viele Künstler in ihrem ganzen Leben. Ihre ersten drei Studioalben „Songs in A Minor“, „The Diary Of Alicia Keys“ und „As I Am“ sowie ihre „Unplugged“CD erreichten allesamt Platz Eins in den US-Charts. 20:00 Uhr, Festhalle Frankfurt Traditionelle russische Lieder und Romanzen Dreieich von Glinka, Tschaikowsky und Rachmaninoff vorgetragen von Ilya Levinsky, Tenor und Ella Pasik, Klavier 11:00 Uhr, Haus Herr Benatzky, Rotdornweg 8 Großes Frühlingskonzert Offenbach Ein Programm, das so recht in die Jahreszeit und zum Muttertag passt! Klassische Musik, Walzer- und Operetten-Melodien zum Thema Frühling, gespielt von 11 professionellen Instrumentalisten und brillant ergänzt durch Dirk Eisermanns Tenorstimme. Als prominenter Gast zitiert Witta Pohl Gedichte und Prosa versch. Epochen. 17:00 Uhr, Büsingpalais, Herrnstr. 82

SONSTIGES Muttertagsbrunch Hanau Lassen Sie es zu diesem Datum gemütlich angehen. Erleben und genießen Sie in unserem Restaurant und bei schönem Wetter auch auf unserer Sommerterrasse ein großes, internationales Brunchbuffet, musikalisch live untermalt von „Heiko Schmidt“ am Flügel. Die Mütter bekommen zu ihrem Ehrentag noch eine kleine Überraschung. 10:30 Uhr, Culture Club,

THEATER Der geheime Garten Gießen Ein schauriger Landsitz im ne-

belverhangenen England wird zum Ausgangspunkt für ein abenteuerliches Märchen. Das kleine Waisenkind Mary wird zu ihrem melancholischen Onkel Archibald geschickt, der jedoch von dem Kind nichts wissen will. Allein gelassenen erkundet sie ihre neue Umgebung. 19:30 Uhr, Stadttheater, Großes Haus Klaus Heindl in Kontraba Rodenbach Die erfolgreichste Komödie des Erfolgsautors Patrick Süskind. Komödie über einen zutiefst frustrierten Kontrabassisten, bei dem im Laufe des Monologs, mit steigendem Alkoholpegel, alle Hemmungen sinken ... 19:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 Die 39 Stufen Gießen Während des Auftritts des berühmten Gedächtniskünstlers „Mister Memory“ fällt ein Schuss, Panik bricht aus und ehe Richard Hannay sich versieht, vertraut ihm die schöne Annabella an, eine verfolgte Spionin zu sein. Wenige Stunden später ist sie tot. Alfred Hitchcocks Klassiker aus dem Jahr 1955. 20:00 Uhr, Til-Studiobühne Man liebt nur dreimal oder: Die Katze Langen Frauen umschwirren ihn wie Motten das Licht. James Bond hat sich über die vielen, vielen Jahren hinweg gut gehalten, die Figur stimmt noch immer und auch an immer neuen Bond-Girls mangelt es dem Agenten bis heute nicht. 20:00 Uhr, Neue Stadthalle Geschichten aus dem Wiener Wald Frankfurt Zwei Frauen träumen von der Liebe. Naiv die Eine, die Andere wissend, wie Welt und Männer wirklich sind. Trotzdem fallen beide auf den gleichen Tunichtgut herein: den PferdewettenSpezialisten Alfred. Der jedoch träumt gleichfalls von der Liebe: Man ahnt schon, dass das zu nichts Gutem führen kann. 19:30 Uhr, Schauspielhaus Phydra Frankfurt Eine brennende, verzehrende Liebe steht am Beginn der Geschichte, die von Verleumdung, Rache, Mord und überschäumenden Gefühlen erzählt. Phädra, Frau des Königs von Athen, ist verliebt in ihren Stiefsohn Hippolytos. Als sie erfährt, dass ihr Mann in der Fremde gestorben ist, gesteht sie dem Sohn diese verbotene Leidenschaft. 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

Langen. James Bond hat sich über die vielen Jahre hinweg gut gehalten und auch an immer neuen Bond-Girls mangelt es ihm nicht. Und obwohl er inzwischen so viele Abenteuer bestanden hat, an seine Karin wird sich James noch gut erinnern. Karten: SO, 9.5. www.ticketonline.com. So, 9.5., 20 Uhr, Neue Stadthalle

DI 11.05.

LESUNGEN

ROCK & POP

Gayle Tufts Hanau Gayle Tufts öffnet ihr Tagebuch und erzählt von ihren neuesten Abenteuern – auf und hinter der Bühne. Ein Best of aus bewährten und neuen Texten über das Leben der bekanntesten in Deutschland lebenden Amerikanerin. 20:00 Uhr, Culture Club, Klassiker Europas Frankfurt „Venice is a place to die in beautifully“, schrieb die junge Virginia Woolf 1904 nach London. Sieben Jahre später schreibt Thomas Mann seinem literarischen Helden Aschenbach einen „Tod in Venedig“, eine Novelle, deren wesentliches Bild der Untergang im Sog schöner Leidenschaften ist. 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst

The Boomtown Rats Offenbach Nach 25 Jahren zum ersten Male wieder in Deutschland und dann noch in Offenbach. 20:30 Uhr, KJK, Sandgasse

VOLKSMUSIK Marc Pircher & Die Vinos Wächtersbach 62. Messe Wächtersbach: Marc Pircher sagt, dass ihm die „Steierische Harmonika“ bereits in die Wiege gelegt wurde. 15:30 Uhr, Messe, Festzelt

COMEDY Kay Ray Hanau KayRay macht und will Spaß – mit allen Schikanen! 20:00 Uhr, Culture Club

1 Johannes Scherer Wächtersbach Hit Radio FFH und die wunschtraummacher GbR präsentieren „Scherereien“ und „Scherereien reloaded“ 20:00 Uhr, Bürgerhaus

2

seiner Musik finden sich klassische Elemente, Jazzpassagen und traditionelle Melodien seiner asiatischen Wurzeln. 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst

3 4

THEATER

KINDER Der Wolf und die sieben Geißlein Langen „Es war einmal eine alte Geiß, die hatte ihre Geißlein so lieb, wie eine Mutter ihre Kinder lieb hat …“ 10:30 + 15:00 Uhr, Neue Stadthalle

MUSIK-KONZERTE Michio Flamenco Quartett Frankfurt Michio ist einer der gefragtesten Vertreter des Nuevo Flamenco außerhalb Spaniens. In

In allen Ehren – Honour Frankfurt Honour, oder amerikanisch Honor, bedeutet soviel wie Achtung, Ehre, Würde. Honor heißt die Titelheldin dieses Stückes, eine elegante, schöne und kluge Frau, die von ihfrem Mann nach 32 Jahren verlassen wird. 20:00 Uhr, Fritz Rémond Theater im Zoo Quast spielt Offenbach Frankfurt 20:00 Uhr, Oper, Opernhaus Abgesoffen Frankfurt 20:00 Uhr, Schauspielhaus

Lucia di Lammermoor Frankfurt In seinem Libretto vernachlässigt Salvatore Cammarano die politische Vorgeschichte des Konflikts zwischen den Ashtons und Ravenswoods und reduziert das komplexe Beziehungsgeflecht des Romans auf die Konflikte zwischen Enrico Ashton, seiner Schwester Lucia und ihrem Geliebten Edgardo. 19:00 Uhr, Oper, Opernhaus

6 7 8 9 10 11

13 14 15 16 17

VOLKSMUSIK

18

Oliver Thomas & Die Vinos Wächtersbach 62. Messe Wächtersbach: Schlager, Hits und stimmungsvolle Volksmusik. Besonders bei den Frauen hat Oliver Thomas eine große Anzahl Fans. Mit seiner publikumsnahen und agilen Bühnenpräsenz vermag der hühnenhafte Sänger zu begeistern. 15:30 Uhr, Messe, Festzelt

19 20 21 22

THEATER Ödipus Frankfurt Mit der antiken Tragödie fängt alles an. In seinen beiden großen Dramen, »König Ödipus« und »Antigone«, bringt Sophokles – wie kaum ein Dichter nach ihm – philosophische und ethische Menschheitsfragen auf die Bühne, deren Dringlichkeit durch die Jahrhunderte noch zuzunehmen scheint. 19:30 Uhr, Schauspielhaus

5

12

OPER / OPERETTE upf.de

MUSIK-KONZERTE

DIE KATZE – MIT KARIN DOR

Hanau. Schröder präsentiert den Gebärmaschinen - TÜV und zeigt den lange verborgenen Zwillingsbruder von Nicolas Sarkozy. Er parodiert Merkel, Schäuble und einige weitere prominente Kabarett– Kollegen. Am Ende beerdigt er die Ehe. Ein Abend für die Familie. SO, 9.5. Karten: 069/1340400. So, 9.5., 20 Uhr, Culture Club

MO 10.05.

VORSCHAU

TERMINAL

23 24 25 26 INFOS: www.hanausounds.de VVK beim Hanauer Anzeiger, Donaustraße 5, Industriegebiet Hanau-Nord, bei den teilnehmenden Gastronomen und bei allen bekannten VVK-Stellen. Im Internet: www.frankfurt-ticket.de · Tickethotline: 069-1340400

27 28 29

Mehr Events auf

www.mein-Journal.de

30

... und täglich ergänzt!

31 www.mein-Journal.de 21


umWir sind ! n gezoge

Neue

Friedrichstr. 57 Adresse 63505 Langenselbold Tel. 06184/909792

1

Unsere nächste Versteigerung findet am

2

Samstag, den 29. Mai

3

um 15:00 Uhr bei uns im Haus statt!

4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Wussten Sie schon…? dass jeder kostenlos an einer Versteigerung mitbieten kann? Sie müssen nur Ihre Personalien angeben, um den eventuellen neuen Erwerb als Eigentümer zu belegen. Sie können alles ersteigern, was sich am Tag der Versteigerung in der großen Lagerhalle zur Besichtigung befindet. Auch Autos werden angeboten, und der ein oder andere macht sicherlich ein großes Schnäppchen. Die ersteigerte Ware wird bar bezahlt, kann aber auch nur angezahlt werden. Es ist ein Erlebnis, auf eine Versteigerung zu gehen. Zum Hintergrund: Schnell, unbürokratisch und ohne SCHUFA Auskunft erhält man im Pfandleihaus finanzielle Hilfeleistung. Die Beratung ist fachkundig und es wird immer eine persönliche Lösung angeboten. Gegenstände wie Schmuck und Uhren, Handys, Elektronikartikel, Computer, Werkzeuge und Baumaschinen, oder Autos werden vor Ort bewertet und können beliehen werden. Man erhält sofort Bargeld und kann seine

26

Gegenstände innerhalb von 3 Monaten gegen Vorlage des Pfandscheins und der Geldrückzahlung incl. der angefallenen Gebühren zurück erhalten. Erhoben werden entsprechende Gebühren, die auch verhandelbar sind. Wer seine Wertgegenstände nicht abholen kann, verlängert die Beleihung, indem er z.B. nur die Gebühren oder eine Teilzahlung leistet. Erst nach dem Ablauf aller Fristen geht der Gegenstand in die Versteigerung. Und selbst hier gilt: Bis zum Beginn der Versteigerung kann der Eigentümer sein Pfand auslösen (Pfandgesetz). Dies manches Mal auch zum Leid der Besucher und Ersteigerungsinteressenten, denen hier und da ein guter Fang entgeht. Aber bedenken Sie: für einige stellt dies die letzte Chance dar, kurzfristig zu Geld zu kommen um finanzielle Notsituationen zu überbrücken. Am Ende einer Versteigerung gibt es immer ein lachendes und ein weinendes Auge – aber ohne Ihr Interesse vielleicht für auch einige keine Perspektive mehr.

DER ZAUBER DER ROSE - LIVE

GAYLE TUFTS: MISS AMERIKA IS BACK

Frankfurt. „Prinzessin Lillifee – Live!“ ist ein musikalisches Märchen für die ganze Familie. Sobald sich der Vorhang öffnet, entfaltet sich auf der Bühne die fantasievolle Welt der Prinzessin. Vertraute Geschichten und eine Auswahl zeitgemäßer Pop-Songs! Karten: 069/9443660. So, 9.5., 14 Uhr, SO, 9.5. Alte Oper

Hanau. Gayle Tufts öffnet ihr Tagebuch und erzählt von Ihren neuesten Abenteuern – auf und hinter den Bühnen. Ein „best of“ aus bewährten und neuen Texten über das Leben der bekanntesten in Deutschland lebenden Amerikanerin. Das ist mehr als Comedy! Karten: 069/1340400. Mo, 10.5., 20 Uhr, Culture Club

MI 12.05. DISCO Die 80er Party Hanau Die kultige Partyreihe im Culture Club läutet eine weitere Runde ein für die heißgeliebte Reise durch die Musikgeschichte der 80er Jahre. Die Club DJs entführen in die Epoche, als Twix noch Raider hieß, knallbunte Sakkos mit riesigen Schulterpolstern der absolute Trend waren, es Rollschuhe mit zwei Rollen nebeneinander gab und voluminöse Föhnfrisuren einfach zum Outfit gehörten. 22:00 Uhr, Culture Club, Straw- vs. Raspberry Night Mühlheim am Main Partytunes, Classic House, Blackmusic 22:00 Uhr, 38 Grad, Fährenstr.

OPER / OPERETTE Billy Budd Frankfurt Billy Budd handelt von der tragisch ausgehenden Beziehung des jungen, stotternden Matrosen Billy zu seinem Kapitän Vere, aus dessen traurigem Rückblick sich die Handlung entwickelt. 19:30 Uhr, Oper, Opernhaus

ROCK & POP Scorpions World Tour 2010 Frankfurt „Als wir in den vergangenen Monaten an unserem neuen Album gearbeitet haben, spürten wir, wie kraftvoll und kreativ diese Arbeit vonstatten ging und wie viel Spaß es uns machte“, sagt Sänger Klaus Meine. „Wir wollen die außergewöhnliche Scorpions- Karriere mit einem Höhepunkt zu Ende bringen. 19:30 Uhr, Festhalle Frankfurt

VOLKSMUSIK Geschwister Hofmann & Anita Burck Wächtersbach 62. Messe Wächtersbach: Schlager, Hits und stimmungsvolle Volksmusik. In vielen musikalischen Gefilden bewegen sich die Geschwister Hofmann mit ihrem erstaunlichen Repertoire. Anita Burck liebt Live-Auftritte, obwohl sie ein Leben im Rollstuhl verbringt. 15:30 Uhr, Messe, Festzelt

KABARETT & KLEINKUNST

27 28

Christiane Weber (ehem. Weber-Beckmann) Bad Vibel Unsere Welt dreht sich in den letzten Jahren kein bisschen schneller und trotzdem drehen alle am Rad. Hinter jeder Ecke lauern Trilliarden von Möglichkeiten, niemand will was verpassen und doch sind wir im-

29 30 31 22 www.mein-Journal.de

MO, 10.5.

mer nur damit beschäftigt, in all dem Durcheinander unser Glück zu finden. Aber wie soll das funktionieren. 20:00 Uhr, Theater Alte Mühle Rolf Miller Frankfurt Millers Figur ist genau der Typ, der dem Planeten irrsinnig auf den Zeiger geht und es nicht merkt. Und das mit Bravour... Im echten Leben ist man das Opfer, wenn so einer zufällig neben einem sitzt und man mit anhören muss, was er von sich gibt. Hört man ihm aber auf der Bühne zu, wird man zum Täter, übt Rache, darf darüber lachen und das auf höchstem Niveau. 20:00 Uhr, Bikuz Höchst Erstes deutsches Zwangsensemble Langen Die Zeit der Bescheidenheit ist vorbei. Das Erste deutsche Zwangensemble – Claus von Wagner, Philipp Weber und Mathias Tretter, zusammen Träger von 37 Kleinkunstpreisen, darunter der Europäische Kabarettpreis „Salzburger Stier“, kehren nach dem Sensationsprogramm „Mach 3!“ mit ihrem neuen Kabarettprogramm „Die letzte Tour“. 20:00 Uhr, Neue Stadthalle Chin Meyer Frankfurt Treffen Sie den Robin Hood des deutschen Steuerwesens, den Rächer der Enterbten, die Mutter Theresa des Finanzamtes! Treffen Sie Siegmund von Treiber! Einen Steuerfahnder, der mit seinen „Patienten“ weniger Probleme hat, als mit seinen Vorgesetzten! 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

MUSIK-KONZERTE 20 Jahre Olga Orange Frankfurt Ein großes Festprogramm mit alleine 1 ½ Stunden Auftritt der Amigos, dem wohl zur Zeit bekanntesten deutschen Schlagerduo, mit dem hessischen Urgestein Adam & die Micky’s und weitere erfrischende Interpreten versprechen eine lange, fast 4-stündige begeisternde Jubelfeier. 20:00 Uhr, Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese Matthias Baselmann solo und unplugged Gelnhausen Matthias Baselmann wird nicht umsonst von seinen unzähligen treuen Fans in ganz Deutschland als „Jukebox auf zwei Beinen“ bezeichnet. Musikalische Spontanität, mitreißende Interaktion mit dem Publikum sind längst zum unverwechselbaren Markenzeichen eines Künstlers geworden, der auch nach mehr als 30 Jahren „live on stage“ noch genau weiß, was er dem Publikum schuldig ist. 21:00 Uhr, Café Art, Obermarkt

THEATER Irgendwie Bonni und Kleid – dümmer geht’s nimmer! Dietzenbach Ronny und Cindy alias Bonni und Kleid träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas und danach einem Leben auf Hawaii. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel, würde die naivbauernschlaue Bonni nicht ständig rechts und links verwechseln. 20:00 Uhr, Theater im Lädchen, Bahnhofstr. 33 Rommé zu Dritt Frankfurt Drei Rommé zockende Witwen treffen sich zweimal in der Woche zum Kartenspielen. Bei einer ihrer Spielrunden kommen sie aus ganz bestimmten Gründen auf die irrwitzige Idee, eine Bank zu überfallen. Die einfach gestrickte Lisa und vor allem die vornehme Agnes zögern ja noch – aber die resolute Herta ist wild entschlossen. 20:00 Uhr, Volkstheater Liesel Chris Füttern verboten Aschaffenburg Also machen wir uns auf die Suche nach Beeren und Bären, wundern uns darüber, was eine Souffleuse zu Liebe und Treue zu sagen hat, und sind gespannt, wer denn am Ende wen findet. Was braucht man dazu? Ein verfallenes Landgut, eine verwitwete Dame, einen ewigen Junggesellen ... 20:00 Uhr, Jungen Bühne, Grünewaldstraße Antigone Frankfurt Mit der antiken Tragödie fängt alles an. In seinen beiden großen Dramen, »König Ödipus« und »Antigone«, bringt Sophokles – wie kaum ein Dichter nach ihm – philosophische und ethische Menschheitsfragen auf die Bühne, deren Dringlichkeit durch die Jahrhunderte noch zuzunehmen scheint. 19:30 Uhr, Schauspielhaus

Mehr Events mit ausführlichen Informationen und Bildern auf

www.meinJournal.de

VORSCHAU

TERMINAL

... und täglich ergänzt!


SCHWARZER MONTAG: REINER BLÖDSINN

MO, 10.5.

DER WOLF UND DIE 7 GEISSLEIN

Dietzenbach. Satirisch-literarisch: Reiner „Blösinn“ Wagner liest aus Gut und Böse von Matthias Beltz und verschiedene Texte von Helmut Qualtinger. Der Abend wird musikalisch hervorragend begleitet von Phillip Woyke mit Liedern von Georg Kreisler. Karten: 06074/829969. Mo, 10.5., 20 Uhr, HarmonieTheater

Langen. "Es war einmal eine alte Geiß, die hatte ihre Geißlein so lieb …" - Mit Geiß, Geißlein, Krämer, Bäcker, Müller und dem Wolf - hier ein zwar böser, doch liebenswert geschickter Verführer - spielen mit. Ab 3 Jahre. Karten: www.ticketonline.com. Di, DI, 11.5. 11.5., 10:30 Uhr und 15 Uhr, Neue Stadthalle

DO 13.05. FESTE & EVENTS Countryfest am Vatertag Langen Nach der Wiedereröffnung läutet das Countryfest das offizielle Sommerprogramm der Neuen Stadthalle Langen mit gleich zwei großartigen Countrybands ein: Westend und Yendis. 09:00 Uhr, Neue Stadthalle Second Spring Seligenstadt Rock- und Oldieformation aus Hanau und Umgebung. Stimmgewaltiger Sologesang, harmonischer Chorgesang, interessante Gitarrenarrangements, sowie ein satter Bass und Schlagzeugsound sind die Markenzeichen der Band. 12:00 Uhr, Stadion am Main, Klein-Auheim

DISCO Deep Drinks Hanau Rhythmisch, aber immer noch deep und entspannt, heißt es jeden Donnerstag: „Deep Drinks“! DJs mixen die schönsten House-Tunes zu einem „Sound-Cocktail“ der besonderen Art. 20:00 Uhr, Culture Club,

JAZZ Aynsley Lister Band Steinau an der Straße Mit ‘Equilibrium’ unterstreicht Aynsley Lister einmal mehr seine Ausnahmestellung in der modernen Blues/Rock Szene. Vielseitiger und melodischer denn je zeigt sich Aynsleys Talent für ausgereiftes Songwriting, gepaart mit kraftvollen Melodien und dynamischen Bluesriffs, die nicht selten an den jungen Clapton erinnern. 21:00 Uhr, Eulenspiegel, Seidenroth

KABARETT & KLEINKUNST Urban Priol Aschaffenburg Nach fast drei Jahren „Tür zu!“, dem wohl erfolgreichsten Programm seiner Karriere, präsentiert erl sein neues Programm, von dem wir bisher nur den Titel kennen. 20:00 Uhr, Stadthalle Erstes Deutsches Zwangsensemble Frankfurt Das Erste deutsche Zwangensemble – Claus von Wagner, Philipp Weber und Mathias Tretter, zusammen Träger von 37 Kleinkunstpreisen, darunter der Europäische Kabarettpreis „Salzburger Stier“, kehren nach mit ihrem neuen Kabarettprogramm „Die letzte Tour“ zurück 20:00 Uhr, Saalbau Bornheim, Arnsburger Str. 24 Dave Davis Frankfurt Ausverkauft! Spaß um die Ecke. Der Bonner Comedian Dave Davis steht für schwarzen Humor und farbigfrohen Wortwitz. In wechselnden Rollen bereichert Davis die Deutsche Comedy und Kabarett-Szene. Das müssen Sie gesehen haben! 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

KINDER Ritter Rost und die Räuber Seligenstadt Eine Gruppe aus bekannten Künstlern der Region, die sich zusammengefunden hat, um kulturelle Veranstaltungen mit viel Herzblut und auf hohem Niveau zu realisieren. Sie bestgeht aus professionellen Schauspielern, Regiesseuren, Musikern und Musicaldarstellern. 15:00 Uhr, Saal des Riesen

MUSIK-KONZERTE

Lucia di Lammermoor Frankfurt In seinem Libretto vernachlässigt Salvatore Cammarano die politische Vorgeschichte des Konflikts zwischen den Ashtons und Ravenswoods und reduziert das komplexe Beziehungsgeflecht des Romans auf die Konflikte zwischen Enrico Ashton, seiner Schwester Lucia und ihrem Geliebten Edgardo. 19:00 Uhr, Oper, Opernhaus

Kitchen-Music – Keltische Musik made in Alzenau Offenbach Dass Musizieren generationenübergreifend Spaß machen kann, stellt die Familienband Kitchen Music unter Beweis. 20:30 Uhr, Irish Pub BOGSIDE 1. Schönbusch-Serenade Aschaffenburg Liederabend mit Christoph Prégardien, Tenor und Julian Prégardien, Tenor. Aschaffenburg, die Stadt am Mainbogen, vor den Toren des Spessarts gelegen, schafft die traumhafte Kulisse mit ihrem Landschaftsgarten „Schönbusch“. 20:00 Uhr, Festsaal im Park Schönbusch Das weiße Album Frankfurt Wer kennt sie nicht, die Beatles-Songs »Back In The USSR«, »Ob-La-Di, Ob-La-Da« oder »Revolution«? Sie alle sind zu finden auf der einzigen

Original Kapelle Egerland Wächtersbach 62. Messe Wächtersbach: Schlager, Hits und stimmungsvolle Volksmusik. Mit der Original Kapelle Egerland werden am Himmelfahrtstag alle Freunde der Blasmusik verwöhnt. 11:30 Uhr, Messe, Festzelt

SA., 14.5.

Altenstadt. Klezmer ist typisch jiddische Folkloremusik, die in den verschiedensten Besetzungen meist instrumental gespielt wird. Diese Musik geht unter die Haut. Das Klezmer-Freilach-Ensemble aus Bad Orb gilt als Geheimtipp in der Kleinkunstszene der Region. Fr, 14.5., 20 Uhr, ev. Kirche

FR 14.05.

OPER / OPERETTE

VOLKSMUSIK

KLEZMER - WIE EIN LACHEN DURCH TRÄNEN

Doppel-LP der berühmten Pilzköpfe, die als »Das weiße Album« Musikgeschichte geschrieben hat. Ihren Namen verdankt die Platte dem Titelcover: Bandname in weißer Schrift auf weißem Grund. 19:30 Uhr, Schauspielhaus

OPEN AIR Vatertags-Open-Air im Jazzkeller Hanau Hanau 11:00 Uhr, Jazzkeller, Philippsruher Allee 22

THEATER Klaus Heindl in Kontraba Rodenbach Die erfolgreichste Komödie des Erfolgsautors Patrick Süskind. Komödie über einen zutiefst frustrierten Kontrabassisten, bei dem im Laufe des Monologs, mit steigendem Alkoholpegel, alle Hemmungen sinken. Mal Spießer und Maulheld, mal Oberlehrer und Prinzipienreiter, mal Nörgelnder und Selbstbezogener, mal Neurosenkavalier und Karriereträumer…. 20:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 Wie es euch gefällt Gießen Verbannt vom Hofe flieht Rosalinde verkleidet als junger Mann in den Wald von Arden. Hier trifft sie auf Orlando, der liebeskrank nach ihr durch den Wald irrt. Rosalinde gibt sich ihm nicht zu erkennen, vielmehr soll sich Orlando von seinem neuen Freund von seinem Liebesschmerz heilen lassen – ein Verwirrspiel in doppelter Maskerade beginnt... 19:30 Uhr, Stadttheater, Großes Haus Lysistrata Gießen Seit 20 Jahren tobt der Krieg zwischen Athen und Sparta und während die Männer dabei ganz in ihrem Element sind, verlieren die Frauen immer mehr an Zuversicht, dass je wieder Frieden einkehren könnte. Doch Lysistrata hat einen Plan und ruft die Frauen zum Liebesstreik auf. 20:00 Uhr, Til-Studiobühne Bartsch, Kindermörder Frankfurt Zwischen 1962 und 1966 quälte und ermordete Jürgen Bartsch vier Knaben. Nach seiner Ergreifung wurden Rufe nach der Todesstrafe laut. 1976 starb er durch ärztliche Fehler bei dem von ihm selbst beantragten Kastrationseingriff. Aus Bartschs Briefen an den Journalisten Paul Moor machte Oliver Reese sein viel gespieltes Monodrama. Erschütternd dargestellt von Thomas Schmidt. 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

DISCO Club 30 Hanau Die wöchentliche Party für Tanzwütige um & ab 30. 21:00 Uhr, Culture Club, Hot’n Dirty Mühlheim am Main heiße House Tunes, Black+ RnB 22:00 Uhr, 38 Grad, Fährenstr.

KLASSIK Benefizkonzert Altenstadt Klezmer ist jiddische Folkloremusik, die in den verschiedensten Besetzungen meist instrumental gespielt wird. 20:00 Uhr, Ev. Kirche

ROCK & POP Cadillac Club Orchestra Hanau 21:00 Uhr, Jazzkeller, Philippsruher Allee 22 Sound around Unlimited Alzenau Der gemischte Chor „Sound Unlimited“ lädt ein zu einem Konzert der besonderen Art. 19:30 Uhr, Burg, Rittersaal Double Trouble mit Moshroom und Fallen Temple Aschaffenburg Die regionale Newcomer-Band Moshroom kombiniert bei ihrem Metalcore verschiedenster Metalrichtungen, wobei Headbanger dabei ebenso auf ihre Kosten kommen wie Freunde eines gepflegten 2-Steps. 20:00 Uhr, Jukuz

VORSCHAU

TERMINAL

1 die Homoristen sprechen und singen das aus, was viele nicht einmal zu denken wagen. 20:30 Uhr, Schanz

KINDER Ritter Rost und die Räuber Seligenstadt Eine Gruppe aus bekannten Künstlern der Region, die sich zusammengefunden hat, um kulturelle Veranstaltungen mit viel Herzblut und auf hohem Niveau zu realisieren. Sie bestgeht aus professionellen Schauspielern, Regiesseuren, Musikern und Musicaldarstellern. 11:00 Uhr, Saal des Riesen

MUSICAL & SHOW Beatles on Board Rodenbach Genießen Sie den Flug mit der Airline Jetbaguette von Frankfurt nach Paris: der Co-Pilot ist betrunken, der Kapitän verfliegt

sich, das Flugzeug ist schrottreif, ein Triebwerk fällt häufiger aus und ab und zu wird das Essen knapp! Untgerhaltend begleitet von 20 Beatles-Liedern. 20:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21

2

THEATER

5

Rommé zu Dritt Frankfurt 20:00 Uhr, Volkstheater Liesel Christ, Großer Hirschgraben 21 Füttern verboten Aschaffenburg Also machen wir uns auf die Suche nach Beeren und Bären, wundern uns darüber, was eine Souffleuse zu Liebe und Treue zu sagen hat, und sind gespannt, wer denn am Ende wen findet. Was braucht man dazu? 20:00 Uhr, Jungen Bühne, Grünewaldstraße

3 4

6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

VOLKSMUSIK

19

Kastelruther Spatzen: Ein Kreuz und eine Rose Wächtersbach 62. Messe Wächtersbach: Wohl kaum eine andere Gruppe der volkstümlichen Stimmungsmusik vermag quer durch alle Altersklassen so zu begeistern wie die Kastelruther Spatzen. 20:30 Uhr, Messe

20 21 22 23

KABARETT & KLEINKUNST

24

Mark Britton Frankfurt Die Familie – eine Oase der Liebe und Besonnenheit in einer hektischen Welt… Von wegen! 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst Sinasi Dikmen Frankfurt Ganz Deutschland diskutiert immer noch über die Integration. Wer integriert wen? 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19 Die Homoristen Mühlheim am Main Ein Potpourri der nervigsten Minderheiten, über die gnadenlos hergezogen wird, allen voran die Schwulen natürlich –

25 26 27 28 29 30 31 www.mein-Journal.de 23


VORSCHAU

TERMINAL JOHANN SEBASTIAN BACH: MESSE HMOLL Frankfurt. Die gewaltige Messkomposition, gilt als das größte Kunstwerk aller Zeiten. Wie gewohnt pflegen die Musiker ein überaus transparentes Klangbild, die Solistenpassagen besetzt Gardiner wie üblich aus den Reihen der exzellenten Chormitglieder. FR, 14.5. Karten: 069/134040. Fr, 14.5., 20 Uhr, Alte Oper

GRAFIK. PRINT. WERBETECHNIK.

Wir bringen Sie in Google optimal nach vorn! Mehr dazu auf Seite 61

TEXT + PR. WEBSITES.

1 2 3 4

Frohberg Media veröffentlich monatlich seit 1994 zwischen Würzburg, Frankfurt, Gießen und Fulda in einer verteilten Auflage von über 32.000 Exemplaren das Freizeit-Magazin

6 7 Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n

9 10

MEDIABERATER/IN

11

im Anzeigenverkauf auf Provisionsbasis

12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

Im Idealfall bringen Sie Vertriebserfahrung in der Medienbranche mit. Aber auch Quereinsteiger mit Verkaufserfahrung in anderen Bereichen sind willkommen. Wichtig ist Teamfähigkeit, ein sympathischer Auftritt und großes Interesse an den Marketingbedürfnissen unserer Anzeigenkunden. Wenn Sie sich im Bereich Online-Marketing sicher fühlen, ist das von Vorteil. Sie sollten gute kommunikative Fähigkeiten besitzen, zielorientiert handeln, mobil sein und Freude am Erfolg haben. Wir bieten ein attraktives Provisionsmodell und einen ausbaufähigen Kundenstamm. Sie arbeiten bei uns in einem kleinen, frischen Team. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Post oder per Mail an Frau Carla Frohberg (c.frohberg@mein-journal.de).

25 26 27 28 29

DISCO Sarturday Night Party Mühlheim am Main Music in the Mix 22:00 Uhr, 38 Grad, Fährenstr.

KLASSIK

5

8

SA 15.05.

Frohberg Media GmbH Alte Hauptstraße 52a 6 3 5 7 9 F re i ge r i c h t

30

Te l . 0 6 0 5 5 . 9 3 0 9 3 3 Fa x 0 6 0 5 5 . 9 3 0 9 1 0

31

w w w. m e i n - j o u r n a l . d e 24 www.mein-Journal.de

Giora Feidman & Gershwin Quartett Offenbach Der unvergleichliche Sound der Klarinette von Giora Feidman mit dem Ausnahmeviolinisten Michel Gershwin, dem das Quartet den Namen verdankt. 20:00 Uhr, Capitol

OPER / OPERETTE Das Rheingold Frankfurt Aus dem Urgrund des tiefen »Es« im Orchester erwächst nach und nach ein Dreiklang zu einem großen Crescendo. 19:30 Uhr, Oper, Opernhaus

ROCK & POP DJ Bobo Frankfurt DJ Bobo kommt mit seiner neuen Show „Fantasy“ wieder auf Deutschland Tournee. 20:00 Uhr, Festhalle Frankfurt Rodgau Rocks Rodgau CD-Release-Party Veröffentlichung des CD-Samplers „Rodgau Rocks“ mit diversen Rodgauer Bands u.a. mit Myris, Marie Wonder, Fausst u.v.m. 19:00 Uhr, Halle Georg-BüchnerSchule, Nordring 32 Rock am Sterzbach Langen Vor der großen Sommerpause lädt die Neue Stadthalle Langen noch einmal zu „Rock am Sterzbach“, bei dem DJ Micky die größten Hits der Musikgeschichte präsentieren wird. 20:00 Uhr, Neue Stadthalle Keith Sanders Gelnhausen Keith kräftige und zugleich sexy Stimme ist eine Mischung aus seinen größten Favoriten: R. Kelly, Johnny Gill, Franky Beverly, Al Jarreau, Maurice White and Luther Vandross. 21:00 Uhr, Café Art, Obermarkt M. Jackson, Nena- u. Wolfgang Petry-Double-Show Wächtersbach 62. Messe Wächtersbach: Nahezu perfekt und hart am Original dran sind die Doubles, die an diesem Tag auf der Bühne im großen Veranstaltungszelt auftreten werden. Die Doppelgänger von Nena und Wolfgang Petry sowie Daimyo Jackson 14:30 Uhr, Messe, Festzelt

TANZ Spanische Nacht Aschaffenburg Tanzvorführungen, Tapas-Buffet & Sevillanas,Rumbas für alle

18:30 Uhr, Flamenco-Studio Tanja La Gatita, Hanauer Str. 17

KABARETT & KLEINKUNST Lizzy Aumeier Aschaffenburg Erleben Sie eine aberwitzige Reise durch die Frauenidole der gesamten Menschheit. In der Steinzeit wäre sie eine Göttin gewesen: klein, wohlgeformt, zäh. Zur Zeit des Pyramidenbaus wäre sie Cleopatras Therapeutin ... 20:00 Uhr, Hofgarten Kabarett Ab morgen wieder Hirn Elsenfeld Das Quartett bereitet dem Publikum ein furioses Spektakel mitten in einer Reha-Station für gesellschaftlich und politisch hirnlos Gestrandete. 20:00 Uhr, Bürgerzentrum Eure Mütter Rödermark Eure Mütter laden ein zur Weltmeisterschaft im Synchron-Haarewaschen und fordern das Publikum zum Witzwettbewerb. 20:00 Uhr, Kelterscheune, Darmstädter Str. 18

KINDER Ritter Rost und die Räuber Seligenstadt Eine Gruppe aus bekannten Künstlern der Region, die sich zusammengefunden hat, um kulturelle Veranstaltungen mit viel Herzblut und auf hohem Niveau zu realisieren. Sie bestgeht aus professionellen Schauspielern, Regiesseuren, Musikern und Musicaldarstellern. 15:00 Uhr, Saal des Riesen Rotkäppchen Aschaffenburg 16:00 Uhr, Story Stage, Steingasse 4

MUSICAL & SHOW Anatevka Nidderau Anatevka ist um das Jahr 1905 im russischen Zarenreich angesiedelt. Es ist ein kleines, unwichtiges Dorf irgendwo am Rande, wo die Geschichte meistens vorbeigeht. 19:00 Uhr, Willi Salzmann Halle, Windecken

MUSIK-KONZERTE DJ Bobo Frankfurt DJ Bobo kommt mit seiner neuen Show „Fantasy“ wieder auf Deutschland Tournee. 20:00 Uhr, Festhalle Frankfurt Keith Sanders Gelnhausen Keith kräftige und zugleich sexy Stimme ist eine Mischung aus seinen größten Favoriten ... 21:00 Uhr, Café Art, Obermarkt

SONSTIGES Destillierabend Hanau Er ist fester Bestandteil der Restaurant-Highlights geworden: der Destillierabend von und mit Spitzenbrenner Arno Dirker aus der gleichnamigen Edelobstbrennerei in Mömbris. 19:00 Uhr, Culture Club, Krokodilrennen Rodgau Akademische Feier – 25 Jahre Gewerbeverein Weiskirchen Hainhausen e.V. – Bahnhofstraße, An der Bachbrücke in Rodgau Weiskirchen 16. Mai ab 11 Uhr Krokodilrennen (Krokodile schwimmen für einen guten Zweck) – 4 verschiedene Rennen mit Attraktiven Preisen für Groß und Klein bis ca. 18 Uhr. 18:00 Uhr, Bachbrücke, Bahnhofstr., Weiskirchen

THEATER Harper Regan Gießen Harper Regan wohnt mit ihrer Tochter und ihrem Ehemann irgendwo im Niemandsland um London. Sie hat einen leidlich gut bezahlten Job, mit dem sie die Familie über Wasser hält. Harper Regan führt ein Allerweltsleben wie viele andere. Manchmal beschleicht sie das Gefühl, dass sie alt wird, dass ihr die Zeit davonläuft. 19:30 Uhr, Stadttheater Alter Ford Escort dunkelblau Gießen Ein alter Ford Escort dunkelblau auf dem Weg nach Legoland. Im Auto sitzen die drei Freunde Paul, Boxer und Schorse, und im Kofferraum liegt Schorses Sohn, der auch mal nach Dänemark soll. Anstatt weiterhin Kisten zu schleppen, fahren sie Richtung Freiheit, was eben auch mal Legoland sein kann. 20:00 Uhr, Til-Studiobühne Drei Schwestern Frankfurt Am Anfang ist ein Sirren und Flirren um das Haus der Prosorows. Junge Männer gehen ein und aus, es gibt drei schöne Töchter, davon zwei noch unverheiratet. Sie sind die Attraktionen der Provinz, in der sie leben. Aber sogar Mascha, die verheiratete unter den drei Schwestern, zieht die Männer an. 19:30 Uhr, Schauspielhaus Hedda Gabler Frankfurt Hedda langweilt sich bereits auf ihrer Hochzeitsreise zu Tode. Aus gesellschaftlichem Kalkül hat sie den soliden Kulturhistoriker Jörgen Tesman geheiratet. Nach der Rückkehr aus den Flitterwochen muss sie erfahren, dass die Karriere ihres Mannes nicht gesichert ist. 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele


KLEZMER & STRINGS

SEITE 62

SA, 15.5.

SO, 16.5.

