Issuu on Google+

Begeisterung wecken

12.–18.3.2014   

Messegelände München www.ihm-handwerk-design.com


Ausstrahlung nutzen

2

«Handwerk & Design»


Treffpunkt «Handwerk & Design»

Hohe Handwerkskunst, erstklassiges Kunsthandwerk und kunstvolles Design: Die «Handwerk & Design» ist als Veranstaltung auf internationalem Niveau DER Szene-Treffpunkt unter Ausstellern und ihren Kunden. Freuen Sie sich auf sieben Tage gute Stimmung – und das abendliche Vergnügen, eine positive Bilanz zu ziehen. Ein event mit weltruf Die Internationale Hand­werksmesse und mit ihr die «Handwerk & Design» ziehen Jahr für Jahr über 138.000 interna­t ionale Fachbesucher und Aussteller nach München – natürlich aus dem deutschen Sprachraum, aber auch aus dem weiteren europäischen Ausland und von Übersee. Ihr Publikum hat ein geschultes Auge für Design und künstlerische Vielfalt Es kommt wegen Ihnen – und dank unserer breiten Medienund Werbearbeit. Die «Handwerk & Design» ist Ihre Messe. Alles, was Sie wissen müssen Einfach um­ blättern, und wir führen Sie als zukünftige Aussteller durch die «Handwerk & Design»: Die Stimmung ist lebhaft. Die Gelegenheit, sich mit Ihren Berufs­ kollegen auszutauschen, inspiriert Ihre Kreativität. Verkaufsgespräche werden zum Vergnügen. Kombi­ nieren Sie diese Vorteile mit überblickbaren Kosten sowie unserem umfassenden Service, und schenken Sie den zu erwartenden Folgegeschäften nach der Messe ebenfalls etwas Aufmerksamkeit. Alles, was uns da noch bleibt, ist ein klares Wort: Willkommen!

vier Vorteile im Fokus: Nur in München kommt unter dem Dach der Internationalen Handwerksmesse zusammen, was so perfekt zusammenpasst: Handwerk, Kunsthandwerk und Design. PRÄSENTIEREN SIE SICH in einer großen und vielfältigen Design-Szene mit unterschiedlichen Disziplinen – werblich optimal unter­stützt. Die Verleihung des renommierten Bayerischen Staatspreises schafft besondere mediale Aufmerksamkeit. Einzigartig, stimmig und Besucherfavoriten: internatio­nale Sonderschauen für ein internationales Publikum.

Willkommen

3


Mittelpunkt werden

4

«Handwerk & Design»


Publikumsmagnet

Ins Geschäft kommen, im Geschäft bleiben: Die «Handwerk & Design» stellt Ihr kreatives Können sichtbar und begreifbar ins Rampenlicht. Das ­Konzept ist durchdacht, die Strukturen sind klar. ­Nirgends ist es leichter, neue Kunden zu gewinnen und im Rahmen einer rundum attraktiven Messe als Aussteller den eigenen Kundenstamm zu pflegen. Faszinieren Sie Ihr Publikum Unser treues, internationales Fachpublikum liebt die kreative Vielfalt auf der «Handwerk & Design». Man freut sich schon vorab aufs Entdecken, aufs Einkaufen und Messehighlights wie unsere Sonderschauen mit internationaler Beteiligung: EXEMPLA, TALENTE, ­M EISTER DER MODERNE und SCHMUCK. Fliessende Grenzen Junge Talente ausgewählter Lehrstätten und Schulen setzen Kunsthandwerk, Handwerkskunst und Design überraschend neu in Szene. Was sich dabei wunderbar herauskristallisiert: Handwerk ist herstellungsorientiertes Handeln, Kunsthandwerk das gestaltungsorientierte, künst­ lerische Handeln, und Design ist schöpferische Freiheit mit Herstellungsanspruch durch die Industrie. Und dazwischen? Weitere kreative Welten, die auf der «Handwerk & Design» alle ihren bevorzugten Platz haben. Werden Sie deshalb als Aussteller Teil deR Szene «Handwerk & Design». Egal, in welcher Anbietergruppe Sie sich zuhause fühlen – wir garantieren Ihnen ein wachstumsorientiertes Umfeld.

Publikum im Fokus

138.000 Besucher durften wir im letzten Jahr auf der Inter­nationalen Handwerksmesse begrüßen.

81%

… waren speziell inte­ressiert an Design und Kunst­handwerk.

