Page 1

Anzeigensonderveröffentlichung Combi Medien Verlag GmbH

FAHRSPASS

Foto: www.peugeot.com

Mobil in Südhessen

Die konsequente Limousine! Der neue PEUGEOT 508

 Volkswagen bietet Diesel-Kunden Sicherheit.  Seite 4

 Zum zweiten Mal in Folge die Bestnote von Auto-Bild.  Seite 4

 Gewerbeschau und Sparkassen Autosalon Groß-Gerau. Seiten 10+11


2

FAHRSPASS Mobil in Südhessen

Editorial

21. April 2018 – Ausgabe 9

Ihr kompetenter Riesig im Service! im Ried mit bei dem alles stimm Nicht die Größten ... aber:

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Leserinnen und Leser, die Diesel-Affäre wird uns noch eine gewisse Zeit beglei-

Zubehör + Design Werkstatt-Service Reifen-Service Unfallwagen-Reparaturen Klima-Anlage-Service Navigationssysteme-Einbau Leihwagen

Aktionen: Jetzt! Gesundes Klima im Auto Klima-Anlagen Desinfizierung Mobilservice | Sicherheitscheck Urlaubscheck | Lichttest

Opel-Partner April eine Diesel-Offensive für Ihre Kunden. Mehr lesenimSie Ried mit dem Service Opel Service-Partner h der Preis! IhrOpel-Service-Partner t,aucfreundlicher dazu auf Seite 3. Nissan treibt die Elektromobilität in Gernsheim dem alles stimmIhr bei weiter ten. Mit der Deutschland-Garantie startet Volkswagen Ihr imkompetenter

Ihr Opel Service-Partner voran und unterstreicht damit die Vorreiterrolle des japani-

G m b H

G m b H

schen Unternehmens. Die innovativen Modelle von Nissan, Lexus, Suzuki, Opel sowie von VW informieren Sie über die5 Wilhelm-Leuschner-Str. 64579 Gernsheim

Telefon 0 62 58 / 33 88 Mobilität von morgen. Zukünftig wird sich das Autofahren

gravierend verändern. Die deutsche Autoindustrie hat bei den Neuzulassungen von Elektroautos aufgeholt. Wilfried Schuchmann.

Und noch etwas Spannendes hat diese Ausgabe zu bieten.

Opel. Frisches Denken für bessere Autos

Wilhelm-Leuschner-Str. 5 s Zeit Wir nehmen unWü5 64579 Gernsheim Wilhelm-Leuschner-Str. nsche! für Sie und Ihre Tel. 0 62 58 / 33 88 64579 Gernsheim

Telefon 0 62 58 / 33 88

Die Gewerbeschau Groß-Gerau und der Sparkassen-Autosalon findet vom 27. bis 29. April 2018 statt. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen Herzlichst Ihr

Erscheinungstermine 2018: 16. Juni – 18. August – 13. Oktober – 8. Dezember

Machen Sie Ihr eBike fit für den Frühling! 1. Bremsen: Gerade beim eBike ist es wichtig, das Fahrrad regelmäßig – also mindestens einmal im Jahr – zum Service zu bringen. Weil es komplexer als ein normales Fahrrad ist. Vor der ersten Fahrt ins Frühjahr ist es bei den meist hydraulischen Bremsen wichtig, an den Bremshebeln zu testen, ob noch ein Druckpunkt da ist. Außerdem sollten die Bremsscheiben auf mögliche Verfärbungen kontrolliert werden. Fachhändler überprüfen in ihrer Werkstatt natürlich auch den Verschleiß der Bremsbeläge. Bei Felgenbremsen ist in der Regel schnell erkennbar, ob die Bremsbeläge ihren Zweck noch erfüllen. 2. Kette und Ritzel: Mit einer speziellen Messlehre wird in der Werkstatt der Verschleiß von Kette und Ritzeln geprüft. Der ist nämlich davon abhängig, wie Kette und Ritzel des eBike gepflegt werden. Am besten geeignet sind hochwertige Kettenfette, die man mindestens einmal im Monat auftragen sollte. 3. Reifen: Der Reifendruck hat beim eBike großen Einfluss auf die Akku-Reichweite. Ein Reifen verliert pro Monat zirka ein Bar Luftdruck, deswegen sollte man ihn regelmäßig überprüfen. Auf der Seitenflanke der Reifen führen die Hersteller den Minimal- und Maximaldruck des jeweiligen Modells auf. Wichtig: Ein „Daumentest“ ist nicht ausreichend. Empfehlenswert sind eine Pumpe

en Einfach d

1 n e t f u a k r e v Meist

kaufen

Der Plug-in Hybrid Outlander ist mit über 90.000 überzeugten Fahrern der meistverkaufte Plug-in Hybrid in Europa 1. 1 | Quelle: European Alternative Fuels Observatory, www.eafo.eu vom 17.08.2017