SONNTAG 16.05. FÜHRUNGEN Altstadtführung Büdingen Eine Entdeckungsreise durch Geschichte und Geschichten der mittelalterlichen Stadt, beginnend beim mittelalterlichen Wasserschloss über die wohlerhaltene Altstadt mit ihrem mächtigen Festungsgürtel zur planmäßig angelegten Vorstadt aus dem 18. Jahrhundert. 15:00 Uhr, Marktplatz Faszination Zeppelin Neu-Isenburg Das Zeppelin-Museum Zeppelinheim nimmt am Internationalen Museumstag teil. Deshalb wird es eine Führung für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren zum Thema „Faszination Zeppelin“ geben. Was genau ist ein Zeppelin? Warum heißt ein Zeppelin Zeppelin? Was war das besondere an einer Reise im Zeppelin? Und wie funktioniert ein Zeppelin überhaupt? 14:30 Uhr, Zeppelin-Museum, Kapit’n-Lehmann-Str. 2

Konflikte zwischen Enrico Ashton, seiner Schwester Lucia und ihrem Geliebten Edgardo. 15:30 Uhr, Oper, Opernhaus

ROCK & POP Patrick Lindner & Heike Sander Wächtersbach 62. Messe Wächtersbach: Schlager, Hits und stimmungsvolle Volksmusik. Mit Patrick Lindner tritt ein weiterer Superstar und Ausnahmekünstler auf. Ob Schlager, Swing oder Pop, der beliebte Sänger ist in vielen Bereichen musikalisch zu Hause. 15:30 Uhr, Messe, Festzelt

KABARETT & KLEINKUNST

Ehepaar Schwerdtfeger Frankfurt Die Schwerdtfegers feiern Silberhochzeit. Herbert und Brigitte wollen mit Ihnen ein freudiges Ereignis feiern: Seit 25 Jahren besteht nun ihre Ehe, die nicht nur vom Pfarrer, sondern auch von allen Höhen und Tiefen gesegnet war. AusgeJazztival rechnet kurz vor der großen Bad Vibel Feier zur Silberhochzeit wagt Tango Transit zeigt, dass Jazztango aktuell ist und sich wei- Brigitte den Schritt zur selbstter erneuert. Radikal emotional, ständigen Unternehmerin. mit Elementen aus Klassik und 19:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19 Jazz, Funk und Drum & Bass, transportiert die Band die Grundidee des Tango in die Moderne. Heinrich der Fünfte 11:00 Uhr, Auf dem KurhausAschaffenburg platz, Niddastr. 1 Der Heinrich ist noch jung, als er König von England wird. Die Staatskasse ist leer, aber das London Symphony Orchestra Schloss muss dringend renoviert werden. In einem alten Frankfurt Buch liest er, dass Frankreich Musik in leuchtenden Farben: Für sein Gastspiel am Sonntag, früher zu England gehörte. Außerdem steht darin geschrie16. Mai 2010, von 19.00 Uhr ben, dass es in Frankreich ein an im Großen Saal der Alten Oper Frankfurt hat das London wunderbares Schloss gibt. Symphony Orchestra unter der 18:00 Uhr, Schlosshof Leitung von Valery Gergiev rich- Räuber Hotzenplotz Bad Vibel tungsweisende Werke aus der Zeit an der Schwelle zur Moder- Der Räuber Hotzenplotz – das ist ein Schlimmer! Er nimmt alne ausgewählt. les mit, was ihm unter die Fin19:00 Uhr, Alte Oper, Gr. Saal ger kommt, sogar die Kaffeemühle der Großmutter. Dabei hat sie diese gerade erst von Kasperl und seinem Freund Der Revisor Seppel als GeburtstagsgeGießen schenk bekommen. Zähneklappernd erwarten die Honoratioren eines Provinznes- 15:00 Uhr, Theater Alte Mühle tes die Ankunft des Revisors Ist der Zauberer Mika auf aus der Hauptstadt, denn vom der Burg Stadthauptmann bis zum Ronneburg kleinsten Beamten hat ein jeder Magie für kleine und große etwas auf dem Kerbholz. Leute ab 13 Uhr (Zusatzange19:30 Uhr, Stadttheater, Großes bot für Museumsbesucher) (Es Haus gelten die normalen Eintrittspreise der Burg – kein ExtraLucia di Lammermoor Eintritt) Frankfurt 13:00 Uhr, Burg In seinem Libretto vernachlässigt Salvatore Cammarano die Die kleine Hexe politische Vorgeschichte des Frankfurt Konflikts zwischen den Ashtons Es war einmal eine kleine Hexe, und Ravenswoods und redudie war erst einhundertundsieziert das komplexe Beziehungs- benundzwanzig Jahre alt, und geflecht des Romans auf die das ist für eine Hexe ja noch

JAZZ

KINDER

KLASSIK

OPER / OPERETTE

FRANK RAMOND & BAND

Frankfurt. Musik in leuchtenden Farben: Die Musiker spannen den Bogen von Claude Debussys „Prélude à l’aprèsmidi d’un faune“ über Debussys drei sinfonische Skizzen „La mer“ von 1903-1905 bis hin zu Strawinskys Ballettmusik zu „Der Feuervogel“. Karten: 069/1340400. So, 16.5., 19 Uhr, Alte Oper

Langen. Ein unvergesslicher musikalischer Konzertabend erwartet die Gäste, wenn „Frank Ramond & Band“ mit seiner unverwechselbaren Stimme und eleganten Kompositionen und intelligenten Texten Geschichten aus dem Alltag phantasievoll erzählt. Karten: MI, 19.5. www.ticketonline.com. Mi, 19.5., 20 Uhr, Neue Stadthalle

MO 17.05. gar kein Alter. Darum durfte sie in der Walpurgisnacht auch noch nicht mit den großen Hexen um den Blocksberg jagen – aber sie schleicht sich trootzdem hin ... 12:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

SPORT Golf schnuppern Bad Orb Tag der offenen Tür. Macht mir Golf überhaupt Spaß? Welche Ausrüstung brauche ich? Welcher Golfclub ist mir sympathisch? Diese und viele weitere Fragen können Sie sich ab sofort selbst beantworten. Wie? Indem Sie zuerst mal kostenlos Golf schnuppern. 11:00 Uhr, GC Bad Orb Jossgrund

THEATER Zwei wie Bonnie & Clyde Rodenbach Manni und Chantal träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas und danach einem Leben auf Hawaii. Dafür muß aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel, würde Chantal links und rechts auseinander halten können. 19:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 Die 39 Stufen Gießen Während des Auftritts des berühmten Gedächtniskünstlers „Mister Memory“ fällt ein Schuss, Panik bricht aus und ehe Richard Hannay sich versieht, vertraut ihm die schöne Annabella an, eine verfolgte Spionin zu sein. Wenige Stunden später ist sie tot. Alfred Hitchcocks Klassiker aus dem Jahr 1955. 20:00 Uhr, Til-Studiob hne Ödipus / Antigone Frankfurt Mit der antiken Tragödie fängt alles an. In seinen beiden großen Dramen, »König Ödipus« und »Antigone«, bringt Sophokles – wie kaum ein Dichter nach ihm – philosophische und ethische Menschheitsfragen auf die Bühne, deren Dringlichkeit durch die Jahrhunderte noch zuzunehmen scheint. 16:00 Uhr, Schauspielhaus Phydra Frankfurt Eine brennende, verzehrende Liebe steht am Beginn der Geschichte, die von Verleumdung, Rache, Mord und überschäumenden Gefühlen erzählt. Phädra, Frau des Königs von Athen, ist verliebt in ihren Stiefsohn Hippolytos. Als sie erfährt, dass ihr Mann in der Fremde gestorben ist, gesteht sie dem Sohn diese verbotene Leidenschaft. 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

1

KLASSIK

MUSIK-KONZERTE

Buchmann-Mehta School of Music Symphony Orchestra Frankfurt Benefizveranstaltung zugunsten der Universität Tel Aviv unter der Schirmherrschaft von Dr. h. c. Petra Roth, Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main 20:00 Uhr, Alte Oper, Großer Saal

Moni’s Jazz Jam Hanau Der ultimative Musikertreff – nicht nur zum jammen – auch um die richtigen Kontakte zu knüpfen. Seit 1991 heißt es an jedem dritten Montag im Monat in Hanau: „It`s SessionTime!“ Jeder kann einsteigen, der sein Instrument oder seine Stimme mitbringt. Abwechslung ist garantiert! 21:00 Uhr, Jazzkeller, Philippsruher Allee 22

COMEDY Gerd Dudenhöfer Frankfurt Kurz und knapp klingt der Titel des neuen Dudenhöfer-Programms für seine Kultfigur Heinz Becker: Kosmopolit. Der Kenner ahnt schon jetzt das ausgedehnte Themenspektrum dieses passionierten Schmalspurdenkers. 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst

THEATER Abgesoffen Frankfurt Ist das Universum eigentlich unendlich oder nur unmessbar groß? Und wenn es nicht unendlich ist, was kommt dort, wo es zu Ende ist? Und wozu ist eigentlich Masturbation gut? Diese und noch andere

Fragen treiben die zwei Männer um, die mit ihrem Wagen nachts durch die Weite der spanischen Mancha eilen. 20:00 Uhr, Schauspielhaus

2 3 4

Mehr Events mit ausführlichen Informationen und Bildern auf

www.meinJournal.de

KARTEN GEWINNEN

LONDON SYMPHONY ORCHESTRA

Offenbach. Giora Feidman & Gershwin Quartett – Der unvergleichliche Sound der Klarinette im Zusammenspiel mit einem Quartett kongenialer Streichvirtuosen! – In „Kletzmer & Strings“ verschmilzt Feidman mit dem Gershwin zu einer temperamentvollen Einheit. Karten: 069/9443660. Sa, 15.5., 20 Uhr, Capitol

VORSCHAU

TERMINAL

... und täglich ergänzt!

5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

www.mein-Journal.de 25


VORSCHAU

TERMINAL SOUND UNLIMITED

14.+15.5.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

ZIMMERMANN – A SPIRIT TO BOB DYLAN

Alzenau. "Sound unlimited“ ist ein gemischter Chor aus Alzenau mit interessantem Repertoire aus Rock, Pop, Gospel und Jazz. Die Sänger und Sängerinnen haben Rhythmus im Blut und ihre eher nachdenklichen Songs erzeugen Gänsehaut beim Publikum. 14. und 15.5., 19:30 Uhr, Burg Alzenau/ Rittersaal

MI 19.05.

Wade Fernandez Offenbach In den USA spielte er mit Legenden wie Jackson Brown und hat seine eigene Band. In Europa kennen wir den sympathischen Menominee-Indianer, der 2008 zum besten männlichen indianischen Musiker der USA gewählt wurde, live bislang nur als One-Man-Band. 20:30 Uhr, KJK, Sandgasse

KABARETT & KLEINKUNST Marucs Jeroch + Schroeder Frankfurt Seit Jahren begeistert Marcus Jeroch mit seinen eigenwilligen Sprachjonglagen, rüttelt auf mit seinen poetischen Eskapaden

und wildem Gestus und verführt mit unbändiger Lust an Widersinn und Worteklang. Nun kommt ein zweiter Abenteurer hinzu: Schroeder. 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

THEATER In allen Ehren – Honour Frankfurt Honour, oder amerikanisch Honor, bedeutet soviel wie Achtung, Ehre, Würde. Honor heißt die Titelheldin dieses Stückes, eine elegante, schöne und kluge Frau, die von ihfrem Mann nach 32 Jahren verlassen wird. Zutiefst verletzt, ins Wanken gebracht, wächst sie letztlich an dieser Erfahrung ... 20:00 Uhr, Fritz Rémond Theater im Zoo, Bernhard-Grzimek-Allee

Steilwand Frankfurt „Manchmal glaubt man, die Strömung hat einen erwischt. Man wird panisch, weil man glaubt, man kommt nicht voran. Kommt man aber. Man muss sich nur auf den Rücken drehen. Ruhig atmen. Langsam treten. Man kommt voran.“ 19:30 Uhr, Schauspielhaus, Box

Mehr Events auf

www.mein-Journal.de ... und täglich ergänzt!

11 12 13 14 15 16 17 MITTWOCH

18 19

4.8.

Schlosskapellen-Konzert I

20:00 Uhr

mit der Gruppe Helmut Eisel & JEM

DONNERSTAG

20

Schlosskapellen-Konzert II

20:00 Uhr

Karla Schröter (Barock-Oboe), Harald Horem (Cembalo)

6.8.

22

20:00 Uhr SAMSTAG

23

7.8.

24

16:00 Uhr 22:00 Uhr

25

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen

VORVERKAUFSSTELLEN

27

Freigericht-Somborn: BUCHECKE an der kath. Kirche DAS BUCH Rathaus Golfclub Hof Trages

28 29 30 31

Innenhof Golfclub

Rodenbach: Bücherstube Keese N-Rodenbach Reinert-Markt Oberrodenbach Rathaus/Bürgerbüro

Innenhof Golfclub

Club 30 Hanau Die wöchentliche Party für Tanzwütige um & ab 30. 21:00 Uhr, Culture Club, Lemon – Revival Party Mühlheim am Main Finest Club Musik from House to RnB, Soul & Dance Classics 22:00 Uhr, 38 Grad, Fährenstr.

THEATER Rommé zu Dritt Frankfurt Drei Rommé zockende Witwen treffen sich zweimal in der Woche zum Kartenspielen. Bei einer ihrer Spielrunden kommen sie aus ganz bestimmten Gründen auf die irrwitzige Idee, eine Bank zu überfallen. Die einfach gestrickte Lisa und vor allem die vornehme Agnes zögern ja noch – aber die resolute Herta ist wild entschlossen. 20:00 Uhr, Volkstheater Liesel Christ, Großer Hirschgraben 21 Das blaue blaue Meer Frankfurt Darko wächst an einem Ort auf, wo die Menschen meistens keine Arbeit, wenig Ausbildung, noch weniger Hoffnung haben. Sie saufen, prügeln oder stürzen sich zu Tode. Selbstmord ist hier eher eine Frage der Geschwindigkeit: Braucht man dafür Jahre, Monate oder nur ein paar Minuten. 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

Freitag bis Sonntag

„Farbschichten – Farbgeschichten“ Bilderausstellung des Kunstvereins KALEIDOSKOP Freigericht e.V.

kultur.sport.freizeit

Karten-Vorverkauf und alle Infos:

www.musiktage-trages.de 26 www.mein-Journal.de

Günter Grünwald Frankfurt hr2 Kleinkunst-Festival 2010 „Was wäre die Erde ohne die Sonne, Deutschland ohne Bayern, Marianne ohne Michael. 20:00 Uhr, HR-Sendesaal

MUSICAL Schneewittchen Hanau Die Königin, Schneewittchens böse Stiefmutter, möchte die Schönste im ganzen Land sein. Schneewittchen wächst heran und wird immer schöner. 20:30 Uhr, Amphitheater, Brüder Grimm Märchenfestspiele

Bei mir zu haus um . . .5? Rodenbach Die französische Erfolgskomödie schildert die amourösen Abenteuer der beiden Singles Cecile und Jean Marc. 20:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 Cabaret Frankfurt 19:30 Uhr, Schauspielhaus, Box Hedda Gabler Frankfurt 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

OPEN-AIR

Sommerabend-Klassik

KABARETT & KLEINKUNST

THEATER

OPEN-AIR

„Alles Oper“ - Cornelia Sander (Mezzo-Sopran), Hans-Werner Bramer (Bass) Main-Kinzig-Kammerorchester – Leitung: Helmuth Smola

Hoffmanns Erzählungen Gießen 19:30 Uhr, Stadttheater, Gr.Haus Billy Budd Frankfurt Billy Budd handelt von der tragisch ausgehenden Beziehung des jungen, stotternden Matrosen Billy zu seinem Kapitän Vere, aus dessen traurigem Rückblick sich die Handlung entwickelt. 19:30 Uhr, Oper, Opernhaus

Candlelight Dinner Hanau Kerzenschein, Blütenblätter auf den Tischen, dazu Live-Piano Dinnermusik… 19:00 Uhr, Culture Club,

OPEN-AIR

20:00 Uhr

OPER / OPERETTE

SONSTIGES

OPEN-AIR

8.8.

FR 21.05. DISCO

Blechbläser-Ensemble unter der Leitung von Prof. Erhard Wetz

Innenhof Golfclub

DO 20.05. Deep Drinks Hanau Rhythmisch, aber immer noch deep und entspannt, heißt es jeden Donnerstag. 20:00 Uhr, Culture Club,

Als Gast: Jazz-Sängerin Sydney Ellis

„Mannheimer Blech“

22.+23.5.

DISCO

mit dem Film „Mamma Mia“ (ABBA)

SONNTAG

Ortenberg-Lißberg: Zum 24. Mal findet an Pfingsten das Afrika-Fest statt. An zwei Tagen wird tolles Programm geboten, u.a. mit afrikanischer Musik von „Sunucraft Rhythm“, moderner afrikanischer und karibischer Musik mit „Jobarteh Kunda“ uvm. Infos: www.afrika-fest.de. 22. und 23.5., Burg Lißberg

Big After Work Party Hanau Nach der Arbeit ist vor dem Feiern... Die Zeit zwischen dem ersehnten Büroschluss und dem notwendigen Schlafengehen ist, präsentiert vom Hanauer Anzeiger, im ersten Quartal 2010 bestens geeignet, um den Arbeitsalltag abzustreifen und den ein oder anderen Plausch mit Kollegen und Freunden zu halten. 19:00 Uhr, Culture Club,

„New Orleans Connection Jazzband“ Schlosspark

DAS 24. AFRIKA-FEST

DISCO

„Concert Royal“

Kino-Nacht

Kultursommer Main-Kinzig-Fulda

26

„Clarinet Colours“

5.8.

FREITAG

21

SEITE 62

Steinau-Seidenroth. Die Aschaffenburger Band präsentiert das Werk Bob Dylans und der „Flower Power/Woodstock-Ära“. Rockig und stimmgewaltig in voller Bandbesetzung dürfte der Sound der Band für Überraschungen gut sein… Karten: www.eulenspiegelSA, 22.5. seidenroth.de. Sa, 22.5., 21 Uhr, Eulenspiegel

DI 18.05. ROCK & POP

KARTEN GEWINNEN

Mehr Events auf

www.mein-Journal.de ... und täglich ergänzt!

SWING Swingstars Hanau Traditionelle Orginale seit 1948! Wäre heute noch einer der Gründer dabei, dürften sich die Swingstars zu Recht als die älteste Jazzband in Frankfurt und Umgebung bezeichnen. 21:00 Uhr, Jazzkeller, Philippsruher Allee 22

OPER / OPERETTE Don Carlo Frankfurt Als Giuseppe Verdis Don Carlo im September 2007 nach fast 40-jähriger Abwesenheit wieder auf der Bühne der Oper Frankfurt erschien, kam die Aufführung fast einer Sensation gleich. Dem schottischen Regisseur David McVicar und seinem Inszenierungsteam war es gelungen. 18:30 Uhr, Oper, Opernhaus Cassandra Gießen Cassandra ist eine Frau mit einer außerordentlichen Gabe und einem schrecklichen Fluch. Sie sieht den grausamen Untergang ihrer Stadt voraus, aber weder ihre Familie noch die Bevölkerung schenken ihr Glauben. Welche Verzweiflung muss diese Frau in ihrer Hilflosigkeit und dem immensen Druck ihres Wissens erleben? 19:30 Uhr, Stadttheater, Gr.Haus

KABARETT & KLEINKUNST Kabarett Bundesliga Frankfurt An jedem Spielabend der Kabarettbundesliga treten zwei Kabarettisten jeweils über eine Halbzeit gegeneinander an. Im Laufe der Saison spielt jeder gegen jeden. Sie als Zuschauer können im Anschluss jeder Begegnung persönlich für Ihren Favoriten stimmen. 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst Tim Fischer Frankfurt hr2 Kleinkunst-Festival 2010 Tim Fischer singt Georg Kreislers „Gnadenlose Abrechnung“. Aber mit wem wird abgerechnet? Das ist nicht sicher, und das ist es eben. 20:00 Uhr, HR-Sendesaal, Bertramstr. 8


MIT PAUKEN UND TROMPETEN

ENSEMBLE MODERN

NiedergrĂźndau. Mit Pauken und Trompeten, der Klangpracht der Ratzmannorgel wird der Kultursommer Hessen, Main-Kinzig-Fulda 2010 erĂśffnet. Der Zusammenklang von Orgel, Pauken und Trompeten unterstreicht die barocken Wurzeln der Orgel. KARTEN Karten: www.bergkirche-nieGEWINNEN SEITE 62 FR, 28.5. dergrĂźndau.de Fr, 28.5., 19 Uhr, Bergkirche

MO, 31.5.

SA 22.05. Urban Priol Dieburg Wie im Film. Das Kabarettprogramm von Urban Priol. Deutschland im Jahr 2010. 20:00 Uhr, Aula der FH Sinasi Dikmen Frankfurt Ganz Deutschland diskutiert immer noch ßber die Integration. Wer integriert wen? Wie sieht die Integration aus? 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

MUSICAL & SHOW

klar! Auf ganz besonderen Wunsch gibt es auch weiterhin Retrospektive auf die legendäre Donnerstags-Disco bei Rudi & Bernd in den 90ern. 21:00 Uhr, Jazzkeller, Philippsruher Allee 22 Sarturday Night Party Mßhlheim am Main Music in the Mix 22:00 Uhr, 38 Grad, Fährenstr.

FĂ&#x153;HRUNGEN NachtwächterfĂźhrung BĂźdingen Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die winkligen Gassen und hĂśren Sie BĂźdinger Geschichten, Legenden und Anekdoten... 20:00 Uhr, Marktplatz

Beatles on Board Rodenbach GenieĂ&#x;en Sie den Flug mit der Airline Jetbaguette von Frankfurt nach Paris: der Co-Pilot ist betrunken, der Kapitän verfliegt sich, das Flugzeug ist ... 20:00 Uhr, Steinâ&#x20AC;&#x2122;s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 Das Rheingold Frankfurt Aus dem Urgrund des tiefen ÂťEsÂŤ im Orchester erwächst nach und nach ein Dreiklang, Open-Air Rock im Steinbruch allmählich und fast unmerklich Westerngrund ergeben sich rhythmische AB/CD und Sweetheart. WaldStrukturen ... zu einem groĂ&#x;en fest mit Lagerfeuer im SteinCrescendo. chen Festbetrieb mit Tanzmusik 19:30 Uhr, Oper, Opernhaus - Motorradgottesdienst mit Fahrzeugsegnung anschl. Korso durch Westerngrund und gemĂźtliches Beisammensein am Lagerfeuer ... Zimmermann 20:00 Uhr, Steinbruch Steinau an der StraĂ&#x;e Die Aschaffenburger Band Zimmermann präsentiert das Werk Bob Dylans und der â&#x20AC;&#x17E;Flower Power/Woodstock-Ă&#x201E;raâ&#x20AC;&#x153;. Rockig FĂźttern verboten und stimmgewaltig â&#x20AC;Ś Aschaffenburg 21:00 Uhr, Eulenspiegel, SeidenAlso machen wir uns auf die Suche nach Beeren und Bären, roth wundern uns darĂźber, was eine Kensington Road Souffleuse zu Liebe und Treue MĂźhlheim am Main zu sagen hat, und sind geUnterstĂźtzt wird Kensington spannt, wer denn am Ende wen Road von den Frankfurter findet. Was braucht man dazu? Milchmädchen, die zu fiebriger Ein verfallenes Landgut, eine Tanzlust, schwärmerischem Zuverwitwete Dame ... hĂśren und unfreiwilligem Dau20:00 Uhr, Jungen BĂźhne, GrĂź- ergrinsen verfĂźhren! newaldstraĂ&#x;e 20:30 Uhr, Schanz Bleib mein schlagendes Herz Sound Season 2010.2 Frankfurt Aschaffenburg Sie sind allesamt Mitte Zwan- Endspurt fĂźr die Indoor-Saison! zig, haben Einiges erreicht und 20:00 Uhr, Jukuz befinden sich in einer tiefen Krise... Das kann doch nicht alles gewesen sein! 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele Herrchens Frauchen Frankfurt Zum 25j. Bestehen haben sich Lisa Politt und Gunter Schmidt 24. Afrika-Fest etwas Besonderes ausgedacht: Ortenberg Zum 24. Mal findet an Pfings- ein nigelnagelneuer Abend. ten das Afrika-Fest auf der Burg 20:00 Uhr, Neues Theater HĂśchst LiĂ&#x;berg in Ortenberg-LiĂ&#x;berg statt. An 2 Tagen wird ein abStephan Bauer wechslungsreiches Programm Frankfurt geboten â&#x20AC;&#x201C; Beginn ist 14:00 Uhr â&#x20AC;&#x17E;Auf der Suche nach dem ver14:00 Uhr, Burg LiĂ&#x;berg lorenen Mannâ&#x20AC;&#x153; ist ein echtes Stephan-Bauer-Programm Ăźber die durcheinander geratenen Geschlechterrollen unserer Disco im Jazzkeller! Tage. Sehr persĂśnlich, selbstiroHanau nisch, schonungslos ehrlich und Disco im Jazzkeller??? â&#x20AC;&#x201C; Na â&#x20AC;&#x201C; wie immer: Kabarett und Co-

OPER / OPERETTE

OPEN AIR

ROCK & POP

THEATER

KABARETT & KLEINKUNST

FESTE

DISCO

CIRQUE DU SOLEIL VAREKAI

Frankfurt. FĂźr â&#x20AC;&#x17E;Ensemble Modernâ&#x20AC;&#x153; bedeutet dieses Programm eine Reise in die Vergangenheit. Ausgangspunkt des Konzertabends sind die fĂźnf OrchesterstĂźcke op. 16, mit denen Arnold Sch��śnberg 1909 einen Kompositionsauftrag Richard Straussâ&#x20AC;&#x2122; erfĂźllen wollte. Karten: 069/1340400. Mo, 31.5., 20 Uhr, Alte Oper

17.6.-18.7.

Frankfurt. Ikarus ist bei dem Versuch zu fliegen der Sonne zu nah gekommen und abgestßrzt. Als er fällt, landet er mitten in einer fantastischen Welt voller unglaublicher Kreaturen. Eine Welt namens Varekai, in der alles mÜglich ist. Karten: www.cirquedusoleil.com. 17.6. bis 18.7., Festplatz am Ratsweg

SO 23.05. medy auf hĂśchstem Niveau! 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19 Mirja Boes Neu-Isenburg Mirja Boes hat sich viel vorgenommen: Nach ihrem umjubelten ersten BĂźhnenprogramm â&#x20AC;&#x17E;Morgen machâ&#x20AC;&#x2122; ich Schluss! ...Wahrscheinlich!?â&#x20AC;&#x153; packt sie ihre alten Kinder-TagebĂźcher weg und wird erwachsen. Aber Vorsicht: â&#x20AC;&#x17E;Erwachsenâ&#x20AC;&#x153; heiĂ&#x;t bei Mirja alles andere als â&#x20AC;&#x17E;langweiligâ&#x20AC;&#x153;! 20:00 Uhr, Hugenottenhalle

MESSEN+MĂ&#x201E;RKTE GroĂ&#x;es Pfingstturnier der Ritter zu Pferde Ronneburg GroĂ&#x;es historisches Spectaculum, wie es sich im Mittelalter auf der Burg wohl zugetragen haben kĂśnnte. Täglich je 2 Turniere / jeweils um 13 + 16 Uhr. Dazu viele Beiprogramme: Ritterkämpfe zu FuĂ&#x;, historische Gaukler, mittelalterliche Musik, historischer Markt, Lager mit Rittern aus Nah und Fern u... 11:00 Uhr, Burg 20. Freigericht. Pfingstmesse Freigericht Zahlreiche Aussteller aus Freigericht und Umgebung stellen ihre Produkte auf insgesamt 15.000 qm aus. Die Messe fĂźr die ganze Familie: informativ, genussreiche, interessant. ab 11:00 Uhr, Festplatz an der Freigerichthalle, Altenmittlau

SPORT Volleyball-Pfingstturnier der TG Neuenha lau Hasselroth Hier kann man nicht nur interessanten und spektakulären Volleyball als Spieler oder Zuschauer erleben und zusammen mit den ca. 25 Mixed-Mannschaften jedem Satz- und Spielgewinn entgegen fiebern, sondern auch bei (bestimmt!) sonnigem Wetter die entspannte Atmosphäre einer gut organisierten Freiluftveranstaltung genieĂ&#x;en. 10:00 Uhr, Schul- und TGN-Turnhalle, Neuenha lau

OPEN AIR Schneewittchen Hanau Das Musical. 16:00 Uhr, Amphitheater, Brßder Grimm Märchenfestspiele

DISCO nightwax 08 â&#x20AC;&#x201C; die Kick Off Releaseparty Hanau 22:00 Uhr, Culture Club, High Heels on the Dancefloor MĂźhlheim am Main Partytunes, Classic House, Blackmusic 22:00 Uhr, 38 Grad, Fährenstr.

1 resvolk, ist mit ihrem Leben im Meer unzufrieden. 15:00 Uhr, Steinâ&#x20AC;&#x2122;s Tivoli, Hanauer Landstr. 21

MUSICAL & SHOW Beatles on Board Rodenbach 19:00 Uhr, Steinâ&#x20AC;&#x2122;s Tivoli, Hanauer Landstr. 21

THEATER

JAZZ Jazztival Bad Vibel Spirit of Luis Armstrong (Trio) mit Anselm Vogt, Eberhard Dodt, Rainer Matz. 11:00 Uhr, Kurpark

KINDER Die kleine Meerjungfrau Rodenbach Libuse die kleine Meerjungfrau, jĂźngste Tochter von KĂśnig Triton, Herrscher Ăźber das Mee-

Der geheime Garten GieĂ&#x;en Ein schauriger Landsitz im nebelverhangenen England wird zum Ausgangspunkt fĂźr ein abenteuerliches Märchen. 19:30 Uhr, Stadttheater, GroĂ&#x;es Haus Familie Dietzebersch hat geheiratet . . . Dietzenbach 18:00 Uhr, Theater im Lädchen, Bahnhofstr. 33

Tagebuch eines Wahnsinnigen Frankfurt Der kleine Beamte Poprischtschin mĂźht sich jeden Tag mit seinem grauen Alltag, ist unglĂźcklich in seinem Beruf und hoffnungslos in die Tochter seines hĂśchsten Chefs verliebt. Er zieht sich mehr und mehr aus der Gesellschaft zurĂźck ... 19:30 Uhr, Schauspielhaus Das letzte Hochhaus Frankfurt Der Turm von Babel steht symbolisch fĂźr die Verwirrung der Sprache und die daraus resultierende Entfremdung der Menschen voneinander. 21:00 Uhr, Schauspielhaus, Box Phydra Frankfurt Eine brennende, verzehrende Liebe steht am Beginn der Geschichte, die von Verleumdung, Rache, Mord ... 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

;BIOHFTVOEIFJU

IFVUF

2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

;BIOJNQMBOUBUFGĂ&#x201C; ;BIOJNQMBOUBUFGĂ&#x201C;S NFIS-FCFOTRVBMJUÂźU NFIS-FCFOTRVBMJUÂźU

19 20

Â&#x153;45)&5*,

21

%*&4*$)-0)/5

22 23 24

8JSCFSBUFO4JFHFSO 8JSCFSBUFO4JFHF

25

%SNFEEFOU4WFO3JOLF .4D  %SNFEEFOU4WFO3JOLF .4D .4D .BTUFSPG4DJFODFJO0SBM*NQMBOUPMPHZ .BTUFSPG4DJFODFJO0SBM*NQMBOUP .BTUFSPG4DJFODFJO1FSJPEPOUPMPHZ .BTUFSPG4DJFODFJO1FSJPEPOUPMP VOE,PMMFHFO

26 27

THEATER Zwei wie Bonnie & Clyde Rodenbach 20:00 Uhr, Steinâ&#x20AC;&#x2122;s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 Hautnah Frankfurt 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

VORSCHAU

TERMINAL

28 29

(FMFJUTUSB·F)BOBV XXXJISMBFDIFMODPN5FM www.mein-Journal.de 27

30 31


VORSCHAU

TERMINAL IM WEISSEN RÖSSL

FR., 30.4.

LADIES NIGHT, NICHT NUR FÜR LADIES!

Hanau-Wilhelmsbad. „Helfen und sich musikalisch verzaubern lassen!“ Unter diesem Motto lädt die Lebenshilfe e.V. Hanau zum Benefiz-Konzert ein. Lassen Sie sich durch heitere Lieder und Operettenmelodien von Robert Stolz bezaubern! Karten: www.lebenshilfe-hanau.de. So, 20.6., 17 Uhr, Comoedienhaus

19.+20.7.

Klingenberg. In „Ladies Night“ geht es um fünf Männer, die weder Geld, noch Ruhm, noch den ersehnten Erfolg bei Frauen haben. Das Selbstbewusstsein ist im Keller! Kurzerhand beschließen sie, sich als Striptease-Tänzer zu versuchen. Karten: 09372/3040. 19. und 20.7., 20:30 Uhr, Klingenberger Stadtschloss

MO 24.05.

DI 25.05.

2

OPER / OPERETTE

MUSIK-KONZERTE

DISCO

DISCO

FESTE

SEMINARE

Die Zauberflöte Gießen 19:30 Uhr, Stadttheater, Großes Haus Don Carlo Frankfurt 18:30 Uhr, Oper, Opernhaus

Gerd Knebel & Olaf Mill Hanau Das taufrische Programm, das die Netten Rabenväter Gerd (Badesalz) und Olaf (Türzueszieht) der Öffentlichkeit präsentieren, besteht aus Liedern aller Art vorgetragen auf akustischen Gitarren, Mandoline, Ukulele, ... 20:00 Uhr, Culture Club,

Dave Parker Acoustic Lounge Hanau Die „Dave Parker Acoustic Lounge“ wird wieder mittwochs die Mitte der Woche bunter, unterhaltsamer machen. 19:00 Uhr, Culture Club

Deep Drinks Hanau Rhythmisch, aber immer noch deep und entspannt, heißt es jeden Donnerstag: „Deep Drinks“! 20:00 Uhr, Culture Club,

Historisches Stadtfest Gelnhausen Gelnhausen Gelnhausen/Altstadt (28.30.5.). (s. Seite 6-9) 17:00 Uhr, Altstadt, Kaiserpfalz und Müllerwiese

KABARETT & KLEINKUNST

DISCO

Meditation und Begegnung mit Lebesspuren Bad Orb Es will noch etwas wachsen und reifen auf den Feldern der persönlichen Entwicklung und Spiritualität. Dieser Kurs gibt eine Einführung und Einübung in die gegenstandsfreie Meditation (Kontemplation) und das Sitzen in der Stille. 18:00 Uhr, Evang. Bildungszentrum – ebz, Würzburger Str. 13

4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

MUSICAL Schneewittchen Hanau Die Königin, Schneewittchens böse Stiefmutter, möchte die Schönste im ganzen Land sein. Schneewittchen wächst heran und wird immer schöner. Vor lauter Neid will die Königin Schneewittchen von einem Jäger töten lassen. 14:00 + 17:30 Uhr, Amphitheater, Brüder Grimm Märchenfestspiele

THEATER Rommé zu Dritt Frankfurt Drei Rommé zockende Witwen treffen sich zweimal in der Woche zum Kartenspielen. Bei einer ihrer Spielrunden kommen sie aus ganz bestimmten Gründen auf die irrwitzige Idee, eine Bank zu überfallen. Die einfach gestrickte Lisa und die vornehme Agnes zögern noch, aber Herta ist wild entschlossen. 16:30 Uhr, Volkstheater Liesel Christ, Großer Hirschgraben 21 Stadt aus Glas Frankfurt In dem ersten Roman seiner »New York- Trilogie« erzählt Paul Auster die Geschichte des Kriminalautors Daniel Quinn. Nach dem Tod seiner Frau und seines Sohnes hat sich Quinn in die Einsamkeit zurückgezogen. Unter dem Pseudonym William Wilson schreibt er Detektivromane ... 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

THEATER In allen Ehren – Honour Frankfurt Honour, oder amerikanisch Honor, bedeutet soviel wie Achtung, Ehre, Würde. Honor heißt die Titelheldin dieses Stückes, eine elegante, schöne und kluge Frau, die von ihfrem Mann nach 32 Jahren verlassen wird. Zutiefst verletzt, ins Wanken gebracht, wächst sie letztlich an dieser Erfahrung und bewahrt für sich das, woran ihr Name gemahnt... 20:00 Uhr, Fritz R mond Theater im Zoo

22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 28 www.mein-Journal.de

KABARETT & KLEINKUNST Knuth und Tucek Frankfurt hr2 Kleinkunst-Festival 2010 Männerbündelndes Kabarett ist unmusikalisch, Filme sind aufwendig, Theater ist einfach ... 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst Michl Müller Dieburg Sein erstes Kabarett-Programm entstand 1997. Da hatte er die wichtigsten Dinge des Lebens hinter sich gebracht ... 20:00 Uhr, Aula der FH Olga Lomenko & Dimitrij Sacharow Frankfurt Erogene Klimazonen, ein aufklärendes Musikkabarett: das Liebesglück wetter-, temperament- u. nationalitätsabhängig 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

THEATER Tagebuch eines Wahnsinnigen Frankfurt Der kleine Beamte Poprischtschin müht sich jeden Tag mit seinem grauen Alltag, ist unglücklich in seinem Beruf und hoffnungslos in die Tochter seines höchsten Chefs verliebt. Er zieht sich mehr und mehr aus der Gesellschaft zurück ... 19:30 Uhr, Schauspielhaus

DO 27.05.

Hanau. Die Formation Unheilig, um den Sänger und Kopf „Der Graf“, stellt eine Offenbarung im Bereich der deutschsprachigen Musik dar. Gradlinige bass-, beat- und gitarrenlastige Sounds, die aus den Clubs der Republik gar nicht mehr wegzudenken sind. SO, 1.8. Karten: 069/9443660. So, 1.8., 18 Uhr, Amphitheater

1

3

MI 26.05.

ZUSATZKONZERT: UNHEILIG & GÄSTE

Schoyfler Frankfurt hr2 Kleinkunst-Festival 2010 Tragikomische Alltagasbeobachtungen zwischen Brecht/ Weill, Schlager ... 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst Erstes Babenhäuser Pfarrerkabarett Frankfurt Ausverkauft! Schlange stehen im Paradies. Eine infantilisierte Menschheit, die teuer zahlt. Das hält nur Gott aus. Echt! 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

COMEDY Oropax Hanau Eines Morgens im Abendland fragten sich die Perückten Brüder: Was ist Beton? Wo liegt der Unterschied zwischen Betonieren und Beton-Nieren? ... 20:00 Uhr, Culture Club,

THEATER Irgendwie Bonni und Kleid – dümmer geht s nimmer! Dietzenbach Ronny und Cindy alias Bonni und Kleid träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas und danach einem Leben auf Hawaii. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. 20:00 Uhr, Theater im Lädchen, Bahnhofstr. 33 Rommé zu Dritt Frankfurt 20:00 Uhr, Volkstheater Liesel Christ, Großer Hirschgraben 21 Füttern verboten Aschaffenburg Also machen wir uns auf die Suche nach Beeren und Bären, wundern uns darüber, was eine Souffleuse zu Liebe und Treue zu sagen hat, und sind gespannt, wer denn am Ende wen findet. Was braucht man dazu? 20:00 Uhr, Jungen Bühne, Grünewaldstraße Cabaret Frankfurt Berlin 1931: Am Tage toben Straßenschlachten zwischen Radikalen, Banken schließen, Zeitungen werden verboten – 19:30 Uhr, Schauspielhaus, Box Hedda Gabler Frankfurt 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

FR 28.05.

Club 30 Hanau Die wöchentliche Party für Tanzwütige um & ab 30 21:00 Uhr, Culture Club, 27 Plus – Die Ultimative U27 Party Mühlheim am Main Meet your generation – 80er & 90er Jahre Musik und aktuelle Dance & Soul-Hits 22:00 Uhr, 38 Grad, Fährenstr.

JAZZ New Orleans im Schanz Mühlheim am Main Die Red Hot Beans integrieren persönliche Stile berühmter Idole wie Bunk Johnson, George Lewis und vieler weiterer „Legends of Jazz“ in ein eigenes ,neues Klangbild. 19:30 Uhr, Schanz

KLASSIK Eröffnungskonzert des Kultursommer Gründau Werke von Georg Phillip Telemann, Johann Sebastian Bach und Carl Phillip Emanuel Bach sowie Marc Antoine Charpentier, dem Komponisten der Eurovisionsfanfare, unterstreichen im Zusammenklang von Orgel, Pauken und ein bis drei Trompeten die barocken Wurzeln im Klang der Ratzmannorgel. 19:00 Uhr, Bergkirche, Niedergründau

ROCK & POP Thomas Blug Band Offenbach Wer ihn letzten September erlebt hat weiß, hier kommt einer der ganz Großen an der Gitarre. 21:00 Uhr, KJK, Sandgasse The Prodigy Frankfurt The Prodigy sind zurück, präsenter als zuvor und tun, was sie am besten können: Raven! 20:00 Uhr, Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese Second Spring Hainburg Rock- und Oldieformation aus Hanau und Umgebung. Stimmgewaltiger Sologesang, harmonischer Chorgesang, interessante Gitarrenarrangements, sowie ein satter Bass und Schlagzeugsound sind die Markenzeichen der Band. 19:00 Uhr, Hauptbühne Hainstadt

KABARETT & KLEINKUNST Nessi Frankfurt hr2 Kleinkunst-Festival 2010 Eine winzige Bühne. Ein paar versprengte Zuhörer. Es riecht nach Rauch, Alkohol. Niemand scheint wirklich interessiert. 20:00 Uhr, N. Theater Höchst Thomas Freitag Frankfurt Seit mehr als 35 Jahren steht Thomas Freitag auf der Bühne und versucht seine Wut über herrschende Ungerechtigkeiten so komisch wie möglich ans Publikum zu bringen. 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19 Clajo Herrmann (Pfarrerkabarett) Freigericht Er ist über 50, ein Mann, also ein Mann über 50. Damit ist eigentlich alles gesagt. Trotzdem kann Clajo Herrmann über seine momentane Befindlichkeit einen Abend lang reden. Das ist so bei Männern über 50. Kein Thema haben, aber das durchhecheln bis zum Exzess. 20:00 Uhr, Sturmiushaus, Alte Hauptstr., Somborn

MUSIK-KONZERTE Beatles on Board Rodenbach Genießen Sie den Flug mit der Airline Jetbaguette von Frankfurt nach Paris: der Co-Pilot ist betrunken, der Kapitän verfliegt sich, das Flugzeug ist schrottreif, ein Triebwerk fällt häufiger aus und ab und zu wird das Essen knapp! 20:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 Liquid Move Hanau 21:00 Uhr, Jazzkeller, Philippsruher Allee 22

THEATER Peer Gynt: Häuten u. Hoffen Maintal Peer Gynt ist ein jugendlicher Mann, dem das Dorf in dem er lebt zu klein wird. Er träumt davon in die Welt zu ziehen, den Sinn des Lebens zu erforschen. 20:00 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Wachenbuchen


S H O O T E R

WIENER PRATERLEBEN IM AMPHITHEATER Hanau. Das bekannte Johann Strauß-Orchesters Wiesbaden bringt im bezaubernden Ambiente des Hanauer Amphitheater die bekanntesten Werke der Strauß-Dynastie, Franz Lehár, Franz von Suppé, Carl Micheal Ziehrer und Jaques Offenbach zu Gehör. Karten: www.star-concerts.de. SO, 15.8. So, 15.8., 17 Uhr, Amphitheater

Mit uns schaffen Sie das optimal. Mehr dazu auf Seite 61

Altstadtfest Büdingen Stadtfest für Familien in der Altstadtkulisse mit Kulturprogramm und Krammarkt 10:00 Uhr, Altstadt Historisches Stadtfest Gelnhausen Gelnhausen Gelnhausen/Altstadt (28.30.5.). Eine Zeitreise durch die Geschichte. (s. S. 6-9). 13:00 Uhr, Altstadt, Kaiserpfalz und Müllerwiese

DISCO Tanz der Moleküle Hanau 22:00 Uhr, Culture Club, Sarturday Night Party Mühlheim am Main Music in the Mix 22:00 Uhr, 38 Grad, Fährenstr.

JAZZ / BLUES ... Stephanie Wagner’s Quinsch Rödermark Von einigen wenigen Stars abgesehen, spielt die Querflöte im Jazz nur eine eher untergeordnete Rolle. Dies zu ändern, ist eine junge Jazzmusikerin angetreten: Stefanie Wagner. 20:30 Uhr, Jazzkeller Rödermark, Friedrich-Ebert-Str. Nobby Stiles Bluesband Hanau Vom Taunus über Frankfurt und Offenbach bis Alzenau hat sich ein Quintett zusammengefunden, das „gestandene“ BluesMusiker vereint. Gitarre, Bluesharp, Bass, Schlagzeug und natürlich Gesang ... 21:00 Uhr, Jazzkeller, Philippsruher Allee 22 The Bavarian Classic Jazzband und Petra Fierlbeck Steinau an der Straße Die Bavarian Classic Jazzband um Heye Villechner ist eine renommierte klassische Formation (Kanada, England, Deutschland) in Sachen grooviger New Orleans Revival Jazz. 19:30 Uhr, Amtshof Steinau, Brüder-Grimm-Straße 80

OPER / OPERETTE Hoffmanns Erzählungen Gießen Gestrandet an den Gestaden unentwegten Alkoholkonsums, nimmt der Dichter Hoffmann den Kampf mit seinen Erinnerungen an drei geliebte Frauen auf: Olympia zerbrach, weil sie keine Seele besaß; Antonia ging zugrunde, weil sie die Kunst über die Liebe stellte; Giulietta war eine Kurtisane. Und Hoffmanns derzeitige Freundin Stella vereinigt die fragwürdigen Charaktere der drei Verflossenen in sich. 19:30 Uhr, Stadttheater, Großes Haus

ROCK & POP Second Spring Hanau Rock- und Oldieformation aus Hanau und Umgebung. 20:00 Uhr, Mainpark Nizza, Steinheim The Diamonds Mühlheim am Main Mit Ihrem einzigartigen DooWop Sound, den Rock n Rollund Stimmungskrachern der vergangenen Musikepoche schaffen es The Diamonds bei jedem Event das Publikum mit in ihre Show einzubeziehen. 21:00 Uhr, Schanz

SEMINARE Whiskymax-Tram Frankfurt Bei der Whiskymax-Tram handelt es sich um ein 2 1/2-stündiges Whiskyseminar auf einer historischen Straßenbahn aus dem Jahre 1957, 1959 oder 1963 – je nach Modell. Die Tram fährt jeden letzten Samstag im Monat von Sachsenhausen durch Frankfurt, begleitet von einem echten Bagpiper. 15:30 Uhr, Sachsenhausen

KABARETT & KLEINKUNST Tina Teubner & Ben S verkr p Frankfurt hr2 Kleinkunst-Festival 2010. Bei Tina Teubner muss man mit allem rechnen. Auch mit dem Schönen. Und mit der Wahrheit. 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst

COMEDY Die Beatles & Beat Steinau an der Straße Die Band spielt große SongKlassiker der Beatles von den Beatlemania-Anfängen 1963/64 bis zu den letzten Plattenaufnahmen des Jahres 1969. 21:00 Uhr, Eulenspiegel, Seidenroth

KINDER Rotkäppchen Aschaffenburg Sie soll zur kranken Großmutter gehen, um ihr eine Stärkung zu bringen, doch der listige Wolf lauert schon am Weg. Ein Märchen mit den Themen „Verführung“, „Verlorenzugehen“ und „wieder ans Licht zu kommen“. 16:00 Uhr, Story Stage, Steingasse 4

P R Ä S E N T I E R T

FR 30.07.2010

DO 12.08.2010

KONSTANTIN WECKER & HANNES WADER

NABUCCO

SA 31.07.2010 ZUSATZSHOW ! SO 01.08.2010

SHANTEL & BUCOVINA CLUB ORKESTAR

UNHEILIG & GÄSTE Don Carlo Frankfurt Als Giuseppe Verdis Don Carlo im September 2007 nach fast 40-jähriger Abwesenheit wieder auf der Bühne der Oper Frankfurt erschien, kam die Aufführung fast einer Sensation gleich. 18:00 Uhr, Oper, Opernhaus

G M B H

Sind Sie in Google richtig gerankt?

