Issuu on Google+

Style in progress

C H R O N I C L E F Ü R E S S - & T R I N K K U LT U R , C A T E R I N G U N D E R L E B N I S

4x pro Jahr kostenlos

AUSGAB E 01/06

HAUSZEITUNG FÜR

S C H N I TZ E L E I I M S TA D T G A R T E N

Alpenländische Speisen & Getränke www.schnitzelei.de/essen

STADTGARTE N STE E LE

Ve r a n s t a l t u n g s l o c a t i o n f ü r E v e n t s aller Art. www.stadtgarten-steele.de

N . Y. C . E S S E N

Bar · Restaurant · Lounge www.nyc-essen.de

G A S T R O N O M I E

E R L E B E N

ROAD STOP DORTMUND

Breakfast · Lunch · Dinner www.roadstop.de

NUR ESSEN GEHEN WAR GESTERN

ROAD STOP MÜNSTER

Breakfast · Lunch · Dinner www.roadstop.de

Jupp und Paul haben die Schnauze voll.

CATE R I N G

Das mobile Restaurant mit Service, Equipment und Erlebnis vor Ort. druckt

PORTRAIT

REISE

ERÖFFNUNG

ALLE STANDORTE IM ÜBERBLICK

MIT H.NIEHUES DURCH DEN WESTEN DER USA

SCHNITZELEI UND STADTGARTEN

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


Intro

T H E I L L U S T R AT O R

EDITORIAL

S.02

T H E I L L U S T R AT O R 1 / 2 0 0 6

Ess- &Trinkkultur

S.03

LECKER FRÜHSTÜCK

DI E G UTE BASIS

Morgens „unbefrühstückt” in den Tag starten ist keine gute Idee. Spätestens um 11 Uhr meldet sich Meister Magen und verlangt nach Stärkung.

Von links nach rechts: Sabine Martincic - Büroleiterin zentrale Verwaltung · Hubertus Brand - Road Stop Dortmund Michael Meier - Stadtgarten & Schnitzelei Essen · Frank Buchheister - Road Stop GmbH Essen Carsten im Brahm - Road Stop GmbH & Projektleiter N Y C

Herzlich willkommen zur ersten Ausgabe des neuen Illustrators – der neuen Hauszeitung für die von uns betriebenen Gastronomiestandorte. Diese sind aktuell Road Stop Bar & Grill in Münster und Dortmund, N.Y.C. Bar & Restaurant in Essen, Stadtgarten Steele und Schnitzelei im Stadtgarten in Essen. Bereits vor Weihnachten konnten wir unsere zentrale Verwaltung für alle Gastronomiestandorte im Steeler Stadtgarten beziehen. Auch das komplette Lager und der gemeinsame Cateringstandort ist nun im Stadtgarten

Steele beheimatet. Die erste Großveranstaltung im Festsaal ist ebenfalls bereits erfolgreich durchgeführt - wir arbeiten an der Neueröffnung der „Schnitzelei im Stadtgarten” Anfang März 2006. Lassen Sie sich von diesem neuen Konzept mit alten Werten positiv überraschen. Die neue Hauszeitung berichtet im Detail über die einzelnen Objekte, deren

Sonderveranstaltungen und natürlich über Interessantes und Kurzweiliges rund um das Thema Essen und Trinken in der Gastronomie und das dazugehörige Erlebnis. Das Essener Road Stop ist seit dem letzten Jahr ein rechtlich selbstständiger Lizenzbetrieb und trägt somit nur noch unseren Namen. Auf eigenen Wunsch ist das Road Stop Essen nicht mehr in unserer Zeitung und auf unserer Homepage vertreten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre und freuen uns über Ihr Feedback. Die Zeitung erscheint wie immer alle 3 Monate zu den Jahreszeiten und wird kostenlos in unseren Betrieben und bei unseren Caterings sowie Kooperationspartnern ausliegen.

Keine Sorge, noch ist es nicht zu spät. In allen Road Stops in Münster und Dortmund und dem N.Y.C. in Essen wartet wochentags ein leckeres

Jetzt mitmachen und ein Wochenende beim Bit SUN Mega-Event in St. Anton gewinnen! Check out www.bit-sun.de www.bitburger.de

PARTNER IN ALLEN BETRIEBEN

THE I L L U S T R AT O R

S.3

S. 10

S. 14/15

ESS- & TRINKKULTUR

KIDSWORLD

REISE IN DEN WESTEN DER USA - TEIL 1

Was gibt es Neues auf Tellern und in Töpfen, was sollte man unbedingt wissen?

Annehmlichkeiten für Familien und Kinder im Einzelnen.

Wir begeben uns mit Fotograf Heribert Niehues auf die Reise in den Westen der USA.

S.4/5

S.11

PORTRAIT: ROAD STOP

RÜCKSPIEGEL & SCHEINWERFER

Die Road Stops in Münster und Dortmund versprühen Road House Romantik, uramerikanisch, doch gastronomisch weit entfernt von typischen 50´s Fastfoodkonzepten.

Rückblick auf Vergangenes und Vorschau auf das, worauf Sie sich dieses Jahr freuen können. S.12

QUICKIE AN ALLEN THEKEN

Frische Energie mal eben im Vorbeigehen – ob nach dem Essen oder einfach mal zwischendurch. Wir halten es wie die Italiener – an der Theke für einen Sonderpreis und günstiger als am Tisch. Frisch zubereitet und extra lecker. Halten Sie einfach mal kurz an der Theke an – ob auf dem Weg in den Laden oder auf dem Weg aus dem Laden – es lohnt sich. Der Quickie, der einfach gut tut.

Tipps, die das Leben bereichern.

RUMBLERS NYC / ST. PATRICKS DAY

PORTRAIT SCHNITZELEI & STADTGARTEN STEELE

S.16

TERMINE & EVENTS Was Sie nicht verpassen sollten finden Sie auf der letzen Seite. Dazu alle Kontaktdaten der einzelnen Standorte.

W E E K D AY S · S U N D AY S

FR.

á la carte

t S O N N - & F E I E R TAG S AB 10 UHR

XXL Frühstücksbuffet

original amerikanisch im Road Stop und im N.Y.C., zünftig in der Schnitzelei.

MITTAGSTISCH

IT´S LUNCHTIME

Der gute alte Mittagstisch findet in all unseren Betrieben besondere Beachtung. Wo können Sie täglich aus der gesamten Speise- und Getränkekarte auswählen - dazu täglich 2 bis 3 preiswerte Tagesgerichte? Ein Parkplatz unmittelbar vor der Tür, kostenlos über den Hot Spot E-Mails abrufen. Geschäftsfreunde oder Familie treffen, in einer Zeitung blättern und eine kleine Auszeit nehmen. Für eilige Gäste bieten wir unseren Express Lunch Service - in weniger als einer Viertelstunde haben Sie Ihr Gericht auf dem Tisch.

Herausgeber: Frank Buchheister Redaktion: Hubertus Brand , Michael Meier, Carsten im Brahm, Lars Kröger, Gregor Gerlings, Sabine Martincic , Volker Kühnrich, Heribert Niehues, Claudia Buchheister, Frank Buchheister (V.i.S.d.P.)

Foto: Titel, Whiskey Tasting & 23rd, Human Soccer: www.agentur-age.com

S. 13

FRÜHSTÜCKSANGEBOTE MO. BIS

CTP & Druck: Machado Kastanienallee 20 · 45127 Essen-Mitte Telefon: +49(0)201 / 24 75 75 mail: info@machado.de · www.machado.de

New York City im Pott. Das N.Y.C. bietet eine Küche, die so vielfältig ist wie die Menschen im Big Apple.

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

Die gute Basis für einen gestärkten Start in den Tag.

Gestaltung & Satz: 5starqualitydesign Huckarder Strasse 10-12 · 44147 Dortmund Telefon: +49(0)231.43888934 mail: info@5sqd.de · www.5sqd.de

PORTRAIT: N.Y.C. ESSEN

S.8/9

An Sonn- und Feiertagen versüßen wir Ihnen die Morgenstund ab 10 Uhr mit unseren XXL Frühstücksbuffets an allen Standorten.

Sitz der Redaktion: Oberer Pustenberg 24 · D-45239 Essen Fon: 0700 ROADSTOP, bzw. (+49) 700 762 37 867 · Fax: (+49) 201 878 599 E-mail: info@nyc-essen.de Internet: www.nyc-essen.de

I N H A LT A U S G A B E 1 / 2 0 0 6

LEBENSQUALITÄT

Frühstück á la carte auf Sie.

IMPRESSUM The Illustrator wird herausgegeben vom Road Stop Chronicle Verlag.

S.6/7

ESPRESSO

T H E I L L U S T R AT O R

Anzeigenmarketing: Betriebsstätte Road Stop Chronicle Druckauflage: 15.000 Ex. Erscheinungsweise: vierteljährlich Alle veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Ohne eine Genehmigung der BS Road Stop Chronicle ist eine Verwertung nicht rechtmäßig. Dies gilt auch für die Vervielfältigung als Kopie, die Aufnahme in elektronische Da-tenbanken und für die Vervielfältigung auf CD-Rom. Für unverlangt eingesandte Beiträge wird keine Gewähr übernommen. Beiträge, die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichnet sind, stellen nicht in jedem Fall die Meinung der Redaktion dar.

gedruckt von

STÖSSCHEN!

N Y C Essen www.nyc-essen.de Schnitzelei im Stadtgarten www.schnitzelei.de /essen Coffee & Cake: Hausgemachter Kuchen und Kaffeespezialitäten an allen Öffnungstagen verkürzen die Zeit zwischen Mittagund Abendessen.

F R I S C H E S FAS S B I E R A N A L L E N T H E K E N

„Hömma, gib ma ne ganze Runde le-

Stößchen sind kleine Gläser gefüllt mit

dat Stößchen.

cker Stößchen für uns hier anne The-

lecker Fassbier.

Liecht gut inne Hand und wird nich so

ke.

Ungefähr 0,1 L passen rein und lassen

schnell warm. Un darauf kommt et für

Is‘ immer so schön frisch und nur 2

sich frisch gezapft ganz hervorragend

uns Bierverkoster doch an.

Schlücke in so‘m Glas.

genießen.

Besser als wie immer die großen Hum-

Beim allwöchentlichen Treff an der Bar

Oder wie sieh‘s Du dat?“

pen und außerdem is‘ dat ja auch ir-

oder nur mal so ganz schnell gegen den

Und jetzt nach dem Gespräch mit den

gendswie wat traditionsmäßiges... „

Durst.

Stößchen-Fans, bleibt mir nur noch

„Un hier im Pott da trinken wir dat

eins:

echt gerne. Ich sach ma‘ so: Wat dem

„Ich sach ma‘ so:

Düsseldorfer sein Alt, dat is uns hier

Hömma Ihr Lieben, Prost!“

Ja. Stößchen. Tradition.

druckt

Die aktuellen Wochenangebote finden Sie auf den jeweiligen Homepages der Betriebe: Road Stop Dortmund & Münster www.roadstop.de

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


Intro

T H E I L L U S T R AT O R

EDITORIAL

S.02

T H E I L L U S T R AT O R 1 / 2 0 0 6

Ess- &Trinkkultur

S.03

LECKER FRÜHSTÜCK

DI E G UTE BASIS

Morgens „unbefrühstückt” in den Tag starten ist keine gute Idee. Spätestens um 11 Uhr meldet sich Meister Magen und verlangt nach Stärkung.

Von links nach rechts: Sabine Martincic - Büroleiterin zentrale Verwaltung · Hubertus Brand - Road Stop Dortmund Michael Meier - Stadtgarten & Schnitzelei Essen · Frank Buchheister - Road Stop GmbH Essen Carsten im Brahm - Road Stop GmbH & Projektleiter N Y C

Herzlich willkommen zur ersten Ausgabe des neuen Illustrators – der neuen Hauszeitung für die von uns betriebenen Gastronomiestandorte. Diese sind aktuell Road Stop Bar & Grill in Münster und Dortmund, N.Y.C. Bar & Restaurant in Essen, Stadtgarten Steele und Schnitzelei im Stadtgarten in Essen. Bereits vor Weihnachten konnten wir unsere zentrale Verwaltung für alle Gastronomiestandorte im Steeler Stadtgarten beziehen. Auch das komplette Lager und der gemeinsame Cateringstandort ist nun im Stadtgarten

Steele beheimatet. Die erste Großveranstaltung im Festsaal ist ebenfalls bereits erfolgreich durchgeführt - wir arbeiten an der Neueröffnung der „Schnitzelei im Stadtgarten” Anfang März 2006. Lassen Sie sich von diesem neuen Konzept mit alten Werten positiv überraschen. Die neue Hauszeitung berichtet im Detail über die einzelnen Objekte, deren

Sonderveranstaltungen und natürlich über Interessantes und Kurzweiliges rund um das Thema Essen und Trinken in der Gastronomie und das dazugehörige Erlebnis. Das Essener Road Stop ist seit dem letzten Jahr ein rechtlich selbstständiger Lizenzbetrieb und trägt somit nur noch unseren Namen. Auf eigenen Wunsch ist das Road Stop Essen nicht mehr in unserer Zeitung und auf unserer Homepage vertreten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre und freuen uns über Ihr Feedback. Die Zeitung erscheint wie immer alle 3 Monate zu den Jahreszeiten und wird kostenlos in unseren Betrieben und bei unseren Caterings sowie Kooperationspartnern ausliegen.

Keine Sorge, noch ist es nicht zu spät. In allen Road Stops in Münster und Dortmund und dem N.Y.C. in Essen wartet wochentags ein leckeres

Jetzt mitmachen und ein Wochenende beim Bit SUN Mega-Event in St. Anton gewinnen! Check out www.bit-sun.de www.bitburger.de

PARTNER IN ALLEN BETRIEBEN

THE I L L U S T R AT O R

S.3

S. 10

S. 14/15

ESS- & TRINKKULTUR

KIDSWORLD

REISE IN DEN WESTEN DER USA - TEIL 1

Was gibt es Neues auf Tellern und in Töpfen, was sollte man unbedingt wissen?

Annehmlichkeiten für Familien und Kinder im Einzelnen.

Wir begeben uns mit Fotograf Heribert Niehues auf die Reise in den Westen der USA.

S.4/5

S.11

PORTRAIT: ROAD STOP

RÜCKSPIEGEL & SCHEINWERFER

Die Road Stops in Münster und Dortmund versprühen Road House Romantik, uramerikanisch, doch gastronomisch weit entfernt von typischen 50´s Fastfoodkonzepten.

Rückblick auf Vergangenes und Vorschau auf das, worauf Sie sich dieses Jahr freuen können. S.12

QUICKIE AN ALLEN THEKEN

Frische Energie mal eben im Vorbeigehen – ob nach dem Essen oder einfach mal zwischendurch. Wir halten es wie die Italiener – an der Theke für einen Sonderpreis und günstiger als am Tisch. Frisch zubereitet und extra lecker. Halten Sie einfach mal kurz an der Theke an – ob auf dem Weg in den Laden oder auf dem Weg aus dem Laden – es lohnt sich. Der Quickie, der einfach gut tut.

Tipps, die das Leben bereichern.

RUMBLERS NYC / ST. PATRICKS DAY

PORTRAIT SCHNITZELEI & STADTGARTEN STEELE

S.16

TERMINE & EVENTS Was Sie nicht verpassen sollten finden Sie auf der letzen Seite. Dazu alle Kontaktdaten der einzelnen Standorte.

W E E K D AY S · S U N D AY S

FR.

á la carte

t S O N N - & F E I E R TAG S AB 10 UHR

XXL Frühstücksbuffet

original amerikanisch im Road Stop und im N.Y.C., zünftig in der Schnitzelei.

MITTAGSTISCH

IT´S LUNCHTIME

Der gute alte Mittagstisch findet in all unseren Betrieben besondere Beachtung. Wo können Sie täglich aus der gesamten Speise- und Getränkekarte auswählen - dazu täglich 2 bis 3 preiswerte Tagesgerichte? Ein Parkplatz unmittelbar vor der Tür, kostenlos über den Hot Spot E-Mails abrufen. Geschäftsfreunde oder Familie treffen, in einer Zeitung blättern und eine kleine Auszeit nehmen. Für eilige Gäste bieten wir unseren Express Lunch Service - in weniger als einer Viertelstunde haben Sie Ihr Gericht auf dem Tisch.

Herausgeber: Frank Buchheister Redaktion: Hubertus Brand , Michael Meier, Carsten im Brahm, Lars Kröger, Gregor Gerlings, Sabine Martincic , Volker Kühnrich, Heribert Niehues, Claudia Buchheister, Frank Buchheister (V.i.S.d.P.)

Foto: Titel, Whiskey Tasting & 23rd, Human Soccer: www.agentur-age.com

S. 13

FRÜHSTÜCKSANGEBOTE MO. BIS

CTP & Druck: Machado Kastanienallee 20 · 45127 Essen-Mitte Telefon: +49(0)201 / 24 75 75 mail: info@machado.de · www.machado.de

New York City im Pott. Das N.Y.C. bietet eine Küche, die so vielfältig ist wie die Menschen im Big Apple.

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

Die gute Basis für einen gestärkten Start in den Tag.

Gestaltung & Satz: 5starqualitydesign Huckarder Strasse 10-12 · 44147 Dortmund Telefon: +49(0)231.43888934 mail: info@5sqd.de · www.5sqd.de

PORTRAIT: N.Y.C. ESSEN

S.8/9

An Sonn- und Feiertagen versüßen wir Ihnen die Morgenstund ab 10 Uhr mit unseren XXL Frühstücksbuffets an allen Standorten.

Sitz der Redaktion: Oberer Pustenberg 24 · D-45239 Essen Fon: 0700 ROADSTOP, bzw. (+49) 700 762 37 867 · Fax: (+49) 201 878 599 E-mail: info@nyc-essen.de Internet: www.nyc-essen.de

I N H A LT A U S G A B E 1 / 2 0 0 6

LEBENSQUALITÄT

Frühstück á la carte auf Sie.

IMPRESSUM The Illustrator wird herausgegeben vom Road Stop Chronicle Verlag.

S.6/7

ESPRESSO

T H E I L L U S T R AT O R

Anzeigenmarketing: Betriebsstätte Road Stop Chronicle Druckauflage: 15.000 Ex. Erscheinungsweise: vierteljährlich Alle veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Ohne eine Genehmigung der BS Road Stop Chronicle ist eine Verwertung nicht rechtmäßig. Dies gilt auch für die Vervielfältigung als Kopie, die Aufnahme in elektronische Da-tenbanken und für die Vervielfältigung auf CD-Rom. Für unverlangt eingesandte Beiträge wird keine Gewähr übernommen. Beiträge, die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichnet sind, stellen nicht in jedem Fall die Meinung der Redaktion dar.

gedruckt von

STÖSSCHEN!

N Y C Essen www.nyc-essen.de Schnitzelei im Stadtgarten www.schnitzelei.de /essen Coffee & Cake: Hausgemachter Kuchen und Kaffeespezialitäten an allen Öffnungstagen verkürzen die Zeit zwischen Mittagund Abendessen.

F R I S C H E S FAS S B I E R A N A L L E N T H E K E N

„Hömma, gib ma ne ganze Runde le-

Stößchen sind kleine Gläser gefüllt mit

dat Stößchen.

cker Stößchen für uns hier anne The-

lecker Fassbier.

Liecht gut inne Hand und wird nich so

ke.

Ungefähr 0,1 L passen rein und lassen

schnell warm. Un darauf kommt et für

Is‘ immer so schön frisch und nur 2

sich frisch gezapft ganz hervorragend

uns Bierverkoster doch an.

Schlücke in so‘m Glas.

genießen.

Besser als wie immer die großen Hum-

Beim allwöchentlichen Treff an der Bar

Oder wie sieh‘s Du dat?“

pen und außerdem is‘ dat ja auch ir-

oder nur mal so ganz schnell gegen den

Und jetzt nach dem Gespräch mit den

gendswie wat traditionsmäßiges... „

Durst.

Stößchen-Fans, bleibt mir nur noch

„Un hier im Pott da trinken wir dat

eins:

echt gerne. Ich sach ma‘ so: Wat dem

„Ich sach ma‘ so:

Düsseldorfer sein Alt, dat is uns hier

Hömma Ihr Lieben, Prost!“

Ja. Stößchen. Tradition.

druckt

Die aktuellen Wochenangebote finden Sie auf den jeweiligen Homepages der Betriebe: Road Stop Dortmund & Münster www.roadstop.de

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


T H E I L L U S T R AT O R

S.04

S.05

T H E I L L U S T R AT O R

1

PIMP MY ROAD STOP

2

E RWE ITE R U NG U M WI NTE RGARTE N & HOTE L

Das Jahr 2006 wird für das Dortmunder Road Stop in jedem Fall ein ereignisreiches Jahr.

gasaison und auch während der WM

Sommersaison mit dem Ausbau der

Spiele.

Hotelzimmer im oberen Bereich des

Zudem wird im Februar unser Winter-

Road Stops beginnen.

Dortmund ist die Top Adresse für die

garten gebaut und am 19.Februar mit

Die Zimmer werden dekorativ einzel-

WM Spiele im eigenen Land. Und das

dem „Wintergarden opening“ einge-

nen US Bundesstaaten nachempfun-

Road Stop rüstet auf.

weiht. Dieser Bereich wird Nichtrau-

den, so dass für jeden was dabei sein

Die neu installierte 2,80 m Leinwand

cher Bereich und bietet für Gäste, die

wird.

und der neue Mega Beamer verspre-

es gerne etwas ruhiger und rauchfrei

Spätestens zur Weihnachtszeit ist die

chen Stadionatmosphäre während der

mögen, die richtige Atmosphäre.

Rezeption über die Bar geöffnet.

Rückrunde der laufenden Bundesli-

Abschließend werden wir nach der

5

GRUNDRISS

4 5

STECKBRIEF ROAD STOP

8

4

3

STANDORTE

· Essen 1996 (seit 2005 rechtlich selbstständiger Lizenzbetrieb) · Münster 1999 · Dortmund 2003

1 6 7

2

· Road Stop Catering Service STANDARDS 3

GET YOUR KICKS

ON ROUTE 66

Eine gute Idee, wäre die Motherroad nicht gute 9 Flugstunden von good old Germany entfernt. Für alle Daheimgebliebenen bietet das Road Stop das Flair amerikanischer Road Houses, gepaart mit typisch amerikanischen Speisen in Form von Burgern, Steaks, Ribs & Wings uvm. Am Anfang stand ein Traum, der Traum, das nach Hause zu holen, was auf so zahlreichen USA-Reisen die schönsten Momente bescherte: Das Blockhaus in den Bergen von Massachusetts, Pennsylvania und Ohio. Diese Häuser, bekannt als RoadHouses, in denen der Trucker, der Fern- oder Handlungsreisende, der Jäger und der Angler am Eriesee so gerne einen Stop einlegen, vereinen alles, was der Mensch braucht, um sich auf einer Reise fern der Heimat zu erholen: eine lockere Atmosphäre, die Zusammenkunft mit Menschen jeglicher Schicht und jeden Einkommens, ein schnelles Bier und eine Coke, egal ob vom Fass oder aus der Flasche. Auch der beste Kaffee der Stadt darf nicht fehlen, wenn der Fernseher läuft und die neuesten Sportnachrichten verkündet werden. Im Hintergrund donnert ein Flipper - ist heute der Highscore zu knacken? Das Wichtigste aber, hier stillt man seinen Hunger - schnell und deftig, mit Hamburgern, Spare Rips oder Chicken Wings, nicht zu vergessen die verschiedensten Zubereitungsformen

der Kartoffel, Salate und Snacks sollten das Angebot abrunden. Und so entstand 1996 das erste Road Stop in Essen (seit 2006 rechtlich selbstständiger Lizenzbetrieb), gefolgt 1999 vom Road Stop Münster und 2003 dem Road Stop Dortmund. Verkehrsgünstig gelegen, mit eigenem Parkplatz und altem Baumbestand, großer Terrasse mit Biergarten und Kinderspielplätzen, haben die Road Stops für alle Bevölkerungsschichten viel zu bieten.

5

Täglich ab 11 Uhr a la carte und an allen Sonn und Feiertagen unser XXl Breakfast Buffet ab 10 Uhr. Für Gruppen auch gerne nach Vereinbarung.

Diverse Sonderveranstaltungen (Tanz in den Mai, Halloween, Kids Day, 23rd of December, Metro on Tour, Drive in Movie Night) runden das Angebot ab.

Bildlegende

1 Road Stop Dortmund 2 Road Stop Münster 3 Innenansicht 4 Veranstaltungsraum Road Stop Dortmund 5 Aussenterasse Road Stop Dortmund

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

· Full Service Gastronomie · Täglich geöffnet von 11 Uhr in der Früh bis 1 Uhr nachts · durchgehend warme Küche · Täglich Breakfast / Lunch / Dinner, · Daily Coffee & Cake · Gruppenservice * De Luxe Menues · Sonn- und Feiertags XXL Frühstücks Buffet ab 10:00 Uhr · Verkehrsgünstige Lage vor der Stadt · Kostenlose Parkplätze am Haus · Biergarten und Sonnenterrassen · Kinderspielplatz, Kids World Sonderveranstaltungen · Kostenloser Internet Hot Spot · 20 m lange Bar* · Offener Naturstein Kamin · TV Screen + Großbildleinwände für Sport- und Sonderübertragungen · Live Musik + D. J. Musik, Party´s + Sonderevents · 200 Sitzplätze innen · 150 Terrassenplätze beheizt · Biergartenplätze

Täglich von 11 bis 23 Uhr über 500 Speisen und Getränke a la carte. Zusätzlich täglich wechselnde Mittagsgerichte.

Täglich von 11 bis 23 Uhr über 500 Speisen und Getränke a la carte. Spezieller Service für Gruppen. gedruckt von

Das Original - jetzt auch im Road Stop

Markeninhaber & Lizenzgeber Road Stop GmbH Essen Infos unter www.roadstop.de

www.pilsner-urquell.de

Road Stop Münster: All you can eat Spare Ribs Day Road Stop Dortmund: Veranstaltungsraum und Hotel (ab Ende 2006)

druckt

Hauseigener Parkplatz Kids Word Podest Bar Terasse Biergarten WC Veranstaltungsraum (UG) Wintergarten (ab 02/06) Das Hotel entsteht im 1. OG

PILSNER URQUELL 1842 hatte der Braumeister des tschechischen Städtchens Pilsen einen besonders hellen Moment. Aus feinsten Rohstoffen der Region und mit viel Inspiration schuf er das erste Pils der Welt. Dessen charakteristischer Geschmack und klarer Goldton wurde zum Vorbild aller Biere nach Pilsner Brauart und eroberte die Welt. Nur Pilsner Urquell darf sich „Original Pilsner“ nennen. So entschied es ein britischer Richter gegen die Kette Marks & Spencer im Jahr 1997, die auf dem Etikett eines ihrer Biere mit „Original Pilsner“ geworben hatten. Die Begründung war, dass Pilsner Urquell das erste Bier der Welt ist, das durch ein spezielles Brauverfahren hergestellt wurde und sich somit als einziges Bier nach seiner Geburtsstadt Plzen „Original Pilsner“ nennen darf. Alle anderen Biere, die nach 1842 mit dem gleichen Brauverfahren hergestellt wurden, haben sowohl die Typbezeichnung „Pils“ als auch die besondere Brauart von Pilsner Urquell übernommen. Damit gibt es zwar viele Kopien, aber nur ein Original.

SPECIALS

9

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


T H E I L L U S T R AT O R

S.04

S.05

T H E I L L U S T R AT O R

1

PIMP MY ROAD STOP

2

E RWE ITE R U NG U M WI NTE RGARTE N & HOTE L

Das Jahr 2006 wird für das Dortmunder Road Stop in jedem Fall ein ereignisreiches Jahr.

gasaison und auch während der WM

Sommersaison mit dem Ausbau der

Spiele.

Hotelzimmer im oberen Bereich des

Zudem wird im Februar unser Winter-

Road Stops beginnen.