mit Manometer oder spezielle Druckmessgeräte. Bei dieser Gelegenheit sollte auch darauf geachtet werden, ob die Reifen eventuell schon spröde oder Autohaus Iser Riedstadt GmbH rissig sind und ausreichend Profil haben. Griesheimer Str. 33 . 64560 Riedstadt-Wolfskehlen 4. Akku: Zum Saisonstart lohnt sich außerdem Tel. 06158 / 82245-0 . www.autohausiser.de eine Kontrolle der Akku-Kapazität. Insbesondere nach längerem Stillstand. Das Laden des Akkus sollte in trockener Umgebung und bei Raumtem09.04.18 peratur erfolgen. Für kalte Frühjahrstage lohnt180409mi_MGS_PiHO_Elektrobonus_neutral_HEW_5235_90x120mm.indd 1 sich gegebenenfalls die Anschaffung eines NeoVerlag: Combi Medien Verlag GmbH prenschutzes für den Akku. Geschäftsführer: Ulrich Diehl 5. System und Software: Beim System-Check des Verantwortlich für Redaktion und Anzeigen: Ulrich Diehl eBikes können Fachhändler mit dem DiagnoseLadungsfähige Anschrift für alle im Impressum Tool von Bosch feststellen, ob Bordcomputer, Akku genannten Verantwortlichen: und Motor in Ordnung sind. Dazu gehört auch Combi Medien Verlag GmbH, zu prüfen, ob die Software des Systems auf dem Marktplatz 3, 64283 Darmstadt aktuellen Stand ist oder ein Software-Update notLayout: W+S Design, Weiterstadt wendig ist. Titelbild: Der PEUGEOT 508 – Die konsequente Limousine! 6. Pflege und Sicherheit: Idealerweise wurde das – www.peugeot.com. eBike bereits vor der Einlagerung gesäubert. Falls Verantwortlich für den Druck: es aber noch verschmutzt ist, sollte es mit einem MANNHEIMER MORGEN Großdruckerei und Verlag GmbH, geeigneten Pflegemittel gereinigt werden. Dabei Dudenstraße 12-26, 68167 Mannheim unbedingt darauf achten, dass die Kontakte an Auflage: ca.115000 Exemplare Akku und Display trocken bleiben. Außerdem empDie Angaben der Combi Medien Verlag GmbH im Rahmen der Dienstfehlenswert: eine Kontrolle, ob die Federelemente leistungs-Informationspflichten-Verordnung finden Sie unter www. auf Einsatzzweck und Gesamtgewicht abgestimmt combi-medien-verlag.de/agb. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eisind und ob alle Schrauben fest angezogen sind – nen Ausdruck zur Verfügung. vor allem bei Sattel, Vorbau und Lenker.  Bosch

Impressum

15:33


3

3 FAHRSPASS FAHRSPASS

21. April 2018 – Ausgabe 9 – Jahrgang 3

Mobil in Südhessen

Mobil in Südhessen

Volkswagen bietet Diesel-Kunden Sicherheit Diesel-Offensive in Deutschland gestartet

Deutschland Garantie hält Neu- und Jahreswagenkunden von Dieselfahrzeugen auch im Falle von Fahrverboten mobil Wolfsburg – Die Marke Volkswagen startet ab April eine Diesel-Offensive für Ihre Kunden in Deutschland. Die neue Deutschland Garantie schafft zusätzliche Sicherheit für Käufer von Neu- und Jahreswagen mit Diesel-Aggregaten, die bei einem Volkswagen Händler gekauft wurden, und hält sie auch im Falle von Fahrverboten mobil. Durch die erfolgreiche Umweltprämie hat der Volkswagen Konzern seit August 2017 bereits rund 170.000 alte Diesel-Fahrzeuge von der Straße geholt und durch effiziente und saubere aktuelle Modelle ersetzt. Rund 120.000 Kunden davon haben sich für ein Modell der Marke Volkswagen entschieden. Mit der ab April angebotenen Diesel Umweltprämie bei der Anschaffung von DieselNeuwagen setzt die Marke Volkswagen ihr Engagement für eine Verjüngung des Fahrzeugbestands fort. Thomas Zahn, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland der Marke Volkswagen sagt: „Volkswagen steht zum Diesel und unsere aktuellen Aggregate gehören zu den saubersten auf dem Markt. Mit der Deutschland Garantie und der Diesel Umweltprämie bieten wir unseren Kunden zusätzliche Sicherheit bei der Entscheidung für einen Diesel und stehen als starker Partner an ihrer Seite.“ Die neue Deutschland Garantie von Volkswagen wird ab 1. April bis Jahresende 2018 kostenlos beim Kauf eines Neu- oder Jahreswagens mit Diesel-Aggregat, die bei einem Volkswagen Händler gekauft werden, gewährt. Sie gilt drei Jahre ab Kauf und bietet Kunden, die von einem etwaigen Fahrverbot an ihrem Wohnsitz oder Arbeitsort betroffen wären, die Möglichkeit eines Fahrzeugtauschs. Dabei erhält der Kunde ein Angebot, dass der teilnehmende Volkswagen Händler das ursprüngliche Modell zum Zeitwert des unabhängigen Instituts Deutsche Automobil Treuhand (DAT) zurückkauft, wenn der Kun-

de im Gegenzug von diesem Händler einen Neu- oder Jahreswagen abnimmt, der nicht vom Fahrverbot betroffen wäre. Dafür wird dem Kunden vom Volkswagen Händler eine modellabhängige Inzahlungnahmeprämie gewährt, deren maximale Höhe der bisherigen Umweltprämie entspricht. Die Abwicklung der Deutschland Garantie erfolgt über den betreuenden Volkswagen Partner sowie flankierend über das digitale Ökosystem volkswagen-we.de. Ab Anfang April 2018 erhalten Kunden beim Volkswagen Partner detaillierte Informationen zur Inanspruchnahme der Deutschland Garantie. Die Marke Volkswagen hat mit ihrer erfolgreichen Umweltprämie seit August 2017 bereits rund 120.000 alte Diesel-Fahrzeuge mit den Abgasnormen Euro 1 bis Euro 4 von der Straße geholt und damit einen substanziellen Beitrag zur Luftverbesserung in deutschen Städten geleistet. Die Maßnahme wird daher als Diesel Umweltprämie für Diesel-Neuwagen bis zum 30. Juni 2018 fortgesetzt. Die bisherigen modellabhängigen Prämien gelten unverändert weiter. Volkswagen ist überzeugt, dass der Diesel unverändert einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel leistet. Saubere und effiziente Dieselmotoren mit modernsten Abgasreinigungssystemen sind unverzichtbar, um die anspruchsvollen zukünftigen CO2-Flottenemissionsziele zu erreichen. Unabhängige internationale Studien belegen, dass die Volkswagen Diesel-Aggregate der neuesten Generation zu den saubersten im Wettbewerbsvergleich gehören. Sie erfüllen bereits heute die gesetzlichen Anforderungen, die in Europa ab 2020 gelten. Mit der Diesel-Offensive gibt Volkswagen seinen Kunden daher gezielt zusätzliche Sicherheit bei der Entscheidung für diese Technologie. Presseinformation Volkswagen

