Page 1

1 0HERBST/WINTER 2010

MEDIPLEX magazin FACHARZTWISSEN FÜR PRIVATMEDIZINISCHE VERSORGUNG IN HAMBURG 4LKPaPU\UK.LZ\UKOLP[ =VSRZSLPKLU9…JRLUZJOTLYa¶<YZHJOLU\UK;OLYHWPLU 5L\LZH\ZKLU7YH_LU ;LJOUPZJOL0UUV]H[PVU¶5VYKKL\[ZJOSHUKZLYZ[LY9OL\THZJHUQL[a[PU/HTI\YN .LZ\UKISLPILU :WVY[\UK)L^LN\UNM…YTLOY3LILUZX\HSP[p[

Y

H WS

LT _ , LU  LZ OT O L SPJ P[U U Z€ T4 Y L Y W a\

0O

Das Fachärzte-Netzwerk. Interdisziplinäre Kompetenz.


ANZEIGE U2


Editorial + inhalt

Fit und erholt

E DITORIAL

Vernetztes Wissen für Ihre Gesundheit

Liebe Leserin, Lieber Leser,

2

herzlich willkommen zur ersten Ausgabe des MEDIPLEXmagazins! Wir freuen uns, Ihnen mit dem Magazin für gesundheitsinteressierte Patienten, einen neuen Service bieten zu können. In jeder Ausgabe schreiben Ärzte aus dem Mediplex-Kompetenznetzwerk interessante und spannende Artikel über wichtige und brandaktuelle gesundheitliche Themen, die jeden von uns betreffen. Denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. In dieser Ausgabe erfahren Sie Grundlegendes zum Thema „Rücken“, lesen Aktuelles über Möglichkeiten der Schmerzvermeidung bei moderner Wurzelkanalbehandlung und werden über Neuigkeiten aus den führenden Hamburger Facharztpraxen informiert.

6

Offen für Impulse und Hinweise, sind wir gespannt auf Ihr Feedback und stehen Ihnen für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung. Auch wenn Sie Näheres über die einzelnen Praxen in Erfahrung bringen möchten, Unterstützung bei der Terminvergabe oder den Rückruf Ihrer Facharztpraxis wünschen: Unsere Mitarbeiter von MEDIPLEX sind 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche gerne für Sie da. Ihre Herausgeber

Neues aus den Praxen Hansechirurgie Hamburg, Rheumascan, Onkologie in Altona, Augenvorsorge Netzhautdiagnostik, Brustrekonstruktion mit Eigengewebe, Nervensonografie Medizin + Gesundheit: Rückenschmerzen Ursachen und Therapien Zahnheilkunde Wurzelkanalbehandlung

14

Gesund bleiben Sport und Bewegung Fit und erholt im MeridianSpa Expertenmeinung: übertriebenes Training und Sport bei Asthma

18

Praxen-Übersicht

19

Mediplex Premiumservice

20

Fotos/Bilder: MEDIPLEX

Dr. Lutz Plate Geschäftsführer Mediplex Hamburg

Dr. Philip Walther Geschäftsführer Mediplex Hamburg

Dipl.-Kfm. Felix Zenker Geschäftsführer Mediplex Hamburg

Vorschau + Impressum


18

NEUES AUS DEN PRAXEN

Vorgestellt: Hansechirurgie Hamburg Ausgezeichnete Technik, hohe Fallzahlen und gesicherte Qualität. An fünf verschiedenenen Standorten in Hamburg und als speziell auf die operative Therapie ausgerichtete Gemeinschaftspraxis, verfolgt die Hansechirurgie vor allem ein Ziel: In ihren Schwerpunkten das bestmögliche Ergebnis für den Patienten zu erreichen. Die hohe Spezialisierung der Ärzte sichert größtmögliche Erfahrung auf dem jeweiligen Gebiet, insbesondere im Bereich besonderer Operationen und vielfältiger Behandlungs- und Operationsmöglichkeiten. Das freundliche Praxisteam ist

dabei kompetenter Ansprechpartner und Begleiter vor und nach der notwendigen Behandlung.

Fotos/Bilder: MEDIPLEX

Spezielle Diagnostik, spezielle Operationen, spezielle Behandlungen. Die Durchführung von Ultraschalluntersuchungen mit modernen Geräten, wie dem High-Tech-Farb-Duplex-Ultraschallgerät liefert in vielen Fällen präzise Daten zur Operationsplanung und damit zur Festlegung der sinnvollsten, individuellen Operationsmethode. Im Bereich der Gelenkchirurgie von Dr. Bohlen, PD Dr. Briem und Dr. Weiberlenn ermöglichen Röntgenauf2 Mediplexmagazin

nahmen des Gelenkes in zwei Ebenen sowie z.T. arthrosonographische Untersuchungen (Ultraschall) und magnetresonanz-tomographische Aufnahmen (MRT) die notwendige individuelle und exakte Planung vor jedem Gelenkeingriff. Die arthroskopische Spiegelung des Schulter- Knie- und Sprunggelenkes stellt einen besonders schonenden Zugang zu den Gelenken dar. Über die kleinen Einstiche (Schlüssellochoperation) können Meniskus-, Kreuzband- und Knorpeloperationen mit hoher Präzision und Zuverlässigkeit durchgeführt werden. Neuerdings kann z.B. das vordere Kreuzband mit den Oberschenkelsehnen ohne Ve r w e n d u n g von Fremdmaterialien ersetzt Die Dr. Thomas Bohlen werden. Autologe Chondrozyten-Transplantation (ACT), also die Züchtung von Eigenknorpel und anschließende Transplantation wird jetzt als Kassenleistung angeboten.

info

Dr. Janot Marleschki und PD Dr. Henning Niebuhr

In der Handchirurgie wird das gesamte Spektrum abgedeckt. Von Arthrosen der Hand- und Fingergelenke über Frakturen und Lähmungen bis hin zu Sehnen- und Nervenverletzungen, Tumoren und Ganglien. Dr. Janot Marleschki und Dr. Annette Betzold stehen den Patienten zur Verfügung. Das Hanse-Hernienzentrum wurde 2007 von Privatdozent Dr. H. Niebuhr und Prof. Dr. M. Sailer als gemeinsames Projekt der Hanse Chirurgie und des Bethesda Krankenhauses Bergedorf gegründet. Es ermöglicht eine konzentrierte, spezialisierte Diagnostik und Behandlung aller Leisten-, Bauchwand-, Narben-, Nabel- und Zwerchfellbrüche. Langjährige Ärzteerfahrung (High-Volume-Operateure mit mehr als 800 persönlich durchgeführten Hernieneingriffen pro Jahr), interne und externe Qualitätssicherung (DIN EN ISO 9001:2000) sowie laufende wissenschaftliche Analysen der Operationsresultate zur Ergebnisoptimierung ermöglichen ein ausgesprochen hohes Maß an Qualität. Die Hanse Chirurgie finden Sie an

Kontakte, Termine, Fragen?

fünf Standorten in Hamburg:

Mediplex ist 24 Std. für Sie da!

Eppendorf, Lokstedt, Bergedorf,

Telefon (gebührenfrei):

Eidelstedt und Altona.

