Page 1

MUSIK & MEHR 2018 MUSIC & MORE 2018 DEIN PROGRAMM FÃœR DIE FERIENREGION MAYRHOFEN-HIPPACH YOUR PROGRAMME OF THE HOLIDAY REGION MAYRHOFEN-HIPPACH


Zu Gast bei Freunden

A Guest Amongst Friends

In wohl keinem anderen Tal in den Bergen wird so viel gesungen und musiziert wie im Zillertal. Zur Freude der Gäste in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach, die so die herrliche Berglandschaft und ein umfangreiches und stimmungsvolles Veranstaltungsprogramm von Open Air Konzerten bis zu volkstümlichen Dorffesten genießen können.

It is said that no other valley in the mountains is home to as much music as Zillertal. To the delight of guests visiting the Mayrhofen-Hippach holiday region, a combination of magnificent mountain landscapes and a comprehensive and fun programme of events, ranging from open-air concerts to folklore festivities are offered.

Zum Programm gehören nicht nur Musikgrößen wie die Ursprung Buam und die Mayrhofner, sondern auch ganz klassisch ursprüngliche oder moderne Musikrichtungen. Mayrhofen-Hippach bietet Musik für jeden Geschmack.

The programme includes not only stars of the folk music scene, such as Ursprung Buam and die Mayrhofner, but also classic and modern music genres. Mayrhofen-Hippach caters for every music taste.

Rund um die Ferienregion Mayrhofen-Hippach gibt es unzählige Musikgruppen, manche von ihnen sind international sehr erfolgreich und zählen zu den Topstars der Musikszene.

There are countless bands in and around the Mayrhofen-Hippach holiday region, some having even enjoyed success on the international charts and amongst the brightest stars on the music scene.

Jedes kleine Dorf hat seine eigene Musikkapelle. Kaum eine Woche vergeht, in der nicht eine Musikveranstaltung auf dem Programm steht. Keine Frage, Musik und gute Laune gehören zu unserer Region wie der Schnee zum Hintertuxer Gletscher.

03

Every village has its own town band and hardly a week goes by without some kind of music event on the programme. There is no doubt about the fact that music and great vibes belong just as much to the local region as snow on the Hintertux Glacier.

Was die Ferienregion Mayrhofen-Hippach für die Gäste besonders reizvoll und unterhaltsam macht, sind die Einheimischen selbst, die mit großer Leidenschaft dabei sind und zusammen mit ihren Gästen feiern. Ausgelassene Stimmung herrscht sowohl bei populärer, ursprünglicher als auch bei moderner und individuell arrangierter Musik.

What makes the Mayrhofen-Hippach holiday region so very appealing and entertaining for its guests are the locals themselves, who revel in the entertainment and celebrate it together with their guests. Visitors can look forward to an exuberant ambience at every music event, regardless of genre.

Genieße die musikalischen Highlights in deinem Urlaub und deine Zeit zu Gast bei Freunden.

Savour the many musical highlights of your holiday and spending time here as a guest amongst friends.

Andreas Hundsbichler Obmann Tourismusverband Mayrhofen-Hippach

Andreas Hundsbichler Chairman Mayrhofen-Hippach Tourist Board

Vorwort


Veranstaltungskalender Mayrhofen-Hippach

Ferienregion Mayrhofen-Hippach

11.03.18 01.04.18 Mai 18 Mai 18 13.05.18 20.05.18 26.05.-02.06.18 20.-21.05.18 26.-27.05.18 01.-03.06.18 09.06.18 29.06.-01.07.18 02.-08.07.18 06.-08.07.18 08.07.18 19.-22.07.18 22.07.18 27.07.18 28.07.18 29.07.18 03.-04.08.18 04.08.18 05.08.18 05.08.18 18.08.18 18.08.18 19.08.18 26.08.18 30.08.18 02.09.18 09.09.18 09.09.18 28.-30.09.18 29.-30.09.18 04.-07.10.18 06.10.18 September - Oktober 28.10.18 November - Dezember 26.12.18 30.12.18

Night of the Dance in Mayrhofen Frühjahrskonzert der Bundesmusikkapelle Mayrhofen Zillertal Open - Österreichische Liga in Paragleiten in Hollenzen/Mayrhofen Frühjahrskonzert der Bundesmusikkapelle Hippach in Mayrhofen Zillertaler Muttertagsfest in Mayrhofen Soccerparty des SK Hippach in Laimach/Hippach Stammgästewoche - Nur für dich in Mayrhofen Pfingstfest der Volksmusik in Mayrhofen Alpenregionstreffen der Schützen in Mayrhofen Marc Pircher Fest in Mayrhofen StopOver der Landjugend Schwendau Zillertal Bike Challenge Schmankerlwoche in Hippach Zillertaler Geigenfest in Mayrhofen Schmankerlfest in Hippach 25-Jahre Ursprung Buam in Mayrhofen Sommerfest der Bundesmusikkapelle Mayrhofen Straßenfest im Zentrum von Mayrhofen Dorffest der Feuerwehr Laimach Waldfest der Schützenkompanie Mayrhofen Non Stop Alpenparty in Mayrhofen Schwendacher Schoat‘n Fest der Feuerwehr Schwendau Waldfest der Feuerwehr Mayrhofen Bergmesse Pfitscherjoch Fest der Feuerwehr Ramsau 50. Zillertaler Steinbockmarsch in Ginzling Zillertaler Krapfenfest in Schwendau Abend der Harmonikameister mit Hubert Klausner in Mayrhofen Galakonzert mit Einmarsch der Polizeimusik Tirol in Mayrhofen 40. Bergmesse Penken Bergmesse Hundskehljoch im Zillergrund Hollenzer Dorffest Festival der Stimmen von Rita & Andreas in Mayrhofen Das Fetzig‘n Herbstfest in Mayrhofen Das Hooo-Ruck-Fest zum Almabtrieb in Mayrhofen Musiknachmittag zum Almabtrieb in Mayrhofen Almabtriebe in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach Zillertaler Heubauernfest in Mayrhofen Mayrhofner Advent am Waldfestplatz Stefani-Skispringen in Mayrhofen Fackellauf der Mayrhofner Skischulen in Mayrhofen

Regelmäßig stattfindende Events während des Sommers

Mai–Oktober Mai–Oktober Juni–September Juni–Oktober Juni–Oktober Juli–August

Unsere musikalischen Botschafter

Seite 06–24

Seite 25–27

Veranstaltungen im Europahaus Mayrhofen Naturpark Sommerprogramm (geführte Wanderungen) Platzkonzerte der Musikkapellen Brandberg, Ginzling, Hippach, Mayrhofen, Ramsau Jeden Freitag „Käse mit Musik“ in der ErlebnisSennerei Zillertal in Mayrhofen Täglich Unterhaltungsprogramm in den Hotels, Gasthäusern und Gastgärten American Music Abroad & Gastkonzerte

Seite 28–35

Erwin Aschenwald & Die Mayrhofner Trio Alpin Die Schürzenjäger Rita&Andreas

IMPRESSUM: Herausgeber: Ferienregion Mayrhofen-Hippach, A-6290 Mayrhofen, www.mayrhofen.at Gestaltung und Satz: fruchtfleisch.at; Druck: Cicero; Fotos: Archiv TVB Mayrhofen, Paul Sürth, Laurin Moser, ErlebnisSennerei Zillertal, Marc Pircher, Norbert Freudenthaler, Ungerank, Albert Binnekade, Rita & Andreas, Die Mayrhofner, Europahaus Mayrhofen, BMK Brandberg, BMK Ginzling, BMK Hippach, BMK Ramsau, BMK Mayrhofen, Florian Schüppel, Cicero Design & Druck, Zillertaler Verkehrsbetriebe AG, Steudltenn, Original Zillertaler, Ursprung Buam, Zellberg Buam, TVB Erste Ferienregion im Zillertal, Bernd Ritschel, SchwaighoferART, TVB Tux-Finkenberg, TVB Mayrhofen-Hippach, Christian Barz, TVB Zell-Gerlos, blickfang-photographie.com, HochgebirsNaturpark Zillertaler Alpen, Gemeinde Hippach, Die Jungen Zellberger, Günter Denoth, Andre Havergo, Golden Eagles, SK Hippach, LJ Schwendau, Philip Platzer, Zillertal Pur, Schützenkompanie Mayrhofen, Non Stop Alpen Party, Feuerwehr Ramsau, Walter Kraiger, Polizeimusik Tirol, Die Fetzign, Gerhard Berger, Skiclub Mayrhofen, Dominic Ebenbichler, Nadia Gentile, Franz Geachberg, Amarican Music Abroad, Trio Alpin, Andre Havergo, Dominik Sommerfeld, Haderlumpen, Joe Wörgötter, Salomon, Mayrhofner Bergbahnen, Hintertuxer Gletscher Diese Broschüre wurde aufgrund der uns beigestellten Informationen von den verschiedenen Betrieben zusammengestellt. Angaben ohne Gewähr! Stand: November 2017. Programmänderungen vorbehalten.

Übersicht

04


Veranstaltungskalender restliches Zillertal

Erste Ferienregion im Zillertal Seite 36

April - Juni 18 21.04.18 28.04.18 13.05.18 07.07.18 07.07.18 27.-29.07.18 16.-19.08.18 14.09.18 September - Oktober

Ferienregion Zell-Gerlos Seite 37

03.-06.05.18 20.06.18 24.06.18 19.-22.07.18 04.08.18 05.08.18 10.-12.08.18 15.08.18 08.09.18 22.09.18 22.09.18 27.09.18 29.09.18 29.09.18

Steudltenn Theaterfestival in Uderns Sportlerball in Aschau Mario K. Fest am Fügenberg Muttertagsfrühshoppen am Fügenberg Dorffest Fügen 10 Jahre Z3 - die drei Zillertaler am Stummerberg Zellberg Buam Alpenparty in Fügen JUZI Open Air in Strass Herbstfest der Original Zillertaler in Uderns Almabtriebe in der Ersten Ferienregion im Zillertal

Gauder Fest 2018 in Zell am Ziller Sonnwend-Platzkonzert mit Bergfeuer in Gerlos Bergmesse Gerlosstein Fest der Zillertaler Mander in Zell am Ziller 4. Madl Wadl Party in Gerlos Dorffest Feuerwehr in Gerlos Open Air der Zillertaler Haderlumpen in Zell am Ziller Museumskirchtag mit gr. Kinderfest in Zell am Ziller Herbstfest mit Schaflschoade in Gerlos Huamfohrafest in Gerlos Herbstfest mit Almabtrieb in Zell am Ziller Melcherball in Gerlos Großer Almabtrieb mit Dorffest in Zell am Ziller Großer Almabtrieb in Gerlos

Ferienregion Tux-Finkenberg Seite 38

23.06.18 21.07.18 Juli-August 04.08.18 18.08.–19.08.18 26.08.–03.09.18 08.09.18 28.–29.09.18

Auf Erkundungstour im Zillertal Seite 39–53

Bergfeuer in Tux-Vorderlanersbach Staudenfest in Tux-Vorderlanersbach Schmankerlfest in Finkenberg Schürzenjäger Open Air in Finkenberg 12. Zillertaler Holzhackmeisterschaft in Tux-Lanersbach 4. Hintertuxer Gletscherkönig Schaf- und Halfinger Almabtrieb in Finkenberg Hintertuxer Oktoberfest mit Almabtrieb

Das war noch lange nicht alles … … denn es gibt noch viel mehr. Wir bitten um Verständnis, dass zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Broschüre noch nicht alle Termine zur Gänze bekannt waren. Alle aktuellen Veranstaltungen und Neuigkeiten aus der Region findest du unter www.mayrhofen.at/events oder direkt beim Tourismusverband Mayrhofen-Hippach (T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33, info@mayrhofen.at).

And that is by no means everything… … there is so much more. We ask for your understanding that we are not in full possession of all details at the time of publishing this brochure. All the latest events and regional news can be found under www.mayrhofen.at/events or directly from Mayrhofen-Hippach Tourist Board (T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33, info@mayrhofen.at).

05

Übersicht


Veranstaltungen der Ferienregion Mayrhofen-Hippach

Events in the Mayrhofen-Hippach Holiday Region 11. März 2018 Night of the Dance Night of the Dance Infos/Info: Europahaus Mayrhofen Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6750, F: +43 5285 6760-33 office@europahaus.at www.europahaus.at Die Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory präsentieren “Night of the Dance - Irish Dance reloaded”. Perfektion, Leidenschaft und pure Energie, Musik von: Riverdance, Celtic Tiger, Lord of the Dance, uvm. Südamerikanische Leidenschaft gepaart mit irischem Temperament. Was daraus entsteht, ist ein atemberaubendes Bühnenfeuerwerk. Irish Dance reloaded ist Perfektion, Leidenschaft und pure Energie.

The Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory present a “Night of the Dance - Irish Dance reloaded”. Perfection, passion and pure energy, music by: Riverdance, Celtic Tiger, Lord of the Dance, and much more. South American passion combined with the inimitable Irish temperament. What emerges is a breathtaking stage performance. Irish dance reloaded is perfection, passion and pure energy.

1. April 2018 Frühjahrskonzert der Bundesmusikkapelle Mayrhofen Mayrhofen Town Band Spring Concert Infos/Info: Europahaus Mayrhofen Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6750, F: +43 5285 6760-33 office@europahaus.at www.europahaus.at

März/ April

06


Mai 2018 Zillertal Open Österr. Liga im Paragleiten Austrian league in paragliding Infos/Info: Golden Eagles - Alpine Gliders Zillertal Hollenzen 80 6290 Mayrhofen T: +43 664 5162114 info@golden-eagles.at www.golden-eagles.at

Mai 2018 Frühjahrskonzert der Bundesmusikkapelle Hippach Hippach Town Band Spring Concert Infos/Info: Europahaus Mayrhofen Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6750, F: +43 5285 6760-33 office@europahaus.at www.europahaus.at

13.05.2018 Zillertaler Muttertagsfest Zillertal Mother's Day Festival

Infos und Tischreservierung/Contact:

ErlebnisSennerei Zillertal Hollenzen 116, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 62713 erlebnis@sennerei-zillertal.at www.erlebnissennerei-zillertal.at

20.05.2018 Soccerparty des SK Hippach Soccerparty of the SK Hippach Infos/Info: SK Hippach Lindenstraße 36, 6283 Schwendau T: +43 664 1413245 info@sk-hippach.at www.sk-hippach.at

07

Mai


26.05.-02.06.2018 Stammgästewoche Regular Guest Week 2018 Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

Rahmenprogramm: Es ist an der Zeit, einfach nur mal DANKE zu sagen! Und genau deshalb lädt die Ferienregion Mayrhofen-Hippach alle Stammgäste zu einer ganz besonderen Woche in das Zillertal ein. Am Programm stehen spannende Blicke hinter die Kulissen des Tourismus, die schönsten Plätze in der Region rund um Mayrhofen sowie fantastische Feste am Berg und im Tal. Von 26. Mai bis zum 2. Juni 2018 steht alles im Zeichen der Stammgäste!

Supporting programme: It is time to say THANK YOU! Which is why Mayrhofen-Hippach holiday region is inviting all loyal regular guests to the Zillertal Valley for this very special week. Visitors will be offered a peek behind the tourism scenes, see the most beautiful places in the area surrounding Mayrhofen and enjoy fantastic festivals both on the mountain and down in the valley. Everything revolves around our regular guests from 26th May to 2nd June 2018!

Samstag, 26. Mai 2018: • Offizielle Eröffnung der Stammgästewoche 2018 und Galadinner im Festzelt für alle Stammgäste • Musik und Unterhaltung bei der Zillertaler Musikanten Starparade im Festzelt Mayrhofen (Ursprung Buam, Trio Alpin, Haderlumpen, Zellberg Buam, Die Mayrhofner, Zillertaler Mander) • Großer Zapfenstreich des Österreichischen Bundesheeres mit der Militärmusik Tirol unter der Leitung von Oberstleutnant Hannes Apfolterer

Saturday, 26th May: • Official opening of the Regular Guest Week 2018 with a marquee gala dinner for all regular guests • Music and entertainment with a star parade of Zillertal musicians in the Mayrhofen Marquee (with Marc Pircher, Ursprung Buam, Trio Alpin, Haderlumpen, Zellberg Buam, Die Mayrhofner, Zillertaler Mander) • Military tattoo with the Austrian Armed Forces and Tyrolean Military Music, under the direction of Lieutenant Colonel Hannes Apfolterer

Sonntag, 27. Mai 2018: • 25. Alpenregionstreffen der Schützen von Bayern, Nord-, Ost-, Südund Welschtirol • Feldmesse mit dem Erzbischof der Diözese Salzburg, Dr. Franz Lackner • Österreichs größter Trachtenfestumzug mit ca. 8.000 Mitwirkenden

Sunday, 27th May 2018: • 25th Regional Alpine Meeting of the Home Guard, with divisions from Bavaria, North, East, South and Welsch Tyrol (Trentino). • Field Mass with the Archbishop of Salzburg, Dr. Franz Lackner • Austria’s largest national dress parade with around 8,000 participants

Montag, 28. Mai 2018: Offene Ferienregion Mayrhofen-Hippach – Blick hinter die Kulissen von einer der führenden Tourismusdestinationen Österreichs • Marktgemeindeamt Mayrhofen • Gemeindeamt Hippach-Schwendau • Tourismusverband Mayrhofen und Infobüro Ramsau • Europahaus Mayrhofen • ErlebnisSennerei Zillertal • Naturparkhaus Ginzling • Hangar des Rettungshubschraubers Martin 7 • Schaubäckerei Café Kostner • Tiroler Abend am Musikpavillon in Mayrhofen mit der Schuhplattlergruppe „Sonnwendler“, Schwendberger Geignmusig, Weisenbläser der Bundesmusikkapelle Mayrhofen, Männergesangverein Mayrhofen, uvm.