Jetzt erhältlich in Ihrem App-Store.


4

FAHRSPASS

21. April 2018 – Ausgabe 9

Mobil in Südhessen

AVS und Suzuki – Eine automobile Erfolgsgeschichte Zum zweiten Mal in Folge erhält der Darmstädter Suzuki-Händler die Bestnote von Auto Bild Gemeinsam im Dienst des Kunden Wertschätzung und Treue zeichnet die Kundenbeziehungen aus, und das ist es auch, was Mirko Janovich vorlebt. Mit 15 Jahren begann er eine Lehre im Büro eines SuzukiAutohauses, 1999 übernahm er dann den Betrieb seines Chefs und gründete AVS – Am Carl-Schenck-Ring in Darmstadt. Es folgte ein zweiter Betrieb in Brensbach direkt an der B 38. Aus anfänglich 3 Mitarbeitern sind mittlerweile 36 geworden – 8 in Brensbach sowie 28 Mitarbeiter in Darmstadt. Immer mit der Marke Suzuki.

Eine große Familie – das Team von AVS Suzuki. Begegnet man in der Region einem Suzuki, stehen die Chance nicht schlecht, dass er beim Automobil-Vertriebs-Service (AVS) im Sensfelderweg 35 in Darmstadt gekauft wurde. Denn dort vertreiben Geschäftsführer Mirko Janovich und sein Team seit gut 18 Jahren äußerst erfolgreich die Modelle des japanischen Herstellers, der auch in Europa schon lange zu den großen, etablierten Marken zählt. Der Erfolg ist in beiden Fällen erstklassigen Produkten, einer starken Kundenbindung sowie der ausgeprägten Serviceorientierung zu verdanken.

Stolz präsentieren Mirko Janovich (M.) und seine Mitarbeiter die Urkunden der Auto-Bild-Umfrage.

Das spiegelt sich auch darin wieder, dass AVS bereits zum zweiten Mal in Folge in einer Umfrage von Auto Bild in Zusammenarbeit mit Statista in die Liste der Top-Autohändler in Deutschland aufgenommen wurde – jeweils mit der Bestnote 1,0! Basis der Liste bilden eine breit angelegte Kundenbefragung sowie

die Empfehlungen der Händler selbst. Das Urteil kommt also von kompetenter Seite.

Suzuki – Way of Life! Für Mirko Janovich stehen im täglichen Geschäft ganz selbstverständlich Vertrauen, Ehrlichkeit und Fairness im Vordergrund. Denn er weiß: eine umfassende und fachkundige Beratung ist der Schlüssel zu einer langen und vertrauensvollen Kundenbeziehung. Das ist aber nur möglich, weil in erster Linie die Modellpalette von Suzuki überzeugt. Und eben nicht nur das Team von AVS, sondern auch zahllose Kunden, die sich über die Jahre von der Zuverlässigkeit, der Wertstabilität, den hohen Sicherheitsstandards sowie dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis haben überzeugen lassen. Insgesamt 1254 Neu- und Gebrauchtwagen konnte AVS im vergangenen Jahr in Darmstadt und am zweiten Standort in Brensbach verkaufen. Dass Suzuki einfach attraktive Autos baut, zeigen 2018 der neue Swift Sport, ein muskulöses kleines Kraftpaket, dass der Kategorie „Fahrer-orientiertes Auto“ zuzuordnen ist und Fahrspaß pur verspricht, sowie die Neuauflage des Jimny, eines Allrad-SUVs. Der neue Swift Sport wird bundesweit am Samstag, 23. Juni, vorgestellt. AVS in Darmstadt + Auto Dörr in Brensbach bieten allen Interessierten an diesem Tag von 10 bis 15 Uhr die Möglichkeit, den schnittigen Flitzer näher kennenzulernen. Die Neuauflage des Jimny, die sich mit ihrem kantigen Design wohltuend von der Mode der runden Formen und ewig-geschwungenen Linien abhebt, wird Ende September beim alljährlichen Suzuki Oktoberfest vorgestellt.