0800-14 14 14 3 www.mediplex-hamburg.de


NEUES NEUES AUS AUS DEN DEN PRAXEN PRAXEN

wissen Was sind Hernien? Unter einer Hernie (Bruch) versteht man das Vorfallen von Bauchfell durch eine Muskellücke in der Bauchwand (äußerer Bruch) oder im Zwerchfell (innerer Bruch). Der durch das Bauchfell gebildete Bruchsack kann Teile des Darmes oder des großen Netzes, das den Darm außen überdeckt, enthalten oder mit Flüssigkeit gefüllt sein. Seltener kann der Darm auch in einer Bauchfelltasche innerhalb der Bauchhöhle eingeklemmt werden. Über drei Millionen Deutsche erkranken in ihrem Leben einmal an einer Hernie. Entsprechend gehören Hernien zu den

Rheumascan: Hightech-Innovation made in Germany und jetzt in Hamburg Die rheumatologische Fachpraxis von Dr. Peer M. Aries wartet mit einer Innovation auf, die in Norddeutschland ihresgleichen sucht. Der Rheumascan ist ein optisches Verfahren zur bildgebenden Diagnostik entzündlicher Gelenkveränderungen der Hände und kommt dabei ohne Röntgenstrahlen aus. Mit dem Fluoreszenzkamerasystem Rheumascan steht erstmals ein hochempfindliches System zur Erkennung der Mikrozirkulation in den Gelenken zur Verfügung. Bisher steht der Rheumascan in nur fünf rheumatologischen Praxen weltweit – einer davon in Hamburg. Die Durchführung des RheumascanVerfahrens kann ohne besondere Patientenvorbereitung erfolgen. Die Untersuchungszeit beträgt 6 Minuten.

Dr. Peer M. Aries

Schon nach ca. 60 Sekunden kann eine gestörte Mikrozirkulation der entzündeten Gelenke festgestellt werden. Der untersuchende Arzt erhält dabei Informationen zum Entzündungsstatus in mehr als 30 Gelenken beider Hände. Rheumatologie im Struenseehaus, Dr. med. Peer M. Aries & Partner, Mörkenstrasse 47, 22767 Hamburg-Altona

häufigsten Krankheiten in der Chirurgie. Gehäuft treten sie im Kindesalter und zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr auf. Männer bzw. Jungen sind achtmal häufiger betroffen als Frauen und Mädchen. Nach dem Ort des Auftretens unterscheidet man mehrere Hernienarten: Leistenhernie (Leistenbruch), Hodenhernie (Skrotalhernie), Nabelhernie, Schenkelhernie und Narben-

Fotos/Bilder: Rheumatologie im Struensehaus

hernie.

Mit dem Rheumascan lassen sich frühzeitig Entzündungen an den Fingern und Handgelenken nachweisen.

Mediplexmagazin 3


18

NEUES AUS DEN PRAXEN

HOPA HämatologischOnkolgische Praxis Altona im Struenseehaus

Augenvorsorge Netzhautdiagnostik: Angenehm und effizient

Ambulante Versorgung hämatologisch-onkologischer Patienten auf höchstem medizinischen Niveau – dafür steht die HOPA in Altona. „Unser Einsatz gilt der Heilung der Erkrankung, wenn dies möglich ist, insgesamt jedoch der stadiengerechten Therapie sowie der angemessenen Behandlung krankheits- und therapiebedingter Symptome,“ so Dr. Wiebke Hollburg, Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin. Grundlage sind hohe medizinische Kompetenz, modernste therapeutische Verfahren und eine gut funktionierende Teamarbeit.

Die meisten Augenkrankheiten sind, rechtzeitig erkannt, gut therapierbar oder können so behandelt werden, dass die Sehfähigkeit länger erhalten bleibt. Die regelmäßige Augenkontrolle ist daher enorm wichtig, so Dr. Else Ganssauge. In ihrer excellent ausgestatteten Praxis in Hamburg-Othmarschen kann die Augenärztin die Netzhaut ohne unangenehme Begleiterscheinungen Dr. Armin Rau

betrachten. Möglich ist dies durch eine neuartige Technologie von Optos®, dem optomap®-System. In nur 0,25 Sekunden liefert das Gerät, ein fertiges Bild des Auges. Mit einem einzigen Scan lassen sich in der Regel 80 Prozent des Netzhautbereichs darstellen, was einem Sichtwinkel von etwa 200 Grad entspricht. Darüber hinaus können mit optomap Vorstadien von Netzhautablösungen, trotz enger Pupille bei Diabetes und Hypertonie bequem erfasst werden. Augenheilkunde Dr. med. Else Ganssauge, Corneliustr. 1a, 22607 Hamburg

Hämatologisch-onkologische

Hollburg, Scherlitzky,

info

PD Schuch, Wenzel

Kontakte, Termine, Fragen?

Struensee-Haus, Mörkenstraße 47,

Mediplex ist 24 Std. für Sie da!

22767 Hamburg

Telefon (gebührenfrei):

Praxis Altona (HOPA),

Fotos/Bilder: HOPA/digitalvision

Dres. med. Engel, Flath,

0800-14 14 14 3 www.mediplex-hamburg.de

4 Mediplexmagazin

Moderne Chirurgie: Brustrekonstruktion und Brustvergrößerung

Bei einem Drittel der etwa 60.000 jährlich in Deutschland an Brustkrebs neuerkrankten Frauen muss die Brustdrüse entfernt werden. Moderne Techniken ermöglichen eine Entfernung des erkrankten Gewebes unter Einhalten der onkologischen Sicherheit und Erhalt der ortsständigen Haut im Brustbereich. Für den Wiederaufbau der Brust mit Eigengewebe stehen verschiedene Techniken zur Verfügung. Über die verschiedenen Verfahren zur Brustrekonstruktion informiert Dr. Armin Rau auf seiner website www.dr-armin-rau.de Hier finden auch Frauen, die über eine Brustvergrößerung nachdenken, Antworten auf ihre Fragen. Wenn eine kleine oder asymmetrische Brust als Einschränkung der Weiblichkeit empfunden wird, ermöglichen moderne Operationstechniken in Verbindung mit hochwertigen Implantaten sichere und natürlich wirkende Ergebnisse. Praxis Dr. med. Armin Rau CIM - Centrum für innovative Medizin Falkenried 88 20251 Hamburg


Verbesserte Diagnostik: Die Nervensonografie

wissen Was ist Endokrinologie?

Eine neue Untersuchungsmethode in der Neurologie, die Erkrankungen der peripheren Nerven direkt sichtbar macht, ist die Nervensonografie. Voraussetzungen sind hochwertige Ultraschallgeräte sowie die Erfahrung der untersuchenden Ärzte. Beides bietet die Praxis für Neurologie am Neuen Wall. Die Untersuchungen erfolgen mit state-of-the-art-Technologie unter der

Die Endokrinologie (v. griech. „endon“ „innen“, und „krinein“ „entscheiden, abscheiden“ und -logie) ist die „Lehre von den Hormonen“. Hormone beeinflussen überall im menschlichen Körper biologische Vorgänge.

Ihr Partner im Alltag und Sport

Als medizinisches Fachgebiet beschäftigt sich die Endokrinologie mit der Diagnose und Behandlung von Störungen dieses komplexen Systems der hormonellen Steuerung. Dazu können Probleme gehören, die dem Herz-Kreislaufsystem oder der Darmfunktion zugeschrieben werden, aber auch unspezifische Beschwerden wie Schwitzen, Haarausfall, Müdigkeit und Gewichtsverän-

Dr. Henrich Kele, Pionier der Nervensonografie in Deutschland

derungen. Dr. med. Detlef Waller, Zentrum für Endokrine

Leitung von Dr. Henrich Kele. „Ohne eine bildgebende Untersuchung ist die Diagnostik von peripheren Neuropathien unvollständig“ so der Seminarleiter der DGKN (Deutsche Gesellschaft für klinische Neurophysiologie) für Muskel- und Nervensonografie. Mit inzwischen sieben renommierten und hochspezialisierten Ärzten, ist die Neurologie Neuer Wall, die größte neurologische Praxis in Hamburg. Neurologie Neuer Wall, Dres. med. Bredow, Frieling, Kele Königsmann, Knop, Bockholt, Prof. Müller-Jensen Fachärzte für Neurologie und Fotos/Bilder: MEDIPLEX

Psychiatrie,

Medizin, Neuer Wall 43, 20354 Hamburg

Das endokrine System: Die Hypophyse oder auch Hirnanhangsdrüse, die in einer knöchernen Vertiefung mitten im Schädel sitzt, spielt eine zentrale Rolle bei der Regulation des endokrinen Systems im Körper.