Monday, 28th June 2018: Open House at the Mayrhofen-Hippach holiday region - a peek behind the scenes at one of Austria’s leading tourist destinations • Mayrhofen Municipal Office • Hippach-Schwendau Municipal Office • Mayrhofen Tourist Board and Ramsau Information Offices • Europahaus Mayrhofen • ErlebnisSennerei Zillertal Dairy • Nature Park House Ginzling • Martin 7 rescue helicopter hangar • Café Kostner open bakery • Tyrolean evening at Mayrhofen Music Pavilion with the “Sonnwendler“ traditional dance group, Schwendberg Fiddlers, horn blowers, Mayrhofen Town Band, Mayrhofen Men’s Choir and much more.

Dienstag, 29. Mai 2018: Fest am Berg – der Penken wird zur Bühne der Stammgäste • Führungen durch die technischen Anlagen der neuen 3S Penkenbahn • Besichtigung der Pistengeräte • Technische Führung und Erklärung zur Beschneiung • Chronikausstellung der Mayrhofner Bergbahnen • Livemusik bei den Hütten und Gasthäusern am Penken • Musikwanderung mit Martin & Alfred von der Bergstation zur Granatalm mit Besichtigung der Granatkapelle • Große Stammgästeehrung am Abend im Europahaus

Tuesday, 29th May 2018: Mountain Festival - Mount Penken is transformed into a welcoming stage for regular guests • Guided tours of the new 3S Penkenbahn technical facilities • Inspection of the piste groomers • Technical walk-through on the art of snowmaking • Exhibition on the history of the Mayrhofner Bergbahnen Cable Car Co. • Live music at the mountain huts and guesthouses on Penken • Musical hike with Martin & Alfred from the cable car top terminal to the Granatalm and a visit to Granat Chapel • Special tribute evening at Europahaus for all regular guests

Mai / Juni

08


Mittwoch, 30. Mai 2018: Fest in den Seitentälern (Zillergrund, Stilluptal, Zemmtal) • Führung durch das Kraftwerk Mayrhofen, anschließend Weitertransport zu den Staumauern am Schlegeis oder im Zillergrund (mit Anmeldung) • Regionale Schmankerl und gemütliche Musik bei den Betrieben der Seitentäler • Kräuterwanderungen, Musikwanderungen, geführte Rundwanderungen, etc. • Am Abend: Dr. Eckart von Hirschhausen (Kabarettist) in der ErlebnisSennerei Zillertal

Wednesday, 30th May 2018: Celebrations in the tributary valleys of Mayrhofen (Zillergrund, Stilluptal, Zemmtal) • Guided tour of Mayrhofen Hydroelectric Power Station, followed by an organised trip to the dam at Schlegeis Reservoir or Zillergrund (registration required) • Regional delicacies and pleasant music at various guesthouses in the tributary valleys • Herbal hikes, hikes with music, guided round walks, etc. • In the evening: Dr. Eckart von Hirschhausen (cabaret artist) at ErlebnisSennerei Zillertal Dairy

Donnerstag, 31. Mai 2018: • Am Vormittag Möglichkeit zur Teilnahme an der Fronleichnamsprozession • Am Nachmittag Sonderdampfzugfahrt von Mayrhofen bis Jenbach mit Musik und kulinarischen Highlights • Am Abend: Bürgermeistermusikkapelle im Europahaus

Thursday, 31st May 2018: • Opportunity to join the Corpus Christi procession in Mayrhofen • Special afternoon steam train ride from Mayrhofen to Jenbach with music and culinary highlights • In the evening: Mayor’s Band at Europahaus

Freitag, 01. Juni 2018: Am Nachmittag Galakonzert in der Berghofhalle in Mayrhofen mit Marc Pircher, dem Nockalm-Quintett und Monique.

Friday, 1st June 2018: Afternoon gala concert in the Berghof-Hall in Mayrhofen with Marc Pircher, featuring the Nockalm-Quintett and Monique.

20.-21.05.2018 Pfingstfest der Volksmusik Whitsun Festival of Folk Music

Infos und Kartenvorverkauf: Info and tickets:

ErlebnisSennerei Zillertal Hollenzen 116, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 62713 erlebnis@sennerei-zillertal.at www.erlebnissennerei-zillertal.at Rahmenprogramm: Pfingstsonntag, 20.05.2018: Zellberg Buam, Ursprung Buam, Die Mayrhofner Beginn: 20.00 Uhr, Ende: ca. 23.00 Uhr, Eintritt: € 19,00 pro Person

Programme: Whitsunday, 20.05.2018: Zellberg Buam, Ursprung Buam, Die Mayrhofner Begin: 20.00 hrs, End: 23.00 hrs, Entree: € 19,00 per person

Pfingstmontag, 21.05.2018: Zillertaler Haderlumpen, Original Ziller Musig, Die Grubertaler Beginn: 11.00, Ende: ca. 15.30 Uhr, Eintritt: € 10,00 pro Person

Whitmonday, 05.06.2017: Zillertaler Haderlumpen, Original Ziller Musig, Die Grubertaler Begin: 11.00 hrs, End: 15.30 hrs, Entree: € 10,00 pro Person

Kombiticket für beide Tage: € 26,00 pro Person

Combiticket for both days: € 26,00 per person

09

Mai / Juni


Alpenregionstreffen der schĂźtzen Mayrhofen, 26.-27. Mai 2018


01.-03.06.2018 Marc Pircher Fest

Marc Pircher Festival in Mayrhofen

Infos und Kartenvorverkauf: Info and tickets:

T: +43 664 3411028 info@marcpircher.at

3-Tages-Kombiticket inklusive Platzkarten: € 70,00 3 day combi-ticket including reserved seating for € 70,00 Programme: Wednesday, 30.05.2018: Hotel Rose Mayrhofen Thursday, 31.05.2018: Hotel Berghof Mayrhofen, DJ Party

Hauptprogramm - Hotel Berghof (Veranstaltungshalle): Freitag, 01.06.2018: Starparade Beginn um 20.00 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr - mit Marc Pircher (solo), Ötscherland Buam, Monique, Calimeros und Nockalm Quintett.

Maincourse - Hotel Berghof (event hall): Friday, 01.06.2018: Starparade Begin at 20.00 hrs, Entrance at 18.00 hrs - with Marc Pircher (solo), Ötscherland Buam, Monique, Calimeros and Nockalm Quintett.

Samstag, 02.06.2018: Marc Pircher Abend Beginn um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr. Mit von der Partie sind Z3, Marc Pircher & Band, Stargäste: Die Paldauer.

Saturday, 02.06.2018: Marc Pircher evening Begin at 19.30 hrs, Entrance at 18.00 hrs with Z3, Marc Pircher & Band, Starguests: Die Paldauer.

Sonntag, 03.06.2018: Frühschoppen Beginn um 10.30 Uhr, Einlass ab 10.00 Uhr - Marc Pircher, Alpenfever, Sepp der Partyrocker, Die Rodensteiner & Überraschungsgäste.

Sunday, 03.06.2018: Morning get-together Begin at 10.30 hrs, Entrance at 10.00 hrs with Marc Pircher, Alpenfever, Sepp der Partyrocker, Die Rodensteiner & many more guests.

09.06.2018 StopOver der Landjugend Schwendau StopOver of the young rural population Schwendau Infos/Info:

Jungbauernschaft/Landjugend Schwendau Mühlbach 284, 6283 Schwendau info@landjugend-schwendau.com www.landjugend-schwendau.com

11

Abdruck honorarfrei. Belegexemplar erbeten an: KOCH Universal Music, a Division of Universal Music GmbH Schwarzenbergplatz 2 A-1010 Wien

Rahmenprogramm: Mittwoch, 30.05.2018: Hotel Rose Mayrhofen Donnerstag, 31.05.2018: Hotel Berghof Mayrhofen, DJ Party

Juni

Foto: Gerald Lobenwein


29.06.-01.07.2018 Zillertal Bike Challenge Zillertal Bike Challenge Infos/Info: Zillertal Tourismus GmbH Bundesstraße 27d, 6262 Schlitters T: +43 5288 87187 bikechallenge@zillertal.at www.zillertal-bikechallenge.com

02.-08.07.2018 Schmankerlwoche in Hippach Food Festival Week in Hippach Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

06.-08.07.2018 Zillertaler Geigenfest in Mayrhofen Zillertal “Fiddler” Festival in Mayrhofen Infos/Info: Christoph Hauser Gerlosberg 58, 6280 Zell am Ziller T: +43 664 3854660 www.zillertaler-geigerin.com „Da Zillertaler und die Geigerin“ präsentieren jedes Jahr ihr Fest mit vielen musikalischen Freuden, Schuhplattlern, Witz und guter Stimmung. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Bei jeder Witterung. Freier Eintritt an allen drei Tagen!

”Da Zillertaler und die Geigerin“ (The Zillertal man and the violinist) present their festival every year with many musical delights, traditional dance, wit and good humour. Food and drink are available. Held in all weathers. Free admission on all three days!

Freitag, 06.07.2018: Freundetreffen Beginn: 19.00 Uhr im Musikstadl Hotel Rose, Mayrhofen

Friday, 06.07.2018: Meeting of friends Begin: 19.00 hrs in the Musikstadl Hotel Rose, Mayrhofen

Samstag, 07.07.2018: Zillertaler Geigenfest Beginn: 19.00 Uhr im Gastgarten Hotel Berghof, Mayrhofen

Saturday, 07.07.2018: Zillertaler “Fiddler” Festival Begin: 19.00 hrs in Hotel Berghof Guest Garden, Mayrhofen

Sonntag, 08.07.2018: Frühschoppen Beginn: 10.30 Uhr im Gastgarten Hotel Berghof, Mayrhofen

Sunday, 08.07.2018: Brunch Begin: 10.30 hrs in Hotel Berghof Guest Garden, Mayrhofen

Juni / Juli

12


08.07.2018 Schmankerlfest in Hippach Food Festival Week in Hippach Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

19.-22.07.2018 25 Jahre Ursprung Buam 25 Years Ursprung Buam Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

Donnerstag, 19.07.2018: Begrüßungsabend Beginn: 20.00 Uhr mit den Tiroler Herzensbrecher, Zillertal Pur & den Ursprung Buam Eintritt: € 7,00

Thursday, 19.07.2018: Welcome evening Begins at 20.00 hrs with the Tiroler Herzensbrecher, Zillertal Pur & the Ursprung Buam Admission: € 7.00

Freitag 20.07.2018: Die Stritzis, Freddy Pfister Band, Die Pfundskerle, Die Krumbacher, Hattinger Buam, Ursprung Buam Moderation: DJ Mox Beginn: ab 19.30 Uhr, Einlass: ab 17.00 Uhr Eintritt: € 17,00

Friday, 20.07.2018: The Stritzis, Freddy Pfister Band, The Pfundskerle, Krumbacher, Hattinger Buam, Ursprung Buam Moderator: DJ Mox Begins at 19.30 hrs, doors open: from 17.00 hrs Admission: € 17.00

Samstag, 21.07.2018: Mario K, Grenzlandstürmer, Volxsmusik 4, Die Krumbacher, Oesch‘s die Dritten, Zellberg Buam, Melissa Naschenweng, Die Mayrhofner. Moderation: DJ Mox. Ab 21.00 Uhr die Ursprung Buam. Beginn: ab 16.00 Uhr, Einlass: ab 14.00 Uhr Eintritt: € 17,00

Saturday, 21.07.2018: Mario K, Grenzlandstürmer, Volxsmusik 4, Die Krumbacher, Oesch‘s die Dritten, Zellberg Buam, Melissa Naschenweng, Die Mayrhofner. Moderator: DJ Mox Ursprung Buam take to the stage at 21.00 hrs. Begins at 16.00 hrs, doors open from 14.00 hrs Admission: € 17.00

Sonntag, 22.07.2018: Frühschoppen Volxsmusik 4, Die Krumbacher, Ursprung Buam, Grenzlandstürmer. Festausklang mit Live Musik von den Edlseern aus der Steiermark. Beginn: ab 11.00 Uhr, Einlass: ab 10.00 Uhr Eintritt: € 7,00

Sunday, 22.07.2018: Morning Session Volxsmusik 4, Die Krumbacher, Ursprung Buam, Grenzlandstürmer. Festival finale with live music from “Edlseer” from Styria. Begins at 11.00 hrs, doors open from 10.00 hrs Admission: € 7.00

13

Juli


22.07.2018 Sommerfest der Bundesmusikkapelle Mayrhofen

Forest Festival ot the Mayrhofen brass band Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

27.07.2018 Straßenfest im Zentrum von Mayrhofen

Street Festival in the centre of Mayrhofen Infos/Info: Europahaus Mayrhofen Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6750, F: +43 5285 6760-33 congress@europahaus.at, www.europahaus.at www.facebook.com/EuropahausMayrhofen

28.07.2018 Dorffest der Feuerwehr Laimach mit Zillertal Pur

Village Festival with Laimach Fire Brigade Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

Beginn: 18.00 Uhr, Live-Musik: 19.00 Uhr, Eintritt frei!

Juli

14


29.07.2018 Waldfest der Schützenkompanie Mayrhofen Forest Festival with the Mayrhofen Schützenkompanie (Home Guard) Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

03.-04.08.2018 Non Stop Alpenparty Non Stop Alpine Party Infos/Info: Stoanerhof Mayrhofen Dorf Haus 764, 6290 Mayrhofen www.harley-riders-zillertal.at

15

Freitag, 03. August 2018: Live on Stage - Die Rockgeschichte von den 50‘s bis heute mit „Cindy and the Rockhistory“, geführte Ausfahrt, Speis & Trank vorort, kostenlose Campingflächen.

Friday, 3rd August 2018: Live on stage - rock history from the 50’s to the present day with ”Cindy and the Rock History“, guided trip, drinks + food, free campsite.

Samstag, 04. August 2018: Live Music, Biker Corso, after HRZ Party, Speis & Trank vor Ort, kostenloser Campingplatz.

Saturday, 4th August 2018: Live music, biker procession, after HRZ Party, drinks + food, free campsite.

Biker-Corso zum Schürzenjäger Open Air: Anmeldung für Biker per Mail an: biker@schuerzenjaeger.com unter dem Stichwort „SJ FOA 2017 Biker Corso“ 1 Bike = 1 Freikarte zum Open Air

Biker-procession to the Schürzenjäger Open Air: Registration for bikers by email to: biker@schuerzenjaeger.com stating reference: ”SJ FOA 2017 Biker Corso“ 1 Bike = 1 free ticket the Open Air

Jedermann herzlich Willkommen!

Everybody welcome!

