Page 49

Mittwoch, 19. Juni 2013 45

WANN & WO

Morgen, 20. Juni, öffnet der erste Colmado Vorarlbergs in Lustenau

Colmado (spanisch) bedeutet Lebensmittelgeschäft. In der Karibik und Mittelamerika haben sich die Colmados zu nächtlichen Treffpunkten gebildet. Da es sich die meisten Einheimischen nicht leisten können in einem Restaurant zu essen, hat es sich eingebürgert, Getränke und Snacks im Colmado zu kaufen und dort zu verzehren. Das geht häufig soweit, das sich Nachts hunderte Menschen beim Colmado treffen und zum Sound von Musikanten und DJs tanzen. Solch eine Kulisse ist nun in Lustenau nachgebaut worden. Auf insgesamt 800 Quadratmetern darf man sich auf einen Colmado mit Cantina und Garten, sowie auf das Colmado-Clubbing, zu später Stunde freuen.

Das ist Urlaub! Snacks und Drinks kann man ab 20. Juni im Calmado in Lustenau kaufen und anschließend zu heißem DJ-Sound mit Karibik-Flair abtanzen.

„Bienvenido“ im Colmado Morgen heißt der Calmado seine Gäste in Lustenau willkommen. Los geht es ab 19 Uhr. Im ersten Colmado (Spanischer Tante Emma Laden) des Landes, Dornbirner Strasse 36, kann man lockere Leute im karibischen Open Air-Ambiente treffen. Snacks und Drinks gibt’s beim Bottle Shop, in der Cantina und an der Bar. Musik und eine Videowall sorgen für bombastisches Urlaubs-Feeling nach Feierabend oder am Wochenende. Fotos: M. Simma (handout) WERBUNG

FACTS Colmado, Dornbirner Straße 36 Lustenau Öffnungszeiten Colmado: Dienstag bis Samstag 19 bis 24 Uhr Clubbing: Donnerstag bis Samstag 24 bis 4 Uhr

issuesWAWO_20130619