Page 1

Gewerbeschau Kirchschlag unterstützt von

Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März

Werbezeitung „Gewerbeschau Kirchschlag 2010“ Zugestellt durch die Post.at, ANZBL 744101, An einen Haushalt - Postentgelt bar bezahlt, Periodische Zeitung

239. Ausgabe, März 2010, www.bote-bw.at

BEISTEINER

KNÖBL

KNÖBL

Sa 27.+So 28. März, Kirchschlag, 9-17h

Motor • Bauen • Wohnen

GEWERBESCHAU Freizeit & Landtechnik

Sonntag, 16 Uhr: Produktdesign am Laufsteg Seite 14-15

Traktoren und Landmaschinen n

JOHANN

2010: Seit 19 Jahren immer am Palmwochenende Sa+So im Autozentrum, Wiener Straße

2860 KIRCHSCHLAG, Seiserstraße 14 ✆ 02646 2660, Fax 27033, office@werkstattpichler.at

04/10 BBW © istockphoto.com/monia33

|1


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März (Palmwochenende)

Samstag, 27. und Sonntag, 28. März 2010, Palmwochenende! „Betriebsam“

16

8 4

12

27

20

1

Programm-Highlights: Samstag: Natum - Natur- und Umweltverein: Tricks zum Spritsparen ÖAMTC Spritspartraining: Information und Fahrtraining (gegen Voranmeldung) Sonntag: 15.30 Uhr: Entente Florale Übergabe der Teilnehmertafel durch ÖK.-Rat Herbert Titz, Obmann des Blumenbüros Österreich 16.00 Uhr: Produktdesign am Laufsteg im Anschluss Verlosung des Gewinnspieles Sparkassen-Luftburg für Kinder Für Ihr leibliches Wohl sorgen: Fleischerei Schermann und Konditorei Winhofer

Das sind die „Neuen“ Gewerbeschau-Aussteller: ARGE Photovoltaik Ansprechpartner: Ingenieurbüro Martin Pfneisl, Kirchschlag mit den Firmen Elektro Krenmayr, Elektro Osterbauer, Raiffeisenkasse, Sparkasse Kirchschlag AG, Seidl-Dächer Boutique Schach Matt Ingrid Filipovits, Kirchschlag Rosi‘s Haarkult Rosi Koll-Trobolowitsch, Kirchschlag

Elektro- und Computertechnik Gerhard Osterbauer

7

6

10

4

13

Die Region im Lei in Furioso an Bestleistungen präsentieren bei der 19. GewerE beschau bereits 31 Betriebe aus der Region. „Kirchschlag aktiv“ unterstützt „MOTOR + BAUEN + WOHNEN“ mit Freizeit- und Landtechnik. Wie immer am Palmwochenende rund um das Autozentrum Wienerstraße. Ein tolles Rahmenprogramm präsentieren NATUM – „Natur und Umwelt“, ÖAMTC- Benzinspar- Beratung und „Rosis Haarkult“ – Produktdesign am Laufsteg. Gärtnerei Reisner mit „Natur im Garten“ zaubert einen frühlingshaften Blumengruß auf das Ausstellungsgelände. Die Verlosung von Sachpreisen im Gesamtwert von Euro 2.500,- findet am Palmsonntag statt. Kommen Sie daher bei jedem Wetter – ein Besuch lohnt sich! Die Erfolge der vergangenen Jahre lassen die 19. Gewerbeschau wieder größer werden und qualitativ wachsen. Aus einer „Hausmesse“ der Familie Knöbl mit der Automarke Opel und einem breit gefächerten Zweirad-Angebot wurde diese Leistungsschau der Wirtschaft mit nunmehr 29 Ausstellern quer durch viele Sortimente. Wie immer präsentiert auch VW Beisteiner ein leistungsstarkes Programm seiner Qualitätsfahrzeuge. Der Besucher kann sich also immer umfassender informieren, auch für das „leibliche Wohl“ ist mit dem Imbissstand Schermann und der Konditorei

Kirchschlag

Schlosserei & Stahlbau GmbH Josef Pichler Kirchschlag

Cafe-Konditorei Winhofer GmbH Kirchschlag Bodenbeläge Karl Zangl Schauerberg 2 | 04/10 BBW

15

18

Doppelseite beinhaltet ausschließlich bezahlte Einschaltungen

Winhofer mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Ein Rahmenprogramm der Sonderklasse wird diesmal geboten. ÖAMTC und NATUM informieren über Tricks zum Spritsparen, wer will, kann auch ein „geführtes Spritspartraining“ in Anspruch nehmen. Dazu ist aber eine Anmeldung bei den Autohäusern Knöbl und VW-Beisteiner bis spätestens 25. März 2010 notwendig. Die Verlosung von Warenpreisen der teilnehmenden Firmen im Gesamtwert von Euro 2.500,- und die kultige Haarshow „Produktdesign am Laufsteg“ schließen am Palmsonntag die vielen Highlights ab. Kommen Sie daher am Palmwochenende zur Gewerbeschau der Region in Kirchschlag. Samstags und sonntags von 9 Uhr bis 17 Uhr. Helmut Gillinger


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März

m“ an beiden Tagen von 9 bis 17 Uhr

22 11

5 21

24 19

23 14

9

25

26 17

13

3

2

stungswillen ihrer Unternehmen ZELTE - EVENTS DIPL.ING. RALPH MARAKE Ingenieurkonsulent fĂźr Vermessungswesen

MarktstraĂ&#x;e 24, 2851 Krumbach

alles fßr Ihr EVENT von A bis Z Privat-Firmen-Vereine-Gemeinden Verleih von Sesseln/Hussen, Tischen/rund, #ÛIOFO 4UFIQVMUFOr;FMUFJOBMMFO(SՓFO

Telefon: 02647/42218 mobil: 0650/2500768, Fax: 02647/42357 mail: vermessung@marake.at Ihr Unternehmen in Sachen Vermessung, seien es Grundteilungen, StraĂ&#x;engrundabtretungen, Parzellierungen, Grenzfeststellungen, Grenzwiederherstellungen aber auch technische Vermessungen. Hier seien Lage- HĂśhenaufnahmen, Aufnahmen und Absteckungen fĂźr den StraĂ&#x;enbau, Kanal- und Leitungseinmessungen, Gebäudeaufnahmen (auĂ&#x;en und innen) fĂźr Architekten und Baumeister sowie Setzungsmessungen von Gebäuden und anderen Objekten erwähnt. AuĂ&#x;erdem machen wir Flächenwidmungspläne, Ortspläne, Wanderkarten und andere thematische Karten. Wir sind stets bemĂźht den Kunden ausfĂźhrlich, ehrlich und gewissenhaft zu beraten sowie ein ausgewogenes PreisLeistungsverhältnis zu gewähren. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme,

Ihr Team der Vermessung

ZELT & EVENT GmbH ,36.#"$)t PGGJDF!WJQ[FMUBUtXXXWJQ[FMUBU 04/10 BBW | 3


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März (Palmwochenende)

19. Gewerbeschau in Kirchschlag: Kr

um

FrĂźhling 2010: MOTOR+BAUEN+WOHNEN mit LANDTECHNIK 9-17 Uhr

ba

ch

18 JOHA

NN

20

19 21 22

HF 8 IMBH PIOSBVN BVTXF FS ( FXF 'FOTUF SCFT D I BV

DITD

RoSh chau b

rate nu raa -mai Fa umu : 28 b l: m axm x: 0264 60 Kiirc shszu 6 onta gen@ / 27087, ch la W gm Tel.: g,m Baum x.at 06 iene arkt Ba

ustoffe

281

1W

,w

ie

sporte

Hau ptst sma th raĂ&#x;e Tele fon: 22 F 0

- Mietw agen

ner

Stra

Ă&#x;e

23 r Str

76 /

ena

- Tran

Wie

m au.

usb

24

25

280 2H t ist Tele ochw fon: olke Stärke 02 rs 281

T

Messeplan Š by Marake

Firmen- und Ausstellungsgebäude

Ausstellungsflächen

645

1W

i

/ 20

16

dorf

Kirc

hsch

Verkehr

lag 026

offic

46 3 otors 065 po

e@m

HON CB10 DA 00R

rt-kn

oebl.

at

w

AUSSTELLENDE FIRMEN: AUSSTELLUNGSZELT STAND-NR. Zelt- und Event GMBH, 2851 Krumbach, MarktstraĂ&#x;e 26 1 0699 / 12 12 84 32, office@vipzelt.at

FREIGELĂ„NDE UND FIRMENGEBĂ„UDE STAND-NR. Seidl Dächer GesmbH, 2860 Kirchschlag, Aigner StraĂ&#x;e 28 8 02646/2228, seidldach@kirchschlag.at

Ing. NĂśst GMBH & CO KG, 2860 Kirchschlag, Wiener StraĂ&#x;e 2a 02646/2234, office@noest-kig.at

2

ELCOtech Osterbauer, 2860 Kirchschlag, Feldgasse 40 02646/3773, office@elcotech.at

