Page 1

HOHENEMS NIBELUNGENSTRASSE 13 + 15 NEUES PROJEKT IM HERRENRIED

HAJEK RIEDMANN PROJEKT GMBH TORKELWEG 1, 6832 RÖTHIS


QUARTIER IM HERRENRIED. Wer sich in der Grafenstadt Hohen­ ems niederlassen möchte und das Außergewöhnliche liebt, sollte den Stadtteil Herrenried ins Auge fassen. Denn hier entsteht ein neues Quartier in der Nibelungenstraße – interessant für Privatpersonen und Unternehmer.

liegenden Banken, Geschäfte, medizinische Einrichtungen, Gastronomiebetriebe und das Schulzentrum zeichnen ihn aus. Der Bahnhof ist fußläufig in drei Minuten erreichbar. Die Autobahnauffahrt ist nur eineinhalb Kilometer entfernt. Die Schweiz einen Katzensprung.

Hohenems besticht durch seine hohe Lebensqualität und Innovationskraft. Der Palast prägt Stadtbild und Geschichte, das neue Literaturhaus setzt einen Meilenstein in der Kulturszene und erfolgreiche Unternehmen tragen zur guten wirtschaftlichen Lage bei.

Quartier Nibelungenstraße. Mit dem neuen Wohn- und Geschäftshaus in bester Lage im Herrenried setzen wir einen klaren Impuls und unterstützen eine nahtlose Weiterentwicklung des Lebens- und Geschäftsraums Hohen­ ems. Auf rund 1500 Quadratmetern auf zwei Baukörper verteilt, entsteht dort ein Lebens- und Arbeitsraum. An der Achse zwischen den Hauptverkehrsadern und dem Stadtzentrum setzt das Quartier neue Maßstäbe. Überzeugen Sie sich selbst.

Herrenried. Von sich reden macht der aufstrebende Stadtteil Herrenried, der durch die gute Infrastruktur besonders ins Auge sticht. Der unmittelbar angrenzende Stadtkern, die in unmittelbarer Nähe 2

Hohenems Nibelungenstraße 13 + 15

› Die Entwicklung der Hohenemser Stadtteile ist mir persönlich ein großes Anliegen. Gemeinsam mit der ‚Hajek Riedmann Projekt GmbH‘ setzen wir hier nun einen ersten, wunderschönen Schritt in der Weiterentwicklung des Stadtteils Herrenried: Mit einem Zentrum, in dem die Bürger zusammenkommen können und einen Raum vorfinden, ihre Freizeit zu verbringen und sich miteinander zu vernetzen ‹ Dieter Egger, Bürgermeister Stadt Hohenems


DIE GEBÄUDE WACHSEN. Das Herrenried gewinnt durch das Quartier Nibelungen­ straße ein neues kleines Zentrum. Die offene Bauweise und der Begegnungsplatz zwischen den Gebäuden setzen einen neuen klaren Impuls für das Leben und Arbeiten in Hohenems. Verteilt auf zwei Baukörper entsteht in offener Bauweise das elegante Quartier, welches insgesamt 13 attraktive Wohneinheiten und zwei Gewerbeeinheiten vorsieht. Der Spatenstich erfolgte 2020 – der Innenausbau läuft auf Hochtouren. Die Einheiten fügen sich nach und nach harmonisch in das bestehende Wohngebiet ein. Darauf legen wir großen Wert. Auch das gute Miteinander ist uns eine Herzensangelegenheit. Und so haben wir bei der ersten Projektvorstellung alle unmittelbaren Nachbarn zu uns eingeladen. Offenheit und Transparenz. Sind uns wichtig – vor und auch während der Bauphase. Ebenso setzen wir auf starkes Teamwork mit Architekten, Investoren, Bauleitern und Handwerkern, um einen optimalen Projektablauf sicherzustellen. So entstehen Wohn- und Gewerbeeinheiten mit höchster Qualität und größtem Komfort.

Der Baufortschritt in Bildern. Auf dem Grundstück des ehemaligen Café Witzigmann fand am 20. Mai 2020 der traditionelle Spatenstich für das Neubauprojekt gemeinsam mit Vertretern von Stadt und Land statt. Der Bau konnte trotz Corona-Pandemie und eines ­schneereichen Winters planmäßig ohne maßgebliche Verzögerungen voranschreiten. Geplante Fertigstellung: Dezember 2021.