Denn im japanischen Unternehmen wie beim deutschen Suzuki-Händler wird auf dieselben Maßstäbe in Sachen Kundenbeziehung vertraut. So konnte sich Mirko Janovich besonders in den ersten Jahren stets auf die Unterstützung durch Suzuki verlassen, so wie sich die SV Darmstadt 98 stets der Unterstützung durch Lilienfan Mirko Janovich sicher sein konnte. Egal ob in der ersten oder in der Regionalliga, der ehemalige Spieler ist als Sponsor und natürlich als echter Fan immer mit dabei. Doch nicht nur bei den Lilien, auch in seiner anderen „Mannschaft“ bei AVS ist Teamfähigkeit gefragt. Die wird alljährlich durch einen Betriebsausflug sowie ein familiäres Miteinander im Arbeitsalltag gestärkt. Und durch die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter bleibt man stets am Puls der Zeit, um das hohe Niveau halten zu können. Denn ein hohes Maß an Fachkompetenz ist nicht nur in der Werkstatt vonnöten, sie ist auch die Basis für die bestmögliche Beratung. Und das haben Mirko Janovich und das gesamte Team von AVS zur Grundlage ihrer Arbeit gemacht. www.suzuki-darmstadt.de www.suzuki-odenwald.de

Der neue Suzuki Swift Sport wird am 23. Juni bei AVS vorgestellt. Kraftstoffverbrauch Innerorts: 6,8 l/100 km, Außerorts: 4,8 l/100 km, Kombinierter Testzyklus 5,6 l/100 km, CO2-Ausstoß Kombinierter Testzyklus 125 g/km


21. April 2018 – Ausgabe 9 – Jahrgang 3

FAHRSPASS Mobil in Südhessen

5


6

FAHRSPASS

21. April 2018 – Ausgabe 9

Mobil in Südhessen

Elektrifizierung beschleunigen: das elektrische Nissan Ökosystem Neue Partnerschaft mit E.ON im Bereich Vehicle-to-Grid – Lösungen für Produktion und Speicherung erneuerbarer Energien – Ausgewiesenes Ziel: kostenloser Strom für Elektroautos Genf, 6. März 2018. Nissan treibt den Aufbau eines elektrischen Ökosystems voran – und unterstreicht damit, dass die Vorreiterrolle des japanischen Unternehmens beim Thema Elektromobilität weit über Modelle wie den neuen Nissan Leaf hinausgeht. Auf dem Genfer Autosalon hat der Automobilhersteller jetzt die strategische Partnerschaft mit dem deutschen Energieunternehmen E.ON eingegangen, mit dem Nissan in Dänemark bereits zusammenarbeitet. Im Rahmen der neuen Initiative werden Nissan und E.ON Möglichkeiten zu gemeinsamen Aktivitäten und Angeboten ausloten. Dabei geht es um Vehicle-to-Grid-Services (V2G), Lösungen für die Produktion und Speicherung erneuerbarer Energien sowie die Integration von Nissan Elektroautos ins Stromnetz. Um die

Elektrifizierung weiter voranzutreiben soll das Programm in naher Zukunft auf andere europäische Länder ausgeweitet werden. Das neue Projekt ergänzt zahlreiche weitere, bei denen Nissan mit einigen der innovativsten Energieunternehmen Europas zusammenarbeitet. Nissan treibt damit die Entwicklung eines umfassenden elektrischen Ökosystems für Verbraucher und Unternehmen gleichermaßen voran. Im Zentrum dieses Systems: eine ganzheitliche Gesellschaft, mit vernetzten Büros, Schulen, Wohnhäusern, Straßen und Fahrzeugen – alle versorgt mit sauberer und nachhaltiger Energie. Die technische Grundlage dafür bildet die Vehicleto-Grid-Technologie (V2G) von Nissan: ein zentrales Element im Bereich „Intelligent Integration“, der wiederum eine der drei Säulen der Zukunfts-

Auf dem Genfer Autosalon 2018 hat der Automobilhersteller jetzt die strategische Partnerschaft mit dem deutschen Energieunternehmen E.ON eingegangen.

strategie Nissan Intelligent Mobility ist. „Unsere Mission lautet: Alle Hürden abbauen, die dem Erwerb und Besitz eines Elektrofahrzeugs im Wege stehen“, sagt Paul Willcox, Chairman Nissan Europe. „Mit der spannenden Partnerschaft mit E.ON machen wir den nächsten Schritt. Wir wollen nicht nur Automobilpartner Nummer eins für Energiedienste werden; unser ultimatives Ziel ist es, unsere EV-Kunden mit kostenlosem Strom zu versorgen.“ „Mehr Komfort und besserer Service für Verbraucher ist der gemeinsame Antrieb von Nissan und E.ON“, ergänzt Dr. Karsten Wildberger, Chief Operating Officer von E.ON. „Mit Hilfe der ehrgeizigen Initiativen beschleunigen wir auch die Etablierung der Elektromobilität in der Welt von morgen.“ Die Kooperation mit E.ON umfasst eine V2G-Infrastruktur und die fortschrittliche bi-direktionale Ladetechnik von Nissan. Kunden können mit Strom aus dem Elektrizitätsnetz ihr Elektroauto versorgen, Strom jedoch auch an das Netz „zurückverkaufen“, damit andere ihn nutzen können. Das bedeutet: Keine Kraftstoffkosten für den Kunden – Strom zum Antrieb ihres Elektroautos zum Nulltarif. newsroom.nissan-europe.com


7

FAHRSPASS

21. April 2018 – Ausgabe 9 – Jahrgang 3

Mobil in Südhessen

Sportgerät für Kenner Der Opel Insignia GSi macht den Unterschied

Präziser: Der neue Opel Insignia GSi überzeugt mit seinem FlexRide-Fahrwerk und den BremboBremsen in spezieller NürburgringAbstimmung. Foto: obs/Adam Opel AG/Opel Automobile GmbH