3

Thomas Steurer GmbH&CoKg, 2851 Krumbach, MarktstraĂ&#x;e 7 9 02647/42249, installationen@steurer-gmbh.at Wolfgang Steurer GmbH&CoKg, 2860 Kirchschlag, Pinzker- 9 weg 1, 02646/27027, spenglerei@steurer-gmbh.at

& CO KG

GmbH

ZELT & EVENT GmbH

S P E N G L E R E I • I N S TA L L AT I O N E N

Autohaus Beisteiner GmbH, 2860 Kirchschlag, Wiener Str. 70, 10 02646/2380, robert.bernhart@autohaus.at

ARGE Photovoltaik Kirchschlag, Ing. Martin Pfneisl, Am ReiĂ&#x;en- 4 bach 114, 0676/3064187, martin.pfneisl@ib-pfneisl.at Krenmayr Elektronik GesmbH, 2860 Kirchschlag, Wiener StraĂ&#x;e 23, 02646/2226, office@krenmayr.co.at

4

amaze Agentur

Natum, Martin Heller, 2860 Kirchschlag, Habich 6 02646/27048, mheller@gmx.at

11

AMAZE Agentur, 2860 Kirchschlag, Wiener StraĂ&#x;e 70, 0676/3818569, josef.freiler@wavenet.at

12

Rosi´s Haarkult, Rosi Koll-Trobolowitsch, 2860 Kirchschlag,

13

IT-ONE, Franz Hosiner, 2860 Kirchschlag, MĂźhlgasse 10 02646/3433, office@it-one.at

5

RENOfloor, Karl Zangl, 0664/3107101, 2842 Thomasberg, Schauerberg 76, zangl-renoflor@gmx.at

6

Ungerbach 47 + Wiener Str. 14a, 02646/2116, f.trobolowitsch@aon.at

Vermessung Marake, 2851 Krumbach, MarktstraĂ&#x;e 24, 0650/2500768, marake.krumbach@utanet.at

7

Boutique Schach Matt, 2860 Kirchschlag, Hauptplatz 12 02646/3440, ingridfilipo@hotmail.com

13

Zumba Fitness, www.zumbafitness.eu

13

4 | 04/10 BBW

Doppelseite beinhaltet ausschlieĂ&#x;lich bezahlte Einschaltungen


& CO

H GmbKG

Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März

9 SPENGL

VENT ZELT & E GmbH

1

8

N S TA L L EREI • I

Pinzkerweg

16

N

3

2 7 6

15

AT I O N E

5

4

Cafe-Konditorei

Winhofer

14

13

10

FLEISCHEREI IMBISS PARTYSERVICE

R

E BEISTEIN

2860 Kirchschlag Aigen 105

11 1

amgeantuzre 12

17 28

A

NUR am Sonntag

LUFTBURG für Kinder

27

26

WC

Sechter

leiten

Kirchschlager Bundesstraße B55

z H a u p t p l a at g l Kirchsch

25 Kirchschlag

02646 3065

office@motorsport-knoebl.at

. 2860 Kirchschlag Aigen 105

Cafe-Konditorei

Winhofer FLEISCHEREI IMBISS PARTYSERVICE

STAND-NR. Landmaschinen Bauer, 2860 Kirchschlag, Aigen 105, 14 02646/8418, bauer.landmaschinen@wavenet.at

STAND-NR. Tischlerei Schrammel, 2813 Lichtenegg, Purgstall 4 22 02643/2355, office@tischlermeister.com

Konditorei Winhofer GmbH, 2860 Kirchschlag, Äußerer Markt 8, 02646 / 2298, winhofer@aon.at

15

MAX Montagen u. Elemente-Studio GmbH, Heiling Markus, Schlossstr. 7, 2851 Krumbach, 0676 / 75 35 718, maxmontagen@gmx.at

Fleischerei Schermann, 2860 Kirchschlag, Kircheng. 2a 02646/2272, peter.schermann@gmx.at

16 Baumarkt - Baustoffe - Transporte - Mietwagen

Sparkasse Kirchschlag AG, Hauptplatz 26, 050100-79621 17 info@kirchschlag.sparkasse.at Kirchschlag

JOHANN

Landmaschinentechnik Johann Pichler, 2860 Kirchschlag 18 Seiserstraße 14, 02646/2660, office@werkstattpichler.at Schlosserei-Stahlbau Josef Pichler, 2860 Kirchschlag, 19 Seiserstr.10, 02646/2020, schlosserei.pichler@kirchschlag.at Top-Chance Möbel Reisner, 2860 Kirchschlag, Wiener Straße 43, 02646/27000, moebelreisner@aon.at

20

Fliesen Tom, Gmeiner Thomas, 2860 Kirchschlag, Wiener Str. 47/3, 02646/26003, office@fliesentom.at

21

02646 3065

office@motorsport-knoebl.at

23

Lechner GmbH, Hubert Lechner, 2811 Wiesmath Hauptstr. 22, 02645/2218, office@lechnerhubert.at

24

Opel - Motorsport Knöbl, 2860 Kirchschlag, Wiener Str. 45, 02646/3065, office@motorsport-knoebl.at

25

Sport 2000 Picher GmbH, 2860 Kirchschlag, Hauptplatz 11, 02646/3477, picher@sport2000.at

26

Gärtnerei Reisner, 2860 Kirchschlag, Feldgasse 13 02646/2236, gaertnerei.reisner@aon.at

27

Natur im Garten (nur am Sonntag)

28

04/10 BBW | 5


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März (Palmwochenende) Betriebsstätte Kirchschlag

VW Beisteiner in Wiesmath und Kirchschlag:

Das Familienunternehmen mit internationalem Standard as Familienunternehmen VW Beisteiner blickt auf eine über D 40-jährige Firmengeschichte zurück und stammt aus der Region. Mit den Standorten Wiesmath und Kirchschlag bringt das Unternehmen internationale Autotechnik eines der größten Automobilerzeuger der Welt zu den Konsumenten.

Es gibt wieder jede Menge Neuerungen im VW-Autohaus an der Wienerstraße in Kirchschlag, wo schon traditionell die Gewerbeschau ablaufen wird. Und dazu hat sich VW Beisteiner tolle Kundenangebote einfallen lassen.

Einen VW FOX um Euro 8.990,-, der neue Polo um Euro 11.990,-

Der neue P Polo l ab EUR 11.990,–*. So wie du ihn willst! Der neue Polo – Auto des Jahres 2010 – zeichnet sich durch sportliches Design und umfassende Sicherheit aus. Jetzt auch mit den attraktiven Ausstattungspaketen „Ich will MEHR“ und „Ich will STYLE“. *Preis inkl. NoVA und MwSt. Aktion gültig ab sofort und solange der Vorrat reicht. Symbolfoto.

Verbrauch: 5,5 l/100 km. CO2-Emission: 128 g/km.

Wer einen jugendlichen Auftritt, Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit will, greift zum FOX, den der vereint alle diese Eigenschaften und ist damit ein echter Volkswagen. Oder der neue Polo – Auto des Jahres 2010! Mit vielen Möglichkeiten der Aufrüstung, in der Grundausrüstung mit beeindruckender Dynamik und höchsten Qualitätsanspruch um Euro 11.990,-. Der neue Polo gehört zum „Glorreichen Dutzend“ mit Blue Motion-Technologie. In dieser Klasse gibt es Bonusmöglichkeiten von bis zu Euro 2.000,- die es zu nutzen gilt – „Think Blue“.

Mag. Robert Bernhart mit Gattin Martina (links) und Elisabeth Beisteiner – setzt aber noch einen drauf: In der Zeit vom 22. März bis 2. April, also ganze vierzehn Tage, gibt es zu jedem Polo oder Golf ein Extra-Paket, also, „Ready to go“. Es beinhaltet Volltanken, Jahres-Vignette, Verbandskasten und Gummimatten. Solche Aktionen gibt`s nicht immer – daher die Gewerbeschau nutzen.

Internationaler Standard in den Werkstätten Durch international vereinbarten Standard ist die Ausstattung der VW- und AUDI-Werkstätten immer am letzten Stand der Technik. VW Beisteiner führt als Standard die Bereiche Mechanik, Spenglerei und Lackiererei. Die „Mechatroniker“ werden laufend auf die neueste Automobiltechnologie eingeschult. Demnächst wird ein Zubau für AUDI gestartet, der auch die Direktannahme und Fahrzeuginspektion im Kundenbeisein ermöglicht. Ein weiterer Qualitätsschritt zur Kundenzufriedenheit.

„Ready to go“ – Paket Das VW Autohaus Beisteiner – mit der persönlichen Note

Helmut Gillinger

Ihr autorisierter VW Verkaufsagent

Beisteiner

2811 Wiesmath, Wiener Neustädter Straße 31 Telefon 02645/2277 2860 Kirchschlag, Wiener Straße 70, Telefon 02646/2380, www.autohaus-beisteiner.at

Betriebsstätte Wiesmath 6 | 04/10 BBW

Doppelseite beinhaltet ausschließlich bezahlte Einschaltungen


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März „Garteln“ und Blumenschmuck liegen heuer voll im Trend:

Wenn Reisner‘s Blumen blühen... er lange Winter verstärkt die Sehnsucht der Menschen nach D Sonne, frischem Grün und die Blütenpracht der ersten Frühlingsblumen. Warten sie nicht lange, kommen Sie zur Gärtnerei Reisner in Kirchschlag und am Palmwochenende auch zur Gewerbeschau. Mit „Natur im Garten“ und in Erwartung des großen Blumenschmuck-Wettbewerbes „Entente Florale Europe“ zeigen Gottfried Reisner und sein Team die neuesten Trends auf Beet und Balkon. Wer der trüben Tage müde ist, wendet sich der frischen Blumenpracht und den vielen Grünpflanzen in den modernen Glashäusern der Gärtnerei Reisner zu. Lassen Sie sich von der Vielfalt inspirieren, entdecken Sie Freude, wenn die Pflanzen ihre Blütenpracht und Düfte entfalten.

Ein Traum aller Hobbyköche! Bei Reisner bekommen Sie bestes „Veredelungsgemüse“ – Pflanzen die gesund und resistent gegen Schädlinge heranwachsen. Gurken, Paprika, Paradeiser, usw. Mitte Mai auch herrliche Kürbisspflanzen. „Gesünder leben“ und selbst im Garten geerntet lässt doch das Herz jedes „Gartlers“ höher schlagen.

Viele Neuheiten und Trends gibt es heuer in der „grünen“ Gartenecke. Schon jetzt sind die ersten Salatpflanzen für den ersten, frühen, selbst gezogenen Salat zu haben. Mediterrane Kräuter und Gewürzpflanzen für Fenster oder Terrasse bringen nicht nur Duft, sondern auch Geschmack in die Küche.

Tage der offenen Gärtnerei

„Garteln“ ist der Megatrend!

Damit Sie das alles genießen können, gibt es bei Reisner wieder die offene Gärtnerei. Freitag und Samstag, den 23. und 24. April, den ganzen Tag. An diesen Tagen gibt es 10 Prozent auf alle Beet- und Balkonpflanzen. Vormerken und nützen!

Frühlingserwachen in der 2860 Kirchschlag, Feldgasse 13

Der Kindergarten Kirchschlag zu Besuch in der Gärtnerei Reisner

Vo r a n z e i g e :

TAGE DER OFFENEN GÄRTNEREI Fr 23. u. Sa 24. April 2010, ganztägig Minus 10% auf alle Beet- und Balkonpflanzen

Traditionsunternehmen Landtechnik Ernst Bauer, Kirchschlag – Aigen:

FENDT-TRAKTORE gibt‘s am Berg! D

as Traditionsunternehmen Ernst Bauer mit 25jähriger Markterfahrung präsentiert zur Gewerbeschau und zwei Wochen später bei seiner Hausmesse eine sensationelle Neuigkeit! Qualitätsbewusste Landwirte haben schon lange darauf gewartet: Ab sofort übernimmt Ernst Bauer die Gebietsvertretung für „Fendt Traktore“ von 70 - 360 PS in den Bezirken Wiener Neustadt, Neun-

kirchen, Oberpullendorf und Mattersburg. Ernst Bauer: „Zur Gewerbeschau kommen wir mit den Modellen „FENDT Vario 200, 300 und 400“ herunter vom Berg. So können Sie dieses TopQualitätsprodukt bestaunen, angreifen, fahren und sich erklären lassen. Umfangreiche Informationen zum Produkt geben wir Ihnen auch gerne mit nach Hause.“ Firmenchef Ernst Bau-

er, Josef Spanring als Verkaufskonsulent und Hubert Doppler für Verkauf und Außendienst beraten Sie gerne. Wir laden Sie aber schon heute zu unserer Hausmesse von Freitag, dem 9. bis Sonntag, dem 11. April 2010 ein. Hier können Sie das gesamte Sortiment, die technisch bestens ausgestattete Reparaturwerkstätte und unser Team kennenlernen.

„FENDT ist

die Königsklasse unter den Traktoren.

Nicht zu vergessen das breit gefächerte Jagdshop-Sortiment. Ernst Bauer, selbst der Jagd zugetan, steht für Auskünfte zu den neuesten Jagd- und Sportwaffen gerne zur Verfügung. Auf der Hausmesse gibt es weitere interessante Neuigkeiten am Sektor Stalltechnik und natürlich „Hausmesse-Preise“. Es lohnt sich sicher, hinauf auf den Berg zu fahren! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

EINLADUNG ZUR

HAUSMESSE Fr 9. - So 11. April 2010 Ihr Fachgeschäft für Land- und Forstwirtschaft sowie Gartengeräte!

Firmeninhaber, Verkauf u. Ersatzteile, Jagd

Ernst Bauer

Josef Spanring Verkaufskonsulent 0664 / 592 14 20

2860 Kirchschlag g Aigen 105 Tel. 02646/8418, Fax 8528, Mobil 0664/2122540 /2122540 54 540 4

Neu im Team: Hubert Doppler Verkauf, Außendienst 0664 / 50 66 324

Exklusiv-Vertretungen für SAME, KUBOTA und CLAAS Futtererntegeräte, NEU im Programm FENDT

04/10 BBW | 7

Zahlreiche Landtechnik-Firmen stellen bei uns aus!


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März (Palmwochenende) Viele Neuigkeiten und interessante Angebote gibt es bei Opel - Zweirad Knöbl für Sie!

KNÖBL steht für Zweirad, Autos und Technik er Star auf den Internationalen Automobil-Salons ist der neue D Astra. So konnte das Modell bereits das „Goldene Lenkrad“ gewinnen und beim NCAP-Crashtest fünf Sterne erreichen. Auf der Kirchschlager Gewerbeschau steht der neue Astra für Sie zur Probefahrt bereit! Traditionell zum Palmwochenende beginnt in der Buckligen Welt der Auto- und MotorradFrühling. Der neue Astra ist bereits entsprechend ausgezeichnet und gelobt worden, nun können sich auch alle Kunden davon überzeugen. Bei Kauf gewährt das Autohaus Knöbl großzügige Sonderkonditionen, die Firmenchefin Emilie Knöbl und KFZ-Techniker Andreas Knöbl stehen zu Gesprächen auch im Rahmen der Gewerbeschau gerne zur Verfügung. Wie schon im Vorjahr, gibt es auch 2010 die Aktion 50:50, das heißt bei Übernahme eines Neuwagens 50% zahlen und 50% in einem Jahr – zinsenlos!

Kirchschlag

Motorräder & Mopeds – die neuesten Modelle sind schon da! Alle wesentlichen Neumodelle 2010 sind bereits zu besichtigen oder kurzfristig zu haben. Natürlich sind zu Saisonbeginn Services und Reparaturen notwendig, Knöbl ist gerüstet – außerdem besteht ein großes Lager an Motorradreifen der Marke Michelin zu Superpreisen!

Knöbl-Werkstätte – GROSS geschrieben! Knöbl verfügt über eine eigene Lackiererei und Spenglerei, Richtbank und Vermessung gehören zur Grundausstattung. Aber auch die Werkstätte und deren Leistungen können sich

02646 3065

office@motorsport-knoebl.at

HONDA

sehen lassen. Versicherungsschäden werden bei Reparaturen kostenlos abgewickelt – ein eigener Abschleppwagen ist vorhanden. Außerdem bietet Fa. Knöbl Service, Diagnose und Vemessung für sämtliche Auto- und Motorradmarken an.

ende zur Gewerbeschau. Sie wissen ja: OPEL „Wir leben Autos.“ www.motorsport-knoebl.at

Nutzfahrzeuge von Opel Opel Knöbl gilt als flexibler Gewerbebetrieb inmitten der Buckligen Welt. Die Modelle VIVARO und MOVANO gibt es in verschiedenen Ausführungen. Im Mai 2010 wird der neue MOVANO vorgestellt, soviel kann man schon verraten, mit Vorder- oder Hinterradantrieb. Aber selbstverständlich steht das gesamte Opel-NutzfahrzeugeProgramm zur Verfügung. Freuen Sie sich also bei Opel Knöbl auf viele Neuigkeiten und kommen Sie am Palmwochen-

2860 Kirchschlag, Wiener Str. 45 0664 928 79 19 www.motorsport-knoebl.at

Ein n Star fährt vo or.

CB1000R Gut aussseehen nd, sp portlich h durch htraainiiert und vieelse eitig g beg gabtt – so sieh ht derr neuee Errfolg gstyyp auss.