Ehemaliges Café Witzigmann

Mai 2020: Feierlicher Spatenstich

Juni 2020: Pilotierung

September 2020: Beginn Baumeisterarbeiten

November 2020: Der Rohbau wächst

März 2021: Fertigstellung Rohbau

3


SPIELRAUM FÜR IDEEN. Und unterstützen Sie bei der Planung Ihres neuen Arbeitsmittelpunktes. Wohnraum. Die lichtdurchfluteten Mietwohnungen bieten Paaren, Singles, Senioren und Familien das breite Spektrum des Wohnens. Die vielfältigen Grundrisse und die Aussicht lassen dabei keine Wünsche offen.

10

ES4 D=413,17

8.51

ES5 D=413,16

2.87

.13

413

9.81

RW6 D=413,18

.14

413

RW4 413,20

.03 +0 3.33 41

.09

Rinne

RW3 D=413,15

413

41 +0.1 3.4 35 35

Gewerbliche Nutzung. Die hellen und großzügigen Grundrisse der Gewerbe-

flächen im Erdgeschoß bieten weiträumigen Platz für gewerbliche Nutzung. Der Standort besticht durch die gute Infrastruktur und die Autoabstellplätze – sehr vieles ist hier möglich. Es gibt verschiedene Nutzungsvarianten: Ein Bistro kann genauso wie eine Praxis oder eine Bürofläche entstehen – wir geben Ihnen Spielraum für Ihre Ideen.

41 +0.0 3.3 3 3

Die erdgeschoßigen Gewerbeflächen des Quartier Nibelungenstraße setzen einen klaren, neuen Impuls und geben Spielräume für Visionen. Auch die 13 Mietwohnungen begeis­ tern. Durch Ausstattung und Flair.

A

35 +0.1 35 .4 413 hm

Sc

SW3 D=413.08

3.59

fer

läu

utz

-0.04 413.26

.02

413

ES3 D=412,99

Faserfix KS150 Typ 010

B

.03

ko Asplorierte halt r

6.77

413

RW2 D=413,15

C

2.72 kolorierter Asphalt

413

Flac 4.02

F

RW1 ES2 D=412,95

6

.2 413

Kleinkinder Spielfläche A: 114.69 m²

G

Sandkasten mit Abdeckung 2x2m

Sitzgelegenheit Flachstahl umlaufend

8

.97

412

Schaukel

7.35

ko Asplorierte halt r

Nutzfläche EG: 149 m² Lagerfläche UG: 11 m²

Flachstahl umlaufend

7

Außenstellplätze: 4 Stk.

VK Tiefgarage

Die erdgeschoßige Gewerbeeinheit umfasst eine Fläche von rund 149 m². Zudem gehören vier unmittelbar am Gebäude liegende Kunden-/Besucherstellplätze, zwei Tiefgaragenstellplätze und eine Lagerfläche im Untergeschoßmit rund 11 m² zu der Einheit. Im ersten, zweiten und dritten Stock entstehen sechs Mietwohnungen.

.02

D

2.82

Nibelungenstraße 15 West

SW2 D=413,10

Kinder Spielfläche A: 114.69 m²

9

TG-Stellplätze: 2 Stk. ES1 D=412,95

.96

412

92

.3°

2079/2 .95

4

Hohenems Nibelungenstraße 13 + 15

412

4

9 13.1

.31

413

.41

413

.

413


92.3°

2079/2

413.41

413.31

413.61

413.51

413.

2080/2

Brucknerstraße

2080/3

1

2

3

4

Planverfasser:

Dietrich | Untertrifaller ZT GmbH Arlbergstraße 117 A-6900 Bregenz

45.53 Randstein

413.19

412.92

5

6

7

412.99

T +43 5574 78888 60 F +43 5574 78888 60 jk@dietrich.untertrifaller.com

Lageplan

Lageplan

Index:

F06

Datum:

tds|11.03.2021

Maßstab:

1:100

Projektnummer:

3_1224

Plannummer: 3_1224_AF_PAR_LP_XX_XX_5000_Lageplan_F06_F_

413.15

Nibelungenstraße 13

Die Pläne und deren Inhalt bleiben geistiges Eigentum des Planverfassers und sind nur nach Absprache im Sinne des Planverfassers zu verwenden, insbesondere dürfen die Planunterlagen ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Planerstellers nicht vervielfältigt oder Dritten zugänglich gemacht werden.