SA 29.05. FESTE

P R O M O T I O N S

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren Hanau Ein Junge mit einer Glückshaut kommt zur Welt. Die Glückshaut bedeutet, dass ihm alles, was er anfängt, zum Glück gedeihen wird. Außerdem wird geweissagt, dass er eines Tages die Königstochter heiratet. Der böse König erfährt davon und will die Prophezeiung verhindern. Er bietet den Eltern Gold für den Jungen und sie willigen ein. 16:00 Uhr, Amphitheater, Brüder Grimm Märchenfestspiele

SONSTIGES

DO 19.08.2010

DI 24.08.2010

DI 03.08.2010

AL JARREAU

MAX RAABE & PALAST ORCHESTER

FR 06.08.2010

MI 25.08.2010

GENTLEMAN & THE EVOLUTION

STATUS QUO SA 28.08.2010

SA 07.08.2010

THE LAS VEGAS ELVIS REVIVAL SHOW SO 08.08.2010

ROGER CICERO & BIG BAND

SO 12.09.2010

ECHOES PERFORMING THE MUSIC OF PINK FLOYD FR 17.09.2010

SUBWAY TO SALLY

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG:

Whiskymax-Tram Frankfurt Was ist die Whiskymax-Tram und wo fährt sie? Bei der Whiskymax-Tram handelt es sich um ein 2 1/2-stündiges Whiskyseminar auf einer historischen Straßenbahn aus dem Jahre 1957, 1959 oder 1963 – je nach Modell. Die Tram fährt jeden letzten Samstag im Monat von Sachsenhausen durch Frankfurt und wird von einem echten Bagpiper begleitet. 15:30 Uhr, Sachsenhausen

ABBA NIGHT

SA 18.09.2010

DIETER THOMAS KUHN & BAND

Service

THEATER Die 39 Stufen Gießen Während des Auftritts des berühmten Gedächtniskünstlers „Mister Memory“ fällt ein Schuss, Panik bricht aus und ehe Richard Hannay sich versieht, vertraut ihm die schöne Annabella an, eine verfolgte Spionin zu sein. 20:00 Uhr, Til-Studiobühne Füttern verboten Aschaffenburg Also machen wir uns auf die Suche nach Beeren und Bären, wundern uns darüber, was eine Souffleuse zu Liebe und Treue zu sagen hat, und sind gespannt, wer denn am Ende wen findet. Was braucht man dazu? 20:00 Uhr, Jungen Bühne, Grünewaldstraße Cabaret Frankfurt Berlin 1931: Am Tage toben Straßenschlachten zwischen Radikalen, Banken schließen, Zeitungen werden verboten – abends aber blüht noch immer jenes unvergleichlich freizügige Nachtleben, das durch die Vorahnung der Katastrophe höchstens angespornt wird. Und im Zentrum dieses Nachtlebens befindet sich der Kit-Kat-Klub. 19:30 Uhr, Schauspielhaus, Box Bartsch, Kindermörder Frankfurt 20:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

ÜBERDACHT UND DOCH IM FREIEN FEATURING

THE FABULOUS BABELSBERG G-STRINGS & THE TIJUANA WONDER BRASS

28.04.10 ALTE OPER FRANKFURT

RAINHARD FENDRICH DUO

Die geheimnisvollsten Liebeslieder der Welt

GIORA FEIDMAN &Gershwin Quartett

10

09.05. FRANKFURT ALTE OPER 14.00 Uhr

15.05.10 OFFENBACH CAPITOL THEATER

09.11.10 OFFENBACH CAPITOL THEATER

TRAUMREISE FÜR DIE SEELE

17.10.10 ALTE OPER MOZARTSAAL FRANKFURT

28.11.10 JAHRHUNDERTHALLE FRANKFURT

Tickets schnell und zum besten Preis zu Hause ausdrucken: www.shooter.tickets.de

Karten an allen bek. VVK-Stellen! Hotline: 069 - 944 366 0 www.tickets-per-post.de · Weitere Events unter: www. shooter.de


VORSCHAU

TERMINAL

1 2

MUSICAL HIGHLIGHTS Hanau. Fünf Top-Interpreten präsentieren die Highlights aus den beliebtesten und erfolgreichsten Musicals: „Tanz der Vampire“, „Grease“, „Mamma Mia“, „Saturday Night Fever“, „Die Schöne und das Biest“, „Les Miserables“ und viele mehr. Karten: www.star-concerts.de. FR, 20.8. Fr, 20.8., 20 Uhr, Amphitheater

COMEDY Bodo Bach & Detlef Schönauer Ha nau Bodo lädt sich seinen Kollegen Detlef zum Sonntagstee ein. 15:00 Uhr, Culture Club

6

Historisches Stadtfest Gelnhausen Gelnhausen Gelnhausen/Altstadt (28.30.5.). Eine Zeitreise durch die Geschichte. Hellseher und Erfinder, staatstragende Entscheidungen und persönliche Not. (mehr auf S. 6-9) 11:00 Uhr, Altstadt, Kaiserpfalz und Müllerwiese

7

FÜHRUNGEN

4 5

8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Ein Spaziergang von der Steinzeit zur Bronzezeit Offenbach Aus der Mittelsteinzeit stammen die ältesten Offenbacher Funde: Werkzeuge von Jägern und Sammlern, die nach der Eiszeit durch unsere Gegend streiften. Bauern der Jungsteinzeit errichteten im Mainbogen erste Dörfer ... 11:00 Uhr, Haus der Stadtgeschichte, Herrnstr.

KLASSIK Orgelkonzert Bad Orb Benefizkonzert zugunsten der Orgel St. Martin. Regionalkantor Thomas Wiegelmann spielt Werke von D. Buxtehude, Johann S. Bach, Charles M. Widor und Robert Schumann, dessen 200. Geburtstag in diesem Jahr begangen wird. 19:00 Uhr, St. Marien

VORTRÄGE Hi, ha, ho, die Eintracht ist k.o. Offenbach Vortrag von Dr. Rudolf Oswald: »Hi, ha, ho, die Eintracht ist k.o.« Die Geschichte der Fußball-Rivalität zwischen Offenbach und Frankfurt 15:00 Uhr, Haus der Stadtgeschichte, Herrnstr.

KINDER Der Teufel mit den drei goldenen Haaren Hanau Ein Junge mit einer Glückshaut kommt zur Welt. Die Glückshaut bedeutet, dass ihm alles, was er anfängt, zum Glück gedeihen wird. Außerdem wird geweissagt, dass er eines Tages die Königstochter heiratet. 14:00 Uhr, Amphitheater, Brüder Grimm Märchenfestspiele Die kleine Hexe Frankfurt Es war einmal eine kleine Hexe, die war erst einhundertundsiebenundzwanzig Jahre alt und darum durfte sie in der Walpurgisnacht auch noch nicht mit den großen Hexen um den Blocksberg jagen. 16:00 Uhr, Schauspielhaus, Kammerspiele

MUSIK-KONZERTE Sommerkonzert Schöneck „Auf Rosen gebettet“ – Ein musikalisch-literarischer Nachmittag rund um die Königin der Blumen Gesang: Birgid Jökel, Rendel Rezitation: Anne HeynMeister, Gronau. Die „Königin der Instrumente“ und das Klavier werden bedient von Christoph Brückner, Altenstadt. 16:30 Uhr, Evangelischen Kirche, Niederdorfelden Die Irische Zauberharfe und keltische Sagen Ronneburg Gespielt auf der Harfe und erzählt von Peter Wucherpfennig in der fürstlichen Hofstube der

22 23 24 25 26

MO 31.05. Ronneburg ab 13 Uhr (Es gelten die normalen Eintrittspreise der Burg – kein extra Eintritt) 13:00 Uhr, Burg

SONSTIGES Nicolai Friedrich Hanau Nicolai Friedrich schenkt in seiner Show erwachsenen Menschen strahlende Kinderaugen und entfacht Freude am Staunen. Erleben Sie hautnah live und ohne doppelten Boden einzigartige neue Kunststücke und Illusionen. 20:00 Uhr, Culture Club,

THEATER Klaus Heindl in Kontraba Rodenbach Die erfolgreichste Komödie des Erfolgsautors Patrick Süskind. Komödie über einen zutiefst frustrierten Kontrabassisten. 19:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 Irgendwie Bonni und Kleid – dümmer geht s nimmer! Dietzenbach Ronny und Cindy alias Bonni und Kleid träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas und danach einem Leben auf Hawaii. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. 18:00 Uhr, Theater im Lädchen, Bahnhofstr. 33 Wie es euch gefällt Gießen Verbannt vom Hofe flieht Rosalinde verkleidet als junger Mann in den Wald von Arden. Hier trifft sie auf Orlando, der liebeskrank nach ihr durch den Wald irrt. Rosalinde gibt sich ihm nicht zu erkennen, vielmehr soll sich Orlando von seinem neuen Freund von seinem Liebesschmerz heilen lassen... 15:00 Uhr, Stadttheater, Großes Haus

29 30 31 30 www.mein-Journal.de

DI 01.06.

MI 02.06.

FÜHRUNGEN

DISCO

Ensemble Modern Frankfurt Zeitlicher Ausgangspunkt ihres genau 100 Jahre umfassenden Konzertabends sind die fünf Orchesterstücke op. 16 mit denen Arnold Schönberg im Jahr 1909 einen Kompositionsauftrag Richard Strauss’ erfüllen wollte. 20:00 Uhr, Alte Oper, Mozart Saal

Botanische Führungen durch den Kurpark Bad Salzhausen Die kostenlose Informationsund Entdeckungstour des Kurparks wird unter fachkundiger Führung des Gärtners Martin Nagorr geleitet. Der Rundgang dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. 14:00 Uhr, Lesehalle, Bad Salzhausen

Nuit Blanche Mühlheim am Main Be a part of the Night – dress in White 22:00 Uhr, 38 Grad, Fährenstr.

OPER / OPERETTE

KLASSIK

Das Land des Lächelns Aschaffenburg Besonders erfolgreich unter Lehárs Spätwerken wurde das 1929 uraufgeführte Land des Lächelns, das den einfallsreichen Komponisten aufs Neue als überlegenen Beherrscher dramatischer Gestaltungsmittel und feinen Psychologen zeigt. 19:30 Uhr, Stadthalle

Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg Maintal Das Orchester demonstriert eindrucksvoll die unerschöpfliche Vielfalt an musikalischen Talenten sowie den hohen Ausbildungsstandart seines Heimatlandes. Sein außergewöhnlich breitgefächertes Repertoire, das vom Barock bis zur Moderne reicht, hat es zu einem der gefragtesten Kammerorchester Europas gemacht. 20:00 Uhr, Ev. Kirche Hochstadt

KABARETT & KLEINKUNST Erstes Allgemeine Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabarett Frankfurt Die Menschheit ist ein einziger grosser Vertriebenenverband. Es herrscht allüberall eine diffuse Sehnsucht nach einem verlorenen Garten Eden. 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst

COMEDY Nicolai Friedrich Hanau Nicolai Friedrich schenkt in seiner Show erwachsenen Menschen strahlende Kinderaugen und entfacht Freude am Staunen. 20:00 Uhr, Culture Club

MUSIK-KONZERTE Whitney Houston Frankfurt Mit der Veröffentlichung ihres von Kritikern hochgelobten Comeback-Albums “I Look To You” (Sony), dass international und auch hierzulande mühelos die Spitze der Charts stürmte, machte Whitney Houston klar, dass sie immer noch die Grand Dame des Soul-Pop ist! 20:00 Uhr, Festhalle Frankfurt

Steilwand Frankfurt „Manchmal glaubt man, die Strömung hat einen erwischt. Man wird panisch weil man glaubt, man kommt nicht voran. Kommt man aber. Man muss sich nur auf den Rücken drehen. Ruhig atmen. Langsam treten. Man kommt voran.“ 19:30 Uhr, Schauspielhaus, Box

28

24.-29.8.

Frankfurt. Der Choreograf und Ballett-Rebell Rasta Thomas und seine New Yorker Company “The Amazing Boys of Dance“ verbinden in ihrer Rock-Ballett-Explosion klassischen Tanz, Pop und RockMusik und fesselnde Videoprojektionen zu einem nie dagewesenen Erlebnis. Karten: 069/1340400. 24. bis 29.8., Alte Oper

KLASSIK

THEATER

27

ROCK THE BALLETT

Hanau. Gemeinsam mit dem Palast Orchester verführt Max Raabe seit Jahren Musikliebhaber mit betörendem Bariton und reduziertem Charme. Es ist diese besondere Magie aus Authentizität und Stil, die einen Konzertabend zu einem Erlebnis macht. Karten: DI., 24.8. www.shooter.tickets.de. Di, 24.8., 20 Uhr, Amphitheater

SONNTAG 30.05. FESTE

3

MAX RAABE & PALAST ORCHESTER

COMEDY Murat Topal Frankfurt Murat Topal ist nicht nur Deutsch-Türke sondern auch Ex-Polizist und erfolgreicher Neu-Comedian. 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst

MUSIK-KONZERTE LaLeLu Frankfurt Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind urkomisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um musikalisch das Haus zu rocken: LaLeLu, die ultimative A-cappellaSensation aus Hamburg! Mit ihrem einzigartigem Mix aus Gesang und Komik, Satire und Parodie, Pop und Klassik. 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

THEATER In allen Ehren – Honour Frankfurt Honour, oder amerikanisch Honor, bedeutet soviel wie Achtung, Ehre, Würde. Honor heißt die Titelheldin dieses Stückes, eine elegante, schöne und kluge Frau, die von ihfrem Mann nach 32 Jahren verlassen wird. Zutiefst verletzt, ins Wanken gebracht, wächst sie letztlich an dieser Erfahrung und bewahrt für sich das, woran ihr Name gemahnt... 20:00 Uhr, Fritz Rémond Theater im Zoo

KABARETT & KLEINKUNST Martin Maier-Bode & Jens Neutag Frankfurt Doppelpass: Ein kabarettistisches Fantraining Die WM 2006 im eigenen Lande hat gezeigt: Deutschland kann Fußball feiern. Doch nur oberflächlich, denn die breite Masse ist immer noch unwissend! 90 % aller Jugendlichen halten eine Viererkette für eine besondere Form des Intimpiercings. Daher haben die Bundesregierung und der DFB beschlossen, ihren Bürgern mit einer Werbekampagne Feiern, Anfeuern und die Regeln des Fußballs nahe zu bringen. 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

MUSIK-KONZERTE Mi Loco Tango Frankfurt Erleben Sie wie teuflisch ein Engel, oder auch wie magisch anziehend der Teufel sein kann. Dafür heult die Geige auch mal wie ein Werwolf, der Kontrabass wird zum perkussiven Instrument, das Klavier zum himmlischen Elysium, und das Bajan spielt sein ganzes Können aus, von den dunkelsten Registern bis hin zu den höchsten Flötentönen. 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst

THEATER Familie Dietzebersch hat geheiratet . . . Dietzenbach Aufgrund der riesigen Nachfrage wurde das Programm verlängert: Familie Dietzebersch hat geheiratet… ist ein heiterbesinnlicher Episodenabend. 20:00 Uhr, Theater im Lädchen, Bahnhofstr. 33 Rommé zu Dritt Frankfurt Drei Rommé zockende Witwen treffen sich zweimal in der Woche zum Kartenspielen. Bei einer ihrer Spielrunden kommen sie aus ganz bestimmten Gründen auf die irrwitzige Idee, eine Bank zu überfallen. Die einfach gestrickte Lisa und vor allem die vornehme Agnes zögern ja noch – aber die resolute Herta ist wild entschlossen. Die Nichte der Drahtzieherin, Kerstin, kommt durch einen Zufall hinter die Pläne ihrer Tante und steckt sie ihrem Freund, dem zwielichtigen Norbert. 20:00 Uhr, Volkstheater Liesel Christ, Großer Hirschgraben 21


DO,

DO 03.06.

PETER MAFFAY - 40 JAHRE ROCK’N’ROLL

WILLY ASTOR: PULSONIC

DAVID GARRETT: LIVE IN CONCERT

Frankfurt. Peter Maffay geht mit seiner Band und dem Philharmonic Volkswagen Orchestra 2010 gemeinsam auf Tournee und feiert sein 40jähriges Bühnenjubiläum. Auf dem Programm stehen die musikalischen Meilensteine seiner Karriere. Karten: www.jahrhunderthalle.de. 18.11., 20 Uhr, Jahrhunderthalle

Offenbach. Der veritable Gitarrist und Komponist schuf mit "The Sound Of Islands" Klanginseln, die einem weltmusikalischen Anspruch gerecht werden und den Zuhörer zum "Entschleunigen" animieren. Viel Freude beim "Soundbaden" von "Pulsonic"! Karten: www.shooter.tickets.de. Sa, 15.1.2011, 20 Uhr, Capitol

Frankfurt. Zusammen mit Band und Orchester wird er eine einzigartige Mischung aus Rock, Pop und Klassik präsentieren. Der charismatische Star schafft es, sowohl Fans der Klassik als auch der Popmusik gleicher¬¬maßen zu begeistern. Zusatztermin am 1.11.! Karten: 01805/3601240. 19.11., 20 Uhr, Festhalle

FR 04.06.

SA,

SA 05.06.

SONNTAG 06.06.

OPER / OPERETTE

DISCO

DISCO

MESSEN+MÄRKTE

Das Rheingold Frankfurt Aus dem Urgrund des tiefen »Es« im Orchester erwächst nach und nach ein Dreiklang, allmählich und fast unmerklich ergeben sich rhythmische Strukturen, klanglich zunehmend angereichert: Das organische Werden der Natur schwillt an zu einem großen Crescendo. 15:30 Uhr, Oper, Opernhaus

Bora Bora Clubbing Mühlheim am Main Balearic House & Ibiza Tunes – Live Percussion 22:00 Uhr, 38 Grad, Fährenstr.

Black Night Hanau Heiße Rhythmen und eiskalte Drinks ergeben die scharfe Mischung, die die Nacht zum Tag werden lässt! 22:00 Uhr, Culture Club Sarturday Night Party Mühlheim am Main Music in the Mix 22:00 Uhr, 38 Grad, Fährenstr. Lennard & Special Guest Mühlheim am Main CD-Release Party im Schanz Seit 2002 verbreiten Lennard ihre Vision von Independent Pop. Immer auf der Suche nach dem perfekten Song ... 21:00 Uhr, Schanz

Bauernmarkt Bad Salzhausen 10:00 Uhr, Kurallee

ROCK & POP P!nk – The Funhouse Summer Carnival Tour 2010 Statallendorf Hessentag 2010: P!nk wird die Hessentagsbesucher mit ihrer Wahnsinns-Open-Air-Show begeistern. 17:00 Uhr, Hessentagsarena

KABARETT & KLEINKUNST Reiner Kröhnert Frankfurt Die Großen der Weltgeschichte ließ er bereits reihenweise aufmarschieren und auch die Bösen kamen bei ihm, gelegentlich sogar posthum, zu Wort. 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

SONSTIGES ReinRadeln 2010 Jossgrund Aktionsbündnis FamilienSpessart. Heute radeln wir nach Pfaffenhausen: Dorffest, ganz frisch Abkühlung für heiß gelaufene Radler bei lustigen Wasser-Spielereien, wahrlich im Herzen der Natur. Brathähnchen vom Freiluft-Grill. Mit Erinnerungen ans hiesige 950-Jubiläum in 2009 11:00 Uhr, Ortskern, Pfaffenh.

THEATER Peer Gynt: Häuten u. Hoffen Maintal Peer Gynt ist ein jugendlicher Mann, dem das Dorf in dem er lebt zu klein wird. Er träumt davon in die Welt zu ziehen, den Sinn des Lebens zu erforschen. 20:00 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Wachenbuchen Zwei wie Bonnie & Clyde Rodenbach Manni und Chantal träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas und danach einem Leben auf Hawaii. Dafür muß aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel ... 20:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 Don Camillo und Peppone Bad Vibel Komödie von Gerold Theobalt nach Erzählungen von Giovannino Guareschi. Wer kennt sie nicht, den schlitzohrigen Priester Don Camillo ... 20:00 Uhr, Burgfestspiele

FÜHRUNGEN Kröten, Keiler, Vensterhennen Büdingen Treibt wirklich ein Dieb sein Unwesen im mittelalterlichen Büdingen oder ist alles nur ein Missverständnis? – Bei einer mittelalterlichen Vesper wird das Rätsel gelöst! 20:00 Uhr, Altstadt

KABARETT & KLEINKUNST Kabarett Bundesliga Frankfurt 20:00 Uhr, Neues Theater Höchst Käthe Lachmann Frankfurt Ich bin nur noch hier, weil du auf mir liegst. Mit ihren vielen verschiedenen Gesichtern stellt Käthe Fragen, die wir uns sonst nur selbst stellen. 20:00 Uhr, Die Käs, Waldschmidtstr. 19

MUSICAL & SHOW Beatles on Board Rodenbach Genießen Sie den Flug mit der Airline Jetbaguette von Frankfurt nach Paris: der Co-Pilot ist betrunken, der Kapitän verfliegt sich, das Flugzeug ist schrottreif, ein Triebwerk fällt häufiger aus und ab und zu wird das Essen knapp! ... 20:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21

OPEN AIR Cendrillon oder Der gläserne Pantoffel Hanau Cendrillon, zu Deutsch Aschenputtel, Tochter eines Edelmannes, bekommt durch die zweite Ehe ihres Vaters eine böse Stiefmutter, die selbst zwei böse Töchter hat. Cendrillon wird als Hausmagd behandelt und ist immer schmutzig mit Asche, daher ihr Name. 20:30 Uhr, Amphitheater, Br der Grimm M rchenfestspiele

THEATER Füttern verboten Aschaffenburg Also machen wir uns auf die Suche nach Beeren und Bären, wundern uns darüber, was eine Souffleuse zu Liebe und Treue zu sagen hat, und sind gespannt, wer denn am Ende wen findet. Was braucht man dazu? 20:00 Uhr, Jungen Bühne, Grünewaldstraße

KLASSIK Congress Park Sinfonie Hanau 6 . Sinfoniekonzert mit der Neuen Philharmonie Frankfurt Noch einmal ist die Sage Zentrum eines Programms, das gleichwohl in vermutlich selten gehabter Art die Brücke von mythischer Vorzeit bis zur modernsten Informationstechnologie schlägt. Rolf Rudin, in Erlensee lebender Komponist, wird international bis hin zur New Yorker Carnegie Hall aufgeführt. Im Konzerthaus seiner Wahl-Heimat erklingt nun erstmals eines seiner Hauptwerke: „Hallows“ für Euphonium (eine Art Tenortuba) und Orchester. Das Werk entstand nach irischen Motiven um Königtum, Schicksal und Erneuerung des Lebens. 19:30 Uhr, Congress Park, PaulHindemith-Saal, Schlossplatz

KINDER Vorstadtkrokodile Bad Vibel Wer zu den „Vorstadtkrododilen“ gehören will, muss eine gefährliche Mutprobe bestehen und gut radfahren können. Aber was soll Kurt tun, der im Rollstuhl sitzt? Da macht Kurt mit seinem Fernglas eine Beobachtung... 15:00 Uhr, Burgfestspiele Cendrillon oder Der gläserne Pantoffel Hanau (s. 4.6. - Open-Air) 16:00 + 20:30 Uhr, Amphitheater, Brüder Grimm Märchenfestspiele

MESSEN & M RKTE Floh- und Trödelmarkt Neu-Isenburg 09:00 Uhr, Wilhelmplatz

FR,

1

ton, Herrscher über das Meeresvolk, ist mit ihrem Leben im Meer unzufrieden. Sie sehnt sich danach, einmal ein Mensch zu sein. ... 15:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21 Ist der Zauberer Mika auf der Burg Ronneburg Magie für kleine und große Leute ab 13 Uhr (Es gelten die normalen Eintrittspreise der Burg – kein extra Eintritt) 13:00 Uhr, Burg

LESUNGEN Kinder lieben Märchen und entdecken Werte Hanau Vortrag und Lesung von und mit Rufus Beck 11:00 Uhr, Comoedienhaus Wilhelmsbad, Brüder Grimm Märchenfestspiele

MUSICAL & SHOW

OPER / OPERETTE

Beatles on Board Rodenbach Genießen Sie den Flug mit der Airline Jetbaguette von Frankfurt nach Paris: der Co-Pilot ist betrunken, der Kapitän verfliegt sich, das Flugzeug ... 19:00 Uhr, Stein’s Tivoli, Hanauer Landstr. 21

Das Rheingold Frankfurt 19:30 Uhr, Oper, Opernhaus

KINDER Die kleine Meerjungfrau Rodenbach Libuse die kleine Meerjungfrau, jüngste Tochter von König Tri-

VORSCHAU

TERMINAL

MUSIK-KONZERTE 6 Zylinder Bad Vibel Die 6-Zylinder gehören schon seit vielen Jahren zu rersten ACappella-Garde der Republik und haben mit ihrem Witz, Charme und Dynamik einen Stil kreiert, der bei den Zuhörern einfach für gute Laune sorgt. 11:00 Uhr, Burgfestspiele

SPORT Golf schnuppern Bad Orb Macht mir Golf überhaupt Spaß? Welche Ausrüstung brauche ich? Welcher Golfclub ist mir sympathisch? Diese und viele weitere Fragen können Sie sich ab sofort selbst beantworten. Wie? Indem Sie zuerst mal kostenlos Golf schnuppern. 13:00 Uhr, GC Bad Orb Jossgrund

2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

II D ■ Freitag, 11. Juni 20:00 Uhr im Festzelt:

2010

19

rte Ihre Eintrittska Sichern Sie sich z.de ol rh ee -m in ngvere unter www.gesa . 10 8891 oder Tel. 06051/

Samstag, 12. Juni 2010 -freier Eintritt-

15:00 Uhr in der Kulturhalle:

Chorfestival ab 20:00 Uhr im Festzelt:

20 21

lz: Live in Meerhoes & n Rodgau Monotoheim Henni Nachts

Party mit den „Original Dirndljäger“ ■

17 18

Rodgau Monotones & Henni Nachtsheim (die eine Hälfte von Badesalz) mit Band

16

22 23 24 25 26

Sonntag, 13. Juni 2010 -freier Eintritt-

27

9:30 Uhr in der Kulturhalle:

Chorfestival

28

ab ca. 17:00 Uhr im Festzelt:

Party mit den „Original Dirndljäger“

29 30

ab 20.30 Uhr im Festzelt:

Fußball WM live (Großbildleinwand) Deutschland – Australien

31 www.mein-Journal.de 31


JUGENDSEITE

Von FLEchTwErK unD KuPFErTönEn

FrisurEnTrEnDs FrühJAhr/sommEr 2010 Rock’n Roll und Punk – so unterschiedlich die Musikstile, so unterschiedlich die mit ihnen verbundenen Frisurentrends. Frisuren sind eben nicht nur einfach Kopfschmuck, sie sind ein Stück Selbstdarstellung, eine Inszenierung unserer Identität. Mit ihr drücken wir unsere individuelle Persönlichkeit und unser Lebensgefühl aus, ordnen uns bestimmten Gruppen zu und

Auch nach seinem Tod noch ein Trendsetter: Elvis Presley mit seiner Tolle. Jetzt auf vielen Köpfen zu sehen: geflochtene Zöpfe, wie sie Gwyneth Paltrow hier trägt. Das internationale Friseurlabel Tony & Guy kreierte diesen trendigen, kurzen Punk-Look in kühlem Blond.

Friseursalon Wir sind Ihr Friseurmeisterbetrieb, wenn es um moderne Frisuren, Kreativität in Farbe, für Jung und Alt geht. Wir arbeiten ohne Terminvergabe. Schauen Sie doch mal rein! Öffnungszeiten: Di. 07:30 - 17:00 Mi. 10:00 - 19:00 Do. 07:30 - 17:00 Fr. 07:30 - 17:00 Sa. 07:00 - 13:00

16:00* 18:00* 16:00* 16:00* 11:00*

*Annahmeschluss für Farb- und Strukturwandlungen.

Unsere Preise setzen sich aus vielen verschiedenen Dienstleistungen zusammen und daher haben wir für Sie die häufigsten Wünsche unserer Kunden für Sie im Paket zusammengeschnürt.

Angebot für Herren

Angebot für Damen

-

-

Verwöhnhaarwäsche Trendschnitt Formstyling Relaxkompresse

22,70 Euro

Verwöhnhaarwäsche Trendschnitt Halt und Schutzschaum Haar „schonend“ fönen Frisurenveredlung mit Gel-Wax-Spray Relaxkomresse 40,70 Euro

Friseursalon Kissner Dorfstraße 4 · 63571 Gelnhausen-Haitz Telefon: 0 60 51 - 31 59 · Fax: 0 60 51 - 1 68 58 info@friseur-kissner.de · www.friseur-kissner.de 32 www.mein-Journal.de

grenzen uns gleichzeitig von anderen ab. Jede Zeit hat ihre Trends, die nicht selten äußerst gegensätzlich und nicht leicht auf einen Nenner zu bringen sind – Rock’n Roll und Punk zum Beispiel. Wiedergekehrt sind in dieser Saison Elvis-Tolle und wildes Styling wie in den 80er Jahren. Das meinJournal stellt Euch in dieser Ausgabe einige haarige Trends dieses Sommers vor.

Von der Straße – für die Straße: Trendsetter Oft gelten Stars aus der Musikszene oder Filmbranche als Trendsetter – man denke an Madonna, aktuell an Lady Gaga oder Gwen Stefani. Aber auch Designer und Modelabels geben Anregungen und zeigen in ihren Kollektionen, was für sie der Trend der Saison ist. Inspiration holen sie sich wiederum von der Straße, schicken sogenannte Trendscouts los, um hippe Styles und coole Looks aufzuspüren und nach den neusten Ideen zu suchen. Dabei gelten New York und London als Zentren für den Trendflash, Paris und Mailand als Hochburgen für schicke Mode. Stylings von Subkulturen und einigen Individualisten können so zum Mainstream werden – und kehren damit quasi wieder auf die Straße zurück. Was sich durchsetzt, entscheidet die Masse. Generell gilt, dass solche Kollektionen immer nur Impulsgeber sind. Trends sind Anregungen und Richtungsweisungen, die individuell interpretiert werden wollen. Gerade in Zeiten, in denen sich Modetrends und Produkte global verbreiten, spielt Individualität eine große Rolle. Niemand will die Kopie eines anderen sein, auch wenn dieser andere vielleicht eine angesagte Stilikone ist. „In“ ist, was gefällt und was zur eigenen Persönlichkeit und auch zur eigenen Haarstruktur passt.

Ganz kurz oder ganz lang – die Frisuren des Sommers Aktuell sind bei Frauen zwei Extreme angesagt: Richtig kurz oder richtig lang. Bei den Kurzhaarschnitten erlebte der Undercut, wie etwa Pink ihn trägt, eine Renaissance: Ausrasierte Nacken sind für die Sommerhitze genau das Richtige. Das Deckhaar darf stachelig, stufig und fetzig sein – die 80er Jahre und der Punk lassen grüßen. Auch bei langen Haaren liegen die krassen Stufen weiterhin im Trend, Ponys gibt es in allen Variationen. Aber auch der Mittelscheitel kehrt zurück. Das Glätteisen ist nach wie vor unverzichtbares Stylinginstrument: Leichte Außenwellen und geschlossene Locken, mit dem Glätteisen gedreht, sorgen für einen gepflegten, voluminösen Look passend zur schicken Abendgarderobe. Absolutes No-Go aber bleibt die Dauerwelle. Zum Ausgehen, aber auch für den Alltag

eignen sich schmucke Flechtelemente im langen Haar – auch ein Highlight bei den diesjährigen Brautfrisuren. Locker und einseitig geflochtene (Bauern-)Zöpfe liegen voll im Trend, einzelne Strähnen dürfen dabei ruhig raushängen. Zwischenlängen sind derzeit eher weniger angesagt. Aber das ist auch nur die halbe Wahrheit: Der Bob ist ein zeitloser Klassiker und geht immer. Auch hier gibt es neue Varianten mit innovativen Stufungstechniken und starken Konturen. Bei Männern wird die Haartracht tendenziell maskuliner. Es geht weg vom femininen Look mit stufigen, ins Gesicht fallenden Haaren, hin zu zurückgestylten Frisuren. Die Krönung dieses neuen Trends ist die gute alte Elvis-Tolle, die der King of Rock’n Roll sich selbst schon beim französischen Hofadel des 18. Jahrhunderts abschaute. Die „Schmalzlocke“ wird deshalb nach der französischen Adeligen Madame de Pompadour auch als „pompadour“ bezeichnet. Übrigens haben die Praktiken des französischen Adels im allgemeinen viel Einfluss auf die moderne Entwicklung der Körper- und Haarpflege genommen, Wörter wie frisieren für das Herrichten der Haare, rasieren, Puder oder Perücke sind Lehnwörter aus dem Französischen. Aber zurück zum Sommer 2010: Die aktuelle Frisurenmode führt uns also zurück in die 50er und in die 80er Jahre. Manche Trends kehren eben immer wieder…

Blond und Kupfer – die Trendfarben des Sommers Typischerweise werden die Farben zum Sommer hin heller. Blond wird in der sonnigen Jahreszeit immer wieder aufs Neue zum erfrischenden Statement – diesmal in besonders hellen und kühlen Farbstufen. Im trendigen Blond finden sich 2010 wenige Akzente und Nuancen, Kolorationen werden eher plakativ und mit wenig Strähnen gesetzt, Blocksträhnen sind out. Farblich aus der Reihe fallen aber darf der Pony. Weiche und natürliche Farbverläufe liegen immer noch im Trend, satte Naturtöne mit leichten Schattierungen, im Widerspruch dazu aber auch krasse Farben wie ein kräftiges Kupfer. Passend zum PunkLook kann dieses bis zum knalligen Orange gehen. Wer es ausgefallener mag, kann ruhig auch großflächig zu anderen Neonfarben oder zu Violett greifen – und das gleich mit den ähnlichen Farbtrends der Kleidermode kombinieren. In diesem Sommer scheint farblich alles erlaubt: Wer Neonfarben am Körper trägt, darf sie obendrein am Kopf und im Gesicht tragen. Lippen wie Augen dürfen mit knalligen Farben wie pink und lila betont werden – dazu auch noch im Trend: bunte und matte Lacke für die Nägel.


HIGHLIGHTS

26. BRÜDER GRIMM MÄRCHENFESTSPIELE IM AMPHITHEATER HANAU

Hanau / Amphitheater (20.5.-25.7.). Lassen Sie sich entführen in „Zeiten, in denen das Wünschen noch geholfen hat“, in Welten voller Geheimnisse und Zauberei. Die komfortable Überdachung des Amphitheaters Schloss Philippsruhe schützt die Märchenwelt und ihre Besucher vor Regen und Sonne. Die Termine des Rahmenprogrammes finden Sie unter www.mein-journal.de und www.brueder-grimm-maerchenfestspiele.de Schneewittchen (Musical) Hanau / Amphitheater (20.5. bis 25.7.). Schneewittchen liebt ihr Märchenbuch und kennt nichts Schöneres, als darin zu lesen und sich in fremde Welten zu träumen. Ans Erwachsenwerden mag sie gar nicht denken. Sehr zum Leidwesen der strengen Stiefmutter Isabella, die Schneewittchen Disziplin und Manieren beibringen will, damit sie bei der bevorstehenden Verlobung mit Prinz Leonidas

einen guten Eindruck macht. Schneewittchen ist verzweifelt und einsam. Ihre Stiefmutter ist in Wahrheit eine Hexe, die den Vater in ihren Bann zieht. Auch Leo wurde von ihr mit einem Zauber belegt. Aus Angst vor der Stiefmutter und dem verzauberten Prinzen läuft Schneewittchen davon in den Wald. Dort findet sie Zuflucht im Haus der Zwerge, die sie vor dem Prinzen beschützen, der nach ihr sucht, und vor der Stiefmutter, die ihr nach dem Leben trachtet. Doch gegen den vergifteten Apfel sind die Zwerge machtlos. Erst Leo kann Schneewittchen wieder zum Leben erwecken. Der Teufel mit den drei goldenen Haaren Hanau / Amphitheater (28.5. bis 21.7.). In einem Land, das ein böser König regiert, wird ein Junge mit einer Glückshaut geboren. Er heißt Felix und ihm wird prophezeit, er werde einmal die Königstochter heiraten. Als der König das

hört, fürchtet er um seine Macht und trachtet ihm nach dem Leben. Erst nach 14 Jahren muss der König feststellen, dass sein Vorhaben missglückt ist und Felix noch lebt. Sogleich schickt er den ahnungslosen Jungen mit einem Brief ins Schloss, der befiehlt, den Überbringer der Nachricht zu töten. Als der König ins Schloss zurückkehrt, trifft ihn fast der Schlag, denn Felix ist nicht tot, sondern mit Prinzessin Charlotte verheiratet. Die Prophezeiung hat sich erfüllt! Aber der König stellt Felix eine weitere Aufgabe: um die Prinzessin zu behalten, muss er ihm aus der Hölle die drei goldenen Haare des Teufels bringen. Felix, der auf sein Glück vertraut, nimmt die Aufgabe furchtlos an. Cendrillon oder Der gläserne Pantoffel Hanau / Amphitheater (3.6. bis 23.7.). Der Edelmann Jacques de la Troibonheur heiratet in zweiter Ehe eine Frau, die mit ihren Töchtern sofort das Regi-

ment auf dem Landsitz übernimmt. Marie de la Troibonheur, von allen Cendrillon genannt, muss sich bei den Stiefschwestern und der Stiefmutter als Magd verdingen. Eines Tages lernt Cendrillon Louis, den Sohn des Königs, kennen und verliebt sich in ihn. Als den Vater die Einladung des Königs zum Ball erreicht, wittert die Stiefmutter eine Möglichkeit, ihre beiden Töchter gut zu verheiraten. Auch Cendrillon möchte gern zum Ball in der Hoffnung, dort Louis wiedersehen zu können. Doch die Stiefmutter verbietet es. Mit Hilfe ihrer Tante gelingt es Cendrillon, unerkannt auf den Ball zu kommen. Louis ist fasziniert von der fremden Prinzessin. Diese muss aber um zwölf das Schloss verlassen, um vor den anderen zu Hause zu sein. Am nächsten Tag begegnet der Prinz Cendrillon, ohne sie als diese zu erkennen. Karten: www.frankfurt-ticket.de oder 069/1340400

VOLLEYBALL-PFINGSTTURNIER DER TG NEUENHASSLAU

üte wa Bllü lüt en ne er rw ache hen en Neuenhaßlau / Schul-/TGN-Turnhalle (22.+23.5.). Schon etwas an Pfingsten geplant? Nein?! Die TG Neuenhaßlau lädt am 22. und 23.5. zum traditionellen Open-Air Volleyballturnier rund um die Schul- und TGNTurnhalle ein. Hier kann man nicht nur interessanten und spektakulären Volleyball als Spieler oder Zuschauer erleben und zusammen mit den ca. 25 Mixed-Mannschaften jedem Satz- und Spielgewinn entgegen fiebern, sondern auch bei (bestimmt!) sonnigem Wetter die entspannte Atmosphäre einer gut organisierten Freiluftveranstaltung genießen. Und selbst bei Regen findet jeder ein trockenes Plätzchen. Auch die angebotenen hausgemachten Kuchen und Salate, die frisch gegrillten Köstlichkeiten und die große Auswahl

an Getränken sind einen Besuch wert. Dank der freundlichen Helfer aus allen Abteilungen des Vereins kann quasi ein Rundum-Verpflegungsservice an beiden Tagen (Samstag 10:00 Uhr bis Sonntag 18:00 Uhr) gewährleistet werden.

Party am Freitagabend Einer der Höhepunkte des zweitägigen Turniers ist übrigens die am 22.5. ab 21:00 Uhr in der TGN-Halle stattfindende Party, zu der alle herzlich eingeladen sind (Eintritt frei). Vielleicht nutzen Sie auch einfach die Gelegenheit, sich nach den zahlreichen Sportangeboten und weiteren Aktivitäten des Vereins zu erkundigen. Das TGN-Team freut sich in jedem Fall, über alle Besucher!

Wiir Wi r ffr reu euen en uns auf Ihr hren en Besuch! Stiftung Haus Mirjam Ernstkirchen 4 , 63825 Schöllkrippen www.haus-m m irjam .de

www.mein-Journal.de 33


HIGHLIGHTS

DREIEICHER MUSIKTAGE

Dreieich (bis 9.5.). Die Dreieicher Musiktage erleben ihre 8. Auflage. 16 Konzerte werden in Privathäusern und Dreieicher Unternehmen in einer großen kammermusikalischen Bandbreite präsentiert. Mit dabei sind so renommierte Ensembles wie das Newstead Trio aus den USA, das Duo Terlizzi aus Italien, der Hornist Dariusz Mikulski und das Barrios Guitar Quartet. Aber auch das weitere Programm und seine Künstler kann sich sehen lassen: Dr. Eva Gesine Baur (Lea Singer) stellt an 2 Tagen die neue Biografie von Chopin vor, der ebenso wie Schumann zum 200. Geburtstag besonders geehrt wird. Musiker aus Russland, Israel, Ukraine, Bulgarien, Rumänien, Italien, Südamerika, China, USA bereichern dieses internationale Programm, dessen Charme, neben der Qualität, die besondere Atmosphäre in den Privathäusern ausmacht. Aber nicht nur die ernste Musik kommt zu Wort, es sind auch

KONRAD DER FUCH UND ALLE SEINE ENTLEIN

FÜTTERN VERBOTEN!