Dortmund ist die Top Adresse für die

garten gebaut und am 19.Februar mit

Die Zimmer werden dekorativ einzel-

WM Spiele im eigenen Land. Und das

dem „Wintergarden opening“ einge-

nen US Bundesstaaten nachempfun-

Road Stop rüstet auf.

weiht. Dieser Bereich wird Nichtrau-

den, so dass für jeden was dabei sein

Die neu installierte 2,80 m Leinwand

cher Bereich und bietet für Gäste, die

wird.

und der neue Mega Beamer verspre-

es gerne etwas ruhiger und rauchfrei

Spätestens zur Weihnachtszeit ist die

chen Stadionatmosphäre während der

mögen, die richtige Atmosphäre.

Rezeption über die Bar geöffnet.

Rückrunde der laufenden Bundesli-

Abschließend werden wir nach der

5

GRUNDRISS

4 5

STECKBRIEF ROAD STOP

8

4

3

STANDORTE

· Essen 1996 (seit 2005 rechtlich selbstständiger Lizenzbetrieb) · Münster 1999 · Dortmund 2003

1 6 7

2

· Road Stop Catering Service STANDARDS 3

GET YOUR KICKS

ON ROUTE 66

Eine gute Idee, wäre die Motherroad nicht gute 9 Flugstunden von good old Germany entfernt. Für alle Daheimgebliebenen bietet das Road Stop das Flair amerikanischer Road Houses, gepaart mit typisch amerikanischen Speisen in Form von Burgern, Steaks, Ribs & Wings uvm. Am Anfang stand ein Traum, der Traum, das nach Hause zu holen, was auf so zahlreichen USA-Reisen die schönsten Momente bescherte: Das Blockhaus in den Bergen von Massachusetts, Pennsylvania und Ohio. Diese Häuser, bekannt als RoadHouses, in denen der Trucker, der Fern- oder Handlungsreisende, der Jäger und der Angler am Eriesee so gerne einen Stop einlegen, vereinen alles, was der Mensch braucht, um sich auf einer Reise fern der Heimat zu erholen: eine lockere Atmosphäre, die Zusammenkunft mit Menschen jeglicher Schicht und jeden Einkommens, ein schnelles Bier und eine Coke, egal ob vom Fass oder aus der Flasche. Auch der beste Kaffee der Stadt darf nicht fehlen, wenn der Fernseher läuft und die neuesten Sportnachrichten verkündet werden. Im Hintergrund donnert ein Flipper - ist heute der Highscore zu knacken? Das Wichtigste aber, hier stillt man seinen Hunger - schnell und deftig, mit Hamburgern, Spare Rips oder Chicken Wings, nicht zu vergessen die verschiedensten Zubereitungsformen

der Kartoffel, Salate und Snacks sollten das Angebot abrunden. Und so entstand 1996 das erste Road Stop in Essen (seit 2006 rechtlich selbstständiger Lizenzbetrieb), gefolgt 1999 vom Road Stop Münster und 2003 dem Road Stop Dortmund. Verkehrsgünstig gelegen, mit eigenem Parkplatz und altem Baumbestand, großer Terrasse mit Biergarten und Kinderspielplätzen, haben die Road Stops für alle Bevölkerungsschichten viel zu bieten.

5

Täglich ab 11 Uhr a la carte und an allen Sonn und Feiertagen unser XXl Breakfast Buffet ab 10 Uhr. Für Gruppen auch gerne nach Vereinbarung.

Diverse Sonderveranstaltungen (Tanz in den Mai, Halloween, Kids Day, 23rd of December, Metro on Tour, Drive in Movie Night) runden das Angebot ab.

Bildlegende

1 Road Stop Dortmund 2 Road Stop Münster 3 Innenansicht 4 Veranstaltungsraum Road Stop Dortmund 5 Aussenterasse Road Stop Dortmund

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

· Full Service Gastronomie · Täglich geöffnet von 11 Uhr in der Früh bis 1 Uhr nachts · durchgehend warme Küche · Täglich Breakfast / Lunch / Dinner, · Daily Coffee & Cake · Gruppenservice * De Luxe Menues · Sonn- und Feiertags XXL Frühstücks Buffet ab 10:00 Uhr · Verkehrsgünstige Lage vor der Stadt · Kostenlose Parkplätze am Haus · Biergarten und Sonnenterrassen · Kinderspielplatz, Kids World Sonderveranstaltungen · Kostenloser Internet Hot Spot · 20 m lange Bar* · Offener Naturstein Kamin · TV Screen + Großbildleinwände für Sport- und Sonderübertragungen · Live Musik + D. J. Musik, Party´s + Sonderevents · 200 Sitzplätze innen · 150 Terrassenplätze beheizt · Biergartenplätze

Täglich von 11 bis 23 Uhr über 500 Speisen und Getränke a la carte. Zusätzlich täglich wechselnde Mittagsgerichte.

Täglich von 11 bis 23 Uhr über 500 Speisen und Getränke a la carte. Spezieller Service für Gruppen. gedruckt von

Das Original - jetzt auch im Road Stop

Markeninhaber & Lizenzgeber Road Stop GmbH Essen Infos unter www.roadstop.de

www.pilsner-urquell.de

Road Stop Münster: All you can eat Spare Ribs Day Road Stop Dortmund: Veranstaltungsraum und Hotel (ab Ende 2006)

druckt

Hauseigener Parkplatz Kids Word Podest Bar Terasse Biergarten WC Veranstaltungsraum (UG) Wintergarten (ab 02/06) Das Hotel entsteht im 1. OG

PILSNER URQUELL 1842 hatte der Braumeister des tschechischen Städtchens Pilsen einen besonders hellen Moment. Aus feinsten Rohstoffen der Region und mit viel Inspiration schuf er das erste Pils der Welt. Dessen charakteristischer Geschmack und klarer Goldton wurde zum Vorbild aller Biere nach Pilsner Brauart und eroberte die Welt. Nur Pilsner Urquell darf sich „Original Pilsner“ nennen. So entschied es ein britischer Richter gegen die Kette Marks & Spencer im Jahr 1997, die auf dem Etikett eines ihrer Biere mit „Original Pilsner“ geworben hatten. Die Begründung war, dass Pilsner Urquell das erste Bier der Welt ist, das durch ein spezielles Brauverfahren hergestellt wurde und sich somit als einziges Bier nach seiner Geburtsstadt Plzen „Original Pilsner“ nennen darf. Alle anderen Biere, die nach 1842 mit dem gleichen Brauverfahren hergestellt wurden, haben sowohl die Typbezeichnung „Pils“ als auch die besondere Brauart von Pilsner Urquell übernommen. Damit gibt es zwar viele Kopien, aber nur ein Original.

SPECIALS

9

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


Lebensqualität

T H E I L L U S T R AT O R

S.06

Lebensqualität

S.07

WWW.NEWYORK.DE

DEM „SOUND OF PHILADELPHIA” AUF DER SPUR

BIKER-TREFF KALENDER

CULINARIA USA ISBN 3-8290-0258-0 Die Amerikanische Küche ist weitaus vielfältiger als in Europa angenommen. Kein Land hat so eine grosse Vielfalt verschiedenster Esskulturen, weil in keinem anderen Land der Welt eine so große Anzahl verschiedener Nationen zusammen lebt. Und so findet man in diesem Buch von indischen über chinesische bis zu indianischen Gerichten alles, was Amerika zu bieten hat, kombiniert mit kleinen Anekdoten aus der amerikanischen Kultur . Doch Culinaria USA ist kein Kochbuch. So machen die Kochrezepte auf den über 500 Seiten nur einen kleinen Bruchteil aus. Man lernt Amerika über seine Essgewohnheiten und regionale Spezialitäten kennen. Das Buch ist, wie das Land, untergliedert in verschiedene Regionen. In jedem Kapitel werden einem die Geschichte der Regionen und die kulinarischen Spezialitäten näher gebracht. So „lernt“ man beispielsweise, dass New England die Hochburg der Lobsterspezialitäten ist und erfährt Wissenswertes über den Fang und dessen Zubereitung. Verpassen Sie in diesem Zusammenhang nicht unsere Hummerspecials im N.Y.C. vom 19. Februar bis zum 5. März. Auch wie der Amerikaner besondere Anlässe, wie Weihnachten, Ostern, Halloween oder Thanksgiving feiert, wird ausführlich zelebriert. So groß wie das Land ist auch das Buch. Für circa 50 Euro bekommt man satte 512 Seiten und 10 Kilogramm Aufklärungsmaterial. Kommt jetzt der Amerikanische Austauschschüler ist man gewappnet und kann mit Rezepten aus der Heimat punkten.

Philadelphia, der „Stadt der Brüderlichen Liebe“, wurde Musik in die Wiege gelegt. Die Lieder sind ein Spiegel der Stadt und ihrer Menschen. Sie handeln von Freiheit, Gleichheit, Liebe, sozialer Verantwortung und politischem Aufbruch.

Die Produzenten Kenny Gamble und Leon Huff gelten als die Pioniere dieser Musikrichtung, haben sie doch so legendäre Bands wie die Three Degrees oder die O’Jays mit ihrem berühmten Nummer-1-Hit „Love Train“ bekannt gemacht. Eine Stadtrundfahrt der besonderen Art hat sich dem „Sound of Philadelphia“ verschrieben. Jeden Samstag führt sie unter anderem in die Studios der Plattenfirma Philadelphia International

Records (PIR), die 1971 Künstler wie Billy Paul, die Jackson Five und Lou Rawls unter Vertrag hatte. Ein weiterer Höhepunkt der Tour ist der Besuch der Bandstand Studios, wo unzählige Legenden – darunter „The Regulars“ – ihren Siegeszug durch die Pop-Kultur antraten. Dass der klassische Sound ungebrochen fortlebt, zeigt ein Bummel durch einige der zahlreichen Musikclubs der Stadt, wo Stars und Nachwuchskünstler das musikalische Erbe von Pionieren weiter führen. Die Stadtrundfahrt „Sound of Philadelphia“ beginnt jeweils samstags um 10 Uhr am Independence Visitors Center, 6th & Market Streets. Reservierungen nimmt das Independence Visitors Center, das täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet ist, entgegen. Telefon 001 – 215 – 599-2295. Weitere Informationen zu Philadelphia erteilt das Fremdenverkehrsamt Philadelphia, Frankfurt/Main, Telefon 069 – 255 38 250 E-Mail: info@pa-usa.de www.philadelphia-usa.de

2006 ROCKT DE UTSCH LAN D

Nach dem überaus erfolgreichen Start in NRW wird das kultige Comic Poster im Februar 2006 erstmalig mit einer Auflage von 250.000 Stück bundesweit an die Motorradfahrer verschenkt.

Reisetipp für Philadelphia-Besucher: Bustour zu den Studios der weltberühmten Unterhaltungsmusik. Sie sind in Musik verpackte Ideale, die Philadelphia berühmt gemacht haben und die auch in Denkmälern wie der Liberty Bell und der Independence Hall ihren Ausdruck finden. Typisch für Philadelphia ist ebenso der Sound, dessen Spektrum von Soul-Balladen, die unter die Haut gehen, über Rhythm & Blues bis hin zum Power-Funk reicht. Er startete vor fast 40 Jahren als „Sound of Philadelphia“, auch Philly-Sound“ genannt, seinen Siegeszug um die Welt und gilt aus Vorläufer der späteren Discomusik.

T H E I L L U S T R AT O R

Das Infoportal für alle New York Interessierte. Vor einer Reise in den Big Apple sollte man sich gut informieren: zu groß ist die Stadt, zu viel gibt es zu sehen und zu erleben. Auf www.newyork.de erhalten Sie alle Infos zu aktuellen Events, Grundlegendes für Ihre Reiseplanung wie Unterkünfte, Essen, Aktivitäten, Transportwesen und nicht zu vergessen New Yorks 5 Stadtteile Manhattan, The Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island. Um sich visuell schon mal auf New York einzustellen gibt es eine schicke

KUSTOM KULTURE

In dem lustigen Comic Plakat sind zahlreiche Biker-Treffs als Tourenziel eingezeichnet. Weiterhin findest Du auf dem Wandkalender die wichtigsten Termine für die aktuelle Motorrad-Saison und jede Menge witzige Biker Cartoons. 55.000 kostenlose Biker-Treff Kalender werden allein für NRW produziert.

Bildergalerie mit allen Highlights der Stadt. Dreieinhalb Jahre nach dem 11. September ist New York wieder da. In allen Lebensbereichen, besonders aber im gastronomischen Bereich gibt es nahezu täglich Neues zu entdecken – wir berichten darüber in Abständen im Illustrator.

Insgesamt wird es sieben verschiedene Plakate mit den wichtigsten BikerTreffs von Flensburg bis Passau geben, die in der ganzen Nation unter‘s Biker Volk gebracht werden.

Die Idee zu dem Produkt, welches sich ausschließlich über Werbung finanziert hatten drei enthusiastische Motorradfahrer aus dem Ruhrgebiet. Gerd, Volker und Uli beginnen ab Mitte Februar mit der kostenlosen Verteilung und hier kannst Du Dir den Biker-Treff Kalender abgreifen: - in diesem netten Lokal - in allen Polo-Shops bundesweit - als Beilage in der Motorradzeitschrift MO 03/06 - an allen wichtigen Biker-Treffs deutschlandweit - Auf der Motorrad Messe in Dortmund an den Ständen von z.B.: SHOEI und DB-Autozug Natürlich nur solange der Vorrat reicht! Also, Gas geben!

BOTTROP 2006

presented by Smokin´Shutdown & Road Devils Car Club, Catering by Road Stop.

DODGE KOMMT NACH DEUTSCHALND

BUY HERE

mit dem Caliber wagt Dodge den Vorstoß in die Golf Klasse Der berühmteste Fahrer eines Dodge ist zweifellos US Serienheld Al Bundy, welcher einmal sagte „Es ist O.K. eine Benzinschleuder zu fahren, wenn Du damit Puppen aufreißt.”. Leider war Al´s Dodge eher einer von der Sorte, der die Puppen eher verschreckt als beeindruckt. Die Zeiten der schwammigen Benzinschleudern ist bei Dodge, zumindest auf dem europäischen Markt, vorbei. Dodge startet im Sommer in Deutschland mit dem „Dodge Caliber” und zielt direkt auf die heißumkämpfte Golf-Klasse. Erhältlich ist der Dodge Caliber ab

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

Sommer mit 4-Zylinder Diesel und Benziner in der Chrysler / Jeep Niederlassung in Dortmund. Nach dem „Caliber” will Dodge mit dem „Nitro” im Revier der SUV´s wildern Zur Markteinführung der Marke Dodge in Deutschland präsentiert Dodge die Internetseite www.grablife-by-the-horns.de auf der man nützliche Dinge rund um das Thema Schrauberhalle erwerben kann. Wie wäre es beispielsweise mit einer Werkstatttapete im Wohnzimmer, oder ein ölverschmiertes Shirt zum protzen am Stammtisch? Surf on!