Juli / August


04.08.2018 Schwendacher Schoat'n Fest der Feuerwehr Schwendau mit Z3 Schwendacher Schoat'n Festival with Schwendau Fire Brigade with Z3 Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

05.08.2018 Waldfest der Feuerwehr Mayrhofen Forest Festival with Mayrhofen Fire Brigade Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

August

16


05.08.2018 Bergmesse Pfitscherjoch Mountain Mass at Pfitscherjoch

02.09.2018 40igste Bergmesse Penken 40. Mountain Mass on Mount Penken

09.09.2018 Bergmesse Hundskehljoch Mountain Mass at Hundskehljoch Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach DursterstraĂ&#x;e 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

18.08.2018 Fest der Feuerwehr Ramsau

Festival with the Ramsau Fire Brigade Infos/Info:

17

Freiwillige Feuerwehr Ramsau 6284 Ramsau 238 T: +43 699 11871906 ramsau@feuerwehr.tirol, www.fframsau.at

August / September


18.08.2018 50. Zillertaler Steinbockmarsch, 50th Zillertal Steinbock March Infos/Info:

Freiwillige Feuerwehr Ginzling & Ortsvorstehung Ginzling Naturparkhaus, 6295 Ginzling 239 T: +43 5286 52181 ortsvorstehung@ginzling.at, www.steinbockmarsch.at

Er ist bereits Institution in Ginzling, ein Sommer ohne Zillertaler Steinbockmarsch ist kein Sommer! Am Samstag, den 18.08.2018 kämpfen sich zum 50. Mal Wanderer, Bergsteiger und Trailrunner über die 30 km lange Strecke von Ginzling Dorf bis zum Alpengasthaus Breitlahner, aber nicht der Straße entlang, sondern über Berg und Tal. Schon um 05.00 Uhr morgens machen sich die ersten Bergfexe auf den Weg, um die Strecke zu bewältigen. Die Fakten sprechen für sich: 30 Kilometer, 1.871 m im Anstieg, 1.613 m im Abstieg – das ist der Zillertaler Steinbockmarsch in Ginzling. Durch das wildromantische Floitental mit der Tristenbachalm und dem Steinbockhaus geht es in schwindelerregender Höhe über Fels und Leitern zur Mörchenscharte auf 2.870 m, weiter zur Berliner Hütte und über die Alpenrose, Grawandhütte und die Klausenalm zum ersehnten Ziel beim Alpengasthaus Breitlahner. Dieser kräfteraubende Marsch erfreut sich großer Beliebtheit bei Jung und Alt, so ist der jüngste Teilnehmer gerade mal sieben Jahre, der älteste doch über 80 Jahre. Wer sich dieser Herausforderung stellt, ist ein Sieger über sich selbst. Ohne Fleiß kein Preis, deshalb wird selbstverständlich nach getaner Wanderung ab 12.00 Uhr gefeiert. Kinderprogramm und Preisverleihung – ein hervorragendes Rahmenprogramm für die ganze Familie.

A well-established institution in Ginzling; no summer is complete without the Zillertal Steinbock March! On Saturday, 18.08.2018, hikers, climbers and trail runners will embark on this 30 km long trek from Ginzling to Breitlahner Alpine Guest House for the 50th year in succession. The first mountain enthusiasts set out at 05.00 a.m. in order to complete the gruelling route. The facts speak for themselves: the Zillertal Steinbock March in Ginzling is 30 kilometres in length - with an ascent of 1,871 m and descent of 1,613 m. The route leads through the wildly romantic Floitental Valley, up and over rocks and ladders to the dizzying heights of the Mörchenscharte Ridge at 2,870 m, before carrying on to the Berlin Hut and the long awaited destination at Breitlahner Alpine Guest House (1,257 m) via the Alpenrose, Grawandhütte and Klausenalm. This arduous march is popular with people of all ages, with the youngest participant being only seven years old and the oldest over eighty. Whoever completes this challenge, triumphs over themselves. No pain no gain, which is why celebrations are held after the completed hike, from 12 hrs onwards. Children’s programme and prize-giving ceremony - an excellent entertainment programme for the whole family.

19.08.2018 Zillertaler Krapfenfest in Schwendau

Zillertal ”Krapfen“ Food Festival in Schwendau Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

August

18


26.08.2018 Abend der Harmonikameister mit Hubert Klausner Evening of accordion masters with Hubert Klausner Infos/Info:

Europahaus Mayrhofen Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6750, F: +43 5285 6760-33 congress@mayrhofen.at, www.europahaus.at

30.08.2018 Galakonzert mit Einmarsch der Polizeimusik Tirol Gala concert with a procession by Tyrol Military Music Infos/Info:

Europahaus Mayrhofen Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6750, F: +43 5285 6760-33 congress@mayrhofen.at, www.europahaus.at

09.09.2018 Hollenzer Dorffest

Hollenzer Village Festival Infos/Info:

19

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

August / September


28.-30.09.2018 Festival der Stimmen von Rita & Andreas

Festival of voices from Rita & Andreas Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

Rahmenprogramm: Freitag, 28.09.2018: Fanwanderung mit Musik Treffpunkt um 11.00 Uhr beim Europahaus Mayrhofen

Supporting Programme: Friday, 28.09.2018: Hike with the fans and music Meeting point at 11.00 hrs at Europahaus Mayrhofen

Freitag, 28.09.2018: Begrüßungsabend Beginn um 19.00 Uhr mit den Mostibären im Gastgarten Hotel Berghof.

Friday, 28.09.2018: Welcome Evening Begin at 19.00 hrs provided by Mostibären at the Hotel Berghof Guest Garden.

Samstag, 29.09.2018: Hauptabend Einlass ab 17.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr im Europahaus Mayrhofen mit Rita & Andreas, Oesch‘s die Dritten, Mario & Christoph.

Saturday, 29.09.2017: Main Evening Event Doors open at 17.00 hrs, event begins at 18.30 hrs in the Europahaus Mayrhofen with Rita & Andreas, Oesch‘s die Dritten, Mario & Christoph.

Sonntag, 30.09.2018: Frühshoppen Einlass ab 10.00 Uhr, Beginn 11.00 Uhr im Europahaus Mayrhofen mit Rita & Andreas, Melissa Naschenweng, Pfundskerle. Kombiticket für alle Tage Vorverkauf € 50,- / Abendkassa € 58,Einzeltickets für die jeweiligen Tage nur auf Anfrage bzw. am Veranstaltungstag an der Kassa erhältlich. Ermäßigungen für Busreiseunternehmen auf Anfrage. Tickets erhältlich in den Büros des Tourismusverbandes Mayrhofen und Hippach oder direkt bei Rita & Andreas (T: +43 664 9290910).

Sunday, 30.09.2018: Brunch Doors open at 10.00 hrs, event begins at 11.00 hrs in the Europahaus Mayrhofen with Rita & Andreas, Melissa Naschenweng, Pfundskerle. Combi-ticket for all days, purchased in advance € 50,- / box office € 58,Individual tickets for separate days are only available on request or at the box office on the day of the event. Discounts for coach operators on request. Tickets are available from Mayrhofen-Hippach tourist board offices or from Rita & Andreas direct (T: +43 664 9290910).

September

20


29.-30.09.2018 Das Fetzign Herbstfest

The Fabulous “Fetzign” Autumn Festival

Infos und Kartenvorverkauf/Contact:

ErlebnisSennerei Zillertal Hollenzen 116, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 62713 erlebnis@sennerei-zillertal.at www.erlebnissennerei-zillertal.at

Rahmenprogramm: Samstag, 29.09.2018: Alexandra Schmied, Sigrid & Marina, Zellberg Buam, Die Fetzig‘n aus dem Zillertal. Moderation: Josef Egger Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: € 10,00

Supporting programme: Saturday, 29.09.2018: Alexandra Schmied, Sigrid & Marina, Zellberg Buam, Die Fetzig‘n from Zillertal. Moderator: Josef Egger Begin: 20.00 hrs, admission: € 10.00

Sonntag, 30.09.2018: Quartett Waschächt, Zillertaler Haderlumpen, Die Fetzig‘n aus dem Zillertal. Moderation: Josef Egger. Beginn: 11.00 Uhr, Eintritt: € 7,00

Sunday, 30.09.2018: Waschächt Quartett, Zillertaler Haderlumpen, Die Fetzig‘n from Zillertal. Moderator: Josef Egger. Begin: 11.00 hrs, admission: € 7.00

Kombiticket für beide Tage: € 15,00

Combined ticket for both days: € 15.00

06.10.2018 Musiknachmittag zum Almabtrieb mit Zillertal Pur

Musicafternoon of the cattle drive with Zillertal Pur

21

Infos und Kartenvorverkauf: Info and tickets:

ErlebnisSennerei Zillertal Hollenzen 116, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 62713-30 empfang@sennerei-zillertal.at, www.sennerei-zillertal.at

September / Oktober


Almabtriebe in der Region Mayrhofen-Hippach ”Almabtrieb“ cattle drives in the Mayrhofen-Hippach holiday region

Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

Für die Zillertaler ist es gelebtes Brauchtum – für die Gäste ein ganz besonders farbenprächtiges Spektakel im Urlaub. Ende September beginnt die Zeit des Almabtriebs. Mit prunkvollem Kopfschmuck und schönen Schellriemen geschmückt, werden die Kühe von den Almen ins Tal hinab getrieben. Schuhplattler, Schnalzer und volkstümliche Gruppen heißen die vierbeinigen Heimkehrer willkommen und auch die regionalen Spezialitäten fehlen an einem solchen Tag nicht.

For the people of Zillertal it is a way of upholding tradition – for visitors to the valley it is a colourful spectacle during their holiday. The annual “Almabtriebe” – cattle drives – begin at the end of September. Cows wearing ornate head-dresses and beautifully embroidered yokes and bells are herded down to the valley from their high alpine grazing pastures. Their safe home-coming is celebrated in true Tyrolean style with traditional dancers, whip crackers, folk music and of course lots of delicious regional specialities.

Termine: 21. September 2018: Gasthof Schwarzenstein in Ginzling 22. September 2018: Geislerhof in Ramsau 22. September 2018: Kiendlerhof in Schwendau 29. September 2018: Jogglerhof in Ramsau 06. Oktober 2018: Ortszentrum von Mayrhofen 06. Oktober 2018: Bruggerstube in Hollenzen 06. Oktober 2018: Larcherhof/Larchergut in Hollenzen 13. Oktober 2018: Hub’n Bauer in Laimach

Dates: September 21, 2018: September 22, 2018: September 22, 2018: September 29, 2018: October 6, 2018: October 6, 2018: October 6, 2018: October 13, 2018:

An allen Orten ist für Speis & Trank sowie Musik & Unterhaltung bestens gesorgt! Eintritt frei! Änderungen vorbehalten!

Food & drink as well as great entertainment can be found at all venues! Admission is free! All details subject to change!

Achtung Busgruppen: Der Busparkplatz beim Almabtrieb in Mayrhofen befindet sich bei der Horbergbahn in Schwendau. Von dort aus werden die Gäste mit einem Shuttlebus nach Mayrhofen und wieder retour gebracht. Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Parkgebühren unter www.mayrhofen.at/almabtrieb.

Attention all coach groups: The bus and coach park for the cattle drive in Mayrhofen is located next to the Horbergbahn cable car station in Schwendau from where visitors will be transported by shuttle bus to and from Mayrhofen. For more detailed information on the event and parking fees please visit www.mayrhofen.at/almabtrieb.

Gasthof Schwarzenstein in Ginzling Geislerhof in Ramsau Kiendlerhof in Schwendau Jogglerhof in Ramsau centre of Mayrhofen Bruggerstube in Hollenzen Larcherhof/Larchergut in Hollenzen Hub’n Bauer in Laimach

Almabtriebe 22


04.-07.10.2018 Das Hooo-Ruck-Fest zum Almabtrieb

The Hooo-Ruck-Fest during Almabtrieb

Infos und Kartenvorverkauf: Info and tickets:

ErlebnisSennerei Zillertal Hollenzen 116, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 62713 empfang@sennerei-zillertal.at www.sennerei-zillertal.at

Donnerstag, 04.10.2018: Berggottesdienst beim Erwin Aschenwald Platz´l im Stilluptal – Alpengasthof Stillupperhaus Gottesdienst: 13.00 - 14.00 Uhr

Thursday, 04.10.2018: Mountain Mass at the Erwin Aschenwald Platz‘l (Erwin Aschenwald Monument) at Stilluptal Alpengasthaus Stilluptal, Mass: 13.00 - 14.00 hrs

Freitag, 05.10.2018: „Vom Zillertal nach Oberkrain“ Erwin Aschenwald mit seinen Mayrhofnern & Saso Avensik mit seinen Oberkrainern präsentieren Ihre gemeinsamen Lieder & bekanntesten Hits. Danach Party mit den Jungen Paldauern. Beginn: 20.30 Uhr, Eintritt: VVK € 18,00 / AK € 20,00

Friday, 05.10.2018: „From Zillertal to Oberkrain“ Erwin Aschenwald with the Mayrhofnern & Saso Avensik with the Oberkrainern present their songs & famous hits. After-show-party with the Jungen Paldauer. Begin: 20.30 hrs, tickets: purchased in advance € 18,00 / box office € 20,00

Samstag, 06.10.2018: Hooo-Ruck-Konzert Zellberg Buam & Die Mayrhofner, After Show Party mit den Jungen Paldauern, Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: VVK € 18,00 / AK € 20,00 Sonntag, 07.10.2018: Hooo-Ruck-Frühschoppen Die Mayrhofner, Hollawax, Trio Alpin, Echt Böhmisch Geschwister Niederbacher, Beginn: 11.00 Uhr, Eintritt: € 12,00

28.10.2018 Zillertaler Heubauernfest

mit Best of Genusskrone Zillertal Hay Farmer's Festival

Infos und Kartenvorverkauf: Info and tickets:

ErlebnisSennerei Zillertal Hollenzen 116, 6290 Mayrhofen, T: +43 5285 62713-30 erlebnis@sennerei-zillertal.at, www.erlebnissennerei-zillertal.at 23

Oktober

Saturday, 06.10.2018: Hooo-Ruck-Concert Zellberg Buam & Die Mayrhofner, after-show-party with the Jungen Paldauer, Begin: 21.00 hrs tickets: purchased in advance € 18,00 / box office € 20,00 Sunday, 07.10.2018: Hooo-Ruck-Frühschoppen (Brunch) Die Mayrhofner, Hollawax, Trio Alpin, Echt Böhmisch Geschwister Niederbacher, Begin: 11.00 Uhr, admission: € 12,00


November & Dezember 2018 Mayrhofner Advent am Waldfestplatz Mayrhofen Advent at the forest festival area Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, advent.mayrhofen.at

26. Dezember 2018 Stefani-Skispringen Stefani-Skijumping Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

30. Dezember 2018 Fackellauf d. Mayrhofner Skischulen Torchrun of the Mayrhofner skiscools Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

30. Dezember 2018 Vorsilvesterparty in Ramsau

Pre New Years Eve Party in Ramsau Infos/Info:

Schützenkompanie Ramsau Bichl 669 6284 Ramsau T: +43 5282 3914

November - Dezember 24


Regelmäßig stattfindende Events während des Sommers Regular events during the summer months Veranstaltungen im Europahaus Mayrhofen

Events at Europahaus Mayrhofen

Infos/Info:

Europahaus Mayrhofen Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6750, F: +43 5285 6760-33 congress@mayrhofen.at, www.europahaus.at www.facebook.com/EuropahausMayrhofen

Konzert mit Rita & Andreas - exklusiv mit Sohn Andreas jun.

Concert with Rita & Andreas - exclusive with son, Andreas jun.

Termine: 21. und 28. Mai 2018, 26. Juli 2018, 27. August 2018

Dates: 21. and 28. May 2018, 26. July 2018, 27. August 2018

Tiroler Abend mit den Ursprung Buam & der Trachtengruppe Gallzein

Tyrolean evening with the Ursprung Buam & der Gallzein Dancers in traditional costume

Termine: 16. & 25. Juli 2018, 01./08./15./22./29. August 2018, 05./12./19./26. September 2018, 05. Oktober 2018

Dates: 16. & 25. July 2018, 01./08./15./22./29. August 2018, 05./12./19./26. September 2018, 5. October 2018

Eintrittskarten für alle Veranstaltungen im Europahaus sind auch im Tourismusverband Mayrhofen-Hippach im Europahaus oder online unter www.mayrhofen.at/shop erhältlich.

Tickets for all events at the Europahaus are available at the Mayrhofen-Hippach Tourist Board in the Europahaus or online under www.mayrhofen.at/en/shop.

Täglich Top Musikgruppen in Hotels, Gasthäusern & Gastgärten Top music groups perform daily in many hotels, guest houses and beer gardens Infos/Info:

25

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

während des Sommers


Wöchentliche Platzkonzerte der heimischen Bundesmusikkapellen

Weekly open air concerts by local brass bands

Infos/Info: Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

Bundesmusikkapelle Brandberg

Brandberg brass band

Auftritte: Juli–September 2018 Beginn: jeweils 20.15 Uhr Ort: Musikpavillon Brandberg, Eintritt frei!

Performances: July – September 2018 Begin: 20.15 hrs Location: Brandberg Music Pavillon, free entry!

Bundesmusikkapelle Ginzling

Ginzling brass band

Auftritte: Juni bis September 2018 Beginn: jeweils 20.15 Uhr Ort: Musikpavillon Ginzling, Eintritt frei!

Performances: June - September 2018 Begin: 20.15 hrs Location: Ginzling Music Pavillon, free entry!

Bundesmusikkapelle Hippach

Hippach brass band

Auftritte: Juni bis September 2018 Beginn: jeweils 20.15 Uhr Ort: Musikpavillon Hippach, Eintritt frei!

Performances: June – September 2018 Begin: 20.15 hrs Location: Hippach Music Pavillon, free entry!