Chansons und eine folkloristische Veranstaltung ins Programm eingebettet, Michael Sens bietet einen äußerst gelungenen Abend zum Thema „Kabarett & Klassik“. Lassen Sie sich überraschen! Die künstlerische Leitung hat wie auch in den Vorjahren Georgi Mundrov, Veranstalter sind die Bürgerhäuser Dreieich. Die Dreieicher Musiktage werden ermöglicht durch das besondere Engagement der Sparkasse Langen-Seligenstadt, der BMW Niederlassung Dreieich, der Stadtwerke Dreieich, der Fa. Gerhardt, den Mitgliedern und Spendern des DreieichMusik e.V. und durch die Unterstützung der zahlreichen Gastgeber in den Privathäusern. Hier wird ganz besondere Musik für Kenner in einem perfekten Rahmen präsentiert. Sie finden alle Termin unter www.meinjournal.de! Karten: 06103/60000 oder www.buergerhaeuser-dreieich.de

Offenbach / Theateratelier Bleichstraße 14H (6.5., 11 Uhr und 15 Uhr). Eigentlich wollte Konrad, der Fuchs, die Entenmama kennen lernen. Beinahe hätte das auch geklappt, aber sie flog vor Schreck davon und ließ ihr Ei zurück. Konrad bringt es ganz vorsichtig nach Hause, um sich Rührei zu machen. Er ist nämlich sehr hungrig. Doch stattdessen lernt er das kleine Küken aus dem Ei kennen. Jetzt hat Konrad Hunger UND ein kleines Küken! Das Entenkind kichert und sagt „MuttiMutti”, ganz leise, weil es so glücklich ist. Konrad ist auch richtig aufgeregt und antwortet, da er ja ein Mann ist und keine Frau: „Nein! Papa!”. Danach erst merkt er, dass er eigentlich etwas ganz anderes sagen wollte, nämlich: „Ich fress dich!” Ein Figurentheater für Kinder ab 3 Jahre und auch Eltern haben Spaß! Mit dem Figurentheater Eigentlich. Karten: ww.theateratelier.info

Aschaffenburg / Junge Bühne (7.5. bis 5.6.). Zum Anlass seines 150. Geburtstags wurde viel über den „richtigen“ Zugang zu Tschechow spekuliert. Für die Junge Bühne ist dies ein Anlass für eine erste Berührung mit Tschechow. Sie erfreuen sie sich jedoch an Tschechows anderer Seite und kitzeln konsequent die Groteske aus ihm heraus. Und natürlich interessiert die Mitwirkenden auch Tschechow als Erfinder des Gruppentheaters, bei dem nicht ein Held im Mittelpunkt steht, sondern das Beziehungsgeflecht einer Gruppe. Also machen wir uns auf die Suche nach Beeren und Bären, wundern uns darüber, was eine Souffleuse zu Liebe und Treue zu sagen hat. Was braucht man dazu? Ein verfallenes Landgut, eine verwitwete Dame, einen ewigen Junggesellen, einen alten Diener, Schulden und Verwirrung ... und natürlich ein neugieriges Publikum! Karten: 06021/13105

IGELS: EAGLES AT IT’S BEST

ROMMÉ ZU DRITT

PEER GYNT

KARTEN GEWINNEN SEITE 62

KARTEN GEWINNEN SEITE 62

Mühlheim / Kulturhalle Schanz (8.5., 21 Uhr). Für die einen sind es die Ikonen des „Country- und WesternRock“, für die anderen einfach gute Musik, die viele Klassiker der Musikgeschichte vereint. Dass die Eagles sich 2005 mit einer Farewell-Tour von den Bühnen dieser Welt verabschiedet hatten und seit 2008 doch wieder auftraten, belegt die Nachfrage der Fans und der Liebhaber dieser Musik. Seit 2008 touren sie nun als Tributeband für die großen amerikanischen Vorbilder durch die hiesigen Live-Clubs. Rock, Blues, Country, Pop, Folk, mal sehr gediegen, dann wiederum stimmungsvoll und mit groovigem Drive. Gitarrenprägnante Arrangements und dazu die typischen Vocals. Songs, die nie in die Jahre gekommen sind, und heute stilistisch von vielen aktuellen Künstlern aus den Charts aufgegriffen werden. Karten: 06108/791247 oder www.schanz-online.de

34 www.mein-Journal.de

Frankfurt / Volkstheater (8.5. bis 26.6.). Eine Kriminalkomödie von Petra Blume! Drei Rommé zockende Witwen treffen sich zweimal in der Woche zum Kartenspielen. Bei einer ihrer Spielrunden kommen sie aus ganz bestimmten Gründen auf die irrwitzige Idee, eine Bank zu überfallen. Die einfach gestrickte Lisa und vor allem die vornehme Agnes zögern ja noch – aber die resolute Herta ist wild entschlossen. Die Nichte der Drahtzieherin, Kerstin, kommt durch einen Zufall hinter die Pläne ihrer Tante und steckt sie ihrem zwielichtigen Freund. Beide beschließen, den alten Damen einen gehörigen Schrecken einzujagen und sie so von ihrem Vorhaben abzubringen. Das Trio ist jedoch schneller als die jungen Leute und man hat sogar mehr Geld erbeutet, als erhofft. Während der nächsten Rommérunde folgt dann eine Überraschung der anderen. Karten: 069/288598

Maintal-Wachenbuchen / evangelisches Gemeindehaus (ab 28.5.). Diesmal bringen „Die Draufgänger“ einen Klassiker auf die Bühne, den man vom Titel und der Musik von Edvard Grieg her kennt. Wie buchstabiert man Glück? Wie ist der Mensch in seiner Natur beschaffen? Ist Liebe möglich? Diese Fragen werden erörtert und beleuchtet, jede Szene wie eine neue Haut abgeschält und so ein neues Fragment eines Menschen gezeigt. Ist Hoffnung auf ein gutes Ende eine naive Vorstellung- und muss diese enttäuscht werden? Mit ganz einfachen, aber phantasievollen theatralen Mitteln, mit ständigem Rollen- und Kostümwechsel werden die rüde Dorfgesellschaft, die geilen Sennerinnen und die eklig-brünstigen Trolle zu einem rasanten Mix von Traum und Wahn. Ab 14 Jahre. 3 Euro pro verkaufte Karte werden für den Umbau des ev. Gemeindehauses gespendet. Karten: 0151/21604400


HIGHLIGHTS

ROMANTISCHES FREILICHTTHEATER IN DER WASSERBURG Bad Vilbel (4.6. bis 5.9.). Mitten in der Stadt Bad Vilbel stehen am Ufer der Nidda die Reste einer Wasserburg – das ideale Ambiente für die berühmten Burgfestspiele! KARTEN

Don Camillo und Peppone GEWINNEN SEITE 62 (4.6. bis 30.8.). Wer kennt sie nicht, den schlitzohrigen Priester Don Camillo und den bauernschlauen Bürgermeister Peppone aus der italienischen Provinz der Nachkriegszeit, die im Streit zwischen Kirche und Partei keiner Handgreiflichkeit aus dem Weg gehen. Bekannt wurden die beiden durch die Verfilmung mit Fernandel als Don Camillo, dem Jesus immer wieder die Leviten liest. Die Burgfestspiele lassen die vergnüglichen Abenteuer der liebenswerten Schwerenöter wiederaufleben. KARTEN

My Fair Lady GEWINNEN (10.6. bis 5.8.). Es grünt so SEITE 62 grün, Ich hab' getanzt, heut' Nacht und Mit 'nem kleenen Stückchen Glück. Die musikalischen Ohrwürmer sind auf ewig mit der zauberhaften Liebesgeschichte des Blumenmädchens Eliza verbunden. Professor Higgins lehrt die ungebildete Blumenverkäuferin standesgemäßes Auftreten in der feinen Gesellschaft und erfährt, worauf es wirklich ankommt: Die Liebe.

Eine Woche voller Samstage KARTEN GEWINNEN (Musical) SEITE 62 (19.6., 15 Uhr, 21.8., 15 Uhr). Das Sams ist ein quirliges, respektloses, aber auch sehr liebenswertes Wesen. Eines Tages wählt es sich den ängstlichen, biederen Herrn Taschenbier zum Papa und krempelt dessen Leben völlig um. Ständig bringt es Herrn Taschenbier in neue Verlegenheiten. Aber das Sams kann auch Wünsche erfüllen und vor allem Mut machen. Eine zärtliche, lustige Freundschaft entsteht zwischen den beiden. Aber wie das so ist bei einem Sams: Es kann nur von Samstag bis Samstag bleiben... Lustige Lieder und heitere Musikeinlagen bereiten viel Vergnügen beim Zuschauen. Die Räuber (18.6. bis 19.8.). Ein Klassiker von Friedrich Schiller. Genial, die Geschichte vom bösen und vom guten Bruder: Intrigant, gierig und machtbe-

PARTYNACHT HANAU SOUNDS

Hanau / CPH (8.5., 21 Uhr). Die längste und abwechslungsreichste Partynacht Hanaus: Unter dem Titel „Hanau Sounds“ verwandeln einige der angesagtesten Hanauer Bands und DJs den Congress Park in eine gigantische Partyzone. Fans aller Musikrichtungen kommen auf ihre Kosten, wenn acht Livebands aufspielen und die besten DJs von “Tanz der Moleküle” und “fuessewackeln” die Stimmung bis in die frühen Morgenstunden anheizen. An den Turntables stehen in dieser Nacht unter anderem DJ Juan Manuel, DJ Jürgen, DJ Manni, DJ Ricardo, DJ Joe und Nicola Romeo und DJ Dennis Serba. Die Live-Acts bestreiten die Bands Banjoory mit energiegeladenen Reggaesound, die allseits beliebte Bockband mit Party-Classics und Rockhymnen, Stimmungsmacher Gina mit guter Laune und fetziger Musik, die Companions mit dem Besten aus den vergangenen Jahrzehnten, Helium 6 mit jeder Menge

Chart-Hits, die soulige Tim Ahmed Band, die Hiphopper Wortgewandt sowie Mahogany, die Neuentdeckung in akustischer Soul-, Pop und Bluesmusik. Die Gastgeber an diesem Abend sind die Café Bar Central, Cubaña Cantina y Bar, Culture Club, fresh Restaurant, Goldener Bock und Jahn Arena. Die Betreiber der Szene-Lokale schlossen sich im vergangenen Jahr im Rahmen des Gastro-Stammtisches zusammen, der von Hanau Marketing 2008 ins Leben gerufen wurde. Simon Roth von der Jahnarena, Thorsten Bamberger vom Culture Club Hanau und ihre Gastro-Kollegen haben bereits viel Herzblut in die Vorbereitung der langen Partynacht gesteckt. Sollte „Hanau Sounds“ gut von den Partygängern angenommen werden, könne man sich durchaus vorstellen, die Veranstaltung zu wiederholen. Karten: www.frankfurt-ticket.de und 069/1340400.

wusst der eine, ein sittlich fragwürdiger Räuberhauptmann der andere und dazwischen steht verloren die Liebe zu dem edlen Mädchen Amalia. Der Reiz der Macht, die Lust an der Gefahr eines Lebens außerhalb der Normen, der Wunsch nach "Freiheit" Schillers Themen beschäftigen jede neue Generation. Je schöner der Schlager! (30.6.bis 23.8.). Eine Musikrevue der 70er Jahre. Auf Plateauschuhen, in bunten Hotpants und glänzenden Westen - langweilig waren die 70er nie. Folgerichtig singt Howard Carpendale „Das schöne Mädchen auf Seite 1“ und Rex Gildo heizt die Feierlaune mit „Fiesta Mexicana“ an: Im Saturday Night Fever glitzert die Discowelle. Karten: www.frankfurt-ticket.de alle Termine: www.kultur-bad-vilbel.de /burgfestspiele

LILLIFEE UND DER ZAUBER DER ROSE!

KARTEN GEWINNEN SEITE 62

Frankfurt / Alte Oper (9.5., 14 Uhr). Das Premium-Pop-Musical, zu dem die Kinderbücher von Monika Finsterbusch die Vorlage bilden, wird auch 2010 zu sehen sein – mit demselben gefeierten Team um die beliebte Hauptdarstellerin Isabel Jasse! In einer für Kinder atemberaubenden Inszenierung sind selbst die begleitenden Erwachsenen hingerissen von den wunderschönen Kostümen, den ausgefallenen Masken und liebevoll gestalteten Figuren. Auch die Auswahl zeitgemäßer, live gesungener Pop-Songs, die auch Bestandteil der Lillifee-Hörbücher sind, stößt immer wieder auf größtes Lob. Lillifee hat alles, was sich Kinder von einem Märchen wünschen. Es ist ein perfektes Konglomerat aus Musik, Tanz, Abenteuer und Mitmachaktionen. Es ist ein glitzerndes, schillerndes Kaleidoskop mit traumhaften Phantasiegestalten in einer bunten Zauberwelt. Karten: www.eventim.de

MIP-SALONORCHESTER: FRÜHLINGSKONZERT

Offenbach / Büsingpalais (9.5., 17 Uhr). Ein Programm, das in die Jahreszeit passt! Klassische Musik, Walzerund Operetten-Melodien zum Thema Frühling, gespielt von 11 professionellen Instrumentalisten und brillant ergänzt durch Dirk Eisermanns Tenorstimme. Als prominenter Gast zitiert Witta Pohl Gedichte und Prosa verschiedener Epochen. Komponisten und Dichter ließen sich gleichermaßen von der Natur, den Farben und Düften des Frühlings zu Werken inspirieren. Das Offenbacher Salonorchester der Initiative „Musik im Park“ ist bekannt geworden durch seine Sonntagskonzerte im Dreieichpark. Mit Orchesterstücken von Klassik und Operette bis hin zu alten Schlagern, bieten die Musiker ein nur noch selten live gespieltes Repertoire. Die Besetzung des Salonorchesters beinhaltet alles, was ein echtes Orchester braucht. Karten: www.musikimpark.de

www.mein-Journal.de 35


HIGHLIGHTS

HITCHCOCK: „DIE 39 STUFEN“

AYNSLEY LISTER BAND (UK)

KINDERMUSICAL: RITTER ROST UND DIE RÄUBER

GIORA FEIDMAN & GERSHWIN QUARTETT

Aschaffenburg / Stadttheater (12. und 13.5., 19:30 Uhr). Man nehme eine Tür, vier Stühle, eine Leiter, vier Koffer und einen Tisch sowie vier spielwütige Schauspieler samt Livemusiker – schon kann die abenteuerliche Jagd nach dem Geheimnis der 39 Stufen beginnen: Eine Jagd von London über Edinburgh bis in die schottischen Highlands und zurück, mit dem Zug, im Auto und zu Fuß, auf der Flucht vor Polizisten, brutalen Bauern und schießwütigen Piloten, durch Sumpf und Nebel, über Stock und Stein und so manche Leiche... Das wird spannend: Sie gehen ins Theater, glauben aber einen Kinofilm zu sehen, der wiederum mit einfachsten Theatermitteln spielt. Je größer die Phantasie, desto unterhaltsamer der Abend, der die Freunde des Suspense auf die Spur der ‚39 Stufen’ führt und gleichzeitig die Lachmuskeln aller Komödienfans strapaziert.

Steinau-Seidenroth / Eulenspiegel (13.5., 21 Uhr). Mit 'Equilibrium' unterstreicht Aynsley Lister einmal mehr seine Ausnahmestellung in der modernen Blues/Rock Szene. Vielseitiger und melodischer denn je zeigt sich Aynsleys Talent für ausgereiftes Songwriting, gepaart mit kraftvollen Melodien und dynamischen Bluesriffs, die nicht selten an den jungen Clapton erinnern. Mit einer großartigen Band, zu der unter anderem John Mayers Gitarrist Robbie McIntosh gehört (der bereits mit Paul McCartney tourte und in der Begleitband von Norah Jones spielte), nahm Aynsley mit Ausnahme der Coverversion des Gnarls Barkley Hits „Crazy“ ausschließlich Eigenkompositionen für Equilibrium auf. Neben Jack White, John Mayer oder Joe Bonamassa konnte Aynsley als einziger Europäer seinen Stellenwert in dieser Rangliste untermauern. Karten: www.eulenspiegel-seidenroth.de

Seligenstadt / Saal des Riesen (13.,15.,16.5., 15 Uhr – 14.5., 11 Uhr). Schon merkwürdig: Koks’ Sparschwein ist verschwunden und die Schatztruhe ist auch leer. Und was wollen eigentlich die Räuber auf der Eisernen Burg des Ritter Rost? Nur gut, dass Käpt’n Koks vom anderen Stern seine erste fabelfantastische Wasserspritze mit der eingebauten Detektivlupe zur Hand hat. Damit kommt er nämlich einer unglaublichen Gaunerei auf die Schliche... Dies ist der Auftakt der neusten Produktion des KulTumult Theaters. Die Sechs- bis Zehnjährigen kennen die Geschichten um den kultigen Ritter bereits aus Büchern und Hörspielen von Jörg Hilbert und Felix Janosa. Mittlerweile erfreuen sich auch die Ritter Rost Musicals aufgrund ihrer ganz eigenen Ironie und musikalischen Bandbreite im Kreise der Erwachsenen großer Beliebtheit. Karten: www.kultumult.de

Offenbach / Capitol (15.5., 20 Uhr). Der unvergleichliche Sound der Klarinette im Zusammenspiel mit einem Quartett kongenialer Streichvirtuosen! In „Kletzmer & Strings“ verschmilzt Feidman mit dem Gershwin zu einer musikalischen Einheit. Abseits des klassischen Repertoires der Kammermusik haben die erfolgreichen Musikgrößen in Zusammenarbeit mit dem renommierten Komponisten Sergei Abir ein Programm entwickelt, das den musikalischen Wurzeln der Künstler, ihrer Virtuosität, Leidenschaft und Spielfreude entspricht. Klassikwerke sind mit der Moderne sowie jüdischer Musik kombiniert und den Künstlern wie auf den „Leib geschneidert“. Ein Programm, das die Ausdruckskraft der russischen Instrumentalistenschule und das südamerikanische Temperament des „King of Klezmer“ vereint. Karten: 069/9443660 oder www.shooter.tickets.de

DIE BEATLES & BEATE

THE DIAMONDS

THE BAVARIAN CLASSIC UND PETRA FIERLBECK

KING’S SINGERS

Steinau-Seidenroth / Eulenspiegel (29.5., 21 Uhr). Die Beatles Revival Band spielt große Song-Klassiker der Beatles von den Beatlemania-Anfängen 1963/64 bis zu den letzten Plattenaufnahmen des Jahres 1969. Passend zu den Songs erzählt Volker Rebell launige Geschichten vom Aufstieg und Fall einer Gruppe von hessischen Beatbubis der 60er Jahre: vier Jungs, glühende Beatles-Fans, die ihren Idolen nacheifern und versuchen, die „deutschen Beatles“ zu werden. Die verrückten bis tragikomischen Erlebnisse der Möchtegern-Beatles erzählt Rebell in einer Mischung aus Kabarett, Comedy und popgeschichtlicher Schilderung. „A Splendid Time Is Guaranteed For All!“ Wegen des Erfolges dieser HessenTour hat die Band große Lust, im Jahr 2010 mit der Show „Die Beatles & Beate“ auf eine bundesweite Tournee zu gehen. Karten: www.eulenspiegel-seidenroth.de

36 www.mein-Journal.de

KARTEN GEWINNEN

KARTEN GEWINNEN

KARTEN GEWINNEN

SEITE 62

SEITE 62

SEITE 62

Mühlheim / Kulturhalle Schanz (29.5., 21 Uhr). Seit über 22 Jahren die Garanten für Highlights der Musikgeschichte! Mit ihrem stetig wachsenden Songrepertoire, etabliert in den musikalischen Zeitzonen der 50´s, 60´s und 70´s, und mit Ihrer mitreißenden, stilechten Bühnenshow verstehen es „The Diamonds“ ihr junges und stets jung gebliebenes Publikum in die good Vibrations der Golden Oldies zu versetzen. Mit Ihrem einzigartigen Doo-Wop Sound, den Rock´n´Roll- und Stimmungskrachern der vergangenen Musikepoche schaffen sie es bei jedem Event, das Publikum mit in ihre Show einzubeziehen, sie zum Tanzen, Klatschen und Mitsingen zu bringen. Bei diesem Funfaktor auf und vor der Bühne bleibt kein musikalisches Herz unberührt! Das umfangreiche Repertoire wird durch authentische Instrumente und stilechte Outfits komplettiert. Karten: 06108/791247

Steinau an der Straße / Amtshof (29.5., 19:30 Uhr). Die Bavarian Classic Jazzband um Heye Villechner ist eine renommierte klassische Formation (Kanada, England, Deutschland) in Sachen grooviger New Orleans Revival Jazz. Bereits als Schülerband machte die Band durchaus beachtliche musikalische Gehversuche, besonders beeinflusst von Armstrong und Colyer. Verschiedenste berufliche und geografische Lebenswege der Mitglieder und das Mitwirken in unterschiedlichen Jazzgruppen im In- und Ausland setzten dem ursprünglichen Ensemble Grenzen. Mitte der 90er Jahre hatten die Jungjazzer von einst beschlossen, die Band zusammen mit weiteren, jüngeren Musikern wieder aufleben zu lassen... Das Ergebnis war ein toller Erfolg von der ersten Stunde an. Ein stimmiges Ensemble mit ausgeprägtem Hang zu kabarettistisch-satirischen Kurzeinlagen! Karten: 06663/96310

Niedergründau / Bergkirche (12.6., 19 Uhr). Seit der Gründung der King's Singers sind über 40 Jahre vergangen. Mit ihrem auch in dritter Generation ungebrochenen Erfolg sind sie heute eine Institution, denn eine solche ist laut Wörterbuch eine "feste Einrichtung der Gesellschaft". War die Gründung des Ensembles durch befreundete Chor-Stipendiaten des King's College in Cambridge eher zufällig, so wusste die Gruppe die über die Jahre nicht zu vermeidenden Besetzungswechsel stets produktiv zu nutzen: Die King's Singers singen alles, was man zu sechst singen kann. Ob E- oder U-Musik, ob geistlich oder weltlich, sie machen alles und können alles, und mit dieser Vielseitigkeit sind sie einzigartig. Zahlreiche Uraufführungen wurden ihnen anvertraut, und sie selbst vergeben regelmäßig Kompositionsaufträge. Karten: www.bergkirche-niedergruendau.de


HIGHLIGHTS

BACH-UFER-PARTY MIT KROKODILRENNEN

Rodgau-Weißkirchen / Bahnhofstraße (16.5., 11 Uhr). Niedliche, mit Losnummern gekennzeichnete Krokodile starten zum großen Rennen. Bei Einzelrennen gibt es pro Los ein Krokodil, bei den Firmen- oder Vereinsrennen gibt es pro Los eine ganze Krokodilmannschaft (bestehend aus jeweils 5 Krokodilen). Es warten in allen Rennen attraktive Preise, die zum größten Teil von den Mitgliedern des Gewerbevereins gestiftet wurden. Zum 25 jährigen Jubiläum hat der Verein 25 I Pods shuffle als Preise für die Einzelrennen gestiftet! Die Krokodile schwimmen für einen guten Zweck – der Erlös der Veranstaltung geht an die Kindergärten und Jugendgruppen der hiesigen Vereine. Mit Rahmenprogramm für Groß und Klein, Hüpfburg, Bobbycarrennnen und natürlich ist auch für Essen und Trinken gesorgt und der beliebte Cocktailstand steht auch wieder „an der Bach“! Nix wie hin!

ALTERNATIVE-INDIE ROCK: KENSINGTON ROAD

ÄLTER WERDEN OHNE UNMUT ZU VERLIEREN

KARTEN GEWINNEN

KARTEN GEWINNEN

SEITE 62

SEITE 62

Mühlheim / Kulturhalle Schanz (22.5., 20:30 Uhr). Mit der Veröffentlichung ihres Albums „A Story From Somewhere In Between“ starteten Kensington Road erfolgreich in den Sommer. Kritiker feierten begeistert die Mischung aus College-Rock, Alternative und IndiePop. Die erste Single Satellite stieg auf Anhieb bis auf Platz 3 der musicloadCharts. In ganz Deutschland begeisterten Kensington Road im Festivalsommer insgesamt mehr als 120.000 Zuschauer. Unterstützt wird Kensington Road von den Frankfurter Milchmädchen, die zu fiebriger Tanzlust, schwärmerischem Zuhören und unfreiwilligem Dauergrinsen verführen! Bereits vor drei Jahren stand die Band auf der Schanz-Bühne und inszeniert wildwüchsige deutsche Pop-Songs! Die hausgemachten Songwunder werden mal ironisch-samtig, mal verboten heißblütig und immer ehrlich zelebriert. Karten: 06108/791247

Freigericht / Sturmiushaus (28.5., 20 Uhr). Er ist über 50, er ist ein Mann, also ein Mann über 50. Und damit ist eigentlich alles gesagt. Trotzdem kann Clajo Herrmann über seine momentane Befindlichkeit einen Abend lang reden. Das ist so bei Männern über 50. Kein Thema haben, aber das durchhecheln bis zum Exzess. Erst recht, wenn Menschen, die Eintritt bezahlt haben, leichtsinnigerweise „Zugabe“ rufen oder einfach nur höflich klatschen. Dann erzählt er vom Kühlschrank, der ihn nicht versteht, von Computern mit Migräne, seinem Navi namens Lisa, seiner Kindheit…will man das hören? Anscheinend… Clajo Herrmann, eine Hälfte des Babenhäuser Pfarrerkabaretts, hat ein Mix aus alten Texten gemacht, in denen er episch seinen Altersprozess ausbreitet. Die Menschen lachen und denken: ein Mann über 50, das ist an sich schon ein Programm… Karten: 06055/3443

RAFAEL LUKJANIK: MODERN CLASSIX

MOLIÈRE: DER BÜRGER ALS EDELMANN

BÜRGERHÄUSER DREIEICH Tel. 06103 / 60000

Sa. 1.5.10, 10 Uhr

JAZZ AM 1. MAI

Barrelhouse Jazzband Red Hot Hottentots KARTEN GEWINNEN

DREIEICHER MUSIKTAGE

SEITE 62

Hanau / Amphitheater (27.6., 20 Uhr). Sonderkonzert im Rahmen der Brüder Grimm Märchenfestspiele: Rafael Lukjanik bietet mit Modern Classix eine perfekte Mischung aus Virtuosität und Entertainment auf zwei faszinierenden Mallet - Instrumenten (Crossover Klassik). Rafael Lukjanik, der Hexenmeister des Xylophons und des Vibraphons und seine Begleiter spielen spektakuläre Bearbeitungen berühmter Orchesterwerke, stimmungsvolle Romantix sowie unterhaltsame Filmmusik- und Ragtime-Arrangements. Rafael Lukjanik hat eine Ausbildung an Rhythmusinstrumenten durchlaufen, studierte Schlagzeug und war bereits als 21-jähriger Soloschlagzeuger im Orchester der Staatsoper in Warschau. Nach dem Musikstudium an der Frankfurter Hochschule gründete er „Modern Classix“ und verwirklichte seine musikalische Idee, Xylophon und Vibraphon als virtuose Solo-Instru-

mente im Classic-Crossover Bereich einzusetzen. Er spricht sein Publikum direkt und mit Charme an und stellt mit wenigen Worten die Verbindung her. Die relativ selten zu hörenden meisterlich gespielten Instrumente vermitteln beeindruckende Klangbilder, die selbst wohl bekannten und populären Melodien ganz neue faszinierende Facetten verleihen. Fast schon unheimlich beginnt Schlagzeuger Grossmann Griegs „In der Halle des Bergkönigs“, dunkle Klavierpassagen, gezupfte Bassklänge und das rasche oft trillernde Xylophon runden das musikalische Bild ab. Rasend schnell, unglaublich temperamentvoll und dann wieder märchenhaft verträumt, langsam und romantisch. Lujanik versteht es meisterhaft, sein Publikum in Atem zu halten.Viel Spaß mit einem großen Künstler! Karten: 06181/258555 oder www.frankfurt-ticket.de

Steinau / Schloss (15. bis 18. 7. und 22. bis 25. 7., 20 Uhr). Er putzt sich heraus, lernt Ballett und den Umgang mit dem Degen – aber aus ihm wird nie ein Edelmann werden. Für die Zuschauer ist es köstlich anzusehen, wie sich der Kaufmann Monsieur Jourdain zum Affen macht, weil er unbedingt in Adelskreise aufsteigen möchte. Die Geschichte spielt im Frankreich des 18. Jahrhunderts, und die einzelnen Vertreter der sozialen Schichten und Berufsgruppen werden ordentlich aufs Korn genommen. Es gibt viel zu lachen in Molières Komödie, die der Verein Theaterkultur Bergwinkel zum Auftakt der diesjährigen Freilichttheater-Saison präsentiert. Und natürlich dürfen auch Liebeleien und Verwirrungen nicht zu kurz kommen. Übrigens: Wallenstein von Schiller wird dieses Jahr nur vom 19. bis 22. 8. gespielt. Bitte jetzt Karten reservieren. Karten: 06663/96310

Di. 4.5.10, 20 Uhr Burghofsaal Dreieichenhain Kabarett meets Klassik

MICHAEL SENS - OPUS 1

Fordern Sie das Programm an. Do. 6.5. - So. 9.5.10 Do. 13.5. - So. 16.5.10 Städt. Galerie am Bürgerhaus 20 JAHRE KUNSTTAGE

ART.buy.ART

Vernissage: Mi. 5.5.10, 19 Uhr

VORSCHAU Mi. 30.6. - So. 8.8.10

BURGFESTSPIELE DREIEICHENHAIN

Ukulele Orchestra of Great Britain, Jazz in der Burg,Blues Morning, Der Tartüff, My Fair Lady, Die Zauberflöte, Max Raabe & Palast Orchester , The Black Rider, Willy Astor, Michael Quast, Biermösl Blosn & Gerhard Polt, Männerbeschaffungsmassnahmen, Vince Ebert, LibertTango, Nicolai Friedrich, Der zerbrochene Krug, Joja Wendt und weitere Veranstaltungen

www.mein-Journal.de 37


HIGHLIGHTS

ALZENAU CLASSIC: PAUL POTTS

Alzenau / Burgplatz (17.7., 20:15 Uhr). Die Veranstaltungsreihe Alzenau Classic geht 2010 in die siebte Auflage und konnte sich seit der gelungenen Premiere im Jahr 2004 verdientermaßen als kulturelles Highlight dieser Region etablieren. Anna Maria Kaufmann als Star der Premierenveranstaltung, die German Tenors, Weltstar Deborah Sasson im Duett mit dem Shootingstar der Tenöre Erkan Aki, die Neue Philharmonie Frankfurt mit Ihrem begeisternden Programm „Absolutely British!“, die fantastischen Marshall & Alexander und im letzten Jahr die jungen Tenöre – sie alle gaben sich bereits ein Stelldichein vor der traumhaften Kulisse der Burg Alzenau. Große Namen, nationale und internationale Stars, beeindruckende Ensembles und Instrumentalisten, ein faszinierendes Ambiente auf dem Alzenauer Burgplatz sowie ein Jahr für Jahr begeistertes Pu-

blikum. Das grandiose Ambiente der Burg Alzenau sorgt als historische Kulisse für die romantische Stimmung, die ihren feierlichen Abschluss in einem Burgfeuerwerk nach dem Konzert findet. Für das Jahr 2010 kann Alzenau Classic die Verpflichtung eines wahren Weltstars bekannt geben: Paul Potts, der bereits vor Beginn seiner Karriere Millionen zu Tränen rührte. Seine Biographie liest sich wie ein modernes Märchen: vom schüchternen Handyverkäufer zum Superstar der klassischen Musik. Eine kaum zu überbietende Medienpräsenz bescherte dem sympathischen Sänger, der 2007 einen Talentwettbewerb in Großbritannien für sich entscheiden konnte, in allen Teilen der Erde quasi über Nacht Weltruhm. Freuen Sie sich am 17. Juli 2010 auf einen atemberaubenden Abend mit einer unglaublichen Stimme vor der traumhaften Kulisse der Burg Alzenau! Karten: www.alzenau-classic.de

PUR KOMMEN NACH OBERNBURG!

Obernburg / Festplatz (31.7., 20 Uhr). Am Wochenende vom 30.7. bis 1.8. verwandelt sich das Gelände der Mainanlage und des Festplatzes in Obernburg in eine riesige Kulturarena. Ein gigantisches Programm mit Schools Out Party, Kleinkunst, Kabarett, kulinarischer Meile, Strandbereich, Basar, Open-Air-Vernissagen, Kinderkulturprogramm, Feuertheater, nächtlicher Illumination der Parkanlagen und Live-Musik an allen Tagen schafft dabei neue Erlebniswerte für jung und alt abseits des bisherigen kulturellen Angebotes. Auch ein großes Konzertereignis darf in der Konzeption selbstverständlich nicht fehlen! Zur Premiere dieses neuen Highlights konnte eine Band gewonnen werden, deren Verpflichtung schlichtweg als Sensation bezeichnet werden kann: PUR – die erfolgreichste deutsche Pop-Band aller Zeiten! Elf Top-10-Alben, davon achtmal Nr.1, millionenfache Albumverkäufe, vierfa-

38 www.mein-Journal.de

cher „Echo“, Bambi, goldene Stimmgabel, goldener Löwe, vielfache DoppelPlatin-, Platin- und Goldauszeichnungen – das sind die Eckdaten der erfolgreichsten deutschsprachigen Pop-Band aller Zeiten! „Lena“, „Ein graues Haar“, „Funkelperlenaugen“, „Wenn Du da bist“, „Abenteuerland“, „Indianer“, „Hör gut zu“ – die Liste der Hits, die jeder kennt und im Ohr hat könnte schier unendlich fortgeführt werden. PUR berührt, PUR verzaubert, PUR ist Kult. Nicht verwunderlich also, dass zahlreiche ihrer Tourneen bereits vor dem offiziellen Tourstart ausverkauft waren und die Band sich auch im 24. Jahr ihres Bestehens einer ungebrochenen Beliebtheit erfreut! Dass PUR live einfach ein unvergessliches Erlebnis ist, davon können sich die Fans bei ihrem Auftritt am 31.7.2010 auf dem Festplatz/Mainanlagen in Obernburg überzeugen. Karten: www.eventim.de oder www.adticket.de

AFRIKA-KARIBIK-FESTIVAL: CULCHA CANDELA

Aschaffenburg / Volksfestplatz (13.8.). Das Afrika-Karibik-Festival in Aschaffenburg findet im Zeitraum vom 12.-15. August 2010 bereits zum 13. Male statt und gilt inzwischen als eines der größten und schönsten Festivals seiner Art in Europa. Nun haben die Veranstalter die ersten Künstlerverpflichtungen bekannt gegeben. Mit Culcha Candela kann in diesem Atemzug auch der erste Headliner verkündet werden. Das Berliner Reggae-Dancehall-Hip-Hop-Kollektiv kann ohne Übertreibung als der aktuelle deutsche Überflieger bezeichnet werden. Darüber hinaus können bereits weitere Künstler bestätigt werden. So wird sich in diesem Jahr erstmalig der Sänger Fetsum dem Aschaffenburger Publikum präsentieren. Der Songwriter stand in der Vergangenheit schon zusammen mit Patrice und Peter Fox auf der Bühne und überzeugt durch seine musikalische Vielfältigkeit mit Einflüs-

sen aus Reggae, Soul und Jazz. Auch Martin Jondo wird wieder in Aschaffenburg gastieren. Im letzten Jahr gab er ein intimes Unplugged-Konzert mit Gänsehautgarantie, beim kommenden Afrika-Karibik-Festival wird er zusammen mit seiner fantastischen Liveband sein energiegeladenes, neues Album auf der Main-Stage vorstellen. Die Veranstalter kündigen darüber hinaus an, in den kommenden Wochen das Line-Up zu vervollständigen und unter www.karibik-festival.de jeweils die neusten Verpflichtungen direkt bekannt zu geben. Neben musikalischen Erlebnissen erwartet die Besucher auch in diesem Jahr wieder ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit Folklore, Weltbasar, Akrobatik, Feuerzauber, Kinderkulturprogramm, Beach-Area, Essensmeile und unendlich vielen, spannenden afro-karibischen Eindrücken. Karten: www.karibik-festival.de oder 0180/5040300

REVOLVERHELD UND BLUMENTOPF BEI ROCK MY BEACH Alzenau / Meerhofsee (10.-11.7.). Der Sommer wird heiß – REVOLVERHELD und BLUMENTOPF bei ROCK MY BEACH Musik, Stars, FussballWM und Beach-Action satt erleben Sie am Meerhofsee in Alzenau. Musikfestival, Beachparty und Funsportevent werden an einem Ort miteinander vereint - was dabei entsteht, ist nichts weniger als das perfekte Festival für alle jungen und jung gebliebenen Menschen! Vom 9. bis 10. Juli geht es auf dem Gelände des Strandbades Meerhofsee in die Vollen – und das gleich doppelt. Das Festival wird um einen Tag verlängert und beginnt am Freitag bereits mit einem beachtlichen Programm: Die

deutschen Hip-Hop-Superstars der Band Blumentopf werden neben den Trashmonkeys und weiteren Bands auf der großen Open-Air-Bühne stehen und dem Publikum einheizen. Am Samstag erwartet die Besucher das Public-Viewing der Fußball-WM beim Spiel um Platz 3 sowie als Headliner die Überflieger der Band Revolverheld. Ein riesiges Rahmenprogramm mit regionalen Bands, Beach-Fun, Skating, BMX, Surfsimulator, Kletterfelsen und vielem mehr runden das Festival-Hihlight ab. Karten für ROCK MY BEACH sind unter www.rock-my-beach.de oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.


HIGHLIGHTS

RODGAU MONOTONES UND ROGER CHAPMANN

GELNHÄUSER TÜRME(N) ... THEMENFÜHRUNG

DASS DER WEIN ... DAS HERZ ERFREUE

Hanau / Amphitheater (27.8., 20 Uhr). Es gibt gewisse Events bei denen man dabei sein muss. Wer erinnert sich nicht an das Festival 1984 im FSV Frankfurt Stadion. „Pampa Power“ hieß es damals vor 20.000 Leuten und war eine Folgeveranstaltung nach „Rhein Main schlägt zurück“. Die Rodgau Monotones und „Roger Chapman & the Shortlist“ treffen nach all den Jahren in Hanau im schönen Amphitheater wieder zu einem Konzerttag zusammen. Erinnerungen zu den Liveshows in den Achtzigern verbindet die Monotones und Chapman miteinander, eine Freundschaft, die bis heute besteht. Die Monotones und Roger Chapman sind beim Publikum seither ein Garant für unvergessliche Konzerte. Nicht allein aus historischen Gründen, sondern vor allem, weil dieses Doppel eines der musikalischen Highlights in der Rhein-Main-Region in 2010 bedeutet. Karten: www.sa-entertainment.de

Gelnhausen / Rathaus Obermarkt (2.5., 14 Uhr). Die öffentlichen Sonntagsführungen beginnen mit einer der beliebtesten Themenführungen: „In Gelnhausen türmen gehen“ gibt Einblick in meist verborgene Plätze, wenn einige Türme der Stadt bestiegen und die Tore der alten Stadtbefestigung erkundet werden. „Achtung, Torschluss“ ertönt ein Schrei vor den Toren des mittelalterlichen Gelnhausen und alle rennen los… Es sind nicht die unverheirateten Frauen der Stadt, die sich hier einen Wettlauf um die letzten Junggesellen liefern, sondern diese Redewendung hat einen anderen Ursprung. Welchen? Wenn Sie das wissen möchten, folgen Sie den Gästeführern entlang der Stadtbefestigung. Noch heute zeugen Mauerreste und Türme von der imposanten Verteidigungsanlage, der reichen Bürger der Barbarossastadt. Karten: 06051/830300

Seligenstadt / St. Marien (1.5., 19:30 Uhr). Eine biblische Weinprobe als Konzertlesung: Wer sich von Genuss und Lebensfreude leiten lässt, kann sich auf die christliche Tradition berufen. Das belegt diese biblische Weinprobe auf spritzige Weise. Der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius und die Konzertharfenistin Bettina Linck aus Frankfurt präsentieren musikalisch furios, amüsant und ganz nebenbei auch noch lehrreich Geschichten vom Wein, der laut Bibel mit gutem Mut getrunken werden soll. Vier Bibelweine werden vorgestellt, die zu trunken-fröhlichen Geschichten und perlender Harfenmusik genossen werden: Noahs spritziger Traum-Wein, Jesu edler Wunder-Wein, Salomos WeisheitsWein und ein feuriger Pfingst-Wein. Bei so viel Sinnenlust darf auch die eine oder andere erotisch-biblische Liebesgeschichte nicht fehlen. Karten: 06182/22708

HIGHLIGHTS

im Amphitheater Ha na u:

15.08.2010 / 17:00 Uhr

Mit internationalen Top-Interpreten der deutschen Musicalszene

20.08.2010 / 20:00 Uhr

Die

mit ihren bekannten Hits 26.08.2010 / 20:00 Uhr

Karten bei allen bekannten VVK-Stellen! Tickets & Infos:

www.star-concerts.de

SOMMERLICHE MUSIKTAGE HOF TRAGES 2010 Freigericht / Hof Trages (4.-8.8.). Mitten im Sommer werden auf Hof Trages wieder Tage voller Musik im romantischen Ambiente von Park, Kapelle und Innenhof des Golfclubs geboten. Neu in diesem Jahr: Es gibt zwei Kapellenkonzerte und eine Kino-Nacht. Kapellen-Konzert I - Mi, 4.8. - 20 Uhr: »Clarinet Colours« mit der Gruppe Helmuth Eisel & Jem Mit seiner „sprechenden“ Klarinette gilt Helmut Eisel als einer der besten Klarinettisten und interessantesten Klezmer-Musiker. Das Programm „Clarinet Colours“ offenbart Musik voller Klangfarben und Emotionen – vitruos und präzise. Giora Feidmann über Helmut Eisel: „Wenn du ein paar Töne im Radio hörst, weißt du sofort: Das ist Helmut! Wenn nicht, ist er's auch nicht.“ Kapellen-Konzert II - Do, 5.8. - 20 Uhr: »Concert Royal« Ein festliches Barockkonzert mit Oboe und Cembalo Die Aufführung von Bläsermusik des 18. Jh. mit den originalen Instrumenten der jeweiligen Epochen und Länder ist das Hauptanliegen der Oboistin Karla Schröter und Ihres Ensembles. Anhand von alten Handschriften und Erst drucken, die in Archiven und Biblio-

theken ausfindig gemacht wurden, stellt Karla Schröter ihre Programme zusammen. Der Cembalist Harald Hoeren ist seit 1999 Professor an der Musikhochschule Frankfurt. In mehr als 50 CD-Einspielungen hat er sich mit Musik vom Frühbarock bis hin zu Wiener Klassik profiliert. Jazz-Konzert - Fr, 6.8., 20:00 Uhr: »New Orleans Connection Jazzband« Als Gast: Jazz-Sängerin Sydney Ellis „It's Summertime auf Hof Trages“ Swingender Dixieland ist das Markenzeichen der New Orleans Connection Jazzband, präsentiert von bekannten Musikern aus dem Rhein-Main-Gebiet. Sydney Ellis stammt aus Red Jacket (West-Virginia) und ist in Cleveland Ohio(USA) aufgewachsen. Ihre Künstlerkarriere startete in Los Angeles, wo sie eine eigene Band gründete. Über 1000 Konzerte in 25 Ländern, 4 CD's in den Jahren 1994 bis 2003, sind ihre musikalische Bilanz bis heute.

Schlosspark Open-Air - Sa, 7.8., 16 Uhr: Blechbläser-Ensemble »Mannheimer Blech« - Leitung: Prof. Ehrhard Wetz Das junge Ensemble besteht aus Blechbläsern /innen, die an der staatl. Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim studieren oder bereits Absolventen sind. In 2001 von Prof. Eberhard Wetz gegründet, tritt das Ensemble regelmäßig im In- und Ausland auf. Das Repertoire reicht von festlich-feierlicher Bläsermusik aus Renaissance und Barock über romantische Adaptionen aus Oper und sinfonischen Werken bis zu modernen Kompositionen aus Jazz und Pop. Kino-Nacht - Sa, 7.8., 22 Uhr: »MAMMA MIA (ABBA)« Das weltweit erfolgreiche, gleichnamige Musical fand seinen Weg auf die starbesetzte Leinwand, wo die größten Hits der legendären Pop-Gruppe Abba vereint werden. Gute Laune ist garantiert, wenn ein hochkarätiges Ensemble von Familie und wahrer Liebe erzählt.

Sommerabendklassik - So, 8.8., 20 Uhr: »Alles Oper« mit dem Main-KinzigKammerorchester und Solisten 25-jähriges Bestehen feiert das MainKinzig-Kammerorchester in diesem Jahr. Im Rahmen des Konzertes „Alles Oper“ kommen Highlights aus Opern zur Aufführung; Musik von Gg. Bizet, W. A. Mozart, Jac. Offenbach. A. Lortzing und viele andere Komponisten. Als Gäste werden der Bassist Hans Werner Bramer von der Oper Dortmund dabei sein, sowie die Mezzo-Sopranistin Cornelia Sander. Ausstellung - Fr, 6.8. bis Sa, 8.8.: »Farbschichten – Farbgeschichten« von Alexandra Schilling Eine Bilderausstellung des Kunstvereins Kaleidoskop Freigericht e.V. wird rund um die Konzerte in der Schlosskapelle zu sehen sein. Mehr Infos und Kartenvorbestellungen auf www.musiktage-trages.de (Ab Juni Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen.)

www.mein-Journal.de 39


KUNST

Q.Fell Q.Fell und Kollegen

Aufstieg

24 KÜNSTLER – 4 ETAGEN – 30 RÄUME

WENN DIE SEELE IN BILDERN UND WORTEN SPRICHT

Gelnhausen/Villa Sondheimer (12.-24.5.). „Q.Fell und Kollegen - der Kunstverein Meerholz“ heißt die Ausstellung, die die Stadt Gelnhausen anlässlich der Kulturpreisverleihung des Main-Kinzig Kreises 2009 dem Meerholzer Künstler widmet. „Es erfüllt uns mit Stolz, dass diese Ehre erstmals in 35 Jahren einem Gelnhäuser Künstler zuteil geworden ist“, bekannte der Bürgermeister der Barbarossastadt, Thorsten Stolz, der gemeinsam mit Landrat Erich Pipa die Schau am Mittwoch, dem 12. Mai, um 20 Uhr, in der Villa Sondheimer, Im Alten Graben 6-10, eröffnen wird. Q.Fell, Initiator der Kulturstation Kaufmann und Vorsitzender des Kunstverein Meerholz e.V., zeigt in mehreren Räumen aktuelle Arbeiten, aber auch Werke aus der Anfangszeit vor über 25 Jahren. Je einen Raum stellt er jedem der weiteren 23 Künstler des Vereins zur Verfügung, um so einen Einblick in die Vielfalt und die künstlerische Qualität regionaler Kollegen zu gewähren. Die „Art“envielfalt reicht von der klassischen Ölmalerei über Acryl, Aquarell, die Fotografie, Rauminstallationen bis hin zur traditionellen Porzellanmalerei. Neben den Künstlern der Kulturstation finden auch die Literaten Peter Völker und Klaus Waldschmidt sowie die Hausband „Notes from the Underground“ eine Bühne im Kunst-Café der Villa. Zur Eröffnung spielen die „Freigerichter Alphornisten“ und ab 21:30 Uhr erwartet die Besucher feinste Livemusik mit Alena Möller (Gesang) und Jürgen Sommerfeld (Saxophon) sowie dem Pianisten und Musical-Art-Director Marcus „Mac Haurin“. An der Cocktail-Bar und verantwortlich für Snacks ist Christoph Klages vom OSKARS Gelnhausen.