Traumeel® S Creme: Reg.-Nr.: 2522113.00.00, Tabletten: Reg.-Nr.: 2522108.00.00, Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Warnhinweis: Creme: Enth. Cetylstearylalkohol. Tabletten: Enth. Laktose. 1 Tabl. = 0,025 BE. Packungsbeilage beachten. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Neuer Wall 25, 20354 Hamburg Biologische Heilmittel Heel GmbH Dr.-Reckeweg-Str. 2–4 76532 Baden-Baden, www.heel.de


18

Medizin + gesundheit

Wie geht es Ihrem Rücken? Flexibel und stabil, bewegungsfreudig und belastbar – unser Rücken ist einmalig gebaut. Und doch so unglaublich sensibel. Rückenschmerzen gelten in Deutschland mittlerweile als Volkskrankheit. Die Ursachen sind vielschichtig, die Behandlungsdauer oft langwierig und verbunden mit einem gewissen Maß an Eigeninitiative. Häufig vor dem Hintergrund, dass der moderne Mensch den Großteil seiner Zeit sitzend verbringt. Denn, dafür ist unser Rücken nicht gemacht. Im Gegenteil. Er möchte bewegt und belastet werden. Je mehr desto besser.

Fotos/Bilder: Duxiana

W

er bereits unter Rückenbeschwerden leidet, ist jedoch meist gar nicht in der Lage, sich so zu bewegen, wie es für den Bewegungsapparat von Vorteil wäre. Erfolgt die Abklärung und Behandlung der Beschwerden zu spät, kann eine Chronifizierung die Folge sein. Um Rückenschmerzen erfolgreich behandeln und dauerhaft reduzieren zu können, reicht es meist nicht aus, „einfach mal zum Arzt zu gehen“. Die Ursachen können komplex sein, für eine umfassende Diagnose und wirkungsvolle Therapie bedarf es ganzheitlicher Methoden. Dabei kommt insbesondere bei chronischen Schmerzpatienten, neben der Orthopädie auch die Psychologie, sowie die Physio- und Sporttherapie ins Spiel. 6 Mediplexmagazin

Alles unter einem Dach Differenzierte, fachübergreifende Diagnostik, ganzheitliche Behandlung und nachhaltige Prävention – die ursprüngliche Idee der Orthopäden Dr. Joachim Mallwitz und Dr. Gerd Müller, chronischen Schmerzpatienten ein interdisziplinäres Behandlungsangebot zur Verfügung zu stellen, bestimmt im Rückenzentrum Am Michel längst die Tagesordnung. Der Begriff „Rückenzentrum“ ist Programm. Ein fachübergreifend arbeitendes Team aus Ärzten, Psychologen, Physio- und Sporttherapeuten unter einem Dach garantiert eine optimale Therapiesteuerung und liefert die Voraussetzungen für den Behandlungser-


MEDIZIN Medizin ++ GESUNDHEIT gesundheit

folg: Die relevanten fachübergreifenden Anteile des Beschwerdebildes der Patienten können im Team abgesprochen und entsprechend ihrer Bedeutung in der Therapie gewichtet und vor Ort behandelt werden. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der konservativen Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen. Neben Untersuchung und Therapie der körperlichen Anteile, werden auch die sozialen und emotionalen Einflüsse der Erkrankung berücksichtigt. „Es geht darum, alle nicht operativen Möglichkeiten auszuschöpfen“ so Dr. Joachim Mallwitz, der gemeinsam mit Dr. Gerd Müller das gesamte Spektrum des orthopädischen Fachgebietes abdeckt. Nicht zuletzt kommt es den Patienten entgegen, wenn Beschwerden sich ohne einen operativen Eingriff therapieren lassen. „Allerdings“ so Dr. Mallwitz weiter, „müssen die Patienten auch selbst etwas tun.“

wissen

Das tiefe stabilisierende System: Die segmentale Muskulatur Bei Rückenschmerzproblemen spielt die Muskulatur oft eine wichtige Rolle. Es wurde beobachtet, dass akute Schmerzen die Funktion der stabilisierenden Muskeln stören, und diese sich auch nach Abklingen der Symptome, oft nicht automatisch normalisieren. Diese tiefliegenden, kleinen Muskeln werden auch als segmentale Muskulatur bezeichnet. Sie liegen der Wirbelsäule auf und bilden zudem die tiefste Schicht der Bauchmuskeln. Gemeinsam bilden sie ein halt gebendes Muskelkorsett. Weil die Regeneration dieser segmentalen Muskeln, nach einer Rückenschmerzepisode nicht automatisch erfolgt, können Beschwerden fortbestehen oder weitere Schmerzepisoden folgen. Studien bestätigen, dass ein gezieltes und professionell angeleitetes Reaktivieren dieser tiefen Muskeln erfolgreich möglich ist und zu einer nachhaltigen Linderung der Beschwerden führt. Weil in Bezug auf die Stabilität die kleinen Muskeln die Hauptrolle spielen, ist es wichtig, zu Beginn eines regelmäßigen Krafttrainings, die kleinen, tiefen und im weiteren Verlauf zudem die großen, oberflächlichen Muskeln zu berücksichtigen.

Dr. Joachim Mallwitz, Dr. Gerd Müller

Hilfe zur Selbsthilfe

Fotos/Bilder: MEDIPLEX/Ledragomma

Die Behandlung chronischer Rückenleiden im Rückenzentrum baut auf der Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit der Betroffenen auf. Ziel der Behandlung ist eine Verbesserung der körperlichen Funktionen und Steigerung der Leistungsfähigkeit, ein größeres Sicherheitsgefühl und Eigenkontrolle im Umgang mit den Schmerzen sowie eine Verbesserung der Lebensqualität. Zur Aufgabe der Ärzte und Therapeuten zählt es daher auch, den Patienten in die Lage zu versetzen, sich selbst zu helfen und damit präventiv tätig zu werden.

Hochqualifizierte Physiotherapeuten behandeln sämtliche Beschwerden und Erkrankungen des Bewegungsapparates, darunter alle Arten von Nackenund Rückenbeschwerden sowie Beschwerden und Verletzungen der Extremitäten.

Sporttherapie – Trainieren im „grünen Bereich“ Wer seinen gesamten Bewegungsapparat nachhaltig stärken möchte, auch um dadurch weitere Beschwerden zu Mediplexmagazin 7


Medizin + gesundheit

vermeiden, kommt um regelmäßiges Training nicht herum. Konstante, individuell dosierte und gesteigerte Übungen verbessern die Muskelleistungsfähigkeit, die Koordination und die Beweglichkeit. Und weil sich der Übergang von der medizinischen Behandlung hin zum Erhalt der Gesundheit und der Prävention nicht trennen lässt, finden die Patienten im Rückenzentrum neben dem krankengymnastischen Angebot, zusätzlich ein vielfältiges sporttherapeutisches Programm. Das im Rückenzentrum integrierte Fitnesscenter bietet Patienten und Angehörigen, Freunden und Interessierten, die Möglichkeit, an Geräten zu trainieren, Kurse Rückenzentrum Am Michel, zu belegen oder ein Personal Dres. med. Mallwitz, Müller Training zu buchen. Immer Ludwig-Erhard-Strasse 18 vor Ort: Sportmediziner und 20459 Hamburg professionell ausgebildete Trainer und Therapeuten. Apparative Diagnostik Neben Ultraschall und Röntgendurchleuchtung zur Darstellung des gesamten Bewegungsapparates, gehören auch spezielle Messsysteme zur computergestützten Beurteilung von Rücken- und Nackenmuskulatur. Mithilfe des Backcheck und Neckcheck (Rücken- und Halswirbelsäulen-Check) lassen sich individuelle muskuläre Defizite feststellen. Die Ergebnisse werden ausführlich dokumentiert und in Form eines Berichtes ausgehändigt. Ein darauf aufbauendes Intensiv-Training ermöglicht es, gezielt und systematisch auf die individuellen Defizite einzugehen. „Wir möchten den Patienten den Weg weisen, wie sie erstens ihren derzeitigen Leistungsstand erkennen und ihn zweitens angemessen verbessern können“, so Dr. Gerd

Bewegungsängste werden abgebaut, Zuversicht und Selbstvertrauen in die körperliche Leistungsfähigkeit verbessert.