KTM 690 DUKE R

KAWASAKI Z1000

Hollen n Siee sich h Ih hr perssön nlich hes Angeebot! 8 | 04/10 BBW

Doppelseite beinhaltet ausschließlich bezahlte Einschaltungen


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März Der Meisterbetrieb feiert ein rundes Jubiläum: um:

90 Jahre SEIDL-Dächer I

n dritter Generation, durch alle Bei „Seidl-Dach“ ch“ Höhen und Tiefen eines erfüllten gibt es aber auch uch Geschäftslebens – und 90 Jahre traditionelle Lösungen, wie etwa wa jung. Auch ein Beweis der Kontinuität, der Qualität und der sozialen Verantwortung. Mit „Seidl-Dach“ haben Sie auch im 21.Jahrhundert „ein Dach über den Kopf“. Gerade weil das Unternehmen schon 90 Jahre im Geschäft ist, stellt sich der Betrieb gerne auch den neuzeitlichen Anforderungen moderner Dachflächengestaltung oder Eternit-Fassadentafeln in allen gewünschten Farben unter Einbeziehung neuer Technologien wie etwa Photovoltaik und Solar-Lösungen, wo Seidl-Dach Mitpartner bei der ARGE PV Kirchschlag ist. Das Unternehmen mit seinem Geschäftsführer Georg Seidl agiert unbürokratisch und schnell. „Gut bedacht“ ist oft eine Frage der Kooperation, bei Wind und Unwetterschäden eine Frage der „Schnellen Eingreifgruppe“. Das „Seidl-Team“ hat das schon oft bewiesen.

das Kirchendach der Pfarre Lackenbach ach im Burgenland. Das Engagement des Unternehmens bei der ARGE Phototovoltaik zeigt aber die Verantwortung, auch uch neuen Technologien aufgeschlossen und aktiv gegenüberzustehen. Den „eigenen Strom“ über die Sonne, oder Warmwasser über Dach- Solaranlagen zu gewinnen ist schon eine faszinierende Gelegenheit für den Kunden. Seidl- Dach hat mit seinen Partnern das know how und hilft gerne. Kommen Sie mit „Ihrer“ Dach-Herausforderung zu Georg Seidl - er steht auf der Gewerbeschau am PalmWochendende – 27. und 28. März gerne für Fachgespräche zur Verfügung. www.seidldach.at

Farbige Tondachziegel F setzen Akzente: Natürliche Farbtupfer ie Ansprüche von Bauherren steigen. Schon lange betrachten sie das Dach nicht ausschließlich nach rein funktionalen, sondern son ebenso nach optischen Aspekten. Die Krone des Hauses soll mit der Architektur, aber auch mit der natürlichen Umgebung eine harmonische Einheit bilden. Dacheindeckungen Dac mit einer natürlichen Farbigkeit werden deshalb hal zusehends beliebter. So lassen sich mit farblichen Mitteln interessante inte gestalterische Akzente setzen.

D

Die ERSTE ADRESSE für Ihr Dach

DÄCHER KIRCHSCHLAG +43 2646 2228 seidldach@kirchschlag.at

w w w. s e i d l d a c h . a t

04/10 BBW | 9


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März (Palmwochenende)

mmm$\b_[i[djec$Wj

8[hWjkd]"L[haWk\kdZL[hb[]kd] ledFbWjj[dkdZ<b_[i[d" CeiW_akdZDWjkhij[_d

Ij[_d#?c_jWj_ed[d

mmm$\b_[i[djec$Wj e\\_Y[6\b_[i[djec$Wj äÈÈ{É£È{£Ç£ÇÊUÊ7ˆi˜iÀÃÌÀ>~iÊ{ÇÉÎ]ÊÓnÈäʈÀV…ÃV…>} z\\dkd]ip[_j[d0IY^WkhWkc_dA_hY^iY^bW] C_'+#'.K^hš<h/#'(k$'+#'.K^hšIW/#'(K^h

10 | 04/10 BBW

Doppelseite beinhaltet ausschließlich bezahlte Einschaltungen

Ijha['Yc


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März Im Doppelpack auf Erfolgskurs:

„Meine Meister“ für Wetterschutz und Energie n der Buckligen Welt sind die Handwerker durch ihre umfassende IBesser fachliche Kompetenz weit über die Region hinaus bekannt. kann gelebte Tradition nicht veranschaulicht werden. So haben sich auch die Steurer-Betriebe Installateur und Spenglerei im Handwerksteam aus der Buckligen Welt eingebracht. Das Traditionsunternehmen Steurer – gegründet 1906 – besteht bereits in vierter Generation und hat sich 2005 mit einem neuen Standort in Kirchschlag breite Kompetenz in der Buckligen Welt und im angrenzenden Burgenland erarbeitet. Die Teilung des Unternehmens in zwei Gewerke-Sparten, nämlich in einen Spenglerei-Meisterbetrieb und in einen Installateur Meisterbetrieb mit Gas-Wasser- und Heizungstechnik hat die jeweilige Spezialisierung forciert und zu Top-Leistungen inspiriert.

Der Energie-Steurer

viele Kundengespräche auf der Gewerbeschau am Palmwochenende, am 27. Und 28. März an der Wienerstraße.

Thomas Steurer: Gas-WasserHeizungstechnik

Der Spengler-Steurer „Gut bedacht“, dafür steht Wolfgang Steurer. Von der Dachrinne bis Gaupen-Ausbau, Blechdächer, Fassadentechnik oder Metalldächer – zum Beispiel der Marke „Prefa – Stark wie ein Stier“. Der zertifizierte „Rheinzink-Qualitäts-Speng-

& CO KG

GmbH

Thomas Steurer ist Heizungstechniker auf breiter Basis. Heute, mit neuen Wegen zu Alternativ- und erneuerbarer Energie ist das Spektrum breit und span-

nend. Niedrigtemperaturtechnik oder Wärmepumpentechnik im Verbund mit Solar- oder Photovoltaik-Anlagen sind nur einige Stichwortbegriffe. „Energiesparen und sinnvoller Einsatz der Ressourcen sind die Gebote unserer Zeit“, meint Thomas Steurer. Wer immer über seine Energie- und Heizmöglichkeiten nachdenkt – Thomas Steurer ist zu einem Beratungsgespräch gerne bereit.

ler-Betrieb“ ist damit auf dem neuesten Stand der SpenglerTechnik. Beide Firmenchefs setzen auf ihre Mitarbeiter und deren Ausbildung. Wolfgang Steurer: „Ein Lehrling soll bei uns was lernen, für Hilfsarbeiten haben wir Helfer.“ Ausgebildet werden maximal zwei Lehrlinge gleichzeitig. „Wenn sie erfolgreich ausgelernt sind, können sie im Unternehmen bleiben“, meint Wolfgang Steurer. Er freut sich schon auf

S P E N G L E R E I • I N S TA L L AT I O N E N

Wolfgang Steurer: SpenglereiMeisterbetrieb

2851 Krumbach, Marktstraße 7 Tel. 02647/42249, Fax DW 4 2860 Kirchschlag, Pinzkerweg 1 Tel. 02646/27027, Fax DW 4 www.steurer-gmbh.at

Von Biomasse über Nutzung der Solarenergie bis zur Wärmepumpe

Und sämtliche Spenglerarbeiten (Rheinzink, Verzinkt, Kupfer und Aluminium)

04/10 BBW | 11


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März (Palmwochenende) „IT-ONE“ - Franz Hosiner:

Master of Technology Jeder braucht ihn, jeder kennt ihn. Ohne „IT-ONE“ Franz Hosiner geht in den heutigen Wirtschaftsbetrieben gar nichts. Inzwischen hat das „Drei-MannFrau“ Unternehmen einen treuen Kundenstock von rund 200 zufriedenen Kunden. Jüngster Zugewinn das Logistik-Unternehmen Franz Holzbauer in Krumbach-Unterhaus. Hier waren Logistiklösungen für Lager und Vertrieb gefragt, Franz Hosiner konnte eine maßgeschneiderte Lösung anbieten.

Hardware und Software aus einer Hand Immer mehr Kunden wollen Hardware und Software aus einer Hand. Macht ja auch Sinn. Franz Hosiner ist Marken- und Firmen ungebunden und kann damit den Kundenwünschen voll entsprechen. Seine individuellen Software-Programme sind selbst entwickelt und damit ohne Lizenzprobleme auf die Kunden adaptierbar. Wenn auch

LEASINGWOCHE

UÊ Jetzt zwei Versicherungsprämien gratis!

12 | 04/10 BBW

bis 26. 3. 2

010

Doppelseite beinhaltet ausschließlich bezahlte Einschaltungen

„IT-ONE ist vor Ort„– und kommt sofort!

die Hardware nicht immer zu „Supermarktpreisen“ zu haben sein wird, ist doch die vorherige kundenspezifische und kostenlose Beratung Goldes wert.

Stand by – Rund um die Uhr Bei „IT-ONE“ gibt es keine „Reaktionszeit“, sondern „Sofort beim Kunden“. Das geht auch nur, weil Franz Hosiner seinen Betrieb inmitten seiner Kunden in Kirchschlag betreibt. Servicebereitschaft rund um die Uhr ist doppelt wertvoll – jede Minute Stillstand bei EDV-Systemen kann eine teure Angelegenheit werden. Der überaus flexible IT-Spezialist weiß das und stellt sich seinen Kunden und allen die es noch werden wollen, gerne zur Verfügung.


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März Landmaschinentechnik Johann Pichler:

Für Bauern und Gartler in Dutzend Jahre jung ist der E Landmaschinen-Meisterbetrieb Johann Pichler. Ein Betrieb, der aber gerade im ländlichen Raum der Buckligen Welt seine Berechtigung hat, ja unentbehrlich geworden ist. Mit einem raschen, aber überlegten Wachstum ist der Meisterbetrieb bereits ein 18 Mitarbeiter-Unternehmen. Vier Lehrlinge haben in Johann Pichler ihren Meister gefunden. Und Flexibilität ist gefragt. Ist es einmal ein Steyr-Traktor mit mannshohen Rädern, will auch der Gartenbesitzer seinen Rasenmäher oder Mulcher repariert haben. Sehr oft ist es auch eine Zeitfrage. Denn Bauern müssen mit der Natur gehen und haben im Falle einer Reparatur wenig Zeit. Das Unternehmen Pichler kennt die Zwänge der bäuerlichen Bevölkerung und hat sich darauf eingestellt. Johann Pichler ist da meist Meister und Geselle zugleich.

Pichler setzt auf österreichische Qualitätsprodukte. So ist das Unternehmen seit vielen Jahren Steyr und Pöttinger Vertriebspartner, forciert österreichische Qualitätsprodukte sowie auch den passenden Servicebereich. Pichler ist in der Lage, defekte Hydraulikschläuche umgehendst auszutauschen und vor Ort zu verpressen. Kaum ein modernes Agrargerät kommt heute ohne Hydraulik aus, somit ist der Meisterbetrieb eine gern gewählte Anlaufstelle. Das Unternehmen bietet auch am Reifensektor eine Fülle an Landwirtschaftsreifen bei modernster Montageanlage. „Traktorleistungs-Testtage“ sollen sicherstellen, dass der Bauer im Frühjahr ohne Sorge seine bäuerliche Arbeit aufnehmen kann. Das Unternehmen Pichler wird sich 2010 betrieblich vergrößern. In einem Zubau werden ein neuer Waschplatz für Traktoren und Geräte sowie ein Lagerplatz eingerichtet.

Firma Johann Pichler UÊ>˜`“>ÃV…ˆ˜i˜‡iˆÃÌiÀ‡Ê ÊÊÊLiÌÀˆiLÊÃiˆÌÊ£™™™ UÊ,i«>À>ÌÕÀÜiÀŽÃÌBÌÌiÊÊ UÊ>˜`“>ÃV…ˆ˜i˜‡ ÊÊÊ>˜`i

?D=6CC

'-+%@>G8=H8=A6<!HZ^hZghigV›Z&) ✆%'+)+'++%!;Vm',%((!d[[^XZ5lZg`hiViie^X]aZg#Vi

-Vertriebspartner

FELDBACH, STOOB, KIRCHSCHLAG, TERNITZ, MÖNICHKIRCHEN-MARIENSEE

Andreas Picher von Sport 2000 Picher

Fahrradservice vom Profi B

ei Sport 2000 Picher haben Sie den Servicevorteil!

Bringen Sie Ihr Fahrrad noch heute zum Frühjahrs-Check, wir machen es fit für die neue Saison!

Unser Serviceteam in Ternitz und Kirchschlag berät Sie gerne und freut sich auf Ihr Kommen! www.sportpicher.at

ELEKTRORÄDER SCHON AB € 1.299,-

SICHERN SIE SICH IHRE ELEKTRO-FAHRRAD-FÖRDERUNG VON BIS ZU € 300,-! w w w. s por t pi c h e r. at 04/10 BBW | 13


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März (Palmwochenende)

Ab ne

3., 16 ag, 28.

Uhr

n g i s e d t k u d o r g P e t s f u am La Sonnt

www.zumbafitness.eu

ffnung ach Matt ö r E s s e n Fit Sch • Zumba au von Boutique si‘s Haarkult h o • Modesc esign-Show von R sung td lo • Produk chluss die Ver im Ans

2860 Kirchschlag, Hauptplatz 12

14 | 04/10 BBW

Doppelseite beinhaltet ausschließlich bezahlte ezahlte Einschaltungen


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März

Produktdesign steht Kopf... Ein „haariges Experiment“ bei der Kirchschlager Gewerbeschau Stylistin Rosi Koll und ihr Team präsentieren businesslike Frisuren

chaut aus wie eine VisitenkarS te am Kopf - ein Kabelsalat mit Dauerwelle, ein haarmähniger Serviertisch, ein breziger Zopf und eine Designerfrisur verpackt in einer Pizzaschachtel... Was das ist? Lassen Sie sich überraschen, wenn im Rahmen der Kirchschlager Gewerbeschau, gleich nach der Modenshow, ein Produktdesign der anderen Art das Programm auf den Kopf stellt. Rosi Koll und ihre Mädchen „verpacken“ in jede ihrer verwegenen Frisuren eine gehörige Werbebotschaft der Unternehmen, die bei dieser Gewerbeschau mitmachen oder im Ort präsent sind. Also, der Kabelsalat gehört dem Elektriker, die Stricknadel am Kopf, die Haarknäuel

im Haar und am Designerkleid gehören der Nähstube und der genießbare Zopf dem Bäcker, der haarige Serviertisch mit Sekt und 2 Gläsern der Gastronomie, die Kombination Blumen- mit Haarpracht dem Gärtner… Was die Dame, die abschließend die Dessous präsentiert am Kopf hat, wird nicht verraten, möglicherweise ist es das einzige der Models, wo das nicht so wichtig sein wird... Eines der Models trägt am Kopf und um ihre formvollendeten Hüften jede Menge Zeitungsausgaben des BOTEN AUS DER BUCKLIGEN WELT. Ein Symbol für den Inhalt und die Präsenz eines Mediums, das seit mehr als 20 Jahren die Bucklige Welt Zeile für Zeile um im Jargon zu bleiben - haargenau beobachtet.

Stufe für Stufe ein Meisterwerk:

Stiegen und mehr aus Holz

erfüllt Wohnträume! ischlerqualität zum fairen T Preis“ lautet das Motto der Tischlerei Schrammel aus Purgstall. Im großzügigen Schauraum in Kirchschlag werden Wohnträume zur Wirklichkeit. Elf Jahre Erfahrung und individuelle Beratung garantieren, dass der Innenausbau zum Kunstwerk wird. Egal ob Neu oder Sanieren, die Tischlerei Schrammel sorgt für das perfekte Design in den eigenen vier Wänden. Neben den klassischen Tischlerarbeiten liegt der Schwerpunkt bei Stiegen und Innentüren. Der Vorteil für die Kunden: Hier bekommt man K optimale Beratung und präzise o Maßarbeit ganz ohne Aufpreis. M Egal, ob eine neue Treppe geEg wünscht wird oder die Restauwü ration einer alten Betonstiege, rat der Tischlermeister macht‘s de möglich. Innovationen, wie die extra leichte Holz-Rohbaustiege, die ganz ohne Beton-

Treppenhaus auskommt, lassen das Herz eines jeden Häuslbauers höher schlagen. Und das alles aus einer Hand. Beraten wird im Schauraum oder direkt vor Ort. Geliefert wird bereits ab zehn Tagen nach Bestellung.

Jede Bestellung ein Einzelstück Für das ganz besondere Wohngefühl sorgen die individuell gestalteten Innentüren und Stiegen vom Meister. Nicht nur was die Größe betrifft, spricht man bei der Tischlerei Schrammel von Maßanfertigung. Auch in Sachen Design und Holz bleibt dem Kunden völlig freie Wahl in Sachen Innentüre oder Treppe. Die Meisterstücke zum Anfassen gibt es während der Gewerbeschau und das ganze Jahr im Schauraum in Kirchschlag. Natürlich steht der Chef gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten unter 0664/404 79 68 für persönliche Anfragen zur Verfügung.

2813 Lichtenegg • Purgstall 4 0664/404 79 68, office@TISCHLERMEISTER.com SCHAURAUM: 2860 Kirchschlag, Wiener Straße 47 ÖFFNUNGSZEITEN: Di 15 bis 18 Uhr, Fr 8 bis 12 und 15 bis 18 Uhr

www.TISCHLERMEISTER.com 04/10 BBW | 15


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März (Palmwochenende)

FLEISCHEREI

IMBISS

PARTYSERVICE

2860 KIRCHSCHLAG, Kirchengasse 2a Tel.: 0 26 46 / 22 72

IMBISS-STAND und GRILLHENDEL bei der MOTOR-BAUEN-WOHNEN

Rückblick 2009

S4 Turbo

Die neue Scheitholzkessel-Generation

COMFORT plus Solarheizung

Das COMFORT plus-System von SONNENKRAFT optimiert Leistung und Verbrauch und ist damit die ideale Lösung Bestmögliche Verbrennung hinsichtlich für alle, für die das Beste Emissionen und Wirkungsgrad gerade gut genug ist Robuste Brennkammer mit langer Lebensdauer Erweiterte Automatikfunktionen (z.B. Anheizautomatik) Komfortable Reinigung und Entaschung Modulare Regelungstechnik mit Bussystem

UÊ UÊ

UÊ UÊ UÊ

Besuchen Sie uns bei der Gewerbeschau am 27. + 28. März Wir freuen uns auf Ihr Kommen und beraten Sie gerne im Bereich Heizen und Solar! 16 | 04/10 BBW

Doppelseite beinhaltet ausschließlich bezahlte Einschaltungen

Hackgut Heizung 7-200 KW


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März

ELCO OSTERBAUER – Ihr Partner für technische Lösungen ie Firma ELCO D OSTERBAUER beschäftigt sich nun seit über 17 Jahren erfolgreich mit dem Thema „Komplettlösungen in der Elektrotechnik“. Kontinuierlich wurden im Laufe der Jahre verschiedene Partner in den Bereichen rund um die Hausautomation ausgewählt mit denen man gemeinsame Lösungen erarbeitete und Projekte umsetzte. Für die rasante Entwicklung in diesen Bereichen ist es notwendig permanent „am Ball zu bleiben“ um den Trend und den Anforderungen gerecht zu werden. Immer häufiger steht schon bei der Planung einer Elektroinstallation der Komfort im Vordergrund. Der einfache

Lichtschalter hat ausgedient und wird immer öfter durch sogenannte BUS-Systeme ersetzt. Ob Installation, Komfort, Sicherheit, Multimedia oder Computertechnik bei der Firma ELCO OSTERBAUER bekommen Sie alles aus einer Hand. Viele Kunden wollen nicht mehr mit verschiedenen Ansprechpartnern jeweils einzelne Lösungen diskutieren sondern schätzen es immer mehr nur einen Ansprechpartner zu haben der alle Bereiche der Elektrotechnik abdeckt. „Die Vernetzung im Haus hat begonnen - überzeugen Sie sich selbst!“

bnb{f !!Bhfouvs

Auch auf der Gewerbeschau ist die „amaze Agentur“ persönlich um Sie bemüht! Josef „Pepi“ Freiler ist auch an diesem Palmwochenende gerne für Sie persönlich da! Aktuelle Fragen sind derzeit jene zu

Haushaltsversicherungen: Wie hoch sind etwa bei Einbrüchen die Deckungsumfänge? Ist ein Vandalismus-Schaden gedeckt? Habe ich eine Privathaftpflicht inkludiert? Bin ich auf Reisen, möglichst weltweit ausreichend geschützt? Bin ich gegen Tätigkeitsschäden im Privatbereich versichert? Dazu ein wichtiger Hinweis: Wenn Kinder „flügge“ werden, und ein eigenes, auch kleines Einkommen haben, müssen sie ihre Person selbst versichern. Bei keinem Einkommen fallen Sie aus dem Versicherungsschutz nach Vollendung des 18. Lebensjahres. Haben Sie weitere Fragen? Josef Freiler hilft bei einem persönlichen Beratungsgespräch gerne weiter. Sie wissen ja: „amaze – großartig und genial! Herzlichst, Ihr

Front office

Renate Wieser Tel. 0676/82 53 38 54, 0676/38 18 569 od. 0664/12 58 060 Büro Kirchschlag 2860 Kirchschlag Di - Do 8-12 Uhr in der Buckligen Welt Fr 8-12 u. 16-20Uhr Wienerstraße 70 office-amaze@wavenet.at 04/10 BBW | 17


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März (Palmwochenende) In Zukunft ist Eigenstromerzeugung angesagt:

Die Sonne schickt uns keine aum eine andere erneuerbare K Energieform ist so rasch anerkannt worden wie die der Photovoltaik. Je nach Anlagengröße pfeifen Sie auf die Rechnung unserer traditionellen Energieversorger. Ihren Strombedarf deckt somit die Sonne – gratis und sauber noch viele Milliarden Jahre. Die fossilen Energieträger wie Kohle, Gas, Öl und auch Uran haben ein natürliches Ablaufdatum. Zukunftsforscher geben diesen Energieträgern nur noch wenige Jahrzehnte. Von den erneuerbaren Energieträgern stellt die Sonne alles andere in den Schatten. Die Sonne liefert täglich und kostenlos etwa 10.000 Mal mehr, als die Menschheit verbrauchen kann, in 40 Minuten deckt sie den derzeitigen Weltenergiebedarf der Erde. Als Zukunftsszenario dürfen wir uns bei entsprechenden Hausanlagen über kostenloses Warmwasser, kostenlosen Strom und die kostenlose Befüllung der Akkus unserer Hybrid- oder Elektroautos freuen. Dazu der Fachbuchautor Dr. Franz Alt: „Über Photovoltaik werden wir den Großteil unserer künftigen Energieversorgung organisieren. Und: Die Sonne macht uns keine Umweltprobleme“.

Steckbrief Photovoltaik Die Photovoltaik = PV, ist ein Teilbereich der Solarenergie. Während die Solarthermie hauptsächlich für Warmwasser und Heizung genutzt wird, versteht man unter PV die Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie. Dabei wird das Sonnenlicht über beliebig viele Solarzellen direkt in elektrische Energie umgewandelt. Der so gewonnene Strom kann entweder direkt vor Ort genutzt, und/oder in das Stromnetz eingespeist werden. Über einen Wechselrichter an der örtlichen Anlage wird der erzeugte Gleichstrom in netzkonformen Wechselstrom transformiert. Die erbrachte Leistung der Anlage ist maßgebend abhängig von der Ausrichtung der Module, dem Wirkungsgrad der Komponenten und der Sonneneinstrahlung pro Quadratmeter und Jahr. In Österreich liegt die durchschnittliche Sonnenein18 | 04/10 BBW

Fotos: © www.expert.at

strahlung bei rund 1.100 kWh (Kilowattstunden) pro Quadratmeter und Jahr. Die höher gelegenen Gebiete Österreichs erreichen sogar Werte über 1.400 kWh. Damit ist genügend Sonneneinstrahlung auch in Österreich vorhanden, um Solaranlagen effizient zu betreiben. Für eine Anlagen- Nennleistung von 1 kWp = (Kilowattpeak, peak für „Spitze“, ist die Maßeinheit für die höchste elektrische Leistung der Module unter genormten Testbedingungen) sind je nach Art der Solarzellen rund 8 m2 Dach- bzw. PV-Modulfläche nötig. Aufgrund der vorhandenen Sonneneinstrahlung in Österreich gilt als Faustformel, dass der Stromertrag einer optimal ausgerichteten Anlage mit 1kWp bei etwas mehr als 1000kWh pro Jahr liegt. Nimmt man also für einen durchschnittlichen Haushalt einen

Strombedarf von 4.000 kWh an, so sind etwa 32 m2 Modulfläche notwendig. Der Wirkungsgrad der gängigen PV- Module selbst liegt bei etwa 14% bis 18%. Der höchste Energieertrag einer PVAnlage ist bei einer Ausrichtung nach Süden bei etwa 30 Grad Neigung zu erreichen. Auch wenn die Sonne nicht scheint, liefern sie Strom. Wie überhaupt die Module bei guter Hinterlüftung und kühlen Temperaturen die optimalste Leistung erbringen.

Energiemanagement bringt Mehrertrag Strom aus Sonne und Wind kann man nicht so einfach speichern. Die gewonnene, und nicht zum gleichen Zeitpunkt verbrauchte Energie kann man nicht in der Leitung „stehen“ lassen, man muss sie in das Netz einspeisen. Dafür bekommt man aber derzeit nur läppische 8,17 Cent,

Doppelseite beinhaltet ausschließlich bezahlte Einschaltungen

während man für den Bezug vom E-Werk stolze 19,4 Cent bezahlt. (Nebenkosten wie Leitungsmiete, Umlage, Steuern sind eingerechnet). Aus diesem Umstand ergibt sich für jeden Anlagenbetreiber die kaufmännische Notwendigkeit, „seinen“ Strom möglichst unmittelbar zu verbrauchen. Dazu sollen etwa um die Mittagszeit, wo die Energieausbeute am Höchsten ist, Geräte wie z.B. Geschirrspüler und Waschmaschine eingeschaltet sein. Als Ausweg gibt es neben der netzgebundenen Anlage eine „Insellösung“, welche Strom in Batterien oder Akkus speichern kann, aber Mehrkosten verursacht.