Nidderau/Rathaus (3.-21.5.). Die Nidderauer Künstlerin Moni.K stellt ihre Seelenbilder aus und begleitet einige Bilder mit lyrischen Gedankenspielen. Seit längerer Zeit beschäftigt sich die Künstlerin mit den Seelenzuständen des Individuums in der heutigen Gesellschaft und zeichnet mit ihren farbintensiven Bildern und der begleitenden Lyrik ganze Psychogramme einzelner Menschen nach. Ihre Bilder sind dabei mal einfach und symbolhaft, fast schon simplifiziert und auf das Wesentliche verdichtet und dann wieder nur angedeutet und hintergründig erkennbar. „Meine Bilder sprechen mit mir, fordern die Gedanken beim Schaffensprozess wieder ein. Worte verbinden sich durch Poesie mit dem Bild, wollen erklären ohne einzuengen“, erklärt die Künstlerin zu ihrer Vorgehensweise. Für sie ist ihr Werk nur dann vollständig, wenn eine Einheit aus Bild und Lyrik entstanden ist. Aus diesem Grunde nimmt sie auch immer wieder gerne die Gelegenheit wahr, im Rahmen von Ausstellungen selbst ihre Gedichte zu einzelnen Bildern vorzutragen. „Der Dialog mit dem Betrachter erhält durch die begleitende Lyrik eine sehr intensive Ebene“, stellt Moni.K fest. Begleitet wird die Ausstellung im Rathaus durch Lesungen und Vorstellung zusätzlicher Bilder im Restaurant der Willi-Salzmann-Halle mittwochs am 5., 12. und 19. Mai jeweils um 19:00 Uhr. Vernissage: Freitag, 30.4. - 19 Uhr Öffnungszeiten: Mo 8-12 und 14-19 Uhr, Di/Mi/Do 8-12 und 14-16 Uhr, Fr 7-12 Uhr

» Alle weiteren Infos und Öffnungszeiten: www.atelier-qfell.de/und-kollegen

AUSSTELLUNGEN ASCHAFFENBURG Floßhafen Die Orion als Museumsschiff 01.02.-30.09.2010 Di. und Do. 14-16 Uhr, Anmeldung und Infos: Tel. 0174/4556220 Galerie 99 10 Jahre Galerie 99 16.04.-23.05.2010 Di.-Fr. 14-20 Sa. 11-16 Uhr, So. 15-18 Uhr Galerie Casarte Holger Koch - Malerei 16.04.-09.05.2010 Mi.-Fr. 14-18 Uhr, Sa. 11-15 Uhr, So. 16-18 Uhr Kunsthalle Jesuitenkirche Sinnlichkeit 01.05.-18.07.2010 Di. 14-20 Uhr, Mi.-So. 10-17 Uhr Schloss Johannisburg, Museum KeltenLAND am Fluss – Die Kelten im Rhein-Maingebiet 15.05.-12.09.2010 Di.-So. 9-18 Uhr Stiftsmuseum Pracht und Glaube des Mittelalters 01.01.-31.12.2010 Di.-So. 11-17 Uhr

BAD NAUHEIM Galerie Trinkkur Barbara Heinisch – Malerei als Ereignis – 2.–24.05.2010 Mi.-Fr. 15-18 , Sa.-So. 11-13 + 15-18

40 www.mein-Journal.de

BAD ORB Evangelisches Bildungszentrum Zwischen Himmel und Erde 22.04.–12.09.10, Mo.-So. 9-16 Uhr

BRACHTTAL Spielberg, Brachttal-Museum Ansichtkartenausstellung 02.05.2010 bis Jahresende an jedem ersten Sonntag im Monat geöffnet So. 14-18 Uhr Wächtersbacher Steingut – Die Zwanziger Jahre 02.05.2010 bis Jahresende an jedem ersten Sonntag im Monat geöffnet So. 14-18 Uhr

DREIEICH Sprendlingen, Städtische Galerie am Bürgerhaus 20 Jahre Kunsttage – Art.buy.Art 06.-09.05.2010 und 13.-16.05.2010 Do.-Fr. 18-22, Sa. 15-20, So. 11-17

FRANKFURT Schirn Kunsthalle Georges Seurat – Figur im Raum 04.02.–09.05.2010 Di., Fr.-So. 10-19, Mi.-Do. 10-22 Uhr Uwe Lausen – Ende schön alles schön 04.03.–13.06.2010 Di., Fr.-So. 10-19, Mi.-Do. 10-22 Uhr Zelluloid – Film ohne Kamera 02.06.–29.08.2010 Di., Fr.-So. 10-19 Uhr, Mi.-Do. 10-22 Uhr

» www.mein-Journal.de (Rubrik: Magazin / Kultur) – Clickcode: xxx

Städel Ernst Ludwig Kirchner - Retrospektive 23.04.–25.07.2010 Di.-So. 10-19 Uhr

FREIGERICHT Somborn, Rathaus Tapetenwechsel IV 26.04.2010-26.07.2010 Mo. und Do. 8-12 Uhr, Mi. 8-19 Uhr, Di. und Fr. 8-16 Uhr. Jeden 1. Und 3. Samstag von 9-12 Uhr

GELNHAUSEN Villa Sondheimer Q. Fell und Kollegen 13.-24.05.2010 13. u. 15.5. 14-20 Uhr, 14.5. 17-20 Uhr, 16.5. 11-20 Uhr, 19.-21.5. 17-20 Uhr, 22.5. 14-20 Uhr, 23.5. 11-20 Uhr, 24.5. 11-18 Uhr, Montag und Dienstag geschlossen

GROßOSTHEIM Ringheim, Galerie Capriola Johann Rosenboom – Landschaften und Stilleben 01.-30.05.2010 Mo. 15-19 Uhr, Mi.-Do. 10-12 und 15-19 Uhr, Sa. 15-17 Uhr, So. und Feiertage 10-12 Uhr

HANAU Schloss Philippsruhe, Historisches Museum Katzen Fotografien 13.04.-30.05.2010 Di. -So. 11-18 Uhr

HOFBIEBER Kleinsassen, Kunststation Kleinsassen Skulpturen aus Ton 31.01.-24.05.2010 Di.-So. 13-17 Uhr Quattro Stazioni dell‘Arte 17.04.-16.05.2010 Di.-So. 13-17 Uhr Babylongärten 18.04.-30.06.2010 Di.-So. 13-17 Uhr Pferde. Kunst von der Antike bis heute 30.05.-10.10.2010 Di.-So. 13-17 Uhr

NEU-ISENBURG Stadtgalerie im Bürgeramt Peter Engel 07.05.-30.12.2010 Mo.-Fr. 7-18 Uhr, Sa. 9-12 Uhr

NIDDERAU Heldenbergen, Rathaus Kultur im Rathaus – Malerei und Lyrik von Moni K. 03.-21.05.2010 Mo.-Do. 8-12 Uhr, Mo. 14-19 Uhr, Di.Do. 14-16 Uhr, Fr. 7-12 Uhr

OFFENBACH Haus der Stadtgeschichte, Herrnstr. 61 Hayko Spittel – Kaiserlei: Oasenrasen 11.04.-02.05.2010 Di., Do.-Fr. 10-17 Uhr, Mi. 14-19 Uhr, Sa.-So. 11-16 Uhr

Barbara Beisinghoff – Himmelansteigende Treppen 14.04.-12.05.2010 Di., Do.-Fr. 10-17 Uhr, Mi. 14-19 Uhr, Sa.-So. 11-16 Uhr Knut Hartmann – Licht – Bilder des Augenblicks 09.-30.05.2010 Di., Do.-Fr. 10-17 Uhr, Mi. 14-19 Uhr, Sa.-So. 11-16 Uhr Ursula Zepter, Main-Town-Feeling 06.06.-04.07.2010 Di., Do.-Fr. 10-17 Uhr, Mi. 14-19 Uhr, Sa.-So. 11-16 Uhr

RODGAU Dudenhofen, Werner Klein – Vincenz v.d. Rodau Das Leben ein Kunstwerk 01.05.-02.05.2010 Sa.-So. 16-21 Uhr

SELIGENSTADT Galerie Kunstforum Altes Haus Einmischung und Widerstand 28.03.-30.05.2010 Fr.-So. 15-18 Uhr

STEINAU Brüder Grimm-Haus Bröderna Grimms Sagovärld – Die Märchenwelt der Brüder Grimm – Schwedische Illustrationen 09.10.-09.05.2010 Mo.-So. 12-17 Uhr Führungen in den Museen auf www.mein-Journal.de EVENTS/Ausstellungen


Kunst

KUNST

Griechische Vase

Chiemseelandschaft mit Reiter und gesatteltem Schimmel um 1860

LANDSCHAFT UND STILLLEBEN Großostheim-Ringheim/Galerie Capriola (19.4.-30.5.). Landschaften, meist südeuropäische, sind einer der beiden beherrschenden Themenkreise in der Malerei von Johann Rosenboom, der zweite sind Stillleben. Beide resultieren aus der mittelbaren lokalen Bezogenheit des Künstlers, dessen Wirkungsort als Lebens- und Arbeitsraum neben Kassel seit 1990 ein für den Kenner der italienischen Malerei des 20. Jahrhunderts prominenter, wenn auch von der Größe her eher bescheidener Ort im nördlichen Italien ist. Es handelt sich dabei um das Dorf Grizzana in der Region Emilia Romagna, das nach seinem prominentesten Sommergast den Beinamen Morandi tragen darf. Giorgio Morandi, wohl bedeutendster Stilllebenmaler im Italien der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, verbrachte viele Jahre lang die sommerlichen „vacanze in villegiatura“ an diesem Ort und schuf hier zahlreiche Arbeiten. Für einen Künstler, der um die Mitte des Jahrhunderts geboren ist, wie das bei Johann Rosenboom (Jahrgang 1947) der Fall ist, und Interesse am Thema des Stilllebens entwickelt, musste die Möglichkeit, an diesem Ort ein Domizil zu erwerben und ein Gutteil des Jahres hier leben und arbeiten zu können, großen Reiz haben. So ist es gewesen – und Landschaft und Genius des Ortes haben gleichermaßen Anteil an der künstlerischen Arbeit Rosenbooms. Dabei geht der Künstler aber durchaus seinen eigenen Weg, der ganz von der Farbe und ihrer Wirkung bestimmt ist. Rosenboom, der an der Fachhochschule Kassel und an der Hochschule für Bildende Künstler Kassel studierte, lebt seit 1981 als freischaffender Künstler und hat seine Werke bereits in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland vorgestellt. Öffnungszeiten: Mo 15-19 Uhr, Mi/Do 10-12 und 15-19 Uhr, Sa 15-17 Uhr, Sonn- und Feiertage 10-12 Uhr » www.capriola.de

GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN IN DER DIGITALEN FOTOGRAFIE Niederrodenbach/Gemeindebücherei (bis 21.5.). In den Räumen der Bücherei in der Kirchstraße stellen die über die Region hinweg bekannten Fotografen Hartmut Gratz, Roland Grimm und Klaus Bönig aus. Präsentiert werden Makrobilder mit ungeahnter Tiefenschärfe durch das Stackingverfahren mit Helicon. HDR-Bilder bestechen durch den hohen Kontrastumfang durch Bracketing und Tonmapping. 3D-Bilder, mit einer ganz normalen Digitalkamera aufgenommen, können mit einer speziellen Brille plastisch dargestellt werden. Die ersten 50 Besucher der Vernissage (17.4.) erhielten kostenlos eine 3DBrille (rot/cyan) und dürfen diese auch für eigene Versuche der 3D-Bildherstellung behalten. Infrarot-Bilder haben ihre eigenen Reize. Für die Aufnahmen ist ein spezieller Filter notwendig, der das sichtbare Licht aussperrt. Die ersten Cross-Bilder entstanden (durch Zufall) noch in der analogen Fotozeit, bei der ein Diafilm in einem Entwickler für Farbnegativfilme benutzt wurde. Die Bilder erhalten einen stärkeren Kontrast und dezente Farbstiche. Panoramabilder zeichnen sich durch die Abdeckung eines großen Betrachtungswinkels aus. Parallel zu dieser Auststellung läuft be-

Orientalischer Kampfreiter, um 1850

reits ein Seminar mit Workshop über die Panoramafotografie im Schützenhof in Oberrodenbach, der in Zukunft um obige Themen erweitert wird. Öffnungszeiten: Di 10-12 und 15-19 Uhr, Mi/Do/Fr 10-12 und 15-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr » Mehr Infos bei Hartmut Gratz: hgratz@web.de

DIE LIEBE ZUM DETAIL Hanau/Neustädter Rathaus (30.5.-13.6.). Durch die Liebe zum Detail werden komplexe Gebilde erst zu dem, was sie sind. Manchmal erscheint es uns aber auch, als ob „der Teufel im Detail steckt“, wenn durch einen winzigen Fehler eine Sache nicht funktioniert. Maler, Zeichner, Fotografen und Bildhauer beschäftigen sich mit den oft übersehenen Details und geben ihnen in ihren Kunstwerken einen besonderen Stellenwert. Die Pupille hat sich in ihrer aktuellen Ausstellung mit dem Detail beschäftigt und zeigt Werke von Hans-Volker Abt, Susan Blasius, Christoph Erdt, Klaus D. Feller, Bettina Goetz, Klaus-Jürgen Guth, Gisela Heinzerling, Volkmar Hundhausen, Silke Kaiser, Renate Lang, Rosemarie Lewandrowski, Renate Mann, Almut Martiny, Brigitte Merz, Rauni Pfeifer, Martina Roth, Sybille SchmitzScharrenbach, Stefan Schultz und der Fotografin Anne Berger aus Hanau sowie der Keramikerinnen Bruni Heller und Elsa Plein aus Bruchköbel. Vernissage: Sonntag, 30.5. – 16 Uhr Öffnungszeiten: Mo/Di/Do/Fr 14-17:45 Uhr, Mi/Sa 10-17:45 Uhr » www.pupille-art.de

PFERDE: KUNST VON DER ANTIKE BIS HEUTE Kleinsassen/Kunststation (30.5.-10.10.). Pferde haben den Menschen schon immer fasziniert. Sei es als freies, wildes Naturwesen oder als Nutztier, von Anbeginn der Menschheitsgeschichte begleitet das Pferd den Menschen. So ist es kein Wunder, dass es bereits auf den frühesten Darstellungen zu sehen und aus keiner Epoche der Kunstgeschichte wegzudenken ist, selbst dann nicht, als Maschinen seine Rolle in der Arbeitswelt und im Transportwesen weitgehend übernommen hatten. Die Kunststation Kleinsassen hat sich nun in Zusammenarbeit mit dem Kunsthistoriker und Verleger Dr. Michael Imhof vorgenommen, in ihrer großen Sonderausstellung 2010 zu zeigen, wie viele verschiedene Rollen und Aufgaben das edle Tier im Laufe der Geschichte zu übernehmen hatte. Darüber hinaus eignet sich das Thema wunderbar, um Unterschiede in der Ästhetik und Bildsprache verschiedener Kulturen und Zeiten deutlich zu machen. Dabei kann die Ausstellung in Kleinsassen mit einer noch nie da gewesenen Fülle hochkarätiger Kunstwerke zum Thema und einem nahezu vollständigen Überblick über die Kulturgeschichte des Pferdes aufwarten. Chronologisch geordnet und wissenschaftlich aufgearbeitet, kann man so entlang der über 300 Gemälde, Skulpturen und Grafiken einen Spaziergang durch zwei Jahrtausende unternehmen. Ersten Schwerpunkt der Sammlung bildet die Antike. Vernissage: Samstag, 29.5. – 15 Uhr Öffnungszeiten: Di-So 11-18 Uhr – und nach Vereinbarung » www.mein-Journal.de

www.mein-Journal.de 41


BÜCHER

Bücher… Bücher… Bücher… Psychodrama Wiebke Lorenz

Allerliebste Schwester

Nachdem Eva vor drei Jahren ihre Zwillingsschwester unter Umständen verlor, die nie ganz aufgeklärt worden sind, nimmt ihr Leben eine seltsame Wendung: Sie heiratet den Ehemann der verstorbenen Marlene. Doch dies kommt ihr immer mehr wie ein Frevel vor, und die Totgeburt, die sie nun erleidet, empfindet sie als Strafe dafür. Im Gegensatz zu ihrem Mann, der diese Tragödie als bloßes Malheur behandelt, wird Eva davon aus der Bahn geworfen. Immer öfter erscheint ihr Marlene in verstörend realen Tagträumen, ihre Normalität bricht zusammen wie ein Kartenhaus. Zunehmend öffnen sich die Abgründe zu Evas Vergangenheit, die sie so lange zu ignorieren versuchte. Und in deren Mittelpunkt ein schreckliches Geheimnis steht. ISBN 978-3-89667-410-4, Blessing, ca. 240 S., Hardcover, Euro 16,95 Wiebke Lorenz, 1972 in Düsseldorf geboren, studierte in Trier Germanistik, Anglistik und Medienwissenschaft und lebt heute in Hamburg. Sie arbeitet journalistisch u. a. als Cosmopolitan-Kolumnistin und für stern.de, zusätzlich schreibt sie Drehbücher für TV-Filme.

Humor Maria Klein

Die Liebe findet jeden Eine Partnervermittlerin erzählt Ihr Beruf ist die Liebe. Maria Klein zählt zu den erfolgreichsten Partnervermittlern in Deutschland. Mit viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl analysiert sie, welche Menschen füreinander bestimmt sein könnten. Und sie macht allen Mut, die die Hoffnung auf eine glückliche Beziehung schon aufgegeben haben:„Es gibt für jeden von uns einen passenden Partner. Für die Liebe ist es nie zu spät.“ In diesem Buch erzählt sie authentisch und mit großer Leidenschaft von den skurrilen und berührenden Erlebnissen ihrer täglichen Arbeit und gibt wertvolle Tipps, wie man auch ohne Partnervermittlung den Traumpartner finden kann. ISBN 978-3-426-78359-7, Knaur, 272 S., Taschenbuch, Euro 8,95 Maria Klein, geboren 1957, ist seit dreißig Jahren passionierte Partnervermittlerin und Inhaberin einer eigenen Agentur in Konstanz. Sie tritt regelmäßig als Expertin für Beziehungsfragen in den Medien auf.

SEITE 62

Biografischer Roman

Lesungen

Fein beobachtet, durchdringend bis zur letzten Seite.

BÜCHER GEWINNEN

Astrid Keim

Chicago Kid in Frankfurt

INGRID EL SIGAI LIEST – FRANK WOLFF SPIELT CELLO Frankfurt/Kaiserhofstraße 12 (9.5., 17 Uhr). Im Mittelpunkt dieser literarischen Großveranstaltung steht das lange vergriffene Buch von Valentin Senger, in dem er beschreibt, wie seine jüdisch-russische Familie 12 Jahre Nazi-Faschismus in Frankfurt unentdeckt überlebte. Die Sprecherin, Moderatorin und Sopranistin Ingrid El Sigai liest aus dem Buch, während der Frankfurter Frank Wolff die passenden Töne dazu findet. Neben einem Bücherstand der Höchster „Buchhandlung am Schloss“ besteht auch Gelegenheit zu einem Gespräch mit der Witwe des 1997 verstorbenen Autors, Irmgard Senger. Im Anschluss zeigt das Filmforum Höchst um 18:30 Uhr im gleichen Haus die Verfilmung des Buches aus dem Jahre 1980.

GAYLE TUFTS Hanau/Culture Club, Vor der Pulvermühle (10.5., 20 Uhr). Gayle Tufts öffnet ihr Tagebuch und erzählt von ihren neuesten Abenteuern – auf und hinter der Bühne. Ein Best Of aus bewährten und neuen Texten über das Leben der bekanntesten in Deutschland lebenden Amerikanerin. Gayle, die Erfinderin des „Dinglish“, der neuen Weltsprache, ist Sängerin, Schauspielerin, Autorin und Stand-up Comedian. Mehr als reine Comedy, reflektiert „Miss Amerika“ auf äußerst amüsante und sympathische Weise die kulturellen Besonderheiten von Deutschland und den USA. Die soziokulturellen Mysterien, denen sich Gayle ausgesetzt sieht, reichen von der unerklärlichen modischen Vorliebe für wetterresistente Funktionskleidung bis zur Begeisterung für die Seriosität der deutschen Nachrichtenlandschaft.

Bekenntnisse einer Gangsterlegende Frankfurt in den 50er Jahren: Der berüchtigte Ganove Chicago Kid taucht in der Mainmetropole unter. Die Polizeireporterin Madlen Lorei, eine Spezialistin für die abgründige Seite Frankfurts, bekommt Wind davon und wittert eine Sensationsstory. Sie gewinnt das Vertrauen des gealterten Kriminellen und schreibt die Lebensgeschichte von Chicago Kid auf. Das Manuskript wird jedoch nie veröffentlicht. Die unglaubliche Geschichte von „Chicago Kid in Frankfurt“ wird von Astrid Keim herausgegeben, die durch Zufall das Manuskript wiederentdeckt und für die heutige Zeit überarbeitet hat. Das Buch ist so facettenreich wie die Geschichte, die es erzählt. Es ist die Biografie einer Gangsterlegende und berichtet gleichzeitig vom Schicksal der beiden Protokolantinnen. ISBN 978-3-7973-1177-1, Societäts Verlag, 232 S., gebunden mit Schutzumschlag, Euro 14,80 Astrid Keim, 1947 geboren, in Wiesbaden aufgewachsen, studierte Biologie und Kunst auf Lehramt. Sie war freie Mitarbeierin für die Frankfurter Neue Presse. Heute betreut sie ehrenamtlich Schwerstkranke auf der onkol. Palliativstation des Nordwest-Krankenhauses.

Krimi Regina Voit

Mörderisches Wiesbaden 8: Hochprozentig

WLADIMIR KAMINER LIEST MODERNE RUSSISCHE MÄRCHEN Hanau/Amphitheater (8.6., 20 Uhr). Im Rahmen der diesjährigen Brüder Grimm Märchenspiele und aus Anlass des 1000jährigen Bestehens der Hanauer und Kasseler Partnerstadt Jaroslawl in Russland wird zu einer kurzweiligen, musikalisch umrahmten Lesung „Moderne Russische Märchen“ mit dem Schriftsteller Wladimir Kaminer eingeladen. Wladimir Kaminer stammt aus Moskau und lebt seit 1990 in Berlin. Mit seinen Büchern und Kurzgeschichten wie „Russendisko“, „Eine Reise nach Trulala“, „Karaoke“, „Meine russischen Nachbarn“ u.a. hat sich Kaminer inzwischen eine große Leser- und Fangemeinde geschaffen. Eines seiner Merkmale ist, dass er alle seine Romane auch als Hörbücher veröffentlicht, die er wiederum selbst liest. In seinen Lesungen zieht er stets mit seiner sonoren, fesselnden Stimme alle Ohren auf sich. Jedoch darf auch gelacht werden, bis die Bauchmuskeln nicht mehr können. Für seine Lesung in Hanau stellt Kaminer eine Auswahl von Geschichten aus seinen Werken zusammen. Musikalisch umrahmt wird die Lesung von der New Orleans Connection Jazzband (NOC-Jazzband), die von zwei Musikern des russischen Ensembles Talisman New Gipsy Art unterstützt wird. Ein in jeder Hinsicht spannender Abend und kurzweiliger Hörgenuss für beide Ohren.

Ein Cocktail nervenaufreibender Kriminalgeschichten Zum achten Mal hat die Herausgeberin Regina Voit die besten Geschichten, die im Rahmen des Wiesbadener Krimi-Festivals gekürt wurden, in der Reihe Mörderisches Wiesbaden zusammengestellt. 12 Autoren entführen die Leser wieder auf die Schattenseite Wiesbadens. Egal ob gutmütiges Mütterchen oder vertrauenswürdiger Spirituosenhändler ─ vor niemandem ist man in der Kurstadt Wiesbaden sicher. Den kriminellen Fantasien sind dabei keine Grenzen gesetzt, doch alle Geschichten haben einen gemeinsamen Nenner: Alles dreht sich in der Sammlung um hochprozentige Gemische. ISBN 978-3-7973-1186-3, Societäts Verlag, 192 S., Broschur, Euro 12,80 Regina Voit leitet eine Buchhandlung in Wiesbaden. Sie ist die Herausgeberin der Bücher „Mörderisches Wiesbaden“.

Bestell-Hotline: 06055/9309-26 oder team@buchecke.de 42 www.mein-Journal.de


Kino aktuell

KINO AKTUELL

Date Night

Der fantastische Mr. Fox

Gentlemen Broncos

Verrückt nach Steve

Iron Man 2

Start: 15.4.2010 FSK: ab 16 Jahren Dauer: 88 Minuten Genre: Komödie Verleih: Fox

Start: 13.5.2010 FSK: ab 6 Jahren Dauer: 87 Minuten Genre: Animation Verleih: Fox

Start: 27.5.2010 FSK: ab 12 Jahren Dauer: 89 Minuten Genre: Kinderfilm Verleih: Fox

Start: 18.2.2010 FSK: ab 12 Jahren Dauer: 101 Minuten Genre: Komödie Verleih: Fox

Start: 6.5.2010 FSK: ab 16 Jahren Dauer: 117 Minuten Genre: Action Verleih: Concorde

Phil (Carell) und Claire Foster (Fey) sind ein liebenswertes Paar, das gemeinsam mit ihren beiden Kindern in einem Vorort von New Jersey lebt. Einmal die Woche gehen sie auf ein gemeinsames „Date“, um den Alltagstrott zu vergessen und sich an die Frühzeit ihrer Beziehung zu erinnern. Ziel ist jedes Mal die Teaneck Tavern, wo die alte Verliebtheit jedoch meist nur kurz aufflackert und man sich schon bald über alltäglich anstehende Probleme unterhält – ganz so wie zu Hause…

Mr. und Mrs. Fox führen mit ihrem Sohn Ash und ihrem Neffen Kristofferson ein idyllisches Familienleben. Doch Mr. Fox bringt durch seine alte Leidenschaft der Hühnerjagd nicht nur seine geliebte Familie, sondern die gesamte Tiergemeinschaft in Gefahr. Die drei bösen Bauern Boggis, Bunce und Bean jagen den gewieften Fuchs und wollen ihn, koste es was es wolle, aus dem Weg räumen. Doch Mr. Fox heckt mal wieder einen genialen, einen fantastischen Plan gegen die tölpelhaften Bauern aus…

Benjamin, ein 17 Jahre altes Science-Fiction-Wunderkind aus Utah, lebt zusammen mit seiner Mutter (Jennifer Coolidge), einer Designerin für Schlafanzüge, die gerade an einer neuen Linie namens „bescheidene Anfänge“ arbeitet. Seine Tage verbringt er in einer geodätischen Kuppel und verfasst in fernen Welten angesiedelte Abenteuer. Als Schüler, der zu Hause unterrichtet wird, hat Benjamin nicht viel Erfahrung in der realen Welt, aber dank seiner Einbildungskraft kann er seiner Heimatstadt entfliehen…

Mary kennt sich im Leben aus. Doch nur, wenn es auf gedruckten Seiten stattfindet. Woche für Woche entwirft die etwas überdrehte Exzentrikerin Kreuzworträtsel für eine kalifornische Zeitung, aber die zentralen Fragen in ihrem Leben bleiben ungelöst. Warum wohnt sie wieder bei den Eltern? Wo ist der Mann, der ihr und ihren geliebten roten Lacklederstiefeln zu Füßen liegen kann? Die Antwort heißt Steve, davon ist Mary bereits nach wenigen Minuten überzeugt…

Iron Man. Er ist lässig, smart und einfach unschlagbar. Ob beim Kampf im eisernen Anzug gegen die Gegner oder beim Flirt mit schönen Frauen. Das heiß erwartete Sequel: mit Topstars wie Mickey Rourke, Scarlett Johansson und Samuel L. Jackson, neuer bombastischer Action und einem exklusiven eisenharten Soundtrack von AC/DC. Iron Man alias Tony Stark (Robert Downey Jr.), der Superheld mit dem magnetischen Charme und der eisernen Maske, kämpft erneut gegen das Böse…

Sex and the City 2

Zu scharf, um wahr zu sein

Robin Hood

Prince of Persia

A Nightmare on Elm Street

Start: 29.4.2010 FSK: ab 12 Jahren Dauer: 104 Minuten Genre: Komödie Verleih: Paramount

Start: 13.5.2010 FSK: nicht bekannt Dauer: 148 Minuten Genre: Action-Drama Verleih: Universal

Start: 20.5.2010 FSK: ab 12 Jahren Dauer: 116 Minuten Genre: Action-Abenteuer Verleih: Walt Disney

Start: 20.5.2010 FSK: nicht bekannt Dauer: 102 Minuten Genre: Horror Verleih: Warner

Start: 27.5.2010 FSK: ab 12 Jahren Dauer: nicht bekannt Genre: Komödie Verleih: Warner

Kirk Kettner (J. Baruchel) arbeitet als Sicherheitsbeamter am Flughafen. In seiner Freizeit hängt er mit seinen alten Schulfreunden bzw. Arbeitskollegen Jack (M. Vogel), Stainer (T.J. Miller) und Devon (N. Torrence) ab und hofft, wieder mit seiner alten Flamme Marnie (L. Sloane) zusammenzukommen. Dann trifft er plötzlich Molly – genau die Art von Frau, die für Kirk unerreichbar scheint. Molly setzt es sich in den Kopf, Kirk für sich zu gewinnen. Jedoch sind ihre Eltern gegen diese Verbindung…

Robin Hoods Heldentaten sind oft erzählt, hinlänglich bekannt und Bestandteil unserer modernen Mythologie. Sie gelten als Beispiel für Abenteuerlust und den Kampf um Gerechtigkeit, wenn Robin und seine Männer den korrupten Machenschaften in Nottingham den Kampf ansagen und einen Aufstand gegen die Krone führen, der das Machtgefüge ihrer Welt für immer verändern wird. Ob man diesen Robin nun als Dieb oder Helden sieht, er wird zum Symbol für die Freiheit seines Volkes…

Persien im 6. Jahrhundert. Im Reich der Abenteuer und Legenden werden ein neuer Mythos und eine große Liebe geboren. Die Vorsehung führt den Draufgänger Prinz Dastan (J. Gyllenhall) und die bildschöne Prinzessin Tamina (G. Arteron) zusammen. Gemeinsam überwinden sie anfängliche Abneigungen und bilden einen Bund gegen das Böse. Im Abenteuer ihres Lebens, so gefährlich wie aufregend, versuchen Dastan und Tamina, den geheimnisvollen Schatz, einen Dolch, in Sicherheit zu bringen…

Freddy Krueger ist zurück: „A Nightmare on Elm Street“ ist die Neufassung des Horrorklassikers von Wes Craven aus den 1980er Jahren. Eine Gruppe von Teenagern teilt ein grausiges Geheimnis: In ihren Träumen werden sie von dem grässlich entstellten Killer Freddy Krueger verfolgt. So lange sie wach bleiben, können sie sich gegenseitig beschützen … doch wenn sie einschlafen, gibt es kein Entrinnen mehr vor dem Killer…

Fun, Fashion and Friendship spielen auch in „Sex and the City 2“ die Hauptrolle… und damit nicht genug: Carrie (Sarah Jessica Parker), Samantha (Kim Cattrall), Charlotte (Kristin Davis) und Miranda (Cynthia Nixon) beißen erneut kräftig in den Big Apple – ihr hektisches Leben und ihre komplizierten Beziehungen stehen in diesem wahrhaft prickelnden Sequel wieder im Mittelpunkt. Neue Überraschungen … jedoch diesmal als glamouröse Abenteuer unter südlicher Sonne.

www.mein-Journal.de 43


WIR STELLEN VOR

Wir stellen vor... FAREWELL DAYS MUSIKPROJEKT ZU GUNSTEN DER DEUTSCHEN HIRNTUMORHILFE E.V. Griesheim. Dass Musik nicht nur Spaß machen und Gefühle zum Ausdruck bringen, sondern auch helfen kann, zeigt das Projekt „Farewell Days“ des Griesheimer IT-Managers und Musikers Frank Jung. Als im Februar 2009 ein Arbeitskollege und Freund seinem Krebsleiden erlag, komponierte Jung ein Lied für ihn. Für Frank Jung, der seit seiner Jugend hobbymäßig als Sänger und Gitarrist in verschiedenen Bands aktiv war und heute in der Band emission aus Weiterstadt hochkarätige KultRock-Pop-Covers spielt, war dies eine naheliegende Form des Abschiedsgrußes an seinen Freund. Aus dem bei der Trauerfeier erstmals vorgetragenen Song entstand die Mini-CD „In Memoriam Helmut“ mit dem Titel „Tears from Heaven“. Die CD wurde zunächst zum Selbstkostenpreis als Erinnerung an die Trauergäste verkauft. Im Dezember 2009 erfolgte eine erweiterte radiotaugliche Produktion der CD. Die erste Version von „Tears from

Heaven“ wurde um drei Lieder ergänzt: Eine zweite Fassung des Titelsongs ist Frank Jungs Tante gewidmet – sie kam bei einem Hausbrand in Chicago auf tragische Weise ums Leben. Zusätzlich wurden Franz Schuberts „Ave Maria“ und das Lied „This Little Light of Mine“, gesungen von Ann Gruber, bei der CD-Produktion mit aufgenommen. Entstanden ist eine bewegende Erinnerungs-CD, die öffentlich zum Kauf angeboten wird. Der Erlös der Produktion kommt komplett der Deutschen Hirntumorhilfe zu, die diese außergewöhnliche Benefizaktion auch mit einer eigenen Seite auf ihrer Internetpräsenz unterstützt (s. www.hirntumorhilfe.de/ helfen-spenden/benefizaktionen/musik-cd). Nähere Infos zum Projekt „Farewell Days“ findet man auch unter www.myspace.com/farewelldaysmusic. Die CD selbst ist gegen eine Spende von mindestens 5 Euro zzgl. Versandkosten direkt bei Frank Jung (Tel. 06155-64884, farewell@online.de) erhält-

PETER LACH

Hauptstraße 4a • 63579 Freigericht-Altenmittlau

Telefon (0 60 55) 76 10

lich. Wenn jemand die Aktion unterstützen möchte, indem er selbst als Verkaufsstelle für die CD fungiert, dann freut Frank Jung sich über eine Kontaktaufnahme. » www.mein-Journal.de (Rubrik: Magazin / Vorgestellt) – Clickcode: FW0510

WIR SIND FÜR SIE DA: Montag - Freitag: Samstag:

9.00 - 12.30 14.30 - 18.30 9.00 - 14.00

Alle Angebote sind gültig vom 03.05. bis 31.05. 2010 • Heimdienst zuzüglich Servicezuschlag • Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung

20 x 0,5 l oder 24 x 0,33 l

Der moderne, Angebot: sympathische 10,99 € GetränkeEinzelflasche 0,65 € Literpreis 1,10 / 1,39 € Pfand 3,10 / 3,42 € Fachmarkt in Ihrer Nähe! Angebot:

11,99 € 24 x 0,33 l NEU: Vplus Crape

Einzelflasche 0,65 € Literpreis 1,55 € Pfand 3,42 €

Angebot:

6,49 € 12 x 1,0 l Bizzl Kiss Leicht + Fit

- Parken direkt vor dem Markt -

Angebot:

- EC-Cash -

4,99 €

- Aktuelles Sortiment - Günstige Dauerpreise -

Einzelflasche 0,80 € Literpreis 0,54 € Pfand 3,30 €

12 x 1,0 l Sprudel + Medium

Einzelflasche 0,65 € Literpreis 0,42 € Pfand 3,30 €

- Kofferraumservice auf Wunsch Angebot:

20 x 0,33 l + „Sepplsche“

- Modernstes Festmobiliar -

Angebot:

9,99 €

6,99 €

Einzelflasche 0,70 € Literpreis 1,51 € Pfand 3,10 €

Einzelflasche 1,50 € Literpreis 1,17 € Pfand 2,40 €

6 x 1,0 l Zugabe: 1 Schlüsselanhänger

Ach t ung: G e r ne be lie fe r n w i r Ihre pr i v ate n Fe ie r n und Fe s te ! Wi r ve r mie te n Part yze l te i n ve rschie de ne n G röße n, Fe s t möbe l , Bis t ro t ische, Zapf anl age n u.v.m . • Di v. Faßbie re am L age r ! 44 www.mein-Journal.de


WIR STELLEN VOR

SCHWUNG UND LEBENSFREUDE IN KIRCHEN UND KONZERTEN GOSPELCHOR SINGIN’ JOY Birstein-Unterreichenbach. Höhen und Tiefen hat der 1996 unter dem Dach der evangelischen Kirchengemeinde Unterreichenbach vom damaligen Birsteiner Kantor Oliver Pleyer gegründete Gospelchor Singin’ Joy schon erlebt, der Spaß am beschwingten Gesang zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen ist dabei nie verloren gegangen. Viele schöne Erlebnisse und Momente – einfühlsame und mitreißende Konzerte, Auftritte während der Gottesdienste, lehrreiche Gospel-Workshops und die erlebnisreichen Sing-Freizeiten haben den Chor bis zum heutigen Tage Schritt für Schritt nach vorne gebracht und die Sänger/innen auch in Krisenzeiten zusammenhalten lassen. Als im Sommer 2004 der Chorleiter Oliver Pleyer die Gemeinde verließ, musste er auch Singin’ Joy zurücklassen. Der Chor stand kurz vor dem Aus. In der Überbrückungsphase unterstützte Pfarrerin Steffi Fink die Chormitglieder. Verschiedene Chorleiter wie Jochen Engel, Volker Dotzert und Stefan Rasch erklärten sich von September 2004 bis Januar 2008 dazu bereit, den Gospelchor für eine Übergangszeit zu leiten, um die Auflösung zu verhindern. Immer wieder wurde nach geeigneten Dirigenten gesucht, bis endlich Anfang des Jahres 2008 mit Dennis Korn aus Bad Soden-Salmünster der richtige Kandidat gefunden war: Nicht

nur in musikalischer, sondern auch in menschlicher Hinsicht harmonierte der MusikschulenDozent, Gesangslehrer, Studiomusiker, Songwriter, Produzent und Chorleiter von Anfang an hervorragend mit dem Chor. Die Proben mit ihm machen Spaß und etliche sehr erfolgreiche Konzerte im Main-Kinzig-Kreis lassen den Gospelchor Singin’ Joy wieder positiv nach vorne blicken. Die Zusammensetzung des Chores ist überkonfessionell und eine bunte Mischung aus Jugend und Reife: Mehr als 40 Männer, Frauen und Jugendliche im Alter von 16 bis 65 Jahren treffen sich regelmäßig mittwochs von 20:15 Uhr bis 21:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Unterreichenbach, um gemeinsam zu singen. Neue Interessenten sind herzlich willkommen, Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich. Der Glaube an Gott hat für die Musik des Chores eine hohe Priorität. Gospel bedeutet schließlich „Evangelium“, und so nimmt der Chor die musikalische Verkündung des Evangeliums sehr ernst. Das Repertoire besteht aus moderner und zeitgenössischer Gospelmusik wie Praise- und Worshipsongs, gefühlvolle Gospelballaden, fetzige Gospels aus der

Black-Gospel Szene sowie Rock- und Popsongs. Die überwiegend englischen Liedtexte werden bei Konzerten für die Besucher inhaltlich übersetzt. Bei größeren Auftritten wird Singin’ Joy von einer Band musikalisch begleitet. Der bekannte Komponist Jochen Flach aus Birstein unterstützt den Chor an der Bassgitarre, Dominic Schultheiß aus Brachttal setzt am Schlagzeug seine Akzente und Chorleiter Dennis Korn sorgt mit Keyboard oder Gitarre für die passende Instrumentalbegleitung. Weitere Informationen zum Gospelchor Singin’ Joy gibt es auf der Internetseite www.singin-joy.de.vu. Das nächste Konzert des Chores findet übrigens am Samstag, dem 12. Juni 2010, um 20 Uhr in der evangelischen Christuskirche in Neuenhaßlau statt. » www.mein-Journal.de (Rubrik: Magazin / Vorgestellt) – Clickcode: SJ0510

IHR HANDY ALS MUSEUMSFÜHRER MULTIMEDIA-GUIDE-SYSTEM IM MUSEUM STEINAU Neueste Technologien werden künftig im Museum Steinau genutzt, um Besucher/innen fachkundig und individuell durch die Ausstellungsräume zu führen. Als erstes Museum weltweit präsentiert das Museum Steinau das satelles Multimedia-Guide-System – eine Anwendung der iot-labs Darmstadt. Diese Innovation, die der Öffentlichkeit im April im Rahmen einer Präsentation vorgestellt wurde, ermöglicht es dem Museum, Inhalte wie Bilder, Texte oder Sounds passend zu den jeweiligen Ausstellungsstücken direkt aus dem Internet verfügbar und über verschiedene Endgeräte abrufbar zu machen. Damit eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten der Museumspräsentation. Im Museum Steinau macht der satelles-MultimediaGuide die Handys oder MP3-PLayer der Besucher zum Museumsführer. Auf der Website www.museum-steinau.de/audio sind, mit den Ausstellungsstücken verknüpft, Bilder, Texte und mehrsprachige Audio-Informationen hinterlegt. Diese können nicht nur zur Vor- und Nachbereitung des Museumsbesuchs am heimischen PC abgerufen werden, sondern mit vielen mobilen Endgeräten über den wLAN-Hotspot auch vor Ort im Museum. Die aufwändige Prozedur der Ausleihe von mobilen Geräten zur individuellen Museumsführung gehört damit der Vergangenheit an. Das Guide-System funktioniert ganz einfach und problemlos auf den meisten Handys; Voraussetzungen sind Internetfähigkeit und Media-Player. Für