Müller, Sportmediziner in der Physiotherapie Am Michel. „Ziel ist es, den „grünen Bereich“ zu finden, in dem Sie aktiv sein können, ohne den Körper zu überfordern.“

Psyche und Schmerz In der Art, wie sich anhaltende Schmerzen auf Fühlen, Denken und Verhalten eines Menschen auswirken, so beeinflussen Gefühle, Gedanken und Verhalten wiederum wesentlich, wie die Schmerzen wahrgenommen werden. Je größer die Hilflosigkeit gegenüber den Schmerzen empfunden wird, desto stärker wird der Schmerz erlebt. In der psychologischen Behandlung chronischer Schmerzen im Rückenzentrum geht es vorrangig um das Erkennen und Erlernen eigener Fähigkeiten, das Schmerzgeschehen selbst zu beeinflussen. Hierzu zählt eine ausführliche Informationsvermittlung der beteiligten Faktoren und das Erlernen von Strategien im verbesserten Umgang mit den Schmerzen.

Biofeedback-Therapie Ein erster Schritt, um Muskelverspannungen zu vermeiden, ist es, körperliche Signale präziser der bewussten Wahrnehmung zugänglich zu machen und auf Ihr Ziel hin zu verändern. In welchen Alltagssituationen reagiere ich mit der Anspannung von welchen Muskelpartien? Wie kann ich dies bewusst beeinflussen. Die BiofeedbackTherapie ist ein EDV-gesteuertes psychophysiologisches Messverfahren, dass den Patienten in kurzer Zeit anschauliche Erkenntnisse über Vorgänge im eigenen Körper verschafft indem es Spannung im Körper sichtFotos/Bilder: infografik fskommunikation

bar macht. Ausgelöst durch Stresstests und visualisiert am Bildschirm erhält der Patient Zugang zur Muskulatur und lernt mithilfe des Gerätes bewusst zu entspannen. Das Erlernen von Entspannungsmethoden hilft dabei, Stresssymptomatiken wie Kiefer- und Nackenschmerzen, Bluthochdruck und Kopfschmerzen zu vermeiden.

8 Mediplexmagazin


MEDIZIN + GESUNDHEIT

Seelische Anspannung – chronischer Schmerz Rückenschmerzen können durch psychische Faktoren ausgelöst oder verstärkt werden. Eine dauerhaft gereizte und angespannte Stimmung wird zwangsläufig eine erhöhte muskuläre Anspannung zur Folge haben. Es beginnt ein Teufelskreis aus seelischer und muskulärer Anspannung, Schmerz und wiederum Zunahme der muskulären Anspannung durch den Schmerz. Nach und nach kommt es zur Verselbstständigung des Schmerzes: Der Schmerz wird zur eigenständigen Krankheit, zur Schmerzkrankheit. Damit bestimmt der Schmerz weite Teile des Lebens, hat Einfluss auf Gefühle, Gedanken und Verhalten. Nicht selten kommt es durch Arbeitsunfähigkeitszeiten zu sozialen Auswirkungen. Durch die Beschwerden, aber auch durch die sozialen Folgen ziehen sich Patienten zurück, geben bislang angenehme Freizeitaktivitäten auf oder vermeiden Verabredungen aus Angst, „der Schmerz könne wieder schlimmer werden“. Als Folge können Depressionen und Ängste auftreten, welche ihrerseits das Schmerzerleben beeinflussen können. In der Schön Klinik Bad Bramstedt

Der ganzheitliche Ansatz: Osteopathie Eine ganzheitliche, manuelle Therapie, die der Diagnose und Behandlung von Funktionsstörungen dient, ist die Osteopathie. Die Wiederherstellung und Erhaltung der Beweglichkeit aller Körpergewebe sowie der ungehinderte Transport aller versorgenden Flüssigkeiten, stellen wichtige Grundlagen zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte dar. Ist die Beweglichkeit einzelner Körpergewebe vermindert, kann sich diese Funktionsstörung auch auf entfernte Gebiete auswirken.

Der Osteopath spürt Ursachen für Funktionsstörungen auf und löst aufgebaute Spannungen im Körper.

So können sich Spannungsketten im Körper aufbauen. Dieses kann der Organismus häufig auch ohne ein Auftreten von Symptomen über einen längeren Zeitraum kompensieren. Addieren sich im Laufe der Zeit verschiedene dieser Einflüsse, kann dies die Regulationsfähigkeit des Körpers übersteigen. Beschwerden wie Schmerz oder Bewegungseinschränkungen entstehen, für deren Behandlung auch lange zurückliegende Einwirkungen berücksichtigt werden müssen. Das Auffinden und Behandeln der eigentlichen Ursachen von Beschwerden ist somit ein Schwerpunkt der osteopathischen Behandlung. Spannungsveränderungen kann der osteopathisch tätige Therapeut bereits behandeln, bevor Beschwerden entstehen und so einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit leisten. Dazu werden die drei großen Systeme des Körpers in ihren Wechselwirkungen erfasst, um einen ganzheitlichen Ansatz für die Behandlung zu bieten. Es sind dies das Parietale System (Knochen, Muskeln, Bänder, Gelenke), das Viszerale System (Herz, Lunge, Bauch und Beckenorgane) und das Kranio-sakrale System (Schädel, Hirn- und Rückenmarkshäute, Nervensystem). Ein bestmögliches Umfeld für die ganzheitliche Behandlung bietet die Praxis Bellevue. Therapeuten mit unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten und Therapieformen bündeln die therapeutischen Möglichkeiten und schaffen optimale Voraussetzungen für die Genesung der Patienten.

Fotos/Bilder: MEDIPLEX/istockphoto

Praxis Bellevue, J. Fetzer, I. Froeschmann, M. Mitzka, T. Schmidt, N. Thon, Bellevue 8, 22301 Hamburg

Mediplexmagazin 9


Medizin + gesundheit

nördlich von Hamburg werden Patienten mit chronischen Schmerzerkrankungen, die meist in Verbindung mit Angststörungen oder Depressionen auftreten, nach einem integrativ-verhaltensmedizinischen Konzept behandelt. Dabei werden Patienten mit chronischen Schmerzen im Schön Klinik Bad Bramstedt, Rahmen eines multimodalen Dres. med. Armbrust, Osen, Langs Behandlungsansatzes intensiv Birkenweg 10, 24576 Bad Bramstedt und individuell psychotherapeutisch, physiotherapeutisch und medizinisch behandelt. Weiterhin steht bei Bedarf eine Sozialberatung zur Verfügung. Frau Pesalla, die zuständige Oberärztin, besitzt zudem die Weiterbildungsermächtigung für Spezielle Schmerztherapie.