H/B = 650 / 1189 (0.77m²)

Allplan 2019

ENTREE

LOGGIA

WO / ESS / KÜ ABST.

1

2

3

4

9.00

5

2.82

BAD

6

4.51

5.86

r=

+ 41 0.12 3.4 2

Mst. 1:50

SW1 D=413,59

ko Asplorierte halt r

1m

RW8 D=413,60

RW5 D=413,55

VK Tiefgarage .19 9 +0 13.4 4

RW7 D=413,63

Faserfix KS150 Typ 010

Rinne Flachstahl d=150cm

Flachstahl d=150cm

Flachstahl d=150cm

ZIMMER

Nibelungenstraße 13 2. OG, Top 8

Nibelungenstraße 13, 6845 Hohenems Planstand 27.04.21

Die Gesamtnutzfläche der ZweizimmerHajek Riedmann Projekt GmbH wohnung beträgt 56,76 m². Alle WohTorkelweg 1, 6832 Röthis T: +43 5522 93081 office@hajek-riedmann.at nungen werden mit modernen und geschmackvollen Materialien ausgestattet und verfügen über eine attraktive Loggia. Nutzfläche: 56,76 m² Entree: 7,79 m² Schlafzimmer: 14,86 m² Wo/Ess/Kü: 25,29 m² Bad: 6,31 m² Abstellraum: 2,51 m² Loggia: 8,82 m² Keller: 6,32 m²

Sch mutz

läufe r

Nibelungenstraße 13 Ost

chstahl

.51

41

2.50

412.96

412.87 2077/1

.62

Gefälle 2%

Holz

Holz

413

evtl. RollrasenÜberdeckung wg. geringer

Die erdgeschoßige Geschäftsfläche verfügt über eine Fläche von ca. 138 m². Weiteres gehören drei vor dem Gebäude situierte Oberflächenstellplätze, zwei Tiefgaragenplätze und eine Lagerfläche im Untergeschoß mit rund 24 m² zu der Einheit. Neben der im Erdgeschoß projektierten Gartenwohnung entstehen im ersten und zweiten Stock weitere sechs Wohneinheiten zur Miete. Nutzfläche EG: 138 m² Lagerfläche UG: 24 m² Außenstellplätze: 3 Stk.

VK Tiefgarage

.61

413

.71

413

.81

413

2

.9 413

TG-Stellplätze: 2 Stk.

5


Hochwertiges Projekt. Geniale Partner. Hinter der Planung des Quartiers Nibelungenstraße 13 + 15 steckt ein renommierter Name: Dietrich | Untertrifaller Architekten Bregenz. Von der ersten Idee bis zur Wohnungsübergabe begleitet das Architekturbüro unser Projekt. Gemeinsam mit regionalen Handwerksbetrieben arbeiten wir an der Umsetzung unserer Vision: Einer Einheit aus zwei Baukörpern, die Lebensqualität, Nachhaltigkeit und Design bietet. Urbane Eleganz ausstrahlt, in der das Leben pulsiert. Für Jung und Alt, Private und Unternehmer. Hand in Hand mit unseren Partnern schaffen wir Wohn- und Arbeitsräume, die begeistern. 6

Hohenems Nibelungenstraße 13 + 15


› Das hochwertige Wohn- und Geschäftshaus setzt einen frischen Impuls im aufstrebenden Hohenemser Stadtviertel Herrenried. Zwei großzügige Gewerbeflächen beleben das Erdgeschoß. Darüber bieten 13 lichtdurchflutete 2- und 3-Zimmer-Wohnungen mit privaten Freiflächen ein großzügiges Wohngefühl. Raumhohe Holzfenster und tiefe, in die Ecken eingeschnittene Loggien akzentuieren die helle Putzfassade der kubischen Bauten. ‹ Susanne Gaudl, Dietrich | Untertrifaller Architekten Bregenz

› Mich hat die aufgelockerte Bauweise, welche durch die zwei Baukörper und die unterirdischen Parkplätze geschaffen wurde, sofort überzeugt. Nachdem meine Gattin unweit vom Herrenried aufgewachsen ist und ich mit meiner Familie mehrere Jahre dort gelebt habe, weiß ich um die gute Lebensqualität von Hohenems. Die Zusammenarbeit mit der Hajek Riedmann Projekt GmbH ist mustergültig. Wir freuen uns darum sehr, das Projekt ­Nibelungenstraße als Investoren unterstützen zu können. ‹ Helmut Lenz, N13 Projektgesellschaft mbH Röthis