Museumsbesucher, deren Gerät nicht entsprechend ausgestattet ist und für diejenigen ohne eigenes Handy hält das Museum selbstverständlich Leihgeräte bereit. Die Vorgehensweise ist folgende: Man wählt sich auf die Museumsseite ein und trifft dann die Sprachwahl (Deutsch bzw. Englisch). Mit einem Klick auf ein Icon gelangt man zur Übersichtsseite einer Abteilung, dort kann man sich mit den Pfeilen vorwärts und rückwärts auf die entdeckungsreiche Tour durchs Museum begeben. Für Besucher mit Kamera-Handys sind in den einzelnen Abteilungen des Museums so genannte QR-Tags installiert. Scannt man diese mit dem Handy, so gelangt man direkt auf die Übersichtsseite der entsprechenden Abteilung. Auf vielen Handys sind QR-Reader vorinstalliert. Falls nicht, erhält man einen QR-Reader schnell und kostenlos – beispielsweise durch Anwählen der Internetseite www.i-nigma.mobi. Auch MP3-Player lassen sich als Führer für einen Museumsrundgang nutzen. Auf der Website des Museums www.museum-steinau.de stehen die Audio-Dateien als MP3-Playlist zum Download zur Verfügung. Für alle Endgeräte empfiehlt sich die Verwendung eines Kopfhörers, um auch anderen Museumsbesuchern einen ungestörten Rundgang zu ermöglichen. Mehr Infos zum neuen Guide-System gibt es unter www.satelles.info. Durch den Einsatz der Internet-der-Dinge-Technologie (Web 3.0) ermöglicht satelles auch einen naht-

losen Übergang zwischen drinnen und draußen. So soll in der anschließenden Projektphase eine Führung in Steinau außerhalb des Museums realisiert werden, die Museumsbesucher/innen zu den Spuren der Via Regia, der alten Handelsstraße zwischen Frankfurt und Leipzig, führt. So wird Schritt für Schritt ganz Steinau zur Ausstellung und zu einem begehbaren Hörbuch. Kontakt: Museum an der Straße, 36396 Steinau, BrüderGrimm-Straße 80, Telefon: 06663/7605, info@museum-steinau.de, www.museum-steinau.de Öffnungszeiten täglich von 12 bis 17 Uhr » www.mein-Journal.de (Rubrik: Magazin / Vorgestellt) – Clickcode: MS0510

www.mein-Journal.de 45


GASTRO TIPP

GASTRO TIPP ßhstßck ¡ Mehlspeisen ¡ Pikantes Kaffee ¡ Kuchen ¡ Tee ¡ Sha ein ¡ Bier ¡ Spirituosen ¡ Cappuccino ¡ Espressop ¡ Cafe latte ¡ L cchiato ¡ Schokolade ¡ Frßhstßck ¡ Mehlspeisen ¡ Pikantes ¡ K chen ¡ Tee ¡ Shakes ¡ Wein ¡ Bier ¡ Spirituosen ¡ Cappuccino ¡ pressop ¡ Cafe latte ¡ Latte macchiato ¡ Schokolade ¡ Frßhstßck ¡ hlspeisen ¡ Pikantes ¡ Kaffee ¡ Kuchen ¡ Tee ¡ Shakes ¡ Wein ¡ B rituosen ¡ Cappuccino ¡ Espressop ¡ Cafe latte ¡ Latte macchi hokolade ¡ Frßhstßck ¡ Mehlspeisen ¡ Pikantes ¡ Kaffee ¡ Kuch akes ¡ Wein ¡ Bier ¡ Spirituosen ¡ Cappuccino ¡ Espressop ¡ Caf te macchiato ¡ Schokolade ¡ Frßhstßck ¡ Mehlspeisen ¡ Pikante ffee ¡ Kuchen ¡ Tee ¡ Shakes ¡ Wein ¡ Bier ¡ Spirituosen ¡ Cappuc pressop ¡ Cafe latte ¡ Latte macchiato ¡ Schokolade ¡ Frßhstßck ¡ hlspeisen ¡ Pikantes ¡ Kaffee ¡ Kuchen ¡ Tee ¡ Shakes ¡ Wein ¡ B rituosen ¡ Cappuccino ¡ Espressop ¡ Cafe latte ¡ Latte macchi hokolade ¡

CAFĂ&#x2030;

KĂźchenangebot: â&#x20AC;˘ Kaffeespezialitäten â&#x20AC;˘ ausgewählte Teesorten â&#x20AC;˘ Kuchen â&#x20AC;˘ FrĂźhstĂźck Besonderheiten: â&#x20AC;˘ Die â&#x20AC;&#x17E;guud Stubbâ&#x20AC;&#x153;... â&#x20AC;˘ ...wie daheim! â&#x20AC;˘ Live-Veranstaltungen

CafĂŠ HexenstĂźbchen Altstadt 22 63654 BĂźdingen Tel. 06042 / 979488 www.cafe-hexenstuebchen.de

t3FJDIBMUJHFT'SĂ ITUĂ DL t4FMCTUHFCBDLFOF,VDIFO VOE5PSUFO t)BVTHFNBDIUF4VQQFO

Besonderheiten:

Petit Four Kuhgasse 8 63571 Gelnhausen Tel. 06051/9675144

t$IPDPMBUFSJF t0SJHJOFMMFT(FTDIJSSVOE %FLPBSUJLFM t&EMF4DIPLPMBEF t.BSNFMBEFO t1SĂ&#x160;TFOUF

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Di.-Fr. 9:00-18:00 Uhr Sa.+So. 9:30-18:00 Uhr Montag Ruhetag

Metzgerei + Partyservice Baumann GbR HainstraĂ&#x;e 34 63584 Hain-GrĂźndau Tel. 06058 / 2259 Fax 06058 / 2245 info@metzgerei-baumann.com www.metzgerei-baumann.com

HNHOF

BAD

19

*

R BAD O

¡

ORBER SOLSCHINKEN

36

Besonderheiten: â&#x20AC;˘ ausgezeichnete + prämierte Wurstwaren aus eigener Herstellung â&#x20AC;˘ Hessens beste Fleischwurst* (*prämiert) â&#x20AC;˘ Partyservice fĂźr jeden Anlass + Catering inkl. Equipment Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 7:30-13:00 Uhr und 14:30-18:00 Uhr Mittwoch Nachmitag geschl. Sa. 7:30-13:00 Uhr KĂźchenangebot:

FRIES A BA

6

EI

M

LEISCHE ¡F R

Obermarkt 6 63571 Gelnhausen Tel. 06051/8877792 Ă&#x2013;ffnungszeiten: www.cafeart-gelnhausen.de Mo. bis So. ab 10.00 Uhr

CATERING

KĂźchenangebot:

KĂźchenangebot: tLBMUF XBSNF,Ă DIF t4OBDLT tIBVTHFNBDIUF,VDIFO  $SĂ?QFT 8BGGFMOVOE,BGGFF t'SĂ ITUĂ DLWPO.PCJT4P t4POOUBHTCSVODI Besonderheiten: tSFHFMNĂ&#x160;Â&#x2022;JH-JWF.VTJL tHSPÂ&#x2022;FS#JFSHBSUFO t(FXĂ&#x161;MCFLFMMFSBMT3BVDIFS CFSFJDICFJ&WFOUT

Ă&#x2013;ffnungszeiten: So.-Mo. 9:30-18:00 Uhr Di.-Sa. 9:30-22:00 Uhr

p J p Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanis Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanis Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡

B

Fries am Bahnhof Bahnhofstr. 10 63619 Bad Orb Tel. 06052/2382 Fax 06052/3382

t'MFJTDIVOE8VSTUXBSFO WPN"MMFJOIFSTUFMMFS t4BMBUF t(SJMM*NCJTT 1BSUZ4FSWJDF

Besonderheiten: t$BUFSJOHGĂ SKFEF (FMFHFOIFJU t#BE0SCFS4PMTDIJOLFO  BVTHF[FJDIOFUNJUEFN HSPÂ&#x2022;FO1SFJTEFS%-(

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 6:00-18:00 Uhr Sa. 7:00â&#x20AC;&#x201C;13:00 Uhr

Besonderheiten: t)BVTHFNBDIUF,VDIFO  UĂ&#x160;HMJDIGSJTDI t7FSTDIJFEFOF,BGGFF TQF[JBMJUĂ&#x160;UFO

KĂźchenangebot: tJUBMJFOJTDIF VOEEFVUTDIF ,Ă DIF tOBDI8VOTDI

Besonderheiten:

Untermarkt 10 63571 Gelnhausen Tel. 06051/916591 info@hauchzart.com www.hauchzart.com

FCCS GmbH Im Alten Hof 3 Besonderheiten: 63579 Freigericht-Neuses t$BUFSJOH,PNQMFUU Tel. 06055/82340 TFSWJDFJOLM Fax 06055/82377 #FSBUVOH #FEJFOVOH  Mobil 0171/7835472

t$IPDPMBUFSJF t$POmTFSJF t"DDFTTPJSFT t%FLPSBUJPO

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Di.-Fr. 10:00-18:00 Uhr Sa. 10:00-15:00 Uhr

46 www.mein-Journal.de

info@fccs-service.de www.fccs-service.de

Legende:

Tagungsraum vorhanden

(FTDIJSSVOE %FLPSBUJPO

Eintrag auf www.meinJournal.de

Raucher-Bereich


GASTRO TIPP

Die Barbizz Lounge im Hanauer Lamboy ist etwas besonderes. Das zeigt sich bereits in der ungewĂśhnlichen Raumaufteilung: Drei ineinander Ăźbergehende Bereiche bieten zeitlos schĂśnes Ambiente. Eine klassische Bar im Eingangsbereich, ein gepflegtes Lounge-Bistro und ein groĂ&#x;er, separat buchbarer, Workshop- und Präsentationsraum erfĂźllen die unterschiedlichsten BedĂźrfnisse. Auch ein Biergarten mit gemĂźtlichen LoungemĂśbeln gehĂśrt dazu. Ob gutes und gĂźnstiges Mittagessen, Kaffee zwischendurch, Meetings, Workshops, Feiern oder Afterwork-Drink â&#x20AC;&#x201C; die Barbizz Lounge bietet den passenden Rahmen. Dazu eine leckere und vollständig auf frischen Zutaten basierende KĂźche, schmackhafte Bio-Weine, exzellenten Kaffee und persĂśnlichen Service. Am 19. Mai ab 18:00 feiert die Barbizz Lounge einjähriges Bestehen. Drinnen und drauĂ&#x;en, mit Musik und Barbecue. Ă&#x2013;ffnungszeiten ab 3. Mai: Montag bis Freitag von 11 bis 22 Uhr

www.barbizz-co-creation.de www.barbizz-lounge.de S

S

S

p J p Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡

ERLEBNIS-GASTRONOMIE

p J p Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienischs¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch C Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ VietnamF ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienischs¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch C Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ VietnamF ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienischs¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch

ERLEBNIS-GASTRONOMIE

p J p Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietname¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietname¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietname¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡

ERLEBNIS-GASTRONOMIE

KĂźchenangebot: t3FHJPOBMF,Ă DIF t4BJTPOBMF4QF[JBMJUĂ&#x160;UFO t.JUUXPDI1J[[B"CFOE t'SFJUBH4DIOJU[FMUBH

Besonderheiten: Tanz- und Speisegaststätte

Zum FaĂ&#x; HaselstraĂ&#x;e 18 63619 Bad Orb zumfassbadorb@t-online.de www.zumfassbadorb.de

t4BNTUBHT5BO[NJU-JWF .VTJLGĂ SEJFSFJGFSF +VHFOE

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 17:00-01:00 Uhr Sa.+So. 10:00-14:00 Uhr und 17:00-01:00 Uhr Dienstag Ruhetag

KĂźchenangebot: durchgehend warme KĂźche

Besonderheiten: t#PUBOJTDIFS#JFSHBSUFO

Erleben Sie den Spessart Zauberwald â&#x20AC;&#x201C; einfach grenzenlos:

t.VTJL&WFOUT Erlebnisgastronomie Eulenspiegel - Seidenroth tHVUCĂ SHFSMJDI

Genuss â&#x20AC;&#x201C; Natur â&#x20AC;&#x201C; Kultur Die Erlebnisgastronomie fĂźr Jung und Alt.

HaupstraĂ&#x;e 8 36396 Steinau-Seidenroth Ă&#x2013;ffnungszeiten: Di.-Sa. 17.00 Uhr-open end Tel. 06663/918165 www.eulenspiegel-seidenroth.de

Bargeldlos zahlen

So. 10.00 Uhr-23.00 Uhr

WLAN Hotspot

Mein-Spessart Tourismus Kooperation e.V. info@mein-spessart-tourismus.de www.mein-spessart-tourismus.de www.mein-spessart.info

Kinderfreundlich

Essen & Trinken Events, Feiern, Gruppen, Tagung, Unterkßnfte, Aktivitäten, Angebote u.v.m.

Behindertengerecht

www.mein-Journal.de 47


GASTRO TIPP

FabrikstraĂ&#x;e 12 63636 Brachttal-Schlierbach

AB IN DEN BIERGARTEN â&#x20AC;&#x201C; ZUM DIPPEGUCKER Beim Gasthaus â&#x20AC;&#x17E;Zum Dippeguckerâ&#x20AC;&#x153; in Brachttal kann man jetzt auch den idyllischen Biergarten genieĂ&#x;en! Auf der sonnigen Terrasse werden die tollen Gerichte aus ThĂźringischer und gut bĂźrgerlicher KĂźche bei schĂśnem Wetter serviert â&#x20AC;&#x201C; natĂźrlich gibt es auch herzhafte Grillspezialitäten. Hier grillt der Chef selbst! In regelmäĂ&#x;igen Abständen sorgen Live-Musik-Events fĂźr gute Stimmung, es geht offen und herzlich zu. Das neu erĂśffnete Gasthaus ist ein Treff fĂźr Einheimische und Gäste, die freundlichen und traditionellen Umgang schätzen. Die dazugehĂśrige kleine Pension mit originell bis historisch eingerichteten Zimmern (mit Dusche, WC und TV) bietet Wanderern, Radfahrern und Bikern urige Ă&#x153;bernachtungsmĂśglichkeiten. Eine familiäre Atmosphäre auch nachmittags bei Kaffee und Kuchen. Infos unter www.dippegucker.info oder Tel. 06053/6191833

S

S

S

p J p Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienischs¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienischs¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienischs¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡

ERLEBNIS-GASTRONOMIE

p J p Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietname¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienischs¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch C Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ VietnameF ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienischs¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch C Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ VietnameF ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienischs¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch

ERLEBNIS-GASTRONOMIE

agen ¡ N Nachspeisen h ¡W Weine ¡ C Cocktails k l ¡D Drinks k ¡B Buffet ff ¡ B Ba pen ¡ Vorspeisen ¡ Snack ¡ Salat ¡ Vegetarisch ¡ Beilagen ¡ Nac eine ¡ Cocktails ¡ Drinks ¡ Buffet ¡ Baguettes ¡ Suppen ¡ Vorsp ck ¡ Salat ¡ Vegetarisch ¡ Beilagen ¡ Nachspeisen ¡ Weine ¡ Co nks ¡ Buffet ¡ Baguettes ¡ Suppen ¡ Vorspeisen ¡ Snack ¡ Salat etarisch ¡ Beilagen ¡ Nachspeisen ¡ Weine ¡ Cocktails ¡ Drink fet ¡ Baguettes ¡ Suppen ¡ Vorspeisen ¡ Snack ¡ Salat ¡ Vegetari agen ¡ Nachspeisen ¡ Weine ¡ Cocktails ¡ Drinks ¡ Buffet ¡ Ba pen ¡ Vorspeisen ¡ Snack ¡ Salat ¡ Vegetarisch ¡ Beilagen ¡ Nac eine ¡ Cocktails ¡ Drinks ¡ Buffet ¡ Baguettes ¡ Suppen ¡ Vorsp ck ¡ Salat ¡ Vegetarisch ¡ Beilagen ¡ Nachspeisen ¡ Weine ¡ Co nks ¡ Buffet ¡ Baguettes ¡ Suppen ¡ Vorspeisen ¡ Snack ¡ Salat etarisch ¡ Beilagen ¡ Nachspeisen ¡ Weine ¡ Cocktails ¡ Drink

IMBISS

p J p Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietname¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietname¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietname¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡

RESTAURANT

KĂźchenangebot: tEFVUTDIF,Ă DIFNJU TBJTPOBMFN"OHFCPU

Besonderheiten: t4POOFOUFSBTTFJN *OOFOIPG t,VMUVSVOE5IFNFO WFSBOTUBMUVOHFO

Kirchgasse 10 63571 Gelnhausen Tel. 06051/3709 www.gasthaus-baurat.de

FabrikstraĂ&#x;e 12 63636 Brachttal-Schlierbach Tel. 06053/6191833 dippegucker@web.de www.dippegucker.info

Besonderheiten: â&#x20AC;˘ gut bĂźrgerliche KĂźche â&#x20AC;˘ ThĂźringer Spezialitäten â&#x20AC;˘ Biergarten â&#x20AC;˘ Gästezimmer mit Du/WC + TV â&#x20AC;˘ familienfreundliche Preise â&#x20AC;˘ Live Musik Events â&#x20AC;˘ Mittagstisch â&#x20AC;˘ Kaffee & Kuchen Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montag bis Freitag 12:00 â&#x20AC;&#x201C; 14:00 / 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 23:00 Uhr

Brunos Restaurant im

Mo.-So. 11:00-14:00 Uhr, ab 18:00 Uhr, Sa. ab 18:00 Uhr .JUUXPDI3VIFUBH

KĂźchenangebot: warme KĂźche 17:00-22:30 Uhr FrĂźhstĂźck 6:30-10:30 Uhr

t%FVUTDI*OUFSOBUJPOBM t,SFBUJWF3FHJPOBMF,Ă DIF

Somborner StraĂ&#x;e 24 63517 RodenbachOberrodenbach Tel. 06184/9585-0 Fax 06184/9585-44 freecall 0800/6116611

Warme KĂźche mittags + 18:00-22:00 Uhr

Sa. und So. 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 23:00 Uhr Warme KĂźche 11:30-13:30 / 18:00-22:00 Uhr

Besonderheiten: t1BSUZTFSWJDF t1SJWBUFT,PDIFOJO *ISFO3Ă&#x160;VNMJDILFJUFO t'BNJMJFOCSVODI

Ă&#x2013;ffnungszeiten: www.Barbarossa-Hotel.de info@hotel-restaurant-barbarossa.de tägl. 17:00-24:00 Uhr

Mittwoch-Ruhetag

48 www.mein-Journal.de

Ă&#x2013;ffnungszeiten:

Legende:

Tagungsraum vorhanden

Eintrag auf www.meinJournal.de

Raucher-Bereich


GASTRO TIPP

Alte HauptstraĂ&#x;e 26 â&#x20AC;˘ 63579 Somborn siehe Rubrik: Restaurant

1. MAI â&#x20AC;&#x201C; SMILEY GARFIELD BEI EL TORO Live-Musik spielt mittlerweile eine wichtige Rolle beim Spanier! So singt am 1. Mai ab 18 Uhr der bekannte Soulsänger Smiley Garfield! Seine umwerfende Stimme reiĂ&#x;t einfach jeden mit und sein strahlendes Lachen macht seinem Namen alle Ehre. Smiley Garfield verkĂśrpert den alten klassischen schwarzen Soul. Sein Programm reicht von Klassikern wie â&#x20AC;&#x17E;My Girlâ&#x20AC;&#x153; und â&#x20AC;&#x17E;Papa was a Rollin´ Stoneâ&#x20AC;&#x153;, Ăźber Hits wie â&#x20AC;&#x17E;Mustang Sallyâ&#x20AC;&#x153; und â&#x20AC;&#x17E;Soulmanâ&#x20AC;&#x153; bis hin zu Michael Jacksons â&#x20AC;&#x17E;Billy Jeanâ&#x20AC;&#x153; und â&#x20AC;&#x17E;Mambo No. 5â&#x20AC;&#x153;. Sein Repertoire ist so unerschĂśpflich wie die Auswahl seiner maĂ&#x;geschneiderten AnzĂźge. Das â&#x20AC;&#x17E;El Toro Restaurant und Steakhausâ&#x20AC;&#x153; versucht ständig, auch regionale Spezialitäten neu zu interpretieren. Ob Steaks, ausgefallene Fischspezialitäten oder leckere Tapas, fĂźr jeden Gaumen ist etwas dabei. Ein kulinarischer Abend mit toller Musik! Viel SpaĂ&#x;! Reservierung unter 06055/9350005

S

S

S

p J p Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡

RESTAURANT

www.cubana-hanau.de

RESTAURANT

Besonderheiten:

KĂźchenangebot:

t.POUBH 3BCBUUBVGBMMF4QFJTFO BVÂ&#x2022;FS#VSHFS

warme KĂźche von 11:30-14:00, 17:30-21:30 Uhr; Feiertags durchgehend

t.JUUXPDI #VSHFS%BZ KFEFS#VSHFSOVS oĂŠ

t,SFBUJWF3FHJPOBMLĂ DIF

t4BNTUBH #SVODIo6IS GĂ S  oĂŠQSP1FSTPO

GroĂ&#x;e DechaneistraĂ&#x;e 24 63450 Hanau am Main Tel. 0700/11100999

p J p Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienischs¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch C Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ VietnamF ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienischs¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch C Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ VietnamF ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienischs¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ LibanesiscS sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch

t4POOUBH #SVODIo6IS GĂ S  oĂŠQSP1FSTPO

Hotel-Restaurant CafÊ-Pension Regionale Erlebniskßche Spezialitäten Manufaktur 63639 FlÜrsbachtal Tel. 06057/790

Täglich ab 12:00 Uhr Sa./So. ab 10 Uhr

www.floersbacher-hof.de

tTQBOJTDIoNFEJUFSSBO

info@el-toro-freigericht.de www.el-toro-freigericht.de

t)BVTHFNBDIUF Spezialitäten t8JMEXVSTU t4FOG ,POmUĂ SFO -JLĂ&#x161;SF Apr.-Nov.: Mo.-So. 11:3023:30 Uhr; Nov.-Apr.: Mo. Ruhetag.

Besonderheiten:

t)FTTJTDI SFHJPOBMF,Ă DIF t)BVTHFCBDLFOFS,VDIFO t8FDITFMOEFS.JUUBHTUJTDI

warme KĂźche bis 24:00 Uhr

Hotel

Gasthof zum Riesen Marktplatz 6 63500 Seligenstadt Tel. 06182/3606 Fax 06182/899096

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Di bis So: 17â&#x20AC;&#x201C;1:00 Uhr So. Mittagstisch: 12:00â&#x20AC;&#x201C;14:30 Uhr Biergarten: 15:00â&#x20AC;&#x201C;23:00 Uhr Montag Ruhetag!

Besonderheiten:

KĂźchenangebot:

KĂźchenangebot:

Hauptstr. 26 63579 Freigericht Tel. 06055/9350005

RESTAURANT

Ă&#x2013;ffnungszeiten:

Ă&#x2013;ffnungszeiten:

Steakhouse â&#x20AC;&#x201C; Tapas â&#x20AC;&#x201C; Bar Spanisch-mediterrane KĂźche Besonderheiten: Cocktails ¡ Catering-Service t%J%PGSJTDIF (SJMMIĂ&#x160;IODIFO[VN Flamenco- und Salsa.JUOFINFO abende mit Livemusik tUĂ&#x160;HMGSJTDIF1BFMMB

p J p Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietname¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietname¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietname¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡

www.zumriesen-seligenstadt.de info@zumriesen-seligenstadt.de

t)PDI[FJUT5SBVNMPDBUJPO t,VS[VSMBVC t8FMMOFTT8FFLFOET

Besonderheiten: t)PUFM t3FTUBVSBOU t6SHFNĂ UMJDIF(BTUTUVCF t"VÂ&#x2022;FOUFSSBTTF t3BVDIFSSBVN

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. bis So. 11:00-23:00 Uhr

t5PQ5BHVOHTIPUFM

Familie Schwab St. MartinusstraĂ&#x;e 1 63872 Heimbuchenthal/ Spessart Tel. 06092/9440 info@hotel-lamm.de www.hotel-lamm.de

t8FMM7JUBM1BSUOFS t8FMMOFTTUIFSNF &MTB7JUBM t#FBVUZ3FMBY1BWJMMPO t&SMFCOJTTDIXJNNCBE t,VMJOBSJTDIF)JHIMJHIUT

KĂźchenangebot: KĂźchenangebot: t3FHJPOBMFVOEJOUFS OBUJPOBMF4QF[JBMJUĂ&#x160;UFO

Besonderheiten: Druckhaus IllerstraĂ&#x;e 2 63456 Hanau Tel. 06181/62580 Fax 06181/9456558 info@druckhaus-hanau.de www.druckhaus-hanau.de

Bargeldlos zahlen

t'SPOU$PPLJOH .J %P VOE'S t5IFNFO"CFOEF

(BTUTUĂ&#x160;UUF

Hauhof

Ă&#x2013;ffnungszeiten:

Hauhof 4 63776 MĂśmbris 5FM 'BY

Mo.-Sa. 16:00-1:00 Uhr warme KĂźche 16:00-23:00 Uhr So. 11:30-14:30 Uhr warme KĂźche 17:00-22:00 Uhr

WLAN Hotspot

Kinderfreundlich

tEFVUTDIF,Ă DIF tIBVTNBDIFS8VSTU TQF[JBMJUĂ&#x160;UFOBVTFJHFOFS )FSTUFMMVOH t(VU#Ă SHFSMJDI

Besonderheiten: t#JFSHBSUFO t1BSUZTFSWJDF t,VDIFOUIFLF t'FTUTBBM

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Di-So 10:00-1:00 Uhr .POUBH3VIFUBH

Behindertengerecht

KĂźchenangebot: warme KĂźche bis 23:00 Uhr

Besonderheiten: t4BJTPOCJFSF t(VU#Ă SHFSMJDI t#JFSHBSUFO Frischer Biergenuss aus t5FSBTTF

unserer Hausbrauerei

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Tägl. ab 17:30 Uhr

KurparkstraĂ&#x;e / JahnstraĂ&#x;e So. 10:30-14:00 Uhr 63619 Bad Orb und ab 17:00 Uhr .POUBH3VIFUBH Tel. 06052/2515

www.mein-Journal.de 49


GASTRO TIPP

Hailerer StraĂ&#x;e 16 â&#x20AC;˘ 63571 Gelnhausen siehe Rubrik: Restaurant

ITALIENISCHE SPEZIALITĂ&#x201E;TEN IM TRIANGULUM Leckere Pasta, knusprig frische Pizza, delikate Fleischgerichte und ab sofort zweimal wĂśchentlich frischen Fisch serviert das italienische Restaurant im Triangulum in Gelnhausen. Dazu genieĂ&#x;en die Gäste den passenden Wein â&#x20AC;&#x201C; hier kann man sich auf die Empfehlung der KĂźchenchefs noch verlassen! Unterschiedliche Desserts und Kaffee-Spezialitäten nach dem MenĂź lassen den Aufenthalt gemĂźtlich ausklingen. Das bezaubernde Lokal verfĂźgt Ăźber äuĂ&#x;erst bequeme Sitzgruppen in verschiedenen GrĂśĂ&#x;en. Wer einfach mal alleine oder zu zweit schlemmen mĂśchte, erhält einen angenehmen Platz. FĂźr den kleinen Plausch direkt nach der Arbeit lässt man sich an der eleganten Bar nieder. Der Service und die Beratung sind stilvoll aufeinander abgestimmt. Die Atmosphäre ist besonders ansprechend, gehoben aber nicht abgehoben. Der Gast darf sich so richtig wohlfĂźhlen. Infos unter: 06051/476190

S

S

S

p J p Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ esisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ Spanisch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch Food ¡ Snacks ¡ Libanesisch ¡ Tßrkisch ¡ Thailändisch ¡ Vietnam ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡ Chinesisch ¡ Deutsch ¡ Italienisch ¡ sch ¡ FranzÜsisch ¡ Japanisch ¡ Fast Food ¡ Snacks ¡ Libanesisc sch ¡ Thailändisch ¡ Vietnamesisch ¡ Internatinal ¡ Griechisch ¡

RESTAURANT

KĂźchenangebot:

Besonderheiten: tBMMF(FSJDIUF[VN .JUOFINFO t4POOFOUFSSBTTF

Bei Eugenio & Gerado Hailerer Str. 16 63571 Gelnhausen Tel. 06051/476190 www.triangulum.de

Ă&#x2013;ffnungszeiten: täglich geĂśffnet Mo.-Fr. 11.00-0:00 Uhr durchgehend Sa., So. 11.00-14:30 Uhr + 17.30-0:00 Uhr

KĂźchenangebot: tGSJTDIFS'SJTDIBVTEFN BassJO tLVMJOBSJTDIF"LUJPOT XPDIFO tXĂ&#x161;DIFOUMJDIXFDITFMOEF  HFIPCFOF#VTJOFTTLBSUF

Besonderheiten: LĂśherstraĂ&#x;e 51 63739 Aschaffenburg Tel. 06021/302-0 Fax 06021/302-234 info@hotel-wilder-mann.de www.hotel-wilder-mann.de

t%BDIUFSSBTTFGĂ SCJT[V 1FSTPOFO t"TDIBGGFOCVSHFS#BECFSH 4QĂ&#x160;UCVSHVOEFS

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Sa. 11:30-23:00 Uhr So. auf Anfrage

KĂźchenangebot: durchgehend warme KĂźche

t3FHJPOBMF4QF[JBMJUĂ&#x160;UFO

Besonderheiten:

DĂśrsthĂśfe 63755 AlzenauMichelbach Tel. 06023/8902 www.simons-winzerhof.de

t(SPÂ&#x2022;FS4POOFOIPG t'BNJMJFOGFJFSOJO CFIBHMJDIFS"UNPTQIĂ&#x160;SF t&JHFOF8FJOF

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Fr. u. Sa. ab 15:00 Uhr So. u. feiertags ab 11:30 Uhr

KĂźchenangebot: warme KĂźche 10:00-22:00 Uhr FrĂźhstĂźck ab 10:00 Uhr

tJOUFSOBUJPOBMFGSJTDIF ,Ă DIF

Besonderheiten: t4POOFOUFSBTTF t.FEJUFSSBOFT'MBJS Gewerbepark-Birkenhain 2 t3BVDIFS /JDIUSBVDIFS t4FNJOBSSBVN 63589 Linsengericht t8-"/WFSGĂ HCBS Tel. 0700 Aubergine t,FJO3VIFUBH

282374463

post@trattoria-aubergine.de www.trattoria-aubergine.de

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. bis So. 10:00-24:00 Uhr

50 www.mein-Journal.de

Besonderheiten:

t*UBMJFOJTDIF4QF[JBMJUĂ&#x160;UFO t.J 'SGSJTDIFS'JTDI t5BHFTLBSUF

y g¡ y behÜr ¡ Kassensysteme ¡ Franchising ¡ Partyservice ¡ Lieferan serven ¡ Kaffee ¡ ZubehÜr ¡ Kassensysteme ¡ Franchising ¡ Pa ferant ¡ Konserven ¡ Kaffee ¡ ZubehÜr ¡ Kassensysteme ¡ Fra yservice ¡ Lieferant ¡ Konserven ¡ Kaffee ¡ ZubehÜr ¡ Kassens chising ¡ Partyservice ¡ Lieferant ¡ Konserven ¡ Kaffee ¡ Zube ensysteme ¡ Franchising ¡ Partyservice ¡ Lieferant ¡ Konserve behÜr ¡ Kassensysteme ¡ Franchising ¡ Partyservice ¡ Lieferan serven ¡ Kaffee ¡ ZubehÜr ¡ Kassensysteme ¡ Franchising ¡ Pa ferant ¡ Konserven ¡ Kaffee ¡ ZubehÜr ¡ Kassensysteme ¡ Fra yservice ¡ Lieferant ¡ Konserven ¡ Kaffee ¡ ZubehÜr ¡ Kassens chising ¡ Partyservice ¡ Lieferant ¡ Konserven ¡ Kaffee ¡ Zube sensysteme ¡ Franchising ¡ Partyservice ¡ Lieferant ¡ Konserve ee ¡ ZubehÜr ¡ Kassensysteme ¡ Franchising ¡ Partyservice ¡ L

GASTROLIEFERANT

Ihr kompetenter Ansprechpartner rund um den Kaffee 63589 Linsengericht Tel. 06051/977110 Fax 06051/977112 www.ws-kaffee.de service@ws-kaffee.de

t,BGGFFBVT FJHFOFS3Ă&#x161;TUVOH t(SPÂ&#x2022;FT.BTDIJOFO TPSUJNFOU t1PS[FMMBONJU&JHFOESVDL t5FFT t4DIPLPMBEF t4JSVQ %BT#FTUF XBT FJOFS,BGGFFCPIOF QBTTJFSFOLBOO


ESSEN & TRINKEN

Spargelsalat mit

Rhabarberdressing Zubereitung ca. 45 Minuten Marinierzeit mind. 2 Stunden

Zutaten (für 4 Portionen): 1 dünne Stange rotstieliger Rhabarber 1 kleine Handvoll Kerbel 2 - 3 Stängel glatte Petersilie 1/4 - 1/2 Bund Schnittlauch 1 EL Mandelöl 2 EL frisch gespresster Orangensaft

 Den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Kerbel, Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Das Mandelöl mit Orangensaft, -schale, Kerbel, Petersilie, Schnittlauch, 1 EL Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Die Rhabarberwürfel mindestens 2 Std. darin einlegen.

1 - 2 TL abgeriebene Orangenschale 1 1/2 EL Zucker Salz & Pfeffer 700 g weißer Spargel 1 EL Butter Küchengarn

 In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, mit restlichem Zucker, 1 TL Salz und der Butter würzen. Die Spargelbündel darin ca. 15 Min. kochen lassen. Herausnehmen und gut abtropfen lassen.  Küchengarn entfernen. Den Spargel nach Belieben in kleine Stücke schneiden und unter den eingelegten Rhabarber mischen.

 Den Spargel sorgfältig schälen, die unteren Enden abschneiden. Die Stangen portionsweise mit Küchengarn zusammenbinden.

>> Für das Dressing eignen sich am besten die süßen rotstieligen Erdbeerrhabarber-Stangen. Das Mandelöl lässt sich durch Mohnöl ersetzen. Sie können auch ganz normales Pflanzenöl verwenden. Vincent Klink

Billiger ist meistens weder schöner noch besser… <<

Meine Küche Ausgezeichnet mit der Silbermedaille der GAD, Gastronomische Akademie Deutschlands. ISBN 3-8338-0982-5 , Gräfe & Unzer, 192 S., mit vielen Fotos, Euro 19,90 Vincent Klink, ist Sternekoch, Kochkünstler und beliebter und glaubwürdiger Fernsehkoch im Mittagsmagazin der ARD. Seit 1991 betreibt er erfolgreich sein Restaurant „Wielandshöh“ in Stuttgart. In seiner Küche verwendet er hauptsächlich regionale Produkte und plädiert für qualitativ hochwertige (Bio)Lebensmittel, für Fleisch aus artgerechter Tierhaltung und gegen Gen-Food. So auch in den 70 Rezepten in diesem Buch, die jahreszeitlich geordnet, ganz unkompliziert nachzukochen sind. Jedes Rezept ist mit Bild, kompliziertere Arbeitsabläufe in Step-by-step-Abbildungen dargestellt. Die Rezepte sind mit persönlichen Kochtipps und Kommentaren versehen, die von kleinen Illustrationen einer jungen Stuttgarter Künstlerin begleitet werden. Neben den Rezepten enthält das Buch bebilderte Betrachtungen von Vincent Klink zu kulinarischen Themen (Kräuter, Fleisch, Süßspeisen, Deftiges) und macht Vincent Klink in seiner bunten und geschmackvollen Küchenphilosophie erlebbar.

www.mein-Journal.de 51


KLEINANZEIGEN

BIETE Gr. Kosmetikunternehmen bietet: Zusatzverdienst für Damen bei freier Zeiteinteilung von zu Hause. Beginn sofort! Informationstermin vereinbaren unter: 06181-690085 od. 01773128131

Putze Ihre Fenster Frühjahrsputz. Reinigung von Wohnung oder Haus, Hilfe in Haus, Hof, Garten. Hilfe bei Ihrer Festlichkeit oder Umzug. Kinderbetreuung. Auf Termin oder regelmäßig. Tel. 06021/68986 oder 0170/8689400

KONTAKTE Wandergefährtin Für kleine und mittlere Wanderungen suche ich eine Gefährtin die gerne im Spessart wandern mag. Ich bin Lehrer, Mitte 40 und wandere meist mittlere Strecken zwischen 15 und 20 km, als 7 bis 10 km zur Einkehr.Tel. 06188/503499

Hallo Astrid Du hast mir im Dezember eine SMS geschickt und auf den AB gesprochen. Leider ist keine Verbindung zu bekommen. Falsche Tel.-Nr.? Ich versuche verzweifelt dich zu erreichen. Bitte melde dich noch einmal unter Tel. 0178/7272146

SUCHE Au Pair oder Schulabgängerin Für die Betreuung von 2 Kindern in unserem Privathaushalt, gutes Benehmen und eine positive Ausstrahlung sind uns wichtig, als Ferienjob oder auf Dauer.Tel. 06188/503500

Begleiterin für Spessart-Therme Spessart Therme: Ich suche eine Begleiterin die mit mir und meinem Sohn Nachmittags oder Abends, auch am Wochenende in die Spessart Therme geht: Tel. 0151/28341489

Video 2000

Esstisch Monte Christo

Neuer Modeschmuck

Von Privat an Selbstabholer, 1 Esstisch Monte Christo hat die Maße 2,00/1,00/78 cm hoch. EichePappel-Kiefer „English-Style“.Altweiß die Beine, gedreht wie Säulen auf Rollen stehend. 2 große Schubladen für Besteck etc. Oben die Tischplatte ist braun/rotbraun, alles im Shabby Look. Wie verwischt etc. soll so sein. Neupreis: 1200,- Euro. Preis: VB 850,- Euro.Tel. 0170/5834440

Uhren, Ringe, Ketten usw. Preis:VB. Nepal Teppich, Gr. 2,50 lang x 2,00 breit, muß gereinigt werden. Preis: VB. Neue Kompressions-Kniestrümpfe Klasse 2, Schuhgröße 43 mit Spitze. Preis:VB. Neue gehäckelte Deckchen, moderne Farben und Größen. Preis: VB. Kompletter Karton Klamotten für Flohmarkt gut erhalten. Große Größen. Preis: VB. Tel. 06181/690934

Sofa

Sprudler Farbspiel

Chenille/Samt mit Muster oliv/lindgrün, Muster leicht gold schimmernd. Großes Sofa, viele Kissen, an Selbstabholer. Neupreis: 2200,- Euro. Preis: VB 1890,- Euro. Noch fast neu ca. ½ Jahr. Tel. 0170/5834440

Lego Lego System 6979. Großes Raumschiff/Ufo mit Beleuchtung (batteriebetr.) mit 3 Figuren, Bauanleitung und OVP, kompl. zusammengebaut. Preis: 25,Euro (NP 89,- Euro).Tel. 06055/2749

Älteres Klavier Wittenburg-Berlin, Paul Schürer, mit Hocker und Metronom, müsste gestimmt werden, linkes Pedal defekt. Preis:VB 400,- Euro.Tel. 06051/3845

Verschiedene Harleys Verschiedene, seltene, ausgefallene, einzigartige Harleys zu verkaufen. Ansehen lohnt sich. Tel. 0171/6216649

Läufer, Teppiche 2 Läufer,Teppiche, blaue Hauptfarbe, gebraucht,Aubuson-Art, China-Art. Blau-hellblau. 70 x 2,90 mit Fransen ca. 3 m. Sehr gut erhalten. Zweiter Läufer, 2,75 mit Fransen ca. 3 m lang, breit ca. 77 cm ist der 2 Läufer in vielen gedeckten Farben unter anderem, blau, rot, grün etc. Beide zusammen an Selbstabholer in Hanau. Beide gebraucht. Preis: VB 120,Euro. Teppich, Hauptfarbe blau, dann gemustert, mittlere Größe. Preis:VB.Tel. 0170/5834440

Barock Sessel New Barock. Neue Art also nicht Antik. Helles fast weißes Holz, Rosa Damastbezug. Preis: VB 120,Euro.Tel. 0170/5834440

Wer hat noch ein funktionsfähiges Gerät und möchte dies entsorgen? Ich komme bei Ihnen vorbei und hole es ab. Tel. 06056/2529 oder 0171/2269828

Verschiedene Geschirrsachen

Wasserfass

4 Original AMG Alufelgen

Auf Wagen in top Zustand für Pferde.Angebote bitte per Handy. Tel. 0162/4711628 oder minipony@freenet.de

Zugehdame f. Geschäfts-Haushalt Bügeln, Böden, Bad, Küche, Fenster usw. Zuverlässig, mobil, flexibel, langfristig, ehrlich und diskret. Auf Terminbasis oder regelmäßig. Tel. 06021/68986 oder 0170/8687400

Fahrradträger Für 3 bis 4 Räder für Anhängerkupplung. Gebraucht aber sehr gut erhalten für Nissan Quaschqai. Tel. 06021/68986 oder 0170/8687400

VERKAUFEN 30 Heimatromane für 10,- Euro zu verkaufen. Staubsauger, 1500 Watt. Preis: 15,- Euro. 30 tlg. Eß- und Kaffeeservice (neu). Preis: 20,- Euro. Gingku Baum. Preis: 20,- Euro. Tel. 06184/62895

1 Spinnrad (aus Nuß-/Kirsch-oder Zwetschgen-Baumholz), Handgefertigt, funktionstüchtig. Preis: 160,- Euro.Tel. 06057/544

Kanne, Gedeck lila, französische Art mit Lilie, sowie Sammel Caputassen, einfach mal ansehen. Preise: VB.Tel. 0170/5834440 7,5 x 16 Zoll, Einpresstiefe 40 mm, z.B. für Mercedes W 124, KBA-Nr. 41685. Preis: VB. Tel. 06021/581670 oder 0170/9405991

Sommer-Reifen Für VW Polo; Continental 175 / 65 R 13 80T ECO Cont 3,6 mm Profil;Titan-Alu-Felgen; neuwertig; einen Sommer gefahren. NP: 560,- Euro. Preis: VB 300,- Euro.Tel. 06056/919671

Wandregal Massiv Bucheholz, beleuchtet, Länge 2,12 m, Höhe 0,45 cm,Tiefe 0,22 cm mit 2 Lampen (passend über Doppelbett). Preis: 20,- Euro.Tel. 06050/8394

MTB 26 Zoll Marke Wheeler 2000, 21-Gang, Farbe: violett. Preis: 50,- Euro.Tel. 06024/3800

Kaffee- und Tafelgeschirr Für 6 Personen, Fa.Thomas, weiß mit Platinrand zu verkaufen. Preis:VB.Tel. 06055/7595

Damen-Fahrrad (Tiefeinstieg), Fa. Falter, kaum benutzt wegen Knieoperation zu verkaufen. Preis:VB.Tel. 06055/7595

Essecke

Kredenz-Buffet, schönes Holz, geschwungenen Form, geschliffene Gläser, Mittelteil mit Spiegel, Marmorplatte, 2-teilig. Verziertes Metall an den Eckseiten. Breit 1,60, hoch 2,00 m, tief ca. 60 cm.An Selbstabholer Raum Hanau. Preis: 950,- Euro VB. Tel. 0171/6216649

Buche, großer Kleiderschrank Kiefer gelaugt, Wohnzimmer Schrankwand Buche, Dielenkombination buche, 2 Kommoden buche/anthrazit, Mehrzweckschrank weiß, Schlafcouch, Couch hellblau (2 Sitzer und 3 Sitzer),Vitrine schwarz, 49 bespieltet VHS Videokassetten, ca. 320 bespielte Musikkassetten. Alles günstig abzugeben. Preis: VB. Tel. 06055/933636 ab 17 Uhr oder 0174/3968463

Kleinen portablen Fernseher

Digitaler Anrufbeantworter

Wunderschöner Küchenschrank

Nokia, 30,- Euro. Deckenventilator groß, weiß, mit Beleuchtung an Selbstabholer Raum Hanau, 38,Euro. Sowie elektr. Schreibmaschine Triumpf-Adler, grau Gabriele 110 DS, 25,- Euro. Büroschreibtisch grau mit schöner Holzplatte, 40,- Euro. Herd, 80,Euro. Cerankochfeld. El. Reiseschreibmaschine, schwarz, 220 Volt, Brother GP, 25,- Euro. Tel. 0171/6216649

Gebrauchter Toaster von Braun Schwarze Farbe. Aufsatz kaputt. Preis: 15,- Euro sowie Kaffeemaschine gebraucht, Krups schwarz. Preis: 15,- Euro. 2 Läufer, hellblau ähnlich China Muster und bedeckt Muster mit blau. Beide 50,- Euro. Cappuccino Tassen 2 Stück mit Bildaufdruck leicht Shabby Chic. Preis: 20,- Euro.Tel. 0170/5834440

Autositz Concord Lift 15-36 kg, ca. 3-12 Jahre, unfallfrei, ECE R4403, Kopfstütze höhenverstellbar, Bezug waschbar (leichte Abnutzungen), man kann ihn auch ohne Rückenlehne verwenden. Preis: 6,- Euro.Tel. 06051/7893959

52 www.mein-Journal.de

mit Fernabfrage. Loewe Binatone Memo Plus mit 3 m Zuleitungen und TAE-Anschluss; voll funktionsfähig; bester Zustand. Preis: 10,- Euro. Abholung in Gelnhausen-Meerholz oder bei Versand plus Porto.Tel. 06051/67470

Babyautoschale Osann, blau mit Sonnendach, unfallfrei, gültige Norm. Preis: 5,- Euro.Tel. 06051/7893959