Schärfer, präziser, noch effizienter: Der Opel Insignia GSi ist eine Sportlimousine für all jene, die wirklich das Besondere schätzen. Eine Fahrmaschine par excellence für den maximalen Spaß auf allen Straßen. Das besonders dynamisch abgestimmte Chassis und die neuen Michelin-Sportreifen auf 20 Zoll-Alurädern sorgen für ein extrem hohes Grip-Niveau. Der Allradantrieb mit Torque Vectoring ist in diesem Segment einzigartig – mit dieser Technik lenkt der Opel Insignia GSi agiler in Kurven ein, bietet beste Seitenführung für maximale Stabilität und glänzt mit vorbildlicher Traktion. Für ein noch aktiveres Fahrerlebnis lässt sich das Achtstufen-Automatikgetriebe wahlweise auch mit den Paddeln am Lenkrad schalten. Typisch für diese Insignia-Generation ist die besondere Kombination aus Leichtbau, niedrigem Schwerpunkt und Zweiliter-Turbopower. Daraus resultiert eine exzellente Balance und ein gutes Leistungsgewicht. So viele innere Werte verdienen ein besonderes Äußeres: Der GSi macht mit den großen verchromten Lufteinlässen vorn sowie seinem charakteristischen Heckspoiler für den gewünschten Abtrieb an der Hinterachse unmissverständlich klar: Der Sportdress passt.

Durch die „Grüne Hölle“: Getestet auf der härtesten Rennstrecke der Welt Der Opel Insignia GSi hat seinen Feinschliff auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings bekommen. Hier in der Eifel unterhält Opel für die Abstimmung seiner Sportmodelle ein eigenes Testzentrum. Wo einst Formel-1-Weltmeister Jackie Stewart von der „Grünen Hölle“ sprach, haben die Opel-Ingenieure dem GSi ein komplett neues Fahrwerk spendiert. Kürzere Federn legen die Limousine um 10 Millimeter tiefer, spezielle Sportdämpfer reduzieren Karosseriebewegungen auch auf schnellen Runden auf ein Minimum. Die bissigen Brembo-Vierkolbenbremsen sowie die ohnehin schon direkte Lenkung wurden dazu passend neu abgestimmt. Das Sportfahrwerk entwickelt in Kombination mit den extra griffigen Reifen Michelin Pilot Sport 4 S und den großen 20-Zoll-Rädern ein erstaunliches Grip-Niveau. Einen wesentlichen Anteil am ungezügelten Vorwärtsdrang hat zudem der serienmäßige

Allradantrieb mit Torque Vectoring. Bei diesem im Segment einzigartigen Hightech-System ersetzen zwei Kupplungen an der Hinterachse ein konventionelles Differenzial und können die Räder individu-

ell, je nach Fahrsituation, in Sekundenbruchteilen beschleunigen. Der GSi fährt in Kurvenkombinationen einen ganz sauberen Strich. Befeuert wird die Sportlimousine von einem souveränen Zweiliter-Turbobenziner, der Kraftstoffeffizienz mit Power aus dem Drehzahlkeller verbindet. Zusätzlich zum 2.0-Turbo-Benziner wird es beim GSi einen neuen leistungsstarken Dieselmotor geben. Zu den sportlichen Tugenden des neuen Opel Insignia GSi passen Designelemente, Technik-Highlights und Accessoires. Ganz vorn auf der Liste steht der von Opel selbst entwickelte neue Schalensitz. Im Interieur sorgen das im unteren Bereich dynamisch abgeflachte Lederlenkrad, die Alumin-ium-Pedalerie und der schwarze Dachhimmel für das richtige Ambiente – eben im besten Stil einer ganz besonderen Sportlimousine.  Opel Automobile GmbH


8

FAHRSPASS

21. April 2018 – Ausgabe 9

Mobil in Südhessen

Veranstaltungstipp

Gartenwelten Dieburg 2018 16. und 17. Juni | Schlossgarten Dieburg Picknick auf dem Messegelände. Sich umschauen und entspannt Ideen sammeln.

Haus und Garten schöner gestalten. Sich rund um die grüne Natur beraten lassen. Musik und Speisen genießen. – Eine Messe, ein Tag für die ganze Familie! Nur noch wenige Wochen verbleiben bis im Dieburger Schlossgarten zum zweiten Mal die Gartenmesse „Gartenwelten“ Einzug hält. Am 16. und 17. Juni 2018 dreht sich dort wieder alles um Blühendes und Grünes, Erlesenes und Schönes, Dekoratives, Kunsthandwerkliches und Spaß machendes.

Wie baue ich einen Teich? Welche Pflanzen passen am besten zur Terrasse? Was gibt es für Möglichkeiten in Sachen Dekoration und Gestaltung? Diese und weitere Fragen werden am Wochenende des 16. und 17. Juni zahlreiche Aussteller aus ganz Deutschland beantworten: auf der dritten „Gartenwelten“ im Dieburger Schlossgarten! Gemütlich im Grünen sitzen und Leckeres genießen. Kaffee, Kuchen, Würstchen oder Schmackhaftes vom Schaf bei einem

Bisher liegen zahlreiche Anmeldungen vor. Die Pflanzprofis bieten ein farbenfrohes, hochwertiges Sortiment und geben nützliche Tipps. Über das bezaubernde Gelände des Dieburger Schlossgartens verteilt, zeigen sie die schönsten Rosen, Stauden, Kräuter und Gehölze, vielerlei Zierrat und alles was Haus und Garten schöner macht. Doch es werden nicht nur Fragen zu Pflanzen beantwortet. Auch originelle Gartenaccessoires sowie exklusive Gartenmöbel, ausgefallene Hüte und Schmuck werden von verschiedenen Ausstellern präsentiert. Dazu gesellen sich Experten für den Garten- und Landschaftsbau sowie für den Anbau von Obst und Gemüse. Musik, allerlei Leckereien sowie ein buntes Kinderprogramm runden die Messe ab und machen Sie zu einem Fest für die ganze Familie! Besuchen auch Sie die „Gartenwelten“ im Dieburger Schlossgarten und informieren Sie sich vorab auf www.gartenwelten.org

udvm.de/messen/gartenwelten-dieburg-2018/

! n e k r e m r o v Jetzt schon Impressionen der Gartenwelten 2017. 

