Issuu on Google+

Mein

Zirndorf Mitteilungsblatt für die Stadt Zirndorf mit den Ortsteilen Zirndorf, Weiherhof, Wintersdorf, Weinzierlein, Anwanden, Lind, Leichendorf, Bronnamberg, Banderbach Die Stadt Zirndorf ist Mitglied der Kommunalen Allianz Biberttal-Dillenberg

Juni 2009

Auf zur Kärwa nach Lind! Rahmenprogramm verspricht tolle Stimmung S. 6

Wir haben einen neuen Rathausplatz! Seite 4 Insektenschutz für Ihre bestehenden Fenster, Türen & Lichtschachtabdeckungen

Mehr Parkzeit mit der CityCard Ab sofort gibt’s 30 kostenfreie Minuten S. 8

Mein

Zirndorf Tel.: 0911– 3 99 08-0 Fax: 0911– 3 99 08-68 media@mein-mitteilungsblatt.de www.mein-mitteilungsblatt.de


Mit der Auszeichnung „1aAutohaus“ wurde das Oberasbacher Autohaus Heinrich von Europas größtem Brancheninformationsdienst „markt-intern“ geehrt.

gebote“. Nicht zuletzt mit dem angebotenen „Spar-Depot“ können die Kunden des Hauses bis zu 50% der regulären Inspektionskosten für Ihr Fahrzeug einsparen, ohne dabei einen Haken befürchten zu müssen.

abei galt es für das AutoD haus, eine Vielzahl von Anforderungen besonders im

ereits nächstes Jahr feiert B das Unternehmen sein 25jähriges Jubiläum und kann

Bereich Kundenservice zu erfüllen. Neben qualifiziertem Personal, einer modernen Betriebsausstattung, besonderen Angeboten und natürlich einer überdurchschnittlich hohen Kundenzufriedenheit wurde auch der vielfältige Service des inhabergeführten Betriebes bewertet.

auf eine große Entwicklung des Betriebes in den vergangenen Jahren zurückblicken auch in den kommenden Jahren wird sich hier bestimmt einiges tun. ie Urkunde für das frisch D gebackene „1a-Autohaus“ wurde durch Oberasbachs

lles in allem setzt das AuA tohaus Heinrich nicht nur auf seine umfangreiche Modellpalette, die aus den Marken KIA, Mitsubishi und Suzuki besteht, sondern ist auch permanent bemüht, das Serviceangebot für alle Kunden immer attraktiver zu gestalten. Dabei verzichtet Geschäftsführer Andreas Prokein bewusst auf „Lockvogel-An-

„Das Autohaus Heinrich ist taditionell eine wichtige wirtschaftliche Säule in Oberasbach“, lobte Bürgermeisterin Birgit Huber bei der offiziellen Übergabe der 1a-Urkunde an Geschäftsführer Andreas Prokein. Ebenfalls begeistert von der Auszeichnung: Gewerbeverbandsvorsitzende Monika Halbritter (links). Foto: fa

Langenäckerstr. 15 · 90522 Oberasbach · Tel.: (0911) 96 91 8-0

Erste Bürgermeisterin, Birgit Huber, an den Geschäftsführer und Inhaber Andreas Prokein überreicht. Sie gratulierte gemeinsam mit Monika Halbritter, Vorsitzende des Gewerbeverbandes Oberasbach, zu der Auszeichnung und lobte in diesem Zusammenhang das vielfältige Engagement des Autohauses.


EDITORIAL

Mein Zirndorf · Seite 3

Liebe Leserinnen und Leser, es ist wieder Zeit, zu feiern. Zeit für Miteinander, für Freude, Spaß und Geselligkeit. Aber es ist auch wieder Zeit für die Pflege von Brauchtum und das am Leben halten schöner Traditionen. Wie jedes Jahr steht heuer wieder eine sehr intensive Kärwa-Saison im Landkreis Fürth auf dem Programm, und auch die Menschen im Biberttal tragen ihren Teil dazu bei, dass diese erneut ein Erfolg wird und einmal mehr deutlich macht: Bei uns lässt es sich leben, bei uns fühlt man sich wohl, bei uns macht Feiern Spaß! Ausdruck für diese Lebensfreude ist nicht nur das gemeinsame Aufstellen der vielen Kärwa-Bäume im gesamten Landkreis, auch das Singen der traditionellen - und oft aktualisierten Kärwa-Lieder zeigt, dass die Menschen hier mit ihrer Heimat fest verwurzelt sind, sich mit ihr idendifizieren, sich mit Gegebenheiten auseinandersetzen. Und fröhliche, unvergessliche Stunden bei so manchem kunterbunt gestalteten Kärwa-Umzug, beim offiziellen Bieranstich oder auch im Festzelt an sich sind dabei das i-Tüpfelchen auf jeden Kärwa-Besuch. Mein Dank und meine Anerkennung gelten in diesem Zusammenhang den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, den Vereinen, Verbänden, Organisationen und nicht zuletzt den Kommunen selbst: Alle sorgen mit ihrem Engagement gemeinsam dafür, dass unser Landkreis Fürth lebens- und liebenswert und damit lebensfroh bleibt. Denn ob beim Zeltaufbau, beim Geschirr-Spülen, am Grill oder auch beim „Betz’n“-Tanz - es fließt so mancher Tropfen Schweiß dafür, dass andere eine fröhliche, unbeschwerte Zeit verbringen können und - sollten sie nicht eh schon hier wohnen - unseren Landkreis gerne wieder besuchen. Dafür geben die vielen fleißigen Menschen nicht nur ihre Kraft und ihren Schweiß, vor allem geben sie auch immer wieder viel Herzblut. Und das verdient unser aller Respekt. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen eine friedliche, fröhliche und unvergessliche Kärwa-Saison 2009. Ich selbst freue mich dabei nicht nur auf das Feiern an sich, sondern vor allem auch darauf, vielen von Ihnen persönlich zu begegnen und sicher das eine oder andere gute Gespräch führen zu können. Herzlichst, Ihr

Gemütlicahsse e Dachterr

Gasthof – Gästehaus

Fürther Str . 10 90574 Roßtal Tel. 09127 / 57514 P Großer Parkplatz direkt am Haus

Öffnungszeiten: Mo - Do 16-23 Uhr, Freitag Ruhetag. Sa 11-23 Uhr, So 10-21 Uhr

Der fränkische Gasthof mit Herz Wir geben Ihrer Familienfeier einen festlichen Rahmen. Unsere versch. Räume bieten Platz für bis zu 90 Personen.

Kostenlose Service-Nummer

Wir freuen uns auf Sie! Heidi & Josef Gellen und das Team.

Meisterbetrieb

0800 740 8800 *

F 1SC0H0EI.NGUT

In-Ear-Monitoring • Maßanfertigungen Sennheiser-Kopfhörer-Systeme Kinderanpassung Tinnitus-Beratung • Gehörschutz

Kommen Sie zu einer

Sie 100.rätes, erhalten Pro Person kostenlosen Hör-Analyse in es neuen Hörge R. * Beim Kauf eineiner Zuzahlung von 300.- EU hlung. Gültig bis eines unserer Geschäfte! EUR Rabatt ab n einlösbar. Keine Barausza nur ein Gutschei 09 20 i 31. Jul Wilhelmstraße 37, 91413 Neustadt/Aisch, Telefon 0 91 61/6 00 37

Matthias Dießl Landrat des Landkreises Fürth

Nürnberger Straße 40, 90513 Zirndorf, Telefon 09 11/9 60 61 09 Friedrich-Ebert-Str. 18, 90579 Langenzenn, Telefon 0 91 01/53 78 70

w w w . k r a c k e r - h o e r g e r a e t e - j u n i o r. d e


ZIRNDORF

Mein Zirndorf · Seite 4

Geschafft: Wir haben einen neuen Rathausplatz! Zirndorf (red). Endlich ist es soweit - der neu gestaltete Rathausplatz ist fertig! Im Rahmen der Stadtsanierung war im vergangenen Jahr mit den Bauabeiten auch über den Platz hinaus begonnen worden. Diese umfassten zunächst die Kanalerneuerung in der Spitalstraße und der Hauptstraße (zwischen Spitalstraße und westlichem Kirchenweg) sowie die Tiefbauarbeiten zur Umgestaltung der Straßenflächen in der Spitalstraße und der Hauptstraße und dem eigentlichen Rathausplatz. Durch verschiedene Versorgungsträger wurden dabei Wasser-, Gas-, Strom- und Telekomleitungen erneuert bzw. überholt. Die Bauzeit für die Kanalbauarbeiten betrug ungefähr drei Monate, die Kosten beliefen sich auf rund 230.000 Euro. Die reine Bauzeit für die restlichen Tief- und Straßenbauarbeiten betrug dagegen neun Monate, die witterungsbedingte (Zwangs-)Winterpause nicht mitgerechnet. Aufenthaltsqualität mitten in der Kernstadt Die Kosten für die gesamte Umgestaltung (Straßenbau, Beleuchtung, Möblierung, Bepflanzung und Brunnenanlage) fielen in keinster Weise aus dem Rahmen und belaufen sich wie geplant auf rund 1,3 Millionen Euro (einschließlich Förderung durch die Regierung von Mittelfranken im Rahmen der Städtebauförderung). Insgesamt wurden für diese Summe 4000 qm umgestaltet, die nun - nicht zuletzt durch den neuen/alten Lauf des nachempfundenen Banderbachs - für Aufenthaltsqualität mitten in der Zirndorfer Kernstadt sorgen. Ergänzend dazu gilt auf den gepflasterten Straßenabschnitten um den Platz herum eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 10 km/h.