Mobile Fisher Price Melodienzauber-Mobile, Sonne, Mond, Sterne mit Licht und Fernbedienung. Preis: 7,- Euro. Tel. 06051/7893959

Damen- und Herren-Winterjacken Längere Form, Gr. 44-46-54-58. Preis:VB.Wand und Decken Lampen, Gardinen moderne Farben, Scheiben. Kaffeeservice ohne Kannen. Preis: VB. Karton Geschirr alles für Flohmarkt geeignet. Alu Jalousins, blau, Gr. 1,20 x 1,60. Neu. Preis: VB. Tel. 06181/675757

Mit Fische, Gr. 1,03 m hoch. Preis: VB. Neuwertige Gardinen von Scheibengardinen. Preis: VB. Neuer Heller Hosenanzug, Gr. 42/44, enges Bein. Preis:VB. Neue Damen Trachtenjacke, Landhausstil, Gr. 46. Preis:VB.Tel. 0178/5505957

Karton Videocassetten Ca. 30 Stück, bespielte. Preis: 10,- Euro. Kleines Standeckregal für Küchenabschluß, schwarz. Preis: 5,- Euro. Blinkergläser Orange für Audi 90 Baujahr 89 für 10,- Euro.Tel. 06181/6684255

Essgruppe Schwarz, ausziehbarer Tisch. 4 Hochlehner-Stühle gepolstert. Bunter Stoff. Preis: VB. Tel. 06181/6684255

IMPRESSUM Print-Magazin: meinJournal Ausgabe: #160 – Mai 2010 Ausgaben pro Jahr: 12 Online-Magazin: www.mein-Journal.de Nächster Redaktionsschluss: 18.05.2010 (für mJ#161 Juni-Ausgabe) Verlags- und Redaktionsanschrift: Frohberg Media GmbH Redaktion meinJournal Alte Hauptstraße 52+52a 63579 Freigericht Telefon: 06055/9309-0 Fax: 06055/9309-10 Web: www.mein-Journal.de

Tanzunterricht privat

Auflage: 35.000 Exemplare Preis pro Exemplar: kostenlos Auslegestellen: 1.700 Verbreitungsgebiet: Main-Kinzig-Kreis, Main-Spessart, Landkreis- und Stadt Aschaffenburg, Kreis Offenbach, Frankfurt, Wetterau-Kreis Geschäftsführer: Carla Frohberg, Sylke Fischer Herausgeberin und Redaktionsleitung: Carla Frohberg c.frohberg@mein-Journal.de Redaktion: Carla Frohberg, Karin Grygier, Elke Harnischfeger, Frauke Döll, redaktion@meinJournal.de Grafik: Max Möllermann, Julien Christ, Marcus Born Produktionsleiter: Max Möllermann Anzeigenabteilung: 06055/9309-14 anzeigen@mein-Journal.de Druck: Brühlsche Universitätsdruckerei, Gießen Manuskripte: Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder übernehmen wir keine Haftung. Haftung: Für den Fall, dass Beiträge oder Informationen unzutreffend oder fehlerhaft sind, haftet der Verlag nur beim Nachweis grober Fahrlässigkeit. Bei allen Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Verteilung: In der letzten Woche des Vormonats. Copyright: Frohberg Media GmbH Nachdruck, digitale Verwendug jeder Art, Vervielfältigung von redaktionellen Inhalten, wie auch Anzeigen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Gewinnspiel Teilnahmebedingungen: Es können nur vollständig ausgefüllte und rechtzeitig eingesandte Gewinn-Coupons, unabhängig von der Übermittlung via Internet, Fax oder Post, an der Verlosung teilnehmen. Das Los entscheidet über die Gewinner. Eine Barauszahlung von Gewinnen ist in jedem Fall ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass sein Name veröffentlicht werden kann. Jeder Teilnehmer kann nur mit einem Gewinnwunsch und einem Ersatzwunsch an der Verlosung teilnehmen, Mehrfachnennungen werden nicht berücksichtigt. Die Gewinner werden benachrichtigt. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis zur Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken durch die Frohberg Media GmbH und ihre Partner. Diese Einwilligung können Sie jederzeit schriftlich widerrufen. Fotos: www.pixelio.de www.fotolia.com www.hlc-highlights.com

Auch bei Ihnen zu Hause, auch für die Hochzeit: Lernen Sie die ersten Schritte ohne Zuschauer bei mir. Ihre Hochzeitsgäste werden erstaunt sein, wie souverän Sie tanzen! Tel. 06188/503500

Ihre kostenlose PRIVATE KLEINANZEIGE erreicht uns per Mail: kleinanzeigen@mein-journal.de

Alles fürs Kind Babywiege. Preis: 40,- Euro. Reisebett mit extra Matratze, Bettzeug, Bettwäsche. Preis: 50,- Euro. Babywaage von Krupps. Preis: 20,- Euro. Hochstuhl. Preis: 30,- Euro, alles sehr neuwertig. Tel. 06106/733220

Gartengarnitur Ovaler Tisch mit 6 Stühlen und blau/weiß gestreiften Auflagen. Preis: 50,- Euro.Tel. 06106/733220

Junge Nymphensittiche Wellsittiche sowie Zuchtpaare Nymphensittiche abzugeben. Preis:VB.Tel. 06186/2115

VERMIETUNG Möbliertes Zimmer Frei für Mitwohnerin, kostenlos gegen Mithilfe im Haushalt in Zweier WG in Kahl! Tel. 06188/503500 oder 0151/28341489

Einliegerwohnung 50 qm oder 67 qm, EBk, Bad, in Linsengericht-Eidengesäß, nur NR.Tel. 06051/74744

Exclusive helle 3-Zimmer-Whg. in Freigericht, 100 qm, Massivholz EBK, Wohnzimmer mit Kachelofen,TGL-Bad mit Whirlpool-Wanne, sep. Gäste WC, überd. Süd-Terrasse und Gartenschutz. Fliesen/Laminat, 2 Stellplätze. Kaltmiete 600,- Euro.Tel. 06055/937000 oder 1227

3-Zimmer-Wohnung Gelnhausen Stadt, Nähe Krankenhaus, in MFH, 1. OG, 102 qm, EBK, Balkon, Pkw-Stellplatz, Erstbezug nach Renovierung, NR, keine Haustiere. Miete 670,- Euro + NK ab 1.6.10 zu vermieten. 2 MM KT. Tel. 06051/471326 (+ AB)

Zwei Zimmer Mit Tageslichtbad zur Untermiete, frei ab sofort in Langenselbold. 0171/7275365

Hanau/Großauheim, ren. DHH Mainnähe, alter Stadtkern, Bushaltestelle und Einkauf, 3 Zimmer, Küche mit Einbauküche, kompl. renov. und entkernt 1995, neu: Alle Böden (Fliesen/Laminat), Bäder, Elektro, Rohre, Türen, Haustür, Gaszh., Treppenhaus in Glas, Vollwärmeschutz, Dach und Gebälk, Grundstück 88 qm, DSL. EG: Küche, Wohnzimmer, Bad mit FBH, Flur, Waschk., OG: 2 Zimmer (davon 1 Durchgangzimmer), Bad, große Dachterrasse (15 qm), Schuppen 6 qm, Kabelanschl., Wfl. Ca. 90 qm, kl. Keller 5 qm. Preis: 590,- Euro + NK direkt vom Eigentümer ohne Provision, nur an Nichtraucher zu vermieten. Bilder und Pläne gerne auf Anfrage per email! Hausvermietung@onlinehome.de oder Tel. 06182/820073

Gebäudegrundstück Hanau-Nord Für Atelier, Loft, Gaststätte, Werkstatt, Verkauf, Büro etc. zu vermieten oder evtl. verkaufen. Ca. 1000 qm. Davon ca. 300 Gebäude und ca. 700 Freifläche. Ansehen lohnt sich. Ohne Maklergebühren. Nähere Infos unter Tel. 0171/6216649

UNTERRICHT

Bessere Noten! Lehrer erteilt Nachhilfe in fast allen Fächern bis zum Abitur. Prüfungsvorbereitung, Hausaufgabenbetreuung, auch Hausbesuch ist möglich. Tel. 06188/81910

per Post:

meinJournal, Kleinanzeigen Postfach1164, 63579 Freigericht-Somborn per Fax: 06055/930 910


MEINJOURNAL PRÄSENTIERT

made in MAIN-KINZIG DIE BEWÄHRT

E AKTION

Mit unserer Initiative made in MAIN-KINZIG und dem Magazin meinJournal möchten wir Ihrem Unternehmen den passenden Rahmen bieten, sich positiv von anderen abzuheben. Deshalb wird an dieser Stelle regelmäßig von guten Nachrichten der Unternehmen aus dem Main-Kinzig-Kreis berichtet. Sie haben ein Unternehmen, sind Existenzgründer oder führen einen Verein oder Verband? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir rücken Ihre kleinen, mittleren und großen Erfol-

ge ins Rampenlicht, indem wir Sie der Öffenlichtkeit präsentieren.

FRAGEN ZUR AKTION beantwortet das Referat Wirtschaft und Arbeit des Main-Kinzig-Kreises:

Susanne Simmler, Tel. 06051-8513712 Iris Dunham, Tel. 06051-8513714 oder per E-Mail: wirtschaft@mkk.de

MADE IN MAIN-KINZIG-URKUNDE FÜR FIRMA ALUPROF ALUMINIUMPROFILE GMBH Die Firma Aluprof Aluminiumprofile in Freigericht-Altenmittlau gilt als Spezialist in der Ver- und Bearbeitung von Aluminium. Das Familienunternehmen wurde 1977 gegründet und beschäftigt über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie einen Auszubildenden. Als Zuliefererbetrieb für die Automobilindustrie erweiterte das Unternehmen in den letzten Jahren seinen Kundenkreis auch auf andere Industriebereiche. So hat das Unternehmen seine Produktpalette zusätzlich auf diverse hochwertige Nischenprodukte ausgerichtet. Das Angebot an Dienstleistungen reicht von der Serienfertigung, der Bearbeitung von stranggepressten Aluminiumprofilen jeglicher Art sowie der Montage ganzer Baugruppen mit anschließender Konfektionierung und Endkontrolle bis hin zur Einzelfertigung. In einem Team von Spezialisten werden die eingehenden Kundenwünsche auf ihre Herstellbarkeit hin analysiert, so dass auch Einzelfertigungen möglich sind. Der hausinterne Werkzeugbau trägt dazu bei, vorhandene Arbeitsgeräte umzuarbeiten oder neue zu entwickeln und zu konstruieren. Das ermöglicht der Firma eine hohe Flexibilität. „So kön-

nen wir uns ständig den Anforderungen des Marktes anpassen“, berichtet Geschäftsführer Giorgio Liccese. Die Firma Aluprof Aluminiumprofile erhielt im vergangenen Jahr den Preis des Bundesverbandes der Mittelständischen Wirtschaft im Main-Kinzig-Kreis. Derzeit wird die Produktion nach dem „Lean Prinzip“ umgestellt, mit dem Ziel, alle Prozesse auf die Wertschöpfung zu fokussieren und Verschwendung zu vermeiden. Hier ziehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Führungsebene an einem Strang und sind in der Prozessgestaltung aktiv miteingebunden. „Es handelt sich hier um ein mittelständisches Unternehmen, das mit der Zeit geht, sich den wirtschaftlichen Herausforderungen stellt und flexibel reagiert“, stellte der Landrat und Wirtschaftsdezernent nach einem Firmenrundgang fest. Für Erich Pipa ist die Firma Aluprof Aluminiumprofile ein wirkungsvolles Beispiel für Produkte „Made in Main-Kinzig“ und so überreichte er den Inhabern ein entsprechendes Siegel mit Urkunde. www.aluprof.de

MALERWERKSTÄTTE IN BAD ORB ERHÄLT „MADE IN MAIN-KINZIG“-URKUNDE Der Restaurations-, Maler- und Verputzerbetrieb Schreyer aus Bad Orb ist ein Familienbetrieb, in dem das soziale Engagement im Vordergrund steht. Das Unternehmen wurde 1948 gegründet und beschäftigt fünf Angestellte sowie zwei Auszubildende. Bei einem Firmenbesuch vor einigen Tagen überreichte Landrat Erich Pipa die Urkunde „Made in Main-Kinzig“. Der Handwerksbetrieb bietet Dienstleistungen verschiedener Art an, neben Maler- und Lackierarbeiten handelt es sich hier auch um einen Fachbetrieb für Baudenkmalpflege. Seit 1988 bilden die Firmeninhaber Andrea und Hermann Schreyer Lehrlinge aus. Insgesamt waren es bisher 34 Jugendliche. Oft handelt es sich um sozial Benachteiligte, die von der Kinderinitiative Bad Orb betreut wurden. Mit dem Ziel, jungen Leuten eine Perspektive zu geben, die eigent-

lich keine Chance mehr haben, versuchen sie Jugendliche dabei zu unterstützen, sich in die Gesellschaft zu integrieren, berichtet Andrea Schreyer. Alle Lehrlinge haben ihre Abschlussprüfungen bestanden und üben heute einen Beruf aus. Die Schreyers sind stolz darauf, erzählt Firmeninhaberin Schreyer, dass aus den „Jungen, fast noch Kinder, die sie waren“, als sie mit der Lehre bei ihnen begannen, „Erwachsene wurden, die mit beiden Beinen im Leben stehen“. Dafür wurden sie im Februar 2008 von der Hessischen Landesregierung im Rahmen der Kampagne „Engagierte Unternehmen für Hessen“ als „Unternehmen des Monats“ ausgezeichnet. www.maler-schreyer.de

MADE IN MAIN-KINZIG FÜR GROSSARTIGES ENGAGEMENT DER FIRMA DILLMANN IN NIDDERAU Besonders beeindruckend ist die Firmenphilosophie der Firma Dillmann Garten- und Landschaftsbau in Nidderau. Das Unternehmen verwirklicht Projekte im Garten- und Landschaftsbau, im Sportstättenbau, Straßen- und Tiefbau und bietet auch einen Containerdienst an. Geschäftsführer Horst Dillmann mit Sohn und Prokurist Markus sowie Tochter und Prokuristin Angela Dillmann führen den Betrieb mit 49 Mitarbeitern, sechs davon sind Auszubildende. „Wir legen Wert auf eine gute und fundierte Ausbildung unserer Mitarbeiter und übernehmen diese auch nach Bestehen der Prüfung“, berichtete Markus Dillmann. Zugleich prognostizierte er, dass jene Unternehmen, die nicht in Ausbildung investierten, in baldiger Zukunft Nachwuchsprobleme bekämen. Die Liste der Aktivitäten für das Allgemeinwohl, denen sich der Garten- und Landschaftsbaubetrieb widmet, ist lang. Gemeinsam mit Eltern und Kindern baute die Dillmann GmbH für die Grundschule in Nidderau-Ostheim im Jahr 2007 ein grünes Klassenzimmer, bereits ein Jahr zuvor kam die Bertha-von-Suttner-Schule in den Genuss eines Schulgartens. Beide Projekte stemmte die Dillmann GmbH kostenlos im Verbund mit den Mitarbeitern. Bei einzelnen Maßnahmen erklärten diese sich bereit, ohne Lohn zu arbeiten. Doch nicht nur die

beiden Schulen, auch die örtlichen Vereine profitieren vom Engagement der Dillmanns. Seien es Mannschaftskleidung für die Schützen oder die Jugendfußballer, Noten für den Chor, eine neue Boule-Bahn für den Boule-Club oder auch das Ausheben eines Fischteiches mit den eigenen Maschinen – die Unterstützung ist sehr vielfältig. In der Nidderauer Alzheimer-Tagesklinik legten die Mitarbeiter einen Patientengarten mit Hochbeeten an, im Freibad in Nidderau wurde eine „Soccout-Arena“ gebaut, in der Jugendliche der Fußball-Trendsportart nachgehen können. Zu guter Letzt wird auch die Berufsschule in Hanau regelmäßig mit Materialspenden für die Lehrbaustelle unterstützt. Das Engagement des Unternehmens für die Gesellschaft ist auch dem Land Hessen nicht verborgen geblieben. Erst kürzlich erhielten die Dillmanns Post aus Wiesbaden – die Landesregierung hatte den Garten- und Landschaftsbaubetrieb zum Unternehmen des Monats März gekürt. Nicht die erste Auszeichnung: Im vergangenen Jahr erhielten die Dillmanns in Berlin den Taspo Award als Ausbildungsunternehmen des Jahres. Der Taspo Award wird von der gleichnamigen Fachzeitschrift alljährlich vergeben. www.dillmann-galabau.de

www.mein-Journal.de 53


RUND UMS HAUS

Gut geĂślt: Schutz und Pflege fĂźr hochwertige HĂślzer Hochwertige HĂślzer sind besonders beliebt bei der Gestaltung des AuĂ&#x;enbereichs. Das hat seinen guten Grund: HĂślzer wie Bangkirai, Douglasie und Lärche haben eine sehr widerstandsfähige Oberfläche und sind so schon von Natur aus sehr robust, relativ pflegeleicht und witterungsbeständig. Einziger Nachteil: Die wertvollen HĂślzer vergrauen innerhalb eines Jahres, wenn sie unbehandelt Wind und Wetter ausgesetzt sind. Um die natĂźrlichen Farben der edlen HĂślzer mĂśglichst lange zu erhalten, sollten sie regelmäĂ&#x;ig gepflegt und geschĂźtzt werden. Besonders einfach ist die Pflege von HolzbĂśden mit Spezial-HolzĂślen, die jeweils auf die entsprechende Holzart abgestimmt sind. Von Xyladecor gibt es dafĂźr verschiedene PflegeĂśle wie z.B. Bangkirai-Ă&#x2013;l, Douglasien-Ă&#x2013;l und Lärchen-Ă&#x2013;l. Alle drei Ă&#x2013;le sind ebenso wie das Gartenholz-Ă&#x2013;l auch zur Pflege anderer Holzarten wie z.B. Eukalyptus, Eiche, Robinie und Zeder gut geeignet. Die leicht zu verarbeitenden, geruchsmilden PflegeĂśle imprägnieren und schĂźtzen das Holz mit dem Wasserabperl-Effekt vor eindringender Feuchtigkeit. Dieser Schutz ist extrem wichtig bei waagerechten Flächen, die der Witterung besonders ausgesetzt sind. Zudem wird mit dem Anstrich eine gleichmäĂ&#x;ige, seidige, angenehm anzufĂźhlende Oberfläche erreicht, die auch noch schmutz abweisend ist. Jährlich nachgepflegt, bleiben TerrassenbĂśden, Gartenparkett und Holzdecks lange ein frischer Blickfang im Garten. Die gleiche pflegende und schĂźtzende Wirkung wie bei den HolzbĂśden erzielen die Ă&#x2013;le natĂźrlich auch bei GartenmĂśbeln, Pergolen, Zäunen und Sichtblenden. Speziell fĂźr die MĂśbelpflege gibt es zusätzlich das â&#x20AC;&#x17E;Xyladecorâ&#x20AC;&#x153;-Teak-MĂśbelĂśl in der Dose oder auch als praktisches Spray fĂźr die schnelle Pflege zwischendurch. Wer zu spät kommt, den bestraft hier nicht das Leben. Holz-Reiniger und -Entgrauer geben bereits vergrauten Holzelementen ihren ursprĂźnglichen Holzton zurĂźck. WWW.XYLADECOR.DE

Bringen Sie Farbe auf Ihren Balkon, Ihre Terrasse und in Ihren Garten. Beet- und Balkonpflanzen aus eigener Produktion auf ßber 10.000 m2 Riesige Auswahl & Top-Qualität ¡ Qualifizierte Fachberatung

Nicht vergessen: Am 9. Mai ist Muttertag Riesige Auswahl an dekorierten Topfpflanzen & Geschenkideen Sonntag geĂśffnet von 10 bis 12 Uhr

Gartengestaltung t7FSMFHFOWPO3PMMSBTFO t5FSSBTTFO 8FHF t5FJDIF Wir beraten Sie gerne! GERANIEN STEHEND UND HĂ&#x201E;NGEND & BEET- UND BALKONPFL ANZEN wie z.B. Schneeflocke, HusarenknĂśpfchen, Hängeverbene 10,5-cm-Topf solange Vorrat reicht

â&#x20AC;&#x201C;,99 â&#x201A;Ź

Ampelpflanzen WJFMFWFSTDIJFEFOF4PSUFO VOE/FVIFJUFOJO &YUSB2VBMJUĂ&#x160;U Dekorative Stämmchen JOHSPÂ&#x2022;FS"VTXBIM

Oberrodenbacher StraĂ&#x;e 15 63517 Rodenbach ¡ Tel. 0 6184/95 8120 www.strutt.de ¡ E-Mail: info@strutt.de Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.â&#x20AC;&#x201C; Fr. 8â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr, Sa. 8â&#x20AC;&#x201C;16 Uhr Samstage im Mai 8â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr

54 www.mein-Journal.de

Gerhard Matzig

Meine Frau will einen Garten Vom Abenteuer, ein Haus am Stadtrand zu bauen FrĂźhmorgens um fĂźnf liegt ein Mann schlaflos im Bett und wackelt unschlĂźssig mit den Zehen. Soll er, oder soll er nicht? Soll er seiner Frau Pia und seinen drei Kindern den grĂśĂ&#x;ten Wunsch erfĂźllen? Ein eigenes Haus im GrĂźnen: Das ist der Traum seiner Familie. Leider ist das aber genau das, was er nicht will, denn er liebt das Leben in der Stadt, in einer Altbauwohnung in der Nähe von Kinos und Kneipen. Ein hinreiĂ&#x;end humorvolles Buch Ăźber den Traum vom eigenen Haus. ISBN 978-3-442-31201-6â&#x20AC;&#x161; Goldmann, 256 S., Hardcover, Euro 17,95


GARTEN UND BALKON

Sofort blickdichte grüne Grenze Der eigene Garten ist bei Jung und Alt beliebt als kleines Erholungsparadies direkt vor der Haustür. Selbst wenn er nur klein ist, bietet er mehr Lebensqualität und persönliche Freiheit. Für die Kinder geschützter Spielraum an der frischen Luft, für die Erwachsenen Erholungs- und Entspannungsort und für alle ein Platz für gemütliches Beisammensein und fröhliche Feste in freier Natur. Doch wie im Haus sollte auch im Garten die Privatsphäre vor neugierigen Blicken geschützt werden. Eine natürliche, saftig grüne, dichte Hecke verhindert unerwünschte Beobachter und Besucher, bietet vielen Tierarten ökologisch wertvollen Lebensraum und wirkt nicht so abweisend wie Begrenzungen aus Mauern oder Zäunen. Herkömmliche Heckenpflanzen brauchen allerdings ihre Zeit, bis sie eingewachsen und stattlich genug sind, um wirklich Sichtschutz zu bieten. Eine schnelle Alternative sind die Heckenmodule der Hecke am laufenden Meter von Mobilane. Mit ihnen lässt sich in wenigen Stunden eine natürliche Schutzwand aufbauen, die ein ungestörtes Familienleben im Garten ermöglicht. Die einzelnen, blickdicht bewachsenen Elemente sind einen Meter oder 1,20 Meter lang und haben eine Höhe von 1,55 Meter bzw. von 1,80 Meter. Es gibt sie in immergrünem Efeu, wintergrünem Feuerdorn oder Liguster und Laub abwerfend als Rotbuche oder Hainbuche. Die Pflanzen wachsen in mit Erde gefüllten Kästen, die sich im Garten langsam zersetzen, sodass sich die Heckenpflanzen fest im Boden verwurzeln. Sie ranken sich an stabile, wetterfeste Metallgitter, die zusätzlich die Funktion eines Zauns übernehmen und so verhindern, dass Kinder oder Haustiere entwischen können. Die Elemente werden durch Eisenstangen oder Pfähle aus Hartholz in Form gebracht und mit speziellen Bügeln zu einer Hecke verbunden. Geschnitten wird die Hecke am besten ein- bis zweimal im Jahr. Werden die Pflanzen im Frühjahr einmal mit Langzeitdünger gedüngt, sind sie für das ganze Jahr WWW.HECKEAMLAUFENDENMETER.DE mit Nährstoffen versorgt.

www.mein-Journal.de 55


WER IST WO

ELEGANTE KARTEN FĂ&#x153;R JEDEN ANLASS BEI FROHBERG MEDIA

BRANCHENBUCH

chleppdienste und Pannenhilf ngervermietungen ¡ Auto-Elek o-Leasingunternehmen ¡ Auto tungen ¡ Kfz-Reinigungstechn Kfz-Tuning ¡ Tankstellen ¡ Taxi Wohnwagen ¡ Autoglasereien ackierer ¡ Autoschnellreparat äder ¡ Fahrzeugteile und Zub rosseriebau ¡ Kfz-Mechanike Reifendienste ¡ Unfallwagen ¡ ohäuser ¡ Autoräder und -felg oradios ¡ Autoteile u. -zubeh äder ¡ Fahrzeugteile und Zub brauchtwagen ¡ Landmaschine Markenhändler ¡ Motorräder zfahrzeuge ¡ Reifeneinzelhänd mobile ¡ Roller, Mopeds und ¡ Wohnwagen ¡ Zweiräder ¡ rbeitsbßhnen ¡ Autoherstelle

AUTO & VERKEHR

Gewerbegebiet Ost i

Fahrzeuginstandsetzung Lackierungen aller Art Spot-Repair Hol- und Bringservice kostenlos - auch fĂźr Privatkunden Fahrzeug Be- & Entschriftungen Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Do. 7:30 - 16:30, Fr. 7:00 - 13:00 Uhr

63477 Maintal-DĂśrnigheim Telefon 06181 / 4234 662 Telefon 06053 / 706 9039 info@autolackiererei-damss.de www.autolackiererei-damss.de

Direktabrechnung mit Ihrer Versicherung Steinschlag, Autoscheiben, LKW, Sonderzuschnitte Leihfahrzeuge TĂ&#x153;V geprĂźfter Fachbetrieb. Die Profis fĂźr Autoglas. Seit Ăźber 15 Jahren 63571 Gelnhausen Tel. 06051/12524 www.autoglas-dassbach.de

Ausbildung aller Klassen t,VS[[FJUBVTCJMEVOH t.PUPSSBE t-,8 #VT 5SBLUPS IndustriestraĂ&#x;e 4a 63584 GrĂźndau 5FM GewerbestraĂ&#x;e 13 63619 Bad Orb 5FM XXXBTUSJETGBISTDIVMFEF

D E R

R E I F E N P R O F I

WP-REIFENDIENST Reifen & Kfz-Service

Tel. 06051/72041 Fax 06051/72049 g.boehm@debitel.net www.autoklima-boehm.de

Sie mĂśchten einen besonderen Anlass feiern und elegante Einladungskarten verschicken? Ob Hochzeit, Jubiläum, Geburtstag, Firmenfeier oder ganz einfach ein tolles Event â&#x20AC;&#x201C; exklusive Kartenmotive Ăźbermitteln stilvoll, ausgefallen oder mit Humor Ihre GrĂźĂ&#x;e. MenĂź- oder Tischkarten kĂśnnen passend zum Einladungsmotiv ergänzt werden. Genau diese â&#x20AC;&#x17E;Kleinigkeitenâ&#x20AC;&#x153; verleihen einem wichtigen Anlass den passenden Rahmen und auch mit Ihrer Danksagung sollten Sie Ihrem persĂśnlichen Stil treu bleiben. Eine groĂ&#x;e Kollektion steht zur Auswahl bereit und wird in beliebiger Anzahl (ab 30 Stck.) mit individuellem Text bedruckt. Gerne kĂśnnen Sie das aktuelle Kartensortiment einsehen und selbstverständlich werden Sie auch hinsichtlich Text und Schriftbild kompetent und kreativ beraten. Ihre Gäste werden begeistert sein und diese Karten als Erinnerung an ein unvergessliches Ereignis aufbewahren. Siehe Dienstleistungen, Seite 56

BarbarossastraĂ&#x;e 20 63579 FreigerichtSomborn Tel. 06055/933550 Fax 06055/933551 mook-mietservice@t-online.de

chleppdienste und Pannenhilf rbeits- und Betriebssicherhei rodienstleistungen ¡ Chemisc igung ¡ Design ¡ Druck & Ver ruckereien ¡ Energieversorge rgung ¡ Friseure ¡ Gebäudeen tung ¡ Hausmeister ¡ Heimarb ustrieservice ¡ Kosmetiksalon nststoffbe- und -verarbeitun technik ¡ Logistik ¡ Lotteriean mestellen ¡ Montageservice ¡ entlichkeitsarbeit ¡ Partyservi naldienstleistungen ¡ Polsters alitätsmanagement ¡ Reinigun hmen ¡ Spedition ¡ Strahltech xi ¡ Technischer Kundendiens eltservice ¡ Umzugsunterneh nstaltungsservice ¡ Verkaufsa en ¡ Vermittlung/Vermietung

DIENSTLEISTUNGEN

JĂźrgen Sinner D e t e k t e i SICHERHEITSDIENST KEFENROD 25 Jahre 1984 â&#x20AC;&#x201C; 2009 Bindsachsener StraĂ&#x;e 20 D-63699 Kefenrod Tel. 0170/6529191

Autohaus Gelnhausen

FIRST STOP

EidengesäĂ&#x;er Str. 18 63589 LinsengerichtAltenhaĂ&#x;lau

Festlieferant fßr Gläser Geschirr ¡ Spßlmaschinen

TĂ&#x153;V im Haus Am Aueweg (am toom-Markt) 63517 Rodenbach Tel. 06184/50015

Geiger & Liebsch

Wenn Werbung fĂźr Sie wichtig ist, sind Sie bei uns richtig! Im Niederfeld 2 + 5 63589 Linsengericht Tel. 06051/9733-0 Fax 06051/9733-55 www.geiger-liebsch.de info@geiger-liebsch.de

123communications gmbh agentur fĂźr werbung Friedr.-W.-von-Bauer-Str. 8 63599 BiebergemĂźnd Tel. 06050 . 9090012 www.123comm.de

vermietungen ¡ Fremdenverk ebßros ¡ Reiseveranstalter ¡ T asthÜfe ¡ Hotels ¡ Pflegehotel vermietungen ¡ Fremdenverk eisebßros ¡ Reiseveranstalter asthÜfe ¡ Hotels ¡ Pflegehotel vermietungen ¡ Fremdenverk ebßros ¡ Reiseveranstalter ¡ T hÜfe ¡ Pflegehotels ¡ Autover n ¡ Fremdenverkehr ¡ Reisebß severanstalter ¡ Taxi ¡ GasthÜ els ¡ Pflegehotels ¡ Autoverm n ¡ Reisebßros ¡ Reiseveranst GasthÜfe ¡ Hotels ¡ Pflegeho vermietungen ¡ Fremdenverk ebßros ¡ Reiseveranstalter ¡ T asthÜfe ¡ Hotels ¡ Pflegehotel

vermietungen ¡ Fremdenverk ebßros ¡ Reiseveranstalter ¡ T asthÜfe ¡ Hotels ¡ Pflegehotel vermietungen ¡ Fremdenverk eisebßros ¡ Reiseveranstalter asthÜfe ¡ Hotels ¡ Pflegehotel vermietungen ¡ Fremdenverk ebßros ¡ Reiseveranstalter ¡ T hÜfe ¡ Pflegehotels ¡ Autover n ¡ Fremdenverkehr ¡ Reiseb severanstalter ¡ Taxi ¡ GasthÜ els ¡ Pflegehotels ¡ Autoverm n ¡ Reisebßros ¡ Reiseveranst GasthÜfe ¡ Hotels ¡ Pflegeho vermietungen ¡ Fremdenverk ebßros ¡ Reiseveranstalter ¡ T asthÜfe ¡ Hotels ¡ Pflegehotel

BRAUTMODEN

BĂ&#x153;ROBEDARF

nesscenter Gesundheitsspo Mentale Gesundheit ¡ Saunas wohnheime ¡ Betreutes Woh enpflege ¡ Massage u. Kranke stik ¡ Soziale Beratungsstellen ulante Pflege ¡ Apotheken ¡ Ă&#x201E; genoptik ¡ Gesundheitszentru lpraktiker ¡ Krankengymnast nkentransport ¡ Kur ¡ Rettun nste ¡ Sanitätshaus ¡ Zahnärzt Dentallabor ¡ Diät/Ernährung Drogerien ¡ Kosmetiksalons ¡ ankenkassen ¡ Medizintechni er ¡ Orthopädie ¡ SchĂśnheits rärzte ¡ Fitnesscenter ¡ Gesu tssport ¡ Mentale Gesundhe as ¡ Altenwohnheime ¡ Betre hnen ¡ Krankenpflege ¡ Massa kengymnastik ¡ Soziale Beratu

DIENSTLEISTUNGEN RECHTSANWĂ&#x201E;LTE

www.firststop.de

Alles unter einem Dach Jaguar ¡ Landrover Ihr autorisierter Servicepartner fĂźr Chrysler, Jeep, Dodge & Alfa Romeo Kfz-Meisterbetrieb An-/Verkauf Vermittlung & Finanzierung Inzahlungnahme Niedernberger StraĂ&#x;e 9 63741 Aschaffenburg Tel. 06021/8598-0

56 www.mein-Journal.de

Autohaus Gelnhausen

Geiger & Liebsch

Im Niederfeld 2 + 5 63589 Linsengericht Tel. 06051/9733-60 Fax 06051/9733-65 www.geiger-liebsch.de info@geiger-liebsch.de

Ausstattung fĂźr Braut + Bräutigam Festmoden Ăźber 1.000 Trauringe Brautschmuck Fotostudio AltenhaĂ&#x;lauer Str. 5 63571 Gelnhausen

t%SVDLTBDIFO t'MZFS 1MBLBUFy t#Ă DIFS t'BSCLPQJFO t48,PQJFO )BVQUTUSBÂ&#x2022;Ft4PNCPSO

63579 Freigericht www.frohberg-media.de info@frohberg-media.de

Tel. 06055/930914 Fax 930910

Rechtsanwältin Baumgartner-Grosch Familienrecht Arbeitsrecht Miet- und Wohnungseigentumsrecht Verkehrsrecht Erbrecht Insolvenzrecht Steinweg 1 63505 Langenselbold Tel. 06184/9953730 www.rechtsanwalt-langenselbold.de


WER IST WO uterhandel ¡ Computerperip äte ¡ Datenerfassung ¡ E-Busin LÜsungen ¡ EDV-Berater ¡ -Dienstleister ¡ EDV-Schulung afikdesign ¡ Internet-Beratun nagement ¡ Messtechnik ¡ On nternet-Dienstleister ¡ Softw ser ¡ Warenwirtschaftsanbiet -Design ¡ Radio und Fernseh ienste ¡ Radio, Funk, Fernseh, no und Video Handel ¡ Unter elektronik ¡ Videotheken ¡ M munikation ¡ Telefone und Zub kommunikation ¡ Computerh Computerperipheriegeräte nerfassung ¡ E-Business LÜsun DV-Berater ¡ EDV-Dienstleiste DV-Schulungen ¡ Grafikdesign rnet-Beratung ¡ IT-Manageme

ELEKTRONIK & COMPUTER

¡ Biergärten ¡ CafÊs ¡ Eisdiel nische Restaurants und Pizze nd Kneipen ¡ Restaurants ¡ B kost ¡ Getränkemärkte ¡ Gew ensmittelmärkte ¡ Metzgerei cher ¡ Naturkostläden ¡ Obst se ¡ Spirituosen ¡ Tabakwaren Wein ¡ Catering ¡ Partyservice aservice / Pizzerien ¡ Brauere Diät/Ernährung ¡ Keltereien ¡ stuben ¡ Bars ¡ Biergärten ¡ C elen ¡ Italienische Restaurants izzerien ¡ Pubs und Kneipen estaurants ¡ Bäcker ¡ Feinkost Getränkemärkte ¡ Gewßrze ¡ ensmittelmärkte ¡ Metzgereie cher ¡ Naturkostläden ¡ Obst se ¡ Spirituosen ¡ Tabakwaren Wein ¡ Catering ¡ Partyservice

ZUNFTHOF t,VOTUVOE-FCFOt WellnessMagnetschmuck von ENERGETIX

Outdoor-Kartbahn Leihkart-Vermietung Rennkart-Vermietung Firmenevents

Gßnstiger Reparaturservice Alle Geräte mit Gewährleistung

ab-regio GmbH Computersysteme FrankenstraĂ&#x;e 1a, 63791Karlstein

Zum Eckhardsgraben 2 63584 GrĂźndau-Lieblos Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:30 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Sa. 9:30 â&#x20AC;&#x201C; 14:00 Uhr

Backwaren Sßdtiroler Spezialitäten Wein Geschenke

Tel. 06051/475748

Hauptstr. 67 63594 HasselrothNiedermittlau Tel. 06055/2597

www.cartridgeworld.de

www.meddeler-baecker.de

&ACHGESCHÂťFT SEIT

LangstraĂ&#x;e 12 63549 Ronneburg Tel. 06184/92750 info@elektrokoehler.de

Dienstleister fĂźr Internet-Projekte:  Konzeption  Layout  Webdesign  Grafikbearbeitung  Bannerdesign  Content-Management  eCommerce / eShops  Programmierung  eMarketing SEO  Service + Support [netlutions.de] 63589 Linsengericht Tel. 06051/617449 www.netlutions.de

Inspiration & Beratung

Tel. 06108/66171 Fax 06108/78662 Mo.- Fr.: 7.00 - 18.30 Uhr Sa: 7.00 - 14.00 Uhr

Sparen Sie bis zu 60% durch wiederbefĂźllen Ihrer Tinten- und Laserpatronen

BĂźcher & Geschenke

IndustriestraĂ&#x;e 20-24 63165 MĂźhlheim

www.getraenkeparadies-ulitzsch.de

sten ¡ Freilichtbßhnen ¡ Kaba Varietes ¡ Kunstgalerien ¡ Mus ker ¡ Musikinstrumente ¡ Kin Videotheken ¡ Bars ¡ CafÊs kotheken ¡ Eisdielen ¡ Italienis aurants und Pizzerien ¡ Pubs Kneipen ¡ Verlag ¡ Reisebßros everanstalter ¡ Tourismus ¡ W Naturparks ¡ Bodybuilding Stu scenter ¡ Reitanlage ¡ Sportan Sportvereine ¡ Ballonfahrten ische Gärten ¡ Freizeitgestalt eizeitparks / Vergnßgungspark waren ¡ Tanzschulen ¡ Tierzu staltungsservice ¡ Vereine ¡ Ve ungen ¡ Zeltverleih ¡ Zoologi en ¡ Artisten ¡ Freilichtbßhn retts und Varietes ¡ Kunstgale en ¡ Musiker ¡ Musikinstrume

FOTOGRAFEN

Erika Besser LudwigstraĂ&#x;e 26 63619 Bad Orb Tel. 06052/900355 Mobil 01577/3893645

www.camp-company.de www.msc-wittgenborn.de

Abholmarkt, Lieferservice, Fest- & Gastroservice

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 10-18 Uhr ¡ Sa. 10-13 Uhr

NEU ! Schmuckgestaltungskurse

Tel. 06053/600181 Tel. 0172/6932703

ESSEN UND TRINKEN

Tel. 06188/445980

Pulsierende MagnetfeldTherapie von MAGNETOVITALÂŽ

Vogelsbergring/Kartbahn 63607 Wächtersbach/ Wittgenborn

PC-Schnäppchen ! Neu und Gebraucht TFT-Monitore 15â&#x20AC;&#x153;/17â&#x20AC;&#x153;/19â&#x20AC;&#x153; ab 69,â&#x20AC;&#x201C; Rechner Dell/Siemens PIII ab 99,â&#x20AC;&#x201C; Notebooks Dell/Toshiba ab 199,â&#x20AC;&#x201C; Neurechner AMD 3000+ ab 299,â&#x20AC;&#x201C;

(Auf Anfrage auch Homeparty)

INTERNET-SHOP:

nesscenter Gesundheitsspo Mentale Gesundheit ¡ Saunas wohnheime ¡ Betreutes Woh enpflege ¡ Massage u. Kranke stik ¡ Soziale Beratungsstellen ulante Pflege ¡ Apotheken ¡ Ă&#x201E; enoptik ¡ Gesundheitszentru lpraktiker ¡ Krankengymnast nkentransport ¡ Kur ¡ Rettun nste ¡ Sanitätshaus ¡ Zahnärzt Dentallabor ¡ Diät/Ernährung Drogerien ¡ Kosmetiksalons ankenkassen ¡ Medizintechni er ¡ Orthopädie ¡ SchĂśnheits rärzte ¡ Fitnesscenter ¡ Gesu tssport ¡ Mentale Gesundhe as ¡ Altenwohnheime ¡ Betre nen ¡ Krankenpflege ¡ Massa kengymnastik ¡ Soziale Beratu

GESUNDHEIT

sten ¡ Freilichtbßhnen ¡ Kabar Varietes ¡ Kunstgalerien ¡ Mus ker ¡ Musikinstrumente ¡ Kin Videotheken ¡ Bars ¡ CafÊs kotheken ¡ Eisdielen ¡ Italienis aurants und Pizzerien ¡ Pubs Kneipen ¡ Verlag ¡ Reisebßros everanstalter ¡ Tourismus ¡ W Naturparks ¡ Bodybuilding Stu scenter ¡ Reitanlage ¡ Sportan Sportvereine ¡ Ballonfahrten ische Gärten ¡ Freizeitgestalt eizeitparks / Vergnßgungspark waren ¡ Tanzschulen ¡ Tierzu staltungsservice ¡ Vereine ¡ Ve ungen ¡ Zeltverleih ¡ Zoologi en ¡ Artisten ¡ Freilichtbßhn retts und Varietes ¡ Kunstgale en ¡ Musiker ¡ Musikinstrume

FREIZEIT & UNTERHALTUNG

nesscenter Gesundheitsspo Mentale Gesundheit ¡ Saunas wohnheime ¡ Betreutes Woh enpflege ¡ Massage u. Kranke stik ¡ Soziale Beratungsstellen ulante Pflege ¡ Apotheken ¡ Ă&#x201E; genoptik ¡ Gesundheitszentru lpraktiker ¡ Krankengymnast nkentransport ¡ Kur ¡ Rettun nste ¡ Sanitätshaus ¡ Zahnärzt Dentallabor ¡ Diät/Ernährung Drogerien ¡ Kosmetiksalons ¡ ankenkassen ¡ Medizintechni er ¡ Orthopädie ¡ SchĂśnheits rärzte ¡ Fitnesscenter ¡ Gesu tssport ¡ Mentale Gesundhe as ¡ Altenwohnheime ¡ Betre hnen ¡ Krankenpflege ¡ Massa kengymnastik ¡ Soziale Beratu

ACM-Team Reitsportartikel Verkauf und Vermittlung von Sportund Freizeitpferden Reitsportanlage Lehrgänge

GESUNDHEIT

63739 Aschaffenburg WĂźrzburgerstr. 102 Tel. 06021/5808647

AUGENOPTIK

Reikizentrum Mainaschaff Arbeiten in Stein, Holz und Bronze fĂźr Sammler u. Kunstliebhaber auf Wunsch auch Sonderanfertigungen Herrngasse 17 63654 BĂźdingenRohrbach

Lamatrekking Outdoortraining Betriebs-, Familienfeste Kindergeburtstage

Tel. 06041/6863

Hubert Wendt 63579 Freigericht Tel. 0175/5449900

www.bildhauer-raab.de

www.sonnenhof-lamas.de

Margit MĂźnz

Wir haben nur Ihre Augen im Kopf

psychol. Astrologin REIKI-Meisterin/Lehrerin

Im Ziegelhaus 6-8 63571 Gelnhausen Im Kaufhaus Joh Tel. 06051/473137 Fax 06051/473831

JahnstraĂ&#x;e 57 63814 Mainaschaff Tel. 06021 / 7700214

Buchecke Kinderliteratur Belletristik HĂśrbĂźcher Lillifee & Friends Spiele ReligiĂśses HauptstraĂ&#x;e 52 63579 FreigerichtSomborn Tel. 06055/930-926 www.buchecke.de