Hier gibts den Caliber ab Sommer: Chrysler & Jeep Vertriebsgesellschaft mbH Niederlassung Dortmund Eisenstraße 4 44145 Dortmund T: +49 231 8479550 F: +49 231 84795579 Infos: www.dortmund.chrysler.de gedruckt von

Zum fünften Mal organisieren die Road Devils ein großes oldstyle Hot Rod und Kustom Car Treffen auf dem Flugplatz Schwarze Heide in Bottrop. Hot Rods und Kustom Cars bis Bj. 1965 sind zu bestaunen. Car Clubs aus ganz Europa haben ihre Teilnahme bekundet. So werden Kustom Cars und Hot Rods aus Schweden, der Schweiz, Österreich, Belgien und England, diverse 100 Autos sowie ca. 2500 Besucher erwartet. Neben den vielseitigten Autos, werden Künstler anwesend sein, wie z.b. Pinstriper, welche mit gekonnten Linierungen Grafiken aufs holde Blech zaubern. Live-Bands werden für die musikalische Untermalung sorgen und ausgesuchte Händler aus aller Welt werden Kustom Lifestyle Equipment zum Verkauf anbieten. Last but not least, wird es auch ein 1/8 Meile Be-

druckt

schleunigungsrennen geben. Exclusivcatering auch in diesen Jahr by Road Stop Catering. www.smokingshutdown.com

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


Lebensqualität

T H E I L L U S T R AT O R

S.06

Lebensqualität

S.07

WWW.NEWYORK.DE

DEM „SOUND OF PHILADELPHIA” AUF DER SPUR

BIKER-TREFF KALENDER

CULINARIA USA ISBN 3-8290-0258-0 Die Amerikanische Küche ist weitaus vielfältiger als in Europa angenommen. Kein Land hat so eine grosse Vielfalt verschiedenster Esskulturen, weil in keinem anderen Land der Welt eine so große Anzahl verschiedener Nationen zusammen lebt. Und so findet man in diesem Buch von indischen über chinesische bis zu indianischen Gerichten alles, was Amerika zu bieten hat, kombiniert mit kleinen Anekdoten aus der amerikanischen Kultur . Doch Culinaria USA ist kein Kochbuch. So machen die Kochrezepte auf den über 500 Seiten nur einen kleinen Bruchteil aus. Man lernt Amerika über seine Essgewohnheiten und regionale Spezialitäten kennen. Das Buch ist, wie das Land, untergliedert in verschiedene Regionen. In jedem Kapitel werden einem die Geschichte der Regionen und die kulinarischen Spezialitäten näher gebracht. So „lernt“ man beispielsweise, dass New England die Hochburg der Lobsterspezialitäten ist und erfährt Wissenswertes über den Fang und dessen Zubereitung. Verpassen Sie in diesem Zusammenhang nicht unsere Hummerspecials im N.Y.C. vom 19. Februar bis zum 5. März. Auch wie der Amerikaner besondere Anlässe, wie Weihnachten, Ostern, Halloween oder Thanksgiving feiert, wird ausführlich zelebriert. So groß wie das Land ist auch das Buch. Für circa 50 Euro bekommt man satte 512 Seiten und 10 Kilogramm Aufklärungsmaterial. Kommt jetzt der Amerikanische Austauschschüler ist man gewappnet und kann mit Rezepten aus der Heimat punkten.

Philadelphia, der „Stadt der Brüderlichen Liebe“, wurde Musik in die Wiege gelegt. Die Lieder sind ein Spiegel der Stadt und ihrer Menschen. Sie handeln von Freiheit, Gleichheit, Liebe, sozialer Verantwortung und politischem Aufbruch.

Die Produzenten Kenny Gamble und Leon Huff gelten als die Pioniere dieser Musikrichtung, haben sie doch so legendäre Bands wie die Three Degrees oder die O’Jays mit ihrem berühmten Nummer-1-Hit „Love Train“ bekannt gemacht. Eine Stadtrundfahrt der besonderen Art hat sich dem „Sound of Philadelphia“ verschrieben. Jeden Samstag führt sie unter anderem in die Studios der Plattenfirma Philadelphia International

Records (PIR), die 1971 Künstler wie Billy Paul, die Jackson Five und Lou Rawls unter Vertrag hatte. Ein weiterer Höhepunkt der Tour ist der Besuch der Bandstand Studios, wo unzählige Legenden – darunter „The Regulars“ – ihren Siegeszug durch die Pop-Kultur antraten. Dass der klassische Sound ungebrochen fortlebt, zeigt ein Bummel durch einige der zahlreichen Musikclubs der Stadt, wo Stars und Nachwuchskünstler das musikalische Erbe von Pionieren weiter führen. Die Stadtrundfahrt „Sound of Philadelphia“ beginnt jeweils samstags um 10 Uhr am Independence Visitors Center, 6th & Market Streets. Reservierungen nimmt das Independence Visitors Center, das täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet ist, entgegen. Telefon 001 – 215 – 599-2295. Weitere Informationen zu Philadelphia erteilt das Fremdenverkehrsamt Philadelphia, Frankfurt/Main, Telefon 069 – 255 38 250 E-Mail: info@pa-usa.de www.philadelphia-usa.de

2006 ROCKT DE UTSCH LAN D

Nach dem überaus erfolgreichen Start in NRW wird das kultige Comic Poster im Februar 2006 erstmalig mit einer Auflage von 250.000 Stück bundesweit an die Motorradfahrer verschenkt.

Reisetipp für Philadelphia-Besucher: Bustour zu den Studios der weltberühmten Unterhaltungsmusik. Sie sind in Musik verpackte Ideale, die Philadelphia berühmt gemacht haben und die auch in Denkmälern wie der Liberty Bell und der Independence Hall ihren Ausdruck finden. Typisch für Philadelphia ist ebenso der Sound, dessen Spektrum von Soul-Balladen, die unter die Haut gehen, über Rhythm & Blues bis hin zum Power-Funk reicht. Er startete vor fast 40 Jahren als „Sound of Philadelphia“, auch Philly-Sound“ genannt, seinen Siegeszug um die Welt und gilt aus Vorläufer der späteren Discomusik.

T H E I L L U S T R AT O R

Das Infoportal für alle New York Interessierte. Vor einer Reise in den Big Apple sollte man sich gut informieren: zu groß ist die Stadt, zu viel gibt es zu sehen und zu erleben. Auf www.newyork.de erhalten Sie alle Infos zu aktuellen Events, Grundlegendes für Ihre Reiseplanung wie Unterkünfte, Essen, Aktivitäten, Transportwesen und nicht zu vergessen New Yorks 5 Stadtteile Manhattan, The Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island. Um sich visuell schon mal auf New York einzustellen gibt es eine schicke

KUSTOM KULTURE

In dem lustigen Comic Plakat sind zahlreiche Biker-Treffs als Tourenziel eingezeichnet. Weiterhin findest Du auf dem Wandkalender die wichtigsten Termine für die aktuelle Motorrad-Saison und jede Menge witzige Biker Cartoons. 55.000 kostenlose Biker-Treff Kalender werden allein für NRW produziert.

Bildergalerie mit allen Highlights der Stadt. Dreieinhalb Jahre nach dem 11. September ist New York wieder da. In allen Lebensbereichen, besonders aber im gastronomischen Bereich gibt es nahezu täglich Neues zu entdecken – wir berichten darüber in Abständen im Illustrator.

Insgesamt wird es sieben verschiedene Plakate mit den wichtigsten BikerTreffs von Flensburg bis Passau geben, die in der ganzen Nation unter‘s Biker Volk gebracht werden.

Die Idee zu dem Produkt, welches sich ausschließlich über Werbung finanziert hatten drei enthusiastische Motorradfahrer aus dem Ruhrgebiet. Gerd, Volker und Uli beginnen ab Mitte Februar mit der kostenlosen Verteilung und hier kannst Du Dir den Biker-Treff Kalender abgreifen: - in diesem netten Lokal - in allen Polo-Shops bundesweit - als Beilage in der Motorradzeitschrift MO 03/06 - an allen wichtigen Biker-Treffs deutschlandweit - Auf der Motorrad Messe in Dortmund an den Ständen von z.B.: SHOEI und DB-Autozug Natürlich nur solange der Vorrat reicht! Also, Gas geben!

BOTTROP 2006

presented by Smokin´Shutdown & Road Devils Car Club, Catering by Road Stop.

DODGE KOMMT NACH DEUTSCHALND

BUY HERE

mit dem Caliber wagt Dodge den Vorstoß in die Golf Klasse Der berühmteste Fahrer eines Dodge ist zweifellos US Serienheld Al Bundy, welcher einmal sagte „Es ist O.K. eine Benzinschleuder zu fahren, wenn Du damit Puppen aufreißt.”. Leider war Al´s Dodge eher einer von der Sorte, der die Puppen eher verschreckt als beeindruckt. Die Zeiten der schwammigen Benzinschleudern ist bei Dodge, zumindest auf dem europäischen Markt, vorbei. Dodge startet im Sommer in Deutschland mit dem „Dodge Caliber” und zielt direkt auf die heißumkämpfte Golf-Klasse. Erhältlich ist der Dodge Caliber ab

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

Sommer mit 4-Zylinder Diesel und Benziner in der Chrysler / Jeep Niederlassung in Dortmund. Nach dem „Caliber” will Dodge mit dem „Nitro” im Revier der SUV´s wildern Zur Markteinführung der Marke Dodge in Deutschland präsentiert Dodge die Internetseite www.grablife-by-the-horns.de auf der man nützliche Dinge rund um das Thema Schrauberhalle erwerben kann. Wie wäre es beispielsweise mit einer Werkstatttapete im Wohnzimmer, oder ein ölverschmiertes Shirt zum protzen am Stammtisch? Surf on!

Hier gibts den Caliber ab Sommer: Chrysler & Jeep Vertriebsgesellschaft mbH Niederlassung Dortmund Eisenstraße 4 44145 Dortmund T: +49 231 8479550 F: +49 231 84795579 Infos: www.dortmund.chrysler.de gedruckt von

Zum fünften Mal organisieren die Road Devils ein großes oldstyle Hot Rod und Kustom Car Treffen auf dem Flugplatz Schwarze Heide in Bottrop. Hot Rods und Kustom Cars bis Bj. 1965 sind zu bestaunen. Car Clubs aus ganz Europa haben ihre Teilnahme bekundet. So werden Kustom Cars und Hot Rods aus Schweden, der Schweiz, Österreich, Belgien und England, diverse 100 Autos sowie ca. 2500 Besucher erwartet. Neben den vielseitigten Autos, werden Künstler anwesend sein, wie z.b. Pinstriper, welche mit gekonnten Linierungen Grafiken aufs holde Blech zaubern. Live-Bands werden für die musikalische Untermalung sorgen und ausgesuchte Händler aus aller Welt werden Kustom Lifestyle Equipment zum Verkauf anbieten. Last but not least, wird es auch ein 1/8 Meile Be-

druckt

schleunigungsrennen geben. Exclusivcatering auch in diesen Jahr by Road Stop Catering. www.smokingshutdown.com

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


T H E I L L U S T R AT O R

S.08

S.09

T H E I L L U S T R AT O R

Bei gutem Wetter kann der Saal auch in Kombination mit Biergarten und Pavillon genutzt werden. Er eignet sich für Hochzeits-, Kommunions-, Firmungs-, Tauf-, und Einschulungsfeiern, Abiturbälle, Geburtstags, Beerdigungs- und Vereinsfeiern, Jubiläen, Geschäftsessen, Konferenzen, Tagungen, Candlelight-Dinner, Firmenpräsentationen und Geschäftseröffnungen, Betriebs- und Firmenfeiern sowie Konzerte, Musikabende und Lesungen. Vernissagen, Comedy, Messen, Ausstellungen Verkaufs-/Produktshows und weitere außergewöhnliche Events. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

DONNERSTAG, 12.01.2006

Das Kaminzimmer bietet Platz für kleine bis mittelgroße Gruppen bis zu 45 Personen. Der Raum verfügt über einen direkten Zugang zum Biergarten und befindet sich auf der Ostseite des Gebäudes.

SONNTAG, 05.03.2006

ERÖFFNUNG STADTGARTEN OFFIZIELLE ERÖFFNUNG traditioneller Neujahresempfang DES STADTGARTEN UND des Steeler Bürgervereins DER SCHNITZELEI Buchungen für Sonderveranstaltungen ab sofort möglich.

mit großem Tag der offenen Tür.

DER WINTERSCHLAF IST BEENDET Endlich ist es soweit – der etwas verlängerte Winterschlaf des Stadtgartens ist beendet. Mit dem traditionellen Neujahrsempfang der Steeler Bürgerschaft e. V. starten wir den Neuanfang. Zur Neueröffnung ein kleiner Auszug aus dem Steeler Verkehrsheft und des westfälischen Anzeigers aus dem Jahre 1911 zur seinerzeitigen Eröffnung des Stadtgartens.

RÄUMLICHKEITEN

DER STADTGARTEN ERWACHT

„Der Stadtpark liegt im südwestlichen Teiles von Steele auf der sog. Kaiserhöhe und gilt als „Idealstück der Schönheit des Ruhrtals“ von dem aus die Besucher herrliche Ausblicke auf die Ruhrwiesen und den nahen Schellenberger Wald haben. In steiler Böschung fällt das Gelände zur Ruhr. Wie eine Bastion krönt der Stadtpark die Höhe, ein Stückchen Romantik mit ruhigen Linien der Wege und Flächen.

