Page 1

S채ulen, Pfeiler, Tr채ger

! 31 ! 31

14,5

24,5

! 22,5

16

! 16

173,5

185,5

185,5

! 15

! 17

21,5

28

! 20

! 27

! 34 (I ! 10,5)

(I ! 10,5)

(I ! 7,5)

Kapitell 100102 Schaft 100101

Kapitell 100103 Schaft 100101

Kapitell 101102 Schaft 101101

4


48,5

! 60

! 40

22,5

34

! 41

240

240

240

! 27

24

55

! 30

! 40 ,5

! 40 ,5

(I ! 20,5)

(I ! 20,5)

(I ! 20,5)

Kapitell 100202 Schaft 100201

Kapitell 101402 Schaft 100201

Kapitell 100204 Schaft 100201 Sockel 100205

5


S채ulen, Pfeiler, Tr채ger

14

! 43

23

! 47,5

205

263 - 273

289

24

! 26

! 30

14

21

33

! 30

! 43

! 38

(I ! 20,5)

(I ! 20,5)

Kapitell 100302 Schaft 100301

Kapitell 100402 Schaft 100401

! 28

Kapitell 100502 Schaft 100501 Verzinktes Stahlrohr " 5 werkseitig eingegossen

6


! 60

48,5

! 41

22,5

48 x 15

Kapitell 101005

24,5

! 27

Kapitell 101002

275

292

292

Kapitell 101003

! 32

Kapitell 101004 26 x 5

13

20

! 27,5

37 x 10,5

! 40 (I ! 20,5)

(I ! 20,5)

Kapitell 101402 Schaft 100701

Kapitell 100204 Schaft 100701

Lisenenschaft 101001 für unterschiedliche Kapitelle Der Lisenenschaft ist rechtwinklig. Durch Aufsetzen weiterer Schaftabschnitte kann die Lisene beliebig verlängert werden.

7


S채ulen, Pfeiler, Tr채ger

! 36

22,5

21

! 41

! 21

! 41

22,5

! 28

240,5

278,5

284

! 27,5

! 30

! 25

22

23,5

! 30

! 40

! 41

(I ! 20,5)

(I ! 20,5)

(I ! 16,5)

Kapitell 101402 Schaft 101401

Kapitell 101402 Schaft 10140301

Kapitell 10160302 Schaft 101501

8


40

! 51

16

! 28

284

! 20

! 26

! 19

! 22

100

200

16

! 28

! 19 13,5

13,5

! 20

! 28

(I ! 16,5)

Kapitell 101502 Schaft 101501

Kapitell 100903 Schaft 100902 Basis 100901

Kapitell 100903 Schaft 100904 Basis 100901

9


S채ulen, Pfeiler, Tr채ger

21

! 36

! 50

! 21

20

40

20

! 36

220,5

220,5

278

! 21

17

! 25

17

! 25

! 32

! 32

(I ! 16,5)

(I ! 16,5)

(I ! 16,5)

Kapitell 101602 Schaft 101601

Kapitell 101502 Schaft 101601

Kapitell 10160302 Schaft 10160301

10


! 70

! 50

32,5

34

51

! 50

! 30

306,5

293

306,5

! 30,5

! 36

16,5

30,5

! 36

! 47

! 58 ,5

(I ! 25,5)

Kapitell Schaft o.Abb. Schaftverl채ngerung (100 cm lang)

102102 102101

(I ! 25,5)

(I ! 25,5)

Kapitell 102202 Schaft 102201

Kapitell 102204 Schaft 102201

102103

11


Säulen, Pfeiler, Träger ! 80

149

149

149

149

54

54

! 70

! 50

40

40

I ! 20,5

! 80 (I ! 32)

Kapitell 102303 Schaft 102302

(I ! 32)

Basis

102301

Kapitell 102304 Schaft 102302

Basis

102301

Es ist möglich, mehrere Schaftteile 102302 und 102305 aufeinander zu stellen. Die Schaftteile können auch auf unterschiedliche Längen gekürzt werden. Damit sind beliebig hohe Säulen herstellbar (bis 10 m).

12


! 113

95

24

! 60

174

270

174

! 40

! 50

90

90

40

40

! 50

(I ! 32)

Kapitell 102306 Schaft 102305

! 80

! 80

(I ! 32)

Basis 102301 Sockel 102307

Kapitell 102309 Schaft 102308

Basis 102301 Sockel 102307

(verkleinerte Ansicht)

13


S채ulen, Pfeiler, Tr채ger

! 60

! 58

39

22,5

48,5

! 42

240

231

! 34

21

23

! 33,5

240

! 30

! 28,5

! 42

! 59 (I ! 20,5)

(I ! 25,5)

(I ! 25,5)

Kapitell 102802 Schaft 102801

Kapitell 104302 Schaft 104301

Kapitell 100204 Schaft 104301

14


! 85

51 x 60

51

50

58

30

244

220

60

30 x 35

! 52

65

65

25

24

! 36

! 40

(I ! 25,5)

Kapitell 106802 Schaft 106801 Sockel 106803

Kapitell offen 104903 Schaft offen 104902

Basis offen 104901 Sockel offen 104904

15


S채ulen, Pfeiler, Tr채ger ! 40

6

8

18 x 9

62

92

91

6

18 x 9

(I ! 20)