Rheumabedingte Rückenschmerzen Rückenschmerzen können auch die Folge einer rheumatischen Erkrankung sein. Nicht selten betrifft es gerade junge Menschen, die unter 40 Jahre alt sind. Ein schleichender Beginn, eine Besserung durch Bewegung nicht aber durch Ruhe und die Zunahme der Schmerzen in der zwei-

info Kontakte, Termine, Fragen? Mediplex ist 24 Std. für Sie da! Telefon (gebührenfrei): 0800-14 14 14 3 www.mediplex-hamburg.de

ten Nachthälfte können wichtige Zeichen für eine Entzündung in der Wirbelsäule sein. Der Begriff „Rheuma“ bezeichnet dabei kein eigenständiges Krankheitsbild. Nach der Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Rheuma der Überbegriff für über 400 Erkrankungen, die an den Bewegungsorganen auftreten und nicht selten mit Schmerz und Bewegungseinschränkung einhergehen. Die entzündlichen Rheumaerkrankungen sind gegenüber den Verschleißerkrankungen wie der Arthrose abzugrenzen. Auch eine Psoriasis (auch Schuppenflechte genannt) kann Ursache für einen entzündlichen Rückenschmerz sein. Von einer Psoriasisarthritis sprechen Mediziner dann, wenn neben der eigentlichen Psoriasis auch eine entzündliche Beteiligung der Gelenke (z.B. der Wirbelsäulengelenke) vorliegt. Die Psoriasisarthritis stellt dabei eine klassische Erkrankung dar, bei der mehrere medizinische Fachrichtungen Hand-in-Hand arbeiten sollten. Neben den Hautärzten und den Orthopäden sind dabei die Rheumatologen im Besonderen gefragt, um die Diagnose möglichst zu stellen, bevor irreversible Veränderungen an den Gelenken auftreten. Ob eine rheumatische Erkrankung hinter den Rückenschmerzen steht, kann letztlich nur der Arzt feststellen. Eine eingehende Befragung sowie eine körperliche Untersuchung und ggf. Labortests und Röntgenuntersuchungen führen zur Diagnose. Bei anhaltenden Beschwerden empfiehlt sich der Besuch eines Rheumatologen zur weiteren Abklärung. Spezialisiert auf entzündliche Gelenk- und Systemerkrankungen sind die internistischen Rheumatologen Dr. Peer M. Aries und Dr. Andrea Gödde. Rheumatologie im Struenseehaus, Dr. med. Peer M. Aries & Partner,

Fotos/Bilder: istockphoto

Mörkenstrasse 47, 22767 Hamburg-Altona

10 Mediplexmagazin


Anzeige dux


Medizin + gesundheit

Z a h n h e i l ku n d e

Schmerz nach Wurzelkanalbehandlung vermeidbar Die Erfolgswahrscheinlichkeit einer Wurzelkanalbehandlung lässt sich verdoppeln. Ist es normal, dass nach einer Wurzelbandlung die Zahnschmerzen bestehen bleiben oder gar schlimmer werden? Diese oder ähnlich formulierte Fragen hören wir häufig zum Thema Wurzelkanalbehandlung. Um die Fragen beantworten zu können, sollte man zunächst die Ursache dieser Schmerzen und das Ziel der Therapie genauer betrachten.

F

inden Bakterien der Mundhöhle Zugang zum Hohlraumsystem eines Zahnes, wie dies z. B. bei einer tiefen Karies der Fall ist, verursachen sie dort eine Reaktion des Zahnmarks, der sog. Pulpa. Hierbei handelt es sich nicht ausschließlich um den „Nerv“. Neben Nervengewebe fin-

Schmelz Dentin

Krone

Pulpa Zahnfleisch Zement

Knochen

Wurzel

Wurzelkanal Blutgefäß Nerv

det man in der Markhöhle und den Wurzelkanälen auch Bindegewebe, Blutgefäße und Lymphgefäße und natürlich eine Vielzahl unterschiedlichster Zellen. Kommt es zur Bakterieninvasion, entzündet sich das gesamte Gewebe mit der Folge, dass der Zahn schmerzt. Ein Fortbestehen der bakteriellen Invasion und der Entzündung können ein komplettes Absterben der vitalen Strukturen im Inneren des Zahnes verursachen. Man spricht in diesem Fall von einer Nekrose. Bakterien verlassen den Zahn im Bereich der Wurzelspitze und als Folge tritt in der Regel die Entzündung auf den Kieferknochen der Zahnwurzel-Umgebung über. Jetzt kann es zur Schwellung und zur Eiterbildung kommen. Auch in diesem Stadium der Entzündung können starke Schmerzen entstehen. Die Ursache für die Schmerzen ist also die körpereigene Reaktion auf die bakterielle Invasion.

Fotos/Bilder: MEDIPLEX/infografik fskommunikation

Bakterieninvasion stoppen

Wichtiger Faktor bei der Wurzelkanalbehandlung: Das Operationsmikroskop.

12 Mediplexmagazin

Möchte man die Schmerzen langfristig und ursächlich bekämpfen, muss die Bakterieninvasion gestoppt, das entzündete Gewebe entfernt und der Zahn in seinem Innersten gereinigt werden - der Zahn muss wurzelbehandelt


Weil Sie einzigartig sind. Individuelle Beratung. Individuelle Behandlung. Individuelle Wirkstoffe.

von links: Dr. Jan Behring, M.Sc., Dr. Horst Behring, Dr. Silke Küstermann, Dr. Johannes Cujé

werden. Da es sich bei dieser Behandlung um eine äußerst kompliziert durchzuführende Behandlung handelt, entscheidet schon im ersten Behandlungstermin die Wahl der Technik über den Erfolg einer Behandlung. Zeichen für eine nicht erfolgreich durchgeführte Wurzelkanalbehandlung können u.a. die trotz Therapie weiterhin bestehenden Zahnschmerzen sein. In der Hand unseres Spezialistenteams lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit einer „state of the art“ durchgeführten Wurzelkanalbehandlung jedoch nahezu verdoppeln. Durch moderne Technik und fundierte Behandlungsabläufe lassen sich Bakterien gezielter bekämpfen, verbogene Hohlräume und Wurzelkanäle können deutlich besser aufgefunden und das komplizierte Hohlraumsystem im Zahninneren kann vorhersagbarer verschlossen werden. In der Regel kann schon nach der ersten Behandlungssitzung Schmerzfreiheit erreicht und der Erhalt des Zahnes nach abgeschlossener Wurzelbehandlung über mehrere Jahre hinweg gesichert werden. Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Behring und Partner Wandsbeker Chaussee 44, 22089 Hamburg

info Fotos/Bilder: MEDIPLEX/Ledragomma

Kontakte, Termine, Fragen? Mediplex ist 24 Std. für Sie da! Telefon (gebührenfrei): 0800-14 14 14 3 www.mediplex-hamburg.de

Persönlicher geht es nicht. Die innovative Methode zur Herstellung individualisierter Medikamente und ernährungsmedizinischer Fertigprodukte, macht es möglich: Die exakte und auf den Patienten maßgeschneiderte Dosierung und Zusammenstellung verschiedener pflanzlicher Wirkstoffe in einer einheitlichen Darreichungsform – den BioG-MicroTabs (Mikrotabletten). Für uns stehen Sie als Mensch im Vordergrund. Profitieren Sie von der Herstellungskompetenz der Alsterarkaden-Apotheke im Bereich der Biogenerics Microtabs. Wir beraten Sie gern. Die hohe Qualifikation unserer Mitarbeiter und das breitgefächerte Wissen auf dem Gebiet der Homöopathie sowie die vielfältigen Kosmetikbehandlungen runden unser Angebot ab. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Mo.-Fr. 8.30 - 19.30 Uhr Sa. 9.30 - 18.00 Uhr Telefon: 040-34 58 59 www.alsterarkaden-apotheke.de Alsterarkaden 13, 20354 Hamburg


18

gesund bleiben

M E RIDIAN S P A

Lebensenergie in Bewegung Körper, Geist und Seele stärken, das Herz-Kreislaufsystem fit machen und den Stoffwechsel ankurbeln, den Blutdruck senken, das Gewicht optimieren und und und. Die Liste der positiven Effekte, die durch Sport erzielt werden ist lang.