Auch der neue Städtische Saalbau kann sich mehr als sehen lassen. In den Baumassen geschickt dem Terrain angegliedert, lenkt das Gebäude die Blicke auf sich – dem Park zugewandt liegt die geräumige Terrasse. Hier angegliedert der Festsaal in Form eines Tonnengewölbes mit hohen Fensternischen wirkungsvoll unterbrochen. Die Einzelheiten des Ausbaus bewei-

sen das künstlerische Empfinden des Architekten. Die Wandvertäfelungen, die Ornamentierung der Deckenflächen, die Ausmalung, die Beleuchtungskörper vereinen sich zu einem großen harmonischen Ganzen.“ Der Saal ist 24 x 12 Meter gross und fasst etwa 600 Personen…

SCHNITZELEI-ERÖFFNUNG · SONNTAG, 05. MÄRZ 2006 MIT GROSSEM TAG DER OFFENEN TÜR

WARUM IN DIE FERNE SCHWEIFEN? Mit den ideenreichen Speisen der Schnitzelei verbinden wir Traditionelles mit Außergewöhnlichem – und zeigen, dass wir auch in Deutschland köstliche Tapas kennen und man sich selbst von einem Schnitzel noch überraschen lassen kann: Hüllenlos, klassisch, gerollt, geschnetzelt oder vegetarisch – unsere alpenländische Küche kennt wahrlich keine Grenzen.

ALPENLÄNDISCHE SPEISEN UND GETRÄNKE IN DER SCHNITZELEI

Die geschmackvollen Weine stammen von heimischen, österreichischen und norditalienischen Weinbergen, das Fassbier in allen Sorten (Pils, Alt, Weizen) erfrischt durch seinen guten Geschmack. Nach einem (oder mehreren) unserer Schnitzelei Obstler weiß jeder, dass das Gute liegt so Nah!

Neben den zahlreichen Schnitzelgerichten aus der Schnitzelei im Stadtgarten kann der Stadtgarten mit Räumlichkeiten für nahezu jedes Event aufwarten. Ob Geburtsatgsparty, Hochzeitsfeier, Abiball oder Symphoniekonzert, alles ist machbar. Das Restaurant des Stadtgartens heißt Schnitzelei. Das Interieur haben wir dem Konzept angepasstmodernes Design spielt mit klassischen Elementen: Holz, Tapete, Leder und Kerzenlicht - aber überzeugen Sie sich selbst - verstaubt wirkt hier nichts! Täglich geöffnet ab 11h – Kapazität ca. 100 Personen, variabele Raumgrößen durch das angrenzende Kaminzimmer. In unserem großen und traditionellen Biergarten können Sie bei einem kühlen Getränk oder einem leckeren Menü die Aussicht in das Steeler Grün genießen. Ihre Kinder können auf dem angrenzenden Spielplatz spielen. Der Biergarten ist ebenfalls als Ergänzung zum Saal nutzbar, wenn Sie ihren privaten oder geschäftlichen Event in unseren Räumlichkeiten feiern; dieser fasst bis zu 400 Personen. Die Bar verfügt über eine eigene Theke und eignet sich in diesem Sinne besonders für kleine bis mittelgroße Feiern im modernen Lounge-Stil. Dadurch bietet die Bar ein breites Nutzungsspektrum

Auf zur Schnitzeljagd.

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

FÜR JEDES EVENT

gedruckt von

druckt

etwa für Feiern von Sportvereinen, privaten oder geschäftlichen Feiern. Denkbar ist auch eine Doppelnutzung in Kombination mit dem Saal als Empfang. In der Bar finden bis zu 40 Personen Platz. Die Kegelbahn ist 25 m lang, 3,5 m breit und kann neben ihrer klassischen Nutzung als Kegelbahn für Vereine, Clubs und Hobbyspieler auch für verschiedene Events genutzt werden. Möglich sind beispielsweise Dia- oder Filmvorträge, Verkaufsveranstaltungen, Cocktail-Lehrgänge, Carrera- und Eisenbahnevents, Weinproben und Verköstigungen. Der Pavillon eignet sich für die traumhafte Hochzeit, das Candlelight-Dinner zu zweit oder das Familienessen und verwöhnt mit einem wunderschönen Ausblick in die Natur. Der Pavillon ist eine überdachte Rotunde mit offenen Seitenwänden und bietet bis zu 25 Personen Platz. Dieser kann ganzjährig genutzt werden; als Bühne zur musikalischen Untermalung einer Gartenveranstaltung

oder als besonderes Ambiente für Ihre Veranstaltung. Der historische KuppelSaal mit seiner einzigartigen Atmoshäre bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten für Ihre privaten und geschäftlichen Events. Auf einer Fläche von 24 x 12 m und einer Höhe von ca.6 m bietet dieser bis zu 600 Personen Platz und verwöhnt mit einem Blick in den Stadtgarten und direktem Zugang in den Biergarten. Der Saal verfügt über eine Bühne mit eigenem Backstage-Bereich inklusive Umkleideräumen und WC. Neben der Kombination aus Saal & Bühne besteht zudem die Möglichkeit die Bühne als seperaten Loungebereich zu nutzen. Desweiteren sind Kombinationen aus Saal und verschiedenen Räumlichkeiten möglich,

Ob Geburtstage, Tagungen oder Seminare Ihre individuellen Vorstellungen und die verschiedenen Bestuhlungsmöglichkeiten bieten ein breites Nutungsspektrum. Das Erkerzimmer eignet sich besonders für Personen/Gruppen die Geburtstage feiern, Tagungen oder Seminare halten möchten. Der Raum ist geeignet für eine Gruppengröße bis 40 Personen. Auch hier gibt es die viele weitere Möglichkeiten, den Raum nach Ihren Vorstellungen zu nutzen und zu bestuhlen. Der Raum liegt auf der nördlich zugewandten Seite des Gebäudes.

Neben der Verwaltung für alle Standorte (Road Stop Münster & Road Stop Dortmund, N.Y.C. Essen, und Schnitzelei) ist der Stadtgarten Steele zugleich Lager-, Logistik- und Cateringstandort.

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


T H E I L L U S T R AT O R

S.08

S.09

T H E I L L U S T R AT O R

Bei gutem Wetter kann der Saal auch in Kombination mit Biergarten und Pavillon genutzt werden. Er eignet sich für Hochzeits-, Kommunions-, Firmungs-, Tauf-, und Einschulungsfeiern, Abiturbälle, Geburtstags, Beerdigungs- und Vereinsfeiern, Jubiläen, Geschäftsessen, Konferenzen, Tagungen, Candlelight-Dinner, Firmenpräsentationen und Geschäftseröffnungen, Betriebs- und Firmenfeiern sowie Konzerte, Musikabende und Lesungen. Vernissagen, Comedy, Messen, Ausstellungen Verkaufs-/Produktshows und weitere außergewöhnliche Events. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

DONNERSTAG, 12.01.2006

Das Kaminzimmer bietet Platz für kleine bis mittelgroße Gruppen bis zu 45 Personen. Der Raum verfügt über einen direkten Zugang zum Biergarten und befindet sich auf der Ostseite des Gebäudes.

SONNTAG, 05.03.2006

ERÖFFNUNG STADTGARTEN OFFIZIELLE ERÖFFNUNG traditioneller Neujahresempfang DES STADTGARTEN UND des Steeler Bürgervereins DER SCHNITZELEI Buchungen für Sonderveranstaltungen ab sofort möglich.

mit großem Tag der offenen Tür.

DER WINTERSCHLAF IST BEENDET Endlich ist es soweit – der etwas verlängerte Winterschlaf des Stadtgartens ist beendet. Mit dem traditionellen Neujahrsempfang der Steeler Bürgerschaft e. V. starten wir den Neuanfang. Zur Neueröffnung ein kleiner Auszug aus dem Steeler Verkehrsheft und des westfälischen Anzeigers aus dem Jahre 1911 zur seinerzeitigen Eröffnung des Stadtgartens.

RÄUMLICHKEITEN

DER STADTGARTEN ERWACHT

„Der Stadtpark liegt im südwestlichen Teiles von Steele auf der sog. Kaiserhöhe und gilt als „Idealstück der Schönheit des Ruhrtals“ von dem aus die Besucher herrliche Ausblicke auf die Ruhrwiesen und den nahen Schellenberger Wald haben. In steiler Böschung fällt das Gelände zur Ruhr. Wie eine Bastion krönt der Stadtpark die Höhe, ein Stückchen Romantik mit ruhigen Linien der Wege und Flächen.

Auch der neue Städtische Saalbau kann sich mehr als sehen lassen. In den Baumassen geschickt dem Terrain angegliedert, lenkt das Gebäude die Blicke auf sich – dem Park zugewandt liegt die geräumige Terrasse. Hier angegliedert der Festsaal in Form eines Tonnengewölbes mit hohen Fensternischen wirkungsvoll unterbrochen. Die Einzelheiten des Ausbaus bewei-

sen das künstlerische Empfinden des Architekten. Die Wandvertäfelungen, die Ornamentierung der Deckenflächen, die Ausmalung, die Beleuchtungskörper vereinen sich zu einem großen harmonischen Ganzen.“ Der Saal ist 24 x 12 Meter gross und fasst etwa 600 Personen…

SCHNITZELEI-ERÖFFNUNG · SONNTAG, 05. MÄRZ 2006 MIT GROSSEM TAG DER OFFENEN TÜR

WARUM IN DIE FERNE SCHWEIFEN? Mit den ideenreichen Speisen der Schnitzelei verbinden wir Traditionelles mit Außergewöhnlichem – und zeigen, dass wir auch in Deutschland köstliche Tapas kennen und man sich selbst von einem Schnitzel noch überraschen lassen kann: Hüllenlos, klassisch, gerollt, geschnetzelt oder vegetarisch – unsere alpenländische Küche kennt wahrlich keine Grenzen.

ALPENLÄNDISCHE SPEISEN UND GETRÄNKE IN DER SCHNITZELEI

Die geschmackvollen Weine stammen von heimischen, österreichischen und norditalienischen Weinbergen, das Fassbier in allen Sorten (Pils, Alt, Weizen) erfrischt durch seinen guten Geschmack. Nach einem (oder mehreren) unserer Schnitzelei Obstler weiß jeder, dass das Gute liegt so Nah!

Neben den zahlreichen Schnitzelgerichten aus der Schnitzelei im Stadtgarten kann der Stadtgarten mit Räumlichkeiten für nahezu jedes Event aufwarten. Ob Geburtsatgsparty, Hochzeitsfeier, Abiball oder Symphoniekonzert, alles ist machbar. Das Restaurant des Stadtgartens heißt Schnitzelei. Das Interieur haben wir dem Konzept angepasstmodernes Design spielt mit klassischen Elementen: Holz, Tapete, Leder und Kerzenlicht - aber überzeugen Sie sich selbst - verstaubt wirkt hier nichts! Täglich geöffnet ab 11h – Kapazität ca. 100 Personen, variabele Raumgrößen durch das angrenzende Kaminzimmer. In unserem großen und traditionellen Biergarten können Sie bei einem kühlen Getränk oder einem leckeren Menü die Aussicht in das Steeler Grün genießen. Ihre Kinder können auf dem angrenzenden Spielplatz spielen. Der Biergarten ist ebenfalls als Ergänzung zum Saal nutzbar, wenn Sie ihren privaten oder geschäftlichen Event in unseren Räumlichkeiten feiern; dieser fasst bis zu 400 Personen. Die Bar verfügt über eine eigene Theke und eignet sich in diesem Sinne besonders für kleine bis mittelgroße Feiern im modernen Lounge-Stil. Dadurch bietet die Bar ein breites Nutzungsspektrum

Auf zur Schnitzeljagd.

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

FÜR JEDES EVENT

gedruckt von

druckt

etwa für Feiern von Sportvereinen, privaten oder geschäftlichen Feiern. Denkbar ist auch eine Doppelnutzung in Kombination mit dem Saal als Empfang. In der Bar finden bis zu 40 Personen Platz. Die Kegelbahn ist 25 m lang, 3,5 m breit und kann neben ihrer klassischen Nutzung als Kegelbahn für Vereine, Clubs und Hobbyspieler auch für verschiedene Events genutzt werden. Möglich sind beispielsweise Dia- oder Filmvorträge, Verkaufsveranstaltungen, Cocktail-Lehrgänge, Carrera- und Eisenbahnevents, Weinproben und Verköstigungen. Der Pavillon eignet sich für die traumhafte Hochzeit, das Candlelight-Dinner zu zweit oder das Familienessen und verwöhnt mit einem wunderschönen Ausblick in die Natur. Der Pavillon ist eine überdachte Rotunde mit offenen Seitenwänden und bietet bis zu 25 Personen Platz. Dieser kann ganzjährig genutzt werden; als Bühne zur musikalischen Untermalung einer Gartenveranstaltung

oder als besonderes Ambiente für Ihre Veranstaltung. Der historische KuppelSaal mit seiner einzigartigen Atmoshäre bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten für Ihre privaten und geschäftlichen Events. Auf einer Fläche von 24 x 12 m und einer Höhe von ca.6 m bietet dieser bis zu 600 Personen Platz und verwöhnt mit einem Blick in den Stadtgarten und direktem Zugang in den Biergarten. Der Saal verfügt über eine Bühne mit eigenem Backstage-Bereich inklusive Umkleideräumen und WC. Neben der Kombination aus Saal & Bühne besteht zudem die Möglichkeit die Bühne als seperaten Loungebereich zu nutzen. Desweiteren sind Kombinationen aus Saal und verschiedenen Räumlichkeiten möglich,

Ob Geburtstage, Tagungen oder Seminare Ihre individuellen Vorstellungen und die verschiedenen Bestuhlungsmöglichkeiten bieten ein breites Nutungsspektrum. Das Erkerzimmer eignet sich besonders für Personen/Gruppen die Geburtstage feiern, Tagungen oder Seminare halten möchten. Der Raum ist geeignet für eine Gruppengröße bis 40 Personen. Auch hier gibt es die viele weitere Möglichkeiten, den Raum nach Ihren Vorstellungen zu nutzen und zu bestuhlen. Der Raum liegt auf der nördlich zugewandten Seite des Gebäudes.

Neben der Verwaltung für alle Standorte (Road Stop Münster & Road Stop Dortmund, N.Y.C. Essen, und Schnitzelei) ist der Stadtgarten Steele zugleich Lager-, Logistik- und Cateringstandort.