Bundesmusikkapelle Mayrhofen

Mayrhofen brass band

Auftritte: Juni bis September 2018 Beginn: jeweils 20.15 Uhr Ort: Musikpavillon Mayrhofen, Eintritt frei!

Performances: June - September 2018 Begin: 20.15 hrs Location: Mayrhofen Music Pavillon, free entry!

Bundesmusikkapelle Ramsau

Ramsau brass band

Auftritte: Juni bis September 2018 Beginn: jeweils 20.15 Uhr Ort: Musikpavillon Ramsau, Eintritt frei!

Performances: June – September 2018 Begin: 20.15 hrs Location: Ramsau Music Pavillon, free entry!

Juli - August 2018 Gastkonzerte & American Music Abroad

Infos/Info: Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

während des Sommers 26


Mai-Oktober 2018 Naturpark-Sommerprogramm May-October 2018 Nature Park Summer Programme

Mit den Naturprofis unterwegs! Der Hochgebirgs-Naturpark lädt von Mitte Mai bis Anfang Oktober ein, gemeinsam mit dem Naturführerteam die Besonderheiten des Schutzgebiets zu erleben und die schönsten Plätze der Naturparkregion kennen zu lernen. Ob auf der Tour zur denkmalgeschützten Berliner Hütte, einer Wildtierbeobachtung, Sonnenaufgangstour oder einer Tour mit der Bergsteigerlegende Peter Habeler auf die Ahornspitze. Auch für die kleinen NaturparkBesucher gibt es viele spannende Angebote. Beim Lama-Trekking, einem Waldwichteltag oder einem Erlebnistag auf der Alm wird jeder Urlaubstag zu einem besonderen Erlebnis. Es ist sicher für jeden ein spannendes Angebot dabei!

Information und Anmeldung Information and registration: Naturparkhaus, 6295 Ginzling 239 T: +43 5286 52181 info@naturpark-zillertal.at www.naturpark-zillertal.at

Out and about with the nature pros! Zillertal Alps Nature Park invites you to acquaint yourselves with the special characteristics of the protected area and most beautiful spots in the Nature Park Region together with the Nature Guide Team from mid-May to early October. Whether on tour to the listed Berliner Hut, observing wildlife, taking part in a sunrise tour or scaling Mount Ahorn with mountaineering legend, Peter Habeler, there is something to suit every taste. There are also many special activities for young Nature Park visitors, such as llama trekking, forest pixie days or adventurous days on an alpine farm – holiday don’t get much better than this! For more information, please visit www.naturpark-zillertal.at

Weiter Informationen unter www.naturpark-zillertal.at

“Käse mit Musik“ Juni-Oktober, jeden Freitag “Cheese & Music“ June-October, every friday Infos/Info: ErlebnisSennerei Zillertal Hollenzen 116, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 62713 erlebnis@sennerei-zillertal.at www.erlebnissennerei-zillertal.at

27

während des Sommers


Unsere musikalischen Botschafter Our musical ambassadors

Erwin Aschenwald & Die Mayrhofner Er ist wohl einer der legendärsten Musiker im Zillertal und auch einer der letzten Originale im Tal – wir sprechen von Erwin Aschenwald vulgo Schotter Erwin. Seine Musikalität ist einzigartig, seine innigen und ehrlichen Texte überzeugen in jedem seiner Lieder und seine urige Spielweise der Geige ist einmalig. Doch Erwin kann noch viel mehr aufweisen als nur oben Genanntes. Erwin wuchs in einer behutsamen Familie als Sohn eines Jägers und dessen liebevollen Frau auf. Seine Kindheit verbrachte er mit seinen Geschwistern vorwiegend im Stilluptal, dem Tal der Wasserfälle. Schon als kleiner Bub galt seine große Liebe der Musik. So sang er beim Hüten der Kühe selbst komponierte Lieder und schrieb seine eigenen Texte dazu. In Erwins Jugend bekam er ein Tastenakkordeon. Fleiß und Ehrgeiz machte ihn 1982 zum „Österreichischen Staatsmeister auf dem Akkordeon“. Hauptberuflich war Erwin damals Bademeister im Freibad Mayrhofen. Die Kinder hörten ihm andächtig beim Akkordeon üben zu – für ihn das beste Publikum. Denn Kinder sind ehrlich und nehmen sich kein Blatt vor den Mund. Dort lernte er auch seine Frau und den liebsten Menschen kennen, seine Uschi. Die beiden vermählten sich und fünf Kindern schenkten sie das Leben. Allen Kindern wurde zum Leben das Talent der Musik in die Wiege gelegt. Die musikalische Karriere nahm seinen Lauf, immer mehr Aufträge kamen und Erwin entschied sich, fortwährend als Berufsmusiker und Komponist sein Brot zu verdienen. Neben dem Akkordeon spielt Erwin Geige, Gitarre, Bass, Klavier,…. kurz gesagt, Erwin ist ein Multiinstrumentalist. Und Erwin ist Poet. Und Erwin ist Komponist. Gemeinsam mit seinen Söhnen Erwin jun., Michael und den Freunden Thomas Partl und Ulli Huber prägen die Mayrhofner einen eigenen Sound in der großen volkstümlichen Musikszene und sind unverwechselbar. Denn ihr Musikstil ist selten zu hören. Von höchster Musikalität getragen sind sie stark in Anlehnung an die echte, traditionelle Volksmusik, nur halt a bisserl anders – schotterisch eben! Zu den größten Hits von Erwin Aschenwald & seinen Mayrhofnern zählen unter anderem „Schei-wi-dei-wi-du-wi-dei“, „Ja dann fahrn ma halt nach Dubai“, „Der Sonntagsjodler“, „Musikanten aus dem Zillertal“, und noch viel mehr. Insgesamt hat Erwin Aschenwald an die 500 Lieder komponiert und getextet. Bekannte Musikgruppen wie Trio Alpin, Ursprung Buam, Zellberg Buam, Hansi Hinterseer, etc. singen Erwins Lieder mit Begeisterung, denn seine Lieder führen zum Erfolg. Ein besonderes Anliegen ist Erwin die slowenische Musik. So verband ihn jahrelang eine innige Freundschaft zu Slavko Avsenik und seine Original Oberkrainer. Nun sind bereits die jungen Aschenwalds nachgerückt. Erwins ältester Sohn Erwin studierte am Tiroler Landeskonservatorium Jazz, Improvisierte Musik und Klavier. Erwin jun. erlernte die steirische Harmonika, Geige sowie Keyboard und Gesang. Michael ist für den coolen Groove am Schlagzeug zuständig, das Fach Schlagwerk studierte er ebenfalls am Tiroler Landeskonservatorium. Thomas Partl hat sein eigenes Tonstudio und spielt bei den Mayrhofnern den E-Bass. Dann ist noch Ulli Huber, die Glockenstimme aus dem Bergsteigerdorf Ginzling. Ein Konzert der Mayrhofner ist jedes Mal aufs Neue ein Highlight, ein musikalisches Erlebnis und sollte unbedingt besucht werden. In diesem Sinne: Hooo-Ruck!

musikalische Botschafter

28


Erwin Aschenwald & Die Mayrhofner He is arguably one of Zillertal’s most legendary musicians and one of the last true originals in the valley - we are talking about Erwin Aschenwald, otherwise known as Schotter Erwin. His musical ability is unique, his songs are characterised by their intimate and honest lyrics and his style of playing the violin is unrivalled. There is, however, even more to Erwin than what is written above. Erwin grew up in a modest family, as the son of a hunter and his loving wife. He spent most of his childhood together with his siblings in the Stilluptal Valley, the “Valley of Waterfalls”. He developed a great love for music as a small boy and wrote his own songs, which he sang whilst herding the cows. Erwin was given a button accordion as a young man, which he practised diligently, resulting in him winning the “Austrian Accordion Master” title in 1982. Erwin worked as a lifeguard at Mayrhofen outdoor pool at that time. The children loved listening to him practising on his accordion - which was the best audience for him - As children make no bones about telling you what they really think. It was there that he met his lovely future wife, Uschi. They got married and were blessed with five children, all of whom have inherited his talent for making music. His musical career continued to flourish and Erwin decided to earn his living as a professional musician and composer. In addition to the accordion, Erwin plays the violin, guitar, bass, piano, .... in a nutshell, Erwin is a highly skilled instrumentalist. And a poet. And a composer. Together with his sons Erwin Jr., Michael and his friends Thomas Partl and Ulli Huber, die Mayrhofer have carved out their very own niche in the popular folk music scene, as their style of music is like no other. Their high level of musical ability combined with a strong folk music vibe, is simply unmistakable. The greatest hits by Erwin Aschenwald & his Mayrhofnern include ”Schei-wi-dei-wi-du-wi-dei“, ”Ja dann fahrn ma halt nach Dubai“, “Der Sonntagsjodler“, ”Musikanten aus dem Zillertal“, and many more. Erwin Aschenwald has already penned the music and lyrics for around 500 songs. Famous bands such as Trio Alpin, Ursprung Buam, Zellberg Buam, Hansi Hinterseer, etc. sing Erwin‘s songs with enthusiasm, because his songs lead to success. Erwin is particularly fond of Slovenian music and he has maintained a close friendship with Slavko Avsenik and his Original Oberkrainer for many years. The young Aschenwalds have since taken their place in the spotlight. Erwin’s oldest son studied jazz, improvised music and piano at the Tyrolean State Conservatory, where he also also learned the ‚Steirische Harmonika’, keyboard and vocals. Michael is responsible for a cool beat on the drums and has also studied percussion at the Tyrolean State Conservatory. Thomas Partl has his own recording studio and plays the bass guitar with the Mayrhofnern. And then there is Ulli with the great voice, who comes from the mountaineering village of Ginzling. A concert by the Mayrhofner is always an unforgettable experience - and an absolute must if you get the chance to see them. On that note: Hooo-Ruck!

29

musikalische Botschafter


Trio Alpin Drei Freunde, denen die Musikalität in die Wiegen gelegt wurde, haben im Jahr 1986 beschlossen, gemeinsam zu singen und zu musizieren. Bei kleinen Familienfeiern konnten sich Freunde und Familien an den schönen Stimmen und am perfekten Musikklang erfreuen. Bald kamen Anfragen aus Nah und Fern und es war an der Zeit, nach einem Bandnamen zu suchen. Schnell wurde dieser auch gefunden. Als „Heimatklang-Trio“ traten Markus, Josef und Walter auf die Bühnen. Wie kam es zum Namen Trio Alpin und warum wurde der Name gewechselt? „Das haben wir dem Peter Steinlechner zu verdanken! Wir waren am Musikanten-Stammtisch in der Thaler Tränke und stellten uns als Heimatklang-Trio vor. Peter, der erfahrene Schürzenjäger Bandleader, meinte, wir sollten uns einen kurzen, knackigen Namen suchen. Er sagte so banal, wie es denn mit TRIO ALPIN wäre. Seit diesem Tag nennen wir uns so und konnten damit zahlreiche Erfolge feiern!“ Mit der steirischen Harmonika, Gitarre und Geige zogen Markus, Walter und Josef durch die Lande, füllten Festhallen, Zelte und bespielten Hochzeiten am laufenden Band. Harte Probenarbeiten waren Voraussetzung für den grandiosen Erfolg, den die drei Jungs aus Finkenberg, Mayrhofen und Gerlosberg feiern durften. Die Belohnung für unzählige harte Proben, eisernen Willen und vor allem für den Fleiß ließ nicht lange auf sich warten. Das TRIO ALPIN wurde mit zahlreichen Awards ausgezeichnet. So konnten sie „Das goldene Mikrophon“, zwei goldene Schallplatten und eine goldene CD für sich gewinnen. Bereits zu mehr als 250 TV-Auftritten wie Musikantenstadl, Melodien der Berge, Wenn die Musi spielt, Herzlichst Hansi Hinterseer, uvm. wurden sie eingeladen. Die Krönung ihrer Karriere war die erfolgreiche Teilnahme am „Grand Prix der Volksmusik“ im Jahr 1992 mit dem Hit „A bisserl G’mütlichkeit“ und der zweimalige Sieg der volkstümlichen Hitparade im ORFFernsehen. Markus, Walter und Seppi spielten aber nicht nur in unseren Breitenkreisen. Weit über die Grenzen Europas hinaus kamen sie – in Oklahoma, Texas, Las Vegas und in Kalifornien traten sie auf, waren Botschafter für Tirol und übermittelten der amerikanischen Bevölkerung unsere Werte, unsere Musik und unsere Tradition. Das musikalische Klangbild bildet mit der Geige und den Jodlern den Fundus von TRIO ALPIN. Jedoch werden auch virtuose Ziehharmonikastückeln sowie moderne, internationale Unterhaltungs- und Schlagermusik zum Besten gegeben. Sollte auf einen Plakat TRIO ALPIN gelesen werden, so empfiehlt es sich, die drei kernigen Männer aus dem Zillertal musizieren zu hören!

musikalische Botschafter

30


Trio Alpin Three friends, all born with a gift for making music, decided to form a band together in 1986. Friends and family used to enjoy listening to their perfect musical interpretations at small family gatherings. Enquiries for them to perform soon came in from near and far, and the band didn’t even have a name! One, however, was quickly found. Markus, Josef and Walter took to the stage under the name of “Heimatklang” (The Sound of Home)”. How and why did they come to changing the name to “Trio Alpin”? “We owe it to Peter Steinlechner! We were at the regular musicians’ get-together at “Thaler Tränke” bar and introduced ourselves as the “Heimatklang Trio”. Peter, the experienced lead singer of the Schürzenjäger Band, said we should look for a shorter, snappier name and suggested TRIO ALPIN. Which we have been called ever since, and with which we have enjoyed great success!” Accompanied by their Styrian accordion, guitar and violin, Markus, Walter and Josef filled festival halls, marquees and played at weddings up and down the country. These three lads from Finkenberg, Mayrhofen and Gerlos invested great efforts in perfecting their performance. And the reward for their hard work and diligence was not long in coming. TRIO ALPIN has received a whole host of awards, including “The Golden Microphone”, two gold records and a golden CD. They have made over 250 TV appearances in programmes such as, “Musikantenstadl, Melodien der Berge, Wenn die Musi spielt, Herzlichst Hansi Hinterseer” and many more. The crowning glory of their illustrious career was the successful participation in the „Grand Prix of Folk Music“ in 1992 with the hit, „A bisserl G‘mütlichkeit“ and double victory in the popular hit parade of folk music on ORF television. Their music has also taken Markus, Walter and Seppi to far-flung corners of the world. They have been ambassadors for Tyrol in Oklahoma, Texas, Las Vegas and California, where they have shared our values, music and traditions with the American people. The violin and yodelling forms the foundation of TRIO ALPIN’S sound. They also perform, however, virtuoso concertina pieces as well as modern and international pop music. If you see TRIO ALPIN advertised anywhere, you are highly advised to sample a performance by these three men from the Zillertal Valley.

31

musikalische Botschafter


Schürzenjäger „I komm heute Nacht auf a Busserl zu dir“, „Grüne Tannen“ und „Ich habe dir zu danken“. Wahre Fans der Schürzenjäger können mit diesen Bezeichnungen was anfangen. Denn es waren eine der ersten Lieder, die die Schürzenjäger in den frühen 80er Jahren gesungen haben. Damals waren sie zu dritt: Peter Steinlechner, Alfred Eberharter und Willi Kröll. Viel Wasser ist in der Zwischenzeit die Ziller hinunter geflossen. So hat sich die Musikrichtung verändert, die Band verändert und schließlich im Jahr 2007 nach dem Abschiedskonzert in Finkenberg aufgelöst. Nun begann eine neue Ära, eine neue Zeitrechnung. Es war an der Zeit, mit einer neuen Band, mit neuem Namen und neuen Werken wieder die Bühne zu rocken und das ganz im Zeichen der Schürzenjäger. Immerhin ist Gründungsmitglied Alfred Eberharter und sein Sohn Alf Eberharter jun. die Bandleader der neuen Formation, die zu Beginn unter dem Namen „Hey Mann Band“ auftraten. Es war an der Zeit, einen neuen Sänger mit einer großartigen Stimme zu suchen, denn niemand möchte eine schlechte Kopie von Peters einzigartiger Stimme hören. Und es war an der Zeit, neue Bandmitglieder zu finden, Musiker, die mit Herzblut dabei sind. Alles wurde gefunden und auch der Bandname änderte sich nochmals. Nach einem innigen Gespräch mit Peter Steinlechner, der seit dem Aus der Schürzenjäger in Canada seinen Lebensmittelpunkt gefunden hat, konnte die Band wieder unter seinem ursprünglichen Namen „Schürzenjäger“ auftreten. Stevy Wilhelm sorgt mit seiner charismatischen Stimme als Frontmann der Alpenrock-Band für einen neuen Groove. Komplettiert werden die Schürzenjäger nun mit dem Bassisten Andy Marberger, dem E-Gitarristen Dennis Tschoeke und Christof von Haniel steht hinter dem Keyboard. Für den perfekten Beat sorgt Alf Eberharter jun. am Schlagzeug und Percussion, für die volkstümlichen Klänge ist immer noch Alfred Eberharter sen. an seiner Ziehharmonika zuständig, die er wie in alten Zeiten wild durch die Gegend reißt, wenn sein Temperament bei dieser gigantischen Musik mit ihm durchgeht. Bei den Live-Konzerten dürfen selbstverständlich die alten Hits aus den Glanzzeiten der Schürzenjäger nicht fehlen: „Träume sind stärker“, „Glory Halleluja“, „Treff ma uns in der Mitt’n“ und „Sierra Madre“ am Ende der Konzerte. Neue Titel vervollständigen das Bühnenprogramm und für Party und Stimmung ist gesorgt! Beim alljährlichen Höhepunkt des Konzertjahres, dem großen Schürzenjäger Open Air hoch über Mayrhofen im Zillertal geht die Post dann nochmals richtig ab, bevor sich die Bandmitglieder von den vielen Reisestrapazen erholen können. Und jedes Jahr treffen sich die Männer rund um Bandleader Alf Eberharter jun. beim Fantreffen zum gemeinsamen Wandern, Gespräche führen, lachen und natürlich musizieren. Sie sind Stars zum Anfassen, sie sind Stars auf Augenhöhe – die Schürzenjäger 2.0! musikalische Botschafter

32


Schürzenjäger “I komm heute Nacht auf a Busserl zu dir“, ”Grüne Tannen“ ánd ”Ich habe dir zu danken“. True Schürzenjäger fans will know exactly what these names are. Because they are the titles of the very first songs that made the Schürzenjäger famous in the early 1980’s. Back then, the group consisted of three men: Peter Steinlechner, Alfred Eberharter and Willi Kröll. Much has happened since. Their style of music changed, the band changed and, after a farewell concert in Finkenberg in 2007, the original Schürzenjäger finally disbanded. An occasion that marked the beginning of a whole new era. It was time to rock the stage again with a new band, a new line-up - yet still characterised by the old Schürzenjäger. After all, founding member Alfred Eberharter and his son Alf Eberharter jun. the bandleaders of the new formation, who initially appeared under the name „Hey Mann Band”, still head the line-up. It was time to find a new singer with a great voice, because no-one was interested in listening to a poor replica of Peter’s vocal ability. And it was also time to find new band members, musicians who were passionate about what they do. Everything was found and the band was given a new name. However, after deep conversations with Peter Steinlechner, who moved to Canada after the Schürzenjäger disbanded, it was decided the band would perform under its original name, the “Schürzenjäger”. Stevy Wilhelm creates a new groove with his charismatic voice as lead singer of the alpine rock band. Bassist Andy Marberger, electric guitarist Dennis Tschoeke and Christof von Haniel on keyboard now complete the Schürzenjäger line-up. The perfect beat is provided by Alf Eberharter jun. on drums and percussion, while Alfred Eberharter senior is responsible for creating the folk music sounds on his accordion, which he continues to play with wild abandon - much to the audience’s delight. Old hits from the original Schürzenjäger heyday are of course a much-loved inclusion in every live performance: ”Träume sind stärker“, ”Glory Halleluja“, ”Treff ma uns in der Mitt’n“, and the evergreen, ”Sierra Madre“, which traditionally signals the end of every concert. New hits complete the stage programme, ensuring a great party atmosphere is enjoyed by all. The band members give their all again at the annual highlight of the concert year, the great Schürzenjäger Open Air high above Mayrhofen in the Zillertal Valley, before they can take a well-earned break from the stresses and strains of travelling. Every year, the musicians surrounding band leader. Alf Eberharter jun., meet up for the popular fan meet, where they hike, chat, laugh and, as one would expect, make music together. These are the kind of stars you want to rub shoulders with, ones that suffer from no delusions of grandeur - the Schürzenjäger mark II!

33

musikalische Botschafter


Rita & Andreas

Rita & Andreas Die beiden Vollblutmusikanten touren Landauf, Landab - und das 365 Tage im Jahr. Denn das Erfolgs-Duo aus dem Zillertal ist bei allen gleichermaßen beliebt, egal, ob jung oder alt. Mit ihren rasanten Liedern und mit ihren feinen Balladen erobern sie die Herzen ihrer Fans im Sturm! Es liest sich beinahe wie ein Märchen – die Entstehungsgeschichte von Rita & Andreas. Ein Märchen mit Happy end natürlich. Rita begann bereits im zarten Kindesalter zu singen. In ihrer Heimatkirche Ried im Zillertal gab Rita mit 10 Jahren das „Ave Maria“ zum Besten. Beim Kirchenchor wurde sie bald als Sopran-Solistin eingeteilt, sakrale Musik von Haydn, Schubert und Mozart füllten das Programm in der heimatlichen Kirche in Ried. Mit dem Lied „Ich gehör nur mir“ aus dem Musical Elisabeth, das bei einem Frühjahrskonzert der Bundesmusikkapelle Ried im Zillertal aufgeführt wurde, bewies sie die Vielseitigkeit ihrer klangvollen Stimme. Dann trat Andreas in ihr Leben – mit gerade mal 15 Jahren. Andreas liebte von Kindheit an das Bauernleben, war begeistert von Kühen und bevorzugte nach der Schule, mit dem Fahrrad zu Zuchtviehversteigerungen und Viehausstellungen nach Rotholz zu fahren. Jedoch musste auch er einen Beruf erlernen und wählte eine Ausbildung zum LKW-Mechaniker. Anschließend an die Lehre war Andreas in der Eisenwarenbranche tätig. Genau in dieser Zeit lernte Andreas seine Rita kennen – auf einem Zeltfest. Keiner der beiden wusste von dem gemeinsamen Hobby, das einmal ihr beider Leben bestimmen würde. Die gemeinsame Freizeit verbrachten sie beim Musizieren und mit Singen und schon bald folgten Auftritte und auch die Hochzeit der beiden glücklich verliebten Musikanten. Das Resultat daraus ist Sohn Andreas jun., der auch schon mit seiner Ziehharmonika einige Auftritte seiner Eltern begleiten darf. Doch zuerst noch zur gemeinsamen Karriere von Rita & Andreas. In den zwölf Jahren ihres musikalischen Wirkens haben sie sich stets weiterentwickelt und gehen unbeirrt ihren Weg. Nicht nur Stimmungsmusik unterhalten die Fans, es werden tiefgründige Lieder mit Texten, die aus dem Leben gegriffen wurden und zum Nachdenken anregen, dargeboten. Die beiden Stimmen aus dem Zillertal achten besonders auf eine eindrucksvolle Bühnenoptik und legen großen Wert auf eine passende Bühnendekoration. Auch die Bühnenkleidung wird während eines Auftrittes öfters gewechselt, damit zeigen Rita & Andreas den Showcharakter. Vom Musikgenre deckt das Ehepaar Rita & Andreas alle Bandbreiten ab: von volkstümlicher Stimmungsmusik über deutsche Schlager bis hin zu großartigen Balladen – somit bleibt für Fans kein Wunsch mehr offen. Das sind eben RITA & ANDREAS, die zwei Stimmen aus dem Zillertal!

musikalische Botschafter

34


Rita & Andreas

Rita & Andreas These two full-blooded musicians tour the length and breadth of the country - 365 days of the year. Because this successful duo from Zillertal enjoys great popularity with every audience, regardless of age. They have taken the hearts of their fans by storm with their dynamic songs and romantic ballads. How Rita & Andreas came to be reads almost like a fairy tale. One with a happy end, of course. Rita began singing as a child. At the tender age of 10, she sang “Ave Maria” beautifully in her local parish church in Ried. She was soon assigned to the church choir as solo soprano and the parish church music programme was filled with sacred music by Haydn, Schubert and Mozart. She proved the versatility of her sonorous voice with the song, “Ich gehör nur mir” from the musical, “Elisabeth”, which she performed at a spring concert by Ried Town Band in Zillertal. Then, aged just 15 years old - Andreas entered her life. Andreas loved the farming life from a young age, cows in particular, and went to the school where he could cycle to the breeding cattle auctions and cattle shows. He had to learn a trade, however, and chose an apprenticeship as a truck mechanic. After completing his apprenticeship, Andreas worked in the ironmongery trade. It was at this time that Andreas met his Rita - at a marquee festival. Neither of them knew about the shared hobby that would one day dominate their lives. They spent their free time making music and singing, which was quickly followed by public performances and the wedding of these two musically gifted lovebirds. The result of this happy union is their son, Andreas jun., who also accompanies his parents on the accordion at various performances. But let’s talk first about Rita & Andreas’ career together. During their twelve years of making music, they have stuck unswervingly to their inimitable style. Fans are entertained not only by their catchy songs, but also profound melodies with thought-provoking lyrics drawn from real life. The musicians, who both come from the Zillertal Valley, pay particular attention to creating an impressive stage appearance with special decorative elements. They even change stage costumes frequently during performances. Rita & Andreas’ repertoire covers all music genres: from catchy folk music, to German pop songs and moving ballads. RITA & ANDREAS. Two beautiful voices from the Zillertal Valley.

35

musikalische Botschafter


Veranstaltungen der Ersten Ferienregion im Zillertal Events in the first holiday region in the Zillertal

April - Juni 18: Steudltenn Theaterfestival in Uderns 21.04.18: Sportlerball im Gasthof zum Löwen mit Z3 28.04.18: Mario K. Fest beim Goglhof, Fügenberg 13.05.18: Muttertagsfrühschoppen beim Gasthof Goglhof mit dem Kreuzjoch Duo, Fügenberg 07.07.18: Dorffest Fügen am Dorfplatz in Fügen 07.07.18: 10 Jahre Z3 - die drei Zillertaler am Stummerberg 27.-29.07.18: Zellberg Buam Alpenparty in Fügen 16.-19.08.18: JUZI-Open Air in Strass 14.09.18: Herbstfest der Original Zillertaler in Uderns 15.09.18 / 22.09.18 / 29.09.18 & 06.10.18: Almabtriebe

April - June 18: Steudltenn Theatre Festival in Uderns 21.04.18: Sports Ball at Gasthof zum Löwen with Z3 28.04.18: Mario K. Festival at Goglhof, Fügenberg 13.05.18: Mother’s Day brunch at Gasthof Goglhof with the Kreuzjoch Duo, Fügenberg 07.07.18: Fügen Village Festival at the Village Square 07.07.18: 10 Years Z3 - the three Zillertaler at Stummerberg 27.-29.07.18: Zellberg Buam Alpine Party in Fügen 16.-19.08.18: JUZI-Open Air in Strass 14.09.18: Autumn Festival of the Original Zillertaler, Uderns 15.09.18 / 22.09.18 / 29.09.18 & 06.10.18: cattle drives

Infos/Info:

Tourismusverband Erste Ferienregion im Zillertal Hauptstraße 54 . 6263 Fügen - Österreich T: +43 5288 62262, F: +43 5288 63070 info@best-of-zillertal.at, www.best-of-zillertal.at

Erste Ferienregion im Zillertal

36


Veranstaltungen der Ferienregion Zell-Gerlos Events in the Zell-Gerlos Region

03.-06.05.18: 20.06.18: 24.06.18: 19.-22.07.18: 04.08.18: 05.08.18: 10.-12.08.18: 15.08.18: 08.09.18: 22.09.18: 22.09.18: 27.09.18: 29.09.18: 29.09.18:

Gauder Fest in Zell a. Ziller Sonnwend-Platzkonzert mit Bergfeuer in Gerlos Bergmesse Gerlosstein Fest der in Zell am Ziller 4. Madl Wadl Party in Gerlos Dorffest Feuerwehr Gerlos Open Air der Zillertaler Haderlumpen in Zell a. Ziller Museumskirchtag mit gr. Kinderfest in Zell a. Ziller Herbstfest mit Schaflschoade in Gerlos Herbstfest mit Almabtrieb der FFW Zell a. Ziller Huamfohrafest in Gerlos Melcherball in Gerlos Großer Almabtrieb mit Dorffest in Zell a. Ziller Großer Almabtrieb in Gerlos

Infos/Info:

Tourismusverband Zell-Gerlos Dorfplatz 3a, 6280 Zell am Ziller T: +43 5282 2281-0, F: +43 5282 2281-80 info@zell-gerlos.at, www.zillertalarena.com

37 Ferienregion Zell-Gerlos

03.-06.05.18: 20.06.18: 24.06.18: 19.-22.07.18: 04.08.18: 05.08.18: 10.-12.08.18: 15.08.18: 08.09.18: 22.09.18: 22.09.18: 27.09.18: 29.09.18: 29.09.18:

Gauder Fest in Zell a. Ziller Midsummer open air concert with Mountain Fire/Gerlos Mountain mass at the Gerlosstein Zillertaler Mander Festival in Zell a. Ziller 4. Madl Wadl Party in Gerlos Village festival of the Gerlos Fire Brigade Zillertaler Haderlumpen Open Air in Zell a. Ziller Museum Fair with Children‘s Festival in Zell a. Ziller Autumn festival with sheep drive in Gerlos Autumn festival of the fire brigade Zell a. Ziller Cattle drive Festival in Gerlos Farmer‘s Ball in Gerlos Great Cattle Drive with village festival in Zell a. Ziller Cattle drive in Gerlos


Veranstaltungen der Ferienregion Tux-Finkenberg Events in the Tux-Finkenberg Region

23.06.18: 21.07.18: Juli-August 18: 04.08.18: 18.-19.08.18: 26.08.-03.09.18: 08.09.18: 28.-29.09.18:

Bergfeuer nähe Wanglalm Staudenfest der Schützenkompanie Tux Schmankelfeste in Finkenberg Schürzenjäger Open Air in Finkenberg 12. Zillertaler Holzhackmeisterschaft in Tux 4. Hintertuxer Gletscherkönig Schaf- & Haflinger Almabtrieb in Finkenberg Hintertuxer Oktoberfest mit Almabtrieb

23.06.18: 21.07.18: July-August 18: 04.08.18: 18.-19.08.18: 26.08.-03.09.18: 08.09.18: 28.-29.09.18:

Tux Midsummer Mountain Fire Festival with the Schützenkomanie Tux (Home Guard) Food Festivals in Finkenberg Schürzenjäger Open Air in Finkenberg 12th Zillertaler Lumberjack Championships in Tux 4th Glacier King of Hintertux Sheep & Haflinger-pony cattle drive in Finkenberg Hintertuxer Oktoberfest with cattle drive

Infos/Info:

Tourismusverband Tux-Finkenberg Lanersbach 401, 6293 Tux T: +43 5287 8506, F: +43 5287 8508 info@tux.at, www.tux.at

Ferienregion Tux-Finkenberg

38


Auf Erkundungstour im Zillertal Start exploring the Zillertal Brandberger Mühle Brandberg Mill Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

War die Getreideernte eingebracht, begannen am Mühlbach unermüdlich die Mühlenräder zu klappern. Bis über 1.200 m Seehöhe wurde früher Getreide angebaut und in Gemeinschaftsmühlen geschrotet und gemahlen. Wenn die Bäuerinnen das Mehl nach alten Rezepten in den Backöfen zu Brot verarbeiteten, zog würzig frischer Brotgeruch durch die Weiler. Die Schrofenmühle am Mühlbach stammt aus dem 18. Jahrhundert. Die Mühle war bis in die 1950er Jahre in Betrieb. Insgesamt gab es in Brandberg vier Mühlen, die jedoch mit der Zeit ihre Bedeutung verloren, nachdem der Ackerbau im Bergland zunehmend aufgegeben wurde.

Once the grain was harvested, the mill wheels kicked into life and began their tireless rattle! In bygone years, grain was cultivated at altitudes of up to 1,200 metres above sea level and milled in communal mills. The spicy smell of fresh bread would spread throughout the village when farmer‘s wives used the flour to bake delicious farmhouse bread. The Schrofenmühle Mill at Mühlbach dates back to the 18th Century and was in operation right up until the 1950‘s. There were four mills overall in Brandberg, which eventually became redundant as agricultural life in the high alpine areas was gradually abandoned.

Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen Zillertal Alps Nature Park

Informationen über alle geführten Wanderungen: Information on all guided walks:

Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen – Naturparkhaus Ginzling, T: +43 5286 52181 info@naturpark-zillertal.at, www.naturpark-zillertal.at

Der Hochgebirgs-Naturpark schützt auf mehr als 420 km² die faszinierende Gebirgslandschaft der Zillertaler und Tuxer Alpen. Er ist eine besondere Ausgleichszone im Zillertal und ein alpiner Erholungs- und Erlebnisraum der Extraklasse.

39 Auf Erkundungstour

The Zillertal Alps nature park covers an area of 420 km² and has been under protection since 1991. This conservation area in Zillertal offers rest and respite to both people and nature.


Naturparkhaus Ginzling/Ausstellung Gletscher.Welten Nature Park House in Ginzling /Exhibition Glacier.Worlds Im Naturparkhaus sind die Verwaltung des Hochgebirgs-Naturparks und die Ortsvorstehung Ginzling sowie die Alpinbibliothek untergebracht. Das Herzstück des Gebäudes ist die ErlebnisAusstellung „Gletscher.Welten“.

The Nature Park House in Ginzling is home to the administrative offices for the Zillertal Alps Nature Park, Ginzling authorities as well as an Alpine library. The Glacier.Worlds interactive exhibition forms the centrepiece of the building.

Öffnungszeiten im Sommer: tgl. 08.30 – 12.00 & 13.00 – 17.00 Uhr

Summer opening times: Daily 08.30 - 12.00 & 13.00 - 17.00 hrs

Unser Tipp: Besucht auch die Ausstellungen „Steinbock.Welten“ im Zillergrund, „Kulturlandschafts.Welten“ im Mitterstall in Brandberg sowie die Wanderausstellung „Pfitscher Joch grenzenlos“ auf der Lavitzalm im Zamsergrund.

Tip: make time to also visit the Steinbock.Worlds in Zillergrund, Cultural-landscape. Worlds at Mitterstall Barn in Brandberg as well as the walker‘s exhibition „Pfitscher Joch grenzenlos“ at the Lavitzalm in the Zamsergrund.

Trekking-Pauschale Berliner Höhenweg Berliner High Trail Trekking Packages

Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

Informationen über alle geführten Wanderungen: Information on all guided walks:

Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen – Naturparkhaus Ginzling, T: +43 5286 52181 info@naturpark-zillertal.at, www.naturpark-zillertal.at

Vor 150 Jahren entdeckte der Alpinismus das Gebiet des heutigen Hochgebirgs-Naturparks und prägt ihn bis heute mit zahlreichen Schutzhütten und Höhenwegen. Der Naturpark bietet dazu eine Trekking-Pauschale an, bei der alles aus einer Hand geboten wird – inklusive der Reservierung der Hüttenübernachtungen. Auf dem 73 km langen Berliner Höhenweg wanderst du mitten durch das Herz des Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen. Genieße die faszinierende Aussicht auf die erhabenen Gipfel des Zillertaler und Tuxer Hauptkamms wie Hochfeiler, Großer Möseler oder Olperer.

150 years ago, Alpinism discovered the area that would become the modern Nature Park and left its stamp on the region by establishing numerous mountain huts and high-attitude trails. The Nature Park offers trekking packages which offer a full range of services, including help with making reservations for overnight stays at the mountain huts. Walk through the heart of the Zillertal Alps Nature Park along the 73km long Berlin High Trail. Enjoy fascinating views of the mighty peaks of the Zillertal and Tux Alps, such as Hochfeiler, Großer Möseler or Olperer.

Naturpark Partnerbetriebe Nature Park Partner Companies

Mehr als 100 Unterkunftsbetriebe haben mit dem Naturpark eine enge Kooperation geschlossen und dürfen sich offiziell als „Naturpark-Partnerbetrieb“ bezeichnen. Ein Partnerbetrieb muss gewisse Qualitätskriterien erfüllen, bekennt sich zur Philosophie des Naturparks und bringt den Naturparkgedanken und die Besonderheiten der Natur- und Kulturlandschaft direkt zu den Gästen. Naturpark-Partnerbetriebe vermarkten zudem verstärkt regionale Produkte. Außerdem genießen die Gäste zahlreiche Vorteile der Kooperation - wie etwa einen Gratis-Eintritt in die Ausstellung „Gletscher.Welten“ im Naturparkhaus oder die kostenlose Teilnahme an allen geführten Wanderungen und Familienangeboten des Naturpark-Sommerprogramms.

More than 100 accommodation providers have entered into a cooperative agreement with the Nature Park and are allowed to bear the official „Nature Park Partner Company“ title. Partner companies must meet various quality criteria, commit to the philosophy of the Nature Park and convey the concept of the Nature Park and its cultural landscapes to their guests. Nature Park companies also strongly promote the use of regional produce. Guests also enjoy numerous benefits from this cooperation – such as free entry to the Glacier.Worlds exhibition at the Nature Park House and free participation in the Nature Park walks and the offers for the family.

Auf Erkundungstour

40


4 Gründe, das Zillertal zu erwandern

Hike the 4 ”Gründe“ (valleys) of Zillertal

Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

Wie die Finger einer Hand fächern sich die vier Seitentäler des hinteren Zillertals – Stilluptal, Tuxertal, Zillergrund und Zemmgrund – hinter Mayrhofen auf und führen bis hinauf zu den schroffen Gipfeln des Hochgebirges. Dort beginnt ebenso der HochgebirgsNaturpark Zillertaler Alpen. Die Gründe bieten unerschöpfliche Wandermöglichkeiten auf mehr als 200 km langen Wanderwegen. Etliche Schutzhütten und Alpengasthöfe laden Wanderer zur Einkehr und Stärkung ein. Ebenso der Berliner Höhenweg, die Peter-Habeler-Runde und viele Weitwanderwege durchziehen diese Gebirgslandschaft am Alpenhauptkamm.

From Mayrhofen, the natural gateway to the Nature Park, the Upper Zillertal Valley splits into four subsidiary valleys which splay out like the fingers of a hand – Stilluptal, Tuxertal, Zillergrund and Zemmgrund – and leads up to the rugged peaks of the Zillertal Alps. These “Gründe“ offer endless hiking opportunities on over 200 km of trails. Many mountain huts and alpine guest houses offer welcome respite and refreshments to weary wanderers. The Berliner High Trail, Peter Habeler Route and many long distance hiking trails also traverse these mountain landscapes along the main Alpine Ridge.

Ein beliebtes Ausflugsziel und Startpunkt zahlreicher Wandertouren ist der Schlegeis-Speicher im Zemmgrund. Er ist zudem idealer Ausgangspunkt für anspruchsvollere Touren auf namhafte Dreitausender wie Olperer oder Möseler. Besonders geeignet für Wanderungen mit der ganzen Familie ist der größtenteils flache Zillergrund, der mit 25 Kilometern zugleich das längste der vier Seitentäler ist. Das Stilluptal gilt als Ort für Genießer und Romantiker. Hier laden die Kasseler Hütte, das Stillupperhaus oder die Grüne-Wand-Hütte zur Rast bei regionalen Spezialitäten ein. Das Tuxertal ist das am westlichsten gelegene Seitental und aufgrund des einzigen Ganzjahresskigebiet in Österreich, dem Hintertuxer Gletscher, sehr bekannt.

The Schlegeis Reservoir in Zemmgrund is a popular day trip destination and the starting point for many hikes. It is also the ideal starting point for challenging tours to well known three thousand metre peaks such as the Olperer or Möseler. The Zillergrund is mostly flat and particularly suitable for walks with the whole family. 25 kilometres in length, it is also the longest of the four subsidiary valleys. Stilluptal is the place for pleasure seekers and romantics. Here the Kasseler Hütte, Stillupperhaus and Grüne-Wand-Hütte invite weary wanderers to take a well earned rest and enjoy regional specialities. Tuxertal is the westernmost valley and home to the famous Hintertux Glacier, Austria’s only year round ski resort.

Was es in den idyllischen Seitentälern alles zu erleben gibt, erfährst du beim Tourismusverband Mayrhofen-Hippach oder auf www.mayrhofen.at

You can find out what treasures these idyllic subsidiary valleys hold from the Mayrhofen-Hippach Tourist Board, or on www.mayrhofen.at

41 Auf Erkundungstour


Tiroler Schnapsroute Tyrolean Schnapps Route Infos/Info:

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

Begib dich auf der Tiroler Schnapsroute auf eine kulinarische Entdeckungsreise durch die Vielfalt der Tiroler Obstbrände. Erfahre alles über die lange Tradition und natürlich die Kunst zur Herstellung der edlen Tropfen.

Embark on a culinary journey through the diverse world of Tyrolean fruit schnapps making along the Tyrolean Schnapps Route. Learn all about the art of creating, and the long tradition that lies behind these fine spirits.

Seit 2014 kann man sich auf der Tiroler Schnapsroute bei den Brennmeistern über die Veredelung von Obst zu edlen Destillationen informieren. Im Rahmen solcher Führungen erfährst du, wie die besondere Klarheit, Fruchtigkeit und Reinheit der heimischen Brände zustande kommt. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag genießt du beim Verkosten der Brände die hohe Qualität der Verarbeitung am eigenen Gaumen.

Since 2014, you have been able to take a trip down the Tyrolean Schnapps Route and learn about the art of schnapps-making from the master distillers themselves. During these tours you will find out about the special clarity, fruitiness and purity of these local spirits. For a small fee, you can also sample these inimitable and high quality products.

In der Ferienregion Mayrhofen-Hippach hast du dazu bei vier Traditionsbrennereien die Möglichkeit:

This opportunity is offered by four traditional distilleries in the Mayrhofen-Hippach holiday region.

Innerummerland Führungen nach telefonischer Voranmeldung möglich, Verkauf und Verkostung jederzeit. Kontakt: Fam. Dengg, Schwendberg 272 T: +43 5282 50949, www.ummerland.at

Innerummerland Tours of the distillery available by telephone arrangement, sales and sampling any time. Contact: Fam. Dengg, Schwendberg 272 T: +43 5282 50949, www.ummerland.at

Stiegenhaushof Ausgezeichnete Edelbrände & Liköre. Verkauf & Verkostung Dienstag bis Samstag von 10.00-12.00 und 15.00-18.00 Uhr. Auf Anfrage ab 8 Personen auch abends. Kontakt: Fam. Fankhauser, Schwendau 130 T: +43 664 1983150, www.stiegenhaushof.at

Stiegenhaushof Award winning schnapps & liqueurs. Sales & sampling Tuesday to Saturday from 10.00-12.00 and from 15.00-18.00 hrs. Evenings on request, for groups of minimum 8 persons. Contact: Fam. Fankhauser, Schwendau 130 T: +43 664 1983150, www.stiegenhaushof.at

Außerummerland Führungen nach telefonischer Voranmeldung möglich. Kontakt: Markus Spitaler, Schwendberg 268 T: +43 5282 4178, www.hausspitaler.at

Außerummerland Tours of the distillery available by telephone arrangement. Contact: Markus Spitaler, Schwendberg 268 T: +43 5282 4178, www.hausspitaler.at

Klammsteinhof Führungen nach telefonischer Voranmeldung möglich. Kontakt: Hannes Sporer, Kleinschwendberg 272 T: +43 5285 62915, www.klammsteinhof.at

Klammsteinhof Tours of the distillery available by telephone arrangement. Contact: Hannes Sporer, Kleinschwendberg 272 T: +43 5285 62915, www.klammsteinhof.at

Weitere Schnapsbrennereien:

Other distilleries:

Feldishütte Sommer nur bei Regenwetter oder ab 5 Personen auf Anfrage, Ab-Hof Verkauf jederzeit möglich. Kontakt: Fam. Huber, Bichl 109 T: +43 664 3446106, www.feldishof.at

Feldishütte Only on bad weather days in summer, or for groups of minimum 5 persons on request, farm-gate-sales at any time. Contact: Fam. Huber, Bichl 109 T: +43 664 3446106, www.feldishof.at

Trummlerhof Schnapsverkostung in einer urigen Brennhütte aus dem 16. Jahrhundert. Voranmeldung erbeten! Kontakt: Fam. Eberharter, Schweinberg 40 T: +43 5285 63317, M: +43 664 4936002

Trummlerhof Schnapps tasting in a quaint, 16th Century distillery. Please book in advance! Contact: Fam. Eberharter, Schweinberg 40 T: +43 5285 63317, M: +43 664 4936002

Auf Erkundungstour

42


Zillertaler Höhenstraße

Zillertal High Road Infos/Info: Gemeinde Zellberg

6277 Zellbergeben 31 T: +43 5282 2300

Die Zillertaler Höhenstraße gehört zu den schönsten Alpenstraßen Österreichs, bietet jedem Besucher eine atemberaubende Fahrt bis auf eine Höhe von 2.020 m mit dem eigenen PKW, mit dem Reisebus, mit dem Linienbus bis Melchboden, ja sogar mit dem Fahrrad. Die Zillertaler Höhenstraße … • bietet ein traumhaft schönes Panorama der Zillertaler Alpen. • ist Ausgangspunkt zahlreicher Bergwanderungen. • bringt Besucher zum einzigen Alpengarten des Zillertales. • erschließt eine wunderschöne Naturlandschaft. • führt zu einigen bewirtschafteten Almen und Gasthöfen, die zu einer vergnüglichen Rast einladen.

The „Zillertaler Höhenstraße“ is one of Austria’s most beautiful alpine roads and offers visitors a breathtaking ride up to 2,020 metres above sea level either by car, coach, scheduled bus service to Melchboden – or even by bike. The Zillertal High Road … • where a fantastic panorama of the Zillertal Alps can be enjoyed. • leads visitors to the unique alpine garden of Zillertal and its beautiful natural landscapes. • Many mountain hikes start from here • leads to quaint alpine huts and guest houses that welcome weary wanderers with refreshing food and drinks.

EASY TRAIL EASY TRAIL Infos/Info:

43

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach Dursterstraße 225, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760, F: +43 5285 6760-33 info@mayrhofen.at, www.mayrhofen.at

Der EASY TRAIL verbindet, was die Natur ohnehin schon verbunden hat. Mit dem Talwanderweg rund um Mayrhofen können die Orte der Ferienregion umwandert werden. Schwendau, Hippach, Ramsau und Mayrhofen bilden Eins.

The EASY TRAIL links up with what nature has already brought together. All villages belonging to the holiday region can be explored along this valley walk: Schwendau, Hippach, Ramsau and Mayrhofen all merge into one.

Fernab des hektischen Alltags dient der Weg im Sommer und Winter als Kraftquelle und bietet zahlreiche Möglichkeiten der Entspannung. Der Talboden verfügt über viele schöne Aussichtspunkte und einzelne „Schätze“ machen den Weg zu einem unvergesslichen Erlebnis. Genieße rauschende Wasserfälle, kehre ein in die schönen Kapellen und Kirchen, die entlang des Weges liegen und suche dir deinen persönlichen Kraftplatz.

Far away from hectic everyday life, the trail is a source of spiritual energy and offers many opportunities for relaxation. The valley has many beautiful vantage points. Individual ”treasures” make this trail an unforgettable experience. Enjoy cascading waterfalls, visit one of the beautiful chapels or churches situated along the way and discover your very own place of positive energy and regeneration.

Mit einer Gesamtlänge von 24 km und einem maximalen Höhenunterschied von 100 Metern ist der EASY TRAIL die ideale Einstiegswanderung für alle, die es im Aktivurlaub gemütlich angehen möchten.

With a total length of 24 km and a maximum elevation difference of only 100 metres, the EASY TRAIL is the ideal introductory hike for those wanting to enjoy a gentle start to their active mountain holiday.

Der EASY TRAIL ist direkt aus Mayrhofen sowie aus allen umliegenden Ortschaften zugänglich, Wegweiser und Hinweisschilder zeigen dir den richtigen Weg.

The EASY TRAIL can be accessed direct from Mayrhofen and all neighbouring villages. Info boards and signage show you where to go.

Auf Erkundungstour


Berge bewegen Moving mountains Infos/Info: Mayrhofner Bergbahnen Ahornstraße 853, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 622 77, F: +43 5285 622 77-161 info@mayrhofner-bergbahnen.com www.mayrhofner-bergbahnen.com Eine Auszeit vom Alltagsstress bieten die vielfältigen Freizeitangebote am Genießerberg Ahorn und am Actionberg Penken mit ihrem perfekten Mix aus unberührter Natur und sportlicher Aktivität: Ob genüsslich beim Sonnenaufgangsfrühstück am Ahorn mit anschließender Wanderung auf dem Genießerrundweg, oder actionreich mit Mountainbike oder Bergroller am Penken – die Mayrhofner Hausberge liefern im Sommer alle Zutaten für den perfekten Aktivurlaub. Und mit den Mayrhofner Bergbahnen gelingt der Aufstieg bequem und schnell, denn sie zählen zu den ausgezeichneten Tiroler Sommerbahnen.

Leisure Mountain Ahorn and Action Mountain Penken offer a welcome break from the stress of everyday life with their perfect mix of unspoiled natural landscapes and sporting activity: Whether savouring a sunrise breakfast on Mountain Ahorn followed by a stroll down the Leisure Trail, or action-packed with mountain bikes or mountain scooters on Mountain Penken – Mayrhofen’s mountains have the perfect ingredients for your active summer holiday. And ascents are made easy with the Mayrhofen Bergbahnen cable cars, winners of the ”Excellent Austrian Summer Cable Cars“ title.