Der neue Rathausplatz bei Nacht (Bild oben). Unten: Gerade bei sonnigem Wetter ist der „neue Banderbach“ für eine Abkühlung bei Groß und Klein sehr beliebt. Fotos: fa / oh

Wie übrigens aus dem städtischen Bauamt zu erfahren war, fand die Kastanie, die im Jahre 1985 von Bürgermeister Virgilio Röschlein und dem US-Oberst Roger L. Bernardi im Namen der deutsch-amerikanischen Freundschaft gepflanzt wurde, einen neuen Platz auf dem ehemaligen Exerzierplatz der Pinder-Barracks im Stadtteil PinderPark.

Gar nicht so lange her: Noch vor wenigen Wochen präsentierten Bürgermeister Thomas Zwingel und sein Bauamtsleiter Klaus Bierwagen gemeinsam die „BanderbachBaustelle“.

Zur Jägerstube Am Kretschmannshof

Bauernmetzgerei und gemütliche Gaststube für Ihre Familienfeiern und geschlossene Veranstaltungen (Vorbestellungen erbeten) Aus eigener Stallung und Metzgerei wöchentlich Fleisch- und Wurstwaren Ladenöffnungszeiten: Do. 14 – 18 Uhr • Fr. 10 – 18 Uhr • Sa. 10 – 12 Uhr

Kalbfleischtage auf Vorbestellung vom 18.06. - 20.06.09 Kretschmann u. Weißkopf GbR. • 90522 Oberasbach-Rehdorf Rehdorfer Straße 19 • Tel: 0911/691546 • Fax: 0911/6279792

kontakt@kretschmannshof.de

www.kretschmannshof.de

Willkommen bei Brillen Wiegand hören & sehen Unsere Serviceleistungen für besseres hören und verstehen - kostenloser Hörtest Hörgerätebatterien - kostenloses, unverbindliches 6 Stück X € 5.90 Probetragen der Hörgeräte - Gehörschutz - Fernsehzubehör - Hausbesuche

3.90

wir sind für Sie da Mo - Fr 9.00 bis 18.00 Sa 9.00 bis 13.00

BRILLEN-WIEGAND Hören & Sehen Nürnberger Str. 17 Zirndorf

www.brillen-wiegand.com


ZIRNDORF

Mein Zirndorf · Seite 5

Mein

Becks feierten Eiserne Hochzeit

Zirndorf gratuliert Im Juni gratulieren wir ganz herzlich Herrn Werner Krauß zum 80., Frau Elsa Henning zum 80., Frau Inge Zeh zum 80., Frau Charlotte Zebelein zum 80., Herrn Paul Piechulek zum 80., Herrn Friedrich Beck zum 80., Frau Betti Podszuck zum 80., Herrn Friedrich Sommer zum 80. sowie Frau Wilhelmina Schmidt zum 90. Geburtstag.

Sommerserenade „La Musica“

Thomas Zwingel (links) überreichte im Namen der Stadt Zirndorf einen Geschenkkorb an die Ehejubilare, ebenso wie Horst Spath (rechts) vom Siedlerverein. Foto: CoB Zirndorf (CoB). Martha und Georg Beck feierten bereits Ende April ihren 65. Hochzeitstag - anlässlich des runden Ehejubiläums überreichten ihnen Thomas Zwingel, Zirndorfs 1. Bürgermeister, sowie „Siedlungsbürgermeister“ Horst Spath, Vorsitzender des Siedlervereins „Sonnenhügel“, jeweils einen Geschenkkorb. Bei der Feier konnten die Jubilare einen zufriedenen Rückblick auf ihr Leben werfen. Die geborene Nürnbergerin und der geborene Zirndorfer lernten sich am 20. April 1938 durch eine Freundin in der „Noris“ kennen. Nachdem Georg 1940 zum Kriegsdienst eingezogen wurde und an der russischen, bulgarischen und französischen Front kämpfte, erfolgte der Heiratsantrag per Feldpost. Kirchlich getraut wurden die beiden nach der standesamtlichen Hochzeit in der Zirndorfer Kirche St. Rochus. Ihre Flitterwochen mussten die beiden im Bamberger Tropenlazarett verbringen, wo Georg seine Malaria auskurierte. 1945 kam dann der gemeinsame Sohn Dieter zur Welt, mit dem sie bereits 1952 in die Siedlung „Sonnenhügel“ zogen. Bis zur Rente arbeitete Georg (89) als Elektromeister bei den Fürther Stadtwerken und seine Frau Martha (86) als kaufmännische Angestellte. Das Rezept der beiden für eine lange, glückliche Ehe: Freude und Leid gehören dazu, genauso wie Sonne und Regen, aber die Zeit schweißt einfach zusammen!

Zirndorf-Wintersdorf (red). Der Gemischte Chor Wintersdorf lädt alle Interessierten am Sonntag, 21. Juni um 18.00 Uhr zu seinem Sommerkonzert im Vereinsheim „Biberttal“, Frankenstraße ein. Auf dem Programm steht ein Melodienreigen von Madrigalen über fränkische und amerikanische Volkslieder, der einen facettenreichen musikalischen Bogen verspricht - ergänzt durch den Profi-Pianisten Segey Vlasov, der als Garant für instrumentale Kunst gewonnen werden konnte. Wer sich gerne von dieser musikalischen „Mixtur“ betören lassen möchte, ist herzlich willkommen - der Eintritt ist frei. ANZEIGE

Ihre Perspektive als Naildesigner

Sie suchen eine neue Herausforderung und möchten sich gerne solide zum Naildesigner ausbilden lassen oder sind schon in der Branche und wollen Ihre bereits erworbenen Kenntnisse auffrischen bzw. erweitern? Dann schauen Sie doch gerne einmal bei uns vorbei. Wir, die Firma NSI Deutschland liefern nicht nur hochwertige Produkte an Nagelstudios, Kosmetikstudios und Friseure, sondern bilden Sie auch aus. Für den ersten Eindruck: www.nsi-deutschland.de Für den persönlichen Eindruck:

Schwabacher Str. 72 • 90763 Fürth Telefon 0911/60046244


Rothenburger Str.170 90439 Nürnberg Tel. 0911 614119 Fax 0911 612727 www.sonnenschutz-wolf.de Ihr kompetenter Fachhändler für WAREMA Sonnenschutztechnik!

Programm BäckereiKonditorei Christoph Pillipp

Freitag, 26. Juni:

Hauptstraße 5

19.00 Uhr:

Wie jedes Jahr zur 90513 Zirndorf 0911-60 63 65 Kirchweih Lind Tel.: Fax: 0911-600 17 48 Ihr Lieferant für info@baeckerei-pillip.de www.baeckerei-pillip.de • frische Brezen, • Brötchen und Guten Appetit aß ! • Backwaren! und viel Sp

Kärwaauftakt und Bieranstich, „Vollgas“ geben dabei „Die Vagabunden“

Samstag, 27. Juni: 17.00 Uhr:

Aufstellen des Kärwabaumes

19.00 Uhr:

Stimmung, Live-Power mit den „Original Rothsee Musikanten“

Auf geht`s zur Linder Kärwa !

Wir freuen uns Sie in unserem bekannten traditionellen Gasthaus bei gutbürgerlicher Küche und fränkischen Spezialitäten begrüßen zu dürfen. Zusätzlich servieren wir Ihnen während der Kärwa gerne saueres Lüngerl mit Semmelkloß, Riesenschaschlik und Kärwaküchle (auch zum Mitnehmen). Am Mittwoch, den 01.07.09 ist unsere bekannte Nachkärwa mit Livemusik. Für ausgelassene Stimmung sorgt „Der Ohrwurm“ Thomas Winter. Auf Ihr zahlreiches Kommen freut sich das ganze Linder Grube Team. Unsere Öffnungszeiten während der Kärwa: Fr. u. Sa. durchgehend ab 11 Uhr, So. durchgehend von 10-22 Uhr, Mo. von 17-22 Uhr geöffnet (kein Ruhetag) Mi. Nachkärwa ab 17.30 Uhr geöffnet. Lauschiger windgeschützter Biergarten und eigener Kinderspielplatz. Auf geht’s zur Linder Kärwa!

Landgasthaus Linder Grube

Lindenstr. 51 • 90513 Zirndorf/Ortsteil Lind • 0911/697983

Fränkische Fleisch- & Wurstspezialitäten Bahnhofstraße 17 • 90599 Dietenhofen Telefon: 09824 / 92020 • Fax: 09824 / 920220


Sonntag, 28. Juni: 9.15 Uhr:

Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt

10.30 Uhr:

Frühschoppen und Kirchweihbetrieb

17.00 Uhr:

Fürberg-Musik

Montag, 29. Juni: 10.00 Uhr:

Weißwurst-Frühschoppen mit Musik von den „Juramusikanten“

19.00 Uhr:

Kirchweihausklang, Stimmung pur mit „The Moonlights“

Ausschankim Ausschank imFestzelt Festzelt

Mittwoch, 1. Juli: Nachkirchweih im Gasthaus „Linder Grube“, für Stimmung sorgt „Ohrwurm“

Schuhe zu verschenken... hat keiner, aber Qualitätsware zu günstigen Preisen.