STIMMEN ZUM PROJEKT. › Schon seit vielen Jahren haben wir mit Egon Hajek und Gero Riedmann Kontakt und gemeinsame Projekte in Oberösterreich und Salzburg. Das erste gemeinsame Investorenprojekt im Ländle ist die Nibelungenstraße in Hohenems, welches auch als Statement für unsere Verbundenheit zum Land Vorarlberg gesehen werden kann. Das Projekt im Herrenried ist außergewöhnlich – von der Lage bis zur Ausstattung. ‹ Helmut Gstöhl, H&H Immo GmbH Bildstein

› Schon bei der Koordination der Rohbauarbeiten wurde klar, dass das Projekt durch hohe Qualität und handwerkliches Know-how besticht. So wurde auch auf Details wie die Sichtbetonoberflächen beim Müll- und Fahrradraum sowie der Tiefgarage großen Wert gelegt. Die Decke der Tiefgarage war durch die schräge Untersicht und die Oberfläche im Gefälle eine Herausforderung, die unsere Profis perfekt gemeistert haben. Die Zusammenarbeit mit Handwerkern und Projektleitung war in allen Bereichen konstruktiv. ‹ Philipp Perchtold, Dobler Baugesellschaft GmbH Röthis

› Mit der Umsetzung dieses Wohn- und Geschäftshauses leisten wir an der Einfahrt ins Herrenried einen attraktiven Beitrag für die weitere Entwicklung dieses auflebenden Stadtteils. So positioniert sich das Projekt Nibelungenstraße in unmittelbarer Nähe zu Bahn, Bus, Schule, Spital und Einkaufsmöglichkeiten. Für die künftigen Nutzer bietet es einen modernen Wohnungs-Mix sowie attraktive Geschäfts- und Dienstleistungsflächen für Handel, Ordination oder Praxis. Eine weitere Bereicherung für Hohenems. ‹ Gero Riedmann, Hajek Riedmann Projekt GmbH Röthis

7


Projektdaten und Kontakt Nibelungenstraße 13 + 15, Hohenems

Gelungenes Projekt

Bauherr/Eigentümer: N13 Projektgesellschaft mbH

In das Projekt Nibelungenstraße wurde viel Zeit und Arbeit investiert, um einen optimalen Arbeits- und Lebensmittelpunkt entstehen zu lassen. „Als Projektleiter ist es mir wichtig, qualitativ hochwertig zu bauen und dass die Stimmung auf der Baustelle gut ist“, so Sandro Barbisch. „Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Beteiligten für die konstruktive Zusammenarbeit.“ Auf die Vermarktung freut sich Ihre Ansprechpartnerin Manuela Jenny: „Die hellen und großzügigen Wohnungen und die tolle Aussicht haben mir sofort gefallen! Ein besonderes Plus sind die edlen Einbauküchen und die elektrischen Jalousien. Zusätzlichen Komfort bieten Tiefgarage und Lift.“ Interessiert? Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Projektmanagement: Hajek Riedmann Projekt GmbH Architektur: Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT GmbH Nutzung: 2 Büro-, Geschäfts-, Ordinationsflächen (138–149 m²), 13 Wohneinheiten zur Miete Parkplätze: 10 Besucher-/Kundenparkplätze, 17 Tiefgaragenstellplätze Nutzfläche: ca. 1130 m² Investitionsvolumen: ca. 5,5 Mill. Euro

Sandro Barbisch

Manuela Jenny

Projektleiter, +43 676 3447986 sandro.barbisch@hajek-riedmann.at

Vermarktung, +43 676 9705567 manuela.jenny@hajek-riedmann.at

Baustart: April 2020 Geplante Fertigstellung: Dezember 2021

Hajek Riedmann Projekt GmbH Torkelweg 1, 6832 Röthis +43 5522 93081 office@hajek-riedmann.at www.hajek-riedmann.at

Impressum: Entgeltliche Einschaltung Hajek Riedmann Projekt GmbH | Druck, Verteilung: Russmedia, Gutenbergstr. 1, 6858 Schwarzach; Redaktion: Yvonne Tscherner; Layout/Umsetzung: Bernadette Prassl; Bilder: Hajek Riedmann, Philipp Steurer; Erscheinungstermin: 12. Juni 2021

Profile for Russmedia Digital GmbH

hur_220x285_Einzelseite  

hur_220x285_Einzelseite  

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded