Page 1

mdm Verlag • Bremsen 4 • 42799 Leichlingen • Postvertriebsstück DPAG • Entgelt bezahlt • G 47999

6

2011

6

OSTEOPOROSE & RHEUMA AKTUELL OSTEOPOROSE Umfassende Daten zur Epidemiologie und Patienten-Versorgung (BEST) OSTEOLOGIE Die Problematik der Interpretation von Knochendichtemessungen RHEUMATISCHER FORMENKREIS Bewertung antientzündlicher Therapien aus der Sicht verschiedener Fachdisziplinen

mdm

mdm mdm Verlag Verlag für für medizinische medizinische Publikationen Publikationen


INHALT

6

2011 OSTEOPOROSE & RHEUMA AKTUELL

Ch. Günther

5

Editorial

St. Rehart

6

ORTHOPÄDIE Spezifische Versorgung von Rheumapatienten in der Unfallchirurgie

E.M.W. Koch

8

OSTEOPOROSE Umfassende Daten zur Epidemiologie und Patienten-Versorgung (BEST)

12

Zementaustrittsrate bei Vertebroplastie, Ballonkyphoplastie und Radiofrequenz-Kyphoplastie

G. Brandt

16

OSTEOLOGIE Hypophosphatasie – Symphonie der Symptome

P. Schneider

30

Die Problematik der Interpretation von Knochendichtemessungen

36

RHEUMATISCHER FORMENKREIS Gastrointestinale und kardiovaskuläre Aspekte rheumatischer Erkrankungen

38

Bewertung antientzündlicher Therapien aus der Sicht verschiedener Fachdisziplinen

40

MDM AKTUELL

59

BÜCHER

60

JAHRESREGISTER 2011

62

IMPRESSUM/ABONNEMENT

Osteoporose & Rheuma aktuell 6 | 2011

3


EDITORIAL Liebe Leserinnen, liebe Leser, Das BESTe kommt zum Jahresende, denn die Bone Evaluation Studie (BEST) mit neuen Daten zur Versorgung von Osteoporose-Patienten in Deutschland wurde auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie in Berlin vorgestellt. Sie wurde vom IGES-Institut und dem WINEG der TKK erarbeitet und ergänzt bzw. – auch vor dem Hintergrund neuer Medikamente – aktualisiert die Daten der BoneEva-Studie von 2006 und sollte uns ebenso zum kritischen Nachdenken wie bei der Interpretation von Knochendichtemessungen anregen. Außerdem wurde der Weltosteoporosetag 2011 unter dem Motto “Love Your Bones” bundesweit begangen und die REKO (Regionale Expertenkreise Osteoporose Deutschland e.V.) feierte zentral in Berlin Ihren 15. Geburtstag und im niederbayerischen Schwarzach das erste gemeinsame Symposium der REKO Süd- und Nordbayern. REKO – inzwischen eine “Marke”, die – flankiert vom DVO – in den letzten Jahren unendlich viel für die Verbesserung der “Awareness” für Osteoporose und für die Fortbildung der ärztlichen Kollegen zum Wohle der Patienten bundesweit getan hat. “Ihr Kinderlein kommet” singt ein wunderschönes Weihnachtslied und lässt mich eine Brücke schlagen zu den 20.000 Kindern und Jugendlichen mit rheumatischen Erkrankungen, denen bisher in Deutschland viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird – ähnlich wie den Kindern mit Hypophosphatasie. Das muss sich ändern und wir versuchen mitzuhelfen, indem wir der neu geschaffenen “Kinder-Rheumahilfe München” und dem “Hypophosphatasie Deutschland e.V.” eine redaktionelle Plattform geben. Was hat mich sonst noch bewegt? Eher weniger der Rücktritt von Thomas Gottschalk von “Wetten, dass…”, denn es wird sich schon jemand als Ersatzmann/-frau finden, und wir würden wohl – angesichts der Vielzahl von Spiele-Shows im Fernsehen – auch ohne diese Sendung überleben; als “Rücktritts-Ersatz” wären mir allerdings spontan einige Politiker eingefallen. Etwas traurig hat mich der Volksentscheid in Stuttgart gestimmt, bei dem die Schwaben wohl letztlich doch nach dem Geld- , aber leider nicht nach dem so lange gezeigten Herz-Beutel entschieden haben, eigentlich schade. Um so mehr freut es mich, dass sich zunehmend Großunternehmen – wie die E.ON Energie AG aus München – auch präventiv um die Gesundheit ihrer Arbeitnehmer kümmern und eine – wie ich als osteologisch Mitbeteiligter quasi hautnah beurteilen kann – sehr effektive und gut organisierte bundesweite Herz-Kreislauf-, Bewegungsapparat- und auch OsteoporoseScreening-Aktion zusammen mit der DS Screening Deutschland starteten. Man darf auf die Ergebnisse gespannt sein, denn die Akzeptanz der Aktion war bei den Untersuchten hervorragend. So bleibt zu hoffen, dass noch viele Firmen diesem Beispiel folgen. Abschließend möchte ich mich herzlichst bei allen Autoren für ihre hervorragenden Beiträge und bei den Inserenten für die großzügige Unterstützung bedanken und Ihnen allen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012 wünschen, in dem ich Ihnen den Besuch einer der unzähligen Veranstaltungen zum 800. Geburtstag des weltberühmten Leipziger Thomanerchores ans Herz legen möchte. Herzlichst Ihr Dr. med. Christian Günther Chefredakteur “Osteoporose & Rheuma aktuell“

Osteoporose & Rheuma aktuell 6 | 2011

5

Osteoporose & Rheuma aktuell 11.2011  
Osteoporose & Rheuma aktuell 11.2011  

Die Fachzeitschrift „Osteoporose & Rheuma aktuell“ richtet sich spezifisch an Osteologen, Rheumatologen, Internisten, Allgemeinmediziner und...

Advertisement