Schuhhaus Schneider Hauptstr. 26 • 90547 Stein Telefon: 09 11 / 67 62 88 Mo. - Fr. 9 - 13 Uhr u. 14.30 - 18 Uhr, Sa. 9 - 13 Uhr

Festzelte V.I.P. Zelte Lagerzelte

Zelttransporte Party-Zelte Messezelte

Catering-Service für Ihre Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Viel Spaß auf der Kirchweih Lind wünscht Ihnen das W. & K. Team! W. & K. Zeltbetriebe Am Schopfensee 4-6 · 96152 Burghaslach Tel.: 0911 / 41 63 74 · Fax.: 41 21 73 Mobil: 0171 / 77 14 134


ZIRNDORF

Mein Zirndorf · Seite 8

Mehr Parkminuten mit der CityCard Zirndorf Zirndorf (red). Noch bequemer und vor allem kostengünstiger wird von nun an der Einkauf in Zirndorf für alle CityCard-Inhaber. Die Stadt hat die täglich freien Parkminuten von bislang 12 auf 30 Minuten erhöht. An allen blauen Parkscheinautomaten kann mit der CityCard von nun an einmal täglich ein Parkschein mit 30 kostenfreien Parkminuten gezogen werden. Es muss lediglich die Karte in den dafür vorgesehenen Schlitz an den blauen Parkscheinautomaten geschoben werden, dann kann das kostenfreie Parkticket angefordert werden. Eine eventuell länger gewünschte Parkzeit kann durch Geldeinwurf beliebig verlängert werden. Die Anregung zu dieser Erweiterung kam bei einer ZiMa-Veranstaltung im Februar aus den Reihen der Gewerbetreibenden. Bürgermeister Thomas Zwingel griff das Thema auf und legte es dem Hauptausschuss des Stadtrates zur Beschlussfassung vor. Neben dem kostenfreien 30-Minuten-Ticket erhalten CityCard-Inhaber derzeit bei rund 20 Firmen attraktive Rabatte, Bonusvergütungen und exklusive Serviceleistungen. In Kürze werden noch weitere neue Partnerunternehmen hinzukommen und die Vorteile erweitern. Die CityCard Zirndorf ist in der Zirndorfer Tourist Information am Marktplatz 1 und in allen beteiligten Partnerunternehmen zum Preis von 10 Euro erhältlich und gilt drei Jahre lang. Selbstverständlich kann sie auch von Kunden, die nicht aus Zirndorf kommen, erworben werden.

ine perternrpmreis p u n h c S ennenle

,- € zum K ur 88 9,- € n reinbarung 1 1 tt ta s ach Ve en

Termin

TOP 100 dio u t s Kosmetikschland t u e D aus

Sandra Kolata Fröbelstraße 14 •·90522 Oberasbach Tel. 0911/9 99 47 01 •· Fax 0911/9 99 47 02

www.house-of-wellness.de

Gut gemacht: Gewinner freuten sich über tolle Preise An unserem Malwettbewerb sowie am daran gekoppelten Preisrätsel aus der April-Ausgabe beteiligten sich wieder einmal viele Kinder und Erwachsene. Erstere waren aufgefordert, tolle Osterbilder zu malen, die Erwachsenen dagegen sollten unsere GlückwunschOstereier quer durchs Heft zählen und uns mitteilen, wie viele Eier jeweils von jeder Farbe vorhanden waren. Unter den schönsten bzw. den richtigen Einsendungen haben wir per Zufallsprinzip die Gewinner ermittelt, die sich zum Foto-Shooting wie folgt über ihre Preise freuten: Johanna Schulze (Roßtal), Celina Büttner (Bronnamberg) und Alina Heinze (Oberasbach) freuten sich über Saisonkarten fürs Tucherland in Nürnberg - überreicht durch Sonja Reiter -, und Luis Nemetz (Oberasbach), Lara Schulze (Roßtal) und René Himmler (Bronnamberg) bekamen Gutscheine für je einen Kinder-Tanzkurs, gesponsert und überreicht von Alexandra „Alex“ Bernhardt, Inhaberin der Tanzschule Alex in Zirndorf (Foto oben). Aber auch die Erwachsenen gingen nicht „leer“ aus. Auf einen einstündigen Rundflug über den Großraum, gesponsert vom HNO-Arzt Dr. Jürgen SchwarzBoeck aus Oberasbach, dürfen sich Douglas und Daniela Lally nebst Sohn Dylan aus Oberasbach freuen. Je zwei Tageskarten inklusive Sauna-Nutzung für das Palm Beach in Stein übereichte zudem Geschäftsführer Andreas Steinhart an die Gewinnerinnen Angela Bertram (Cadolzburg) und Ute Gastner (Roßtal) / Bild unten. Das Team von „Mein Zirndorf“ bedankt sich bei allen Teilnehmern und Partnern und gratuliert den Gewinnern recht herzlich! Fotos: fa


ZIRNDORF

Mein Zirndorf · Seite 9

Klassik im Zimmermannspark Zirndorf (red). Das 3. Klassik-Open-Air in Zirndorf wartet am 27. und 28. Juni mit einem üppigen Programm im Zimmermannspark auf. Die Durchführung eines derartigen Großkonzertes stellt alle Beteiligten vor immense Herausforderungen, und Bürgermeister Thomas Zwingel freut sich, dass „... das Klassik-Open-Air immer größeren Anklang findet und sich hervorragend in das Zirndorfer Kulturprogramm einfügt.“ Das Programm weist heuer eine Fülle bekannter Melodien aus dem Musical- und Chansonbereich auf. Die Sopranistin Carry Sass wird nicht nur durch das Programm führen, sie wird auch stimmgewaltig darauf einwirken. Unter anderem werden Auszüge aus „My fair Lady“, „Phantom der Oper“, aber auch „Unter Linden“ von Walter Kollo oder Lale Andersens Weltschlager „Lili Marlen“ zu hören sein. So das Wetter mitspielt, kann es also am 27. Juni pünktlich um 19.30 Uhr im Park unter dem Motto „Musical-Highlights“ mit den Nürnberger Symphonikern, geleitet von Detlef Klemm, losgehen. Ökumenischer Gottesdienst am Sonntag Am 28. Juni wird um 11.00 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst der beiden Zirndorfer Kirchen St. Rochus und St. Josef eingeladen, der musikalisch vom Posaunenchor St. Rochus und der Bigband „Brassluft“ umrahmt wird. Letztere wird im Anschluss zu einer zünftigen Jazz-Matinee aufspielen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, über 2000 Sitzplätze sind vorhanden. Bei Schlechtwetter wird das Konzert auf Sonntag, 18.00 Uhr verlegt, am 27. Juni ist ab 15.00 Uhr unter der Nummer 0911-96533827 abfragbar, ob das Konzert am Samstag oder Sonntag stattfindet. Foto: fa

Wir haben viel vor mit Ihnen. Als einer der erfolgreichsten Personaldienstleister Deutschlands bieten wir Ihnen eine Vielzahl interessanter Stellen in namhaften Unternehmen.

Lagerverkauf direkt neben Mc Donald’s

Wir suchen ab sofort langfristig:

SommerSchnäppchen ab

15,- €

Rothenburger Str. 2–6 · 90513 Zirndorf Öffnungszeiten: Mo 12 bis 17 Uhr · Do 14 bis 18 Uhr · Fr 8 bis 14 Uhr

Unsere aktuelle Ausgaben finden Sie im Internet unter:

www.mein-mitteilungsblatt.de

Servicekräfte (m/w) Thekenkräfte (m/w) Küchen- und Spülhilfen (m/w) Sie haben bereits Erfahrungen in der Gastronomie gesammelt und besitzen einen PKW oder Sie kommen direkt aus Zirndorf.

Mein

Zirndorf

Lesertelefon Nachrichten an die Redaktion Telefon 0911 / 3 99 08-48

Frau Edita Muric freut sich auf Sie. Vereinbaren Sie unverbindlich einen Vorstellungstermin. Bewerben Sie sich jetzt! Rollnerstraße 12, 90408 Nürnberg Telefon 0911 36634-0 Ansprechpartnerin: Edita Muric E-Mail: e.muric@timepartner.com www.timepartner.com


Italienische Wochen und Italienische Nacht in Zirndorf

Initiiert von der ZiMa Zirndorf Marketing eG präsentieren die Zirndorfer Gewerbetreibenden landestypische Angebote wie italienische Parfums, Reiseführer, Wein- und Käsespezialitäten oder Mode von italienischen Herstellern. Bei vielen Gastronomen und italienischen Anbietern gibt es während der „Italienischen Wochen“ Rabatte und interessante Vergünstigungen. Als Höhepunkt der Italienischen Wochen feiern am Freitag, 12. Juni, deutsche und italienische Gäste ab 18.00 Uhr in

Während der italienischen Wochen

20% Rabatt auf das gesamte Fliesen-Sortiment* *ausgenommen bereits reduzierte Ware und Zubehör

über 600 qm Ausstellungsfläche Beratung und Verkauf Jahnstrasse 31 Tel.: 0911/65 89 036

90513 Zirndorf Fax: 0911/65 89 038

www.fliesen-atelier-roberto.de

Mo-Fr 9-12 u. 14:30-19 Uhr

der Innenstadt eine „Italienische Nacht“. Bis 23.00 Uhr freuen sich die festlich zum Thema „Italien“ dekorierten Zirndorfer Läden auf recht viele Besucher. Stimmungsvoll in den Farben Italiens beleuchtete Gebäude, Musik und Straßenkünstler sorgen für italienisches Flair. In der Nürnberger Straße sind ab 18.00 Uhr Verkaufs- und Informationsstände aufgebaut und den ganzen Abend über finden Aktionen und Veranstaltungen statt. Am Dienstag, 16. Juni, präsentiert der Integrationsbeirat der Stadt Zirndorf im Rahmen der Italienischen Wochen einen Vortrag zum Thema „Sizilien“. Der Vortrag von Enrica Valsecchi von der Dante Alighieri Gesellschaft in Nürnberg findet um 19.30 Uhr im Zirndorfer Bräuschank. Wer sein Wissen zu Italien auf die Probe stellen möchte, kann sich am Freitag, 19. Juni, an einem Italien-Quiz der VHS Zirndorf beteiligen (siehe nächste Seite). Das Quiz findet ab 18.30 Uhr im Gasthof Bub statt.