Errichtungskosten, Lebensdauer und Förderungen Photovoltaik-Anlagen werden gerade in Niederösterreich im Rahmen der NÖ Wohnbauförderung mit 50 Prozent der Er-


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März

Buch-Tipps:

e Rechnung richtungskosten, max. 12.000.Euro, großzügig gefördert. Aber nur mehr bis Ende des Jahres. Was danach kommt bleibt abzuwarten. Zu beachten ist auch, dass die Gesamtsumme bezahlt werden muss. Erst mit diesem Nachweis werden die Förderungen ausbezahlt. Hier bieten aber die Banken und Sparkassen eine problemlose Zwischenfinanzierung. Die Behördenabwicklungen dauern in der Regel 3 bis 4 Monate, die Amortisationszeit bei Förderung im Rahmen der NÖ Wohnbauförderung beträgt derzeit (bei optimal ausgerichteten Anlagen) etwa 15 bis 18 Jahre. Die Lebensdauer wird von den Fachleuten mit 30 bis 40 Jahren angegeben. Natürlich darf angenommen werden, dass in der Zukunft technische Verbesserungen Platz greifen, wobei Förderzusagen aber kaum mehr so großzügig ausfallen

Franz Alt, Piper-Verlag, München :

“Die Sonne schickt uns keine Rechnung“ € 10,30

werden. Für eine PV-Anlage mit einer Leistung von etwa 4 kWp ist mit etwa Euro 20.000.-, inkl. USt., abzüglich der Förderung, zu rechnen. In der Buckligen Welt und im Mittelburgenland gibt es dazu die Möglichkeit, die „ARGE PHOTOVOLTAIK KIRCHSCHLAG“ – eine Vernetzung von einschlägigen Fachbetrieben und FinanzierungsInstituten, mit allen Schritten zur Errichtung einer PV-Anlage inklusive Behördeneingaben, zu beauftragen. Ebenso wird eine umfassende Erstberatung kostenlos angeboten. Die ARGE Photovoltaik präsentiert sich am Pfingstwochenende, 27. Und 28. März bei der Gewerbeschau in Kirchschlag, oder Erstkontakt: martin.pfneisl@ib-pfneisl.at

Hans Kronberger, Uranus-Verlag, Wien :

“Sauberer Strom ohne Ende“ € 2,Dr. Hermann Scheer, Antje KunstmannVerlag, München:

„Energieautonomie- Eine neue Politik für erneuerbare Energien“ € 20,50 Buchprofi

2860 Kirchschlag, Hauptplatz 27, Tel. 02646/7001-20

Helmut Gillinger

Raiffeisenkasse Kirchschlag/B.W. Wenn Sie nicht nur wissen möchten, was Ihre PV-Anlage kostet, sondern vor allem, was Sie Ihnen bringt, reden Sie mit uns! Wir sind bei der Gewerbeschau „Kirchschlag aktiv“ am 27. und 28. März 2010 für Sie da! Erstberatung, kostenlos aber nicht umsonst! Eine Terminvereinbarung ist auch jederzeit unter 0676/306 41 87 oder bei einem ARGE Partner Ihrer Wahl möglich. 04/10 BBW | 19


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März (Palmwochenende) Kirchschlag hat Flower – Power:

„Entente Florale Europe“ – „Die Verständigung Europas durch Blumen“ könnte man den Titel des europäischen Blumenschmuck-Wettbewerbes „Entente Florale Europe“ übersetzen. Tatsächlich sind ja Blumen und Gräser Synonyme der Völkerverständigung. Kirchschlag in der Buckligen Welt und Reichenau an der Rax sind heuer Botschafter Österreichs bei der „Champions-League“ in Blumenschmuck und Gartengestaltung – der „Entente Florale Europe“.

Was wir noch vorhaben

Die Kirchengasse mit der „Bauruine Kino“ ist eine Sache für sich, kann aber bis in den Sommer nur provisorisch verschönert werden. Feststeht, dass sich der Bürgermeister über eine verkehrsrechtliche Neuordnung hin zum Äußeren Markt etwas zu überlegen hat. Was das Kino betrifft, wird die Außenwand gefärbelt und mit dem Wissen und Können der Gartenbauschule Schönbrunn N.Ö.

Beschlossen und demnächst im Bau sind zwei Stahlbrücken, ausgehend von der Kirchen-

gasse über den Notbach und Zöbernbach, hin zur Kirche im Bereich Feldgasse. Ursprünglich in Holz geplant, werden diese Brücken nun aber in Stahl ausgeführt, in angenehmen grün pulverbeschichtet und damit pflegeleicht. Die Dammseite wird Bachbettseitig begrünt bzw. mit blühenden Pflanzen besetzt. Die Adaptierungen am Damm sind ja zum Teil abgeschlossen, im Kirchenbereich wird der Rosengarten auch über den Spitz vorgezogen und mit dem Bestehenden vereint. Einem „Stadtpark“ steht somit nichts mehr im Wege.

Die nächste Ausgabe erscheint am

Do 8. April 2010 Redaktionsschluss Fr 26. März 2010

Wiener Neustadt

Neunkirchen

Stmk.

Bote aus der Buckligen Welt

Erscheinungsgebiet: Auflage: 33.000

IMPRESSUM: Medieninhaber, Eigentümer, Verleger, Herausgeber: Verlag Alois Mayrhofer, 7350 Oberpullendorf, Hauptstr. 37, www.bote-bw.at

Cafe-Konditorei

Winhofer Äußerer Markt 8 2860 Kirchschlag i. d. Buckligen Welt Tel.: 02646 2298 Mo – Do, Sa, So & Feiertage: 8.00 – 19.00 Uhr Fr: 8.00 – 20.00 Uhr 20 | 04/10 BBW

Redaktion und Anzeigenannahme, Satz, Repro und Druck: Alois Mayrhofer, 2860 Kirchschlag, Hauptplatz 27, Tel. 02646/7001, Fax DW 40, ISDN: DW 41. E-Mail: verlag@ mayrhofer.co.at, www.mayrhofer.co.at Redaktionsleiter: Johann Tomsich. Chefredakteurin: Mag. (FH) Cornelia Hütter. Redaktionelle Beiträge: Helmut Gillinger, Johann Tomsich, Martina Lex, Edith WieserMayrhofer, Dr. Franz Strobel (Mad Cow), Gert Beirer (Genro Laoshi), Dechant Mag. Otto Piplics. Layout, Grafik: Anna Schiefer, Thomas Diezl. Marketing: Johanna Aulabauer. Gründungs-Chefredakteur: ✝ Dr. Josef Mühlhauser. Anmerkung: Im Hinblick auf Gender-Mainstreaming weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass geschlechtsspezifische Ausdrücke (z.B. Schüler/Schülerinnen) für Frauen und Männer gleichermaßen zu verstehen sind. Für eine bessere Verständlichkeit und Leserlichkeit verzichten wir daher auf die weiblichen Endungen -In und -Innen in unseren Beiträgen.

Doppelseite beinhaltet ausschließlich bezahlte Einschaltungen

UNGARN

Am 3. Juli 2010 wird eine internationale Jury aus zwölf europäischen Ländern sowohl Kirchschlag als auch Reichenau besuchen. Die Mitglieder dieser Jury sind anerkannte Profis auf dem Gebiet der Floristik und Gartengestaltung. Die Amtssprache dieser Jury ist englisch und so werden wir von unserer Seite einen Guide beistellen, der die Jury durch den Ort begleitet. Schon jetzt ist die gesamte Bevölkerung von Kirchschlag eingeladen, mitzuhelfen und mitzuwirken, um dieser Kommission einen guten Eindruck unseres Heimatortes zu hinterlassen. Eile tut aber jetzt schon not, weil Blumen und Sträucher wachsen und gepflegt werden müssen. Weil Kirchschlag - und hier sei besonders der Verein „Wir sind Kirchschlag“ erwähnt - bis dorthin noch viele Pläne zu verwirklichen hat.

B u r g e n l a n d

Stahlbau Tore Zäune


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März

“ – und alle machen mit! Wiener Straße 14a 2860 Kirchschlag T. 02646 3380

Öffnungszeiten Di, Do, Fr: 8.00 – 18.00 Uhr Sa: 7.00 – 13.00 Uhr Mi: 8.00 – 16.00 Uhr

ei der Kirchschlag b rale“ „Entente Flo vertritt

hschlag ielstadt Kirc e“, Die Passionssp ntente Floral „E r 10 bei de erb. ew tb et Österreich 20 W kBlumenschmuc n he isc pä ro dem eu ry aus zwölf t sich eine Ju Am 3. Juli ha n Tag nehmen ne kündigt. Ei Nationen ange tenbau, Stadtleute für Gar sich die Fach wie Tourismus ftsplanung so und Landscha tour unsere gs r Besichtigun ne ei i be , it Ze rten. Stadt zu bewe

ein passender Blumenschmuck erarbeitet. In der Folge ist aber für die Gebäude Kino und Wieser hin zum Damm bereits eine Studie des 5. Jahrganges der HTL Wiener Neustadt vorgestellt worden. Diese sieht eine Adaptierung und teilweise Aufstockung der bestehenden Gebäude vor. In der Folge sollen hier innerstädtische Kommunikationsbetriebe angesiedelt werden. In einem Projekt des Team 1 von „Wir sind Kirchschlag“ unter Alois Mayrhofer, ist sogar eine zum Teil überdachte Fußgeher-Zone mit diversen Geschäften angedacht.