92%

… waren begeistert von der «Handwerk & Design».

90,8%

… wollen auch 2014 wieder kommen.

publikum

5


Umsatz ernten

6

«Handwerk & Design»


Erfolgsrezept

Kraftvoll ins neue Messejahr: Mit erneut 30 Prozent mehr Ausstellern zeigte sich die Internationale Handwerksmesse auch 2013 als dynamisches Schwer­ gewicht, nicht zuletzt dank der «Handwerk & Design».

Ihr Schritt zur Internationalität Konzen­ trieren Sie sich gerne ganz aufs Kreative – und weniger auf Marketing-Methoden? Dann ist Ihre angenehmste Option zum direkten Dialog mit einem internationalen Publikum eine unkomplizierte, große Plattform mit 1001 Gelegenheiten zum persönlichen Gespräch, gerne auch zum Fachsimpeln. Kaufkräftiges Stammpublikum garantiert Gut 100.000 Kunden der Internationalen Handwerksmesse haben sich bereits beim letzten Messebesuch entschieden, auch die «Handwerk & Design» 2014 zu erleben. Als kunst- und kulturorientierte Menschen schätzen sie die einzigartige Atmosphäre in den Münchner Messehallen.

Aussteller im Fokus

+30% Aussteller – Die «Handwerk & Design» ist eine dynamisch wachsende Messe – 2013 verzeichneten wir einen Zulauf an Ausstellern von 30 Prozent. Ausstellerverteilung 20% aus dem Ausland

80% aus dem Inland

Feines und Besonderes Internationale Gemein­ schaftsstände, Galerien, Akademien und Schulen neben deutschen Kunsthandwerksorganisationen: Die «Handwerk & Design» zeigt zeitgenössisches Kunsthandwerk, Schmuck, angewandte Kunst und Design sowie individuelle Mode. Highlights sind wie immer die Sonderschauen. aussteller

7


Neues entdecken

8

«Handwerk & Design»


Highlights

Unsere Publikumslieblinge, von deren Renommee Sie als Aussteller automatisch mitprofitieren, samt ­entsprechender Medienpräsenz: die Sonderschauen EXEMPLA, TALENTE, SCHMUCK und MEISTER DER ­MODERNE mit nationaler und internationaler ­Be­teiligung.

EXEMPLA „Partnerschaften“ ist das Thema der Exempla 2014. Gemeinsames Handeln ist ein Grund­­prinzip des Handwerks. Ob in der traditionellen Struktur mit Meistern, Gesellen und Lehrlingen oder in neuen Formen in einer Zeit des Wandels, die zur Findung neuer Arbeitsstrukturen und -prozesse führt. Im partnerschaftlichen, gemeinsamen Arbeiten liegt eine Möglichkeit, sich gegenseitig zu stärken und erfolgreich zu entwickeln. Die Exempla 2014 wird sich einzelne Themengebiete aus Gestaltung und Technik herausgreifen, die hierfür typisch sind.

MEISTER DER MODERNE Zeitgenössische Werke von international berühmten Meistern im Kunsthandwerk und in der angewandten Kunst: Rund 32 Künstler aus 12 Ländern stellen ihr Schaffen in den Werkbereichen Glas, Holz, Keramik, Metall, Textil und Schmuck vor.

SCHMUCK Dieses Forum des zeitgenössischen Schmucks genießt als internationale Ausstellung Weltruf. Es erwarten Sie inspirierende Werke von etwa 60 Goldschmieden aus über 25 Ländern. Die ausgestellten Arbeiten stammen von jungen, sich oft noch in der Ausbildung befindenden Goldschmieden, TALENTE Welche Ideen hat die junge Generation? aber auch von arrivierten und bekannten SchmuckTALENTE zeigt es uns als internationaler Wett­bewerb gestaltern. Jährlich werden herausragende Schmuckjunger Handwerker in Gestaltung und Technik. 2014 gestalter mit dem international renommierten werden rund 95 Beiträge aus 27 Ländern ausgestellt. Herbert-Hofmann-Preis gewürdigt. Die Exponate zeichnen sich durch einen experimentellen Umgang mit Materialien und Handwerkstechniken aus. Und für die besten jungen Profis gibt es den begehrten TALENTE-Preis.

sonderschauen

9


Faszination erleben

10

«Handwerk & Design»


Entdeckungsreise

Wo von Anfang an alles drin ist, geht Ihnen alles etwas leichter von der Hand. Genießen Sie die «Handwerk & Design» – mit all ihren Sonderflächen und Ausstellungen – als inspirierenden Mix aus ­Entdeckungsreise, Augenweide und Verkaufsevent.