Sa 11-16 Uhr

www.zirndorf-marketing.de

für Ihre Gesundheit

... stimmt bei Ihnen die Chemie? Die Leber ist die Chemiefabrik unseres Körpers. Sie wandelt u.a. giftige Stoffe in ungiftige um und sorgt so z.B. auch für den Abbau von Alkohol.



Zirndorf (red). Ganz im Zeichen Italiens steht Zirndorf von 8. bis 20. Juni. Nach den „Französischen Wochen“ im vergangenen Jahr finden in diesem Jahr „Italienische Wochen“ mit verschiedensten Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Italien statt.

Wie sehr steht Ihre Leber unser Stress? Besser rechtzeitig vorsorgen! Alles was Sie brauchen: 5 Minuten Zeit, 1,- € und den Gesundheits-Aktionsschein Nr. 2

Gesundheitsaktionsschein

Nr.2

Nürnberger Straße 13-15 · 90513 Zirndorf · Tel. (0911) 300 319 0


Italien - ein paar Zahlen und Fakten Fläche:

301.336 qkm

Einwohner:

57.600.000 (entspricht ca. 191 Einwohner je qkm)

Hauptstadt:

Rom (ca. 2.700.000 Einwohner)

Höchster Berg: Mont Blanc (4.807 Meter) Höchster Berg des Appennin: Corno Grande (2.914 Meter) Größte Insel:

Italienisch-Quiz mit der Volkshochschule Zu einer ganz besonderen Veranstaltung sind alle Besucher der Italienischen Wochen am 19. Juni ab 18.30 Uhr in den „Gasthof Bub“ in der Fürther Str. 5 in Zirndorf eingeladen: Hier veranstaltet die Gruppe aus dem VHS-Italienisch-Kurs von Daniela Sandrini ein Wissens-Quiz über Italien - und gefragt wird hierbei wirklich absolut „querbeet“. Teilnehmer dürfen jeweils eine Frage zum Thema „Italien“ ziehen, zu der dann drei mögliche Antworten vorgegeben werden. Klar, dass die richtige Antwort gefunden werden sollte, denn dann gibt’s auch einen Preis. Insgesamt 200 Preise stehen für dieses Italien-Quiz zur Verfügung, und sie werden den Gewinnern an Ort und Stelle ausgehändigt. Mitmachen lohnt sich also, wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß und Erfolg. Foto: oh

*5"-*&/*4$)& %&4*(/&3 °°°

Sizilien (Fläche 25.430 qkm) (zweitgrößte Insel ist Sardinien mit einer Fläche von 23.800 qkm)

Aktive Vulkane: Ätna (Sizilien), Stromboli (Insel Stromboli), Vesuv (bei Neapel)


ZIRNDORF

Mein Zirndorf · Seite 12

125 Jahre: Jubiläum bei der Weinzierleiner Feuerwehr im Festzelt, gekoppelt mit einem Tag der Vereine, zu dem die „Bajuwaren“ für musikalische Stimmung sorgen. Einen Tag später steht dann ab 16.00 Uhr eine moderierte Schauübung auf dem Programm, bevor ab 19.30 Uhr die „VEGA$ONIXX“ im Festzelt ordentlich „einheizen“. Am Sonntag, 21. Juni, sind unter anderem um 9.30 Uhr ein Totengedenken am Ehrenmal, um 10.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst im Festzelt, um 11.00 Uhr ein Frühschoppen mit anschließendem Mittagessen sowie eine Spendenübergabe (14.15 Uhr) geplant. Zur Unterhaltung spielt dabei die Stadtkapelle Zirndorf.

Zirndorf-Weinzierlein (red). Ein Jubiläum der besonderen Art, den 125. Geburstag ihres Vereins, feiern heuer die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Weinzierlein. Dabei geht es im Rahmen der offiziellen Feierlichkeiten, vom 19. bis 21. Juni rund um das örtliche Festplatzgelände, ordentlich „rund“. Den Auftakt gibt’s am Freitag (19. Juni)

Gefordert ist die Weinzierleiner Wehr heute vor allem bei Verkehrsunfällen, speziell auf der Staatsstraße 2245. Nach eigener Einschätzung der Kameraden hat sich eine intensive Jugendarbeit in den letzten Jahren durchaus „bezahlt“ gemacht, konnten doch bereits mehrere Jugendliche in den aktiven Dienst übernommen werden und so die Mitgliedsstärke auf hohem Niveau gefestigt werden - im Jubiläumsjahr leisten immerhin 40 Mitglieder aktiven Dienst. Foto: FFW ANZEIGE

2 Jahre SpektaCoolHair: In der Zeit vom 3. bis 30. Juni 2009 bringen wir jeden Dienstag und Donnerstag kostenlos Farbe in Ihr Haar. Waschen, Schneiden und Föhnen für nur 55,- Euro, Farbe gibt es gratis dazu! Neu im Team bei SpektaCoolHair: Sabrina Hofbeck.

(nur in Kombination mit Schneiden und Föhnen) Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sommer-Special bei SpektaCoolBeauty: „Rein in die Sandalen“ In der Zeit vom 3. bis 30. Juni 2009 haben wir jeden Dienstag und Donnerstag dieses Angebot für Sie: Fußpflege klassisch nur 12 Euro Fußpflege mit Gel nur 20 Euro Ich freue mich auf Ihren Besuch.


Erste Hilfe in den Ferien Eine persönliche Reiseapotheke ist besser, als eine fertig zusammengestellte aus der Apotheke, da man besser auf die individuelle Verträglichkeit und eventuelle Allergien eingehen kann. Sonnenbrand, Blasen, Durchfall? Sie kennen die Schwachstellen Ihrer Familie und wissen, welche Medikamente bei Beschwerden gut vertragen werden und welche nicht. Bei Unsicherheiten sollte man vor der Reise auf jeden Fall mit dem Kinder- oder Hausarzt sprechen. Auf jeden Fall gehören in eine Reiseapotheke: Pflaster in verschiedenen Größen, Verbandsmaterial, desinfizierende Wundsalbe, Schere, Pinzette, Medikamente gegen Halsweh, Fieber, Schmerzen. Zäpfchen und Sprühdosen sind bei Reisen in heiße Länder ungeeignet, lieber Medikamente in Form von Tabletten, Tropfen oder Lösungen einpacken. Darüber hinaus sollte die Reiseapotheke unterwegs wasserdicht, kindersicher und vor Sonne geschützt verstaut werden. Idealer Platz im Auto: unter dem Sitz. Auch sollte die Telefonnummer vom Kinderarzt eingepackt werden, den man im Notfall anrufen kann.

akut Prostata protect Dr. Wolz ist zur allgemeinen Stärkung der Prostatafunktion geeignet. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt pro Tag 650 g Obst und Gemüse. Nach veröffentlichten, wissenschaftlichen Untersuchungen wirken bestimmte natürliche Inhaltsstoffe von Obst und Gemüse besonders günstig auf die Prostata. Diese Inhaltsstoffe sind in Prostata protect Dr. Wolz enthalten. Lycopin wirkt als Antiocidans auch nach Prostataoperationen. Vitamin D3 hat gravierenen Einfluß auf unser Immunsystem, die Knochengesundheit und koordiniert auch die Kommunikation der Zellen untereinander. Es wirkt positiv auf das Immunsystem. Ligane haben einen positiven Einfluß auf den Homronstoffwechsel, insbesondere auf das Testosteron. Es reduziert die Bildung von Dihydrotestosteron. Dihydrotestosteron steht in einem engen Zusammenhang mit einer Prostatavergrößerung, Haarausfall und den weiteren alterstypischen körperlichen Veränderungen im Laufe der Wechseljahre des Mannes. Vitmain K2 natürlicher Herkunft, welches sich positiv auf die Prostata- und Herz-Kreizlauf-Gesundheit auswirkt. Prostata protect Dr. Wolz kann für die Prostatagesundheit immer eingesetzt werden.

Für mehr Beweglichkeit – gegen Verschleiß arthoro® akut zur diätetischen Behandlung von Gelenkverschleiß bei Arthrose oder Knorpelschäden. arthoro® akut kann bei einer Mangelversorgung im Kollagenstoffwechsel und bei Schmerzen in Gelenken, Muskeln und Sehnen helfen. arthoro® akut kann die Knorpelfunktion sowie die Beweglichkeit des Gelenks bei belastungs- und bei altersbedingten Gelenkproblemen normalisieren.

Arthoro® – für mehr Vitalität im Leben Nur ein gut versorgtes, normal belastetes Gelenk kann bis ins hohe Alter beweglich bleiben. Neben moderater Bewegung ist regelmäßige Versorgung mit wichtigen Nährstoffen eine Grundvoraussetzung für die Funktion unseres Bewegungsapparates. Wichtige Vitalstoffe sind Glycosaminglykane aus GrünlippMuschelkonzentrat, Glucosamin, Chondroitin, die Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA, L-Prolin sowie Vitamine. Die Gelenkprodukte aus dem Hause HÜBNER enthalten all diese Vitalstoffe – je nach Bedürfnis der Menschen einzeln oder miteinander kombiniert.


