Page 1

14

Mazda in Motion | Genussrouten

Mazda in Motion | Genussrouten

Fantastische Aussichten aufs Meer genießt man am Ziel: direkt von der Strada Costiera vor Triest; hier findet man auch das Hotel Riviera. Wein aus Slowenien zählt zu Europas Aufsteigern.

verkostenswerte Schätze bereit, dass man sich eines der fünf Gästezimmer schon im Voraus sichern sollte. Solcherart in Urlaubsstimmung gebracht, setzt man den Weg am nächsten Tag auf der Autobahn via Ljubljana fort. Statt direkt Triest anzusteuern empfiehlt sich ein landschaftlich wie kulinarisch reizvoller Umweg, indem man über Ajdovscina nach Nova Gorica fährt. Nordwestlich davon befinden sich die Hügel der Brda – der slowenische Teil dessen, was im Friaul Collio heißt. Auch hier sind die Schlagbäume offen und die Weingärten um Medana von jenen in Italien nur mehr durch die Grenze in manchen Köpfen getrennt. Dem Ziel der Route nähert man sich schließlich auf einer der schönsten Küstenstraßen, vorbei an Duino, um in Sichtweite des Schlosses Miramare auf der Terrasse des Hotels Riviera den sagenhaften Blick über die Bucht von Triest zu genießen. * Der Text ist ein Auszug aus dem Artikel des Autors für die Serie „Routen für Genießer“ im Motor-KURIER, die dort auch heuer im Frühling wieder jeden Freitag erscheint.

Weinreben als Reisebegleiter: zuerst bei Maribor, später in der Brda – dem Collio Sloweniens.

Reise Von Graz nach Triest

Grenzenloser Genuss

Immer den Weinreben nach: Im Mazda MX-5 auf verschlungenen Pfaden und durch drei Länder an die schönste Küstenstraße der Oberen Adria Text und Fotos: Horst Bauer*

Nach Italien. Ans Meer. So schnell wie möglich. Raus aus Graz, rauf auf die Südautobahn und hinunter Richtung Kanaltal. Der klassische Weg, ohne viel nach rechts und links zu schauen. Doch seitdem die Grenzen zu Slowenien gefallen sind und Spielfeld aus den Staumeldungen verschwunden ist, bietet sich eine reizvolle Alternative zu diesem ausgetretenen Trampelpfad an. Von Graz aus einfach die A9 in Richtung Maribor ansteuern – und die genussvolle Entdeckungsreise kann beginnen. Direkt nach der Grenze winken nämlich schon die ersten Labestationen, neben vorzüglicher Kost auch mit entsprechender Logis. Da wäre das gestandene Gasthaus Šiker am Pristava-See, dessen Küche bodenständige Gerichte mit zeitgemäßer Leichtigkeit zelebriert. Der alte Weinkeller unter dem Haus hält so viele

Tipps

Das Reiseauto

Reisezeit Schön und genießerisch zeigt sich die Route nur, wenn’s grün ist – also von Mai bis Mitte Oktober. Kulinarisches Das Gasthaus Šiker gleich hinter der Grenze hat eine Vinothek im Kellergewölbe und ein Bauernmuseum. www.siker.si Wer bei den Protner-Brüdern in Malečnik nicht nur Wein kaufen, sondern auch essen will, muss sich anmelden; gekocht wird nur auf Bestellung. www.joannes.si Zum Weingut von Boris Lisjak biegt man in Dutovlje vor der Tankstelle links in die Zufahrtsstraße ab. www.lisjak.si. Eine Empfehlung fürs slowenische Collio: Gut essen und Wein kaufen kann man im Landhaus Belica in Medana. www.belica.net Unterkunft Das Hotel Riviera & Maximilian’s direkt an der Küstenstraße vor Triest besticht durch Terrasse und Küche des Restaurants. www.hotelrivieraemaximilian.com

Mazda MX-5 Der Mazda MX-5 ist das perfekte Reiseauto für all jene, die den Zweck des Reisens nicht im Ankommen sehen. Der Roadster macht nämlich das Fahren selbst zum sinnlichen Erlebnis. Es beginnt beim schlanken Stoffdach, das in Sekundenschnelle mit einer Handbewegung hinter den Sitzen versenkt wird; jetzt kann man die Ohren spitzen und den Sound des Motors mit 126 oder 160 PS noch besser genießen. Das kurz geführte Schaltgetriebe, die direkte Lenkung, das sportliche Fahrwerk und natürlich der Heckantrieb machen dann rasch klar, wie lange die Reise dauern soll: bis ans Ende aller Kurven.

15


Mazda Genussroute 5  

Reise von Graz nach Triest. Grenzenloser Genuss. Immer den Weinreben nach: Im Mazda MX-5 auf verschlungenen Pfaden und durch drei Länder an...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you