Z

ahlreiche wissenschaftliche Studien belegen es: Wer Sport treibt, tut sich und seinem Körper Gutes. Doch die Möglichkeiten sind vielfältig, das Angebot ist groß und manchmal fällt es schwer, die richtige Bewegungsart für sich zu finden. Hinzu kommt oftmals der sogenannte innere Schweinehund, den es zu besiegen gilt und der mitunter recht mächtig sein kann. Wieviel leichter wird es, wenn man einen Ort gefunden hat, der für viele bereits jetzt zu den schönsten Oasen im Alltag gehört. Denn dorthin, wo man in einer einzigartigen Atmosphäre verborgene Energien entdecken und ein ganzheitliches Wohlgefühl für Körper, Geist und Seele erlangen kann, kehrt man gerne wieder zurück. Nachweislich in besten Händen

Psychisch und physisch Kraft tanken: Wer regelmäßig Sport treibt verbessert die allgemeine Leistungsfähigkeit nachhaltig.

Das MeridianSpa ist so ein Ort: Viermal in der Hansestadt und vom Deutschen Institut für Service-Qualität als „Beste Wellness-Oase“ Hamburgs ausgezeichnet. Die MeridianSpaAnlagen sind Erholungsinseln, die ihresgleichen suchen. Neben der überdurchschnittlich hohen Qualität in Bezug auf Wellness, Atmosphäre und Ausstattung konnten die TÜV-zertifizierten Studios auch im Bereich Fitness (individuelle Betreuung, kompetente Trainer) punkten. Als Testsieger der Stiftung Warentest 2009, erhielt das MeridianSpa als einziger der getesteten Anbieter das Qualitätsurteil gut. Urlaub im Alltag Körper, Geist und Seele in Einklang bringen. In unserer schnelllebigen und hektischen Zeit kein leichtes Unterfan-

14 Mediplexmagazin


GESUND gesund BLEIBEN bleiben

gen. Auf der Entdeckungsreise durch das vielfältige Fitness-, Wellness- und Bodycare-Angebot ist es ein schönes Gefühl, sich einfach fallen zu lassen und bei sich selbst zu landen. Sicherlich eine der schönsten Voraussetzungen für eine gute Gesundheit. Und die liegt den Mitarbeitern im MeridianSpa am Herzen. In jeder Hinsicht. Ein wichtiger Gesichtspunkt ist ein Training, das sich an der Gesundheit und aktuellen Kondition des Mitglieds orientiert. Motivation und Power Nur wer Spaß am Training hat, bleibt motiviert genug, um seine persönlichen Ziele zu erreichen. Neben der individuellen Betreuung durch kompetente Trainer bietet der Fitnessspezialist zahlreiche Möglichkeiten, um das Training für jeden einzelnen zum Erlebnis zu machen. Und ein Erlebnis ist es allemal, wenn man nach relativ kurzer Zeit die ersten Auswirkungen auf den eigenen Körper spürt. Positive Auswirkungen durch Ausdauertraining • Verbesserung der allgemeinen körperlichen Leistungsfähigkeit und vor allem der Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislaufsystems • Verminderung des Ruhepulses, das Herz arbeitet mit weniger Schlägen ökonomischer • Abnahme des Blutdrucks • Senkung des Körpergewichtes bei Übergewicht und erhöhten Blutfettwerten • Senkung des Blutzuckers • Verbesserung des Muskelstoffwechsels, insbesondere der Fettverbrennung in den Muskelzellen • Zunahme der Sauerstofftransportfähigkeit des Blutes Abtauchen, Abschalten, Auftanken

Fitness, Wellness, Bodycare. Für jeden das richtige Maß an Bewegung, Entspannung und Erholung.

service

Fotos/Bilder: Meridian Spa

MeridianSpa Wandsbek,

Nicht immer steht einem der Sinn danach, sich auszupowern. Zu gesunder Erholung gehört auch ausgleichende Entspannung. Fitness, Wellness, Bodycare. Dieser charakteristische Dreiklang sorgt für ein RundumWohlgefühl auf allen Ebenen. Gleichwertig zum umfangreichen sportlichen Angebot laden beeindruckende Wellness-Oasen mit Saunen, Pools und Ruheräumen zum Abtauchen und Abschalten ein. In der einzigartigen Atmosphäre des Bodycare-Bereichs, können sich Besucher bei Massagen, Beauty-Behandlungen oder Ayurveda-Anwendungen verwöhnen lassen und wunderbar auftanken.

Wandsbeker Zollstr. 87-89, 22041 Hamburg MeridianSpa City, Schaarsteinweg 6, 20459 Hamburg MeridianSpa Eppendorf, Quickbornstr. 26, 20253 Hamburg MeridianSpa Alstertal, Heegbarg 6, 22391 Hamburg MeridianSpa Telefon 040-65 89-0 I www.meridianspa.de

Mediplexmagazin 15


18

gesund bleiben

Expertenmeinung INTERVIEW

mit Kardiologe Dr. Bernward Voigt

„Übersteigerter Ehrgeiz ist meist ungesund“ Immer schneller, immer höher, immer weiter. Mit dem Ziel Rekorde immer wieder aufs Neue zu brechen, setzt mancher Sportler seinen Körper Belastungen aus, denen er eigentlich nicht gewachsen ist. Durchzuhalten ist oberstes Gebot. Teilweise nicht nur im Profisport. Auch Freizeitathleten überfordern sich in extremen und gnadenlosen Trainingseinheiten. Herr Dr. Voigt, immer wieder

bestimmten Spielklasse eine medi-

Ehrgeiz ist meist ungesund.

schockieren uns Nachrichten vom

zinische Untersuchung daher Pflicht.

Gibt es Fälle, in denen Sie

plötzlichen Herztod junger Athle-

Sind junge ehrgeizige Sportler

als Kardiologe davon abraten,

ten. Warum kippen gut trainierte

gefährdeter, weil sie möglicherweise

Ausdauersport zu treiben?

junge Menschen plötzlich um?

exzessiver trainieren?

Bei akuten, oder kurz zurücklie-

Plötzliche Herztodesfälle bei schein-

Die Häufigkeit von plötzlichen Herzto-

genden Herzerkrankungen kann es

bar

haben

desfällen liegt bei Sportlern vor dem

erforderlich sein, dem Herzen eine

meist eine fassbare krankhafte Ur-

gesunden

Sportlern

35. Lebensjahr bei 0,5-2/100.000,

Regenerationspause

sache. Bei jungen Sportlern finden

also sehr niedrig. Allerdings ist die

nen. Bei anderen Herzerkrankun-

sich meist angeborene, zum Teil

Wahrscheinlichkeit eines plötzlichen

gen werden Art und Umfang des

vererbbare Erkrankungen des Herz-

Herztodes bei jungen Sportlern ca.

Ausdauersports zu definieren sein.

muskels, Fehlbildungen im Bereich

2,5-fach höher als bei einem Nicht-

Meist wird der Kardiologe aber ge-

der Herzkranzgefäße und Herzmus-

sportler. Dies liegt sicher mit an der

gen Ausdauersport generell keine

kelentzündungen. Bei Sportlern mit

Trainingsintensität, der Wettkampf-

Einwände haben. Die meisten Herz-

einem Alter über 35-40 Jahren ist die

orientierung und der fehlenden Sen-

erkrankungen werden durch Bewe-

Koronare Herzerkrankung (Verstop-

sibilität für Warnsymptome. Erforder-

gungsmangel und den zum Teil da-

fungen im Bereich der Herzkranz-

liche Regenerationszeiten nach einer

mit einhergehenden Erkrankungen

gefäße, Herzinfarkt) am häufigsten.

Krankheit, werden häufig ignoriert.

wie Übergewicht, Bluthochdruck,

Aber auch Doping muss als mögli-

Man ist ja jung und fit.

Diabetes, Fettstoffwechselstörun-

che Ursache noch erwähnt werden.

Wann wird Ausdauersport

gen etc. hervorgerufen, welche

Könnten diese Todesfälle verhindert

ungesund?

gerade vom Ausdauersport positiv

werden?

Ausdauersport wird meist dann un-

beeinflusst werden können.

Ein Teil könnte sicherlich durch eine

gesund, wenn keine ausreichen-

körperliche Untersuchung verhin-

de Vorbereitung stattgefunden hat.

dert werden. Durch die Erhebung

Grundsätzlich ist regelmäßiges Trai-

Kardiologisch-Angiologische

einer ausführlichen Krankengeschich-

ning günstig für das Herz-Kreislauf-

Gemeinschaftspraxis für Herz-

te, sowie das Abhören des Herzens

system. Anpassungsvorgänge brau-

und Gefäßmedizin Esplanade,

inkl. EKG würden die genannten

chen Zeit, je älter der Betreffende ist,

Dres. med. Dill, Voigt,

Erkrankungen

werden.

desto länger braucht besonders der

Rautenberg

Bei vielen Sportarten ist ab einer

Bewegungsapparat. Übersteigerter

Stephansplatz 10, 20354 Hamburg

entdeckt

16 Mediplexmagazin

zu

verord-


GESUND gesund BLEIBEN bleiben

Beitrag

von Lungenfacharzt Dr. Tibor Schmoller

„Man kann selber viel tun, um sein Asthma zu kontrollieren“ Allein in Deutschland leiden insgesamt ca. 6 Millionen Menschen an Asthma. Die auslösenden Faktoren können vielschichtig sein. Dabei spielen Erbanlagen und Umweltfaktoren eine wichtige Rolle. Bronchiale Überempfindlichkeit, Entzündung der Atemwege und Allergien ebnen der Entstehung von Asthma offenbar den Weg. Als wichtigster einzelner Risikofak-

sportgruppen“ gibt es mittlerweile

einfachen Lungenfunktionsgerätes,

tor gilt das Rauchen. Auch über-

auch „Lungensportgruppen“, in de-

des sogenannten Peak Flow Meters

triebene Hygiene und Übergewicht

nen unter Anleitung speziell ausge-

vom Patienten selbst kontrolliert

in Ländern der westlichen Welt, so

bildeter Übungsleiter und mit ärzt-

werden. Dieses Gerät erhalten die

wird vermutet, könnten die Entste-

licher Betreuung ein individuelles

betroffenen Patienten beim Lungen-

hung begünstigen.

Trainingsprogramm

facharzt, der auch ermitteln kann,

Bewegungsarmut verstärkt Asth-

werden kann.

welche Peak-Flow-Werte erreicht

ma: Bei vielen Asthmatikern führt

Notwendige Maßnahmen bei kör-

werden sollten. Ein bronchialerwei-

körperliche Belastung zu Atemnot.

perlichem Training: Die Voraus-

terndes Asthmaspray sollte beim

Häufige Konsequenz: Jede größere

setzung dafür, dass Asthmakranke

Sport immer zur Verfügung stehen

körperliche Anstrengung wird ver-

unbeschwert sportlich aktiv sein

und bei einem Anstrengungsasthma

mieden. Die Bewegungsarmut ver-

können, ist eine Behandlung mit

15 Minuten vor Beginn der Belas-

ursacht einen zunehmenden Verlust

Asthma-Medikamenten,

tung eingenommen werden.

an körperlicher Leistungsfähigkeit.

dem Schweregrad des Asthmas

Dadurch kommt es schon bei ge-

entspricht. Die eigene Lungenfunk-

Praxis Dr. med. Schmoller

ringeren Belastungen zu noch stär-

tion kann durch Verwendung eines

Dorotheenstr. 174, 22299 Hamburg

durchgeführt

welche

kerer Atemnot und der Asthmatiker wird in seinem Vermeidungsverhal-

Fachbuchtipp

ten bestärkt. Sportliche Betätigung verbessert die

Lungenfunktion:

wissenschaftliche

Zahlreiche

Untersuchun-

gen haben ergeben, dass sich ein guter Trainingszustand günstig auf das Asthma auswirkt. Regelmäßiges Training verbessert die Lungenfunktion bei jedem Menschen. Auch bei

Fotos: MEDIPLEX

Asthmatikern steigt die Reizschwel-

Asthma – Mehr wissen, besser verstehen „Da bleibt mir einfach die Luft weg!“ – für viele Asthmatiker ist dies nicht nur ein Spruch, sondern eine alltägliche Wahrheit. Wer der Krankheit die Stirn bieten möchte, findet in diesem Ratgeber die besten Hilfen für einen aktiven Umgang mit Asthma.

le für das Auftreten eines Asthma-

2. Aufl. 2010, 160 S., kartoniert,

Anfalls. Vergleichbar den „Herz-

EUR 17,95. TRIAS-Verlag, ISBN 9783830433774.

Mediplexmagazin 17


Praxen-übersicht

Das Fachärzte-Netzwerk auf einen Blick MEDIPLEX ist ein Netzwerk von Hamburger Fachärztinnen und Fachärzten, die das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum der modernen Medizin anbieten. Die besten Spezialisten ihres Faches finden Sie hier:

Augenheilkunde & Kinderaugenheilkunde • DR. MED. ELSE GANSSAUGE

Corneliusstraße 1a, 22607 Hamburg-Othmarschen

Dermatologie, Allergologie, Lasertherapie & Anti Aging • DR. MED. KATHI TURNBULL • DR. MED. Maria Daniela WIEBELS • DR. MED. Philip M. FLAMMERSFELD

Eppendorfer Landstraße 42, 20249 Hamburg-Eppendorf

Endokrinologie • Dr. med. Detlef Waller • Prof. Dr. med. Joh. Klein

Neuer Wall 43, 20354 Hamburg-Neustadt

Gelenkchirurgie • DR. MED. THOMAS BOHLEN • DR. MED. JÜRGEN KÜCHLIN • PD DR. MED. DANIEL BRIEM

Eppendorfer Baum, 20249 Hamburg-Eppendorf

Alte Holstenstraße 16, 21031 Hamburg-Bergedorf

Hals-, Nasen- & Ohrenheilkunde • DR. MED. INGKE ANDREAE • DR. MED. BJÖRN-GEORG NEUMANN Neuer Wall 43, 20354 Hamburg-Neustadt Handchirurgie • DR. MED. JANOT MARLESCHKI Lohkampstraße 14, 22523 Hamburg-Eidelstedt