Profi-Tipps für ein gelungenes Barbecue Ein erfolgreiches Barbecue zu veranstalten ist nicht schwer – wenn man die wichtigsten Punkte beachtet: die Grill-Zutaten und deren Zubereitung, das Grillgerät und dessen Handhabung sowie das Brennmaterial und die richtige Temperatur. Frische und hochwertige Zutaten sind durch nichts zu ersetzen. Das gilt für Fleisch und Geflügel ebenso wie für Meeresfrüchte oder Gemüse. Auf eine entsprechende Qualität ist auch bei der Grillkohle zu achten. Ob man sich für klassische Holzkohle oder hochwertige Grillbriketts entscheidet, hängt auch von den Gerichten ab, die zubereitet werden sollen. Holzkohle eignet sich besonders gut für Würstchen, Gemüse und Fisch, da diese Speisen besonders gut bei mittleren Temperaturen garen. Der optimale Zeitpunkt, um das Grillgut auf den Rost zu legen, ist erreicht, wenn die Glut ganz durchgezogen und von einer feinen Ascheschicht bedeckt ist.

Holzkohle für Würstchen, Grillbriketts für Steaks Sollen dagegen Steaks oder Geflügel auf den Grill, sind Grillbriketts die bessere Wahl. Ihre lang anhaltende, intensive Wärmestrahlung sorgt dafür, dass sich die Poren des Fleisches gut schließen. Dadurch wird es außen knusprig und bleibt innen saftig und zart. Ein besonders hochwertiges Produkt sind BBQ Grillbriketts deluxe, die aus reinem Kohlenstoff hergestellt werden und besonders lange Hitze und Glut halten. Um nicht allzu lange auf das fertige Grillgut warten zu müssen, empfiehlt es sich, einen Anzündkamin wie den „Grillprofi Glutmaster“ einzusetzen. So wird’s gemacht: Ein paar Grillanzünder auf den Grill legen und diese anzünden. Darauf den mit Grillbriketts gefüllten Glutmaster stellen. Durch die Kaminwirkung erreichen die Briketts innerhalb von 30 Minuten eine perfekte, gleichmäßige Glut und können vorsichtig auf den Grill geschüttet werden. Foto: akz / Grillprofis

Sommer - Sonne - Strand und Meer So sind auch die Farben dieses Sommers: gelb wie die Sonne, weiß und beige wie der Strand sowie türkis und blau wie das Meer. Getragen werden diese Farben von der Leichtigkeit der 70er Jahre, mit ihrer bunten Vielfalt an Farben wie lila, grün und rot, wiedergegeben in luftigen Kleidern und Tuniken, die man im Stil der Flower-Power-Zeit kombiniert. Aber keine Angst vor der Farbenvielfalt dieses Sommers: zusammen mit Ihren persönlichen Lieblingsfarben getragen erstrahlen sie besonders effektvoll. Eine persönliche Farbberatung kann Ihnen bei Farbunsicherheiten weiterhelfen.

Änderungsschneiderei

Christine Penszuk

Annahmestelle für Textilreinigung

Angebote Reinigung: Sakko 6.20 € Anzug 10.80 € 3 Hosen 12.00 € Teppichaktion: 20% bis zum 30.06.09

Neu: Lamellenreinigung (gewerblich)

10%es*

ll tuelle fA au r ak fü t h ic n ilt g

te Angebo 6.09 30.0 m zu is *b

Rothenburger Straße 23 • 90522 Oberasbach Tel. 0911/669 96 42 • Fax 0911/669 96 44 • Mobil 0177/3722687 Öffnungszeiten: Mo - Fr 8 - 12 u. 14 -18; Sa 9 - 13 Uhr


Der Weg zur passenden Markise - Sonnenschutz ist nicht nur eine Frage des Geschmacks „Virtuelle Markise“ erleichtert die Entscheidung

Auch in mitteleuropäischen Breiten werden die Sommer spĂźrbar heiĂ&#x;er. Ein guter Sonnenschutz auf Balkon und Terrasse ist daher kein Luxus mehr, sondern ein Muss fĂźr alle, die ihre Freizeit zu Hause mĂśglichst oft im Freien verbringen wollen.

Beim Fachhändler erleichtert eine spezielle Software die Zusammenstellung der Markise. Sie zaubert Markisenformen, -farben und -muster virtuell und photorealistisch an die eigene Hausfassade und spielt in Echtzeit verschiedenste VariationsmĂśglichkeiten durch. Der Fachhandel kann auch beurteilen, welche Markisenform, je nach Himmelsrichtung und Lage des Hauses, sinnvoll ist und wie groĂ&#x; etwa Ausfall und Neigungswinkel der Markise sein sollten. Foto: ddp

Bei der groĂ&#x;en Auswahl an Markisenformen, Technik, Stoffqualitäten und Mustern raten Hersteller, wie die in Franken ansässige Warema, zur Beratung durch einen Fachmann. Denn bei der Kaufentscheidung sollte nicht allein der Geschmack eine Rolle spielen.

steffi dannhorn

Wichtiges Gestaltungselement fĂźr Haus und Garten Farbe und Muster des Markisentuchs beeinflussen die Gestaltung des Hauses und des Wohnbereichs Terrasse maĂ&#x;geblich. Sie mĂźssen also zur Farbgebung der Fassade passen und sich mit den TerrassenmĂśbeln, Pflanzen oder Dekorationen ergänzen. Die Farbe beeinflusst auch die Lichtstimmung unter der Markise: Während etwa Rot- oder GelbtĂśne aktivieren, wirkt Blau eher beruhigend. Im Trend liegen Farbwelten, die sich der Umgebung anpassen und eine bestimmte Lebenswelt schaffen, etwa cooler „Metropolitan Styleâ€?, romantischer „Country Styleâ€? oder mediterran angehauchter „Ocean Style“. Bei den Stoffen stehen heute Materialien mit unterschiedlichen Oberflächen, Strukturen und Eigenschaften zur VerfĂźgung. Von wasserdicht bis luftdurchlässig, von transparent bis lichtdicht, mit spezieller Reflexionsbeschichtung bis hin zu flammenhemmend reicht das Spektrum. Gute Stoffqualitäten sind mit einer Imprägnierung auf Nanobasis vor Verschmutzung, Schimmel- oder Algenbildung geschĂźtzt. Wohnraum-Erweiterung mit Terrassendach GenieĂ&#x;en sie die Freiheit der Natur. Wintergartenbeschattung .BSLJTFOt+BMPVTJFO *OTFLUFOTDIVU[t3PMMMBEFO 4UFVFSVOHFOt4POOFOTFHFM 3FQBSBUVSTFSWJDFt(BSEJOFO

farb . stil . image . beratung Farbberatung: ¡ Analyse Ihrer persÜnlichen Farben ¡ Optimale Stoffmuster und -arten ¡ PersÜnlicher Farbpass

tel. 09127/57 09 397 fax 09127/57 09 398 mobil 0170/65 24 241

gartenstraĂ&#x;e 2 90614 ammerndorf

G

Frankens Meisterbetrieb

SONDERAKTION

NSteigende Energiekosten - nicht mit uns! zum Festpreis

� Fassade abdampfen und zweimal deckend streichen mit Lotusan ................................................... ab m2 21,-  � Fassade mit Gewebe und Reibeputz auftragen inclusive Ab- und Anfahrt ............................................. ab m2 42,-  � Fassade mit Vollwärmeschutz 10 cm - 32 KW, kpl. mit Putz und Farbe nach Wunsch ......................... ab m2 69,-  � Dachumdeckung und Wärmedämmung z.B. Umdeckung mit Pfanne incl. Lattung, Abtragung, Entsorgung ............... 80 m2 ab 3.900,-  Fachberatung sofort und kostenfrei! Qualität schafft Vertrauen!

Peter H. BĂśhmert Bauleitung

Sonne. Licht. WAREMA.

3PUIFOCVSHFS4US /Ă SOCFSH 5FM XXXTPOOFOTDIVU[XPMGEF

Rufen Sie mich jetzt an:

0911 / 965 38 39 0171 / 650 13 08

10 100


ZIRNDORF

Mein Zirndorf · Seite 16

Fischerstechen: Oberasbacher Stadtrat herausgefordert!

Dabeisein ist alles: Für den Oberasbacher Stadtrat haben Dr. Jürgen Schwarz-Boeck (CSU), Peter Heinl (SPD) und Norbert Schikora (Grüne / Mitte v.l.n.r.) die Herausforderung aus Wintersdorf gerne angenommen. Foto: fa Wintersdorf / Oberasbach (fa). Nachdem die „Käraboum“ aus Wintersdorf im vergangenen Jahr mit Erfolg den Zirndorfer Stadtrat zum „Internationalen Fischerstechen“ herausgefordert hatten, geben sich heuer, am 12. Juli, Oberasbacher Stadträte die Ehre auf dem Balken über der Bibert.