16. + 17. Juni 2018

Dieburg Im Schlossgarten

Fotos: Privat


9

FAHRSPASS

21. April 2018 – Ausgabe 9 – Jahrgang 3

Mobil in Südhessen

Neuer PEUGEOT 508 Die konsequente Limousine!

Im traditionellen D-Segment der Limousinen stagniert der europäische Markt seit vier Jahren, zuvor hat er mehr als ein Jahrzehnt des Rückgangs erlebt. Die große Limousine wird von allen Seiten attackiert, die Modellangebote werden ständig ausgeweitet und es kommen neue Karosserieformen auf den Markt, insbesondere SUV. Sie besteht einzig durch das oft vielfältigere, schärfere Angebot der Premium-Hersteller. Vor diesem Hintergrund haben sich die Designer für den neuen PEUGEOT 508 ein klares Ziel gesetzt: die klassische viertürige Stufenhecklimousine durch eine fünftürige CoupéLimousine mit Fastback zu ersetzen.

Kühnes Design Schon auf den ersten Blick überrascht der neue PEUGEOT 508 durch seinen ausdrucksstarken Charakter und den dynamischen Auftritt. Das flache, nur knapp 1,40 Meter hohe Fahrzeug besticht durch fließende, aerodynamische Linien im „Coupé-Stil“. Die Frontpartie erscheint beeindruckend, gar etwas fordernd. Die Full-LED-Scheinwerfer des jüngsten Concept Cars PEUGEOT INSTINCT heben den schlanken Kühlergrill im Schachbrettmuster hervor. Die flache, kurze Motorhaube verleiht dem neuen PEUGEOT 508 eine dynamische Ausstrahlung. Sämtliche Merkmale verleihen dem neuen PEUGEOT 508 eine starke Persönlichkeit und verstärken die hochwertige Qualitätsanmutung.

Neues PEUGEOT i-Cockpit® bringt den Innenraum zur Geltung Der Innenraum des neuen PEUGEOT 508 lädt in eine überraschende, originelle und hochwertige Welt ein. Sofort fällt der Blick auf das beeindruckende und hochwertige Armaturenbrett. Der neue PEUGEOT 508 wartet mit der jüngsten Evolution des PEUGEOT i-Cockpit® auf. Das PEUGEOT i-Cockpit® besteht aus diesen wichtigen Ausstattungselementen: einem kompakten Lenkrad; einem großen 10-ZollHD-Touchscreen (ab Niveau Allure; bei Niveau

Active 8-Zoll-Touchscreen) mit kapazitiver Technologie, im Format 8:3; einem Kombiinstrument mit 12,3 Zoll hochauflösender Digitalanzeige.

Intensives Fahrvergnügen Das Fahrvergnügen ist in den Genen des neuen PEUGEOT 508 verankert. Der neue PEUGEOT 508 verfügt über die Technologien und das Know-how der Groupe PSA:  Die EMP2-Plattform ermöglicht eine durchschnittliche Gewichtseinsparung von 70 Kilogramm verglichen mit der Vorgängergeneration.  Die neue Technik des Strukturklebens sorgt für höhere Karosseriesteifigkeit und längere Widerstandsfähigkeit;

 Der vordere Fahrschemel mit Filterfunktion sorgt für eine optimal gedämpfte Federung;  Die Mehrlenker-Hinterachse wird an eine variable, gesteuerte Federungsdämpfung gekoppelt – Active Suspension Control (serienmäßig für GT-Version und sämtliche Benzinmotoren, optional für 2,0 L Dieselmotoren);  Für jeden Motor wird die Steuerung an die Straßenlage angepasst;  Die Lenkung mit elektrischer Unterstützung wurde abgestimmt, um in allen Fahrsituationen den besten Kompromiss zwischen sanftem Ansprechverhalten und straffer Rückmeldung zu bieten;  Das neue Achtgang-Automatikgetriebe EAT8 mit Impulsgeber überzeugt durch seine moderne, zuverlässige Technologie.

Impress yourself Peugeot 3008 / 2008 Kraftstoffverbrauch von 4,3-6,0 (l/100 km) CO2 Emissionen (Kombiniert) 114 bis 136 g/km Energieeffizienzklasse A/B

Peugeot 3008

Peugeot 2008

Bar ab

Bar ab

21.900 €

14.790 € Autohaus Arscholl GmbH & Co KG Hauptstraße 34 - 64521 Groß-Gerau Fon: 06152 / 17 25 150 Fax: 06152 / 17 25 158 Mail: mail@autohaus-arscholl.de URL:www.autohaus-arscholl.de

Neuwagen - Jahreswagen - Gebrauchtwagen - Instandsetzung HU + AU - Reifen-Service - Inspektion - Smart- u. Glas-Repair

ÖÖnungszeiten Mo - Fr 8 - 18 Uhr Sa 9 - 13 Uhr

a M rat ar ur ke a n lle r

Neues Konzept in einem gebeutelten Segment

Der neue PEUGEOT 508 wurde auf dem Genfer Automobilsalon 2018 vorgestellt. Die Markteinführung findet ab Oktober 2018 statt. Foto: www.peugeot.com

Re p

Der neue PEUGEOT 508 ändert alles. Neue, flache, kompakte Architektur. Neues, scharfes, muskulöses Design, beeindruckender Innenraum mit einzigartiger Interpretation des PEUGEOT i-Cockpit®: der neue PEUGEOT 508 verspricht intensives Fahrvergnügen. Mit seinem mustergültigen Fahrverhalten, seinen neuen Motoren, seiner Vielzahl an Technologien, aber auch dem Sprung auf ein neues Qualitätsniveau wird der neue PEUGEOT 508 zum Flaggschiff und zum Symbol der Höherpositionierung der Marke.