Menschen, Umweltschutz und Kultur Blumen sind wunderschön und sind ganz sicher der „Aufputz“ für jeden Ort. Die Jury legt aber auch Wert auf das Engagement der Menschen, also Schule, Umwelt, Vereine, Kultur. Als Highlight können wir da zum

Glück das Passionsspiel präsentieren – eine einmalige Gelegenheit. Dr. Alfred Mayrhofer wird sich um Baumkataster und Baumschnitt annehmen. Bravo! Oder unsere Segelflieger, die oben bei Stang einen sehr herzeigbaren „Flughafen“ betreuen. Unsere Rad- und Wanderwege entlang von Bächen, die noch in natürlichem Bett fließen. Unsere Burg-Ruine, ein Bienen- und Baum-Lehrpfad usw. Unser dann fertiges Burgbad, unser neuer Sportplatz, unsere Sänger und Musikanten. Kirchschlag ist so reich an Herzeigbarem, wir müssen es nur „herausputzen“. Wenn uns das gelingt, haben wir schon gewonnen. Vielleicht GOLD für Kirchschlag und seine Bürger.

www.rosishaarkult.at

Seit fast 80 Jahren!

Elektroinstallationen, Photovoltaikanlagen, Alternative Stromversorgungen, Sat-Anlagen, Alarmanlagen, Blitzschutz, Elektroheizungen, Anlagenüberprüfungen, Handel mit Elektrogeräten und Geräten der Unterhaltungselektronik, Infrarotkabinen, Service

Helmut Gillinger 04/10 BBW | 21


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März (Palmwochenende)

Motor•Bauen•Wohnen SCH CH cklige L u B n

de

KIR in

r

Sa 27.+So28. März 2010 Pa l m w o c h e n e n d e Autozentrum Wiener Straße

t AW G el

GEWERBEaktiv SCHAU

GEWINNSPIEL

Verlosung folgender Preise

am Sonntag, 28. März 2010, im Zelt im Anschluss an „Produktdesign am Laufsteg“

Landmaschinen Bauer Autohaus Beisteiner Amaze Agentur Fliesen Tom Max Montagen u. Elemente Studio GmbH IT-One Hosiner Sparkasse Kirchschlag AG Opel Knöbl Elektrotechnik Krenmayr Baustoffe Lechner Vermessung Marake Ing. Nöst GmbH & CO KG Elcotech Osterbauer Sport 2000 Schlosserei-Stahlbau Josef Pichler Landmaschinentechnik Johann Pichler Gärtnerei Reisner Top-Chance Möbel Reisner Fleischerei Schermann Tischlerei Schrammel Seidl Dächer GmbH Zelt- und Event GmbH Installationen Steurer Spenglerei Steurer Konditorei Winhofer RENOfloor, Zangl Karl

Gutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100,Chronograf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50,Einkaufstaler i.W.v. . . . . . . . . . . . . . . . . 30,Gutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30,Gutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50,EDV-Dienstleistung i.W.v. . . . . . . . . 100,Einkaufstaler i.W.v. . . . . . . . . . . . . . . 100,Gutschein + T-Shirt . . . . . . . . . . . . . . . . . 60,Wetterfester, wiederaufladbarer Handscheinwerfer i.W.v. . . . . . . . . . . 45,Warengutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50,Gutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50,Gutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50,2 x 1 Gutschein: minus 10% auf Alarmanlagen Gutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50,Warengutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50,Gutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50,5 Gutscheine á . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10,Hocker i.W.v. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25,Wurstkorb i.W.v. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50,Möbelpflege i.W.v. . . . . . . . . . . . . . . . . . 35,Gutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70,Gutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100,Gutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50,Gutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50,5 Gutscheine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . á 10,Gutschein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 200,-

€ € € € € € € € € € € € € € € € € € € € € € € € €

Verlosung auch unter Nichtanwesenden, wenn die Teilnahmekarte vollständig ausgefüllt ist. Die Gewinner werden verständigt. Abholung innerhalb von 4 Wochen. Gutscheine können nicht in bar abgelöst werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

22 | 04/10 BBW

Doppelseite beinhaltet ausschließlich bezahlte Einschaltungen


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März

RĂźckblick 2009

Wir beraten und liefern vom Rohbau bis zum Innenausbau.

Baumarkt - Baustoffe - Transporte - Mietwagen

2811 Wiesmath HauptstraĂ&#x;e 22 Telefon: 02645 / 2218 Fax: 02645 / 2218 8

2802 Hochwolkersdorf

ist t ä t i l ibi e Stärke x e l F r unse

Telefon: 02645 / 20163

2811 Wiesmath Telefon: 02645 / 2575

www.lechnerhubert.at

/&6& &*/#-*$,&

*/,*3$)4$)-"( t(SBUJT.POUBHFGĂ SEJFFSTUFO,Ă&#x160;VGFSFJOFT&JNTJH

4JDIFSIFJUTBMBSNTZTUFN t 'Ă&#x161;SEFSVOHGĂ S*ISFO&OFSHJFBVTXFJT t 7FSTDISPUUVOHTQSĂ&#x160;NJFQSP8PIOSBVN'FOTUFS t (SPÂ&#x2022;F,JSDITDIMBHFS(FXFSCFTDIBV

Schauraum: 2860 Kirchschlag, Wiener Str. 47 Fax: 02646 / 27087, Tel.: 0676 / 40 235 40 e-mail: maxmontagen@gmx.at, www.maxmontagen.at

04/10 BBW | 23


Gewerbeschau Kirchschlag am Sa 27. und So 28. März (Palmwochenende)

nern, ern, Mediendesig ker niik hni ntechn ient ie di d e ed M , n n, r e er k ke fik fi a afi r s Gr en und Werbeprofi E n sttarkes Team aus Ei e rre kteu dakt eda n, Re ern exte tex et n.. be ien die er W , en en Med af gr to Pressefo g mit werbewirksam n un kt ar m rm Ve r ler le na regio setzt Maßstäbe bei n n sich auch i ne amafotos eig n ra ano n Pa e te ös el fg au ch ho u nahmen. Unsere ekkturauf hitite ch Arc de Ar nd ke uc dr ein be r fü nd hervorrage e er einzigartigen nsser un en wiri mit u ug ze er te fek Ef lle to Verblüffend n verschiedener ion a io nat ombin Ko h rc du t ißt he s erzielt. da k, HDR-Techni a tige 3D-Effekte g wal arbge fa h c ich nli nl u au sta er en rd Auftritt! Belichtungen we zu einem perfekten n ne r er ge g en hn Ihn I n en lfe lf he Wir ver Reden Sie mit uns! en ulle hu ch f r Sc nt fü e an e er ef Lief ssen ass o i Li A fa u prrof um An chul Sch d r zu o att ode co. h.c b ch w bu ww. e ww ine n in herr onl ch Büc r ffii Bü pro hp uch Buc n and ner Ha e ne a s ei üro au ür Bü ürss B es fü lle Alle at fifi.a üroprofi Al Bür e oprofi.a w.buer w ww e ne l li el on ke A titike 0 000 Ar e 30. ber üb W c lil gen eltt B ck er Bu o e aus de g Bot ung tu i e ei ze l lz a na o i gio e eg R g lag la e er V t te d Mititte and nla en ge urg Bu ung B un eititu a ze nal on gio R gi Re er re hrer üh sffü niisfü ebn leb Errlrle dE nd un e-- u ise eis Re R fe grafi og t ot a af a am o ch öglilich n Panor und istt mög R Res is DR allles H HD e v - al g ig rti rt we h ch o Ho H icktime 3-D-Interakktit 180° - 360°- und Qu ü kzzahl üc Stüc d r St ede n je o mate iin e For lle alle ür al fü e für e gen errei ag a ke A flfla Druck h n Au ohe p ar bis zu ho mpl en Exxem e nzzellne v m ei vo ng gun p äg dpr liind d Blin r- und turrukktu tru e en-, Str a e, Folilien P akat er,, Pl der old er,r, Fo er lye Fly s s, r rt v ve u Ku , r e er pie p pi efpa ef n,, n, Bririe en, ren arttte hüre schü o t nkar ro s te B V si Vi r, e he üc B er, be leb Aufkkle e, Au e, n ne zin zi a ga a M , e te a ka ak l la pla n np che äc ßflfläc Grroß n, gen, ge eig n ei anz ungsa ä lu mäh er,, Verm n er end le Kale Ka m. n u.vv.m en, unge dun ad nla e nl agsei e urtssta n, Geb gen, eige sanzei rtssa urt ebu Ge ng werrbu , enw ße A ß beititt, Au a be itt, Presssear e be r arb ar tsa ts i e ei ke h hk c i ic l t tl tlic n en ffe ff Ö dio udi ud ksttu fiks fik afi Grrra G ntit tyy den e Id ate o at orpor Co ung lun ellllu n Ersste on, a io nissat gan Org n Or on, tiio pt p e ze n o on K r u tu en g ag e et n r f rir tt ern uft I te In ernettau nte len IIn onellle s on o essi prrof en p re hren fürr Ih fü

24 | 04/10 BBW

Firma Alois Mayrhofer, Hauptplatz 27, 2860 Kirchschlag Tel. 02646/7001, Fax 02646/7001 DW 40, verlag@mayrhofer.co.at www.mayrhofer.co.at Doppelseite beinhaltet ausschließlich bezahlte Einschaltungen

Bote aus der Buckligen Welt - Gewerbeschau Kirchschlag  

Sonderausgabe

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you