Beratungsangebote fĂźr Einzelpersonen, Paare und Teams

t#SJMMFO t,POUBLUMJOTFO t"VHFOHMBTCFTUJNNVOH t*OEJWJEVFMMFT(MBTEFTJHO

Helga Czysewski Pfarrerin Systemische Beraterin Im Ziegelhaus 6-8 63571 Gelnhausen Tel. 06051/7087130 kontakt@beratung-gelnhausen.de www.beratung-gelnhausen.de

#BIOIPGTUSBÂ&#x2022;F (FMOIBVTFO Tel. 06051/4566 XXXBVHFOPQUJLGSJDLFEF

www.mein-Journal.de 57


WER IST WO

SENSATIONELL: â&#x20AC;&#x17E;BIEGSAMEâ&#x20AC;&#x153; NATURSTEINPLATTEN

Brillenmacher Wenzel

Mainterrasse

Brillen Kontaktlinsen Sehtest FarbsinnprĂźfung Augendruck-Messung Augenglasbestimmung Hausbesuche

-&#&/t80)/&/t1'-&(&/

Leipziger Str. 28 GrĂźndau-Lieblos Tel. 06051/472107 info@brillenmacher-wenzel.de www.brillenmacher-wenzel.de

Heike Flieher Dipl. Wellness- & MentalCoach

â&#x20AC;&#x201C; bewusst sein & leben t.FOUBM$PBDIJOH t,JOEFSUSBJOJOH t*OOFS8FMMOFTT t4FNJOBSF t)FJMTBNF*NQVMTF t,BIJSZBOVS#BMBODF Tel. 06055/6099 www.mental-art.de nesscenter Gesundheitsspo Mentale Gesundheit ¡ Saunas wohnheime ¡ Betreutes Woh enpflege ¡ Massage u. Kranke stik ¡ Soziale Beratungsstellen ulante Pflege ¡ Apotheken ¡ Ă&#x201E; enoptik ¡ Gesundheitszentru lpraktiker ¡ Krankengymnast nkentransport ¡ Kur ¡ Rettun nste ¡ Sanitätshaus ¡ Zahnärzt Dentallabor ¡ Diät/Ernährung Drogerien ¡ Kosmetiksalons ankenkassen ¡ Medizintechni er ¡ Orthopädie ¡ SchĂśnheits rärzte ¡ Fitnesscenter ¡ Gesu tssport ¡ Mentale Gesundhe as ¡ Altenwohnheime ¡ Betre nen ¡ Krankenpflege ¡ Massa kengymnastik ¡ Soziale Beratu

Sie rufen an â&#x20AC;&#x201C; ich komme! Familien- und OrganisationsAufstellungen (einzeln, in Gruppen) Coaching Patricia A. MĂźller 63579 Freigericht Tel. 06055/9063113

HEILBERUFE

patricia.mueller@info-mlb.de www.info-mlb.de

Naturheilpraxis

Margret KlĂźh

Bianca KĂśnig Heilpraktikerin, Psychotherapie, NLP-Trainerin

Praxenhaus RathenaustraĂ&#x;e 3 63456 Steinheim Tel. 06181/9660718 bkoenig@fliessend-sein.de www.fliessend-sein.de

Heilpraktikerin t$SBNJP4BLSBMF 0TUFPQBUIJF t'BNJMJFO4UFMMFO &JO[FMUIFSBQJF  'PSUCJMEVOH NPOBUM4FNJOBSF  PGGFOF(SVQQF t(FTQSĂ&#x160;DITUIFSBQJF/-1 Am Alten Weiher 9 63571 Gelnhausen-Hailer info@praxis-klĂźh.de

KLANGSCHALENMASSAGE GONGKLANGMASSAGE KLANGMEDITATION

Quadrophonische Entschleunigungsmusik Licht und Heilung Wolfgang Jost HauptstraĂ&#x;e 5 63589 LĂźtzelhausen Tel. 06051/67099 www.ka-idu.de

58 www.mein-Journal.de

Kirchstr. 4-6 63456 Hanau-Steinheim Tel. 06181/66720 info@mainterrasse.de www.mainterrasse.de

Ambulanter Pflegedienst & Privater Betreuungsdienst Hanauer LandstraĂ&#x;e 40 63571 GelnhausenMeerholz Tel. 06051/618835 Fax 06051/886238

ch und Sprengung Arbeitsb Architekten ¡ Automatiktßren Badsanierung ¡ Bauberatung ¡ treuung und -träger ¡ Bauelem aumärkte ¡ Baumaterialien u ehÜr ¡ Bausanierung ¡ Bausto Bauträger ¡ Bauunternehmen nbeläge ¡ Dachdecker ¡ Decke assade ¡ Fenster ¡ Fensterbau tage ¡ Fliesen ¡ Gebäudeener ratung ¡ Glaser ¡ Hausmeiste Haustßren, Tßren ¡ Hoch- und efbauunternehmen ¡ Holzbau ausbau ¡ Kälte-, Schallschutzi rungen ¡ Klima und Lßftung ¡ nststoffdächer ¡ Makler ¡ Ma kierer u. Tapezierer ¡ Markise Maurer ¡ Rolläden ¡ Sägewerke werke, Holzhandel ¡ Schleifte

RUND UMS HAUS

Mobile Lebensberatung

GESUNDHEIT

t*OEJWJEVFMMFT$PBDIJOH t)ZQOPUIFSBQJF t,VSTFJO4FMCTUIZQOPTF

Der Steinmetzbetrieb Josef Anton Natursteine GmbH beschäftigt sich seit 7 Jahren als einer der ersten Steinmetzbetriebe in Deutschland mit der Verarbeitung von DĂźnnstein! Der CasaFloor Naturstein (8mm) wird durch ein Glasfasergewebe auf der RĂźckseite auch in groĂ&#x;en Platten stabil und bruchsicher. Besonders geeignet ist die fugenfreie Verlegung fĂźr hochwertige Modernisierungsarbeiten. Da zuvor kein Abriss erfolgen muss, lassen sich derartige MaĂ&#x;nahmen schnell und ohne Schmutz umsetzen â&#x20AC;&#x201C; hervorragend geeignet als DuschrĂźckwände und fĂźr Komplettsanierungen von Bädern! Unglaublich aber wahr: auch Holztreppen kĂśnnen mit diesem flexiblen Naturstein belegt werden! Besonders die Generation 50plus weiĂ&#x; den hohen Komfort bei der Verarbeitung des modernen Materials zu schätzen. Bereits seit 2001 ist der CasaFloor Naturstein mit groĂ&#x;em Erfolg auf dem Markt! Infos: www.anton-natursteine.de

Tagespflege Wohnen mit Pflege Ambulante Pflege Essen auf Rädern

REIKI-ANWENDUNGEN REIKI-AUSBILDUNG Claudia Bille 63571 Gelnhausen-Hailer Telefon: 06051/61243 Mobil: 0151/54844394 info@ruhe-raum.com

www.ruhe-raum.com

Mobile Häusliche Pflege GmbH t'BDILVOEJHF#FSBUVOH t(SVOEQnFHF t#FIBOEMVOHTQnFHF t)BVTXJSUTDIBGUMJDIF 7FSTPSHVOH 'FMEXFH -JOTFOHFSJDIU"MUFOIBÂ&#x2022;MBV Tel. 06051/13667 Fax 06051/15338

Naturheilpraxis VITAE HomÜopathie Wirbelsäulentherapie Schmerztherapie Akupunktur Familienaufstellungen

BahnhofstraĂ&#x;e 10 63571 Gelnhausen Tel. 06051/884784

Naturheilpraxis Heilpraktikerin

Klassische HomĂśopathie

Kinesiologie

ReichsgartenstraĂ&#x;e 10 63579 Freigericht/Bernbach Tel.: 06055/9336125 beate.wilmes@web.de

Ihr kompetenter Partner â&#x20AC;˘ Ă&#x2013;kologische Modernisierungen â&#x20AC;˘ Energieberatungen â&#x20AC;˘ Wärmebildaufnahmen â&#x20AC;˘ Raumluftmessungen â&#x20AC;˘ Verkauf von Ă&#x2013;komaterialien â&#x20AC;˘ Baubiologische Beratungen 63654 BĂźdingen Telefon 06042 / 1883 www.immobilien-arnold.de

XXX)BFVTMJDIF1nFHFIJMGFEF

www.naturheilpraxis-vitae.de

Beate Wilmes

Bautenschutz G. Arnold

nesscenter Gesundheitsspo Mentale Gesundheit ¡ Saunas wohnheime ¡ Betreutes Woh enpflege ¡ Massage u. Kranke stik ¡ Soziale Beratungsstellen ulante Pflege ¡ Apotheken ¡ Ă&#x201E; enoptik ¡ Gesundheitszentru lpraktiker ¡ Krankengymnast nkentransport ¡ Kur ¡ Rettun nste ¡ Sanitätshaus ¡ Zahnärzt Dentallabor ¡ Diät/Ernährung Drogerien ¡ Kosmetiksalons ankenkassen ¡ Medizintechni er ¡ Orthopädie ¡ SchĂśnheits rärzte ¡ Fitnesscenter ¡ Gesu tssport ¡ Mentale Gesundhe as ¡ Altenwohnheime ¡ Betre nen ¡ Krankenpflege ¡ Massa kengymnastik ¡ Soziale Berat

FuĂ&#x;einlagen Bandagen, Leibbinden, Mieder, Rumpforthesen Prothesen und Orthesen fĂźr Arm und Bein Sonderanfertigungen

GESUNDHEIT

Wasserloser Str. 5 63755 Alzenau Tel. 06023/5252

PFLEGE

www.sanitaetshaus-friess.de

Kompetenz vor Ort 6x im MKK Wohnstift Hanau Altenzentrum Rodenbach Kreisruheheim Gelnhausen Seniorenzentrum GrĂźndau Seniorenzentrum BiebergemĂźnd Seniorenzentrum Steinau Tel. 0180/1201120 info@altenheime-mkk.de www.altenheime-mkk.de

- Montage - Service - Beratung - Umbau - Elektrogeräte - MÜbelumzßge -

Jßrgen Keibel Die Hofäcker 6 63579 Freigericht Tel. 06055/934979 Mobil 0170/4777211


WER IST WO

Rossel. Spezialhandel fĂźr KunststoffĂźberdachungen

Aussengestaltung Fassadendämmung, -renovierung, -gestaltung

www.rossel-kunststoffe.de

Innengestaltung mit Dekotechniken, Stuck, Tadelakt, Lehmputz, etc.

HauptstraĂ&#x;e 62 63579 Freigericht/Somborn

KunststoffĂźberdachungen

Tel. 06055/2909 Fax 06055/81444

Richard-Ruff-StraĂ&#x;e 11 63594 Hasselroth-Gondsroth Tel. (06055) 2121 info@rossel-kunststoffe.de

www.maler-noll.de

Alles aus Kunststoff

Vonrhein Deckenbau GmbH Akustik- & Trockenbaumontage Dachausbau Leichtbauwände Nelkenweg 3 63579 Freigericht-Somborn Telefon: 0 60 55 / 93 31 71 Fax: 0 60 55 / 8 15 11 Mobil: 01 71 / 2 40 22 83 www.vonhrein-deckenbau.de

Dacheindeckung aller Art Dachdämmsysteme Flachdachabdichtungen Fassadeneindeckungen Spenglerarbeiten ¡ Blitzschutz Dachreparaturarbeiten Arbeitskran & Hubarbeitsbßhne

Am Spitalacker 12 63571 Gelnhausen Tel. 06051/2595 Fax 06051/15687 info@dachdecker-viehmann.de www.dachdecker-viehmann.de

ch und Sprengung Arbeitsb Architekten ¡ Automatiktßren Badsanierung ¡ Bauberatung ¡ treuung und -träger ¡ Bauelem aumärkte ¡ Baumaterialien u ehÜr ¡ Bausanierung ¡ Bausto Bauträger ¡ Bauunternehmen nbeläge ¡ Dachdecker ¡ Decke assade ¡ Fenster ¡ Fensterbau tage ¡ Fliesen ¡ Gebäudeener ratung ¡ Glaser ¡ Hausmeiste Haustßren, Tßren ¡ Hoch- und efbauunternehmen ¡ Holzbau ausbau ¡ Kälte-, Schallschutzi rungen ¡ Klima und Lßftung ¡ nststoffdächer ¡ Makler ¡ Ma kierer u. Tapezierer ¡ Markise Maurer ¡ Rolläden ¡ Sägewerke werke, Holzhandel ¡ Schleifte

WING TSUN FĂ&#x153;R KINDER: SICHERHEIT IST ERLERNBAR! Schon im Kindergarten erleben Kinder die erste Gruppendynamik ihres Lebens. Sie mĂźssen lernen, sich und andere wahrzunehmen, sich anzupassen und RĂźcksicht zu nehmen. Diese positive Entwicklung des Selbstbewusstseins und des SelbstwertgefĂźhls entscheidet darĂźber, ob unsere Kinder sich als Erwachsene frei entfalten kĂśnnen, ihre Ziele erreichen und ein glĂźckliches und erfolgreiches Leben fĂźhren. Hier kann WT Kids eine wertvolle Hilfestellung bieten, denn im Wing Tsun Unterricht lernen Kinder, selbstbewusst aufzutreten, Herausforderungen anzunehmen, Ziele zu erreichen und wie man anderen hilft. Sie Ăźben ganz deutlich â&#x20AC;&#x17E;Neinâ&#x20AC;&#x153; zu sagen und das auch durchzusetzen! Denn die Kampfkunst Wing Tsun bietet gerade schwächeren Personen die MĂśglichkeit, sich auch gegen vermeintlich stärkere Gegner zu behaupten. Siehe: Sport & Fitness, Seite 60

t1VU[VOE"OTUSJDI -FINQVU[ t4DIJNNFMQJM[ 4BOJFSVOH t"MUCBVV'BDIXFSL 4BOJFSVOH t/BUVSCBVTUPGG )BOEFM t8Ă&#x160;SNFEĂ&#x160;NNVOH

RUND UMS HAUS GARTEN

ch und Sprengung Arbeitsb Architekten ¡ Automatiktßren Badsanierung ¡ Bauberatung ¡ treuung und -träger ¡ Bauelem aumärkte ¡ Baumaterialien u ehÜr ¡ Bausanierung ¡ Bausto Bauträger ¡ Bauunternehmen nbeläge ¡ Dachdecker ¡ Decke assade ¡ Fenster ¡ Fensterbau tage ¡ Fliesen ¡ Gebäudeener ratung ¡ Glaser ¡ Hausmeiste Haustßren, Tßren ¡ Hoch- und efbauunternehmen ¡ Holzbau ausbau ¡ Kälte-, Schallschutzi rungen ¡ Klima und Lßftung ¡ nststoffdächer ¡ Makler ¡ Ma kierer u. Tapezierer ¡ Markise Maurer ¡ Rolläden ¡ Sägewerke werke, Holzhandel ¡ Schleifte

RUND UMS HAUS

FENSTER, TĂ&#x153;REN, TREPPEN, SICHERHEIT

Rundum Sicherheit fĂźr Haus, Wohnung und Betrieb â&#x20AC;˘ SchlĂźssel â&#x20AC;˘ Sicherheitstechnik â&#x20AC;˘ Schlosserei Spessartstr. 17 63477 MaintalBischofsheim Tel. 06109/7633-0

63594 Hasselroth/ Niedermittlau HauptstraĂ&#x;e 16 5FM

www.hoelz.de

ch und Sprengung Arbeitsb Architekten ¡ Automatiktßren Badsanierung ¡ Bauberatung ¡ treuung und -träger ¡ Bauele aumärkte ¡ Baumaterialien u ehÜr ¡ Bausanierung ¡ Bausto Bauträger ¡ Bauunternehmen nbeläge ¡ Dachdecker ¡ Deck assade ¡ Fenster ¡ Fensterbau tage ¡ Fliesen ¡ Gebäudeener ratung ¡ Glaser ¡ Hausmeiste Haustßren, Tßren ¡ Hoch- und efbauunternehmen ¡ Holzbau ausbau ¡ Kälte-, Schallschutzi rungen ¡ Klima und Lßftung ¡ nststoffdächer ¡ Makler ¡ Ma kierer u. Tapezierer ¡ Markise Maurer ¡ Rolläden ¡ Sägewerke werke, Holzhandel ¡ Schleifte

RUND UMS HAUS

ch und Sprengung Arbeitsb Architekten ¡ Automatiktßren Badsanierung ¡ Bauberatung ¡ treuung und -träger ¡ Bauelem aumärkte ¡ Baumaterialien u ehÜr ¡ Bausanierung ¡ Bausto Bauträger ¡ Bauunternehmen nbeläge ¡ Dachdecker ¡ Decke assade ¡ Fenster ¡ Fensterbau tage ¡ Fliesen ¡ Gebäudeener ratung ¡ Glaser ¡ Hausmeiste Haustßren, Tßren ¡ Hoch- und efbauunternehmen ¡ Holzbau ausbau ¡ Kälte-, Schallschutzi rungen ¡ Klima und Lßftung ¡ nststoffdächer ¡ Makler ¡ Ma kierer u. Tapezierer ¡ Markise Maurer ¡ Rolläden ¡ Sägewerke werke, Holzhandel ¡ Schleifte

RUND UMS HAUS

Leipziger StraĂ&#x;e 26 63584 GrĂźndau-Lieblos

DACH

EINRICHTUNG

Tel. 06051/473601 Fax 06051/473603

KlĂśckner´s KĂźchenstudio GmbH â&#x20AC;˘ Beratung und Service â&#x20AC;˘

t8BOEMFVDIUFO t5JTDIMFVDIUFO t%FDLFOMFVDIUFO t4DIJFOFOTZTUFNF t"VÂ&#x2022;FOMFVDIUFO t&JOCBVMFVDIUFO t1FOEFMMFVDIUFO t#PEFOMFVDIUFO

www.knocknlock.de Nur 1 SchlĂźssel fĂźr alle TĂźren!

SchlĂśsser und SchlieĂ&#x;anlagen fĂźr privaten und gewerblichen Bereich â&#x20AC;&#x201C; einbruchsicher, effizient und wirtschaftlich! Knock Nâ&#x20AC;&#x2122;Lock Deutschland GmbH & Co. KG

1IJMJQQ3FJT4USBÂ&#x2022;F (FMOIBVTFO Tel. 06051/3030 Fax 06051/3444

Manuela Engel-Dahan GewerbestraĂ&#x;e 25 63619 Bad Orb Tel. 06052/9128080 Fax 06052/912808500

MJHIUPO!HFIBHFEF

info@knocknlock.de

Der Komplettservice auch fßr Ihr Grundstßck! ° Kehren ° Mähen ° Pflegen ° Baumfäll arbeiten Tel. 06053/4795 www.diegartenfee.de

Gartenbedarf â&#x20AC;˘ Motorgeräte Geschenk- u. Dekoartikel â&#x20AC;˘ Heimtierbedarf â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ Futtermittel â&#x20AC;˘

Traudt-WalkmĂźhle Inh. JĂśrg Traudt

BrĂźder-Grimm-Str. 28 36396 Steinau an der StraĂ&#x;e Telefon: 06663/332 Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.30-12.00 + 14.00-18.00 Uhr Sa. 8.30 - 13.00 Uhr Mittwoch nachmittags geschlossen

ch und Sprengung Arbeitsb Architekten ¡ Automatiktßren Badsanierung ¡ Bauberatung ¡ treuung und -träger ¡ Bauelem aumärkte ¡ Baumaterialien u ehÜr ¡ Bausanierung ¡ Bausto Bauträger ¡ Bauunternehmen nbeläge ¡ Dachdecker ¡ Decke assade ¡ Fenster ¡ Fensterbau tage ¡ Fliesen ¡ Gebäudeener ratung ¡ Glaser ¡ Hausmeiste Haustßren, Tßren ¡ Hoch- und efbauunternehmen ¡ Holzbau ausbau ¡ Kälte-, Schallschutzi rungen ¡ Klima und Lßftung ¡ nststoffdächer ¡ Makler ¡ Ma kierer u. Tapezierer ¡ Markise Maurer ¡ Rolläden ¡ Sägewerke werke, Holzhandel ¡ Schleifte

RUND UMS HAUS

HEIZUNG & SANITĂ&#x201E;R

FUCKER ZIMMERGESCHĂ&#x201E;FT SĂ&#x201E;GEWERK TREPPENBAU

Neubau Umbau Carport Terrassen Ă&#x153;berdachungen Velux Fenster Ravolzhäuser Str. 22 63526 Erlensee Tel. 06183/2284 Fax 06183/72248 info@zimmerei-fucker.de www.zimmerei-fucker.de

Wir gestalten Ihre Lebensräume Planung in Perfektion fĂźr: t&TTFO t8PIOFO t4DIMBGFO t,PDIFO t,JOE +VHFOE t#Ă SP 1IJMJQQ3FJT4USBÂ&#x2022;F (FMOIBVTFO Tel. 06051/2544 JOGP!HFIBHFEF

Geschenke Wohnaccessoires MĂśbel und mehr ... WohngefĂźhl mit Holz Robert-Bosch-Str. 2 61130 NidderauHeldenbergen Tel. 06187/9229327 Fax 06187/9229330 info@kreativ-holzfachmarkt.de www.kreativ-holzfachmarkt.de

Solartechnik fĂźr die Zukunft Solarkraftwerke

NĂźrnberger Str. 6a 63450 Hanau Nähe Citycenter Tel. 06181/9199090 Mo â&#x20AC;&#x201C; Fr: 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr Sa: 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr www.wohnsinn-hanau.de

HeimwerkerEnergiesysteme bestSOLAR GmbH SiemensstraĂ&#x;e 12 63755 Alzenau Tel. 06023/50726-0 www.bestSolar.de

www.mein-Journal.de 59


WER IST WO

Ihr Partner & Kundendienst fĂźr

Heizungsund Wärmetechnik Bäder Solaranlagen Tankanlagen Kaminsanierung LESKE Inh. Oliver Leske Kremp´sche Spitze 18 63571 Gelnhausen Telefon 06051 / 18696 Fax 06051 / 14636 www.leske-heizung.de

ch und Sprengung Arbeitsb Architekten ¡ Automatiktßren Badsanierung ¡ Bauberatung ¡ treuung und -träger ¡ Bauelem aumärkte ¡ Baumaterialien u ehÜr ¡ Bausanierung ¡ Bausto Bauträger ¡ Bauunternehmen nbeläge ¡ Dachdecker ¡ Decke assade ¡ Fenster ¡ Fensterbau tage ¡ Fliesen ¡ Gebäudeener ratung ¡ Glaser ¡ Hausmeiste Haustßren, Tßren ¡ Hoch- und efbauunternehmen ¡ Holzbau ausbau ¡ Kälte-, Schallschutzi rungen ¡ Klima und Lßftung ¡ nststoffdächer ¡ Makler ¡ Ma kierer u. Tapezierer ¡ Markise Maurer ¡ Rolläden ¡ Sägewerke werke, Holzhandel ¡ Schleifte

RUND UMS HAUS RENOVIERUNG

Umwelt- & Energietechnik

Hundherum glĂźcklich

Die GeschenkIdee â&#x20AC;˘ originell â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ vielseitig â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ auĂ&#x;ergewĂśhnlich â&#x20AC;˘

Inh.: Frau Rita Fischer Barbarossastr. 3 63579 Freigericht-Somborn

Gewerbepark Birkenhain 2 63589 Linsengericht/ Freigericht Tel. 06051/67777 Fax 06051/61467

Tel.: 06055 - 93 59 20 Fax: 06055 - 93 59 21 die-geschenk-idee-fischer.de

www.LaBottegaToscana.de Ă&#x2013;ffnungzeiten: Mo-Fr. 10-18 Uhr, Sa. 9-14 Uhr

â&#x20AC;˘ 300m2

voller Ideen â&#x20AC;˘

63594 Hasselroth/ Niedermittlau HauptstraĂ&#x;e 16 5FM

63584 MittelgrĂźndau

Tel. 06058/910326 www.Energie-Lorenz.de

E. Harnischfeger

SchĂźtzenstraĂ&#x;e 16 63450 Hanau Tel. 06181/926800

Linsengericht - GroĂ&#x;enhausen

www.leetaichi.de info@leetaichi.de

Tel. 06057/9189999

Diplom-Biologin

Tierarztpraxis Gelnhausen Dr. Michael Weiler Antike Puppen Puppenklinik Puppenschneiderei

Solar

in + Pelletheizung Damen-Mode Jeans und Sportswear BahnhofstraĂ&#x;e 9 63579 FreigerichtSomborn Tel. 06055/840210

Peter Solar HauptstraĂ&#x;e 14â&#x20AC;&#x201C;16 63486 BruchkĂśbel Tel. 06181/78877

Mo.â&#x20AC;&#x201C;Fr.: 9:30 â&#x20AC;&#x201C; 13:00 Uhr Mo.â&#x20AC;&#x201C;Fr.: 14:30 â&#x20AC;&#x201C; 18:30 Uhr Sa.: 9:00 â&#x20AC;&#x201C; 14:00 Uhr

www.PeterSolar.de

und Schallplatten ¡ Compute del ¡ Foto ¡ Haushaltsgeräte ¡ haltswaren ¡ Kaufhäuser ¡ Ver soirs ¡ Arbeits- und Berufskle Boutiquen ¡ Damenbekleidung ufszentren ¡ Gebrauchtwaren d Hand Shops ¡ Herrenbekle nsläden ¡ Juweliere ¡ Kaufhäu inder- und Säuglingskleidung erwaren ¡ Schmuck und Uhr he ¡ Sportbekleidung ¡ Strickwaren ¡ Textilwaren und Bekle and ¡ Anglerbedarf ¡ Antiquitä bedarf ¡ Blumengeschäfte ¡ B ßrobedarf ¡ Dekorationsartik Einkaufszentren ¡ Flohmärkte brauchtwaren und Second Ha ops ¡ Foto ¡ Geschenkartike bedarf ¡ Kaufhäuser ¡ Musikin

SHOPPING

Pferde und Kleintiere Ambulant und Stationär Am Spitalacker 3 63571 Gelnhausen Tel. 06051/911330

Monika Goldschmidt Altstadt 18 63654 BĂźdingen Tel. 06042/9781831

Kompetenz

Spahn â&#x20AC;&#x201C; Inh. Thomas Aul Borsigstr. 2A ¡ Freigericht Tel. 06055/3169 Fax 06055/2215

Kurse in Hanau u. Umgebung Tai Chi, Qi Gong, Kai Men Yoga, Kung Fu, Shiatsu, Meditation

BĂźdinger Puppenhaus t1VU[VOE"OTUSJDI -FINQVU[ t4DIJNNFMQJM[ 4BOJFSVOH t"MUCBVV'BDIXFSL 4BOJFSVOH t/BUVSCBVTUPGG )BOEFM t8Ă&#x160;SNFEĂ&#x160;NNVOH

Ihr Partner fßr Wärmepumpen u. Pelletanlagen

Stephan RÜll PräsentkÜrbe, Terracotta, Weine, Feinkost, Internetshop

Männermode im Direktverkauf Mo. bis Fr. 14 â&#x20AC;&#x201C; 19 Uhr Sa. 10 â&#x20AC;&#x201C; 16 Uhr J. Philipp & Co. GmbH Herrenkleiderfabrik Hochstädter Landstr. 29-39 Hanau-Wilhelmsbad Tel. 06181/985147 www.j-philipp.de

info@tierklinik-gelnhausen.de www.tierklinik-gelnhausen.de

ybuilding Studios ¡ Fitnesscen ndheitssport ¡ Saunas ¡ Sonne os ¡ Tennishallen ¡ Golfplätze sport ¡ ReiterhĂśfe ¡ Tauchspo srĂźstung ¡ Kaufhäuser ¡ Schuh portbekleidung ¡ Angelsport dminton ¡ Baseball ¡ Basketba ball ¡ FuĂ&#x;ball ¡ Gleit-/Segelver ball ¡ Kampfsport ¡ Kegelvere chtathletik ¡ Luftsportverein adsport ¡ Rennsport ¡ Schach tzenvereine ¡ Skiclubs ¡ Spielortvereine ¡ Tanzsport ¡ Tenn schtennis ¡ Turnen ¡ Volleybal dern ¡ Wassersport ¡ Bodybu os ¡ Fitnesscenter ¡ Gesundh port ¡ Saunas ¡ Sonnenstudios nishallen ¡ Golfplätze ¡ Radspo erhĂśfe ¡ Tauchsport-AusrĂźstu

SPORT & FITNESS

Wir machen mobil tWPS0SU tJO6OUFSOFINFO tJNHBO[FO.,, Heike M. Fusswinkel Yogalehrerin (MYI)

Tel. 0162/700 3313 www.dimension-yoga.com

Klaus HeitzenrĂśder Yogalehrer (IY)

Tel. 0160/702 2213 www.yoga-service.com

Wu Bian Fu Schule fĂźr Tai Chi Chuan Qi Gong und KĂśrperkĂźnste

KĂśnigsbergerstr. 5 63571 Gelnhausen Tel. / Fax 06049/951830 wufutaichi@web.de www.taichi-gelnhausen.de

sten ¡ Freilichtbßhnen ¡ Kaba Varietes ¡ Kunstgalerien ¡ Mus ker ¡ Musikinstrumente ¡ Kin Videotheken ¡ Bars ¡ CafÊs kotheken ¡ Eisdielen ¡ Italienis aurants und Pizzerien ¡ Pubs Kneipen ¡ Verlag ¡ Reisebßros everanstalter ¡ Tourismus ¡ W Naturparks ¡ Bodybuilding Stu scenter ¡ Reitanlage ¡ Sportan Sportvereine ¡ Ballonfahrten ische Gärten ¡ Freizeitgestalt eizeitparks / Vergnßgungspark waren ¡ Tanzschulen ¡ Tierzu staltungsservice ¡ Vereine ¡ Ve ungen ¡ Zeltverleih ¡ Zoologi en ¡ Artisten ¡ Freilichtbßhn retts und Varietes ¡ Kunstgale en ¡ Musiker ¡ Musikinstrume

TIERE

Wellness Hotels ¡ Kuren und wendungen ¡ KÜrper und See ge u. Krankengymnastik ¡ Ayu Wellness ¡ Wellness Hotels Beautyfarmen ¡ Kuren und wendungen ¡ KÜrper und See ge u. Krankengymnastik ¡ Ayu ness ¡ Wellness Hotels ¡ Kure wendungen ¡ KÜrper und See ge u. Krankengymnastik ¡ Ayu Wellness ¡ Wellness Hotels autyfarmen ¡ KÜrper und See ge u. Krankengymnastik ¡ Ayu Wellness ¡ Wellness Hotels Beautyfarmen ¡ Kuren und wendungen ¡ KÜrper und See ge u. Krankengymnastik ¡ Ayu ¡ Wellness ¡

WELLNESS & BEAUTY

und Die FuĂ&#x;ase o ss Wellne FuĂ&#x;pflege u. -kosmetik Wellnessmassagen AromaĂślmassagen Entspannungsmassagen FuĂ&#x;massagen French Nails HauptstraĂ&#x;e 22 63594 Niedermittlau Tel. 0160/7770687 anjasfusspflege@t-online.de

Kosmetik Individuelle Einrahmungen und Originale

Dessous, Braut- und Abendmode Bettina-von-Arnim-Str. 6 63505 Langenselbold Tel. 06184/900075 www.aba-mode.de Termine nach Vereinbarung

60 www.mein-Journal.de

Aquarelle â&#x20AC;˘ Seidenbilder Fotos â&#x20AC;˘ Ă&#x2013;lgemälde Objekte (Uhren, Schmuck u.v.m.) Gelnhäuser StraĂ&#x;e 85 Tel. u. Fax: 06051/75667 Handy 0173/6577923 63589 LinsengerichtAltenhaĂ&#x;lau

FuĂ&#x;pflege Nageldesign Barbarossastr. 2 63579 FreigerichtSomborn Tel. 06055/935078


WER IST WO

Sandra Bach (Inhaberin) Hauptstraße 2 63579 Freigericht-Somborn

Tel.: 0 60 55 - 91 58 91 Wir sind für Sie da von: Di. - Fr. 8.30 - 18.30 Uhr Sa 9.00 - 14.00 Uhr

Schablonen-Gel-Technik Naturnagelverlängerung Typgerechte Beratung Naturnagel-Schutz Ob French-Optik oder extravagante NailArt, mit lichthärtenden Farblacken lässt sich jeder Gestaltungswunsch erfüllen.

Helena Schmidt Hailerer Str. 16 (im Triangulum) 63571 Gelnhausen Tel. 06051/476152

Ayurveda Wellness Massagen und Kosmetik Andrea Manes Alte Schmidtgasse 1 63571 Gelnhausen Tel. 06051/471441 Fax 06051/8890025 Mobil 0175/3667233 andreamanes@aurasomaberatung.de www.ayurveda-kosmetik.org

Jürgen Sinner’s WELLNESS MASSAGE Nur für Frauen Lassen Sie sich zu Hause verwöhnen Tel. 0170/6529191 Institut für naturgemäße Ganzheitskosmetik

Zehn Jahre jünger aussehen! meso I Beauty LIFTING ® Waldstraße 18 63579 FreigerichtNeuses Tel. 06055/3122 www.al-kosmetik.de

Wohlfühlmassage von der Frau für die Frau Sanfte Druckmassagen Mobiler Massageservice ich komme auch zu Ihnen nach Hause! Ganzkörpermassage 37,– €/Stunde 63776 Mömbris-Schimborn Tel. 06029/998428

tien und Wertpapiere · Banke parkassen · Finanzinformatio mmobilien · Raiffeisenbanken Sparkassen und Girokassen · ögensberatungen · Steuerber ögens- und Versicherungsber sicherungen · Versicherungsag en und -Vermittler · Aktien u papiere · Finanz- und Anlageb · Finanzgesellschaften · Rech rmögens-, Wirtschaftsberatun rnehmensberater · Wirtschaf Wirtschaftsprüfung · Buchfü roservice · Bürodienstleistung erufliche Verbände · Großhan mmobilienmakler und -büros dustrie- und Handelskammer sso · Sachverständige · Ueber gen · Verkaufsförderung · Ver schaftsförderung · Wirtschaft nde · Abbruch und Sprengun Arbeitsbühnen · Architekten utomatiktüren · Badsanierung ratung · Baubetreuung und -t · Bauelemente · Baumärkte · Baumaterialien und Zubehör anierung · Baustoffe · Bauträ uunternehmen · Bodenbeläge hdecker · Deckenbau · Fassa nster · Fensterbau & Montag sen · Gebäudeenergieberatun r · Hausmeister · Haustüren, och- und Tiefbauunternehme Holzbau · Innenausbau · Kälte allschutzisolierungen · Klima ung · Kunststoffdächer · Mak Lackierer u. Tapezierer · Mar Maurer · Rolläden · Sägewerk werke, Holzhandel · Schleifte Solartechnik · Solartechnik tergärten · Aktien und Wer ere · Banken · Bausparkassen anzinformationen · Immobilie ffeisenbanken · Sparkassen u okassen · Vermögensberatung euerberater · Vermögens- un herungsberater · Versicherun herungsagenturen und -Verm en und Wertpapiere · Finanz geberater · Finanzgesellschaft ts-,Vermögens-, Wirtschaftsb ung · Unternehmensberater chaftsberater · Wirtschaftspr Buchführung / Büroservice odienstleistungen · Freiberufl ände · Großhandel · Immobi kler und -büros · Industrie- u Handelskammern · Inkasso · hverständige · Uebersetzunge ufsförderung · Verlag · Wirtsc derung · Wirtschaftsverbänd ch und Sprengung · Arbeitsb Architekten · Automatiktüren Badsanierung · Bauberatung · treuung und -träger · Bauelem aumärkte · Baumaterialien u ehör · Bausanierung · Bausto Bauträger · Bauunternehmen nbeläge · Dachdecker · Decke assade · Fenster · Fensterbau tage · Fliesen · Gebäudeener ratung · Glaser · Hausmeiste Haustüren, Türen · Hoch- und efbauunternehmen · Holzbau ausbau · Kälte-, Schallschutzi rungen · Klima und Lüftung · nststoffdächer · Makler · Ma kierer u. Tapezierer · Markise Maurer · Rolläden · Sägewerke werke, Holzhandel · Schleifte tien und Wertpapiere · Banke parkassen · Finanzinformatio mmobilien · Raiffeisenbanken Sparkassen und Girokassen · ögensberatungen · Steuerber ögens- und Versicherungsber sicherungen · Versicherungsag en und -Vermittler · Aktien u papiere · Finanz- und Anlageb · Finanzgesellschaften · Rech rmögens-, Wirtschaftsberatun rnehmensberater · Wirtschaf Wirtschaftsprüfung · Buchfü roservice · Bürodienstleistung erufliche Verbände · Großhan mmobilienmakler und -büros dustrie- und Handelskammer sso · Sachverständige · Ueber gen · Verkaufsförderung · Ver schaftsförderung · Wirtschaft nde · Abbruch und Sprengun Arbeitsbühnen · Architekten utomatiktüren · Badsanierung ratung · Baubetreuung und -t · Bauelemente · Baumärkte · Baumaterialien und Zubehör anierung · Baustoffe · Bauträ uunternehmen · Bodenbeläge hdecker · Deckenbau · Fassa nster · Fensterbau & Montag sen · Gebäudeenergieberatun

mein-jour mein-journal.de

IN GOOGLE NACH VORNE

! GANZ EINFACH: Dabei sein im meinJournal UND auf mein-journal.de! Lassen Sie sich beraten! info@mein-journal.de Tel. 06055/930914

DAS DAS NEUE ONLINE-PORTAL ONLINE-PORTAL

mein-jour mein-journal.de nal.de www.mein-Journal.de 61


GEWINNSPIEL

Sticht 15.05 ag .2010

tiCKEtS & MEHR SO NEHMEN SiE tEiL 1. Gewinnwunsch wählen Wählen Sie einfach ihren Gewinnwunsch und einen Ersatzwunsch.

í˘ťíŁ&#x17D; Peer Gynt â&#x20AC;&#x201C; Häuten & Hoffen

í˘ą Igels Schanz, MĂźhlheim 08.05.10, 21:00 Uhr, S. 34

í˘˛ Prinzessin Lillifee und Der

2. Gewinn-Coupon absenden â&#x20AC;˘ via Internet Am besten und einfachsten nehmen Sie via internet teil unter

Zauber der Rose Alte Oper, Frankfurt 09.05.10., 14:00 Uhr, S. 35

www.mein-Journal.de Online-teilnahmeformular vollständig ausfĂźllen, WĂźnsche eintragen und bestätigen. â&#x20AC;˘ per Fax oder Post FĂźllen Sie den Gewinncoupon am Ende dieser Seite vollständig aus und senden Sie uns diesen per Fax an die Nummer 06055/930-910 oder per Post an: Frohberg Media, Stichwort â&#x20AC;&#x17E;Gewinnspielâ&#x20AC;&#x153;, HauptstraĂ&#x;e 52a, 63579 Freigericht

í˘ł Giora Feidman & Gershwin Quartett Capitol, Offenbach 15.05.10., 20:00 Uhr, S. 25

í˘´ Afrika-Fest Burg LiĂ&#x;berg, Ortenberg 22.-23.05.10., 14:00 Uhr, S. 26

NEU in dieser meinJournal-Ausgabe: Alle, die das Rätsel auf Seite 63 gelÜst haben und den Sonderpreis gewinnen mÜchten, tragen das LÜsungswort zusätzlich auf dem Gewinncoupon ein. Sie kÜnnen uns aber auch das LÜsungswort per E-Mail Gewinnspiel@mein-Journal.de zusenden. Wichtig: Geben Sie ihre vollständige Adresse an!

í˘ľ Kensington Road

Teilnahmebedingungen Die ausfĂźhrlichen teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte dem impressum.

í˘ś Pauken und Trompete

ď&#x20AC;Ł

GEWiNNCOUPON Alle mit einem * gekennzeichneten Felder mßssen ausgefßllt werden. Es kÜnnen nur vollständig ausgefßllte und rechtzeitig eingesandte Gewinncoupons an der Verlosung teilnehmen.

Schanz, MĂźhlheim 22.05.10., 20:30 Uhr, S. 37

Bergkirche NiedergrĂźndau, GrĂźndau 28.05.10., 19:00 Uhr, S. 27

í˘ˇ Clajo Hermann Sturmiushaus Somborn, Freigericht 28.05.10., 20:00 Uhr, S. 37

í˘¸ Jazz im Amtshof: Vorname:

______________________________________ *

Nachname:

______________________________________ *

StraĂ&#x;e:

______________________________________ *

PLZ:

______________________________________ *

Ort:

______________________________________ *

Telefon:

______________________________________ *

Telefax:

______________________________________

E-Mail:

______________________________________

Geb.-Datum:

______________________________________ *

Beruf:

______________________________________

The Bavarian Classic Jazzband u. Petra Fierlbeck Amtshof, Steinau 29.05.10., 19:30 Uhr, S. 36

í˘š The Diamonds

Ev. Gemeindehaus Wachenbuchen, Maintal 03.06., 20:00 Uhr, S. 34

í˘ťíŁ&#x2026; Peer Gynt â&#x20AC;&#x201C; Häuten & Hoffen Ev. Gemeindehaus Wachenbuchen, Maintal 05.06.10., 20:00 Uhr, S. 34

í˘ťíŁ&#x2020; Peer Gynt â&#x20AC;&#x201C; Häuten & Hoffen Ev. Gemeindehaus Wachenbuchen, Maintal 06.06.10., 16:00 Uhr, S. 34

í˘ťíŁ&#x2021; Kingâ&#x20AC;&#x2122;s Singers Bergkirche NiedergrĂźndau, GrĂźndau 12.06.10., 19:00 Uhr, S. 36

í˘ťíŁ&#x2C6; Don Camillo Burg, Bad Vilbel 14.06.10., 20:15 Uhr, S. 35

í˘ťíŁ&#x2030; Eine Woche voller Samstage Burg, Bad Vilbel 19.06.10., 15:00 Uhr, S. 35

í˘ťíŁ&#x160; My Fair Lady Burg, Bad Vilbel 22.06.10., 20:15 Uhr, S. 35

í˘ťíŁ&#x2039; Rafael Lukjanik â&#x20AC;&#x201C; Modern Classix Amphitheater, Hanau 27.06.10., 20:00 Uhr, S. 37

Schanz, MĂźhlheim 29.05.10., 21:00 Uhr, S. 36

ALLERLIEBSTE SCHWESTER von Wiebke Lorenz. Ein Psychodrama. Wir verlosen 3 Exemplare dieses Buches. Wert: je 16,95 â&#x201A;Ź (S. 42)

í˘ťíŁ&#x152; Ein Gewinn von:

Blessing Verlag

CHICAGO KID IN FRANKFURT von Astrid Keim. Ein biografischer Roman. Wir verlosen 3 Exemplare dieses Buches. Wert: je 14,80 â&#x201A;Ź (S. 42)

í˘ťíŁ? Ein Gewinn von:

Societäts Verlag

Gewinnwunsch: ______________________________________ * Ersatzwunsch:

______________________________________ *

LĂśsungswort:

_______

62 www.mein-Journal.de

______________ *

MĂ&#x2013;RDERISCHES WIESBADEN 8: HOCHPROZENTIG von Regina Volt. Krimi-Geschichten. Wir verlosen 3 Exemplare dieses Buches. Wert: je 24,95 â&#x201A;Ź (S. 42)

í˘źíŁ&#x17D; Ein Gewinn von:

Societäts Verlag


Online teilnehmen auf

www.mein-Journal.de

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

JETZT GEWINNEN: ... EINE ÜBERNACHTUNG MIT FRÜHSTÜCK FÜR 2 PERSONEN Doppelzimmer (Zimmer mit Himmelbett) bei „Zum Dippegucker“ in Brachttal-Schlierbach. Mehr Infos: www.dippegucker.info

13

14

15

16

17

18

19

20

21

WAS MÜSSEN SIE TUN? Lösen Sie das Kreuzworträtsel auf dieser Seite und schicken Sie das Lösungswort ein. per Fax: 06055/930910 per Post: Frohberg Media GmbH Alte Hauptstr. 52a 63579 Freigericht

oder per Mail: gewinnspiel@mein-journal.de (nur gültig mit vollständiger Adresse und Tel.-Nr.)

Einsendeschluss Do., der 15 Mai 2010

www.mein-Journal.de 63



mJ160