Wie Daniel Zimmermann von den Organisatoren mitteilte, wäre es schön, wenn sich die Veranstaltung zu einem Event der Kommunalen Allianz Biberttal-Dillenberg entwickeln könnte. „Leider können wir hier aber nicht alle Kommunen auf einmal herausfordern, denn das würde zu viel werden. Immerhin nehmen ja auch noch weitere Vereine sowie freie Kämpferinnen und Kämpfer teil.“ Und so soll, nachdem die „Generalprobe“ im vergangenen Jahr mit den „Harten aus dem Zirndorfer Stadtrat“ bestens geklappt hat, künftig immer eine andere Kommune der Allianz herausgefordert werden. „Schön wäre es, wenn sich irgendwann auch das Landratsamt mit einer eigenen Mannschaft beteiligen würde“, so Daniel Zimmermann weiter. Wie er betont, gehe es beim Fischerstechen - auch der Zirndorfer Stadtrat wurde heuer wieder zur Teilnahme eingeladen - lediglich um den Spaßfaktor und die Geselligkeit. So soll zum Beispiel auch das Rahmenprogramm zur diesjährigen Veranstaltung mit Hilfe der Jazzdancer vom TSV Altenberg gestaltet werden. Und tolle Preise für die Gewinner (es wird wieder Einzel- und Mannschaftswertung geben) sind ebenfalls in Aussicht. Klar, dass da Dr. Jürgen Schwarz-Boeck, Peter Heinl und Norbert Schikora stellvertretend für den Oberasbacher Stadtrat die freundliche Herausforderung der Wintersdorfer bereits angenommen haben. Lesen Sie mehr zum „Internationalen Fischerstechen 2009“ in unserer nächsten Ausgabe!

36 x VW Golf V / Golf V Variant und Golf VI z.B. 1,6 “Comfortline” 3-türig 75kw / 102PS, 35.900KM, Ez. 28.10.2004, Reflexsilber Metallic, Radio CD 300 plus 10Lauts., Climatic (Klimaanlage mit Pollenfilter), el. Fensterheber, Notrad, ZV mit FB, elektrisches Glasschiebedach, Leichtmetallfelgen, Tempomat, Lendenwirbelstützen, el. Spiegel, Bordcomputer, MwSt. ausweisbar, u.v.m... schon ab 10.490,-- 

13 x VW Golf Plus 2008 / 2009 Tsi / TDi... z.B. 1,4 “United” 59kw / 80PS Ez. 12.08.2008, 3.300KM, Reflexsilber Met., Climatronic (Klimaautomatik) , Sitzheizung vo., Tempomat, Park- Pilot hinten, Leichtmetallräder, Nebelscheinw., Mittelarmlehne, Multifunktionslederlenkrad, MwSt. ausweisbar, u.v.m. schon ab 15.990,-- 

Ständig über 100 Fahrzeuge im Angebot VW Neuwagen / Werks- Dienstwagen der VW AG / Ex. Mietwagen Neuwagen Finanzierbar ab 0,9% eff. Jahreszins Gebrauchtwagen Finanzierbar ab 1,9% eff. Jahreszins oder Leasing über Volkswagen Bank möglich. Abgebildete Fahrzeugausstattungen können vom Angebot abweichen, Änderungen / Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Finanzierung ab 0,9% eff. Jahreszins über Volkswagen Bank möglich

IHR VOLKSWAGEN FIRST CLASS PARTNER - AUTOHAUS KONRAD SCHMIDT Seit über 21Jahren VW&AUDI Partner

Seckendorfer Straße 4 90556 Cadolzburg Telefon 09103 / 50 84 9 info@konradschmidt.de www.konradschmidt.de Ihre A

Christian Hofschuster

chpa nspre

rtner

Bernhard Pfister

Natürlich bewerten wir Ihren Gebrauchtwagen kostenlos & unkompliziert und nehmen diesen gerne Inzahlung. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Probefahrttermin.


ZIRNDORF

Mein Zirndorf · Seite 17

Humor-Therapie für glückliche Momente Zirndorf (fa). Schon eine Volksweisheit besagt: „Lachen ist gesund“. Und dass dies tatsächlich der Fall ist, darüber sind sich Experten heutzutage längst einig. Anlass genug für die Zirndorfer Frauenunion, Müttern (und auch Vätern) im Vorfeld des Muttertages im Mai etwas ganz Besonderes zu schenken: eine Stunde Lachen und Freude - einfach eine Stunde Glück. Zu diesem Zweck besuchte Margot Zwickel alias „Clown Manjo“ Bewohner im Gustav Adolf-Heim, im Helene Schultheiß-Heim sowie in der neuen Seniorenresidenz im PinderPark. Um es vorweg zu nehmen: Humor-Therapie funktioniert tatsächlich, sie macht wirklich fröhlich und zaubert so manches Lächeln auf sonst eher unglückliche oder gar verbitterte Gesichter. Das Geheimnis? Pure Menschlichkeit. Einfühlungsvermögen, Freundlichkeit, Schalk sowie respektvoller Umgang mit menschlichen Schicksalen. Dass die Figur des „Clown Manjo“ darin ein wahrer Meister - besser: eine Meisterin - ist, das hat Margot Zwickel eindrucksvoll bewiesen. Und zwar so gut, dass nicht nur die Bewohner der drei Zirndorfer Heime letztlich mit sehr viel Spaß bei der Sache waren, auch die anwesenden Vertreterinnen der Frauenunion sowie Bezirksrat Michael Maderer konnten und wollten irgendwann nicht mehr „an sich halten“ - und „alberten“ einfach mit.

Bei ihrer Humortherapie setzte Margot Zwickel alias „Clown Manjo“ auf Mitmach-Aktionen bei den Senioren - mit Erfolg (Bild oben). Fröhlichkeit ist ansteckend: Vertreterinnen der Frauenunion bestens gelaunt mit „Clown Manjo“ und Bezirksrat Michael Maderer (Bild unten). Fotos: fa

„Albern“ auf wahrhaft hohem Niveau Wer da nun meint, solcherlei gelebte Spaßfaktoren seien eben „einfach nur albern“, der hat sich kräftig geschnitten. Denn was „Manjo“ bei den Besuchen geschafft hat, und was letztlich auch Sinn und Zweck der Humor-Therapie ist, das darf - wenn schon - höchstens als „Albern auf hohem Niveau“ bezeichnet werden. Und zwar derart hoch, dass es schon wieder genial ist. Ein Mutter- und Vatertagsgeschenk der sympathischen Art also, welches die Frauenunion den Senioren überbrachte. Sinnlich, liebenswert und gesund. So gesund und wertvoll wie das Lachen der Menschen.

FORUMTREPPE

Modulstrukturen SABINE STRAUB Stahlskulpturen + Wandreliefs

12.06. - 12.09.09 www.spitzbart.de

Heidestraße 1 · 90522 Oberasbach Fon: 09 11/ 96 99 25-77 · www.spitzbart.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 9-12/14-18 · Sa 10-13

gebührenfrei anrufen unter:


ZIRNDORF

Mein Zirndorf · Seite 18

Gewerbeschau der Superlative Zirndorf-Anwanden (red). Ein voller Erfolg war wieder die Gewerbeschau der Kommunalen Allianz BiberttalDillenberg auf Gut Wolfgangshof, die im Mai in Kooperation mit den Gewerbeverbänden und -vereinen auf die Beine gestellt wurde. Eröffnet wurde die Veranstaltung vom derzeitigen Vorsitzenden des Allianzrates, Roßtals Bürgermeister Johann Völkl, und auch Landrat Matthias Dießl sprach ein Grußworte an die Adresse von Ausstellern und Besuchern, bevor er sich gemeinsam mit den Bürgermeistern der sieben Allianz-Kommunen bei einem Rundgang über das vielfältige Angebot informierte. War der allgemeine Andrang am Samstagvormittag zunächst noch etwas verhalten, so kamen nachmittags sowie am Sonntag umso mehr Besucher - insgesamt rund 6000 an beiden Tagen, wobei viele den kostenlosen Shuttlebus nutzten. Knapp 90 Aussteller präsentierten eine bunte Angebots-Vielfalt aus Handel, Dienstleistung und Handwerk und zeigten so die Vielfalt und Leistungsfähigkeit des lokalen Gewerbes auf. Programm auf Aktionsbühne fand großen Anklang Ein Teil der Aussteller bot auch dieses Jahr wieder Praktikums- und Ausbildungsplätze an: Aussteller, die Stellen zu besetzen haben, hatten ihre Stände gesondert gekennzeichnet und konnten so von Interessenten direkt kontaktiert werden. Viele der Besucher nahmen zudem am Gewinnspiel teil, bei dem es neben Energiesparpaketen und der City-Card Zirndorf Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von über 600 Euro zu gewinnen gab. Sehr großen Anklang fand zudem das vielfältige Bühnenprogramm; besonders der Wettbewerb der Bürgermeister, bei dem diese ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellten, lockte das Publikum an die Aktionsbühne, auf der Moderator Toni Klug das Geschehen gekonnt kommentierte. Alles in allem - so die einhellige Meinung von Organisatoren, Ausstellern und Besuchern - war die Gewerbeschau 2009 wieder eine rundum gelungene Sache und wird, gemäß dem Zwei-Jahres-Turnus, im Jahr 2011 eine Neuauflage erfahren. Fotos: fa


TERMINE UND KIRCHE

Mein Zirndorf · Seite 19

Zäune und Geländer

11.00 Uhr Grillparty der Arbeiterwohlfahrt Ort: AWO-Haus, Mühlstr. 4

Infos unter: Tel.: 09129-909980 www.wassermann-tore.de

15.00 Uhr Sommerfest des Gem. Gartenbauvereins e.V. Ort: Vereinsheim, Frauenschlägerstr. 15

So 7.6.

11.00 Uhr Jazz Matinee im Garten Ort: Hotel-Ristorante „Regina“, Ansbacher Str. 28, Wintersdorf 14.00 Uhr Die Heimatstube der Donauschwaben für Besucher geöffnet Ort: Rathaus

Di 16.6.

Fr 19.6.

Sa 20.6.