Platte Schaft

! 36

14

105202 105201

Halbplatte Halbschaft

14

105302 105401

Halbplatte Halbschaft

105302 105501

6

18 x 9

! 30

130

138

170

8

7

28,5 x 27

(I ! 11)

! 24

Wandanschlussplatte 135째 Schaft

(I ! 11)

105004 105001

o. Abb. Wandanschlussplatte links 105002 rechts 105003

16

Platte Schaft

14

! 26

105102 105101

Halbplatte Halbschaft

105302 105301


! 47

100

102

11

24

! 38

! 25

14

! 25

! 40

! 40 (I ! 16,5)

Kapitell 103702 Säulenschaft 103701

Kapitell 103802 Säulenschaft 103801

14

(I ! 16,5)

87

126

118

10

! 19,5

! 32,5

! 28

16

24

! 12

18

Halbkapitell 105602 Halbsäulenschaft 105601

4,5 !3

(I ! 11,5)

! 36,5

(I ! 12,5)

Kapitell Säulenschaft

105702 105701

Arkadensäulenschaft

105801

17


Säulen, Pfeiler, Träger 1

2

4

3

1/ Tympanon 104501/02 und Säulen mit Kapitell 102303, Schäften 102302 und Basis 102301 Die Mauerecken sind mit den Ecksteinen 149001/02 verziert. 2/ Säulen 1023 mit Sockelerhöhung

18


5 3/ Der Haustürbogen liegt auf zwei Lisenenschäften 101001 mit Kapitell 101005 auf 4/ Portikus aus Tympanonbasis 104501 und Tympanon 104502, gestützt von vier majestätischen Säulen Säulen bestehend aus Kapitell 102306 Schaft 102302 (3 Stück) Basis 102301 “Brunnen des Lebens” 5/ Halbsäulen 1009 bestehend aus Basis 100901 Schaft 100902 Kapitell 100903 6/ Halbsäulen 1009 bestehend aus Basis 100901 Schaft 100904 Kapitell 100903

6

19


Säulen, Pfeiler, Träger 2

1

3 1/ Der Portikus (Tympanon 104501/02) sitzt auf zwei Säulen 104301/02 2/ Tympanon 104501/02 und Säulen 101401/02 3/ Tympanon 104501/02 mit Säulen 104301/02

20


5

Hauseingänge 4

6 4/ Säulenschaft 101601 mit Kapitell 101602 5/ Überdachter Treppenaufgang: Balustrade mit Baluster 110003 Pfeiler bestehend aus: Handlaufpaltte 1100480103 Mittelstückpfeiler 1100480102 Fusslaufplatte 1100480101 darauf Säule 101601/02 6/ Säulen 102101/02

21


Säulen, Pfeiler, Träger 1 Entsprechend der geforderten Belastung und Scherkraft können die Säulen bauseits oder werkseitig bewehrt werden. Achtung: Die Bewehrungsvorschriften sind von einem Statiker einzuholen. Basiserhöhungen sind eine Möglichkeit der Säulenverlängerung. Durch eine Basiserhöhung kann auch die Differenz zwischen Rohfussboden und Oberkante Fertigfussboden kompensiert werden.

2

22


3 1/ Baluster 110003 mit Fusslauf 110031 und Handlauf 110021 Säulen 104301/02 2/ Säulen 102201/02 mit Basiserhöhung 3/ Balkon mit Balustern 110003 gestützt auf Säulenschäfte 102201 und Kapitelle 100204 4/ Hauseingang mit Säulen 1021/02 Der Anstrich und die Edelstahlbänderung sind bauseitige Leistungen. 5/ Runder Balkonvorbau mit Balustrade 110003 auf Säulen 100201/02

5

4

23


Säulen, Pfeiler, Träger 1 Alle hier gezeigten Oberflächenveredelungen sind zusätzliche Leistungen. 1/ Säule 1014 als Halbsäule, ohne Basisplatte 2/ Patinierte Lisene 101001 mit vergoldetem Kapitell 101002 3/ Säulenschaft 102801 mit Kapitell 101402 Marmorierte Balustrade mit Balustern 110010

2

3

24


4

Arkadensäulen 4/ Türeinrahmung mit der Halbsäule 105301 und Platte 105302 5/ Schaft 105201 mit Sonderfussplatte und Abdeckplatte 105202 6/ Balkonerker, gebaut auf Arkadensäulen 105001 mit Sonderfusssockel. Abgedeckt sind die Säulen mit der Wandanschlussplatte 105004. Beim Balkongeländer kam der schlanke Baluster 110009 zum Einsatz.

5

6

25


S채ulen, Pfeiler, Tr채ger

1

1/ Hotelentree mit S채ulen 1023

26


2

2/ S채ulen 102101 mit Kapitell 103802 3/ Fassade mit Balustrade 1110, Balustrade 110307 mit Pfeiler 1019, S채ulen 102101 mit Kapitell 103802

3

27

Profile for Maxx  Raumelemente

Säulen aus Sichtbeton direkt vom Hersteller  

Beton säulen sind in Deutschland hergestelt.

Säulen aus Sichtbeton direkt vom Hersteller  

Beton säulen sind in Deutschland hergestelt.

Advertisement