Page 1

Die polnische Präsidentschaft im Rat der Europäischen Union

01.07.-31.12.2011

Das Logo symbolisiert Dynamik, positive Energie und Solidarität. Es zeigt Polen als einen modernen und im Geiste jung gebliebenen Staat, das positive Änderungen in ganz Europa in die Wege leitet. Autor des Logos ist Jerzy Janiszewski. Er war derjenige, der das weltweit bekannte Logo der „Solidarność” entworfen hat. Dieses Logo wurde zu einem historischen Symbol des polnischen Wegs zur Freiheit und zu demokratischen Veränderungen in diesem Teil der Welt.

Präsidentschaft in Zahlen

Prioritäten Europäische Integration als Quelle des Wachstums Binnenmarkt E-Commerce Europäisches Patent Senkung der RoamingGebühren Zugang der MŚP zum Kapital Intellektuelles Kapital

1200 ausgebildete Experten

Budget der EU 2014-2020

Handelsverhandlungen

Anfang der Verhandlungen

Abschluss der Verhandlungen mit der Ukraine, Indien, Kanada, Singapur und Malaysia

80 gewählte Verbindungsbeamte von knapp 3000 Kandidaten

Aufnahme der Verhandlungen mit Moldau und Georgien

50 Ministertreffen in polnischen 5 Städten

EU-Budget verbunden mit der Strategie Europa 2020 Die Kohäsionspolitik und die Gemeinsamen Agrarpolitik Investitionen in Infrastruktur und Humankapital

Vorschritt in Verhandlungen der DohaRunde

Ein Europa, das von seiner Offenheit profitiert Erweiterung der EU

Nachbarschaftspolitik

Unterzeichnen des Assoziierungsabkommens mit Kroatien

Erweiterung der Östlichen Partnerschaft (PW-Gipfel in Warszawa)

Fortsetzung der Assoziierungsverhandlungen mit der Türkei

Unterstützung der Demokratisierung in den südafrikanischen Ländern

Vorschritt in Island

184 Tage

Verhandlungen mit

Neue Strategie der EU zu Beziehungen mit arabischen Ländern

Unterstützung der europäischen Ansprüche der Länder des westlichen Balkans

Analyse der Lage von der EU-EnergieAußenpolitik Ausarbeitung der Referenzen zur Stärkung der gemeinsamen EU-Energie-Politik

Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik

Stärkung der EUMaßnahmen zur Planung und Durchführung der Krisenmanagementoperationen Stärkung der operativen Maßnahmen der EU Erweiterung der Zusammenarbeit zwischen NATO und EU

430 Mio. PLN - Gesamtbudget der Präsidentschaft in Jahren 2010-2012 Über 10 Mio. PLN Ersparnis dank der Unterstützung von Geschäftspartnern Über 300 Expertentreffen und 200 Veranstaltungen unter dem Patronat von der Präsidentschaft Ca. 1500 Treffen in Brüssel und Luxemburg

Städte der Präsidentschaft Die wichtigsten Treffen der Präsidentschaft finden in fünf polnischen Städten statt. Das sind: Sopot - Juli Wrocław - September Kraków - Oktober Poznań - November Warszawa - Dezember

In vielen anderen polnischen Städten werden Expertentreffen und Veranstaltungen unter dem Patronat von der Präsidentschaft organisiert.

Ausgewählte Ereignisse in Polen:

Sichere Europa EnergieSicherheit

Über 30 000 Delegierte - Teilnehmer an Tagungen in Polen

Ernährungssicherheit

Diskussion über die Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik Effektive Einsetzung der finanziellen Mittel der EU

Berücksichtigung der Orientierung am Markt

1/07 8/07 2-3/09 17-18/09 29-30/09 8-11/09 2-4/10 5-7/10 14-15/11 28-29/11 1-2/12

Offizielle Eröffnungsfeier der Präsidentschaft (Warszawa) Treffen der polnischen Regierung mit dem Kollegium der EU-Kommissare (Warszawa) Informelles Treffen der Außenminister der EU-27 (Sopot) Europäischer Frauenkongress (Warszawa) Gipfel der Östliche Partnerschaft (Warszawa) Europäischer Kongress für Kultur (Wrocław) Binnenmarktforum (Kraków) Europäisches Tourismus-Forum (Kraków) V Europäischer Gleichstellungsgipfel (Poznań) Forum der Zivilgesellschaft der Östlichen Partnerschaft (Poznań) Hochrangige Konferenz für die Länder der südlichen Nachbarschaft der EU (Warszawa)


Andenken, die polnisches Design promoten Delegierte, die an Treffen mit der Präsidentschaft teilnehmen, bekommen traditionell ein kleines Andenken... Die polnische Präsidentschaft setzte auf junge, polnische Designer, Minimalismus, herkömmliche Materialien und Fortschrittlichkeit, die an Tradition und Natur knüpft.