20.00 Uhr Festkommers 125 Jahre FFW Weinzierlein Ort: Gasthaus „Zur Traube“, Weinzierlein 10.30 Uhr Wanderung der Wandergruppe des Seniorenbeirates der Stadt Zirndorf nach Neuhöflein-Kleinhaslach Treffpunkt: Bahnhaltepunkt Kneippallee (bis So 21.6.) Feuerwehrfest 125 Jahre FFW Weinzierlein Ort: Festplatz, Weinzierlein 8.00 Uhr Trempelmarkt für Zirndorfer Bürger Ort: Partnerschaftsplatz 10.00 Uhr 300 Jahre Weiherhof - Kinderspiele wie „Anno dazumal“ Ort: Schwanenweg, Festplatz Weiherhof

So 28.6.

Haare in Hochform Hochsteckfrisuren für besondere Anlässe von Frisörmeisterin. Home Service möglich.

0170/6524241

10.00 Uhr Wallensteinführung III des städtischen Museums (mit Gabriele Venus) Treffpunkt: Alte Veste 10.00 Uhr Familien-Frühstück Ort: Zimmermannspark

Haustüren

Infos unter: Tel.: 09129-909980 www.wassermann-tore.de

16.00 Uhr Sonnwendfeier Ort: Sportgelände des ASV Weinzierlein-Wintersdorf

14.00 Uhr Die Heimatstube der Egerländer für Besucher geöffnet Ort: Rathaus

Sa 13.6.

19.30 Uhr Klassik Open Air mit den Nürnberger Symphonikern Ort: Zimmermannspark

So 21.6.

10.00 Uhr FamilienRad-Rallye Treffpunkt: AWOBegegnungsstätte, Dorfplatz 1, Weiherhof

Fr 26.6.

(bis Mo. 29.06.) Kirchweih Ort: Festplatz, Lind

Sa 27.6.

10.00 Uhr 300 Jahre Weiherhof - Tag der offenen Tür Ort: Feuerwehrgerätehaus Weiherhof 18.00 Uhr Sauessen des Sportschützenvereins Wintersdorf Ort: Leichendorfer Mühle, Seewaldstraße

Mein

Zirndorf

Lesertelefon Nachrichten an die Redaktion

Telefon 0911 / 3 99 08-48

Die 24h WassermannAusstellungshalle Weltweit einzigartige Ausstellungshalle

St. Josef Sa 6.6.

18.00 Uhr Eucharistiefeier (Vorabendmesse) Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

So 7.6.

8.30 Uhr Eucharistiefeier in italienischer Sprache Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

Eine der größten Tür- & TorAusstellungen Deutschlands Über 1000 qm Erlebniswelt

Um telefonische Voranmeldung wird gebeten. Kellermannstraße 10 'Â1UQEHUJ.RUQEXUJ Tel.: 09129-909980 www.wassermann-tore.de

11.00 Uhr Gospel-Gottesdienst, anschließend Jazz-Matinee mit der Big Band „Brassluft“ Ort: Zimmermannspark

Do 2.7.

Fr 3.7.

19.30 Uhr Stadtmeisterschaft Schwimmen (Langstrecken) Ort: Freibad Zirndorf

Garagentore und Hofeinfahrten

Infos unter: Tel.: 09129-909980 www.wassermann-tore.de

Fenster

17.00 Uhr Fischerfest Ort: Vereinsheim, Volkhardtstraße 20.00 Uhr Kabarett Ort: KulturpalastScheune, Falkenstraße, Anwanden

Infos unter: Tel.: 09129-909980 www.wassermann-tore.de unser Kooperationspartner:


KIRCHE UND GLAUBE

10.00 Uhr Eucharistiefeier Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

Do 11.6.

Sa 13.6.

So 14.6.

9.00 Uhr Eucharistiefeier im Freien Ort: im Garten des Kindergartens Josefsheim, Bogenstraße 18.00 Uhr Eucharistiefeier (Vorabendmesse) Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

Mein Zirndorf · Seite 20

So 28.6.

10.00 Uhr Eucharistiefeier Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

So 5.7.

11.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst Ort: Zimmermannspark

Sa 4.7.

So 5.7.

10.00 Uhr Eucharistiefeier Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

So 5.7.

20.30 Uhr Taizéandacht Ort: Kirche St. Rochus

So 14.6.

10.00 Uhr Eucharistiefeier Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

9.15 Uhr Gottesdienst Ort: Gemeindehaus, Markgrafenstr. 1

So 28.6.

St. Rochus

9.15 Uhr Festgottesdienst anlässlich der Kirchweih in Lind Ort: Festzelt Lind

So 7.6.

für Weiherhof

für Wintersdorf

9.30 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche St. Rochus

So 14.6.

für Wintersdorf

Sa 20.6.

So 21.6.

18.00 Uhr Eucharistiefeier (Vorabendmesse) Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter 10.00 Uhr Eucharistiefeier Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter 11.15 Uhr Kindergottesdienst, speziell für Kinder bis 8 Jahre Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

Sa 27.6.

18.00 Uhr Eucharistiefeier (Vorabendmesse) Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

So 7.6.

So 14.6.

So 21.6.

So 28.6.

9.30 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl anlässlich der Diamantenen Konfirmation Ort: Kirche St. Rochus

18.00 Uhr Eucharistiefeier (Vorabendmesse) Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

11.15 Uhr Familiengottesdienst (Eucharistiefeier). Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

11.15 Uhr Kindergottesdienst, speziell für Kinder bis 8 Jahre Ort: Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

8.30 Uhr Wortgottesfeier mit Kommunionausteilung Ort: Hl.-Brd.Klaus-Kapelle, Wintersdorf

8.30 Uhr Eucharistiefeier Ort: Hl.-Brd.Klaus-Kapelle, Wintersdorf 8.30 Uhr Wortgottesfeier mit Kommunionausteilung Ort: Hl.-Brd.Klaus-Kapelle, Wintersdorf 8.30 Uhr Eucharistiefeier Ort: Hl.-Brd.Klaus-Kapelle, Wintersdorf

Sa 13.6.

14.00 Uhr Taufgottesdienst Ort: Kirche St. Rochus

So 14.6.

9.30 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche St. Rochus

So 21.6.

9.30 Uhr Bläsergottesdienst Ort: Kirche St. Rochus

Mi 24.6.

18.00 Uhr Johannisfeier Ort. Evang. Friedhof, Nürnberger Straße

8.30 Uhr Eucharistiefeier Ort: Hl.-Brd.Klaus-Kapelle, Wintersdorf

für die Verteilung des Mitteilungsblattes und des MarktSpiegels. Direktwerbung Franken GmbH · Neuburger Straße 26 · 90451 Nürnberg Tel.: 0911/96 98 10 · E-Mail: info@dwfranken.de

St. Lorenz (für Anwanden)

19.00 Uhr Johannisfeier mit Posaunenchor Ort: Friedhof Lind

So 7.6.

9.30 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche St. Lorenz

Sa 27.6.

14.00 Uhr Taufgottesdienst Ort: Kirche St. Rochus

So 14.6.

9.30 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche St. Lorenz

So 28.6.

11.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst mit dem Posaunenchor Ort: Zimmermannspark

So 21.6.

9.30 Uhr Gottesdienst; gleichzeitig Kindergottesdienst Ort: Kirche St. Lorenz

Wir sind ein führendes Unternehmen in der Prospekt-und Werbemittelzustellung und suchen ortskundige und zuverlässige

Zusteller/innen

10.45 Uhr Gottesdienst Ort: Gemeindehaus, Weiherstraße 10


KIRCHE UND GLAUBE

Mein Zirndorf · Seite 21

So 28.6.

So 5.7.

So 14.6.

9.30 Uhr Gottesdienst Ort: RudolfDiesel-Str. 2

Mi 17.6.

20.00 Uhr Gottesdienst Ort: RudolfDiesel-Str. 2

Neuapostolische Kirche

So 21.6.

9.30 Uhr Gottesdienst Ort: RudolfDiesel-Str. 2

Mi 3.6.

20.00 Uhr Gottesdienst Ort: RudolfDiesel-Str. 2

Mi 24.6.

20.00 Uhr Gottesdienst Ort: RudolfDiesel-Str. 2

So 7.6.

9.30 Uhr Gottesdienst Ort: RudolfDiesel-Str. 2

So 28.6.

9.30 Uhr Gottesdienst Ort: RudolfDiesel-Str. 2

Mi 10.6.

20.00 Uhr Gottesdienst Ort: RudolfDiesel-Str. 2

Mi 1.7.

20.00 Uhr Gottesdienst Ort: RudolfDiesel-Str. 2

9.30 Uhr Gottesdienst mit KindergartenTeam Ort: Kirche St. Lorenz 9.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl; gleichzeitig Kindergottesdienst Ort: Kirche St. Lorenz

Christkönig (für Weinzierlein)

So 7.6.

St. Laurentius

10.00 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche Christkönig

So 14.6.

(für Weinzierlein)

So 7.6.

So 14.6.

So 21.6.

9.00 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche St. Laurentius

9.00 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche St. Laurentius

So 28.6.

9.00 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche St. Laurentius

8.30 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche Christkönig 10.00 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche Christkönig

So 21.6.