10

FAHRSPASS

21. April 2018 – Ausgabe 9

Mobil in Südhessen

Liebe Besucher des 38. Sparkassen-Autosalons in Groß-Gerau, legenheit eigene Eindrücke zu sammeln. Im Innenstadtbereich und am Marktplatz präsentieren sich wieder viele regionale Gewerbetreibende, darunter verschiedene Autohäuser, Zweiradhändler und vieles mehr. Mobilität spielt in unserem täglichen Leben nach wie vor eine große Rolle. Grund genug sich insbesondere bei der Autoschau einfach und unkompliziert beim regionalen Anbieter auf den neusten Stand zu bringen. Norbert Kleinle Vorstandsvorsitzender Kreissparkasse Groß-Gerau „digital, flexibel, innovativ“ – so wird heute gerne die automobile Zukunft beschrieben. Mit der Gewerbeschau und dem Sparkassen-Autosalon in Groß-Gerau am 28. und 29. April bietet sich eine gute Ge-

„Mobilität wird künftig neu gedacht. Die Weiterentwicklung der Elektromobilität ist ein zukunftsweisendes Thema der deutschen Industrie“, so ist aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Verkehr zu hören. Das Ziel ist es bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen zu finden. Noch ist der Anteil dieser Fahrzeuge mit 53.861 Stück am Gesamtbestand von 63,7 Mil-

lionen Fahrzeugen (Stand 1.1.2018) gering. Nimmt man noch Hybrid und PlugIn-Hybridfahrzeuge dazu, kommt man schon auf rund 345000 umweltfreundliche Modelle. Steigerungsraten zwischen 50% und 100% im vergangenen Jahr lassen diesen Bestand 2018 sicher erneut wachsen. Unter dem Stichwort Elektromobilität sind natürlich auch E-Bikes zu nennen, die ebenfalls enorme Zuwächse zu verzeichnen haben. Daher bleibt es spannend, wie sich – auch durch die Digitalisierung – unsere Konzepte zur Mobilität weiter verändern werden. Zum Schluss ein herzliches Dankeschön allen Teilnehmern des diesjährigen Autosalons sowie den Gewerbetreibenden und der Stadt Groß-Gerau. Allen Besuchern des Sparkassen-Autosalons und der Gewerbeschau wünsche ich viel Vergnügen und interessante Eindrücke! Ihr Norbert Kleinle

abu e20i1!8 d d n i Wiralosn Groß-Gera Autos

Mein Mercedes. Mein Service. Service, Verkauf, Unfallinstandsetzung und Lackierung für Ihren Pkw und Nfz.

Robert Kunzmann GmbH & Co. KG, Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service, Frankfurter Straße 175, 64521 Groß-Gerau, Tel.: 06152/801 22 - 100, www.kunzmann.de

Fotos Autosalon: medienkessel Dieburg

Impressionen vom Sparkassen-Autosalon 2017


21. April 2018 – Ausgabe 9 – Jahrgang 3

11

FAHRSPASS Mobil in Südhessen

Gewerbeschau Groß-Gerau 2018 Grußwort des Vorsitzenden Jörg Leinekugel des Rhein-Main-Gebiets macht unsere Stadt zu einem ausgezeichneten Standort. So sind die Vorzüge einer ländlichen Umgebung hier vortrefflich kombiniert mit der modernen Infrastruktur eines Mittelzentrums, dass uns tagtäglich hohe Wohn- und Lebensqualität beschert.

Jörg Leinekugel. „Was wir nicht haben, braucht kein Mensch“. Das Motto, mit dem der Groß-Gerauer Gewerbeverein in diesem Jahr seine – alle drei Jahre wiederkehrende – große Leistungschau im Zentrum der Kreisstadt bewirbt, ist wohl mit Humor, doch nicht weniger mit Hintersinn gewählt. Tatsächlich hat Groß-Gerau viel zu bieten. Nicht nur die zentrale Lage inmitten

Dabei haben Handel und Gewerbe einen maßgeblichen Anteil. So sind nahezu alle Güter und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs auf kurzem Weg bei uns erhältlich. Der Einzelhandel führt ein reichhaltiges Sortiment, Handwerksbetriebe vieler Gewerke sind vor Ort erreichbar, die Gastronomie bietet allerlei kulinarische Köstlichkeiten und zahlreiche Dienstleister stehen als Problemlöser bereit. Und doch ist die enorme Vielfalt unseres kreisstädtischen Angebots nicht immer und nicht überall bekannt in der Region. Im Zeitalter des Internet, wo Suchmaschinen Wege weisen für den Bedarf und die Problemlösungen des Alltags, scheinen die ortsansässigen Anbieter oft unsichtbar zu sein.

Freilich hindert niemand uns daran, den Herausforderungen der Zukunft aktiv zu begegnen. Gemeinsam mit der Stadt Groß-Gerau entwickelt der Gewerbeverein deshalb zur Zeit ein Dienstleistungsportal für alles, was die Stadt zu bieten hat. Erste Ergebnisse werden wir rechtzeitig zur Gewerbeschau schon zeigen können, mit kostenlosem WLAN in der Innenstadt. Herzlich willkommen also zur Gewerbeschau 2018 im Zentrum unserer Kreisstadt. Erleben Sie serviceorientierte Dienstleistungen und leckere Überraschungen für Feinschmecker, ein umfassendes Angebot im Handel und die hervorragenden Leistungen unserer Handwerker. Erfahren Sie die Zukunft der Mobilität auf dem Autosalon der Kreissparkasse. Entdecken Sie mit kostenlosem WLAN in der Innenstadt die neuen Möglichkeiten der digitalen Zeit – hier und jetzt, bei uns vor Ort. Wir freuen uns auf Sie und versprechen Ihnen schon heute drei spannende Tage in Groß-Gerau.