Die Siegerprojekte sind: • Spielkreisel (Monika Wilczyńska) • Aktentaschen (Ania Kuczyńska) Milch und Honig (Beza projekt) Manschettenknöpfe aus gestreiftem Feuerstein (Dorota Kempko)

• •

Kulturprojekte im Ausland

Kulturprojekte in Polen Art for Social Change: 1000 Projekte, 170 Partnerorganisationen, 60 regelmäßig wiederkehrende Ereignisse, 184 Kulturtage • Besondere Projekte in folgenden Städten: Krasnogruda, Warszawa, Sopot, Białystok, Katowice, Wrocław, Lublin, Kraków, Poznań • Europäischer Kongress für Kultur 8-11.September Wrocław • von unten kommende kulturelle Initiativen und die Östliche Partnerschaft • Debatten, Workshops, Industriedesign, Musik, Theater www.prezydencja.nina.gov.pl www.uwaganakulture.pl

About Polska Ein moderner, origineller und sehr praktischer Reiseführer für Polen. Auf eine attraktive Art und Weise lässt er den Ausländern Land und Leute verstehen, die interessantesten Orte entdecken, die von Personen des öffentlichen Kulturanimateure empfohlen werden.

Lebens

und

Auf 208 Seiten wird ein schlüssiges, durchsichtiges und aktuelles Überblick aller Bereiche des wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Lebens in Polen (8 Kapitel) präsentiert. Er macht aufmerksam auf Orte, Leute und Phänomene, die das Bild Polens als ein Land mit vielen Traditionen und zugleich ein kreatives, modernes und dynamisches Land bestätigt.

Die Publikation ist verfügbar auf der Internetseite der Präsidentschaft.

Internet, Social Media

I, Culture: 400 Projekte, 10 Hauptstädte, 10 Zeitzonen, 100 Tage • Projekte in: Brüssel, Berlin, Kiew, London, Madrid, Minsk, Moskau, Paris, Peking, Tokio. • Die Stützen des Programms: Karol Szymanowski, Czesław Miłosz, Stanisław Lem, Beats of Freedom, I, Culture Puzzle. Workshop für modernes Handwerk und I, Culture Orchestra. • Folgende polnische Projekte, veranstaltet vom Adam Mickiewicz-Institut in der Zusammenarbeit mit polnischen und ausländischen Partnern, werden in den besten Galerien, Clubs, auf den besten Bühnen und Festivals präsentiert: Bozar, La Monnaie in Brüssel, National Theater, Whitechapel Galery, London Jazz Festival in London, Martin Gropius Bau in Berlin, Teatro Real in Madrid. www.culture.pl • Zahlreiche kulturelle Projekte der polnischen Institute in 22 Städten in Europa und den USA sowie einige hundert Projekte im Bereich der öffentlichen und kulturellen Diplomatie, die von über 100 polnischen Botschaften auf allen Kontinenten durchgeführt werden.

Küche PL/Cuisine PL Die polnische Präsidentschaft stellt eine ausgezeichnete Gelegenheit dazu, die polnische Küche zu promoten. Einer der meist geschätzten polnischen Köche, Adam Chrząstowski, überwacht das Kreieren von köstlichen Menüs mit polnischen Gerichten aus herkömmlichen Produkten für hochrangige Treffen in Polen und in Brüssel. Ausländische Delegationen und Journalisten, die Polen während der Präsidentschaft besuchen, bekommen außerdem Rezepte für polnische Gerichte. Diese sind modern arrangiert von 16 Chefköchen (darunter drei Ausländer), die in den besten polnischen Restaurants tätig sind. Der Ausgangspunkt für jedes Gericht ist ein Produkt, das man automatisch mit der polnischen Küche verbindet (z.B. Hering, Gurke, Grütze, Mohn, Wild). Jedes Rezept wird durch eine für einen Ausländer zu verstehende Produktbeschreibung samt kulturellem Kontext eingeleitet. Die Publikation ist mit modernen Fotos verseht. Die Publikation ist verfügbar auf der Internetseite der Präsidentschaft.

Über die polnische Präsidentschaft kann man ausführlich und interessant schreiben. In dieser Broschüre beschränken wir uns der Umwelt zuliebe auf die wichtigsten Schlüsselwörter, Begriffe und Statistiken. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter www.pl2011.eu.

Die polnische Präsidentschaft ist eine grüne Präsidentschaft.

Matylda Bognar  

Ulotka tłumaczona z pomoca DVX2, w zasadzie bez większych problemów. Po tym, jak DVX2 wstawił tekst do ulotki musiałam poprawić formatowanie...