Page 8

FILM

»Anonymus« von Roland Emmerich

»Unknown Identity« mit Liam Neeson und Diane Kruger

»Die Drei Musketiere« in 3D mit Milla Jovovich, Orlando Bloom und Christoph Waltz

Film Atelierbetriebe Berliner Union-Film CCC Filmstudios Park Studios Studio Babelsberg Studio Berlin Adlershof Produktion 23| 5 Filmproduktion Animation X Askania Media Badlands Film Barefoot Films Boje Buck Boomtown Media Cartoon/Rothkirch-Film CCC Filmkunst cine plus Gruppe Deutsche Columbia Pictures Dokfilm Egoli Tossell Film Hahn Film Kahuuna Films Majestic Filmproduktion NFP neue film produktion Novapool Production Odeon Film Provobis Razor Film Produktion Sabotage Films Schmidtz Katze Filmkollektiv Schramm Film Koerner + Weber Senator Film Trixter Productions UFA Cinema Universal Pictures X Filme Zentropa Entertainments Berlin zero one film zero fiction film Ziegler Cinema

Wie alles begann … Die Wiege des Films steht in Berlin. Hier fand am 1. November 1895 im Varieté »Wintergarten« die erste öffentliche Filmvorführung Europas durch die ­Brüder Max und Emil Skladanowsky statt. 1917 ­wurde mit der UFA in Babelsberg das erste große deutsche Filmunternehmen gegründet und 2012 feiert Studio Babelsberg seinen 100. Geburtstag. Deutschlands größtes Filmstudio ist zugleich das älteste Großfilmstudio der Welt und zählt zu den umsatzstärksten Studios Europas.

6

Kirsten Niehuus | Geschäftsführerin | Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH | Weitere Informationen zur Filmförderung unter www.medienboard.de

Filmstandort Nr. 1 Mehr als 300 Filme werden jährlich in der Hauptstadtregion produziert. Hier, im Brennpunkt der deutschen Geschichte, entstehen Filme, die das ­Lebensgefühl der Deutschen und ihre bewegte ­Historie widerspiegeln und zudem international wie »Kokowääh« (R.: Til Schweiger), »Männerherzen« ­erfolgreich und preisgekrönt sind: Tom Tykwers (R.: Simon Verhoeven) oder »Zettl« (R.: Helmut Dietl). »Lola rennt«, »Good Bye, Lenin« von Wolfgang Viele neue Produktionsfirmen wurden in den letz­Becker, die Oscar®-Gewinner »Das Leben der An­ ten Jahren gegründet oder sind in die Hauptstadtderen« (R.: Florian Henckel von Donnersmarck) und region gezogen, darunter so renommierte wie UFA »Spielzeugland« (R.: Jochen Alexander Freydank) Cinema, die Deutsche Columbia Pictures Filmprooder das vielfach ausgezeichnete »Das weiße Band« duktion, der Kino- und Animationsspezialist Trixter (R.: Michael Haneke), aber auch Erfolgskomödien Productions (txp), Ziegler Cinema oder StudioCanal.

»Babelsberg ist ein Standort mit einer g ­ roßen Tradition. 2012 feiern wir 100 Jahre Studio Babelsberg. Ein Jubiläum, das uns Ansporn ist, diese Tradition fortzusetzen und mit all unserem Know-how dafür zu sorgen, dass unsere Region sich weiter als attraktiver Standort entwickelt.« Dr. Carl Woebcken I Vorstandsvorsitzender I Studio Babelsberg AG | www.studiobabelsberg.com

Kontaktdaten zu den genannten und weiteren Unternehmen der Region (Auswahl) finden Sie im Serviceteil.

»Die Hauptstadtregion ist zugleich der traditionsreichste und der produk­ tivste Filmstandort Deutschlands. Internationale Stars wie Kate Winslet, Brad Pitt, Tom Hanks oder Shah Rukh Khan führen die Tradition von Marlene Dietrich fort. Mit großer Kreativität, außergewöhnlichem technischem Know-how und aus Liebe zum Kino entstehen hier Filme für ein weltweites Publikum. Film ab!«

Starke Förderung und Netzwerke Mit dem Deutschen Filmförderfonds (DFFF), verwaltet von der in Berlin ansässigen Filmförderungsanstalt FFA, stellt die Bundesregierung seit 2007 jährlich 60 Millionen Euro zur Stärkung der Filmwirtschaft in Deutschland zur Verfügung. Das Medienboard hat seit 1994 rund 380 Millionen Euro für die Förderung von 3.525 Filmen und standortbezogenen Projekten vergeben und damit in der Region einen Umsatz von über 1,2 Milliarden Euro erzeugt. Filme »Made in Berlin-Brandenburg« laufen auf ­allen wichtigen Festivals, haben etliche Deutsche Filmpreise erhalten, wurden bislang 41 Mal für den

Profile for Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Medienboard Standortbroschüre 2012  

Auf knapp 70 Seiten präsentiert die Standortbroschüre 2012 die Medien- und Kreativregion Berlin-Brandenburg, ihre Unternehmen, Netzwerke und...

Medienboard Standortbroschüre 2012  

Auf knapp 70 Seiten präsentiert die Standortbroschüre 2012 die Medien- und Kreativregion Berlin-Brandenburg, ihre Unternehmen, Netzwerke und...

Advertisement