Adlerbühne Ahorn

Funsportstation am Penken

Eagle‘s Stage Ahorn

Funsportstation at the Penken Reservoir

Von Mitte Juni bis Oktober demonstrieren Adler, Bussarde und Uhus den Besuchern der höchstgelegenen Greifvogelstation Europas wieder ihre majestätische Eleganz vor der atemberaubenden Kulisse der Zillertaler Alpen. Bei der Greifvogelvorführung erleben die Zuschauer aus nächster Nähe wie die Könige der Lüfte nur wenige Zentimeter über ihre Köpfe hinweg schweben. Vorführungen finden täglich von Samstag bis Donnerstag um 14.00 Uhr statt, Freitag ist Ruhetag. Wer einen Blick hinter die Kulissen der Adlerbühne Ahorn werfen möchte, erfährt beim Adlerbühne Backstage jeden Mittwoch Interessantes über die Falknerei, den Umgang mit den Tieren und zum Thema Tierschutz. Anmeldung an den Kassen der Mayrhofner Bergbahnen erforderlich.

From mid June to October, eagles, hawks and owls will enthral visitors with their majestic elegance during displays at Europe’s highest Birds of Prey station. Against the stunning backdrop of the Zillertal Alps, visitors can experience aerial acrobatics performed by the kings of the sky just a few centimetres above their heads during the Birds of Prey shows. These take place from Saturday to Thursday at 14.00 hrs. There are no shows on Fridays. Those wanting to take a peek behind the scenes of the Eagle’s Stage can join the ”Eagle`s Stage Backstage“ workshop. Held on Wednesdays, it teaches attendees about falconry in general, how to handle the birds and animal welfare. Registration is required at the Mayrhofen cable car cash desks.

Wer eine Abwechslung zum Wandern oder Biken sucht, der findet an der Funsportstation am Ufer des Speicherteichs Penken alle Zutaten für einen actiongeladenen Tag. Wendige Bergroller und riesige Funballz bescheren großen und kleinen Actionliebhabern sportliche Erfahrungen, die sie nicht jeden Tag erleben: Bei rasanten Abfahrten den Berg erkunden, schwerelos übers Wasser kugeln oder auf den beiden Klettersteigen „Knorren Nadel“ und „Steinbock“ der Schwerkraft trotzen – auch im Sommer macht der Actionberg Penken seinem Namen alle Ehre.

If you are looking for a fun-filled alternative to hiking and mountain biking, be sure to visit the Funsportstation at the Penken Reservoir: Action lovers of all ages can try out riding mountain scooters or rolling on the water with giant Funballz – not your every day kind of sporting experiences! Explore the mountain along exciting downhill runs or defy gravity while climbing of the via Ferrate „Knorren Nadel“ and „Steinbock“ – even in summer, Action Mountain Penken more than justifies its name.

Auf Erkundungstour

44


Genießerrundweg Ahorn Leisure Trail Ahorn Infos/Info: Mayrhofner Bergbahnen Ahornstraße 853, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 622 77, F: +43 5285 622 77-161 info@mayrhofner-bergbahnen.com www.mayrhofner-bergbahnen.com

Der über das gesamte Ahornplateau verlaufende kinderwagentaugliche Genießerrundweg spricht alle Sinne an. Vor allem optisch begeistert die Route auf ganzer Linie, denn während den Sommertagen werden entlang des Weges Holzskulpturen live geschnitzt und angefertigt. Neben den Aussichtsplattformen Zillertal und Stilluptal erwartet die Besucher die neue Aussichtsplattform Adlerblick in Form eines großen Adlerhorts. Wer genau hinsieht kann von dort mit Hilfe eines Viskops spannende Höhepunkte in der Ferne erspähen. Entlang des Weges liegen der neu gestaltete Ahornsee und das Ahornbachl. Rund um den See gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Spielen, Rasten und Verweilen. Abwechslungsreiche Spielzonen und Wasseroasen begleiten den gemütlichen Wanderweg entlang des Baches und versprechen viel Spaß und Erholung. Der Genussplatz an der Bergstation Ahornbahn lädt mit großzügigen Sitzmöglichkeiten zum Entspannen ein.

On Leisure Trail Ahorn, which covers the entire Ahorn Plateau, you can indulge all of your senses. The trail offers of breathtaking scenery, and is even suitable for baby buggies. During the summer months, you can watch woodcarvers plying their craft along the trail. In addition to the Zillertal and Stilluptal Viewing Platforms, the new Eagle’s View Viewing Platform – in shape of a big eagle’s nest equipped with a Viskop – gives you a sight of all sorts of highlights in the distance. You will also find the redesigned lake Ahornsee and the Ahornbachl stream along the Leisure Trail with various playgrounds and relaxation oases, making it a great place to enjoy yourself. The Leisure Place in front of the Ahornbahn Mountain Station invites to sit back and relax thanks to comfortable seating possibilities.


Erlebnisbad Mayrhofen

Erlebnisbad Mayrhofen Leisure Pool Infos/Info: Erlebnisbad Mayrhofen T: +43 5285 62559 info@erlebnisbad-mayrhofen.at www.erlebnisbad-mayrhofen.at Outdoor: Ein Edelstahlbecken mit einer Fläche von ca. 650 m² steht den Schwimmern zur Verfügung. Kinder haben ihr eigenes Planschrevier. Weitere Attraktionen sind eine spannende Rutsche, Wasserpilz, Massagedüsen und eine Grotte. Im Trockenen gibt es eine sehr schöne Liegewiese sowie einen Liegebereich auf der begrünten Dachfläche für Sonnenanbeter.

Outdoor: Swimmers can look forward to a stainless steel pool with a water surface area of around 650 m² and children have their own paddling area. Other attractions include a thrilling slide, a fountain, massage jets and a grotto. Sun worshippers can top up their tans on large sunbathing lawn and rooftop sunning area.

Indoor: Es wird nie langweilig: Eine Riesenrutsche, der Crazy River (Reifen-Wasser-Rutsche), Kinderspielgeräte in der eigenen Kinderecke mit Planschbecken, Luftsprudelbecken, Wasserfall, Wassergymnastik, Strömungskanal und ein Whirlpool sorgen für Abwechslung im Hallenbadbereich.

Indoor: There is never a dull moment: A giant slide, the crazy river (rubber ring water slide), children’s play equipment in a designated children’s corner with paddling pool, whirlpool, waterfall, water aerobics, lazy river and a whirlpool provide never-ending entertainment in the indoor pool.

Oder einfach entspannen im Wellnessbereich? In der Wellnessoase kannst du dich nach Lust und Laune verwöhnen lassen. Saunagänge und Dampfbäder gehören zum Rundum-Wohlfühl-Paket einfach dazu: Bergseesauna und Schwitzstube, Kräutersauna, Dampfbad und zwei Infrarotkabinen. Solariengrotten, FKK-Sonnenterrasse, Bergsee (Kaltwasserbecken), Saunabar, Wasserfall, Kneipptretbecken.

Or just chill-out in the spa area? Indulge in the essential pleasures of rest and relaxation in the wellness area. In addition to saunas and steam rooms, you will find a mountain lake sauna and hot room, herbal sauna, steam bath and two infrared cabins, tanning grottos, nudist sun terrace, cold plunge pool, sauna bar, waterfall and Kneipp foot baths.

Öffnungszeiten: von Mai bis September Freibad: täglich von 09.30–19.00 Uhr Hallenbad: täglich von 09.30–21.00 Uhr Sauna: täglich von 12.00–21.00 Uhr; Achtung: geänderte Öffnungszeiten im Herbst!

Opening hours: from May to September Outdoor pool: daily from 09.30 – 19.00 hrs Indoor pool: daily from 09.30 – 21.00 hrs Sauna: daily from 12.00 – 21.00 hrs Please note: opening times change in autumn!

Sommerwelt Hippach Erlebnisfreischwimmbad

Sommerwelt Hippach – outdoor adventure pool Infos/Info: Sommerwelt Hippach, T: +43 5282 4199 www.mayrhofen.at/sommerwelt Den Besuchern steht ein Edelstahlbecken mit einer Fläche von 730 m2 zur Verfügung. Besondere Attraktionen für Groß und Klein: Erlebnisbecken, Wasserrutschbahn, Doppelwellenrutschbahn, Strömungskanal, Sitzecke mit Kletterseil, Bodenblubber, Schwalldusche, Sportund Kinderbecken, Babybecken, große Liegewiese, Kinderspielplatz, Trampolinanlage, Beachvolleyballplätze, Tischtennis, multifunktionelle Ballspielanlage, Kiosk, Shop, Fußballtrainingsplatz, Skateanlage, Tennisplatz und Leichtathletikanlage. Für die Kleinsten: Spielebach und Hüpfpolster, überdachter Kinderspielplatz.

Swimmers can look forward to a stainless steel pool with a water surface area of around 730 m². Special attractions for water babies of all ages include: leisure pool, water slide, double wave slide, white water canal, seating area with a climbing rope, floor jets, waterfall showers, sports and children’s pool, baby pool, extensive sunbathing lawn, children’s playground, trampoline, beach volleyball courts, table tennis, multi-functional ball game court, kiosk, shop, football training ground, skate park, tennis courts and athletics facilities. For the really little ones: a play stream and bouncy jump cushion, covered children’s playground

Öffnungszeiten: Täglich von 09.00 - 19.00 Uhr; einmal wöchentlich Frühschwimmen ab 07.00 Uhr

Opening hours: Daily from 09.00 - 19.00 hrs; early morning swimming once a week at 07.00 hrs

Auf Erkundungstour

46


Erlebnisbad Partnerbetriebe

Erlebnisbad partner companies

Premiumbetrieb: Freier Eintritt in die Freibäder Mayrhofen und Hippach sowie Tennisplatzbenützung in Mayrhofen und Hippach; 25% Ermäßigung auf das Erlebnis-Hallenbad-Mayrhofen und die Sauna. Gültig von Anfang Mai bis Ende Oktober.

Premium Partner Company: free admission to the Sommerwelt Hippach leisure pool and the Erlebnisbad Mayrhofen outdoor pool, use of the tennis courts in Mayrhofen & Hippach, 25 % discount on admission to the Erlebnis Indoor Pool Mayrhofen, 25 % discount on admission to the Erlebnisbad Mayrhofen sauna facilities. Available from May till the end of October.

All inklusive Betrieb: Freier Eintritt in die Freibäder Mayrhofen und Hippach sowie Tennisplatzbenützung in Mayrhofen und Hippach; Freier Eintritt in das Erlebnis-Hallenbad-Mayrhofen (Tageskarte) und dessen Sauna im Erlebnisbad Mayrhofen (Tageskarte). Gültig von Anfang Mai bis Ende Oktober.

All inclusive Partner Company: Free admission to the Sommerwelt Hippach and to the Erlebnisbad outdoor pool in Mayrhofen, free use of the tennis courts in Mayrhofen & Hippach, free admission to the Erlebnis Indoor Pool Mayrhofen (day ticket), free admission to the Erlebnisbad Mayrhofen sauna facilities (day ticket)

ErlebnisSennerei Zillertal

ErlebnisSennerei Zillertal Exhibition Dairy Infos/Info: ErlebnisSennerei Zillertal Hollenzen 116, 6290 Mayrhofen T: +43 5285 62713, F: +43 5285 63712 erlebnis@sennerei-zillertal.at www.erlebnissennerei-zillertal.at Für ein Bewusstsein über den Kreislauf hochwertiger LEBENSmittel!

To gain an awareness of the cycle of high-quality food

Die Bedeutung des Ursprungs unserer LEBENSmittel verstehen: auf unserem SchauBauernhof mit Heumilch von Ziege, Schaf und Kuh, Bio-Hühnern, unseren Honiglieferanten uvm. … Die Verarbeitung und Veredelung von Heumilch zu Käse, Butter, Joghurt & Co in der SchauSennerei erleben und nach Herzenslust GENUSSlöffeln unserer Heumilch & Joghurtvielfalt … Natürlich Geschmackvolles aus der Sennereiküche mit unseren LEBENSmitteln aus Sennerei und SchauBauernhof und dem Fokus auf Regionalität und Saisonalität … Veranstaltungshighlights im Sommer und wöchentlich Live-Musik mit bekannten Zillertaler Gruppen … Die Vielfalt aus der Region in unserem Ab-Hof-Verkauf entdecken oder frisch & einfach online shoppen: www.erlebnissennerei-zillertal.at

Understand the importance of the origins of our food: at our Show Farm with hay milk derived from goats, sheep and cow, an organic chicken coop, bee hives and much more… Experience the processing and refining of hay milk into cheese, butter, yoghurt & co in the Show Dairy and enjoy spoonfuls of our hay milk & yoghurt diversity to your heart’s content… And of course delicious treats from the Dairy Kitchen with products from our dairy and show farm which focus on regionality and seasonality… an extraordinary event venue for your individual and exclusive celebration… Discover the diversity of the region in our in-house farm shop… Fresh & easy online shopping and more information on: www.sennerei-zillertal.at

Zillertalbahn

Zillertalbahn (Zillertal Railway) Infos/Info: Zillertaler Verkehrsbetriebe AG Austraße 1, 6200 Jenbach T: +43 5244 606-0, F: +43 5244 606-39 www.zillertalbahn.at office@zillertalbahn.at Mit der schmalspurigen Zillertalbahn (760 mm), den zahlreichen Buslinien und sonstigen Busangeboten ist die Zillertaler Verkehrsbetriebe AG der meist frequentierte öffentliche Mobilitätsanbieter des Zillertales. Moderne Triebwagen verkehren im Halbstundentakt und Linienbusse verdichten das Fahrplanangebot. Als attraktive touristische Besonderheit gelten die nostalgischen Dampfzüge. 47

Auf Erkundungstour

With the narrow gauge Zillertalbahn railway (760 mm), many bus routes and coach services, the Zillertaler Verkehrsbetriebe AG Transport Company is the most frequented public transport provider in the Zillertal Valley. Modern rail cars depart every half an hour and scheduled buses enhance the already extensive transport programme. The nostalgic steam train is another attractive feature for tourists.


Zillertaler Höhenstraße Murmelland

Zillertal High Road - Murmelland (Marmot Land) Infos/Info:

Tourismusverband Erste Ferienregion im Zillertal Hauptstraße 54, 6263 Fügen - Österreich T: +43 5288 62262, F: +43 5288 63070 info@best-of-zillertal.at, www.best-of-zillertal.at

Mit dem Fahrrad, dem Motorrad, dem Bus oder bequem mit dem Auto schönste Alpenpanoramen genießen.

Enjoy the most beautiful alpine panoramas by bike, motorbike, bus or comfortably by car.

Die Zillertaler Höhenstraße ist bekannt als eine der schönsten Alpenstraßen Österreichs. Ursprünglich wurde die Straße in den 60er Jahren für die Bewirtschaftung der Almen und der Wildbachverbauung erbaut. Über die Jahre hinweg wurde die Straße auch für Besucher geöffnet und ist heute über fünf verschiedene Zufahrten erreichbar, welche sich in Ried, Kaltenbach, Aschau, Zellberg und Hippach befinden. Die Zillertaler Bergwelt kann somit bequem mit dem Auto entlang der schönen Zillertaler Höhenstraße erkundet werden. Aber nicht nur mit dem Auto sondern auch mit dem Fahrrad oder mit Omnibussen (bis 10,5 Meter Länge) ist die Höhenstraße ein Erlebnis, das im Sommerurlaub im Zillertal nicht fehlen darf. Am höchsten Punkt, auf 2.020 Meter werden Ausflügler und Sportler mit einem beeindruckenden Blick über die Tiroler Bergwelt belohnt.

The Zillertal High Road is known as one of Austria’s most beautiful Alpine roads. The road was built originally in the 1960’s for the management of alpine pastures and flood barriers. Over the years, the road has also been opened to visitors and is now accessible via five different access roads, which are located in Ried, Kaltenbach, Aschau, Zellberg and Hippach. Zillertal mountains can therefore be easily explored by car along the beautiful Zillertal High Road. The Zillertal High Road is a great experience during summer holidays in Zillertal not only by car, but also by bike, or as a passenger in one of the buses that regularly travel its length. Day trippers and sporty cyclists are rewarded with impressive views of the Tyrolean mountains at its highest point, at 2,020 metres above sea level.

Für Kinder gibt es direkt an der Skihütte das Murmeltierland mit großem Spielplatz und Streichelzoo.

Children are well catered for with an extensive playground and petting zoo at Marmot Land, right next to the ski hut.