Wege zum Design Bayerische Fachschulen, Akademien und Hochschulen präsentieren Exponate ihrer Absolventen im Bereich Gestaltung für viele Material- und Lebensbereiche. Studierende und Lehrkräfte zeigen besondere Handwerks- und Gestaltungstechniken. Messecafé Zeitgeist Preisgekrönt: Unser Café, gestaltet von Innenarchitektur-Studierenden der Fachhochschule Rosenheim. BKV-Preis für junges Kunsthandwerk Die Finalisten im Wettbewerb um den BKV-Preis für Junges Kunsthandwerk erhalten eine besondere Messeplattform: Wir stellen sämtliche Arbeiten der Endrundenteilnehmer und Preisträger prominent aus – erstmals nach der Preisverleihung. Verliehen wird der Preis vom renommierten Bayerischen Kunstgewerbe-Verein e.V. an junge Talente auf dem Gebiet des Kunsthandwerks.

Gestalter im Handwerk Hier präsentiert die «Handwerk & Design» Herausragendes von Hand­ werkern mit Weiterbildung zum „Gestalter im Handwerk“. Fachleute geben Rat und Tipps rund ums Thema Gestaltung und handwerkliche Umsetzung. Galerien „Frame“ Schmuck, Keramik und Textil im gepflegten Rahmen: Namhafte, international tätige Galerien präsentieren sich im direkten Umfeld der Sonderschauen. Ein wertvoller Zusatzakzent auf hohem Niveau – als Magnet für alle, denen ungewöhnliches Interieur und einzigartige Accessoires am Herzen liegen. Handwerk on Stage Modeschauen, Fachvor ­träge und Interviews finden auf der großen Bühne statt. Führungen Die «Handwerk & Design» hautnah erleben: Täglich werden spannende Führungen für Messebesucher organisiert.

«Handwerk & Design» Campus Erneut stellen Akademien und Hochschulen praxisnah ihre Ausbildungslehrgänge vor. Das zieht nicht nur den Nachwuchs an. Begegnungspunkte

11


Inspiration mitnehmen

12

«Handwerk & Design»


Rahmenprogramm

Vor, während und nach der Arbeit sollte auch immer Zeit fürs Vergnügen sein. Hier einige bereichernde Momente für Ihren persönlichen Messekalender – als Inspiration, als gesellschaftliches Highlight, als ­geschäftlicher Schlüssel zum Erfolg oder gar, weil Sie zu unseren Preisträgern gehören.

13.3.2014  «Handwerk & Design» Abend „HAND IN HAND“ Der große Aussteller-Feierabend nach dem Feierabend und seit Jahren der gesellschaftliche Höhepunkt für Aussteller und geladene Gäste, die Sie selbst bestimmen: Freuen Sie sich auf den 13. März zum entspannten Plausch mit gleichgesinnten Könnern, zum unkomplizierten Austausch, zum Bewirten Ihrer besten Kunden und ganz einfach als Genuss. Motto: Erfolg mit Freude und Freunden hochleben lassen. Einladungen für Ihre Kunden stellen wir Ihnen ab Januar kostenlos zur Verfügung.

15.3.2014  Herbert-Hofmann-Preis ­ usgezeichnet werden Schmuckkünstler, deren A Arbeiten exemplarisch sind durch die Neuartigkeit der Schmuckidee, Einzigartigkeit der Konzeption, hervorragende handwerkliche ­Ausführung, Tragbarkeit und schmückende Wirkung.