12

FAHRSPASS

21. April 2018 – Ausgabe 9

Mobil in Südhessen

LEXUS RX UND LEXUS NX

HYBRID FÄHRT WEITER. Kraftvoll und dynamisch oder laufruhig und emissionsfrei? Entdecken Sie die kompromisslose Kombination scheinbarer Gegensätze in den selbstladenden Lexus Hybrid-SUVs RX und NX. Durch das nahtlose Zusammenspiel eines modernen Benzintriebwerks und eines innovativen Elektromotors erleben Sie ein unvergleichliches SUVFahrgefühl – und genießen auch künftig freie Fahrt in jede Stadt. BIS ZU 50 % DER ZEIT ELEKTRISCH, 100 % SELBSTLADEND > Mehr entdecken auf lexus.de/suv

399 €

z. B.

1, 5

LEXUS FORUM DARMSTADT Autohaus NIX GmbH Gräfenhäuser Straße 79 64293 Darmstadt Tel.: 06151 130120 www.lexusforum-darmstadt.de

mtl. Finanzierungsrate für den

RX 450h

299€

z. B.

2, 5

mtl. Finanzierungsrate für den

NX 300h E-FOUR Launch Edition

LEXUS FORUM FRANKFURT Autohaus NIX GmbH Hanauer Landstraße 431 60314 Frankfurt Tel.: 069 30038880 www.lexusforum-frankfurt.de

RX 450h: Systemleistung 230 kW (313 PS). Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert 5,2/5,2/5,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 120 g/km. CO2-Effizienzklasse A+. NX 300h E-FOUR Launch Edition: Systemleistung 145 kW (197 PS). Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert 5,3/5,1/5,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 121 g/km. CO2-Effizienzklasse A+. Abb. zeigt Sonderausstattungen. Unser Finanzierungsangebot3, 5 für den RX 450h bei gleichzeitiger Inzahlungnahme Ihres Diesel-Gebrauchtwagens: Fahrzeugpreis (UVP4): 58.900,00 €, abzgl. Aktions-Rabatt: 534,00 €, abzgl. Umweltprämie5: 2.000,00 €, abzgl. Hybridprämie6: 3.000,00 €, Anzahlung: 10.345,95 €, einmalige Schlussrate: 32.395,00 €, Nettodarlehensbetrag: 43.020,05 €, Gesamtbetrag: 46.360,00 €, Vertragslaufzeit: 36 Monate, gebundener Sollzins: 2,95 %, effektiver Jahreszins: 2,99 %, 35 monatl. Raten à 399,00 €. 2Unser Finanzierungsangebot3, 5 für den NX 300h E-FOUR Launch Edition bei gleichzeitiger Inzahlungnahme Ihres DieselGebrauchtwagens: Fahrzeugpreis (UVP4): 51.600,00 €, abzgl. Aktions-Rabatt: 2.380,00 €, abzgl. Umweltprämie5: 3.000,00 €, abzgl. Hybridprämie6: 3.000,00 €, Anzahlung: 8.641,99 €, einmalige Schlussrate: 26.832,00 €, Nettodarlehensbetrag: 34.578,01 €, Gesamtbetrag: 37.297,00 €, Vertragslaufzeit: 36 Monate, gebundener Sollzins: 2,95 %, effektiver Jahreszins: 2,99 %, 35 monatl. Raten à 299,00 €. 3Ein unverbindliches Angebot von Lexus Financial Services (eine Geschäftsbezeichnung der Toyota Kreditbank GmbH, Toyota-Allee 5,50858 Köln). Nur bei teilnehmenden Lexus Vertragshändlern. Entsprechende Bonität vorausgesetzt. Das Finanzierungsangebot entspricht dem Beispiel nach § 6 a Abs. 4 PAngV. 4Unverbindliche Preisempfehlung der Toyota Deutschland GmbH (Lexus Division), Toyota-Allee 2, 50858 Köln, per Dezember 2017, inkl. MwSt., zzgl. Überführung. 5Das Finanzierungsangebot und die Umweltprämie gelten nur bei Inzahlungnahme Ihres mindestens 4 Monate auf Sie oder ein Mitglied Ihres Haushalts zugelassenen Diesel-Gebrauchtwagens und nur bei gleichzeitiger Finanzierung des Lexus RX 450h/Lexus NX 300h E-FOUR Launch Edition bei der Toyota Kreditbank GmbH. Das Angebot gilt bei Inzahlungnahme sowie Antrag und Genehmigung bis zum 31.03.2018. 30.06.2018 6Hybridprämie in Höhe von 3.000,00 € gilt bei Barkauf oder bei Finanzierung des jeweiligen Modells bei der Toyota Kreditbank GmbH und nur bei Kauf bzw. Anfrage und Genehmigung bis zum 31.03.2018. 30.06.2018 Individuelle Preise und Finanzangebote bei den teilnehmenden Lexus Vertragshändlern. 1

1802061_Lexus_SUV_Range_Fahrspass_228x320_V2.indd 1

14.02.18 13:55

Fahrspass Ausgabe9 4 18  
Fahrspass Ausgabe9 4 18  
Advertisement