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


Familie

T H E I L L U S T R AT O R

S.10

Familie

S.11

RÜCKSPIEGEL & SCHEINWERFER

T H E I L L U S T R AT O R

VE RGANG E N E & Z U KÜ N FTIG E EVE NTS

L O O K I N G BAC K WA R D < < <

CLUB 100 IM N.Y.C.

23RD PRE CHRISTMAS PARTY

Die legendäre Club 100 Party. Bereits am frühen Abend versammelten sich die ersten Partypeople im N.Y.C. Was folgte war sensationelle Stimmung und perfekt gemischte Musik am Start von Dr. H. und über den Rest der gesamten Nacht von D. J. Fishi. Unterstützung erfuhren die beiden durch Guitar & Saxophon Live Act´s und D.J. Carsten Bock! Bei zahlreichen eiskalten Drinks feierten die Gästen bis in die frühen Morgenstunden. Eine rundum gelungene Veranstaltung.

Whiskey Tasting

Selbst Laien werden bei diesem Event zu Whiskeykenner, denn hier wird Ihnen in Form einer Verköstigung inklusive lecker Essen und Trinken vom 20 Inch Cactus Jack Longhorn Steamer, alles Wissenswerte über die Bourbon Produktion erzählt. Im Jahre 2005 gab es 4 Tastings im Veranstaltungsraum des Road Stop Dortmund. Wir werden die Reihe auch 2006 fortführen.

KIDS WORLD Neben lecker Essen und Trinken kommen auch die „kleinen Gäste” voll auf Ihre Kosten. An allen Standorten gibt es Kinderstühle und spezielle Kiddymenüs. In den Road Stops Dortmund und Münster gibt es zusätzlich eine Kids Corner mit Videospielen und Flipper.

In den beiden Road Stops, im Stadtgarten und der Schnitzelei wird das Angebot durch einen großen Außenspielplatz ergänzt. Aufgrund der Lage an einer von Essens Hauptverkehrsstraßen gibt es am N.Y.C. leider keinen Spielplatz. Die Kiddy Menüs finden Sie im N.Y.C. nicht auf der Karte. Fragen Sie bitte

beim Service nach. Am Ende der Seite finden Sie eine Auflistung unseres Kiddy-Angebotes in den einzelnen Standorten. Auch auf Kindergeburtstage sind wir gut vorbereitet, fragen Sie auch hier beim Service nach.

DJ FISHI M IT DEN N . Y. C . C O P S D R . H & K AT T I WWW.C LU B100-EVE NTS.D E

Der Partyklassiker. Alljährlich findet im Road Stop Dortmund die 23rd Pre Christmas Party statt. Für Live Musik sorgten auch dieses Jahr Winnie Appel (www.winnie-appel.de) & Papa Ray. Diese verwandelten das vorweihnachtliche Road Stop in einTanz House. See you next year! Für Road Stop MC´s war der Eintritt wie immer frei.

CORVETTE Z06 CATERING

Zur Präsentation der Corvette Z06 tauchten wir das Autohaus Kroymans in Hawaiianischen Look, denn was passt besser zu Amerikas Sportwagen Nummer eins als das Thema Stand? Und so kamen zahlreiche Besucher nach Essen. Leckere Speisen und Getränke rundeten die Präsentation ab. Infos zum Catering unter www.roadstop.de, Infos zur Corvette unter www.kroymans-essen.de

L O O K I N G F O R WA R D > > >

HUMAN SOCCER CHAMPIONSHIP 2006

METRO ROCK NIGHT by David Sandner, Münster

Der Human Soccer Championship geht in die vierte Runde. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit dich am überdimensionalen Kickerautomaten zu messen. Hier werden die Spieler wie Kickerfiguren mit den Armen fixiert, können sich dann nur noch mit den Beinen frei bewegen.

WAS GIBT´S WO

FUSSBALL WM 2006

KIDDYANGEBOTE IN UNSEREN BETRIEBEN (X = VORHANDEN)

ROAD STOP

N.Y.C.

STADTGARTEN

Große Ereignisse brauchen einfach einen großen Rahmen. Für die Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland haben wir alle Standorte technisch überarbeit. Bei uns können Sie kostenlos im Road Stop Münster & Dortmund, N.Y.C. Essen, Stadtgarten Steele und in der Schnitzelei im Stadtgarten alle Spiele auf Großbildleinwand live und in Farbe sehen. Selbstverständlich begleiten wir das gemeinschaftliche Fußballereignis mit authentischen Speisen und Getränken. Freuen Sie sich auf kollektive Fußballspannung begleitet von unserem Bierpartner Bitburger (offizieller Premium Partner der deutschen Nationalmannschaft und des deutschen Fußballbundes).

SCHNITZELEI

KINDERSTÜHLE MALUTENSILIEN KINDERMENÜS SPIELECKE KINDERBROSCHÜRE KINDERGEBURTSTAGE KINDERSPIELPLATZ

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

gedruckt von

druckt

Informationen zum Human Soccer Championship 2006 gibt es ab Ende Februar unter www.roadstop.de und www.nyc-essen.de Der Human Soccer Championship is powered by

In regelmäßigen Abständen mutiert das Road Stop Münster zum Rockschuppen bei der Metro Rock Night. DJ Wolfmann sorgt dafür, das jeder bekannte Rock-Kracher zu Ohren kommt und nicht selten endet das Spektakel erst in den frühen Morgenstunden.

DRIVE IN MOVIE NIGHT 2

Bereits die erste Drive in Movie Night im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg. Trotz eisiger Temperaturen und Schnee erschienen ca. 100 Fahrzeuge im Essener Autokino. Anstoß der Aktion war ein Bericht über die sterbende Autokinokultur in Deutschland, im direkten Umfeld finden sich nur noch 2 Autokinos und viele sind überrascht, dass es sie überhaupt noch gibt. Aus diesem Grund wird es auch in diesem Jahr (im Sommer) eine Drive in Movie Night geben. Lassen Sie sich dieses Kulturereignisnicht entgehen! Infos in Kürze unter www.roadstop.de

Die Metro Rock Night ist ein Muss für alle Rock-Begeisterte. Termine 2006 gibts in Kürze unter www.roadstop.de

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


Familie

T H E I L L U S T R AT O R

S.10

Familie

S.11

RÜCKSPIEGEL & SCHEINWERFER

T H E I L L U S T R AT O R

VE RGANG E N E & Z U KÜ N FTIG E EVE NTS

L O O K I N G BAC K WA R D < < <

CLUB 100 IM N.Y.C.

23RD PRE CHRISTMAS PARTY

Die legendäre Club 100 Party. Bereits am frühen Abend versammelten sich die ersten Partypeople im N.Y.C. Was folgte war sensationelle Stimmung und perfekt gemischte Musik am Start von Dr. H. und über den Rest der gesamten Nacht von D. J. Fishi. Unterstützung erfuhren die beiden durch Guitar & Saxophon Live Act´s und D.J. Carsten Bock! Bei zahlreichen eiskalten Drinks feierten die Gästen bis in die frühen Morgenstunden. Eine rundum gelungene Veranstaltung.

Whiskey Tasting

Selbst Laien werden bei diesem Event zu Whiskeykenner, denn hier wird Ihnen in Form einer Verköstigung inklusive lecker Essen und Trinken vom 20 Inch Cactus Jack Longhorn Steamer, alles Wissenswerte über die Bourbon Produktion erzählt. Im Jahre 2005 gab es 4 Tastings im Veranstaltungsraum des Road Stop Dortmund. Wir werden die Reihe auch 2006 fortführen.

KIDS WORLD Neben lecker Essen und Trinken kommen auch die „kleinen Gäste” voll auf Ihre Kosten. An allen Standorten gibt es Kinderstühle und spezielle Kiddymenüs. In den Road Stops Dortmund und Münster gibt es zusätzlich eine Kids Corner mit Videospielen und Flipper.

In den beiden Road Stops, im Stadtgarten und der Schnitzelei wird das Angebot durch einen großen Außenspielplatz ergänzt. Aufgrund der Lage an einer von Essens Hauptverkehrsstraßen gibt es am N.Y.C. leider keinen Spielplatz. Die Kiddy Menüs finden Sie im N.Y.C. nicht auf der Karte. Fragen Sie bitte

beim Service nach. Am Ende der Seite finden Sie eine Auflistung unseres Kiddy-Angebotes in den einzelnen Standorten. Auch auf Kindergeburtstage sind wir gut vorbereitet, fragen Sie auch hier beim Service nach.

DJ FISHI M IT DEN N . Y. C . C O P S D R . H & K AT T I WWW.C LU B100-EVE NTS.D E

Der Partyklassiker. Alljährlich findet im Road Stop Dortmund die 23rd Pre Christmas Party statt. Für Live Musik sorgten auch dieses Jahr Winnie Appel (www.winnie-appel.de) & Papa Ray. Diese verwandelten das vorweihnachtliche Road Stop in einTanz House. See you next year! Für Road Stop MC´s war der Eintritt wie immer frei.

CORVETTE Z06 CATERING

Zur Präsentation der Corvette Z06 tauchten wir das Autohaus Kroymans in Hawaiianischen Look, denn was passt besser zu Amerikas Sportwagen Nummer eins als das Thema Stand? Und so kamen zahlreiche Besucher nach Essen. Leckere Speisen und Getränke rundeten die Präsentation ab. Infos zum Catering unter www.roadstop.de, Infos zur Corvette unter www.kroymans-essen.de

L O O K I N G F O R WA R D > > >

HUMAN SOCCER CHAMPIONSHIP 2006

METRO ROCK NIGHT by David Sandner, Münster

Der Human Soccer Championship geht in die vierte Runde. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit dich am überdimensionalen Kickerautomaten zu messen. Hier werden die Spieler wie Kickerfiguren mit den Armen fixiert, können sich dann nur noch mit den Beinen frei bewegen.

WAS GIBT´S WO

FUSSBALL WM 2006

KIDDYANGEBOTE IN UNSEREN BETRIEBEN (X = VORHANDEN)

ROAD STOP

N.Y.C.

STADTGARTEN

Große Ereignisse brauchen einfach einen großen Rahmen. Für die Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland haben wir alle Standorte technisch überarbeit. Bei uns können Sie kostenlos im Road Stop Münster & Dortmund, N.Y.C. Essen, Stadtgarten Steele und in der Schnitzelei im Stadtgarten alle Spiele auf Großbildleinwand live und in Farbe sehen. Selbstverständlich begleiten wir das gemeinschaftliche Fußballereignis mit authentischen Speisen und Getränken. Freuen Sie sich auf kollektive Fußballspannung begleitet von unserem Bierpartner Bitburger (offizieller Premium Partner der deutschen Nationalmannschaft und des deutschen Fußballbundes).

SCHNITZELEI

KINDERSTÜHLE MALUTENSILIEN KINDERMENÜS SPIELECKE KINDERBROSCHÜRE KINDERGEBURTSTAGE KINDERSPIELPLATZ

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

gedruckt von

druckt

Informationen zum Human Soccer Championship 2006 gibt es ab Ende Februar unter www.roadstop.de und www.nyc-essen.de Der Human Soccer Championship is powered by

In regelmäßigen Abständen mutiert das Road Stop Münster zum Rockschuppen bei der Metro Rock Night. DJ Wolfmann sorgt dafür, das jeder bekannte Rock-Kracher zu Ohren kommt und nicht selten endet das Spektakel erst in den frühen Morgenstunden.

DRIVE IN MOVIE NIGHT 2

Bereits die erste Drive in Movie Night im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg. Trotz eisiger Temperaturen und Schnee erschienen ca. 100 Fahrzeuge im Essener Autokino. Anstoß der Aktion war ein Bericht über die sterbende Autokinokultur in Deutschland, im direkten Umfeld finden sich nur noch 2 Autokinos und viele sind überrascht, dass es sie überhaupt noch gibt. Aus diesem Grund wird es auch in diesem Jahr (im Sommer) eine Drive in Movie Night geben. Lassen Sie sich dieses Kulturereignisnicht entgehen! Infos in Kürze unter www.roadstop.de

Die Metro Rock Night ist ein Muss für alle Rock-Begeisterte. Termine 2006 gibts in Kürze unter www.roadstop.de

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


T H E I L L U S T R AT O R

S.12

STECKBRIEF N.Y.C. STANDORTE

· Frankfurt 1996 · Essen 2005

S.13

T H E I L L U S T R AT O R

RUMBLERS CAR CLUB NEW YORK CITY

RUMBLE IN THE BRONX

Michael Perrech, Herausgeber des Hot Rod & Kustom Car Magazines „Smokingshutdown” und Mitlgied des Hot Rod Clubs „Road Devils Deutschland” auf der Suche nach Gleichgesinnten. Gefunden hat er diese in New York, der Rumblers Car Club.

· N Y C Catering Service STANDARDS

N.Y.C.

· Full Service Gastronomie · Täglich geöffnet von 10 Uhr in der Früh bis 1Uhr nachts · durchgehend warme Küche · Täglich Breakfast / Lunch / Dinner + Daily Coffee & Homemade Cake · Gruppenservice * Special Menues * · Sonn- und Feiertags XXL Frühstücks-Buffet ab 10 Uhr · Verkehrsgünstige Lage (Essen direkt an der B224) · Kostenlose Parkplätze am Haus · Außenterrassen · Kostenloser Internet Hot Spot · Cocktail Bar * Kommunikation Table * Lounge · TV Screen + Großbildleinwände für Sport und Sonderübertragungen · Live Musik + D. J. Musik, Party´s & Sonderevents · 150 Sitzplätze innen + 80 Terrassenplätze

JETZT AUCH IN ESSEN ZUHAUSE

In unmittelbarer Nähe von Messe und Grugahalle, im aufstrebenden Shopping- und Gastroviertel der Stadt Essen, unmittelbar an der B224, mit eigenem Parkplatz gelegen, bietet das N.Y.C. auf rund 250 qm Fläche ca. 150 Sitzplätze. Mit der neuen Außenterrasse werden ab dem Sommer weitere 80 Sitzplätze dazukommen. Bar, Restaurant und Lounge in einem, in Angebot und Design inkl. Kommunikation Table gibt es täglich ab 10 Uhr Speisen und Getränke. Ideengeber für die Positionierung „modern, zeitlos und dabei so authentisch wie möglich“ ist die Weltstadt und Trendmetropole New York City. Frische Küche: Chefkoch Oliver Steiner (NT Duisburg, Ange Dór Junior Essen) bietet frische Küche mit ethnischen Inspirationen aus New York.