Naturerlebnisweg Nature Trail

Infos/Info:

Tourismusverband Erste Ferienregion im Zillertal Hauptstraße 54, 6263 Fügen - Österreich T: +43 5288 62262, F: +43 5288 63070 info@best-of-zillertal.at, www.best-of-zillertal.at

Natur bewusst sehen, hören, riechen und fühlen. An 15 Stationen werden dir die Besonderheiten der Landschaft durch Schautafeln und Erlebnisstationen nähergebracht.

Consciously see, hear, smell and feel nature. 15 diverse stations introduce you to the landscape’s special characteristics with display boards and interactive facilities.

Der Naturerlebnisweg besteht aus zwei verbundenen Rundwegen von 2 km (nördliche Runde) und 2,5 km (südliche Runde-Wasserfall). Der Ausgangspunkt der nördlichen Runde ist das Ortszentrum Hart. Der Ausgangspunkt der südlichen Runde zum Schleierwasserfall ist das Restaurant Almdiele im Ortsteil Haselbach der Gemeinde Hart. Mit einer Gehzeit von 3 Stunden ist die ganze Runde des Naturerlebnisweges eine familienfreundliche Wanderung und garantiert ein Erlebnis für Groß und Klein!

The Nature Trail consists of two connected circular routes of 2 km (northern circuit) and 2.5 km (southern waterfall-circuit). The starting point of the northern circuit is in the centre of Hart. The starting point of the southern circuit to the Schleier Waterfall is Almdiele Restaurant, in the district of Haselbach in Hart. With a walking time of 3 hours, the Nature Trail is a family friendly walk which guarantees plenty of nature-orientated experiences for those of all ages.

Auf Erkundungstour

48


Erlebnistherme

Erlebnistherme Spa Infos/Info:

Tourismusverband Erste Ferienregion im Zillertal Hauptstraße 54, 6263 Fügen - Österreich T: +43 5288 62262, F: +43 5288 63070 info@best-of-zillertal.at, www.best-of-zillertal.at

Fun & Action ist in der Familien-Erlebnistherme in Fügen garantiert! Für maximalen Wasser-Spaß bietet die Erlebnistherme Zillertal unzählige aufregende Attraktionen: ein großzügiges Kinderbecken für die Kleinen, ein separater Kinderspielbereich mit abgetrenntem Spielraum, ein Erlebnisbereich mit Kletternetz, ein Wellenbecken und zwei spektakuläre Rutschen. Die Erlebnisrutsche mit Zeitmessung und einer Länge von 133m sowie die Reifenrutsche bieten mitreißenden Spaß für alle Adrenalinjunkies - egal ob Jung und Alt. Das Solebecken mit Kuppel-Schiebedach und das beheizte Außenbecken mit Sprudelliegen lädt dich ein, deinen Urlaub im Zillertal zu etwas Besonderem zu machen. Auch „den Großen Urlaubern“ wird bei uns in der Erlebnistherme Zillertal in Fügen einiges geboten. Die sechs verschiedenen Saunen, von Steinsauna über Kräuter- und Tropensauna bis hin zu einer Black and White Sauna, sind dem Sauna-Liebhaber jede Menge Abwechslung geboten. Darüber hinaus erwarten dich ein Dampfbad, ein Tauchbad sowie ein Tepidarium, wo das Immunsystem gestärkt und die Regeneration angekurbelt werden kann.

Fun & action is guaranteed at the Family-Erlebnistherme-Spa in Fügen! Erlebnistherme-Spa Zillertal provides maximum water fun with countless exciting attractions: a spacious children‘s pool for the little ones, a separate children‘s play area with separate playroom, an adventure area with climbing net, a wave pool and two spectacular slides. The adventure slide with time measuring facility and a length of 133m, as well as the tyre slide offer thrilling fun for all adrenaline junkies - whatever their age. The saline pool with a domed, sliding sunroof and heated outdoor pool with bubble jet loungers invite you to indulge in the essential pleasures of rest and relaxation during your holiday in Zillertal. Erlebnistherme-Spa Zillertal in Fügen also has much to offer adult vacationers. Six different saunas, ranging from a stone sauna to herbal, tropical and black and white saunas offer sauna lovers plenty of variety. You can also look forward to a steam bath, plunge pool and Tepidarium, which strengthens the immune system and boosts regenerative processes.


Goldschaubergwerk und Käsereimuseum

Gold Mine and Museum of Cheese-Making Infos/Info:

Zillertaler Goldschaubergwerk Familie Rieser 6278 Hainzenberg 109 T: +43 5282 4820 www.goldschaubergwerk.com info@goldschaubergwerk.com Nehmen Sie teil an einem der großen Abenteuer vergangener Jahrhunderte. Spüren Sie wie das Innere des Berges lebt und erfahren Sie in einer eindrucksvollen Multimediapräsentation im Stollen 350 Jahre Kultur dieses beinahe vergessenen Wirtschaftszweiges. Gewinnen Sie einen Eindruck von den Arbeitsbedingungen unter Tage, dem Lebensstil der Bergleute und ihrem sozialen Umfeld. Die Erlebniswanderung beginnt beim Käsereimuseum und Tierpark am Hainzenberg und findet Ihren Abschluss bei der Knappensäule, wo einst die Knappen der Mutter Gottes für Ihren Schutz in den Stollen dankten.

Take part in one of the great adventures of past centuries. Feel how „alive“ the insides of a mountain are and learn more about 350 years of mining history and an almost forgotten industry in an impressive multimedia presentation. Get a glimpse of the underground working conditions, the modest lifestyle of the miners and their social environment. The adventurous hike begins at the Museum of Cheese-Making next to the Zoo at Hainzenberg, and ends at the “Knappensäule” (Miner’s Pillar), where the miners once stopped to thank the Mother of God for protecting them in the tunnels.

Führungszeiten: Mai & Juni: 11.00 Uhr, 13.00 Uhr / Juli & August: ca. stündlich / September: ca. im Zweistundentakt / Oktober: 11.30 Uhr Preise: Erwachsene € 14,00 / Kinder € 7,00 / Gruppenermäßigungen! Der Preis beinhaltet die Besichtigung Goldbergbau, Rücktransport mit dem Zillertaler Goldexpress (Bummelzug), Führung durch die Käserei mit kleiner Verkostung und den Besuch im Tierpark.

Tour times: May & June: 11.00 hrs, 13.00 hrs / July & August: ca. hourly / September: approx. every 2 hours / October: 11.30 hrs Prices: Adults € 14.00 / Children € 7.00 / Group discounts! The price includes a tour of the Gold Mine, return transport with the Zillertaler Goldexpress (novelty train), tour of the dairy with cheese sampling and a visit to the zoo.

Durlaßboden Stausee Durlassboden Reservoir Infos/Info:

Surfschein mit Arena-Scheck: € 105,00 pro Person inkl. 1 Woche Surfkurs und Surf-Grundschein der VÖYWS. Ausrüstung im Preis inkludiert. Hannes Hauser, T: +43 664 3426523

Das quellfrische Wasser des Durlaßboden Stausees erwärmt sich in den Sommermonaten (von ca. Ende Juni bis Ende August) auf angenehme 21° Grad und macht Gerlos so zu einem wahren Sommerhighlight für Ihren Familienurlaub im Zillertal! Surfen lernen können Sie in der Surfschule Gerlos oder einfach relaxen beim Plantschen, Schwimmen oder Tretbootfahren. Entspannung finden Sie auch auf der am See gelegenen Liegewiese mit großem Kinderspielplatz und Grillmöglichkeit. Ein besonderer Wander-Tipp: Die Rundwanderung rund um den Stausee mit Einkehrmöglichkeiten im Gasthof Finkau, Bärschlagalm und im Seestüberl auf der Dammkrone. Bergsee-Surfen in Gerlos: Am Durlaßboden Stausee in Gerlos befindet sich die höchstgelegene Surfschule Österreichs (1.400m Seehöhe). Der Bootssteg liegt direkt an der Dammkrone des Stausees in der Nähe des Restaurants „Seestüberl“.

The spring-fresh water of the Durlaßboden Reservoir heats up in the summer months (from late June to late August) to a pleasant 21 ° C, making Gerlos a true summer highlight for your family holiday in Zillertal. You could even learn to surf at Gerlos Surf School, or just relax while paddling, swimming or taking a pedal boat out for a ride. You can also chill out on the lawn next to the lake with its large children‘s playground and BBQ facilities. A special hiking tip: Enjoy a hike around the reservoir with a break for refreshments at Gasthof Finkau, Bärschlagalm or the Seestüberl on the crest of the dam. Mountain lake surfing in Gerlos: Austria’s highest surf school (1,400 m above sea level) can be found at Durlassboden Reservoir in Gerlos. The boat jetty is located directly on the crest of the reservoir near „Seestüberl” restaurant.

Auf Erkundungstour

50


Fichtenschloss in Zell am Ziller Spruce Tree Castle in Zell am Ziller Infos/Info:

Zillertal Arena Rohr 23 6280 Zell im Zillertal T: +43 5282 7165226 www.zillertalarena.com info@zillertalarena.com Lassen Sie sich verzaubern – auf der Rosenalm bei Zell am Ziller Auf der Rosenalm hoch über Zell am Ziller gibt es einen Ort der Fantasie – das Fichtenschloss! (Auffahrt mit der Rosenalmbahn)

Feel the magic - at the Rosenalm near Zell am Ziller There is a magical place at the Rosenalm, high above Zell am Ziller Spruce Tree Castle! (Ascent with the Rosenalmbahn cable car).

Jede Kindheit steckt voller Zauber und magischer Momente – im Fichtenschloss mit den Fichtenwichteln können Sie und Ihre Familie diese Lebensfreude wieder entdecken. Vor langer, langer Zeit kamen die fleißigen Fichtenwichtel auf die Rosenalm und haben für das Prinzenpaar, das zukünftig dort oben leben soll, mit viel Liebe eine weitläufige Schlossanlage gebaut.

Every childhood is a time of wonder and enchantment. In the Spruce Tree Castle, children and their families, together with the little Spruce Sprites, can discover that magic again. A long, long time ago the busy little Spruce Sprites came to the Rosenalm pastures and set to work to create a grand castle and grounds for the Prince and his wife, who planned to come and live in the mountains.

Große und kleine Gäste der Zillertal Arena können sich nun beim Kraxeln auf dem Kletterturm, beim Rutschen im Rutschenturm oder beim Werkeln im Kranturm, austoben. Den grandiosen Blick auf die umliegende Bergwelt genießt man am besten von dem 18m hohen Aussichtsturm aus. Neben einem großzügigen Wasserspielbereich und einem Erlebnisspielplatz, finden kleine Baumeister in der Fichtenwichtelbauhütte und im Kranturm auch zahlreiche Möglichkeiten, das Werk der Fichtenwichtel fortzuführen. Gemütliche Plätze zum Rasten und die Seele baumeln zu lassen, fehlen ebenfalls nicht - so macht Sommerurlaub im Zillertal noch mehr Spaß!

Visitors of all ages to the Zillertal Arena can now enjoy a world of fun and adventure clambering on the climbing tower, sliding down the tower chute and ‘working’ in the crane tower. The breathtaking view of the surrounding mountains is best enjoyed from the 18 metre high viewing tower. In addition to a vast water-play area and an adventure playground, budding little builders can carry on the work of the Spruce Sprites in the builders’ hut and crane. There are also numerous idyllic spots in which to rest, relax and unwind, making a summer holiday in the Zillertal Arena even more enjoyable!

Fichtenschloss Fakten: • Über 5.000 m² „Schloss-Areal“ • 4 begehbare Türme (Rutschenturm, Kranturm, Kletterturm, Aussichtsturm) • Erlebnis-Spielplatz • Wasserspiel- und Sandspielbereich • Baumwipfelweg • Fichtenwichtel-Bauhütte • Genuss und Relaxplätze für Groß und Klein • Schlossküche mit Grillplatz Tipp: Von 11 bis ca. 14 Uhr können Sie Ihr mitgebrachtes Grillgut auf unserem Wichtel-Grill braten. Auch am Schloss-Grill-Automaten im Fichtenschloss gibt es Würstchen vom lokalen Metzger zu kaufen!

51

Auf Erkundungstour

Spruce Tree Castle – facts and figures: • ‘Castle grounds’ spanning more than 5,000 m² • 4 walk-in towers (chute tower, crane tower, climbing tower, viewing tower) • Adventure playground • Water and sand play areas • Treetop trail • Spruce spirit builders’ hut • Picnic and relaxation areas, perfect for young and old alike • Castle kitchen with barbecue area Tip: You can use the barbeque facilities from 11 am until 2 pm. If you don‘t have your own sausages, you can buy them from our castle barbecue-vending machine.


Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher

Nature‘s Ice Palace at the Hintertux Glacier

Infos/Info:

Tourismusverband Tux-Finkenberg Lanersbach 401, 6293 Tux T: +43 5287 8506, F: +43 5287 8508 info@tux.at, www.tux.at

Der Eingang zum Natur Eis Palast ist ca. 200 unterhalb der Panoramaterrasse. Die Führungen finden täglich um 10.30, 11.30, 12.30, 13.30 und 14.30 Uhr statt.

The entrance to Nature’s Ice Palace is located around 200 metres below the Panorama Terrace. Guided tours are held daily at 10.30, 11.30, 12.30, 13.30 and 14.30 hrs.

Eintritt: € 21,00 für Erwachsene, € 13,00 für Kinder inkl. Bootsfahrt im Natur Eis Palast. Weitere Informationen: www.tux.at/natur-eis-palast

Admission: € 21.00 for adults, € 13.00 for children, including a boat ride in Nature’s Ice Palace. For more information, please visit: www.tux.at/natur-eis-palast

Spannagelhöhle am Hintertuxer Gletscher

Spannagel Cave at the Hintertux Glacier

Infos/Info:

Tourismusverband Tux-Finkenberg Lanersbach 401, 6293 Tux T: +43 5287 8506, F: +43 5287 8508 info@tux.at, www.tux.at

Die Spannagelhöhle am Hintertuxer Gletscher ist die höchstgelegene Schauhöhle Europas und ein besonders lohnenswertes Ziel für Familien mit Kindern. Mit der vermessenen Länge von ca. 12,5 km gilt sie als größte Felshöhle der Zentralalpen, davon können rund 500 Meter in Eingangsnähe bei einer Führung besichtigt werden.

Spannagel Cave at the Hintertux Glacier is Europe’s highest publically accessible cave and a very worthwhile day trip destination for families with children. With a measured length of around 12.5 km, it is the largest rock cave system in the Central Alps, 500 metres of which can be explored by visitors during a guided tour.

Von 1. Juni bis 14. Oktober finden stündlich Führungen von 10.00 – 15.00 Uhr statt.

From 1st June to 14th October, guided tours take place hourly from 10.00 – 15.00 hrs.

Eintritt: € 12,00 für Erwachsene, € 6,00 für Kinder

Admission: € 12.00 for adults, € 6.00 for children.

Weitere Informationen: www.tux.at/spannagelhoehle

For more information, please visit: www.tux.at/spannagelhoehle

Auf Erkundungstour

52


Tux-Welten Tux Worlds

Infos/Info:

Tourismusverband Tux-Finkenberg Lanersbach 401, 6293 Tux T: +43 5287 8506, F: +43 5287 8508 info@tux.at, www.tux.at

Tux-Finkenberg legt seinen Gästen Welten zu Füßen: Vier neue Themenwege - die Naturwelt, Tierwelt, Pflanzenwelt, Wasserwelt und die Gletscherflohsafari entführen Klein und Groß in die herrliche Alpenlandschaft des Tuxertals - vom ewigen Eis des Hintertuxer Gletschers über die sanften Almböden und Berghänge bis hinunter ins liebliche Tal des Tuxbaches. Weitere Informationen und die Übersichtskarte: www.tux.at/tux-welten

Tux-Finkenberg puts worlds at its guests’ feet: Four new and themed trails - Nature World, Animal World, Plant World, Water World and the Glacierfloh Safari transport visitors of all ages into the magnificent alpine landscapes of the Tux Valley - from the eternal ice of the Hintertux Glacier, to the gentle alpine pastures and mountain slopes and on to the beautiful valley through which the Tux River flows. Further information and map: www.tux.at/tux-welten


Find us on facebook.com/mayrhofen.hippach.zillertal

Tourismusverband Mayrhofen-Hippach • Dursterstraße 225 • 6290 Mayrhofen T: +43 5285 6760 • F: +43 5285 6760-33 • info@mayrhofen.at • www.mayrhofen.at

MUSIK & MEHR 2018  

„Musik&Mehr“ Wissenswertes rund um die Veranstaltungen in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach. Für all jene, die das Zillertal erkunden wolle...

MUSIK & MEHR 2018  

„Musik&Mehr“ Wissenswertes rund um die Veranstaltungen in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach. Für all jene, die das Zillertal erkunden wolle...