Kinderchirurgie • DR. MED. HANS-DIETER HESSE Max-Brauer-Allee 46, 22765 Hamburg-Altona Laboratoriumsmedizin & Mikrobiologie • DR. MED. CLAUS FENNER • DR. DR. MED. THOMAS FENNER • PROF. DR. MED. HOLGER-ANDREAS ELSNER • Prof. Dr. med. Jörg Steinmann Bergstraße 14, 20095 Hamburg-Altstadt Lungen- & Bronchialheilkunde • DR. MED. TIBOR SCHMOLLER Dorotheenstraße 174, 22299 Hamburg-Winterhude Neurologie • Dr. med. Hans-Georg Bredow • Dr. med. Ansgar Frieling • Dr. med. Volker Königsmann • Dr. med. Karl Christian Knop • Dr. Henrich Kele • Andreas Bockholt • Prof. DR. MED. AXEL MÜLLER-JENSEN

Neuer Wall 25, 20354 Hamburg-Neustadt

Alte Holstenstraße 16, 21031 Hamburg-Bergedorf

Hernienchirurgie • Privatdozent Dr. med. Henning Niebuhr Alte Holstenstraße 16, 21031 Hamburg-Bergedorf

Kardiologie • DR.MED. HARALD DILL • DR.MED. BERNWARD VOIGT • DR. MED. YORK RAUTENBERG Stephansplatz 10, 20354 Hamburg-Neustadt

Eppendorfer Baum 8, 20249 Hamburg-Eppendorf

Onkologie & Hämatologie • DR. MED. ERIK ENGEL • DR. MED. BERND FLATH • DR. MED. WIEBKE HOLLBURG • DR. MED. GUNTER SCHUCH • DR. MED. CLAUDIA WENZEL Struenseehaus, Mörkenstraße 47,

18 Mediplexmagazin

22767 Hamburg-Altona


mediplex

Osteopathie, Akupunktur & TCM • Johannes Fetzer • Ines Froeschmann • Marcus Mitzka • Tobias Schmidt • Nils Thon Bellvue 8, 22301 Hamburg-Uhlenhorst Plastische & Ästhetische Chirurgie • Dr. med. Armin Rau Falkenried 88, 20251 Hamburg-Eppendorf Psychosomatik • DR. MED. MICHAEL ARMBRUST • DR. MED. BERNHARD OSEN • Univ. Doz. Dr. med. Gernot Langs Birkenweg 10, 24576 Bad Bramstedt Radiologie • DR. MED. THOMAS BROEMEL Stadthausbrücke 3, 20355 Hamburg-Neustadt Rheumatologie & Klinische Immunologie • Dr. med. Peer M. Aries • Dr. med. Andrea Gödde Struenseehaus, Mörkenstraße 47,

22767 Hamburg-Altona

Rückenzentrum & Rehabilitation • DR. MED. JOACHIM MALLWITZ • DR. MED. GERD MÜLLER • Dr. med. Ulf Marnitz Ludwig-Erhard-Straße 18, 20459 Hamburg-Neustadt Venenheilkunde (Phlebologie) • DR. MED. Maria Daniela Wiebels Eppendorfer Landstraße 42,

20249 Hamburg-Eppendorf

Zahnheilkunde • DR. MED. DENT. HORST BEHRING • Dr. med. dent. Jan Behring, M.SC. • DR. MED. DENT. JOHANNES Cujé • Dr. med. dent. Silke Küstermann Wandsbeker Chaussee 44, 22089 Hamburg-Eilbek

P r em i um - S e r v i ce

Wir sind für Sie da! • Wir stehen Ihnen an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung. • Wir vermitteln Ihnen einen zeitnahen Termin mit minimalen Wartezeiten beim gewünschten Spezialisten • Wir organisieren auf Wunsch sämtliche Termine und mögliche Folgebehandlungen, auch wenn mehrere Spezialisten koordiniert werden müssen. Sie erreichen uns 24 Stunden telefonisch (gebührenfrei) unter:

0800-14 14 14 3 I www.mediplex-hamburg.de

Unser Service für Sie: Lassen Sie sich künftig per Post und kostenlos das MEDIPLEX Magazin zukommen. Senden Sie uns einfach diesen Abschnitt ausgefüllt per Post oder Fax (Adresse umseitig). Sie können uns auch eine E-Mail senden: info@mediplex-hamburg.de oder anrufen unter Telefon 0800-14 14 14 3. Bitte senden Sie mir zukünftig das kostenlose Mediplexmagazin an meine untenstehende Adresse. Bitte senden Sie mir die kostenlose Broschüre mit den detaillierten Praxisportraits.

Name, Vorname

Straße, Hausnummer PLZ, Ort E-mail Name der Krankenkasse

Osteologie & Knochenstoffwechselerkrankungen • Dr. med. Isolde Frieling • PROF. Dr. med. HANS-PETER KRUSE Neuer Wall 32, 20354 Hamburg-Neustadt


Vorschau+impressum

MEDIPLEXmagazin Fühjahr 2011 Älter werden - fit bleiben. Für seine Gesundheit kann man eine ganze Menge tun. In jedem Alter. Ausgewogene Ernährung, moderate Bewegung und ausreichend Schlaf gehören zu den wesentlichsten Dingen, die wir zum größten Teil selbst in der Hand haben. Doch es gibt noch viel mehr Faktoren, die unsere Fitness im Alter beeinflussen können. Über einige davon wollen wir Sie in der kommenden Ausgabe informieren. Neben Themen wie Osteoporose, Hormonveränderungen und Krebsfüherkennung, geht es um schöne Haut und gute Zähne, Stressabbau und die Möglichkeiten der plastischen Chirurgie.

Das nächste Heft erscheint im Februar 2011

service

impresssum

Senden Sie uns einfach diesen Abschnitt ausgefüllt per Post an folgende Adresse:

Herausgeber: MEDIPLEX Hamburg GmbH

MEDIPLEX Hamburg GmbH Rothenbaumchaussee 133, 20149 Hamburg Oder per Fax: 0800 - 14 14 14 9

Konzept und Realisation: Florian Schmitz Kommunikation GmbH Redaktion: Tanja Fuchs Layout: Peter Schumacher Redaktionsanschrift: Florian Schmitz Kommunikation Tanja Fuchs Wichmannstrasse 4 / Haus 12 22607 Hamburg


Medikamente bis Mitternacht in Hamburg.

Wir bieten Ihnen: . Öffnungszeiten an 365 Tagen von 8 bis 24 Uhr . pharmazeutische Kompetenz . ein großes Warenlager . Beratung zu allen Gesundheitsfragen

Privilegierte

Adler Apotheke seit 1773

Wandsbek Markt

U-Bahn Wandsbek Markt 040 – 68 94 200

Heußweg / Ecke Osterstr. 040 – 40 90 59

S-Bahn Harburg Rathaus 040 – 30 09 21 21

Wandsbeker Marktstraße 73 22041 Hamburg Tel. 040 – 68 94 200 info@adler-apotheke-hh.de www.adler-apotheke-hh.de

Heußweg 37 20255 Hamburg Tel. 040 40 90 59 mail@vita-apotheke-hh.de www.vita-apotheke-hh.de

Lüneburger Straße 45 21073 Hamburg Tel. 040 30 09 21 21 info@arcaden-apotheke.de www.arcaden-apotheke.de


Lebe Dein Leben

NEU Mit dem neuen Autoinjektor EXTAVIJECT® 30G Extra entwickelt, um Ihnen die Injektion so einfach wie möglich zu machen:

Weitere Infos bei Ihrer EXTRACARE-Servicehotline: Telefon 0 800-1 51 01 61*

Einfach sicher – durch neue Nadelschutzkappe Einfach hautfreundlich – durch dünne 30G-Nadel Einfach flexibel – durch neuen Tiefenregulierer Gemeinsam für ein besseres Leben mit MS.

www.extracare.de

*(gebührenfrei aus dem dt. Festnetz; Mo. bis Fr. von 8.30 bis 18.30 Uhr)

mediplex herbst winter 2010  

mediplex herbst winter 2010

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you