Breakfast

täglich á la carte und an allen Sonnund Feiertagen großes XXL Breakfast Buffet inkl. Bodenlosem Kaffeepott.

Markeninhaber & Lizenzgeber Good Living Restaurants GmbH Frankfurt für BRD Road Stop GmbH (Essen) für NRW Infos unter : www.nyc-frankfurt.de www.nyc-essen.de

19.2

BIS

Die Basics des traditionellen Hotroddings reichen bis in die 30er Jahre zurück, als die Kids ihre Autos von allem befreiten was beim Ampelrennen unnötiges Gewicht brachte und über Sieg oder Niederlage entschied. Dazu gehörten, speziell bei den Fords der 30er Jahre, die Demontage der Kotflügel, ggf. das Absenken des Daches (Top Chop) und das Tieferlegen der Karosserie (Channeling). Verbaut wurden zum Großteil 8 Zylinder Flathead Motoren oder V8´s.

5.3

ST. PATRICK´S DAY

Lunch

St. Patrick ist der irische Schutzpatron, dem viele Wunder zugerechnet werden. Der Namenstag des britischen Bischofs (jawohl, St. Patrick war gar kein Ire, er missionierte „nur“ in Irland) wird am 17. März begangen - nicht nur in Irland, auch in den USA, wo sehr viele Einwohner von irischen Vorfahren abstammen.

täglich a la carte mit zuzüglich mindestens 2 wechselnden, preiswerten Tagesgerichten und dem Express Business Lunch.

Coffee & Cake

hausgemachter N Y C Cheesecake und frische Kaffeespezialitäten.

Dinner

á la carte mit saisonalen Sonderaktionen von Gans über Ente bis zu frischem Hummer.

Markenzeichen der Szene wurde die mattschwarze Lackierung. In den 80er und 90er Jahren ging die Tendenz zu Street Rods, aufwendig aufgebaute Hot Rods welche aber die Philosophie des klassischen Hot Roddings total verfehlen. Der Rumblers Car Club in New York wirkt seit 1996, durch Roger Miret (Sänger der Band Agnostic Front) und Paul Sabert gegründet, diesem Trend entgegen. Mittlerweile haben die Rumblers sieben Chapters (einzelne Clubs) in den USA. Die Rumblers

IT´S ALL HUMMER

Am St. Patricks Day ist so ziemlich alles grün. Es symbolisiert die Natur Irlands, das Kleeblatt steht für die heilige Dreifaltigkeit. In Dublin und den meisten anderen irischen Städten wie auch New York und London machen große Paraden den St.

Lecker Hummer-Spezialitäten vom 19. Februar bis zum 5. März im N.Y.C. Essen SUPPORTED BY

Aktuelle Speise- und Getränkekarte unter www.nyc-essen.de

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

gedruckt von

druckt

veranstalten jählich eine Hot Rod & Kustom Kulture Show, (bis Baujahr 1963) die immer weiter wächst. Wer sich für die Szene interessiert und Hot Rodding erleben will, dem sei das Kustom Kulture Event am 16. / 17. Juni auf dem Flugplatz Schwarze Heide nahegelegt, veranstaltet von den Road Devils und unterstützt durch das Road Stop Catering Team. Infos und Order des Hot Rod Magazins „Smokingshutdown” unter: www.smokingshutdown.com oder www.rumblersnyc.com A M 17. M Ä R Z I M N . Y . C .

Patrick‘s Day zu einem bunten Volksfest. Schon 1737 wurde der erste St. Patricks Day in Boston begangen. Damals gab es erst wenige Iren in den USA, große Einwanderungswellen von der grünen Insel erfolgten dagegen zwischen 1820 und 1880, als nicht weniger als 3,5 Millionen Iren ihre Heimat verließen, als es dort gewaltige, aufeinanderfolgende Kartoffel-Mißernten gab und die kleinen Landpächter verarmten und hungerten. Das Schicksal der Iren in den USA war anfangs nicht sehr viel besser als das, was sie hinter sich gelassen hatten: Sie waren überwiegend arm

und arbeiteten vor allem als einfache Hilfskräfte, im Eisenbahnbau, später in Fabriken. Später wechselten viele Iren ins Handwerk und monopolisierten fast die Arbeit als Feuerwehrmänner oder Polizisten - selbst heute noch ist der Anteil der irischstämmigen Polizisten und Feuerwehrleute überdurchschnittlich hoch. Etwa ein Fünftel der weißen US-Bürger führt ihre Herkunft auf Irland zurück - dementsprechend hat auch die herzhafte, bodenständige irische Küche mit ihren Grundzutaten Kartoffeln, Kohl und Lammfleisch ihre Spuren hinterlassen.

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


T H E I L L U S T R AT O R

S.12

STECKBRIEF N.Y.C. STANDORTE

· Frankfurt 1996 · Essen 2005

S.13

T H E I L L U S T R AT O R

RUMBLERS CAR CLUB NEW YORK CITY

RUMBLE IN THE BRONX

Michael Perrech, Herausgeber des Hot Rod & Kustom Car Magazines „Smokingshutdown” und Mitlgied des Hot Rod Clubs „Road Devils Deutschland” auf der Suche nach Gleichgesinnten. Gefunden hat er diese in New York, der Rumblers Car Club.

· N Y C Catering Service STANDARDS

N.Y.C.

· Full Service Gastronomie · Täglich geöffnet von 10 Uhr in der Früh bis 1Uhr nachts · durchgehend warme Küche · Täglich Breakfast / Lunch / Dinner + Daily Coffee & Homemade Cake · Gruppenservice * Special Menues * · Sonn- und Feiertags XXL Frühstücks-Buffet ab 10 Uhr · Verkehrsgünstige Lage (Essen direkt an der B224) · Kostenlose Parkplätze am Haus · Außenterrassen · Kostenloser Internet Hot Spot · Cocktail Bar * Kommunikation Table * Lounge · TV Screen + Großbildleinwände für Sport und Sonderübertragungen · Live Musik + D. J. Musik, Party´s & Sonderevents · 150 Sitzplätze innen + 80 Terrassenplätze

JETZT AUCH IN ESSEN ZUHAUSE

In unmittelbarer Nähe von Messe und Grugahalle, im aufstrebenden Shopping- und Gastroviertel der Stadt Essen, unmittelbar an der B224, mit eigenem Parkplatz gelegen, bietet das N.Y.C. auf rund 250 qm Fläche ca. 150 Sitzplätze. Mit der neuen Außenterrasse werden ab dem Sommer weitere 80 Sitzplätze dazukommen. Bar, Restaurant und Lounge in einem, in Angebot und Design inkl. Kommunikation Table gibt es täglich ab 10 Uhr Speisen und Getränke. Ideengeber für die Positionierung „modern, zeitlos und dabei so authentisch wie möglich“ ist die Weltstadt und Trendmetropole New York City. Frische Küche: Chefkoch Oliver Steiner (NT Duisburg, Ange Dór Junior Essen) bietet frische Küche mit ethnischen Inspirationen aus New York.

Breakfast

täglich á la carte und an allen Sonnund Feiertagen großes XXL Breakfast Buffet inkl. Bodenlosem Kaffeepott.

Markeninhaber & Lizenzgeber Good Living Restaurants GmbH Frankfurt für BRD Road Stop GmbH (Essen) für NRW Infos unter : www.nyc-frankfurt.de www.nyc-essen.de

19.2

BIS

Die Basics des traditionellen Hotroddings reichen bis in die 30er Jahre zurück, als die Kids ihre Autos von allem befreiten was beim Ampelrennen unnötiges Gewicht brachte und über Sieg oder Niederlage entschied. Dazu gehörten, speziell bei den Fords der 30er Jahre, die Demontage der Kotflügel, ggf. das Absenken des Daches (Top Chop) und das Tieferlegen der Karosserie (Channeling). Verbaut wurden zum Großteil 8 Zylinder Flathead Motoren oder V8´s.

5.3

ST. PATRICK´S DAY

Lunch

St. Patrick ist der irische Schutzpatron, dem viele Wunder zugerechnet werden. Der Namenstag des britischen Bischofs (jawohl, St. Patrick war gar kein Ire, er missionierte „nur“ in Irland) wird am 17. März begangen - nicht nur in Irland, auch in den USA, wo sehr viele Einwohner von irischen Vorfahren abstammen.

täglich a la carte mit zuzüglich mindestens 2 wechselnden, preiswerten Tagesgerichten und dem Express Business Lunch.

Coffee & Cake

hausgemachter N Y C Cheesecake und frische Kaffeespezialitäten.

Dinner

á la carte mit saisonalen Sonderaktionen von Gans über Ente bis zu frischem Hummer.

Markenzeichen der Szene wurde die mattschwarze Lackierung. In den 80er und 90er Jahren ging die Tendenz zu Street Rods, aufwendig aufgebaute Hot Rods welche aber die Philosophie des klassischen Hot Roddings total verfehlen. Der Rumblers Car Club in New York wirkt seit 1996, durch Roger Miret (Sänger der Band Agnostic Front) und Paul Sabert gegründet, diesem Trend entgegen. Mittlerweile haben die Rumblers sieben Chapters (einzelne Clubs) in den USA. Die Rumblers

IT´S ALL HUMMER

Am St. Patricks Day ist so ziemlich alles grün. Es symbolisiert die Natur Irlands, das Kleeblatt steht für die heilige Dreifaltigkeit. In Dublin und den meisten anderen irischen Städten wie auch New York und London machen große Paraden den St.

Lecker Hummer-Spezialitäten vom 19. Februar bis zum 5. März im N.Y.C. Essen SUPPORTED BY

Aktuelle Speise- und Getränkekarte unter www.nyc-essen.de

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

gedruckt von

druckt

veranstalten jählich eine Hot Rod & Kustom Kulture Show, (bis Baujahr 1963) die immer weiter wächst. Wer sich für die Szene interessiert und Hot Rodding erleben will, dem sei das Kustom Kulture Event am 16. / 17. Juni auf dem Flugplatz Schwarze Heide nahegelegt, veranstaltet von den Road Devils und unterstützt durch das Road Stop Catering Team. Infos und Order des Hot Rod Magazins „Smokingshutdown” unter: www.smokingshutdown.com oder www.rumblersnyc.com A M 17. M Ä R Z I M N . Y . C .

Patrick‘s Day zu einem bunten Volksfest. Schon 1737 wurde der erste St. Patricks Day in Boston begangen. Damals gab es erst wenige Iren in den USA, große Einwanderungswellen von der grünen Insel erfolgten dagegen zwischen 1820 und 1880, als nicht weniger als 3,5 Millionen Iren ihre Heimat verließen, als es dort gewaltige, aufeinanderfolgende Kartoffel-Mißernten gab und die kleinen Landpächter verarmten und hungerten. Das Schicksal der Iren in den USA war anfangs nicht sehr viel besser als das, was sie hinter sich gelassen hatten: Sie waren überwiegend arm

und arbeiteten vor allem als einfache Hilfskräfte, im Eisenbahnbau, später in Fabriken. Später wechselten viele Iren ins Handwerk und monopolisierten fast die Arbeit als Feuerwehrmänner oder Polizisten - selbst heute noch ist der Anteil der irischstämmigen Polizisten und Feuerwehrleute überdurchschnittlich hoch. Etwa ein Fünftel der weißen US-Bürger führt ihre Herkunft auf Irland zurück - dementsprechend hat auch die herzhafte, bodenständige irische Küche mit ihren Grundzutaten Kartoffeln, Kohl und Lammfleisch ihre Spuren hinterlassen.

T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


Reise

T H E I L L U S T R AT O R

HERIBERT NIEHUES: WILDER WESTEN INKLUSIVE

S.14

Reise

S.15

T H E I L L U S T R AT O R

TEIL 1

In der Herbstausgabe der Chronicle stellten wir Euch in einem Porträt den „USA-Fotografen“ Heribert Niehues vor. Bei Erscheinen der Ausgabe war Heribert auf der Suche nach Freiheit, Abenteuer und Fotomotiven schon wieder im Westen der USA unterwegs. Er berichtet hier über seine Reise durch Zeitzonen und Wüsten, die ihn zu Bisons und Naturwundern in die Weite des Westens führte, wo Amerika am amerikanischsten und der Wilde Westen noch spürbar ist. im Oktober unter Minus 10° C. Der Nationalpark bietet grandiose Naturphänomene. Geysire, heiße Quellen und blubbernde Schlammbecken haben den Park bekannt gemacht. Old Faithful heißt der berühmteste Geysir im Park und sprüht seine Dampfsäule durchschnittlich alle 75 Minuten bis zu 40 Meter hoch in die Luft. Bei weiteren 200 Geysiren sind die Zeiten sehr unterschiedlich und können bis zu einigen Jahren dauern. Aber auch Canyons, Seen und donnernde Wasserfälle sind hier zu bestaunen. Die

1

10

9

2

Der Chevrolet Trail Blazer wartet bereits in San Francisco auf uns. Früh am morgen starten mein Reisepartner und ich im Oktober 2005 zu unserer dreiwöchigen Rundreise. Nach einigen Stunden erreichen wir die kalifornische Sierra Nevada. Aufregende Passstraßen in über 3000 m Höhe führen uns über diese Bergkette. Sonnenschein und schneebedeckte, fast 4000 m hohe Berge, bieten einen unvergesslichen Aus-

blick. Die nächsten Tage führen uns durch die unendlichen Weiten Nevadas und Idahos. Die Fahrt ist eintönig und grandios zugleich. Schnurgerade Asphaltstreifen, die in die endlose Weite des Horizontes hineinlaufen, lassen jedes Gefühl für Entfernungen verlieren. Gezackte Bergketten in der Ferne scheinen, obwohl wir darauf zufahren, überhaupt nicht näher zu kommen. Fast lautlos gleitet der Chevy durch die weiten Ebenen dieser dünn besiedelten Bundesstaaten. Am vierten Tag erreichen wir Wyoming und stehen am Westeingang des Yellowstone, dem ältesten Nationalpark der USA. Zwei Tage wollen wir die Naturwunder dieser einzigartigen Landschaft besuchen. Im Sommer ist der Besucherstrom im Park fast grenzenlos, jetzt im Oktober haben einige Unterkünfte schon geschlossen, denn der Yellowstone ist ein Gebirgspark, die meisten Gebiete liegen über 2000 m hoch. Schnee ist schon im September keine Seltenheit und die Nachttemperaturen fallen bei unseren Besuch