16.3.2014  Bayerischer Staatspreis Für Nachwuchsdesigner, welche Innovationsfähigkeit sowie gesellschaftliche und ökologische Fragestellungen in den Bereichen Kunsthandwerk oder technisches Handwerk berücksichtigen. Das Produkt und der Erfinder stehen für ein Jahr und länger im Fokus von 15.3.2014  Talente-Preis Für junge Gestalter und Fachpublikum, Medien, potenziellen Auftraggebern und Kooperationspartnern. Das steigert rasch den Handwerker aus aller Welt, die durch originelle und technisch verblüffende Arbeiten in Kunsthandwerk Bekanntheitsgrad und gibt auch kleineren Ausstellern die Chance, mit geringem Werbeaufwand das gerade und Technik überzeugen. entwickelte Produkt oder den eigenen Handwerks­ betrieb ins richtige Licht zu setzen.

termine

13


WEITERSAGEN UND PROFITIEREN

Service geniessen

30% standmiete sparen Empfehlen Sie die Messe Ihren Branchenkollegen. Mit jedem NeuAussteller, den Sie für die «Handwerk & Design» gewinnen, profitieren Sie von 10 Prozent Nachlass auf Ihre Standflächenmiete (maximal 30 Prozent)! Und so einfach geht’s: Begeistern Sie andere für die Teilnahme auf der «Handwerk & Design». Nach bestätigter An­mel­dung des Neu-Ausstellers bekommen Sie den Nachlass gutgeschrieben! Mehr dazu hier: www.ihm-handwerk-design.com

14

«Handwerk & Design»


Ihre Optionen

Ihre Messe-Teilnahme ist einfacher und günstiger, als Sie vielleicht denken. Nutzen Sie – ganz nach Ihren Bedürfnissen – einige oder alle Nuancen unseres umfassenden Servicepakets, und es läuft von Anfang an rund. Selbstverständlich erhalten Sie vor und während der Messe nicht nur technische Assistenz, sondern auch starke werbliche Unterstützung. 1. Individualstand VARIANTE 1: Individuelle FLÄCHE oder GEMEINSCHAFTSFLÄCHE Mit weiß tapezierten Holztrennwänden und Teppichboden. Wählbar sind unterschiedliche Standgrößen und -formen ab 6 m². VARIANTE 2: Komplettstand   „Gestaltendes Handwerk“ Dieses Angebot umfasst 9 m² Grundfläche als Eckstand. Inbegriffen sind Standkonstruktion, Teppichboden, Grundbeleuchtung, Stromanschluss und -verbrauch sowie die Blendenbeschriftung.

2. Gemeinschaftsstand Eine beliebte und gern gewählte Option: Sparen Sie Kosten, oder reduzieren Sie sogar Ihre Präsenzzeit durch einen Gemeinschaftsauftritt mit einem oder mehreren Partnern! Verbände, Vereine und anderweitige Zusammenschlüsse können sich ab drei Teilnehmern gemeinsam auf der ­«Handwerk & Design» präsentieren. 3. Sonderflächen  „Gestalter im Handwerk“ Diese Standfläche steht ausschließlich Ausstellern zur Verfügung, die zusätzlich zu ihrer abgeschlossenen Ausbildung eine Weiterbildung an einer der Akademien für Gestaltung in Deutschland zum „Gestalter im Handwerk“ absolviert haben. Der Abschluss darf nicht länger als fünf Jahre zurückliegen.

Galerien „Frame“ Hier versammeln sich namhafte, international tätige Galerien mit den Schwerpunkten Schmuck, Keramik und Textil und präsentieren sich im direkten Umfeld der Sonderschauen.

Möchten Sie mehr ­erfahren? Frank Neidlein berät Sie gerne! Telefon: +49 (0)89 9 49 55-111 Mail: neidlein@ghm.de Alle Anmeldeunterlagen unter: www.ihm-handwerk-design.com

beteiligungsoptionen

15


Daten und fakten

Freuen Sie sich mit uns auf ein äußerst interessiertes Publikum aus dem In- und Ausland und das einzigartige Erlebnis «Handwerk & Design» 2014. Zeit und Ort Mittwoch bis Dienstag, 12. bis 18. März 2014 Messegelände München Die «Handwerk & Design» findet auf der Internationalen Handwerksmesse statt.

ansprechpartner Jürgen Backof Projektleiter T +49 (0)89 9 49 55-110 backof@ghm.de

Förderer Die Sonderschauen EXEMPLA, TALENTE und MEISTER DER MODERNE werden gefördert mit Mitteln des Freistaates Bayern und

Frank Neidlein Projektassistent T +49 (0)89 9 49 55-111 neidlein@ghm.de F +49 (0)89 9 49 55-119 www.ihm-handwerk-design.com Die Sonderschau Schmuck wird mit Mitteln des Freistaates Bayern gefördert.

www.ihm-handwerk-design.com Veranstalter GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH Willy-Brandt-Allee 1 | 81829 München


«Handwerk & Design» Ausstellerprospekt 2014