Impressum Unabhängiges Mitteilungsblatt für die Stadt Zirndorf mit den Ortsteilen Zirndorf, Weiherhof, Wintersdorf, Weinzierlein, Anwanden, Lind, Leichendorf, Bronnamberg, Banderbach

Gesamtauflage: 13.000

8.30 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche Christkönig 10.00 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche Christkönig

9.00 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche St. Laurentius 10.00 Uhr Gottesdienst Ort: Altes Rathaus, Weinzierlein

8.30 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche Christkönig

Herausgeber: Verlag Der MarktSpiegel GmbH, Burgschmietstr. 2–4, 90419 Nürnberg Tel. (09 11) 399 08 - 0, Fax (09 11) 399 08 - 68 Verlag, Anzeigenannahme und Redaktionsanschrift: Verlag „Der MarktSpiegel“ GmbH, Postfach 4448, 90023 Nürnberg Geschäftsführung: Harald Greiner Objektleitung: Christian Zenk

So 28.6.

8.30 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche Christkönig 10.00 Uhr Gottesdienst Ort: Kirche Christkönig

Mein

IHRE MEDIABERATERIN Zirndorf Claudia Ganci Tel.: 0911/3 99 08-55 Fax: 0911/3 99 08-68 E-Mail: media@mein-mitteilungsblatt.de

Redaktionsleitung: Uwe Faltenbacher (V.i.S.d.P.) Anzeigenleitung und für den Inhalt der Anzeigen verantwortlich: Claudia Gläß Anzeigenverkauf: Claudia Ganci, Tel. (0911) 399 08-55 Vertrieb: Direktwerbung Franken GmbH, Neuburger Str. 41, 90451 Nürnberg, Telefon (09 11) 9 69 81 - 0 Druck: Bollmann Druck GmbH, Rudolf-Diesel-Str. 3, 90513 Zirndorf, T. (09 11) 6 23 87-0 Eine Haftung für die Richtigkeit der telefonisch aufgegeben Anzeigen oder Änderungen kann nicht übernommen werden. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder kann keine Gewähr übernommen werden und es besteht kein Anspruch auf Rücksendung. Artikel oder Kolumnen, die mit dem Namen eines Autors oder einem Kürzel versehen sind, müssen nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen. Redaktionsschluss: Dienstag, 1 Woche vor Erscheinung Anzeigenschluss: Montag 10.00 Uhr, 1 Woche vor Erscheinung


ZIRNDORF

Mein Zirndorf · Seite 22

Dienstjubiläum für Gisela Seiler Zirndorf (red). Vor nunmehr über zehn Jahren hat Gisela Seiler ihren Dienst als Sekretärin im evangelischen Pfarramt St. Rochus in Zirndorf angetreten. Zusammen mit ihrer Kollegin Gaby Wagner ist sie hier für viele die erste Anlaufstelle, wenn es um Taufe, Konfirmation, Hochzeit oder Beerdigung geht. Zugleich managt sie aber auch im Pfarramt die größte evangelische Kirchengemeinde in Bayern mit ihren vielen Mitarbeitenden, Veranstaltungen und Finanzen mit. Der geschäftsführende Pfarrer Markus Kaiser dankte ihr im Namen aller Mitarbeitenden und der Kirchengemeinde für zehn Jahre „vollen Einsatz“ für St. Rochus. Er überreichte Gisela Seiler einen Gutschein der Bücherstube Zirndorf als Dankeschön „... und für einen guten Lesegenuss nach Feierabend“.

Glückwunsch für die Jubilarin: Mit Gisela Seiler freuen sich die Pfarrer Markus Kaiser (l.) und Pfarrer Joachim Erbrich. Foto: tr

ANZEIGE

Firma Dietz: 15 Jahre im Dienst des Kunden Zirndorf (red). Mit dem Slogan „Das PREFA-Dach – stark wie ein Stier“ sind viele Hausbesitzer durch eine Fernseh-Kampagne besonders auf das Produkt aufmerksam gemacht worden. Der Unternehmer Harald Dietz aus Zirndorf (Bauflaschnerei / Dachdeckerei) legt ganz besonderen Wert auf Qualität und hat sich vor fünf Jahren für eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen PREFA entschieden. Die Firma fertigt Aluminium-Dacheindeckungen, die weltweit für Furore sorgen. Die Entscheidung, PREFA in seine Produktpalette aufzunehmen, ist Harald Dietz nicht schwer gefallen: „Beständigkeit durch Qualität, das ist für mich und meine Mitarbeiter erste Priorität und das erwarte ich auch von meinen Zulieferern. Hier hat mich das Unternehmen PREFA – Aluminium-Dächer und Fassaden mit Sitz in Wasungen besonders überzeugt. Dass meine Entscheidung richtig war, bestätigen mir heute viele zufriedene Kunden.“ Dächer aus Aluminium, so führt der Unternehmer weiter aus, sind seiner Überzeugung nach die Zukunft - eben stark wie ein Stier. „Die neue, hervorragende Technik, hält dem fortschreitenden Klimawan-

del, verbunden mit starken Stürmen und Unwettern, besser stand als herkömmliche Eindeckungen und geben damit absolute Sicherheit für Generationen. Zudem ist das Material extrem leicht und somit auch für alte und schwache Dachstühle hervorragend geeignet - 40 Jahre Garantie bürgen für höchste Qualität.“ Harald Dietz beschäftigt als mittelständischer Unternehmer Mitarbeiter und Auszubildende aus der Metropolregion. Zum Angebot der Firma Dietz, die bereits seit 15 Jahren in Zirndorf ansässig ist, gehören unter anderem: Metalldächer in allen Verarbeitungstechniken, Metalldesign, Erkerverkleidungen, Fassadenverkleidungen, Garagen-, Balkon- und Terrassen-Komplettsanierungen, Flaschnerarbeiten nach Denkmalvorschriften sowie natürlich auch alle Arbeiten rund ums Dach. 0911/605265 • www.hd-bauflaschnerei.de

amb. Alten- und Krankenpflege

Beates Pflegeservice tut einfach gut...

satz Fotoset Off

Von der Konzeption ... ... bis zum fertigen Druckprodukt

f dor 9 Z ir n 513 2387-1 0 9 6 3 · Fax · aße l- S t r 8 7 - 0 ie s e1 / 6 2 3 D o lf 0 9 1 d u RBollmann fon Druck GmbH Te le

Rudolf-Diesel-Str. 3 90513 Zirndorf Tel.: 09 11/ 6 23 87-10 Fax: 09 11/ 6 23 87-19

E-Mail: info@bollmann-druck.de

Beate Kutil Ihr zuverlässiger Pflegedienst für Zirndorf, Oberasbach und Fürth – alle Kassen – Bahnhofstr. 8 • 90513 Zirndorf • Tel. 0911/9651703


Ernährungsumstellung und Zirkeltraining mit Wohlfühl-Effekt Nein, ein Fitness-Studio ist „360° ITS MY LIFE“ nicht. Und zwar ganz bewusst. Denn hier werden völlig andere Schwerpunkte gesetzt. Das Konzept des Figur- und Gesundheitsstudios ist einzigartig und verspricht, mit nur zwei- bis dreimal 30 Minuten wöchentlicher Bewegung die Wunschfigur zu erreichen. ein Traum, sondern gut möglich, K und zwar durch ein völlig neues Zirkeltraining, bei dem speziell entwickelte Geräte eingesetzt werden, die in nur 30 Minuten für ein effektives Ganzkörpertraining sorgen. Das Geheimnis ist der so genannte isodynamische Widerstand. Durch ihn wird die Muskulatur optimal an der Leistungsgrenze gefordert. Der Trainingseffekt ist viel höher als bei herkömmlichen Geräten oder anderen Sportarten. Denn der Widerstand gibt immer genau die Belastung ab, die man dem Gerät als Energie zuführt. Das Prinzip ähnelt dem Schwimmen im Wasser und ist sehr gelenkschonend. So kann man das Gewebe straffen, das Herz-Kreislauf-System stärken und gezielt Fett abbauen. kommt ein cleveres ErnähH inzu rungskonzept. Die Kundinnen er-

Auch zum Stadtfest im Mai, zu dem übrigens das einjährige Jubiläum der Steiner Filiale von „360° ITS MY LIFE“ gefeiert werden konnte, war die Nachfrage nach dem einzigartigen Konzept zum Erreichen der Wunschfigur enorm. Foto: fa

halten das „360° ITS MY LIFE“-Ernährungsbuch, das aufzeigt, wie man in acht Wochen seine Wunschfigur erreichen kann. Der übersichtliche, einfache „Fahrplan“ enthält Einkaufslisten und Kochrezepte für ein gesünderes Leben. Das Tolle: Weder muss man Diät halten, noch Kalorien zählen. Mit diesem praktischen, gut umsetzbaren Konzept werden schnell Erfolge sichtbar. Außerdem stellt sich ganz nebenher langfristig eine gesunde Ernährungsweise ein. Die Erfahrung der bereits sechs bestehenden „360° ITS MY LIFE“-Studios zeigt, dass die Frauen leicht sechs Kilo in acht Wochen abnehmen können - gesund und ohne Jojo-Effekt. Dafür bürgt das Ernährungskonzept, das mit Ernährungswissenschaftlerin Marina Bielenberg und weiteren Diplom-Ökotrophologinnen erstellt wurde. Ein tolles Angebot also, das zum durchschlagenden Erfolg des Franchise-Konzeptes geführt hat. ie nächsten Ernährungskurse beD ginnen am 16. und 17. Juni und werden von den meisten Krankenkassen bezuschusst. Nähere Informationen und eine kostenlose Figurberatung im Wert von 20 Euro gibt’s ab sofort in jeder Filiale.


Feiern Sie mit uns unser 15j채hriges Jubil채um! am 20.06.2009 ab 10 Uhr mit Schaudachdecken, Grillen, Musik, H체pfburg und gem체tlichem Beisammensein. Ende ca. 19 Uhr


Mein Zirndorf 06 09