5

Tierwelt ist einzigartig. Große Büffelherden ziehen durch malerische Täler des weiträumigen Parks. Hirsche mit mächtigen Geweihen die hier Elk, sowie Elche die hier Bull Moose heißen, kreuzen unseren Weg. Die seit 1995 wieder heimischen Grauwölfe sorgen für das biologische Gleichgewicht. Nur Meister Petz, der früher noch unbeeindruckt über die Campingplätze

trottete, ist seltener zu sehen. Nach unliebsamen Zwischenfällen mit unvernünftigen Touristen wurden sie so weit wie möglich in den Nordosten des Parks abgedrängt. Wir verlassen den Yellowstone Park am Südeingang und fahren durch den angrenzenden Grand Teton National Park. Unvermittelt ragen die gezackten Felsen der Tetons beeindruckend aus der Hochebene. Die Gipfel dieser Berge

erinnerte einst französische Trapper an weibliche Rundungen (grands tetons). Das immer noch prüde Amerika übernahm die passende Bezeichnung aber trotzdem. Vorbei am Jackson-Lake erreichen wir den gleichnamigen Ort. Dem Flair des alten Westens hat sich Jackson mit seinen restaurierten Westenfassaden und hölzernen Gehsteigen entlang der Geschäfte erhalten. Ohne breitkrempigen Hut trifft man kaum einen Einheimischen, schon gar nicht in den Saloons der Stadt. Hier in Wyoming, das zu recht den Beinamen „Cowboy State“ trägt, sind Cowboystiefel und Hut immer noch Arbeitskleidung und kein Modegag. Westernfreaks kommen hier voll auf ihre Kosten. Ob eine Fahrt in einer historischen Postkutsche oder die traditionelle Western-Show mit Banküberfall, Lynchjustiz und Schießereien, hier zweifelt niemand mehr, im Wilden Westen zu sein. In der nächsten Ausgabe des Illustrators werden wir weiter über Heriberts Reise durch den Westen der USA berichten.

11

Die Route führt uns dann Richtung Süden, zu atemberaubenden Naturwundern in Utah und Arizona. Schwerpunkt des Abschnittes wird dann das Thema Offroad im Canyonlands- und Capitol Reef Nationalpark sein. Wir freuen uns schon jetzt wenn es wieder heißt: Wilder Westen inklusive - Teil 2. Stay tuned. Text & Fotos: Heribert Niehues

Bildlegende 1 H. Niehues 2 Schnurgerade Asphaltstreifen in Nevada und Idaho 3/4 Große Büffelherden ziehen durch den weitläufigen Yellowstone N.P. 5 Beeindruckend ragen die Grand Tetons in den Himmel 6 Der Geysir Old Faithful im Yellowstone Nationalpark 7 Heiße Quellen finden sich an vielen Stellen des Parks 8 Donnernder Wasserfall des Yellowstone Rivers 10 Vergessener Chevy am Rande des Highway 11 Cowboy Bar in Jackson (wenn überhaupt) 12 57er Chevy Bel Air in Jackson 13 Reiseroute - Teil 1 Rot

3

4

6

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

7

8

gedruckt von

druckt

12 T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


Reise

T H E I L L U S T R AT O R

HERIBERT NIEHUES: WILDER WESTEN INKLUSIVE

S.14

Reise

S.15

T H E I L L U S T R AT O R

TEIL 1

In der Herbstausgabe der Chronicle stellten wir Euch in einem Porträt den „USA-Fotografen“ Heribert Niehues vor. Bei Erscheinen der Ausgabe war Heribert auf der Suche nach Freiheit, Abenteuer und Fotomotiven schon wieder im Westen der USA unterwegs. Er berichtet hier über seine Reise durch Zeitzonen und Wüsten, die ihn zu Bisons und Naturwundern in die Weite des Westens führte, wo Amerika am amerikanischsten und der Wilde Westen noch spürbar ist. im Oktober unter Minus 10° C. Der Nationalpark bietet grandiose Naturphänomene. Geysire, heiße Quellen und blubbernde Schlammbecken haben den Park bekannt gemacht. Old Faithful heißt der berühmteste Geysir im Park und sprüht seine Dampfsäule durchschnittlich alle 75 Minuten bis zu 40 Meter hoch in die Luft. Bei weiteren 200 Geysiren sind die Zeiten sehr unterschiedlich und können bis zu einigen Jahren dauern. Aber auch Canyons, Seen und donnernde Wasserfälle sind hier zu bestaunen. Die

1

10

9

2

Der Chevrolet Trail Blazer wartet bereits in San Francisco auf uns. Früh am morgen starten mein Reisepartner und ich im Oktober 2005 zu unserer dreiwöchigen Rundreise. Nach einigen Stunden erreichen wir die kalifornische Sierra Nevada. Aufregende Passstraßen in über 3000 m Höhe führen uns über diese Bergkette. Sonnenschein und schneebedeckte, fast 4000 m hohe Berge, bieten einen unvergesslichen Aus-

blick. Die nächsten Tage führen uns durch die unendlichen Weiten Nevadas und Idahos. Die Fahrt ist eintönig und grandios zugleich. Schnurgerade Asphaltstreifen, die in die endlose Weite des Horizontes hineinlaufen, lassen jedes Gefühl für Entfernungen verlieren. Gezackte Bergketten in der Ferne scheinen, obwohl wir darauf zufahren, überhaupt nicht näher zu kommen. Fast lautlos gleitet der Chevy durch die weiten Ebenen dieser dünn besiedelten Bundesstaaten. Am vierten Tag erreichen wir Wyoming und stehen am Westeingang des Yellowstone, dem ältesten Nationalpark der USA. Zwei Tage wollen wir die Naturwunder dieser einzigartigen Landschaft besuchen. Im Sommer ist der Besucherstrom im Park fast grenzenlos, jetzt im Oktober haben einige Unterkünfte schon geschlossen, denn der Yellowstone ist ein Gebirgspark, die meisten Gebiete liegen über 2000 m hoch. Schnee ist schon im September keine Seltenheit und die Nachttemperaturen fallen bei unseren Besuch

5

Tierwelt ist einzigartig. Große Büffelherden ziehen durch malerische Täler des weiträumigen Parks. Hirsche mit mächtigen Geweihen die hier Elk, sowie Elche die hier Bull Moose heißen, kreuzen unseren Weg. Die seit 1995 wieder heimischen Grauwölfe sorgen für das biologische Gleichgewicht. Nur Meister Petz, der früher noch unbeeindruckt über die Campingplätze

trottete, ist seltener zu sehen. Nach unliebsamen Zwischenfällen mit unvernünftigen Touristen wurden sie so weit wie möglich in den Nordosten des Parks abgedrängt. Wir verlassen den Yellowstone Park am Südeingang und fahren durch den angrenzenden Grand Teton National Park. Unvermittelt ragen die gezackten Felsen der Tetons beeindruckend aus der Hochebene. Die Gipfel dieser Berge

erinnerte einst französische Trapper an weibliche Rundungen (grands tetons). Das immer noch prüde Amerika übernahm die passende Bezeichnung aber trotzdem. Vorbei am Jackson-Lake erreichen wir den gleichnamigen Ort. Dem Flair des alten Westens hat sich Jackson mit seinen restaurierten Westenfassaden und hölzernen Gehsteigen entlang der Geschäfte erhalten. Ohne breitkrempigen Hut trifft man kaum einen Einheimischen, schon gar nicht in den Saloons der Stadt. Hier in Wyoming, das zu recht den Beinamen „Cowboy State“ trägt, sind Cowboystiefel und Hut immer noch Arbeitskleidung und kein Modegag. Westernfreaks kommen hier voll auf ihre Kosten. Ob eine Fahrt in einer historischen Postkutsche oder die traditionelle Western-Show mit Banküberfall, Lynchjustiz und Schießereien, hier zweifelt niemand mehr, im Wilden Westen zu sein. In der nächsten Ausgabe des Illustrators werden wir weiter über Heriberts Reise durch den Westen der USA berichten.

11

Die Route führt uns dann Richtung Süden, zu atemberaubenden Naturwundern in Utah und Arizona. Schwerpunkt des Abschnittes wird dann das Thema Offroad im Canyonlands- und Capitol Reef Nationalpark sein. Wir freuen uns schon jetzt wenn es wieder heißt: Wilder Westen inklusive - Teil 2. Stay tuned. Text & Fotos: Heribert Niehues

Bildlegende 1 H. Niehues 2 Schnurgerade Asphaltstreifen in Nevada und Idaho 3/4 Große Büffelherden ziehen durch den weitläufigen Yellowstone N.P. 5 Beeindruckend ragen die Grand Tetons in den Himmel 6 Der Geysir Old Faithful im Yellowstone Nationalpark 7 Heiße Quellen finden sich an vielen Stellen des Parks 8 Donnernder Wasserfall des Yellowstone Rivers 10 Vergessener Chevy am Rande des Highway 11 Cowboy Bar in Jackson (wenn überhaupt) 12 57er Chevy Bel Air in Jackson 13 Reiseroute - Teil 1 Rot

3

4

6

p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

7

8

gedruckt von

druckt

12 T H E I L L U S T R AT O R i s p r e s e n t e d b y


Termine Januar bis März

T H E I L L U S T R AT O R

W Ö C H E N T L I C H E / TÄG L I C H E E V E N T S

XXL Breakfast Buffet

Best American Breakfast

Sonn- und feiertags ab 10 Uhr, wochentags á la carte

USA meets NRW

Sonn- & feiertags Breakfast Buffet ab 10 Uhr, wochentags ab 10 Uhr á la carte

Montag bis Freitag wechselnder Mittagstisch á la carte + 2 bis 3 Mittagsgerichte

All you can eat spareribs every Monday

Express-Lunch

XXL Breakfast Buffet

Sonn- und feiertags ab 10 Uhr, wochentags á la carte

USA meets NRW

Montag bis Freitag wechselnder Mittagstisch Expess in 12,5 min + Espresso gratis

Montag bis Freitag wechselnder Mittagstisch á la carte + 2 bis 3 Mittagsgerichte

Mittwochs Live D.J.

Mittwochs Live D.J.

Clubsound & Cocktails ab 21 Uhr

Housemusic by DJ Uwe & Robin ab 20 Uhr

PROG RAM M JAN UAR B IS MÄR Z SO 5. FEB 2006

19. FEB BIS 5. MÄRZ

SO 5. FEB 2006

Super Bowl

Lecker Hummer

Super Bowl

live auf der Großbildleinwand

Hummerspezialitäten im N.Y.C.

live auf der Großbildleinwand

DI 14. FEB 2006

DI 14. FEB 2006

DI 14. FEB 2006

Valentines Day

Valentines Day

Valentines Day

MO 27. FEB 2006

DO 23. FEB 2006

SO 19. FEB 2006

Rosenmontag

Weiberfastnacht

Opening Wintergarden

MO 27. FEB 2006

MO 27. FEB 2006

Rosenmontag

Rosenmontag

geöffnet - durchgehend warme Küche Karnevalsfreie Zone 17-3-2006

Sorry geschlossene Gesellschaft

Metro on Tour 2006 Infos und Termine www.roadstop.de

Sorry closed.

S.16

DO 12. JAN 2006

Neujahresempfang der Steeler Bürgerschaft e.V. im großen Festsaal SO 12. FEB 2006

Frisurenshow der Friseurinnung im großen Festsaal SA 18. FEB 2006

Karnevalssitzung der blauen Veilchen im großen Festsaal SA 25. FEB 2006

(runder Geburtstag) im großen Festsaal SA 11. MÄRZ 2006

(Hochzeit) im großen Festsaal SO 26. MÄRZ 2006

Swing Konzert des Singkreises Kupferdreh im großen Festsaal

SONNTAG, 5. MÄRZ 2006

Offizielle Eröffnung

des Stadtgarten Steele und der Schnitzelei mit Tag der offenen Tür.

geöffnet - durchgehend warme Küche Karnevalsfreie Zone

FR 17. MÄRZ 2006

St. Patricks Day

Jim Beam BBQ

Der Feiertag der Iren in New York und ganz Amerika, natürlich auch bei uns.

Infos zu unseren Tasting Days unter www.roadstop.de

Road Stop Münster · Turn around GmbH

N.Y.C. Essen GmbH

Road Stop Dortmund GmbH

Stadtgarten GmbH · Am Stadtgarten 1 · 45276 Essen

Schiffahrter Damm 315 · D-48157 Münster

Alfredstraße 99 · D-45131 Essen

Hohensyburgstr. 169 · D-44265 Dortmund

Tel.: (0201) 878 59-0 · Fax: (0201) 878 59-9

Tel.: (0251) 3270170 · Fax: (0251) 3270172

Tel.: (0201) 726 8880 · Fax: (0201) 7499085

Tel.: (0231) 4882660 · Fax: (0231) 4882662

E-Mail: info@stadtgarten-steele.de

E-Mail: info@roadstop.de · www.roadstop.de

E-Mail: info@nyc-essen.de · www.nyc-essen.de

E-Mail: info@roadstop.de www.roadstop.de

www.stadtgarten-steele.de

SCHNITZELEI IM STADTGARTEN Die Schnitzelei ist unabhängig von Buchungen im Stadtgarten täglich geöffnet . Deutsche Tapas und alles rund ums Schnitzel täglich ab 11 Uhr.

Für Anfragen rund um das Thema Catering: Verwaltung Road Stop GmbH · Am Stadtgarten 1 · 45276 Essen · Phone: (0201) 878 59 - 0 · Fax: (0201) 878 59 - 9 · E-Mail: office@roadstop.de p r e s e n t s T H E I L L U S T R AT O R

gedruckt von


Illustrator 01